Die Wand

Themenbereich

Dachboden nutzbar machen

Bild / Foto: Dachboden nutzbar machen

Guten Abend, Da ich selbst eher wenig Erfahrung mit Holz habe frage ich euch : Ich möchte einen Dachboden bauen, derzeit sind einfach nur Holzbalken in der Dimension 24x24 cm über 12 m Breite diese liegen mittig auf der Fachwerkzwischenwand auf. Die Balken sind ca 1.8m auseinander. Ich möchte den Platz

weiter lesen ..

Schilfrohrdämmpatten

Servus Leute =) Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit den Schilfrohr-Platten gemacht? Wir hatten gehört, die Innendämmung darf nicht dicker als 10 cm sein. Daher würden wir 8 cm genommen, da Wir auch Wandheizung einbauen wollten =) glaubt ihr das passt so ? LG Franz

weiter lesen ..

Innenwand in Fachwerk Bauweise

Bild / Foto: Innenwand in Fachwerk Bauweise

Hallo zusammen, ich habe vor unser Wohnzimmer aufzuteilen sodass ein kleines Zimmer zusätzlich entsteht. Das Bild was ich angefügt habe ist ca. das in welche Richtung es gehen soll. Meine erste Frage: mit welchem Material ist am besten die Wand zu realisieren? Also der Bereich zwischen den Balken. Das

weiter lesen ..

Denkmalschutz: Türe in alte Natursteinwand einbauen

Guten Tag, in unserem denkmalgeschützten Haus möchte ich gerne aus einem Fenster eine Tür machen. Die Wand gehörte ursprünglich zur Außenfassade, ist aber von einem Anbau vollständig verdeckt, das Fenster geht in den Anbau hinein. Bei der Wand handelt es sich um eine meterdicke Natursteinwand. Aber mit dem Festner

weiter lesen ..

Holzwanddämmung

Bild / Foto: Holzwanddämmung

Hallo Community, ich komme bei der Renovierung meines Bauernhauses Schritt für Schritt weiter und stehe nun vor der Entscheidung zum Aufbau meiner Außenwand im hölzernen Teil. Dazu habe ich vor die bestehende Holzwand eine Konstruktion in Ständerbauweise gesetzt. Der Aufbau soll also wie folgt aussehen: Von

weiter lesen ..

Bruchsteinwand mit geringem Abstand zum Nachbarn dämmen

Bild / Foto: Bruchsteinwand mit geringem Abstand zum Nachbarn dämmen

Hallo liebe Forum-Gemeinschaft, wir sanieren derzeit das Haus der Oma meiner Frau, um mit unseren kleinen Kindern und besagter Oma ein Mehrgenerationenhaus zu gründen. Das Bauernhaus wurde ca. 1850 erbaut und ist hälftig als Fachwerk und hälftig mit Bruchsteinmauern errichtet. Die beiden Fachwerkwände möchten

weiter lesen ..

Unterschiedliche Außenwandstärke

Hallo zusammen, ich besitze ein Haus, dass ursprünglich mal ein Fachwerkhaus war, das aber (wahrscheinlich) in den 1980er Jahren "umgebaut" wurde. Die Wände im Haus sind teilweise noch Fachwerk, außen ist nun aber alles komplett mit verschiedenen Steinen gemauert. Vermutlich aus Materialmangel wurden unterschiedliche

weiter lesen ..

Wandheizung Innen- oder Außenwände

Liebes Forum, wir planen gerade unsere Heizanlage und haben uns für eine Wandheizung entschieden. Der Heizungsbauer hat selbst keine Erfahrung, arbeitet aber schon immer mit einer Firma (Wieland-Cuprotherm) zusammen, die auch Wandheizungen herstellt, also entsprechend gut beraten müsste. Der Hersteller berechnet

weiter lesen ..

Wie sollte man eine alte Bruchsteinwand von außen neu verputzen?

Bild / Foto: Wie sollte man eine alte Bruchsteinwand von außen neu verputzen?

Hallo, vor 8 Jahren habe ich mir ein altes Haus gekauft. Das Baujahr des Hauses ist ca. 1790. Das Erdgeschoss ist aus Schieferbruchstein gebaut der mit Lehm verfugt wurde. Als ich jetzt die Wand neu streichen und vorher ein paar keine Risse im unteren Berich der Wand ausbessern wollte, kam mir der Putz entgegen.

weiter lesen ..

Gewölbekeller Zwischenwand

Bild / Foto: Gewölbekeller Zwischenwand

Hallo, noch eine Frage zum Gewölbekeller. Da steht eine Zwischenwand aus Bimssteinen. Ohne Verbindung nach oben. Würde die gern abreißen. Könnte trotdem mal jemand ein Blick auf die Bilder werfen. Liebe Grüße Helmut

weiter lesen ..

Bruchsteinwand verputzen ohne Hydrophobierung

Bild / Foto: Bruchsteinwand verputzen ohne Hydrophobierung

Hallo, wir haben uns vor einem Jahr ein Bruchsteinhaus gekauft und ringen seitdem mit demselbigen. Wir haben den Bruchstein frei gelegt und wollen das meiste auch so lassen. An manchen stellen muss aber verputzt werden. Die Fensterlaibungen z. B. und dort wo die Innenwände anschließen. GK Wände für Feuchträume. Womit

weiter lesen ..

Wandheizung und Dämmung der Aussenwand innen oder außen?

Hallo, wir sanieren unseren Altbau zur Zeit umfangreich. Wir haben unter anderem eine Holzfassade mit Dämmung (Holzweichfaserdämmung) geplant. Bei der Dämmstärke sind wir uns noch nicht sicher, wieviel wir integrieren sollten. Als Aussenmauer haben wir Vollziegel und an den Giebeln 24 cm und der Rest (36 cm). Wir

weiter lesen ..

Aufbau Außenwand - Bad in denkmalgeschütztem Fachwerkhaus

Hallo Zusammen, Wir haben ein Fachwerkhaus von ca 1800 erworben und wollen es innen sanieren. Seit einigen Tagen grüble ich über die Badgestaltung. Das Hauptthema ist dabei der Aufbau von Außenwand zur wasserdichten Oberfläche an Duschen, Badwanne und Waschbecken. Im restlichen Haus soll die Außenwand

weiter lesen ..

Bröselige Wand verputzen

Bild / Foto: Bröselige Wand verputzen

Liebe Fachwerk-Gemeinschaft, ich möchte den Keller in unserem 100 Jahre alten Haus neu verputzen lassen. Nachdem der alte Putz entfernt wurde, ist der Untergrund ziemlich "bröselig", siehe Foto. Nun würde mich sehr Ihre Einschätzung zu folgendem Vorgehen oder Ihre alternativen Tipps interessieren: - Ich

weiter lesen ..

Innenwände vor Schimmel schützen -> „Wandaufbau“?

Bild / Foto: Innenwände vor Schimmel schützen -> „Wandaufbau“?

Hallo zusammen, die Aussenwände unseres Hauses von 1900 sind mit gebrannten Ziegeln gemauert und verputzt, Dicke ca. 44 cm im EG, 34 cm im 1.OG. Auch aufgrund vorhandener Schimmelstellen (siehe Photo, dort war eine Rigipsplatte vor die Aussenwand geschraubt...) befürchten wir, dass es zu Schimmelproblemen

weiter lesen ..

Problemzone Fundament | Wand | Horizontalsperre

Bild / Foto: Problemzone Fundament | Wand | Horizontalsperre

Hallo zusammen. Wir sind seit kurzem stolze Besitzer eines bereits teilweise ausgebauten ehemaligen Stallgebäudes. Den ausgebauten Teil wollten wir eigentlich nur renovieren, aber als wir damit anfingen wurde schnell klar, dass es sich eher um eine Kernsanierung, wenn nicht sogar um einen Abriss, handeln wird

weiter lesen ..

Kelleraußenwand Traufstreifen oder nicht

Bild / Foto: Kelleraußenwand Traufstreifen oder nicht

Hallo, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Mitlesen tue ich aber schon eine ganze Weile und konnte so schon viele hilfreiche Tipps mitnehmen. Wir haben uns Anfang des Jahres ein altes Bauernhaus (Bj 1910 Backsteinbauweise) gekauft. Mit der Sanierung beginnen wir aktuell. Zuerst haben wir den ganzen

weiter lesen ..

Aufbau Bruchsteinwand

Hallo zusammen, cih baue eine alte Scheune aus Bruchstein zum Wohnhaus um und verwirkliche meinen Traum. Nun gehe ich Schritt für Schritt vor, um gute Wahl und gute Entscheidungen treffen zu klönnen. Nun muß die Frontwand innen gedämmt werden, dabei muß ich einen U-Wert von unter 0,2 erreichen. Die Wand

weiter lesen ..

Bruchsteinwand innen dämmen für Küchenzeile

Hallo, ich hatte die Frage schon mal gestellt, aber die ist verschwunden. Hat wahrscheinlich was mit dem defekten Forum der letzten Woche zu tun. Egal, nochmmal von vorne. Pope hat vorgeschlagen evtl. eine Ytongwand davorzustellen, die mit dünnem Mörtel volllaufen zu lassen. Oder halt Cassiplatten zu nehmen

weiter lesen ..

Unbekannte Markierung an der Wand aus den 50er Jahren, wer kennt sie?

An unserem Sockel befindet sich eine Markierung aus Stahl/ Guss mit der Aufschrift "LV". Leider haben wir keine Ahnung was uns diese Markierung sagen soll? Hat jemand hier vielleicht noch eine Idee, wozu diese dienen soll?

weiter lesen ..

Wandheizung Kellerwand Sandstein

Hallo, wir haben einen "Kellerraum", der ca 1m im Erdreich liegt und auf einer Seite in Richtung Garten offen ist. Diesen würde ich gerne als Büro nutzen. Die Wände sind aus pfälzer Sandstein gemauert, die Horizontalsperre ist auf ca 50cm. Habe den alten Zementputz letztes Jahr entfernt und abgewartet, in

weiter lesen ..

Weißkalkhydrat

Guten Morgen, Ich habe jetzt schon sehr viel recherchiert und bin immer noch genauso Ratlos wie vorher. Ich muss eine Wand neu verputzen, bisher war diese mit Kalkputz verputzt leider kam der inkl der Tapeten mit von der Wand. Es handelt sich um eine Ziegelwand das genaue Alter weiß ich nicht. Vermutlich

weiter lesen ..

Kellerwand aussen

Hallo, Ich habe unseren Keller aussen aufgraben lassen um eine Drainage zu legen. Der Keller besteht aus Kalk- Bruchsteinen. Einige Stunden nach Regenbeginn sind die Kellerinnenwände nass. Von aussen ist die Wand sehr uneben. Der Boden ist sehr lehmig. Jetzt zu Frage: Würde eine Kiesschicht in voller Kellerhöhe

weiter lesen ..

Neuer Innenaufbau an wettergeschützter Holzwand

Hallo Fachwerk Mitglieder An einem Hochstud (schweiz. Firstständer) von 1750 sind wir am erneuern des Obergeschosses. (N,W,E werden vom Dach überragt und durch die Tenne und die Untersicht abgeschlossen. Süd wird auch überragt aber ist sichtbar. Nun bleibt uns noch die Südseite welche nach aussen offen

weiter lesen ..

Steinwand Keller sanieren

Hallo, im Zuge der Sanierung unseres Hauses aus dem Jahr 1930 würden wir gerne unseren Keller auf Vordermann bringen. Nach grobem abklopfen das Putzes auf Hohlstellen habe ich mal eine besonders hohl klingende Stelle entfernt und bin dahinter auf diese Steinwand/Fundament gestoßen. Im Bereich das Sockels ist

weiter lesen ..

Fugen der Ziegelwand erneuern

Hi, wir haben im Innenbereich mehrere Ziegelwände, die wir gerne sichtbar lassen würden. Sie wurden ursprünglich mit Lehm gebaut und verputzt (siehe Foto). Meine Frage: wie kann ich die Mauern/Fugen versiegeln? Unsere Vorbesitzer haben teilweise einen Betonmörtel genutzt. Sieht ok aus, ist aber wohl mit dem

weiter lesen ..

Scheune Wand verputzen

Hallo, wir wollen in unserer über 100 Jahre alt Scheune das Ziegelmauerwerk mit Pinselputz verputzen. Die Scheune war teilweise zur Hühnerhaltung genutzt und entsprechend ist da alles vollgeschi...en und verdreckt. Eine Empfehlung eines Maurers war jetzt die Wände innen abzukärchern, dann die Fugen auszubessern

weiter lesen ..

Wandabriss: Fuge in Betondecke oder Plattenränder?

Hallo, ich würde bei meiner kleinen Dach-Wohnung gerne die Küche komplett öffnen, dh. die 3,5m lange Trennwand zum Wohnzimmer entfernen (10cm Bims) und die quer dazu stehende Küchenwand zur Diele (ebenfalls 10cm Bims). Anbei der Grundriss.. Flachdach-MFH Baujahr 1973, Betondecke. Auf den Plänen meiner Wohnung

weiter lesen ..

Bruchsteinwand komplett unterspült

Hallo, unsere Scheune liegt im Hang. Mit entsprechendem Druck und leichter Schieflage. Leider läuft vor allem bei Regen trotz 2 m tiefer Oberflächendrainage und Wasserableitungaußen im Unteren Bereich Wasser durch die Wand. Das scheint schon vor Bau der Scheune klar gewesen zu sein, zumindest gibt es ein altes

weiter lesen ..

Kriechkeller von innen isolieren

Wir haben ( damit keine Lageweile aufkommt ) uns ein 90 Jahre altes, zweischaliges Ziegelhaus mit einem 70 cm hohen Kriechkeller gekauft. Der Boden des Kellers besteht aus Sand, darauf wurden Ziegelsäulen gestellt, auf denen die Querbalken liegen. Diese wurden mit Hobeldielen beplankt. Ich glaube, wir täten gut

weiter lesen ..

Was machen, feuchte Wand.....4 Experten, 4 verschiedene Meinungen...

