Die Tonplatten

Themenbereich

ökologischer Wandaufbau im 90er Jahre Haus

Hallo! Für mein frisch erworbenes Haus suche ich noch nach Ideen für einen natürlichen Wandaufbau. Ich habe in einigen Räumen die Vinyl bzw. Rauhfasertapete schon entfernt. In einigen Räumen, z.B. auf Gipskartonplatten, habe ich überlegt, den Rauhfaser drauf zu lassen, weil es dort so unglaublich stressig

weiter lesen ..

Gibskartonplatten

Hallo zusammen, eine Frage bezüglich Gibskartonplatten. Um eine Innenwand auszugleichen ( ca. 15 cm) , eine andere Wand wurde entfernt und eine Treppe freigelegt, ist es da sinnvoll eine Holzunterkonstruktion zu erstellen und darauf eine Gibskartonplatte? Es soll keine Dämmung hinein. Sollen in

weiter lesen ..

Feuchtraum statt verputzen mit WEDI Platten oder Gopskartonplatten

Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Haus Baujahr 1900 gekauft. Jetzt sind wir aktuell am sanieren der Bäder und entkernen noch. Denn alten lockeren Putz schlagen wir in den Bädern bis auf Grundmauern ( roter Backstein) ab. Wie bekomme ich am besten in Eigenleistung die Wände dicht? Verputzen kann ich

weiter lesen ..

Betonplatten um Haussockel ersetzen

Hallo zusammen, erst einmal ein großes Lob an das Forum! Wir haben gerade ein ca. 100 Jahre altes freistehendes Haus mit Sanierungsbedarf gekauft und ich habe schon viele Stunden hier im Forum verbracht, um die anstehenden Arbeiten zu planen. Das Haus wurde ursprünglich als Fachwerkhaus gebaut, später wurde

weiter lesen ..

Betondecke ungedämmt lassen

Hallo Es geht um ein Haus (Ausland), es hat eine Betondecke sowie Blechdach und es ist von Oben ungedämmt, die Luft zirkuliert. Nun möchte ich die Decke von innen mit Gipskartonplatten verkleiden, ich wollte, dass hinter der Gipskartonplatten eine Innendämmung gemacht wird, ich bezweifle aber, dass die Handwerker

weiter lesen ..

Welchen Wandaufbau für innen?

Guten Morgen. Ich habe einen Altbau von 1898, den ich sanieren möchte. Die Außenwände bestehen aus einem zweischaligen Mauerwerk, die Innenschale besteht aus Kalksandstein und Naturstein "Mix" mit Holzbalkenkonstruktion. Dann kommt eine Luftschicht von 4-6 cm. Außen ist eine Vormauerung aus Backsteinen. Innen

weiter lesen ..

Aufbau Innenwände

Hallo zusammen,wir haben jetzt schon einiges an unserem Haus gemacht. Bis jetzt vor allem außen. Das heißt Putz ab, das OG mit Fachwerk außen mit Holzfaserdämmung gedämmt und mit Kriecher-Decker aus sibirischer Lärche verkleidet. Sodass wir aktuell eine Wand von etwa 32-34 cm haben. An die Innenseite der Außenwände

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über Betonplatten

Hallo! Mein Haus (BJ 40) wurde gegen 1960 um einen kleinen Anbau (3x7m) erweitert. Die den Sandsteinmauern gegenüber liegende Seite des Anbaus war am Sockel feucht, und wurde an der Außenseite vor einem Jahr trocken gelegt, seitdem keine offensichtliche Feuchtigkeit mehr. Der Boden besteht aus Betonplatten,

weiter lesen ..

Innenputz - Wandaufbau -Vorbereitung - Lehmputz

Guten Morgen, ich bin der Neue und komme (sehr wahrscheinlich) jetzt öfters. 47 Jahre und jetzt erst zu einem Haus gekommen. Meinen Traum habe ich mir erfüllt und ein Fachwerkhaus gekauft, was würde ich sonst hier machen :-) . Der Vorbesitzer hat einiges an dem Haus "gemacht". Da ich aber das Haus so gestalten

weiter lesen ..

Innenwanddämmung bei Fertigteilhaus aus den 70ern

Werte community, Fachwerk.de ist seit jeher eine wertvolle Informationsquelle rund um den Bau, insbesondere dem ökologischen und ich freue mich nun auch einmal konkreten Rat einzuholen. Nachdem ich lange an einem alten Bauernhaus gearbeitet habe, hat sich durch veränderte private Umstände nun die Sanierung

weiter lesen ..

