Der Staub

Themenbereich

Dachboden dauernd verdreckt und zugestaubt

Hallo, ich habe einen ungenutzten Dachboden. Im Moment geht da nur der Schornsteinfeger zweimal im Jahr hoch. Ist immer alles total verdreckt und zugestaubt. Würde ihn gerne zum Wäschetrocknen nutzen. Die Ziegel sind nicht verschmiert. Ein richtiger Ausbau ist nicht geplant. Was wäre die einfachste Möglichkeit

weiter lesen ..

OG Decke Kondenswasserbildung. Verständnisfrage.

Bild / Foto: OG Decke Kondenswasserbildung. Verständnisfrage.

Hallo, ich versuche den Text kurz zu halten. Freu mich über Anregungen und Komentare. Situation: Sanierung eines (Gäste)zimmers OG. Ursprüngliches Problem: Lehm- und Mäusegerippe-Staub und Geschmack in der Luft bez. unter den Dielen. (Sehr unangenehm) Ursprünglicher Deckenaufbau: Holzbalken mit Lehmwickel

weiter lesen ..

Staub binden, Baustaub entfernen

Hallo zusammen, bei meinem aktuellen Bauvorhaben (siehe anderes Thema: Fehlboden neu aufbauen) stosse ich auf das Problem dass das Lehm-Schlacke Gemisch teilweise durch den Einschub gerieselt ist. Bzw. weil ich den Einschub mit einem Rieselschutz versehe selber dafür verantwortlich bin das etwas von dem Gemisch

weiter lesen ..

Mauerwerk - innen - sehr staubig

Bild / Foto: Mauerwerk - innen - sehr staubig

Hallo, wir sind gerade in eine neue Wohnung im Dachgeschoss gezogen und im Wohnzimmer gibt es eine Wand mit freigelegtem Mauerwerk. Laut Vermieterin ist das eine Brandschutzwand. Hinter den Balken ist die Wand nicht sehr dunkel. Der Rest ist sehr hell. Wenn man mit der Hand drpber fährt bekommt man schnell

weiter lesen ..

Bitte um Tipp für "staubende und rieselnde" Lehmziegelwand

Wir haben eine Lehmziegelwand frei gelegt und würden sie gerne so lassen. Aber die Ziegel stauben und rieseln so vor sich hin. Weiß zu streichen habe ich an anderen Lehmziegeln probiert, geht nicht, schmiert nur. Was kann man auf die Lehmziegel aufbringen damit sie nicht mehr stauben und rieseln. Das Fachwerkhaus

weiter lesen ..

Staub binden nach Sanierung des Dachbodens

Sehr geehrtes Forum, zur Zeit saniere ich den Dachboden meines Fachwerkhauses. Die Dachschrägen waren mit Nut&Feder verschalt unter dem sich alte Glaswolle befand. Die Glaswolle habe ich herausgenommen und entsorgt so das nun die Sicht frei ist auf die Sparren und die Dachschalung. Das ausbauen der Glaswolle

weiter lesen ..

Feine Holzstaubhäufchen

Hallo Leute. Ich verfolge schon seit einiger Zeit dieses Forum und habe mir hier schon viele Anregungen und Tips geholt. Ich saniere seit drei Jahren ein altes Fachwerk Bauernhaus aus dem Jahre 1823. Kürzlich habe ich auf dem Dachboden aufgeräumt und anschließend mit dem Staubsauger die Dielenbretter gründlich

weiter lesen ..

Wie Dachboden von Werkstatt als Lagerraum vor Staub schützen?

Hallo, ich möchte den ungedämmten Dachboden meiner Werkstatt als Lagerraum nutzen. Ist ein Pultdach, man guckt direkt auf die Dachziegel und da kommt natürlich jede Menge Staub rein. Einfach ne Unterspannbahn an die Sparren tackern? Oder eine DeltaVent N? Ob da auch mal Regen oder Schnee reinkommt weiß

weiter lesen ..

Roten Hausschwamm Staub sicher entfernen

Bild / Foto: Roten Hausschwamm Staub sicher entfernen

Hallo zusammen Als ich vor 2 Wochen meine Werkstatt betrat war sie vollflächig mit rotem Staub übersät, als wären Ziegel geflext worden. Sämtliche Maschinen und 1000e von offen in Regalen und auf dem Boden gelagerte Kleinteile und offene Behältnisse mit Schrauben, Nägeln usw sind dick mit rotem Staub überzogen.

weiter lesen ..

