Das Schieferdach

Themenbereich

Rückbau von 900 qm Schieferdach

Bild / Foto: Rückbau von 900 qm Schieferdach

Hallo! Stall und Scheune unseres Hofes sind derzeit mit Schiefer eingedeckt. Leider lösen sich immer wieder Schindeln, weil die Nägel verrostet sind. Erstaunlicherweise sind die Schindeln immer noch absolut stabil und überleben den Sturz trotz über 5m Traufhöhe. Jetzt wollen wir auf Stall und Scheune Photovoltaik

weiter lesen ..

neues Schieferdach & neue Unterspannbahn - wie richtig isolieren

Hallo, ich habeschon einiges gelesen, aber noh nicht die Antwort für uns gefunden. Wir haben vor 2 Jahren einen "alten" Bauernhof gekauft; Bj. 1925. Er hat Bimssteinwände, eine Mauer 30 cm, eine zusätzlich davor 10 cm. Wir mussten recht viel sanieren; innen bis auf die Decken eigentlich alles neu. Das Dach

weiter lesen ..

Natur Schieferdach mit Kautschuk Farbe überstreichen.

Bild / Foto: Natur Schieferdach mit Kautschuk Farbe überstreichen.

Hallo, bin gerade dabei ein 1000 Qm riesen großes Schiefer Dach zu überstreichen. In diesem Forum und auch in vielen anderen wurden oftmals Fragen in diesem Zusammenhang gestellt. Leider gibt es sehr wenige Erfahrungsberichte (ich habe zumindest bundesweit noch keine gefunden). Zur Anwendung kommt eine

weiter lesen ..

Kostengünstiger Ersatz für Naturschieferdach

Hallo, wir sind kürzlich zu meiner Schwiegermutter gezogen, da diese altersbedingt nicht mehr alleine zurecht kommt. An ihrem Haus wurde, abgesehen von Flickschustereien, schon längere Zeit nichts substantielles mehr gemacht. Aktuell brennt mir vorallem das Naturschieferdach unter den Nägeln, welches an

weiter lesen ..

Altes Schieferdach nachträglich dämmen.

Hallo im Forum, ich habe mich auf das Abenteuer Fachwerkhaus eingelassen. Als erstes steht die Dachsanierung an. Es handelt sich um ein Holz verschaltes Dach mit Schiefereindeckung. Nun meine Frage: Wie sollte eine vernünftige nachträgliche Dämmung von innen aufgebaut werden?

weiter lesen ..

Schieferdach sanieren?

Bild / Foto: Schieferdach sanieren?

Hallo! Wir haben ein Schieferdach, dass seit Bau des Hauses (ca. 1895) auf dem Haus liegt. Es ist dicht und die Schieferplatten sind soweit wir es sehen können, noch intakt. Keine Risse oder so. Wir haben jetzt das Problem, dass die Stifte, mit denen die Dachplatten ursprünglich besfestigt wurden, weggerottet

weiter lesen ..

Schieferdach ca. 100 Jahre alt, Feuchtigkeit nur an einer Stelle

Wir haben vor 5 Jahren ein Fachwerkhaus aus dem 17 Jhrdt. "kernsaniert" gekauft. Es hat ein sehr steiles (55Grad) ca. 8m hohes und 10 m breites Schieferdach, der Schiefer liegt lt. Dachdecker seit ca. 1910 und ist noch gut in Schuss, hin und wieder wird mal ein Schiefer ausgetauscht. Seit ca. einem Jahr, vorwiegend

weiter lesen ..

Sattel- Schieferdach undicht es tropft

Hallo , mein Name ist Julia und ich habe ein großes Problem! Ich habe letztes Jahr ein Denkmal geschütztes Haus vererbt bekommen aus dem 1600 Jahrhundert!saniert wurde es zuletzt 1989! Da ich noch im Studium bin steht das Haus zum verkauf! Nun gibt es seid ca einem halben jahr das Problem, das dass Dach undicht

weiter lesen ..

Einblasdämmung (Isofloc) Schieferdach - Hinterlüftung: JA oder NEIN???

Hallo, nach langem lesen und informieren im Forum (vielen Dank für die interessanten Beiträge) muss ich nun auch eine Frage stellen. Zum oben genannten Thema habe ich einige Beiträge gefunden, dabei dreht es sich aber immer um alte Schieferdeckungen ohne Unterspannbahn, oder mit Dachpappe. Bei unserem

weiter lesen ..