Schimmel an Gibskartonplatten

Hallo Liebe Forum Mitglieder,ich bin neu hier und hoffe auf ihre Hilfe. Ich habe mir vor kurzem ein Fachwerkhaus Gekauft Baujahr 1906. Es wurde ständig in dem Haus was gemacht.Der alte Eigentümer hat im Wohnzimmer die Wände mit Gibskartonplatten verkleidet.Unten an den Platten fängt es an zu Schimmeln.Das Haus

weiter lesen ..

wande hinter badewanne

hallo forum habe in einem altbau die fliessen im badezimmer entfernt. darunter sind querlattungen zum vorschein gekommen, welche den putz gehalten haben. mochte nun die wand hinter der badewanne neu verkleiden. ist es ratsam, auf die best. wand grune gipskartonplatten aufzuschrauben und diese dann zu verfliessen.

weiter lesen ..

Verkleidung Decke

Hallo, dies ist meine erste Frage im Forum, also habt bitte Nachsicht :) Ich würde gerne wissen, was ich zum Beplanken der Decke nehmen soll? Wollte eigentlich Gipskartonplatten nehmen aber ich habe gehört das es Gift ist für solch alten Häuser? Was könnt ihr mir da Empfehlen?

weiter lesen ..

Gipskartonplatten direkt auf Röhrenspannplatten?

Hallo, wir renovieren gerade die mittlere Etage im Okal-Haus, Bj. 1970. Als Tapetenträger ist hier eine großflächige Röhrenspannplatte verbaut. Ich würde gerne Gipskartonplatten auf die Spannplatte schrauben. Brauche ich eine Folie zwischen Gipskarton und der Röhrenspannplatte? Brauche ich eine

weiter lesen ..

Dämmen und Heizen

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken ein gut 200 Jahre altes Fachwerkhaus zu erwerben. Dieses ist noch ohne Heizung, Dämmung etc. Mir wurde geraten, dass ich es auf ein Passivhausniveau bringen kann indem ich es innen mit Lu.Po.Therm dämme, eine Wandheizung (Wärmeerzeugung durch eine Wärmepumpe) verwende und

weiter lesen ..

wu-Betonplatte

vor 3 Wochen habe ich für meinen Wintergarten eine WU-Betonplatte gießen lassen. Bei jedem Fegen löst sich Zementstaub und kleine Steine. Der Betonbauer sagt, dass sei richtig so. Betonplatten würden sich immer abreiben und Stauben. Mir kommt das komisch vor, bei jedem Betreten hat man grauen Staub unter den

weiter lesen ..

Brauche möglichst dünnes Mörtelbett für Mauerkrone aus Betonplatten

Hallo Forum, mein aktuellen Projekt ist gerade der Bau einer Hauseingangstreppe aus Blockstufen, die beidseitig von einer kurzen Mauer eingefasst ist. Die Mauer soll demnächst noch eine Mauerkrone aus Betonplatten (je 30 x 80 x 4 cm) bekommen. Aus optischen Gründen ist es notwendig, wenn die Platten auf

weiter lesen ..

Fußpunkt Holzverschalung?

Hallo, ich habe eine Zimmerrei beauftragt, welche zur Zeit meine westseitige Fachwerkwand verkleidet. Die Verkleidung erfolgt mit einer Deckel Boden Verschalung aus Lärche, und mein primäres Ziel ist es, die Fachwerkwand vor Regen zu schützen. Da es sich anbietet habe ich gleichzeitig eine Dämmung zwischen

weiter lesen ..

Kalkfarbenanstrich Innen auf Kalkputz und Gipskartonplatten

Hallo Zusammen, wir bauen ein altes Haus um und sind nun fast soweit das innen gestrichen werden kann. Die Wände werden mit einem reinen Kalkputz (Marmorit Rotkalk Grundputz) verputzt, die Deckenflächen sind aus Gipskarton. Angedacht ist folgende Vorgehensweise: Putzflächen mit Sumpfkalkfarbe -1.

weiter lesen ..

Gipskartonplatten - Fugen verspachteln

Hallo, mal ne Frage von einem Laien.... Werden bei einer doppelten GKP-Beplankung auch die "hintere" nicht sichtbaren Fugen verspachtelt? Danke. Gruß Andreas

weiter lesen ..

Holzpaneele oder Gipskartonplatten auf z.T. etwas schiefen OSB-Platten?

Guten Tag bzw. Abend, nochmal eine Frage im Rahmen des Innenausbaus einer Flachdachgaube zum Bad. Derzeit ist unter der Zwischensparrenbämmung mit Steiko flex eine Dampfsperrfolie, darauf dann auf etwas zu kleiner Bretter-Lattung eine 18 mm starke OSB-Platte, die aber nicht ganz plan verlegt worden ist,

weiter lesen ..