....und Geld ohne Ende soll's kosten. Erstmal Moin zusammen, ja, mal wieder eine feuchte Wand. Meine Ratlosigkeit und die Verärgerung über vermeintliche Experten haben mich dazu bewegt, hier einmal mein Problem vor einem unvoreingenommenen Personenkreis darzustellen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was

weiter lesen ..

Wandheizung an Dachschräge anbringen

Guten Tag, vielen Dank für die vielen guten Antworten im Forum. Wir planen gerade unser gekauftes Fachwerkhaus von 1822 zu sanieren. Dazu wollen wir den Dachboden ausbauen. Das Dach wird neu eingedeckt und ich würde gerne folgenden Dachaufbau realisieren. Ziegel > Dampfbremse > Einblasdämmung Zellulose

weiter lesen ..

Welche Lehmsteine für Außenwand Sichtfachwerk?

Guten Tag zusammen, vor einiger Zeit habe ich eine ganze Reihe morscher Balken im Erdgeschoss der Giebelwand austauschen lassen, wodurch natürlich die Gefache beschädigt oder komplett herausgenommen wurden. Das Haus stammt aus den 1920er Jahren. Die Gefache sind bislang allesamt mit Bimssteinen ausgemauert

weiter lesen ..

Dämm-Material für kleinen Bereich der Zwischendecke bis Außenwand bei Renovierung

Ich habe die oberen 2 Stockwerke eines Fachwerkhauses von 1928 erworben und renoviere gerade das Gäste-WC. Entfernen der Holz-Paneele legte in der Holz-Zwischendecke einen Mix aus Isolations- und Füllmaterial frei: hauptsächlich Mineralwolle, Malervlies, einzelne kleine Styroporplatten, mineralisches Geriesel

weiter lesen ..

Außendämmung ja oder nein

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei einen altbau zu sanieren. Das Gebäude ist von ca. 1900. unser Energieberater und Verputzer empfehlen beide ein WDVS anzubringen. Wir sind jedoch an einer außenwand unsicher ob das wirklich nötig ist, daher komme ich mit dieser Frage mal zu euch. Die Außenwand ist ca

weiter lesen ..

Einbauküche an ungedämmter Aussenwand

Hallo ihr lieben Experten! Demnächst wird eine Küche vor einer ungedämmten Aussenwand Bj. 1923 verbaut. (nicht unterkellert) Leider gab es keine andere Möglichkeit die Küche so positionieren. Heizkötper liegt schräg gegenüber. Mittlerweile hab ich doch so meine Bedenken wegen Schimmel. Der Küchenbauer sagt immer,

weiter lesen ..

Innenwand (Mischmauerwerk) an Schornstein-Ersetzen?

Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines alten Bauernhauses (1920-1935) und bin gerade dabei es komplett zu Sanieren. Hierbei habe ich noch ein paar Fragen: Ich habe den Lehmputz entfernt in Wohnzimmer und Schlafzimmer. Die Außenwände im EG sind aus Sandstein (ca. 50cm Stark) gemauert. Das Haus ist voll

weiter lesen ..

Was mach ich mit der Wand

Haus von 1927 . Ich habe im Keller den Losen Putz von der Wand entfernt und dahinter Ziegelsteine gefunden... Ist es von Vorteil die Wand komplett freizulegen und nur die Ziegelsteine neu zu verfugen ? Oder spielt das keine Rolle.

weiter lesen ..

Zementputz mit Weißkalkhydrat CL 90 Fels glätten spachteln

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier Forum und hoffe auf hilfreiche Tipps und Vorschlägen zu meinem Vorhaben. Habe mich im Forum schon etwas durchgelesen. Es geht um einen Zementputz der relativ rau abgezogen wurde ohne das er noch gefilzt wurde. Leider zu Rau um darauf zu tapezieren. Der Putz ist frisch

weiter lesen ..

Wer hilft mir 20 bis 30qm Wand mit Kalkhydrat zu verputzen?

Habe noch nicht verputzt. Deswegen überlege ich ob ich mir Hilfe hole damit ichs lerne. Habe schon alles vorbeitet. Weisskalkhydrat (CL90) und Sand ist schon da. Habe mir eine Kalkkaseinfarbe besorgt für freskales Streichen. Werkzeug (Rührwerk, Kartätschen, Kellen, Schwämme) und Kübel steht auch schon da. Arbeitsablauf

weiter lesen ..

Innenwand auf Gewölbekeller

Guten Abend, Folgendes bewegt mich derzeit. In meinem Haus von 1848 stand eine 15 cm Ziegelmauer auf dem Gewölbekeller. Die Mauer (rot dargestellt) stand einfach auf dem Sand mit dem die Wölbungen (gelb dargestellt) ausgefüllt sind, ohne Fundament. Diese Mauer habe ich, nachdem ich die Deckenbalken abgestützt

weiter lesen ..

Fliesen auf Lehmwand - wie schonend ausbauen?

Hallo zusammen, gestern habe ich eine neue Komplikation bei der Sanierung/Renovierung unseres 1900er Häuschens gefunden. Das Bad im 1.OG muß neu gefliest werden, es ist aktuell deckenhoch gefliest (2,50 minus abgehängte Decke). Überfliesen ist leider keine Option, da die aktuellen Fliesen bereits bis an

weiter lesen ..

Kosten/Aufwand für Planung Dachgaube

Hallo, wir möchten eine Dachgaube in ein vorhandenes Dach bauen. Die Ausführung ist relativ klar. Lokaler Dachdecker und Zimmermann können das ausführen. Wir haben einen Bauingeneur angefragt den Bauantrag zustellen. Der Aufwand, der dabei veranschlagt wird kommt mir etwas viel vor. Zeichnungen des Hauses

weiter lesen ..

Unbekanntes Material

Guten Abend. Ich möchte ein altes Bad im 1. Geschoss sanieren. Das Zimmer hat 1 doppelwandige Außenmauer welche aus Ziegeln besteht und eine Wand( Abseite ) aus irgendwelchen grauen, 5 cm dicken, miteinander verbundene Steinen. Beim Abreißen des Alten Bads habe ich an der Abseite verklebte Porenbetonsteine

weiter lesen ..

Innenwanddämmung Hohlraum

Hallo ich neu im Forum da ich eine Frage in Bezug Innendämmung habe. Saniere gerade den vorderen Teil unseres alten Bauernhauses von ca 1860 und muss eine der Außenwände von innen dämmen da Fassade vom Vorbesitzer schon gemacht usw. Habe jetzt Holzständer gestellt 10cm Stark um eine 100er Holzfaserdämmung

weiter lesen ..

Latex auf Lack und Fettspritzern streichen?

Hallo Community. Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen, der sich gut auskennt, oder nicht nur Vermutungen anstellt. ;) Ich habe in der Küche eine Wand, die mit Lackfarbe gestrichen wurde. Diese hat, wegen dem nahen Herd auch einige Fettspritzer abbekommen und muss endlich wieder schön aussehen. Meine

weiter lesen ..

Salpeter auf der Wand

Guten Tag, ich interessiere mich für den Kauf einer sehr alten Mühle (750 Jahre alt), das Gebäude macht einen recht soliden und stabilen Eindruck. Allerdings gibt es an einer Wand im Innenraum, es ist keine Außenwand leichte Salpeterausblühungen. Der jetzige Besitzer sagt das macht nicht viel. Jetzt habe ich

weiter lesen ..

Wandanschluss des Einschubes in der Holzbalkendecke

Hallo! Ich repariere gerade einen Schwammschaden in einer alten Holzbalkendecke (Keller-EG). Das Haus ist Baujahr 1905, Ziegelmauerwerk. Die Decke musste partiell raus, die betroffenen Balken zurückgeschnitten und neu angelascht werden. Den Einschub (Schlacke/Lehm/Schutt) im befallenen Bereich habe ich

weiter lesen ..

Wohin damit

Ich muss gesundheitsbedingt meine Firma auflösen und meine Betriebsräume räumen. Das funktioniert auch ganz gut. Nur habe ich noch 2 Sorgenkinder bei denen ich hoffe jemand aus dem Forum kann die bei sich gebrauchen. 1. Stampflehm-Musterwand 2. Fachwerk-Musterwand Standort in 75038 Oberderdingen

weiter lesen ..

Kalkputz + Kalkglätte

Hallo zusammen, wir haben eine leicht feuchte Wand (Ostwand). Die bisherigen Tapeten im Zimmer kommmen jetzt runter und ick möchte alles mit Kalkglätte verputzen - hatte ich auch schon in anderen Zimmern gemacht. Bei der Ostwand wollte ich noch 1cm Kalkputz erst an die Wand anbringem und dann die Kalkglätte

weiter lesen ..

Innenverkleidung einer Bruchstein Außenwand

Hallo zusammen, ich lese seit Jahren in diesem Forum interessiert mit, da ich ebenfalls ein ca. 200 Jahre altes Bruchsteinhaus saniere. Nun komme ich allerdings an meine Grenzen und habe eine Frage bzgl. einer Bruchstein Außenwand. Es handelt sich um eine Giebelwand, welche ca. 50 cm dick ist. Diese wollte

weiter lesen ..

Wand des Anbaus am Hang feucht

Hallo zusammen, wir haben ein kleines Bruchsteinhäuschen in der Vordereifel gekauft, Bj. ca. 1905, das reine Häuschen hat ca. 50 qm, hatte keine Küche, als Bad nutzte der Vorbesitzer (vor Jahren verstorben, seitdem stand das Haus leer) einen Anbau zwischen dem eigentlichen Haus und dem Hang (Dorf liegt im Tal).

weiter lesen ..

Turnringe an Decke (und Wand) befestigen. Pliesterlatten !

Hallo Leute, Mir wurde euer Forum empfohlen und daher hau ich mal meine Anfrage raus... Ich möchte irgendwas an meine Decke anbringen, um daran Turnringe aufhängen zu können. Mein Körpergewicht beträgt zwar unter 100 kg aber ich möchte, dass das alles wirklich super stabil hängt. Ich scheue nicht davor zurück

weiter lesen ..

Verrußte Wand am alten Schornstein "abdichten"

Moin, wir sanieren momentan ein Haus mit BJ ca. 1850. Hierbei haben wir unter anderem einen feuchten, nicht mehr genutzten, gemauerten Schornstein abgebrochen. Wir sind jetzt am überlegen, wie wir die völlig verrußte "Rückseite" des alten Schornsteins (=jetzt Zimmerwand) abgedichtet kriegen, damit es nicht

weiter lesen ..

Sanierung/Egalisierung/Innendämmung Bruchsteinwand

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich saniere seit ca. 1,5 Jahren ein altes Ackerbauernhaus, dessen Grundpfeiler und Außenwände aus 2-schaligem Bruchstein bestehen (Durchschnittliche Mauerdicke 55 ~ 70cm). Dieses Forum hier ist mir seit Sanierungsbeginn eine große Hilfe. Hier wurde ich auch auf den leider mittlerweile

weiter lesen ..

Bodenaufbau über Gewölbekeller mit KVH von Wand zu Wand

Hallo zusammen, ich plane einen neuen Aufbau über meinem Gewölbekeller (Tonnengewölbe). Maße LxB: 4,20x3,30 m. Höhe von Scheitel bis OK KVH: 45 cm. Das Zimmer wird zukünftig als Wohnzimmer genutzt. Schüttung scheint trocken zu sein. Aktueller Zustand wie auf dem Bild, KVH + Schüttung. Geplanter Aufbau:

weiter lesen ..

Giebelseite abreißen oder Schadstellen reparieren?

Hallo Fachwerk Community! Nun habe ich über Jahre exzellente Beiträge mitgelesen, konnte vieles anwenden und nutzen - eine Wissensdatenbank, die es so zu erhalten gilt wie ein altes Gemäuer! Zur Fragestellung: An meinem Fachwerkhaus war nun die neue Wetterseite geplant. Die alten Schiefer (wohl schon

weiter lesen ..

Fliesen oder Kork an eine Lehmwand?

Hallo zusammen, wir haben in unserem Haus eine Wandheizung verbaut und die Wände mit Lehm verputzt. Ebenso haben wir ein Podest gebaut, dieses ist oben und an den Seiten mit Wandheizung bestückt und in meiner Vorstellung sitzte ich dort drauf und habe es kuschelig warm. Nun meine Frage: was kann ich auf den

weiter lesen ..

Giebelwand hängt schief, welche Möglichkeiten gibt es zum Abstützen?

Hallo, Ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Wir haben ein Haus mit Scheune vererbt bekommen. Das Haus wird 2020 komplett saniert, Mansardwalmdach mit Denkmalschutz, usw. Wird also sehr teuer werden. Die Scheune soll dann in ca. 4-5 Jahren neu gemacht werden. Die

weiter lesen ..

Aufbau Außenwand

Hallo zusammen und danke für die Aufnahme hier im Forum. Ich fange mal mit ein paar Infos an. Meine Frau und Ich haben uns ein Fachwerkhaus BJ. 1912 erworben. Kernsanierung Komplett. Nach ca. 1 jähriger Renovierungsarbeiten im Außenbereich mit Vorbeton, Dämmung, Abdichtung, Drainage, Rohre, Zisterne,

weiter lesen ..

Statik Problem bei 2x250mm Kernbohrungen im Fundament von 1950? Ich bin verunsichert.

Siehe Foto. Auf der rechten Seite vom Fenster zwischen dem Anbau (1950) und der ursprünglichen Außenwand des Hauses von 1912 (rechts) wollte ich gerne im Fundament (ca. 0,5m unter der Erdoberfläche) zwei Kernbohrungen je 250mm direkt nebeneinandersetzen. Grund ist ein bereits vorhandenes Wärmerückgewinnungslüftungsgerät.

weiter lesen ..

Altbau (und Wandheizung): Energieverbrauch in der Praxis

Liebe Community Ich würde gerne einmal in die Runde fragen, was ihr für Erfahrungen mit dem Energieverbrauch im Zusammenhang mit einer Wandheizung in Altbauten und Fachwerkhäusern gemacht habt. Die Werbung verspricht Einsparungen von 20% gegenüber Radiatorenheizungen. Ist das realistisch? Mir ist schon

weiter lesen ..

