Abbeizer Reste

23.01.2017


Halli Hallo,

ich habe schonmal mit Abbeizer gearbeitet, allerdings an einer Auto Karosserie, das klappte super.
Jetzt holte ich mir Abbeizer für meine alten Stühle. Sie Sind Kiefer massiv und mit einer Klarlackschicht versehen. Diese wollte ich beseitigen. Die Sitzfläche war schnell erledigt, Dank Schwingschleifer. Jedoch hat er als Füße und Rückenlehne runde Stangen. Da dachte ich mir benutzt du mal Abbeizer. Diesen trug ich dann auch auf, nach 2 Stunden schaute ich nach. Nichts war passiert, ich wusch ihn daraufhin mit lauwarmem Wasser mit etwas Spüli ab.
Ich entschied mich doch die Handschleifmethode nehmen zu müssen, jedoch klebt jetzt noch so viel abbeizer überall, das es mir dauernd das Schleifpapiert verstopft..... Muss ich jetzt alles noch mit Verdünnung sauber machen?
Jetzt habe ich doch glatt mehr arbeit, als wenn ich direkt alles mit der Hand geschliffen hätte......
Ich wäre um jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße
Marina



Stuhl abbeizen



Hallo Martina
Evt ist einfacher den einfach in ein Abbeizbad zu legen- im www unter Möbel,Fenster etc Abbeizen nachsehen.
Bei antiken Gegenständen würde ich das nicht machen und es muß gut nachgeschliffen werden- aber der Lack ist ab!

Evt hast du den falschen Abbeizer verwendet.
Heißluftfön geht evt besser.
Mit Wasser und evt Reinigungsmittel nachwaschen sollte genügen.
Hartmetallkratzer oder gute Ziehklinge funktionieren ohne jede Chemie.

Andreas Teich