Der Zement

Themenbereich

welche Farbe auf Zementputz im Kellerabgang

Bild / Foto: welche Farbe auf Zementputz im Kellerabgang

In den 70ern wurde die Kellertreppe aus Holz durch Beton ersetzt und die Bruchsteinwand im Treppenbereich mit Zementputz "verziert". Die darüber stehende Wand mache ich grad mit einfachem Kalkputz (1:4) , frescal mit Kalkhydrattünche gestrichen, hübsch. Ich frage mich grad womit ich den Zementputz (unterer

weiter lesen ..

Kalkputz auf Zementputz– mineralische Haftbrücke?

Bild / Foto: Kalkputz auf Zementputz– mineralische Haftbrücke?

Ich habe vor einigen Monaten schon eine ähnliche Frage gestellt, leider driftete die Diskussion dann zu weit von meiner eigentlichen Frage ab, und mir wurden Alternativen vorgeschlagen, die für mich nicht möglich sind. Entweder gibt es das Produkt hier (Lanzarote) nicht, oder es ist (oder auch nur der Versand)

weiter lesen ..

Kalkputz Fertigmischungen Ok?

Bild / Foto: Kalkputz Fertigmischungen Ok?

Hallo zusammen, so langsam verliert das Gästezimmer seinen Altputz und ein neuer soll bald dran. Im Forum wurde ich ja bereits geimpft, dass Gips doof ist (auch wenn vermutlich 95% der Handwerker Rotband nehmen). Jetzt hab ich aber auch wieder gelesen (das Internet macht einen Wahnsinnig), dass die Fertig-Kalk-Mischungen

weiter lesen ..

Welcher Putz kann das sein?

Bild / Foto: Welcher Putz kann das sein?

Liebe Community, Hier ein Foto eines Putzen, den ich vorerst an Hand des Bildes bestimmen möchte. In den Bauunterlagen des Bestandes mit Baujahr 1986 steht Kalkzementputz. Ich habe jedoch einige Stellen mit Kalkzementputz ausgebessert, die dann komplett grau sind. Dieser Putz hier ist eher braun. Vielleicht

weiter lesen ..

kalkzementputz auf kalkputz geht das?

hallo an alle ich bin dabei meinen keller neu zu verputzen es ist ein altbau Bj. 1900 eigentlich verputze ich alle wände mit reinem kalkputz (wenn man das so sagen kann ) also weiskalk und sand ein raum soll werkstatt werden dort habe ich vor gut einem jahr auch einen kalkputz angebracht doch ist er mir ein

weiter lesen ..

Zement/Betonfliesen auffüllen

Bild / Foto: Zement/Betonfliesen auffüllen

Sehr geehrte Mitglieder der Community, ich habe mir ein altes Haus gekauft und unter dem Linoleumboden kamen Betonfliesen zum Vorschein, die ich gerne erhalten würde. Zugegebenermaßen war es schon eine größere Arbeit, den Linoleumboden zu entfernen, dessen Klebereste nun nach dem Schleifen weg sind. Einige Fliesen

weiter lesen ..

Sandstein mit Trasszement verfugeb

Hallo zusammen, Bei meinem Fachwerkhaus soll der Sandsteinsockel renoviert werden. Der Steinmetz (auch Denkmalschutzprojekte) hat Trasszement Gräfix 65 angeboten. Nun habe ich hier schon viele Horrorstories zu Trasszement und Sandstein gelesen. Was wäre die Alternative? Trass-Kalk? Sollte ein Steinmetzmeisternetrieb

weiter lesen ..

Estrich auf Erdreich

Bild / Foto: Estrich auf Erdreich

Hallo Fachwerk.de Community, ich versuche gerade den oberirdischen Keller meines Hauses (zur Hälfte im Hang) auf Vordermann zu bringen. Der Raum ist 205cm hoch und der "Boden" ist praktisch Erdreich, stellenweise eine 2cm dicke Zement/Stein/Beton Platte drüber gegossen. Gräbt man runter, ist man direkt an

weiter lesen ..

Kalk- oder Zementestrich

Bild / Foto: Kalk- oder Zementestrich

Guten Tag, Bei der Eingabe des Wortes Kalkestrich bin ich auf eine Seite in Fachwerh.de gestoßen in der ausführlich über die Verwendung von Kalkestrich, allerdings in einer ganz speziellen Anwendungs- und Benutzungsüberlegung diskutiert wurde. Der Beitrag heißt "Kalkestrich als Nutzschicht - dringend Rat".

weiter lesen ..

Fugensanierung Gewölbekeller aus Kalkstein

Hallo liebe Gemeinde. Unser kürzlich erworbenes Fachwerkhaus (Bj. etwa 1880) besitz einen schönen Gewölbekeller aus Kalksteinen, den wir wieder nutzbar machen möchten. Leider haben die Fugen wohl sehr gelitten und es finden sich große Lücken zwischen den Kalksteinen. Ein bekannter Maurer hat uns empfohlen, die

weiter lesen ..

Spritzbewurf Zement

Bild / Foto: Spritzbewurf Zement

Hallo liebe Community ! Ich lese immer wieder, dass ein Spritzbewurf mit Zement für die Vorbereitung von Putz auf Bruchstein und Beton notwendig ist. Das verwirrende für mich ist der Zement, da immer viel zu lesen ist, wie wichtig ein reiner Kalkaufbau ist und der Zement sperrt. Kann mir jemand das erklären.

weiter lesen ..

Bruchsteinwände Ecke feucht, heute kommt Isotech

Bild / Foto: Bruchsteinwände Ecke feucht, heute kommt Isotech

Hallo Zusammen, meine Frau und ich sind bald die stolzen Eigentümer eines Hauses, dass ca. 1890 erbaut wurde. Das Erdgeschoss (ohne Keller, bzw. kleiner Gewölbekeller) besteht aus Bruchsteinwänden. Nachdem wir nun begonnen haben alles bis auf die Mauern zu entkernen, entdeckten wir, dass die Bruchsteinmauer

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Altbau die Xte ...

Bild / Foto: Bodenaufbau im Altbau die Xte ...

Hallo liebe Foristen, zuallererst möchte ich mich für die bisherigen Antworten auf meine zwei alten Threads bedanken. Die letzten Monate ist alles ziemlich stressig gewesen und viel chaotisch gelaufen, weswegen ich das Posten irgendwann verschwitzt habe, jetzt klappt es in den entsprechenden Threads irgendwie

weiter lesen ..

Zementbauplatten an Bruchsteinmauer

Hallo, ich hätte da mal paar Fragen zu Zementbauplatten. Das zukünftige Bad hat eine Außenwand die aus Bruchstein besteht, ca. 50cm stark. Diese möchte ich komplett mit XPS-Zementbauplatten beplanken. Die Wand (2,20m hoch) ist ca. 6 cm aus dem Lot, deshalb würde ich die Platten mit entsprechend dicken

weiter lesen ..

Feinsteinzeug- oder Zementfliesen - und wie bekomm ich diese wieder schön?

Hallo, wir haben ein Haus Baujahr 1912 gekauft. Es gibt wunderschöne original Ornamentfliesen im Flur, der alten Küche sowie in der Speisekammer (siehe Fotos). Im Flur habe ich die Fliesen mit ATA Scheuerpulver und ein Schwämmchen, Fliese für Fliese und auf allen vieren gereinigt, das Resultat ist ganz

weiter lesen ..

Zementestrich Verbundestrich

Guten Abend! Vielleicht kann mir jemand Auskunft zu folgendem Sachverhalt geben: Wir haben eine gebundene Blähtonschicht auf der unsere Leitungen verlegt sind (Strom, Wasser und Heizungsrohre. Die Leitungen wurden isoliert und sollen nun mit einem erdfeucht eingebrachten Zementestrich als Verbundestrich

weiter lesen ..

In meinem Haus von 1912 möchte ich einen Keller teilen. Der Fußboden hat einen Zementanstrich. Es ist ein Backsteinhaus. Kann ich eine Trockenbauwand erstellen? Oder ist es zu feucht für Gipsplatten? Muss ich eine Mauer mauern? Brauche ich zum Fußboden eine Feuchtigkeitssperre? Danke

weiter lesen ..

Rotklinkerbau mit Zementmörtel verfugen

Liebe Leute im Forum, wir haben ein altes Pfarrhaus - hier in der Gegend gibt es einen Rentner der früher schon alte Klinkerhäuser verfugt hat. Nun hat er diesen Sommer bei unserm Pfarrhaus die Wetterseite mit Betonmörtel verfugt - ich dachte der wird wissen was er da tut, denn der macht das sein halbes Leben

weiter lesen ..

Kalk-Zement im Innenraum

Hallo zusammen, mein ursprünglicher Beitrag war mal dieser hier: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/verkorkster-1-lagier-kalkzement-putz-retten-252800.html Wir haben es jetzt von einer Firma machen lassen, die haben nochmal Weber.Dur 110 und anschließend Rotkalk drauf gemacht. Jetzt habe ich

weiter lesen ..

Aussendämmung anbringen auf Kalk-Zementputz

Hallo, Ich habe da folgende Frage. Ein Fachwerkhaus wurde schonmal nur gefachweise verputzt und zwar mit Kalkzementputz. Die Balken liegen frei. Den Zementanteil sehe ich ohnehin als etwas kritisch an, deshalb schreibe ich hier. Nun soll die ganze Wand verputzt und gedämmt werden. Meine Herangehensweise

weiter lesen ..

Zementfliesen restaurieren, sinnvoll ergänzen und am liebsten auch neu ausrichten.

Bild / Foto: Zementfliesen restaurieren, sinnvoll ergänzen und am liebsten auch neu ausrichten.

Hallo, wir lesen hier schon eine ganze Weile still mit, was uns auch schon viele Male weitergeholfen hat. Bei den Zementfliesen in unserem Flur, könnten wir den ein oder anderen situationsbezogenen Ratschlag gebrauchen, deshalb habe ich mich heute registriert. Problem Nr. 1: Bei der Verlegung hat

weiter lesen ..

Kann ich Zementputz auf Lehmwand verputzen?

Ich möchte in meiner Wohnung ein Zimmer renovieren und habe die alte Tapete runter gerissen. Dabei kam dann die Lehmwand zum Vorschein. Natürlich möchte ich die Wand nicht so lassen und sie gerne neu verputzen, später dann hatte ich mir gedacht eine Neue Tapete drauf zu machen. Nun zu der eigentlichen frage:

weiter lesen ..

Alte Ziegel- und Betonmauer verputzen - Sockelbereich

Hallo, ich hab folgendes Problem: ich habe den Sockelbereich unseres Bauernhauses aus dem 19. Jahrhundert aufgegraben. Dies wurde vor ca. 10 Jahren schon einmal gemacht, allerdings wurde der Putz bröckelig und die Drainage war nicht ordentlich gelegt. Beim abschlagen des Putzes musste ich feststellen

weiter lesen ..

Eure Meinung zu Gräfix 51 - Kalkmörtel? Zementanteil?

Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Einschätzung! Ich habe ein Fachwerk-Ziegel-Haus und gerade mühselig alle Zementfugen entfernt. Nun wollte ich alles richtig machen und mit einem Kalkmörtel die vom Zement zerstörten Steine austauschen und neu verfugen. Hierfür hatte ich den als zementfreien Gräfix

weiter lesen ..

Risse im Kalk Zement Putz

Unser selbst angemischter Kalk Zement Grundputz hat solche Risse bekommen, hätte jemand einen Vorschlag, woran das liegen könnte? Weisskalkhydrat CL 80 S. Mischverhältnis 2:1:8 Danke

weiter lesen ..

Kalkglätte auf Kalkzementputz Grundirung notwendig ?

Hallo, es besteht bei mir eine grundsätzliche Frage bezüglich der Verarbeitung von Kalkglätte. Wir renovieren einen Altbau komplett, ein Haus von 1892 welches Ziegelmauerwerk hat. Im Inneren des Hauses wurde der alte Putz bis auf die Ziegeln entfernt. Es erfolgte ein Schicht Kalk Grundputz von Gräfix und

weiter lesen ..

Kalk Zement Putz mit lehmigem Sand?

Hallo an Alle Ich habe eine Baustelle im Ausland. Ich verwende somit keine Sackware für den Putz, sondern lasse den Mörtel für Innenputz vor Ort anmsichen. Dazu möchte ich ich Kalkhydrat CL80-S verwenden. Nun ich hatte eine Sandlieferung für Außenputz, der Sand war wie gewaschen, also grobkörnig und praktisch

weiter lesen ..

Alte Zementfliesen wieder herrichten - nur wie?

Hallo zusammen, wir haben schöne alte Zementfliesen ergattern können. Diese sollen neu verlegt werden - vorher würden wir sie aber gerne reinigen. Man liest von den unterschiedlichsten Herangehensweisen, von Schmierseife über Essig, Salzsäure bis hin zum Abschleifen...nun wollte ich die sach- und fachkundige

weiter lesen ..

Zement in Lehmwand; Tipps zum Schliessen der entstahenden Löcher gesucht

Guten Tag, ich bin stolzer Bewohner eines Hauses, dass zwischen 1700 und 1750 erbaut wurde. Momentan bin ich dabei die Küche zu renovieren. Leider hat einer der Vorbesitzer die Löcher in den Lehmwänden in der Küche mit Zement gefüllt (siehe Bilder). Ich würde gerne wissen, wie ich solch tiefe Löcher am

weiter lesen ..

Zement gegen Kalputz tauschen oder nicht

Hallo zusammen, ich möchte dieses Jahr die Aussenfassade meines Fachwerkhauses streichen. Aktuell sind die Fachwerk Fächer mit Backsteinen ausgemauert. Darauf ist ein nicht Diffusionsofener Putz und darauf nochmal nicht Diffusionsoffene Farbe. Das Denkmalschutzamt was zur Besichtigung schon da war, fände

weiter lesen ..

