Die Zuleitung

Themenbereich

Was tun wenn der Putz weich und bröselig ist?

Bild / Foto: Was tun wenn der Putz weich und bröselig ist?

Hallo zusammen, beim begutachten des Innen-Putzes einer Aussenwand, welche einmal Teil eines Bads wird, fiel mir auf, dass der Putz (vermutlich sehr magerer Kalk- oder Gipsputz) nicht mehr tragfähig ist. Der aktuelle Aufbau des Putzes aufs Fachwerk besteht aus Schilfmatten, einer ca. 2cm dicken Schicht mit gröberem

weiter lesen ..

Dachboden Dämmung bei undichten Dach (Lehm?)

Bild / Foto: Dachboden Dämmung bei undichten Dach (Lehm?)

Hallo an alle, lese hier schon seit langer Zeit mit und sehe dass das Thema „Bodenaufbau“ zwar zum einen sehr oft kommt aber wohl doch von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Ich hoffe es ist ok wenn ich hier mal kurz meinen Bodenaufbau auf den Dachboden nenne und mit einer vielleicht etwas komischen Frage

weiter lesen ..

Bad Installation auf FW- Wand wie einputzen?

Hallo, ich möchte ein neues Bad in meinem DG bauen. Der Raum ist nicht sehr groß, ca. 7qm und vollständig von alten und neuen Fachwerkwänden umgeben. Die eine (alte) Wand ist eine Außenwand, an die jedoch ein Anbau grenzt, sie ist also nicht der Witterung ausgesetzt und wird auch von aussen gedämmt. Besonders

weiter lesen ..

Flecken an der Decke im Bad

Bild / Foto: Flecken an der Decke im Bad

Vor 4 Jahren wurde mein Duschbad komplett neu gemacht. Der Deckenaufbau: Holzfaserplatten, Dampfbremse, Fermacell-Platten, Silikatfarbe. Neue Ziegelwände: Kalkputz und Silikatfarbe, im Nassbereich Fliesen. Das Bad hat ein altes Holzfenster und Fußbodenheizung. Es wird sehr wenig geduscht. Die Waschmaschine läuft

weiter lesen ..

Bank in der Dusche in Profilbauweise

Hallo Zusammen, ich habe ein Anliegen bzw. eine Vorstellung zu der ich im Netz und in der SuFu so nichts gefunden habe. Ich baue auf euer Schwarmwissen :) Nach dem Dachgeschossausbau in einem alten, kleinen Haus auf der schwäbischen Alb (Ehemals Postzentrale) steht nun der Badezimmerausbau im Dachgeschoss

weiter lesen ..

Aussenwand mit Insatallationsebene

Bild / Foto: Aussenwand mit Insatallationsebene

Grüß euch, ich bin gerade dabei einen Teil des alten Stalls umzubauen. Entschuldigt meine Laienhafte Zeichnung. Zum Problem. Ich kann nur in einer Stallecke mit dem Abfluss rein und auch nur hier eine Installationsebene schaffen. In dieser doppelten Wand wird Lüftung, Abwasserrohr und Zuleitung Wasser

weiter lesen ..

Waschbecken in Lehmwand befestigen?

Bild / Foto: Waschbecken in Lehmwand befestigen?

Hi Leute, ich habe ein kleines Projekt, das ich gerne einmal zu Diskussion stellen möchte. Wir haben im Sommer das Bad saniert. Die Wände sind 14 cm dick und bestehen aus alten Lehmsteinen, Gage und neuem Unter- und Oberputz. Die Zuleitungen Wasser haben wir etwas höher gelegt als es die Normhöhe ist - aus

weiter lesen ..

Deckenputz mit Spalierlatten in meinem Fachwerkhaus reparieren.

Hallo zusammen! Das hier ist mein erster "Beitrag" also besser gesagt, meine erste Frage, oder eher ein Hilferuf:-)!? Zuerst einmal zur Substanz des Hauses (Art und Aufbau) Fachwerk aus Nadelholz, Gefache ausgemauert mit Bimssteinen, unter Verwendung von Kalkmörtel. Im Innenbereich ebenso, jedoch in der

weiter lesen ..

Bad im Altbau für 10000€ möglich?

Bild / Foto: Bad im Altbau für 10000€ möglich?

