Die Spanplatte

Themenbereich

Balkendicke für Zwischendecke

Hallo zusammen ich möchte eine Zwischendecke einziehen. Die Breite ist 11m die Länge ist 14m. die Auflage wäre auf große Betonbalken an der Wand (vlt. 40cmx30cm). Auf der Decke soll nie etwas gelagert werden die Decke soll ausschließlich dazu dienen das beheizen des Raums wirtschaftlicher zu gestalten. Von

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke dämmen

Guten Morgen, wir haben bei uns im Haus (31 Jahre alt) einen nicht ausgebauten Spitzboden, auf dem ein Marder gewütet hat, den wir jetzt zum Glück los sind. Allerdings hat er leider einiges an Kot dort gelassen. Das Dach des Spitzbodens ist nicht gedämmt, soll es auch nicht, da der Boden nicht benutzt

weiter lesen ..

Hilfe Fliesen von Pressspanplatte entfernen

Wir sind ja gerade am Kersanieren und haben folgendes Problem: In zwei Zimmern wurde auf die Holzbalkendecke vor ca 35 Jahren Spanplatten geschraubt. Sind ca. 25mm dick. Nun versuchen wir mit aller Kraft die Fliesen die direkt drauf geklebt sind zu entfernen. Wir beißen uns dabei sprichwörtlich die Zähne aus. Haben

weiter lesen ..

beschichtete Spanplatte als Alternative zur OSB Platte

Hallo zusammen, im Innenausbau wird immer nur von OSB Platten gesprochen, wenn es darum geht innen Wände in Holzständerbauweise zu errichten oder um Wände damit zu beplanken. Was spricht eigentlich dagegen Spanplatten mit Melaminharzbeschichtung zu verwenden? Danke für jedwede Rückmeldung. robert b.

weiter lesen ..

Rauhspuntboden

Hallo zusammen. Folgendes Problem: ich habe einer Freundin versprochen, ihr einen Fichten-Rauhspuntboden zu verlegen. Aber es stellt sich folgendes Problem: es handelt sich um ein altes Haus mit aktuell Spanplatten als Boden mit aufliegendem Linoleum. Da der Raum über mehrere festinstallierte Aufbauten (Ofen

weiter lesen ..

Spanplatte ölen

Hallo, ich richte gerade einen Raum als Atelier her und möchte den Fußboden gegen die Farben schützen und dafür einfach Spanverlegeplatten auf den Fußboden legen. OSB-Platten sind mir zu unruhig. Kann ich die Spanplatten mit Leinöl behandeln? Danke. MfG Aka

weiter lesen ..

Dämmen der obersten Geschoßdecke

Zur Zeit wird der Dachboden als Trockenraum genutzt. Ich wollte den Fußboden dämmen. Der Boden ist eine Betondecke, darüber befinden sich Spanplatten mit PVC. Meine Frage ist, kann ich einfach auf dem PVC Kanthölzer legen und dazwischen Dämmwolle und als Belag OSB-Platten? Oder muss ich vorher die alten Spanplatten

weiter lesen ..

Fertighaus 1974 Schadstoffe

:~ Hallo allerseits, ich bin im Begriff ein Fertighaus zu kaufen. Baujahr 1974, damals noch die Fa. B**n. 2 Stockwerke, voll unterkellert. DG liegt frei, kein Geruch. Top Zustand. Durch dei Bank wurde ich aufmerksam gemacht auf Schadstoffebelastung. Ohne Gutachten keine Zusage. Für Vorabinfos suche ich

weiter lesen ..

Decke abstützen mit Stahlträger

Hallo, gehört jetzt nicht ganz zum „Fachwerk“ aber ich habe mir hier schon viele nützliche Infos geholt. Wir haben eine Garage mit 6 auf 6 Metern BJ 1990 – Holzbalkendecke. In der Mitte sind die Balken ca. 5 cm durchgebogen und schwingt. Da wir das Dachgeschoss jetzt intensiver nutzen möchten (Büro)– möchte

weiter lesen ..

Massivholzdielen Unterkonstruktion - Spanplatte oder neue Lattung?

Nabend und ein gutes neues Jahr! :-) Ich bin dabei, meine Altbauwohnung (1914) zu renovieren und möchte Laminat durch Eiche-Massivholzdielen ersetzen. Unter dem Laminat befinden sich die alten Holzdielen, darauf liegen Spanplatten, die der Vorbesitzer in den 90er Jahren verlegt hat. Leider sind diese nicht

weiter lesen ..

Erdreich feucht Bj 1900 womit kann ich Dämmen & Isolieren ?

Hallo, Habe vor zwei Wochen ein Haus für meine kleine Familie gekauft. Eigentlich mit dem Gedanken zu renovieren, nun habe ich eine Baustelle. Und zwar wurden im Wohnzimmer auf einem Parkett Boden Laminat + Trittdämmung verlegt. Damit konnte ich den moderigen Geruch der unteren Spanplatten nicht ahnen. Nun

weiter lesen ..

Deckenaufbau über Badezimmer

Hallo. Ich renoviere ein altes Bauernhaus (Bj.1801) und versuche soweit wie möglich auf altes Baumaterial zurück zu greifen. Wir haben einem kleinen Bad von 3x4m eine neue Decke spendiert. Zwei alte Eichenbanken ca. 30x30cm wurden gesäubert und geölt und spannen über die 4m. Von den Mauern aus werden 300x40mm

weiter lesen ..

Spanplatten tauschen OSB3 statt P4?

Hallo, ich bin Besitzer eines alten Fertighauses und muss an einigen Innenwänden die Spanplatten tauschen (immer einseitig) da ich neue Elektrokabel verlegen will. Ob auch eine Außenwand dabei ist kann ich aktuell noch nicht sagen. Laut den Bauaufzeichnungen die ich zur Verfügung habe handelt es sich um nicht

weiter lesen ..

Was als Trittschalldämmung für Dielenboden auf Spanplatten

Hallo zusammen, ich wohne in einer Altbauwohnung im 4.OG eines Mehrfamilienhauses und will jetzt gerne das abgeranzte alte Laminat durch Massivholzdielen ersetzen. In den beiden Räumen in denen ich die Dielen verlegen will, ist irgendwann mal nachträglich eine 10cm hohe Bodenkonstruktion aus Spanplatten (30

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau - Spanplatte geschraubt raus - OSB schwimmend rein ?

Hallo verehrte Fachwerk-Community, ich bitte um Beurteilung/Ratschläge bei folgendem Sachverhalt. Ausgangslage: Mein Haus (BJ 1890) wurde um 1960 "modernisiert" und hatte in der Küche (Erdgeschoss, unterkellert) folgenden "unbekannte" Fußbodenkonstruktion (siehe Bilder): In der Kellerdecke zur Küche hin sind

weiter lesen ..

