Das Teil

Themenbereich

Sanierung ausgebautes Steildach / Damfbremse in Berg und Tal

Hallo wir haben folgendes Problem. unser Haus braucht ein neues Dach, da nur teilweise Dämmung vorhanden ist und die Fenster von 1965 sind. Gleichzeitig werden wir die alten Betonpfannen gegen Denkmalgerechte Pfannen aus Ton tauschen. Da wir gerne ein kfw Darlehn nehmen wollten, haben wir einen Energieberater

weiter lesen ..

Teilabriss-Kulturdenkmal

Hallo. Wir wohnen angrenzend an ein altes, langsam verfallendes, seit 13 Jahren leerstehendes Kulturdenkmal. Nun sind wir am überlegen es zu kaufen und teilweise zu sanieren. Teilweise bedeutet für uns: wir würden es gerne zur Hälfte abreissen und nutzen. Unser Hof ist genau an dem Gebäude und es ist schade

weiter lesen ..

Zimmerei für Scheunen(teil)sanierung im nördlichen Odenwald gesucht

Hallo! Unsere Scheune, die ich eigentlich zum großen Teil selber sanieren wollte, muss nun wohl von einer Fachfirma wieder hergestellt werden, da sich das Bauamt eingeschaltet hat - da hat sich wohl jemand beschwert (aber der einzige Nachbar, der die Scheune schon länger abgerissen haben möchte, war es angeblich

weiter lesen ..

Teilweise sehr weiche Balken im Außenbereich - wen beauftragen und was tun?

Bild / Foto: Teilweise sehr weiche Balken im Außenbereich - wen beauftragen und was tun?

Hallo liebe Community! Wir haben uns letztes Jahr ein Fachwerkhaus gekauft, welches vor 40 Jahren saniert bzw. freigelegt worden ist. Nun sind uns im Sommer v.a. morgens und abends Klopfgeräusche aufgefallen. Bei Prüfung der Balken haben wir einige sehr weiche Balken im Außenbereich; vor allem an der Ostseite

weiter lesen ..

Hallo liebe Leute! Ich möchte meinen Schuppen, welcher ca. 35m von der Garage entfernt steht, mit eben dieser per Stromkabel verbinden. Dazu habe ich ein Erdkabel (3 x 2,5qmm) von der Garage zum Schuppen gelegt. Kann ich im Schuppen selber nun mit "normalem" 1,5qmm Kabel weiterverteilen, oder muss ich bis

weiter lesen ..

3 Teile Sand 1 Teil Kalk: Was heisst "Teil" genau?

Hallo zusammen, eine Frage zu Kalkmörtel: 3 Teile Sand, 1 Teil Kalk ist klar. Aber was heisst "Teil" genau? Erstmal: wir reden von Volumen, nicht Gewicht, richtig? Aber welche Art von Kalk? 3 Eimer Sand und darauf 1 Eimer Kalkhydrat(pulver)? + Wasser? Oder meint das 3 Eimer Sand und 1 Eimer eingesumpfter

weiter lesen ..

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

Bild / Foto: Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

Hallo Foren-Mitglieder, mein Name ist Holger und würde gern Wissen, wie ich unseren Keller zum wiederholten mal vernünftig Sanieren kann. Unser Haus ist Teilunterkellert, wobei ich die außen Wände im Vorfeld ausgeschachtet und vernünftig gegen Feuchtigkeit geschützt habe. An die Wände (ca. 20 m²), welche

weiter lesen ..

Heizung Teilweise Heiß - Gutachten erstellt

Guten Tag zusammen, im Haus haben wir im obersten Punkt der Heizungsanlage eine Heizung, diese wird immer nur 1/3 seitlich heiß! rest kalt. Seit 4 Jahren kommt der Handwerker und füllt wasser im Keller nach, entlüftet die Heizung und es läuft wieder eine Zeit lang. Nun kam ein Handwerker (neuer) der sagte

weiter lesen ..

Eure Meinung zu Gräfix 51 - Kalkmörtel? Zementanteil?

Bild / Foto: Eure Meinung zu Gräfix 51 - Kalkmörtel? Zementanteil?

Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Einschätzung! Ich habe ein Fachwerk-Ziegel-Haus und gerade mühselig alle Zementfugen entfernt. Nun wollte ich alles richtig machen und mit einem Kalkmörtel die vom Zement zerstörten Steine austauschen und neu verfugen. Hierfür hatte ich den als zementfreien Gräfix

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden und Dachschrägen Teil 2

Bild / Foto: Dämmung Dachboden und Dachschrägen Teil 2

Hallo Zusammen, wir renovieren zur Zeit ein 90qm großes Haus von 1902, die Innenwände sind Fachwerk mit Ziegel, die Außenwände sind massives Ziegelmauerwerk (oder teils auch Fachwerk - man weiß es nicht genau). Wir haben hier ein großes Thema mit der Dämmung. Der Vorbesitzer hat das Haus (leider) von außen mit

weiter lesen ..

Dachstuhl teilweise Erneuerung

Bild / Foto: Dachstuhl teilweise Erneuerung

Hallo! Ich habe die Möglichkeit, ein älteres Haus (Baujahr 1942) von einem Familienmitglied zu kaufen und bin gerade dabei, alle möglichen Kosten, die mit der Sanierung einhergehen würden, grob durchzugehen... Vorweg: Ich habe schon Kontakt mit einem Baumeister (guter Bekannter meiner Eltern), der sich das

weiter lesen ..

Alte Zisterne bei Auschachtung gefunden?

Bild / Foto: Alte Zisterne bei Auschachtung gefunden?

Hallo, bei Auschachtungsarbeiten des alten Badezimmers bin ich auf ein altes Bauteil des Hauses (BJ 1917 geschätzt, Stadtarchiv abgebrannt) gestoßen. Das Haus wurde in den 50ern erweitert. Der ausgeschachtete Bereich befand sich früher im Freien, der Anbau wurde darüber gesetzt. Der Hohlraum wurde einfach mit

weiter lesen ..

Fraglicher Wandaufbau, Bitte um Beurteilung

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, ich bin seit zwei Jahren im Besitz eines Fachwerkhauses, welches vom Vorbesitzer Anfang der 80er von einer Mühle in ein Wohngebäude umgebaut wurde. Nun bin ich gerade dabei Zimmer für Zimmer zu renovieren. Ich habe beim ersten Zimmer folgenden Wandaufbau vorgefunden: Außenputz

weiter lesen ..

ElektroVerteilung an 11,5 er tragenden Wänden

Liebe Gemeinde, folgendes Problem. Unser Haus aus den 1930ern besteht ausschließlich aus 11,5 er Wänden, auf denen eine Stahlstein/ Hohlsteindecke aufliegt. Nun planen wir die neue Elektro Verteilung. Die Leitungen werden überwiegen über den Boden verlegt. Die Kabel an den Wänden werden wir direkt aufs

weiter lesen ..

Dachboden / Dachstuhl

Bild / Foto: Dachboden / Dachstuhl

Hallo Liebe Fachwerk Freunde, ich habe mir mein Dachboden bzw .Dachstuhl angeguckt. Bin leider kein Profi ,wollte fragen wie diese Hölzer behandelt werden müssen. Wie kann man den Zustand des Holzes Beurteilen .

weiter lesen ..

Wandheizung - Welcher Anbieter?

Bild / Foto: Wandheizung - Welcher Anbieter?

Hallo, ich habe eine Bestandsimmobilie von 1898 gekauft und beschäftige mich gerade mit den Möglichkeiten einer Wandheizung (Empfehlung unseres Architekten). Nachdem ich in unserem Neubau bereits die Fußbodenheizung alleine verlegt habe würde ich dies auch gerne bei der Wandheizung machen, zumindest bis

weiter lesen ..

Holz riecht muffig

Liebe Fachwerkler, eine Frage, die nur indirekt mit Fachwerk zu tun hat: Wir haben einen rund 200 Jahre alten großen Webstuhl erbeutet, den wir in unserem Fachwerkhaus nutzen wollen. Der Stuhl war bis vor kurzen in einem Atelier genutzt worden. Er besteht überwiegend aus Eiche, etwas Buche und einigen

weiter lesen ..

Vor- und Nachteile wasserführender Grundofen

Hallo Gemeinde, wir bauen ein ca. 200 Jahre altes Bauernhaus aus und haben uns überlegt, einen wasserführenden Grundofen einzubauen. Der Ofen soll einen ca. 60 qm großen Raum heizen und mit der Gasheizung gekoppelt werden. Geplant ist ein 1400l Pufferspeicher und eine Regulierung zwischen 25 und 75% wieviel

weiter lesen ..

Innenwanddämmung bei Fertigteilhaus aus den 70ern

Bild / Foto: Innenwanddämmung bei Fertigteilhaus aus den 70ern

Werte community, Fachwerk.de ist seit jeher eine wertvolle Informationsquelle rund um den Bau, insbesondere dem ökologischen und ich freue mich nun auch einmal konkreten Rat einzuholen. Nachdem ich lange an einem alten Bauernhaus gearbeitet habe, hat sich durch veränderte private Umstände nun die Sanierung

weiter lesen ..

Nachteile Kalkzementputz ggü. Kalkputz

Hallo, ich möchte meinen Keller verputzen. Der Keller ist aus Bruchsteinmauerwerk, oben drüber steht ein Fachwerkhaus. Baujahr 1838. Ich habe vor 1-1,5 Jahren den alten Kalkputz entfernt und mittlerweile sind in den 4 Fensteröffnungen, die zuvor nur mit Luken versehen waren, Fenster eingebaut worden. Der

weiter lesen ..

Fachwerkbalken im bewohnten Haus tauschen oder teilweise ersetzen.

Bei meinen Fachwerkhaus ist in auf der Mauer an der Giebelseite in zwei Meter Höhe der erste Querbalken teilweise verrottet.Immer an der Stelle wo die Längsbalken draufstossen. Können diese Stellen ersetzt werden ohne dass Schäden im Wohnraum entstehen oder im Wohnraum gestützt werden muss.

weiter lesen ..

Altes Bauernahus braucht eine Bodenplatte und viele Fragen

Hallo liebe Forengemeinde. zur Situation: Ich besitze ein Neubauernhaus, dessen erdgeschoss aus 60-70 cm starken Natursteinen besteht und teilunterkellert ist. Es ist teilunterkellert und der umgebende Boden besteht aus einer geringen Erd und Tonschicht gefolgt von Kies und darunder feiner Sand. Nun zum

weiter lesen ..

Lehmanteil im Sand

Bild / Foto: Lehmanteil im Sand

Hallo Gemeinde, ich möchte schadhafte Stellen im Ziegelmauerwerk (Bilder in meinem Profil) mit Kalkmörtel ausbessern. Ich habe die Möglichkeit, den Sand aus der Bauzeit (1928) zu verwenden. Hintergedanke ist, dass ich den Farbton treffen möchte. Mittlerweile hat der Sand aber einen höheren Lehmanteil als früher

weiter lesen ..

Sanierung einer Holzbalkendecke im Siedlungshaus (Teil 2)

Hallo, ich hatte das Thema bereits im Juni angesprochen, allerdings kann ich in dem Beitrag nicht mehr antworten: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/sanierung-einer-holzbalkendecke-im-siedlungshaus-251036.html Deshalb nochmal hier neu, da das Thema nun näher rückt und hoffentlich im Winter angegangen

weiter lesen ..

Gibt es Lehmputze mit Kunststoffanteil? - Ofen stinkt nach verbrannter Plastik

Moin, wir haben die Tage unseren neuen Lehmofen das erste mal in Betrieb genommen. Gestern kam er das erste mal richtig auf Temperatur und fing dann an, nach verschmortem Plastik zu stinken. Wir mußten alle Fenster aufreißen und saßen somit in der Kälte :-( Es ist ein gemauerter Grundofen mit Lehmputz ohne

weiter lesen ..

Schon wieder Fernsehen!

Bild / Foto: Schon wieder Fernsehen!

Liebe Leute, wir sind weiter auf der Suche nach netten Personen, die es vor haben, mit wenig Geld ihr zu Hause nach ihrem Geschmack zu gestalten/zu renovieren und sich dafür als Handwerker ausprobieren wollen! (Bisher haben die meisten Teilnehmer Spaß am Dreh gehabt. Ich hoffe, dass es so weiter gehen wird.) Ich

weiter lesen ..

Teilabbruch Fachwerkaus

Hallo liebe Leute, wir haben uns ein Fachwerkaus gekauft (EG Bruch und Sandstein, obendrauf Fachwerk) es handelt sich um eine Grenzbebauung. Satteldach, eine Seite bis zum EG runtergezogen (Grundstücksgrenze), die gegenüberliegende Seite ist mit Fachwerk bis Oberkante 1. Stock. Begehung war mit einem

weiter lesen ..

alte Lehmdecke löst sich teilweise

Hallo zusammen, ich hole etwas aus (sorry), wem das zu lang ist der könnte sich absatzweise durchzappen:) meine Frau und ich bewohnen das OG eines 300 Jahre alten Fachwerkhauses. Die Wohnung selbst ist soweit erstmal fertig, soweit es ging zumindest. Fenster und Türen wurden aufbereitet und lackiert, allein

weiter lesen ..

Sanierung vom Fachwerk bei Feuchtigkeitsschäden

Hallo Allerseits, ich habe da ein Problem mit meinem Fachwerkhaus Bj. 1992 von ehem. PMF. Ich höre schon, wie hier welche aufstöhnen, aber es ändert nichts an der Tatsache, das dieses Haus ein sehr Schönes ist, und wir bis jetzt sehr zufrieden sind. Und von einer Baracke mit deren Klima möchte ich dieses Haus

weiter lesen ..