Liebe Forumsgemeinde, folgende Frage/Problem/Hoffnung: Meine Zukünftige wünscht sich in unserem Siedlungshäuschen ein geräumiges Bad (bisher nur kleines Duschbad). Der vorgesehene Raum ist ca. 10m² groß, 1. OG, Holzbalkendecke. Folgendes ist geplant: *Abwasserleitung neu (es wäre möglich an 80 Jahre altes,

weiter lesen ..

Bodenebene Dusche auf Holzbalkendecke

Hallo Forum, Stück für Stück kommen wir in unserem alten Bauernhaus voran. Jetzt ist das Badezimmer im OG in Planung: Bei dem Fussboden handelt es sich um eine Holzbalkendecke mit Lehmschüttung. Wir planen den Einbau einer bodengleichen Dusche auf den Balken mit einem WEDI-Element (40 mm Höhe). Die Duschenfläche

weiter lesen ..

...Badsanierung ....

Bild / Foto: ...Badsanierung ....

Ständerwerk / verklinkertes Fachwerk , Jhr. 1815 (erstmals) erwähnt , 1955 Obergeschoß ausgebaut, „mein Reich“ von knapp 55 qm ..... Ca. 60 cm "Zwischenboden / Hohlraum / Kriechboden“ ? zwischen EG + OG ! Bin aufgrund des Einbaus einer Blockheizung gezwungen das Bad zu sanieren da Therme + Badwanne

weiter lesen ..

Nassraumverträgliche Bodenaufbauvariante für Holzboden

Bild / Foto: Nassraumverträgliche Bodenaufbauvariante für Holzboden

Servus Fachwerker! Ich bitte um eure Meinung und Praxiserfahrung zu einigen Ideen für einen Fußbodenaufbau: Wir sanieren nebenher ein altes Bauernhaus ohne Keller. Im Erdgeschoss sind neue Abflussleitungen verlegt worden und unsere Baufirma hat uns eine Sauberkeitsschicht ca. 12 cm stark gegossen. Unser

weiter lesen ..

Feuchte Wand nach Dämmung

Bild / Foto: Feuchte Wand nach Dämmung

Hallo zusammen, unser Haus wurde vor 8 Jahren gedämmt, es handelt sich um ein zweigeschossiges unterkellertes Einfamlienhaus, das Fundament ist aus Sandstein bis zur Mitte der 1. Etage ist altes Mauerwerk. Seit ca. 2 Jahren steigt die feuchtigkeit regelmäßig bis dahin nach oben. Die Feuchtigkeit des Kellers

weiter lesen ..

Hallo bin gerade dabei ein Obergeschoss mit neuer Heizung zu versehen. Wir möchten gerne eine Wandheizung, der Aufbau ist mir soweit bekannt, habe das auch schon mal bei einem anderen Haus durchgeführt. Hier tue ich mich gerade schwer damit eine sinnvolle Leitungsführung zu den beheizten Wänden zu finden. Wenn

weiter lesen ..

Dampfsperre

Bild / Foto: Dampfsperre

Hallo Zusammen, bei mir wurde eine Klimaanlage (Split) mit einem Außen- und Innengerät installiert. Die Zuleitungen zum Außengerät wurden durch mein Dach geführt. Mein Dach besteht aus dampfsperre, glaswolle, dampfsperre und dachpfannen. Jetzt wurden die Leitungen einfach durch die dampfsperre gelegt

weiter lesen ..

Sanierung oder Abbruch

Bild / Foto: Sanierung oder Abbruch

Hallo, schlag mich schon seit einiger Zeit mit der Frage rum was ich mit diesen alten Gebäuden machen soll. Sanieren und bewohnen oder abreisen. Der Stall steht von der Substanz her etwas besser da als das alte Wohnhaus. Abwasser Zuleitungen etc. wären in jedem Fall zu erneuern. Vielleicht habt

weiter lesen ..

Wandheizung mit oder ohne Dämmung??

Hallo zusammen, ich bin neu hier habe aber schon einige interessante Artikel hier gelesen. Ich plane unser altes Schulhaus mit Wandheizung zu versehen. Hatte schon Energieberater hier, Ing. und so weiter... Bin jetzt genauso klug wie vorher, weil jeder was anderes sagt, je nach Präferenz. Meine grundsätzliche

weiter lesen ..

Wasserrohre unter Fußboden im Sand

Wir haben vor, bei der Trinkwasserinstallation in einem alten Fachwerkhaus unter dem Fußboden Kupferrohr zu verlegen. Der Boden befeindet sich etwa einen Meter über dem Außengrund und besteht überwiegend aus recht trockenem Sand. Es befinden sich aber auch Steine und zum Teil altes, verrottetes Holz darin.

