Die Schlacke

Themenbereich

Bodenausgleich mit Grundlage Schlacke

Hallo liebes Forum, ist es ratsam/möglich auf eine in Zwischenraum lose Schlackenschicht einer Stahlträger Kappendecke den Ausgleich für trockenestrich mit loser schüttung aufzufüllen zirka 4 cm. Oder kann ich damit rechnen das der Bodenbelag im laufe der Zeit auf Grund der Schlacke nachgibt. Oberboden wird

weiter lesen ..

Wie stabil ist ein Mauerwerk aus Schlackesteinen

Bild / Foto: Wie stabil ist ein Mauerwerk aus Schlackesteinen

Hi, unser Haus ist Bj. 1925. Die Wände bestehen aus Hohlblocksteinen, die der Architekt damals als "Schlackensteine System Eurich" bezeichnet hat. Wir haben das Haus 2014 kernsaniert. Jetzt möchten wir eine Markise (ca. 6,5 m Breite) anbringen. Nach allem was ich in der Umbauzeit gesehen habe, bin ich nicht sicher,

weiter lesen ..

Temperierung/Großeschmidt bei dünnen Schlackewänden

Bild / Foto: Temperierung/Großeschmidt bei dünnen Schlackewänden

Hallo, wir planen derzeit die Sanierung eines Hauses von 1911 inkl. Ersatz der Heizung durch eine Temperierung a la Großeschmidt. Im EG ist das kein Problem, da habe ich gemauerte 38er-Wände und kann einfach die Rohre unter Putz verlegen. Im OG (unterm Walmdach) sind aber leider nur 5-7cm dicke Schlackewände

weiter lesen ..

Fragen zu Möglichkeiten der Dachdämmung Haus Baujahr 1939

Hallo zusammen, Wir haben ein Haus Baujahr 1939 erworben. Folgende Fragen ergeben sich nun zur Dachdämmung. Istzustand: Nicht gedämmtes Schrägdach (Kunstschiefer, Bitumen, Lattung darunter Holzbalken 120mm). Die Schräge geht runter bis in die unter dem Dachboden liegenden Schafzimmer, wäre aber nach entfernen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau nicht unterkellert - Schlacke weiterverwenden?

Hallo zusammen, das Wohnzimmer unseres Hauses Baujahr 1897 ist nicht unterkellert. Der Fußbodenaufbau ist bisher wie folgt (von oben nach unten): Dielen - Lagerhölzer in Schlacke - Schlacke ca. 50cm tief - Erde Mir wurde von mehreren Seiten empfohlen, folgenden Fußbodenaufbau zu erzeugen (von unten nach

weiter lesen ..

Ist Schlacke als Untergrund für Trockenstrichplatten geeignet?

Ich möchte nach einem Wasserschaden den Fußboden des 2m x 3m großen Flurs im Erdgeschoss erneuern. Zwischen Fußboden und Gewölbekeller hat man vor 100 Jahren Schlacke gefüllt. Im Abstand von ca. 1m sehe ich 4cm x 10cm Balken auf die Holzdielen genagelt gewesen sind. Die Dielen habe ich rausgerissen. Leider

weiter lesen ..

Innenliegender Balkon Isolierung ?

Im Zuge meines Dachausbaues möchte ich eine Teil des Daches öffen und eine Innenliegenden Blkon. Bauen. Die Abdichtung gegen Wasser wird mit mehreren. Schichten Bitumen erfolgen. Doch wie Isoliere ich die Decke zum darunterlegenden Wohnräume? Im Moment besteht die Decke aus Putz, Schlacke , Bretter Mein

weiter lesen ..

Schlackendecke - Inhaltsstoffe

Bild / Foto: Schlackendecke - Inhaltsstoffe

Hallo Forum, ich plane einen Umbau eines Bauernhauses von 1950. Bei dem Umbau soll aufgrund der Raumhöhe eine Schlackendecke entfernt werden, die von oben scheinbar nochmal mit einer dünnen Schicht geebnet wurde. Meine Frage an das Forum ist nun "Mit was für ggf. gefährlichen Inhaltsstoffen (Schwermetalle,

weiter lesen ..