OSB als Unterdach für Schieferdach?

Hallo zusammen, leider müssen wir nach den diversen Orkanen unser 150 Jahre altes Schieferdach (ca. 350qm) nun vollständig sanieren. Der Dachdecker meines Vertrauens empfiehlt OSB Platten als Unterdach für das Schieferdach. Meine Fragen hierzu: - OSB habe ich im Hause meiner Eltern bisher nur als Fussboden

weiter lesen ..

Schieferdach recycling / wiederverwenden

Hallo, ich habe schon viele Beiträge hier zu Schiefer gelesen, leider war eine konkrete Antwort für mich noch nicht dabei. Hoffentlich könnt Ihr mir helfen. Wir besitzen noch ein altes Bauernhaus (Bruchsteinhaus; im Moment unbewohnt). Dieses Dach hat Mitte der 50iger Jahre ein neues Schieferdach erhalten.

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung bei Schieferdach

Hallo liebe Forenmitglieder, bei der Sanierung unseres Dachgeschosses stehen wir vor der Dämmung und damit einem Rätsel. Unsere "einberufenen" Handwerker (Dachdecker wie Innenausbauer) haben uns bislang keine überzeugenden Konzepte vorlegen können, so dass wir jetzt lieber auf gesunden Menschenverstand + Expertenwissen

weiter lesen ..

Schieferdach reinigen

Hallo, für verschiedene Arbeiten bekomme ich ein Gerüst an mein Haus. Dabei werden auch Schäden vom letzten schweren Hagel repariert. Ich habe mich gefragt ob es nicht möglich wäre die 60 Jahre alte Naturschiefereindeckung zu reinigen? Dann wäre der Kontrast zwischen neu und alt nicht so groß und das Dach

weiter lesen ..

Denkmalschutz Schieferdach

Hallo zusammen, Wenn man eine Dacheindeckung eines denkmalgeschützten Gebäudes erneuern möchte (hier: Naturschiefer), muss man unbedingt Schiefer benutzen? Denn dieser ist ja bekanntlich sehr teuer. Oder akzeptiert das Denkmalamt auch Alternativen (z.B. Kunstschiefer)? Wie teuer ist ein neues Schieferdach

weiter lesen ..

Schieferdach betreten??

Hallo zusammen, ich muss an die Sat Schüssel auf meinem Dach und dafür müsste ich das Dach betreten, ist dies bei einem Schieferdach ohne weiteres möglich? Das Dach besteht aus Schiefer, Bitumenbahn und Holzverschalung, kann man da mit einer Wichen Sohle drüber laufen? Besten Dank für eure Hilfe. Gruß

weiter lesen ..

Schieferdach - Aufbau und Ausschreibung

Guten Tag zusammen, wir möchten oder müssen unser Dach neu eindecken lassen, da sich die aktuelle Eindeckung (Schiefer) so langsam verabschiedet. Leider ist das Dach auch nicht so wirklich gedämmt - weder wärmetechnisch noch schalltechnisch. Das Haus besitzt eine alte Schiefereindeckung auf Schalung nach

weiter lesen ..

Ton oder Schiefer

Hallo, bis jetzt bin ich immer davon ausgegangen, daß für die Neueindeckung für mich nur Ton in Frage kommt. Nachdem ich mit 'offenen Augen' durch die Nachbarschaft gegangen bin, stellt sich die Frage, warum nicht auch komplett Schiefer? Abgesehen vom unterschiedlichen Erscheinungsbild, gibt es gravierende

weiter lesen ..

Schieferdach Aufbau der Zwischensparrendämmung

Ich möchte die Dachschrägen zwischen den Sparren in unserem Haus dämmen. Das Dach ist vor kurzem mit Schiefer neu eingedeckt worden und hat folgenden Aufbau. Aufbau von außen nach innen: 1.Schiefer 2.diffusionsoffene Unterspannbahn (Tyvek Pro) 3.Schalung 4.Sparren An der Traufe und am First befinden sich

weiter lesen ..

Dämmung meines Schieferdaches!

