Schimmelbefall

31.01.2012 shaase



Hallo Fachwerker !
Jetzt hat es mich doch noch erwischt.
Die Decke meines Keller unter der Küche ist von Schimmel befallen. Unbemerkt hat die Spüle am undichten Abflußrohr munter Abwasser hinter den Fliesenspiegel laufen lassen. Dann noch ein vor Jahrzehnten mit richtig viel Gips befestigtes Abflussrohr in der Wand und auf dem Balken... ARGH!
Befallen sind Balken und die Lehmwickel der Decke.
Ich habe mal ein paar Fotos von den Pilzen hochgeladen.
Eventuell kann mir hier Jemand einen ersten Befund anhand der Bilder geben??
Zwei Arten sind erkennbar. 1x schwarz und eher unscheinbar und 1x tief-braun bauschig rund und zerfallen bei Berührung sofort zu (üblem?) Staub.
Was könnte ich denn als Erstmaßnahme durchführen?
Bautechnisch ist der Befall natürlich an der denkbar ungünstigsten Stelle. Meine bewohnte Küche steht darauf.
Ich hätte noch massig Isopropanol zur Hand...
Ich bin für jede Meinung dankbar :-)



Schimmelbefall



Hier noch ein Bild..



Schimmelbefall



Hier noch ein Bild..



Schimmelbefall



Und noch eins ...



Moin,



mit Isopropanol brauchst du nicht anfangen, wenn man mal das Braune weglässt und sich auf das helle Mycel konzentriert sieht es eher nach dem EH aus (das wäre der worst case, muss nicht aber kann), deshalb unbedingt jemanden mit Fachkenntnis heranziehen der sich das vor Ort anschaut.



Hallo,



ich möchte Olaf zustimmen.
Kann, muss nicht. Aber unbedingt von Fachmann besichtigen lassen. Aber von jemanden, der sich wirklich damit auskennt.
MfG



Schimmelbefall



Welchen Fachmann (gerne aus der Community) in meiner Nähe (37520 Osterode am Harz) könntet Ihr mir empfehlen. Sollte ein Fachmann hier mitlesen, dann bitte doch mal bei mir melden. Ich möchte das Problem so schnell wie möglich eindämmen und bekämpfen.
Die weißen Partikel sehen vor Ort eher nach Farbresten oder nach etwas kristalinem aus... ich hab da noch Hoffnung, dass es kein Hausschwamm ist. Das Wasser hat im Laufe der Jahre den verdammten Gips und auch den (Kalk-)Estrich irgendwie angelöst und mitgeführt. Es sieht wie diese Salpeterblüten aus.
Aber ich brauche da dringend harte Fakten und Klarheit.



Hallo!



den Herrn Rüpke aus Hannover kann ich empfehlen. Hier seine Adresse:
http://www.holzfragen.de/seiten/sv_buero.html#4

Viel Erfolg!



Pilzanalyse



ja, auf jeden Fall H. Rüpke zu empfehlen , kannst Du auch
Probe hinschicken .

Gruß aus Minden
Jürgen Ku
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi

Ps. Glaube , ich stand im Sommer bei einem abendlichen Dorfrundgang nach "Dienst"schluß in Förste kurz auch vor Eurem Häuschen , den Bildern nach ..
pps. nicht in Panik verfallen , gibt es auch Lösungen für wenn EH !!



Schimmel



Den Herrn Rüpke werde ich dann mal zu Rate ziehen.

Panik herrscht eigentlich nicht. Sorge schon eher...
Der Befall liegt so wie es aussieht genau unter dem Küchenboden/Estrich im 1.OG und breitet sich nach unten in den im EG. gemauerten Keller in dessen Decke aus. Ein Balken längs der Wand ist stark zerbröselt und muss definitiv raus. In der Küchenwand nach oben hin liegt nichts vor. Nach unten liegt dieser Balken auf dem gemauerten Keller auf. Die Ziegelwand scheint aber nicht betroffen zu sein.
Die Decke wird aber wohl raus müssen. Sonst kommt man nicht zuverlässlig zwischen Estrich und Lehmwickel.
Insgesamt die beschi****** Stelle für Schimmel im ganzen Haus... Küche, Bad und Schornstein grenzen genau daran.
Wieder ein Punkt mehr auf der langen To-Do-Liste.

@Jürgen
Wenn Du/Sie links der Kneipe (Zum Schwarzen Bären) in Richtung Grafenquelle gegangen bist, dann ist es das Haus vor der Abzweigung nach rechts mit einer großen Kastanie davor. Auffällig am Haus sind rechts die starken Beschädigungen der Hausecke (ohne Schimmel o. Schwamm) und das stark abgesackte Fundament der Strohbanse. An der Straßenseite gibt es auch keinen Ziegelbehang, nur Sichtfachwerk. Insgesamt (m)ein herrliches Fachwerkhaus und mein Lebenstraum.
Dich/Sie habe ich auch schon länger auf meiner Liste... wegen Euren Fenstern ;-)

PS.
Den nachträglich ins Haus gemauerten Keller kann man auf den Bildern in meinem Profil ganz gut erkennen.



Schleimpilz?



Bei den braunen, runden Kugeln würde ich mal auf Schleimpilz tippen, aber wo der unterwegs ist, ist primaklima auch für andere (holzzerstörende) Pilze.
Wenn das Labor sicht räuspert, würde mich die Antwort mal interessieren.