Der Ständerbau

Themenbereich

Ständerbauweise Diele ausschachten

Hallo zusammen, Wir haben ein 300 Jahre altes Haus mit Fachwerkdiele in Ständerbauweise gekauft. Die Diele soll Wohnraum werden, jedoch war auf dem ursprünglichen Lehmboden (trocken, nicht feucht) nur eine Dampfsperre und 4cm Estrich aufgebracht. Die Oberkante des Estrich schließt mit der Unterkante der Grundschwellen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Aufbau Ständerbau

Habe einfache Holzbalkendecke, nach unten Dampfbremse Lattung Panele. Zwischen den Sparren Glaswolle. Nun sehe ich immer beim Fußbodenaufbau erst die Lattung und die Platten zuerst und dann den Ständerbau oben drauf. Nun meine Frage muß das so sein oder kann man auch erst den Ständerbau setzen und dann die Zimmer

weiter lesen ..

Käferbestimmung

Hallo zusammen, ich baue gerade einen Neubau in Holzständerbauweise und habe einige Baubohlen geschenkt bekommen. Nun musste ich darauf den Befall mit Käfern feststellen (Bild siehe Anlage). Kann mir jemand schreiben, ob es sich um einen Holzschädling handelt? Ist es in Ordnung, die Bohlen im Haus zu verwenden,

weiter lesen ..

Risse sanieren an Übergang Wand/Kamin bei Holzständerbauweise Altbau

Hallo. Bin neu hier weil ich einen kleinen Tip brauche. Wir bewohnen ein Vierfamilienhaus von 1900, erstellt in Holzständerbauweise mit Klinkerausfachung. Durch die Bauweise arbeitet das Haus, es werden z.B. Waschmaschinen auf den Etagen betrieben. Daß es immer wieder Risse in den Wänden gibt, erscheint

weiter lesen ..

Mobilheim Holzständerbau Innendämmung Dampfsperre Fenster

Hallo, ich brauche mal einen Rat. Ich habe gerade bei meinem Bj. 86 Mobilheim die Innenverkleidung entfernt. Bei der Innenverkleidung handelte es sich um eine Art Holzfaserverkleidung ca. 2-3 mm dick und mit Tackern befestigt, daher also nicht dicht. Dabei wurde festgestellt das hier nur 3 cm Styropor als Dämming

weiter lesen ..

Schwelle auswechseln

Es soll die gesamte Schwelle eines Fachwerkhauses (Ständerbauweise) gewechselt werden. Die Grundfläche des Hauses beträgt ca. 80 qm. Mein Plan war / ist bisher die Deckenbalken abzufangen, die Schwelle frei zu legen und Stückweise (Seite für Seite) auszuwechseln. Allerdings ist mir nicht klar wie die auf der

weiter lesen ..

Badezimmer -Außenwand in Holzständerbauweise sanieren.

Hallo liebe Forengemeinde, habe da ein kleines Problem. Ich möchte diesen Sommer die Außenwände eines kleinen Anbaus (Pultdach) neu gestallten und besser Dämmen. In diesem Anbau ist unser Wintergarten und unser Badezimmer untergebracht. Wintergarten ist beinahe zuviel gesagt, das es nur eine Glasfront nach Westen

weiter lesen ..

Ständerbau

hier ist mal eine Zeichnung von der Giebelwand ,alle Wände sind so aufgebaut,der Sockel sitzt rings rum halbwegs in der Waage,in Teilbereichen besteht der Sockel noch aus Bruchstein,sonst wurde mit Ziegeln ergänzt. Das ist natürlich keine Maßstabsgerechte Zeichnung.

weiter lesen ..

Ständerbau

Warum wurden bei manchen Fachwerkhäusern die durchlaufenden Ständer auf den Sockel gestellt und die Schwelle dazwischen gesetzt? Die allerersten Ständerbauten hatten ja gar keine Schwelle,wurde das einfach übernommen oder hatte das einen konstruktiven Sinn? So mancher Ständerfuß hier wäre vielleicht noch in

weiter lesen ..

Bauweise erkennen?