Holzhaus aus dem Jahr 1930 im Nordschwarzwald - benötige Hilfe zur genauen Beurteilung der Bausubstanz

Guten Abend, wir planen den kauf eines kleinen Holzhauses aus dem Jahr 1930 und benötigen Unterstützung bei der genauen Bewertung der Substanz: - wie ist das Haus aufgebaut? - gibt es m Holz Schadlinge, Feuchtigkeit? - der momentane Eigentümer weiss hierzu nichts. Kennt Jemand einen Experten, der uns unterstützen

weiter lesen ..

Mörtelmischung - Natursteinmauer / Dietfurter Kalkstein

Trotz der vielen Beiträge zum Them konnte ich leider keinen Hinweis oder Ratschlag in Richtung zu bevorzugender Mörtelart im Falle von Natursteinmauern finden. Wir haben das folgende Vorhaben eine Mauer aus Dietfurter Kalkstein (Blöcke L/B/H ca. 40/30/30) im Garten (Aussen) zu errichten. Die Mauer wird zur

weiter lesen ..

Umbau

Hallo zusammen, ich habe mich soeben neu in diesem Forum angemeldet, bin aber seit ein paar Jahren stille Mitleserin. Mein Mann und ich haben uns 2008 eine alte Schmiede gekauft. Diese wurde ursprünglich um ca. 1824 gebaut, ist 1875 abgebrannt und wurde danach wieder aufgebaut. In den 60er Jahren wurde

weiter lesen ..

Hauskauf teilweise Fachwerk - Reihenfolge Modernisierung/Sanierung

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, da wir uns ein Haus kaufen möchten/werden, dass teilweise aus Fachwerk und teilweise aus bereits gedämmten Mauerwerk besteht. Also genauer gesagt, ist es eine DHH bei dem ein Teil wie gesagt Fachwerk (BJ 1938) und der Anbau Mauerwerk (BJ 1978) ist. Der Mauerwerkteil

weiter lesen ..

Wer ist bei angrenzenden eigenständigen Nachbarwänden für Instandsetzung und Unterhaltung der Bauteilanschlüsse zwischen den Gebäuden zuständig?

Wer ist bei direkt angrenzenden eigenständigen Nachbarwänden (also nicht gemeinsamen Nachbarwänden) für Instandsetzung und Unterhaltung der Bauteilanschlüsse zwischen den Gebäuden zuständig? Bei Gebäuden unterschiedlichen Alters, lt. N.Bau.O gilt ja "wer anbaut dichtet" aber gilt das auch bei 2 Häusern die

weiter lesen ..

EnEV bei teilweise neuem Mauerwerk einhalten

Guten Morgen, um die Kosten für unser kleines Projekt abzuschätzen, hätte ich folgende Frage an die Community. Zum Bestand: Haupthaus: 15x12 Meter, Vollklinker (50/40cm) Anbau: 6x6 Meter, von den 3 freien Seiten sind 2 Bruchsteinmauerwerk ca 60cm und 1 ebenfalls Vollklinker 24cm. Satteldach Nun unser

weiter lesen ..

Lehmbauseminar

Ich suche nach einer Möglichkeit an einem Lehmbaukurs teilzunehmen, um mehr über Lehm und dessen Verarbeitung zu lernen. Weiß jemand, wo im Raum Leipzig soetwas angeboten wird? Holger

weiter lesen ..

Fussbodenheizung in altem Haus (um1890) teilunterkellert

Hallo, Ich plane eine Fussbodenheizung im UG im Wohnzimmmer-ist nicht Unterkellert ist mit Sand aufgefüllt worauf Holzbalken gelegt wurden und anschliesend ein Dielenboden verlegt war. Habe keine Abdichtung nach unten gesehen, Dielenboden und Balken entfernt waren teilweise durchfeuchtet und hatten stellenweise

weiter lesen ..

Sanierung altes Haus Teil II

http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/sanierung-altes-haus-244697.html Das ist mein urspruenglicher Beitrag. Leider habe ich nicht geschafft, in meiner Frage vom Jaenner einen weiteren Kommentar zu setzen: M?chte einfach ein kleines Update schreiben. Was hat sich seit J?nner (nach Regen und Schneeschmelze)

weiter lesen ..

Brandschutz früher

Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich bin zwar selber kein Fachwerkbewohner, benötige allerdings im Rahmen einer literarischen Arbeit eine dringende Information: Es geht um den Brandschutz in Fachwerkbauten in der Zeit um 1900. Hat eventuell jemand Informationen darüber, ob und wie früher in Fachwerkhäusern Brandschutz

weiter lesen ..

Salzausblühungen Neubau im Keller?

Hallo zusammen, ich bin etwas verzweifelt. Wir haben neu (massiv) gebaut und wohnen seit 1 Jahr im neuen Haus. Das Haus wurde im Expressmodus innerhalb von 6 Monaten fertiggestellt. Ich habe jetzt seit einem halben Jahr an 2 (Innen-)Wänden im Keller diese Ausblühungen. Eine Wand ist stark befallen, bei

weiter lesen ..

Innendämmdrama im "Teilfachwerkhaus"

Hallo zusammen, ich wohne in einem alten Fachwerkhaus, Baujahr war nicht zu ermitteln wird aber den Erzählungen nach mindesten 150 Jahre alt sein. In den 50/60er Jahren wurde im Erdgeschoss die Außenwand durch Porenbetonsteine ersetzt. Vor ca. 10 Jahren habe ich das Erdgeschoss komplett saniert und aufgrund

weiter lesen ..

Boden Deckel Schalung Aufteilen

Guten Morgen Gemeinde, bräuchte etwas Hilfe. Meine Planung ist etwas weiter, meine Bretter werden 18cm und die Deckel 14 cm und ca 19mm dick. Wenn ich jetzt diese auf 9 Meter aufteilen will wie stelle ich das an. Hab glaub grad einen Knoten im Hirn...... Weis doch bestimmt jemand wie man das berechnet:):):) Freue

weiter lesen ..

Alten Teil (1908) eines Haus energetisch optimieren - Wie fängt man am besten an?

Hallo zusammen, Es geht um ein Haus was aus verschiedenen Teilen besteht. Ein Teil des Hauses wurde 1908 erbaut und hat eine Grundfläche von 10 auf 10m. Das EG und der erste Stock bestehen dabei aus 70cm dicken Bruchsteinmauern. Der zweite Teil mit einer Grundfläche von ebenfalls 10 auf 10m wurde 1984 angeschlossen

weiter lesen ..

teilabriss kaminstrang

hallo zusammen, ich wohne im 4-stöckingen Altbau zweite Etage (um 1910). das ist natürlich nicht ganz Fachwerk, aber hoffe trotzdem hier eine Antwort zu bekommen.in meiner Wohnung ist ein Kaminstrang durchgesottet. der Kamin wurde schon vor jahren entfernt. der Schornsteinfeger hat schon den gesamten Strang

weiter lesen ..

Gilt die EnEV?

Hallo Forum! Gilt die EnEV für ein Haus, das nur in Teilbereichen und nur von uralten Einzelöfen beheizt wird? Gruß aus dem Sauerland Methusalem

weiter lesen ..

Aussenwand teilweise rausgebrochen

Hallo! Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft, welches wir derzeit leerräumen. Heute haben wir einen Schrank vorgezogen und gleich ein Stück von der Aussenwand im EG "mitgenommen". Der Schrank zerbröselte schon fast (Holzwürmer) und die Balken in der Aussenwand sind auch ganz morsch. Ein gutes Stück kam uns wie

weiter lesen ..

Decken, Raumaufteilung und Treppe

Hallo Zusammen, wir würden uns gerne den Traum vom Eigenheim erfüllen und sind bei unserer Suche, auf einen alten Bauernhof gestoßen, der laut Denkmalbehörde von 1670 ist. Uns war von Anfang an klar das wir die tollen Eichenbalken, die Front, Dach etc. nicht verändern dürfen und das ist ja auch nicht weiter

weiter lesen ..

Unbeheizter Gebäudeteil bei Fassadendämmung

Hallo, um vor dem Kauf den finanziellen Aufwand für die Fassadenrenovierung abschätzen zu können hätte ich eine Frage. Es handelt sich um ein massives 2stöckiges Anbauhaus von 1913. An der Südfassade wurde in den 70er Jahren eine unerträgliche Plattenverkleidung angebracht. Die Wohnräume befinden sich im

weiter lesen ..

Bodenerneuerung Erdgeschoss erdberührt/teilunterkellert

Guten Abend liebe Forenmitglieder! Seit wir unser Haus gekauft haben, saugen wir Inhalte aus diesem Forum praktisch auf und wurden dadurch schon von laienhaften Umsetzungen erfolgreich abgehalten. Vielen Dank dafür an alle engagierten Schreiberlinge. Da uns unser jetziges Vorhaben allerdings recht speziell

weiter lesen ..

Lehm mit Stohanteilen verarbeiten im Zwangsmischer?

Hallo! Nach Gesprächen mit Lehm Verarbeitern hatte ich die Idee mir einen Zwangsmischer zu kaufen, damit die Vorarbeiten zum Aufbereiten der Sackware (Lehm Unter-u.Oberputz trocken, Strohhäksel bis 2 cm Länge z.Zt. Conluto und/oder Claytech ) leichter werden. Das Arbeiten mit einem Quirl im Bottich ist anstrengend.

weiter lesen ..

können Heizwände an eine steile Dachschräge (ca.75°) angebaut werden?

In unserem Dachgeschoß hat eine recht steile Walmseite. Schätze mal ca 75°. Jetzt plage ich mich gerade mit dem Heizungsthema rum. Die eigentlich favorisierte Lösung mit Dachschrägenheizung ist leider vom Tisch. Jetzt wollte ich alternativ zu Heizwänden greifen, also im Prizip Plattenheizkörper ohne Konvektionsbleche.

weiter lesen ..

Hausbockbefall - erneuern oder doch noch sanieren?

Liebe Fachwerk-Forum-Freunde, im letzten Jahr haben wir uns ein kleines Häuschen (ursprüngl. Baujahr in den 40gern) gekauft. Es besteht aus einem Erdgeschoss in Ziegelbauweise und einem Obergeschoss=Dachstuhl, der bislang nicht ausgebaut war (quasi reiner Speicher als Lagerraum). Das Obergeschoss/Dachgeschoss

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Fachwerkhaus teilunterkellert

Hallo, wir haben letztes Jahr ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus (2 Vollgeschosse) gekauft und sind gerade dabei es im EG zu sanieren(s. Fotos). Teilweise war ein Dielenfußboden verlegt, teilweise waren/sind Terrazzoplatten verlegt. Die Balken der Innenwände liegen unterhalb der Oberkante vom Fußboden,

weiter lesen ..

Haus kann nicht verkauft werden, da Stockwerkeigentum in Abteilung II eingetragen ist laut Notar

Hallo nochmal, leider kann ich auf meine Ursprungsfrage nicht mehr antworten, es ist mir aber wichtig das Ergebnis mitzuteilen. unten steht die Original Frage bitte nicht wundern ! Also der Grundbuchbeamte hat den Sachverhalt mit den Stockwerkseigentümer überprüft. Es wurde folgender Fehler gemacht,

weiter lesen ..

Kellertür

Ich bin dabei meine Kellertür zustreichen. Es ist eine ganz einfache Holztür, fast wie eine Zimmertür. Bis jetzt war dort eine Ölheizung in dem Raum, nun eine Gasheizung. Ich möchte diese Tür etwas verstärken. Kann ich einfach eine Holzplatte darauf schrauben? Muß ich es leimem? Da die Tür eine Fütterungsteil

weiter lesen ..

Vor- Nachteile PE-Alu-Abdichtungsbahn vs. Schweißbahn

Liebe Community, wenn es hier um Bodenaufbauten ohne bestehende Horizontalsperre und eine notwendige Feuchtigkeitssperre nach DIN 18195 geht, wird meist auf Bitumen-Schweißbahn a la G200 S4 (in Österreich GV 45) und Abdichtungsbahnen a la Knauf Katja Sprint, Börner EriKa, Gefistas PE 3/300 verweisen. Von den

weiter lesen ..

Kleinteilige Frage zu einer Fuge zwischen einem Grundofen und einer Sitzbank

Liebe Forumskollegen, eine kleine Detailfrage, bei der ich nicht recht weiter weiß. Ist sicherlich eher ein Luxusproblem aber dennoch: Wir haben einen recht großen Grundofen, der am Rand eine Sitzfläche hat. Diese bekommt nun in Form eines dicken (4cm) geölten Eichenbrettes die endgültige Auflage. Nun gibt

weiter lesen ..

Austausch von Schwellbalken und teilweise den Ständern

Hallo Ich bin schon seit längeren stiller Mitleser hier im Forum. Wir haben uns unseren Traum von Eigenheim erfüllt, der nun immer mehr zum Albtraum wird. Gestern war ein Baugutachter da, der uns bei den Sanierungsarbeitenzur seite stehen soll und hat ein vernichtendes Urteil gesprochen. Aber erstmal zu

weiter lesen ..

