Der Schwellenbereich

Themenbereich


Webinare zum Thema Schwellenbereich

Exklusive Webinare der Fachwerk.de-Community

Fachwerk und Wasser – wie schütze ich mein Holz. Konstruktiver Holzschutz, Bauphysik und Anstrichsysteme. Mehr Fallen als Lösungen.

Ein Webinar über die Herausforderungen, die das Element Wasser an das Fachwerkhaus und damit die Fachwerkhausbesitzer stellt




Zu den Webinaren

Beiträge aus dem Forum zum Thema Schwellenbereich

Beiträge aus dem Fachwerk.de-Forum

Neue Schwelle untermauern / unterfüttern - wie am besten?

Hallo zusammen, vor vielen Jahren wurde die Schwelle bei unserem Fachwerkhaus erneuert. Offenbar wurde sie alle 25 cm auf einen Ziegelstein gelegt und die Zwischenräume mit Lehm verfüllt. Unter den Ziegelsteinen befindet sich nebst Sperrschicht ein sehr massiver Betonsockel. Der gesamte Bereich bis OK Sockel

weiter lesen ..

Neuer Pitchpine-Dielenboden - Mängel

Nach einem Wasserschaden mussten leider die alten Pitchpine-Dielen in einem Zimmer entfernt werden und eine Fachfirma baute einen neuen Dielenboden ein. Da der erste neu verlegte Boden fürchterlich quietschte, wurde er gleich wieder entfernt. Beim Ausbau wurden fast sämtliche Dielen beschädigt und mussten nachbestellt

weiter lesen ..

Die Schwelle ist weg!

Bild / Foto: Die Schwelle ist weg!

Hallo, lese hier nun schon 2 Jahre mit und hoffte nie eine Frage stellen zu müssen...nun ist es doch soweit... Ich bin im Besitz einer ca 100 Jahre alten Bauernkate mit Fachwerk im Innenbereich. Nachdem sich vor einigen Monaten in einer Ecke des unteren Gefaches ein gelber Fleck auftat, hab ich die Stelle vor

weiter lesen ..

Pilzbefall

Bild / Foto: Pilzbefall

Liebe Fachwerk-Spezialisten, ich interessiere mich sehr für ein kleines Fachwerkhäuschen, welches ca. 1985 (vermutlich nicht ganz fachgerecht) saniert wurde. Bislang habe ich noch keinen Baugutachter hinzugezogen, da ich erst noch verschiedene Formalia vorab klären möchte. Ein Punkt davon ist der (fast unscheinbare)

weiter lesen ..

Auflager Kellerdecke/Fussbodenbalken

Hallo Zusammen ! Ich habe im Keller folgenden Mauer/Fundamentaufbau ,Bruchsteinmauerwerk mit zwei Schichten Vollklinker aufgemauert als Auflager für die Balken,letzte Klinkerschicht als Binder ,Stoßfugen nicht verfugt. Balken Fichte ,die letzten haben 80 Jahre gehalten,fäulniss war nur in den Bereichen ,wo

weiter lesen ..

Vollholzdielen auf unebenem Betonboden - Abschleifen möglich?

Hallo! Ich stehe vor folgendem Problem: Ich würde gerne im Erdgeschoss eines alten Fachwerkhauses den vorhandenen Teppich im Wohnzimmer durch Vollholzdielen ersetzen. In den 60er Jahren wurde die damals vorhandene alte Dielung leider entfernt und stattdessen eine lose Schüttung mit einer Schicht unbewehrtem

weiter lesen ..

Holznägel im Schwellenbereich ?

Hallo, meine Frage bezieht sich auf die Restauration einer Fachwerkfassade. Hier wurden im Bereich der Schwelle Holznägel als Verbindungsmittel gewählt. Ist das durchaus legitim bzw welche Vorteile können die Montage eines Holznagels als Verbindung zwischen Ständer und Schwelle rechtfertigen - abgesehen von

weiter lesen ..