Die Verkleidung

Themenbereich

Mauer feucht (Langzeittest mit Innenverkleidung )?

Bild / Foto: Mauer feucht (Langzeittest mit Innenverkleidung )?

Guten Tag, wir besitzen ein Bauernhaus, BJ 1914, außen Backsteinmauer 36 cm, innen Fachwerk. Die Außenwand einer Seite ist seit langer Zeit bis ca. 50 cm Höhe feucht/klamm. Jetzt wird saniert, die betroffenen Räume sind leer, loser Putz entfernt u.s.w.. Ein Bautechniker hat in Messungen Feuchtigkeit im genannten

weiter lesen ..

Wie bezeichnet man dieses Bauteil? (Fenster - Blendrahmen, Verkleidung

Bild / Foto: Wie bezeichnet man dieses Bauteil? (Fenster - Blendrahmen, Verkleidung

Hallo liebes Forum, wie gewohnt eine ganz doofe Laien-Frage: Wie bezeichnet man die Bauteile auf dem Bild? (habe sie mal magenta eingefärbt) Hintergrund: Bei vielen Fachwerkhäusern mit Holzfenstern sind diese "Blenden" so schön gehobelt/gestaltet, dass sie für mich einen echt wichtigen Teil der Gesamtoptik

weiter lesen ..

Durchängende Deckenverkleidung in Altbau mit Balkendecke - Was tun?

Hallo zusammen, ich saniere aktuell einen Altbau von 1925. Die Zwischendecken sind aus freiliegenden Balken. In einem EG Zimmer ist uns nun aufgefallen, dass die Deckenverkleidung (scheint aus Gipsplatten zu sein) in der Mitte durchängt um ca. 3cm. Sie lässt sich auch wieder hochdrücken. Was denkt ihr was

weiter lesen ..

Badezimmersarnierung

Ich - 37 weiblich und ledig - habe ein altes Fachwerkhaus gekauft und will und muß so einiges sarnieren. Durch meine Berufstätigkeit und handwerklichen Talente, die durchaus gegeben aber keinesfalls professionell sind, ist mir ein Sarnieren in kompletter Eigenregie nicht möglich. In kürze werde ich dort einziehen

weiter lesen ..

Holzverkleidung/ Fenstergewände außen

Hallo zusammen, unser Fachwerk ist von außen sichtbar. Die 3-flügligen Holzfenster werden fachmännisch in die Gefache eingebaut. Mit Stopfhanf usw..Haben zwei Fachbücher über "Fachwerkhäuser restaurieren" gekauft und gelesen. Die Fenster werden nach innen versetzt eingebaut und es soll eine Holzverkleidung

weiter lesen ..

Deckenbalken erhalten/behandeln

Bild / Foto: Deckenbalken erhalten/behandeln

Hallo Zusammen! Ich hoffe hier auf eure geballte Kompetenz, da ich als Laie leider nicht genau weiß wie ich hier vorgehen soll: Unter der Verkleidung kamen die Deckenbalken zum Vorschein, der umhüllende Lehmputz wurde vor 20 Jahren abgeschlagen, warum auch immer. Offenbar handelte es sich um eine Kölner Decke?

weiter lesen ..

Pavatex ohne Verkleidung

Ich möchte eine Wand in unserer Scheune mit Pavatex dämmen, da sie an unseres Schlafzimmer grenzt. Muss man die Platten verkleiden bzw. verputzen?

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung mit recycling Edelstahlplatten

Guten Tag. Die Wetterseite meines kleinen Fachwerkhauses (Lehmfachungen) ist mit einer altersgezeichneten, teils maroden und unvollständigen Eternitplattenverkleidung versehen (ich verspüre wenig Drang mich mit diesem Werkstoff zu befassen und schadhaften Segmente zu ersetzen). Die nicht einsehbare Hausrückwand

weiter lesen ..

"gesunde" Putzträgerplatte für Außenbereich gesucht, um Lehmsteine zu verputzen

Sehr geehrte Experten, wir haben in unserem Wintergarten die Innenwände mit Lehmsteinen hochgemauert. Außen ist eine Holzverkleidung angebracht, die inzwischen unansehnlich geworden ist. Wir haben uns überlegt, über diese Holzverkleidung eine Putzträgerplatte anzubringen und dann zu verputzen Die Frage

weiter lesen ..

Wandverkleidung/Kies-Beton-Platten

Bild / Foto: Wandverkleidung/Kies-Beton-Platten

Hallo miteinander, vielleicht kann mir einer weiterhelfen!? Weiß jemand was das für Platten sind? Die stehen bei mir im EG vor meinen Natursteinmauern! Welchen Sinn haben diese? Statisch, oder nur um die Wände zu begradigen? Wollte gerade alte Fliesen in der Küche runterholen und diese sind

weiter lesen ..

Diverse Fragen zur Innenverkleidung

Sehr geehrte Fachwerksfreunde, ich lese schon seit einigen Wochen mit und habe schon einige Fragen hier beantwortet bekommen und auch Tipps und Tricks sehr gerne gelesen. Jetzt komme ich leider in einer "Grundsatzfrage" nicht so recht weiter. Ich muss gestehen ich bin Kaufmann und arbeite mich so langsam

weiter lesen ..

Hallo alle zusammen. Wir bewohnen ein Holzständerwerk/Beton Haus aus dem Jahr 1957. Wir haben die Holzdeckenverkleidung entfernt und einen Brockenausbau vorgenonnem. Jetzt stellen wir fest, dass der HolzBoden schwingt und die Decken knacken. Das knacken zieht sich über 2 Räume. Mal mehr mal weniger. Bei Wind

weiter lesen ..

Verkleidung Decke

Bild / Foto: Verkleidung Decke

Hallo, dies ist meine erste Frage im Forum, also habt bitte Nachsicht :) Ich würde gerne wissen, was ich zum Beplanken der Decke nehmen soll? Wollte eigentlich Gipskartonplatten nehmen aber ich habe gehört das es Gift ist für solch alten Häuser? Was könnt ihr mir da Empfehlen?

weiter lesen ..

Verkleidung von einem Sandsteinsockel

Hallo, ich würde gerne den Sockel von meinem Haus mit Granitplatten verkleiden. Da Dieser aber aus Sandstein besteht und wahrscheinlich schon einigemal von meinen Vorbesitzern mit Ziegelsteinen ausgebessert wurde weis ich nicht wie ich vorgehen soll. Das Haus ist unterkeller und der Sockel ragt 40 cm aus dem

weiter lesen ..

Verkleidung Decke bzw. neuer Boden

Bild / Foto: Verkleidung Decke bzw. neuer Boden

Hallo zusammen, wir renovieren bereits seit 2 Jahren ein sehr altes Haus und befinden uns nach dem kompletten Rückbau im Wiederaufbau. Jetzt geht es darum einen neuen Boden einzubauen und die Deckenbalken zu verkleiden. Unser Statiker hat uns empfohlen als Bodenaufbau, OSB-Platten auf die Balken zu schrauben

weiter lesen ..

Lärche behandelt

Bild / Foto: Lärche behandelt

Hallo, ich habe an meinem Haus (alt gekauft) Lärchenholz das einmal gestrichen wurde, kann ich den Anstrich jetzt einfach "abbröseln" lassen oder muss ich es jetzt regelmässig behandeln (oberer Bildbereich)? Der gestrichene Balken unterhalb der Dachverkleidung: muss ich diesen wieder streichen? Ich würde

weiter lesen ..

Unterspannbahn auf alte Holzverkleidung

Hallo, ich habe ein Haus gekauft Bj 1899. Dachausbau + Isolation steht an. Vorhanden sind Dachziegel, Dachlatten und dann fächerförmig Holzschindeln, wieder Dachlatten und zum Schluss die Dachsparren ( von aussen nach innen ) Es kommt keine Wasser oder Schnee hinein,...aber es zieht wie Hechtsuppe. Frage:

weiter lesen ..

Gipskartonverkleidung 1. OG und Dachgeschoß

Hallo zusammen, bin über Google auf Euer Forum gestoßen und habe nun schon sehr viel gelesen. (fast die ganze Nacht und bis jetzt ;) ) Nur meine Frage ist leider da nicht beantwortet wurden. Also ich bewohne ein Stadthaus was um 1900 gebaut wurde. Ist wirklich mitten in der Innenstadt vom schönen Bad Salzuflen

weiter lesen ..

Wand und Dachsanierung bei Schieferverkleidung

Hallo Ich habe mir mit meinem Sohn ein Fachwerk-Schiefer Haus angeschaut, mit guter Taschenlampe. bei dem die Marklerin sehr zur Eile gedrängt hat. Das Haus ist von 3 Seiten Schieferverkleidet. Unlängst gemacht. Da ich im oberen Stockwerk mit dem Finger Löcher in einen holzwurmzerfressenen Balken und in

weiter lesen ..

