Das Wachs

Themenbereich

Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Bild / Foto: Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Hallo allerseits, Ich möchte in unserem Treppenhaus den Fußboden "auffrischen". Dieser wurde vor ein paar Jahren wohl bereits geschliffen und geölt. Allerdings sieht das nicht so dolle aus... Folgende Fragen hätte ich: 1. Schleifen erst 120er dann 240er Körnung richtig? 2. Was verwende ich am

weiter lesen ..

Einscheibenmaschine Dielenboden OSMO Hartwachsöl richtig verarbeiten

Hallo, Ich habe ein Frage zur richtigen Verarbeitung von OSMO Hartwachsöl. Wir haben alten Dieleboden abgeschliffen und wollen am Wochenende mit dem besagten ÖL ölen. Eine Einscheibenmaschine mit grünen und weißen Pads habe ich besorgt. Wir wollen OSMO Hartwachsöl weiß transparent auftragen, empfohlen

weiter lesen ..

Hallo,ich möchte meine mit Hartwachs behandelten Kieferdielenboden schleifen- muss ich das Hartwachs erst auswaschen ? Danke für hilfreiche Antworten

weiter lesen ..

Parkettboden zu stark nachgewachst - wie Wachs wieder entfernen

Hallo ich hab mit einem Wachsöl versucht meinem unversiegelten Parkettboden was Gutes zu tun, leider ist das Wachs alles andere als komplett eingezogen, jetzt hab ich eine schmierig-klebrige Oberfläche. Hab bereits versucht Überschuss mechanisch (Schwamm) und mit Wischen (Flächenwischer mit wenig Wasser+Essigreiniger)

weiter lesen ..

Eichenbalken /Decke wachsen /ölen

Bild / Foto: Eichenbalken /Decke wachsen /ölen

Hallo zusammen, möchte die gestrahlten Hölzer mgl. nicht dunkler, schützen. Leider weis ich meine Gebräu Rezeptur nicht mehr, hatte von Clou Bienenwachs antik flüssig, zum "strecken" Terpentin mit hellem Antikwachs (Dose/Creme) und etwas Bienenwachs erwärmt und gemischt. Dies geht jetzt zu neige. Ich möchte

weiter lesen ..

Dielenboden Hartwachsöl nachschleifen oder ölen

Hallo, wir sind eine Familie aus dem Norden und renovieren gerade unser Wohnzimmer. Wir haben zwei Zimmer zusammen gelegt und wollten diese schleifen und ölen. Nur habe ich mich aufgrund der Dielenstärke in Zimmer zwei dagegen entschieden.(20mm) Also habe ich mit einer Einscheibenmaschine alles abgeschliffen. Wir

weiter lesen ..

Parkett OSMO Hartwachs Öl entfernen

Ich habe folgendes Problem und würde mich sehr über eine Hilfestellung freuen. Ich habe in meinem Schlafzimmer und meinem Büro vor ca. einem Jahr einen Massivholz Parkett Boden verlegt. Anschließend habe ich diesen mit OSMO Hartwachsöl Farblos seidenmatt geölt. Leider verspüre ich seitdem in diesen

weiter lesen ..

Holzfußboden gewachst und geölt von Kährs

Bild / Foto: Holzfußboden gewachst und geölt von Kährs

Ich habe vor ca. 15 Jahren einen gewachsten und geölten Buchenfussboden von Kährs in meiner Wohnung verlegt. Regelmäßig wurde der Boden mit Originalprodukten gereinigt und gepflegt. An einigen, sehr beanspruchten Stellen sieht das Holz gräulich und abgenutzt aus. Wie kann ich das Holz wieder auffrischen? Ich

weiter lesen ..

MERBENATURE – wer kennt das

hallo durch die hitze kennt jemand von euch merbenature? das ist ein neuer dichtstoff aus 50% nachwachsenden rohstoffen und ohne lösemittel oder silikate. kann mit normalen pistolen in die fugen eingespritzt werden. www.merbenature.ch klingt eigentlich genial … oder was ist der haken an der sache? s

weiter lesen ..

Ölwäsche (mit Sonnenblumenöl), bzw., andere Möglichkeit, altes Pflegewachs und -öl aus dem Parkett ohne Schleifen zu entfernen ...?

Hallo zusammen, ich habe mich soeben angemeldet, nachdem ich bei meinen Recherchen auf das Thema "Ölwäsche" hier in diesem Forum gestoßen bin. Ich würde mich freuen, wenn ich die eine oder andere Anregung erhalten könnte. Zuerst möchte ich versuchen, die Vorgeschichte "kurz" zu schildern. Letztes Jahr

weiter lesen ..

Natur-Eichendielen erst beizen und dann mit Hartwachsöl versiegeln?

Bild / Foto: Natur-Eichendielen erst beizen und dann mit Hartwachsöl versiegeln?

Hallo liebe Auskenner, wir haben vor, einen neu verlegten Dielenboden im Bad aus unbehandelter Eiche zunächst dunkel zu beizen (wasserlösliche Flüssigbeize) und anschließend mit Hartwachsöl zu versiegeln. Die Frage: Verhindert das schichtbildene Hartwachsöl ein Ausfärben der Beize? Die Idee, normales

weiter lesen ..

Decke und Balken womit wachsen/ ölen?

Bild / Foto: Decke und Balken womit wachsen/ ölen?

Guten Tag und Euch allen en Frohes Neues Jahr! Nachdem das Bad endlich verputzt ist, möchte ich die Decke so lassen aber da sie sehr grau ist,evtl. nur leicht wachsen. Das Holz ist sehr rauh, werde noch mit der Drahtbürste säubern und mit 120er leicht gätten. -OPTIK- : Ich will nur sehr dünn lasieren,

weiter lesen ..

Allergisch auf Grundierung von Auro/Wachs

Bild / Foto: Allergisch auf Grundierung von Auro/Wachs

Hallo, ich bin leider allergisch auf Lösungsmittel und habe einen Dielenboden abschleifen lassen. Leider reagiere ich jetzt doch auf die neue Hartgrundierung und das Wachs allergisch von AURO. Das ist sehr großer Mist den roh kam ich mit den Dielen ganz gut zurecht. Wie kann ich den Wachs bzw. die Grundierung

weiter lesen ..

Dielen vorbereiten für Hartwachsöl

Hallo, ich möchte meine Dielen (fichte) mit osmo DekorWachs Transparent/Goldbraun und danach mit dem Hartwachsöl behandeln nun habe ich unterschiedliche meinungen gelesen zur Vorbehandlung der Dielen die Dielen sind Gehobelt (war aber B-Sotierung, so doll sind sie auch nicht gehobelt) soll ich die

weiter lesen ..

Massivholzdielen ÖLen oder wachsen / mit farbe

hallo, ich bin auf der suche nach einer Möglichkeit wie ich meine massivholzdielen Fichte mit einer dunkleren Farbe behandeln kann jetzt sind sie noch unbehandelt und ich finde im Netz keine öle oder Wachse dafür der Boden befindet sich in der Küche. Lackieren möchte ich aber auf keinen Fall Danke

weiter lesen ..

Ökotest Hartwachsöl Kreidezeit

Moin, Verunsicherung macht sich bei mir breit! Meine Baustelle, Kreidezeit soweit das Auge reicht, immer im Glauben an das Gute im Produkt, ist bis ins Mark erschüttert: In einem Ökotest-Bericht (2/2014) schneidet das Kreidezeit Hartwachsöl erschreckend ab. Auf die Inhaltsstoffe gabs ein glattes MANGELHAFT (u.

weiter lesen ..

Beschichtung einer neuen Haustür (Eiche massiv) mit Öl oder Bienenwachsbalsam möglich?

Liebes Forum, wir bekommen gerade eine Haustür gebaut aus massiv verleimter Eiche mit Füllungen und zwei Glasfeldern. Das schön gemaserte Holz wurde vom Tischler sehr schön ausgesucht. Grundsätzlich wollte ich dieses schöne Holz nicht deckend zustreichen mit Lack oder Dickschichtlasur, sondern sichtbar lassen,

weiter lesen ..

Holztreppe mit gewachsener Patina oder weiss streichen

Bild / Foto: Holztreppe mit gewachsener Patina oder weiss streichen

Guten Abend zusammen, ich habe kein Fachwerkhaus, aber ein charmantes Backsteinhaus, nun fast 70 Jahre alt, von den Eltern vor kurzem geerbt. Ich hoffe, hier dennoch eine Frage stellen zu dürfen. Die Holztreppe ist Buche, geht über 2 Etagen, 35 Stufen. Als Kind musste ich die Treppe bohnern. Was mein Vater in

weiter lesen ..

Osmo Hartwachsöl

Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben letztes Jahr im Sommer unser Parkett abschleifen lassen. Es wurde mit Osmo Hartwachsöl seidenmatt versiegelt. Am Tag der zweiten Versiegelung ist leider unser Hund durchgerannt und hat Spuren hinterlassen, so wurde es am darauf folgenden Tag nochmals leicht angeschliffen

weiter lesen ..

"Used Look" für alte Dielen

Liebe Holz-Experten, wir haben im kompletten Haus alte Dielung auf Holzbalkendecken (Baujahr 1890). Der Plan ist, die Dielen abzuschleifen und zu ölen. Allerdings finden wir es schade, nach dem Abschleifen optisch komplett "glatte" Fußböden zu haben. Derzeit sieht man den Dielen mit alten und abgelaufenen

weiter lesen ..

Holz nach dem Ölen rötlich

Hallo, ich habe schon in einem anderen Thread über die Gestaltung meiner Dipplbaumdecke hier geschrieben. Nun habe ich drei Balken bebürstet und verfärbte Stellen geschliffen, danach einmal mit Leinöl geölt. Die Balken, die zuvor eher eine eichenähnliche Oberfläche hatten, sind nun tiefrot und passen so gar

weiter lesen ..

Offenes Sichtwerk im Innbereich

Hallo ihr Lieben! Mein Mann und ich haben uns vor einiger Zeit bereits ein Bauernhaus gekauft. Nachdem die "Abrissarbeiten (Entfernen von lästige Wandbelägen mehrerer Jahrzehnte, sowie diversen Fußbodenschichten)) sind wir nun am Aufbau dran. Nachdem wir die Wände bereits großteils mit Lehmputz verputzt haben

weiter lesen ..

Behandlung von Dielen aus Red Pine

Hallo. Kennt sich da draußen jemand mit der Behandlung von Dielen aus Red Pine aus? Sie liegen jetzt 19 Jahre und sehen ziemlich übel aus , also grau und schmutzig. Die damalige Wachsbehandlung hat irgendwie nicht funktioniert. Wer kann uns einen guten Rat geben? Joachim aus Flensburg

weiter lesen ..

Wie bereits geölte / gewachste Weichholzdielen auffrischen / sanieren?

Bild / Foto: Wie bereits geölte / gewachste Weichholzdielen auffrischen / sanieren?

Hallo guten Abend, nachdem ich nun viele Forumsbeiträge durchgelesen habe, möchte ich doch direkt fragen. Ich habe im ganzen Haus Weichholzdielenboden (Fichte). Die „alten Böden“ hatte ich vor fast zehn Jahren hatte ich sie im ganzen Haus abgeschliffen und mit Auro Imprägniergrund und Auro Hartwachs mit

weiter lesen ..

Jatoba Parkett, welche Wachse oder Öle?

Guten Abend. Ich habe vor, unser Parkett abzuschleifen, da sich nach vielen Jahren und scheinbar falscher Behandlung, dicke Wachs-und Ölreste an den Rändern angesammelt haben. Auch die Lauffläche in der Mitte des Raumes ist ziemlich abgenutzt und zerkratzt. Nun meine Frage womit behandelt ich das abgeschliefene

weiter lesen ..

