Die Schindeln

Themenbereich

Bitumenschindeln=harte Bedachung?

Hallo Fachleute, das Dach meines zukünftigen Hauses ist mit Bitumenschindeln gedeckt. Ist das eine harte oder weiche Bedachung? Die Versicherung möchte das wissen.

weiter lesen ..

Neueindeckung mit Bitumenschindeln

Bild / Foto: Neueindeckung mit Bitumenschindeln

Guten Abend, ich habe ein altes Haus erworben und hege den Gedanken, alles alleine zu renovieren. Auf dem Dach sind Bitumenschindel. Das Dach ist in einigen Bereichen undicht und ich will es jetzt neu mit B-Schindeln eindecken. Die Eindeckung ist nicht das Dingen, aber das Dach hat eine Neigung von 45°. Ich

weiter lesen ..

Bitumenschindeln runter oder nicht?

Hallo, wir haben ein Haus, 20 Jahre alt, gekauft. Das Dach hat Bitumenschindeln drauf, wir möchten jetzt jedoch mit Ziegel neu eindecken. Können die Bitumenschindeln drauf bleiben? Freue mich über Antworten! Gruß Juliane

weiter lesen ..

Laie sucht Rat: Neueindeckung mit Dachpfannen und Aufdachdämmung auf Bitumenschindeln

Hallo zusammen ich bin neu hier und suche Rat. das haus meiner Eltern ist mit Bitumenschindeln vor ca 30 Jahren gedeckt worden und diese lösen sich langsam in Ihre Bestandteile auf, d.h. es kommen erste Undichtigkeiten. Jetzt fragte ich einen Freund der Bausachverständiger ist, ob die Schindeln und Schalung

weiter lesen ..

Traglast Dach

Unser Haus ist 70 Jahre alt. Der Dachstuhl ist i. O.(trocken) Das Dach ist gedeckt mit Brettern und darauf sind Schindeln genagelt. Unser Dachdecker sagt, man könne gleich auf die Schindeln Latten draufmachen und das Dach mit Dachziegeln decken. Ist das von der Traglast her möglich?

weiter lesen ..

(Ecken-) Wetterschutz einer Holzschindelfassade durch Zinkblechwinkel

Die Wand zur Wetterseite hin (Rückseite des Hauses) wurde einmal mit Eternit-Platten oder Faserzement-Platten verkleidet. An der Rückseite des Hauses sind Holzschindeln, welche am Rand sehr schlecht aussehen da dort ein Spalt vorhanden ist und dieser Wind/Regen ausgesetzt ist. Kann man diese Ecke schützen

weiter lesen ..

Neueindeckung eines Daches: Tonziegel direkt auf Pappschindel?

Guten Abend, habe schon immer hier fleißig gelesen. Leider finde ich im Internet nichts zu meiner Frage deshalb versuche ich es jetzt einmal hier im Forum. Unser Haus ist ca.100 Jahre alt. 1977 wurde es mit Pappschindel eingedeckt. Jetzt kommt eine Neueindeckung auf uns zu. Der Dachdecker meinte man könnte

weiter lesen ..

Dachstuhl

Guten Abend! Auf den maroden Dachstuhl eines alten Feldsteingebäudes soll eine Plane gezogen werden bis der neue Dachstuhl gesetzt wird. Können die alten Dachziegel unter der Plane entfernt werden, da die Schindeln nach und nach zu Boden stürzen und es zu gefährlich ist innerhalb des Hauses Arbeiten zu verrichten?

weiter lesen ..

Dach dämmen - Schindeln

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus von 1926 (Südthüringen) und wüssten gern, wie wir unser Dach dämmen können. Das Dach ist mit Schindeln gedeckt. Müssen diese runter, um das Dach zu dämmen, oder können wir von innen her ausreichend dämmen? Grund der Dämmung: Das Dach ist trocken, allerdings bildet sich

weiter lesen ..