Zementhaltiger Aussenputz an Scheune

Hallo! Auf die Gefahr hin dass ich gesteinigt werde, möchte ich folgende Frage stellen: Die Rückwand unserer Scheune besteht aus wildem Stückwerk diverser Vorbesitzer. Vornehmlich Bims (Hühnerbimssteine), welche z.t. Durch langjährig undichte Dachrinne an manchen stellen deutlich ausgewaschen sind. Der Dachüberstand

weiter lesen ..

Natursteinplatten (Solnhofer) auf Kalkzementputz (außen)

Hallo Experten, ich hätte gerne mal gewußt, ob ich auf einem Kalkzementputz direkt Solnhofer Natursteinplatten (8 bis 12 mm Stärke) mit Mapei Natursteinkleber aufkleben kann, oder sollte da erst eine Grundierung drauf oder sogar Gaze? Beste Grüße Ralf

weiter lesen ..

Sanierung einer Grenzmauer, Trasszementputz mit Zuschlägen (?)

Ich habe eine sanierungsbedürftige Grenzmauer, die im Ursprung aussah wie die beigefügten Bilder. Erstellung um 1926. Wer hat Ideen oder Anregungen für mich bzgl. der notwendigen Materialien bzw. wer kann mir jemanden nennen, der sich mit dieser Technik noch auskennt. Erste eigene Versuche mit Trasszementputz

weiter lesen ..

Kalkzement auf dem Gefache von außen

Hallo, ich habe angefangen in meinem Fachwerkhaus, innen die Wände mit Lehmputz soweit zu verputzen. Mir ist dabei aufgefallen, dass die Wetterseite, ziemlich gut und schnell trocknet und die anderen Seiten sehr schlecht. Die Wetterseite ist mit einer Holzverschalung außen gemacht worden, ohne extra Kalkputz

weiter lesen ..

Kalk-Zement Putz -Vorbehandlung Untergrund?

Hallo, ich habe leider noch keinen passenden Euntrag gefunden... daher folgebde Fragestellung. Ich baue ein Fotostudio in den Gewölbekeller unseres ehemaligen Bahnhofsgebäudes von 1899. Der Keller ist trocken und eine entsprechende Entlüftungsanlage wird eingebaut. Das alles nur zur Info und soll nicht

weiter lesen ..

Estrich selber mischen!

Hallo, ich möchte für ca 15m2 meinen Estrich selber im Betonmischer anmischen und einbringen. Das Mischverhältnis von 1em Teil Zement und 4 Teilen Sand hab ich jetzt unzählige Male gelesen. Kann mir aber einer verraten welchen Zement!? Passt Portlandzement EN 197-1 CEM I 32,5 I R Vielen Dank für

weiter lesen ..

Zementsockelputz im Innenbereich

Hallo, liebe Fachwerk - Gemeinde, welche Folgen kann eine Aufbringung von Zementsockelputz auf eine bereits mit Kalkputz verputzte Wand haben? Hab die Auskunft eines Stukkateurs bekommen, dass es wohl wahrscheinlich ist, dass der Zementsockelputz, da härter als der Untergrund, sich von diesem ablöst und abbröckelt.

weiter lesen ..

Natursteinverfugung

Gestern habe ich unseren Boden in der Küche verlegt, gemäß dem lokalen Vorbild aus ca 25mm starkem "Blaustein", in verschieden großen Plattenmaßen. In der Vorbereitung hatte ich bereits Trasszement und Quarzsand besorgt, hab aber das Mischungsverhälnis vergessen. Als ich nun danach suchen wollte, bin ich

weiter lesen ..

Decke ausbessern: Holzbalken und Schilfrohr

Hallo! Meine Renovierung kommt voran, inzwischen sind alle losen Putzstellen abgeschlagen und beinahe sämtliche Altanstriche entfernt. Da wo die Decke besonders lose runterhing, ist der Draht abgerissen. Wie repariere ich das nun? Habe verzinkten Draht gekauft. Soll ich diesen um eine Schraube drehen und

weiter lesen ..

Sanierung Bauernhaus Mauern reparieren und verputzen

Hallo liebe community. ich besitze zwar kein Fachwerkhaus aber dafür ein altes Bauernhaus. Ich hoffe ihr helft mir trotzdem weiter. Ich möchte dies nach und nach sanieren bzw mache dies auch schon seit einigen Jahren abschnittsweise. Nun zu meinen Fragen: 1. Ich möchte die Wand (befindet sich

weiter lesen ..

Zementfliesen Ölen oder imprägnieren

Hallo Zusammen, ich weiss dieses Thema ist hier schon zur gänze behandelt worden, trotzdem habe ich nach durchforstung diverser Foren immer noch nicht so ganz den Durchblick und würde daher gerne Eure Meinung hören. Ich habe kürzlich neue in Marokko gefertigte Zementfliesen verlegt und nun stellt sich

weiter lesen ..

Naturstein - Zementputz belassen?

Hallo Forumsmitglieder, es geht um einen Wohnraum im Erdgeschoss, nicht unterkellert, der ehemals eine offene Miste war. Die Bodenplatte ist aus Beton, 3 Wände sind Bruchsteinwände (davon 2 Außenwände), 1 Bimssteinwand (zum Bad hin). Die Zimmerdecke ist eine Bimssteinrundbogendecke mit Stahlträgern. Um das

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer mit Trasszementmörtel verfugen?

Hallo liebe Bewohner historischer Gebäude, ich habe vor kurzem ein Haus im Schwarzwald ,Baujahr 1847, gekauft. Das Haus besteht in den Aussenmauern aus Bruchstein (grösstenteils Granit)und innen aus Fachwerkständerwerk, welches meist ausgemauert wurde. Meine Vorbesitzer haben schon vieles am Haus verändert

weiter lesen ..

Entfernen von Zementputz auf Ziegelwand mit Lehm-Mörtel

Hallo, in meinem Haus hat der Vorbesitzer recht viel Zementputz auf eine alte Ziegelwand mit Lehm-Mörtel aufgebracht. Da ich in der Zwischenzeit weiß wie einfach eine solche Wand von Hand abzubauen ist, habe ich etwas Respekt davor zu versuchen den 2-3cm Zementputz mit einem Bohrhammer abzulösen. Ich vermute,

weiter lesen ..

Nachteile Kalkzementputz ggü. Kalkputz

Hallo, ich möchte meinen Keller verputzen. Der Keller ist aus Bruchsteinmauerwerk, oben drüber steht ein Fachwerkhaus. Baujahr 1838. Ich habe vor 1-1,5 Jahren den alten Kalkputz entfernt und mittlerweile sind in den 4 Fensteröffnungen, die zuvor nur mit Luken versehen waren, Fenster eingebaut worden. Der

weiter lesen ..

Badsanierung mit Überspachtelung der Fliesen mit Wasserfesten Zementputz

Gibt es eine Möglichkeit die alten Fliesen mit einem Putz zu überspachteln, speziell Duschbereich??

weiter lesen ..

Kalkfarbe auf Zementputz?

Hallo in die Runde; ich habe nun einiges zu dem Thema gelesen, bin jedoch eher verwirrt. Habe die Ziegelwände im Eingangsbereich meines Hauses vor 1/2n Jahr verputzen lassen (Zement,Kalkhydrat,Sand, Wasser) und möchte nun gern Sumpfkalkfarbe auftragen. (habe gestern 90er Weißfeinkalk "angesetzt"; wat´n

weiter lesen ..

Zementgebundene oder magnesitgebundene Holzwolleplatten aussen?

Hallo, es sollen Holzwolleplatten im Außenbereich wie folgt verputzen werden: Vorspritz mit Trasszementmörtel, danach 2-lagiger Trasskalkmörtel, die äußere Lage in Gewebe eingebettet (wäre hier auch ein Jutegewebe einsetzbar wenn es grobmaschig ist?) Die Grundsatzfrage ist; ob hier auch die zementgebundene

weiter lesen ..

Gipsputz, Kalkputz oder Kalkzementputz?

Hallo zusammen, in unserer neuen Wohnung wurden gerade die alten Tapeten entfernt und wir haben nun vor sie (ohne zu tapezieren) neu zu streichen. Grundsätzlich soll das ja auch ohne Probleme gehen, wenn man vorher eine Grundierung macht und ggf. die mit Kalkputz verputzte Wand mit Wasser reinigt bzw. abschrubbt. Die

weiter lesen ..

Säureflecken auf Zementfliesen

Hallo, wir haben in unserem Haus noch die alten Original Zementfliesen. Nun hat es jemand gut gemeint und mit (vermutlich) Orangenreiniger die Fliesen schrubben wollen... leider gehen die Flecken von dem Reiniger nun nicht mehr weg. Können wir den Boden denn noch irgendwie retten? Es scheint nur oberflächlich

weiter lesen ..

Holzfaserdampfsperre oder nicht

Hallo, es geht an den Innenausbau und ich habe viel gelesen. wie immer wirft es noch mehr Fragen auf und ein paar möchte ich hier rausballern: An einigen unserer 30er und 24er Hohlblockbetonsteinwänden von 1952 sind von innen Ripipsplatten mit 2cm Styropordämmung geklebt. Soweit ich sehen konnte, sind

weiter lesen ..

Fachwerkhaus: Beratung zum Holzzustand

Mein Mann und ich beabsichtigen ein altes (ca. 200 Jahre alt) Fachwerkhaus im Thurgau CH zu kaufen und nach eingehende Internet-Recherche haben wir jetzt einige Unsicherheiten. Wir wären sehr dankbar wenn wir durch dieses Forum ein paar von diese aufklären könnten. Fragen: 1. Das Fachwerkhaus ist von Aussen

weiter lesen ..

Verkorkster 1-lagier Kalkzement-Putz retten?

Hallo zusammen, wir hatten einen Handwerker im Haus, den ich nach den ersten Arbeiten gleich wieder rausgeschmissen habe. Er hat die Außenwand von innen mit Kalkzement-Putz (Weber, einlagig) bearbeitet. Das ganze gleicht noch einer Kraterlandschaft. Er wollte das dann nochmal glatt ziehen. Ein Bekannter

weiter lesen ..

Sockel putzen - 3 Leute, 3 Meinungen. Und ihr?

Hallo Forumsgemeinde, ich habe im Jahr 2013 und 2014 von unserem Haus, Baujahr 1897, den ca. 0,9m hohen, etwa 6cm vorstehenden Sockel von Riemchen und Buntsteinputz befreit, weil zumindest der Buntsteinputz schon ziemlich gelitten hatte und zum Teil von selbst abfiel. Zwischenzeitlich wurde der Absatz mit

weiter lesen ..

Gefache außen verputzen, womit?

Hallo, unsere Gefache sind auf der Südseite mit Lehmsteinen , oder weichen Ziegeln ausgemauert. Die Lehmsteine sind ca. 2cm zurückgesetzt. Die Gefache mit den Ziegeln sind 5mm zurückgesetzt bis bündig gemauert. Das Mauerwerk ist mit einem ca. 0 bis 10mm dünnen Zementputz überputzt und rissig, tw. unter dem

weiter lesen ..

Lehmdekorputz oder Kalkputz

Hallo, wir sind dabei unser altes Haus zu renovieren und überlegen jetzt was besser ist für´s Raumklima Lehmdekorputz oder Kalk-putz? Unsere Wände sind vor ca. 10 Jahren neu mit Zementputz versehen worden. Hatten bis jetzt Tapete darauf und wollten jetzt eigentlich Lehmputz nehmen, jetzt sagte uns ein Maler

weiter lesen ..

Deckenaufbau Schalldämmung

Hallo! Bei mir soll das Dachgeschoß ausgebaut werden und die oberster Geschoßdecke muß dazu verstärkt werden. Laut Statiker um Schwingungen (Trittschall?) zu vermeiden. Deshalb wir die Decke von oben geöffnet und die Balken verstärkt. Der aktuelle rohe Deckenaufbau von oben nach unten Rauschalung ohne

weiter lesen ..

Richtiges Anbringen von DDR-Sauerkrautplatten

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus in dem früher die Sauerkrautplatten mit Zementputz an die Wände gebracht wurden. In dem Haus gibt es auch viel Feuchtigkeit an fast allen Wänden, auch bei denen ohne Sauerkrautplatten. Ist der Zementputz mit ein Grund für die Feuchtigkeit? Müssen wir die Sauerkrautplatten

weiter lesen ..

Lehmputz auf Kalksandstein Mauern (neu) - Zementhaftbrücke herstellen

Hallo zusammen, Ich habe mal wieder eine "dumme" Frage. Wir haben nun unser 2. Projekt soweit fertig das ich langsam an den Innenputz rangehen kann. Das Haus ist Total Entkernt wurden und alle Innenwände sind neu mit KS Steinen (Plansteine) gemauert wurden. Es soll wie in unserem anderen Haus Lehmputz

weiter lesen ..

zementgebundene Mineral Platten

Einen wunder schönen Guten Tag liebe Fachwerk Community, Ich benötige einen Ratschlag zu meinem Bauvorhaben. Ich baue gerade unseren Dachboden aus und möchte dort einige Trockenbauwände ( 100 mm CW / UW-Profile, 15mm OSB Platte) mit Lehm verputzen. Auf diesen Wänden die ich verputzen möchte, ist auch eine

weiter lesen ..

Fußbodenheizung - auf Erdreich

Ich weiß, dass dieses Thema schon öfter angesprochen wurden, trotzdem habe ich für mich keine Lösung gefunden. Mein Blockhaus wurde entkernt und im Erdgeschoss bin ich im hinteren Bereich beim Boden auf Erdreich gestossen. Gern hätte ich hier Fussbodenheizung bemacht. Wie wäre hier der Ideale Fussbodenaufbau... Für

weiter lesen ..

