Die Tonne

Themenbereich


verrußte Wand im Tonnengewölbe mit Kalkfarbe streichen

Bild / Foto: verrußte Wand im Tonnengewölbe mit Kalkfarbe streichen

Hallo liebe Forengemeinde, ein ca. 50cm tiefes Stück von einem Tonnensegment unseres Kellers war mal mit einer halbstein-dicken Mauer abgetrennt. Darin wurden die Rauchrohre von mehreren Feuerstellen (warscheinlich Räucheröfen und Kochstellen) zusammengeführt. Oben auf der Kappe stand der Schornstein, dieser

weiter lesen ..

Dielen im Gewölbekeller?

Bild / Foto: Dielen im Gewölbekeller?

Guten Morgen, aktuell besteht unser Keller aus einer Hälfte Tonnengewölbe und einer Hälfte preußische Kappen. Da im Tonnengewölbe die Stehhöhe doch zu Wünschen übrig lässt möchte ich diese erhöhen. In der Mitte des Raumes ist diese rund 20cm geringer als am Rand. Ich denke diese 20cm kann ich ohne statische

weiter lesen ..

Einen feuchten Eckraum über Tonnengewölbe trocken bekommen?

Hallo! Wir sanierene einen alten Gasthof. Nun ist das gesamte Gebäude ansich gut in Schuss, da es vor uns lückenlos bewirtschaftet wurde. Nur mit einem Raum haben wir "echte" Probleme und zwar mit Feuchtigkeit. Unser Haus ist Teilunterkellert und zwar mit Tonnengewölbe aus Feldsteinen. Das Gebäude selbst ist

weiter lesen ..

durchgerosteter T-Träger im Tonnengewölbe

Hallo, ein T- Träger ist an der Auflage im Mauerwerk durchgerostet und bröckelt so stark, dass das Gewölbe-Mauerwerk auf ca. 20-30 cm Länge keine Auflage mehr hat. Gibt es Firmen, die sich auf solche Ausbesserungsarbeiten spezialisiert haben und wirklich Fachleute sind? Freue mich über jede Antwort, da ich glaube,

weiter lesen ..

Mein 1994 freigelegtes Tonnengewölbe (ehemals Stall/nun Kachelofenzimmer) hat ein Problem. Vor ca. 7 Jahren hatte es einen Wasserschaden, welcher auch ordentlich behoben wurde. Nun salzt es in zwei Gewölbebögen aus und einige Ziegel bröckeln. Wie kann dem abhelfen? Ich möchte das Gewölbe in jedem Fall

weiter lesen ..

Lageplan und Mülltonnenstellplatz bei komplett bebautem Grundstück ohne Freifläche

Das Freilegen der Fachwerkkonstruktion innen hat begonnen so, dass weitere Altersbestimmungsmassnahmen durchgeführt werden können. Das Baujahr des ältesten Teil datiert 1509. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Haus zwei mal erweiter( Mitte 17. Jahrhundert und Mitte 18. Jahrhundert. Im Zuge dieser Erweiterungen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke über Tonne

Hallo, ich habe eine Frage zu einer Holzbalkendecke: Auf den Bildern sieht man die geöffnete Holzbalkendecke. Darunter befindet sich eine gemauerte Tonne (oder Kappe, was ist der Unterschied in der Bezeichnung?) die 1 Stein dick ist - 7cm). Die Tonne ist wohl als Deckenschutz für die Holzbalkendecke eingebaut,

weiter lesen ..

Tonnengewölbe

Hallo* Ich habe hier schon mal gesucht, aber nichts so recht passendes gefunden. Bisher habe ich nur Tips zu Gewölben mit gerade verlaufender Decke gefunden. Ich habe ein Fachwerkhaus, Bj. ca. 1860, in den sich ein Tonnengewölbe befindet. Über diesem Gewölbe befindet sich der Heizungsraum mit 2 Tanks à 1.000

weiter lesen ..

Blockbohlen am Fundament verfault wegen defektem Fall rohr

Hallo zusammen! Nun hier kommt meine erste Frage in diesem Forum. Wir leben in einem finnischen Blockbohlenhaus und haben damit seit dem Erwerb immer wieder neue Baustellen. mal größer mal kleiner. Bisher war auch alles machbar. Nun haben wir festgestellt, dass in einer Ecke, hinter der Regentonne die untersten

weiter lesen ..