Keller Sanieren erste Maßnahmen

Bild / Foto: Keller Sanieren erste Maßnahmen

Hallo zusammen, wir haben ein Haus - Bj. 1930 - gekauft. Der Keller war mit Holzverkleidung verkleidet, er roch recht feucht. Die Holzverkleidung habe ich abgerissen und den (ich vermute es war Zementputz) abgeschlagen. Die Ziegel waren feucht, so langsam fängt alles an zu trocknen und der Muff ist fast raus.

weiter lesen ..

Dachdämmung - aber wie?

Bild / Foto: Dachdämmung - aber wie?

Hallo, wie bereits in meinem vorherigen Thread erwähnt, sind wir gerade dabei die bestehende Garage als weiteren Wohnraum zu erschliessen. Neben dem Mischmauerwerk-Problem (siehe anderer Thread) stellt sich auch die Frage, wie das Dach gedämmt werden soll. Derzeitiger Aufbau des Daches (vgl. auch Bild): 1.

weiter lesen ..

Bitumen Verkleidung ersetzen

Bild / Foto: Bitumen Verkleidung ersetzen

Hallo! Habe mich nun schon einige Tage im Forum umgesehen. Nun wollte ich doch mal eine konkrete Frage stellen. In Teilen wurde das Thema schon bei anderen Einträgen behandelt. Aber jeder Fall ist wohl ein wenig anders... Wir stehe vor der Frage die Fassade am Elternhaus der Mutter zu erneuern. Ursprünglich

weiter lesen ..

Neue Dämmung an den Dachschrägen mit Dachflächenfenstern korrekt?

Hallo zusammen. Dies ist meine erste Frage im Fachwerkhaus-Forum, obwohl ich schon oft sehr aufmerksam gelesen habe. Wir haben ein altes Fachwerkhaus (gab´s schon 1870 als Scheune)gekauft, das nicht nur schlechte Dämmung aufwies sondern auch nicht regendicht war. Der Abstand von Firstpfannen zu den Dachziegeln

weiter lesen ..

Kann Lehm unter Schieferverkleidung trocknen?

Hallo, ich muss bei meinem Fachwerkhaus einige Gefache reparieren. Auf der Wetterseite soll dann eine Schieferverkleidung drauf. Das ist ja dann eigentlich gut unterlüftet. Aber reicht das, damit der Lehm darunter trocken kann oder sollte ich die Verkleidung leiver erst aufbringen, wenn der lehm ganz trocken

weiter lesen ..

Wandaufbau für die Innenverkleidung einer Fachwerkaußenwand mit Lehmbauplatten

Hallo Zusammen, ich habe vor einem Jahr ein Fachwerkhaus gekauft und mit der Renovierung begonnen. Das Untergeschoß besteht aus Bruchsteinwänden. Nur das 1. OG und das DG sind als Fachwerk ausgebildet. Die Fachwerkwände sollen außen als Sichtfachwerk verbleiben, werden also von außen nicht gedämmt. Die Innenseite

weiter lesen ..

Fachwerkscheune - Aussenverkleidung und/oder Putz?

Bild / Foto: Fachwerkscheune - Aussenverkleidung und/oder Putz?

Hallo Allerseits! Dies ist mein erster Post - und ich freue mich auf den Kontakt mit Gleichgesinnten. Netterweise verfüge ich über eine alte Fachwerkscheune mit Gefachen, die in Naturstein ausgemauert und mit Lehm verschmiert sind. Da die Scheune sicher 100 Jahre alt ist, bröckelt der Lehm - im wesentlichen

weiter lesen ..

Deckenneuaufbau und Trennwand einziehen - welche Reihenfolge macht Sinn

Hallo, ich möchte die Geschossdecke zwischen EG und DG neu aufbauen und eine Trockenbautrennwand im EG einziehen; die vorhanden Balkendecke (b/h = 18/24 cm NH C24) soll von unten mit einer über Federbügel aufgehängten Latten-Unterkonstruktion, Pavaboard N&F, Glasfaser-Armierung und Lehmputz verkleidet werden; die

weiter lesen ..

Deckenverkleidung Holzbalken-/Lehmwickeldecke

Hallo Zusammen! Vielleicht weiß hier jemand wie wir unsere Balkendecke am besten verkleiden? Der Bröselige Deckenputz ist ab. Die Lehmwickel sind noch intakt bis auf den ein oder anderen obligatorischen Mäusebau. ;-D Eigentlich hatte ich vor die Decke mit Rigips abzuhängen habe aber gehört das der Gips

weiter lesen ..

Frage

Wenn man so ein Haus kauft,,sollte vorher die Verkleidung abgenommen werden? Ich denke schon,der Verkäufer will aber nicht! Also dann lieber die Finger von lassen? Viele Fragen! Mein Gutachter würde auch die Verkleidung abnehmen lassen, Ausserdem sagt der Verkäufer ,er hätte noch Interessenten,

weiter lesen ..

Wandverkleidung 70er Jahre

Statt Rigips wurden im Bad (Keller) diese grauen Platten verwendet und zwischen Wand und Platten mit Styropor gedämmt. Weiß Jemand um welches Material es sich dabei handelt?

weiter lesen ..

Isolierung auf Fachwerkaußenwand / Schalbretter?

Hallo Zusammen, ich habe da auch mal eine Frage. Ich muß eine Fachwerkwand von aussen isolieren. Die Fachwerkwand ist von innen noch nicht ausgemauert. Diese wollte ich später mit Yton ausmauern und mit Lehm verputzen.Von außen sind Schalbretter auf den Eichebalken und darauf eine Verkleidung. Die Verkleidung

weiter lesen ..

Holzverkleidung um Badewanne

Hat jemand Erfahrung damit? In UK ist so was ja Standard. Nur haben die da keine Polystyrol Körper drunter. http://www.pnbecker.co.uk/BathPanel4.html Ich würde das gern für meine Wanne machen, nur will ich die Wanne auch isolieren und will nicht das irgendwas gammelt.

weiter lesen ..

Literaturempfehlung gesucht zu Farbgebung im Inneren, Türen, Verkleidungen und FW

Hallo, Konkret suche ich nach Informationen über Bauweise und Farbgebung typischer Innengestaltung in Fachwerkhäusern des vom Früh-Barock bis Klassizismus. als Anregung für mein sog. "Buden"-Stadthaus von ca. 1675. Ich habe einige originale aus der Zeit auftreiben können: Holzverkleidungen in Eiche unterhalb

weiter lesen ..

Anschluss Dampfbremmsfolie an Holzverkleidung Giebelwand

Hallo zusammen! Bei der Umsetzung unserer Dachschrägendämmung (100mm Sparrenaufdopplung / Ziwschensparrendämmung / Dampfbremsfolie etc.) stellt sich folgendes Problem: Eine der beiden Giebelwände ist, wie im Bild zu sehen) etwa zur Hälfte mit einer Holzkonstruktion (die andere Hälfte als Mauerwerk) umgesetzt.

weiter lesen ..

Bretter im Dach

Hallo liebe Forumsgemeinde, in unserem Dach gibt es solche Bretter unter der Dachfirst, deren Funktion mir nicht klar ist, und ich möchte sie eigentlich ganz gerne raus haben (s. Foto), weil sie sowohl Dämmung als auch Lehmbau behindern. Wer kann mir dazu etwas sagen? Vielen Dank

weiter lesen ..

Spitzboden entfernen

Kann ich bei einem einfachen Giebeldach die Decke zum Spitzboden entfernen, sodass nur die Balken stehen bleiben ohne Probleme mit der Statik zu bekommen? 12x10 Meter Grundfläche, Deckenhöhe unten ca. 2,25 und im Spitzboden 1,40? Eventuell kann auch 1/3 der Decke(in der Mitte des Hauses) stehen bleiben. Falls

weiter lesen ..

Jugendstil oder früher Art Deco

Vor kurzem habe ich eine alte Apothekervilla in Duisburg erworben. Baujahr ist nach der Hausakte 1913. Das Gebäude ist zu großen Teilen im Originalzustand. In der denkmalschutzwürdigen Liste der Stadt das Baujahr mit ca. 1930 angegeben. Wohl wegen dem Fehlen typischer Jugendstilornamente. Die Fassade

weiter lesen ..

Deckenverkleidung für Waschküche bei Holzbalkendecken

Hallo, wir möchten einen zuvor als "Büro" benutzten Raum, ca. 2 x 4,5 m, an der kurzen Seite ein Fenster mit ca. 0,5 qm zukünftig als Waschküche verwenden. Genauer gesagt sollen Warmwasserpuffer (700 + 250 l), Waschmaschine, Wäschetrockner und Wäscheständer hinein. Mit Feuchtigkeit ist also zu rechnen. Besonders

weiter lesen ..