DDR-Fertigteil-Holzhaus --> Dämmung

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal: Ich bin stolzer Besitzer eines DDR-Fertigteil-Holzhauses Typ "Wochenendheim 59AW63" (allerdings mit Satteldach und ausgebautem DG) welches ich momentan saniere. Der Altbestand der Wände ist wie folgt aufgebaut (von außen nach innen): 1.

weiter lesen ..

TB Decke direkt an alte Spanplattendecke?

Hallo, ich habe schon in verschiedenen Foren geschaut aber nirgens eine Antwort auf mein Problem gefunden. Es geht um ein Gebäude welches ca. 120 Jahre alt ist. Ich bin nun dabei dort eine Wohnung zu sanieren. Nun weiß ich allerdings bei der Decke nicht so recht weiter, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Die

weiter lesen ..

Sichtbare Holzbalkendecke nachträglich dämmen

Hallo! Ich beabsichtige meine sichtbare Holzbalkendecke zwischen Dachgeschoß (bewohnt) und Speicher (Abstellraum) nachträglich zu dämmen. Die Dachschräge im Speicher ist in Form einer Zwischensparrendämmung (ca. 22 cm) mit innen liegender Dampfsperre gedämmt. Im Speicher selbst befindet sich noch ein Ventilator

weiter lesen ..

3 mm Spanplatten verklebt auf Estrich - was tun

Guten Tag. mein Haus wurde vom Vorbesitzer aus heutiger Sicht unpassend. Hatte gerade im Flur stark abgenutzten PVC-Boden rausgenommen. - Nun kam eine Schicht mit ca. 3-4 mm starke Spanplatte zum Vorschein, die mit dem rauen Estrich (nicht schwimmend) stark verklebt ist. - Die Spanplatten stoßen teilweise

weiter lesen ..

Dämmung fachwerk

Hallo ich habe ein Haus von 1804 erworben das Dach wurde neu gedeckt mit 240 mm zwischensparrendämmung im Wohnraum . Die decke zum Dachboden wurde von oben gedämmt. Die Außenwände im Erdgeschoss bestehen aus Sandstein ca 45 cm stark diese werden mit einem kalkputz von innen verputzt. Meine Frage die giebelwände

weiter lesen ..

Fertighaus156 / 38 S Bj. 1969 von Okal effektiv und preiswert sanieren.

Hallo, wir möchten dieses Haus kaufen und suchen Informationen von sanierungserfahrenen Bauherren/Bauherrinnen und Sanierungsfachleuten. Hausabriss kommt nicht in Frage, Obergeschoss ist mit Materialien ab 2004 zum Teil ausgebaut. Wandaufbau Traufseiten von außen nach innen: 8 mm Eternittafeln (Asbestzementplatten) 29

weiter lesen ..

Dämmung unter Holzdielenboden

Hallo! In meinem kürzlich erworbenen Wochenendbungalow ist wahrscheinlich auf dem Fundament eine Estrichschicht, darauf sind offenbar Spanplatten verklebt, darüber liegen 2 Schichten PVC-Boden. Ich möchte den PVC-Boden nun entsorgen und Holzdielen verlegen. Dafür möchte ich auf die Sperrholzplatten Querlatten

weiter lesen ..

Geklebte Spanplatten entfernen

Moin, wie wollen unser 74´er Fertighaus ausbauen / sanieren. Keine Geruchsbelästigung, keine Beschwerden. Brauchen einfach mehr Raum unterm Dach und wollen soweit es geht in dem Arbeitsschritt die belasteten Baustoffe aus den 70ern entfernen. Die niedrigen Zinsen ausnutzen usw... Die Fassade soll von einem

weiter lesen ..

Wie finde ich heraus, ob Dielen in meiner Wohnung liegen?

Hallo! Ich ziehe bald in ein denkmalgeschütztes Bergarbeiter-Häuschen im Ruhrgebiet von 1850. In der Küche und im Flur wurden leider Fliesen verlegt, und in den anderen Zimmern liegt 1x (auch locker 3cm höher als die Fliesen im Flur) Laminat und in den anderen Zimmern verklebter Linoleum. Die Treppe ist allerdings

weiter lesen ..

Fertighaussanierung

Guten Abend, da wir demnächst das 1980 erbaute Fertighaus, (Quelle der Fa.Euro-Fertigbau Josef Schuh ,Bliesen/Saar),sanieren möchten..frage ich mich nun ob dieses überhaupt noch sinnvoll ist. Zumal ich in diesem Forum auf die Schadstoffe dieser Jahrgänge aufmerksam geworden bin. Die Innenwände scheinen

weiter lesen ..

Dampfsperre ja oder nein?

Muss man die Decke zwischen 2 geheizten Etagen (Fachwerkhaus/Hanglage)grundsätzlich mit einer Dampfsperre versehen, oder nur über der Küche und über dem Bad? Vom Handwerker empfohlener Aufbau: Rigips, Dampfsperre, KLemmfilz, daüber befindet sich Schlafzimmer mit Spanplatte, Fertigparkett. Ich hätte gerne fermacellplatte

weiter lesen ..

Alternative zu Spanplatten

Hallo, wir haben über unseren alten Holzdielen Spanplatten liegen, damit wir einen geraden Boden haben. Nun sind diese aber ja in der regel stark Formaldehydbelastet. hat jemand eine ähnlich günstige, bessere alternative zur Bodenbegradigung? LG

weiter lesen ..

Decke/Boden stabilisieren

Parkettboden ist direkt auf Spanophen-Verlegeplatten aufgebracht, darunter die Balken mit sehr großem Abstand. man läuft wie auf Eiern und hat das Gefühl, durchzubrechen. Kann man von unten (Deckenbalken)her was dagegen machen um die Stabilität zu verbessern. Besteht bei dem Balkenabstand eine reale Einbruchgefahr

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Holzbalkendecke

Hallo Bin gerade dabei mein Fachwerkhaus von 1859 umzubauen und habe folgende frage : Wie muss der Aufbau einer Fußbodenheizung auf meiner Holzbalkendecke aussehen ? Aufbau : alle 2m Eichenbalken 30x30cm darauf quergelegt Fichten Kanthölzer 10x10cm alle 40 cm darauf 22mm Spanplatten mit Nut und Feder

weiter lesen ..

Eichediele geklammert auf Trittschalldämmung

Hallo, einen Glückwunsch erst einmal an das gesamte Forum. Ich bin hier sehr oft unterwegs, da ich die letzten Jahre damit verbringe unser Fachwerkhaus zu renovieren. Da dabei nahezu ausschliesslich ökologische Baustoffe verwendet wurden und auch noch werden, haben wir uns nun in der Küche für gebürstete 22mm

weiter lesen ..