Parkett Hartwachs trocknet nicht

Hallo, ich habe ein großes Problem. Gewachstes Parkett (Eiche, OSMO Color Hartwachs) gestern mit 16 Jahre altem Wachs (Rest von Erstverarbeitung) nachgewachst. Hat vor ca. 6 Jahren noch gut funktioniert. Jetzt härtet das Wachs nicht mehr aus. Klebt! Kann mir jemand einen guten Tipp geben, womit ich diese klebrige

weiter lesen ..

Auro 123 oder 126 oder was ganz anderes?

Hallo zusammen, ich hab eifrig die Suchfunktion bemüht und habe gelernt, dass man forenkonform eher mit Auro 126 Hartöl als mit 123 Pur Solid seine Dielen ölt. Die Argumente klangen einleuchtend und so ging ich selbstsicher zum Naturstoffhändler meines Vertrauens. Doch der riet mir von 126 vehement ab (zu

weiter lesen ..

Hartwachsöl oder Hartöl

Nachdem nun die neuen Eichendielen liegen beschäftige ich mich nun mit dem Thema der Oberflächenbehandlung. Zu diesem Thema wurde ja bereits hier des öfteren geschrieben und ich habe alles kreuz und quer gelesen. Es lief alles auf das Hartöl hinaus, jedoch wollte ich erst einmal vorher eine Probe vornehmen. Ich

weiter lesen ..

Lasur für Holzdecke

Guten Tag zusammen, wir nähern uns den "verschönernden" und schützenden Aufgaben bei unserer Sanierung. Gerade stellt sich die Frage nach der abschließenden Behandlung der beiden neu erstellten Holzdecken über den Bad und der Küche. Beide Decken bestehen aus den alten verrusten (schwarze Küche) Eichenbalken

weiter lesen ..

Bohnerwachs auf Hozstufen

Wir sind gerade dabei und renovieren ein altes Treppenhaus. Dabei haben wir mit Dreiecksklingen den alten Bohnerwachs sehr gut und sehr einfach abkratzen können, weil er mit den Jahren sehr hart geworden ist. Die Frage ist nur, wie wir in die allerletzten Ecken hinkommen. Wir haben Klingen von dem Hersteller

weiter lesen ..

Bohnerwachs auf Hozstufen

Wir sind gerade dabei und renovieren ein altes Treppenhaus. Dabei ahben wir mit Dreiecksklingen den alten Bohnerwachs sehr gut und sehr eibnfach abkratzen können, weil er mit den Jahren sehr hart geworden ist. Die Frage ist nur, wie wir in die allerletzten Ecken hinkommen. Wir haben Klingen von dem Hersteller

weiter lesen ..

Laminatboden durch Bohnerwachs sehr rutschig, Hund kann nicht mehr laufen

hallo ich habe ein ganz blödes problem, mein laminatboden war zerkratzt, und meine mutter meinte sie hätte ne gute idee, sie hat den laminatboden mit bohnerwachs behandelt;-(( jetzt ist hier alles rutschig, ich habe einen alten hund der garnicht mehr richtig auf dem behandelten boden laufen kann, sogar die teppiche

weiter lesen ..

Intensivreinigung von osmo-color Hartwachsböden

hallo ihr profis! nach 4 jahren ist es soweit... unsere baustellenküche (straßenschuhe, noch sand im hof, 3 hunde...) braucht dringend eine auffrischung. wir hatten nur 2x mit osmocolor hartwachsöl gestrichen. anschleifen müsste ich meiner meinung nach gar nicht- aber DRECKIG ist das holz!!! unglaublich!!!

weiter lesen ..

Osmo Dekorwachs nussbaum transparent verarbeiten???

Ein neu verlegter Dielenboden Kiefer wird nun zum 2 mal abgeschliffen, weil die Handwerker es nicht hinbekommen den Boden so vorzubereiten, das der Wachs sich gleichmässig verteilt, also die Farbpigmente sich in die Rillen legen und sich gleichmässig verteilen. Jetzt will man -mit einer kleinen Handschleifmaschine

weiter lesen ..

Wie kann ich vorgeölte Eschendielen am besten gegen Wasserflecken schützen?

Liebes Forum, wir haben in unserem neuen Reihenhauses einen wunderschönen Eschendielen-Boden (helle Berthold-"Select" Sortierung, d. h. mit PNZ-"Naturöl" vorbehandelt) und mit Woca-Öl eingepflegt. Leider wurde der Boden im Wohnzimmer vor Übergabe des Hauses mit bis zu 30 cm großen dunkelgrauen Wasserflecken

weiter lesen ..

entfernen von osmo Hartwachsöl auf Edelstahloberfläche

Hallo, bei meinen Schleifarbeiten an einer massiven Arbeitsplatte und der anschliessenden Behandlung mit osmo Hartwachsöl gelangte etwas Öl, durch mich leider nicht bemerkt, auf die Herdoberfläche. Wie bekomme ich dies jetzt wieder runter ohne die Oberfläche des Herdes ( Edelstahl ) zu beschädigen? Jutta

weiter lesen ..

Hartwachsöl - Dielen kleben

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe vor ca. 3 Monaten Holzdielen verlegt, diese dann mit Hartwachsöl behandelt. Anscheined habe ich zu viel Öl aufgetragen, da der Boden am nächsten Tag stark klebte. Daraufhin habe ich den Boden noch einmal geölt, diesmal mit weitaus weniger Hartwachsöl

weiter lesen ..

neue Holztreppe vor dem Einbau mit was behandeln

Hallo. Ich habe eine neue Holztreppe aus stabverleimter Buche gekauft, die natürlich unbehanelt ist.Nun stellt sich mir die Frage mit welchem Anstrich ich diese Treppe behandeln soll.Ich will auch keine Hochglanztreppe haben.Da hier ja die Fachleute sind hoffe ich auf den richtigen Tip.Schon mal vielen dank sagt

weiter lesen ..

Rasen-Wachstumshemmer

ich wollte fragen, ob es sowas gibt- das der rasen nicht so schnell wächst.oder kann man es ein bischen eindämmen ?

weiter lesen ..

Alte Dielen

Hallo zusammen, wir haben alte Dielen im Haus mit "Ochsenblut" drauf, diese wollten wir abschleifen. Vorher kam allerdings der Heißluftföhn zum Einsatz, um das Grobe schon einmal zu entfernen. Jetzt sehen die Dielen nach der Behandlung mit dem Heißluftföhn recht gut aus. Das rest Wachs/Öl ist jetzt allerdings

weiter lesen ..

Dielenboden - verschlisse Stellen in der Küche

hallöchen zusammen, ich habe 2001 ein neues haus gebaut und im ganzen haus massive duglasien dielenboden verlegt. also mit unterkonstruktion und zell. schüttung. den boden habe ich dann mehrfach abgeschliffen, mit hartöl behndelt und dann gewachst. der boden sieht total super aus - un in der küche im bereich

weiter lesen ..

Fichtenholzdielenboden

Hallo, wir haben ein altes Bauernhaus das vor 6 Jahren grundrenoviert wurde, im Büro haben wir neue Fichtenholzdielen verlegt und mit Osmo Dekorwachs behandelt. Durch die starke Beanspruchung im Lauf und Fahrbereich der Bürostühle splittert über den Rand der Bodenschoner hinaus, das Holz ab. Ich würde nun

weiter lesen ..

Geeignete Lasur für Innenbereich Dachstuhl / Sparren

Bild / Foto: Geeignete Lasur für Innenbereich Dachstuhl / Sparren

Wir haben unser Dach erneuert und mit Aufsparrendämmung (Bauder PIR SF) gedämmt. Im Innenbereich haben wir alle Decken etc. entfernt und möchten nun die Sparren lasieren und gleichzeitg farblich etwas abdunkeln, geschliffen etc. ist alles. Es ist alles Wohnbereich, Kinderzimmer, Schlafzimmer etc. ein Zimmer

weiter lesen ..

Pitchpine wachsen oder lacken?

Hallo Zusammen! Ich habe nun verstanden, dass lacken nicht sinnvoll ist. Was ist bei pitchpine aber nun sinnvoller und was macht den Unterschied zwischen Hartöl und Hartwachsöl? Und welches Prosukt ist empfehlenswert? Ich hatte an Biofa gedacht? Vielen Dank ELke

weiter lesen ..

Osmo Hartölwachs einpaddeln ?

Hallo wollte meinen Parkett einölen mit Hartölwachs, habe mir bei youtube ein viedo von osmo angesehen da wurden nur zwei anstriche gemacht , muss man das nicht ein paddeln bzw einarbeiten ????

weiter lesen ..

Neue Massivholzdielen Eiche rustikal...nur mit Hartwachsöl vorbehandelt?

Hallo zusammen, vielen Dank für so viele gute Infos hier bei Euch. Ich habe fokgendes anliegen: Wir renovieren gerade ein 70er Jahre Haus und wollen überall Eiche Massivholzdielen rustikal (200mm dick 144mm breit, fallende Längen) legen (mit einem Freund der Parkettleger ist). Wir haben zwei Angebote,

weiter lesen ..

Nikotingeruch aus Holzbalken entfernen

Hallo, wir haben ein altes Schätzchen erstanden, aber leider war der Vorbesitzer starker Raucher. Wie bekommen wir den Rauch aus den schönen alten Deckenbalken? Möglichst auf ökologischemm Weg. Danke für Hilfe, Gruß Kerstin

weiter lesen ..

Parkett gewachst mit OSMO Hartwachsöl, wie entfernen?

Hallo, wir haben vor einigen Jahren vorgeöltes Ahornfertigparkett (zu mehr hat es nicht gelangt) verlegt und dann auf Empfehlung mit Osmo Hartwachsöl immer mal wieder gewachst. Leider hat das Wachs einen unschönen Film auf dem Parkett hinetrlassen, bzw. wenn meine Kids sich mal so richtig schön auf die

weiter lesen ..

Alte Holztreppe - Wachs u. Lack entfernen

Hallo, ich mal wieder ;) Unser Häuschen besitzt neben Zimmern auch noch eine Treppe mit Holzbrettern. Nach Entfernen des alten Teppichs blieb Folgendes zurück: Klebereste auf gewachsten Stufen und Lack :( Das klingt nach Arbeit, denn Ziel soll sein: Hölzerne Trittbretter u. neu lackierte Rückseiten. Aber!:

weiter lesen ..

Treppenstufen geschliffen und mit Öl/Wachs-System behandelt - muss es so dunkel werden??

Liebes Forum, ich habe mich nach vielen positiven Meldungen über das Ölen der geschliffenen Treppenstufen auch für diese Lösung entschieden: eine Firma war damit beauftragt, allerdings bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden: die Farbe des Holzes (Kiefer) ist sehr viel dunkler geworden. Darüber hinaus sieht

weiter lesen ..

benötige euere hilfe

Hallo, ich habe in meinen Neubau Naturholz als Bodenbelag, teilweise Berg Ulme und zum Teil Berg Esche schwarz, bis jetzt konnte mir keiner vernünftig erklären welches Hartwachsöl oder was auch immer ich für das Holz verwenden kann. Ich möchte auch das die natürliche Farbe erhalten bleibt Vielen Dank

weiter lesen ..

Experten gesucht Zementfliesen ersetzen und aufarbeiten

Hallo Zusammen, wir haben in unserem Haus Zementfliesen verlegen lassen. Leider müssen 12 Fliesen ausgetauscht werden und der gesmte Boden überarbeitet (geschliffen ??) werden. Der Boden wurde nach der Verlegung mit Fleckstopp und Wachs versiegelt. Leider wurde wohl zuviel Wachs verwendet, so dass der Boden

weiter lesen ..

Behandlung mit Bienenwachs

in einem alte Beitrag aus 2008 von Herr Achim Hecke, wird eine Mischung mit Bienenwachs empfohlen. anbei ein Auszug aus dem Beitrag: "Verwendbar sind Produkte in denen das Wachs mit z. B. Leinölfirnis gelöst wurde, soll der Anstrich härter sein, gibt man Carnaubawachs hinzu. Falls Sie den Anstrich selbst herstellen

weiter lesen ..