Auslegung einer Wandheizung mit 35 W/qm für Altbau?

Hallo zusammen Ich habe mich die letzten Tage mit 2 verschiedenen namhaften Firmen über die Auslegung einer Wandheizung unterhalten und von beiden ähnlich tief angesetzte Wärmebedarfskennzahlen erhalten. Beide sind der Meinung, dass man in einem ungedämmten Altbau mit ca. 35 W pro qm rechnen könne. Das

weiter lesen ..

Gebäudekühlung mit Wandheizung

Moin ihr Fachwerker, letztens kam mir die Idee, meine Wandheizung (Warmwasser, dichter Rohrabstand, Lehmputz) im Sonner für die Gebäudekühlung einzusetzen. Die benötigte Kälte könnte mittels kaltem Grundwasser aus einem Brunnen kommen. und dann das angewärmte Wasser in einen anderen , ca. 100m entfernten Brunnen

weiter lesen ..

Aufbauschicht Außenwand

Hallo zusammen, ich bräuchte einmal ein paar Anregungen/ideen: Wir sind gerade dabei unser Fachwerkhaus von innen zu dämmen. Der Wandaufbau von aussen nach innen wird folgendermaßen aussehen: Schiefer - vernagelte, besandete Dachpappe (nicht verschweißt) - Schalbretter - Deltafolie (diffusionsoffene Unterspannbahn)

weiter lesen ..

Badezimmer Wand sowie Decke Dämmen/Dampfbremse

Hallo zusammen, habe mir vor kurzen ein Haus gekauft das ich zurzeit am Sanieren bin.Bj. des Hauses um 1900. Aktuell bin ich im bereich neues Badezimmer aktiv. Eine Aussenwand muss aufgrund des alten Stahlbeton sturzes mit einer trockenbauwand begradigt werden circa 150mm. Mein gedachter Aufbau -> Ständerwerk

weiter lesen ..

Der Keller....

Hallo, wir haben ein Haus von 1927 gekauft und ich bräuchte mal einen Rat ob meine Vorgehensweise so ok ist... Die Situation : Die Kellerwände sind aus Beton von außen sehr grob und von innen glatt....denke es wurde einfach geschalt. Der Kellerboden besteht aus einer nachträglich angebrachten dünnen Schicht

weiter lesen ..

Trockenbau vor bitumierter Außenwand

Hallo, ich möchte ein Bad ausbauen und die Installationen vor einer Außenwand anbringen und dafür Trockenbau verwenden. Leider ist die Außenwand komplett bitumiert. Vermutlich hat hier früher mal ein Feuchteeintrag durch eine unverputzte Ziegelwand bestanden. Die ist mittlerweile verputzt, wenn auch schlecht.

weiter lesen ..

Fleckige Wand nach Streichen - Was verbessern?

Hallo, ich habe bisher die Decken und Wände mit Vliestapete in meinem Neubau selber gestrichen und streifenlos hinbekommen mit einer hochwertigen Soll Silikat Farbe. Jetzt ging es an das Streichen unseres 0,5mm Kalk-Zement-Putz. Nach 1x streichen waren überall "Wolken" zu erkennen und Flecken. Eine Wand hab

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in Sockel bzw. Außenwand

Hallo an alle Experten, ich bin seit 1,5 Jahren ein Besitzer eines Fachwerkhauses aus dem frühen 19. Jahrhundert. Gerade mache ich mir Sorgen, da sich Feuchtigkeit im Sockelbereich der wetterabgewandten Seite des Hauses sammelt. Ich bitte vorab zu entschuldigen, dass ich bisher noch keine große Ahnung von

weiter lesen ..

Tipps Materialien Schornsteininstandsetzung und zum Vorgehen erbeten

Mein Schornstein war mit zweierlei Putzarten verputzt. Die eine zeigte so viele Risse, dass ich sie abgeklopft habe. Darunter kamen schlecht verschlossene ehemalige Durchbrüche zum Vorschein und vermutlich daraus resultierende Risse in den Fugen. Außerdem führt in dem Problembereich auf der linken Seite ein

weiter lesen ..

Kernlochbohrung in 60cm dicke Aussenwand

Hallo, ich würde gern im Schlafzimmer einen Frischluft-Wärmetauscher einbauen, da wir ein etwas zu hohes Feuchteniveau haben. Bis ich ins EG mit der Sanierung unseres alten Hauses komme dauert es noch. Trotzdem möchte ich jetzt wenigstens schon mal die Luftfeuchtigkeit senken. Kurzgesagt, ich muss zur

weiter lesen ..

Wandaufbau bei aufsteigender Feuchtigkeit

Hallo liebe Fachwerkfreunde, Wir konnten aus diesem Forum schon viel nützliches mitnehmen sind jetzt aber etwas ratlos. Wir haben im letzten Jahr ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1780 oder früher gekauft, an dem schon ordentlich (kaputt) gewerkelt wurde. Wir haben die Außenwände von Gipskarton und co. befreit

weiter lesen ..

Ist das so in Ordnung? Bei Renoviereung Styropor gefnden.

Hallo erstmal, Ich bin Neu und unerfahren, deshalb bitte Ich euch um Rat. Wir haben uns ein Haus aus dem Jahr 1890 gekauft. Beim Start der Renovierungsarbeiten habe Ich hinter 7 Lagen Tapete eine ca. 5mm dicke Schick Styropor gefunden. Auf einer Fläche von ca. 1m2 war meiner Meinung nach Schimmel zwischen der

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo Ich hätte mal ein paar Fragen zu einer Wandheizung, ich habe schon einiges über Wandheizungen gelesen, nicht nur hier, sondern generell im Netz. Was ich immer lese ist, dass man bei einer Wandheizung nichts vor die Wand stellen sollte/darf. Was ich mich dazu frage ist: Haben diejenigen mit einer Wandheizung

weiter lesen ..

Tragende Wand oder doch nicht?

wir renovieren gerade unser Wohnzimmer im Erdgeschoss unseres Fachwerkhauses. Baujahr um 1900 rum. Wie auf den Bildern zu sehen durchlauft in dem Wohnzimmer ein sehr sehr dicker Balken. Im Abstand von 20 cm lauft eine Bimsstein Wand in dieser eine Tür eingelassen ist.. Die Wand ist ca. 10 cm dick und besitzt

weiter lesen ..

Wandheizung auf schon verputzte Wand aufbringen?

Hallo, ich habe in einem Neubau eine Innenwand aus Ziegel schon mit Lehm verputzt (nur Unterputz ca. 15mm - 20mm). Nun hat es sich ergeben das ich an diese Wand doch noch eine Wandheizung installieren möchte. Sollte ich da den Putz lieber nochmal ab machen, oder kann man da drauf die Wandheizung + Putz aufbringen.

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau im Altbau

Guten Tag zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich erhoffe mir fachliche und moralische Unterstützung zu unserem (nicht eingeplanten) Projekt. Wir haben uns vor einigen Wochen ein Haus aus dem Jahre 1912 gekauft (Streifenfundament, teilunterkellert). Nachdem wir die Bodenbeläge entfernt

weiter lesen ..

Ziegelwand vor Fachwerkhauswand oder auch Änderung der Innendämmung?

Hallo, wir möchten unser Fachwerkhaus, das an das Wohnhaus angegliedert ist (früher war das jetzige Wohnhaus der Stall und das Fachwerkhaus das Wohnhaus) wieder zu Wohnraum umfunktionieren. Zurzeit wird es als "große Kammer für alles" genutzt. Der Vorbesitzer hat vor ca 20 Jahren das Fachwerk bereits nach seinem

weiter lesen ..

Morsche Balken tauschen oder ziegeln

Liebe Mitstreiter, ich lese seit einiger Zeit hier begeistert im Forum, und möchte heute mal kurz unser Problem schildern in der Hoffnung auf Hilfe. Mein Mann und ich haben in 2017 ein schönes Fachwerkhaus gekauft und sanieren nun Stück für Stück. Da wir ein kleines Problem mit der Dämmung haben, haben wir

weiter lesen ..

Innendämmung und Wandaufbau

Hallo Liebe Community Ich wollte mal so in die runde fragen ob mein geplanter Wand/Decken/Fussbodenaufbau so Sinn macht oder ob ich irgendwo einen Denkfehler habe. Da ich schon einige Experten im Haus hatte aber mir jeder was anderes erzählt, wollte ich mal meine Frage hier stellen. Vorabinfos - gedämmt

weiter lesen ..

Treppe Spalt Wand natürtlich abdichten?

Guten Abend, wir haben eine neue Holztreppe im Altbau, die zur schiefen Wand zwischen 0-1,5 cm Spalt hat, durch die die Kellerluft hochzieht. Gibt es eine Alternative zu Acryl oder einem genau eingepassten Holz? Kann ich Werg hineinstopfen (und die Oberfläche so lassen)? Kann ich den Putz einfach mit einem

weiter lesen ..

Lehmwand reparieren

Hallo, liebe Alle! Heute meine zweite Frage- ich hoffe, dass mir diesmal jemand antwortet!! Es geht um die Wetterseite meines Häuschens, an der bis vor einiger Zeit eine Scheune direkt angebaut war. Um Luft und Sonne an die Hauswand heranzulassen, haben wir die Scheune verkürzt. Die Scheunenwände bestehen unten

weiter lesen ..

Innenwand "verstärken"

Hallo zusammen. Man entschuldige meine Frage, weil diese wahrscheinlich schon tausendmal gestellt wurde, aber es findet sich keine hundertprozentige Antwort. Wir haben ein Fachwerkhaus. Aussenwände Verputzt. Die Fächer sind Original mit Lehm ausgefacht. Vom Vorbesitzer wurden die Wohnräume von innen mit Gipsplatten

weiter lesen ..

Anbindung Dampfsperre an Sandsteinwand / Streifenfundament

Hallo zusammen, wir sind seit kurzem Besitzer eines Stadthauses, welches 1781 erbaut wurde. Nun steht die Sanierung an und es warten viele spannende Aufgaben auf uns. Zuallererst haben wir festgestellt, dass der Dielenboden im Erdgeschoss stellenweise durchgefault ist. Die Dielen waren auf Lagerhölzern

weiter lesen ..

Blähton Liapor Wand

Hallo liebes Forum, da ich leider nicht mehr auf meinen letzten Post zum Wandaufbau antworten kann nun ein neuer. Zum eventuell besseren Verständnis der Link zum Alten: https://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/leichtlehmwand-strohleichtlehmwand-283674.html Aufgrund der Tatsache, dass mit meiner angestrebten

weiter lesen ..

Wandaufbau

Hallo zusammen, wir bauen gerade an unserem Haus an. Und zwar möchten wir den Wohnraum erweitern und bauen unsere Fachwerkscheune aus. Dort soll ein Büro entstehen. Die gefache der Fachwerkkonstruktion sind leer. Aktuell sind von außen einfach nur Bretter daran geschraubt, die vor der Witterung schützen.

weiter lesen ..

Holzwand in Altbau inkl. Kaminnische entfernen

Liebe Forumsmitglieder, ich möchte in einer Eigentumswohnung in einem berliner Haus von 1908 einen Teil einer Trennwand entfernen. Es handelt sich um eine Holzbohlenwand mit Brettern von 5x28 cm Querschnitt, darauf Stroh und Putz. Außerdem wurde in der Ecke bei der Kaminnische gemauert. Jetzt ist die Frage,

weiter lesen ..

Lehmhaus, Balken in Außenwand behandeln

Hallo, liebe Alle ! Das ist heute meine erste Frage, nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe . Ich habe auch versucht, für das Haus einige Antworten zu finden, was ich aber als nicht so einfach erlebt habe. Das Haus steht in Mansfeld im Südharz, ist ca 100 Jahre alt und besteht unten aus rotem Sandstein,Lehm

weiter lesen ..

Wandheizung: Verlegeart

Hallo Zusammen, ich habe das Problem, das ich einen nicht Wandheizung erfahrenen Heizungsbauer. Es hat sich so ergeben, da ein Bekannter dort Arbeitet. Nicht falsch verstehen, die Firma hat super sauber und professionell gearbeitet. Weiter habe ich mir gedacht die Rohre kann ich selber verlegen. Heizung

weiter lesen ..

Weich- und hartgebrannte Ziegel mischen?

Guten Tag, liebe Foristen, bisher war ich nur »Mitleser« und konnte schon einige sehr hilfreiche Informationen aus diesem Forum gewinnen. Hierfür vielen Dank! Nun stellt sich mir allerdings eine Frage, deren Antwort zu finden mir selbst nicht möglich ist und ich hoffe auf Euren Expertenrat. Es geht um eine

weiter lesen ..

Festgestellter Mangel nach hauskauf

Hallo zusammen. Wir haben ein Haus gekauft im Mai 2019. Baujahr 1934. Holzbauweis bzw Fachwerk. Aber nicht unter Denkmalschutz. Das wir seid 1. Juni angefangen haben zu sanieren. Momentan sind wir dran es zu entkernen. Und wieder in den ur Zustand herzustellen. Das heisst. Alles freilegen der lehmwände

weiter lesen ..

Holzpfeiler steht nur noch auf halbem Backstein

Hallo aus dem Norden, ich lese hier schon seit Kauf unseres Hausen und Beginn unserer Sanierung im Januar mit und hab auch schon sehr hilfreiche Infos hier bekommen. Jetzt habe ich aber ein relativ spezielles Problem. Dazu habe ich auch einen Architekten kontaktiert, der mit alter Bausubstanz vertraut ist,

weiter lesen ..

Fundament/Wand trocken legen

Hallo zusammen, Es handelt sich um ein Bauernhaus aus ca. 1906 in Niederbayern, also kein Fachwerkhaus. Es soll eine Terasse vor das Haus gesetzt werden, da danach nie wieder sinnvoll abgedichtet bzw. trocken gelegt werden kann, soll das nun passieren. Dazu wurde aufgegraben. Zu sehen ist die Front des Hauses

weiter lesen ..

