Der Zementestrich

Themenbereich

Kalk- oder Zementestrich

Guten Tag, Bei der Eingabe des Wortes Kalkestrich bin ich auf eine Seite in Fachwerh.de gestoßen in der ausführlich über die Verwendung von Kalkestrich, allerdings in einer ganz speziellen Anwendungs- und Benutzungsüberlegung diskutiert wurde. Der Beitrag heißt "Kalkestrich als Nutzschicht - dringend Rat".

weiter lesen ..

Zementestrich Verbundestrich

Guten Abend! Vielleicht kann mir jemand Auskunft zu folgendem Sachverhalt geben: Wir haben eine gebundene Blähtonschicht auf der unsere Leitungen verlegt sind (Strom, Wasser und Heizungsrohre. Die Leitungen wurden isoliert und sollen nun mit einem erdfeucht eingebrachten Zementestrich als Verbundestrich

weiter lesen ..

Deckenaufbau Schalldämmung

Hallo! Bei mir soll das Dachgeschoß ausgebaut werden und die oberster Geschoßdecke muß dazu verstärkt werden. Laut Statiker um Schwingungen (Trittschall?) zu vermeiden. Deshalb wir die Decke von oben geöffnet und die Balken verstärkt. Der aktuelle rohe Deckenaufbau von oben nach unten Rauschalung ohne

weiter lesen ..

Estrich im Keller ohne Bodenplatte

Hallo, ich habe mir ein Haus aus den 1930er Jahren gekauft und bin gerade am sanieren. Das Haus ist voll unterkellert. Die Wände haben keine Fundamente und wurden auf die (scheinbar tragfähige) Baugrubensohle gemauert (Ziegelmauerwerk). Zwischen die Wände wurde dann eine Art Beton Estrich eingebracht (unbewehrt,

weiter lesen ..

Mischverhältnis für 1m3 Zementestrich

Hallo! Wir renovieren unsere Terasse und nächste Woche kommt mein Estricheinbauer und ich habe bis dorthin den Auftrag das Material zu besorgen. (Estrichsand 0-4mm gewaschen bekomme ich zu günstigen Konditionen in einem Schotterwerk, Zement muss ich kaufen) KENNT JEMAND DIE ZUSAMMENSETZUNG VON ZEMENTESTRICH?? Ich

weiter lesen ..

Aufbau Dielenboden im Neubau

Hallo, unser Häuschen ist gerade am entstehen, daher grübel ich mehr und mehr über den geeigneten Bodenaufbau bei Dielen in Raumlänge. Obergeschoss: Wir haben eine Holzbalkendecke (sichtbar ausgeführt) auf die 4 cm EPS Dämmung und 2 cm EPS Trittschall aufgebracht worden sind. Darüber kommen nun noch ca.

weiter lesen ..

Riss im Estrich

Hallo liebe Forenmitglieder, nach meiner letzten Anfrage zur Trittschalldämmung unter Lewisplatten habe ich den Estrich eingebracht. Hier stand mir ein hilfreicher Nachbar (Betonbauer in Rente) Pate. Nun zeigt sich aber ein kleiner durchgehender Riss unterhalb der Pfette, der mir schlaflose Nächte bereitet. Zur

weiter lesen ..

Holzestrich empfehlenswert?

Hallo, wir sind nun soweit das wir die Planung für die Heizung abgeschlossen haben. Nur das Problem wird sich ergeben da wir unschlüssig sind was wir als Estrich nehmen.Für uns würde kein Fließestrich in Frage kommen. Da er sehr naß ist und wieder Trocken geheizt werden muss. Unser Heizungsbauer hat den Vorschlag

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dachboden

Hallo hier! Ich will den Dachboden unseres Fachwerkhauses ausbauen! Leider bin ich kein Fachmann habe mir aber trotzdem Gedanken gemacht, wie es gehen könnte und auch mal bei einem Estrichleger angefragt! Gegeben ist der Boden, bestehend aus ca.40mm Eichenbohlen die Teils sehr wellig sind(Liegen auf 22x22cm

weiter lesen ..

neuer Estrich - welcher nur?

