Der Trassmörtel

Themenbereich

Hallo, habe mich soeben angemeldet und habe natürlich eine Frage: Habe aus einem ca. 150 Jahre alten Fachwerkhaus defekte Riegel erneuert und möchte nun die entnommenen Backsteine nach Reinigung von Mörtelresten wieder in die Gefachte einmauern. Im Baustoffhandel wurden mir unterschiedlichste Empfehlungen, Trassmörtel,

weiter lesen ..

Schwelle tauschen und unterfüttern

Ich habe gerade einen Fachmann da, der die Bodenschwelle unserer Fachwerk-Scheune an einer Hausseite komplett wechselt und die 4 Ständer unten bis zu 1 m Höhe auswechselt und einzapft. (Da stand eine Betonmauer vor der Fachwerkwand, wodurch dahinter alles verfault ist. Wir haben die Mauer weggerissen.) Er möchte

weiter lesen ..

Sockel- und Fassadenerneuerung

Hallo liebe Fachwerkler, ich möchte gerne im kommenden Jahr unsere Scheune teilweise sanieren. Auf der Ostseite sind vier Ständerfüße weggegammelt. Hier wollte ich fragen, ob es möglich ist, dass ein Sägewerk die Füße passend sägt und man diese selbstständig einsetzen kann. Auf der Westseite muss die komplette

weiter lesen ..

Polygonalplatten verlegen

Mal eine doowe Frage :) Ich möchte bei mir Polygonalplatten verlegen. Nun solte man diese auf einem Trass Mörtelbett tun. Nun zu meiner Frage: Ich möchte meine Platen soweit wie möglich wasserdicht verlegen. Was spricht eigentlich dagegen diese im Estrichbeton zu legen. Dieser läst sich genau so (selbe konsistenz)

weiter lesen ..

Natursteine hell verfugen - ich brauche Hilfe!

Hallo zusammen, wir haben in unserem Wohnzimmer eine Natursteinwand freigelegt und müssen diese nun verfugen. Mir wurde Trasskalkmörtel von Sakret empfohlen. Leider ist dieser viel zu dunkel. Wir benötigen eine Lösung in hellgrau oder beige. Hat jemand einen Tipp, welcher Trassmörtel sich da eignet und nicht

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer als Einfriedung bauen

Hallo, ich habe eine Menge verschieden großer Sandsteine gesammelt, die alle auf einer Seite ein "Gesicht" haben, das bei der künftigen ca. 7m langen Mauer nach außen zeigen soll. Unter die 40cm dicke Mauer soll frosttief ein Fundament, welches noch 15cm aus dem Erdreich ragt. Darauf sollen dann die

weiter lesen ..

Sandsteinmauer innen bei einer 2reihigen Außenwand.

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei eine 2-reihige Sandsteinmauer von unserem Haus abzureißen um diese anschließend mit neuem Fundament wieder neu aufzubauen. Dabei wird die äußere Reihe mit Hochlochziegeln aufgebaut und anschließend gedämmt und verputzt und die Innenseite mit Sandstein. Dazwischen kommen

weiter lesen ..

Giebelwand sanieren

Hallo Fachwerkfreunde, meine Giebelwand ist von außen mit Eternit-Platten abgehängt und soll irgendwann! einmal verschiefert werden. Vorher möchte ich schon von innen beginnen. Bis jetzt habe ich bei der Sanierung unseres Hauses ausschließlich mit Trassmörtel, Lehm, Leichtbaulehmwände, Holzfaserdämm-platten

weiter lesen ..

Giebelwand sanieren

Hallo Fachwerkfreunde, meine Giebelwand ist von außen mit Eternit-Platten abgehängt und soll irgendwann! einmal verschiefert werden. Vorher möchte ich schon von innen beginnen. Bis jetzt habe ich bei der Sanierung unseres Hauses ausschließlich mit Trassmörtel, Lehm, Leichtbaulehmwände, Holzfaserdämm-platten

weiter lesen ..

Kellertreppe

Ich möchte an meinem Haus die Kellertreppe umverlegen. Jetzt hät ich dazu mal nen paar Fragen, weil ich meinen Bauberater kurzfristig nich mehr erreich. Anbei is ne Skizze von Ist und Sollzustand. Die erste Frage. Wie erstell ich am besten die neue Kellertreppenwand, eigentlich wollt ich die vorhandenen

weiter lesen ..

1,20 m Sandsteinmauer

Hallo zusammen, ich errichte gerade zusammen mit einem Fußballkumpel (Maurer) eine Sandsteinmauer (16m lang, 20 cm breit). Er ist der Profi und meinte, man könnte ruhig mit Zementmörtel mauern und dann mit Trassmörtel verfugen. Die ersten beiden Lagen sind so entstanden, aber noch nicht verfugt. Nun habe ich

weiter lesen ..

Natursteinmauer aus Muschelkalk sanieren

Ich sollte die Giebelwände meiner Scheune sanieren. Der alte Mörtel hat sich zum Teil schon verabschiedet und in den Zwischenräumen zwischen den Steinen nisten mittlerweile die Vögel. Jetzt ist es mit Handarbeit eine unendliche Geschichte (jede Giebelwand hat ca. 100 Quadratmeter, innen und außen machts dann

weiter lesen ..

sandsteinplatten

Hallo, vielleicht hat jemand Erfahrung, eine Idee! Ich möchte 2 Sandsteinplatten (40x75) auf teils alten Dielenboden und einem Teil Holz-Osbplatten "verkleben". Geht dass mit Flieskleber, Trassmörtel wird auf der Holzplatte nicht halten oder einfach mit einer Tube Silikon? Danke für die Hilfe

weiter lesen ..