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus sanieren

Hallo, wir wohnen zur Zeit in einem Bruchsteinhaus Baujahr 1844 (Elternhaus meiner Frau) was wir nun sanieren und modernisieren möchten. Vor ca. 30 Jahren hat es bereits eine "Modernisierung" gegeben die aber auch Aufgrund fehlender Mittel eher dürftig erfolgt ist. Im Inneren gibt es daher im engeren Sinne

weiter lesen ..

Strom neu verlegen

Hallo Gemeinde, zwei Räume in meinem Häuschen muss ich komplett neu gestalten. Tatsächlich muss hier alles neu gemacht werden: - Boden - Decken - (Zwischen-)Wände - Heizung und eben auch der Strom. Alles außer diesen habe ich bereits geplant. Bei der Elektrik bleiben allerdings noch ein paar Fragen. Zunächst

weiter lesen ..

hallo, habe hier schon manches gelesen, leider ist es so: ich bin verwirrt! es geht um ein holzständerhaus von 1927 mit ausgemauerten bereichen zwischen den balken. es war von vornherein verputzt. wir wohnen im ersten stock (90qm), erdgeschoß ist vermietet und die räume unterm dach, die früher die kinder bewohnten

weiter lesen ..

Mal wieder Thema Innendämmung (diesmal Holzhaus)

Hallo, erstmal ein dickes Lob an die vielen Informationen, die ich hier im Forum auf anstehende Fragen schon gelesen habe. Aber ein Thema ist zur Zeit für mich aktuell - und hier habe ich bisher nichts so richtig zutreffendes gefunden: Es geht um die Innendämmung eines reinen Holzhauses (ca. 150 Jahre altes

weiter lesen ..

Hauskauf - Sanierung unbedingt nötig - nur wie !?

Hallo an alle, vor einigen Wochen haben wir uns entschieden das Angebot, einen alten Bauernhof zu kaufen, anzunehmen. Momentan werden erst mal die Formalitäten geklärt. Bis wir überhaupt mal ins Haus kommen, werden mit Sicherheit noch 4 Wochen vergehen. Und genau diese 4 Wochen möchte ich nutzen und mich wenigstens

weiter lesen ..

Feuchter Keller - welchen Putz aufbringen?

Hallo Forum, bin neu in diesem Forum und ganz unerfahren im Thema Baustoffe etc. Wir haben gerade ein kleines Siedlungshäuschen aus dem Jahr 1958 erworben. Viel Arbeit, aber ein nettes Grundstück ;-) Fakt ist, der Keller ist ein wenig feucht. Es bilden sich (noch) keine Pfützen, aber nach stärkeren Regen

weiter lesen ..

Schimmel? Kann das die Lösung sein?

Hallo zusammen, wir wohnen seit 4,5 Jahren in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Bei Einzug ins Haus war die Schlafzimmerwand, die ans Badezimmer angrenzt, schimmelig (ca. 1 qm), da die Wasserzuleitung zur Dusche undicht war. Das Problem in der Dusche wurde behoben und wir haben den Schimmel mit irgendeinem

weiter lesen ..

Berechnung Wandheizung nach Großeschmidt

Hallo an alle Bauleute Wer kann mir bitte bei der Berechnung meiner Wandheizung nach Großeschmidt helfen? Die von mir gefundenen Formeln zur Berechnung der Rohrlängen sind etwas verwirrend. Ich habe versucht ein System zu finden. 1. Großeschmidt schreibt in den „Fallbeispielen“ von 1994 unter minimal

weiter lesen ..

Hilfe !!!! Wassereinbruch

Hallo Gemeinde, wir haben ein Bauernhaus von 1838 und im letzten Monat wurde bei uns eine neue Wasserzuleitung durch die Stadtwerke gelegt.Gestern stellte ich nun fest, das unser Keller voll Wasser und Sand gelaufen ist. (Ich vermute, es handelt sich um Regenwasser, welches sich in dem losen Bereich neben den

weiter lesen ..

Gas in der Küche

Hallo ich will mir zusätzlich zum Cerankochfeld ein Gaskochfeld einbauen. Ist die Instalalion im Innenberich mit Gasflasche im Schrank und Gasschlauch als Zuleitung zugelassen?

weiter lesen ..