Rechteckige Ausschnitte in Betonterrassenplatten

Hallo zusammen, ich hoffe ihr habt einen Tipp für mich, wie ich am besten möglichst saubere, rechteckige Ausschnitte in 40x40er Beton-Terrassenplatten bekomme. Die Ausschnitte sollen ca. 15*15cm sein. Ich sehe aktuell nur die Möglichkeit, die vier Ecken jeweils mit einem Betonbohrer vorzubohren, die Punkte

weiter lesen ..

Ameisenplage

Hier mal statt eines Hilferufes eine Lösung: Jahrelang haben mich (im EG, Hohlmauerwerk) Ameisen genervt insofern, als daß in einem Eckraum im Frühjahr / Sommer viel Leben war und mit einem Massentreffen der flugfähigen Tierchen im Kinderzimmer endete. Konventionelle Fraßköder haben allesamt versagt (und ich

weiter lesen ..

Transport von 4 Tonnen Trockenmauersteinen

Hallo zusammen, habe leider keine andere Rubrik für meine Frage gefunden, hoffe aber, hier ist jemand dabei, der täglich mit sowas zu tun hat. Ich möchte ein Fuhrunternehmen beauftragen, für mich ca. 4 Tonnen Steine die ca. 40x20x20cm groß sind mit einem LKW mit angebautem 300-Liter-Greifer abzuholen und vor

weiter lesen ..

Regentonne verantwortlich für feuchte Mauer?

Hallo Leute, ich habe eine Frage. Und zwar haben sammeln wir an einem Ecke unseres Hauses Regenwasser. Es kommt über die Dachrinne und das Fallrohr runter und unten steht eben die Tonne, die durch diesen Ausklapper mit Wasser bedient wird. Nun haben wir eine große Tonne, manchmal auch zwei dort stehen. Ich

weiter lesen ..

Tonnengewölbe

Unter unserem Hausflur (und dem anschliessenden WC) und unter der ehemaligen Speisekammer befindet sich ein Keller mit Tonnengewölbe. In der Speisekammer wurde der Fliesenboden und (leider) auch der darunter befindliche Lehm abgetragen, das Gewölbe also komplett freigelegt. Im WC sind die Fliesen entfernt worden,

weiter lesen ..

Wie viele Tonnen Feldsteine für 100 m2 Fläche?

Hallo, weiss jemand wie viele Tonnen Feldstein ich über den Daumen gepeilt für 100 m2 Fläche zum Pflastern benötige?

weiter lesen ..

Suche Tips zum verfugen eines Gewölbekellers aus Natursteinen

Bild / Foto: Suche Tips zum verfugen eines Gewölbekellers aus Natursteinen

Hallo Zusammen, unter meinem Haus befindet sich ein Gewölbekeller. Das genaue Alter kann ich nicht sagen, aber im Eingangsbereich steht etwas von 1780 in den Stein gehauen. Das Haus wurde darauf gewissermaßen sorgfältig neu auf altem Grundriss wieder aufgebaut, der Keller ist dagegen noch recht ursprünglich.

weiter lesen ..

Auflast auf Tonnengewölbe, Trennwand

Bild / Foto: Auflast auf Tonnengewölbe, Trennwand

Hallo, heute wende ich mich mit folgender Frage an das Forum: über unserem Tonnengewölbe (siehe Skizze) ist eine Sand/Dreck Füllung. In dieser liegen Polsterhölzer auf denen der Dielenboden vernagelt ist. Die Polsterhölzer sind Bereichsweise marode, der Dielenboden auch (war unter div. Schichten verschiedener

weiter lesen ..

Wärmedämmung über Tonnengewölbe bei Verwendung v. Sichtbetonfussboden

Der letzte Winter hat mir einen riesigen Wasserschaden verursacht - ca. 350 cbm (lt. Wasseruhr) sind auf den Dielenfussboden u. in die Aussenwände gelaufen. Es war alles durchnaesst u. fing nach wenigen Tagen an zu schimmeln. Haus ist im Winter unbewohnt u. unbeheizt. Dielen kamen hoch, Putz blätterte ab

weiter lesen ..

