Der Schaum

Themenbereich

Gegen Mäuse: Wer hat Erfahrung mit IPF-Schaum von Hagopur?

Bild / Foto: Gegen Mäuse: Wer hat Erfahrung mit IPF-Schaum von Hagopur?

Hallo Zusammen, ich habe ein altes Fachwerkhaus und in diesem Winter habe ich vermehrt Mäuse in den Wänden und Deckenzwischenräumen gehört. Da komme ich ja nicht so ohne weiteres ran und habe mir etliche Tipps und Forenbeiträge durchgelesen. Die Lösung scheint ein "Bauschaum" mit einem Chemikalienzusatz zu

weiter lesen ..

Mehrschichtverbundrohr und Bauschaum

Bild / Foto: Mehrschichtverbundrohr und Bauschaum

Hallo liebe Community, mir ist letztens als es hier sehr kalt war eine Wasserleitung eingefroren. Ich hatte den Elektriker kontaktiert, weil ich dachte, dass der Durchlauferhitzer kaputt sei, denn es kam kein Tropfen aus der Warmwasserleitung. Er hat mir dann gezeigt, wo die Leitung eingefroren ist und ich

weiter lesen ..

Bauschaum

Hier mal ein Link zu "Bauschaum-Meisterstücken";-))) Viel Spaß. https://www.haustec.de/sanitaer/installationstechnik/gut-geschaeumt-ist-halb-gebaut-die-haertesten-bauschaum-fundstuecke

weiter lesen ..

Fenster Garage Bauschaum

Bild / Foto: Fenster Garage Bauschaum

Hallo, ich bin neu hier, lese aber schon länger regelmäßig mit und möchte nun eine Frage stellen. Erstmal zu unserem Haus: Baujahr ca. 1880, Fachwerk, das aber teilweise durch Mauerwerk ersetzt wurde. Wir bauen gerade das Erdgeschoss aus, eine Garage haben wir dort in die Nord/Westecke eingebaut. Es wird

weiter lesen ..

Schaumglasschotter und Feuchteabdichtung

Bild / Foto: Schaumglasschotter und Feuchteabdichtung

Hallo Leute, ich hab da mal ein Problem, vielleicht kennt das der ein oder andere und hat ein paar gut Tips. Zum Hintergrund, altes Bauernhaus von ca. 1920 was wir total kernsanieren. Alten Bodenaufbau raus, da unterschiedliche Höhen und neue Anordnung von Abwasserverlauf. Ausgekoffert mit SchaumGlasSchotter

weiter lesen ..

Abdichten von Entlueftungs-Alu-Rohr in Bruchsteinmauer ohne Bauschaum

Zur Belueftung eines 150 Jahre alten EFH soll ein Luftkollektor vertikal an die 60-cm-Bruchsteinmauer (Suedseite, innen und aussen Mineralputz) montiert werden. Die warme Luft wird horizontal durch ein 125-mm-Durchmesser-Aluminium-Flexrohr mit eingebautem Ventilator in einen Wohnraum eingeblasen und verlässt

weiter lesen ..

Bauernhaus BJ 1907 - Bodenaufbau mit Gussasphaltestrich & Schaumglasschotter?

Bild / Foto: Bauernhaus BJ 1907 - Bodenaufbau mit Gussasphaltestrich & Schaumglasschotter?

Wir sind gerade recht verzweifelt, da wir in unserem Bauernhaus ( Baujahr 1907) die Böden machen müssen. Leider ist das Haus nicht unterkellert und im Sockelbereich mit Naturstein gemauert. Unter dem vergammelten Linoleumboden ist feuchter Lehmboden - kein Beton oder Fundament. Kann mir jemand einen sinnvollen

weiter lesen ..

Fenstereinbau in Bauschaum

Meine Mieter haben ein Fenster (Kunststoff) mit PU-Schaum in das offene Fachwerk einbauen lassen-nach meinen bisherigen Recherchen kann dies zu Schäden am Holz führen.Da ich nicht informiert wurde-war das Kind bereits im Brunnen.Mich würde interessieren, wie die Erfahrungen anderer Betroffener sind? ob ein Ausbau

weiter lesen ..

Putz abschlagen und Estrich

Bild / Foto: Putz abschlagen und Estrich

Hallo, ich bin dabei, in meiner Altbauwohnung losen Putz abzuschlagen. Im Boden ist ein Estrich verlegt und am Rand zwischen Estrich und Mauer etwas, das wie Styropor oder Schaum aussieht. Nun wüsste ich gerne, wie ich vorgehe, wenn Putz hinter dem Schaum an der Wand abzuschlagen ist? Soll ich ihn nötigenfalls

weiter lesen ..

