Die Vorlauftemperatur

Themenbereich


Heizleisten im Dachboden (Vorlauftemperaturen)

Hallo liebe Helfende, ich interessiere mich für meinen Dachbodenausbau für ein Heizleistensystem. Mit welchen Vorlauftemperaturen müssen Heizleisten betrieben werden? Ich habe bisher normale Heizkörper überall im Haus angebracht. Kann ich an das bestehende Heizsystem Heizleisten für den Dachboden nachinstallieren?

weiter lesen ..

Wandheizung im Altbau - optimale Ausführung bei 24cm KS Stein

Hallo, es gibt schon viele Fragen zum Thema Wandheizung auf ungedämmten Außenwänden, aber ich habe hier eine " neue " Konstellation: ich habe ein altes haus erworben, daß 1 geschossig ( ohne Keller) mit Drempel ist. Dachgeschoss ausgebaut. Gebäude steht mit Längsseite nach süden und bekommt große Fensterfächen

weiter lesen ..

Parkettkleber, gibt es da neuigkeiten?

Hallo, das sanieren meines Häuschens geht dem ende entgegen und langsam soll der Fußboden rein. Wir haben überall neuen Heizestrich da ich vor 2 Jahren als das geplant wurde noch davon ausgegangen bin Masivdielen aufzukleben. Nun finde ich allerdings keinen Kleber dafür der mir wirklich gut gefällt bzw ohne

weiter lesen ..

Wandheizung geplant

Hallo, ich möchte mein DG ausbauen und dämmen. Dabei kam mir die Idee eine Wandheizung einzubauen. Da ich sonst hermömmliche Gußheizkörper habe, aber der Kessel auf 65 Grad Vorlauftemperatur begrenzt ist, stellt sich die Frage ob ich die Flächenheizung einfach anschließen kann. Da die Rohre unisoliert in der

weiter lesen ..

Innendämmung sinnvoll oder eher nicht?

Ich habe bisher eine Innendämmung geplant. Diese würde meine Nebenräume betreffen, d.h. dort wird wohl per Deckenheizung geheizt, aber da es Nebenräume sind, wie Hausanschlußraum, Waschküche, Vorratsraum, Technikraum, Waffenkammer...angepeilte Temperierung von 14-16°C. Die alten Außenwände bestehen aus 38cm

weiter lesen ..

Estrich aufheizen

Guten Morgen zusammen! Meine Frage betrifft die Aufheizphase einer Fußbodenheizung mit Calcium Sulfat Estrich (konventionell, kein Fließestrich). Der Hersteller der FBH hat mir ein Aufheizprotokoll gegeben, in dem die Aufheizphase zu dokumentieren ist. Darin steht, dass nach frühestens 7 Tagen mit dem

weiter lesen ..

Energieverbrauch senken durch Wandheizung?

Hallo zusammen. Ich hab mich schon fast tot gegoogled und finde keine Antwort auf meine Frage 250 qm mit Heizkörpern Verbrauch nur Heizung: 20.000 kwh pro Jahr bei 70 °C Vorlauftemperatur. Mal angenommen (nur theoretisch) man tauscht die Heizkörper komplett gegen Wandheizung (richtig dimensioniert)

weiter lesen ..

Fußbodenheizung unter Dielen

Erfahrung Fußbodenheizung unter normalen Dielen (keine 3-Schicht). Ich habe meine mittlere Etage im Fußbodenbereich komplett entkernt. Hier sollen 32mm starke Dielen, fallende Breiten 14 bis 27cm, ganze Raumlänge 4,5m, verlegt werden. Zur Beheizung der Räume sind ausreichend Heizkörper an den Wänden. Nur

weiter lesen ..

Wandheizung mit vorhandener Niedertemperaturheizung

Auch ich plane eine Wandheizung in Teilbereichen unseres Hauses ( die Giebelseite NW wurde und wird gerade saniert, soll gedämmt werden mit Schilfrohr ). Wir haben eine Niedertemperaturheizung/Öl soll auf Pellet demnächst umgestellt werden/ mit normalen Heizkörpern im Restbereich des Hauses. Viele Fragen tun

weiter lesen ..

Waermepumpe

Hallo allerseits, eigentlich war ich schon fest entschlossen, unser Haus mittels einer Luft-Wasser-Waermepumpe zu beheizen. Heute aber stosse ich auf einen Artikel (http://www.heise.de/tp/blogs/2/95266), demzufolge eine aktuelle Studie zeigt, dass diese Art von Waermepumpen einen viel schlechteren Wirkungsgrad

weiter lesen ..

Heizleisten (Kosten)

Hallo, wir haben uns ein Sandsteinhaus mit 2 Wohnungen (255qm) gekauft und wollen als erstes die Heizung einbauen lassen. Gas wird verlegt und eine Gas-Brennwertheizung eingebaut. Jetzt hab ich was von Heizleisten gelesen und würde allein schon wegen der Optik diese bevorzugen! Kann mir jemand sagen,

weiter lesen ..

Pellets - Ist es vielleicht doch Hasenfutter?

Hallo, wir haben ja jetzt endlich unsere wunderbare (und teure) Pelletheizung in Betrieb genommen mit den daran angeschlossenen Heizleisten. Es brennt wunderschön und brennt und brennt und brennt, die Menge der Pellets hat in vier Wochen beängstigend abgenommen und - kalt ist's! Die Heizleisten sind puplau

weiter lesen ..

Trägheit Wandheizung

Hallo ! Wie läßt sich eine Wandheizung im Vergleich zu Radiatoren bzw. Fußbodenheizungen regulieren bzw. wie schnell steht die Wärme zur Verfügung ? Ich nehme an es geht nicht so schnell wie bei Radiatoren aber hoffentlich ist die Sache nicht ganz so träge wie eine Fußbodenheizung. Hat jemand Erfahrung

weiter lesen ..

Steuerung Wandheizung

Inzwischen habe ich eine Hüllflächentemperierung (nach dem Großeschmidt-Konzept) in mein Haus in der Burg Burghausen eingebaut (nicht persönlich, aber immerhin). Für die Steuerung der beiden Kreisläufe (Ganzjahreskreislauf zur Mauertrockenhaltung + Winterkreislauf zur Beheizung probiere ich gerade aus, welche

weiter lesen ..

Fussbodenheizung unter Dielen

hallo miteinander,wir haben ein altes haus von 1926 , und möchten jetzt den dachboden ausbauen. der bodenaufbau besteht aus holzbalken und alte dielen. wir möchten nun auf dem boden unser wohnzimmer dort bauen. wir möchten eine fussbodenheizung dort instalieren und der fussboden soll aus dielen bestehen. meine

weiter lesen ..

Raumklima bei Wandheizsystemen

ich möchte folgende fragestellung zu diskussionstellen: viele sind von der funktionalität, dem wirkungsgrad und positiven wirkung auf den menschen von wandheizungen im zusammenhang mit lehmputz überzeugt. ich eigentlich auch. eigentlich...bis mir das astma meines viereinhalbjährigen sohnes zu denken gab. meine

weiter lesen ..