Sandstein Tonnengewölbe und Auflast = Spezialfall

Liebe Fachwerker, ich habe ein kleines Fachwerkhaus mit einem eher seltenen Aufbau gekauft und finde zu meiner Frage bisher keine Antwort. Das Haus steht bis ca.50 cm unter der Erde auf einem massiven Sandsteinsockel, auf welchen ebenerdig ein Sandstein-Tonnengewölbe gestellt wurde, welches anschließend

weiter lesen ..

Tonnengewölbe

Hallo, in meinem Tonnengewölbe sind die Schluss-Steine herausgefallen. Ich suche jetzt jemanden in der Nähe von Weimar, der das reparieren kann. Denn nach meinen Physik-Kenntnissen stürzt mir sonst bald das ganze Gewölbe ein. Außerdem brauche ich Hilfe bei der Suche nach der Ursache.

weiter lesen ..

Gewölbedecke porös

Liebes Forum, in unserem Bauernhaus haben wir ein Tonnengewölbe aus Ziegelmauerwerk, was immer mehr zerbröckelt. Das Gewölbe befindet sich in einem Abstellraum im EG, darüber ist ein beheizter Raum (Fachwerk). es ist ca. 1,3m (Spannrichtung) auf 3m groß. In Gewölbe ist ein Fußballgroßes Loch, aus dem

weiter lesen ..

Aubbau eines Tonnendaches

Hallo Leute, wir wollen unser Tonnendach von innen neu aufbauen. Der alte Deckenaufbau. Gipsputz - Putzträger - gebogene Deckenhölzer. Von der Aussenseite wurde Schweißbahnen verklebt, darunter ist noch eine Verbretterung. Ich wollte Mineralwolle zwischen die Sparren einbringen. Tja, mit oder ohne

weiter lesen ..

Aushub nach oben transportieren

Hallo miteinander, ich habe eine Problem. Mein Keller war bzw. ist feucht. Nun bin ich hin gegangen und habe den Boden der aus Ziegelsteinen bestand herausgerissen. Da der Keller nur 1,90 hoch ist möchte ich den Keller 40 tiefer graben. Ein ehemaliger Vorabeiter hat sich das mit mir angeschaut und hat gemeint,

weiter lesen ..

Dämmung : Sand raus, Tonne frei. Was nun ?

Hallo. Ich habe in meinem zukünftigen Bad die Dielen entfernt und nun alles bis zum Tonnengewölbe freigelegt (3 Tonnen Sand raus...). Jetzt kommen die neuen Balken rein, die Rohre (Zu- und Abwasser) werden verlegt und ich muß noch eine Schüttdämmung einbringen. Aber was macht Sinn ? Es soll ein Natürlicher

weiter lesen ..

800Tonnen Lehm gesucht!

Wir sind ein ökologisches Kulturprojekt am Rande Berlins und brauchen für die Fertigstellung unserer Pflanzenkläranlage 800 Tonnen Lehm. Über Hinweise, Ideen, Tips freuen wir uns sehr - oder natürlich direkt über Lehm... ; )

weiter lesen ..

Richtiger Bodenaufbau über eine Tonnengewölbe?

Hallo. Ich habe mir von vier Jahren ein kleines Häuschen zu gelegt., in dem ich ein Jahr zuvor als Mieter wohnte. So nach und nach ist mir erst bewusst geworden, was ich dort für ein Schätzchen mir an Land gezogen hatte. Das Haus soll das älteste Steinwerk in unserer kleinen Weltkulturerbe Stadt sein. Datiert

weiter lesen ..

Dringende Frage

Hallo Fachwelt, wieviel Liter Lehmmörtel zum mauern bekomme ich aus 1 Tonne Lehmmörtel(erdfeucht)??? Ungefähr. Kommt auf 10 Liter nicht. Besten dank im vorraus

weiter lesen ..

Dampfbremse unter Pergo

Hallo, habe gehört, das unter Pergoböden oder Parkett eine Dampfbremse gelegt werden soll, wenn der Raum nicht unterkellert ist. Wie aber verhält sich das, wenn darunter die Kellerdecke mit Dampf undurchlässigem Dämmmaterial (Styrodur) gedämmt ist? Die Kellerdecke ist aus Beton. Vielen Dank für Eure Hilfe

weiter lesen ..