Innendämmung mit Hanf dann Gipskartonplatten

Hallo, ich wollte in unserem Hausgang renovieren. Auflatten und Gipskartonplatten anbringen damit alles schön gerade ist. Unser Haus ist nicht gedämmt von außen. Ist es ein Problem, wenn ich zwischen die Lattung sauber 3cm Hanf bringe??? Also: Hanf, Gipskarton und dann einen Rau Putz!?? Vielen Dank. PS:

weiter lesen ..

Innendämmung im Fachwerkhaus

Hallo, wir wollen ein 100 Jahre altes Fachwerkhaus von Innen dämmen. Geplant war folgende Vorgehensweise: Senkrechte Lattung - 5 cm stark, dazwischen Hanfmatten, Konterlattung ebenfalls wieder 5 cm als Installationsebene für Elektrik, dazwischen auch wieder Hanfmatten. Als Abschluß Gipskartonplatten (die eigentlich

weiter lesen ..

Gehwegbetonplatten als gute Alternative zu Lehm und Wellern?

Hallo,bin neu hier sind Gehwegbetonplatten eine richtige Alternative nach einem Wasserschaden zu Lehm und Wellern in einem alten Fachwerkhaus?

weiter lesen ..

Betonplatten verlegt nicht fest geworden

Hallo, Ich habe gestern Betonplatten auf eine Mauer mit Trasszement verlegt. >Die Platten sind immer noch lose, was habe ich falsch gemacht ? Der Zement war Erdfeucht Mischung 1:3 Zement Rheinsand.

weiter lesen ..

Lehmputz an Decke auf grünen Gipskarton

Hallo! Ich möchte meine Decke im Bad gern mit Lehm verputzen. Nun hab ich an der Dachschräge angefangen aber der Putz hält nicht. Liegt das an den grünen Gipskartonplatten? Anwerfen funktioniert nicht und aufziehen auch nicht. Der Putz bleibt kleben und nach so 5 min fällt alles wieder ab. Habt ihr eine Idee,

weiter lesen ..

Klinker von Feldsteinfundament lösen - Saniermaßnahmen?

Hallo. Ich besitz ein Bauernhaus aus dem Jahre 1935, das Fundament besteht (teils unterkellert) aus verfugten Feldsteinen. Darauf bauen die Ziegelmauern (ca. 20-40cm über Erdboden) auf. In der Front unseres Hauses (ostseitig) sind die Feldsteine mit Klinkersteinen versehen. Direkt daran sind alte Betonplatten

weiter lesen ..

Verspachteln von Gipskartonplatten mit Ansetzgips

Hallo, wie mir im Baumarkt geraten wurde habe ich über den Fugen der Gipskartonplatten ein Gewebe angebracht und mit Knauf Ansetzgips (Perlfix) verspachtelt. Jetzt habe ich aber zufällig gelesen, dass man dafür z.B. Rigips VARIO Fugenspachtel verwendet. Was sollte ich im Idealfall verwenden, wenn die Gipskartonplatten

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Aufbau beim Neubau

Hallo, ich bau an. Der Anbau soll möglichst attraktiv sein, was z.B. für mich bedeutet Holzbalkendecke zwischen EG und 1.OG. IST: Wir haben eine Decke aus ca. 20 cm dicken Holzträgern einbauen lassen. FRAGE: Wie baue ich den Fussboden darüber auf,damit Trittschall vernünftig funktioniert? 1.OG werden 3

weiter lesen ..

Geruchsproblem

Hallo liebe Forumsmitglieder Wir haben ein Okal Fertighaus welches ende der 70er Jahre gebaut wurde und mit Schadstoffen und Geruchsproblemen belastet ist (Chloranisole ua.). Nachdem nun aussen alles saniert ist (bis auf die Hozlkonstruktion ausgehöhlt, Vollwärmeschutz drauf usw...) wollen wir uns nun um den

weiter lesen ..

Bodenplatte

Hallo zusammen, ich bin z. Zt. eine Scheune am Renovieren und möchte sie später als Garage nutzen. Die alte Bodenplatte (Stärke ca. 12 cm) hat seitlich ein Gefälle nach rechts sowie eine Steigung nach Hinten. Auf der linken Seite war ein Betonsockel von 1 m Breite, 4,5 m Länge und 10 cm Höhe über der Bodenplatte.

weiter lesen ..

gibskartonplatten direkt auf fachwerk

hallo, wer hat erfahrung mit gk. auf fachwerk, der gesammte putz ist ab, das reine fachwerk ist zusehn.was muss ich dabei beachten? im vorraus danke gruss arno

weiter lesen ..

gibskartonplatten direkt auf fachwerk

hallo, wer hat erfahrung mit gk. auf fachwerk, der gesammte putz ist ab, das reine fachwerk ist zusehn.was muss ich dabei beachten? im vorraus danke gruss arno

weiter lesen ..