Haus kann nicht verkauft werden, da Stockwerkeigentum in Abteilung II eingetragen ist laut Notar

Hallo, wir möchten gerne ein älteres Haus kaufen, bei dem Stockwerkeigentum vorhanden ist. Es gibt 3 Verkäufer Verkäufer 1 ist der Vormund der Erbin von 25 % (rechtliche Vorraussetzung ist gegeben (Erbschein + notarielle Vormundschaft) Verkäufer 2 + 3 sind Brüder die jeweils 25 % besitzen und in Erbengemeinschaft

weiter lesen ..

WC Bereich teilweise fliesen

Hallo, Ich habe nach Monaten endlich das alte Badezimmer komplett von allen Fliesen, Putzreste, Gips, alte Bodenplatte etc befreit. (Unglaublich was alles über die Jahre so an die Wände etc gepackt wurde) Nun bin ich dabei den größtenteil wieder komplett mit Lehmputz zu verputzen. Jedoch möchte ich den

weiter lesen ..

Dämmung teilweise unterlüftete Bodenplatte / Streifenfundament

Hallo liebes Forum, Zu allererst möchte ich mich bedanken, dass ihr euer Wissen auf dieser Plattform teilt! Ich konnte mir schon etliche hilfreiche Informationen holen. Leider komme ich allein durch lesen gerade nicht weiter. Mein Problem ist folgendes: Wir haben uns ein kleines Häuschen von 1937 gekauft.

weiter lesen ..

Teilweise schwarze Flecken auf dem Mauerwerk im Stall

Hallo, Wir möchten einen Stall zur Wohnung ausbauen. Der Stall steht seit 15 Jahren leer. Bauaufsicht, Architekt, Statiker und Co waren schon vor Ort. Alles anscheinend kein Problem. Mich beunruhigt aber eine Dunkle schwarze Ecke im Stall. Wie eine feste Kruste auf dem Stein. Kennt das einer? Was kann das

weiter lesen ..

Wo bekomme ich günstig Stihl Ersatzteile her ?

Mal wieder ist meine Stihl defekt und meim Händler ist mittlerweile etwas genervt, da ich ständig Teile hole um mir eine defekte Säge zu reparieren. Er verlangt sogar schon einen höheren Preis und verarscht mich so gesagt -.- Deshalb möchte ich gerne meine Teile wo anders kaufen, am liebsten wäre mir wenn die

weiter lesen ..

Schornstein erneuern

Wir müssen an unserem 300 Jahre alten Gebäude die Schornsteine erneuern. Können wir mit Fertigteilen arbeiten, oder muss Stein für Stein gemauert werden? Was sagt der Denkmalschutz? Was ist der Unterschied zwischen einem gemauerten und einem aus Fertigteilen erstellten Schornstein? Vielen Dank für Eure Antwor

weiter lesen ..

Scheune: saniert, aber teilweise nur "Skelett", trotzdem dauerhaft haltbar?

Hallo miteinander, wir beabsichtigen den Kauf einer sanierten Hofreite. Diese hat hinten eine Fachwerk-Scheune, die laut jetzigem Besitzer vom Vorbesitzer saniert wurde. Das Dach ist neu, der Zustand sieht soweit für mich als Laien gut aus. Allerdings ist die Scheune an einigen Stellen offen. An anderen wenigen

weiter lesen ..

DDR-Fertigteil-Holzhaus --> Dämmung

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal: Ich bin stolzer Besitzer eines DDR-Fertigteil-Holzhauses Typ "Wochenendheim 59AW63" (allerdings mit Satteldach und ausgebautem DG) welches ich momentan saniere. Der Altbestand der Wände ist wie folgt aufgebaut (von außen nach innen): 1.

weiter lesen ..

Innenwände mit Lehm und Hobelspäne ausfüllen, Teil 2

Vor 6 Monate stellte ich diese Frage um mich zu erkundigen über die Möglichkeit Innenwände/Trockenbuwände/Zwischenwände aus zu füllen mit einer Mischung aus Lehm und Hobelspäne. Leider hatte niemand wirklich Erfahrung damit (oder wollte diese nicht teilen), aber es gab doch einige gute Ratschläge. Nachdem

weiter lesen ..

Steildachdämmung ohne Dampfbremse

Guten Abend, kann mir einer der Fachleute evtl. erklären, wieso ich z.B. bei der Modellberechnung auf u-wert.net bei einer simplen Zwischen (Steinwolle/Klemmrock) - plus Untersparrendämmung (Holzfaser) ohne jede Dampfbremse auf das Ergebnis 'kein Tauwasser' komme, während ich bei Hinzufügen einer Dampfbremse

weiter lesen ..

Aussen teilweise abgedichtet, aber Feuchtigkeit von unten

Hallo, Folgende Situation: - Altbau (ca.1960) - Seite des Hauses liegt im Boden - Die Aussenwand wurde abgedichtet, aber nur teilweise, da eine vorhandene Treppe nicht untergraben werden konnte. - Feuchtigkeit der Erde unter der Treppe scheint in die Mauer zu ziehen. (Siehe Foto 1: https://www.dropbox.com/s/3uzrdkdaaq04ivx/IMAG0808.jpg?dl=0)

weiter lesen ..

Wasser im Gewölbekeller.

Hallo erst mal. Wir sind neu hier im Forum, und wollen uns ein altes Fachwerkhaus oder genauer ein Wohnstallhaus kaufen.wir sind ein junges Paar und haben das Haus heute das erste mal alleine besichtigen können. Dabei haben wir im teilunterkellerten Stockwerk,daß zur Hälfte eben untererdig liegt, nochmal"einen

weiter lesen ..

Wie funktioniert Bauteiltemperiersystem?

Im Internet habe ich den Begriff Bauteiltemperiersystem in Beiträgen aus 2004/2005 gefunden. Gibt es jemanden, der mit diesem System neuere Erfahrungen gemacht hat?

weiter lesen ..

Fachmensch feuchter Keller im Rhein-Kreis Neuss

Hallo, nachdem ich schon lange hier mit lese und schon viele Tipps und Hilfe bekommen habe, stelle ich mal meine erste Frage: Der Keller unseres Hauses (Bj. 1960, teil unterkellert) ist an diversen Stellen innen feucht. Eigentlich dachten wir, es läge an der Fassaden Entwässerung. bevor wir jetzt aber die

weiter lesen ..

Bad Sanierung mit Teilfachwerk

Hallo, ich saniere mein Bad komplett. Nun habe ich mich im Forum schon belesen und entschlossen doch mal zur Sicherheit anzumelden. Was ist schon geschehen: Die Entkernung brachte verfaulte Deckenbalken zum vorschein, die vom Fachmann- mangels Zeit -Ersetzt wurden. Zwischen den Feldern wurde eine Schalung

weiter lesen ..

Beurteilung Schieferqualität

Hallo zusammen, hat jmd. Erfahrung und kann mir den Unterschied in den folgenden (Dach-)Schiefersorten erklären?: - Rathscheck Intersin SIN 140 - Theis Böger Assulo A1 - Magog. Nur auf Farbe und Preis zu schauen, macht ja wohl keinen Sinn... Vorab vielen Dank

weiter lesen ..

Dämmung teils Fachwerk teils Ziegelwand

Hallo Leute ,ich habe mir bereits einen groben Plan erstellt wie ich meine Innendämmung aufbauen möchte, wollte aber gern nochmal eure Meinung haben,ob das so vertretbar ist. Zu den Eckdaten,...Ich arbeite im Obergeschoss und habe eine Gemauerte Ziegelwand8auf dem Bild die Wand mit den Fenstern) was der

weiter lesen ..

Grundofen - aktive Warmluftverteilung

Ein Hallo an alle Hausrestaurierer von einem neunen Mitglied! Wir ziehen trotz aller bekannten Nachteile eines Natursteinhauses in Erwägung, ein liebevoll und aufwändig saniertes Sandsteinhaus zu erwerben. In einem großen Raum (mit Galerie) und ca. 180m3 Volumen befindet sich ein Grundofen. Weitere Räume werden

weiter lesen ..

Objekt aus dem Jahre 1774.Fachwerkbau mit Ziegelsteinausfachung.Aus welchen Bestandteilen und in welchem Verhältnis sollte der Fugenmörtel angemacht werden? Sollte mit gleichem Material auch die Ausfugung zum Fachwerk (bündig oder vertieft) ausgeführt werden? Sollte mit einem anderen Matereial gearbeitet werden,

weiter lesen ..

Dachterrassen Teilsanierung

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand einen nützlichen Tip geben ich wäre sehr dankbar. Wir haben eine Dachterrass die bis jetzt auch dicht ist. Die Terrasse ist ringsum mit einer ca. 1,30 hohen Mauer umgeben die verputzt ist. Nun das Problem es wurde ursprünglich Teerbahnen verlegt die seitlich ( an der Mauer

weiter lesen ..

20 Jahre alter Pitch Pine Dielenboden teilweise gräulich verfärbt

Mein Dielenboden (Massivholz) ist im Laufe der Jahre ziemlich unansehnlich geworden. Nach dem Verlegen hatte ich ihn geölt. (Livos Hartöl und ein Grundierungsöl, das verhindert sollte, dass das Holz zu sehr nachdunkelt, weiß aber nicht mehr welches). Mittlerweile ist das an einigen Stellen grau verfärbt. Ein

weiter lesen ..

Bauteilöffnung Innen und Außen

Schönen guten Morgen! Wir haben uns soeben bei fachwerk.de angemeldet, weil wir vorhaben, ein ca. 200-Jahre altes Schmuckstück zu kaufen. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Balken auch noch alle in Ordnung sind, haben wir mit dem Eigentümer eine Bauteilöffnung vereinbart. Zunächst hatten wir vor, die

weiter lesen ..

kalkputz auf altputz teilweise ölwand

Hallo meine frage steckt schon in der Überschrift. Habe vor, einen neuen kalkputz auf einen alten aufzubringen, nun meine Frage, ist das so einfach möglich? Teilweise ist der altputz mit einem ölsockel versetzt, muss ich da etwas beachten wie z.b. einen haftputz oder Grundierung etc.? teilweise hat der altputz

weiter lesen ..

Balkenköpfe beurteilen

Hab nach kurzer Suche nichts Ähnliches gefunden: Wie kann man den Zustand der Balkenköpfe, zumindest für's Erste selbst beurteilen? Ich dachte an folgende Möglichkeiten: - optisch auf Wurmlöcher oder Pilz - mechanisch mit Schraubendreher auf Härte - mal das Holzfeuchtemessgerät anhalten (was ist max. zulässig?) Gibt

weiter lesen ..

Lehmverputzte Holzbalken mit teils brökelndem Putz...

So, seit einigen Tagen ist unser Abenteuer in vollem Gange. In einigen Zimmern sind die Wände bis zum Lehmputz freigelegt. Die werde ich mit einem Lehmgrundputz und abschliessend mit einem Lehmedelputz bearbeiten. Nun meine Frage zu den lehmverputzten Holzbalken. Bei diesen ist der Putz teils brökelnd, dass lose

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im EG eines teilunterkellerte Hauses

Hallo, wir haben vor kurzem ein Fachwerkhaus, BJ 1800, in Thüringen gekauft und sind aktuell dabei es zu sanieren. Im gesamten Haus sind noch die originalen Kieferdielen-Fußböden vorhanden und sollen auch erhalten bleiben. Nur im Haupt-Raum im Erdgeschoss, unser zuküntiges Wohn-/Esszimmer, sind sie leider schon

weiter lesen ..

Dachdämmung bei unbelüftetem Schindeldach Steildach

Hallo an alle die mehr wissen als ich :-), Ich plane die Dämmung unseres 35m² großen Dachbodens um ein Schlafzimmer daraus zu machen. Haus ist aus der Weberzeit um 1900 rum. Das Dach ist mit Bitumenschindel gedeckt, darunter eine besandete Bitumenbahn welches beides auf einer Fichteschalung genagelt

weiter lesen ..

Schneefangsystem fürs Dach

Guten Tag Community, ich suche schon seit Jahren ein Schneefangsystem für unser Dach. Die Schneefanggitter finde ich optisch nicht sehr ansprechend. Mit Holzbalken kann sich meine Frau nicht anfreunden. Nun haben wir im Kurzurlaub in Seligenstadt an Gebäuden der dortigen Klosteranlage ein Schneefangsystem gesehen,

weiter lesen ..

Kamin Typ Ersatzteil gesucht

Hallo Liebe Community Wer kann mir weiterhelfen.. Dieser Kamin besteht oben nach den Zuglöchern aus 2 viereckigen Elementen die einfach Aufgemauert sind. Der oberste Teil hat viele Risse und ich möchte es Ersetzen. Hat jemand eine Idee wo ich sowas bekomme ?

weiter lesen ..

Teilungserklärung Sanierung/WEG

Im Rahmen einer Sanierung und Wohnungskauf wurde zu meiner Wohnung eine Teilungserklärung erstellt und beim Landratsamt eingereicht. Zur Teilungserklärung gehören Pläne. Wer muss diese Pläne unterzeichnen? Weiß das zufällig jemand verbindlich? Reicht der Auftraggeber/Wohnungsverkäufer oder ist entweder der Planverfasser

weiter lesen ..

Badsanierung teilweise nicht geglückt !

Hallo, wollte eine Badsanierung in einem um 1938 gebauten Haus vornehmen. Die Ausenwand war sehr stark mit salpeter befallen und der Putz ist großflächig abgefallen, (bei schwülwarmer Witterung oder tagelangem Regen) der Strohlehmputz wurde bis auf das Backsteinmauerwerk abgetragen, dementsprechend grundiert

weiter lesen ..

