Die Südseite

Themenbereich

Abgehängte Fachwerkfassade freilegen Südseite

Hallo! Habe an meinem Fachwerkhaus einen mit abfallenden Bieberschwänzen behangenen Giebel. Darunter ist sehr schönes Fachwerk und mit roten Steinen ausgemauertes Gefache. Ich würde am liebsten die Gefache Glattputzen und das Fachwerk mit Leinölfarbe streichen. Macht das Sinn, oder würdet ihr mir eher davon

weiter lesen ..

Suche Tipps zum Sanieren/Umbauen/Dämmen eines Backsteinhauses (Stall)

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines (großes) Projekt vorgenommen und bin nun auf der Suche nach Tipps und Ratschlägen über sämtliche Informationskanäle. Bei dem Projekt handelt sich dabei um einen Bauernhof dessen Stall zum Wohnbereich umfunktioniert werden soll. Ausgangslage: Der Stall ist bereits

weiter lesen ..

Fachwerk Innendämmung

Hallo, wir werden ein ca. 130 Jahre altes Fachwerkhaus umbauen. Dabei wird der vordere EG-Teil des Hauses erhalten und innen gedämmt. Hier haben wir diverse Meinungen erhalten, z.B.Porozonsteine vor die Wand mauern, Ständer vor die Wand setzen, Kalziumsilikatplatten zum Dämmen benutzen. Wie sieht es mit Lehmputz

weiter lesen ..

Aufstockung auf Bruchsteinmauerwerk

Wir bewohnen ein altes, klkeines schiefes Bauernhaus, welches wir zu kaufen und zu sanieren, bzw, aufzustocken beabsichtigen. Das Problem ist die Fundamentfrage. Die Giebelwand zur Westseite wurde bereits vor etlichen Jahren mit Mischmauerwerk neu aufgemauert. Diese Wand hat einen Setzungsriß zur Südseite hin.

weiter lesen ..

Fassadensrisse an Südseite unserer Badeanstalt

Hallo Forum! Vorab: Wir haben eine alte Badeanstalt (1907) in Hannover gekauft, die dieses Jahr der Sanierung unterzogen werden soll. Im Verlauf des Sommers wollen wir einziehen. Als Badeanstalt mit Wannenbädern und Dampfbad wurde das Haus schon lange nicht mehr genutzt, die Wannenbäder im OG sind schon vor

weiter lesen ..

Fachwerkummantelung von komventionellem Mauerwerk sinnvoll?

Hallo Leute, ich habe ein konventionell gemauertes Haus. Wärmedämmung wurde bislang noch nicht verbaut. Die Mauern bestehen zu 2/3 aus 24er Bimmssteinen, 3 Kammern (aus den 60er Jahren)- dort versehen mit 2-3 cm Altputz - und zu 1/3 aus 30er Bimssteinen (Thermosteine, mehrkammerig, aus den 90er Jahren)- dort

weiter lesen ..

Querverweise

Südseite