Ot. Ostern.

Bild / Foto: Ot. Ostern.

Thermische Verwertung ,gekoppelt mit Brauchtumspflege zur kurzfristigen Steigerung der regionalen Feinstaubwerte.... Frohe Rest Ostern!

weiter lesen ..

Wie kann ich den Staubaustritt aus den Fugen im Dielenboden eindämmen?

Bild / Foto: Wie kann ich den Staubaustritt aus den Fugen im Dielenboden eindämmen?

Hallo, Staub aus Dielenfugen. Zunächst einmal herzlichen Dank an das gesamte Forum für die vielen informativen Beiträge. Die Renovierung von Wohnzimmer-Küche steht mir bevor; hier möchte ich den Dielenboden auffrischen. Die Bodenkonstruktion in dem alten Sandsteinhaus, Bj. um die Jahrhundertwende, sieht

weiter lesen ..

Schädling? der übers Holz krabbelt

Hallo, ich stelle seit einigen Tagen auf unserer Eichenholzablage, geölt, sowie auf unserer Buchenholzablage, geölt, einige sehr kleine Krabbler, manchmal Springer, fest. Es sieht nicht so aus, als würden diese Viecher am Holz knabbern, trotzdem ist der Befall alles andere als schön. Übrigens laufen die Viecher

weiter lesen ..

Kohlenstaub überstreichen

Hallo Forum. Als kräftiger Mitleser nun einmal eine eigene Frage: Unser Keller - ein ehemaliger Kohlenkeller - soll wieder weiß werden. Reicht es den Kohlenstaub abzubürsten, Tiefengrund darüber zu pinseln und danach zu streichen oder schlägt die Kohle durch? Darunter liegt ein Kalkputz... Vielen Dank

weiter lesen ..

Neuer Saugschlauch für "HOLZ HER" Baustaubsauger?

Hallo zusammen, unser alter Baustaubsauger Typ Holz Her 2536 läuft noch gut, aber Schlauch und Bürsten müssten neu. Den Händler gibts nicht mehr und der Sauger wird nicht mehr hergestellt. Von der Firma gibts nur noch große Holzbearbeitungsmaschinen. Der Holz Her Sauger ist vor allem ein guter Staubfresser,

weiter lesen ..

Entfernung von feinem Holzstaub von Wänden und Decken

Liebe Leute, ich habe ein staubiges Problem. Ich ziehe in eine neue Wohnung, in der die alten Dielenböden abgeschliffen wurden. Leider hatte der Handwerker die Arbeit unfachmännisch ausgeführt und keinen guten Staubfilter verwendet. Und nun habe ich überall feinsten Holzstaub, auch an Wände und Decken. (Er hat

weiter lesen ..

Extrem Holzstaubentwicklung durch unfachmännisches Abschleifen!!!

Hallo, ich ziehe nächste Woche in eine wunderschöne Altbauwohnung, in der der Boden abgeschliffen und geölt werden sollte. Der Vermieter hat nun leider einen Menschen beauftragt, der vollkommen unfachmännisch den Boden abschleift - das heißt, ohne Absauggerät. Zwar saugt er nach Abschleifen den Staub von

weiter lesen ..

Technische Frage: Putzgrundierung

Hallo zusammen, von verschiedener Seite wurde mir Silikatwasserglasgrundierung empfohlen, also so etwas wie Rabolin o.ä., allerdings lese ich hier immer wieder von Staubkalk, z.B. von Solubel. Könnte mir mal jemand die grundlegenden Unterschiede erklären? Diffusionsoffen soll Silikatwasserglas angeblich auch

weiter lesen ..

Bauschutt unter altem holzboden

Hallo Ich bin gerade beim herrichten meiner neuen (alten) wohnung. Als wir den alten teppichboden heraus gerissn haben, kam ein schöner alter holzparkettboden zum vorschein. Wir haben eine kleine diele heraus genommen und darunter befinden sich nurein paar holzpalken und dazwischen kiselsteine und ein paar kleine

weiter lesen ..

Gefahr für 6 Monate altes Kind beim Reetdachdecken?

Besteht eine gesundheitliche Gefahr beim Eindecken eins Reetdaches, wenn man im Haus wohnt mit 6 Monate altem Kind?

weiter lesen ..