Haus von 1943 - Keller renovieren: Kalk? Sanier oder Kalkzement? ODer

Guten Tag, ich stelle diese Frage, wie viele vor mir und doch ist jedes Anliegen ein wenig anders, daher stelle ich auch meine Frage hier rein: Ich habe ein Haus von 1943. Wir wohnen nun seit ein paar Jahren da drin und haben es nach und nach renoviert. So langsam würde ich mich an den Keller wagen. Der

weiter lesen ..

Kleber von Zementfliesen entfernen

Hallo, ich hatte bei mir im Haus (Flur,Eingangsbereich) sehr schöne alte Zementfliesen, die ich leider abstemmen musste. Dies habe ich sehr behutsam gemacht, nur ein Paar Fliesen sind zerbrochen. Ich möchte die wieder verlegen. Jetzt kommt das "kleine" Problem. An den Fliesen klebt noch der Dickbettmörtel,

weiter lesen ..

Zementfliesen mit Fliesenkleber

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe. Wir haben in unserem Haus von 1906 tolle Fliesen in der Küche entdeckt. Wahrscheinlich sind es Zementfliesen. Das schlimme die Vorbesitzer haben in den 80 jahren neue Fliesen darauf verklebt. Die Fliesen bekommt man recht gut ab aber der Fliesenkleber

weiter lesen ..

Vorspritz bei Sauerkrautplatten?

Guten Morgen die Damen und Herren, mich beschäftigt zur Zeit die Frage in der Überschrift. Ich verstehe nicht warum man auf der schwach saugenden Oberfläche, welche ja zudem auch noch gute Griffigkeit bietet (so das sich der angeworfene Mörtel gut in die Zwischenräume krallt), einen Vorspritz benötigt? Kann

weiter lesen ..

2 Fragen nach Fachwerkhausbesichtigung

Hallo zusammen, ich habe gestern ein Fachwerkhaus (1850) besichtigt und habe jetzt 2 Fragen, weil ich ein bisschen verunsichert bin... vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, weil ich das Haus schon sehr charmant fand und gerne haben würde ;-) Der jetzige Besitzer des Hauses hat schon angefangen zu sanieren:

weiter lesen ..

Zementfliesen sind nicht 100% wasserabweisend

Guten Tag, wir haben in unserem Bad Zementfliesen verlegt, diese anschließend imprägniert, mehrfach gewachst und poliert. Mir ist folgendes aufgefallen und ich habe bisher nicht herausfinden können, ob das so "normal" ist: Wassertropfen perlen zunächst gut an den Fliesen ab. Wenn man die Tropfen aber nicht

weiter lesen ..

Zementputz statt Estrich

Guten Abend, seit 5 Minuten bin ich auf dieser Website registriert. Mein Name ist Michael Kever. Vor 18 Monaten habe ich eine sanierungsbedürftige DHH, Baujahr 1954, mit dem Ziel gekauft soviele Arbeiten wie möglich selber auszuführen. Das meiste habe ich bereits hinter mir. Mittlerweile habe ich mich vom

weiter lesen ..

Gewölbekeller renovieren

Hallo! Unser trockener Gewölbekeller war verputzt und überstrichen, habe jetzt alles entfernt und abgeklopft, es fehlt jetzt nur noch die Feinarbeit. Ich werde jeden einzelnen Stein noch sehr sauber abklopfen und von den Putzresten entfernen, danach eventuell mit etwas Zementschleierentferner und einer Bürste

weiter lesen ..

Estrich im Keller ohne Bodenplatte

Hallo, ich habe mir ein Haus aus den 1930er Jahren gekauft und bin gerade am sanieren. Das Haus ist voll unterkellert. Die Wände haben keine Fundamente und wurden auf die (scheinbar tragfähige) Baugrubensohle gemauert (Ziegelmauerwerk). Zwischen die Wände wurde dann eine Art Beton Estrich eingebracht (unbewehrt,

weiter lesen ..

Fachwerkwand mit Natursteinen und Lehm-Füllung und Kalk-Zement-Fassade - Dämmung von außen

Hallo. Wir haben innen die Fachwerkwände so weit frei gelegt, sodass die Füllung der Fachwerk-Außenwand zu sehen ist: Natursteine, mit Lehm/Erde verfüllt. Diese Steine relativ lose. Nun die Überlegung, ob diese Natursteine raus sollten und neuses Füllmaterial rein. Diese haben ja statisch keine Wirkung? Alternativ

weiter lesen ..

Zementfliesen auf Holzbalkendecke

Hallo, wir wollen in der Küche im OG Zementfliesen verlegen. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke. Brauche ich dafür eine statische Berechnung oder komm ich mit "das passt schon" durch? Habe etwas Sorge, dass das Gewicht der Zementfliesen zu groß ist. Ich meine, unsere Statikerin sagte, dass eine Holzbalkendecke

weiter lesen ..

Kellersanierung Kalkmörtel &Kalkuputz oder Kalk-zement SM 700Pro?

Unser Haus ist von 1910,außen massiv, innen Fachwerkwände, wir wohnen seit 20 Jahren drin und haben alles bis auf den Keller saniert. Jetzt ist aber soweit: Wir wollen jetzt auch unseren Keller sanieren.Der Boden ist gestampft ohne platte; Kelleraußenwände sind aus schwarzen Basaltlava - Krotzen, Keller-innenwände

weiter lesen ..

Lehmputz auf Zementputz?

Guten Morgen liebe Fachwerkfreunde, ich habe eine Frage zum Putzaufbau. Wir haben in unserem Erdgeschoss sämtilchen alten zementhaltigen Putzentfernt. Dahinter befand sich alter Lehmputz, der auch runter musste, weil er nicht mehr hielt. Nun haben wir im EG alles mit neuem Lehmputz verputzt - die Frage ist,

weiter lesen ..

Zementputz und Fassadenfarbe auf Außengefache!!! :-/

Wie soeben erfahren wurde unser vor 1,5 Jahren gekauftes Haus seitens des Vorbesitzers so renoviert. Zu allem Überfluss hat er noch Holzlatten an die Balken genagelt um den Putz zum halten zu bringen. Also? Was tun? Erstmal alles runterholen? Freue mich über konstruktive Antworten!

weiter lesen ..

Mischmauerwerk mit Kalkputz ausgleichen Zement ja oder nein?

Hallo Fachwerk-Community, ich brauche bitte euren Rat: auf ca. 50 m2 gab es beim Abriss zwei Zonen. Einen Teil, bei dem der ursprüngliche Putz noch an der Wand war - sicher weit über 100 Jahre alt und einen weiteren Teil der Mitte der 50er saniert wurde. Dort war eine dicke Schicht Zementputz unter dem Kalkputz

weiter lesen ..

Die Wahl des Steins - Leider dringend

Hallo zusammen, morgen wollten wir anfangen das Gefache (ca. 3,5 qm) neu auszumauern. Neues Fachwerk ist auch drin. Jetzt hatte ich hier viel gelesen und auch gelernt "kein holochziegel" und keinen Mörtel mit Zement oder nur wenig Zement. Gerade war ich beim Händler. Jetzt habe ich 3 Steine zur Auswahl.

weiter lesen ..

Fugenmörtel

Moin, ich habe mir vor zwei Jahren ein altes Fachwerkhaus gekauft und kernsaniert. Zu meinem Ärger wurden, entgegen einer klaren Absprache Kalkmörtel zu verwenden, die Gefache mit Zementmörtel ausgemauert. Noch nicht verfugt wurden bis jetzt die Fugen zwischen Ständerwerk und Steinen, sprich alle Fugen

weiter lesen ..

Aussenverputz

Liebe Communityler An unserem Bruchkalksteinhaus ist bisher ein Zementverputz und darauf ein Kunststoffaufputz. Nun meine Frage. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll einen Kalk oder Kalkzementverputz wegen der Feuchtigkeitsableitung nach Aussen und stärkeren Diffusionsoffenheit anzubringen (natürlich schlagregenfest).

weiter lesen ..

Fußboden neu Aufbau über alter Zementschicht

Moin zusammen, Bitte nehmt etwas Rücksicht bin auf dem Gebiet unerfahren. ich bin dabei an einem Haus von 1939 (in den 70gern "modernisiert") den Boden neu aufzubauen. Ich bin etwas verunsichert da ich kein Beispiel wie in meinem Fall gefunden habe. Habe die alten Dielen rausgerissen und da unter die

weiter lesen ..

Haus mit Asbestzementplatten dämmen erlaubt?

Hallo Leute, ich möchte gerne mein Fertighaus, welches mit Asbestzementplatten ausgestattet ist, wärmedämmen. Ist dies ohne weiteres zulässig oder MÜSSEN die Platten vorher entfernt werden? Gibt es dafür evtl. eine Rechtsprechung, da es sich um Asbest handelt? Gruß Gregor

weiter lesen ..

WC Bereich teilweise fliesen

Hallo, Ich habe nach Monaten endlich das alte Badezimmer komplett von allen Fliesen, Putzreste, Gips, alte Bodenplatte etc befreit. (Unglaublich was alles über die Jahre so an die Wände etc gepackt wurde) Nun bin ich dabei den größtenteil wieder komplett mit Lehmputz zu verputzen. Jedoch möchte ich den

weiter lesen ..

Wie verlegt man Zementfliesen richtig?

Hallo alle, ich möchte alte Zementfliesen erneut verlegen. Ich habe sie aus einem Sandbett genommen und ich konnte das Sandgemisch einigermassen gut abschlagen ohne die Fliesen zu beschädigen. Nun möchte ich das gleiche wieder machen (und keinen Fliesenkleber verwenden), damit ich die Fliesen bei Bedarf

weiter lesen ..

Zementfliesen auf XPS

Sehr geehrte Damen und Herren, kann man Zementfliesen mit Kalkmörtel direkt auf XPS verlegen? Es handelt sich hierbei um eine Kochinsel, die ich mit den Fliesen unterlegen möchte, d.h. Belastungen sind gering. Freundliche Grüsse, Alex

weiter lesen ..

Kalkzementputz womit überputzen? Grundierung erforderlich? Schiefe Wände!

Hallo zusammen, ich möchte die Wohnung, in die ich demnächst einziehe, renovieren und bitte um eure Ratschläge! Das Gebäude ist aus den 1950er Jahren. Die Tapeten und die Leimfarbe sind bereits entfernt. Ich glaube bei dem zum Vorschein gekommenen Wand- und Deckenputz handelt es sich um Kalkzementputz,

weiter lesen ..

Aquapanell im Fachwerkhaus- Meinungsfrage...

Ich überlege gerade ob es mehr Sinn macht im Duschbereich Aquapanellplatten an die Wand zu montieren anstatt einen Kalkzementputz, da der Untergrund nicht optimal für Putz ist. Bestand: Wände -24 cm Ziegelsteinwand darauf 11 cm Blähglasleichtlehmschlale ( keine direkte Aussenwand nur Trennwand zum Nachbargebäude) die

weiter lesen ..

Silikatfarbe auf Kalkzementputz / Gipsputz

Hallo zusammen, nachdem es in unserem Altbau mit dem Verputzen voran geht, wollen wir nun das Material fürs Streichen besorgen. Wir wollen keine Tapete, sondern den Putz direkt anstreichen. Silikatfarbe finde ich interessant, soll ja auch schimmelhemmend sein. Im Keller haben wir gefilzten Kalkzementleichtputz

weiter lesen ..

Verputzen mit Kalk-ZementPutz

Hallo Leute, nachdem die Tapete jetzt unten ist, ist da, wo der Lehm nicht durch kommt, alles blau. Wieso ist das so? Was muss ich jetzt machen an Vorarbeiten, bzw. generell, um die Wände mit Kalk Zementputz wieder herzurichten? An einer Wand im Raum würde ich gerne das Gefache frei legen, aber der Lehm ist

weiter lesen ..

Zement hydrophobieren sprühbar streichbar????Hilfe

Halo wir haben zuhause mit einem Bondingzement(Hüttenzement,gelöschten Kalk,Kalziumchlorid und Stearat , Glasfacer(1/2 Zoll) eine Art Sandstein massiv nachmodeliert...da wir nicht hydrophobiert haben(enix eingemischt-Betondicht oder andere Hydrophobierer) müssen wir jetzt die sehr zerklüftete Oberfläche wasserdicht-abweisend

weiter lesen ..

Bruchsteinkeller Farbe entfernen

Hallo zusammen, Wir haben einen Bruchsteinkeller. Den Putz der inneren Wände haben wir schon teilweise abgeschlagen, an 3 Wänden die alten Fügen ausgekratzt und mit Trasszementmörtel neu verfugt. Auf den Sockel (außen) hat der Vorbesitzer leider Farbe aufgetragen. Er hat praktisch mit weißer Farbe 'neue'

weiter lesen ..

Warum werden Zementsäcke perforiert?

Hallo, habe heute mit Entsetzen festgestellt, dass bei Zementsäcken die Verpackung, also der Sack selbst, ab Werk perforiert wird. Die innere Papierschicht hat kleine Löcher im Abstand von 1cm, und die mittlere Folienschicht ist überall mit kleinen Schlitzen versehen. Nur die äussere Papierschicht ist ohne Löcher. Wozu

weiter lesen ..

2. Dach über Zementwellplatten

Hallo, ich lese hier auch schon einige Zeit mit und gebe kurz ein Hallo in die Runde :-) Bei uns geht es um Folgendes: Unser Nebengebäude, ehemals Stall, möchten wir gerne als weiteren Wohnraum nutzen. U.a. soll dort ein Einbauküche eingebaut werden, also wird es ein Feuchtraum. Derzeit besteht

weiter lesen ..