Hallo an alle, habe ein kleines Problem.... Nach dem ich nahezu immer müde bin und rotgeränderte Augen habe, hat ein Allergietest festegestellt, dass ich gegen die Bestandteile unseres Bitumenestrichs und meines alten Laminats allergisch bin. Jetzt möchte ich den Estrich samt Laminat zuerst in 2 Räumen und

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau, Trockenestrich oder Zementestrich

Guten Abend liebe Forum Mitglieder!!! Ich weiß nicht genau wie lange man das noch sagen darf, aber ich wünsche allen Mitgliedern erst einmal ein Frohes neues Jahr, und mögen alle eure Wünsche in erfüllung gehen... So nun zu meiner Frage: Ich bin gerade dabei den angebauten Schweinestall zu einer Waschküche

weiter lesen ..

Schallschutz im Fachwerkhaus

Hallo ! Ich möchte in unserem ca. 150 Jahre altem Fachwerkhaus , das 2 Wohnungen aufweist, auf den Boden der oberen Wohnung eine Schalldämmung aufbringen, da man jeden Schritt und auch jedes lautere Gespräch /Musik durchhört. Die untere Wohnung hat nur eine Raumhöhe von 2 m und weniger. Die wenigen Deckenbalken

weiter lesen ..

Estrich oder kein Estrich

... bzw. Anhydritestrich? In unserem Hause (Bj. 1907) gibt es einen Anbau. Der Anbau ist von (wahrscheinlich) unmittelbar nach dem Krieg in den End40ern oder 50ern. Aber genauer kann es uns keiner sagen. Der Oberboden des EG ist m.E. ein Verbundestrich - mit sehr feiner, dunkelgrauer, fast anthrazitfarbener

weiter lesen ..

Geringe Fussbodenaufbauhöhe

Hallo, hab folgendes Problem in Stichpunkten: Altbau Maximal 80 mm Fussbodengesamtaufbauhöhe 30mm Dämmschicht 17mm Fussbodenheizungsleitungen = 47mm oberster Punkt 10mm ab obersten Punkt Estrich (also in seiner schwächsten Stelle direkt über den Fussbodenleitungen) Darauf Entkopplungsmatte,

weiter lesen ..

Welchen Estrich verwenden???

Hallo, wir haben ein Holz100 Haus, alle (Holzständer-)Innenwände sind mit Lehm ausgemauert, die Lehmwände sind verputzt, die Bodenheizung verlegt, nun soll der Estrich folgen. Nun habe ich verschieden Infos bekommen, die einen empfehlen Anhydritestrich, da dieser weniger Feuchtigkeit in den Bau bringt, die

weiter lesen ..

Epoxidharzbeschichtung entfernen?

mein balkon wurde "nicht fachmännisch" mit epoxidharz beschichtet. wie kann man dieses entfernen, bzw. gibt es eine möglichkeit dieses auf irgendeine art und weise zu entfernen oder zu überarbeiten. der untergrund ist zementputz darauf wurde ein armierungsgewebe angebracht und darauf das harz. das armierungsgewebe

weiter lesen ..

Boden glätten mit Fließestrich

Hallo Forum, ich baue gerade ein 100 Jahre altes Haus in Frankreich aus und möchte auf dem Dachboden den Boden mit einem Betonbelag versehen. Der Aufbau iat folgender: Auf mehrerenn dicken Balken wurden Hartholzkanthölzer eng nebeneinander verlegt und mit Gips und Stroh dick aufgefüllt. Darüber liegen Lehmfliesen.

weiter lesen ..

Estrich bei Holzbalkendecke

Hallo! Ich baue derzeit ein altes Fachwerkhaus um. Das Erdgeschoß ist schon fertig und ich bin jetzt mit dem Obergeschoß angefangen. Die Decke besteht aus Eichenbalken mit darauf befestigten Eichenbrettern. Ich habe im Forum etwas gestöbert und konnte immer nur Postings finden, wo Trockenestrich eingebracht

weiter lesen ..

Alternative Fliesenkleber

Liebe Wissende, Wir möchten auf Zementestrich zum Teil Fliesen verlegen. Nun habe ich zwei Fragen: 1.Kann man eine Armierung des Zementestrichs mit Glasfasern oder Drahtnetz umgehen? 2. Muss man immer diese neumodischen Flexkleber nehmen, die bestimmt irgendwelche nicht gesundheitsförderden Inhaltsstoffe

weiter lesen ..