Wände mit mehreren Problemen (Feuchtigkeit, Putz, usw)

Wir haben ein altes Bauernhaus gekauft (ca. 300 Jahre alt, 1901 extensiv renoviert, 1974/1995 nochmals etwas renoviert) und hätten Fragen zu zwei problematischen Wänden: Beschreibung Wand Nr. 1 im Erdgeschoss: ----------------------------------------------------------- * nicht unterkellert * die Wand ist

weiter lesen ..

Schraubenlöcher im Dielenboden stopfen

Hallo, ich habe in einer alten Wohnung die Spanplatten abmontiert und einen darunter gelegenen Vollholzdielenboden freigelegt. Er ist unbehandelt und halbwegs gut erhalten. Allerdings hat er durch die Spanplatte ganz viele Schraubenlöcher und darüberhinaus auch größere Löcher im Holz, die z.T. bis zum Unterboden

weiter lesen ..

Spuren von Holzwürmern in den Dielen

Hallo! Wir haben ein Haus mit Holzdielen gekauft und sind gerade dabei, diese abzuschleifen. Im Schlafzimmer sind wir schon fertig, und das ist wirklich wunderschön geworden. Nun hat sich im Wohnzimmer nach dem Abschleifen des alten Lacks herausgestellt, dass dort der Boden ziemlich stark von Holzwürmern angeknabbert

weiter lesen ..

Feinputz aus Quarzsand

Hallo Leute, ich habe bei einem Freund einige Säcke Quarzsand liegen sehen, die er nicht benötigt. Die Körnung war mit 0.3-0.9mm angegeben, so ich mich recht erinnere. Kann ich daraus mit 1 Teil Weißkalkhydrat zu 3 Teile Sand einen Feinputz herstellen?

weiter lesen ..

Staubkalk zum Beton verfestigen?

Hallo Leute, ich habe wieder mal zwei Fragen: 1. bei mir im Keller gibt es ein Wandstück aus recht magerem Beton...grob, bröckelig und anscheinend sandend. Was kann man machen, um das sanden zu reduzieren? Ich denke jedenfalls, dass es alter Beton ist... Wäre Staubkalk auch bei Beton sinnvoll? Was ist

weiter lesen ..

Kann man zu dunkel geölte Küchenfront aufhellen?

Hallo zusammen! Unsere Küchenfront besteht aus dreischichtverleimter Eiche, die wir ursprünglich roh lassen wollten. Da sie aber mittlerweile einige unschöne Fettflecken aufwies, die auch nicht mehr verschwanden, haben wir sie letzte Woche mit Hartöl der Firma Kreidezeit behandelt. Mit dem Ergebnis bin ich nicht

weiter lesen ..

Holzkohlestaub im Kalkmörtel auch zum farblichen Brechen der Kalkweisse.

Hallo Leute, Ich will bei meinem alten Haus (1894) mit preußischer Klinkerfassade neu verfugen und Dach/Wandanschlüsse ausbessern. Dazu habe ich mir von Solubel Kalkmörtel geholt. Nun ist dieser kalktypisch sehr weiss/hell und würde dann ziemlich scharf blitzen, gegenüber den anderen Fugen, die nicht auszubessern

weiter lesen ..

Risse in Holzbalken ausbessern

Hallo ihr Lieben, bin auf dieses Forum gestoßen, da wir gerade einen Raum in unserem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus ausbauen/renovieren. Einige der Holzbalken (Eiche) möchten wir gerne unverkleidet stehen lassen. Leider weisen sie teilweise recht breite Risse auf, die mich eigentlich vom Aussehen her nicht

weiter lesen ..

Aufarbeitung von Dachbalken

Sehr geehrte Damen und Herren, auf unserem Dachstuhl möchten wir die Dachbalken (Nadelholz) säubern und anschließend dunkler machen. Entweder durch Beizen oder Aufragen einer Lasur o.ä. Hat jemand Tipps für eine Vorgehensweise? (Eine Drahtbürstenbearbeitung würde doch die Holzoberfläche bei der Säuberung

weiter lesen ..

Schüttung gesundheitsschädlich? Aufbau sinnvoll?

Bild / Foto: Schüttung gesundheitsschädlich? Aufbau sinnvoll?

Hallo liebe Forumsmitglieder, wir haben uns unseren Traum erfüllt und einen Altbau BJ 1922 gekauft. Jetzt sind wir an der Sanierung. Zum Glück wurde an der alten Substanz noch nicht viel kaputtsaniert. Da wir allerdings totale Laien auf dem Gebiet sind, hoffen wir hier auf wertvolle Tipps. Unsere aktuelles Thema

weiter lesen ..