Zement im Putz?

ich informiere mich gerade zu Kalkputz in Innenräumen. Ich lese jetzt immer wieder, dass reiner Kalkputz ganz toll und solcher mit Zementanteil pfui ist. Kann mir jemand sagen, warum? Ist Zement wegen des hohen Energieaufwands ökologisch nicht in Ordnung? Oder auch baubiologisch einfach nicht so doll? Danke

weiter lesen ..

Kalkputz (Sumpfkalk, Luftkalk, Hydraulischer Kalk) mit oder ohne Zement ???

Hallo Forum, ich beschäftige mich seit Wochen mit dem Thema Kalkputz und komme nicht so recht weiter. Konkret geht es um einen Neubau aus Ziegel ohne Dämmung der jetzt innen verputzt werden soll. Das ganze natürlich diffusionsoffen, möglichst ökologisch und am liebsten so, dass die Luft immer angenehm feucht

weiter lesen ..

Guten Tag, mein Haus, 1902 erbaut und mehrmals umgebaut entkerne ich gerade. Es ist ein sehr einfaches Fachwerk um das es hier geht. Pfette unten, Pfette oben, Dachstuhl. Balkenstärke 1*12. Die Gefache sind derzeit mit Gasbeton ausgemauert (geklebt) und innen mit einem Zementputz veputzt, Wenn ich diesen entferne,

weiter lesen ..

Schwarze Wanne von innen -Bitumendickbeschichtung oder Zementschlämme?

Hallo, als Abdichtung gegen aufsteigende Bodenfeuchte auf einem direkt auf Erdreich gegossenen Betonboden (11 cm B25, armiert) müssen wir nachträglich eine schwarze Wanne herstellen und über das Betonfundament hochziehen (von innen, halt 'ne Wanne). Hierfür gibt es zugelassene Bitumendickbeschichtungen

weiter lesen ..

Fachlicher Rat - Neubau - Schutt?Legal?

Hallo Zusammen, unser neuer Nachbar baut ein neues Haus.Dort wurde ein Kran aufgestellt. Unter dem Kran wurde eine Art Schutt verteilt. Ist dieser "Schutt" normal?Bild in meinem Profil ersichtlich In diesem "Schutt" finden sich Fliesenstücke, Asphalt...etc siehe Bild. Ua habe ich verdächte Stücke gefunden...Schätze,

weiter lesen ..

Zementpfeiler auf Sandsteinsockel

Ich hätte gerne einen Rat von Euch. Meine Torpfeiler aus Sandstein sind sehr porös und zum Teil abgeplatzt. Ich habe sie bis auf den Sandsteinsockel entfernen lassen. Nun soll auf den Sandsteinsockel ein Zementpfeiler mit Eisenstäben. Ich habe Bedenken, dass es nach Jahren wieder Probleme mit den Eisenstäben

weiter lesen ..

Sandsteinplatten mit Zementresten

Hallo, Ich stehe gerade vor 100 qm, 300 Jahre alten Sandsteinplatten. Leider ist an fast allen Platten ein Zementschleier drauf. Teilweise auch Zementreste. Es war wohl ein Estrich drauf. Kosten würden die Platten fast nur Transport. Bekommt man die Oberfläche sauber ohne diese zu beschädigen? Gruß

weiter lesen ..

Materialverträglichkeit/Silikatputz oder Kalk-Zementputz auf altem Putz (30-35Jahre alt)

Hallo liebe Forumsmitglieder, an meinem Haus soll ein Giebelseite (Südseite)neu verputzt werden. Der alte Putz ist ca. 30-35 Jahre alt (vermutlich ein Kalk-Zementputz)und wurde vielleicht 1-2 mal überstrichen. Der Giebel auf der anderen Seite ist an ein anderes Haus angebaut, an den anderen Seiten ist der

weiter lesen ..

Alte Zementfliesen aufhübschen

Hallo! Wer hat Erfahrungen beim "Aufhübschen" alter Zemntfliesen wie auf dem Foto zu sehen und kann mir ein paar Tips geben? Es geht nicht um eine Reinigung sondern nur darum etwas mehr Glanz in den Fliesenboden zu bringen. Ist dort eventuell das Steinöl von Frank Lipfert (Natural) zu empfehlen? Vielen

weiter lesen ..

Feuchte Wand... Wer hat Erfahrung mit Opferputz??

Hallo liebe Community, wir haben einen alten kleinen Bauernhof von ca. 1900 gekauft, den wir selbst sanieren wollen. Nach entfernen der Tapete im EG sind uns feuchte Flecken auf dem Putz aufgefallen. Den Putz haben wir dann entfernt. Hierbei handelte es sich um Lehm- und Zementputz. Zwischen diesem Putz

weiter lesen ..

Sandsteintreppe und Mauer Aussenbereich: Trasszementmörtel - alles falsch gemacht?

Hallo Bei der alte Sandsteintreppe vor dem Haus meiner Mutter (20m lang, 5m hoch, Odenwälder Sandstein, rot) gehen die Treppen-Fugen kaputt, die Wände an der Seite zum Erdreich kann man zum Teil auch schon anheben. Die Treppe ist auf Erde gesetzt, und überbrückt den Hang zwischen Zugangsweg und unserer Haustür.

weiter lesen ..

Lehmputz auf Zementputz

Hallo Leute, Ich habe ein Schornstein in der Ecke welcher min Kalkputz verputzt gewesen war. Da dieser schon lose und teilweise abbröckelte habe ich ihn ganz entfernt. Nun möchte ich aus Sicherheitsgründen der Dichtigkeit wegen den Schornstein gerne vorab mit Zementputz wieder verputzen. Habe ich anschließend

weiter lesen ..

Mischverhältnis für 1m3 Zementestrich

Hallo! Wir renovieren unsere Terasse und nächste Woche kommt mein Estricheinbauer und ich habe bis dorthin den Auftrag das Material zu besorgen. (Estrichsand 0-4mm gewaschen bekomme ich zu günstigen Konditionen in einem Schotterwerk, Zement muss ich kaufen) KENNT JEMAND DIE ZUSAMMENSETZUNG VON ZEMENTESTRICH?? Ich

weiter lesen ..

Fliesenkleber für Zementfliesen

Hallo, ich würde gerne wissen, ob man den Fliesenkleber (siehe Foto), auch für Zementfliesen benutzen kann. Vielen Dank für die Hilfe! Joon

weiter lesen ..

Lehm und Wasserschaden

Ich habe ein altes Fachwerkhaus mit Lehm zwischen den Deckenbalken. Eine Wasserleitung ist geplatzte im Badezimmer. Die Decke des Zimmers unter das Badezimmer ist holzverkleidete und nach dem Wasserschaden bauscht es immer mehr nach unten. Vielleicht ist der Lehm auflöst und kommt nach unten oder der Lehm dehnt

weiter lesen ..

Schwellbalken gewechselt und nun?

Hallo in die Runde, habe letztes WE den Schwellbalken meines Hauses auf 3m Länge ausgetauscht! Erst eine horizontale Sperre, dann Klinker vermauert dann noch eine Sperre und darauf den neuen Eichenbalken und die Fächer wieder ausgemauert. Jetzt meine Frage: Das restliche Haus ist mit Zementspritzputz verputzt,

weiter lesen ..

Helle Betonflächen erzeugen

Ein Hallo in die Runde, hoffe trotz der drückenden Hitze noch Jemanden vor dem Computer anzutreffen. ... Es geht nicht ganz um eine Fachwerkfrage, sondern eher um Gartenbau. Na ja, wie auch immer, vielleicht hat trotzdem jemand einen Tip. Ich stehe gerade vor der Verwirklichung meiner Außenanlagen. Mein

weiter lesen ..

Kalkputz, Klappe die 3454562ste

Hallo aus Pirmasens, bin leider keine Fachwerkbesitzerin, aber die eines kleinen schäbigen Häuschens, Baujahr 56. Mein Plan war ursprünglich einen Oberputz aus Kalk aufzubringen... wegen der hochgelobten Eigenschaften und weils bestimmt gut zum Rest des "Konzepts" passen würde (alte ausgelatschte Dielenböden

weiter lesen ..

Suche: JOS Verfahren Reinigung für Naturstein Fassade

Hallo zusammen, ist jemand in diesem Forum der Fassaden mit dem JOS Verfahren reinigt? Ort: Dortmund Bei unserem Gebäude muss bei einer Seite, die bereits verfugt wurde ein Zementschleier entfernt werden ca. 77qm. Bei zwei anderen Seiten sollen die Bruchsteine gereinigt und von alten Mörtelresten befreit

weiter lesen ..

Natursteinkeller - Sanierung -weißer Schleier nach Entfernung Zementputz

Hallo, ich habe mich zwar schon durch das Forum gesucht, aber so wirklich bin ich nicht fündig geworden, ausser dass man einen Natursteinkeller nicht mit dem Hochdruckreiniger bearbeiten sollte...:-) aber zu meiner Frage: ein alter Natursteinkeller in unserer Scheune war mit Zementputz verputzt und im Rahmen

weiter lesen ..

Ausfachung mit Ziegelsteinen / welcher Zement?

Hallo, wir wohnen in einem Fachwerkhaus mit Ausfachungen aus Ziegelsteinen. Da ich an einem Gefache etwas zu reparieren hatte, muss ich jetzt mit den Ziegelsteinen wieder neu ausmauern. Welchen Zement nehme ich da und wo bekomme ich den? Vorab lieben Dank für alle Antworten!

weiter lesen ..

Zementputz auf Lehminnenwand?

Wir sanieren unser Fachwerkhaus. Die Gefache sind mit Ziegeln ausgemauert, darauf wurde ein grober Lehmputz vollflächig aufgebracht, (Balken sind nicht sichtbar) darauf wurde ein feiner Lehmputz aufgebracht. Die feine Lehmputzschicht war an vielen Stellen locker und wurde somit im ganzen Haus komplett entfernt.

weiter lesen ..

Balkenlage mit Kalkputz verputzen- Sreckmetall Karnickeldraht?

Hallo, mein Bad nimmt Gestalt an. 85% Lehmputz, der Rest soll mit Kalkputz verputzt werden. Grund: In ca 30-50cm Höhe und hinter/neben der Toilette und Wischkante sollen Mosaikfliesen auf die Wand w. Reinigung/Spritzbereich. Eine Balkenlage ist genau über dem Wannenrand, ich wollte 1:3 Kalk mit 0-2mm Reinsand

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer mit Lehm/Löss vermauert

Hallo, ich bin gerade dabei eine Wand zu renovieren.(das Baujahr des Hauses ist unbekannt aber jedenfalls vor 1900) Es handelt sich dabei um eine Bruchsteinmauer, die mit Lehm und oder Löss zusammen gesetzt wurden. Die frage nun - wie kann sowas halten? Der Innenputz wurde im vielschicht verfahren aufgebracht

weiter lesen ..

Zementfliesen mit Grauschleier geliefert - was tun?

Hallo! Ich habe mir schwarz weiße Zement-Fliesen bestellt, diese sind nun mit einem dicken Grauschleier gekommen, unterbrochen durch runde Flecken. Ich dachte, das sei Staub o.ä., hab' sie legen lassen, doch weder schleifen noch ölen (Steinöl) brachte wirkliche Abhilfe - sie sehen aus wie nicht geputzt. Hat

weiter lesen ..

Falscher Putz (Zementputz) im alten Keller und Kondenswasserproblem, was nun?

Im Keller eines ca. 100 Jahre alten Hauses wurde vor kurzem fälschlicherweise ein Zementputz angebracht. Der Keller hatte ehemals einen Erdboden. Inzwischen wurde der Boden betoniert. Das Mauerwerk ist ein Mischmauerwerk. Die meisten Teile der Wände bestehen aus alten Vollziegeln, an anderen Stellen sind

weiter lesen ..

Silikon und Zement in Fachwerkaußenwand

Hallo alle zusammen, ich stehe gerade vor ein paar Schwierigkeiten und hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus erworben. Die Konstruktion wirkt erstmal noch gut in Schuß. Dennoch hat der Vorbesitzer ziemlich viel Unsinn gemacht. Das Gefach hat er noch mit Lehmstein ausgemauert.

weiter lesen ..

Schimmbelbildung trotz Kalk-Zementputz + Silikatfarbe auf Sandstein

Hallo, ich habe einen Altbau fertig saniert und vor kurzem bezogen. Das Haus steht am Hand, und an einer Wand drückt das Wasser in die Hausmauer. Eine Drainage wird in den nächsten zwei Jahren realisierbar sein (Kosten). Diese Wand ist zum Teil im Erdreich, und auf einem Sand/Naturstein Sockel gestellt.

weiter lesen ..

Lehm-Kasein-Spachtelboden

Hallo, wir renoivieren seit ein paar Jahren ein altes Bauernhaus und sind jetzt soweit um über den Bodenbelag im Erdgeschoss (Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, ca 60m2) nachdenken zu können. Momentan ist die oberste Boden-Schicht eine 15 cm starke Betonplatte mit eingegossenen Heizungsrohren (Schwedenplatte). Terrazzo

weiter lesen ..

Nachdunkeln Zementfliesen nach Imprägierung mit Hartöl/ Wiederaufhellung?

Hallo liebe Fachwerker, Wir haben nun gestern unsere grau/ weiss gemusterten Zementsteinfliesen mit Hartöl imprägniert und waren etwas überrascht wie dunkel das einst helle Grau wurde. Da wir vorab schon passendes Silikon gekauft haben sind wir nun unsicher, ob die Farbe noch passt. Zuvor war sie ideal. Könnte

weiter lesen ..

Kellerdecke bröckelt

Hallo, ich wohne in einem alten, nicht bewirtschafteten Fachwerkbauernhof und habe einen kleinen Keller, den ich hauptsächlich für Vorräte nutze. Der Keller ist mehr oder weniger trocken. Bei starkem Regen kann schon mal Wasser von unter kommen, das ich mit einer Tauchpumpe im Schacht entferne. Die Kellerdecke

weiter lesen ..