Dachdämmung bei Bitumenschindeln

Guten Abend... Ich habe schon mehrfach gegoogelt, aber leider ohne den richtigen Treffer zu bekommen. Ich habe auf meinem Dach eine Schalung...da drauf ist ne Unterspannbahn und dort drauf befinden sich Bitumenschindeln. Wie sieht der Dachaufbau / die Dämmung von Aussen nach Innen aus? Ich habe eine

weiter lesen ..

suche Dachspäne Original oder neu hergestellte

Hallo alle zusammen! Wer kann mir helfen, Dachspäne aufzutreiben? Ich benötge diese für eine historische Dacheindeckung mit Biberschwanzziegeln (ca. 25m²). Benötige in etwa 1000 Stück. Müssen keine Original alten sein, aber einen zu finden, der die noch herstellt, dürfte sicher genauso schwierig sein, oder? gruss

weiter lesen ..

bitumendach

Ist ein bitumendach eine sinnvolle alternative zu schiefer oder faserschiefer eindeckung?

weiter lesen ..

Moderne Eternit Fassadenplatten

Hallo, haben vor unser Vordach zu sanieren und einen modernen Kontrast einzubringen. Bin dabei auf Eternit Cedral Structure gestoßen (http://www.eternit.de/home/produkte/fassade/produkte/fassadenpaneele-cedral/stuelpschalung/cedral-structur.html) Hat jemand bereits Erfahrungen damit sammeln können? Mich würde

weiter lesen ..

Alternative Holzimprägnierung: Abflammen ? Verkohlen ? Teer ?

Gibt es ein (altes) Verfahren mit dem man Holz durch das Verkohlen der Oberfläche haltbarer machen kann ? Ich meine Teer entsteht ja durch verkohlen und ist sehr wiederstandsfähig. Könnte man vielleicht sogar das Dach aus solchen Holzteilen fertigen ? Könnte mir vorstellen solch behandelte Bretter als

weiter lesen ..

Baudatierung

Ich bin gerade auf der Suche nach einem ungefähren Erbauungsdatum von meinem Haus, vielleicht kann jemand anhand von den Bildern ein paar Tips dazu geben. Angebliches Baujahr ca. 1934 jedoch habe ich die Vermutung, das es vielleicht ne Ecke älter ist, Keller und EG sind komplett aus Bruchsandstein gemauert, die

weiter lesen ..

Schieferschindeln abzugeben

An meinem Haus habe ich eine Außenwand (ca. 42 qm), die mit Schieferschindeln bedeckt ist. Im Zuge einer anstehenden Wäremdämmung müssen diese leider weg, aber zum fortschmeißen sind sie zu schade. Hat jemand Interesse daran, oder kann mir jemand sagen, wo ich Interessenten finden könnte? Die Schindeln

weiter lesen ..

Sanierung und Dämmung einer Schindelfassade

Liebe Fachwerkgemeinde, ein frohes neues Jahr allen Fachwerklern. Ich plane dieses Jahr meine Fassade nachhaltig (auch für meine Nachfolger) zu sanieren/renovieren. Welches Verfahren in Frage kommt weiß ich noch nicht, weil ich nicht durch meine Schindeln hindurchschauen kann und ich daher nicht sehen kann,

weiter lesen ..

2 oder 3 Lagen gerissene Dachpappschindeln auf 80qm Dach

Hallo an alle, unser Dach muss neu gedeckt werden weil undicht. Haus ist ca 140 Jahre alt, - kein Denkmalschutz, - Dachboden ist nicht ausgebaut (nur Fußboden V200 25mm). - Dach hängt etwas durch, - kein Firstbalken, - mit Mittelfette, - Satteldachneigung knapp 45 Grad - Gaubendach 16 Grad - Sparren

weiter lesen ..

Dämmung hinter Holzschindeln bei Denkmal geschütztem Haus notwendig?

Hallo, liebe Leute vom Fachwerk.de, die Rückseite meines Hauses ist mit Bitumenwellpappe verkleidet (gewesen, das meiste habe ich gerade entfernt), darunter ist noch so eine Teerpappe und dann kommt der Lehm. Das meiste sieht noch richtig gut aus. Einige Stellen sind jedoch ausbesserungsbedürftig. Vielleicht

weiter lesen ..

Metro-Dachschindeln

Hallo..ich habe mal eine Frage..bei uns war gestern der dachdecker..Es geht immer noch wegen dem neuen dach. Naturschiefer zu teuer Kunstschiefer hat er uns abgeraten, wegen der nicht lange haltenden Beschichtung Schindeln gefallen mir nicht sonderlich Er hatte noch im angebot das Metro-Dach. Hab mich jetzt

weiter lesen ..

sog. Schmetterlingsdach

Hallo, unsere Garage und ein Anbau bilden ein Schmetterlingsdach (Neigung nach innen), das mit Bitumenschindeln gedeckt ist. In der Mitte ist ein Zinkblech verlegt, das den Wasserablauf in das Fallrohr leitet. Diese Blech hat sich im Verlauf der Jahre verformt, auch sind die Schindeln an einigen Stellen

weiter lesen ..