Dielenparkett verlegen auf Spanplatte

Hallo, ich habe eine kleine Nische im Dach, dort liegt eine Spanplatte auf dem Boden. Hier würde ich gerne restlichen Dielenparkett verlegen (wurde mit dem Haus verkauft). Ich hab nun keine Ahnung, was der Unterschied zwischen Parkett, Dielen und Dielenparkett sein soll?? Ich habe folgende Ideen: Dielen direkt

weiter lesen ..

Streif Haus neue Dachbodendämmung, nun ein Problem!

Liebe Forum Gemeinde, ich bewohne ein Streif Fertighaus Bj 1978. Ein unterkellerter Winkelbungalow mit ca 100 qm. und Walmdach. Der Wandaufbau scheint folgend zu sein: Von Innen nach Außen: Rigipsplatte, Holzständerkonstruktion mit Dämmwolle, OSB Platte, dann ein Luftspalt (Hinterlüftung zum Feuchtigkeitsabtransport)

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau: Trockenestrich oder Spanplatten

Hallo zusammen, ich stehe gerade vor dem Problem wie man am sinnvollsten einen Fußboden neu aufbauen sollte. Wir haben Haus Bj. 64, in dem es im EG relativ fußkalt ist und daher möchte ich nach und nach in allen Räumen den alten Fußboden(3cm Bitum Schicht) herausnehmen und durch eine wärmere Fußboden Konstruktion

weiter lesen ..

Spanplatten unter Dielenboden?

Hallo zusammen! ich habe 150qm massive Eichendielen (13 x 120 - 1,5 dick) für nicht unterkellerten EG im Altbau zu verlegen. Aufgrund der geringen Stärke war folgender Aufbau gedacht: Lagerhölzer, OSB, Dielen. Nun habe ich ein günstiges Angebot für Spanplatten und frage mich, ob diese anstatt OSB ebenso geeignet

weiter lesen ..

Schornsteinbrand...

Guten Abend, wir hatten heute Glück im Unglück. Im laufe des Morgens entwickelte sich bei uns ein Kaminbrand der gottlob von meiner heimkehrenden Frau frühzeitig bemerkt wurde. Duch die rasch eintreffende Feuerwehr konnte das Schlimmste verhindert werden. Also Dachstuhl usw. ok., BSM u. Versicherung waren

weiter lesen ..

Bodenaufbau bei Spanplatten ?

Hallo, ich möchte im Badezimmer fliesen und dort liegt ein ca 20mm Spanplattenboden auf alten Dielen,der Spanplattenboden federt leicht. Gedachte Vorgehensweise - Randstreifen anlegen,Superflex Kleber mit Armierung (4x4mm) einbringenelekt. FBH verlegen ,trocknen lassen,Superflex Kleber aufziehen und Fliesen

weiter lesen ..

Boden ausgleichen

Hallo, wir haben ein Problem mit einem völlig unebenen Fußboden. Der Vorbesitzer hatte leider die alte Dielung entfernt und auf einer neuen Unterkonstruktion Spanplatten verschraubt. Der Raum befindet sich im Erdgeschoß über einem Gewölbekeller. Lohnt sich der Ausgleich der Spanplatten mit einer Ausgleichsmasse

weiter lesen ..

Frage bzgl. Asbesfaser haltigem Material im Innenausbau

Hallo, liebe Forum Mitglieder. Ich verfolge seit längerem die Berichte und Themen, die hier diskutiert werden und ich habe durch das Mitlesen schon sehr viele wertvolle Informationen erhalten. Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem alten Haus und habe jetzt eines gefunden, an dem ich evtl. tatsächlich

weiter lesen ..

Fussboden / Kellergewölbe

Hallo liebe Fachwerkgemeinde Ich habe versucht im Internet Infos zu finden, die mir hinsichtlich des Gewölbekellers Erklärungen über dessen Aufbau geben.Leider habe ich keine Infos gefunden. Das Haus war um 1902 ein Schuhwarenlager ( Schrift ist noch zu sehen am Haus)Den Fußboden haben wir noch nicht eröffnet.

weiter lesen ..

Okal

Guten Morgen Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Okalhaus aus dem Jahre ca 1970 . Ein Bekannter wohnt in diesem und ist völlig überzeugt von der Wohnqualität und lobt das Haus in bestem Umfang . Leider bemerkt er selber nicht mehr den brutalen Geruch , welcher im Haus und an ihnen selber haftet . Ich traue

weiter lesen ..

Ausführung nach aktuellem Stand der Technik oder Pfusch?

Hallo Forengemeinde, ich hatte an anderer Stelle schonmal angedeutet, das ich eine ordnungsgemäße Handwerkerleistung anzweifel. Ich hoffe hier kann der ein oder andere Sachkundige meine Zweifel erhärten oder ausräumen. In 2009 hat ein Holzbau-Fachbetrieb den Auftrag erhalten die Dachbodendecke (unter Alters-

weiter lesen ..

Spanplatten gegen Massivhozdielen austauschen

wir bewohnen ein Haus in Holständerbauweise (Anfang 80er) und möchten den bei jedem Schritt knarrenden Fußboden im Erdgeschoß gegen einen Boden mit Massivholzdielen austauschen. Der Raum ist ca 60 qm groß und liegt über einem teilweise beheizten Keller. Nachdem wir die Spanplatten (20mm) zum Teil entfernt haben

weiter lesen ..

Altbausanierung - Dachgeschoss Dämmung

Hallo Zusammen, habe eine Frage zur Dachgeschoss Dämmung. Unser Haus hat vom OG zum Dach eine Lehmdecke. Das Dach ist Teilweise Isoliert(Glaswolle), teilweise nicht. Ich möchte am Dach nicht viel ändern, das muss in 10-20 Jahren vermutlich eh mal erneuert werden. Der Dachboden ist momentan nur eine Abstellfläche

weiter lesen ..

Welchen Bodenbelag auf alten Spanplatten?

Hallo liebe Fachwerk-Mitglieder, informiere mich schon seit längerer Zeit eifrig in Eurem tollem Forum, möchte nun aber doch eine individuelle Frage stellen, da ich hierzu nichts genaues gefunden habe. Beschreibe (kurz) die allgemeine Situation. Wir "sanieren" gerade ein altes Fachwerkhaus (nur innen): Außenwände

weiter lesen ..