Probleme mit Öl-Wachs-behandeltem Parkett

Hallo, wir haben ein Problem mit unserem neuen Parkettboden, vielleicht hat der eine oder andere Experte einen Tipp, wie wir das in den Griff bekommen können. Wir haben im Wohn-/Essbereich, Flur und Küche 2-Schicht Fertigparkett (Parkettstab) Eiche kerngeräuchert oxidativ geölt verlegen lassen (vollverklebt

weiter lesen ..

Wie bekomme ich Fugenreste von Terracotta herunter?

Guten Morgen in die Gruppe, ich habe die folgende Frage: In meiner Küche habe ich einen neuen Terracottaboden verlegen lassen. Leider stellte sich heraus, dass der Fliesenlegermeister das nicht vernünftig konnte. Ich hatte eine Kellenverfugung "bestellt" und er hat dennoch Fugenmörtel auf die Fliesen geschmiert.

weiter lesen ..

Pilze wachsen aus der Wand

Hallo Forumsmitglieder, seit 6 Wochen wohne ich in einer Wohnung in einem Fachwerkhaus von 1903. Nach Einzug wurde die Küche und das Bad renoviert (Tapete runter, neu tapeziert und gestrichen). Dabei stellte sich heraus, dass in der Küche länger das Wasser in einer Ecke gestanden haben muss (hat der Vermieter

weiter lesen ..

Standölfarbe auf Dielen?

Hallo, eine Frage an die Dielen und Holz-Spezialisten zum Theme Standölfarbe au f Dielen.Diese sind in unserem alten Pfarrhaus sind mit einem rötlich/braunen aber transparentem Anstrich versehen. Ob dies Ochsenblut oder Lack ist. Wir wissen es nicht. Abschleifen können wir den Boden nicht mehr, weil teilweise

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über gewachsenem Boden

Ein Hallo an das Forum, ich weiß, diese Frage ist schon zigmal gestellt worden, aber trotz intensiver Suchbemühungen, so ganz passt es doch nie auf meine Verhältnisse. In unserer (künftigen)Küche/Bad in einem 250 Jahre alten Bauernhaus fand ich folgenden Fußbodenaufbau vor: Alter Teil: ca. 10-15cm grober

weiter lesen ..

Dielenboden nachwachsen, wie?

Hallo, nachdem ich mit Hilfe des Forums unsere Dielenböden abgeschliffen, geölt und danach gewachst habe ist ein sehr schöner Boden entstanden. Nun möchten wir diesen Boden auch weiterhin gut behandeln. Uns wurde empfohlen, den Boden mit einem Wachszusatz zu wischen. Dies ist kein Problem, ich suche jedoch

weiter lesen ..

Wie überstreicht man Venzianischen Putz?

Hallo, wir ziehen in ein Haus, in dem mehrere Wände in Wohnräumen mit venezianischem Putz verspachtelt sind. Die glatte und reflektierende Optik gefällt uns nicht und wir wollen gerne überstreichen. Kann man das mit normaler Dispersionsfarbe? Ist es möglich/sinnvoll Kalkfarbe zu nehmen (würden wir bevorzugen

weiter lesen ..

Dielenboden abschleifen und lackieren?

Hallo, ich möchte in den nächsten Tagen einen bereits einmal abgeschliffenen, unebenen Dielenboden abschleifen und neu versiegeln. Welche Produkte, oder Arten der Versiegelung würdet ihr empfehlen? (Acryl-Lack, Lack, ölen, wachsen, etc)

weiter lesen ..

Neuer Dielenboden

Liebes Fachwerk, wir haben in userem Huas neue Delen verlegt. Nun wissen wir nicht genau wie wir weiter vorgehen sollen. Die Dielen sind schön glatt gehobelt und relativ sauber. Nun zu meinen Fragen: 1. Müssen wir die Dielen trotz dem scheifen? Wenn ja, wie genau müsste man vorgehen? Reicht ein Durchgang?

weiter lesen ..

Tadelakt mit Öl behandeln?

liebe Leute, kann ich fertig geseiften und mit Punischem Wachs polierten Tadelakt in der Küche mit Öl behandeln? Und falls das geht, wie mache ich das, mit welchem Öl? Ich möchte den Fettspritzern am Herd zuvorkommen und überall die Farbe so vertiefen wie es die Fettspritzer sonst lokal tun würden. Danke!

weiter lesen ..

rötlicher Beton (?) Boden

Im kompletten Erdgeschoss eines Hauses Bj. 1914, Wiederaufbau 1948 habe ich unter Teppich, PVC und Laminat einen rötlichen Boden, dem Augenschein nach Beton, vorgefunden. Laut Vorbesitzer handelt es sich evtl. um Terrazzo - was ich mir auf Grund der einheitlichen Beton-Optik nicht vorstellen kann. Hat jemand

weiter lesen ..

Eichenparkett klebt nach Behandlung mit High-Solid-Öl-Wachs

Haben vor einigen Wochen ein Eichenparkett (Vollholz) verlegt. Dieses haben wir abgeschliffen und dann nach Empfehlung mit High-Solid Öl-Wachs von Forbo behandelt. NAchdem die Trocknungszeit nach ca. 4 Wochen eigentlich abgeschlossen sein sollte, klebt das Parkett noch merklich. Das Parkett hat nun einen leichten

weiter lesen ..

Eichendielen seifen statt ölen oder wachsen?

Hallo, wir stellen uns zurzeit die Frage, ob wir die neu verlegten Eichendielen in unserem Haus nicht nur regelmäßig mit Marseiller-Seife abwaschen sollen, statt diese zu ölen oder zu wachsen... Habe schon einige unbehandelte, angeblich nur mit Schmierseife geputzte Böden gesehen und diese waren nicht so dunkel

weiter lesen ..

Alte Holztreppe - welche Endbehandlung?

Hallo! Ich habe eine alte Holztreppe in meinem Haus ( Baujahr ca 1900), welche ich unbedingt erhalten möchte. Die Treppe ist teilweise lackiert. Nun möchte ich die Treppe abbeizen lassen. Unklar ist nun: welche "Endbehandlung" ist ratsam? Klarlack ist doch recht empfindlich, gerade bei Nässe, oder? Ist eine

weiter lesen ..

Dielenboden abschleifen und danach WIE behandeln???

Bild / Foto: Dielenboden abschleifen und danach WIE behandeln???

Hallo liebe Foris, ich habe hier in den letzten Tagen des öfteren herrumgeschaut um möglicherweise Antworten auf meine ganzen Fragen zu finden. Wir ziehen demnächst um aber davor steht noch einiges an. Im ersten Stock des gemieteten Hauses haben wir einen Dielenboden, der von umseren Vormietern mit "irgendeiner

weiter lesen ..

114 QM Müssen geölt oder gewachs werden. Ich bitte um Rat. Danke Lena Andrea

Hallo, nun lese ich schon seit Tagen und weiß nun nicht mehr weiter. Auch ich habe einen alten und einen neuen Holzboden. Der neue ist Rauspund Fichte und der alte wohl auch. Den alten habe ich mühsam abgeschliffen(teilweis Ochsenblut). Beide sind zuletzt mit einer 12o Körnung behandelt worden. Jetz meine Frage

weiter lesen ..

dielen boden ölen wachsen lackieren?

hallo an alle, ich wollte fragen wie ich meine böden bearbeiten soll. ich 1.og haben ich die riemenböden freigelegt und abgeschliffen, sollte ich ölen wachsen oder lackieren? wir haben zwei hunde sollte ich noch nebenbei erwähnen. im erdgeschoß liegen peach pine böden die sind lackiert, hier wollte ich fragen

weiter lesen ..

Abgeschliffener Parkettboden - wie behandeln?

Hallo, der Parkettboden (Eichenstäbchenparkett) in meiner Wohnung wurde augenscheinlich irgendwann mal abgeschliffen. Das dürfte allerdings schon einige Zeit her sein, er ist jetzt fleckig und wird an stark beanspruchten Stellen dunkel. Ich habe zur Zeit nicht die Möglichkeit (und das nötige Geld) den Boden

weiter lesen ..

Weichholzkommode vom Wachs befreien und lackieren

Hallo zusammen, ich möchte eine alte Weichholzkommode mit einer poppigen Farbe lackieren. 1. Wie entferne ich am besten das alte Wachs (sicher mehrere Schichten, ggf. wurde sie auch geölt? Abschleifen? (Relief- und Schnörkelmotive sind auch vorhanden) 2. Welchen Lack benutze ich anschließend, damit sie einigermaßen

weiter lesen ..

Öl/Wachs auf Treppe Erfahrungen?

Ich beabsichtige in meinem MFH die vom Holz noch erstklassige Treppe aufzuhübschen. Sie ist momentan mit dem typischen dunkelbraun mehrfach gestrichen. Der Plan ist, diese abschleifen zu lassen und anschliessend das Holz mit OSMO Hartwachsöl oder so was zu versiegeln. Ich habe das bei einem Kollegen gesehen,

weiter lesen ..

Dielen geölt - Glanz möglich ohne Wachs ?

Hallo, wir sind dabei in unserem Haus die alten Fichten-Dielen (Ochsenblut/Teppichkleber, etc.) abzuschleifen und zu ölen. In zwei Räumen bin ich nun soweit fertig, die Dielen wurden nach 120er Endschliff mit Kreidezeit Hartöl Pure Solid per Einscheibenmaschine einmassiert endbehandelt. Ich finde das Ergebnis

weiter lesen ..

Zementmörtelputz wachsen oder ölen?

Hallo, ich möchte gern eine Wand die mit feinem Zementmörtel geputzt ist, ölen oder wachsen, damit das ganze aussieht wie ne' olle Fabrikhallenwand, kann mir jemand helfen und mir sagen wie das geht? Wachs oder Öl und was für Wachs oder Öl? Vielen Dank schon mal vorab. Sabine

weiter lesen ..

Pflege bzw. Sauberhalten des gewachsten Dielenbodens

Hallo, danke für die Willkommensgrüße, ich lese mich gerade schlau, was das Aufarbeiten alter Dielen angeht. Eine Frage aber ist für die Hausfrau in mir offen: Gewachster / geölter Boden wird hier immer wieder empfohlen. Aber wie halte ich ihn sauber, hab 2 große Hunde, die auch mal Sand mit hereinbringen o.ä.,

weiter lesen ..

alte (?) Diele aufarbeiten

Hallo, wir haben von 18 Monaten ein kleines ziemlich arbeitswütiges Fachwerkhäuschen ohne jegliche Ahnung erstanden. Es ist ca. 200 Jahre alt und tut uns den Gefallen, noch zu stehen. Da es allerdings die DDR überstehen mußte, entdecken wir hier und da sehr interessante Baumaßnahmen (greul), wissen auch bei

weiter lesen ..

Neue Treppe nur mit Bienenwachs behandeln?

Und noch einmal Hallo! Mir ist gerad enoch etwas eingefallen: Wir kriegen demnächst die neue Treppe geliefert (Buche natur). Eigentlich wollte ich sie genauso wie die Dielenböden seifen, aber bei den Geländerstäben wird das wohl eine Strafarbeit... Hat jemand von Euch Erfahrungen, die Treppe nur mit Bienenwachs

weiter lesen ..

Hilfe!! gefärbter und gewachser Boden färbt ab!!!

Hallo, wir haben vor 2 Jahren unseren neuen Holzfussboden im Badezimmer mit Fussbodenöl von Kreidezeit behandelt. Wir wollten Ihn auch wachsen, kamen aber bis jetzt nicht dazu. Nun wollten wir Ihn aber noch dunkler haben (rotbraun). Also habe ich vor kurzem den Boden gebeizt mit Beize von Aqua Clou. Danach habe

weiter lesen ..

Fehler beim Schleifen (zu früh geölt) - was jetzt?