Diffusionsoffene Wandbeläge und passenden Kleber

Hallo, habe den ersten Raum unseres Bruchsteinhauses fertig verputzt. Alles alte abgehauen. Fugen mit Tubag Trasskalkmörtel neu verfestigt und grob die Wände begradigt Aussehenwände innen mit Kalziumsilikatplatten gedämmt, aber nur gering mit 20mm. Dann mit Trasskalk-Feinputz und Schwenk Kalkglätte die Wände

weiter lesen ..

Umbau Außenwand -> Gefachdämmung + Außendämmung

Hallo Zusammen, wir bauen aktuell ein Fachwerkhaus von 1914 um. Die Außenwände bestehen aus 14cm Holzkonstruktion mit Gips-Bimsstein-Gefachen. Innen sowie außen dann direkt Putz drüber. Innen ist der Putz aber nun schon an vielen Stellen (neue Fenster, alte Heizkörperbefestigungen, ...) sehr lose oder ganz weg.

weiter lesen ..

Küchenarbeitsbereich, wie die Wand schützen?

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, meine Küche einzurichten und suche nun nach einem Spritzschutz für die Wände. Ursprünglich war eine Glasrückwand geplant, leider sprengt diese aber das Budget. Was könnte ich statt dessen machen? Gibt es einen Anstrich, den ich auf Sumpfkalkfarbe streichen könnte? Wäre

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dielen bei wenig Platz

Liebe Community, wir renovieren unseren Bungalow von 1976 und möchten dabei einige Lösungen verwenden, die wie wir gemerkt haben, gerne im Fachwerkbereich verwendet werden - deshalb haben wir uns - ein wenig „fachfremd“ - in dieses Forum „verirrt“. Ich hoffe, Ihr mögt uns trotzdem helfen. Konkret soll

weiter lesen ..

Fachwerkwand Westseite - bewittert

Hallo, wir haben eine Scheunenwand die auf einem Sandsteinfundament ruht. Außen sind die Gefache verputzt, die Balken 3 x geölt mit Leinöl. Die Balken sind bewittert und der Sonne ausgesetzt - deshalb grau. Vor dem untersten Hauptbalken liegt unser Hochbeet, das eine extra Betonmauer (20 cm) vorgesetzt

weiter lesen ..

Überdeckung Wandheizungsrohre mit Lehm

Hallo Zusammen, Hat jemand von euch Erfahrung mit einer Wandheizung eingebettet in Lehm? Ich installiere im Moment die Elektrik und es geht mir um das Setzen der Schalterdosen. Möchte diese grob so positionieren, das sie später bündig mit dem Endputz sind. Die Aufbauhöhe der Halteschienen inkl. Rohr habe

weiter lesen ..

Leichtlehmwand Strohleichtlehmwand

Hallo liebes Forum! Ich bin gerade dabei mein Fachwerkhaus instandzusetzen. Ich habe mich zur Ausfüllung der Gefache für eine Variante mit Schalung entschieden, welche mir das Einbringen von einem Stroh-Lehm Gemisches ermöglicht. Konkret werde ich außen in die Gefache 15mm Styroporplatten stellen, als Abstandshalter

weiter lesen ..

Außen innenwand dämmung... Wahrscheinlich wurde es schon 1000 mal gestellt die Frage...

Hallo zusammen, wir möchten ein altes Reihen Fachwerk Haus kaufen. Den Teil den wir haben möchten ist von außen verschiefert. Wir möchten von innen. Mittels einer konterlattung 40x60 in den jeweiligen Zwischenraum sollte dann 40mm Holzfaser dämmung saico flex verbaut werden anschließend Sollten 10mm fermacell

weiter lesen ..

Loch in tragender Ytongwand

Hallo Die Fachfirma für Heizung und Sanitär hat für das Abwasserrohr einen Schlitz in eine tragende Wand (Ytong 17,5 ) stämmen wollen. Dabei haben sie mehrere "Löcher" gemacht. Da es eine tragende Wand ist mache ich mir Gedanken über Statik und evtl auftretende Risse. Ich habe schlüsselfertig vergeben,

weiter lesen ..

Wandheizung und Putz

Ich habe eine Wandheizung gemacht und nun kommt es zum Putzen. Ein Verputzter sagt so, der andere so. Ich würde gerne einen Löschkalkputz ( also Kalk heute ablöschen und morgen auftragen) auf die Wandheizung auftragen weis aber nicht ob der geeignet ist. Ist dieser für eine Wandheizung geeignet? Oder entstehen

weiter lesen ..

Unterputzsteckdosen bei Kalkputzwand mit was luftdicht im Loch befestigen?

Bimsbeton und Ziegelwände beim Haus von meinen Eltern sollen mit Luftkalkputz verputzt werden. Das Haus wurde vor kurzem gekauft und stand lange leer. Im oberen Stockwerk wurde eben nicht verputzt und die Elektrik noch nicht verlegt. Mittlerweile habe ich die Löcher für die Steckdosen gebohrt und die Schlitze

weiter lesen ..

OSB Bodenplatte im Randbereich an Wandbalken befestigen?

Ich will einen neuen Boden auf meine Holzbalkendecken setzen. Das Problem ist dass im Randbereich die Wand auf dem Deckenbalken (Bodenbalken) aufgebauten ist und ich die Bodenkonstruktion hier nirgends auflegen kann. Wäre es möglich Winkel an den Wandbalken zu befestigen wie auf dem Bild zu sehen ist oder ist

weiter lesen ..

Risse in der innenwand

Hallo miteinander. Wir haben an einer Wand einen diagonale und einen senkrechten riss. Er ist auf beiden Seiten der Wand zu sehen. Man sieht aber auch, dass die Risse von dem vorbesitzer unseres Hauses (wir wohnen seid 4 Jahren in dem Objekt) mehrmals neu verputzt wurden. Meine Frage ist, ob diese Risse bedenklich

weiter lesen ..

Wedi Platte an Aussenwand punktuell verklebt. Sind Hohlräume kein Problem?

Aktuell wurden bei mir Wedi Platten im Bad an die Aussenwand zum Garten punktuell verklegt und später verdübelt. Beim abklopfen hört man nun überall Hohlräume. Im Eingangsbereich sieht man, dass die Hohlräume so groß sind das man mehrere Finger reinstecken kann. Da kein Keller drunter ist und die Wand von aussen

weiter lesen ..

Außenwand Feuchtigkeit / Regenwasser

Hallo und wieder einmal benötige ich Rat von Euch! Eigentlich wollte ich nur „Unkraut“ aus den Fugen des verlegten Pflasters vor der Mauer entfernen. Jedoch, wie so oft hier, bemerkte ich, dass da mal wieder mehr zum Vorschein kommt, als ich wollte :) So weit, so gut. Das die Mauer, welche an die Betonpflastersteine

weiter lesen ..

Eine Wand neu verputzen mit Rotband Pro oder Rotkalk ?

Hallo liebe Leser hier im Forum, ich habe in einem Zimmer bei meiner Wohnung den alten Putz von der Wand gehauen. Dieser war in großen Teilen schon sehr hohl gewesen. Jetzt muss ich die Wand natürlich wieder neu verputzen und es stellt sich mir die Frage was ich am besten für einen Putz nehme. Die anderen

weiter lesen ..

ökologischer Wandaufbau im 90er Jahre Haus

Hallo! Für mein frisch erworbenes Haus suche ich noch nach Ideen für einen natürlichen Wandaufbau. Ich habe in einigen Räumen die Vinyl bzw. Rauhfasertapete schon entfernt. In einigen Räumen, z.B. auf Gipskartonplatten, habe ich überlegt, den Rauhfaser drauf zu lassen, weil es dort so unglaublich stressig

weiter lesen ..

Alte Wand zu neuem Glanz verhelfen, aber wie bzw. womit?

Hallo Forum, ich habe im Vorfeld in einigen Foren gestöbert und das eure scheint mir das fachlich kompetenteste zu sein. Daher stelle ich meine Fragen hier. Auch wenn es sich bei der betreffenden Wand nicht wirklich um Fachwerk handelt (siehe Bild, der Putz ist noch nicht ganz entfernt aber für den ersten

weiter lesen ..

Heizestrich - Anschluss Innenwand-Streifenfundament

Liebe Fachwerk-Community, schon bei so vielen Themen, war mir dieses Forum hilfreich, doch nun komme ich mit der Planung nicht weiter und wende mich ans Forum. Wir haben ein Pfarrhaus (ca. 1870) welches wir im Laufe der nächsten Jahre sanieren. Momentan reissen wir viel ab und planen den neuen Fußbodenaufbau.

weiter lesen ..

Aussendämmung oder nicht....das ist hier die Frage

Ich grübele nun schon seit Tagen über diesem Problem. Bisher waren wir davon ausgegangen, dass die Giebelwand unseres Neu erworbenen Hauses 2 Vollziegel stark ist, bei Baujahr 1804 hätte ich mich da gemütlich zurückgelehnt und gesagt, reicht. Nun stellt sich aber heraus, wir haben genau diese Wand nur ein

weiter lesen ..

Vorsatzschalung an der Innenwand mit Lehmsteinen

Liebe Experten, an verschiedenen Stellen habe ich von der Variante einer Vorsatzschalung mit Lehmsteinen gelesen, um die Wandstärke des Fachwerks zu erhöhen und so etwas zusätzliche Dämmwirkung zu erzielen. Nun meine ganz profane Frage: Worauf baue ich denn diese Vorsatzschalung auf, die Steine werden doch

weiter lesen ..

Wanddurchbruch in alte Fachwerkaußenwand

Hallo, plane derzeit den Umbau von meinem Elternhaus. Das Haus ist in 3 "Etappen" entstanden. Einem kleinem alten Teil mit 2 kleinen Zimmer und kleinem Dachboden (ca. 250 Jahre alt), einem Hauptteil mit Grundmauern aus Ziegeln im Erdgeschoss und Fachwerk im 1. OG und Dachgeschoss (ca. 1910) und einem Anbau

weiter lesen ..

Lehm-Fachwerkwand vor Witterungseinflüssen schützen

Hallo, ich bin durch den Abriss eines Nachbarhauses jetzt urplötzlich Besitzer einer Fachwerkwand geworden (was von Innen nicht ersichtlich war). Die vorher durch das angenzende Haus geschützte Wand liegt jetz frei. Die Gefache sind allem Anschein nach mit Lehm und Stroh gefüllt. Da, soweit ich jetzt gelesen

weiter lesen ..

Backsteinwand, Feldbrandstein-Wand neu verfugen mit Trasskalkmörtel - Bericht

Hallo, ich hatte hier im Forum zuvor die Frage gestellt, wie ich meine Scheunenwand idealerweise neu verfuge. Da wurde mir u.a. der Tipp mit Gräfix 55 genannt, für den ich mich letztendlich entschieden habe - Leider kann ich nicht direkt in den Post mehr schreiben, da er geschlossen wurde, daher neues Thema um

weiter lesen ..

Tragende Zwischenwand in Fachwerkscheune

Hallo zusammen, Über kaputte Schwellen und den Wiederaufbau eines EG-Bodens habe ich hier schon sehr viel gelesen und dennoch bin ich bzgl meiner Optionen nicht ganz klar. Ich habe ein Fachwerkhaus mit Scheune gekauft. In der Scheune wurde in den 80ern fast vollständig ein Betonboden eingebaut. Nur die Waschküche

weiter lesen ..

Neue Innenwand im Fachwerkhaus

Hallo zusammen, wir haben in einem Raum in unserem Fachwerkhaus das Problem, dass wir diesen Raum teilen wollen. Beim Bodenaushub haben wir festgestellt dass dort schon einmal eine Wand gestanden haben muss, da dort ein altes Fundament aus Sandstein vorhanden ist. Dieses Fundament würden wir nun gerne nutzen,

weiter lesen ..

Gefache

Hallo zusammen, ich bin zum neu hier im Forum und stehe komplett am Anfang mich mich Themen rund ums Fachwerk auseinanderzusetzen. Bitte seht euch die Bilder kurz an: was könnte eurer Meinung nach die Ursache sein, dass (nur) an dieser Wand (süd-süd-west-Ausrichtung) das Gefache quasi Stück für Stück nach

weiter lesen ..

Innendämmung Bauernhaus Holzwand

Hallo aus Österreich, wir haben uns im schönen Kärnten ein altes Bauernhaus gekauft. Ist wohl ca 300 Jahre alt und wurde teilweise in den letzten Jahren dämmtechnisch versaut. Ein Teil des Hauses, südseitig besteht aus Holz. Massive Holzbalken, ca 25 cm breit, übereinander, an den Stößen mit Moos isoliert,

weiter lesen ..

Wand mit freiliegenden Balken neu gestalten

Hallo liebe Community, weil mir der darauf vorhandene dunkle Lack überhaupt nicht gefallen hat, habe ich dir freiliegenden Balken in unserem zukünftigen Wohnzimmer abgebeizt. Jetzt bin ich dabei, den Lack abzukratzen und danach soll eine schöne Lasur drauf. Es funktioniert auch bisher halbwegs wie gedacht,

weiter lesen ..

Innenwanddämmung mit Hanf? Welcher Wandaufbau auf vorhandenem Eichefachwerk?

Liebe Fachwerkfreunde, unser Fachwerksanierer möchte folgenden Wandaufbau für die Innenwanddämmung realisieren: 1) ca. 17cm dickes Eichefachwerk mit unterschiedlichen Gefachfüllungen (Lehmstaken, Ziegel mit Lehmmörtel oder Lehmsteine) teilweise mit altem Putz und alter Farbe 2) 6 cm Hanfmatten in Rahmenkonstruktion

weiter lesen ..