Bitumen Weichfaserplatten streichen ?

Hallo hat jemand Erfahrung damit, ob man eine Fassadenverkleidung aus Bitumen Faserplatten mit Klinkeroptik streichen kann ? Falls ja womit ? Wir würden gerne das alte für ein paar jahr erhalten aber verschönern, bevor einen Fassadenverkleidung mit Dämmung hinkommt. Vielen Dank F.J. Hüllenkremer

weiter lesen ..

Strahlungsheizung - wassergeführt oder mit Strom? Holzverkleidung?

Habe ich die Beiträge richtig verstanden, dass eine Heizwand nicht mit Holz verkleidet werden soll, weil Holz Wärmestrahlung nur unzureichend durchlässt? Andererseits wäre Holz ein guter Wärmespeicher. Ich habe eine eiskalte dicke Steinmauer, die bisher mit Holz verkleidet ist und blöderweise eine offene Hypokaustenheizung

weiter lesen ..

Innenverkleidung Fachwerkwand

Hallo Ich möchte in meinem Fachwerkhaus die Innenwände wo Fenster sind vormauern. Der Grund dafür sind meine neuen Fenster mit Rolladen. Da steht der Rolladenkasten ca. 10 cm in den Raum herein. Mit was kann ich die Innenwand ohne großen Aufwand verkleiden? Genügt eine Gipskartonwand oder Ytong-Steine? Es

weiter lesen ..

Dämmung im Kaltdach

Hallo zusammen, bei unserem Bungalow Baujahr 1973 soll das Kaltdach zusätzlich gedämmt werden. Ich habe die seitliche Verkleidung an einer Stelle abgenommen und der Dachaufbau ist folgender: von aussen nach innen: Dachbahnen Holzverschalung mindestens 40cm Luft geschätze 8cm Mineralwolle Holzverschalung/Deckenholztäfelung Das

weiter lesen ..

Schornstein Problem nach Neuverkleidung des Kaminkopfes

Hallo und guten Tag. Wir haben im November 2011 unser Dach neu Decken lassen. Auch die Kaminköpfe wurden neu verkleidet. Der Kamin ist sicher schon 100 Jahre alt, aber noch ganz gut in Schuss. Am Kamin ist seit 1992 ein Specksteinofen angeschlossen, der ausschließlich mit Buchenholz gefeuert wird. Brenndauer

weiter lesen ..

Verkleidung Giebel

Hallo, wir haben uns ein altes Haus Baujahr ca. 1900 gekauft, kein Fachwerk. Das Dach haben wir bereits erneuert sprich der Dachstuhl war noch Ok, sodass wir Bohlen neben den alten Sparren angebracht haben um eine vernünftige Tiefe (24 cm) für die Zwischensparrendämmung zu kommen. Dann Unterspannbahn, Lattung,

weiter lesen ..

KNAUF "Rotkalk Grund" Tragfähigkeit ( Haftzugfähigkeit )?

Hallo zusammen, ich möchte meine Wohnzimmerwand mit Steinen verkleiden. Der Hersteller der Steine fordert eine Tragfähigkeit von 50kg/qm. Meine Wand soll zuerst mit ca 2cm Knauf Rotkalk Grund Putz mit Armierungsgewebe verputz werden. Welche Tragfähigkeit hat dieser Putz? ( Ich glaube der genaue Begriff

weiter lesen ..

Verkleidung Dachüberstand

Hallo Forengemeinde! Ich möchte gerne die Verkleidung/Verschalung meines Dachüberstandes erneuern. Die beste Lösung wäre sicherlich die alten Paneele (Profilhölzer) zu entfernen und gegen neue in Wunschfarbe zu ersetzen. Dies gestaltet sich allerdings nicht ganz so einfach, da von oben auf den Paneelen im

weiter lesen ..

Zinkblechverkleidung

Hab einige Zinkformbleche abzugeben ,ganze Bleche mit den Massen 2,00x0,40m ,sind teilweise noch gut und zum ausbessern geeignet. Standtort 42651 Solingen.

weiter lesen ..

OSB Verkleidung bei Rockfol intello...

Guten Abend zusammen, bevor ich nun endgültig die Bestellung für das gesammte Material aufgebe, eine Frage zur Verkleidung des Dachausbaues. Aktuell ist der Dachaufbau wie folgt geplant worden (von außen nach innen): - Rheinland Ziegel - alte brüchige USD (wird ausgebaut) - Traglattung - 4 cm Hinterlüftung -

weiter lesen ..

Bitumenwandverkleidung

Hallo, mein Name ist Michael und bin seit ein paar Tagen Mitglied hier im Forum. Da wir vor der Entscheidung stehen, ein altes Fachwerkhaus zu kaufen, stöbere ich mitlerweile sehr gern hier auf den Seiten. Ich hätte ein Frage zu einem Außenbehang aus Bitumenplatten (wurde ja gern mal vor 40 Jahren überall außen

weiter lesen ..

Fasadendämmung + Innenverkleidung

Hallo ich hab ein ca.um 1900 gebautes Haus. Es bestet im EG aus Tonzieigel und das OG aus Fachwerkbauweise das aber von außen Verputzt ist.Ich wollte die Außendämmung mit Steinwolle machen, hab aber schon viel negatives davon gehört. Und nun meine Frage? Wenn ich nun Weichholzfaserplatten nehme ,wie werden die

weiter lesen ..

Fenstereinbau in Sandsteingewände und Fachwerkgefache

Hallo zusammen. Beschäftige mich zur Zeit mit dem Thema Fenstereinbau, dieser rückt so langsam näher. Ich habe hier im Forum schon gestöbert, möchte aber das Thema anhand meiner Situation nochmal aufgreifen. Folgende 2 Eibausituationen sind gegeben: Zum einen sollen die Fenster in Sandsteingewände mit

weiter lesen ..

Verkleidung Abwasserrohr an Aussenwand - Wie?

Im Bad EG soll das Abwasserrohr, welches aus dem OG nach unten führt verkleidet werden (zusammen mit einem neuen Toilettenvorwandelement). Ziel ist natürlich Optik und auch Schallschutz. Problem: Das Rohr führt an einer Außenwand entlang und jetzt habe ich ein bisschen bedenken, das hinter die Verkleidung feuchte

weiter lesen ..

Innenverkleidung mit Rigips

Hallo zusammen, ich habe mich hier schon ein wenig durch die Foren gelesen und habe dennoch eine Frage. Ich möchte ein Haus kaufen. Es besteht aus einem älteren Fachwerkbau sowie aus einem normalen Anbau. Die Fachwerkbalken an der Hausfront wurden 1993 komplett ausgetauscht. Das Gefache wurde dort ebenfalls

weiter lesen ..

Geräusche im Balken

Hallo, wir haben seit fast einem Jahr ein Problem. Im neu gebauten Haus (vor 5 Jahren) sind Geräusche in der Decke aufgetreten. Nach langen Forschungen und Abreißen der Verkleidungen haben wir den Deckenbalken als Ausgangspunkt festgestellt. Wir haben den Balken von den Verkleidungen befreit und ihn rundherum

weiter lesen ..

Richtiges Verputzen zwischen Lehm, Naturstein und Billigputz?

Hallo zusammen. Im Verwandtenkreis gibt es ein 1795 erbautes Fachwerkhaus, das was die Struktur angeht wohl um die 100 Jahre Investitionsstau bietet. Was nicht vorhanden ist, ist Geld, weshalb hier nach und nach in kleinen Schritten vorangegangen werden muss. Das Haus besteht in erster Linie aus Fachwerk in

weiter lesen ..

Verkleidung Vorwandelement des WCs

Hallo! Heute mal eine Frage etwas außerhalb des spezifischen Fachwerkthema-Bereichs. Unsere Sanierungs- und Umbaumaßnahmen nehmen so langsam Gestallt an. Ich wollte mich die Tage mal über die Verkleidung des WC-Vorwandelements machen. Nun stellt sich mir die Frage, was nimmt man hierfür am besten? Das WC ansich

weiter lesen ..

Verkleidung Decke zwischen den Deckenbalken

Hallo Liebe Forumgemeinde. Ein seit 1 Monat stolzer Hausbesitzer benötigt Eure Hilfe. Leider ist die Kasse nach dem Hauskauf ziemlich leer, also heißt es vieles selbst in die Hand nehmen. Auch wenn ich im handwerklichen Bereich noch in der Lernphase stecke. Auf dem Foto ist unsere Wohnzimmerdecke zu sehen.

weiter lesen ..