Zementfliesen, Fugen aus Trasszement brechen nach 1 Jahr aus

Hallo :) Wir haben vor gut 1,5 Jahren in unserem Flur, Gäste WC und Küche Zementfliesen verlegen lassen mit einer Fuge von ca. 2-3mm Diese wurde, wie auch vom Hersteller angegeben, von unserem Fliesenleger mit Trasszement verfugt. Wir haben Fußbodenheizung, was laut Fliesenverkäufer kein Problem darstellt. Nach

weiter lesen ..

Fugen bei Zementfliesen reißen

Hallo, vor 6 Monaten wurden in unserer Küche Zementfliesen von Mosáico verlegt. Vor dem Verfugen habe ich die Fliesen mit Fugenhilfe besprüht (Fila HP 98), damit die Fugmasse beim Verfugen die Zementfliesen nicht so zusaut (Genauso, wie auch vom Hersteller und Verkäufer beschrieben). Nun, 6 Monate später,

weiter lesen ..

Trasszement für Sandsteinmauer

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine relativ große Sandsteinmauer zu mauern. Nun hat mir mein Baustoffhändler Trasszement empfohlen was ich nun auch die letzten Tage verwendet habe. Leider gefällt mir das ganze aber nicht, der Trasszement ist relativ hell, fast silber. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit

weiter lesen ..

Gefach Sanierung Aussenbereich

Hi liege Fachwerk Forumsgemeinschaft, habe grad ein Fachwerkhaus BJ 1713 erworben und bin dabei die Aussengefache zu reparieren. Fachwerke sind mit Sandstein ausgemauert und drauf ist wohl ein Kalkputz. Habe nunmehr Fachwerke von losem Mörtel gereinigt und diese seitlich mit Flex eingekerbt, damit Kissen nicht

weiter lesen ..

Rotkalk

Hallo, wir sind gerade am überlegen, ob wir innen mit Kalk oder Rotkalk verputzen. Hat jemand Erfahrungen? was ist zu empfehlen? Danke

weiter lesen ..

dünne Zementfiesen auf Boden verlegen?

Hallo, ich habe mir Zementfliesen besorgt und diese komplett wie beschrieben absolut gleichmäßig und vollflächig auf dem Boden im Eingangsbereich meines alten Fachwerkhauses verfliest. Da wir nach oben hin nicht genügend Platz haben, haben wir 1 cm dicke, normalerweise als Wandfliese vorgesehene Zementfliesen

weiter lesen ..

Wände verputzen

Hallo Com, ich bin bei mir zu hause am Wände verputzen. Da das Haus nicht mehr so jung ist ca 100 jahre und die mörtel fugen nicht mehr so fest sind was muss ich tun. Also ich dachte mir als erstes die Wände mit mörtel anwerfen dieses abtrocknen lassen und danach richtig verputzen. Welchen Putz sollte ich

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk

Hallo, mit Erschrecken habe ich gestern festgestellt,dass mein angefangener Bruchsteinsockel zerfroren ist.Habe im September vorigen Jahres angefangen den Sockel meines Nebengebäudes aus Sand und Buchsteinen zu mauern.Als Mörtel habe ich Weißkalk und Sand 1/4 und 1 Schippe Zement pro Mischung genommen.Jetzt

weiter lesen ..

Nische beseitigen

Hallo, ich habe eine Nische, vor die ich eine Ziegelmauer stellen werde, Vollziegel aus Abbruch. Hinter dieser Mauer wird ein Hohlraum sein, den ich verfüllen möchte. Meine Jungerwachsenen Mitbewohner und Helfer wollen das mit Mörtel machen, ich möchte das mit Lehm machen. mein gedachter Wandaufbau von

weiter lesen ..

kennt jemand ceramica di sassuolo zement-STYLE

hallo zusammen, wir haben in unserem denkmalgeschützten wunderschönen haus, die böden aus küche und bad gerissen (wände und decken auch...:P ) eine fußbodenheizung eingebracht und estrich. in der küche sind wir durch 3 angrenzende räume an eine max. fußbodenhöhe gebunden. lange rede kurzer sinn: zementfliesen

weiter lesen ..

sandenden Zementputz verfestigen ohne Einsatz von Chemie

Hallo liebe Fachwerker, an unserem Fachwerkhaus gibt es einen Anbau aus den 60ern. Mit den traditionellen Fachwerkbaustoffen ist das sanieren ja relativ einfach (Lehm mit Lehm, Kalk mit Kalk und Holz mit Holz renovieren). Im Anbau habe ich es jetzt mit "modernen" Baustoffen zu tun und stehe vor den entsprechenden

weiter lesen ..

Kalk-Zement Putz im Badezimmer

Hallo, wir haben uns ein etwa 110 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft. Das ganze Haus wurde in den 80er Jahren komplett saniert. Aus Sicht der uns beim Kauf beratenden Architektin - fachmännisch. Nun sind wir dabei das überaus hässliche Bad aus den 80ern zu erneuern. Die Wände im Bad sind mit Kalksandsteinen

weiter lesen ..

Arbeiten mit Zement bei Frost

Hallo, ich wollte fragen ob man bei Frost (heute reichlich vorhanden) mauern kann (Zement, HLZ). Ich hab beim Kälteeinbruch gemerkt dass ich ein größeres Loch in der Wand schließen muss, da von dort Kalte Luft ins Haus kommt (und im ausgebauten Teil aus den Steckdosen ;-)) Danke und Gruß Christoph

weiter lesen ..

Problem mit VIA Zementfliesen

Hallo Leute, ich bin neu hier (Grüße an alle!!!), bin zwar schon seit längerem ein eiftriger Mitleser, aber jetzt muß ich mal aktiv ne Frage stellen, weil ich einfach nicht weiterkomme. Wir haben ein altes Haus aus den 20er Jahren, alles liebevoll restauriert oder zeitgemäß hergerichtet. Entsprechend war

weiter lesen ..

Zementfliesen

Sind Zementfliesen emdfindlich gegen Hunde und Katzenpfoten?

weiter lesen ..

Zementfliesen

Hallöle, wir haben im Flur Jugendstil-Zementfliesen. Ein paar davon haben sich gelockert und klappern, wenn man drauftritt. Wir haben sie schon rausgenommen und eventuelle Unebenheiten entfernt, aber sie klappern immer noch. Gibt es eine Möglichkeit, die Fliesen wieder festzukleben? Fliesenkleber funktioniert

weiter lesen ..

Schieferbruchsteinkeller sanieren

Hallo und guten Tag, ich bin dabei unseren SChieferbruchsteinkeller zu sanieren,bin zwar belesen und hab einen Plan (Neuputz mit Kalk)aber unsicher und unerfahren)! ich wollte alles an Fliesen, Zement und losen Altputz entfernen, bzw. bin dabei dies zu tun, nun traf ich dabei auf einen Steinblock der total

weiter lesen ..

Dickbettfliesenkleber

Guten Morgen, ich habe eine betonierte Kellertreppe (5 Jahre alt) Diese soll nun gefliest werden. Mein Gesamtaufbauhöhe beträgt nur 3cm, d.h. 2cm Klebeschicht, 1cm Fliese. Einen dünnen Verbundsestrich möchte ich mir sparen weil ich den nicht so genau selbst Herstellen kann. Ist es möglich die Fliesen direkt

weiter lesen ..

Kalk- oder Zemenputz für Untergeschoss

Bin gerade mit dem Fachmann in Widerstreit. Nachdem das Untergeschoss (eigentlich der Keller)gedämmt und Fußbodenheizung erhalten hat, sollen die Mauern (Innendämmung mit 18 er Poroton-Perlite) verputzt werden. Ich würde-nach allem, was ich hier gelesen habe-Kalkputz nehmen, der Fachmann rät zu Zementputz. Begründung:Kalkputz

weiter lesen ..

Hauseingang 30 er Jahre

Hallo Zusammen, wir haben ein Haus aus dem Jahre 1932 gekauft. Am Portal/Rahmen im Eingangsbereich sind Risse entstanden die ich jetzt reparieren möchte. Leider weiss ich nicht 1.) Wie genau der Bereich um die Haustüre heisst...ist das ein Portal oder Zarge oder Rahmen? 2.) Aus welchem Material wurden solche

weiter lesen ..

Verputzen Verfugen von Naturstein Bruchstein Innenwänden ???

Hallo Ich bin Roberto und seid kurzen Hausbesitzer.Nun hab ich auch gleich paar fragen in sachen "vermörteln/verputzen" von Natur/Bruchsteinwänden,im Innenbereich. Vielleicht hat jemand von euch schon Erfahrungen damit oder sogar Tips für mich. Paar infos zur Bausubstanz: Die Außenwände vom Gebäude

weiter lesen ..

Zementäre Nivelliermasse lösen

Ich benötige mal Hilfe. In einem Hausflur liegen wahrscheinlich alte Zementfliesen o.ä., schwarz mit Muster. Darauf wurde vor etlichen Jahren PVC-Platten mit Nivelliermasse verlegt. Die Nivelliermasse mit geringen Kleberesten hält höllisch, auch mechanisch ist dem kaum beizukommen, außerdem besteht dadurch

weiter lesen ..

Wasserschaden, Restfeuchte im Mauerwerk

Hallo, ich habe seit Jahren immer wieder einen Wasserschaden in der Schlafzimmer-Decke und Außenfensterwand. Es ist ein Berliner Altbau- Mietshaus und ist Massiv gemauert mit Kalkzementputz. Biesher wurden die Wassersschäden nur übergepinselt mit lösungsmittelhaltiger Isolierfarbe, bis mir vor einem halben Jahr

weiter lesen ..

Zement-Kratz-Putz? Welche Fassaden-Farbe?

Hallo, wir haben und ein Haus von 1906 gekauft. Hier ist, laut Aussage einiger Fachleute, ein Zement-Kratz-Putz auf der Fassade. Jetzt wollen wir die Fassade neu streichen und suchen nach einer passenden, guten und natürlich preiswerten Farbe. Was ist hier zu empfehlen? Vielen Dank schon jetzt ;-)

weiter lesen ..

Experte für Gewölbekeller

Hallo, gibt es im Raum Ellwangen, Dinkelsbühl, Nördlingen jemand der unseren kleinen Gewölbkeller (ca. 5 m²) begutachten könnte und Tipps zum Erhalt/Wiederaufbau geben kann? Baujahr des Hauses ist 1846. Der Gewölbekeller besteht aus Bruchsandstein und erhielt vor ca. 50 Jahren einen Betonboden, die Oberfläche

weiter lesen ..

Fliesen auf Kalkputz

Hallo Leute, ich bin derzeit dabei, die Putze für das zukünftige Bad "zu planen". Kalkzementputz in der Dusche (wird noch gefliest) und dort, wo direkt mit Spritzwasser zu rechnen ist, also dem Bereich der Badewanne...ok. Aber den Rest würde ich gern mit Kalkputz machen, habe dann aber ja immer Kanten zwischen

weiter lesen ..

Gewölbekeller Gewölbe verfugen welcher Mörtel ?

Hallo, ich widme mich jetzt mal meinem Gewölbekeller. Habe den Putz vom Gewölbe runtergeklopft, war alles auch mit Dispersion überstrichen, auch die Natursteine... Unter dem Putz kam eine schön mit Backsteinen gemauerte Tonne zum Vorschein, die auf Natursteinen ruht... Ich habe ein Buch gelesen "Feuchte

weiter lesen ..

Heraklithdiskussion

Hallo zusammen, ich muss nochmal die leidige Diskussion zum Thema Heraklith anstoßen. Kontext Wandheizung in der Dachschräge. Thema ist komplett geplant (Standartaufbau mit Sparschalung und Heraklith, wie er hier bereits ettliche diskutiert wurde). Einzig der Punkt, welches Heraklith nun verwendet werden soll

weiter lesen ..

Kalkputz oder Kalkzementputz

Sehr geehrtes Fachteam, wir haben ein altes Fachwerkhaus, welches zwischen den Balken ausgemauert wurde, im unteren Bereich besteht das Haus bis zur Höhe von 2 m aus einem gemauerten Teil. Daher ist auf das gesamte Haus eine Holzfaserdämmplatte gekommen. Nun ist die Frage, wie das Haus (liegt in der Innenstadt

weiter lesen ..

Zementputz von Bimssteine entfernen (Kellerwände)

Hallo, ich möchte in unserem Keller die Wände neu gestalten. Die Wände sind aus Bimssteine gemäuert. Leider hat der Vorbesitzer den Kalkputz entfernt und neu mit Zementputz verputz. Wie kann mann den Zementputz entfernen ohne die Steine zu beschädigen Vielen Dank im voraus für die Tipps

weiter lesen ..

Identifikation von Baustoffen

Es handelt sich um ein Haus mit dem Baujahr 1677, welches dennoch mit 3 m Deckenhöhe und Aussenwänden von ca 50-60 cm glänzen kann. Ich möchte zunächst in Eigenregie bestimmte Arbeiten durchführen und habe ein paar Fragen - Grundlagen betreffend :) Im Haus wurden über die Jahre alle nur erdenklichen Baustoffe

weiter lesen ..

Kalkzementmörtel oder Zementmörtel zum Mauern verwenden?

Hallo liebe Forumsler, ich führe gerade in Brandenburg Maurerarbeiten an einer alten Scheune aus (Privatperson, kein Profi). Das Gebäude stammt von 1850 oder älter. Leider wurde damals Kalkmörtel zum Mauern verwendet, das bereitet mir viel Arbeit und auch Kosten;-) Denn der Kalkmörtel ist an vielen Stellen

weiter lesen ..

Alten Kamin bzw. Schornstein aus Ziegel neu verfugen bzw. verputzen

Hallo miteinander, im Rahmen unserer Altbausanierung möcht ich einen alten Kaminzug aus Ziegelsteinen neu verputzen. Es stand bereits die Frage im Raum, den alten Zug abzureissen und durch einen neuen aus Betonformsteinen zu ersetzen. Jedoch empfahlen mir sowohl Schornsteinfeger als auch Kaminbauer, die

weiter lesen ..