Schlacken als Füll- und Dämmstoffe

Liebe ForumskollegInnen! Bei einer Frage zum Fußbodenaufbau kam am Rande das Thema Schlacken als Füll- und Dämmstoffe auf. Wir haben uns da ein wenig festgespielt und sind nicht so recht weitergekommen. Ich würde mich allgemein für Eure Erfahrungen mit möglicher baubiologischer Belastung von Schlacken aus

weiter lesen ..

Dämmung von Dielenfußboden über Gewölbekeller

Bild / Foto: Dämmung von Dielenfußboden über Gewölbekeller

Hallo Freunde des Fachwerks, meine Frau und ich haben uns ein altes Sandstein Häuschen gekauft, dass 1870 von der Bahn erbaut wurde. Vor etwa 3 Monaten sind wir eingezogen und versuchen nun sukzessive die untere und anschließend die obere Etage zu sanieren. Folgende Baustellen werden sich nun ergeben (dazu

weiter lesen ..

Schlacke im Zwischenboden. Gesundheitsschädlich?

Wir finden im Zwischenboden eines denkmalgeschützten Hauses, in dem sich früher eine Schmiede befand, viele Schlackebrocken. Ist der Staub, der dabei aufgewirbelt wird, gesundheitsschädlich? Dürfen wir das Zeug auf der Suche nach archäologischen Funden gefahrlos durchsieben?

weiter lesen ..

Dachboden: Schlacke durch neue Schüttung ersetzen

Bild / Foto: Dachboden:  Schlacke durch neue Schüttung ersetzen

Hallo zusammen, wir haben gerade mehrere Sanierungs-Bereiche in unserem Haus. Unser Dachboden wird auch ausgebaut und jetzt geht es um den Boden. Zwischen den Balken haben wir die Schlacke und Spelze (siehe Foto) entfernt und möchten nun eine neue Schüttung einbringen. Wir sind auf der Suche nach einer schalldämmenden

weiter lesen ..

Ist ein Lehmputz möglich, ja oder nein?

Bild / Foto: Ist ein Lehmputz möglich, ja oder nein?

Hallo Forumfeunde, wie schon in meinen anderen Beiträgen erwähnt habe ich ein an die hundert Jahre altes Haus mit, im Wohnbereich, 40cm dicken Ziegelsteinwänden. An einer Außenwand hatte/habe ich Probleme mit Feuchtigkeit. Deswegen habe ich im Unteren bereich den alten und feuchten Schlackeputz entfernt

weiter lesen ..

Schüttung zwischen Lagerhölzern im EG

Hallo zusammen, vielleicht ist es nur eine kleine Frage, aber ich möchte sicher gehen und deshalb das Meinungsbild des Forums einholen. Zur Zeit bauen wir unseren Dielen-Fußboden neu auf. Folgender Aufbau wird realisiert: Planum Folie Beton 10 cm Dichtschlämme Lagerhölzer 2 mal 8 auf 6 cm in Konterlattung,

weiter lesen ..

Was ist das unter den Dielen???

Hallo Gemeinde, nach vielfachem Mitlesen habe ich vor einigen Tagen im letztes Jahr gekauften Haus (wahrscheinlich Baujahr 1900/1910) einen "Fehltritt" im EG über einem Gewölbekeller gemacht: Es knirschte mehr als verdächtig und ich sank ein! Zwar nicht viel, aber dennoch. Daher habe ich kurzerhand den aufgeklebten

weiter lesen ..