Verkleidung mit Douglasie reinigen-wie und womit ?

Hallo, unser Fachwerkhaus mit Krüppelwalm hat eine inzwischen mehr als 20 Jahre alte Verkleidung im Giebel-Bereich aus unbehandelter Douglasie die leider nicht "in schönem silbergrau gealtert"ist,sondern in der Mitte etwas schwarz und zu den Seiten hin in allen möglichen Farbtönen -hässlich -gealtert ist.Was

weiter lesen ..

Alte Ladentüren & Holzverkleidungen, Farbe abgebrannt, welche Holzlasur geeignet?

Hallo, habe mehrere qm Innenvertäfelung zweier Läden sowie zwei ornamentierte Füllungsflächen der Ladentüren abgebrannt. Letztere wurden in neue, genau nach altem Muster rekonstruierte Türen eingesetzt. (Typisches Gründerzeithaus, Berlin, Baujahr 1904) Um nun im Ladenraum eine Einheit zwischen den Holzverkleidungen

weiter lesen ..

Dämmung einer Holzbalkendecke mit Dampfbremse - Abdichtung bei seitlicher Gipskartonverkleidung?

Guten Tag Ich möchte meine oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke) zum kalten Dachboden (Winkel-Walmdach)mit Isoflock, Hanf oder Holzfaser dämmen. Vor Anbringung einer neuen, hellen Holzdecke unter der vorhandenen Gipskartondecke, wollte ich eine Dampfbremse (Intello Plus von Pro Clima) anbringen, dann eine

weiter lesen ..

Deckenverkleidung Holzbalkendecke "unten"

Hallo Bau-Profis, ich bin auf der Suche nach einem Material zur Verkleidung von Decken. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke mit Sparschalung und daran geputzte Schilfmatten. Der Putz ist bzw. war sehr schlecht und ist inzwischen runter. Welche Möglichkeiten gibt es eine streichbare Oberfläche herzustellen? Am

weiter lesen ..

Brandschutz von unten

Moin, Ich plane eine Treppe mit der auflage eines Brandschutzes von Unten. gedacht war eine holztreppe mit anschliessender verkleidung aus fermacell (von unten und seitlich). leider gibt der fermacellordner nicht her, wie so etwas auszuführen ist. wenn sich irgendjemand von ihnen schon mal mit dem thema beschäftigt

weiter lesen ..

Wandverkleidung innen Lehm/Rigips (Raumklima)

Bin gerade beim Innenausbau unseres zukünftigen Heims. Die Aussenwände sind aus Holz (aussen mit Holzfaserplatten gedämmt). Die Zwischenwände (Ständer mit Hanfmattenfüllung) sind mit Holzplatten und teilweise auch mit Rigips verkleidet. Ich habe seit Jahren Atemwegsprobleme. Daher frage ich mich, ob es einen

weiter lesen ..

Badezimmerdecke

Hallo, ich bewohne seit einiger Zeit ein sehr altes Bauernhaus und sanieren nun behutsam vor uns hin. In einem alten badezimmer haben wir komplett entkernt und das Badezimmer aus Porenbeton komplett neu gemauert. Jetzt hab ich die Decke (Dübelbaum Holzdecke) mit Gipskarton (die grünen Feuchtraumplatten) verkleidet.

weiter lesen ..

Dämmung Gartenhaus

Hallo, Wir haben kürzlich ein Grundstück mit Gartenhaus erworben. Das Gartenhaus wurde einst in Holzständerbauweise( Kanthölzer 100x100)errichtet.Diese sind von Außen mit gespundetten Brettern verkleidet, auf den Brettern wurden anschließend Zementfaserplatten geschraubt,welche dann mit einem Spritzputz versehen

weiter lesen ..

Eternitverkleidung auf Fachwerk.... wie kann man den Zustand des Fachwerks ermitteln?

Hallo zusammen, habe an meinem Haus aussen Eternitverkleidung, welches das (verputzte) Fachwerk verdeckt.... Kann man den Zustand des Fachwerks ermitteln ohne die Platten wegzunehmen? Nicht, dass man die Eternitplatten für teures Geld entsorgt (Sondermüll) und dann ist das Fachwerk schlecht. Innen wurde

weiter lesen ..

Verkleidung Fachwerkwand innen

Liebe Community, in unserer bislang ungenutzten Dachbodenhälfte möchte ich ein Badezimmer bauen. Die Außenwand (Giebelwand) ist innen nicht verkleidet. Man sieht das Fachwerk und dazwischen die Ausmauerung mit Steinen (grau, grobporig - aber kein Ytong - das Haus ist Bj. 1947). Auf der gegenüberliegenden Seite

weiter lesen ..

Umgebindehaus - Hausschwamm / verdeckte Schäden?

Hallo, ich bin neu hier und hoffe, ich kann mein Anliegen deutlich genug formulieren. Wir stehen vor der Entscheidung, im Raum Bautzen ein Umgebindehaus (Bj. 1860) zu erwerben. Allerdings beunruhigt uns die Frage, ob ein Befall durch Hausschwamm usw. vorliegt. Wir waren bereits mit einem Gutachter vor Ort,

weiter lesen ..

Holzverkleidung - Innenwand

Hallo an die Fachleute … und schon mal ein gesundes Neues Jahr vorweg! Uns spukt da eine Idee im Kopf herum, zu der wir gern mal Eure Meinung erfragen wollten. Bei der Sanierung unserer Balkendecken sind eine Menge schöner alter Kieferndielen angefallen (unterschiedliche Breiten, bis 40cm ). Da beim Ausbau

weiter lesen ..

Aussenwand von Innen verkleiden

Hallo zusammen, wohnen seid kurzem in einem Fachwerkhaus mit neuerem anbau Im Kinderzimmer mit alter Fachwerkwand würde ich gerne die Aussenwand von Innen mit Profilholz verkleiden. Die Wände sind mit Lehm verputzt allerdings auch sehr porös, krum und schief. Noch ist vom vorbesitzer Tapette drauf, die wollte

weiter lesen ..

Holzverkleidung/Holzverlattung Fassade

Hallöchen, im Auftrag von Freunden möchte ich eine Frage an euch weitergeben... Sie haben ein Haus aus den 50 ern und da nun die Fassade mit einem Ansrich dran wäre möchten sie eine Holzverkleidung (hinterlüftet) anbringen. Dämmung ist schon drauf. Sie brauchen also eine Verlattung, auf die dann das Holz

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung am Fachwerkhaus

Hallo an alle, Wie schon in anderen fragen gestellt, geht es mal wieder um eine sinvolle verkleidung meiner Fachwerkfassade. Wir hatten jetzt vor die Fassade mit Mineralwolle zu Dämmen, dann eine Diffusionsoffene folie drauf bringen und eine Mauer aus Verblender mit ca 4cm hinterlüftung aufzubauen. Können

weiter lesen ..

Holzverkleidung dämmen?

Hallo , ich möchte einen Teil meines Giebels mit Holz verkleiden. Es ist sicher ratsam dort gleich eine Dämmung mit einzubauen. Was empfiehlt sich da und wie sollte der Aufbau sein? Also Holz, ?.., ?...; Mauerwerk oder so. Danke im voraus Tom

weiter lesen ..

Mal wieder Thema Innendämmung (diesmal Holzhaus)

Hallo, erstmal ein dickes Lob an die vielen Informationen, die ich hier im Forum auf anstehende Fragen schon gelesen habe. Aber ein Thema ist zur Zeit für mich aktuell - und hier habe ich bisher nichts so richtig zutreffendes gefunden: Es geht um die Innendämmung eines reinen Holzhauses (ca. 150 Jahre altes

weiter lesen ..

Verkleidung zweier Fachwerkaußenwände im Innenbereich

Hallo, ich stehe vor einem für mich großen Problem und zwar geht es um den Innenausbau eines Zimmers welches zwei Außenwände aus Fachwerk hat. Diese sind Ausgemauert jedoch von innen nicht verputzt. Die Wände waren ursprünglich mit einer Lattung und Sauerkrautplatten versehen, dazwischen war ein Hohlraum. Ich

weiter lesen ..

Denkmalschutz Schindelverkleidung

Hallo zusammen bin neu hier und hab hier schon en bissl gestöbert, aber für meinen Fall noch nix passendes gefunden bei mir ist es so, ich komm aus Südhessen, hab en altes Fachwerkhaus, bei dem die Aussenfassade renoviert werden müßte die Wetterseite ist mit Schindel verkleidet, welche ich gerne entfernen

weiter lesen ..

Verkleidung der Heizungsrohre

Ich habe einige Heizungsrohre, die ich verkleiden möchte. Auf dem beigefügten Bild ist zu sehen, dass diese aus der Seitenwand in die Decke gehen. Hat jemand eine Idee wie ich das ästhetisch hin bekomme.

weiter lesen ..