Sanierung Streif Haus

Hallo, uns wurde ein Fertighaus von Streif angeboten, das nun 38 Jahre alt ist. Ehemals bewohnt von einem Paar in den 80er-Lbj. Folglich muss saniert und angebaut werden. Jetzt habe ich gelesen im INternet, dass die Asbest verarbeitet haben??!! Hat jemand Erfahrung mit Umbauten von Streif? Was muss ich beachten?

weiter lesen ..

Silicat Teifgrund, Staubkalk, oder alles neu......

Ich möcht mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas. Bin 45 Jahre, und seit 3 Monaten Besitzer eines rund 500 Jahre alten Stadthauses, dass ich, so weit es geht, in dem Zustand lassen will, wie es jetzt ist, aber trotzdem bewohnbar machen will. Ich bin also total bescheuert wenn es nach meiner Unmittelbaren

weiter lesen ..

Schadstoffsuche

Schadstoffsuche bitte um Hilfe Vor ca. zwei Jahren habe ich ein kleines altes Häuschen, Grundfläche 4 mal 6 Meter (Baujahr 1850) erworben. Zunächst wurde es als Stall genutzt, danach, vor ca. 50-60 Jahren, zum Wohnhaus ausgebaut. Eine Kellerwand ist feucht, die Feuchtigkeit steigt in dieser Wand bis in das

weiter lesen ..

Mit WAS bürste ich Fachwerkbalken

Bild / Foto: Mit WAS bürste ich Fachwerkbalken

Habe mehrfach gesehen, gehört und gelesen, dass Fachwerkträger gebürstet gut ausschauen. WOMIT bürstet man das Holz denn und wie muss man es anschliessend behandeln??

weiter lesen ..

Dielenboden im Keller dämmen

Ich habe im Keller zwei Räume mit Dielenböden. Der Fußbodenaufbau ist folgender: Estrichboden, dann Balkenlage für die Dielen und oben die Dielen drauf. Die Räume sind beheizt und deswegen spiele ich mit dem Gedanken die zwischenräume zwischen den Balken zu dämmen. Was haltet ihr davon? Welche Dämmaterialien

weiter lesen ..

Schleifstaubbelastung; alten Dielenboden abschleifen oder nicht?

Hallo liebe Forumsgemeide, zum 01.06. ziehe ich in einen Berliner Altbau im Stadtteil Moabit, wo ein - wohl sehr alter - Dielenboden verlegt ist. Da die rot/orangene Farbe bzw. Lack (?) an manchen Stellen schon abgebröckelt ist war mein erster Gedanke, den Boden vor Einzug abschleifen zu lassen. Der Vermieter

weiter lesen ..

Bullerjan und Feinstaubverordnung

Hallo zusammen, Ich will mir einen Bullerjan 6KW kaufen und bin mir nicht sicher ob er die Richtwerte der neuen Feinstaubverordnung (1. BImSchV) entspricht. Hat hier jemand erfahrungswerde / Dokumentation o.ä.? Vielen Dank Gruß bluebohne

weiter lesen ..

Baustaubsauger

Hallo, wir sind gerade auf der suche nach einem soliden Baustaubsauger N/T der eine Sanierung eines Einfamilienhauses durchsteht und nicht wie unser altes Ungetüm das jetzt schon vier komplettsanierungen von Einfamilienhäusern hinter sich einfach unter der Arbeit beschließt jetzt sei es genug für die nächsten

weiter lesen ..

Unsicherheit wächst? Roter Staub - Hausschwamm?

Liebe Forumsbesucher, Vielleicht sollte man doch nicht soviel lesen... Bis vor ein paar Tage wußte ich garnicht, dass es Hausschwamm/EHS gibt und jetzte sehe ich vielleicht "Gespenster"... Um es vorab schon einzugrenzen: Wir haben - um voll auf Nummer sicher zu gehen - schon nach einen unabhängigen Sachverständigen

weiter lesen ..

was ist wohl die günstigste Variante , Treppenstufen (alte Dielen) in einer helleren Farbe zu lackieren Welche Vorarbeit ist notwendig

weiter lesen ..

Dachbalken mit Holzschutzmittel injiziert - ist das nach 30 Jahren noch bedenklich?

Bild / Foto: Dachbalken mit Holzschutzmittel injiziert - ist das nach 30 Jahren noch bedenklich?