Baubiologisch sinnvoller Estrich

Hallo liebe Wissende, in unserem Haus (massiv,Baujahr 1958) wurde der Estrich entfernt, und nun stehen wir vor der Aufgabe neuen Estrich legen zu lassen. Der Aufbau beträgt nur 5-6 cm. Ist baubiologisch irgendetwas gegen Zementestrich auf Schrenzlage einzuwenden? (z. B. giftige Additive im Zement) Gibt es

weiter lesen ..

Estrich- Mischung

Hallo. Gestern habe ich von drei flinken Leuten den Estrich gemacht bekommen. Eigentlich wollte ich nur im Bad Zementestrich drin bekomen, da aber das calciumsulfat-pulver zuende war gabs im Flur eine Herbe Mischung ein teil anhydrit malunten bißchen anhydrit ,oben Zement-estrich. Gehen die Teile einen vernünftigen

weiter lesen ..

Betonfußboden reparieren

Um ein paar Wasserrohre zu verlegen, habe ich im Badezimmer den Fußboden minimalintensiv geöffnet. Der Aufbau sind 10 cm Beton(-estrich), eine erdfeuchte Kies-/Bauschuttmischung und darunter wahrscheinlich gewachsener Boden. Im Moment tendiere ich dazu, die Löcher so hoch wie möglich mit Kies aufzufüllen

weiter lesen ..

Dusche/Bad 1. Stock auf Dielenboden in Fachwerkhaus

Hallo, Problem ist es wird eine "dänische Dusche", also keine Duschwanne etc. Frage ist wie ich den Fußboden (28mm Hobeldielen) vorbehandele. Auf den Fußboden soll 12 cm Gesamtaufbau: ursprünglich Bodenausgleichsschüttung (Perlite?), dann 4cm Styropordämmung und 6 cm Zementestrich, auf den Styroporplatten wird

weiter lesen ..

Zementestrich auf Holzbalkendecke

Ich bin gerade dabei eine alte Eichenholzdecke mit einem Fehlboden aus Lehmwickeln durch eine neue Holzbalkendecke zu ersetzen. Das Entfernen der alten Balken nebst Lemwickeln ist notwendig, da durch Holzwurmbefall sowohl die Auflagen der Balken wie auch die Latten der Lehmwickel total zerfressen sind. Der Aufbau

weiter lesen ..

Fiessestrich oder Zementestrich?

Hallo Fachwerkfreunde, bei der Renovierung meines Fachwerkhauses steht nun die Entscheidung des Fußbodenaufbaus an. Ich habe im EG eine Aufbauhöhe von 18 cm. Da ich eine Fußbodenheizung einbauen will, empfiehlt mir die Estrichfirma einen Fliessestrich zu verwenden, da hierbei der Wirkungsgrad der Heizung am

weiter lesen ..

Dampfsperre unter die Holzbalkendecke im Bad

Hallo an alle, wir bauen zur Zeit eine Wohnung in einem 1962 errichteten Haus aus. Das Haus ist mit Hohlblocksteinen gebaut und die oberste Decke ist eine Holzbalkendecke mit Schlacke-Füllung. Die auszubauende Wohnung ist im 2. OG, darüber ist das bereits ausgebaute Dachgeschoss. Beim Ausbau des Dachgeschosses

weiter lesen ..

Zementestrich wurde direkt auf den Erdboden verlegt

Hallo Fachleute, Wir sind am renovieren eines Altbaus (Sandsteinhauses) aus dem Jahre 1914. Wir haben einen beauftragt, nachdem zusätzliche Stützen im Keller eingebaut wurden, einen Estrich zu verlegen. Zum Teil sind da zwischen 8 und 15 am Zementestrich drauf. Leider hat er wohl vergessen, auf den einen Teil

weiter lesen ..

Thema: Wärmedämmung und richtiger Aufbau in Holzdachterassendecke

Hallo, ich möchte hier mal ein ganz interessantes Thema ansprechen: Bei uns im Fachwerkhaus befindet sich über dem Schlafzimmer im Dachgeschoß ein Balkon, so daß die Holzdecke (Balken mit Dielen und dicker trittfester Dichtungsfolie auf der Oberseite und einer verputzten Lattung auf der Unterseite) quasi eine

weiter lesen ..

estrich

Hallo, ich habe vor in zwei Wochen in meine neue Wohnung einzuziehen, das Problem ist das gestern neuer estrich verlegt wurde, ich weiß aber nicht wie lange der trocknen muß und ab wann ich wieder in die Wohnung kann?

weiter lesen ..