Alte Flügeltür Tür im Innenbereich

Hallo zusammen :) Wir haben auf dem Dachboden eine alte Doppelflügeltür entdeckt (ca 120 Jahre alt) und würden Sie gern als Eingang für unser Ankleide-Zimmer verwenden. (Der Durchbruch wird extra gemacht und kann auf die Maße der Tür angepasst werden) Die passende Zarge ist allerdings nicht mehr vorhanden

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, Zustand beurteilen

Sehr geehrtes Forum, Ich lese jetzt schon seit 3 Tagen in diesem fantastischen Forum zum Thema "Holzbalkendecke" beurteilen, restaurieren, erneuern oder instandsetzen.. Warum? Wir haben eine 3 Stöckige Jugendstilvilla angeboten bekommen, Bj. 1912. Diese stand 4 Jahre leer, die Hauswand ist feucht und das

weiter lesen ..

Ständer(teil)ersatz im Sichtfachwerk außen

Guten Abend liebe Community, die Balken (vor allem die Ständer)in meiner Fachwerknordwand sind von außen stark vom (wahrscheinlich) Hausbock befallen , Fluglöcher 5x8mm oval. Zur Untersuchung des Befalls wollte ich die befallenen Ständer bis aufs gesunde Holz abbeilen, und schadhafte Stellen später notfalls

weiter lesen ..

Rezeptur Außenkalkputz

Hallo in die Runde! Ich habe aus der Literatur hier ein Rezept für Kalkputz, ich würde gern Eure Meinung wissen. Verputzt wird ein mit Lehmsteinen ausgemauertes Eichefachwerk, Fugen sind 1-2cm tief nach innen/unten fallend ausgekratzt. Hier das Rezept: Spritzputz (also Unterputz, wenn ich es richtig verstehe): 1

weiter lesen ..

verzapfen oder winkel

Ich möchte mir eine terassenüberdachung bauen und man sagte mir das verzapfen am besten ist für das Holz und die Stabilität. Aber andere sind die meinung das das arbeiten mit winkel ausreicht

weiter lesen ..

Beurteilung Fachwerk und Dachstuhl gesucht südlich von Hamburg

Wir wollen derzeit ein Fachwerkhaus (1890) im alten Land (Jork) kaufen und der Gutachter riet uns dazu, doch nochmal zusätzlich den Zustand des Fachwerks und die tragenden Dachbalken von einem Holzspezialisten beurteilen zu lassen. Letztere vor allem in Anbetracht von Schädlingsbefall (vermutlich Holzwurm) und

weiter lesen ..

Fußbodenheizkreisverteiler erweitern

Hallo zusammen, im Zuge umfangreicher Renovierungsarbeiten (Deckenaustausch im Erdgeschoss), möchten wir in diesen Räumen von Heizkörpern auf Fußbodenheizung umstellen. Im Wohnzimmer, welches sich auch im Erdgeschoss befindet, ist bereits eine Fußbodenheizung incl. Verteiler und Regelstation mit Umwälzpumpe

weiter lesen ..

Hallo, hat jemand hier eventuell noch Lehmstaken rumliegen die er veräußern will oder kennt gar jemand wen der solche Teile noch wickelt? Danke schon mal im voraus.

weiter lesen ..

Risse im Altbau sanieren zwischen zwei Gebäudeteilen

Ich habe einen Altbau von 1923 in Plochingen gekauft. Er hat einen Anbau von einigen Jahren später. Nun gehen parallel zu der Gebäudeverbindung cm-große Risse an der Decke im EG (unten Garage, darüber Galerie). Wir haben Angst, dass die Galeriedecke herunterkommt. Wie kann man sanieren? Kann jemand einen Gutachter

weiter lesen ..

Antikes Waschbecken - Zulauf dichten/erneuern - WIE?

Habe ein uraltes Doppelwaschbecken, das in einen antiken Schrank eingebaut wurde. Zulauf ist nicht dicht - Installateur will das ganze "Graffl" nicht herrichten und meint, ich müsse einen Bastler finden, bzw. jemanden, der die richtigen Ersatzteile hat. Anhand Fotos bitte ich um Hilfe

weiter lesen ..

Was ist das?

Von unseren Vorbesitzern gibt es noch ein paar Dinge im Haus. Hier sind drei Teile die ich nicht zuordnen kann und daher traue ich mich auch nicht sie weg zu werfen. Was einer was das ist?

weiter lesen ..

Frage zur Verkablung für Wandheizung

Hallo, die Strippen für die Steuerung der Heizung (Raumthermostate, Stromversorgung der Mastermodule an den Etagenverteilern) haben wir in Absprache mit unserem Elektriker, der nachher alles anklemmt, vereits alle verlegt Der Heizungsbauer kümmert sich nur um den Anschluss des Kessels, hydraulischen Abgleich

weiter lesen ..

Teil 2 kann Wohnrecht / Wohngenehmigung im Aussenbereich verfallen? (Sachsen)

Aus aktuellem Anlass hier erneut die Frage: 1. Wo geschrieben steht wie lange ein Gebäude leer stehen darf bis die bisherige Nutzung als aufgegeben erscheint. Bauamt sagt 3 Jahre, Bauordnungsamt 2 Jahre + -, ich nahm laut BauGB an 7 Jahre, stimmt allerdings nicht da das BauGB sich auf Gebäude nach §35 Abs

weiter lesen ..

Wandheizung regeln/ Raumthermostate und Co.

Guten Morgen, in meinem EG sitzt ein 5-fach Heizkreisverteiler, 1x Gäste WC, 1x Diele und 3 Kreise für Wohnzimmer, Esszimmer und Küche, wobei die 3 einen U-förmigem Raum bilden. Nun bin ich auf der Suche nach einer Raumtemperaturregelung. Die Elektrik mache ich gerade neu, alle Möglichkeiten sind also offen. Für

weiter lesen ..

Teilaustausch Eckständer und Rähm

Bei unserem historischen Haus müssen Teile der/des Eckständer/s und Teile der Rähme(n) erneuert werden - wurden in der Vergangenheit schön zugeschmiert und atmungsfrei versiegelt mit der Folge, dass Teile der schönen Eichenbalken einfach weggefault sind. Somit besteht dringend (dieses Jahr) Handlungsbedarf. Wer

weiter lesen ..

Vorteile von 1-3-geschossigen Fachwerkhäuser

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen von Community, könnten Sie bitte mir noch ein wenig in meinen Recherchen helfen. Ich muss die Vorteile von 1-3-geschossigen Fachwerkhäuser in ländlichen Territorien in architektonischem, bauökologischem,ökonomischem, baustatischem, vielleicht soziokulturellem usw. Aspekten

weiter lesen ..

teilweise versotteter Schornstein

in einem unserer Zimmer im oberen Geschoß werden gerade renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Es MUSS in anderthalb Wochen wieder genutzt werden. Nun habe ich am Schornstein bemerkt (geruchlich und einige braune Flecken) ... das er versottet ist. Wie geht man bei solch einem Fall am elegantesten vor, so das der

weiter lesen ..

Brauche bitte dringend eure Hilfe in Sachen Fassade

Hallo liebe Fachwerkbegeisternten, wirklich dringend bitte ich euch um eine Einschätzung zu dem auf den Bildern gezeigten Fachwerk. Ich möchte mir eine ETW in einem alten Traufenhaus von ca. 1750 kaufen, allerdings hatte ich am Montag einen Zimmermann zu Besuch, der sagte, die komplette Fassade müsse

weiter lesen ..

Horizontalsperre? Fundament teilweise aus Sandstein

Ist grundsätzlich von einer Horizontalsperre abzuraten, wenn das Fundament aus Sandstein besteht?

weiter lesen ..

Wandheizung Fußbodenheizung Vor- Nachteile

Hallo Leute, bis jetzt lese ich hier im Forum immer nur dass die Wandheizung das richtige ist. Allerdings kann ich der Wandheizung nur einen Vorteil abverlangen im Verhältnis zur Fußbodenheizung. Sie sorgt dafür dass die Wände schneller austrocknen bei eventueller Feuchtigkeit. Nach meinem logischen Verständnis

weiter lesen ..

Hallo, Bei mir sind die fensterbänke aus Granit, Und die sind durchgehend,die Fenster sind auch schon drauf. Meine Frage ist ob ich die Fensterbänke So lassen kann,bevor ich verputze? Oder hat das Nachteile. Danke.

weiter lesen ..

Teil einer Hofstelle entfernen

Hallo an das Forum! Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer Hofstelle im Landkreis Hildesheim. Die Hofstelle besteht aus einem Wohnhaus, einem Kuhstall und einer Scheune. Nun ist der Kuhstall zwischen der Scheune und dem Wohnhaus aufgrund seines Alters (um 1900) nicht mehr im besten Bauzustand. Tiere

weiter lesen ..

neue Heizung- kann das gehen?

Hallo Forumsmitglieder, für ein Fachwerkhaus von 1894 (Wohnfläche 130qm) wird eine neue Heizung nötig. Das Haus (noch nicht gekauft daher keine genaueren Angaben) hat zentral einen einzügigen Schornstein für frühere Kohleöfen und einen dezentralen für einen Durchlauferhitzer. Momentan wird per Gas- Außenwandheizer

weiter lesen ..

Sparrendämmung

Nachdem ich um die Sparren auch noch die falsche(dichte) Folie nach außen getackert hatte,und alles fertig gedämmt hatte, habe ich mich entschloßen alles wieder stück für stück rauszureißen und die Außenfolie ganz wegzulassen, da das Dach wohl auch in 5 Jahren gemacht werden soll (Frankfurter Beton). Meine 200er

weiter lesen ..

Raumteiler in Fachwerkoptik

Hallo, wir haben vor kuzem ein (älteres)Haus gekauft und wollen jetzt eine Wand teilweise einreissen lassen. Etwa die halbe breite der Wand soll halbhoch stehen bleiben (als Raumteiler und weil da die einzige Heizung des Raumes ist und auch bleiben soll). Wir haben uns nun überlegt, dass es den alten charm des

weiter lesen ..

Teil 1 des neuen Marktplatzes ist online

Da der Marktplatz sehr viele Neuerungen erhält, ist heute der erste Teil online gegangen. Dieses Update enthält im Wesentlichen die Umstellung auf das neue Layout. Zu den Neuerungen gibt es in den nächsten Tagen entsprechende Meldungen. Gruß Hartmut

weiter lesen ..

Dielen, OSB, Fertigteilestrich???

Hallo! Wir verfügen über ein ZFH aus dem Jahre 1950 mit Holzbalckendecken (Lehmeinschub). Die Abstände der Balken sind an der maximalsten Stelle 85 cm (Balkenmitte zu Balkenmitte). Nachdem unsere alte Mieterin die Wohnung im 1. OG nach Jahrzehnten nun verlassen hat wird diese nun kernsaniert. Gegenwärtig

weiter lesen ..

Dielen, OSB, Fertigteilestrich?????

Hallo! Wir verfügen über ein ZFH aus dem Jahre 1950 mit Holzbalckendecken (Lehmeinschub). Die Abstände der Balken sind an der maximalsten Stelle 85 cm (Balkenmitte zu Balkenmitte). Nachdem unsere alte Mieterin die Wohnung im 1. OG nach Jahrzehnten nun verlassen hat wird diese nun kernsaniert. Gegenwärtig

weiter lesen ..

Festbrennstoffheizung - normale Verbrennung vs. Holzvergaser - Vorteile/Nachteile?

Und noch eine Frage meinerseits: Wir wollen in unserem Bauernhaus eine Scheitholzanlage einbauen (Holz ist vorhanden, Arbeitsaufwand bekannt....). Nun meine Frage: bei den Scheitholzanlagen gibt es doch Unterschiede: die einen verbrennen das Holz normal, die anderen sind Holzvergaser. Dieser Unterschied ist mir

weiter lesen ..

Dachverteiler oder Erdkabel?

Hallo allerseits, wir wollen demnächst das Dach unseres Hauses erneuern (inkl. Dachstuhl). Auf dem Dach befindet sich zurzeit ein Stromverteiler für drei Häuser, der ja für die Arbeiten vorübergehend entfernt werden müsste. Weiß jemand, wie stark die Elektrosmogbelastung eines solchen Verteilers ist, insbesondere

weiter lesen ..

Umbau/Aufstockung Fachwerkhaus

Hallo, habe folgende Frage: Gibt es Firmen die individuelle Fachwerkfertigteile herstellen? Hintergrund: Möchte gern ein Haus aufstocken um eine Etage, um hier kostengünstg ran zu gehen, aber trotzdem den Charakter des Hauses zu bewahren, wären Fertigteile meiner Meinung am besten. Würd mich auf ein

weiter lesen ..

Sanierungskonzept, Abteilung Erfreuliches!

Hallo ihr anderen Wurstler! Hatte heute eine Erfahrung der erfreulichen Art, nämlich eine Baubegehung in unserem Haus mit Herrn Kornmeyer aus Wiesbaden. Sehr konzentriert, genau, kompetent und to the point. Die meisten meiner vielen Fragen sind jetzt beantwortet / entschieden und ich sehe in der Sanierungskonzeption

weiter lesen ..

Heizkreis mit T-Stück aufteilen?

Hallo, kann man einen Heizkreis für eine Flächenheizung von z.B. 200m mit einem T-Stück in 2x100m aufteilen, so dass nur ein Anschluss am Heizkreisverteiler belegt ist? Oder bringt das nichts und man lässt die 200m lieber am Stück? Oder muss der Heizkreisverteiler dann immer ausgetauscht werden? Gruß W

weiter lesen ..