Fenstereinbau im Fachwerkhaus -Schaum oder Hanf?

Liebes Forum, wir sind dabei, Holzsprossenfenster von Fecon für unser Fachwerkhaus zu bestellen und diskutieren nun mit dem Tischler, der sie einbauen soll, über die Art des Einbaus.Wir sind dafür, Stopfhanf zu benutzen, er (obwohl mit alter Fachwerksubstanz erfahren), würde Schaum vorziehen, um die entsprechende

weiter lesen ..

Mörtel schaumig geschlagen

Ich habe beim Renovieren im Betonmischer Kalkzementmörtel angemischt, um damit einen Fenstersturz einzumauern. Während ich den ersten Teil verarbeitet habe, lief der Mischer weiter und hat den restlichen Teil schaumig geschlagen. Hatte die Konsistens von dicker Schlagsahne. Ich wollte fertig werden und habe einfach

weiter lesen ..

Altbau Bodensanierung EG nicht unterkellert

Hallo, in unserme Haus, Baujahr 1840 steht nun die Sanierung der Böden an. Geplant ist, die alten Böden zu entfernen (sehr dünne Betonschicht+Fliesen). Die Schicht darunter ist ein trockener Lehmboden, Wasser ist also nicht unser Problem. Der Aufbau ist nun so geplant: 1. Erdplanum 2. Geotextil 3.

weiter lesen ..

Altbau, Fußboden Aufbau mit Schaum- Glasschotter

Bild / Foto: Altbau, Fußboden Aufbau mit Schaum- Glasschotter

Hallo Community, Habe einen alten Bauernhof Baujahr 1748 gekauft. Im Erdgeschoss ist unter dem jetzigen Fußboden direkt das Erdreich. Da mir als 2 m Mann die Stockhöhe eh schon knapp ist und wir auch noch Fußbodenheizung einbauen wollen müssen wir wohl oder übel nach unten. Nun zu meiner Frage: Ich habe mich

weiter lesen ..

Aufbau von Fussböden, Schaumglas bei mäßiger Hochwassergefahr

Hallo versiertes Forum, hallo Herr Böttcher! Wir sind bei der Sanierung eines bereits recht stark baulich veränderten Bauernhauses (BJ 1797, OG Fachwerk, EG massiv). Die wichtigsten Bau-Maßnahmen sind: Dämmung obere Geschossdecke, Innendämmung OG + Wandheizung, Erneuerung Fenster und Türen, teilw. Neuaufbau

weiter lesen ..

Fenster tauschen - Bauschaum... ja/nein? Alternativen?

Hallo zusammen. Ich bin seit gut 3 Monaten Besitzer eines alten Fachwerkhauses, das ich nach mehrfacher Begutachtung (unter anderem auch mit Herrn Pickartz hier aus dem Forum) gekauft habe. Das Baujahr ist nicht bekannt, die ersten offiziellen Unterlagen sind aus dem Jahr 1882. Es wurde im Krieg teilzerstört

weiter lesen ..

Dielen über Schaumglasschotter

Guten Tag, liebe Forenmitglieder, ich lese schon lange interessiert hier mit und habe schon manche Anregung bekommen. Nun wage ich mich mal eine Frage zu stellen. Wir haben ein ca. 200 Jahre altes Bauernhaus im Schwarzwald übernommen. Wir möchten gern den ehemaligen unteren Bereich des Hauses, der einmal

weiter lesen ..

Schaumstoff zwischen Balken und Gefach?

Bild / Foto: Schaumstoff zwischen Balken und Gefach?

Hallo Fachwerk-Freunde, wir lassen in Kürze unser Haus streichen, Balken, Gefache, Giebel, das ganze Programm. Das Haus ist ursprünglich von 1826, wurde jedoch (zumindest im EG) vor etwa 25 Jahren vom Vorbesitzer gründlich erneuert, teilweise neue Balken, neue Gefache. Mein Problem: an der Vorderseite des

weiter lesen ..

Trockenestrich mit FBH auf Glasschaumschotter über Erdreich

Hallo zusammen! Ich saniere z.Z. das Erdgeschoss eines Fachwerkhauses (ca. 1520). Das Haus ist nicht unterkellert und sämtliche Fundamente wurden durch Streifenfundamente ersetzt. Das Erdreich dazwischen wurde ausgehoben und ist nun mit 26cm Glaschaumschotter verfüllt und verdichtet. Nun die Frage wie es weiter

weiter lesen ..