Frage zur Fachwerk - Aussenwand

Hallo, ich bekomme demnächst ein neues Dach und möchte bei der Gelegenheit die Aussenwände unseres Fachwerkhauses bearbeiten. An zwei Seiten sind die Wände mit Zementfaserplatten ( wurde irgenwann nach dem Krieg so gemacht )abgedeckt und verputzt. Eine Seite ist zur Hälfte mit Zementfaserplatten versehen Und

weiter lesen ..

vermutete Zementverunreinigung im Fertigprodukt

Hallo zusammen, ich wollte mal fragen wie die Vorgehensweise ist, wenn man in einem Fertigprodukt, Namen lass ich erst mal außen vor, dass zementfrei sein sollte auf Grund von Farbe Verarbeitung etc., Zement vermutet bzw. ein anderes Produkt, eine falsche Abfüllung sozusagen. Wendet man sich an den Händler

weiter lesen ..

Alternative zu Asche Zementplatten von 1895, die versehentlich entfernt wurden

Rheinisches Drei Fenster Haus von 1896, tragende Wände Ziegel, nicht tragende aus Asche- Zementplatten mit innerer Holzeinlage, die mit U förmigen Winkeln in der Holzfachwerk- Wand- Konstruktion gehalten werden. Diese frühe Leichtbaukonstruktion wurde längs auf den normalen Balken der Boden/Deckenkonstruktion

weiter lesen ..

Fensterbank

Moin Leute, unser Haus, Bj. 1868, Handstrichziegel hat kleine Dachbodenfenster, deren Fensterbänke (ca. 20x 30cm) nach außen hin mit Beton o.ä. abgeschrägt sind, damit das Wasser ablaufen kann. Dachziegel, Blech o.ä. war da nie drauf. Einige dieser Schrägen müssten erneuert werden, wozu ich feinen Estrichbeton

weiter lesen ..

Historische und neue Zementfliesen kombinieren?

Hallo, ich hab eine vielleicht dumme Frage, auf die ich aber keine Antwort gefunden habe. Spricht irgendwas dagegen, historische und neue Zementfliesen zusammen zu verlegen? Also alte und neue Fliesen zu einem Boden zu kombinieren. Oder sind morderne Fliesen anders zu verlegen als die historischen?

weiter lesen ..

Kappendecke verputzen

Hallo - Ich hätte da mal eine Frage ... Wir renovieren zz. ein Backsteinhaus von 1920. Durch die Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss (Erschütterungen) hat sich nach und nach der Putz von den Gewölben der Kappendecke im Keller verabschiedet; die Reste wurden von uns entfernt und gleichzeitig die Stahlträger durch

weiter lesen ..

Ungedämmten Spitzboden begehbar machen

Hallo, vorweg gesagt: Euer Forum ist wirklich klasse. Ich lese hier immer mal wieder nur so zum Zweck der "Weiterbildung". Auf meine Frage habe ich jedoch noch keine Antwort gefunden. Wir möchten in einem Haus Baujahr 1967 den Spitzboden begehbar machen. Der Aufbau der Decke zum Spitzboden ist von unten

weiter lesen ..

Was für ein Mörtel für über 100 Jahre alte Zementfliesen?

Hallo, eine Frage an die Spezialisten. Ich will einen Teil meines zukünftigen Wohnzimmer mit alten Fliesen von Villeroy & Boch auslegen. Es soll dort auch mal später mein alter Kaminofen hin. Der Fußbodenaufbau ist folgender (von unten nach oben): Ziegel der Gewölbedecke vom Keller, Perlitschüttung, Trockenestrichplatten

weiter lesen ..

Aufbau Dielenboden im Neubau

Hallo, unser Häuschen ist gerade am entstehen, daher grübel ich mehr und mehr über den geeigneten Bodenaufbau bei Dielen in Raumlänge. Obergeschoss: Wir haben eine Holzbalkendecke (sichtbar ausgeführt) auf die 4 cm EPS Dämmung und 2 cm EPS Trittschall aufgebracht worden sind. Darüber kommen nun noch ca.

weiter lesen ..

Keller mit Kalkzement-Putz verputzen?

Hallo zusammen, ich muss einen Kellerraum neu verputzen, da dort die neue Gastherme, der Sicherungskasten und die Netzwerkverteilung eingebaut wird. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Putz. In diesem Raum wurde vor ca. 55 Jahren ein Bad und die Heizungsanlage eingebaut. Der Boden (Ziegel) wurde betoniert

weiter lesen ..

Zementspachtel auf Holztreppe

Hallo zusammen, bin die letzten Tage fast verzweifelt, da auf unserer Holztreppe unter dem Teppich "Zementspachtel" zum Vorschein gab. Der "Fussbodenmensch" meinte, das geht nicht ab. Habe dann gegoogelt und bin hier gelandet. Allerdings gab es nur einen alten Eintrag. Dort hatte jemand den Vorschlag gemacht

weiter lesen ..

Feuchten Keller verputzen

Hallo, ich lese hier schon einige Zeit über`s sanieren älterer feuchter Keller. Unser Haus ist ca. Bj 1928. Die Kellerwände sind aus Ziegelstein. Natürlich nicht von außen isoliert. Über den Ziegelsteinen war/ist ein alte Putz, der natürlich abplatzt bzw. den ich teilweise abgeschlagen habe. Nass sind die Wände

weiter lesen ..

Was ist eigentlich von …

… Lösungen aus manchen aktuellen Print-Publikationen zu halten? Okay, wir wissen ja, dass man die RTL-Trine und ihre Schnäppchenhausgangs (Namen geändert) nicht ernst nehmen kann, aber was ist mit Büchern und Zeitschriften? Im Buch der Forums-Buchliste Pos. 28 wird z.B. eine Fachwerkhaussanierung beschrieben,

weiter lesen ..

alte Betonfliesen und Ziegelsteine auf neuer Terrasse verlegen?

Wir möchten an unserem alten Haus eine höher gelegte (84 cm) Terrasse (3x4m) mit umlaufenden Stufen und einem seitlichen Hochbeet aus alten Ziegel- bzw. Backsteinen und einem Belag aus 14 cm kleinen alten Betonfliesen bauen. Die wunderschön türkis gemusterten Betonfliesen lagen ehemals in einer Küche, sind aber

weiter lesen ..

Duschbereich: Welcher Putz unter die Fliesen: Kalk, Kalk-Zement oder Lehm ?

Hallo liebe Fachwerkfreunde, ich habe schon etwas im Forum recherchiert aber recht widersprüchliche Aussagen zu obiger Frage gefunden. Wir wollen im Badezimmer eines Fachwerkhauses (Holz Ständerwerk und Tuffstein dazwischen) die Wände neu verputzen und im Dusch, Wannen und Waschbeckenbereich Fliesen.

weiter lesen ..

Brauche Hilfe bei Materialbestimmung eines Fliesenbodens

Hallo zusammen, ich muss einen Steinboden aufarbeiten und bin mir nicht ganz sicher wie ich anfangen soll. Hier erst mal ein Foto des Bodens: http://kiteblog.puncroc.de/images/IMG_3921 Die Fliesen sind nicht glasiert oder ähnliches würde ich sagen. Sie haben eine rauhe, matte Oberfläche. Ich weiss

weiter lesen ..

Hallo,unser Fachwerkhaus (1870) soll unten herum ein schöneres Aussehen bekommen. Jetzt ziert die Feldsteinmauer ein alter Zementputz. Meine Frage: Wäre es besser diesen schon mal zu entfernen, wegen der Staunässe? MfG Sabine

weiter lesen ..

Frage zum verschmieren der Dachziegel

Hallo Es geht um ein Haus von 1960 mit "Nut und Feder Pfannen " ( Bin mir nicht sicher ob der Begriff so richtig ist ) . Die Pfannen sind auf dem Dachboden an den horizontalen überlappungen verschmiert . Nun gibt es einen Bereich auf dem Boden , wo der Vorbesitzer die vertikalen Überlappungen mit Glaswolle ausgestopft

weiter lesen ..

Lehmputz im Bad - wie?

Hallo, unser Badezimmer (etwa 26 qm) soll komplett erneuert werden. Sämtliche Fliesen habe ich schon runter. Nun möchte ich gerne die Nassgebiete fliesen und möglichst alle weiteren Flächen mit Lehm verputzen. Das bedeutet etwa 8 m * 1,20 m Fliesenspiegel und oberhalb davon Lehmputz. Hinter dem Badheizkörper

weiter lesen ..

Natursteinwand ohne Dämmung???

Liebe Gemeinde, ich möchte in Zukunft mein Fachwerkhaus bewohnen muss dazu einige kleinere Arbeiten verrichten... Im Erdgeschoss sind 60 cm dicke Mauern teils Bruchstein mit Kalkmörtel, teils Bruchstein außen und Ziegelvorsatzschale 8cm innen. Leider war das ganze außen mit fettem Zementputz verputzt

weiter lesen ..

Kalk bzw. Lehmputz auf Kalkzementputz

Guten Abend, habe mich als neues Forumsmitglied angemeldet. Wir haben ein Häuschen gekauft, ca. 60 Jahre alt. Wir würden die Innenwände gerne mit Kalk bzw. Lehmputzen veredeln. Auf dem Mauerwerk (Bimssteine 24 cm) ist ein 1-3 cm dicker Kalkzementputz. Gleichmäßig stark, aber in manchen Räumen 1 in anderen 3 cm

weiter lesen ..

Ist das Schimmel?

Hallo liebes Forum, seit ca. zwei Jahren lese ich hier still mit.Seid etwas über einem Jahr sind wir zufriedene Bewohner eines Fachwerkhauses. Und seit heute bin ich Mitglied im Forum geworden, da ich eine Frage habe. Vor kurzem ist mir an einem der Holzbalken in unserem Esszimmer eine Art "Schimmelbildung"

weiter lesen ..

Lehmschleier Bruchsteinmauer entfernen ohne Säure???

Hallo liebe Community, Ich habe nach einer Woche Mühseeliger kleinarbeit, meine Bruchsteinmauer "rausgeputzt" und neu mit Zementspeis verfugt (innen). Nach abgeschlossener Arbeit habe ich gründliche die Steine gesäubert, jedoch sind hier und da noch Zementschleier auf den Steinen. Die Steine sehen Matt

weiter lesen ..

Kurze Frage zum Betonieren..

Hallo, ich will den boden im "Stall" betonieren. Es ist nicht so das ich das noch nie gemacht hätte, nur hab ichs noch nie ohne anschließende risse hingekriegt.. was bis jetz kein problem war, da nachher gefliest wurde.. nur diesmal solls sichtbeton werden. Also meine fragen sind: Sand drunter ja/nein und wird

weiter lesen ..

Verfugungsstärke-Bruchsteinmauer-Luftkalkmörtel

Hallo Zusammen, nach vielem lesen und Fragen stellen hier im Forum (vielen Dank nochmal für die Antworten) habe ich endlich meinen reinen "Luftkalkmörtel von meinem Baustoffhändler bekommen. Es ist der Tubag NHL-F04 hist.Fugenmörtel ohne Zement usw. Bin auch schon seit etlichen Stunden zum Fugenkratzer

weiter lesen ..

Kalk-Zement-Mörtel für das Gefache benutzen??

Hallo, ich muss für die Schule ein Projekt ausarbeiten und stecke da gerade irgendwie fest. Eine der Projektaufgaben lautet: - Die Fassade eines Gebäudes (Bj.1945) soll beschichtet werden. Der ausgemauerte Giebel - (Gefache schon mehrfach ausgebessert)- besitzt einen Putz der Mörtelgruppe P2b. Das

weiter lesen ..

Zement und Sandstein??

Hallo, Ich muss für die Schule ein Projekt ausarbeiten, in dem ein Sandsteinsockel der teilweise mit Beton ausgebessert wurde "renoviert" werden soll. Jetzt lese ich immer wieder Beiträge, in denen es um die Problematik zwischen Zement und Sandstein geht. Das Problem mit der unterschiedlichen Härte der Materialien

weiter lesen ..

Schornsteinkopf sanieren -

Hallo, meiner Schornsteinabdeckung haben die schwefelhaltigen Abgase über die Jahre ganz schön zugesetzt. An einigen Stellen platzen an von der Abdeckplatte oberflächlich Stücke ab. Nach Tausch der Heizung würde ich das gerne einfach sanieren. Idee: lose Teile abnehmen, Einschalen und oben ca. 3 cm Mörtel/Estrich(?)

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk verfugen vor dem Winter?

Hallo liebe Community, zu allererst herzlichen Dank für dieses tolle Forum, seit ca. 6 Monaten bin ich Besitzer eines sog. Neubauernhauses von 1950. Ich habe schon unzählige Beiträge gelesen und viel gelernt. Auch zu meiner eigentlichen Frage habe ich schon einen Beitrag gefunden, allerdings ist die Situation

weiter lesen ..

Tudorfer Sandstein

Hallo, renoviere gerade mein Bruchsteinhaus aus Tudorfer Sandstein. Jetzt geht es an die Außenfassade. Dort müssen ein paar Fugen erneuert werden. Kann mir jemand sagen welches Mischungsverhältnis ich für den Fugenmörtel bei Tudorfer Sandstein am besten nehmen kann? Danke für eure Hilfe!

weiter lesen ..

Schwelle unterfugen mit Trass Kalk ( Zement)!?

Guten Abend, nach Schwellentausch in meinem Fachwerkhaus ( BJ 1607 ), möchte ich nun die neue Eichenschwelle wieder unterfugen. Das Sockelmauerwerk besteht aus Bruchkalksteinen, eine Horizontalsperre unterhalb der Schwelle aus Bleiblech ist eingebaut worden. Nun die Frage, womit verschließe ich die ca. 2cm

weiter lesen ..