Welche Bauweise hat das angefügte moderne Fachwerkhaus? Ich muss eine Facharbeit zu dem Thema schreiben und weiß es leider nicht. Ist es Vier- oder Zweiständerbau? Kann man das auf den Bildern irgendwie erkennen? http://www.heimdino.de/wp-content/uploads/2011/12/Fachwerkhaus1-600x390.jpg Info: es ist das

weiter lesen ..

Haus in Stockwerks- UND Ständerbauweise

Hallo liebe Fachwerkfreunde, Ich bearbeite gerade eine Abschlussarbeit über ein 2-geschossiges Fachwerkhaus in Schlepzig (Spreewald) und habe festgestellt, dass beide Giebel und eine Längswand in Stockwerksbauweise und eine Längswand (zum Nachbarn) in Ständerbauweise errichtet wurde. Das gesamte Haus datiert

weiter lesen ..

Fertighaus von Danwood

Hallo, wir überlegen uns ein Fertighaus der Firma Danwood zu kaufen. Ich weiss noch nicht, ob ich Holzständerbauweise besser finden soll als Stein auf Stein??!! Die Firma lockt mit bezahlbaren Preisen und im INet sind überwiegend positive Erfahrungsberichte zu finden. In der Nähe hat jüngst auch jmd mit dieser

weiter lesen ..

Haus in Holzständerbauweise von 1947 kaufen?

Hallo Liebe Leute, ich habe da so ein Häuschen gesehen das mir eigentlich gut gefällt, nur leider halt ein altes 1947er Haus in Holzständerbauweise. Nun überlegen wir ob es überhaupt Sinn macht so etwas zu kaufen. Da habe ich bei meinen Recherchen das Forum hier gefunden wo anscheinend einige Leute Anung haben

weiter lesen ..

Anbau in Holzständerbauweise: Dach- und Wandaufbau?

Hallo, wir möchten an unser bestehendes Bauernhaus einen Anbau in Holzständerbauweise errichten. Geplant hab ich folgenden Wandaufbau (von außen nach innen): Holzverkleidung aus Lärche 20mm Lattung 25mm DWD Platten 16mm Ständerwerk 160mm mit Dämmung 160mm (Mineralwolle Isover Integra ZKF 032 160mm?)

weiter lesen ..

Statik eines Ständerbaus

Liebes Forum, wir beabsichtigen ein Fachwerkhaus zu kaufen. Für mich in mancherlei Hinsicht ein neues Gebiet. Das Haus ist eine schlichte Kate mit einem ausgebauten Dachgeschoß in Ständerbauweise. Meine Frage: gibt es Erfahrungen mit der Deckentragfähigkeit von Ständerbauten im Gegensatz zu Massivbauten? Sollte

weiter lesen ..

Wandheizung im Lehmputzauf Heraklit im Holzständerbau

Hallo Forum, trotz langem Suchen (oder gerade deswegen :) nach der Ideallösung zum Innenausbau meines Holzständerhauses bin ich mir über einige Details noch nicht sicher. Situation: Holzständer d. Außenwand ist mit OSB-Platte zu. Darauf kommt eine 4 cm Latte für die Installation. Darauf wiederum eine 25

weiter lesen ..

Ständerbauweise verplankt mit OSB Platten wie jetzt Dämmen ???

Hallo wir haben ein altes Haus. Dort war ein Zimmer zu wenig und der Vorteil eines Flchdachs auf dieses Fachdach wurde jetzt in Ständerbauweise ein Zimmer darauf gebaut was jetzt an zwei Seiten gedämmt werden muss. Leider haben wir mindestens vier verschiedene Aussagen was mann jetzt am besten machen soll. Fakt

weiter lesen ..

Holzständerbau von 1930 empfehlenswert ?

Hallo, wir haben uns gestern ein in Holzständerbauweise gebautes Haus von 1930 besichtigt. Das Haus ist von außen verputzt(in den 50ern und in den 80ern wurde das Haus von außen neu verputzt - angeblich mit DDR Standart Putz? Kalk + Zement?) Der Wandaufbau soll Putz, Schilf, Draht, Ständerwerk, Sauerkrautplatte

weiter lesen ..

die schönsten Vierständerbauten -wo?

Hi, ich suche ne sammlung der schönsten Vierständer(niedersächsischer Hallenhaus) in Buchform oder www.-Quelle einige Freilichtmuseen(Cloppenburg/Molfsee/fränk.freilandmuseum)) schon in Augenschein genommen . gibts noch welcher in freier Natur(erhalten an Ursprungsort)vielleicht konzentriert in bestimmter

weiter lesen ..