Lieferant Schaumglasschotter im südl. Brandenburg gesucht

Hallo liebe Gemeinde, ich habe momentan Schwierigkeiten, einen günstigen/flexiblen Lieferanten für Schaumglasschotter im südl. Brandenburg (Nähe Lübben) zu finden, da ich für die Altbausanierung nur ne kleine Mengen brauche. Die örtlichen Baustoffhändler haben das Produkt nicht auf Lager und bei kleinen Mengen

weiter lesen ..

Schaumglasschotter/ Bodenplatte

Bild / Foto: Schaumglasschotter/ Bodenplatte

Wir möchten unseren Hausneubau mit Streifenfundamenten und Schaumglasschotter begründen. Leider fehlen bisher befragten Unternehmen aus unserer näheren Umgebung Erfahrungswerte. Kennt jemand Firmen welche diese Aufbauform handhaben ? Freundliche Grüße Anet

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auch ohne Hartschaum-Dämmung möglich?

Einen Gruß in die Runde! Bei unseren Vorbereitungen zur Sanierung eines Fachwerkhauses von 1890 beschäftigt uns derzeit vor allem die Frage des Fußbodenaufbaus im nichtunterkellerten Bereich des Ergeschosses. Wir dachten an eine Schicht Glasschaumschotter, ist dies aber sinnvoll, wenn unter die Fußbodenheizung

weiter lesen ..

Bauschaum in Fugen zwischen Balken und Gefache entfernen?

Hallo, ich bin neu in der Community, übernehme jetzt ein ca. 120 Jahre altes Fachwerkhaus. Der Vorbesitzer hat sowohl von innen (soweit das möglich war) als auch von außen entstandene Fugen mit Bauschaum versiegelt (der Bauschaum ist sichtbar). Soweit mit bekannt ist, ist Bauschaum hygroskopisch - damit zieht

weiter lesen ..

Balkenlage auf Schaumglaschotter

Bild / Foto: Balkenlage auf Schaumglaschotter

Hallo, ich möchte meine Balkenlage(80/60mm)sicher auf mein verdichtetes Schaumglasschotter legen. Habe schon etwas über Betonbatzen gelesen, wobei ich mich Frage, wie groß und in welchen Abständen sie unter die Balken müssen? Ich habe noch ca. 10cm Höhe bis Unterkante Dielenboden, vom SGS gemessen. Für

weiter lesen ..

Fragen zum Schaumglas - Materialien, Bezugsquellen

Bild / Foto: Fragen zum Schaumglas - Materialien, Bezugsquellen

Hallo Ihr Lieben, ich brauch mal ein paar Infos von euch. Ich will im Erdgeschoss den Fußboden sanieren. Der Raum ist rund 5 x 4 Meter groß. Da keine Bodenplatte drin ist, will ich Schaumglas verwenden. Also, auf dem gestampften Boden muss ja ein Vlies, was für ein Vlies ist das? Anschließend kommt das Schaumglas,

weiter lesen ..

Mineralschaum vs holzweichfaserplatte

Hallo, will ei Sandsteinhaus von innen dämmen und schwanke derzeit zwischen beiden Materialien. Ersteres hat mir ein befreundeter Architekt empfohlen, über die Holzweichfaserplatten hab ich diverse Empfehlungen u.a. hier im Forum gelesen, weil sie offensichtlicher eine höhere Kapillarwirkung haben. In beiden

weiter lesen ..

Sanierung Altbau im Hochwasser-Gebiet

Hallo zusammen, ich habe hier schon eine Menge interessanter Dinge gelesen, die in meine Überlegungen in Bezug auf die anstehenden Sanierungsarbeiten eingeflossen sind. Dennoch habe ich, wie ich meine, einen solchen "Härtefall", dass ich hier auf weitere Hilfe hoffe. Erst einmal ein paar Fakten. Das Haus

weiter lesen ..

Hallo zusammen, hab ne sehr wichtige und dringene frage. es geht um eine Bestandgebäude, dessen gemauerte Außenwand, die nicht genug und nach EnEV gedämmt ist. Die Wand ist innen soweit ich weiß verputz. Jetzt will ich eine Innendämmung anbringen (schaumglas). Worauf verklebe ich diese denn? Danke im V

weiter lesen ..

Hohlraum vom Sandsteinrahmen mit "PU-Schaum" ausschäumen?

Hallo lieber Forenmitglieder. Ich habe ein Sandstein (ca. 300kg) am Türrahmen erneuert. Wir haben den Hohlraum nicht komplett mit Speiss ausfüllen können. In die Fuge zwischen dem Sandstein und der Hauswand (Klinker) kann ich mein Zeigefinger reinstecken, also reden wir von ca. 3cm Abstand...und dementsprechend

weiter lesen ..