Holz-Schindelverkleidung

an unserem Fachwerkhaus steht die Eingang / Giebelseite direkt Richtung Westen. Schon immer gibt es Probleme mit Wassereintritt in der Fassade. Nun bin ich am Überlegen, eine schmucke Schindelverkleidung anbringen zu lassen. Wer kann mir hierfür einen guten Handwerker mit Erfahrung empfehlen?

weiter lesen ..

Innenwandverkleidung auf Lehmfachwerk

Hallo! Wie schonmal erwähnt haben wir ein Fachwerkhaus von 1900 mit Lehmgefache gekauft und hoffen demnächst mit der Renovierung beginnen zu können. Eigentlich hatten wir vor alle Innenwände unter Anleitung eines auf Fachwerkrestaurierung speziallisierten Malermeisters mit Lehmputz zu verkleiden. Dummerweise

weiter lesen ..

Verkleidung von Außenbalken

Ich bin dabei, an meinem Fachwerkhaus ( Umgebinde ) das untere Fachwerk zu erneuern. Nun ist es so, dass ich die äuseren Balken nicht heraus schneiden kann ( und will ). Ist es moglich, die zwei Balken mit 2cm Brettern zu "verschönern" ? Für eine Antwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen Klaus

weiter lesen ..

Trockenbau-Platten Verkleidung bündig bekommen

Hallo, ich musste als Brandschutzmassnahme einen viereckigen Stützbalken mit Trockenbau-Brandschutz-Platten verkleiden. Habe es auch soweit gemacht, nur frage ich mich jetzt ob es eine einfache Methode gibt, die Platten an den Kanten bündig zu bekommen. http://img179.imageshack.us/img179/8919/brandschutzplatten.jpg

weiter lesen ..

Fermacell als Innenverkleidung auf Außenwand

Liebe Mitglieder! Kann mir eventuell jemand sagen, ob Fermacell für die Innenbeschichtung einer Außenwand geeignet ist (Diffusionsoffenheit)? Nach langem Stöbern hier im Forum hatte ich mir darunter eine 8 oder 10 cm Dämmschicht aus Hanf (Hanfmatten) vorgestellt. Fermacell soll, wenn möglich, oben drauf,

weiter lesen ..

Verkleidung Fachwerkhaus

Hallo an alle Fachleute, Ich habe ein altes Fachwerkhaus, an dem von denn Vorbesitzern sehr viel rum gefuscht wurde. Jetzt möchten wir ein Wärmedämmung von außen, in form einer Hinterlüfteten Fassade, anbringen. Wir möchten dann eine Klinkeroptig erziehlen, wobei ich nix von denn Kunststoffverkleidungen

weiter lesen ..

Fachwerkgiebel mit VWDS - Welche Innendämmung/Verkleidung

Hallo, wir waren so verrückt ein altes Gehöft zu kaufen und stecken nun mitten in den Sanierungsmaßnahmen. Hier ein paar Eckdaten: Baujahr unbekannt, wahrscheinlich mehr als 100 J., nicht unterkellt, bzw. 1 Gewölbekeller; EG u. 1.OG ca. 60cm Bruchstein, Dachgeschoß und Giebel Fachwerk, z.Tl. mit Bimsstein

weiter lesen ..

Fachwerkfassade Dämmen

Hallo zusammen, jetzt hab ich schon viel über die Isolierung einer Außenfassade gelesen, aber leider noch etwas Skeptisch. Unser Vorhaben: Die Fassade ist z.Zt. mit solchen Bitumenplatten (mit Klinkermuster) verkleidet, da diese sich aber unansehlich verformt haben, möchten wir gerne eine Holzverkleidung haben. Im

weiter lesen ..

Weiß lackierte Nut- und Federverkleidung zieht sich auseinander - Hilfe

Das Holzhaus wurde im Sommer 2009 innen weiß mit einem Vorstrich und einem Lack gestrichen. Seit der Heizperiode ziehen sich Nut- und Feder an vielen Stellen auseinander. Weiß jemand Rat?

weiter lesen ..

Quarzsteinplatten an Wand, Frage zum Verfugen

Hallo, habe mir ca. 800kg Quarzsteinplatten in der Stärke 25-35mm an eine Woziwand (9m2)mit Fliesenkleber geklebt und mit Trass Zementmörtel verfugt. Ich bin maurertechnisch Laie und entsprechend sieht die Verfugung aus, da sich dies in die Länge zog und alles kpl. ca.2,5 Tage gedauert hat. Entsprechend viele

weiter lesen ..

Innenwandverkleidungsvarianten für ein Fachwerkhaus

Hallo erst mal, nachdem ich nun die Aussenfassade meines Fachwerkhaus durch die Entscheidungshilfen dieses Forums anstatt mit Styrophor mit Holzweichfaserplatten gedämmt habe kommt nun die Innenwandverkleidung dran. Im Moment ist der folgende Wandaufbau vorhanden (von aussen nach innen): 1) Neuer Aussenputz 2)

weiter lesen ..

Außendämmung eines alten Fachwerkhauses

Hallo Forum! Ich möchte gern ein altes Arbeiterhaus von BJ vor 1900 sanieren. Hatten auch schon eine Energieberaterin da, die uns nun erzählte, was wir alles tun müssten um auf den KFW-Standard 130 zu kommen. Geplant ist dabei eigentlich eine Außendämmung mit Mineralwolle und einer Holzverkleidung der Fassade

weiter lesen ..

Styropordeckenverkleidung entfernen? Wenn ja, wie? Alternativen?

Unsere Holzbalkendecken sind in früheren Jahren von unten von den Voreigentümern mit diesen wunderschön hässlichen Styroporplatten verkleidet worden, die aussehen wie eine Vertäfelung mit Holzkassetten. Alles "ordentlich" gemacht und "bombenfest" verklebt. Wir wollen renovieren. Was ist zu tun? 1. Entfernen?

weiter lesen ..

Wandinnenverkleidung mit Echtholzprofilen

Hallo Zusammen, wir haben in der Eifel, ein kleines 130 Jahre altes Fachwerkhäuschen (Sichtfachwerk, an der Wetterseite Stülpschalung), mit Original Lehm Ausfachung gekauft. Da wir beim Renovieren sind, stöbern wir hier im Forum und sind dankbar für Tipps und Ratschläge. Leider haben wir noch keinen Beitrag

weiter lesen ..

Kellerausbau Sandsteinhaus 1902

Hallo alle zusammen. Ich habe Fragen zu der Möglichkeit des Ausbaus meines Kellers. Zwar habe ich hier so einiges gelesen, jedoch passt nichts so richtig. Daher hoffe ich, dass hier jemand einige Ideen hat. Das Haus ist von 1902, hat 3 Wohnungen, ist aus rotem Sandbruchstein, Fasade einfach himmlisch. Die

weiter lesen ..

Geruch vor und in dem Haus

Hallo, wir haben vor kurzem ein ca. 130 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft und stellen nun - besonders nach Regen - einen starken Geruch an der Fassade und in zwei Räumen unseres Hauses fest. Der Geruch lässt sich schwer identifizieren: Irgendwas zwischen "Wildschwein" und "verrottendem Holz" vielleicht? Wir

weiter lesen ..

Innenverkleidung im Dachboden mit OSB Platten, Dampfbremse erforderlich ???

Hallo, immer noch das gleiche Thema, Dachbodenausbau. Zur Zeit keine Isolierung oder so vorhanden, nur Sparren, Latten Ziegel. Jetzt habe ich mich gefragt, ob ich nicht innen an die Sparren OSB PLatten dranmachen kann, sprich als Verkleidung auf der Innenseite. Wenn dann das Dach neu gedeckt wird, könnte

weiter lesen ..

Außendämmung - Fachwerk - Schieferverkleidung

Hallo zusammen, ich besitze ein altes Eck-Fachwerkhäuschen, 3 Stochwerke, EG - 70cm Klinker, außen verputzt, 1.OG und 2.OG - 14cm Fachwerkwand, Gefache mit Klinkersteinen ausgemauert, außen nicht verputzt, nur Bretterschalung und mit Schiefer verkleidet. Ich möchte gerne eine Außendämmung anbringen: Unterkonstruktion

weiter lesen ..

Welche Fensterverkleidung von Aussen?

Hallo, In unserem Fachwerkhaus wurden neue Fenster eingesetzt. Nun müssen die Laibungen von Aussen verkleidet werden, dar zum Teil große Fugen (zwischen Fenster und Fachwerk ) geblieben sind. Wie und womit könnte ich das verkleiden? Ich dachte an einer Verkleidung aus Lärchenbrettern stumpf gegen die Blendrahmen

weiter lesen ..