Moin moin, ein Zimmermann hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht das sämtliche Dachbalken mit Holzschutzmittel injiziert wurden. Da wir gerade über einen Ausbau da oben nachdenken, frag ich mich natürlich, ob das Zeug noch ausgast. Riechen tut man nix, alles ist auch bei geschlossenen Fenstern bestens belüftet

weiter lesen ..

Staubsauger saugt die Füllung (Schüttung - hier Sand) aus dem Dielenboden

Guten Tag, ist es problematisch, wenn mittels Staubsauger der Sand aus dem Bodenaufbau gesaugt wird ? Haus Baujahr 1930 Dielenböden (Fichte, Kiefer, genagelt, bei Einzug durch uns in 2000 abgeschliffen und versiegelt mit Lack - Füllung noch von damals). Mir ist auufgefallen, dass beim Staubsaugen(auch

weiter lesen ..

Spuren im Staub - Von welchen Tierchen?

Hallo, jetzt bin ich fast mit der Sanierung des Dachbodens fertig und entdecke heute Spuren im Staub. Von wenn könnten die sein? Die Übeltäter konnte ich nicht finden. Der Untergrund ist eine Stakendecke, mit Lehm gefüllt. Die Spuren sind nur in zwei Fächern. Nur auf ihnen lagen breite Bretter, was aber

weiter lesen ..

Holzschädlinge

Hallo! Ich hoffe doch in diesem aktiven Forum Hilfe zu finden. Folgendes Problem. Wir sind gerade dabei ein Haus zu renovieren. Die meisten Arbeiten sind erledigt. Unter einem alten Teppich kam noch ein recht guter Dielen/Parkettboden zum Vorschein. Dieser wurde vom Fachmann abgeschliffen und versiegelt.

weiter lesen ..

gefalztes blechdach,verzinktes blech abgewittertem altanstrich,bauernhaus

anstrich leicht mehlend,mit leichten rostansätzen,blech stärker als 0,6mm ,nicht perforiert...wie dauerhaft sanieren.altanstrich schimmert leichter glimmernd durch, wird bei benetzung dunkler.blechdach soll nicht ausgetauscht werden,vorkriegsarbeit.

weiter lesen ..

Modergeruch

Liebe Freunde folgendes Problem: Mein Haus von 1853 hat einen Halbkeller, zum Teil mit Lehmfussboden. Einen Teil der Kellerdecke bildet die Holztreppe zum 1. Stock. Zum Flur hin ist der Keller mit Holzverschalung abgetrennt. Der Keller ist zwar nicht sehr feucht (78% rel Feuchte, Temp 14 Grad C, Taupunkt

weiter lesen ..

Holzspachtel ,Schmelzkleber für Douglasie Astlöcher

Hallo Liebe Leute , hat jemand schonmal bei Douglasie - Massivdielen die durch Trocknung entstandenden Risse und kleine Löcher in den Astlöchern irgendwie verschlossen .Meine Sägerei kann zwar die Dielen machen ,hat aber nicht diese Schmelzkleberpresse die vor dem hobeln eingesetzt wird um die o.g.Astlöcher

weiter lesen ..

Eichenbalken glätten/polieren mit Glaskugel-/Stahlkugel-Strahlen

ich renoviere ein niederrh. Fachwerkhaus im Innenbereich Gerne hätte ich gewußt ob mir jemand sagen kann, ob und wie die Eichendecken-Balken und -Decken-Bohlen mit diesem Verfahren behandelt werden können. Anders als beim Sandstrahlen entstehen keine Ausfaserungen sondern soll eine Glättung mit einem Poliereffekt

weiter lesen ..

Schwarze Flecken auf der Mineralwolldämmung im DG.

Hallo an alle Pilzspezialisten und sonstige die mir helfen könnten, das Bild zeigt einen Ausschnitt von einer Dachsparrendämmung die unregelmäßig mit schwarzem Befall besiedelt ist. Im Bereich der Dachspitze ist diese Schwarzfärbung am stärksten ausgeprägt. Die Dachhaut wurde scheinbar vor ca. 10 Jahren zusammen

weiter lesen ..

Reinigung einer Holzwand ( Bj 1780 )

Hallo Community Im Rahmen einer Generalsarnierung eines alten bayerischen Bauernhauses ( Bj 1780, steht unter Denkmalschutz ) steht nun die Reinigung einer massiven Holzwand auf dem Programm. Da diese Wand bisher nie Wohnraum, sondern immer nur Lager eingegrenzt hat, wurde sie offensichtlich noch nie gereinigt

weiter lesen ..