Holzhäuschen: Durch die Ritzen pfeift der Wind - was tun?

Liebe Erfahrene! Ein Bekannter hat mir seinen Garten samt darauf befindlichen Holzhäuschen zur Nutzung überlassen. Das ist im Sommer wunderbar - aber vor allem im Herbst und Winter kühlt es schlagartig ab, sobald die Heizung (Elektro, da kein Kamin vorhanden) abgeschaltet wird. Es ist schlichtweg nicht winterfest.

weiter lesen ..

Massivholzhaustür montieren mit Stopfhanf

Hallo zusammen, ich habe mir eine Haustür aus Fichte anfertigen lassen, welche nun eingebaut werden möchte. Da ich auf PU-Schaum verzichten will, habe ich mir Stopfhanf organisiert. Wir haben ein Ziegelmauerwerk, der Eingang ist ca. 50cm über dem Erdboden und 30cm nach innen versetzt (Ostseite). Nun

weiter lesen ..

Glasschaumdämmung mit Gussasphaltestrich in Überschwemmungsgebiet

Hallo, durch die erneute Hochwasserwelle wollen wir uns für das nächste Hochwasser auch baulich vorbereiten, um Aufwand und Kosten zu minimieren. Neben Kalkputz an den Innenwänden bzw. Sichtmauerwerk bei Bruchsteinwänden soll auch der Bodenaufbau optimiert werden. Derzeit haben wir in unserem Haus (BJ. ca.

weiter lesen ..

fachgerechter Bodenaufbau

Hallo zusammen, ich habe das Forum schon weitestgehend durchforstet, jedoch keine passende Lösung gefunden. Folgender IST-Zustand: - Backsteinhaus (BJ 1800) teilunterkellert (Gewölbekeller) - ca. 65 qm großer Wohnraum im EG Hier haben wir jetzt den alten Boden rausgerissen. Die Balken waren schwimmend

weiter lesen ..

Fachwerk-Innendämmung mit kalkgebundenem Mineralschaum

Hallo, wir möchten die nächsten Jahre ein denkmalgeschütztes Gebäude (BJ 1640) sanieren und das größte Kopfzerbrechen bereitet uns die Innendämmung. Ich lese seit mittlerweile einem halben Jahr durchs Internet (hauptsächlich durch die Beiträge hier) und kenne inzwischen hoffentlich die prinziellen Möglichkeiten

weiter lesen ..

Außendämmung mit Mineralschaumplatten (Mulitpor o. ä.)

Hallo Zusammen, aktuell befinden wir uns beim Sanieren eines Altbaus (Bj. 1978). Die Außenmauern bestehen aus 36 cm Blähton Hohlblock-Leichtbeton. Der genaue U-Wert ist natürlich schwer zu beziffern. Lt. Liapor schlechtesten falls rechnerisch 1,16 W/m2K. Nun interessieren wir uns für eine Außendämmung. Dabei

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau EG / Fußbodenheizung

Guten Tag, in unserem Fachwerkhaus wollen wir den EG-Fußboden auf ca. 150qm komplett neu aufbauen (in diesem Bereich ist er nicht unterkellert). Folgender Aufbau ist geplant (von unten nach oben): 1. Geotexmatte (damit sich beim Verdichten der Glasschaumschotter nicht in den Erdboden drückt) 2. 26cm Glasschauschotter 3.

weiter lesen ..

Senrechte schwarze Streifen auf der Fertighausfassade, wie das?

Senkrechte schwarze Streifen auf der Fassade, wie das? Unser Fertighaus Bj.84' mit einem Kunstharzputz wurde vor 6 Jahren gestrichen. Bis dahin war der Putz in Ordnung. Auf der Ostseite haben sich jetzt nach 4 Jahren senkrechte schwarze Striche im Abstand von 50cm gebildet. Nun erscheinen die Striche auch

weiter lesen ..

WDVS Fachwerk (Hartschaum, Mineralwolle, Holzfaser)

Hallo, ich befasse mich zur Zeit mit der Außendämmung für mein über 100 Jahre altes Fachwerkhaus (kein Sichtfachwerk). Soweit ich verstanden habe wird von Styropor und Mineralwolle als Dämmstoff abgeraten. Nun meine erste Frage. Unter welchen Bedingungen funktioniert die Dämmung mit diesen Materialien (d.h.

weiter lesen ..

