Abgeplatzter Putz am Fallrohr - Ein Fall für den Stuckateur oder den Zimmermann?

20.02.2021 Kewo

Abgeplatzter Putz am Fallrohr - Ein Fall für den Stuckateur oder den Zimmermann?

Hallo zusammen,
am beigefügten Foto könnt ihr einen Schaden am Putz erkennen (darunter ein WDVS) direkt neben einem Fallrohr, welches Wasser von einem Flachdach abführt. Dieser Schaden ist diesen Winter entstanden, vermutlich durch den heftigen Frost und die Minustemperaturen. Das Dach inklusive aller Fallrohre und die anschließenden Putzarbeiten wurden vor ca. 2 - 3 Jahren durchgeführt jeweils von einem Stuckateur Betrieb und einem Zimmerei Betrieb.

Ich frage mich nun, wer die Reparatur und die Kosten hierfür tragen muss. Mein erster Gedanke war Stuckateur, da es den Putz betrifft, aber die Ursache für dieses Abplatzen könnte nun ja auch eine andere sein?

Wer von euch hat event. schon mal einen ähnlichen Fall gehabt und kann mir als Hausbesitzer nun einen Rat geben?

Vielen Dank für eure Hilfe!



fehlende Manschette



falls die Rohrdurchführungsmanschette, die ein Ausdehnung des Rohres bei starken Temperaturunterschieden spannungsfrei ermöglicht fehlt, können gleichfalls solche Symptome auftreten.




Putz-Webinar Auszug


Zu den Webinaren