Dielenboden auf Spanplatte verlegen

Hallo,habe eine t. Frage. Möchte einen neuen Dielenboden (Lärche 32mm x 160mm x 4000mm) verschrauben. Unterkonstruktion ist 28 mm Spanplatte, dann 4 cm Trittschall (Hartfasermatte) und dann 22mm Spanplatte schwimmend verlegt (verleimt in Nut und Feder). Der alte Dielenboden ist leider nicht mehr zu retten und

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau richtig?

Hallo alle zusammen, in diesem Forum scheine ich richtig zu sein. Ich habe vor zehn Jahren in unsrem Haus (Bj.1846 teilweise Keller) im EG einen neuen Fußboden eingebaut wie folgt. - Unterbeton - Schweißbahn V60 an der Wand ca. 10cm hochgezogen - 3 x 20 mm Ps20 Styropor (immer versetzt verlegt) - 1 x

weiter lesen ..

Bodensenkung ausgleichen

Hallo! Nach zwei Fragen die eher auf die weitere Zukunft abziehlten jetzt mal eine, die sich konkret stellt für die nächsten Sanierungsmassnahmen. In einem Zimmer unseres zukünftigen Fachwerkhauses hat sich der Boden wandseitig durch eine Baumassnahme in der Etage darunter vor ein paar Jahrzehnten um ca.

weiter lesen ..

Dampfbremse richtig an der Wand anbringen

Hallo, ich bin gerade dabei das Dachgeschoss zu erneuern und habe einige Fragen zum korrekten Anbringen der Dampfbremsfolie unter der Dämmung. Vorallem der Anschluß an die Wand. Zunächst zum Aufbau: Ich habe zwischen und unter den Sparren mit 20 cm Glaswolle gedämmt. Zwischen Ziegeln und Dämmung habe ich

weiter lesen ..

Komplizierte Schimmelprobleme auf dem Dachboden

Hallo! Mein Benutzername stammt nicht von ungefähr, ich bin eher nicht das, was man als "Bauexperte" bezeichnen kann. Mein Fall ist dazu noch etwas kompliziert und ich weiss nicht, ob ihr mir helfen könnt. Zunächst zur Grundsituation: Da ich kein guter Handwerker bin, würde ich am Liebsten Profis mit der

weiter lesen ..

Braun verleimte Spanplatten von 1973

Guten Tag allerseits! Bei Umbaumaßnahmen an meinem (vor einigen Jahren gekauften) Haus aus dem Jahre 1973 bei der Öffnung der Dachkonstruktion Spanplatten aufgetaucht. Sie sind BRAUN verleimt und beidseitig mit einer schwarzen gummiartigen Farbe gestrichen. Offenbar sollte dieser Anstrich die Funktion einer

weiter lesen ..

Formaldehyd in Okal-fertighaus (BJ 83)

Hallo zusammen..., hab da folgendes Problem: Haben vor kurzem ein Okal-Fertighaus (BJ82/83) gekauft. Nachdem uns von Verkäufer und Makler verschwiegen wurde, dass Asbestplatten in der Außenfassade verbaut wurden (wesshalb wir jetzt auch Klagen werden, da es ein ähnlicher Fall ist wie im Grundsatzurteil

weiter lesen ..

Flachdach Dämmung

Hallo, ich habe ein Flachdachwohnhaus (Kaltdach in Holzsparrenbauweise), das ich dämmen möchte. Der Aufbau von unten nach oben ist -Spanplatten 15mm - alte 8cm Glaswolledämmbahn (die entfernt werden sollen) - offener Bereich 28-40cm hoch (soll ausgeblasen werden) - Beplankung oben und an den Seiten -

weiter lesen ..

Strafgebühr vom Denkmalschutz

Hallo Leute, weiß jemand, was passiert, wenn man sich nicht an die "Vorschriften" der Denkmalschutzbehörde hält. Mir geht es nicht um Maßnahmen die den Außenbereich (Fassade usw.) betreffen, sondern den Innenaußbau. Kann es Strafgebühren geben und in welcher Höhe liegen die in etwa? Vielen Dank im Vo

weiter lesen ..

Wer kenn diesen Fußbodenaufbau?

Das Haus (kein Fachwerk) ist 1938 gebaut, und wir sanieren es jetzt. Die Vorbesitzer haben vermutlich den Boden einfach weiter aufgebaut, daher gibt es heute folgende Schichtung im EG: - Holzdielen direkt auf - Teppich der ist aufgklebt auf - Spanplatte, darunter kommt - dunkle Schicht (Bitumenpappe ???),

weiter lesen ..

Spanplatten knarzen

Hallo zusammen, Zum Thema knarzende und quietschende Böden gibt es hier ja schon reichlich Informationen, aber für meinen fall bin ich leider nicht zufriedenstellend fündig geworden. Mein Ziel ist es, Clickparkett schwimmend so zu verlegen, dass nicht bei jedem Schritt der Boden knarzt, wie es bisher der

weiter lesen ..

Dämmung einer alten Decke

Hallo, ich habe mich soeben hier angemeldet, da ich einige Fragen zum Dämmen habe und hier schon einiges darüber gelesen habe. Aufgrund der steigenden Energiekosten habe ich mich entschlossen die Decke zum Dachboden unseres alten Bauernauses zu dämmen. Das Dach darüber ist nicht gedämmt und gut durchlüftet.

weiter lesen ..

fachwerkcarport wandaufbau und verputz

ich habe einen douglasie carport aufgestellt und würde ihn gerne aussen verputzen damit er zum haus paßt. ich habe eine weile gestöbert, aber nichts passendes gefunden. das fachwerk sollte gut gegen feuchte geschützt werden, denn die poolfilteranlage und der wasserschacht sind unter dem carport. ich

weiter lesen ..

Badsanierung

Hallo zusammen. Ich habe gerade ein altes Bauernhaus gekauft, wo der Vorbesitzer so gut wie alle Räume bis auf das Bad renoviert hat. Hier schließen sich eigentlich schon viele Fragen an, aber in diesem Beitrag geht es alleine um das auf jeden Fall zu renovierende Bad. Ich bin leider absoluter Laie und habe "nur"

weiter lesen ..

Dampfsperre bei Deckenisolierung (Holzbalkendecke) zum ungeheizten Dachboden?

Guten Tag. Wir haben ein Massivhaus (Winkel) mit Walmdach Bj. 1970. Dachboden ist nicht ausbaufähig und wird auch nicht genutzt. Dach nicht isoliert. Nur Vlies unter den Ziegeln. Holzbalkendecke. Darunter größtenteils Gipskarton tapeziert und zusätzlich noch einmal Holzdecken nachgerüstet. Teilweise (Flur,

weiter lesen ..