Breite Fugen in altem Dielenboden mit Hanf "gestopft"

Ich hatte an andere Stelle 2011 die Frage gestellt, was man mit den breiten Fugen machen kann. Deshalb will ich hier berichten, was wir letztendlich getan haben und welche Erfahrungen wir gemacht haben. Ausgangslage:********* In einem etwas über 100 Jahre alten Mehrfamilienhaus haben wir eine Wohnung (Eigentum)

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden im Nebengebäude

Hallo Zusammen, wie immer wenns um Dämmung geht und man mehr als einen "Fachmann" fragt hat man mehr als eine Meinung. :-) Ich habe einen kleinen beheizten Schuppen, der an beheizten Wohnraum von außen angebaut ist. Um ihn im Winter nutzbar zu machen möchte ich die Decke dämmen. Die Balken wurden irgendwann

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Hallo! ich habe vor knapp 2 Jahren ein altes Fachwerkhaus gekauf und wollte die Fußbodendielen erneuern, dabei legte ich folgendes Problem frei. Die Dielenbalken lagen in feuchter Erde, das war der ganze Fußboden. Die Erde ist jetzt ausgehoben und nun weiß ich nicht wie ich den Aufbau des neuen Fußboden machen

weiter lesen ..

Neuer Außenputz auf Heraklithplatten

Hallo, wir wollen unser Haus neu verputzen lassen. Es ist bereits mit Heraklithplatten verkleidet und verputzt. Ein Maler meinte nun, man müsste die Platten zur Sicherheit noch einmal verdübeln und mit Bauschaum hinterfüttern bzw. verkleben. Ich bin mir in Bezug auf diese Maßnahme nicht sicher. Die Platten

weiter lesen ..

Wie Stopfhanf richtig verarbeiten in Fensterlaibung ?

Hallo! Die Kunststofffenster in unserem Sandsteinhaus wurden vor mehreren Jahren verbaut und die entstandenen Fugen zwischen Rahmen und Mauerwerk leider nur mangelhaft geschlossen. Sprich zum einen wurde nur stellenweise mit Bauschaum ausgespritzt und dann alles schön mit diesen Plastikleisten zugeklebt aund

weiter lesen ..

Glasschaumschotter im Badezimmer

Hallo,ich mache mein Badezimmer gerade neu, bzw. den Fußboden. Habe jetzt alles raus gerissen, jetzt habe ich nur noch die Holzbalken und den Lehm. Ich muss ca. 7-10 cm aufbauen um dann auf meine richtige Höhe zu kommen. Oben drauf sollen Trocken Estrich Elemente. Jetzt habe ich im Internet schon mehrmals von

weiter lesen ..

Schaumglasschotter

Hallo! ich habe ein paar Fragen zu Schaumglasschotter.... Kann mir jemand eine Bezugsadresse nennen? Natürlich möglichst günstig! Lieb wäre mir auch Infos über etwas feinerer Schotter oder grobe Schüttung? Gibt es einen Bodenaufbau mit Schaumglasschotter und Gussasphaltestrich (Asphaltterrazzo)? Wenn

weiter lesen ..

Gründerzeitbau neue Fenster

Ich habe vor 1 Jahr ein Haus erstanden, Bj. 1902, Backstein, Sandsteingesimse, Erker, Treppchen...einfach herrlich. In den späten 70ziger Jahren wurden viele Fenster ausgetauscht gegen doppelverglaste, sprossenlose PVC-Fenster (Schimmelprobleme gab es nie). Die hässlichen Fenster sind mittlerweile vergilbt

weiter lesen ..

Gelbe Substanz?

Hallo Allen, Weiß jemand was diese gelbe Substanz ist? Mit Freundlichen Grüßen, Erik u. Marianne

weiter lesen ..

Lücke schließen

Hallo, ich habe in meinem Haus eine Spalte ( 5cm breit / 20 cm tief siehe Foto ) zwischen Fachwerkwand und neuer Betondecke. Diese möchte ich gerne auffüllen, bevor ich mit der Leichtlehmdämmung beginne. Was für ein Material kann ich verwenden? Es sollte dämmen, druckfest, kapillarbrechend und ungeziefer

weiter lesen ..

Hohlräume im Fachwerk verfüllen - womit ?

Guten Abend, wir haben ein 20 Jahre altes, seinerzeit wieder aufgebautes, Fachwerkhaus erstanden. Auch innen ist in den meisten Räumen sichtbares, ausgemauertes Fachwerk. Gerade im Bereich der Außenwand zieht es aus einigen Löchern ganz gewaltig. Hier würde ich gern Spalten und Löcher verfüllen. Was kann man

weiter lesen ..

Kellerdecke mit Polystyrol-Hartschaumplatten dämmen?