Holzkohle als Zuschlag für Mörtel

Hallo allerseits, kennt jemand eine Bezugsquelle für Holzkohle als Zuschlag für Mörtel, Größe der Stücke 0,5-2,5 cm? Ich stoße bei meiner Suche immer nur auf Grillkohle. Das selber Zerkleinern und Sieben wollte ich gerne vermeiden. Danke und viele Grüße Steffi

weiter lesen ..

Einbau von Balken ohne Bodenunterkonstruktion zu entfernen

Bild / Foto: Einbau von Balken ohne Bodenunterkonstruktion zu entfernen

Hallo, ich habe ein älteres Haus gekauft (EG und OG)- Das EG habe ich das letzte Jahr schon renoviert, ist alles fertig. Nun gehe ich das OG an und habe schon mal den gesamten alten Fußboden rausgerissen, nun kommen die Balken zum vorschein. Das ganze Haus ist mit Holzbalkendecken aufgebaut. Diese sind ind

weiter lesen ..

Innendämmung im Nordschwarzwald

Hallo, wer hat eine funktionierende Innendämmung in seinem Haus? Im Idealfall mit Wandheizung. Ich würde sowas gerne mal in Funktion besichtigen. Daher wäre es in der Gegend um Nagold, Freudenstadt, Pforzheim, Böblingen etc. optimal. Vieleicht gibt es hier ja einen der mir den Einbau bei sich zuhause

weiter lesen ..

Schlackesteine

Hallo, ich habe entdeckt, dass einige meiner Aussenwände zumindest teilweise mit Schlackesteine gemauert worden. Nicht mit Lehmgefache wie sonst. Gibts es diesbezüglich etwas zu beachtet? Ich wollte Gutex Thermoroom innen anbringen. Gruß Thomas

weiter lesen ..

radioaktive Schlacke

Hallo! Wir möchten in unserem neu gekauften alten Haus möglichst viel im Originalzustand lassen. Ein Holzboden, der auf dem Erdreich liegt, ist aber wurmzerfressen, so dass er raus muss. Darunter kam u.a. Schlacke zum Vorschein. Ein Bekannter meinte jetzt, je nachdem, wo sie herkommt, könnte sie schwach radioaktiv

weiter lesen ..

dachboden erneuern

hallo zusammen habe mir vor kurzem ein aelteres haeuschen gekauft ca.100 jahre alt nun will ich den dachboden ausbauen ,dach wurde schon erneuert mit 140 er aufsparrendaemmung nun soll der boden dran kommen das meine tochter endlich ihr zimmer bekommt allso habe gestern die alten diehlen raus gemacht darunter

weiter lesen ..

Bodenaufbau die 2000ste

Hallo zusammen, wegen unsachgemäßer Sanierung des Vorbesitzers dürfen wir nun das ausgebaute Dachgeschoss komplett sanieren. Der Rückbau/Entkernung ist fast abgeschlossen nur die alten kaputten Dielen müssen noch raus. Naja, wenigstens sind wir die Schadstoffe im DG jetzt los. (Glaswoll auf Silberfolie ect.) Zuerst

weiter lesen ..

Nasse Innenwand aus Schlacke Steinen sanieren

Nach der Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes, das am Hang steht, ergab sich folgendes Problem: Eine Innenwand aus Schlackesteinen zieht Bodenfeuchtigkeit nach oben. Der Problembereich bezieht sich auf die Wand die den unbeheizten Keller im UG (unter der Erde liegend) von dem geheizten + teils innengedämmter

weiter lesen ..

Kellerwand aus Schlacke. Abdichten und Isolieren?

Hallo zusammen, Es handelt sich um ein Haus, Bj. 1920. Der Keller ist nicht gemauert sondern mit Schlacke gegossen. Jeder Nagel und jede Schraube in der Wand ist trotz Nylon Dübel weggerostet (oder weggeätzt?). An bestimmten Stellen zerbröselt der von innen aufgetragene Putz. Sei es Lehm oder Kalkzement.

weiter lesen ..

Geschossedecke über trockenem Gewölbekeller mit Glaswolle dämmen?