Hallo, ich habe beim verlegen der Dachschalung glaube ich einen ziemlichen dummen Fehler gemacht. Die Dachschalung besteht aus Profilbrettern mit Nut und Feder, die auf einer Seite eine glatte Fläche bilden und auf der anderen Seite jeweils zwischen Nut und Feder eine Phase. Leider zeigt die Fläche mit den

weiter lesen ..

Muss die Schindelnverkleidung runter? - Dämmung Fachwerk

Guten Tag, auf der Ostseite habe ich begonnen, an der Schindelfassade zu arbeiten, erst einmal, um zu wissen was darunter ist. Darunter sind unverputze Vollziegel mit Buchen oder Eichenfachwerk (?). Insgesamt keine 20 cm. Darauf sind Fichtenbretter ~2cm genagelt und darauf dann Biberschwanzschindeln aus

weiter lesen ..

Tipps für Hauskauf Baujahr 1940

Hallo erst mal und Grüsse an alle Mitglieder. Dies ist mein erster Eintrag und ich hoffe auf einige Ratschläge. Wir haben uns letzte Woche in ein kleines Fachwerkhäuschen verliebt und würden gerne Eure Meinung dazu hören. Diese Woche werden wir es von innen besichtigen und ich wäre für Tipps dankbar worauf

weiter lesen ..

Fachwerk dämmen, Schallschutz auch wichtig! Material? Fenster?

Hallo zusammen, ich lese schon lange hier mit - mittlerweile einige Jahre. Jetzt ist es an meinem alten Fachwerkhaus BJ. ca. 1890, Eichenbalken mit Vollziegelgefachen, soweit: Ich möchte die Aussenfassade dämmen. Bisher außen: Unverputzt, darüber flächig Bretter genagelt, darauf Holzschindeln. Ich dachte

weiter lesen ..

Dach mit Bitumenschindeln dämmen

Hallo in die Runde, habe schon viel gesucht und gelesen hier im Forum super. Jedoch bis jetzt noch keine Antwort auf meine Frage gefunden. Also probier ich mal. Ich möchte das Dach komplett dämmen um erstens Energie zu sparen und zweitens es später als Wohnraum für unseren Nachwuchs ausbauen. Baujahr 1938,

weiter lesen ..

Wer kann Informationen zu sogenannten: "Strohlehmschindeln" geben?

Bild / Foto: Wer kann Informationen zu sogenannten:

Habe heute eine Frage zu sogenannten "Strohlehmschindeln" erhalten. Kann mit diesem Begriff wenig anfangen. Ist unter unseren Fachleuten jemand, der weiterhelfen kann? Nachfolgend ein etwas wenig aussagekräftiges Foto. Leider eben auch nur überstellt bekommen. Grüße von einem Lehmbauer Udo

weiter lesen ..

Welche Farbe für Lärchenschindeln

Welche Farbe soll ich für neue Lärchenschindel verwenden da ich sie nicht vergrauen lassen möchte. Es gefällt mir halt so besser. Da gibt es Farben/ Lasuren von Jotum aus Skandinavien, Sacketeuer. Sind die Ihr Geld wert? Wie sieht's mit Ölen aus? Habe eigens Gerüst, kann also öfters mal ran und auch wann ich

weiter lesen ..

Altes Fachwerkaus gekauft - was nun ?

Bild / Foto: Altes Fachwerkaus gekauft - was nun ?

Hallo, ich habe mir vor 2 Wochen ein altes Fachwerkhaus gekauft und bin auf dieses Interessante Forum gestossen. Habe bereits Stundenlang gelesen und würde gerne folgendes wissen. a,Wie kann man das alter eines Hauses herrausfinden. b,Wie ich bereits gelesen habe ist eine Innendämmung mit Gipskartonplatten

weiter lesen ..