Hallo, wir haben einen kalten Keller unter dem Wohnzimmer, die Kellerdecke ist 1957 mit Ziegelträgern gemacht worden und natürlich gar nicht gedämmt. Jetzt habe ich vom kostenlos jede Menge Reste Polystyrol-Hartschaumplatten (Capatect Dalmatiner 160 Fassadendämmplatten 12cm) mit WLG 035 bekommen und möchte damit

weiter lesen ..

Baumschaum zur Fenstermontage

Hallo, ich habe mich versucht hier etwas einzulesen in Sachen Fenstereinbau mit Montage/Dämm/Bauschaum. Wir haben teilweise neue Kunststofffenster bekommen, welche mit Schrauben fixiert wurden und dann die Hohlräume mit Dämmmontangeschaum ausgeschäumt wurden (teilweise bis zu 10 cm Breite). Nun habe

weiter lesen ..

Fenster ohne Schaum

Hallo, ersteinmal, wir haben kein Fachwerkhaus an dem wir basteln sondern einen Bau von '35 bei dem wir nach und nach wieder die alte Substanz rausholen und PVC und Rauhfasertapeten rausschmeissen. Ich hoffe ich kann hier trotzdem Fragen stellen da ich auf der Suche nach Atworten immer wieder auf dieses Forum

weiter lesen ..

Fußboden im EG über Erdboden

Guten Tag, ich hätte gerne ein paar Meinungen/Anregungen/Änderungsvorschläge zu meinem geplanten Fußbodenaufbau. Ich weis dieses Thema wurde schon 1000mal behandelt aber meinen Vorschlag hab ich nach 2 Tagen intensiver suche nirgens Kommentiert gefunden. Vorhaben: - neuer Fußbodenaufbau im EG über Erdboden Voraussetzungen:

weiter lesen ..

Handwerkertipps - Dübel/Schrauben in Fachwerkhauswand

Hallo, hat jemand einen Handwerkertipp, wie ich Dübel in eine Fachwerkhauswand (und auch Decke) mit ziemlich großen Hohlräumen bekomme? Als "Helfende Hand" der Gegend gerate ich manchmal in diese Verlegenheit. Bei einem Fachwerkhaus (von polnischen Arbeitern vor einiger Zeit von innen günstig "restauriert")

weiter lesen ..

Glasschaumgranulat

Hallo, mal eine Frage in die Runde: Hat jemand Erfahrung mit der Verwendung von Schaumglasgranulat als ungebundene Dämmschüttung auf Bestandsbetondecke? Ich meine hier nicht den bis 6cm groben Glasschotter, sondern ein feineres Granulat (gleiches Material) zwischen 2 und 10mm. Das mir vorliegende Angebot

weiter lesen ..

Holzdielenboden über Erdreich - zum x-ten Male

Auch wenn die Frage bisher schon relativ umfangreich hier im Forum diskutiert wurde, scheinen mir noch nicht alle Aspekte klar zu sein. In meinem Fachwerkhaus (nicht unterkellert) soll/muß ein neuer Fußboden im EG eingebaut werden. Vormals war dort ein Konglomerat aus Zementestrichen und Schlackeschüttungen

weiter lesen ..

Fenster richtig einputzen - womit und wie?

Hallo, wir übernehmen das (alte) Haus meiner Schwiegereltern. Dort wurden vor ca. 1 Jahr einige Fenster neu eingebaut. Dazu wurde (leider) Bauschaum verwendet. Diesen kann man sich bei manchen Fenstern von innen hübsch angucken, was ich jetzt aber ändern möchte. NUR WIE und WOMIT? Wie gesagt, die Fenster

weiter lesen ..

Bodenaufbau Schaumglasschotter Holzdielen

Liebe Gemeinde... Nach Rücksprache mit einem Glasschotter Händler habe ich vor, den gesamten Boden im Erdgeschoss damit zu unterfüttern und Holzdielen zu legen. Ich habe folgenden Aufbau vor, der auch schon von zwei Seiten als ok befunden wurde und möchte hier nochmal Tips oder Erfahrungen dazu: Derzeit

weiter lesen ..

Zugluft durch die Steckdosen

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und mussten letzten Winter feststellen, dass im Winter relativ viel kalte Luft durch die Steckdosen in das Haus gelangt. Kennt hier jemand ein Mittel wie man da am besten mit wenig Aufwand abstellt? Kann man z.B. hinter die Unterputzdose

weiter lesen ..