Hallo, ich habe mich durch das Forum kreuz und quer gelesen und bisher noch keine richtige Antwort finden können, die für mich passend erscheint. Wir haben ein über 100 Jahre altes Haus das unter einem Teil einen Gewölbekeller verfügt (roter Backstein), der völlig trocken ist. Die Schüttung darüber besteht

weiter lesen ..

Aufbau für Dielenboden im Altbau

Hallo, ich habe schon viel über den Fußbodenaufbau bei Dielen gelesen, habe aber trotzdem noch ein paar Fragen. Die Dielen kommen bei uns auf 100x100mm KVH Hölzer oder auf 45x95mm KVH Hölzer. Es sind 4m raumlange Dielen von der sibirischen Lärche. Die Lagerhölzer wollte ich komplett von unten und an den Stirnseiten

weiter lesen ..

Schlacke zum Schallschutz heute noch verwenden?

Hallo! Ich wende mich heute mit einer Frage bzgl. der Verwendung von Schlacke im Bodenaufbau an Euch. Wird diese heute noch zum Schallschutz verwendet oder ist davon eher abzuraten? Hintergrund: Meine Nachbar hat eben eine ganze Menge davon ausgebaut. Ich könnte das Zeugs umsonst bekommen. Was könnt ihr mir

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzbalkendecke

Hallo Bauprofis, wir möchten ein Dachgeschoss ausbauen. Im Moment gestaltet sich der FB-Aufbau folgendermaßen (von oben nach unten): Dielen ca. 25mm (relativ stark verzogen bzw. abgenutzt) Balken 14 / 20 Fehlboden mit Schlacke (Schlacke ca. 10cm) Sparschalung Schilfrohr Putz Wir möchten im Dachgeschoss

weiter lesen ..

Ober- undDachgeschossausbau Boden-/Wandaufbau/Dämmung

Hallo Bauprofis, ich beabsichtige im Haus meiner Eltern einen Teil des Hauses auszubauen (1.OG und DG). Im OG müssen die Fußböden erneuert werden. Eine Garage und Werkstatt ersteckt sich darunter. Im Moment sind alte Dielen mit Kanthölzern und Schlacke auf der Betondecke. Ein Großteil (Flur, Küche, Bad)

weiter lesen ..

C-14 Analyse von Metall Schlackenfund

Hallo, habe bei Sanierungsarbeiten in unserem Haus vor längerer Zeit im Bodenbereich einen Metallfund gemacht.Nach einem Gespräch mit einem Bekannten von mir handelt es sich bei dem Fund vermutlich um den Schlackenrest eines Rennofens da der Fund sich auch in fast Betonharten Lehmboden befand.Er scheint auch

weiter lesen ..

Spitzboden isolieren.

Grüß Gott zusammen. Selbst auf die Gefahr hin, daß ich ein schon vielfach behandeltes Thema aufgreife: Bin gerade dabei mich um unseren Spitzboden zu kümmern. Kleines, Fachwerkhaus ca. 1870,ca. 80m² Wohnfläche,kein Sichtfachwerk. Zimmerdecke zum Spitzboden teilweise Strohgeflecht, Lehmwickel, Schüttung

weiter lesen ..

Dicke Dielen aus Eiche verlegen?

Liebes Forum, vor 4 Jahren stand ich vor der Frage, was ich beim Einkauf massiver Rohdielen im Sägewerk und bei ihrer Trocknung in unserem Garten beachten soll. Ich habe damals gute Ratschläge von Hr. Florian Kurz bekommen, wonach ich auch gehandelt habe. Ich habe Eichen auf 50 mm schneiden und aufgelaltet

weiter lesen ..

Entwässerungsdrainage nur in Schlacke gelegt??