Habe leider aus verschiedenen Gründen einen Fehler beim Abschleifen meiner Dielen im Flur gemacht. Anstatt bis zu 120 zu schleifen, habe ich nur bis 80 geschliffen und dann mit Osmo Hartwachsöl eingepinselt. Sieht zwar toll aus, ist aber etwas rau und ich befürchte, dass der Flur so sehr schmutzempfindlich sein

weiter lesen ..

Dielen beizen

Hallo, nachdem ich 120 qm Dielen (Fichte) abgeschliffen habe (Teppich geklebt auf Linoleum, Linoleum geklebt auf Ochsenblut) möchte ich diese nun lasieren/beizen und versiegeln. Als Versiegelung wurde mir Agalia Hardöl empfohlen. Gibt es da auch was günstigeres? Zu mindest im Wohnzimmer (50qm) möchte

weiter lesen ..

Holzfenster mit Sprossen

Möchte in meinem denkmalgeschützten Haus die Holzfenster erneuern. Derzeit sind Holzfenster drin, die vermutlich vor 15 - 20 Jahren eingebaut wurden. Der damalige Besitzer hat die Denkmalvorschrift aber missachtet und die sinerzeit vorhandenen Sprossenfenster durch einfache Fenster ersetzt. Ich will aber wieder

weiter lesen ..

Laugen und Hartwachsölbehandlung mit Osmo.

Ich habe große Probleme mit meinem Holzfußboden im Wohnküchenbereich(ca. 80 m2), ich bin schon ganz verzweifelt und wäre sehr dankbar, wenn ich von einem Fachmann einen Rat bekommen könnte. Wir haben in einem Altbremer Haus Holzdielen aus Pitchpine. Ich habe diese Dielen von einem Fachbetrieb schleifen und behandeln

weiter lesen ..

Parat Hartwachsöl plus

Nachdem ich im Frühjahr meine Pitch-Pine Boden im Wohnzimmer abgeschliffen habe, gab mir ein "Bekannter" den Tipp mit Parat Hartwachsöl und hat mir dieses incl passender Rolle zum Auftragen veräussert. Soweit so gut.. schön an die Anweisungen des Bekannten (ein Parkettlegermeister) gehalten und die erste

weiter lesen ..

Historischer Schrank

Ich habe von meinem Vater einen alten Weichholzschrank übernommen. Er ist komplett gekeilt und noch vollständig ohne größere Beschädigungen. Er ist vermutlich noch mit der Original Bierlasur (zweifarbig, die Kasetten - insgesamt 8) in einem dukleren Farbton - sollte wohl nussbaum immitieren)überzogen. Die Oberläche

weiter lesen ..

Heißwachs

Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach Infos zu Heißwachs. Bitte gebt mit doch Eure Erfahrungen durch. Mich interessiert ALLES zum Thema Heißwachs, Verarbeitung, Datenblätter, persönliche Eindrücke gute und schlechte Erfahrungen bis hin zu Produktempfehlungen bzw. Produktverwerfungen(wenn warum), UV-

weiter lesen ..

Dielen mit Hartholzöl (Faxe) sollen mit Wachs nachbehandelt werden

Hallo zusammen, wir haben alte und (überwiegend) neue Kieferdielen schleifen und anschließend mit Faxe Hartwachsöl behandeln lassen. Bei unserem Obergeschoß haben wir nach der Behandlung leider keine komplette Abdeckung vorgenommen, so dass die Schuhspuren unserer Handwerker (2 Tage nach Behandlung) noch

weiter lesen ..

Lösemittelfreie Öl-/Öl-Wachs-Systeme

Bild / Foto: Lösemittelfreie Öl-/Öl-Wachs-Systeme

Hallo! Ich suche ein Öl für einen Dielenfußboden aus Fichte, welches keine Schicht bildet. Laut diesem Artikel http://www.parkett-naturnah.de/holzboeden/oberflaechenbehandlung.htm ... gibt es Hartöle die Filmbildend sind, was folgende Nachteile hat: 1. Hartöl-Wachs-Systeme hemmen die antibakteriellen

weiter lesen ..

Bienenwachs behandeltes Holz weißen

Hallo, wir haben ein massievholzhaus gekauft und wollen die mit binenwachs behandelten innenwände möglichst weiss bekommen. Welche Prod. können wir nehmen? Geht es überhaupt? Das bienenwachsprod. war von bio pin. Wer kann uns helfen?

weiter lesen ..

Beize färbt ab trotz Hartholzöl

Hilfe! Durch schlechte Beratung haben wir unsere unbehandelten Eichendielen mit einer wasserlöslichen Beize gefärbt und dann mit CLOU Hartwachs-Öl zweimal eingelassen. Nach der Trocknung haben wir durch Zufall festgestellt, dass man durch Wasser die Beize wieder abwischen kann. Dumm gelaufen! Im Nachhinein sagte

weiter lesen ..

Schwellbalken verschrauben ?

Hallo Gemeinde, ein Zimmermann verschraubt den neuen Schwellbalken mit dem neuen Fundament mit M20 Gewindestangen in Schwerlastanker alle 100 cm; ein anderer begnügt sich mit Alibiverschraubung ( M10 Gewindestange und Fischerdübel) ein letzter behauptet, das ist alles Unfug ( "haben die früher auch nicht gemacht") Kann

weiter lesen ..

schwarzez MDF wachsen oder klar lackieren?

Hallo aus Hannover, für DIY-Lautsprecher moechte ich schwarzes MDF mit einem transparentem Finish versehen. Mit Wachs, Hartwachsoel und Parkettoel hab ich keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzietlt. MDF saugt wie ein Schwamm. Hat jemand Erfahrungen oder Tips? LG, Albert

weiter lesen ..

Gewachster Kleiderschrank

Hallo! Ich habe die Möglichkeit an einen alten Kleiderschrank zu kommen, der mich sehr interessiert, er wurde auch schonmal "restauriert", d.h. er ist aus Kiefer, teils Sperrholz und wurde gewachst. Nun würde ich ihn gerne dunkelbraun haben(mit Maserung), was könnte man da nehmen, bzw. geht es überhaupt?

weiter lesen ..

Dielen einbauen - vorher schon einmal ölen?

Hallo, wir renovieren gerade ein 151 Jahre altes Bauernhaus und möchten in unserer Wohnküche Massivholzdielen aus Eiche verlegen und haben uns entschieden diese mit Hartwachsöl zu streichen/einreiben/spritzen. Man hat uns empfohlen die Dielen zweimal einzuölen, da man im Küchenbereich eher mal kleckert. Die

weiter lesen ..

alter Dielenboden - Lack oder Öl? - Zeitmangel

Hallo! Wir haben uns eine kleine Eigentumswohnung gekauft, in der in allen Räumen (außer Küche, Bad) Dielenboden (ca. 1900) verlegt ist. Er war vorher dick lackiert, nun haben wir ihn komplett abgeschliffen (bzw. sind noch dabei). Nach vielem Stöbern, auch hier im Forum, ist mir klar, dass die Tendenz anschließend

weiter lesen ..

Wachsflecken auf Specksteinofen

Hallo! Mir ist leider letzten Winter ein kleines Missgeschick passiert. Ich habe einen Holzsteinofen auf dem ich eine Kerze (in einem Gefäß) plaziert habe leider war jedoch die Hitze zu groß und das Wachs ist übergelaufen und auf die Platte und vielleicht auch in den Ofen geronnen. Seit dem enwickelt sich immer

weiter lesen ..

Zementfliesen

Hallo, wir haben in unserem neuen Haus Zemhentfliesen verlegt und nun ist zum einen Grauschleier an manchen Stellen, z um anderen sind gerade im Küchenbereich Ölflecken so, dass sie einziehen und nicht "wegputzbar" erscheinen. Wir hatten die Fliesen nach Anleitung abgeschliffen und mit Wachs abschliesend

weiter lesen ..

Ich habe Fussböden geschliffen und anschliessend mit bio pin Grundieröl behandelt. Anschliessend mit einem Fussbodenwachs der selben Firma gewachst. Seither sind etwa vier Wochen vergangen, der Boden sieht stumpf aus und wirkt teilweise noch klebrig, dabei jedsoch absolut unversiegelt. Was habe ich falsch gemacht,

weiter lesen ..

Haltbarkeit von Schimmelsporen im Lehm

Grüß Gott aus Sachsen, wir haben letztes Jahr im September noch versucht, eine Innenwand mit Strohlehm zu dämmen, was aber zu spät war, um eine ordentliche Durchtrocknung zu ermöglichen. Als Lehrgeld durften wir daher die ganze recht verschimmelte Dämmung wieder herausholen. Bei guter Durchlüftung und gelegentlichem

weiter lesen ..

Eichentreppe ölen oder mit Hartwachsöl behandeln

Hallo, ich habe hier schon einiges über das Thema gelesen, bin aber dennoch verunsichert was ich genau tun soll. Einleuchtend ist mir die Argumentation, dass durch das Ölen die Treppe besser "atmen" kann und auch die Feuchtigkeit nicht aufnimmt. Nach der Beratung, die wir erhalten haben, wurde uns zu BIOFA Hartwachsöl

weiter lesen ..

Holztreppe lackieren oder (Hartwachs-) ölen

In unserem Haus ist eine Holztreppe (Weichholz). Nachdem PVC, Kleber und andere frühere Schandtaten in mühevoller Kleinarbeit entfernt worden sind (fast!!), stehen wir vor der Frage, ob wir die Treppe lackieren (Parkettsiegel) oder mit einem Hartwachsöl behandeln sollen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ein

weiter lesen ..

Probleme mit Dielenboden ( Fichte mit Osmo Hartwachsöl behandelt)

Hallo, bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem. Wir haben in unserem Haus vor 7 Jahren Fichtendielen verlegt u. diese anschließend mit Osmo Hartwachsöl (weiß) behandelt. Das Ergebnis war vom Farbton her klasse, nur stellten sich nach ein paar Monaten die ersten Nachteile heraus. Wie auch schon hier im

weiter lesen ..

OSB Boden Behandlung (Hartwachsöl vs. Fußbodenlack)

Hallo, habe heute geschliffene OSB Platten im Schlafzimmer verlegt (naja, beim Verlegen geholfen; Nut & Feder, Schwimmend verlegt und verleimt). Jetzt bin ich unschlüssig, wie ich sie weiter behandeln sollte. Ein Kollege schwört auf Hartwachsöl von Osmo, und man liest auch oft positives darüber (widerstandsfähig,

weiter lesen ..

Innenhölzer mit Bienenwachs behandeln

Hallo Ich möchte an meinem Fachwerkhaus die abgestrahlten Hölzer (innen) mit Bienenwachs behandeln. Wer hat Erfahrung auf diesem Gebiet? Sollte man das etwas teurere gereinigte Bienenwachs verwenden oder kann man auch das ungereinigte Bienenwachs nehmen? Danke im voraus für Ihre Informationen. MfG T.Schm

weiter lesen ..

Enrfernung von Farbe von Sandsteinsockel

Hallo, ich habe bei meinem Haus Farbe auf dem Sandsteinsockel, die auch stellenweise schon abplatzt, sodass ich mich entschlossen habe, die Farbe ganz zu entfernen. Aus meinem Bekanntenkreis wurde mir geraten, die Farbe abzumeiseln. Vom Sandstrahlverfahren wurde mir abgeraten. Da ich in dieser Hinsicht Laie

weiter lesen ..

Schäden in gewachstem Weichholzdielenboden

Hallo, ich möchte unseren Boden aufarbeiten, er hat sehr gelitten, allerdings möchte ich nicht großflächig schleifen etc. , da es sich um eine Mietwohnung handelt. Der Boden ist gewachst und aus Weichholz, das stark nachgedunkelt ist. Die Schäden sind tiefe Kratzer, dunkle Verfärbungen (durch Feuchtigkeit?)und

weiter lesen ..