Krebs durch Mineralfaserstaub ?

Hallo, vor ca. 10-20 Jahren hat der frühere Eigentümer meines Hauses ein Obergeschoß (Mansarddach) mit Mineralwolle (gelbe "Glaswolle") gedämmt. Bei der Renovierung der Mansarde habe ich die Dämmung ohne um die Kanzerogenität des Materials zu wissen entfernt. Dabei hat es stark gestaubt. Der frühere Eigentümer

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk/Fachwerk freilegen

Hallo! Wir legen gerade unser Fachwerk/Bruchsteinmauerwerk auf der Fassadenseite frei. Im Ursprungszustand war alles überputzt und vor zehn Jahren hat man auch noch Styropor (durch einen MalerMEISTER!) aufgebracht. Um unser Holz zu retten und das weitgehend schöne Fachwerk aufzuarbeiten ist die Freilegung

weiter lesen ..

Beste Vorsorge gegen Lehmstaub in den Atemwegen ?

Hallo Zusammen :-) Nun geht es so langsam aber sicher ans eingemachte. Die ersten Lehmschichten und Balken werden freigelegt. Mit was kann ich denn am besten den Lehmstaub aus den Atemwegen fernhalten ? Klingt für euch sicher ein wenig lächerlich, aber mich würd schon interessieren wie Ihr da so rangeht.

weiter lesen ..

Parkett abschleifen- oder andere Lösung denkbar?

Wir haben ein altes Haus mit Stab-Parkettfussboden gekauft. Er ist nicht beschädugt, dürfte allerdings aufgearbeitet werden. Dummerweise sind sämtliche Wände mit textilem Behang verkleidet ( also keine Tapeten ), ebenso die Zwischenräume der Deckenbalken. Beim Abschlifen haben wir die Sorge, dass sich ( trotz

weiter lesen ..

abwischbarer Anstrich auf staubiger Wand?

Hallöchen, ich möchte meinen Keller streichen und weiß nicht recht wie ich das anstellen soll. Mein Problem ist das die Kellerwand stark abfärbt, wenn man dagegen kommt ist man (staubig) weiß :( Weiß sind die Wände allerdings nicht mehr wirklich, vorallem im unteren drittel (Hunde sei dank). Nun muss ein neuer

weiter lesen ..

Muß der alte Putz komplett runter?

Ich habe hier einige Bilder von dem Zustand unserer Wände. Es stellt sich die Frage, ob der Putz runter muß, wenn es hinter einer festen Oberfläche hohl klingt, aber scheinbar noch hält. Hinter der harten Oberfläche (Gips, Kleber[für Styropor], Kalkputz?, Lehmfahrbe? -> mit den Materialien bin ich nicht sicher.

weiter lesen ..

Diese Schlingel, diese :-)))

nach dem grobschliff des dielenbodens, der noch orginalsubstanz ist (um 1860), hat mein tischler mich fasziniert auf einen gigantischen fake hingewiesen: wir waren bisher davon ausgegangen, dass er aus extrem breiten bohlen besteht, herausgestellt hat sich nun, dass mehrere bretter zusammengeleimt wurden (und

weiter lesen ..

Bauschutt – Trittschalldämmung

Hallo Forum, beim aufmerksamen lesen dieses wunderbaren Forums, bin ich über die Frage mit der Jauchegrube [forum 54053] gestolpert und dabei bin ich auf eine geniale oder aber absurde Idee gekommen: Als ich den Vorschlag von Herrn Puruckherr las, die Grube mit anfallenden Bauschutt zu befüllen, dachte ich

weiter lesen ..

Kalkfarbe von Wand und Decke entfernen

Liebe Community, in meinem Haus (Bj. 1953) sind die Wand- und Deckenflächen gekalkt. Da ich das Haus gerade generalsaniere und sämtliche Wände und Decken überarbeiten muss (wg. Wandschlitze für Elektro, Putzausbrüche, Feuchtigkeit usw.) und ich nicht den gesamten Putz abstemmen will, ist mein Maurer und ich

weiter lesen ..

Mondphasen-Holz ????

Hallo Gemeinde, hab noch ne Menge alte Eichenbretter und die hab ich hier auch eingestellt. Aber nun sagte mir mein Onkel das wäre altes Holz nach dem Ritual (Mondphasen) geschlagen. Gibt es sowas oder will er mich nur veralbern??? Wenn ja, was ist der Unterschied zu normalen Eichenbrettern ??? DANKE und Gr

weiter lesen ..