Fliesen in Parkettboden einlassen

Tach zusamm`n! Bin als "Frischling" das 1.Mal hier und habe auch gleich eine Frage. Ich möchte unter einem Kaminofen, der bisher auf einer Glasplatte(Schutz vor Funkenflug)steht, Fliesen haben. Dazu möchte ich das Echtholz-Parkett in der Glasplattengröße ausschneiden, die Fliesen auf eine darunter befindliche

weiter lesen ..

Heba-Haus von 1973

Guten Tag, mir wurde ein Heba-Fertighaus Baujahr 1973 angeboten. Bei einem Besichtigungstermin habe festgestellt, dass an der Westseite vor der Garage, die direkt am Haus steht, der Putz vermoost ist, also grünlich schimmert. Der Rest der Fassade sieht gut aus. Weiß jemand evtl. aus Erfahrung, was bei Heba-Häusern

weiter lesen ..

Dielen tackern ?

Hallo! Kann man 26 mm Kieferndielen auf schon verlegte Spanplatten tackern? Oder besser schrauben? vielen Dank Peter

weiter lesen ..

Boden glätten mit Fließestrich

Hallo Forum, ich baue gerade ein 100 Jahre altes Haus in Frankreich aus und möchte auf dem Dachboden den Boden mit einem Betonbelag versehen. Der Aufbau iat folgender: Auf mehrerenn dicken Balken wurden Hartholzkanthölzer eng nebeneinander verlegt und mit Gips und Stroh dick aufgefüllt. Darüber liegen Lehmfliesen.

weiter lesen ..

Dunstabzugshaube/el. Klolüftung wo kommt Luft her?

Hallo, wir haben ein eheliches Standard-Diskussionsthema: Haus-Zwangsbelüftung oder nicht ?! Zur Grundlage: wir haben ein Holz-Fertighaus, Bj.1976, (Holz-Ständer, Spanplatten innen und außen, dazwischen ein bisschen Glaswolle) und sind am Dauersanieren, d.h. Wand-Isolation mit Rigips+Styrophor-Platten (direkt

weiter lesen ..

Verbogene Spanplatten

Jetzt habe ich mal eine Frage: Bei einem Kunden ist Folgendes eingetreten: Auf eine Dielung einer Geschossdecke (Holzbalken, Stakung, Schüttung) wurden Spanplatten (Nut und Feder) schwimmend verlegt. Auf diesen Spanplatten ist mit einem Dispersionskleber vollflächig ein PVC - Boden verlegt worden. Nun haben

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo ich bin gerade dabei unsere Küche zu renovieren. Da das vorhandene Fenster vergrössert wurde ist auch die alte Dämmung entfallen. Nun suche ich nach einer Möglichkeit die Wand wieder abzudämmen. Wandaufbau ca. 40 cm Backstein mit Aussenputz, keine Isolierung. Die alte Isolierung bestand aus 2 x 2cm

weiter lesen ..

Brauche Entscheidungshilfe ! Aufsparrendämmung Ja/Nein Welcher Umfang ??

Hallo Leute, wie bereits an anderer Stelle erwähnt habe ich einen alten Tabakhof aus der 30ern gekauft und bin gerade fleisig dabei ihn zu sanieren. Jetzt habe ich ein Problem was das Dach bzw. die Dämmung angeht. Fakt ist, das Dach muss neu eingedeckt werden, die alten Ziegel sind fertig. Es handelt

weiter lesen ..

Spanplatten mit PVC-und Kleber auf alte Dielen genagelt

Ja Hallo Wir wohnen in einem Mietshaus ,das gesamte Obergeschoss ist mit alten Dielen ausgelegt.Darauf sind Spanplatten vernagelt,darauf ist ein ziemlich ekeliger Kleber und ein sehr alter ebenso ekeliger PVC Boden geklebt.Heute habe ich in ca 2 h ca 1 m² freigelegt,der sehr schön geworden ist.Nun meine Frage-es

weiter lesen ..

Bodensanierung

Hallo. Ne Frage. Wir wohnen ca. 25 Meter neben der Fulda. Unser Haus ist Anno 1804. Die untere Wohnung und der Keller waren mal Schweinestall. Die Etagentrennung wurde mit "Bahn" Schienen gemacht. Zwischen den Schienen liegen, wie extra dafür gebaut, Tonschindeln. Auf den Schienen liegen einfach nur dicke Spanholzplatten.

weiter lesen ..

jeden Tag hunderte fliegender Ameisen HILFE

Hallo liebe Forenteilnehmer, in den letzten Jahren hatte ich im Sommer immer wieder mal ein paar Ameisen in der Küche. Es waren immer nur ein paar wenige, so dass ich mir wenig Gedanken darüber gemacht habe. (Habe vermutet, diese wären durch das Fenster hereingekommen, das im Sommer zum Lüften nach dem Kochen

weiter lesen ..

Hallole, wir haben ein Fertighaus bauen lassen - Holzständerbauweise. Die Decke zum Speicher hin ist mit Glasfaserwolle zwischen den Holzbalken isoliert. Der Speicher soll nur als Stauraum dienen (wird also nicht beheizt) Jetzt sind wir gerade dabei Spanplatten (22mm) als Bodenbelag im Speicher auszulegen. Im

weiter lesen ..

Aufbau für Dielung in Zweitverwendung

Hallo erst mal bin neu hier und hätte mal ne frage zu meinem Fußboden. Die alten Dielen sind mir zu schade zum rausschmeißen sind aber auch nicht mehr die jüngsten. Hängen in der Mitte ca. 5 cm durch. Hab mir folgendes überlegt Dielen raus vielleicht Nägel aufbohren um bechädigungen zu verhindern, Natronkraft-bitumenpapier

weiter lesen ..

Fertighaus von 1968 - Formaldehyd in den Spanplatten? Absperranstrich oder???

Wir haben ein Fertighaus von Okal Baujahr 1968. Sollen wir die Oberflächen absperren und wenn ja mit was? Dispersion? Latex? Um ein gutes Raumklima zu bekommen, dachten wir an Lehmbauplatten an der Decke, geöltes Parkett auf den Böden und die Wände? Eher nicht atmend vielleicht Kaseinfarben mit Öl - ähnlich

weiter lesen ..

Holzdielen raus - OSB oder Spanplatte rein ???

Hallo, da mein Dielenfußboden in der Küche (3,80 x 2,80m) sehr uneben ist, muß er raus. Der Aufbau: Im Abstand von ca. 80cm befinden sich 4 Balken. Auf diesen Balken befinden sich ca. 3x5cm große Latten. Auf diesen sind die Dielen genagelt. Im Zwischenraum ist Schüttung (Sand/Kies etc.) Unten wurde

weiter lesen ..