Osmo Hartwachsoel-Jetzt ist es drauf....

...und eigentlich wäre ich auch zufrieden...Uneigentlich habe ich insbesondere im Wohnzimmer ständig neue Kratzer, so als ob ich mit zu viel Wachsoel gearbeitet hätte bzw. es zu wenig eingezogen wäre...Was mache ich jetzt, reicht nachpolieren mit Stahlwolle oder Bohnerbesen? Nochmal nachölen wäre mir derzeit

weiter lesen ..

Kein Rasen geht an

Hallo ich habe schon wieder mal eine Frage. Ich habe ein circa 100 Jahre altes Haus mit einem kleinen Garten. Ich habe schon 5 mal Rasen gesät, aber es klappt nichts. Weder der teuerste noch der billigste Rasen geht an. Es sind zwar vereinzelt ein paar Grashalme gekommen, aber das war es. Im Garten steht ein

weiter lesen ..

dielen lackieren

hallo, wir sind gerade dabei frisch abgeschliffene dielen mit wasserbasiertem siegel zu versiegeln. dabei sind schon bei der ersten schicht gleich nach dem auftragen einige wenige, langezogene stellen milchig und nicht wie beim rest klar- transparent geblieben. d die schicht ist dort aber genauso dick aufgetragen

weiter lesen ..

Parkett klebt nach Behandlung - Hilfe

Hallo, habe vor 3 Tagen meinen Eichenparkett mti Holzöl behandelt. Es hiess auf der Dose: Trockung 24-48 Std....jetzt klebt der ganze Boden immer noch - sieht zwar gut aus, riecht auch kaum, aber alles klebt.. Frage: Was kann ich machen? Danke für eine schnelle Antwort...bin total enttäuscht...

weiter lesen ..

Restaurierung einer Treppe

Hallo zusammen, unser Haus ist um 1700 erbaut worden (laut Denkmalpflege). Ich möchte jetzt gerne die schöne alte Treppe die vom Erdgeschoß ins Obergeschoß führt restaurieren/instandsetzen. Dazu hätte ich ein paar Fragen: - Aus welchem Jahr stammt die Treppe ungefähr. Ich glaube nämlich nicht das es die

weiter lesen ..

küchenfront das selbe wie boden?

Hallo, also ich habe eine frage: wie ich hier schon oft gelesen habe ist das reine hartöl besser als das hartwachsöl. Nun habe ich eine Holzküche und der Tischler hat bis jetzt nur mit hartwachsöl gearbeitet, er würde es aber auch mit reinem hartöl ölen. Da eine front nicht so stark beansprucht ist wie ein boden

weiter lesen ..

osb-fußboden auffrischen

ich habe u.a. in der küche einen vor jahren verlegten osb- boden. ich hatte ihn anfangs abgeschliffen und 3x mit hartöl eingelassen. jetzt sieht er an den laufwegen abgelaufen und dunkelgrau aus. Wie kann ich ihn am besten erneuern? ganz abschleifen und wieder von vorne - oder mit auro reiniger mit dieser

weiter lesen ..

Behandlung einer neuen Holzdecke

Hallo, wir haben ein neues Holzhaus gebaut und wollen die Decken sichtbar erahlten. Der ursprüngliche Farbton gefällt uns ganz gut da recht hell (Kiefer?). Was kann man tun um ein nachdunkeln zu verhindern?

weiter lesen ..

Massivholzdiele Berthold-Naturöl oder Hartwachsöl?

Hallo, wir brauchen einen Rat. Wir möchten gerne Massivholzdielen der Fa. Berthold (Kirsche) verlegen und brauchen dringend fachmännischen Rat. Welche Oberfläche ist pflegeleichter? Naturöl oder Hartwachsöl? Wir haben gelesen, dass Hartwachsöl Schmutz anzieht, jedoch die Holzoberfläche strapazierfähiger macht,

weiter lesen ..

Dachdämmung Pultdach

Wir haben ein Pultdach, das mit Alu-Wellprofil gedeckt ist.Dachboden ist nicht nutzbar und bekriechbar. Unter der Dachhaut ist keine Holzschalung. Oberste Geschossdecke ist eine Holzbalkendecke mit Zwischenschüttung aus Magerbeton (?), Baujahr 1961. Auf dieser oberen Geschossdecke befindet sich eine 200 mm Dämmung

weiter lesen ..

Was kommt in die Fugen zwischen den Dielen und was in defekte Stellen?

Hallo liebe Community-Mitglieder, erst einmal ein großes Lob an dieses Forum, habe hier schon seeehr viel gelesen und mir gute Tipps holen können. Wir schleifen wie so viele hier den Boden in unserer ersten Etage ab , ca. 50qm² , habe hier schon nachgelesen , dass man am besten Hartwachsöl nimmt, werde heute

weiter lesen ..

Probleme mit geöltem Parkett

Hallo, ich habe in meiner Wohnung einen Akazienboden als Hochkantlamelle durch eine ordendliche Parkettfirma verlegen lassen. Das Verlegen und schleifen selber ging super, aber beim Ölen gab es massive Probleme. Das verwendete Öl ist ein Hartwachsöl der Firma Osmo. Zuerst sah der Boden nach dem Ölen fantastisch

weiter lesen ..

Tadelakt wirklich eine Alternative im Badezimmer - Fortsetzung

In dem Posting vom 15.10.2007 „Tadelakt wirklich eine Alternative im Badezimmer?“ hatte ich einen „Erfahrungsbericht“ verfaßt, um auf die Problematik des Tadelaktes im Bad hinzuweisen und evtl. entsprechende Erfahrung anderer Anwender zu diskutieren. Das Badezimmer ist nun seit knapp

weiter lesen ..

Hartwachsöl (UV-gehärtet)

Ich weiß von UV-gehärteten Ölen, dass sie schichtbildend sind. Ist es ein Vorurteil, dass die Qualitäten eher einem Lack nahe kommen? Ist das Auffrischen oder das Beheben von Schadstellen bei entsprechend behandelten Fußböden sehr problematisch? Ich würde mich freuen, Erfahrungen zu erhalten. Schöne Grüße Jürgen

weiter lesen ..

Wie Cotto entwachsen, Tipps?

Hallo, Wir haben uns in Cotto verliebt und 60 qm mit Sockelleisten direkt in Spanien bestellt. Um Arbeit und Zeit zu sparen haben wir den Vorbehandelten gewählt. D.h. der Cotto ist schon gewachst worden. Dieser ist letzte Woche durch die Spedition geliefert worden, doch leider haben die Spanier den Cotto braun

weiter lesen ..

pert wasser von Tadelakt ab?

Hallo perlt das Wasser eigentlich von Tadelakt ein bisschen ab oder nicht? Bei unserem Tadelakt perlt nichts ab sondern bleibt auf der Oberfläche und "zieht" ein, dauert dann eben auch bis wieder Trocken ist. Ist das so richtig?

weiter lesen ..

Glanz in Tadelakt bringen nachträglich

Hallo ist es möglich im nach hinein glanz in eine Tadelaktfläche zu bekommen? Die Fläche wurde zwar gerade frisch gemacht, aber glänzt nicht. Zuviel glanz wollten wir nicht, aber ein bisschen könnte es schon sein. Danke

weiter lesen ..

Dielenboden aus Fichte ölen

Hallo Forum, ich hätte eine Frage zu dem Ölen von einem neuen Fichte-Dielenboden. Im Archiv habe ich dazu leider nichts passendes gefunden... vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen! Die verlegten Dielen sind nagelneu, nicht vorbehandelt. Wir haben uns zum "nur ölen" entschieden, wollen also kein Wachs,

weiter lesen ..

Es ist halt oft nur Zufall um solche Ergebnisse zu sehen. Aber...

mich können solche Bilder immer noch nicht überzeugen. Man kann leider nicht alle 36.000 Objekte nachprüfen.

weiter lesen ..

Bearbeitung Dielenboden

Hallo, nächsten Dienstag ist es so weit, wir schleifen unsere alten Holzdielen ab. Ein erster Versuch mit dem Schwingschleifer war positiv, die Dielen sind hell hervorgekommen, ob dies Ochsenblut ist, kann ich nicht beurteilen. In diesem Forum stehen viele Themen bezüglich Verwendung von Versiegelung oder

weiter lesen ..

Dach dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen mittels Bundesförderungsprogramm

Hallo liebe Community, wir haben uns vor kurzem ein Haus (Bj. ~ 1950) in der schönen Vulkaneifel gekauft. Dringend notwendig wäre eine vernünftige Dämmung vom Dach und Keller. Hier zunächst die Fragen zum Dach. Das Dach hat etwa folgenden Aufbau: 1. Schieferbiberschwänze 2. Kiefer- oder Fichtenbretter

weiter lesen ..

fichtedielen mit volvox hartöl behandelt,jetzt noch wachsen????

wir haben 70 jahre alte fichtedielen im ganzen haus mit volvox hartöl behandelt. das ergebnis war super ,toll ausserdem dass es nicht zu unangenehmen ausdünstungen kam . Jetzt nach 1 Jahr sieht der boden irgendwie trocken und farblos aus.Jetzt fragen wir uns ob es gut wäre noch zu wachsen??? sollte man beim

weiter lesen ..

Womit Küchenarbeitsplatte Eiche ölen,wachsen oder lackieren??

Liebe Community, wir haben Eichenküchenarbeitsplatten. Gibt es ein öl, wachs dass wirklich empfehlenswert ist im spritzwasserbereich? Habe Tests mit Auro Hartöl und Biofa Hartwachsöl gemacht - beides nicht wirklich zufriedenstellend. Oder muss ich doch auf einen ungeliebten Lack zurückgreifen und welchen?

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Osmo Hartwachsöl?

Hallo, bei meiner Suche nach einem Öl für Parkettboden bin ich auf das Osmo Hartwachsöl "matt" gestossen. Es hört sich ganz gut an, aber hat jemand Erfahrungen damit? Kann man den Boden an beanspruchten Stellen wirklich einfach damit nachbehandeln? Verdreckt die Wachsschicht schnell? Würde mich über ein

weiter lesen ..

Holzfussboden nur ölen oder Hartwachsöl aufbringen?

Hallo, wir möchten unseren Hartholzfussboden (roh, geschliffen) gerne ölen bzw. ein Hartwachsöl aufbringen. Leider sind wir uns unschlüssig was die richtige d.h. strapazierfähigere Variante ist, nur ölen oder ein Hartwachsöl verwenden? Wir haben zwei Hunde die auch mal mit feuchten Pfoten aus dem Garten kommen,

weiter lesen ..

Dielen mit Hartwachsöl behandeln: Wie lange dauert die Trocknung?

hallo, wir haben uns für das hartwachsöl von firma trendwende entschieden. hat da jemand erfahrung mit? wie lange ist in der regel die trocknungszeit von einem hartwachsöl? wie lange muss man zwischen erstem und zweitem auftrag warten, wann kann man den zwischenschliff machen? ab wann ist der boden zumindest

weiter lesen ..

Massivholzdielen ölen oder zusätzlich wachsen

Hallo, wir werden beim DG-Ausbau Massivholzdielen verlegen. Der Händler hat uns vorgeölte Dielen (Firma Woodline)angeboten, die nur noch zu wachsen wären. Meine Frage lautet: Warum müssen die Dielen zusätzlich zum Öl noch gewachst werden? Ist es besser, rohe Dielen zu verlegen und anschliessend zu ölen (und evtl.

weiter lesen ..

Nun doch Ölen aber womit? Hartöl oder Hartwachsöl?

So nach langer Debatte dürfen wir doch noch Ölen (Juchuuuu)jetzt brauchen wir noch Tips ob wir besser Öl + Wachs nehmen sollen oder besser Hartwachsöl (welches lässt sich denn besser verarbeiten?) Ich würde mich über konkrete Tips zu Produkten freuen (was ist mit Leinöl? Da habe ich nur negative Sachen zu gelesen,

weiter lesen ..