Alte DDR Farbe

Hallo Herr Seifert, ich möchte meine Garagentore neu streichen. Welche Farbe kann ich dafür verwenden. Mein Problem: die Tore sind mit einer mir unbekannten rotbraunen DDR-Farbe gestrichen, deren Namen ich nicht weis. Man sagte mior, daß diese Farbe gesundheitsschädlich ist und nicht mehr verkauft wird. Könen

weiter lesen ..

WILL ehemaligen Stall (Ziegelbau) zu Wohnzwecken ausbauen....habe Fragen zum Baurecht+Denkmalschutz

Hallo liebe Forumsmitglieder, mir ist in Brandenburg ein ehemaliger Pferdestall+Speichergebäude zum Kauf angeboten worden.Ich könnte mir den Ausbau zum Wohnhaus vorstellen.Die Frage ist was muss ich rechtlich beachten und beantragen.Es ist ein Eckgrundstück das an zwei Seiten an kleinen Nebenstraßen liegt

weiter lesen ..

Dielenboden gegen Erdreich mit historischer Sandstein-Lastverteilungsschicht

Liebes Forum, wir haben bei unserem denkmalgeschützten Sandsteinhaus Baujahr 1894 im Erdgeschoss den vorhandenen Oberboden, der gegen Erdreich geht, entfernt und wollten so tief ausschachten, dass wir einen Dielenboden konstruktiv sauber aufbauen können. Mit Erstaunen haben wir festellen müssen, dass der

weiter lesen ..

Steuervorteile beim kauf eines bereits sanierten Denkmalschutzobjekts?

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem Eigenheim auf ein in 2011 saniertes, ca 450 Jahre altes, Fachwerkhäuschen gestoßen. Mit welchen steuerlichen Vorteilen könnte ich beim Kauf der Immobilie rechnen? Nur mit 2,5% Abschreibung für 40 Jahre für die Substanz oder gibt es auch eine Möglichkeit die

weiter lesen ..

Innentür selber bauen

Hallo Gemeinde, in meinem hübschen Häuschen muss eine Tür erneuert werden. Die Zarge steht (schön schief) und eine Falle ist auch schon drin. Was fehlt, ist das Blatt. Ich habe ja schon so eine Ahnung (dank diverser Anschauungsobjekte im Haus), aber hat vielleicht jemand ein paar hilfreiche Tipps, wie ich

weiter lesen ..

Stakung von Zwischendecke teilweise locker

Hallo zusammen, leider habe ich zu diesem Thema im Forum nichts Passendes gefunden. Wir sind gerade dabei unser Fachwerkhaus mehr oder weniger zu sanieren. Nun haben wir das ganze Haus nun soweit von allem was „nicht“ reingehört, wie Rigips an Wände und Decken, etc., entkernt. Nun sind wir dabei auch die einzelnen

weiter lesen ..

Fogging?

Hallo und Guten Tag, eine kurze Frage: Kann das Aufstellen und Anzünden von maximal 3 Teelichtern eine ganze Wand (ungedämmte Außenwand) mit Fogging überziehen?

weiter lesen ..

an alle Dämmspezialisten

Hallo Leute, ich habe die Möglichkeit sehr günstig 240mm Holzfaserdämmung zu bekommen. Da ich nur 120mm Dämmung benötige stellt sich mir die Frage, ob man die 240er durchschneiden kann bzw. welche Nachteile das bringt. Gruß

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Dachstuhl? Allgemeine Fragen, Beurteilungen sowie Ansprechpartner, Fachfirmen gesucht

Hallo, ich habe ein Problem, und zwar habe ich vor 6 Monaten etwa festgestellt, das ganz oben im Dachstuhl ein Querbalken angefressen ist. (siehe Bilder) Es war auf der darunterliegenden Rigipsplattendeckenverkleidung auch schon Holzreisig zu sehen. Ich habe alles etwas zur Seite gefegt, am Balken auch alles

weiter lesen ..

Hallo, ich möchte gerne Stuckleisten (Gibs) kleben. Die Wände sind neu verputzt.(Kalkputz) Die Abhangdecken aus Gibskarton. Welcher Kleber bietet sich hier an ? Wie ist die Verbrauchsmenge? Werden die Stuckleisten mit Nägeln bis zur Trocknung fixiert? Über einige Hinweise und Tips würde ich mich sehr

weiter lesen ..

Metallteile Gründerzeithaus

Hallo, folgende Metallteile habe ich im Keller gefunden. Es handelt sich um zwei runde Löwenköpfe aus Blech und zwei kleine 'Löwen-Sockel' oder ähnliches aus Blei oder irgendeiner schweren Legierung, s. Bilder. Sie dürften irgendwo in einem Gründerzeithaus benutzt worden sein. Ich würde gerne wissen, wo und für

weiter lesen ..

Dringend: Hausbeurteilung - welcher Gutachter ???

Hallo, wir würden gern ein altes Fachwerkhaus kaufen, das einen Wasserschaden an einer Außenwand hat und entsprechend Schimmelstellen an der Innenwand. Außerdem stand es lange leer (6 Jahre). Wir würden gern einen Gutachter hinzuziehen, der uns das Ausmass und die Sanierungskosten darlegen kann. Nun meine

weiter lesen ..

windsogsicherung am steil dach

windlasten sind abhängig von?

weiter lesen ..

Heinzungspfusch Nachbesserung unzumutbar ??? Hilfe erbeten

Hallo, hoffe hier dringend auf Hilfe. Zum Sachverhalt. Vor ca. 10 jahren wurde eine Ölheizung eingebaut von einer Firma. Von Anfang an hatten wir Probleme und seit 2008 häufen sich die Fehler. 4 bis 6 mal im Jahr (Heizperiode haben wir Probleme) ständig wird etwas repariert, Heizung läuft von gar nicht bis

weiter lesen ..

Dusche Wand Abdichtung erforderlich - ja oder nein

Hallo ins Fachwerkforum, ich stehe gerade vor einer wichtigen Entscheidung im Bad. Ist es nun erforderlich die Wand im Duschbereich mit den überall angepriesenen Abdichtungssystemen zu zukleistern oder geht es auch ohne solche Baukostentreiber? Mein Bad: -Innenwand 12cm Poroton Ziegel -soll beidseitig

weiter lesen ..

Teilweise Dachschrägendämmung (neubau eines Bades)

Hallo liebe Community und Bauexperten Ich will hier mal versuchen mein Projekt so gut es geht zu erklären, damit ich hoffentlich ein paar Tips von euch ergattern kann. Es geht um ein Okal Haus aus dem Jahr 1963(haben wir von einem Jahr gekauft), genauer gesagt um ein Zimmer davon. Ich habe vor in einem

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Innen zum Teil Nass.

Hallo, wir haben ein altes Sandsteinhaus von 1972. Das Haus ist äußerlich im guten Zustand und die Sandstein Mauer sind 1. Meter dick. Der Keller ist leicht feucht. Er wird jedoch nicht genutzt. Einige räume bzw. die Wände sind im Wohnbereich Nass. Wir sind mit einen Messgerät durch das Haus gegangen. Nicht

weiter lesen ..

Altenteilerhaus umbau

Hallo, wir haben die Möglichkeit im Aussenbereich ein Haus zu bauen. (D. h. meinen Eltern bekommen eine Baugenehmigung für ein Altenheilerhaus, welches sie mir anschließend überschreiben wollen). Bleibt dieses für immer ein Altenteilerhaus, bzw. haben wir mal die Möglichkeit in ca. 20 bis 30 Jahren, das Wohnhaus

weiter lesen ..

Wandheizung regeln

Hallo Wandheizungsbetreiber, welche Erfahrungen habt Ihr mit Raumreglern/ Thermostaten? Bin dabei meine Wandheizung aufzubauen und bin mir mit den "Raumfühlern" noch nicht so klar: -Auf Putz oder unter? -möglichst kleine Hysterese? -Stetigregelung oder "an" und "aus"? Worauf muss ich achten, was kann

weiter lesen ..

Gebäudeteile nicht im Kataster eingetragen

Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Scheune baurechtlich auf die künftige Nutzung als Wohngebäude vorzubereiten. Bei der ersten Begehung durch unseren Architekten ist nun aufgefallen, dass ein Teil der Scheune (wurde wohl irgendwann zwischen 1769 und heute erweitert) nicht im Baukataster eingetragen ist. Bei

weiter lesen ..

Teile eines alten Gesims erhalten

Hallo Fachwerkler, ... nun ist es bald soweit, es geht an das Neuverputzen unserer denkmalgeschützten Fassade. Im Grunde sind die Auflagen dabei recht locker gehalten. Die Gesamtansicht darf nicht verändert werden, heißt glatter Reibeputz + Farben und Gesims sollen erhalten bleiben, bzw. wieder hergestellt

weiter lesen ..

Hallo zusammen, nachdem wir das Haus so gut wie leergeräumt haben, eine Unsumme für ein neues Dach ausgegeben habe, sind wir nun dabei es wieder wohnlich herzurichten. Meine Frage, eine von vielen natürlich, aber im Moment eine wichtige: Mit was können wir die Lehmwände, Gefächer austauschen um noch eine sinnvolle

weiter lesen ..

Versiegelung Stahlträger über Schaufenster an Fassade

Hallo, an meinem Haus, habe ich zwei große Schaufenster diese haben als "Sturz" Stahlträger, die langsam rostig aus dem alten Anstrich herausschauen, mit welchen Mitteln kann man einen solchen Träger versiegeln um Ihn dannach in Fassadenfarbe zu überstreichen? Mfg Ronny

weiter lesen ..

Bitte um Beurteilung

Liebe Fories, hier einmal ein Foto der Fachwerk-Aussenwand auf der Nord-West Seite des Hauses und ein Foto von Innen poste ich gleich noch nach. Alte Ziegel raus und neue (evt.Lehmziegel) rein? Nur die Risse neu verputzen? Fachwerk, behandeln, ersetzen? Hier gab es gemäss Vorbesitzer eine undichte Dachstelle,

weiter lesen ..

Welche wirtschaftliche Vorteile hat Fachwerkbau in der Gegenwart?

Sehr geehrte Mitglieder der Community und alle Fachwerkfreunde, mich interessiert heutige Aktualität der Fachwerkbau in wirtschaftlichen Aspekt. Könntet Ihr mir bitte schön sagen, wie sehr Fachwerkbau in Deutschland sparrsam und ökonomisch rationell ist. Und welche Probleme gibt es in diesem Bereich? Viele

weiter lesen ..

Wer kann helfen?Baugenehmigung nicht erteilt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Zusammen , wir könnten ein Fachwerkhaus kaufen , im Außenbereich.Leider seit drei Jahren abgemeldet.Das Haus ist nicht mehr bewohntbar,Dach und Wände eingefallen.Laut Bauamt keine Sicht auf Neubau oder Erhaltung.Was kann ich unternehmen ??Liebe Grüße Birgitt

weiter lesen ..

Vorteile und Nachteile von gegenwärtigen Normen im Fachwerkbaubereich

Sehr geehrte Fachwerkfreundinnen und Fachwerkfreunde, könntet Ihr mir bitte sehr Vorteile und Nachteile von gegenwärtigen Normen im Fachwerkbaubereich (DIN, Eurocode) in Deutschland und vielleicht in Nachbarländern ganz kurz beschreiben. Danke schön Euch schonmal für Eure Hilfe. Mit freundlichen Grüßen

weiter lesen ..

Wie heißen diese Teile?

Hallo! Kennt jemand die genaue Bezeichnung dieser Fensterverzierungen und weiß ob und wo man sie noch bekommen kann? Freundliche Grüße, Ele

weiter lesen ..

Heizungsrohre und Innendämmung

Erstmal Hallo und Danke für die vilen guten Tipps die ich hier schon "inkognito" nachlesen konnte. Nun hätte ich aber mal ein paar Fragen zu denen ich so direkt nichts gefunden habe. Eigentlich wollte ich gar nicht renovieren, aber ... ach lassen wir das, ist nunmal so und da muss ich durch! Innendämmung

weiter lesen ..

Mit Hartöl eigelassene Böden teilweise angeschliffen - Schleifspuren beseitigen

Hallo. Dieses Forum diente mir bisher immer wieder als Informationsquelle. Nun habe ich auch mal eine Frage. Wir haben unsere Dielenböden aus Fichte mit Hartöl (Auro) eingelassen. Den 1. Anstrich weiß pigmentiert. Den 2. Anstrich weiß + transparent. Nach dem 2. Anstrich haben wir leider Fußspuren hinterlassen,

weiter lesen ..

Ziegelbau verfugen - mit passendem Mörtel

Hallo liebe Fachwerk.de Gemeinde! Habe mir vorgenommen die nächsten Wochen die Aussenseite eines alten Ziegelhäuschens (Bj. 1900) neu zu verfugen. Nun stellt sich mir die Frage, mit welchem Mörtel ich das am besten anstelle. Habe bereits zwei Tests durchgeführt: Kalkmörtel aus I. 1 Teil Weisskalkhydrat

weiter lesen ..

Außentreppe Sanierung

Hallo, wir haben ein Stadthaus aus dem Jahr 1910. Auch die Eingangstreppe ist noch Original. Leider hat sie in den vergangenen Jahren ordentlich gelitten. Die Trittkanten wurden bereits vor ca. 15 Jahren ausgebessert (haben tatsächlich so lange gehalten). Leider hat der Frost jetzt richtig zugeschlagen. Außerdem

weiter lesen ..

Bauteiltemperierung als Zusatz mit Kamin/Ofen????