Welcher Boden für den Gewölbekeller?

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Gewölbekeller! Habe vor 2 Jahren ein Haus aus dem Jahre 1924 gekauft das 2000 komplett umgebaut / saniert wurde. Dort wurde im geliebten Gewölbekeller Schönheitsveränderungen durchgeführt. Das Gewölbe und Wände wurden mit einem handelsüblichen Putz verputzt

weiter lesen ..

Erfahrungen Dämmung, Fußbodenaufbau, Feuchte im Mauerwerk

Hallo, da mir damals hier sehr geholfen wurde möchte ich über meine Erfahrungen berichten mit den von mir gewählten Sanierungsmethoden, nachdem ich mit meiner Familie nunmehr 3 Winter in dem Haus (BJ ca. 1750) überstanden habe: Urzustand: EG sehr feucht (Sandsteinwände), Wände nass, Fußboden nass, außen Erdreich

weiter lesen ..

Fußbodenverlegung

Hallo, ich möchte im Innenbereich (= Wohnbereich) ca. 2 cm dicke Granitplatten als Fußbodenbelag legen. Ist es besser Trasszement, Trassmörtel oder Natursteinkleber zu nehmen? Ein herzliches Dankeschön allen Antwortern, Heidrun

weiter lesen ..

Schilfwärmedämmung auf 60er Jahr Kalkzementputz

Ich plane unser Bruchsteinhaus dass im Kern ca. 700 Jahre alt ist an der NW u. W Seite, da wurde in den 70ern auch ein neuer Zementputz aufgebracht mit Schilf zu dämmen. Die SO Seite möchte ich nur neu verputzen, da sich an ihr die lange Baugeschichte besonders wiederspiegelt, und ich durch die Dämmung wahrscheinlich

weiter lesen ..

Bims in den Gefachen womit verputzen, um üblen Schäden ein wenig zu entgegnen?

Hallo. Habe hier ja schon so einiges zum Thema Bims in den Gefachen gelesen und seitdem schlafe ich öfter mal schlecht ein, da an unserem Fachwerkhaus eine Längswand (vorteilhaft: eine wetterabgewandte Seite) mit Bims ausgemauert ist. Es ist mir klar, das Bims keine gute Lösung ist, aber uns fehlt schlichtweg

weiter lesen ..

Natursteinverblendung ... viele Fragen

Hallo, wir haben zwar kein Fachwerk - dafür aber ein altes Haus und dies ist offenbar das einzige Forum, wo man sich auf alte Baustoffe noch besinnt ;-) Nun haben wir einen Traum: Vor einiger Zeit haben wir in Thüringen gesehen, wie jemand eine häßlich Mauer aus Kalksandsteinen mit Muschelkalkstücken, in Trassmörtel

weiter lesen ..

Sandstein fleckenfrei verfugen

Liebe Handwerksprofis, wir haben ein Haus von ca. 1895 dessen Fassade teilweise aus rotem Bruchsandstein-Sichtmauerwerk besteht. Aufgesetzt und verfugt ist dieses im Original mit Sumpfkalkmörtel. Die Verfugung wurde an vielen Stellen später mit Zementmörtel ausgebessert. Dieser sieht vor allem wegen seiner

weiter lesen ..

Granitmauer verfugen - Trasszement oder Trassmörtel???

Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen wurde mein Blumenbeet (etwa 7x3m und 40 cm hoch) von einem Kollegen gemauert und nun bin ich am grübeln welches Material ich für die Fugen nehmen soll! Bisher war ich in 2 Baumärkten, der eine riet mir ab ich solle Trasszement nehmen und der andere wiederum ganz normalen

weiter lesen ..

Wandaufbau Bruchsteinmauer im Erdreich/Wandheizung

Hallo! Ich möchte an eine Wand die zu 2/3 in einem Hang steht, es handelt sich dabei um ein ziemlich altes Bauernhaus und die Mauer ist eine Stein-Zwickelmauer (so hats der Mittelalterarchiologe glaub ich genannt), eine Wandheizung installieren, an der Wand bildet sich regelmässig Kondenswasser und ich hab

weiter lesen ..

Welcher Putz auf Bruchstein

Ich plane einen neun Innenputz an meine Bruchsteinaussenwänden anzubringen. Bisher ist dort ein Kalkputz (mit Kalktrassmörtel vorgeworfen) an den Wänden. Für den Verputz hatte ich Lehm im Sinn. Hat jemand damit Erfahrung? Was muß ich als Arbeitsvorbereitung machen ( außer den alten Putz komplett zu entfernen)? Vielen

weiter lesen ..

Fuge schließen zwischen Fenstern und Sandsteinumrandung...

Zwischen den alten Kastenfenstern und der Sandsteinumrandung ist eine Fuge von ca. 1 cm. Die vorherigen Besitzer haben immer fleißig mit Silikondichtmasse gearbeitet um diese Fuge zu verschließen. Ich würde gerne wissen ob für eine so große Fuge Trassmörtel auch in Ordnung geht und ob jemand einen Tip hat wie

weiter lesen ..