Sandige Fuge verfestigen und neu verfugen, Stall

Hallo Zusammen, ich baue gerade einen alten Stall (Baujahre ca. 1890) zu einer Werkstatt um. Eine der Wände besteht aus Bruchsteinen. Diese hatte bis dato kein Fundament, wurde von uns jedoch um bis zu 80cm unterfangen. Seitdem hat die Wand enorm an Feuchtigkeit verloren, es scheint wenig bis kein Wasser von

weiter lesen ..

Grüne Rigips/Gipskarton Platten an den Innenwänden im Fachwerkhaus

Hallo Liebe Community, ich bin neu hier und setze auf Euer Schwarmwissen. Im Rahmen von diversen Sanierungsarbeiten wurden grüne Gipskartonplatten als Wand und Deckenverkleidung in Bad und Küche verwendet... Man muss dazu sagen, dass dies nicht geschehen ist, weil wir gerne gerade Wände hätten... Wir erfreuen

weiter lesen ..

Badsanierung Wand- und Deckenbeschichtung

Hallo zusammen, ich habe in unserem 200 Jahre alten Fachwerk begonnen ein Bad zu sanieren. Decken, Balken und teilweise auch Wände sind mit Rauhfaser zugekleistert. Unter der Rauhfaser kommt dann irgendein Naturmaterial auf Holz Basis zum Vorschein. Siehe Bilder. Ich hätte die Flächen gerne weiß und bin unschlüssig

weiter lesen ..

Tragfähigkeit einer Fachwerk innen wand

Hallo Leute Was ich mich beim sanieren meines fachwerk Hauses frage ist, welche traglast hält eine fachwerkwand die mit lehm vollflächig verputzt wird aus? Ich frage mich das da ich derzeit den heizungsbauer im haus habe und ich frage mich wie die heizkörper an der wand wenn sie mit lehmputz verputzt ist hält,

weiter lesen ..

Riss in Kappendecke

Hallo zusammen, in meinem Haus, Baujahr zw. 1900 und 1920, ist im Keller eine Kappendecke verbaut worden. Diese hat in dem Gewölbe an der straßenseitigen Außenwand oben mittig einen Riss. Die seitliche Außenwand hat eine Fuge und einen horizontalen Versatz (also ich nenne es mal x-Achse). Die straßenseitige

weiter lesen ..

Aufbau Holzbalkendecke Grundsanierung + absackte Wand auf Gewölbekeller

Guten Abend, Aktuell saniere ich einen Altbau, Baujahr 1842 und ein Anbau Baujahr 1933. Die Außenmauern sind aus Bruchstein und der die Außenmauern des Anbaus aus Ziegeln. Derzeit werden nach anraten des Zimmermannes alle Decken entkernt, sodass nur noch die Balken übrig bleiben. Nach der ersten Begutachtung

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer verputzen oder abdeken ?

Ich habe ein altes haus aus Jahre 1890 gekauft. Es ist masiv gebaut, wände sind aus bruchstein über Keller ist EG dann kommt OG und oben drauf kommt 2 Schlafzimmer und noch dachspitz und das ganze ist am hang gebaut das heist das man in OG raus laufen kann auf die wiese. Keller wände sind ungefer 1,5 m dick und

weiter lesen ..

Kalkfarbe

Hallo, ich hab die Suchfunktion schon bemüht, aber nichts richtiges gefunden. Wir haben unser Haus von innen neu verputz mit Kalkputz (666 Hasit). Aufgezogen auf alten Kalkputz und mit Glättkelle geglättet -> rustikale Optik gefällt uns. Jetzt sollte der Kalkanstrich secco erfolgen. Die Wand saugt sehr gut

weiter lesen ..

Wandverkleidung direkt auf Lehmputz

Beim Entfernen der Gefache einer Innenwand ist uns eine interessante Konstruktion aufgefallen: - in den noch feuchten Lehmputz wurden horizontal Dielenbretter gedrückt und zusätzlich in den Stützen des Fachwerks vernagelt. Es gibt keine Unterkonstruktion und damit auch keine Hinterlüftung. Die Dielen gingen

weiter lesen ..

nachträgliche Horizontalsperre In Kellwerwand aus Hohlblocksteinen (HBL)

Hallo, demnächst werden die Kellerwände unseres Hauses (Bj. 1963) außen freigelegt und abgedichtet (reaktivabbindende, 2-Komp. Dickbeschichtung, inkl. Hohlkehle, Dichtschlämme, Grundierung, Füllspachtelung, Egalisierungsspachtelung, Perimeterschutz etc.). Bisher hatte ich eigentlich noch nie aufsteigende Feuchtigkeit,

weiter lesen ..

Frage zu UdiReco Dämmplatte

Hallo, wir haben unser Haus innen mit UdiReco Dämmplatten(100mm) gedämmt. Im oberen Decken-Wandbereich haben wir jetzt teilweise ca. 2 - 10 cm Luft - teilweise bedingt durch das Plattenmaß. Der Bereich wird aber später verdeckt durch eine abgehängte Decke. Diese Hohlräume haben wir ausgestopft mit losem Hanf.

weiter lesen ..

Wandheizung und 36er Vollziegelaussenwand -> Innen Vormauern oder Kalkdämmputz mineralisch

Hallo zusammen, ich möchte das Wohnhaus aus Familienbesitz (Vierseiten Hof, Altbau vermutlich vor 1900) etwas umfang-reicher sanieren und strebe das heizen über Wandheizung an. In den ersten Raum wo ich beginnen möchte (EG) gibt es 2 Außenwände jeweils 36er Vollziegel (ohne horizontalsperre; Sandsteine im

weiter lesen ..

Kellerinnenwand sanieren

Hallo sehr geehrte Forumsmitglieder, und zunächst vielen herzlichen Dank für die letzten 12 Jahre, in denen ich immer wieder Rat und Hilfe in diesem Forum durch Lesen der Beiträge gefunden habe!! Doch dieses Mal nun bin ich unschlüssig über mein Vorhaben, daher bitte ich nun erstmals direkt um Rat. Der

weiter lesen ..

Hofeinfahrt in einen Raum umwandeln

Hallo, wir haben eine alte Hofreite von 1869, die großteils aus Bruchsteinen und Backsteinen gebaut wurde. Wenn man sich das Haus von vorne ansieht befindet sich links ein großes Hoftor, rechts daneben die Haustür und ein Zimmer. Hinter dem Hoftor befindet sich ein ungeheizte Einfahrt mit Zugang zum Haus,

weiter lesen ..

Trotz Lehmmputz und Wandheizung Luftfeuchte unter 25 Prozent

Hallo Fachwerkforum, ich habe vor ca 3 Jahren bei unserem Haus aus 1910 komplett Lehmputz (Conluto) ca 30mm Aussenwand und 10mm an den Innenwänden und Decken aufgetragen. Die Beheizung läuft komplett über Wandheizung. Die LehmFarben ebenfalls Conluto. Die Böden sind Massivholz Kiefer geölt mit Natural...

weiter lesen ..

Wandschrank Glastür

Moin zusammen.. in unsrem neuem Haus ist ein Wandschrank mit einer doch schon gut in die Jahre gekommenen Holztür.. Dieses möchte ich gerne durch Glas ersetzten / Acryl. Habt ihr einen Tipp für mich wie und wo ich sowas am besten bekomme? Das gesamt Maß ist 250x63 cm. Aktuell ist es ein zwei Teiler. Habe

weiter lesen ..

Giebelwand Fachwerkhaus Bodenanschluss

Hallo Forum, ich habe eine frage zum Thema Bodenanschluss and eine Giebelwand im Fachwerkhaus und versuche es so gut es geht zu beschreiben. Wir planen den Dachausbau in einem Fachwerkhaus. Dazu wird der Boden mit Laten ausgeglichen (über Kreuz) soweit ok. Doch jeder weiiss , dass das auflager der ersten querlatte

weiter lesen ..

Lehmbauplatten, Randausbildung Decke/Wand

Hallo Fachwerkler, wie auf den Bildern zu erkennen befinden sich zwischen den Deckenplatten und verschieden Wandaufbauten (Lehmputze/kalkputze/Holzbalken) Lücken von bis zu 12-35mm. Letztlich sollte eine Schattenfuge verhindern, dass Risse an ungewollten Stellen entstehen. Wie würdet ihr die Lücken

weiter lesen ..

Kniestock= Außenwand darauf Fußpfette wie Dämmen?

Hallo liebes Forum, ich habe ein altes Haus von 1903 gekauft. Ich habe folgendes Problem. Ich möchte das Dach dämmen, hatte schon ein sehr schönes System überlegt: Von innen nach aussen: - 27mm FIchtenbretter - 30mm Installationsebene - Pro Clima Intello Plus - 180mm Steicoflex 36 zwischen aufgedoppelten

weiter lesen ..

welche Innenverkleidung der Außenwände bei gedämmter hinterlüfteter Vorhangfassade

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Innenverkleidung einer Seite unseres Hauses. Wir haben an unserer Wetterseite eine gedämmte hinterlüftete Vorhangfassade montieren lassen. Gedämmt wurde mit Holzfaser, gegen Schlagregen sind vor der Hinterlüftung neue Eternitplatten montiert. Ich habe folgenden

weiter lesen ..

Bad Installation auf FW- Wand wie einputzen?

Hallo, ich möchte ein neues Bad in meinem DG bauen. Der Raum ist nicht sehr groß, ca. 7qm und vollständig von alten und neuen Fachwerkwänden umgeben. Die eine (alte) Wand ist eine Außenwand, an die jedoch ein Anbau grenzt, sie ist also nicht der Witterung ausgesetzt und wird auch von aussen gedämmt. Besonders

weiter lesen ..

Wandaufbau

Hallo! Wir renovieren/sanieren gerade ein altes Fachwerk bzw. Holzriegelhaus. Wir haben nun folgenden Wandaufbau von außen nach innen geplant: Fassade Heraklitplatten (sind so schon vorhanden) Holzriegel 15cm mit Cellulose gedämmt OSB 4 Platten als Dampfbremse Installationsebene Vollverschalung mit

weiter lesen ..

komplett elektro im Fehlböden?

ich bin am planen der Elektroinstalltionen und Leitungen im Haus. Mittlerweile habe ich im DG meines FWH die Wände soweit fertig saniert und die Innenisolierung und Wandheizung verbaut. Nun ist angedacht die entsprechenden Elektro Leitungen zu verziehen und zum Kasten zu führen. Das werde ich aus Kostengründen

weiter lesen ..

Flächenheizung ungedämmte Außenwand

Ich habe hier jetzt sehr viel zum Thema Wandheizung gelesen. Da die verschiedenen Projekte hier aber alle doch recht unterschiedlich sind, was die Situation der Außenwand angeht, habe ich Momenten noch etwas Schwierigkeiten, mich zu orientieren, was Vorgehen und (gesamt) Kosten angeht. Aus diversen gesundheitlichen

weiter lesen ..

Fachwerkwand welche zwar eine Aussenwand ist aber eigentlich eine Innenwand winddicht machen

Hallo, nachdem ich hier nun schon einige Beiträge zur Isolation von Fachwerkwänden gelesen habe, benötige ich nun doch noch Rat von Euch. Folgende Situation: Ich hab ein Doppelfachwerkhaus, das heißt es sind 2 Fachwerkhäuser im Abstand von 30cm nebeneinander und zusammen Überdacht, d.h. an die entsprechende

weiter lesen ..

Wandbalken Instandsetzen

Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Fachwerkscheune gekauft. Da ist an einer Wand ein Fachwerkbalket gebrochen. Suche nun jemanden, der sich damit auskennt und mir das Abgebot für die Arbeit machen würde. Gruß R. D.

weiter lesen ..

Unterkonstruktion Wandpaneele im Dachboden

Hallo, ich möchte die Dachschrägen im Dachboden mit Wandpaneelen verkleiden. Dazu ist auf die Sparren Innen schon eine Lattung aufgebracht worden und ausgerichtet (parallel zu den Sparren, also vom Dachfirst zur Traufe) worden. Dazu soll nun die Konterlattung mit Lattenabstand 40 cm aufgebracht werden an die

weiter lesen ..

Haus hat kein Fundament

Wir haben zum unterstützen der Kappendecke vier Fundamente ausgehoben, dabei ist aufgefallen dass unter der Kellerwand kein Fundament vorhanden ist. Ich meine in Panik lässt mich das nicht verfallen (oder sollte es?) immerhin hat das Haus 120 Jahre auf dem Buckel und steht immer noch. Der Kellerboden hat

weiter lesen ..

Innendämmung Ziegelwand Altbau von 1910

Guten Abend Fachwerk-Experten! in unserem Altbau (kein Fachwerk) geht es nun darum die Giebelwände von innen zu dämmen. Bisher war der Dachboden unbeheizt und hatte undichte Fenster. Nach viel Recherche und Erfahrungsberichten von Bekannten denke ich das hierfür Multipor gut geeignet sein dürfte. Die Wand

weiter lesen ..

Türöffnung verbreitern in tragender Wand

Hallo, ich muss in einer 25er Wand eine Türöffnung einseitig verbreitern. Über der bisherigen Öffnung sitzt ein 12er Holbalken relativ lose unter einem gemauerten Stichbogen in etwa der Öffnungsbreite. Der Zwischenraum ist mit Ziegelbruch ausgemauert, Zur Verbreiterung werden Stahlträger eingesetzt, die

weiter lesen ..

Fachwerkswand Schalldämmen

Hallo, ich möchte eine Fachwerkswand aus Lehmstaken innerhalb des Hauses Schalldämmen. Auf der einen Seite ist ein Schlafzimmer mit Kalk vollflächig verputzt. Auf der anderen Seite soll ein Bad entstehen. Hier liegen die Lehmstaken noch offen. Variante 1 die ich mir vorstellen könnte ist, die Staken bündig

weiter lesen ..

Holzbalken-Anschluss Trockenbauwand

Hallo zusammen, bei uns haben Handwerker eine Vielzahl von Anschlussfugen zwischen Trockenbauwand (120mm KVH, doppelt beplankt mit 15mm OSB und 12,5mm Fermacell) und senkrechten Holzbalken - soweit ich sehe - mehr oder weniger starr verbunden. Es wurden Acrylfugen direkt zwischen Fermacellplatten und Holz

weiter lesen ..

