Fensterscheiben abdichten?

04.03.2005



Hallo,

in meiner Wohnung sind noch schöne alt Holzfenster mit Sprossen. Leider zeiht es ziemlich durch die Fenster und ich will sie nun abdichten.
Für die Rahmen gibt es ja eine einfach Lösung wie tesa moll. Aber was kann ich denn bei den Fensterscheiben direkt machen?

Vielleicht weiß jemand eine Lösung, ich wäre sehr dankbar

A.Köhler



Fensterscheiben abdichten



Fensterscheiben wie früher mit Kit abdichten. Gibts im Malerhandel.
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Fenster abdichten



Guten Tag,
Tesamoll ist ja nicht der billigste Dichtstoff, und die Dauerhaftigkeit ist auch nicht die beste. Außerdem läßt es sich nur schwer an unterschiedliche Fugendicken anpassen.
Ich bevorzuge
- Ausstopfen mit Dichthanf oder Dichtbaumwolle,
- Einlegen von Compri-Bändern.
Fürs Glas: Leinölkitt .



Tesa Moll



Von Tesa Moll kann ich auch nur abraten. Nach zwei bis drei Jahren trennt sich das Iso-Material vom Kleber, dann hängt nur noch der Kleber am Fensterrahmen. Und der ist nur schwer wieder zu entfernen.