Bruchstein-Kellerwände Innenverkleidung wegen Problem-Putz

Unser Haus ist Baujahr 1924, die zur Hälfte im Erdreich befindlichen Kellermauern bestehen außen aus Bruchstein, Innenwände Ziegelbauweise, das Haus hat leichte Hanglage. Der Boden ist betoniert, aber nicht wirklich trocken, also wahrscheinlich von unten nicht isoliert. Dann Deckenaufbau mit Pariser Decken (so

weiter lesen ..

Muss die Schindelnverkleidung runter? - Dämmung Fachwerk

Guten Tag, auf der Ostseite habe ich begonnen, an der Schindelfassade zu arbeiten, erst einmal, um zu wissen was darunter ist. Darunter sind unverputze Vollziegel mit Buchen oder Eichenfachwerk (?). Insgesamt keine 20 cm. Darauf sind Fichtenbretter ~2cm genagelt und darauf dann Biberschwanzschindeln aus

weiter lesen ..

Pilzbefall unter Verkleidung

Hallo, wir wollen ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1912 kaufen, es ist im großen und ganzen noch top in Schuss nur eine Wand macht uns etwas Kopfzerbrechen. Es ist die Wand auf der Wetterseite, sie ist mit einer Art Dachpappe verkleidet. Der Kellerraum auf dieser Seite ist sehr feucht, und die Balken in diesem

weiter lesen ..

Eine Frage an die Ofenspezialisten.

Hallo Gemiende, ich habe mal eine ganz nebensächliche Frage. Ich sitze gerade an einem Antrag für eine denkmalschutzrechtliche Baugenehmigung. Es geht um die Innensanierung (Wandaufbau, Boden, etc) eines Innenraums. In diesem Raum steht ein "Kachelofen". Nein, nein, kein echter. Es ist eine Hülle aus

weiter lesen ..

Fachwerkhauserwerb

Wir stehen kurz vor dem Erwerb eines Fachwerkhauses an dem einiges zu machen ist. Aus diesem Grunde benöthigen wir Rathschläge und Hilfe. Das Object hat eine Verkleidung aus Blech, die eine Schieferprägung hat und auf der Wetterseite eine Eternit-Verkleidung (Asbest). Wie können wir erfahren, wie der Zustand

weiter lesen ..

Schadensersatz ?

Guten Tag, haben 2004 ein Haus gekauft Bj.1900! Das ganze Haus ist von Innen mit Rigips und von außen mit Kunststoff verkleidet!Jetzt hat sich bei einem Sturm ein Teil der Außenverkleidung verabschiedet und wir haben festgestellt das ca. 1/4 des Hauses aus Fachwerk besteht das in einem ganz schlechten zustand

weiter lesen ..

Dachgeschoss Verkleidung mit Rigips

Hallo zusammen, wir Planen in unserem Haus (Bj. 1891) das Dachgeschoss auszubauen. Letztes Jahr wurde das Dach neu gedeckt und isoliert. Nun möchte ich das Dach von innen mit Rigipsplatten verkleiden, mache mir aber Gedanken wegen dem Gewicht. Hat hierzu jemand eine Meinung / Anregung ? Vielen Dank für

weiter lesen ..

Gipsverkleidung

Hallo, Wir möchten ein Fachwerkhaus kaufen das ist gut 300 Jahre alt und der Architekt sagte Es ist ein Schnäppchen! Da die Wände doch sehr ungerade sind möchte ich diese von innen mit Gipsplatten verkleiden welche ich auf ein Holzgitter anbringen würde. Nun habe ich gelesen das Gipsplatten nicht für die

weiter lesen ..

Nachträgliche Horizontalabdichtung

Hallo, liebe Experten und Altbau Besitzer, Da ich z.Z. etwas ratlos bin, hoffe ich hier vielleicht einige hilfreiche Tipps zu Erhalten. Unser Haus BJ 1906 ist ein kleines verputztes Fachwerkhaus mit länglichem Flachdachanbau (auch 1906) nicht unterkellert. Als wir im Zuge der Renovierung die Wandverkleidungen

weiter lesen ..

Umgang mit Bekarol FG

Hallo, bei Renovierungsarbeiten an meinem 110 Jahre altem Haus habe ich Fraßstellen am Gebälk festgestellt. Ich habe von einem Freund Bekarol FG als Holzschutzmittel bekommen, um diese Stellen zu behandeln. Meine Frage ist jetzt: Ist dieses Holzschutzmittel unschädlich bei Ausdünstungen? Nach der Verkleidung

weiter lesen ..

bergische Verkleidung Isolierung

hallo ich möchte an mein giebel eine bergische verkleidung anbringen. nur oberster stock unten fachwerk sichtbar das fachwerk ist neu gezimmert und mit 1200 lehmsteinen ausgemauert jetzt kommt für mich die schwere frage nach der isolierung gedacht hab ich mir ich setz noch einen balken an, den ich als

weiter lesen ..

Ist das möglich?

Hallo! Mein Keller (Sandstein) ist ja feucht, jetzt habe ich wo gesehen, dass dort im keller eine Holzverkleidung gefertigt wurde. Würde ich evtl. auch machen, wenn möglich. Ich würde halt ca. 1 Meter von der Aussenmauer wegbleiben, so dass man jederzeit an die Mauer kommt und Querlüften kann, ohne dass

weiter lesen ..

Wer kann Informationen zu sogenannten: "Strohlehmschindeln" geben?

Habe heute eine Frage zu sogenannten "Strohlehmschindeln" erhalten. Kann mit diesem Begriff wenig anfangen. Ist unter unseren Fachleuten jemand, der weiterhelfen kann? Nachfolgend ein etwas wenig aussagekräftiges Foto. Leider eben auch nur überstellt bekommen. Grüße von einem Lehmbauer Udo

weiter lesen ..

Verkleidung von Kamineinsatz mit Lehm

Hallo zusammen, ich lese schon seit einigen Monaten mit und habe mich jetzt auch mal angemeldet.... Ich starte mal mit einer Frage die mich wohl erst später beschäftigen wird, aber trotzdem interessiert es mich jetzt.... Ich beabsichtige einen wasserführenden Kamineinsatz mit Lehmsteinen zu ummauern um

weiter lesen ..

Fachwerksubstanz prüfen

Hey, ich muss leider sagen, ich finde mich in dem Forum nicht so wirklich zurecht und was ich bis jetzt gefunden habe triffts nicht so genau. Ich möchte mir ein Haus kaufen, Baujahr 1938 das auf Fachwerk gebaut wurde. Leider sind die Aussenwände mit Eternit verkleidet. Man kann also nichts sehen (wie kann

weiter lesen ..

Feuchte in den Aussenmauern unter verkachelter Verkleidung ... wie lösbar?

Hallo liebe Communitymitglieder, ich möchte ein Haus in Heidelberg kaufen. Vorher möchte ich soweit möglich alle Unklarheiten beseitigen. Nun meine Frage: Ein Bauingenieur hat im Erdgeschoss innen bis ca. 30-40 cm vom Boden ab gemessen eine erhöhte Feuchtigkeit in der Mauer festgestellt. Von aussen wurde

weiter lesen ..

Verkleidung bei Wand / Decke aus Lehm

Hallo, ich erkunde jetzt schon einige Zeit dies wirklich gute Forum und habe auch schon einige andere interessante Beiträge zu diesem Thema gefunden. Nichts desto trotz möchte ich mein Anliegen vorbringen: Wir sind jetzt seit März dabei das EG eines alten Hauses zu entkernen und zu renovieren. Das OG

weiter lesen ..

Wärmedämmung auf Fachwerk mit Schiefer

Wer kann mir raten: ich habe ein Zweifamilienhaus , welches aus ausgemauerten Fachwerk mit Schwemmstein ( Bimsstein )hergestellt wurde. Als Fassade war bis jetzt Schiefer ( Fassenaufbau Fachwerk, darauf Holzbretter mit Schiefer) Wie sollte man dies Wärme dämmen?? Aus Kostengründen wäre nur Polystyrolschienensytem

weiter lesen ..

Fachwerk und Schlagregen

Hallo zusammen, unser sehr hoher Giebel (13,5m) ist nach Süden ausgerichtet und steht ziemlich frei. Die südwestliche gebäudeecke ist stark durch Schlagregen belastet. Die Vorbesitzer haben hier in den 70ern eine Verkleidung mit Eternitplatten angebracht. Diese passt natürlich nicht zum Fachwerk, ist aber

weiter lesen ..

Feuchte Wände - Trockenlegen oder nicht?