Innenwanddämmung

Hallo, wie schon an anderer Stelle geschrieben, haben wir uns vor kurzem ein Bauernhaus BJ 1895 gekauft. Das Haus ist augenscheinlich in gutem Zustand. In den letzten 25 Jahren wurden vom Vorbesitzer sehr viele Umbau-und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Wir wollten eigentlich nur ein paar Schönheitsreparaturen

weiter lesen ..

Hilfe! Leichte Schimmelbildung unter Spanplatten auf Tonschüttung!

Hallo alle zusammen, dies ist meine erste Frage, habe aber schon sehr viel im Forum nachgelesen. Ich habe schon unter Schimmel im Forum gesucht, auch in Verbindung mit Spanplatten, aber eine konkrete Lösung nicht gefunden, also hier ist mein Problem: Wir haben auf unsere Dielendecke eine Dampfbremse gelegt

weiter lesen ..

Massivholzdielen auf Spanplatten

Guten Tag. Hab schon viel hier im Archiv rausgelesen, möchte diesmal auch mal ne Frage stellen. Sind bei der Renovierung eines alten Bauernhauses. Zur Zeit ist der Fussboden im OG dran. Dort liegen auf einer Holzbalkendecke alte Bretter, ich nehm an Fichte, relativ gut erhalten. Darauf sind Spanplatten geschraubt,

weiter lesen ..

Trittschallverbesserung

Hallo liebe Community-Mitglieder und Leser, ich habe vor kurzer Zeit dieses Forum entdeckt und stöbere nun häufig in den sehr interessanten Beiträgen herum. Ein wirklich tolles Forum. Auf Grund von Umbaumaßnahmen im eigenen Haus benötige ich nun konkrete Hilfe beim Fußbodenaufbau und bei der Deckenabhängung.

weiter lesen ..

Trittschauff auf Kassettendecke mit Hartfaserplatte

Ich will in näherer Zukunft ein Schwedenhaus bauen (Argumente darüber bitte ein anderes mal). Zwischen dem Erdgeschoß und dem Obergeschoß ist eine Kassettenecke mit Hartfaserplatte. Ich will gerne einen Parkettboden verklebt legen. Jetzt stellt sich die Frage nach dem richtigen Untergrund bzw. dem Trittschall.

weiter lesen ..

Fichtedielen in Küche und Bad richtige Entscheidung?

Hallo Fachwerker! Wir haben eine ETW im ersten Stock eines Altbaus von 1908 gekauft. Es hat sich herausgestellt, dass die alten Dielen raus müssen (bereits geschehen). Die Balken sollen ca. 80 cm auseinander liegen. Die Füllung sieht in der obersten Schicht nach Sand aus. Uns wurde Lärche 1,8 cm dick auf Spanplatte

weiter lesen ..

Alternativen zu Dielenböden

Nach einiger Zeit des stöberns im Forum habe ich festgestellt, dass fast jeder auf Dielen als Bodenbelag verweist. Auch ich bevorzuge Dielen, habe jedoch einen Raum, der zu niedrig für einen solchen Bodenbelag ist (muss mich jetzt schon bücken im Zimmer...) und suche nach einer atmungsaktiven Alternative zu Dielen.

weiter lesen ..

Guten Tag, Wir haben ein ca. 150 Jahre altes Haus erworben und möchten den Fußboden im EG überarbeiten.KEIN Keller vorhanden. Aufbau bisher: Lehmboden, Balken, Dielen, Spanplatten, Bodenbelag des EG. Das ganze wird durch Löcher in der Aussenwand (einseitig; da komplett im Hang bebaut) belüftet. Einige

weiter lesen ..

Muß beim Spanplattenboden (1. Stock) der Hohlraum zwischen den Balken ausgefüllt werden?

Hallo, ich möchte einen Boden im 1. OG erneuern, hierzu will ich die alten kaputten Dielen komplett entfernen und auf die Balken Spanplatten (22 mm) als neuen Boden Legen. Eine Trittschalldämmung oder Wärmedämmung ist nicht nötig. Mich interessiert ob ich die Zwischenräume(Hohlräume) die sich zwischen den Balken

weiter lesen ..

Daemmung nicht ausgebauter Dachgeschosse

Hallo zusammen, ich habe das Forum durchgeforstet, aber bisher keine Antwort(en) auf meine Fragen gefunden. Ich moechte demnaechst meinen Dachboden isolieren. Es soll die "Speicher-Decke" isoliert werden - also der Fussboden und nicht das Dach zwischen den Sparren. Groesstenteils soll der Speicher nicht

weiter lesen ..

Bad mit Strukturputz; Feuchtigkeitsprobleme?

Hallo, renoviere mein Bad. Untergrund ist Spanplatte. Möchte nun Strukturputz bei weitestgehender Vermeidung von Fliesen aufbringen. Habe Sorge, dass im Bereich Waschbecken, Badewanne Verschmutzungen, bzw. Feuchtigkeit mit dem Putz eine unheilige Verbindung eingehen. Ist meine Sorge berechtigt, bzw. was kann

weiter lesen ..

Wärmedämmung Dachboden

Hallo, wer kann mir bei den folgenden Fragen einen Rat geben? Ich will den Boden oberhalb des ausgebauten Dachgeschosses wärmedämmen. Bisheriger Istzustand: - Gipskartonplatte - Lattung - Kehlbalken ca. 14 cm hoch - Holzbretter (werden entfent) Neue angedachte Maßnahmen: - Gipskartonplatten entfernen -

weiter lesen ..

Fliesen auf Holzboden

Hallo! Ich bin in einen Altbau gezogen und renoviere mit Absprache mit dem Vermieter die Küche, da dort einige Fliesen gerissen sind. Ich habe nun begonnen die alten Fliesen herauszuholen und gesehen, daß die auf 22er Spanplatten verlegt sind, gerissen sind die Fliesen immer an den Übergängen. Ich möchte jetzt

weiter lesen ..

Trittschalldämmung bei Holzbalkendecke

Wir haben ein Haus mit Holzbalkendecke und darauf liegenden Spanplatten gekauft und möchten gern eine Trittschalldämmung einbauen. Als Fußboden ist Kork-Klick-Parkett vorgesehen. Reicht das aus? Was ist zusätzlich möglich und sinnvoll, ohne die Statik zu gefährden (die Spanplatten sind eine statische Scheibe)

weiter lesen ..

neuer Packett - Fußboden im EG

Hallo Forum. Ich habe seit neuem ein Fachwerkhaus. Im EG liegen Fliesen, die ich rausschmeißen will. Darunter Spanplatten aus den 80er Jahren, darunter alte Dielen, die nicht mehr zu gebrauchen sind. Die Fliesen sind teilweise gesprungen, da Spanplatten & Haus arbeiten. Zuerst wollte ich Laminat legen, von

weiter lesen ..