Wandmalerei retten

Hallo ihr Lieben, Da ich hier in der Region leider keine Profi- Hilfe bekomme, hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt! Ich würde zu gern die Wandmalereien in unserem Flur retten, aber ich weiß nicht, welche Farben ich dafür nehmen kann? Es wird wohl eine Öl- oder Leimfarbe sein... sie ist recht abwisch-fest.

weiter lesen ..

Klinkersteinwand hinterfüllen

Hallo und Guten Tag. Ich habe zwei kleinere Baustellen bei mir. Einmal möchte Ich eine 11,5 er Klinkersteinwand ca 1m hoch vor eine bestehenden Sockel mauern.Den Zwischenraum zwischen neuer und alter Mauer wollte Ich mit Beton Lagenweise vorsichtig verfüllen. An anderer Stelle möchte Ich eine auch etwa 1 Meter

weiter lesen ..

Fachwerkwand mit HWL platten verkleiden

hallo, möchte bei mir eine Fachwerkwand mit HWL Platten verkleiden.Nun die frage darf zwischen lehmputz und der Platte ein Luftzwischenraum sein oder muss sie plan an der Wand anliegen. danke schonmal im voraius

weiter lesen ..

Welche Innenwanddämmung hinter Kaminofen?

Guten Tag, Wir sind gerade dabei einen Kaminofen aufzustellen. Der Ofen wird an einer Aussenwand stehen. Frage: welche Innenwanddämmung ist hinter dem Ofen am besten? Multipor in welcher Stärke oder welche Alternativen gibt es? Der Raum ist fast 40 m3 gross, d.h. es kommt auch stärke Dämmung in Frage. Mit

weiter lesen ..

Innendämmung Wand bis auf Rohboden oder Estrich

Hallo zusammen, unser Haus aus Bruchsandstein soll eine Innendämmung (6cm Holzweichfaser) mit Wandheizung und einen neuen Estrich bekommen. Die Decke ist aus Beton und unterkellert, Keller unbeheizt. Momentan ist alles entkernt. Nun stellt sich die Frage wie der Anschluß zwischen Innendämmung und Estrich

weiter lesen ..

Fußleisten an krummer Wand dübeln

Hallo, wie die Überschrift schon sagt möchte ich (Massivholz) Fußleisten an einer leicht krummen Wand anbringen. Ich denke hier daran, die Leisten vorzubohren und dann eben sehr dünne Schrauben zu verwenden, die ich mit Dübeln in der Wand festmachen. Macht das Sinn oder habt ihr einen anderen Vorschlag?

weiter lesen ..

Schallschutz einer dünnen Holzwand

Hallo, zwei Stockwerke unseres Hauses sollen zu einem Wohnbereich verbunden werden. Dafür möchte ich im Treppenhaus zwischen den Geländern eine Wand einsetzen, so dass die beiden oberen Stockwerke vom unteren getrennt sind. Zwischen den Geländern habe ich nur max. 4,5cm (von Handlauf zu Handlauf) Platz. Mir

weiter lesen ..

Mörtel und Putze

Ich habe viele Fragen zu diesem Thema: Womit mauer ich Backsteine im Innenbereich (keine Außenwand, keine aufsteigende Feuchte) Backsteine im Außenbereich (Außenwand Scheune, nicht bewohnt) Sandsteine im Innenbereich (Sockel unter Fachwerkzwischenwand, keine aufsteigende Feuchte) Kanalklinker im Keller Womit

weiter lesen ..

Wandaufbau/Innenverkleidung - Klappe die 68.

Grunddaten: Haus ca. 1890 - EG aus Bruchstein 50cm / OG - Fachwerk 14cm (verkleidet) / DG - mittlerweile voll gedämmt und ausgebaut Liebe Fachwerkcommunity, wir haben ein altes Häuschen übernommen und möchten es uns wieder herrichten bzw. halbwegs bauphysikalisch sinnvoll wieder aufbauen.. Ich möchte

weiter lesen ..

Massivholzwand, Lehmputz, Trockenbau, Elektroinstallation

Hallo, guten Morgen! Ich freue mich, in diesem Forum bisweilen lesen zu dürfen und bedanke mich schon einmal für die Möglichkeit hier das eine oder andere zu erfragen! Wir bauen derzeit ein Massivholzhaus mit zum Teil Sichtholzwänden und und generell Sichtholzdecke. Angedacht ist nun, die Wände mit Wandheizung

weiter lesen ..

Aussenwand wird Innenwand

Hallo und guten Abend. Der im Bild zu sehende Spalt zwischen Fachwerkwand und Wärmedämmwand (rechts) dient eigentlich dem Tauwasser. So kann es kommen und durch die Lüftungsfugen wieder raus. Da ich direkt einen Anbau an eine Seite baue, wird somit eine Aussenwand zur Innenwand. Also ohne Hinterlüftung. Was

weiter lesen ..

Stall in Wohnraum umwandeln und dämmen

Hallo Zusammen, wir sanieren ein 110 Jahre altes Bruchsteinhaus mit 55er Maierwerk. Teile wurden über die gesamte Zeit als Stall genutzt und sollen nun in Wohnraum umgewandelt werden. Da durch die lange Stallnutzung wohl die Gefahr von Salpeterausfällungen besteht, soll in den Stallteil innen einen Vorsatzschale

weiter lesen ..

Innendämmung/Verputzen einer Sandsteinwand

Hallo, welche Art von Putz eignet sich am besten für die abgebildete Wand? Am liebsten würde ich mit Lehmputz arbeiten, habe viel positives darüber in diesem Forum gelesen. Es handelt sich um eine ca. 30cm starke Außenwand. Eigentlich würde ich auch gerne noch von innen dämmen, um die Heizkosten im Rahmen zu

weiter lesen ..

Wanddämmung ohne Gefacheausmauerung

Erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde. In einem Raum meines Fachwerkhauses habe ich den vom Vorbesitzer einbrachten Wandaufbau der Giebelwand entfernt. Hinter einer Lage Rigipsplatten hatte dieser die Gefache mit PU-Schaum ausgespritzt. Momentan stehen hier also nur noch die Eichenbalken. Von

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit geringem Aufwand sanieren/renovieren möglich?

Guten Tag von einen neuen hier im Forum. Wir haben vor wenigen Tagen einen alten Bauernhof mit Scheune, Remise und Fachwerkhaus gekauft. An diesem wurde wohl schon seit Jahrzehnten (außer den Dächern) nichts mehr gemacht. In den letzten 15 Jahren war es unbewohnt. Es ist noch komplett eingerichtet - leider

weiter lesen ..

Innenwand aus Holzfaserweichplatte und Lehm

Hallo Zusammen, wir haben ein altes Haus gekauft, Bj.ca.1900. Es muss ziemlich viel gemacht werden, unter anderem muss eine Wand im Innenbereich eingezogen werden. Da ich noch Holzfaserweichplatten, 25 mm, vorrätig habe, hatte ich eine Idee, wobei ich nicht weiß, ob sie umsetzbar ist. Ich würde gern eine

weiter lesen ..

starke Risse an der Wand und Boden senkt sich

Hallo zusammen. Wir haben die Möglichkeit ein Fachwerkhaus zu kaufen. Leider lasse ich mich von einer Sache stark abschrecken. Wo? Erdgeschoss zur Außenwand hin. Der Boden bei diesen Zimmer ist ca. 10 cm von der Außenwand um bestimmt 3-4 cm abgesenkt. Dazu kommt das die um die Ecke gehende Wand (wahrscheinlich

weiter lesen ..

Holzständerwand, Heraklith-gefüllt, verputzt, als

Ich hatte vor 4 Wochen hier gefragt, ob die Konstruktion funktionieren könnte und was beim Verputzen zu beachten wäre und hilfreiche Antworten bekommen. https://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/278290$.cfm Das Spezielle an der Konstruktion ist, dass die Holzständerwand nicht mit Platten

weiter lesen ..

Wandheizung

hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen :) ich möchte eine wandheizung wasserroht 12mm im keller verbauen, das haus ist 4 jahre alt. keller besteht aus wanne ca 25 cm und 15 cm dämmung von außen kann ich hier die klemmleisten für die rohre direkt auf den beton schrauben? viele sagen es muss gedämmt

weiter lesen ..

Historischer Wandschutz Treppehäuser, Jute?

Liebe Community, ich bin bislang stiller Mitleser und konnte so bereits einige wertvolle Tipps erlernen. Nun eine Frage auf die ich bislang keine Antwort gefunden habe: gerne möchte ich unser Treppenhaus (ganzflächig Rauhfasertapete) mit einem Wandschutz versehen so wie das früher gemacht wurde (siehe Google:

weiter lesen ..

Marode, sich zersetzende Ziegelaußenwand, Sanierungsideen (Backsteinwand)

Hallo, Ich habe hier an unserem rückseitigen Scheunen-Teil ein Problem mit dem Ziegelmauerwerk, das sich langsam verflüchtigt. Die Ziegel des helleren Bereiches sind sehr weich und es fallen teilweise durch leichtes streifen bereits Stücke heraus. Der Scheunenteil steht vor der Sickergrube. Ehemaliger Kuhstall

weiter lesen ..

Wand ausbessern

Wir haben unser Haus Hallenhaus bezogen und müssen und nun Schritt einige Arbeiten durchführen. An den Innenwänden müssen einige Stellen ausgebessert werden. Dort hatten sich offenbar Risse gebildet die dann von den Vorbesitzern mit einfachem Gipsspachtel zugeschmiert wurden. Rund um die Risse hatte sich

weiter lesen ..

Blockzarge für Holzständerwand

Hallo Forum, ich will eine tragende Holzständerwand einziehen. Stärke etwa 150mm (100 Rahmen + 2 x 25 Beplankung). Als Tür würde ich eine alte Holztür mit Glaseinsatz in den Abmessungen 85 x 198 cm verwenden wollen, welche mittels Blockzarge in die Holzständerwand eingepasst werden soll. Wie groß soll ich

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau in altem Stall

Hallo zusammen, ich habe mich schon wundgegoogelt, scheine aber nichts Brauchbares finden zu können - was mich wundert, denn das Thema müsste eigentlich weit verbreitet sein: Ein Raum in einem ehemaligen Stall soll zum Hobbyraum hergerichtet werden und dafür einen neuen Fußboden bekommen. Ausgangssituation:

weiter lesen ..

Ist das eine tragende Wand?

Hallo zusammen, Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe ein Haus Baujahr 1929. Auf den Bildern könnt ihr sehen das ich eine Wand schon ein Stück abgetragen habe. Die Holzkonstruktion war mal eine Tür die zugemauert wurde. Maße sind 10x6 cm. Stärke. Die gemauerten Steine sind nicht wie man es kennt gemauert,

weiter lesen ..

Vorwand an Außenwand

Hallo zusammen! Ich möchte mich nochmal mit einer Frage an euch wenden: In unserem Ziegelsteinhaus aus den 20ern soll im „Gartengeschoss“ ein „Gäste WC“ erneuert werden. An einer Außenwand (50cm Ziegelmauerwerk) laufen die Wasser-/Abwasserleitungen lang, sodass hier eine Vorwandmontage hin muss. Der

weiter lesen ..

Innendämmung einer unebenen Fachwerkwand

Hallo, nach Entfernung der mit Styropor kaschierten Gipskartonplatten mit Hohlraum zwischen Innenraum und Fachwerkwand ergibt sich folgendes Bild: Fachwerk mit Bimstein ausgemauert, teilweise mit Lehmputz. Ich möchte zunächst eine ebene Fläche schaffen, darauf 40 mm Holzfaserdämmplatte mit einem Lehminnenputz

weiter lesen ..

Mauer feucht (Langzeittest mit Innenverkleidung )?

Guten Tag, wir besitzen ein Bauernhaus, BJ 1914, außen Backsteinmauer 36 cm, innen Fachwerk. Die Außenwand einer Seite ist seit langer Zeit bis ca. 50 cm Höhe feucht/klamm. Jetzt wird saniert, die betroffenen Räume sind leer, loser Putz entfernt u.s.w.. Ein Bautechniker hat in Messungen Feuchtigkeit im genannten

weiter lesen ..

Schäden an neuem Außenputz auf Ziegelwand

Hallo Zusammen wir haben eine alte Scheune zum Wohnhaus umgebaut und den Eingangsbereich mit einer Putzeinfassung versehen lassen. Leider mussten wir jetzt (nach ca. einem Jahr) feststellen, dass der Putz teilweise stark absandet, sodass schon größflächige Unebenheiten entstanden sind. Die Firma, die den Putz

weiter lesen ..

Wand unterfüttern

Da der kleine Kuhstall nächstes Jahr zum Heizungsraum ausgebaut wird, muss ich mich jetzt endlich mal an den einzigen gravierenden Mangel machen. Unter dem Kuhstall befindet sich eine Güllegrube, der Boden ist eine Betonplatte mit Stahlträgern drin, die weder wirklich noch aus Stahl bestehen, geschweige denn

weiter lesen ..

Holzständerwand, HWL/Heraklith-gefüllt, verputzt, als "Trockenbauwand" für ein Bad

Hallo Forum, die Bäder in unserem Haus - Baujahr 1909 - waren, ganz modern, an den beiden Enden eines breiten, den Wohnungsgrundriss etwa mittig teilenden Flurs plaziert und dort mit Rabitzwand abgeteilt. Die Fläche dieser Bäder war für heutige Verhältnisse klein, das ist evt. wichtig für die Tragfähigkeit

weiter lesen ..

Alte Stallwand verputzen

Hallo Fachwerkler, ich bin mal wieder dran was umzubauen. Wir haben zwei alte Ställe (Schweine, Kühne und Pferd) welcher aber seit 30 Jahren nicht mehr als solche benutze werden. Der eine Stall ist aus Sandstein der andere aus Ziegelstein gemauert. Ich würde gerne die Wände innen mit Lehm verputzen. Mit Lehm

weiter lesen ..