Hallo Handwerker!!! Im Sommer geht es bei uns los mit der Sanierung/Umnutzung einer Scheune(60 cm Bruchsteinmauer).Der Architekt ist schon seit einem Jahr dabei eine Planung zu machen und hat diese Woche den Bauantrag gestellt.Ich bin schon seit einem Jahr beim Studieren vielen Berichte, Erfahrungen und Empfehlungen

weiter lesen ..

Teilunterkellerung, Isolierung

Hallo, von unserem ca. 140 Jahre altes Haus ist nur ein Teil unterkellert. Es handelt sich um einen sog. Kriechkeller, der etwa in der Mitte des Hauses quer liegt. Ist das eine übliche Bauweise gewesen und falls ja, warum? Was war ursprünglich der Sinn einer solchen Teilunterkellerung? Die Frage stellt

weiter lesen ..

Altenteil an Scheune anbauen

Guten Tag, wir erhalten wahrscheinlich eine Baugenehmigung für ein Altenteil. Jedoch ist die Wohnfläche ja nur begrenzt. Ist es möglich dieses Altenteil an eine SCheune anzubauen, und die dann noch zu Wohnflläche umzubauen. D. h. man hätte sozusagen 2. Wohnungen, aber als 1 Haus gesehen! Gruß aus dem Mü

weiter lesen ..

soll ich meinen giebel rekonstruieren?

hallo, habe ein sehr altes märkisches dielenhaus. habe mir den alten dachstuhl angesehen und festgestellt, daß die balken an den giebelwänden überall die rechteckigen einstecklöcher und die löcher für die holznägel haben. die giebel waren also aus einem fachwerkgerüst und im 19.jhdt. wurde eine ziegelmauer davor

weiter lesen ..

Scheunentor raus Haustür rein?

Hallo, wir bauen gerade eine Fachwerkscheune zum Wohnhaus um. Mein Problem momentan ist folgendes: Der Scheunentor-Ausschnitt ist ja sehr breit, breiter als eine Haustür eben, welche möglichkeiten gibt es. Die Auflge des Amts für Denkmalschutz und Pflege lautet 3-teilig!Also drei Türteile gleichgroß müssen

weiter lesen ..

dacherneuerung

Hallo! ich möchte ein Fachwerkhaus kaufen (Bj 1920)das Dach ist Teilisoliert nun möchte ich es komplett ausbauen und eine Solaranlage aufs Dach, wäre es sinnvoll vorher das komplete Dach zu erneuern? Über ernstgemeinte Antworten wurde ich mich freuen. Vielen Dank.

weiter lesen ..

Alte Holztueren

Hallo in die Runde, wir haben jetzt in unserem Haus endlich die alten Zargen und Tueren vom Lack befreit. Leider sind einige Tueren ausgetauscht worden, wohl weil die Kastenschloesser nicht mehr gefielen. Die Zargen sind aber noch die schoenen originalen mit Zierleisten. Nun wuerde ich gerne fuer die

weiter lesen ..

Was kosten neue Stahlradiatoren mit Rohrverteilung in einem EFH?

Hallo Forum, kann mir jemand sagen wie hoch ungefähr die Kosten (Komplettleistung & nur Material) für den Austausch alter Heizkörper in einem EFH (Bj. 1928, ca. 150 m² WF / ca. 12 HK) inkl. Erneuerung der alten Rohrleitungen (bis zum Kessel) sind. Die neuen Heizkörper sollen als solide Stahlrohrradiatoren

weiter lesen ..

Umbau von teilweise fachwerkhaus

Hallo! Ich hoffe ich finde hier jemanden, der mir meine Fragen beantworten kann. Da es sich speziell um das Haus handelt in dem ich wohne und da sich hier der Sachverhalt etwas kompliziert darstellt habe ich für meine Frage ein neues Thema eröffnet, ich hoffe das ist okay. Also: ich wohne in einem ca. 200

weiter lesen ..

Holzschwelle und untere Balken morsch - was tun?

Hallo, seit 3 Jahren bin ich nun Eigentümer einer alten Scheune (siehe Foto). Leider ist in der Vergangenheit nicht viel für den Erhalt der Scheune getan worden, eher im Gegenteil: defekte Regenrinne und Erhöhung des Bodens haben dazu geführt, dass die Holzschwelle im Spritzwasserbereich lag und nun morsch ist.

weiter lesen ..

Kaltdach dämmen / teildämmen ?

Hallo zusammen, durch die sehr kalten letzten Wochen mussten wir unsere Heizkörper im Dachgeschoss des öfteren auf Vollast laufen lassen. Dadurch kam die Überlegung auf ob und wie eine Dachdämmung am besten zu realisieren ist. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus Bj. 1959. Am Haus wurden vor 6 Jahren

weiter lesen ..

raus oder ned?

Hallo, haben in der Bude ein altes Bad, welches als Hauswirtschaftsraum dienen soll. Wo die Wanne steht soll Waschmaschine und Trockner hin, die Wände sind ein Mix aus Bruchsteinen, vorgemauerter Ytong, Rigips mit Styroper. Ich frage mich, ob ich einfach alles lasse und neue Fliesen drüberpapp, vorher partiell

weiter lesen ..

Wer darf Fehlerschutzschalter einbauen?

Hallo, ich möchte gerne einige Fehlerschutzleiter einbauen. Darf das jeder fähige Elektriker, oder nur ein Meister? Danke & Grüße

weiter lesen ..

Raumteiler aus teiweise offenem Fachwerk

Hallo, ich plane in meinem Wohnzimmer einen Raumteiler aus teilweise offenem Fachwerk zu setzen. Er soll 260cm lang 280cm hoch werden. Bis auf eine Höhe von circa 140cm soll er geschlossen sein da eine Schenkel einer Sitzlandschaft daran steht. Weiter nach oben dann offen damit die Frau auch noch bissel Deko

weiter lesen ..

Vor- und Nachteile von Fermacell Ausgleichsschüttung / Blähtonschüttung?

Wer hat schon Blähtonschüttungen und Fermacell Ausgleichsschüttungen verarbeitet und kann mir bei der Entscheidung für die Schüttung helfen? Ich muss eine Altbau-Massivdecke ausgleichen (Höhenunterschiede ca 4 cm, über Schüttung Holzfaserabdeckplatte, dann Fermazell Platten). Ursprünglich wollte ich Blähbimsschüttung

weiter lesen ..

Kachelofen antik (Jugendstil) - Ersatzteile?

Hallo, vor 5 Jahren habe ich einen antiken Kachelofen setzen lassen mit Originalteilen aus dem Jugendstil. Ein Schmuckstück mit grünen Ornamentkacheln und verzierten Türen aus Schmiedeeisen. Der Ofen heizt einwandfrei, ein Pötter/Ofensetzer hat das Innenleben mit Lehm, Schamotte und Biberziegeln toll hingekriegt. Aber

weiter lesen ..

Kann man eine Vorhangfassade zum Teil verputzen?

Hallo wir wollen die Außenfassade unseres Hauses erneuern. Wir bauen eine Unterkonstruktion mit Dämmung, dann eine hinterlüftete Vorhangfassade drauf. Wir haben uns heute überlegt, das es hübsch wäre, wenn man oben mit Holz verkleidet und unten verputzt. Nur mit Holz wirkt die Fassade zu erdrückend, für das ganze

weiter lesen ..

Wissenschaftliche Umfrage. Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen!

Liebe Teilnehmer der Fachwerk-Community, im Rahmen meiner Doktorarbeit an der Universität Trier führe ich eine Untersuchung zum Thema „Online-Communities“ durch. Dabei versuche ich herauszufinden, warum sich Teilnehmer an Communities wie Fachwerk.de beteiligen und welche Vor- und Nachteile damit verbunden

weiter lesen ..

Denkmalschutz Schindelverkleidung

Hallo zusammen bin neu hier und hab hier schon en bissl gestöbert, aber für meinen Fall noch nix passendes gefunden bei mir ist es so, ich komm aus Südhessen, hab en altes Fachwerkhaus, bei dem die Aussenfassade renoviert werden müßte die Wetterseite ist mit Schindel verkleidet, welche ich gerne entfernen

weiter lesen ..

Dachbegrünung Steildach

Hallo, hat jemand von euch ein extensiv begrüntes Steildach? Wie hoch waren die Kosten/m² und wie sind eure Erfahrungen? Unser Dach ist fällig und wir liebäugeln mit einem Grün-Solar-Dach.

weiter lesen ..

Was kostet ein Kastenfenster?

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, würde gern wissen was Kastenfenster im Neubau kosten würden? Bin mir sicher das man diese Frage hier so pauschal nicht beantworten kann aber vielleicht geht es ja. Mein Mann will Kunststoff aus dem Baumarkt..... kann man in die alten Fensterrahmen Isoglas verarbeiten? im moment

weiter lesen ..

Stallumbau in Altenteilerwohnung

Einen schönen guten Tag , wir haben einen ca. 100 Jahre alten Stall, der als Altenteilerwohnung umgebaut werden soll.(Baugenehmigung vorhanden) Der Stall hat die Größe von 8 x 18 m Um die Wohnhöhe zu bekommen, gehen wir ca.50cm in die Tiefe. Die Innentrennwände wollen wir aus Kalksandstein mauern

weiter lesen ..

Mit welchem Mörtel defekte Mauerteile ausbessern

Hallo, bei mir wird Aussen zur Zeit der Aussenputz teilweise abgeschlagen (unterer Bereich, wurde falschweise einmal Zementputz aufgetragen und dieser sperrt nun ab), da dieser locker ist. Dabei sind auch einige Stellen auszumörteln, wo bereits Steine rausgeflogen sind. Es ist ein Altbau ca. 1900, Ziegel Reichsformat. Nun

weiter lesen ..

Altbau vor 1945, Sockel teilweise nass, trockenlegen, dann verputzen, dann WDVS

Hallo, ich habe ein Haus, das ist ca. 100 Jahre alt. Das Haus hat die Abmessungen 11 x 9 m. Ein Teil davon ist unterkellert (4 x 4 m). Der Rest ist auf die Erde gebaut. Eine Feuchtigkeitssperre ist nicht eingebaut. Ab Bodenplattenhöhe ist gemauert mit Ziegel NF. Darunter ist teilweise Naturstein. Draussen wurde

weiter lesen ..

Nasser Keller - Stampfbeton - Kann da Feuchtigkeit aufsteigen ? 2.Teil

Hallo, dies ist die Fortsetzung zu meiner Frage http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/143360$.cfm auf die ich aus mir unverständlichen Gründen nicht mehr Antworten kann. Die Ausschachtung ist nun erfolgt. Das Ergebnis kann auf dem Bild "bewundert"

weiter lesen ..

Teil des Dachbodens raus für Galerie- wie geh ich vor?

Hallo! Ich wollte mal ein paar doofe Anfängerfragen loswerden, vielleicht kann mir ja jemand helfen :-) Also, ich würde gerne das erte mit dem dachgeschoß verbinden und dafür vom Dachboden ein teil des Bodens entfernen. Der Dachboden wurde vor ca. 5 Jahren ausgebaut mit OSB-Platten auf die HolzBalken, drauf

weiter lesen ..

Dach ohne Unterspannbahn teilweise dämmen

Hallo Mitglieder, ich möchte einen Teilbereich meines Dachs dämmen. Dieser Teil liegt im Flur und muss während der Umbauphase erneuert werden. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, gibt es keine Unterspannbahn. Links und rechts neben den Mauern ist das Dachgeschoß teilweise gedämmt /teilweise ungedämmt. Im Zuge der

weiter lesen ..

Außen- oder Innendämmung ? Vor- und Nachteile

Hallo, bis jetzt habe ich noch sehr wenig Ahnung von der Dämmung eines Fachwerks (bzw. von der Sanierung im allgemeinen), aber ich hoffe das ändert sich bald ... Mein Freund und ich sind so Stück für Stück dabei die Remise (Fachwerkanbau) meiner Schwiegereltern aus zu bauen. Er möchte unbedingt eine

weiter lesen ..

Hilfe! Keller steht im Grundwasser - TEil 2

Keller feucht - alles feucht! Das ist der aktuelle Stand der Dinge in unserem Haus. Angefangen hat es ja mit einem Heizungsrohrbruch der zunächst falsch geortet wurde. Nun haben wir 2 große Löcher im Boden von 2 Zimmern und das Leck ist in einem weiteren Raum geortet aber noch nicht ausgegraben worden. Unser

weiter lesen ..

hauskauf

ich oder besser gesagt wir haben vor ein fachwerkhaus in eckartshausen/büdingen zu erwerben, haben uns dies auch schon angeschaut. das haus ist wohl um 1750 erbaut worden und ist meines erachtens in einem guten zustand. die wetterseite muss wohl komplett erneuert werden (eventuell drainage) sowie teile des

weiter lesen ..

massivparkett, 2 schicht, vor nachteile

hallo, in unsere neubauwohnung soll nach misslungenen sichtestrich versuchen (risse etc) nun parkett verlegt werden. estrich wird fachgerecht vorbereitet, risse verharzt und verdübelt..etc nun die frage nach der art des parkett: -was ist besser massiv oder 2 schicht? -welche vor/nachteile hat das ganze? ich

weiter lesen ..

Vollgewinde oder Teilgewinde?

Diese Frage ist für mich nach langer Recherche immer noch nicht beantwortet. In einem anderen Forum habe ich diese Information gefunden: "Schrauben mit Vollgewinde verbinden die beiden Bauteile besser auf Zug und generell miteinander. Schrauben mit Teilgewinde eignen sich besser, um das zu befestigende

weiter lesen ..