Hallo, ich möchte ein Metallgeländer, welches gestrichen ist, abschleifen. Gibt es eine staubfreie Möglickeit, da die Kinder Hausstauballergiker sind und außerdem das Haus sonst das Haus komplett gereinigt werden müßte ? Gruß Jörg P. Müller

weiter lesen ..

Staub

Bild / Foto: Staub

Hallo Forum, im Zuge der Konvektionswärmebetrachtung von Öfen überlege ich: Wie entsteht eigentlich Staub? Was ist Staub genau? Produzieren Öfen auch Staub? Produzieren Heizkörper Staub? Begünstigen die Wärmequellen die Staubentwicklung? Hat hier jemand Erfahrung mit Staub?

weiter lesen ..

Bullerjan-Ofen

Einen guten Tag ins Forum. Hat jemand Erfahrung mit der Effektivität eines Bullerjan Ofen. Er sollte in der Mitte des EG des 20 m x 10 m großen Hauses (Küche) stehen. Angrenzend an diesem Raum ist die großzügige Treppe ins OG, so daß sich die Wäreme nach oben verteilen kann. (Der Duft des Kochens tut es zumindest

weiter lesen ..

Sandsteinsanierung oder Konservierung

Hallo zusammen, mein Haus ist BJ 1907. Der Keller ist aus Naturstein gemauert und die Fasaade (in der Höhe des Kellers Keller) iszt aus Sandsteinen. Nun lösen sich diese Sandsteine langsam auf, was ich gerne verhindern möchte. Im Moment ist der Zustand, die Grösse noch nicht bedrohlich deshalb möchte ich nun

weiter lesen ..

Fachwerkfarbentvernung

Wer hat Erfahrung im entfernen alter Anstriche(Oel,Lack,Teer)auf alten Fachwerkbalken.Hab schon Flex und Beitze versucht,dauert aber ewig und stinkt.Hab schon mal was vom Trockeneisstrahlen gehört.Gibt es soetwas und was bringt es und kostet es.Bin über jeden Tip und guten Rat dankbar.E-Mail:nc-muelleth57@net

weiter lesen ..

Sanierung Holzdielenboden

Hallo! Ich habe ein Haus von 1892, in welchem ich vor kurzem in 2 Räumen im 1. OG die Holzdielen freilegen lassen habe. Das Haus hat Holzbalkendecken, auf welchen die Dielen (Fichte oder Tanne) genagelt sind. Die Zwischenräume sind mit vermutlich Schutt aufgefüllt. Die Holzdielen sind eigentlich in einem guten

weiter lesen ..

Lackfräse

hat jemand schon mal mit dem guten stück von metabo gearbeitet? da bei mir ein dutzend türen (weichholz massiv) anstehen, hoffe ich bei rahmen und den geraden flächen der türfüllungen schon auf etwas erleichterung. auch gesundheitlich, denn die dämpfe beim laugen oder fönen sind ja ekelig.

weiter lesen ..

bodenschleifer - dielenboden

Bild / Foto: bodenschleifer - dielenboden

hallo gemeinde wir sind nach 8 monaten renovieren/sanieren endlich am boden angelangt - und somit am nächsten problem: 1 frage: kennt jemand ein bodenschleifgerät für alte dielen - welches eine gute staubaufsammlung hat? der berechtigte einwand meiner frau ist folgender: da wir z.t. schon verputzt und tapeziert

weiter lesen ..

Abplatzen der Farbe

Hallo Wir haben einige Probleme an unserem neuen alten Haus, daß wir1989 gekauft haben. 1.Vor 3 Jahren habe ich im ganzen Haus die Türen frisch gestrichen. Es sind noch alte Türen aus Vollholz. Voriges Jahr fing es dann schon an, daß an manchen Stellen die Farbe wegplatzte. Mitlerweile sind es an manchen

weiter lesen ..

Kleine beige 0,3 bis 0,5 mm große Tierchen

Bild / Foto: Kleine beige 0,3 bis 0,5 mm große Tierchen

Hallo, ich bin völlig ratlos. Wir haben seit letztem Sommer winzig kleine Tierchen, diese aber zu tausenden in unserem Haus. Meine Vermutung ist, dass sie aus dem Keller kommen, bin mir aber nicht sicher. Wir finden sie mittlerweile sogar in unseren Kleiderschränken und in jedem Zimmer. Sie sind leider so klein,

weiter lesen ..

