Die Strebe

Themenbereich

Streben nach innen oder außen gerichtet

Bild / Foto: Streben nach innen oder außen gerichtet

Jetzt ist mir eine sehr schöne Bildreihe unter die Finger gekommen, bei der mir jedoch folgendes aufgefallen ist: Die Streben sind nach innen gerichtet, was statisch nicht optimal ist. Diese Bilder stammen nun aber nicht vom Lehrling Hinkelhuber. Bevor ich mich nun erdreiste, bei den Schöpfern nachzufragen,

weiter lesen ..

Merkwürdige Stahlstrebe vom Fussboden in die Wand hinein

Bild / Foto: Merkwürdige Stahlstrebe vom Fussboden in die Wand hinein

Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben einen Anbau an unserem Haus mit einem Spitzdach. Die Fläche ist 8,65 (lang) und 4 (breit) Nach 4,65 verengt sich die breite auch 2,20. Im breiteren Bereich befindet sich alle 1,0 Meter ein Träger, im Hinteren alle ca. 1,20. Dazwischen ist Beton. Im breiteren

weiter lesen ..

Streben/Kopfbänder eines Pfettendaches

Bild / Foto: Streben/Kopfbänder eines Pfettendaches

Liebe Community, danke für eure bisherige Hilfe! Leider habe ich noch eine Frage zum Pfettendach unseres Hauses. Anbei eine Skizze (schemenhaft, vereinfacht) vom Längsschnitt des Dachstuhls. So sind die Kopfbänder zwischen Mittelpfette und Stiel angebracht. Meine Frage: müsste nicht eigentlich auch in dem Raum

weiter lesen ..

Was hält diese Strebe?

Bild / Foto: Was hält diese Strebe?

Hallo, wir erneuern gerade den Giebel eines Anbaus. Der ist so etwa um 1880 entstanden. Es gibt eine Diagonalstrebe, deren Sinn sich mir nicht erschließen will (siehe Foto). Last wird sie nicht großartig ableiten, da sie ja direkt neben der Pfette sitzt. Aussteifen? Aber was? Vielleicht wurde schon mal

weiter lesen ..

Nationalsozialismus in Brasilien ?

Bild / Foto: Nationalsozialismus in Brasilien ?

Hallo alle! Wir sanieren ein haus in Joinville. Früher, eine deutsche kolonie in Brasilien. Am ersten blick wir haben am fassade zwei komisches strebe gesehen. Also... in rest des haus gabt es nur normale strebe. Wir haben es gedacht, es wurde falsch und kürtzlich gemacht (ohne zapfen und nur dekorativ). In

weiter lesen ..

Seltsame Fachwerk Bauform

Hallo, ich beschäftige mich als Hobby-Historiker mit den Häusern in unserem Dorf in der thüringischen Rhön. Ein Haus unterscheidet sich in der Konstruktion von den anderen Fachwerkhäusern. Bei diesem Haus sind an den Ständern die normalen Kopfbänder, die Streben verlaufen aber direkt vom Rähm in die Schwelle

weiter lesen ..

Fachwerkgiebel gestalten

Moin moin Wir wollen eine Scheune neu bauen, die Fachwerkgiebel bekommt. Der Entwurf ist bisher ganz schlicht und zweckmäßig. Die Ausfachung soll verputzt werden. Wollte mal hier fragen, ob jemand gute Vorschläge hat, wie man das Fachwerk noch im traditionellen Sinne schöner gestalten könnte. Also die Anordnung

weiter lesen ..

Anbei ist ein Bild von einigen Häusern, die in Blumenau existieren. Wir haben zirka 250 fachwerkhäusern. Aber sie sind nicht von Jahr oder vom Hersteller sortiert. In der Tat nur sehr wenige haben ein korrektes Datum. Zumindest ist es möglich, einen Überblick haben und zur Lösung einiger Fragen. Bitte,

weiter lesen ..

winkel von strebe

liebe fachwerkleute! über die Suchfunktion war ich nicht erfolgreich,also hier eine kurze frage: wie steil darf der winkel einer strebe sein? also, ich will zwischen 2 ständer eine strebe einziehen.die stehen aber ziemlich dicht beisammen,so dass die strebe ca. eine 70° neigung in bezug auf die schwelle

weiter lesen ..

Grundschwelle ist nur noch Holzmehl....

Hallo, meine Oma hat ein 150 Jahre altes Fachwerkhaus. Die Grundschwelle, die auf einer Mauer von Naturbruchstein liegt hat sich an vielen Stellen schon aufgelöst. Da 2 Seiten des Hauses davon betroffen sind, ist meine Frage: Kann man die Schwellen Stück für Stück herausarbeiten und durch Ziegel ersetzen und

weiter lesen ..

Kann ich diesen Schräg-Balken kürzen ????????

Hallo ich habe vor diesen Schrägen Balken in der Hälfte zu teilen und an diese Stelle eine Tür zu setzten.Also 2 Massive Balken hin zu setzen.Der Balken ist im 3 Stock also es scheint kein Tragender zu sein der Hauptbalken liegt auf den Wänden Links und Rechts auf.Kann ich dies durchführen oder muss der Balken

weiter lesen ..

alte Kellerfenster

wir suchen historische Kellerfenster (Gitterfenster aus Metallstreben), drei mal vier Felder, Einfachverglasung, wer kann helfen?

weiter lesen ..

Tür in Fachwerkwand

Wir haben ein 150 Jahre altes Haus mit einigen Fachwerkwänden (laut Fachmann hängende Konstrukion-hoffenlich richtig ausgedrückt). Nun wurde in der Vergangenheit einfach eine Tür eingebautn und dafür Teile des Fachwerks einfach herausgeschnitten. Unsere Frage ist: wird dadurch die Konstruktion beeinträchtigt

weiter lesen ..

Aussteifung eines Fachwerks

meine frage ist: "was ist eine aussteifung eines fachwerkes???" ich bedanke mich im voraus für die antwort...

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendung von Holzschutzmittel. An unserem Haus wurden an verschiedenen Stellen faule und von Insekten geschädigte Balken von dem Zimmermann bis auf das gesunde Kernholz aufgestemmt. Wie verfahren wir denn jetzt weiter, bis die Paßstücke eingefügt werden? Der Zimmermann

weiter lesen ..

Dachstuhl richten

Ich sitze gerade an meiner Diplomarbeit und bin nun auf folgendes Problem gestossen, was ich mit Literaturhinweisen leider nicht beheben kann. allgemeine Situation: Es handelt sich um ein historisches Fachwerkhaus in einer Reihenbebauung. Vor einigen Jahren (zwischen 1965 u. 1989) wurde eine der Nachbarbebauungen

weiter lesen ..

Fachbegriffe: Riegel, Rehm, Ständer...

Hallo, ich wollte mal fragen, wie die Balken in den Wänden genau heißen. Auf dem Sockel liegt der Schwellbalken oder Schwellenbalken. Die abwechselnd schrägen und senkrechten Balken zwischen Schwellbalken und dem waagerechten balken unter den Deckenbalken (Rehm?) sind alle die Ständer. In halber Höhe zwischen

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo, ich restauriere z. Zt. ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus. Da ich im 1. Stock nur eine Deckenhöhe von ca. 1,80 m habe, möchte ich die Zwischendecke herausnehmen. Der Dachstuhl stellt sich wie folgt dar: 2 Fußpfetten, die jedoch nur im mittleren Teil durch Querstreben miteinander verbunden sind, 2 Mittelpfetten,

weiter lesen ..