Radon in Gipskartonplatten??

Hallo, hab´ irgendwo mal von erhöhter Radonbelastung in Gipskartonplatten gelesen. Und da ich für den Dachbodenausbau mit ca. 4m³ gerechnet habe,.. Ist das nur wieder ein Schreckgespenst? Suchfunktionen im Netz führten leider zu keinem ordentlichen Ergebniss. Ich hoffe, da sich hier ´ne Menge Baubiologen

weiter lesen ..

Gewölbekeller-Boden "sanieren"

Hallo zusammen, ich besitze ein altes Fachwerkhaus (um 1900) wo zum Teil mit einem Gewölbekeller ausgestattet ist. Dieser Gewölbekeller hat einen natürlichen Lehmboden welcher natürlich die Nutzung des Kellers stark einschränkt. Da ich noch sehr viele Waschbetonplatten übrig habe von der Sanierung meiner

weiter lesen ..

Arbeitsplatte aus Beton

Hallo, wir möchten eine Küchenarbeitsplatte aus Beton, auch wenn unser Haus 101 Jahre alt ist. Gibt es irgendwo eine Anleitung? Und wie beschichtet man diese Arbeitsplatte am Besten? Oder wer kennt jemanden, der diese Arbeitsplatten auf Mass herstellen kann? Gruss Michael

weiter lesen ..

Lehmputz auf Gipskartonplatten

Wir wollen in einem Dachgeschoßzimmer die Decke und die schräge Wand mit Lehmputz behandeln. Leider haben wir auf den Gipskarton eine Grundierung und anschließend eine Wandfarbe aufgetragen die nach einem Jahr immer noch riecht und uns gesundheitliche Probleme verursacht. Bitte helft uns. Können wir auf die Farbe

weiter lesen ..

Alten keller sanieren

Hallo zusammen, wir stehen vor folgendem Sanierungsproblem: Unser Haus Baujahr 1934 hat einen Kellerraum. Dieser hat keinen Boden (auch keinen Lehm etc.). Wir haben stets hohe Luftfeuchtigkeit in diesem Keller, die an den Waenden und der Decke kondensiert. Die Aussenwaende bestehen aus 60 cm Schotterbeton,

weiter lesen ..

Lehmbauplatten

Hallo, hat jemnad schonmal Claytec Lehmbauplatte als Deckenverkleidung benutzt oder Erfahrung damit!? tom

weiter lesen ..

Waschbetonplatten verputzen

Hallo, unsere Zaunpfosten sind mit wunderschönem Waschbeton verziert. Ansich finde ich die Kombination gemauerte Pfosten, Holzzaun sehr schön - nur der Waschbeton ist optisch wenig ansprechend... Da ich diese Dinger (ca. 40 x 40 cm) nicht einfach in die Luft sprengen kann, würde ich sie gerne verputzen und streichen.

weiter lesen ..

Sumpfkalkputz auf Gipskartonplatten

Hallo, wir möchten unseren Neubau (Holzständerbauweise) innen mit Sumpfkalkputz versehen lassen. Inzwischen liegt uns ein Angebot vor. Verputzt sollen ca. 450 m2 Fläche. Ich stolpere etwas über die Grundierung. Als erstes soll eine Grundierung von Clayfix aufgetragen werden. Danach kommt ein Lehm-Feinputz

weiter lesen ..

Kellerausbau

Hallo, Da ich demnächst einige Kellerräume aus/umbauen möchte würde mich intressieren ob man generell keine Gipskartonplatten im Keller verwenden sollte. Mein Grundgedanke war eigentlich der das ich die Kellerwände mit Gipskartonplatten (die grünen) verkleiden wollte,entweder auf einer Holzlattung oder auf die

weiter lesen ..

Handgefertigte Bodenfliesen aus Ton

Hallo! Wer kann mir sagen, wieviel die Fliesen Wert sind, die bei uns auf dem Dachboden liegen - sie sind aus Ton, ca 1,5 bis 2 cm dick, nicht lasiert, man sieht noch die Fingerabdrücke drauf und sie sind wahrscheinlich sehr alt. Hat jemand die gleichen Fliesen/Platten bei sich und weiß, wie viel so was Wert

weiter lesen ..