Hallo zusammen.. Wir leben auf einem 200 Jahre alten Fachwerk-Bauernhof. Es ist dauernd der Raum unter der Upkammer (wie heisst der eigentlich :) ), feucht bis nass inkl. Schimmel. Vor allem wenn es stark geregnet hat. Zeitgleich sind die Bodenplatten in der Diele und im Pferdestall auch tropfnass. Unser

weiter lesen ..

Estrich auf Schlackeisolation verlegen (geht das)

Hallo Wir haben uns eine Wohnung Baujahr 1912 gekauft die einen Ziegelboden hat auf dem liegen Träger und dazwischen ist Schlacke als Dämmung eingelegt. Ich möchte jetzt statt den bisherigen Holzböden einen Estrich einbringen und eventuell die Schlacke unter dem Estrich belassen "geht das"?

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Sehr geehrte Fachwerker, ich renoviere momentan ein Haus und versuche mich unter anderem an einem Fußbodenaufbau im Erdgeschoss. Das Haus ist vollständig unterkellert. Der alte Fußboden ist Dielenboden auf 20x20cm Balken; die Fächer sind mit Schlacke/ Asche ausgefüllt (ca. 30cm). Dann kommt das gemauerte

weiter lesen ..

Dämmung bei Schlackenstein

Hallöchen, bin neu im Forum, finde es irre spannend und versuche das jetzt auch mal mit Fragen, wäre nämlich dringend für mich, da ich mich in Sachen Bau nur sehr begrenzt auskenne und das jetzt aber für die Familie managen muß :-0. Also: unser Haus wurde 1921 erbaut, ist wohl definitionsgemäß ein Fachwerkhaus,

weiter lesen ..

Grundofenvideo Arnthal

Hallo Hab den DVD Der Letzte seines Standes Der Ofenbauer aus dem Arnthal weiß jemand wo man den sogenannten Bleistein wie im DVD beschrieben beziehen kann Danke im Voraus Klaus

weiter lesen ..

Schlackeschüttung

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus in Lengede und haben bei der Renovierung der Fußböden im Erdgeschoss festgestellt, dass sich unter den Holzdielen eine Schlackeschüttung befindet. Diese riecht angebrannt und reizt beim Ausgraben die Atemwege. Weiß jemand, was für Schlacken typischerweise verwendet

weiter lesen ..

Kieselpflaster in Schlacke legen

Hallo! Nach der Sanierung des Grundrohres in unserem Keller möchte ich das vormals vorhandene Pflaster aus stehenden Ruhrkieseln, in Fischgrätoptik, wieder sachgerecht in Schlacke legen lassen. Also passend zum vorhandenen Belag. Die Kiesel sind vorhanden. Eventuell muss noch etwas Schlacke ergänzt werden. Das

weiter lesen ..

zugiger Dielenboden im Hochpaterre

Hallo Altbaufreunde, Wir haben eine Wohnung im typischen Berliner Altbau der Jahrhundertwende. Wohl weil hier im Norden von Berlin der Grundwasserspiegel schon immer sehr hoch war (und in den letzten Tagen bestimmt weiter stieg) ist der hohe Keller nur ca. 40 cm in der Erde. Wir wohnen darüber, eigentlich fast

weiter lesen ..

Schlacke in der Decke was tun und wohin damit ?

Hallo ! Beim öffnen des Fußboden (Dielen, Alter Kotten) kam reichlich Schlacke zum Vorschein wie hoch ist das wohl belastet ? Und wohin damit ? Ist das Sondermüll oder Bauschutt ? MfG Kalle

weiter lesen ..

Hallo, ich habe eine Scheune aus den 50ern mit einem Fachwerkrahmen der nur mit Bretten verkleided ist. Nun möchte ich die Fächer ausmauern und habe ein Problem mit dem Fundament. Es ist ca. 0,45m breit und 0,70m tief, soweit ja ganz toll, allerdings aus Asche! Hält das Fundament wohl eine 4m hohe Wand?

weiter lesen ..