Wir tragen uns mit dem Gedanken, ein ca. 1840 erbautes Haus zu kaufen. Dieses ist nicht unterkellert, die Wände bestehen aus einem Mischmauerwerk mit Bruchsteinen und Lehm, teilweise sind auch ein paar Ziegelsteine zu sehen. An den Wänden ist stellenweise Feuchtigkeit zu sehen, bis ca. 30cm über dem Boden. Wie

weiter lesen ..

Kieferverkleidung "aus alt" trimmen

Hallo Forum, ich habe meinen Dachboden ausgebaut. Die alten Eichenbalken habe ich alle abgeschliffen und mit Dekorwachslasur gestrichen. Für den Fußboden habe ich ein Parador Massivholzparkett (Landhausdiele, Buche) verwendet. Bei der Heizung habe ich mich nach langem Suchen u.a. auch hier für eine Sockelleistenheizung

weiter lesen ..

Giebelverkleidung mit Holz

Ich beabsichtige die Giebel sowie die Wetterseite meines Fachwerkhauses mit Holz zu verkleiden, zur Zeit ist und war Asbest dran. Die Schalung soll laut Denkmalpfleger Brett an Brett stumpf angebracht werden, es können also Schlitze bei der Trocknung entstehen. Daher soll eine Unterspannbahn hinter die Schalung. Ach

weiter lesen ..

Dämmung / Wandverkleidung bei Neubau Fachwerk-Nebengebäude (kein Wohnraum)

Hallo! Nachdem ich hier im Forum einiges zum Thema Innendämmung gelesen habe, fühle ich mich ob der zu wählenden Materialien und Wandaufbauten doch erheblich verunsichert. Vielleicht kann mir ja doch noch geholfen werden... Ich brauchte Platz und habe deshalb im Sommer ein Fachwerk-Nebengebäude errichten

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung Zinkblech

Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. einer Zinkblechfassadenverkleidung. An unserem Haus wurde ein Teil in den 20er Jahren so verkleidet. Das Profil der Zinkbleche ist ein filigranes Rautenmuster und sieht sehr schön aus. Gibt es solche Bleche heute noch zu kaufen? Ich höre immer wieder, daß sie für den Denkmalbereich

weiter lesen ..

Dachschrägen-Verkleidung

Wir haben ein altes Fachwerkhaus (Bj 1864) und sind gerade dabei das Obergeschoß (mit Dachschrägen) auszubauen. Die Wände wurden mit Lehm verputzt. Das Dach wird nicht abgedeckt und wir isolieren von Innen mit Rockwoll-Klemmrock (Steinwolle) 12 cm dick, W/mk 0,035 sowie einer Dampfsperr-Folie. Der Sparrenabstand

weiter lesen ..

Deckenverkleidung

Hallo, in meinem Fachwerkhaus musste ich nach einem Wasserschaden die Deckenverkleidung abnehmen. Diese bestand aus 1cm starken Brettern die mit Kalk verputzt waren. Die Decke besteht aus einer Balkenlage, mit Dieleung oben drauf. Diese muss allredings auch erneuert werden.Zwischen den Balken sind Lehmstaken

weiter lesen ..

Massives Fliegenproblem - liegts an der Holzverkleidung?

Wir sind vor kurzem in ein Haus eingezogen. Im ausgebautem 2.OG sind selbst bei Temperaturen von -15C in jedem Raum 20-30 Fliegen. Und sie wachsen immer nach. Kann hinter einer Holzdecke etwas sein, wo sich Fliegen vermehren können? Ich dachte immer; fliegen benötigen einen organischen Nährboden?! Wäre

weiter lesen ..

Verblendung eines älteren Bauernhauses

Guten Tag, ich beabsichtige, die Front eines älteren Bauernhauses mit einer Polyester-Fiberglas-Fassade als vorgehängte, hinterlüftete Verkleidung zu verblenden. Das Mauerwerk besteht zum Teil aus Fachwerk und zum Teil as gebrannten Ziegeln. Der Putz wurde vor ca. 30 Jahren auf beide Materialien aufgetragen

weiter lesen ..

Wandverkleidung auf Grundstückgrenze

Hallo Forum, ich habe vor, auf die Grundstücksgrenze eine Garage in Holzfachwerk zu erstellen. Welche Verkleidung der Außenwand zum Nachbargrundstück könnt ihr mir empfehlen? Das Wohnhaus, zu welchem die Garage gehört, ist in Holzrahmenbauweise erstellt und die Wände sind mit mineralischem Putz auf Pavatex-Platten

weiter lesen ..

Hallo, habe viele Einträge durchgelesen aber nirgends die passende Antwort für mich gefunden, deshalb frage ich selbst nach... Ich habe vor im keller ein Zimmer wohntaugllich zu machen. Dort hat man schon gewohnt leider ist das aber schon einige Jahre her, es ist noch eine Holzverkleidung auf der Wand gewesen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Verkleidung - welche Platten sind das???

Hallo zusammen, haben uns ein ISO-Fenster eingebaut (etwas kleiner als das kaputte aus Holz). Nun möchten wir das natürlich wieder verkleiden wie es war. Bin schon alle Baumärkte abgefahren, keiner konnte mir weiter helfen, wo ich diese Platten bekomme? Auf den Platten steht Herstellungsjahr 1989. Werden oben

weiter lesen ..

Eure Ideen sind gefragt - Ausbau und Verkleidung einr Loggia an einem Bruchsteinhauses

Hallo, unser "Umbau" schreitet stetig voran. Fenster sind vergrößert, die Fassade verfugt und im Inneren wird gerade alles für die Elektrik und die Heizung getan. Unser Problemkind ist der Ausbau der Loggia/Dach. Dieser ist vom vorbesitzer mit Minderwertigem Fichtenholz vekleidet worden, welches sich durchgebogen

weiter lesen ..

Unter Schieferverkleidung OSB?

Hallo, unser Fachwerk-Haus ist an drei Seiten (1. OG) mit Holz aussen verkleidet und damit sind wir zufrieden. An der noch fehlenden Seite ist Grenzbebauung, d.h. zum Nachbarhaus sind es 80 cm Abstand. Eine Verkleidung aus Holz scheidet aus Brandschutzgründen aus. Ich würde es gerne mit Schiefer verkleiden

weiter lesen ..

Styropor verkleidung innen auf dem Dachboden

Hallo, Ich bin neu hier und habe mal eine Frage. Mein Schwager hat sich ein 60 Jahre altes Haus gekauft. Auf dem Dachboden sind die kompletten Wände und decken mit Styropor verkleidet. Und zwar so weit in den Raum rein das man auch nicht mehr die Dachbalken sehen kann wo man ja eigentlich diese mit regipswende

weiter lesen ..

Aufputzverkleidungen für Elektroleitungen

Ich bin nicht sicher, ob das die richtige Kategorie ist. Falls doch, bitte ich um Entschuldigung. Nachdem wir das Mauerwerk freigelegt haben, möchten wir die Elektroleitungen in einem Edelstahl, oder Kupferrohr verstecken. Gibt es dazu irgendwas zu bedenken, in Punkto Material (Sicherheit) etc.? Die Rohre

weiter lesen ..

Innenwandverkleidung Fachwerk

Hallo, Dies ist meine erste Frage in diesem Forum. Folgendes, bin seit kurzem stolzer Besitzer eineas Fachwerkhause BJ 1900. In dem Haus sieht man von aussen und von innen das Fachwerk. Hab mir sagen lassen, dass das Wärmetechnisch tödlich ist, also habe ich vor die Innen wände zu verkleiden. Nun meine Fragen,

weiter lesen ..

Sandsteinfassade - Verkleidung -

Guten Tag, wir möchten die beiden Gibelwände unseres Fachwerkhaues mit Sandstein verkleiden. Die Verbledung sollte jadoch nicht dicker als max. 5 cm sein. Ggf. hat jemand von Ihnen bereits in diesem Bereich Erfahrungen gesammelt und könnte uns daher eine Kontaktadresse zu einem guten Unternehmen nennen.

weiter lesen ..

Wandverkleidung

hier meine frage: der dachstuhl (fachwerk) wird saniert, hierfür wird das dach von außen isoliert und neu gedeckt. hier nun meine frage: welche plattenwerkstoffe eignen sich am besten, um von außen auf die dachbalken montiert zu werden und von innen sichtbar bleiben und weiterbehandelt werden können? Kurz

weiter lesen ..

Rigips mit Styropordämmung und Ohne, einige Fragen???

Hallo, Bei unserem Fachwerk sind die Ausenwende innen mit einer Lattung und Rigipswände verkleidet worden (vermutlich ohne Dämmung mit Styropor) Ist das ok für das Holz und die Luftcirkulierung? Ich weiß nämlich leider nicht welche Farbe und Putz für die Aussenfassade benutzt worden ist. Wie sieht das mit

weiter lesen ..