Schaumglasschotter Fußbodenaufbau

Liebe Community, ich plane den neuen Fußboden in meiner nicht unterkellerten Küche und nach dem Durchforsten von gefühlten 1000 Forumsbeiträgen kristallisiert sich auch langsam ein Aufbau heraus. Nun bin ich aber bei einem Anbieter von Schaumglasschotter auf einen Fußbodenaufbau gestoßen, der mich irritiert.

weiter lesen ..

Glasschaumschotter im Fußboden weiterer Ablauf der Gewerke???

Morgen, ich hab nun endlich den GLSS bekommen und teilweise eingebaut. Nun hab ich ein Problem mit den Gewerken. Die tun sich alle etwas schwer, wie es weitergeht. Der Putzer will nen Estrich( Unterbeton) der Estrichleger will nen Putz um sauber an den Bruchsteinwänden anschliessen zu können. Der Elektriker

weiter lesen ..

Fenstereinbau

Hallo Forum, mit Hilfe unseres Architekten haben wir eine Fensterbauer gefunden, der schöne und denkmalgerechte Fenster herstellt, die auch bezahlbar sind: Außenschlagend, Lärche o. Eiche, Oberfläche nach Wunsch, Iso, Wiener Sprossen (der Tischler sagt, das wäre stabiler als durchgehende Sprossen bei Iso-Verglasung,

weiter lesen ..

Klinkerriemchen auf Hartschaum kleben ohne Armierungsgewebe?

Hallo zusammen ich wollte miene Fasseadenwand dämmen . Wir wollten die Klinkeroptik beibehalten wie die Nachbarschaft. ich habe mich mal auf dem Markt umgesehen und mitbekommen das es Dämmsysteme mit Dämmplatten für Klinkerriemchen gibt ohne Armierungsgewebe drunter zu machen. Meine Frage wäre kann ich

weiter lesen ..

Dämmung von Zwischenräumen bei der äusseren Bretterlage

Unser 100 jähriges Haus ist an der Aussenwand mit kleinen Holzschindeln versehen. Diese sind auf dicke liegende Holbretter genagelt. Nun sind zwischen diesen Brettern kleine Zwischenräume (ca. 5mm). Kann man diese ausschäumen? Wir haben gehört, dass der Schaum nicht wirklich nachhaltig ist, da er nach 10 Jahren

weiter lesen ..

Bis zu welcher Höhe Schaumglasschotter?

Hallo, ich mache mir zur Zeit Gedanken über einen möglichen Fußbodenaufbau und würde gerne Schaumglasschotter verwenden. Ich habe dazu auch schon einiges gelesen. Der alte Fußboden ist noch nicht raus, aber in einigen Zimmern ist lediglich Dielenboden mit Lattung (und dazwischen Luft). Ich würde auf's Erdreich

weiter lesen ..

Fussboden ohne Armierung?

Unser Haus ist 100 Jahre alt, sehr einfach aughebaut und das gefaellt uns. Ziegelmauerwerk 45 cm dick, Kalkputz, Holz, Sand. Es steht auf Lehmboden und der Sockel ist 80 cm hoch. Im EG ist der Fussboden ein Dielenboden auf Sand. An vielen Stellen feuchtig, wie auch die Waende. Da das Haus mind. 20 Jahre leergestanden

weiter lesen ..

Lampen an einer Holzbalkendecke anbringen! Bauschaum als Alternative?

Hallo werte Community, damals hatte ich ein Kaufobjekt im Auge, HEUTE sieht es wie folgt aus: Wir haben ein Altbauhaus aus den 1933/34 gekauft und wollten gestern eine Decken-Lampe anbringen. Wir haben Holzdielen und "Holzbalkendecken mit entsprechenden Trägern aus Holz und Schüttung"), aber als wir durch

weiter lesen ..

Schaumglasschotter

Hallo, eine Frage an die Experten unter euch, wie ist der ideale Fußbodenaufbau im Erdgeschoß ohne Unterkellerung? -ich bevorzuge einen Aufbau mit Verwendung von Schaumglasschotter. Im Küchen und Badbereich als Endbelag Fliesen oder Steinboden, gern auch was rustikales oder entsprechend der Bauzeit um

weiter lesen ..

Fenstereinbau

In einem Altbau mit 30 cm Ziegelmauerwerk sind zwei neue Kunststofffenster und eine Balkontür eingebaut worden. Angeboten wurde: PU Auschäumung der Hohlräume. Dauerelastische Versiegelung der Anschlußfugen. Fenster wurden mit Dübeln an der Seite fixiert und die Hohlräume sind ausgeschäumt worden. Keine

weiter lesen ..

Untersparrebdämmung unter Hartschaumdämmplatten?