Wasserschaden / Schlackendecke

Hallo, über meiner Küche gab es einen Wasserschaden und das Wasser drang an 2 Stellen durch die Küchendecke. Dort ist eine Holzdecke montiert, die nun Wasserflecken aufweist. Heute war ein Handwerker da, und meinte, die Schlackendecke trocknet von alleine wieder aus. Die Messwerte ( einfaches Handgerät) lägen

weiter lesen ..

badezimmer auf Holzbalkendecke ohne Abschweißung

Hallo, ich weiß das dieses Thema häufig diskutiert wird. Aber dennoch sind mir Fragen geblieben. Erst mal zu meinem Aufbau. Die Holzbalken haben einen Abstand von 65 cm. Dazwichen liegen Hölzer die mit Lehm verschmiert sind. Darauf sich eine Schüttung aus Schlacke. So, nun kommt es. Darauf möchte ich dann

weiter lesen ..

Welchen Putz auf Schlackesteine?

Hallo! Da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich mich mal kurz vorstellen.Ich komme aus Siegen und bin seit fast 4 Jahren Besitzer des "kleinen Anwesens" eines ehemaligen Fuhrbetriebes. Die Gebäude wurden zwischen ca. 1870 und 1952 errichtet. Das alte Wohnhaus ist ein Fachwerkhaus. Ich bin nun dabei alles

weiter lesen ..

Decke hängt nach Wasserschaden durch

Hallo, im Obergeschoß hatten wir einen Wasserschaden. Vermutlich wurde durch das Wasser die Schlacke zu schwer und hat nun durch die Sparschalung die Putz-Strohmatten-Decke im EG nach unten gedrückt. Aufbau der Holzbalkendecke: Putz auf Strohmatten, Sparschalung (Abstand 3-6 cm), Schlacke,kein Fehlboden dazischen,

weiter lesen ..

Trittschalldämmung Altbau / Holzdecke

Hallo, ich bin gerade einen alten Dielenboden zu entfernen und gleichzeitig die bisher unzureichende Trittschalldämmung (Schlacke) zu entfernen und optimal zu ersetzen. Als neuer Bodenbelag kommt ein Massivholzboden (19mm Eichenbohlen) zum Einsatz. Als Aufbauhöhe stehen 54 mmm zur Verfügung. Wie kann ich den

weiter lesen ..

Alte Dielen und was nun? Schlacke als Untergrund

Hallo, wir sind gerade dabei einen alten Bauernhof zu renovieren. In jedem Zimmer befindet sich alter Dielenboden auf Holzbalken und Schlacke als Trittschall. Meine Frage da der Dielenboden so schlecht ist muss er auf jedenfall raus aber wie ist das mit der Schlacke? Und da ich ja nur Balken zum auflegen für

weiter lesen ..

Alte Dielen und was nun? Schlacke als Untergrund

Hallo, wir sind gerade dabei einen alten Bauernhof zu renovieren. In jedem Zimmer befindet sich alter Dielenboden auf Holzbalken und Schlacke as Trittschall. Meine Frage da der Dielenboden so schlecht ist muss er auf jedenfall raus aber wie ist das mit der Schlacke? Und da ich ja nur Balken zum auflegen für

weiter lesen ..

Brauche Rat zur Fußboden wärmedämmung

Bild / Foto: Brauche Rat zur Fußboden wärmedämmung

Ich wohene in einem altem Haus (1932)in paterre. Unter mir ist ein Keller, nicht beheizt. Das Mauerwerk ist aus Langlochsteinen. Nun mein problem. Meine Wohnung kühlt sich sehr schnell aus und ich habe starke Zuglufterscheinungen. Ich habe schon alles mögliche versucht, den Fußboden Warm zu bekommen und

weiter lesen ..

Ich stellte folgende Frage schon, vergaß aber 2 wichtige Aspekte: Auf die Verlegeplatten müssen noch Stellwände geschraubt werden! Es sind im Moment noch keine Platten auf den Balken! Meine erste Frage: Wir planen unser Dachgeschoss auszubauen. Wir haben eine Holzbalken und dazwischen Schlackebeton, den

weiter lesen ..