Holzschindeln - wie neu ersetzen

Hallo, unser ca 100 Jahre altes Fachwerkhaus hat Holzschindeln an der Fassade, welche wir neu ersetzen muessen. Nun stellen sich ein paar Fragen. Muss man auf irgendwas achten beim wiederaufbau? Wie isoliert man am besten? Wie werden die Schindeln am besten wieder angebracht damit sie 'gerade' sind. Wie

weiter lesen ..

Aussenwandaufbau verschindeltes Fachwerk

Halli Hallo, bin auf der Suche nach sinnvollem Wandaufbau für unsere Aussenwand der Küche. Aussen haben wir Schindeln, darauf folgte eine Pappe, dann 24 er Schalbretter und die Ausfachung mit Schwemmstein. Die Schindeln werden wir natürlich wieder anbringen. Die Schalbretter sind auch schon montiert. Jetzt,

weiter lesen ..

Farbe für Schindeln

Bild / Foto: Farbe für Schindeln

Hallo, wir haben ein Fachwerhaus, 100 Jahre alt, das neue Lärcheschindeln erhalten soll. Nun haben wir ein Problem mit der Farbe. Wir möchten einen Grauton, sei es nun Lasur oder Standölfarbe von z.B. Auro oder Kreidezeit. Probleme gibt es hier wohl bei der Grundierung,da die Schindeln nicht getaucht werden

weiter lesen ..

102 jährig mit schindelunterzug

hallo. ich habe da doch ein kleines problem bei dem ich anstehe. unser haus ist 102 jährig mit einem intaktem schindelunterzug . das dach ist neu gedeckt und von den ziegeln bis zum schindelunterzug 50mm hinterlüftet. frage: kann ich nun die dämmung zwischen den sparren bis an den schindelunterzug machen . reicht

weiter lesen ..

Halbrundschindeln entfernen? Fachwerk kontrollieren ?

Hallo an alle , ich habe ein Haus erworben welches schon mind. 200 Jahre alt ist es wurde aber schon einigemale renovier ! der erste Stock ist massiv mit Eisenträgern an der Decke ! der erste stock und Dachstuhl sind Fachwerk vor drei Jahren kammen neue Fenster rein dabei habe ich festgestellt das die

weiter lesen ..

Welche Dacheindeckung?

Unser DENKMALGESCHÜTZTES Fachwerkhaus hat auf der einen Seite eine intakte Naturschiefereindeckung. Auf der Rückseite, wo auch noch ein weiteres Dach des Hinterhauses angrenzt, ist das Dach mit Schindeln gedeckt. Leider sind da immer wieder mal undichte Stellen (vor allem dort, wo die beiden Dacher miteinander

weiter lesen ..

Schindelhandwerk

Hallo Ihr Lieben, kann jemand meinem Mann das alte Handwerk beibringen? Vorwiegend Fassaden mit Holzschindeln verkleiden, gg. Bezahlung? Alles halt, rund um Holz(Bau) Schindeln (herstellung) usw.

weiter lesen ..

Wie sabiere ich das Gefache meines ca. 150 Jahre alten Bauernhauses?

Ich möchte einen Dreiseitbauernhof sanieren. Große Probleme habe ich mit dem Material zum verfachen des alten Fachwerkes. Kann ich einfach darüber putzen? Und wenn ja mit welchem Material? Zur Zeit befindet sich das Fachwerk noch unter einer Schutzschicht aus (Asbest-) Schindeln, so dass ich gar nicht genau sagen

weiter lesen ..

Putz auf Fachwerk

Hallo, ich habe eine Frage. Gibt es Möglichkeiten auf ein Fachwerk eine Isolierung und eine Putz aufzutragen, auf dem bisher eine Schindelverkleidung war, die aus Kostengründen nicht wiederhergestellt werden kann? Wird das Fachwerk dadurch nicht zusehr abgedichtet? Welche Isolierung nimmt man am besten? Gibt

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit Holzschindelfassade

Wir haben gerade ein 1903 erbautes Fachwerkhaus mit einer Fassade aus Holzschindeln gekauft.Die Schindelfassade ist in einem guten Zustand, da sie leider mit carbolineum gestrichen wurde. Wir fragen uns nun, vielleicht zu spät, wie das Fach werk darunter wohl aussieht. Kann man irgendwie vom Innenraum aus erkennen

weiter lesen ..

Querverweise

Dach Fassade Schindeln