Eichedielen im Bad geölt oder mit Kieselsäure verstärktem Hartwachsöl behandelt?

Hallo, wir wollen im Bad auf unsere Holzbalkendecke mit Fehlbodenschüttung Eichedielen verlegen. Die Frage ist nur, ob man ganz normale Eichedielen nimmt und diese Ölt, oder z.B. die von der Fa. Chapel, welche mit einem Kieselsäure verstärktem Hartwachsöl behandelt sind. Macht dies überhaupt einen Unterschie,

weiter lesen ..

Lehmoberfläche mit Leinöl o. Kaliwasserkalk behandeln

Hallo Forumsgemeinde, nach langer Zeit wieder mal online. Mittlerweile geht die "Bauerei" an der Mühle ins vierte Jahr. Viel ist seit dem ersten Spatenstich passiert. Inzwischen ist der Lehmputz (3lagig) komplett an Wand und Decke. Aber es hat sich gezeigt, dass "anmalen" nicht so einfach ist. Bei Kalkmilch

weiter lesen ..

Alte Eichentür, welche Wetterschutz außen?

Ich lasse gerade eine Eichentür von 1880 aufarbeiten. Innen wollte ich sie wachsen, am liebsten auch außen. Was muss ich tun um einerseits einen Wetterschutz zu gewährleisten, andererseits würde ich gerne auf einen "richtigen" Farbauftrag verzichten. Vielen Dank für einen Tipp!

weiter lesen ..

Terrazzo im Bad renovieren?

Hallo und guten Abend! Schön, daß es im Netz auch ein Terrazzo-Forum gibt:-) Mein Terrazzo-Boden ist allerdings sehr klein (nur 4qm) und künstlerisch völlig unspektakulär, Massenterrazzo von der Stange quasi... Wohne in einer 2-Zimmer-Wohnung in Göttingen (Baujahr 1950) und im Bad liegt er, der Terrazzo. Leider

weiter lesen ..

Dringend Siegelwachs gesucht

Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach Siegelwachs. Ich hoffe das einer von euch mir helfen kann. Wo bekommt man sowas her??? Es ist echt wichtig für mich. MFG Kai

weiter lesen ..

Dielen im Badezimmer

Liebe Leute, ich habe in einem Raum alte Dielen liegen, die ich gerade bearbeite. In das Zimmer soll ein Badezimmer installiert werden. Wie muß ich die Dielen versiegeln (ölen, wachsen, lackieren)? Ist es überhaupt sinnvoll im Bad Dielen zu haben? Ich habe Bedenken wegen der Feuchtigkeit (Fugen usw.). Ich weiß

weiter lesen ..

Geölten Dielenboden nun doch lackieren!?

Hallihallo Zusammen! Nach langem hin- und herüberlegen sind wir jetzt zu dem Schluss gekommen unsere wunderschönen Holzdielen nun doch zu lackieren, zumindest im EG (Wohnzimmer, Flur, Küche, Esszimmer). Wir haben die 100 Jahre alten Fichtendielen vor einem Jahr abgeschliffen und mit Kreidezeit-Öl behandelt.

weiter lesen ..

Hallo, ich habe mir aus Kanada Pitch Pine Dielen besorgt. Diese sind 300 mm breit und 35 mm dick. Ich habe mich über das Forum schon informiert. Möchte dennoch Euren Rat. Ich wollte schon immer breiten Dielenboden und ein Sorglosboden, auf den man auch mal mit Strassenschuhen gehen kann oder die Kinder

weiter lesen ..

Fußboden aus alten Ziegelsteinen

Hallo zusammen, wir restaurieren gerade einen 195 Jahre alten staudtbauernhof in einer bayerischen Kleinstadt. Wir haben vom Ausbruch alter Wände die Ziegelsteine gesammelt, gereinigt und nun neu als Fußboden verlegt. Nach Isolierung und Betonplatte kamen erneut Isolierung und Dampfsperre rein, danach ein Höhenausgleich

weiter lesen ..

Deckenpaneele streichen / überarbeiten?

Hallo! Ich habe im Bad weisse Paneele an der Decke. Diese sind nun schon etwa 10 Jahre dran und sehen halt nicht mehr so gut aus. Hat jemand eine Idee oder einen Tipp wie man denen wieder zu neuem "Glanz" verhilft? In solchen "Heimwerker"-Sendungen wird ja immer wieder gezeigt das die dort einfach überstrichen

weiter lesen ..

Badezimmer Bienenwachs oder ähnliches

Hallo allerseits, demnächst wird das Badezimmer komplett neu gemacht. Ich mag keine Fliesen und möchte daher so weit es möglich ist auf Fliesen verzichten. Irgendwo habe ich mal gehört das man Wände im Nassbereich(Badewanne,Dusche)mit Bienenwachs "wachsen" kann, anstatt Fliesen, nachdem man die wand nach

weiter lesen ..

Alternative zu Sockelleisten

Da haben wir doch neben dem Terrazzoproblem noch eines. Aber das ist nicht sooo gravierend. Wir haben in unserem Haus Lärchedielen verlegt. Da wir unsere Ecken und Kanten im Haus abgerundet haben und auch Fensternischen haben, kommen Sockelleisten bei uns nicht in Frage, denn da wären wir ja ewig beschäftigt

weiter lesen ..

wachsentfernung

habe auf einem eichenpflasterfußboden einen schadhaften wachsauftrag. Wie kann ich den entfernen, um als trittschutz hartöl aufzutragen? leider kann ich in diesem falle nicht einfach abwarten.

weiter lesen ..

Eichendielen, ölen? laugen?

Wir möchten ca. 100qm Eichendielen verlegen. Ich weiß noch nicht mit was ich die Eichendielen behandeln soll. Ich möchte sie auf jedenfall ölen. Habe verschiedene Anbieter mal etwas genauer betrachtet (Kreidezeit, Auro, Livos und Osmo). Kreidezeit (Hartwachsöl Pur Solid) habe ich auf Fichte-Dielen und Eichendielen

weiter lesen ..

Wie restauriere ich einen alten Holztisch?

Hallo! Ich habe einen ca. 100 Jahre alten Holztisch aus Pitchpine. Er ist 150x110 cm groß und stammt aus einer Schule, in der er leider als Werktisch benutzt wurde. Er hat viele kleine Löcher, Schrammen und Kratzer. Außerdem ist wohl eine dunkelbrauner Beitze oder Lasur darauf. Heute habe ich begonnen, ihn

weiter lesen ..

Kratzer auf dem neuen Dielenboden

Hallo liebe Holzfans! Es ist wie verhext - gerade eben wurde der neue Dielenboden verlegt, geschliffen und mit Hartwachsöl behandelt, schon haben wir den ersten Kratzer. Nicht klein und fein und verschämt in der Ecke, sondern dick und fett und natürlich genau in der Mitte des Raumes *stöhn*. Wir beiden Helden

weiter lesen ..

Lärchendielen gewachst

Hallo ! Wir haben in unserem Haus in Italien Lärchendielen verlegen lassen,so wie in der Region (Piemont)üblich.Offensichtlich ist der Boden vor dem Wachsen nicht geölt worden, was, gerade im Küchenbereich,zu Problemen mit Wasserflecken führt. Kann man jetzt die Ölung noch nachholen? Was muß man beachten? Was

weiter lesen ..

Fichtedielen auf alt trimmen?

hallo forum!! Habe grad fichtedielen verlegt und würde sie gerne auf alt trimmen...für tipps wäre ich dankbar!!1

weiter lesen ..

Eichenbett selber bauen - wie honigfarben wachsen und ölen?

Hallo zusammen, meine Frage betrifft eigentlich die Inneneinrichtung, aber ich habe in "Fenster und Türen" etwas gestöbert und gesehen, dass es hier auch viel um Oberflächenbehandlung geht. Ich bin Laie und möchte mir ein Bett aus Eichenholz bauen. Dabei geht es mir aber sehr um die Farbe, denn oft ist

weiter lesen ..

Reinigung/Pflege Terracottafliese

Hatte leider bei meinem ersten Eintrag die Überschrift vergessen... Wir haben uns in unserem Neubau unglasierte Terracottafliesen verlegen lassen und wollten gern ein mattes Erscheinungsbild behalten. Aus diesem Grund wurden die Fliesen mit einem Fleckschutz versiegelt und nicht weiter behandelt. Die Fugen

weiter lesen ..

Kann man alte Fliesen wieder versiegeln?

Hallo, wir haben ein altes Jugendstil-Haus gekauft. Im Eingangsbereich fanden wir unter einem PVC-Belag alte Jugendstil-Mosaikfliesen. Hurra!!! Eine super Überraschung! Laut einem Restaurator handelt es sich um Villeroy & Boch-Fliesen, die nur bis 1910 hergestellt wurden. Unser Haus ist aus dem Jahr 1905. Leider

weiter lesen ..

Wie entfernt man am besten Bohnerwachs/Lack/Ölfarbe-Gemisch von Dielen?

Hallo und guten Abend, wir haben gerade angefangen, Dielen in unserem Haus (Bj.ca 1925)abzuschleifen. Wir habe dazu eine professionelle Parketschleifmaschine geliehen. Leider sind unter der obersten eher harten (roterbrauner Lack?) Schicht diverse Schichten vermutlich Bohnerwachs. Diese verflüssigen sich

weiter lesen ..

Frage zu Reparatur einer Sandsteinfensterbank

Hallo, Wir haben an mehreren Stellen an unserem Haus Fensterbänke (außen) aus Sandstein, die allerdings stark beschädigt sind, das Alter ist ca. 110 Jahre. Der Sandstein ist z.T. zu blossem Sand geworden. Meine Idee, dies zu reparieren, war folgende: 1. Der loße, kaputte Sandstein wird bis zum "gesunden"

weiter lesen ..

Kosten und Zeitinvestition bei lackiern, wachsen, ölen

Einen schönen guten Tag, es geht um einen Eiche-Dielenboden in einem Altbau (60qm). Er wurde vor drei Jahren das letzte Mal lackiert (Bona Plus), ich habe mich bezüglich eines Versiegelung-Lackes erkundigt. Geraten wurde mir zu Bona Mega, was vier- bis fünfmal aufgetragen werden muss (was also dann vier

weiter lesen ..

Terracottafliesen behandeln

Hallo liebe Gemeinde, wir haben jetzt einen Großteil unserer Cottofliesen verlegt und machen uns jetzt ernsthafte Gedanken über die Weiterarbeit. Bisher habe ich vier Varianten gefunden. Hat jemand Erfahrungen mit der Behandlung und kann etwas beisteuern? 1. Nix machen. Über die JAhre überziehen sich die

weiter lesen ..

Pitch pine mit Hartwachsöl-reicht das für die Küche?

Hallo, dank guter Tips aus diesem Forum haben wir schöne breite Pitch pine Dielen verlegt und sind total begeistert :-) Sie wurden im ganzen Haus zwei Mal mit Hartwachsöl von Osmo behandelt. Da unsere Küche nicht nur durch das Kochen, sondern auch wegen seiner Eigenschaft als Eingang von Straße und Hof sehr

weiter lesen ..

Wie entferne ich Bohnerwachs von der Holztreppe?

Hallo! Ich probiere nun schon seit Tagen, meine alte Holztreppe von den vielen vielen Schichten steinaltes Bohnerwachs zu befreien. Da es nur mit einem Spachtel von Hand zu funktionieren scheint, wird das ein "Jahresprojekt" in meinem 4 geschossigem Haus. Es sieht so aus, als ist auf dem Holz nur eine Schicht

weiter lesen ..

Holzwurmlöcher

Schade dass ich so wenig Anregungen zu meinem Problem bekommen habe. Holzpaste wäre ja schon eine Lösung, aber wird so ziemlich teuer, da ich auf jeder Stufe mindestens an die 100 Löcher habe wenn`s reicht, und die Treppe hat viele Stufen. Bräuchte etwas das ich auftragen könnte und mit der Spachtel einmal

weiter lesen ..

