Abdichtung von Fugen Sandstein/Beton




Geschätzte Forumianer

Nachdem ich mich sehr gründlich in die Materie eingelesen habe, bin ich trotzdem noch immer ratlos und für eure Unterstützung bereits im Voraus sehr dankbar.

Situation: Jener Teil meines Hauses, welcher noch nicht unterkellert ist, wird nun unterkellert. Der neue Keller wird mit WU-Beton erstellt und meine grosse Sorge ist nun, wie die Abdichtung zwischen (bestehendem) Sandsteinkeller und neuem betonkeller wasserdicht hingekriegt werden soll.
Erschwerend ist, dass auf der einen Seite eine Wand unterfangen werden muss und wir in diesem Bereich nur von innen arbeiten können. Somit fallen z.B. bituminöse Abdichtungen weg, der Einbau von Fugenbändern dürfte auch kaum klappen...

Das Haus liegt an einem Südhang mit nur wenig (Hang-)Wasser. Am liebsten wäre mir eine Lösung, welche den vorhandenen Sandstein nicht angreift (deshalb nehme ich eher Abstand von Sika-Combiflex Produkten), mir aber eine dauerhaft trockene Innenwand ermöglicht.

Nochmals besten Dank für eure Hilfe und beste Grüsse aus der Region Bern!



Sandstein-Beton Fugen



Hallo
Vielleicht kannst du Fotos oder auch Pläne einstellen um sich die Situation zu verdeutlichen und dann auch besser auf deine Fragen antworten zu können?
Gruß aus Österreich



nur mal so … 



ohne ein genaues Bild zu haben … 

Sie wollen eine WU-Betonwand errichten lassen die dann eine Aussenwand aus Sandstein unterfängt???

Die Fuge würde ich mit Solubel SP 50 auffüllen.

… und warum so eine WU-Wand wegen "wenig Hangwasser" … 

ich glaube dass es sein könnte, dass Ihnen da was verkauft wird, was nicht unbedingt notwendig ist … kann das sein?

Florian Kurz



Bild und weitere Infos



Besten Dank für die bereits eingegangenen Rückmeldungen.

Folgende Präzisierungen:
- teilweise müssen bestehende Wände (Sandstein) unterfangen werden
- meine Frage beschäftigt sich jedoch primär mit den Fugen/Anschlüssen der WU-Wand, welche an die bestehende Sandsteinwand (im UG) anschliesst
- im Bild (Schnitt durch den neuen Raum) sind nur die Bodenplatte, Decke sowie die Unterfangung eingezeichnet. Die Wand, welche das Erdreich zurückhält fehlt auf dem Schnittbild
- WU-Beton deshalb, weil die Preisdifferenz gering ist und ich den Keller trocken haben muss (Technikraum mit gesamter Elektrik und Heizung fürs Haus)

Danke für eure Rückmeldungen und beste Grüsse!