Schimmel in Spanplatte und morscher Balken

Hallo, ich bin gerade mein Badezimmer in einer neu angemieteten Wohnung am renovieren. Eine Zwischenwand zwischen dem alten Bad und einer Abstellkammer der Küche, die irgendwann nach dem 2 Weltkrieg in Leichtbauweise eingezogen wurde, habe ich bereits entfernt (hat knapp zwei Tage gedauert, heisst zwar Leichtbau,

weiter lesen ..

Estrich oder Spachtel auf Dielen?

Hallo Forumsteilnehmer, wir wollen ja unser Bad komplett renovieren (zu sehen auf www.chriscoke.de). Nun habe ich eine Mail von dem Verkäufer der bodengleichen Duschelemente erhalten...ich füge hier das Zitat ein: "Es ist allerdings nicht ratsam das Illbruck-Element auf die 101 Jahren alten Dielen zu

weiter lesen ..

Hobeldielen auf Spanplatten verlegen

Hallo zusammen, wir möchten in einer neu zu beziehenden Mietwohnung – ist ein Altbau – Hobeldielen verlegen. Eben weil es eine Mietwohnung ist, wollen wir den Aufwand und die Kosten für den Boden und Verlegung natürlich in Grenzen halten. Der Vormieter hatte komplett Teppich verlegt, darunter haben wir jetzt

weiter lesen ..

verlegespanplatten

ich bin günstig an verlegespanplatten gekommen und wollte damit meinen alten dachboden auslegen.ich bin mir nur nicht sicher ob ich diese spanplatten für den wohnbereich verwenden kann. kann mir jemand helfen? DIN EN 312 P2 (05.02) so steht es auf den spanplatten oder wohin kann ich mich wenden?

weiter lesen ..

Parkett im EG: Dampfsperre& Dämmung?

Hallo, im EG unseres 100 Jahre alten Handwerkerhauses sollen alte Küche und Bad zu einer größeren Küche umgebaut werden. Nach längerem Überlegen wollen wir darin jetzt Parkett verlegen lassen. Die Dielen, mit denen ein Teil der Fläche belegt war, sind schon raus. Jetzt bitte nicht meutern! Sie werden an anderer

weiter lesen ..

Verlegespanplatten

Hallo, wir haben bei einer Wohnungsbesichtigung gesehen, daß der Vermieter dieser Wohnung Verlegespanplatten als Fußboden verlegt hat. Dieser wurde dreifach versiegelt, sah aus wie Hochglanz und erinnerte ein wenig an Korkparkett, allerdings in hell. Die Stücke waren im Durchmesser so groß wie ein 2 Euro Stück,

weiter lesen ..

Welches Holz für Dielen?

In unserem Haus von 1932 haben wir im EG leider nicht überall alte Dielen.So daß wir jetzt die Spannplatten(+ PVC) liegen lassen wollen, um darauf neue Dielen zu legen. Aber: Welches Holz ist denn jetzt das Beste, bzw. vom Farbton (muß auch zu uralten Familien-Kiefer-Schränken passen) finden wir helle Hölzer

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau in Nassräumen

Ist es möglich in Nassräumen einen Fußbodenaufbau mit Spanplatten zu wählen und darauf Fliesen zu kleben? Welche Möglichkeiten gibt es?

weiter lesen ..

Holzboden im Souterrain möglich?

Hallo, wir besitzen zwar kein Fachwerkhaus, aber eine Stadtwohnung über zwei Etagen. Ein Teil der unteren Etage liegt halb im Erdreich (wir sehen sozusagen die Beine der vorbeigehenden Leute an unserem Fenster ...) Die Vorbesitzer haben ein großes Zimmer, 40qm, (war früher vor 100 Jahren eine Backstube) mit

weiter lesen ..

knarrender Zimmerboden - Spanplatten

Hallo Zusammen, wir haben vor ein paar Jahren ein Haus (Baujahr 1936) erstanden. Dachgeschoß war ausgebaut: Der Fußboden ist mit Spanplatten verschraubt. (Auf die Balken mit Querlatten und diese zum Teil mit Keilen ausgeglichen. Darunter die "Füllung" ist ein Mix aus Bauschutt und Lehm.) Das knarrt sogar

weiter lesen ..

Feuchten Raum mit Lehm verputzen

Hallo allerseits Bei unserm Bauernhaus (Hauptsächlich Bruchstein) haben wir in unserem Schlafzimmer im Erdgeschoss ein Feuchtigkeitsproblem. Der Raum ist nicht unterkellert und ist aussen an einer Seitenwand etwa 50cm mit Erde/Beton erhöht aufgeschüttet. Die Wände sind alle Bruchstein. Innen hat der Vorgänger

weiter lesen ..

neuer badezimmerboden auf holzbalken

vielen dank erst mal an alle die zu meinen vorherigen fragen geantwortet haben. habe mich nun für angelaschte balken entschieden. ich hab noch fragen zum nun durchzuführenden bodenaufbau im badezimmer: 1. packe ich die alte schlacke wieder rein zur dämmung oder was wäre da besser? 2. müssen die balken lackiert

weiter lesen ..

Speicherausbau

Hallo ich möchte den Speicher als zusätzlichen Wohnraum nutzen, er ist schon mit Spanplatten verkleidet aber darunter nicht isoliert.Kann ich eine Isolierung auch auf den Spanplatten kleben (z.B.Steropur)? Dann etwas Luft lassen und mit Holzpaneele verkleiden.

weiter lesen ..

Verlegeplatte oder Spanplatte

Hallo zusammen. Ich habe wegen gestückelten und ca. 8cm durchhängenden Bodenbalken meinen schönen Diehlenboden rausreissen müssen. Jetzt wurden die Balken mit beidseitigen Stahlträgern neu zusammengeschraubt und es ist neuer Boden auf den Balken fällig. Ein Freund meinte ich sollte eine Schüttung auf den Zwischenboden

weiter lesen ..

Fermacell Estrich-Elemente auf Fliesen

Hallo, in meinem Badezimmer reißen die Fliesen, weil die Spanplatten darunter sich verziehen. kann ich darauf fermacell ausgleichsschüttung auftragen und dann fermacekll estrichplatten und dann fliesen oder soll ich die alten fliesen herausreißen und das og. auf die spanplatten auftragen?

weiter lesen ..

Unterschied OSB oder normale Verlegeplatten

Hallo zusammen, was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen OSB-Platten und normalen Verlegeplatten ( Spannplatten ) ? Wann wendet man welche an ?? Danke im voraus mfg Andreas

weiter lesen ..

Holzdielen unter Spanplatten aufgetaucht!WAS NUN?