Holzverkleidung für die Badewanne

Ich würde gerne meine Badewanne lieber mit Holz als mit den Fliesen verkleiden. Welche Holzarten würden sich dafür eignen und worauf man aufpassen mus.

weiter lesen ..

Zwischenfuge bei OSB-Platte schließen Wie?

Nun, mit ein wenig Selbstironie muss ich feststellen, dass ich es nicht ganz geschafft habe 15 mm OSB-Platten an der Decke so dicht zu schließen, dass keine Fuge überiggeblieben ist. Eigentlich hatte ich vor, die Decke nur zu streichen, wegen der leichten - für mich schönen - Struktur der OSB-Platten. Mit diesen

weiter lesen ..

Wandinnenverkleidung aus Gipsplatten?

Hallo, wir haben uns gerade ein Fachwerkhaus gekauft und angefangen die alten Klamotten erstmal innen runterzureisen. Als ich gerade so schön in fahrt gewesen bin ist mir aufgefallen das an einer Wand der Lehmputz doch ganz schön abstand. Also runter damit :-) Da habe ich mir gedacht kann man das ganze nicht

weiter lesen ..

Fachwerk und Vorsatzschale(Wand)

Hallo Ich habe ein Problem mit einer alten Fachwerkwand. Fachwerk Eiche, Füllung der Gefache Lehm. Im Außenbereich sind die Gefache verputzt worden, Das Holz ist sichtbar dabei geblieben. Ich will an der Wandinnenseite eine Wand stellen. Soll Fachwerkverblendung sein, weil die Fachwerkwand nicht mehr ansehnlich

weiter lesen ..

Verkleidung eines Aufzugschachtes (Verputzbar-Aussenbereich)

An unserem Haus wurde an der Sonnenseite ein Personenaufzug angebaut. Bei starker Sonneneinstrahlung heizt sich der Schacht stark auf. Frage: Gibt es Platten, mit denen ich den Schacht verkleiden und anschliesend verputzen kann. Die Platten müssten auf die Stahlkonstruktion aufgeschraubt werden, hinter den

weiter lesen ..

Tragende Holzwand feuersicher gestalten

Hallo! Ich hoffe ich bin hier richtig. Kann ich eine Außenwand eines Blockbohlen-Gartenhauses mit einer Verkleidung als "nicht brennbar" einstufen lassen. Welche Verkleidung müßte ich verwenden? Herzlichen Dank!

weiter lesen ..

Verkleidung von Holzleichtlehm

Hallo alle zusammen, kann man Holzleichtlehm (Stampflehm) auch mit Holz verkleiden. Bei mir waren Original einige Wände mit Rahmen und Füllungen aus Holz verkleidet. Ich möchte das gern wieder nachbauen, und der Denkmalschutz hätte das natürlich auch gern. Muss ich den Stampflehm trotzdem Putzen oder kann

weiter lesen ..

Wandverkleidung

Hallo erstmal! Habe an meinem Fachwerkhaus die Gefache der Aussenwände mit Hanfdämmwolle ausgestopft (Wandaufbau: hinterlüftete Vorhangfassade aus Holz > Sparschalung > Ständewerk mit HDW > ....?).An die Innenseite der Aussenwände habe ich eine Konter-Ausgleichslattung verbaut und suche jetzt eine bezahlbare

weiter lesen ..

Wandverkleidung im Bad

Hallo zusammen, ich suche eine geeignete Möglichkeit im zukünftigen Bad die Wände zu verkleiden, insbesondere im Naßbereich. Mir schwebt vor, die Hälfte der Wand mit Panele zu verkleiden und die obere Hälfte der Wand mit Lehm- Kalkputz zu versehen. Das Bad verfügt über Fenster und einen Betonfußboden. Was ist

weiter lesen ..

Abbau Fassadenverkleidung Kosten

Hallo, Das Haupthaus meines Hauses (Baujahr 1780) wurde 1967 mit Platten auf einem Lattengerüst verkleidet. Der Anblick ist leider unerträglich. Man kann davon ausgehen, dass diese Platten asbesthaltig sind. Mich würde interessieren mit was für Kosten man für eine Entfernung dieser Konstruktion rechnen

weiter lesen ..

Gasleitungsverkleidung erlaubt?

Hallo zusammen! Darf man Gasleitungen verkleiden? Bitte schnell antworten danke!!!!

weiter lesen ..

Hilfe zu Fassadenverkleidung! Dringend!!

Hallo! Wir bräuchten dringend Info zur Fassadenverkleidung! Haben ein Fachwerkhaus bei dem die Gefache zum Teil ausgemauert und zum Teil mit Lehm gefüllt sind. Die verschindelung darüber soll entfernt werden um eine Dämmung aus Weichholzfaserplatten ( 80 mm ) und darüber eine Holzverschalung anzubringen! Der

weiter lesen ..

Unbekannter Holzschädling..!!!?

Ich habe ein Problem: wir haben einen Schrebergarten mit einem Gartenhaus. Das Haus ist bewohnbar also wird nicht zur Verstauung von Geräten verwendet. Jedenfalls haben wir innen eine Holzverkleidung die sehr alt ist. Seit einigen Monaten haben sich Ungeziefer darunter ausgebreitet. Der Boden unter der Verkleidung

weiter lesen ..

Fassadenverkleidung, ja oder nein?

Hallo! Wir haben einen ca 100 Jahre alten Ziegelbau der im EG massive Ziegelwände besitzt aber im OG und im DG Fachwerkwände mit ausgeziegelten Fachungen versehen ist. Derzeit sind die Fachwerkwände mit häßlichen Eternitplatten verkleidet. An manchen Stellen scheint diese Verkleidung undicht zu sein, da man von

weiter lesen ..

Sandsteinhaus

Hallo, wir haben ein altes Sandsteinhaus erworben. Die Innenräume sind teilw. mit Isoliertapete und Rauhfaser tapeziert. Runterreissen? Welcher Wandaufbau käme infrage? Danke für Anregungen.

weiter lesen ..

Außenverkleidung in Holz mit Dämmung

Hallo ich habe eine Sichtbare Fachwerkwand (Giebel + 2. Geschoss) mit einer Innendämmung 10 cm Isover. mit Dampfsperre und Gipskarton. Das Fachwerk ist innen mit einem Streckeisen und putz versehen.) Jetzt will ich die Giebelseite Aussen verkleiden weil mir der Schlagregen viel Ärger bereitet. Jetzt meine fragen: Ist

weiter lesen ..

Heizungsrohrverkleidung i.d. Wohnung wegen Knackgeräuschen

Wer hat Erfahrungen/Empfehlungen zu lärmmindernden Verkleidungen von knackenden in der Wohnung freiliegender Heizungsstränge bei Bauten soz. Wohnungsbau aus 1963/64?

weiter lesen ..

Wir wollen die Verkleidung entfernen !

Hallo an alle da draußen ! Wir haben vor von unserem Fachwerkhaus (Bj. 1836) eine in den 70ern oder 80ern angebrachte Kunststoffverkleidung zu entfernen, um das Fachwerk wieder sichtbar zu machen ! Wir haben auch schon einen kleinen Blick dahinter gewagt: Das Untergeschoss ist, wie wir eigentlich auch erwartet

weiter lesen ..

Innenverkleidung von Außenwänden

Die Außenwände meines neu erworbenen Fachwerkhauses sind in folgendem Zustand: Außenverkleidung "Kunststoffplatten-Klinkerimitat", keine Dämmung, nur Verlattung (muß aus Kostengründen noch eine Weile dran bleiben, schade!). Innen hat der Vorbesitzer dünne, ca.3 mm starke Styroporplatten auf den Lehmputz geklebt.

weiter lesen ..

Fachwerk, Ständerwerk aus getränkter Lerche

Wir arbeiten daran, ein Haus zu kaufen, dessen Bauweise so vom jetzigen Besitzer beschrieben wird. Das Haus ist jetzt mit einer teilweise morschen Holzverkleidung versehen; darunter kommt Dachpappe zum Vorschein. Das Baujahr wird glaubhaft mit 1953 angegeben. Was ist hier los? Was kann man erwarten, wenn man

weiter lesen ..

Verkleidetes Fachwerkhaus

Wir planen das abgebildete Haus zu kaufen. Wie man sieht wurde das Haus verkleidet und für uns stellt sich jetzt die Frage, wie kann man ermitteln wie es unter der Verkleidung aussieht. Der Verkäufer hat natürlich kein Interesse die Verkleidung auch nur teilweise zu entfernen. Für unsere Kaufentscheidung und

weiter lesen ..

Querverweise

Verkleidung