Alten Dielenboden einfach nur wachsen oder ölen ohne abschleifen?

Hallöchen an alle Wissenden, nachdem ich nun 3 Tage so gut wie alle Berichte über Dielen schleifen,ölen und wachsen gelesen habe,habe ich nun doch ein paar Fragen. Im Schlafzimmer liegen alte Dielen.Bis jetzt weiß ich noch nicht,was für Holz das ist-müssen wir erst Tischler fragen.Die Dielen haben einen rot-braun-Ton

weiter lesen ..

Rauhspunt als Fußboden veredeln

Hallo, wir haben auf unserem Spitzboden Rauhspunt verlegt, dieser soll nun als Fußboden veredelt werden. Er ist abgeschliffen und jetzt sind die Fugen mit dem Sägemehl verschlossen. Was ein optimales Aussehen bewirkt. Wie kann ich jetzt weiterverfahren um den Fußboden zu veredeln und evtl. Risse aus dem Wege

weiter lesen ..

Dielen + Fussbodenheizung ?

Hallo zusammen, wurde gerne bei mir im Wohnzimmer Dielen verlegen. Zugleich aber hätte ich gerne eine Fussbodenheizung. Passt des zusammen ? Wie sieht der Fusbodenaufbau aus ? Danke

weiter lesen ..

Wachs oder Öl oder was??

Liebe Fachwerker, langsam bin ich soweit, dass ich mein Holz in meinem neuen Haus behandeln muß. Jetzt steht natürlich die Frage Öl, Wachs, Wachsöl oder oder.... Ich habe folgende Situation: Fichtenholz an Wand und Decke roh, geschliffen bzw. nur gehobelt. Wir wollen eine farblose Schutzschicht auftragen, auch

weiter lesen ..

Kerzenwachs ins Parkett gebrannt?

hallo. vielleicht kann mir jemand helfen. Habe eine große Kerze (30 cm) auf dem parkettboden stehen gehabt und jetzt einen großen fleck dort. dachte erst an einen üblichen fleck, aber der ging nicht mit spülmitteln weg. warscheinlich hat sich wohl (obwohl die kerze wenig wärme abgab) die farbe der kerze ins

weiter lesen ..

Wachsflecken auf Kaminofen(Speckstein)

Auf unseren Kaminofen aus Speckstein ist Wachs darüber gelaufen.Jetzt sind große Flecken geblieben(sieht aus wie naß).Ist sehr unansehnlich.Vielleicht kann uns jemand ein Tip geben,ob sich das irgendwie wieder entfernen läßt.Würde mich über eine Antwort freuen. Gruß Anja

weiter lesen ..

Alte unversiegelte Terracottafliesen verfügen

Wir haben unversiegelte Terracottafliesen (Dicke 3 cm) in unsere Diele verlegt (Fügenbreite 5 mm). Wie können wir sie verfügen, ohne daß das Fügenmaterial in die Poren der Fliesen bleibt. Gibt es ein unbedenkliches Mittel womit sie versiegelt werden können?

weiter lesen ..

gewachsten massivholztisch schleifen und dann wengefarbig beizen/lasieren

hallo holz-experten ich habe einen clubtisch aus massiven, wahrscheinlich tropischen, gewachsten (gelblichen) holz. die farbe passt mir nun überhaupt nicht mehr ins wohnzimmer. ich habe mir also gedacht, ich könnte die wachsschicht abschleifen und den tisch dann dunkelbraun (wenge) beizen oder mit lasur überziehen. geht

weiter lesen ..

Terrakotta-Fliesen haben noch keine Patina

Hallo zusammen! Vielleicht finde ich hier eine Lösung für mein Problem: wie haben vor einem halben Jahr einen unbehandelten, offenporigen Cotto-Boden verlegt. Diesen haben wir mit Fleckschutz und Wachs behandelt. Leider sieht dieser Boden noch immer reichlich "gammelig" aus. Ich warte nun sehenstlich auf diese

weiter lesen ..

100jahre alter Dielenboden mal nicht schleifen, sondern nur wachsen, um Patina zu erhalten...

Hallo, ich habe gerade ein wenig hier gestöbert und die vorherrschende Meinung ist eindeutig, dass alte Dielenböden abgeschliffen werden sollten. Das dachte ich auch - bis gerade eben. Wir haben einen 100 Jahre alten Dienboden bei Bekannten aufwändig entfernt und gerade wieder neu eingebaut. Eigentlich wollten

weiter lesen ..

Aufarbeiten einer 50 Jahre alten massiv Eiche - Essgruppe

Guten Tag! bin glückliche Höchstbietende einer 50 Jahre alten Massiv Eiche Essgruppe (Belgischer Hersteller) Nach der ersten Reinigung mit Essigwasser zeigt sich, dass die Stühle (Sitz mit Binsengeflecht) ohne Oberflächenversiegelung sind, wahrscheinlich habe ich die Wachsschicht abgewaschen! Ich möchte

weiter lesen ..

Dielen ohne Versiegelung lassen?

In unserem Haus haben wir einen Fußboden aus alten Dielen verlegen lassen, die noch geschliffen werden müssen. Es ist noch dkl. rote und graue Farbe darauf und so lange wir noch grobe Baustellen wie Ofenbau im Haus hatten, war das erst einmal ein guter Schutz fuer das Holz (Kiefer oder Fichte). Nun überlegen

weiter lesen ..

Lehmfarbe wasser-/wischfest fixieren

Hallo zusammen, wir haben in unserem Holzhaus die Wände mit Lehmfarbe gestrichen, die ja nicht wirklich wasserfest ist. Jetzt suchen wir nach Möglichkeiten, diese Farbe an bestimmten Stellen, z.B. hinter der Küchenarbeitsplatte oder im Bad unempfindlicher gegen Feuchtigkeit zu machen, ohne die eigentliche

weiter lesen ..

Lärcheboden => Ölen, wachsen, Trockenzeiten...

Hallo! In unserem neuen, alten Fachwerkhaus ist gerade der Lärcheboden verlegt worden (unbehandelt). Ich möchte den Boden jetzt "alltagstauglich" machen. Mir wurde Leinosöl empfohlen. Ich beabsichtige den Boden 2x zu ölen: => Wie oft sollte der Boden geölt werden? => Wie lange sollte der Boden zwischen zwei

weiter lesen ..

gewachsten Holzschrank beizen Hallo! Ich habe einen Kiefernschrank, den ich vor 2 Jahren mit einfachem Bonerwachs eingerieben habe. Jetzt möchte ich diesen Schrank in dunkelbraun beizen. Muss ich erst den Wachs abschleifen oder gibt es ein Alternative dazu? Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Gruß Hei

weiter lesen ..

Hallo zusammen, wir haben ein 250 Jahre altes Haus und haben in der 1. Etage die Eichenbalken freigelegt und abgeschliffen (wegen Holzwurm). Nun möchte ich wissen ob ich die Balken nur ölen oder wachsen kann (ohne Chemie)? ein Zimmer wird ein Schlafzimmer. Danke für ein paar Tips

weiter lesen ..

Öl oder Hartwachsöl - selber ölen oder nicht

Hallo, stehe vor der Frage: Parkettboden (Ahorn) ölen oder ölen und wachsen UND : selber machen (lassen) oder werkseitig geöltes / gewachstes zu nehmen. Was ist besser / hochwertiger / pflegeaufwändiger???? Danke schonmal, Uli

weiter lesen ..

Boden nur Ölen oder Hartwachs-Öl

Hallo, wir haben im Nebengebäude unseres Fachwerkhauses (ehem. Werkstatt, nun Freizeitraum) einen guten Boden aus Buche-Hochkantlamelle freigelegt. Dieser wird z.Zt geschliffen und soll nun behandelt werden. Viele hier im Forum schwören ja auf das OSMO Hartwachs-Öl, nun habe ich aber gehört dass dieses in

weiter lesen ..

dielen im bad

während man derzeit hauptsächlich mit zerstörung (putz entfernen u.ä.) beschäftigt ist, denkt man doch gelegentlich auch mal daran, wie alles werden soll :-) derzeitiges grübelobjekt: das damenbad im og - es wird ein reines wannenbad ohne dusche. derzeit ist der aufbau denkbar simpel: holzbalken, diele von

weiter lesen ..

Holzbodenbegradigung ohne großen Höhenzuwachs /geht das grundsätzlich so?

Hallo Forum! Ich will einen alten, krummen Holzfußboden (1.OG) in einem recht kleinen Raum (3x3m) begradigen. Aufgrund der geringen Deckenhöhe kommen nur "flache" Lösungen in Betracht, ggf. auch zu Lasten des Schallschutzes. Ursprünglicher Zustand: Die alten Balken (nur 16x10, 75cm Abstand) hängen etwas

weiter lesen ..

Hilfe, ich habe mir vor 5 Jahren von einem Holzfachgeschäft einen Lärchenfußboden 100 M2, gebürstet und geölt einreden lassen u. noch einen teuren Korkboden druntergelegt. Jetzt nach 5 Jahren sieht er an den vielbenutzten Stellen fürchterlich aus und ist vom Dreck ganz dunkel, obwohl in der Wohnung keine Schuhe

weiter lesen ..

Holztisch Eiche beizen

Hallo, ich möchte gerne meinen Wohnzimmertisch neu beizen. den alten lack hab ich mit einer lauge abbekommen, und danach mit nitroverdünner gründlich augewaschen und überschliffen jetzt habe ich in den poren noch reste der alten beize, aber keine möglichkeit diese noch besser zu entfernen. die neue Farbe

weiter lesen ..

Güteklasse von Massivholzdielen als Bodenbelag

Hallo ich bin als Schreinerin seit 4 Monaten selbstständig tätig und habe nun ärger mit einem Kunden. Ich habe ihn für sein Wohnzimmer Massive Nordische Fichte als Dielen für den Bodenbelag besorgt. Nun ist die Ware schon zurück gegangen und wurde überarbeitet und der Kunde weigert sich immer noch zu bezahlen,

weiter lesen ..

Kalkablagerungen auf Marmor

Moin, wir haben uns gedacht, daß es gut zu unserem Haus passen könnte, wenn wir die Dusche und ein Stück ums Waschbecken mit Marmor fliesen würden. Allerdings haben wir Bedenken wegen eventueller Kalkablagerungen. Hat jemand diesbezügliche Erfahrungen? Danke! Stefan.

weiter lesen ..

Dielen schleifen-ölen-wachsen, noch Fragen

Hallo zusammen, ich habe jetzt 80m² gut erhaltenen Dielenboden freigelegt. Geplant ist: Schleifen, Ölen, Wachsen. In den Raum werden noch Zwischenwände eingezogen, Sanitäranschlüsse und Elektrik gelegt. Fragen: Wann die Handwerker ranlassen? Ist es besser den Boden komplett fertig zu machen und dann die Handwerker

weiter lesen ..

Holzschutzlasur für Sandkasten?

Wir möchten einen Sandkasten, bisher unbehandelt und ein Klettergerüst, dieses kesseldruckimprägniert, mit Holzschutzlasur wetterfest machen. Welche Produkte gibt es, um sicher zu gehen, daß sie unserer Tochter nicht schaden. Vor etwa drei Jahren kam im Fernsehen ein Bericht über ein Produkt, welches nicht

weiter lesen ..

alte Dielen geschliffen und behandelt

Hallo, wir haben unsere alten Dielenböden abgeschliffen und zweifach mit Hartwachsöl bahandelt. Sieht optisch gut aus, allerdings hatte ich gehofft dass die Oberfläche etwas 'glatter' wird (war meinem Gefühl nach direkt nach dem Schleifen besser). Hilft hier ein abschliessendes Polieren mit Maschiene? Oder

weiter lesen ..