Dach~ oder Mauerdämmung

Hi, ich hab mir hier einige Threads durchgelesen, aber keine wirklich passende Lösung für mein Problem gefunden. Ist-Zustand: Ich besitze ein Haus aus den 50iger Jahren, das über ein ungedämmtes Dach verfügt. Teile des Daches sind ausgebaut, indem mit einfachen Klinkerwänden Zimmer geschaffen worden sind.

weiter lesen ..

Neuaufbau des Altenteiler-Wohnhause zum Zwecke der Vermietung

Hallo, wir haben folgendes Problem: wir betreiben seit Generationen nebenerwerbl. Landwirtschaft. Wir jungen Leute haben vor ca. 12 Jahren den Deelentrakt zum Wohnhaus umgebaut. Der Umbau erfolgte damals immer an die jeweiligen Zimmerwände des Altenteilerhauses. Somit besteht kein gerader Wandabschluss - in

weiter lesen ..

Ist eine Betondecke Bestandteil eines liegenden Dachstuhls?

In Gebäude bestand ein liegender Dachstuhl aus Holz. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden jedoch sämtliche liegende Holzzugträme entfernt. Anstelle dessen wurden viel zu schwache Metalllaschen eingebaut, die diese liegenden Zugträme ersetzen sollten. Diese Laschen wurden in der Betonplatte verankert, welche auf eine

weiter lesen ..

Dachstuhl: euer Urteil

Hallo zusammen, ich habe zwar eben schon ein Frage gestellt, kann sie aber nicht finden. Ich hoffe, sie erscheint nun nicht doppelt, sorry falls es so sein sollte. Also, ich habe mir am Wochenende ein altes Gutshaus im Harz angesehen. In das ich mich sofort verliebt habe. Es ist in einem erbärmlichen Zustand,

weiter lesen ..

Schieferdach betreten??

Hallo zusammen, ich muss an die Sat Schüssel auf meinem Dach und dafür müsste ich das Dach betreten, ist dies bei einem Schieferdach ohne weiteres möglich? Das Dach besteht aus Schiefer, Bitumenbahn und Holzverschalung, kann man da mit einer Wichen Sohle drüber laufen? Besten Dank für eure Hilfe. Gruß

weiter lesen ..

Fachwerk.de wieder auf der HAUS 2010 in Dresden

[img 21011]Hallo Mitglieder und Interessierte! Am Donnerstag beginnt in Dresden wieder die HAUS 2010. Ein starkes Team von Fachwerk.de ist wiederum mit dem großen Beratungs- und Informationsstand als regionale Gruppe aktiv vertreten. Des weiteren wird es wieder, wie jedes Jahr bereits vorhanden, eine Liveübertragung

weiter lesen ..

Wandaufbau neue Leichtbauwand zum kalten Scheunenteil mit Dämmung

Hallo liebe Community-Mitgleider. wir möchten einen Teil der Scheune zu Wohnraum / Hobbyraum ausbauen und in dem Zuge eine grade Wand von beiden Außenwänden ziehen, um den gesamten angrenzenden Wohnraum, der aktuell nicht wirklich zur kalten Scheune hin gedämmt ist zu dämmen und um ein einheitliches Bild vom

weiter lesen ..

Kalkputz wie viel Zement zulässig / Prospekthaftung

Hallo Forumsgemeinde, kann mir jemand sagen wie viel Zement in einem Kalkputz enthalten sein darf. Der putz wurde im Prospekt beworben und verkauft als baubiologischer Kalkleichtputz Mörtelgruppe PI nach DIN 18550 (also Bindemittel Luftkalk, Weiskalkhydrat und hydraulischer Kalk). Von Zement steht in der DIN

weiter lesen ..

3-Kant-Hof nicht teilbar!?

Liebe Gemeinde, hier meine vielleicht ungewöhnliche Geschichte und Frage. Bin Mitbesitzer eines 200 Jahre alten 3-Kant-Hofs (familiäre Erbengemeinschaft), dessen Gebäude in Eigentumswohnungen aufgeteilt sind. Nach großem (leider) Streit mit den Miterben habe ich mich entschlossen, den Hof teilen zu lassen. Nun

weiter lesen ..

Frage zur Innendämmung eines Fachwerkhauses

Hallo erstmal --- seit geraumer Zeit interessiere ich mich für die wohl proble- matische Fachwerkinnendämmung und frage mich, ob es nicht auch ohne Lehm und diesen ganzen Aufwand gehen könnte, indem man das ganze Gefach an den Außenwänden entfernt und ähnlich wie bei normaler Sparrenzwischendämmung jedoch

weiter lesen ..

Unterspannbahn gefroren, teilweise auch die glasswolle

Guten Tag, ich habe im Herbst angefangen mein Dach zu dämmen, jedoch bin ich bis jetzt nur mit der Glasswolle fertig und es fehlt noch die Dampfsperre. Nun sind mir zwei Stücke Glasswolle rausgefallen da sie durch das Eis zu schwer geworden sind. Das Unterspaanbahn hat eine dünne Eisschicht, wird es bedenklich

weiter lesen ..

MFH Im Assemblegebiet Steuervorteile bei Sanierung?

Hallo, Habe mehrere Wohnungen in einem ca. 100 Jahre alten MFH in einem Assembleschutzgebiet erworben. Nun soll von mir (bin selbständig) das Gemeinschaftseigentum saniert werden (Haus selbst ist in einem teilweise fürchterlichen Zustand). Fassade, Treppenhaus, neue zentrale Heizungs und WW Versorgung, Jugendstileigenagstüren

weiter lesen ..

Ein hab ich noch :-)

http://www.bildschirmarbeiter.com/video/wie_geil_ist_das_denn/ Zur abendlichen Unterhaltung. Hoffentlich krieg ich nicht wieder Schimpfeschimpfe von irgendeinem schlechtaufgelegten Teilnehmer.

weiter lesen ..

Die erstarrte Idylle

Bei der Recherche über die "Revitalisierung von städtischen und dörflichen Kernbereichen " bin ich auf diesen Artikel gestoßen. http://www.zeit.de/1996/43/Erstarrte_Idylle Viel Vergnügen

weiter lesen ..

Komplett neue Aussenhaut für Teilfachwerk?

Hallo liebe Fachwerk-Experten, ich habe jetzt mittlerweile hier einiges im Forum gelesen und bin leider für mein Anliegen immer noch nicht viel schlauer. Deswegen versuche ist jetzt einfach mal, meine Frage an Euch zu stellen. Ich bin am Überlegen, ein altes Teilfachwerkhaus zu kaufen. Jahrgang ist unbekannt

weiter lesen ..

40er Jahre Brandschutzanstrich

Hallo zusammen. Praktisch alle sichtbaren Holzteile im Bereich unseres Hauses der derzeit saniert wird, sind mit einem weißen, abblätternden Anstrich versehen. Es handelt sich nicht um einen Kalkanstrich. Dieser ist auch teilweise vorhanden, verhält sich aber ganz anders. Ich vermute nun, dass es diese 40er

weiter lesen ..

Fachwerk-Kotten von 1800, teilweise saniert

Hallo zusammen, wir haben uns in einen kleinen bewohnten Fachwerkkotten im Bergischen verliebt, dieser wurde 2001 zu Teil saniert. Ein Drittel ist also quasi noch im alten Zustand (Scheune). Das Haus liegt direkt an einem kleinen Bach. Heizungsanlage ist von 2008, Holzfenster mit Doppelverglasung befinden

weiter lesen ..

Kalkputz, Verarbeitung, Vor- und Nachteile?

Hallo Leute, ich lese nun schon seit geraumer Zeit hier im Forum und muß sagen, dass es wirklich sehr informativ ist. Ich besitze ein Haus aus den 20er Jahren. Es ist mit einer 40er Ziegelwand gebaut (Putz und Ziegel). Nun habe ich mich entschieden, innen einen Kalkputz anzubringen, wobei ich kleinere Wandflächen

weiter lesen ..

Flachdachziegel auf Steildach (58') ?

Moin miteinander, da wir unser Dach wg. Dämmung runtermachen und die Ziegel dann auf die Scheune decken, suche ich jetzt passende dazu - am besten Mühlacker z15 altrot. Gibts auch von Koramic, wird aber als Flachdachziegel (22') angeboten. Steildachziegel scheints aber nirgendwo zu geben... Kann mir

weiter lesen ..

Beurteilung Mauer (Bruchstein) Ersatz durch Ytong?

Hallo, ich hatte schon mal eine Anfrage zum Thema Bruchsteinmauer ersetzen (Bauernhaus), bzw. instand setzen: http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/124816$.cfm Wie zu befürchten fand sich niemand der die Mauer in ihrem Ursprünglichen Zustand wiederherstellen

weiter lesen ..

Welche Nachteile hat eine feuchtevariable Dampfbremse?

Hallo. plane in Absprache folgenden Dachaufbau einbauen zu lassen: - Betonziegel (Bestand) - Traglattung (Bestand) - Konterlattung (Bestand) - nichtdiffusionsoffene USB (Bestand) - Sparren (17,5 x8 cm) (Bestand) - NEU: im Abstand von ca. 25mm zur bestehenden USB eine diffusionsoffe Unterdeckbahn UDB-Klasse

weiter lesen ..

Dämmung auskragender Gebäudeteil

Bei einem bestehenden Haus soll eine auskragende Stahlbeton-Bodenplatte unterseitig, also außen, gedämmt werden. Es handelt sich also um eine Über-Kopf-Dämmung. Fläche ca. 9 m². Die Auskragung stellt die Bodenplatte des 1. OG dar, wirkt also im EG wie ein Vordach. Im 1. OG befindet sich ein Raum mit ca. 24 m².

weiter lesen ..

Zementfliesen teilweise entfernen

Beim Verfugen meiner Zementfliesen hat mein Fliesenleger ein falsches Fugenmaterial benutzt, welches in meine hellen Zementfliesen eingezogen ist. Leider bekomme ich die eingedrungene Fugenmasse nicht mehr aus der Zementfliese entfernt. Da er sofort aufgehört hat weiter zu verfugen sind nur 12 Platten betroffen,

weiter lesen ..

Fachwerkbalken innen teilweise hohl!

Hallo! Ich habe vor kurzem ein altes Bauernhaus gekauft, was teilweise noch mit Fachwerkwänden versehen ist. Das Fachwerk ist ca. 200 Jahre alt und auf der Wetterseite habe ich nun drei Längsbalken gesehen, die stellenweise von innen hohl bzw. "vermodert" sind. Gibt es Möglichkeiten das Holz zu erhalten oder

weiter lesen ..

Gutachten zur Tragfähigkeit einer Decke

Unser Ortsteil versucht, ein Gutshaus sanieren zu lassn, um es wieder einer Nutzung zuzuführen. Die Großgemeinde hält dies für aussichtslos. Nun hat ein Gutachter festgestellt, dass die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion des vor mehr als 300 Jahren errichteten Gebäudes um das 6-fache überschritten sein soll.

weiter lesen ..

Isolierung DachBODEN - was würdet ihr machen?

Hallo, ich bin seit 01.08.2009 Eigentümer eines Fachwerkhauses von ca. 1850. Es sind einige Arbeiten zu machen. Losgehen soll es mit der Dachisolierung. Da der Dachboden nicht als Wohnraum genutzt werden soll (190m² Wohnfläche sollten für 2 Personen reichen) und auch sonst nur wenig frequentiert wird,

weiter lesen ..

Wie? Aussendämmung von Bruch- / Sandsteinmauern von 30 bis 50 cm, teilweise als Ausmauerung einer Pfosten-Riegel Holzstruktur (in den OG)

Geschätzte Mitglieder Ich möchte das Haus mit Bruch- / Sandsteinmauern von 30 cm bis 50 cm, die in den oberen Geschossen als Ausmauerung einer Pfosten-Riegel Holzstruktur dienen, dämmen. Ich denke an eine Aussendämmung, die direkt an die Fassade oder davor mit einem Abstand von einigen Zentimetern bis

weiter lesen ..

Teilsaniertes Fachwerkhaus 19Jht

Hallo, wir interessieren uns für ein ganz gut saniertes Fachwerkhaus. Wurde als Niedrigenergiehaus mit Wandheizung auf Lehmputz saniert. Neue Fenster seit 2005. Allerdings stehen da seit 2005 die Fensterlaibungen offen. Es regnet also seit 4 Jahren direkt ins Fachwerk. Macht das dem Fachwerk und dem Lehm nichts

weiter lesen ..

Ton oder Schiefer

Hallo, bis jetzt bin ich immer davon ausgegangen, daß für die Neueindeckung für mich nur Ton in Frage kommt. Nachdem ich mit 'offenen Augen' durch die Nachbarschaft gegangen bin, stellt sich die Frage, warum nicht auch komplett Schiefer? Abgesehen vom unterschiedlichen Erscheinungsbild, gibt es gravierende

weiter lesen ..

Lehmputz im Treppenhaus

Hallo wir sind gerade bei der Hausflurrenovierung, und spielen mit dem Gedanken die Wände (die teilweise in hohen Dachschrägen enden) mit Lehmputz zu gestalten. Zum Untergrund gibt es nur zwei Sachen: Auf den Wänden befinden sich vom Altbelag (Teppich der 30 Jahre alt war) Kleberreste, grösstenteils vollflächig

weiter lesen ..