Schlacke aus Geschossdecke entfernen vor Dämmung mit Zelluloseschüttung ???

Hallo zusammen, ich will meine Geschossdecke zum Dachboden, der nicht ausgebaut und die Schrägen nicht gedämmt sind, mit Zellulose dämmen. Die Holzbalkendecke besteht aus 20cm hohen Balken im 60cm Abstand, die Deckenseite ist verputzt auf Strohmatten, auf die Oberseite zum Dachboden sind nur Blinddielen verlegt

weiter lesen ..

Bodenaufbau für Dielen über Gewölbekeller

Liebe Fachleute, nachdem wir in letzter Zeit hauptsächlich ausgeräumt, Rohre ausgebaut und auch zum Teil defekte Böden entfernt haben können wir langsam auch über einen neuen Dielenboden im Erdgeschoß nachdenken. Im Forum habe ich zwar viele Beiträge zu dem Thema gefunden bin mir aber trotzdem nicht sicher wie

weiter lesen ..

Dielen und Schüttung erneuern

Hallo zusammen, z.Zt. renoviere ich wieder einen Fussboden im Haus Bj 1903.Bisher habe ich immer nur die alten Dielen raus gemacht und durch neue ersetzt(aufschrauben auf die Holzbalken) doch habe ich Wärmedämmung und Schallschutz nie beachtet bzw beachten dürfen(Vater war dagegen,ich war zu jung). Die Bodenkonstruktion

weiter lesen ..

Bodenaufbau auf Balkendecke

Hallo wir renovieren gerade ein ca. 80 jähriges Haus. Da der Dielenboden im Og nicht mehr zu retten war, haben wir ihn entfernt. Darunter kamen jetzt die Deckenbalken(die in der Höhe einen Unterschied von 1-2 cm haben)und dazwichen eine Schüttung, die wie kleine Lavasteine aussehen, zum Vorschein. An manchen

weiter lesen ..

Schlacke als Dämmstoff?

Hallo, ich meinem gemieteten Fachwerkhaus gibt es z.T. Schlacke als Dämmstoff unter dem Dielenboden. Mir ist nicht klar ob das aus baubiologischer Sicht betrachtet ein guter oder schlechter Dämmstoff ist (gesundheitliche Aspekte). Danke für's Feedback

weiter lesen ..

Geschoßdeckensanierung

Hallo,ich bin gerade beim Sanieren der Zimmer im Dachgeschoß unseres Fachwerkhauses.Bei dem Entfernen der alten Dielen mußte ich festellen,das die Lehmfüllung an einigen Stellen durchgebrochen war und die Schlackenschüttung bis auf die Heraklithplatten an einigen Stellen durchgerieselt war.Habe die alte Schlackenschüttung

weiter lesen ..

Holzbalkenboden - Schall- und Wärmeisolierung?

Hallo, ich habe ein Haus Baujahr 1927 mit Holzbalkenböden. Zwischen den Balken unter den Holzdielen befindet sich sehr feine schwarze Schlacke?. Teilweise wurden die Böden geöffnet und die Schlacke entfernt, so dass nun brüchige dünne Teerpappe zum Vorschein kommt, die auf Holzbrettern ausgelegt wurde. Nun

weiter lesen ..

perlite als dämmstoff für boden - was gibts anderes?

Hallo... wir möchten gerne eine Bodendämmung zum Keller hin machen - unter Dielen und eventuell 1 Raum mit Fliesen. Der Boden ist eine Balkenkonstruktion mit Schlacke und Kies. Gibt es etwas kostengünstigeres als 'Perlite'? Was hat es auf sich mit der 'radioaktiven Strahlung', die 'Perlite' haben soll? Vielen

weiter lesen ..

Querverweise

Schlacke

Schlacke