Hallo Ihr alle! Wir sind gerade dabei ein altes Haus(1880 teilrenoviert) zu kaufen. Bei einem unserer vielen Besichtigungs-und Entscheidungsterminen stellten wir fest, daß unter dem Teppich Spanplatten genagelt sind und darunter sich die original alten Holzdielen befinden. WAS NUN??? Wir wollen unbedingt

weiter lesen ..

Holzbalkendecke!

Hallo zusammen, ich habe den Dielenboden von meiner Holzbalkendecke entfernt weil er schief war. Welche Möglichkeiten gibt es die Balken (6 x 18) auszugleichen ohne die Balken zu erneuern. Als Bodenbelag soll eine 22mm Spanplatte V100 verlegt werden, anschließend soll voraussichtlich ein Laminatboden entstehen.

weiter lesen ..

Alte Holzbalkendecke neu isolieren und Bodenaufbau

Ich habe in meinem Haus eine alte Holzbalkendecke 9x19 cm u.ca. 4 m lang.Darin war bisher auf lose verlegten Brettern Lehm und Asche eingefüllt,mußte ich entfernen. Im EG wohne ich, die Wohnung 1. Et. wird nach Renovierung vermietet.Bisher hörte ich jeden Schritt und jedes Wort von oben. Habe jetzt nur noch

weiter lesen ..

Unterboden für Parkett

Hallo zusammen, folgendes Problem stellt sich uns: wir müssen (wollen) für den Höhenausgleich und nachfolgende Parkettverlegung, geklebt, Spanplatten auf den vorhandenen Fliesenbelag dübeln (Raster 30 / 30 cm). Nun unterscheiden sich aber schon die Vorgaben der Parkettleger, wir haben zwei Angebote eingeholt,

weiter lesen ..

Was für Boden ins Bad??

Hallo! Stehe momentan vor einem Problem. Als Mieter eines Fachwerkhauses möchten wir einen kleinen Raum, welcher sich neben einem kleinen Bad befindet, als Wannenraum umgestalten. (Dort soll eine Füßchenwanne aufgestellt werden) Jetzt stellt sich die Frage nach dem Boden! Momentan liegen dort Teppichplatten

weiter lesen ..

Unterkonstruktion

Hallo, leider sind meine Fragen etwas stümperhaft, wäre trotzdem für einen Ratschlag dankbar. Mein Küchen-Wohnbereich ist derzeit zweigeteilt: Wohnbereich: Betondecke-Holzlatten-alter Dielenboden-Spanplatte-PVC Küchenbereich: Betondecke-erste Fliesenschicht-zweite Fliesenschicht Da die Fliesen ziemlich

weiter lesen ..

frage zu innenwänden aus spanplatten

Guten Tag, meine Frage lautet folgendermassen: Ich glaube, in der Neubauwohnung, in der ich als Mieter wohne, bestehen die Innenwände aus Spanplatten. Eine Probebohrung hat ergeben, dass es nicht wie ich vorerst dachte, Gipswände sind, sondern es kommen tatsächlich Späne heraus. Es wäre aber auch möglich, dass

weiter lesen ..

Dringend Hilfe!!!!!!!

Heute ist in meinem Neubau der "Fachmänisch verlegte Spanplattenboden eingebrochen. Unserer Meinung nach sind die Balkenabstände zu groß.Und die Nut ist aus der Feder gewandert, da der Fugenabstand augenscheinlich zu groß ist. Der Bauingenieur will sich auf jeden Fall morgen früh(Sa. der 3.1.04) herausreden. Wer

weiter lesen ..

Spanplatten auf alten Dielen

Hallo, die Vorbesitzer unseres Häuschens haben im Obergeschoss in fast allen Zimmern auf die alten Dielen circa 15 mm dicke Spanplatten genagelt und verleimt, in einem Zimmer ist dann auch noch ein "wunderschöner" Linoleumboden draufgeklebt worden. Hat jemand eine Idee wie man die Spanplatten am Besten entfernen

weiter lesen ..

Wie kann ich einen feuchten Küchenfußboden trocknen?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Vor ca. 1 Jahr ist durch einen defekten Waschmaschinenschlauch Wasser bis in den Keller gelaufen. Was ich nicht bemerkt habe, das Wasser lief auch in der Küche unter die Fußbodenplatten. Jetzt bin ich am renovieren und fand als erstes etwa 50 cm vom Boden aufwärts schwarze

weiter lesen ..

Dielenboden von Linoleum freilegen ?!

hallo, ich ziehe zu zweit in eine altbauwohnung, in der linoleumboden ausgelegt ist.. darunter befindet sich wohl alter dielenboden(dazwischen noch eine schicht pressspan). wie gehe ich am besten vor, erstens um mir die arbeit möglichst leicht zu machen, es handelt sich um drei zimmer(60qm) und ausserdem

weiter lesen ..

Dielung: Durchbiegung berechnen

Hallo, meine Dielung ist leider unrettbar und ich muss neue einbauen. Das Problem, der Balkenabstand beträgt 1 m. Die aktuelle Dielung ist nur 24 mm dick, allerdings 4 m lang. Die Fachleute meinen aber, ich brauche zwischen 28 und 35 mm dicke Dielen, was den Preis ca. verdoppelt. Auf der alten Dielung waren

weiter lesen ..

Spanplatten lackieren?

Hallo! Ich wohne in einem alten Forsthaus und bin den Teppichboden in meinem Badezimmer leid...nun haben ich ihn rausgeschmissen. Darunter liegt einfach ein Boden aus Spanplatten...meine Frage: kann ich die Spanplatten irgendwie lackieren? Wenn ja wie? Ich denke das wäre die preisgünstigste Variante...(Fliesen

weiter lesen ..

holzdielenboden - spanplatten oder ausgleichsmasse ?

ich renoviere soeben einen raum, in dem alte knarksende holzdielen liegen, in dem ich zum einen das knarksen (sehr störend für mich) und zum anderen die unebenheiten zwecks laminatbodenverlegung beseitigen möchte. die dielen sind jeweils in 3 stück gestückelt. nun überlege ich zum einen, ob es sinnvoll wäre,

weiter lesen ..

Bodenverlegung

Was eignet sich zum unterfüttern von 22 mm Spanplatten die als Fußboden dienen sollen.

weiter lesen ..

bodenkonstruktion!

ich habe einen guterhaltenen dielenfußboden,den ich aber mangles bautechnischer stabilität verstärken möchte.gleichzeitig möchte ich aber auch noch eine höhere trittschalldämmung erzielen.die gängigste variante,die man an allen ecken angeboten bekommt,ist die schwimmende verlegung von spanplatten.nun habe ich

weiter lesen ..

Querverweise

Span Platte Spanplatte