Ideales Heizsystems bei Holzdielen mit Lüftungsschacht teilweise nicht unterkellert

Hallo zusammen! Wir haben ein 150 Jahre altes Fachwerkhaus mit Lehm-und Granitstein/ Ziegelfüllung erstanden, mit dem täglich neue Probleme ergeben. Wir hoffen, dass wir insbesondere bezüglich der Auswahl von Dämmung und Heizsystem hier Tipps erhalten können. zZt wir das Haus mit Einzelöfen (Kohle) beheizt.

weiter lesen ..

Welche Vor-Nachteile haben Stülp-/Deckelschalung?

Wir sind gerade mit der Außendämmung beschäftigt. Die Giebelseite bekommt edlen Schiefer, die anderen Seiten sollten mit Lärche/Douglasie/Kiefer verschalt werden. Optisch würde ich Deckelschalung vorziehen, die ist aber seltener in unserer Gegend zu sehen. Mein Mann befürchtet, dass diese schwieriger zwischen

weiter lesen ..

Holzständerwände verstärken für neuen Dachaufbau

Hallo, also unser Flachdach hat es hinter sich. Wir planen deshalb zur besseren Ausnutzung des Dachgeschosses ein Steildach (35 Grad). Hierzu müssen aber die Außenwände (Fertighaus 9 cm Balken) verstärkt werden. Wer hat Erfahrung mit solchen Arbeiten? Worauf ist zu achten?

weiter lesen ..

Bausubstanz beurteilen

Hallo. Bin gerade dabei mir zu überlegen, wie ich an die Renovierung/Sanierung (m)eines Fachwerkhauses rangehe. Dummerweise ist das Haus bewohnt und teilweise schon renoviert, wobei die Renovierung darin bestand, Rigipsplatten auf die bestehenden Wände zu machen... Habe jetzt mal eine Innen- und eine

weiter lesen ..

Alte Schwellen nach teilweisem Ersatz schützen (behandeln).

Hallo liebe Mitglieder, Wir müssen einen Teil unserer Schwellen ersetzen. Jedoch verbleiben noch gute alte Schwellen. Nun die Fragen: Soll man die Alten Schwellen behandeln ? Wenn ja, womit ? Wenn nein, warum ? Besten Dank im Vorraus.

weiter lesen ..

F 30 Brandschutz

Hallo zusammen, wer kann mir folgende Fragen beantworten: Wir haben eine eine 20 Jahre alte Tennishalle gekauft. Nun sollen wir F 30 Brandschutz-Richtlinie (an der Decke sind Holzbalken) erfüllen: 1) gibt es eine preiswerte Lösung 2) Wie hoch sind die Kosten ? Danke und Gruß Niki

weiter lesen ..

Vorteil von Japankellen

Hallo, als Laie würd mich intererssieren, ob Japankellen gegenüber den sonst zum verputzen benutzten Kellen wirklich Vorteile haben? Die Kosten für die kleinen Teile sind ja nicht gerade unerheblich und daher wäre es schon hilfreich zu wissen, ob sich eine Anschaffung evtl. lohnen würde, weil das Arbeitsergebnis

weiter lesen ..

WDVS Dämmkonzept Teilfachwerk von 1910

Wir haben von den Vorbesitzern unseres Hauses in der Nähe von Zeven auch das Dämmkonzept übernommen und stehen gerade mit dem Planer vor dem Beginn der Durchführung. Da ich im Rahmen dessen hier aktiv teilhaben wollte, würde ich auch vor dem Start der die anstehenden Arbeiten dieses hier besprechen, da ich aus

weiter lesen ..

Was ist das?

Hallo, Zusammen! Vielleicht bin ich ja hier verkehrt, aber vielleicht weiß jemand, was das für ein Werkzeug ist?? Sieht aus wie eine Schere, aber hat Zacken. Bild anbei. Gruß Birgit Schwarz

weiter lesen ..

Anstrich für Holzteile von Dachgauben

Hallo miteinander, bei unserem Haus (Gründerzeitbau) müssen die Holzteile der Dachgauben dringenst gestrichen werden. Seit vielen Jahren hatten die Vorbestitzer (bzw. die mit der Verwaltung beauftragte Firma) die Sachen vor sich hingammeln lassen. Das Holz war über Jahre blank. Es handelt sich um senkrechte

weiter lesen ..

Holzverzierungen an Stützbalken

Was gibt es für Möglichkeiten, nachträglich an Stützbalken für einen Wintergarten Dekorteile aus Holz anbringen.

weiter lesen ..

Walmdach teilausgebaut - Dämmen ?

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem, neudeutsch eine Herausforderung. Unser hübsches Haus ist einfach unter dem Dach bei so einem Winter sehr kühl. Gut, weite Teile sind auch nicht beheizt (z.B. das Treppenhaus ind DG und der DG Flur). Wir planen auch dem Spitzboden auszubauen und eine Art Gallerie mittelfristig,

weiter lesen ..

Wand teilweise neu verputzen

Hallo liebe Community, nach vielen Stunden lesen im Forum hab ich zwar mittlerweile einiges an Informationen gesammelt, weiß aber immer noch nicht wie ich weitermachen soll. Hier mein Problem: Ich habe an zwei Innenwänden im Haus (Baujahr ca. 1935, kein Keller) vom Boden ab ca. 15-20 cm Feuchtigkeit über

weiter lesen ..

Heizung im Teil-Fachwerkhaus

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Heizung: Ich bin gerade dabei meinalstes FW-Haus zu restaurieren. Das Haus (Wohnfläche ca. 130 qm) ist im EG mit Hohlblocksteinen gemauert, im 1.OG soll das vorhandene Fachwerk sichtbar bleiben. Eine großartige Dämmung wird es wohl nicht geben. Ggf. im OG eine

weiter lesen ..

Schimmelbefall

Nach einer Dachisolierung haben wir Schimmelflecken an den Giebelwänden auf Sparenhöhe was kann man tun.

weiter lesen ..

Farbe blättert teilweise von Feuerschutztüre ab

Hallo, habe vergangenes Jahr meine Garagentüre wieder mal farblich aufgefrischt. Vorher habe ich den bisherigen Anstrich weitestgehendst abgeschliffen, die Flächen entfettet und einen "Hammerit Spezial Haftgrund" aufgetragen (Rolle). Anschließend habe ich einen "Hammerit Metall-Schutzlack" - auch mit Rolle

weiter lesen ..

Gebäude über Eck Brandschutz

Ich hätte eine Frage zum Brandschutz. Wie sieht es bei Gebäuden ,über Eck (90 Grad) gebauten Objekten aus, muss eine Brandschutzwand ausgebildet werden?? Es befinden sich 2 Nutzungseinheiten im einen Teil eine weitere wurde in dem Trakt der über Eck gebaut wurde eingerichtet. Meiner Einschätzung nach muss keine

weiter lesen ..

Nachteil bei Einsatz von Mineralfaserdämmung

Hallo Miteinander, ich bin Student und hänge an einer theoretischen Aufgabe fest.Nun hoffe ich, dass ich bei euch Profis einen kompetenten Rat erhalte. Die Aufgabe lautet wie folgt: Welcher Nachteil ergebe sich für den Einsatz von Mineralfaserdämmstoffen (statt PUR), wenn mit einer erhöhten relative Luftfeuchtigkeit

weiter lesen ..

Altes Fachwerk restaurieren

Gerade sind wir dabei, in unserem Flur den Putz abzuklopfen, um das Fachwerk freizulegen. Unter ca 1-2 cm Putzschicht befinden sich die Balken und der Lehmputz, der wahrscheinlich ueber 200 Jahre alt ist, aber noch in relativ gutem Zustand. Jetzt fragen wir uns, wie wir nach dem Saeubern fortfahren sollen? Wie

weiter lesen ..

Raumteiler in Fachwerkoptik

Ich möchte gerne selbst einen Raumteiler im offenen Fachwerkstil (ohne Ausfüllungen der Gefache) bauen. Wer kann mir hier Tipps und Anregungen (z.B. Stärke des Holzes, Art der Verbindung etc.) geben?

weiter lesen ..

Morsches Holz

Beim Sanieren eines alten Bauernhauses bin ich auf das Ständerwerk gestoßen, teilweise ist dieses recht morsch bzw. sehr vom Holzwurm durchlöchert. Nun möchte ich wissen, ob ich statisch anspruchlose Teile selbst ersetzen darf oder ob ich dazu einen Fachmann brauche? Teilweise sind Balken schon von Vorbesitzern

weiter lesen ..

Dämmung im Haus

Hallo, bei der Planung der Sanierung unserer Mühle werden wir langsam konkreter und deswegen tuen sich auch mehr Fragen auf. Zu unserer ersten: Wir wollen das Gebäude nutzen wie es damals gedacht war. Wohnteil, Deele und Ställe. Der beheizte Wohnteil muss gegen der unbeheizten Stallteil gedämmt werden.

weiter lesen ..

Zerfall von Reetdächern! Ursache gefunden?

Geht heute durch die Presse(Uni Greifswald--> Weißfäulepilze als Ursache gefunden): Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news295294 Zusammenfassung: http://www.ad-hoc-news.de/zusammenfassung-weissfaeulepilze-zerfressen--/de/Wissenschaft-Technik/Wissenschaft/19972004 In der Vorstellung

weiter lesen ..

Teildämmung außen?

Liebe Community, ich habe nun in meinem Backsteinhäuschen Baujahr 1910 den ersten Winter erlebt, der diesen Namen ansatzweise verdient, und die Außenwände waren (und sind noch) eiskalt. Daher denke ich nun doch über eine Dämmung nach. Mein Haus ist aus einem mir nicht bekannten Grund an zwei Seiten außen

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau teilunterkellert

Hallo zusammen, ich habe nun schon viel zu meinem Problem recherchiert, habe aber noch nicht DIE Lösung gefunden. Es handelt sich um den Fussboden meiner Stube, welche als einziger Raum des Hauses rundum massiv gemauert und zu ca. 4/5 teilunterkellert (Kriechkeller ca. 1,40m) ist. Der Keller soll nicht weiter

weiter lesen ..

Dach dämmen und Decke einziehen

Hallo, ich habe vor kurzem die alte Nut- und Federdecke rausgerissen, und nun den Dachstuhl vor mir... Dass muss ich nun wohl dämmen. Entweder zwischen den Sparren oder ich ziehe eine Decke ein, da reichen wohl Gipsplatten. Nun weiß ich nicht, was ich beachten muss bzgl. Dampfsperre und Kältebrücken rundrum.

weiter lesen ..

mängelrüge wegen leicht dunkler schatten im unteren teil einer 2-jahre alten wdvs- mit fassadenputz aus mineralputz fenkörnig mit siliconfinisch.

nordseite-längsseite in der unteren hälfte ,unregelmässig,ungerichtete schattierungen.keine algensymtome ,vermeintlich verschmutzung aus schwebepartikel durch russablagerung. geheizt wird mit öfen und festbrennstoffen. testabrieb mit wattebausch und spiritus zeigt deutlichen schmutzabrieb auf der watte.ich vermute

weiter lesen ..

korrosionsschutz auf statische stahlbauteile

wie behandlelt man statische stahlauteile mit naturprodukten und wie ist der beschichtungsaufbau nebst div. schichtdicken(rohen schwarzstahl)ohne dass osmosische blasenbildung entsteht????......gruss ...blacki

weiter lesen ..

teilweise Fachwerk mit Putz auf Außenwand

Guten Abend zusammen, ich habe mir ein altes Haus gekauft. Ein kleiner Teil des Hauses ist Fachwerk. Das ganze Haus ist außen Verputzt, innen gibt es keine Dämmung. Jetzt steht die Renovierung des Fachwerk Teiles an. Hier im Forum habe ich ja schon gelernt dass eine Innendämmung das beste ist und so werde

weiter lesen ..

1. Wand teilweise verputzt

Hallo liebe Fachwerker, nachdem ich vergangene Woche ja nach einer Lösung gegen das abzusehende Schimmelproblem gefragt hatte, habe ich nun auch die Rigipsplatten entfernt und habe begonnen die Wand zu Verputzen (siehe Foto's). Die Struktur der Wand, dazu haben wir uns entschlossen, sollte so ein wenig erhalten

weiter lesen ..

denkmalschutz beim/nach dem kauf: vor-/nachteil?

hallo! wir möchten ein haus kaufen, das ab dem 1.1.2009 unter denkmalschutz gestellt werden soll. davor bedurfte es der zustimmung des eigentümers, der sich dagegen entschieden hatte. aber das gesetz (rheinland-pfalz) hat sich wohl geändert, und das haus kommt eben 2009 unter denkmalschutz. macht es einen

weiter lesen ..

Duschbereich mit Tadelakt

Hallo, ich möchte meine bodengleiche Dusche komplett mit Tadelakt gestalten - also auch der Fußboden. Nur wir bekomme ich eine stabile Verbindung zwischen Wand und Fußboden hin, ohne dass es später Risse im Tadelakt gibt? Beim Fußboden handelt es sich um eine Holzbalkendecke. Die Wand besteht aus Ziegel und

weiter lesen ..

Will jemand den Text des Urteils von einem Zauberkästchenprozess LG München

Gestern hat das LG München ein Urteil gegen einen Vertreter dieser Branche verkündet. Az: 4HK O 21180/07 Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig! Es geht aber in eine bestimmte Richtung weiter. Die Zauberkasterl-Vertreiber sollten sich schon mal warm anziehen.

weiter lesen ..

Querverweise

Teilaspekt Teil

Teil