Hallo,verfolge das Geschehen auf dieser Seite schon eine geraume Zeit und habe schon viele Interessante Beiträge gelesen aber leider auf mein eigentliches Problem noch keine eindeutige Antwort gefunden. Habe das Problem der Dämmung in meinem Haus Bj 1960.Bin schon seit einer Weile am renovieren und nach Heizungs-

weiter lesen ..

Asbestschieferdach

Hallo, ich wohne in einem Haus, Baujahr 1904. Es hat ein Asbestschieferdach, was an undichten Stellen schon "geflickt" wurde. Nun habe ich mir einen Kostenvoranschlag für das gesammte Dach machen lassen. Problem ist, dass ich im Moment das Geld für eine komplette Dacherneuerung habe. Gibt es eine Möglichkeit,

weiter lesen ..

Schieferdach von 1900 dämmen

Ich möchte unser Schieferdach -eines 1900 erbauten Hauses(bisher ungedämmt)- dämmen. Nun stellen sich mir ein nachdem ich mich mit einem Architeken und einem Zimmermann unterhalten habe paar Fragen. Aufbau des Daches ist: Schiefer (dicht) Lattung Sparren Ich möchte die Decke eine unter dem Dach liegenden

weiter lesen ..

Schieferdach - Daemmung mit, oder ohne Hinterlüftung

Hallo zusammen, stehe nun auch vor dem Problem, dass mir die Fachleute (Dachdecker, der selber Schiefer verlegt, Architekt, Sachverständiger für Wärmeschutz) unterschiedliche Angaben zur geplanten Dachdaemmung geben. Konkret besteht meine momentaner Dachaubau nur aus den Sparren (14 cm), der 2cm Holzverschalung

weiter lesen ..

Isolierung eines Schieferdachs

Wie kann ich das Schieferdach unseres Hauses, das trotz seines Alters (Baujahr 1911) in sehr gutem Zustand ist, am besten Isolieren ohne den Schiefer abzunehmen. Das Dach hat z.Z. keinerlei Isolierung sodass man vom Dachboden aus zwischen den Sparren bis auf den Drempel schauen kann. Der Dachaufbau sieht

weiter lesen ..

schieferdach von innen isolieren

hallo! möchte das dachgeschoss isolieren.aussen ist es mit schiefer bedeckt.innen nur blanke schalung.soll als wohnraum ausgebaut werden. wie sieht der aufbau aus.wer kann weiter helfen? helmut langowski

weiter lesen ..

Wärmedämmung unter Schieferdach

Wir möchten gerne unser Dachgeschoss ausbauen und uns stellt sich nun die Frage, wie wir es am besten dämmen. Ziegel sind Beton, dann Dachpappe und darunter noch die Vollholzverschalung aus HolZ (vom ursprünglichen Schieferdach). Daher nun die Frage, wie wir die Dämmung aufbauen - auch in Bezug auf Bildung von

weiter lesen ..

Dämmung beim Schieferdach

Hallo. Erstmal dank an alle die mir bei meiner letzten frage geantwortet haben. jetzt die nächste: welcher aufbau zur Zwischensparrendämmung empfiehlt sich, wenn das dach mit naturschiefer (auf ca.2,5cm holzschalung mit Deltamaxx, diffusionsoffen, dichtbahn) gedeckt ist. muß ich hinterlüften und in jedes sparrenfeld

weiter lesen ..

Dämmung Schieferdach

Guten Tag, es handelt sich um die Wärme und Schalldämmung eines komplett erneuerten Mansarddaches. Der untere, ca 2,5 m hohe Teil hatte eine Steigung von ca 85° und ist nach Südosten ausgerichtet. Dachaufbau: Schiefer auf Latten und Dachsparren. Durch die Schräge bleiben ca 20 bis 30 cm für die Dämmung bis

weiter lesen ..

Dachisolierung beim Schieferdach mit Holzschalung

Hallo zusammen! Im nächsten Frühjahr möchte ich mein Dachgeschoss (der Nachwuchs braucht Platz) ausbauen. Bei dem Dach handelt es sich um ein mit Schiefer gedecktes Dach (Dachneigung 45 Grad). Vermutlich muß aber die Holzschalung und die Dachdeckung erneuert werden. Wie baue ich die neue Isolierung auf. Ich

weiter lesen ..