Natursteingewölbe

Hallo, ein neues Problem hat sich aufgetan: das Haus ist teilweise mit Tonnengewölbe aus Naturstein und Lehmfugen unterkellert. Das Gewölbe ist freigelegt und hält seit über 200 Jahren. Mein Mann ist aber überzeugt, Risse zu sehen und will daher das Gewölbe durch Leichtbeton als Füllung und Ausgleichsmasse unter

weiter lesen ..

Trockenschüttung oder Zelluloseflocken für Tonnengewölbe

Bild / Foto: Trockenschüttung oder Zelluloseflocken für Tonnengewölbe

Hallo, ich möchte den Fußboden in meinem Wohnzimmer neu machen und dabei isolieren. Das Haus ist von 1910. Der Fußboden ist ein Tonnengewölbe wobei darunter ein nicht beheizter Keller liegt, darum soll dieser eben auch isoliert werden. Ich beabsichtige eine Trockenschüttung einzubringen (Schüttungshöhe zwischen

weiter lesen ..

Statik: Wand auf Tonnengewölbe

Hallo ! Ich habe eine grundsätzliche Frage zur Statik eines Gewölbekellers. Keine Angst, ich packe das Stemmgerät nicht aus ohne vorher das OK eines Statikers vor Ort zu haben ;-) Mein Haus Bj. 1890 ist mit einem Gewölbe unterkellert. In der einen Gebäudehälfte steht eine Innenwand, 16er Ziegelmauerwerk,

weiter lesen ..

Richtiger Fußbodenaufbau Tonnengewölbe

Danke an Alle für die schnellen Antworten!!! Hallo. Die Hauptgründe warum Ich den Fußboden aufgenommen habe, war die niedrige Deckenhöe. Der Insektenbefall (gewöhnliccher Nagekäfer)war eine zusätzliche Bestätigung meiner Arbeit. Durch die Entfernung der Dielung, Unterkonstruktion habe Ich min 15cm an Höhe

weiter lesen ..

Richtiger Fußbodenaufbau Tonnengewölbe

Habe nen Problem mit der Sanierung eines Fußbodens. Der entfernte Fußbodenaufbau: 1. Dielung (Insekten- Befall aktiv) 2. Lagerhölzer (Insektenbefall aktiv) 3. Füllschüttung war Dreck / Lehm Habe alles entfernt! Darunter fand sich ein Tonnengewölbe (Sandstein 3m*4m)! Angrenzende Wände sind teilweise

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über Tonnengewölbe

Nachdem ich den alten Dielenfussbuden entfernt habe sah ich das eine ca 5- 30 cm Sandschicht auf dem Tonnengewölbe (30qm)liegt. Lasse ich den Sand drinne oder muss der raus. Wie wäre, in beiden Varianten, mit dem Fussbodenaufbau zu verfahren??

weiter lesen ..

Tonnengewölbe - Fußboden

Hallo, erstmal danke an alle die immer bereit sind zu helfen. Habe folgendes Problem, aber vielleicht ist es gar keins, der Lehmboden in unserem Tonnengewölbe ist ebenso geformt wie das Gewölbe. Es hat also in der Mitte einen Buckel. Das Gewölbe und ebenso der Boden sind trocken. Ich möchte diesen Buckel gerne

weiter lesen ..

Dämmung Stahlträger-Tonnendecke

Hallo, in dem Anbau unseres Fachwerkhauses, (war früher mal der Stall, ist og. decke drin. Unter dem Raum, der Wohnzimmer werden soll, befindet sich die Garage und ein Raum mit Kellerfunktion, aber ebenerdig, auf den Stahlträgern liegen die Balken auf denen die Dielen genagelt sind(das ganze ist ca 1940 gemacht

weiter lesen ..

Gewölbekeller (Tonnengewölbe)

Hallo, ich habe vor 5 Jahren ein Haus erworben (Baujahr 1953) unter dem zwei Gewölbe sind (Tonnengewölbe). Leider habe ich keine Ahnung, wie alt diese Keller sind. Meiner Meinung nach sind es Eiskeller. Auf der anderen Straßenseite gab es mal eine Brauerei, aber die Keller sind nicht ähnlich. Vielen

weiter lesen ..

Querverweise

Tonnengewölbe Tonne

Tonne