Trasskalkmörtel für Bruchsteinfugen?

Guten Morgen, in meinem Fachwerkhaus-Keller bestehen die Wände aus Bruchstein. Diese sind im Moment mit ? verputzt dieser löst sich aber in großen Batzen ab bzw. fehlt schon ganz. Ich möchte gerne den Putz kpl. abschlagen und dann die Steine neu verfugen. Ich wollte Luftkalkmörtel nehmen bekomme diesen aber

weiter lesen ..

Riss im Estrich

Hallo liebe Forenmitglieder, nach meiner letzten Anfrage zur Trittschalldämmung unter Lewisplatten habe ich den Estrich eingebracht. Hier stand mir ein hilfreicher Nachbar (Betonbauer in Rente) Pate. Nun zeigt sich aber ein kleiner durchgehender Riss unterhalb der Pfette, der mir schlaflose Nächte bereitet. Zur

weiter lesen ..

Bruchsteinwand

Warum ist Trass-Zement Mörtel für Bruchsteine vermauern und ausfugen nicht geeignet? Mein Baustoffhändler meint das Trass-Zement Mörtel genau das richtige für Bruchsteinmauern ist. In der Nachbarschaft schwören auch einige darauf. Wird Trass-Zement und Trass-Kalk Mörtel gleich verarbeitet?

weiter lesen ..

Holzestrich empfehlenswert?

Hallo, wir sind nun soweit das wir die Planung für die Heizung abgeschlossen haben. Nur das Problem wird sich ergeben da wir unschlüssig sind was wir als Estrich nehmen.Für uns würde kein Fließestrich in Frage kommen. Da er sehr naß ist und wieder Trocken geheizt werden muss. Unser Heizungsbauer hat den Vorschlag

weiter lesen ..

Feldsteinsockel verfugen

Hallo liebe Forumsmitglieder, bei meinem Problem geht es um ein Landhaus. Baujahr um 1900. Die Fugen des Feldsteinsockels und der Ziegel lösen sich langsam in die die Bestandteile auf. Jetzt gehts ans Neuverfugen. Für die Ziegel wollte ich Luftkalkmörtel verwenden, da sie recht weich sind. Wie verhält

weiter lesen ..

Mörtel für Kappengewölbe

Ich möchte in einem preußischen Kappengewölbe von 1895 später eingebrachte Leitungsdurchbrüche reparieren, indem ich die fehlenden Ziegelsteine im Verband wieder ergänze. Frage: Mit welchem Mörtel mache ich das am Besten? Der vorhandene ist recht weich und ich nehme an, der für die Reparatur sollte nicht wesentlich

weiter lesen ..

Sandender Putz

Wir haben einen mittelalterlichen Sandstein-Gewölbekeller, der gelegentlich als Veranstaltungsraum genutzt wird. Das gesamte Tonnengewölbe ist mit einem groben Kalk-Sandputz verputzt. Dieser Putz sandet flächendeckend und kontiernuierlich leicht vor sich hin. Nicht sehr stark, aber doch so, dass die auf den Tischen

weiter lesen ..

Zementmörtel von Backsteinen entfernen

Hallo, wir "renovieren" Außenwände eines Fachwerkhauses gebaut 1867 - d.h. wir haben die Ausfachungen rausgestemmt und ein neues Balkengerüst bekommen. Für das erneute Ausfachen wollen wir die Backsteine der alten Fächer verwenden. (Lehmmörtel und Lehmputz verwenden) Leider sind sind auf sehr vielen

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dachboden

Hallo hier! Ich will den Dachboden unseres Fachwerkhauses ausbauen! Leider bin ich kein Fachmann habe mir aber trotzdem Gedanken gemacht, wie es gehen könnte und auch mal bei einem Estrichleger angefragt! Gegeben ist der Boden, bestehend aus ca.40mm Eichenbohlen die Teils sehr wellig sind(Liegen auf 22x22cm

weiter lesen ..

Innen-Wandaufbau 1929 bis heute - wie am besten weiter?

Hallo liebe Bauexperten, ich bin gerade beim Abhacken alter Innen-Putzschichten einer Ziegel-Aussenwand. Das Haus ist von 1929. Die untersten beiden Schichten sind noch original, dicke grobe Putzschicht, darüber dünne feine Putzschicht, darauf Leimfarbreste, teilweise Raufaserreste, darauf weisse Schicht

weiter lesen ..

Strukturputz oder gefilzter Kalkzementputz

Hallo zusammen, im Moment stehen wir vor der Entscheidung, wie wir unser Haus (36er Ziegelsteinmauerwerk) verputzen sollen. Was würdet ihr empfehlen: -grob vor-verputzen mit Kalkzementputz und anschließend farbiger Strukturputz oder -gefilzter Kalkzementputz (Schwenk MEP) und anschließend streichen Beim

weiter lesen ..

Alten Zement von historischen Bodenfliesen entfernen

Wer hat einen heißen Tip, wie wir den alten Zement von den historischen Bodenfliesen, die wir wieder verwenden möchten, runter bekommt?! Wir mussten einen Bereich ausbauen, wollen jedoch die Fliesen wieder an der gleichen Stelle hinlegen.

weiter lesen ..

Gefache mit zementärem Putz und Innenwand aus Bimssteinen???

Hallo allerseits, wir haben uns heute - mehr aus einer Laune heraus - ein altes Fachwerkhaus in einer schönen kleinen Stadt angesehen. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und wir tragen uns mit dem Gedanken es zu kaufen. Allerdings ist der Kaufpreis sehr hoch und angeblich ist "alles gemacht". Bei dem Kaufpreis

weiter lesen ..

Kalkfarbe auf alten Acrylanstrich

Ich habe die Wände mit Kalkputz verputzen lassen. 2 Teile Kalk, 1 Teil Zement und 7 Teile Sand. Gestrichen mit Kalkmilch. Nun zur Decke. Das ist eine Betondecke die mit Zementputz versehen wurde. einige Risse sind drin, klingt aber nicht hohl. Gestrichen wurde vor 30 und vor 10 Jahren mit Acrylfarbe. Durch

weiter lesen ..

Garage Kalkzementputz auf Gipsputz oder besser Wand fliesen??

Hallo, 1.ich besitze zwar kein Fachwerkhaus,wurde aber von meinem,zufriedenen Bruder,hier hin verwiesen.. ;) 2.Ich habe letztes Jahr ein Haus gekauft.Das Haus ist unterkellert.In diesem Keller wurde eine Garage eingeplant,wo sich aber der Vorbesitzer,nach der Rohbauphase ,umentschieden hat und Wohnräume

weiter lesen ..

Welcher Innenputz bei Natursandstein?

Hallo, wir renovieren einen Altbau. Jetzt stellt sich immer wieder die Frage - welchen Putz nimmt man am Besten für den Sandstein? Fragt man Stucker oder Baustoffhändler, erhält man die unterschiedlichsten Antworten: reinen Kalkputz, Trass-Kalk, Kalk-Zement-Putz, Sanierputz... Jetzt hörte ich, dass Kalk-Zement-Putz

weiter lesen ..

Böser, böser Zementputz

heute habe ich auf unserer Hausbaustelle eine ernüchternde Entdeckung gemacht. Kurz zur Erklärung: Wir sanieren zur Zeit einen Altbau. Die Wände bestehen aus massivem Ziegel, im Innenbereich teilweise jedoch sehr weich. Der gesamte Altputz (wenn man das Gips-Gekröpse so nennen darf) wurde entfernt. Ich

weiter lesen ..

alter Putz - nächstes Problem

da es wahnsinnig Mühe macht, diese alten multiplen Wandbeschichtungen zu entfernen, habe ich nun doch die Frage, ob es auch an einer °trockenen°? Innenmauer nötig ist, alles zu entfernen. Offenbar hat ein Vorgänger mit Zement (?) Gipsfliesen auf die Wand geklebt, die beim Schlag wie Geschirr zerspringen. Ob

weiter lesen ..

Bad, speziell Dusche Wandaufbau

Hallo, ich möchte in Kürze mein Bad im Erdgeschoß fertigstellen. Dazu taucht jedoch eine Frage auf,die mich besonders beschäftigt. Ich habe kein Fachwerkhaus,hoffe trotzdem hier das richtige Forum für meine Frage gefunden zu haben. Und zwar soll die Dusche in der hintersten Ecke über die komplette Badbreite

weiter lesen ..

Deckenbalken liegen auf Zementmörtel (innen)

Hallo an alle und danke das ich hier nun die Möglichkeit habe mich mit wichtigen Fragen an euch zu wenden. Wir haben folgende Frage, aber kurz zum Hintergrund. Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und sind hier nun komplett am Sanieren. Ein Teil wurde auch schon vom vermeintlichen Vorbesitzer gemacht,

weiter lesen ..

Aussenwände sanieren und kalken

Ich habe einen alten Bauernhof dessen Aussenwände in den vielen letzten Jahrzehnten verschiedenartig saniert wurden. Es gibt normalen Zementputz, Betonreperaturen, eingeputzte Fenster aber großteils noch die alten Kalkputzwände mit vielen Schichten Kalkfarbe die aber an vielen Stellen bröckeln. Ich würde

weiter lesen ..

Bezug von Kalkmörtel

Hallo Fachwerker, scheint wohl nicht so einfach zu sein, im PLZ-Raum 32... Kalkmörtel zu beziehen. Kennt jemand einen Baustoffhändler in dieser Gegend, bei dem man Kalkmörtel sackweise und nicht palettenweise kaufen kann? Leider hat Solubel keinen Händler in der Ecke. Und sonst kenne ich keinen Hersteller.

weiter lesen ..

hallo allerseits

was sagen die Fachleute: Ich mache mir Gedanken über den Putz meines Häuschens, gebaut 19.Jhdt. z.Z. lege ich das gesamte Naturstein-Gemäuer innen frei. Da finde ich einen rötlichen sandartigen, bröselnden °Mörtel° (Lehm?), darüber an manchen Stellen Gips, dann wieder °modernen° Zement, der ziemlich fest sitzt...Frage

weiter lesen ..

Steine für Gefache

Hallo, welche Stein-Mörtel-Kombination eignet sich für ein Ausmauern des Gefaches als Sichtmauerwerk? Danke im Voraus!

weiter lesen ..

Wie neu ausmauern

Hallo, wir müssen an einer Fachwerk Wand einen Balken tauschen. Die 2 angrenzenden Gefache müssen raus. Gemauert ist das aktuell mit Tuftstein? (Keine Ahnung, sagte mein Vater so...). Keine Leisten verbaut. Wie wird das im Anschluss an die Zimmerarbeiten wieder aus gemauert? Mit Dreiecksleisten und

weiter lesen ..

Kellersanierung Kappendecke, Ziegelwand, Zementboden

Hallo, die Grundmauern unseres Hauses sind von irgendwann vor dem zweiten Weltkrieg. (Stadthaus, 4 Etagen, im Krieg weggebombt, 1954 wiederaufgebaut) Das Haus steht am Hang, vorne ist das Haus auf der linken Seite etwa 10 Meter tief unterkellert. Das ist ein etwa 4 meter breiter und 10 meter tiefer Raum ohne

weiter lesen ..

Sandsteinmauer total versaut mit Trasszementmörtel

Hallo, ich wende mich an sie in der Hoffnung das sie mir helfen können. Mir hat ein Bekannter meines Vater eine Sandsteinmauer gemauert und verfugt, mit Trasszementmörtel. Ich war nicht dabei und als er fertig war, sagte er abwischen und der Regen macht den rest. Naja die Mauer sieht jetzt total übel aus

weiter lesen ..

Trasszement- oder Trasskalkmörtel für kl. Wasserbecken?

Moin moin, ich möchte im Garten aus Sandstein einen kleinen "Wasserfall" mit 2-3 Becken mauern und frage mich womit ich am besten die Becken vermörtele? Der "Rest" wäre abwechselnd nass und wieder trocken, da ich die Pumpe nicht dauern laufen lassen möchte. Würdet ihr dafür denselben Mörtel nehmen? Grüsse,

weiter lesen ..

Experten gesucht Zementfliesen ersetzen und aufarbeiten

Hallo Zusammen, wir haben in unserem Haus Zementfliesen verlegen lassen. Leider müssen 12 Fliesen ausgetauscht werden und der gesmte Boden überarbeitet (geschliffen ??) werden. Der Boden wurde nach der Verlegung mit Fleckstopp und Wachs versiegelt. Leider wurde wohl zuviel Wachs verwendet, so dass der Boden

weiter lesen ..

Wärmedämmung

Hallo! Wir haben uns kürzlich ein kleines Fachwerkhaus in Oberbayern gekauft. Baujahr 1907. Der Vorbesitzer hat vor 10 Jahren die gesamte Ziegelausfachung entfernt,neue großformatige Ziegel eingebracht (Zementmörtel), außen Kalkzementplatten in die Gefache eingepasst, die desolaten Hölzer ausgebessert, umlaufend

weiter lesen ..

Kalkanstrich auf Zementputz außen?

Liebes Forum, nachdem ich mich verzweifelt und ergebnislos durch das Forum gesucht habe, muss ich doch noch mal eine Kalk-Frage stellen. Wir möchten eine Wand zu unserem Hinterhof mit Kalkfarbe streichen. Die Wand gehört dem Nachbarn (Werkstattwand), und sie ist mit hässlichem grauem Zementputz mit irgendwelchen

weiter lesen ..

Dokumentation - Sanierung denkmalgeschütztes Fachwerkhaus - Wingst

Hier möchten wir in loser Folge die Sanierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses, einem niederdeutschen Hallenhaus, dokumentieren. Vielleicht kann der ein oder andere hieraus Nutzen gewinnen. Wir beginnen mit Bestandsbildern.

weiter lesen ..