Sanierung Innenseite Außenwand aus Lehmziegeln

Hallo, Ich möchte die Innenseite der Außenwände meines Hauses renovieren. Baujahr 1917. Aus Lehmziegeln gemauert. Innenputz Sand mit Kalk der Teilweise abfällt, wenn ich die Tapete abziehe. Dabei möchte ich die Innenseite mit Lehmputz zum Ausgleich von Unebenheiten, Holzfaserdämmplatten, Wandheizung, Lehmputz

weiter lesen ..

fachwerkhaus mit wandheizung sanieren

guten abend , ich habe mir ein fachwerkhaus gekauft und muss es sanieren . ich würde gerne eine wandheizung installieren , lehmunterputz dann schilfrohrdämmung , darauf die wandheizung und dann einen lehmoberputz und einen lehmfeinputz. hat jemand damit erfahrung bzw. weiss welche systeme empfehlenswert

weiter lesen ..

Stampflehm und Trennwände/Vorwand WC

Hallo Community! Da wir in rund 14 Tagen mit dem Einbringen vom Lehm beginnen wollen/können und ich mir mehr und mehr Gedanken mache, kommen natürlich auch immer mehr Fragen auf. Wir haben Innen komplett entkernt, so dass wir keine einbindenden Bauteile an den Aussenwänden haben. Soweit so gut, aber wir

weiter lesen ..

Nachbar hat Fachwerkwand mit Mineralwolle gedämmt

Hallo aus dem hohen Norden, unser Nachbar hat auf seiner Seite im 1. OG eine Steinwand gestellt und den Zwischenraum beider Häuser mit Mineralwolle gedämmt. Problem bei der Sache ist nur, wir haben eine Fachwerkwand und hatten vor Baubeginn besprochen, eine Dämmung auf Holzbasis zu verwenden. Jetzt, wo das

weiter lesen ..

Tapete über Wandmalerei

Guten Morgen! Ich habe unter den Tapeten in meinem Haus richtig schöne Wandmalereien entdeckt- Bauernhof mit Pferden etc. ... wie entferne ich die Tapeten am Besten? Ich möchte die Bilder gern erhalten, darf ich trotzdem Wasser zum entfernen nehmen? Danke schonmal! Bianca

weiter lesen ..

Massive Wand auf Holzbalken

Wir haben in unserem Haus eine ziemlich Massive Wand(ca. 25cm) im DG, darunter im OG ist eine dünne Wand ca. 10cm) im EG ist an dieser Stelle keine Wand. Nun biegt sich im OG an der Stelle mit der dünnen Wand der Boden durch. Ich denke die ganze Last liegt auf einem Holzbalken im OG. Hier kann mir wahrscheinlich

weiter lesen ..

wand verputzen mit kalkputz

hallo zusammen wie in meiner letzten frage schon gesagt fange ich nun mit dem verputzen an ich habe im interner mehrere gerätschaften gefunden mit dennen man mit hilfe von druckluft den putz an die wand bringen kann hat von euch jemand schon mal erfahrungen mit solchen gerätschaften gemacht ? danke schon

weiter lesen ..

Wandheizung auf Bruchsteinmauerwerk mit Kaminöfen

Liebe Community, wir planen ein bestehendes altes Bauernhaus (bei dem das Erdgeschoß unbewohnt und unbeheizt ist) im Obergeschoß thermisch zu ertüchtigen. Die Außenwände sind ca. 55-60cm starke Bruchsteinwände. Im Obergeschoß wird derzeit mit freistehenden, nicht speichernden Kaminöfen (ca. einer pro 60m²)

weiter lesen ..

Wand bröckelt und platzt ab, was tun?

Hallo, in unserem alten Pfarrhaus wollen wir einen Raum renovieren. Eigentlich ist die Wand noch solide, aber teilweise platzt die Farbe ab, teilweise bröckelt der Putz, aber nur stellenweise. Ich weiß jetzt nicht wie radikal ich bei der Erneuerung vorgehen soll. Vom Gefühl her würde ich die losen Stellen

weiter lesen ..

Badezimmer in oberirdischen Keller einbauen

Hallo, Wir haben vor in einem Kellerraum ein Badezimmer einzubauen. Das Haus ist eine Fabrikantenvilla von 1906 und der Keller liegt im vorderen Bereich ca 1m im Erdreich und am Hinteren Teil komplett über dem Erdreich. Das Badezimmer soll in den hinteren obererdischen Bereich. Die Ziegelwände sind ohne horrizontale

weiter lesen ..

Außenwand Keller Naturstein sanieren

Hallo zusammen. Der Keller meines Fachwerkhauses ist ein Gewölbekeller mit Ziegelboden. Die Wände bestehen aus Naturstein und haben einige Ausblühungen. Die vorherigen Besitzer haben die Wände des Kellers von innen weiß und von außen grau gestrichen. An den Stellen wo die Farbe schon abblätterte habe ich

weiter lesen ..

Wand aus Schlacke im Altbau?

Wir haben wieder etwas kurioses entdeckt: die Außenwände im hinteren Teil der Wohnung klingen hohl, quietschen leicht, wenn man dagegen drückt, knarren immer wieder recht laut (nachts fällt das auf) und es bröselte etwas dunkelgraues heraus. Hat man etwa früher beim Bau des Hauses (1909) irgendwelche Leichtbauplatten

weiter lesen ..

Kühlsystem für Wandheizung

Hallo,In meinem Haus ist eine Wandheizung im Lehmputz installiert. Die Wärme kommt von einer Holzpelletheizung, auch angeschlossen sind ein Kamin und eine Solaranlage. Nun habe ich gehört, dass man auch ein Klimagerät an die Wandheizung hängen kann, um im Sommer ein angenehmes Klima zu erreichen. Leider

weiter lesen ..

Backstein/Ziegelstein Wand im schlechten Zustand wieder herrichten

Hallo Liebe Fachwerk Community, ich habe jetzt lange mit gelesen und schon vieles gelernt und umsetzen können. Was mir aber bisher nicht ganz klar wurde und ich auch nichts machen möchte was nachher vill. nicht das richtige war. Hier mal meine Frage was kann ich tun um diese schlimme Wand zum einen reparieren

weiter lesen ..

Wäre es möglich die Balken schräg zu montieren?

Unser Haus ist in 1911 gebaut worden. Wir möchten jetzt von mehrere kleine Zimmer ein großes Wohnzimmer machen. Eine Wand habe ich weggeholt. Ich habe gedacht es wäre ein tragender Wand, aber als ich die Bimssteinen und Putz entfernt hatte habe ich die Balken (anbei auf den Bilder) gefunden. Der Wand an sich

weiter lesen ..

Mal wieder: Fußbodenaufbau ohne Keller, aber ...

Einen schönen guten Tag, ich habe einige Fragen zum Dauerbrenner "erdberührender Fußbodenaufbau" und hoffe hier die richtigen Antworten zu finden, nachdem die Informationssuche im Netz mich mehr verwirrt als aufgeklärt hat und der vor-Ort-Besuch dreier verschiedener Fachbetriebe ebenfalls drei verschiedene

weiter lesen ..

Zentrale Bruchsteinwand, Unterfangung?

Hallo Zusammen, ich beabsichtige einen alten Stall zu einer Werkstatt umzubauen. Geplanter Bodenaufbau war Magerbeton, Schweißbahn, 100mm xps, 100mm Estrich. Also in Summe ca. 25cm Aufbau. Wandabdichtung in Anlehnung an Isarbautenschutz. Beim entfernen des vorhandenen Betonbodens habe ich nun festgestellt,

weiter lesen ..

Kalkfuge mit Trassmehl für eine Wand aus Feldbrandsteinen?

Wir möchten die Wände unserer Scheune neu verfugen. Da die alten Feldbrandsteine relativ porös sind, möchten wir keine Fuge mit Zement. Deshalb haben wir es mit Kalkhydrat (alternativ auch mit Sumpfkalk) probiert - 3 Teile Sand : 1 Teil Kalk. Allerdings gefällt uns die weiße Farbe nicht. Wir möchten lieber eine

weiter lesen ..

Nichttragende Innenwand: Holzständerwand mit Profilholz verkleiden

Hallo. Ich brauche eine neue Trennwand. Vorgesehen ist eine Holzständerwand mit 60mm KVH und flexieblen Holzfaserdämmplatten. Spricht etwas dagegen die Holzständerkonstruktion direkt mit Profilbrettern (24mm) zu verkleiden? Normalerweise wird ja immer irgendein Plattenwerkstoff verwendet (OSB, Gipskarton,

weiter lesen ..

Dichtschlämme an feuchter Innenwand

Grüß Gott liebe Spezialisten, was spricht eigentlich gegen eine Dichtschlämme an einer feuchten Innenwand (nur vereinzelte Stellen), um abbröckelnden Putz und Farbe zu verhindern? Nach langem Studium der vielen Forumsbeiträge hier, komme ich leider auf kein richtig klares Bild. Und wenn meine Meinung richtig

weiter lesen ..

Bruchstein Wand im EG freilegen und offen lassen

Hallo liebe Community, Ich sanierte gerade im EG das Badezimmer und habe hinter den Fliesen und dem darunter liegenden Lehm-Strohgemisch eine schöne Bruchsteinwand entdeckt. Spricht etwas dagegen die Wand vollständig vom Lehm-Stroh Gemisch zu befreien und dauerhaft offen zu lassen? Alternativ würde ich gern

weiter lesen ..

Wilma ihr Haus - Wandgestalltung mit Lehm und Kalk

Ich habe vor einigen Tagen ein Backsteinhaus Baujahr 1939 erworben. Der letzte Besitzer hat saniert. Einige Sachen sind gut, andere nicht so. U.A. hat er leider die Lehmschüttung aus der Zwischendecke nehmen müssen und diese mit Glaswolle ersetzt. Sie musste leider raus, aber die Glaswolle finde ich semiprickelt..

weiter lesen ..

Tapette abgerissen, Lehmwände

Hallo zusammen, wir haben uns vor kurzem ein 1898 errichtetes Fachwerkhaus gekauft. Ein echtes Schmuckstückchen :) In der oberen Etage haben die Vorbesitzer (leider) zwei Zimmer komplett tapeziert.....wir haben mind. 5 Lagen an Tapetten schon abgerissen und daraunter befindet sich dann die Lehmwand. Teilweise

weiter lesen ..

Wandvormauerung-Was beachten?

Hallo, bei abgebildeter Wand möchte ich 11cm Hohllochziegel innen vormauern. Gibt es da etwas, was ich beachten sollte? Sollte ich den Putz abschlagen und einige Ziegel quermauern, um einen anständigen Verbund zur bestehenden Wand zu bekommen, oder funktioniert das auch so? Wie gestaltet man den Übergang

weiter lesen ..

Innenwand Fachwerk nachbauen

Hallo, ich möchte an der Giebelwand das Fachwerk innen nachbauen. Die Gefache dann mit Stampflehm füllen. Habe in den Untergeschossen schon Stampflehm als Innendaämmung eingebracht. Die Frage: Wird das am Ende nicht zu schwer für die Decke. Es wäre dann ca. 0,5m3 Holz plus Stampflehm. Decke: Holzbalken

weiter lesen ..

Wandheizung nach Großeschmidt

Hallo, wir haben ein Altbau aus 1800 mit einer Backstein-Klinker Wand 40cm dick mit Sockelfeuchte im Erdgeschoss. Zunächst möchten wir die Ursache der Sockelfeuchte angehen und um das Haus herum ein 20cm breites Kiesbett anlegen. Das nicht unterkellerte Haus werden bis zur Sockelkante und Erdoberfläche mit neu

weiter lesen ..

Problem Gipspunkte Lehmwand

Sehr geehrte Forumsmitglieder, wir sind glückliche Besitzer eines Fachwerkhauses von 1910 und haben zu erst alle Rigipsplatten und Styroportapeten der Vorbesitzer entfernt. Nun haben wir folgendes Problem: Viele Löcher im Putz wurden einst mit Gips verschmiert, das Gleiche geschah bei allen Schlitzen der Elektrik.

weiter lesen ..

Sandsteinmauer einer Scheune am Hang gebaut richten / abstützen

Liebe Forenmitglieder, seit kurzem bin ich in diesem Forum angemeldet und habe schon viele hilfreiche Tipps gefunden. Für ein Problem bei meiner Scheune bitte um Rat der Experten und schildere dazu gerne meine Situation. Ich bedanke mich im Voraus für Antworten und Ratschläge. IST-Situation: Seit kurzem

weiter lesen ..

Strohlehm als Wand

Ich weiß, das Thema Wandaufbau im Fachwerk ist so alt wie das Fachwerk an sich, ich habe auch schon vieles gelesen, aber meine konkrete Idee hätte ich doch gern einmal von erfahrenen Leuten bewertet. Unser Fachwerk ist komplett mit Ziegelsteinen ausgemauert, da dies nicht gerade optimal ist und wir ohnehin

weiter lesen ..

Natursteinwand richtig verputzen/trockenlegen

Hallo zusammen, bisher war ich immer nur ein stiller Mitleser des Forums und habe schon den einen oder anderen Tip hier bekommen. Jetzt habe ich aber ein Problem, bei dem ich gerne Eure/Ihre Einschätzung hätte und für Vorschläge/Tips und Anregungen sehr dankbar wäre. Ich habe vor einem Jahr ein knapp 200 Jahre

weiter lesen ..

Dachausbau 12er Außenwand innen dämmen

Guten Tag, zurzeit bauen wir unser Dachgeschoss aus. Nun stellt sich die Frage wie wir die 12 cm dicken Stirnseiten innen dämmen können. Die Fassade außen wurde leider erst vor 1,5 Jahren mit Thermoputz saniert und deswegen ist ein Vollwärmeschutz außen keine Option. Nun zu meiner konkreten Frage: Wie

weiter lesen ..