Fußbodenheizung unter Hobeldielen und Ziegelstein

Hallo, nun habe ich schon einiges gelesen und festgestellt, dass die Vorstellung eine FBH in Verbindung mit Holzdielen durchaus möglich ist. Ich habe folgende Vorstellung mit meinem Heizungsbauer besprochen: 1. FBH im Trockbau mit Ziegelplatten Aufbau von unten nach oben: a) Iso 70mm WLG025 mit Alukaschierung b)

weiter lesen ..

Bohnerwachs entfernen

Unsere grosse Dielentreppe von 193o soll aufgearbeitet werden.Die Tritt- Stufen wurden damals mit hellbrauner Farbe (?) gestrichen und in den 5oiger,6oiger J. mit viel Bohnerwachs rot und blank gehalten.Setzstufen und Wangen sind mit einer Art Lasur versehen, die im Laufe der Zeit ordentlich Anteil hatte an der

weiter lesen ..

Bodenseife für Holzdielen - Laugen oder nicht

Bin kurz vor Ferstigstellung meiner Dielenböden (Eiche/Douglasie/Fichte Kiefer/Lärche ) und will sie in den nächsten Wochen schleifen. Im Datenblatt von Auro wurde erwähnt das man Sie vorher laugen soll. Habe ne Sodalauge gemacht und an einigen Brettern ausprobiert - Eiche wurde kohlrabenschwarz und die Fichte

weiter lesen ..

Putz ausbessern

Hallo, bei mir geht es wieder um meine Mittelfränkische Baustelle, diesmal betrifft es aber die Aussenwand. Die ist nämlich mit einem bösen Efeu bewachsen, der sich gerade anschickt, das Dach abzudecken. Wir haben uns deshalb entschlossen, ihn ganz zu entfernen.Allerdings erst im Frühjahr, da momentan innen

weiter lesen ..

Innenfachwerk aus Eichenbalken

hallöchen an alle holzwürmer, könnt ihr mir ein paar tipps geben bezüglich bearbeiten ( schleifen ) und behandeln ( ölen ?) von vermutlichen eichenbalken ( ist sehr hart und so graubraundunkel) im innenbereich möchte diese sichtbar lassen sind aber zu jetzigen zeitpunkt voller alter farbe / einschläge / etc danke

weiter lesen ..

Thema Holz - Wenn ein Bett knarrt....

Mein Bett ist ein Holzbett, von einem Schreiner gemacht (weggezogen) - mit Holzdübel ohne Verleimung oder Nägel zusammengesteckt. Je trockender das Holz mit den Jahren wurde (8 Jahre alt) umso mehr knarzte das Bett. Zwischenzeitlich, weil mit Wasserlasur neu gestrichen, war das knarzen mal weg, kam nun aber

weiter lesen ..

Aktuelle Teilnehmerliste Fachwerk Treffen 02,bis03.07.04

Hier ist die aktuelle Teilnehmerliste zum Fachwerktreffen am 02.bis 03.07.2004 Rahmenprogrammen Hann. Münden Heide Köller(2 Personen) kommen nach HMÜ Doris Möller 2 Erwachsener, 4 Kinder) kommen nach HMÜ Andreas Vollack (2 Erwachsene) kommen nach HMÜ Detlef Rohnstein (3 Personen) kommen nach HMÜ

weiter lesen ..

Boden gewachst und nun ?

Hallo Fachwerker(innen), habe in meinem Haus einen neuen Holzdielenboden gelegt und nur gewachst ( ist unser Gästezimmer und nur selten genutzt ), daher dachte ich "Dösi", Wachs sollte reichen. Das Problem ist, dass der Boden jetzt soetwas von schw...glatt ist, das man da kaum drauf laufen kann. Wie kann hier

weiter lesen ..

Eichentreppe lasieren, ölen, wachsen?

Hallo zusammen, ich habe nun unsere alte Eichentreppe fast ganz abgeschliffen und möchte sie nun endbehandeln, wobei sie etwas dunkler werden soll. Für die Fußbodendielen habe ich von Osmo das Hartwachsöl genommen, das dunkelt aber nicht ab. Für was anderes habe ich von Osmo ein Dekorwachs genommen. Da sind

weiter lesen ..

Dielenboden behandeln

Ich möchte meinen neuverlegten Dielenboden (Fichte) im Obergeschoß relativ unempfindlich gegenüber Stößen machen. Habe an Hartöl oder Hartwachs gedacht. Mit welchen Mittel erreicht man welchen Härtegrad. Mittel darf keine Chemiekeule sein, sondern natürlich, Auro etc.

weiter lesen ..

alte Dielen aufarbeiten

Hallo, wir haben uns ein altes Haus gekauft und möchten nun den alten Dielenboden der noch recht gut erhalten ist preisgünstig aufarbeiten. Mir stellt sich nun die Frage ob ein Dielenboden glänzen muß und ob ich ihn unbedingt teuer versiegeln muss.Gibt es eventuell ein Preisgünstige Alternative. Vielen Dank MfG

weiter lesen ..

Abschleifen von altem Dielenboden

Wir werden unseren alten Dielenboden abschleifen lassen und nun stellt sich die Frage: lasieren, ölen, wachsen?? Wir möchten auf jeden Fall eine dunkelbraune "Farbe" - hat jemand Tipps?

weiter lesen ..

Pilzbestimmung, oder: wie kann man Pilze wachsen lassen?

Ich habe im letzten Sommer in unserem Ferienhaus hinter einigen Fußleisten ein paar braune dünne Wurzelgeflechte (Myzele?) von irgendeinem Pilz entdeckt. Allerdings kann ich nicht genau bestimmen, um was für eine Sorte es sich handelt. Echter Hausschwamm, brauner Kellerschwamm, Porenschwamm? Anhand der Myzele

weiter lesen ..

gewachstes Holz

Hallo allerseits! wir wollten gewachste Paneele in unserem Badezimmer mit Osamo-Dekorwachs überstreichen. Nach Ansage eines Tischlers soll man die Oberfläche durch schleifen anrauhen können. Das hat sich aber als Fehlinformation erwiesen, durch das Schleifen wird das Zeug glatt wie eine Eisbahn. Hat irgend jemand

weiter lesen ..

Hilfe - Tiefe des Fundaments

Hi, wie tief muss eigentlich ein Fundament sein? Ich lasse nämlich gerade meinen Garten (Hanggrundstück) neu machen und da soll eine bis zu 2m hohe Mauer entstehen, die mit Erde aufgefüllt wird. Der Bauunternehmer hat jetzt so ca. eine Bohlenhöhe ausgeschachtet und ich habe gehört, dass es erst ab 80 cm frostfrei

weiter lesen ..

Holzdielen mit Olivenöl ölen ?!

In ein paar Tagen verlege ich Holzdielen (Fichte). Ganz "nackte" möcht ich ihn nicht lassen, und auch keine Chemie verwenden. Also meine Frage, wer hat Erfahrungen mit dem Bearbeiten von Olivenöl (evtl. gemischt mit Bienenwachs)?! Danke!

weiter lesen ..

HAb Türgewände abgeschliffen, wie endbehandeln?

Hallo, habe in meinem Haus die Türgewände abgeschliffen, was nun? Ölen.. wachsen.. ölen und wachsen? Hab den Tipp mit Hartöl bekommen, geht das? Bin um jede Stellungnahmen dankbar! Wer laugt im Graossraum KL gut und günstig Türblätter ab?

weiter lesen ..

Holzfensterbänke streichen

Wir wollen demnächst innen die Holzfensterbänke (kurz: FB)einbauen und uns mal kundig machen, was man alles so falsch machen kann. 1. Unter den FB ist eine Stampflehmwand. Einfach noch mal dünn Lehmmörtel drauf + FB = fertig? Oder gleich trocken verlegen, oder irgend einen Kleber, oder....? 2. Der Fensterbauer

weiter lesen ..

250 Jahre alte Holzdielen (Pitch-Pine) aufarbeiten

Hallo zusammen, ich will ca. 160 qm 250 jahre alte Pitch-Pine Holzdielen aufarbeiten. Kann man das selbst machen, oder ist die Gefahr, dass man sich verschleift zu groß? Gerne würde ich in Bad und Küche auch die Dielen belassen; die haben schon 250 Jahre durchgehalten und werden wohl auch noch länger halten,

weiter lesen ..

Wachs oder Lack?

Wir wollen in Kürze unseren Dielenfussboden aufarbeiten. Nun stellt sich die Frage, was ratsamer wäre: Wachs oder Lack. Ich habe mir hierzu schon einiges angelesen, aber Wachs sowie Lack hat negative Eigenschaften. Bei Wachs muss mind. einmal im Jahr nachgewachst werden und Lack kann abplatzen, wenn was drauffällt. Jetzt

weiter lesen ..

Beizen von Fachwerk

Wir haben bei der Sanierung unseres Fachwerks alte Fachwerk-Eichenbalken genommen, die ja bekanntlich bestens geeignet sind. Allerdings hapert´etwas an der Optik; d.h. es sieht nicht gerade toll aus wenn jeder Balken anders aussieht. Unsere Idee: die Balken gleichmäßig beizen! Unsere Fragen: Ist dies eine gute

weiter lesen ..

Holzdielen

Werhat Tips mit was man am besten Dielen einlässt - wir lesen immerwieder Holzöl - Wachs etc. wo kommt man am besten an solche Produkte und welche sind gut ??

weiter lesen ..

Dielenboden

Hallo, wir haben vor dielenboden abzuschleifen. was ja kein problem darstellt wegen der vielen tipops die ich hier schon gelesen habe. aber ich weiß nicht, womit ich den boden anschließend versiegeln soll. reicht es nicht einfach ihn anschließend zu lackieren? und wenn ja, wie bekomme ich die richtige menge an

weiter lesen ..

Dielen mit Leinöl / Bohnerwachs?

Wir sind gerade dabei unsere Dielen für unsere sich gerade neugründende Wohngemeinschaft abzuschleifen und haben vor sie zu ölen und zu wachsen. Wir haben all nicht so furchtbar viel Geld waren ganz froh als wir den 'Geheimtipp' hörten, den Boden mit reinem Leinöl zu ölen und die Oberflächenbehandlung mit einfachem

weiter lesen ..

Behandlung eines freigelegten Fachwerks in einem Innenraum

Wir haben eine Wand in einem Raum des Hauses herausgenommen und das Fachwerk stehen lassen. Jetzt möchten wir das Holz noch nachbearbeiten und benötigen dafür Tipps.

weiter lesen ..

Wachsen von alten Dielen

In unserem denkmalgeschützten Haus haben wir alle Dielen so weit es ging erhalten und geschliffen. Nun wollte ich -bevor im August das Baby da ist- endbehandeln, indem ich mit Leinöl grundiere und mit einem Kaltwachs veriegele. Welche Produkte -möglichst kostengünstig- können mir empfohlen werden? Dankeschön

weiter lesen ..

Efeu und Fachwerk

Die Nordwand unseres Fachwerkhauses steht auf der Grenze zum Nachbarn und ist unverputzt und noch mit altem Lehmgehfache versehen. Fast die gesamte Wand ist über und über mit Efeu bewachsen. Wir fragen uns nun ob das gut für die Balken ist (kein Schlagregen) oder die Wurzel eher die Wand kaputt machen.

weiter lesen ..

Dielen bzw. Treppe oelen oder wachsen ?

Wir haben die Absicht, die alten Dielen aufzuarbeiten. Wer hat bereits Erfahrungen mit geölten bzw. gewachsten Treppen und Fußböden? Auch geht unsere Überlegung so weit, daß wir im Badezimmer auch Holz verlegen möchten. Welche Nachteile können dort bestehen bzw. ist dies sinnvoll ? Danke für jede Rückantwor

weiter lesen ..
Natural Naturfarben - Schutz und Pflege mit der Natur

Querverweise

Wachs