Wärmedämmung Holzständerbauweise

Hallo, ich möchte die Dämmung der Außernwand meines Einfamhauses (Baujahr 1978) verbessern. Wandaufbau bisher (von innen nach außen): 10mm Gipskarton 10mm Holzspanplatte PVC Folie Dampfsperre 120mm Holzrahmenkonstruktion davon 60 mm mit Mineralfaser Dämmmatte rest leer 10mm Holzspanplatte 2mm Feuchtigkeitsschutz

weiter lesen ..

Unterkonstruktion für Rotkalkputz bei Holzständerbauweise

Hallo zusammen, wir wollen bei unserem Dachgeschoß die nichttragenden Zwischenwände in Holzständerbauweise ausführen und zuletzt mit Rotkalkputz verputzen. Wie würde denn hier der optimale Wandaufbau aussehen? Ich wollte eigentlich zwischen den Ständern Hanf einklemmen. Verwendet man hier Rigipsplatten

weiter lesen ..

Kosten für Fachwerkkonstruktion (Neubau)

Guten Abend, vielleicht hat hier auch jemand Erfahrungswerte zu den ungefähren Kosten einer neuen Fachwerkkonstruktion durch ein Zimmerei (Holz und Aufstellen der Konstruktion) Es soll sich um ein Einfamilienhaus mit ca. 150m2 Wohnfläche handeln, Keller soll massiv werden. Weiß jemand eine UNGEFÄHRE preisliche

weiter lesen ..

Fassade hinterlüftet oder nicht

Hallo Fachwerkgemeinde, was wäre besser. Fassade hinterlüftet oder nicht? Zum Haus: Holzständerbau Baujahr 1980 (von innen nach außen) Folgende arbeiten sind Fertig Gipsplatte 1,25cm Styrodur 4cm Holzständerbau mit Porenbeton 10cm ausgemauert Folgende arbeiten sind beabsichtigt: 2cm-4cm Luftspalt OSB

weiter lesen ..

Wandheizung auf Holzständerbauweise?

Hallo, im neuen Anbau (Holzständerbauweise) soll eine Wandheizung eingebaut werden. Wie müsste hier der Wandaufbau aussehen? Auf der Holständerwand sind ja OSB Platten, darauf kommt eine Lattung, um Elektro etc. zu verlegen und auf die Lattung Fermacell oder Rigips. Müsste die Wandheizung nun auf die Rigips/Fermacell

weiter lesen ..

Was ist ein Dreiständer Fachwerk?

Ich kenne den Unterschied zwischen einem Zwei- und Vierständer-Fachwerk, kann aber nirgendwo eine Fachwerkdarstellung über ein Dreiständer-Fachwerk finden. Über einen Tip wäre ich sehr dankbar.

weiter lesen ..

Lehm im Holzständerbau

Hallo, wie muss der Wandaufbau aussehen, wenn ich in einer "modernen" Holzständerwand (ca. 14 cm Ständerdicke) die Gefache mit Lehmziegeln ausmauern will ? Welche bauphysikalischen (Dampfbremse/-sperre) und statischen Maßnahmen (Beplankungen innen/außen) sind mindestens notwendig ? Vielen Dank im Voraus

weiter lesen ..

Zweiständer Frage

Hallo Ich bin ein Kanadischer Architekt. In der letzten Zeit habe ich mich auf die Herkunft Nordamerikanischen Bautypen interessiert. Besonders gerne würde ich etwas von dem niederdeutschen Zweiständerbau verstehen. Um welcher Zeit hat mann den Ankerbalken zu Dachbalken werwendelt? Wie hat sich das Dachbalkenkonzept

weiter lesen ..

Holzständerbauweise-Bruchstein Frage

Hallo, Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Folgende Frage: Ich habe zwei Häuser gekauft. Eins davon ist ein Haus Baujahr ca. 1900, teilunterkellert, EG ist Bruchstein und das OG Holzständerbauweise. Offensichtlich wurde es direkt nach dem Bau verputzt. Jetzt die Frage: Ist es möglich das "Fachwerk" freizulegen

weiter lesen ..