Naturkeller trockenlegen in teilunterkellertem Gebaude mit Bruchsteinwand

Sali zäme Ich habe vor ein paar Jahren ein altes Haus gekauft mit einen Naturkeller, das Haus ist Teilunterkellert und daher nicht abgrabbar und von aussen dämm- bzw. drainagierbar. Nur ein Raum des Kellers ist Naturkeller und dieser ist leider sehr feucht, im Winter 80% bei 15/16 Grad Temperatur und im

weiter lesen ..

Maximalhöhe Wandheizung

Hallo, ich möchte gerne eine Wandheizung mit 16er Verbundrohr einbauen. Jedoch habe ich in einem Raum nur eine Außenwand, welche zwar recht schmal aber dafür sehr hoch (5-6 Meter) ist. Meine Frage lautet nun, spricht etwas dagegen die Wandheizung so 4-5 Meter hoch zu bauen (Raum befindet sich zudem im Obergeschoss)?

weiter lesen ..

Statiker Wanted

Hallo ihr Lieben! Wie kann es sein, dass ich keinen Statiker finde, der mir sagen kann, ob ich eine Wand einreißen darf? Ich habe zwar nur wenige erreicht, die überhaupt rangehen, aber wenn doch, war immer nur die Rede davon, dass es keiner bei bereits bestehenden Gebäuden machen will. Was mache ich mit

weiter lesen ..

Bestandsschutz bei Brandwand inkl. Fenster

Hallo Community, seit ca. 4 Monaten baue ich ein denkmalgeschütztes Gebäude aus dem Jahr 1780 um. Darin befindet sich eine Gaststätte um Erdgeschoss und zwei Wohneinheiten je im 1. Obergeschoss und je im Dachgeschoss. Sämtliche Baumaßnahmen (Dachsanierung, Neubau Treppenhaus, Erhalt Fachwerkwände Innen, Sanierung

weiter lesen ..

Silikatfarbe Wand / Dispersionsfarbe Decke: wie mit der Deckenecke umgehen?

Hallo, ich streiche die Kalk-verputzen Wände mit Silikatfarbe - die Rigips- und Betondecken mit Dispersionsfarbe. Nun habe ich 2 Räume gemacht und bin am überlegen, wie ich die Ecke zwischen Wand und Decke am besten streiche. Bisher streiche ich zuerst die Decke und streiche ca- 4cm noch die Wand mit Dispresionsfarbe

weiter lesen ..

Wandfarbe stinkt nach 3 Wochen noch

Verzweifelt: vor drei Wochen wurde unser großes Wohnzimmer gestrichen (Altbau, hohe Wände, Stuckdecke). Dafür haben wir eine Fachfirma beauftragt. Es wurde wie folgt vorgegangen (alle Produkte von Brillux): Raufaser entfernt, mit Tiefengrund (flüssig, durchsichtig) gestrichen, danach mit Mineralhandspachtel gespachtelt

weiter lesen ..

Wand feucht – von außen nicht zugänglich (knappe Grenzbebauung)

Hallo zusammen, ich lese sehr gerne in diesem Forum und finde immer wieder Ideen darin. Jetzt habe ich ein konkrtes Problem zu dem ich gerne Meinungen hätte. Eckdaten zum Haus: - Baujahr unbekannt, vermutlich kurz vor 1900 - Sandsteinsockel, teilunterkellert (Minikeller) - Ziegelaufbau EG umlaufend

weiter lesen ..

Wand tragend?

Hey Ich bin neu hier.. Wir haben vor ein Fachwerkhaus zu kaufe und dann aufzumöbeln. Aber voher ein paar kleine Fragen, vielleicht kann mir die einer hier beantworten. Die Zimmer sind eher klein und wollen für ein Wohnzimmer 2 Zimmer zusammen legen, bzw einfach die Wand raus. Erstmal grundsätzlich. Ich mache

weiter lesen ..

Fachwerk - Kellerwand wie sanieren?

Hallo zusammen, Folgende Ausgangslage: ein Fachwerkhaus, Baujahr ca. 1820 (mit Umbau 1984 und Anbau 1996) wird umgebaut und saniert. Im Erdgeschoss wurden die beschädigten Balken ersetzt - und oder Aufgedoppelt (von einem Fachbetrieb) und dann eine Wand mit Hinterlüftung installiert. Im Keller ist die

weiter lesen ..

Bruchsteinwand abdichten mit Drainage

Hallo, ich habe eine alte Garage, welche auf ein den Grundmauern einer alten Scheune errichtet wurde zu Wohnräumen umgebaut. Umlaufend auf zwei Seiten habe ich einen 50cm starken ca. 80cm hohen Bruchsteinsockel (innen gemessen) über 16m Länge. Den habe ich innen fachgerecht mit Sanierputz, Kalkputz und Silikatfarbe

weiter lesen ..

Feuchtigkeitsflecken auf neu verputzter Wand

Hallo zusammen, nachdem ich im letzten Jahr die Wände des kleinen Flur´s und die vom kleinen Zimmer neu verputzt hatte, dauerte es ewig bis die Wände trocken waren weil ja niemand vor Ort war. Nun nach der Winterpause sind Flecken zu sehen und teilweise Salzausblühungen. Was mich auf der Flurseite wundert, mitten

weiter lesen ..

Sanierung Ziegelwand Innenbereich

Hallo zusammen, zur Vorgeschichte. Es gab bei uns vor einiger Zeit im Nachbarhaus einen Großbrand infolge dessen unsere Kommunwand durchfeuchtet wurde. Es handelt sich um eine Eigentumswohnung in einem 4 stöckigen Stadthaus aus den 20er Jahren. Die Kommunwand ist einschalig, weitgehende Wandstärke schätzungsweise

weiter lesen ..

Bröselige Wand sanieren

Hallo Zusammen, ich habe ein Haus von 1935 gekauft, das weitestgehend mit Backsteinen (Lehmziegel?) gemauert ist. Im Wohnzimmer und im zukünftigen Arbeitszimmer waren Eternitplatten an den Wänden befestigt, diese habe ich fachmännisch abbauen und entsorgen lassen. Ich schätzte, dass die Platten so in den

weiter lesen ..

Kellerwand einfach verputzen - Kalkschlämme?

Hallo zusammen, ich habe einen Kellerraum, dessen Wände durch defekte bzw. alte Abwasserrohre (Anschluss der Fallrohre der Dachrinne) immer etwas feucht war. Vor 1 1/2 Jahren habe ich die defekten Abwasserrohre außer Betrieb genommen und durch neue Rohre ersetzt. Seitdem ist die Wand stetig weiter abgetrocknet

weiter lesen ..

Innenwanddämmung

Hallo liebe Freunde alter Häuser, eine weitere Frage zum Thema Innendämmung. Ich wohne in einer Jugendstilvilla, Bj 1896 mit zwei Etagen. Die Mieter oben ziehen aus und ich möchte die Wohnung oben zukünftig selbst mit nutzen, vorher aber etwas sanieren. Dazu möchte ich auf die Aussenwände eine Innenwanddämmung

weiter lesen ..

Wandaufbau innen Holz, außen Vollziegel

Hallo liebe Community, bei meinem potentiellen Haus handelt es sich zwar nicht um ein Fachwerkhaus, aber vielleicht weiß trotzdem jemand Rat von euch. In diesem Haus ist das Obergeschoß ursprünglich aus massiven Holzbalken gezimmert. Die Stärke beträgt ca. 12cm. Im Jahr 1951 wurde dann außen ca. 30cm mit

weiter lesen ..

Bimssteinwand feucht

Guten Tag, ich hoffe jemand eine Idee. Bei uns im Fachwerkhaus wurde das Fachwerk mit Bims ausgemauert. Jetzt ist im Februar ein Stück Putz und gut ein bißchen vom Bimsstein abgeplatzt. Der übrige Bims ist sehr feucht. Der Schaden begrenzt sich räumlich auf ein Feld vom Fachwerk. Darüber befindet sich ein

weiter lesen ..

Wandheizung auf Bruchsteinwand

Ich saniere gerade ein altes Bauernhaus, das im Erdgeschoss 55 cm starke Bruchsteinmauern hat (vorwiegend Granit in Lehm gesetzt, nicht doppelwandig). Ich würde dort gern eine Wandheizung installieren (wäre die einfachste Variante; da ich eine Wandtemperierung wegen des Schimmel/Feuchteproblems sowieso brauche).

weiter lesen ..

Kellerwand abdichten die zweite !!

Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor ner Weile mal ein Beitrag eingestellt zur Abdichtung einer Kellerwand von außen . Da ich schon länger nicht mehr hier war kann ich ihn nicht mehr kommentieren. Ich habe mal Bilder von der Innenwand eingestellt. Es sind noch alte Bilder drin ,bevor Ich die Wand mit Kalkputz

weiter lesen ..

Wandabschluss unter Dach

Hallo, nachdem wir unser Dach haben dämmen lassen (https://www.braas.de/produkte/d%C3%A4mmung/clima-comfort/clima-comfort) haben wir unter den Sparren den Spalierputz abgemacht. Dadurch hat sich ein Spaltz zwischen Wand und Decke ergeben. (Siehe Bild) Hinter der Wand befindet sich das Nachbargebäude (Doppelhaushälfte).

weiter lesen ..

Wanddurchbruch in nichttragender Wand 1.OG

Hallo zusammen, wir wollen im 1 OG zwei Zimmer mit einer Tür verbinden! Über dem OG ist nur noch Kaltdach. Die Wand ist nicht tragend. Die Wand selbst besteht aus einem Holzbalkenrahmen ausgemauert mit roten Ziegeln. Zur Ansicht habe ich mal ein Bild beigefügt. Wie würdet Ihr die Sache angehen? mfg

weiter lesen ..

Wand bearbeiten

Wie würdet ihr diese Wand bearbeiten es stand einmal ein Schrank vor dieser Wand was warum auch immer seitlich der Spalt zwischen Schrank und Wand mit Gips zu gemacht wurde in diesen Bereich hatt sie der lehmputz abgelöst und ich konnte es mit der bloßen Hand abmachen teilweise ganze Stücke von 1quatratmeter

weiter lesen ..

Kerndämmung zwischen Außenwand und vorhandender Brettschalung

Hallo, wir tauschen gerade unsere Fensterbänke im Fachwerkhaus (ca. 120 Jahre alt) aus. Die Fenster und die Bänke wurden vor ca. 20 Jahren eingebaut. Nach Abbau der Fensterbänke ergibt sich im Bereich darunter folgender Zustand von innen nach außen: Mineralputz auf Strohmatten, diese auf einer Bretterschalung

weiter lesen ..

Holzbalkendecke verstärken, Balkenköpfe in Außenwand

Hallo, benötige Rat von Holzbauspezialisten. Wir sanieren gerade den neuesten Gebäudeteil (Bj. leider nicht bekannt), von unserem Vierkanthof. Dabei soll die Zwischendecke (Holzbalkendecke) saniert werden. Die bestehenden Balken sind alle in Ordung, leider nur unterdimensioniert. (laut Statiker) Geplant

weiter lesen ..

Fachwerk Innenwand freilegen

Hallo, als stolze Besitzer eines Fachwerkhauses BJ 1904 sind wir aktuell dabei die Raumaufteilung etwas nach unseren Wünschen zu verändern. Dabei wollen wir zwei kleinere Räume zu einem großen Raum umgestalten indem wir das Fachwerk der Zwischenwand freilegen wollen. D.h. die bestehende Wand mit Tür auf das

weiter lesen ..

Wandheizung Lehm im Trockenbau - Empfehlungen?

Hallo, wir sind gerade am Renovieren eines alten Kutscherhauses, ursprünglich im Facherwerk gebaut, immer wieder erweitert, der Großteil des Gebäudes mit 36cm Ziegelbauweise. Das Haus hat an der fensterlosen Nordwand eine alte wohl mit Mineralwolle gedämmte Eternitverkleidung, der Rest ist ungedämmt, was wir

weiter lesen ..

Renovierung Fachwerk-Anbau-Mix

Gekauft wurde ein Fachwerkhaus von 1902, dessen linke Giebelwand durch einem Anbau von 1983 vollständig zur Innenwand wurde. Die ist im Moment das Problem. Die rechte Giebelwand wurde durch einen Anbau von 1964 auf der unteren Etage zur Innenwand, oben blieb sie Außenwand, die vermutlich kompetent von innen

weiter lesen ..

Stampflehmwand ausbessern

Hallo zusammen, ich habe bei mir einige Probleme mit beschädigten Lehmwänden. Diese sind ca. 80 cm stark. Ich habe geplant die Beschädigungen mit Lehmsteinen auszubessern. Nun stellt sich mir die Frage welche Lehmsteine dafür geeignet sind. Oder ob es andere Möglichkeiten zum ausbessern gibt. Weiterhin habe

weiter lesen ..

Sanierung der Kelleraußenwand im Altbau wegen Feuchteschäden im Keller

Liebe Leser und Fachkundige, wir haben ein altes Bauernhaus von 1825 gekauft, das eigentlich gut in Schuß ist. Allerdings ist der Keller ein wenig feucht. Da er nicht genutzt wird ist das im direkten Sinn nicht problematisch. Ich möchte jedoch nicht riskieren, dass die Mauern irgendwann Schaden nehmen. Das

weiter lesen ..

Betonplatten um Haussockel ersetzen

Hallo zusammen, erst einmal ein großes Lob an das Forum! Wir haben gerade ein ca. 100 Jahre altes freistehendes Haus mit Sanierungsbedarf gekauft und ich habe schon viele Stunden hier im Forum verbracht, um die anstehenden Arbeiten zu planen. Das Haus wurde ursprünglich als Fachwerkhaus gebaut, später wurde

weiter lesen ..

Kalkfarbe, wand ist nach dem Streichen fleckig

Hallo, Ich habe eine Wand mit Kalkfarbe gestrichen und man sieht jeden Ansatz, die Wand sieht unschön und fleckig aus. Was habe ich falsch gemacht? Vielleicht kann mir Jemand einen Rat geben? Die Wand wurde vor einiger Zeit mit Hessler Kalkputz verputzt. Da der Putzer zuvor nur mit Kalkzementputz Erfahrung

weiter lesen ..