Zentralstaubsaugersystem im Fachwerkhaus?

Am Wochenende habe wir Bekannte besucht die in ihrer ausgebauten Scheune einen Zentralstaubsauger eingebaut haben. In jeder Etage gibt es einen Anschluss, sobald man den 9 m langen Schlauch daran anschließt startet über einen Kontakt am Anschluss der Sauger. Claudia fand das total toll und will das jetzt bei

weiter lesen ..

Holzschädlinge-->wie verhalten?

Hallo zusammen!!! Vieleicht kann mir hier jemand helfen mein weiteres Vorgehen zu ordnen!? vor einigen Wochen habe ich in meiner Dachwohnung im BAD!!!(keine Holzmöbel) paar ganz komische "Larven" gefunden (40-50 Stück)die hatten noch einen dünnen bräunlichen "Mantel" an. Habe das Internet durchstöbert nach

weiter lesen ..

Holzwespe oder Splintkäfer

Holzwespe ??? Bitte um Hilfe ! Was kann ich "Do-it-yourself" mäßig tun ? Vor 2-3 Jahren bemerkte ich auf dem vermieteten Balkon ganz flüchtig ein Insekt, das sich an den unteren versteckten Lüftungslöchern, die ins Profilinnere des Balkontürprofils führt, zu schaffen machte und darin verschwand. Gelacht haben

weiter lesen ..

Lehmstaub rieselt aus Decke

Will meinen Dachboden ausbauen. Zur Zeit ist auf den Eichenbalkenboden eine Dielenschicht aufgebracht. Beim Begehen des Dachbodens rieselt in das drunterliegende Stockwerk permanent Lehmstaub aus der Stoßfuge zwischen Deckenbalken und Lehmfeld. Die Decken des darunter liegenden Stockwerks sind gerade freigelegt

weiter lesen ..

Staub!

Wir haben jetzt begonnen die ersten Decken runter zu reißen und den ersten Putz abzuklopfen, alles innen. Und oh Wunder, es staubt fürchterlich.! Wäre es denkbar das ganze während der Arbeiten anzufeuchten so wie es Abbruchunternehmen z.B. bei Hausabbrüchen machen. Also ich klopfe und Claudia berieselt/besprüht

weiter lesen ..

Kachelofen, Speckstein Speicherofen oder Bullerjan ?

Hallo und guten Abend, wir suchen für unser Bauvorhaben eine Ideallösung, dieses optimal und kostengünstig zu beheizen. Da ein kleiner Wald unser Eigentum ist und auch aus Überzeugung nichts anderes in Frage kommt, wird die Beheizung ausschließlich mit Holz erfolgen. Die Warmwasserbereitung wird mit einem

weiter lesen ..

Unbekannter Holzschädling

Wir sind gerade in eine Neubauwohnung eingezogen. Vor uns oder mit uns sind winzig-kleine (Holz?-)Schädlinge mit eingezogen! Zuerst haben wir sie ab und zu an der Wand laufen sehen (sie sind als "Babys" winzig unter 1mm, und fast durchsichtig, die etwas größeren (ca.1mm) sind dunkler und haben Ähnlichkeit mit

weiter lesen ..

Teerentfernung vom Fachwerk

Hallo, Ich besitze ein westfälische Bauernhaus (1852) in dem das Fachwerk der Diele mit Teer gestrichen wurde. Jetzt möchte ich gern das Holz wieder sichtbar machen. Sandstrahlen wäre hier bestimmt die beste Variante, kommt aber nicht in Frage, da das Haus bereits bewohnt wird und der entstehende Staub überall

weiter lesen ..

Holzbalken

Wie und womit schleife ich meinen Dachstuhl ab. Objekt wurde 1920 gebaut und die Balken vermutlich gekalkt. Die Balken sollen sichtbar bleiben.

weiter lesen ..

Wie bekomme ich bloß den Dreck von den Balken?

Hallo, im nächsten Abschnitt müssten einige Balken im Innenbereich von Lehm-, Putz- und Farbresten befreit werden. Per Hand mit der guten alten Drahtbürste geht es sehr gut, bringt aber viele Blasen und dauert ewig! Kennt Ihr ein gutes Elektrowerkzeug dafür?

weiter lesen ..

Querverweise

Staub

Staub