Kellersanierung

Unser Haus von ca. 1890 ist in 2-3 Meter Tiefe teilunterkellert und hat eine Grösse von rund 7 m2 und eine Deckenhöhe von 1,80 m. Er besteht aus einem Ziegelmauerwerk und in der Mitte läuft eine total verrostete Eisenstange an der Decke entlang. Ausserdem befindet sich ein Fenster in dem Raum. Ach ja, und es

weiter lesen ..

Nässe im Keller

22.08.07 - Sehr geehrter Herr Bromm und andere, unser Haus wurde 1912 gebaut. Das Haus ist größtenteils mit einem Gewölbekeller aus Sandstein unterkellert und steht an einem steilen Berg. Der Kellerboden und (ca. bis 30- 40cm hoch) die Kellerwand (oben),wird seit kurzer Zeit über eine Länge von ca. 5 Metern

weiter lesen ..

Heizkörper wegen Renovierung kurzfristig ausbauen?

Liebes Forum, wir wollen im Arbeitszimmer einen neuen Dielenboden verlegen. Die Spanplatten, die bisher dort liegen müssen dafür raus und auf denen steht natürlich auch der Heizkörper. Es handelt sich bei der Anlage um eine Fernheizung, wir bewohnen das halbe Erdgeschoss eines 12 Parteien Hauses. In

weiter lesen ..

Wärmeverlust bei einer Wandheizung

Werte Gemeinde. Wir informieren uns gerade über Wandheizungen in einem Fachwerkhaus, dabei ist uns folgende Frage gekommen: geht bei den Außenwänden nicht der größte Teil der Wärme nach außen verloren, weil das Wandheizunssystem von innen betrachtet hinter der Lehmputzschicht liegt, die für die Wärmedämmung "verantwortlich"

weiter lesen ..

Alternative zu Heizkörper?

Hallo zusammen! Wir legen uns einen alten 3 Seitenhof Bj. ca. 1750 zu. Leider hat der Vorbesitzer alle Heizkörper ausgebaut und mitgenommen. Die Gastherme und der Warmwasserspeicher, sowie die ganzen Zuleitungen zu den Heizkörpern liegen noch. Auch gibt es einen neuen Kamin an der einen Giebelaußenwand, ab

weiter lesen ..

Was muß ich bei einer Fundamentabsackung beachten

Nach einem Leitungswasserschaden(Zuleitung vom Schieber zu Haus war leck) im letzten Jahr, hat sich die Hausecke gesengt, das ist durch Setzrisse im Treppenhaus sichtbar. Sicherlich hatte sich mit der Zeit Wasser unter dem Haus gesammelt und nun da der Schaden repariert wurde, ist das Wasser versickert !!!! Wie

weiter lesen ..

Elektroinstalation im Altbau

Hallo, ich bin dabei mein, wie schon öfters beschrieben, 100 Jahre altes Bruchsteinhaus zu sanieren. Jetzt stellt sich die Frage nach der passenden Elektroinstalation. Es steht zur Wahl díe einzelnen Kabel in den Zimmern weiter zu verwenden und nur die Zuleitungen neu zu verlegen, oder eine komplette Neuinstalation

weiter lesen ..

Tauwasserausfall in der Decke

Hallo. In meinem von den Verkäufern verpfuscht-renoviertem Fachwerkhaus hat sich das nächste Problem aufgetan. Die ehemalige Scheune, jetzt zum Wohnraum ausgebaut, hat im 1.OG eine Decke aus Gipskarton, abgehängt an neuen Balken, die zwischen den Fußpfetten eingebaut wurden. Auf der Decke liegt 20cm Mineralwolle.

weiter lesen ..

Heizölgestank im Haus

Ich habe vor 3 Jahren ein Bungalow aus dem Jahre 1988 gekauft (bin aus Luxemburg). Ich besitze einen Heizölheizung mit einem Plastiktank von 2000 Liter. Ich habe festgestellt dass es besonders in den Monaten wo das Heizöl benötigt seit 3 Jahren extrem nach Heizöl stinkt und der Geruch sich so nach und nach im

weiter lesen ..

Heizkörper + Zuleitungen STILLLEGEN

Hallo Heizungsbauer, ich möchte einen Heizkörper + Zuleitung (zu einem kleinen angebauten Raum) stilllegen, da dieser Raum voraussichtlich nie mehr beheizt werden muss. Bisher hatte ich den Heizkörper auf "Sternchen" gestellt, damit er (samt Leitungen) im Winter nicht einfriert und platzt. Die ist mir jedoch

weiter lesen ..