Decke verputzen mit oder ohne Zementspritz

Wir renovieren ein Bauernhaus in Siebenbuergen. In mehrere Zimmer sollen neuse Decken verputzt werden. Rauhspund ist schon. Schilfmatte kommt Morgen aus dem Nachbardorf. Sand und Kalk sind anwesend. Mein guter Hilfer behauptet, dass ohne Zementspritz am Schilf, die Decke wieder runterfallen wird. Bei allen alten

weiter lesen ..

Sockel aus schlechtem oder altem Beton verputzen

Hallo, wir haben im Garten so eine Art "Geräteschuppen" mit rundum Vordach ca. 14m² Fläche, bei dem der Sockel verputzt werden müsste. Leider ist das Fundament und der Sockelbereich aus ziemlich schlechten Beton vom Jahr 1910. Viel Kies und Sand aber wenig Zement, so scheint es zumindest. Es bröckelt teilweise

weiter lesen ..

Ziegelbau verfugen - mit passendem Mörtel

Hallo liebe Fachwerk.de Gemeinde! Habe mir vorgenommen die nächsten Wochen die Aussenseite eines alten Ziegelhäuschens (Bj. 1900) neu zu verfugen. Nun stellt sich mir die Frage, mit welchem Mörtel ich das am besten anstelle. Habe bereits zwei Tests durchgeführt: Kalkmörtel aus I. 1 Teil Weisskalkhydrat

weiter lesen ..

Neubau Fachwerkgarage Re

Hallo, Habe mich vor kurzen mit gleichen Thema schon einmal an das Forum gewannt. Bin aber beim lesen hier „auf den Geschmack gekommen“ das Gefache mit einer Klinkerfassade auszufüllen. Meine Holzkonstruktion besteht aus Konstruktionsvollholz mit einer 14 Stärke(Fichte).Alle Pfosten sind sind mit Kopf und

weiter lesen ..

Kalkputz auf alten Gips-Zementputz aufbringen?

Hallo, bei unseren Renovierungsarbeiten steht nun die Frage des Putzes an. Auf dem Ziegelmauerwerk aus ca. 1900 lassen wir den vor ca. 10 Jahren angebrachten vorhandenen Gips-Zement-Putz dran und haben nur die Tapeten runtergrissen (einige neue Trockebauwände sind auch dabei...). Da wir viele Umbaumaßnahmen

weiter lesen ..

Wie bekomme ich Fugenreste von Terracotta herunter?

Guten Morgen in die Gruppe, ich habe die folgende Frage: In meiner Küche habe ich einen neuen Terracottaboden verlegen lassen. Leider stellte sich heraus, dass der Fliesenlegermeister das nicht vernünftig konnte. Ich hatte eine Kellenverfugung "bestellt" und er hat dennoch Fugenmörtel auf die Fliesen geschmiert.

weiter lesen ..

Zementfliesen im Bad und in der Dusche

Hallo liebe Gemeinde, wir möchten farbige Zementfliesen von Miracolour im 7,5 qm großen Bad inklusive in der Dusche verlegen. Hat jemand mit dieser Firma / mit diesen Fliesen Erfahrungen gemacht? Hat jemand farbige Zementfliesen von Miracolour oder Via im Bad und in der Dusche und kann Erfahrungen

weiter lesen ..

hilfe - falsche mörtel-beratung?

hallo, wir haben uns wegen einer extrem sandig-bröseligen - in den berg gebauten feuchten sandsteinmauer beraten lassen. ziel war, einen mörtel zu bekommen, mit dem wir die losen steine wieder stabil verfugen können. nun wurde uns deitermann spritzbewurf 950 empfohlen (Zement, Quarzsande bis 4 mm Größtkorn,

weiter lesen ..

Kalkzementputz Fassade neu streichen

Hallo Forenser, ich bin neu hier, aber nicht ganz so neu in bei der Pflege alten Hauseigentums. WIe mein nick schon sagt, besitze ich ein altes Steinhaus (Grundstein 1695, aber abgebrannt und im barocken Stil neu aufgestockt -> Krüppelwalm mit 2,70 hoher Deck im EG) im Fichtelgebirge. Mauerstärke zwischen

weiter lesen ..

Frisch verfugt - mit Zementmörtel - und jetzt?

Das ist der blanke Horror! Hätte ich Euch nur eher gefunden. Besitze seit 12 Jahren ein Felsbrandsteinhaus (einseitig angebaut) aus ca. 1900. Habe mir letzte Woche zwei Aussenwände verfugen lassen (Mischung 1 Zement und 3 Spielsand).... Kann mir irgend jemand hier zu dieser Mischung auch was gutes sagen. Was

weiter lesen ..

Bodenaufbau

Wir wollen einen alten Stall, angebaut ans Wohnhaus, als Heitraum/Werkstatt umbauen. In der Werkstatt möchte ich einen Holzboden, im Heizbereich wohl einen Zementboden. Wie soll der Bodenaufbau sein. Wie isoliert man unter dem Zementboden? Isoliert man auch den Übergang Zementboden zu Aussenwand um eine Kältebrücke

weiter lesen ..

Sehr geehrte Damen und Herren, brauche dringend Hilfe. An meinen 100 Jahre altem Bauerhaus möchte/muss ich den Sockel sanieren. z. Z. befindet sichein eine Mischung aus Zement usw. drauf. Ein Teil habe ich freigelegt, der Untergrund ist Lehm auf Bruchstein. Nun meine Frage: Ich möchte den Sockel verkleiden,

weiter lesen ..

Zementfliesen

Hallo Gemeinde, kurze Frage zu Zementfliesen. Weiß jemand zufällig ob es möglich ist, Zementfließen nachmachen zu lassen. Ich brauche eigentlich nur einen halben bis 1 m² Fliesen dazu. Ich weiß es gibt ganze Böden, die aus neuen Fliesen bestehen. Aber können diese Firmen auch nur einen Handbestand nachmachen? Beste

weiter lesen ..

Zusammensetzung / Aufbau von Heraklith vrs. Sauerkraut

Hallo! Ich möchte gern Sauerkrautplatten zur Innendämmung an einem kleinen Stück Fachwerkwand verwenden (alles sehr verschachtelt, daher nur ein kleines Stück). In dem Stückchen sollen Rohre usw. mit verschwinden, daher brauche ich einen etwas breiteren Aufbau von mind. 20 cm. Nun aber zur eigentlichen Frage:

weiter lesen ..

Welcher Fußboden in Haus aus 1749

Hallo...wir haben vor kurzem ein altes denkmalgeschütztes Haus (1749) geerbt u. möchten es sanieren bzw. auf einen mögl. neuen Stand bringen. Jetzt meine Frage: Ich suche Informationen welchen Belag ich in Eingangsbereich u. Küche legen kann ohne den Charme zu verletzen. Bin sehr dankbar über ernstgemeinte

weiter lesen ..

Sandsteinwand sanieren

Hallo zusammen! Und weiter geht das muntere Fragen. Diese Sandsteinwand kam beim entfernen der Fliesen und des Putzes zum Vorschein. Die Vormauerung / Vermauerung aus Vollziegeln ist dabei gleich mit abgefallen. Wie saniert man solch eine Wand? Welchen Mörtel sollte man verwenden. Bin für alle Antworten dankbar! Grüße

weiter lesen ..

Kriechkeller und Fassade sanieren

Hallo, aus aktuellem Anlass möchte ich einige Fragen stellen und hoffe auf hilfreiche Antworten. Das Haus ist über 100 Jahre alt, außen Mauerwerk und innen Fachwerk. 1. Der Putz der Fassade hat an einigen Stellen im Sockelbereich Risse und klingt hohl beim draufklopfen. Welches Material nehme ich und

weiter lesen ..

neuer Estrich - welcher nur?

Hallo an alle, habe ein kleines Problem.... Nach dem ich nahezu immer müde bin und rotgeränderte Augen habe, hat ein Allergietest festegestellt, dass ich gegen die Bestandteile unseres Bitumenestrichs und meines alten Laminats allergisch bin. Jetzt möchte ich den Estrich samt Laminat zuerst in 2 Räumen und

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau, Trockenestrich oder Zementestrich

Guten Abend liebe Forum Mitglieder!!! Ich weiß nicht genau wie lange man das noch sagen darf, aber ich wünsche allen Mitgliedern erst einmal ein Frohes neues Jahr, und mögen alle eure Wünsche in erfüllung gehen... So nun zu meiner Frage: Ich bin gerade dabei den angebauten Schweinestall zu einer Waschküche

weiter lesen ..

Tonfliesen

Hallo zusammen! Nachdem wir die Fliesen in stundenlanger Kleinarbeit mit dem Spachtel von Gips befreit haben sind leider ein paar Fliesen gerissen oder nicht mehr vorhanden. Hat jemand eine Idee, wo man welche nachbestellen oder nachproduzieren lassen kann. Lieben Dank vorab.

weiter lesen ..

Schallschutz im Fachwerkhaus

Hallo ! Ich möchte in unserem ca. 150 Jahre altem Fachwerkhaus , das 2 Wohnungen aufweist, auf den Boden der oberen Wohnung eine Schalldämmung aufbringen, da man jeden Schritt und auch jedes lautere Gespräch /Musik durchhört. Die untere Wohnung hat nur eine Raumhöhe von 2 m und weniger. Die wenigen Deckenbalken

weiter lesen ..

Keller-Fragen

Hallo, ich habe ein etwa 100 Jahre altes Haus aus Backsteinen mit einem Keller, der z.T. aus Bruchsteinen und Ziegelsteinen besteht. Der Keller ist bisher -leider- mit einem dicken Zementputz versehen und Absperrfarbe gestrichen. DIe Feuchtigkeit ist -trotz Horizontalsperre - so bis ins Erdgeschoss gestiegen. Der

weiter lesen ..

Riss verschließen

Hallo Ich habe an meinem Anbau einen Riss unter der Fensterbank und seitlich des Fenstersturzes . Problem ist , wenn es kälter wird bildet der Riss sich zu einer Breite von ca 1-1,5 mm aus . Im Sommer ist er völlig verschlossen . Selbst bei diesem Wetter nun . Morgens ist er da und Mittags ist er weg .. Was

weiter lesen ..

Zement und Klinker - Probleme vorprogrammiert?

Hallo, ich habe ein Problem, das mir seit einigen Tagen schlaflose Nächte bereitet und hoffe nun hier (fachkundige) Ratschläge zu erhalten. Ich habe mir vor einiger Zeit ein altes Fachwerkhaus gekauft. Da ich von Sanierung und Bau keine Ahnung habe, habe ich Fachfirmen beauftragt. Nun wurde teilweise (zum

weiter lesen ..

Holzbalken in Zement

hier etwas für die Zementverteufler: Ich habe gestern einen seit 1953 dreiseitig einzementierten Fichtenbalken aus einer Außenwand (!) herausgenommen und ich mußte veststellen ... er ist in einwandfreiem Zustand. Ich gehe sogar soweit und behaupte, das er in keinster Weise mit irgend einbem Mittelchen behandelt

weiter lesen ..

"Perfektes" Mauerwerk, innen? Kalk, der Gesundheit und Wärme zur Liebe?

Hallo, ich beschäftige mich seit relativ kurzer Zeit mit Altbauten. Um genau zu sein: Seit ich Eigentümer eines, immerhin, 100 Jahre alten Hauses bin. Es handelt sich zwar nur im Anbau um Fachwerk, doch das soll jetzt auch nach und nach ausgebaut werden. Was hat das mit einem perfekten Mauerwerk zu tun? Ich

weiter lesen ..

Alternative zu Gräfix 62 grob

Hallo. Vorab unsere Fachwerkhaus: 1983 erbaut (Doppelständerfachwerk, innen Lehm ausgemauert, außen verputzte Bimsausmauerung, dazwischen Korkschüttung) Nun mein Problem. Uns stehen außen zwei Gefache mehrere Zentimeter nach außen. So wie es aussieht, hat sich die Putzschicht gelöst und dann nach außen

weiter lesen ..

Sandsteinmauer Fugen ausbessern

Liebe Community, ich möchte bei unserem Haus (Bj. 1950) gerne die Fugen der Kellerwände bzw. des Sockels ausbessern. Die Wand besteht aus Sandstein und die Fugen weisen an einigen Stellen recht große Löcher, Spalten etc. auf. Ich habe mal zwei Fotos (innen/außen) angehängt. Außen wurden die Fugen anscheinend

weiter lesen ..

Fußbodenverlegung

Hallo, ich möchte im Innenbereich (= Wohnbereich) ca. 2 cm dicke Granitplatten als Fußbodenbelag legen. Ist es besser Trasszement, Trassmörtel oder Natursteinkleber zu nehmen? Ein herzliches Dankeschön allen Antwortern, Heidrun

weiter lesen ..

Schimmel bei Kalkzementputz und Kalkfarbe?

In unserem Haus Bj. 1950 stellt sich folgendes Problem: Das Haus ist ein Doppelhaus und nur teilunterkellert. Bei den Kellerwänden handelt es sich um Beton. Die Außenwände sind null isoliert. Grundwasser befindet bei ca. 5 – 6 Meter. Bei starken Regenfällen wird der Boden an rissigen Stellen feucht. Sämtliche

weiter lesen ..

Estrich oder kein Estrich

... bzw. Anhydritestrich? In unserem Hause (Bj. 1907) gibt es einen Anbau. Der Anbau ist von (wahrscheinlich) unmittelbar nach dem Krieg in den End40ern oder 50ern. Aber genauer kann es uns keiner sagen. Der Oberboden des EG ist m.E. ein Verbundestrich - mit sehr feiner, dunkelgrauer, fast anthrazitfarbener

weiter lesen ..

Zement

Trasszement