Kellerfenster im Gewölbekeller

Hallo Ihr Lieben, mit vielen Beiträgen die ich hier schon gelesen habe, habt ihr mir schon geholfen, aber nun muss ich selbst eine Frage stellen zu der ich bis jetzt noch keine Richtige Antwort bekommen habe. Wir haben ein altes Bauernhaus gekauft. Bei der Sanierung und einigen Umbauarbeiten sind wir auf

weiter lesen ..

wie erreicht man gesunde Raumklima mit Gipskartonplatten?

wir bauen Dachgeschoss in einem vom kurzen erworbenen ca. 50 jahre alten Haus aus. Es ist schon irgend-wann teilweise ausgebaut wurde und auf restliche Fläche sollen KiZi u SZi entstehen. Dachschrägen wurden isoliert und da werden auf Holzlattung die GKP v Knauf eingeschraubt. Auf Decke u Zwischenwänden werden

weiter lesen ..

Problem mit Schimmel an Innenwand !!!!!

Hallo, ich habe ein Problem mit etwas Schimmel an einer Innenwand . Gegenüberliegend ist ein Keller (Baujahr Haus um 1910) Außen ist Bruchstein und innen Vollziegelsteine rot und Putz. Zwischen dem Keller und der Wohnung ist eine 24er Vollziegelwand, auf der Wohnungsseite ist der alte Putz drauf, Dachlatten

weiter lesen ..

Tonplatten

Hallo allerseits In unserer Küche wollen wir etwa drei Quadratmeter Tonplatten verlegen. Da diese ja sündhaft teuer sind, habe ich mir überlegt, ob ich da nicht was selber machen könnte. Die ersten Versuche mit fettem Lehm und brennen im Pizzaofen waren nicht so vielversprechend, der Lehm veschselte seine

weiter lesen ..

Gipskarton im Fachwerk?

Hallo, ich habe mehrere Räume bei denen Trockenbauarbeiten gemacht werden müssen, die Wände sind aus Lehm und die Balken in den Wänden sind nicht sichtbar(verputzt). Ist es ratsam / sinnvoll, die Wände mit gipskartonplatten zu begradigen und was müsste beachtet werden?

weiter lesen ..

Deckensanierung Betonplattendecke

Hallo, habe eine Eigentumswohnung Baujahr 1930 erworben. Diese hat eine schöne Deckenhöhe 2,92 m, die ich gerne beibehalten würde. Die Decken sind folgendermaßen aufgebaut: - Auf Flachstahlträgern die in ungefähr 1,50 m Abstand verlaufen sind Betonplatten (Dicke ca. 9 cm) aufgelegt - Auf dieser Konstruktion

weiter lesen ..

Lehmputz auf Gipskartonplatten

Hallo und guten Tag an alle Fachfrauen und - Männer! Wir haben gerade neu gebaut (Holzständerbauweise) und den Innenausbau bzgl. Gipskartonwände fertig. D.h. im EG und OG. Das KG haben wir (natürlich) massiv erstellt. Wir wollen im ganzen Haus (auch im massiven KG) Lehmputz auftragen. Kann ich Lehmputz auf

weiter lesen ..

F90

Hallo, mit welchen, im Baumarkt erhältlichen Materialien, erreiche ich F90 auf einer bestehenden ausgemauerten Fachwerkskonstuktion (Dicke Fachwerk ca 20 cm).

weiter lesen ..

MDF-Platten für Innen oder Gipskartonplatten

Hallo Forum, ich möchte beim nächsten Renovieren bestimmte Wände isolieren (Schall) und andere Wände gerne glatt haben. Welche Platten sind für Innen besser geeignet und welche Unterkonstruktion ist notwendig. Sicher spielt auch die Plattenstärke eine Rolle. Ich wohne in einem Plattenbau (Mietwohnung), eine

weiter lesen ..

Tonplatten auf Eichenbalken von unten sichtbar

Hallo,guten Tag, bin auf der Suche nach Ton/Ziegelplatten,die man auf alte Eichenbalken verlegen kann.Sie sollen an der Decke von unten sichtbar bleiben(wie in italien üblich).habe schon ewig gesucht und finde einfach nichts.

weiter lesen ..

Tonplatten für Teichbau

Ich suche für Teich-Sanierung Tonplatten aus dem Raum NRW. Wer kennt Adressen und hat Erfahrung damit? Freue mich über jede Antwort Thorsten

weiter lesen ..

Querverweise

Tonplatten