Hallo zusammen, ich habe älteres Fachwerkhaus erstanden. Das Dach wurde in den 80gern erneuert. Als Aufsparrendämmung wurden profilierte Hartschaumplatten mit Alubeschichtung verwendet (12cm), auf denen die Bieberschwänze ohne Lattung direkt aufliegen. Um den Dämmwert zu erhöhen würde ich gerne von innen eine

weiter lesen ..

Balkontür fachgerecht ?

Hallo, ich hätte gerne mal gefragt, ob dieser Einbau einer Terrassentür fachgerecht ist. Mein Dachdecker meldet Zweifel an. Ich stehe nämlich vor der schwierigen Aufgabe diese Konstruktion abzudichten. Zwischen Tür und Stein ist nur Schaum. Grüße Klaus

weiter lesen ..

Waermedaemmung in alter Holzvilla

Hallo, wir haben eine alte Holzvilla gekauft ( Baujahr 1914 in Neuseeland Auckland). In Neuseeland war und ist Wand-Isolierung leider nie ein Thema - sie fangen nun an langsam Materialein anzubieten. Als einfachste Variante wird uns die Schaumisolierung angeboten. Nur ein paar Loecher in den Waenden - und ca.

weiter lesen ..

Neuer Dielenboden- Welche Schüttung

Hallo, wir machen den Boden in unserem Haus von 1900 neu. Der Boden ist komplett ausgekoffert worden. In der Küche ist eine neue Betonsole ca. 12 cm gekommen auf der der weitere Bodenaufbau (Fussbodenheizung, Estrich, Fliesen erfolgt. Die übrigen Räume haben teilweise bereits Dielen. Diese sollen entfernt werden,

weiter lesen ..

Glasschaumplatten

Ich möchte evtl. einen Nassesrich einbauen mit Fußbodenheizung. Als Dämmung wurde mir nun anstatt Styropor/Styrodur Glasschaumplatten empfohlen, wer hat damit Erfahrungen?

weiter lesen ..

Fenster im (Bau-)Schaum

Hallo liebes Forum, bei diesen Temperaturen merke ich doch deutlich, dass es auch bei den neuen Holzfenstern merklich zieht. Der Fensterbauer hat die Fenster rundum eingeschäumt, angeblich ein spezieller wärmedämmender Schaum (ha!). Die Fenster liegen an einem Maueranschlag mit ca. 10 cm Breite an. Schaumfuge

weiter lesen ..

Blockbohlenhaus / Feuchtigkeit unterste Bohlen

Hallo zusammen, an meinem Haus wurden vor wenigen Monaten einige von den untersten Blockbohlen im Zuge der Sanierung getauscht. Die Zimmerer haben auf den Mauersockel eine Feuchtigkeitssperre angebracht, darauf die neuen Hölzer gelegt und mit Holzkeilen unters Haus gespannt. Die Leerräume zwischen den Keilen

weiter lesen ..

Fenster zum Mauerwerk hin abdichten, aber wie?

Hallo, meine erste Frage hier, nach 6-Monatigem mitlesen! Also dann mal los: Vor gut 2 Monaten habe ich ein Haus Baujahr 1957 gekauft. Die Fenster sind aus Kunststoff und ca. 20 Jahre alt und auch noch gut in Schuss (Dichtungen sind wirklich in erstaunlich guter Verfassung!). Leider wurde beim Einbau der

weiter lesen ..

Dachdämmung Altbau aber wie?????????

Hallo liebe Forumsleser! Ich habe einen Bau von 1950. Das Dach wurde in den 80er neu gedeckt und ist noch tip top. Das Dachgeschoss wird zu Wohnzwecken genutzt. Die Sparren wurden mit Bimsstein ausgemauert. Zum ungedämmten Spitzboden wurde die alte Spalierdecke entfernt und die Balkenlage mit 16er Wolle ausgedämmt

weiter lesen ..

Glasschaumschotter/Schaumglasschotter

Liebe Mitglieder, letzthin las ich hier im Forum einen interessanten Beitrag zu Glasschaumschotter, den ich leider nicht mehr finde. Ich wäre froh, wenn ich – auch hinsichtlich des bei uns herzurichtenden Raumes – einige Tipps zu diesem Material bekommen könnte (auch Hersteller aus der Gegend?/hier hat

weiter lesen ..

Beratungsanfrage

ich bin gerade dabei mir ein Fachwerkhaus zu "basteln" (Siehe Fotos). Offensichtlich habe ich jedoch bei der Art der Ausfachung auf die falschen "Propheten" gehört und alles mit Porenbeton ausgefacht und mit Bauschaum verklebt. Um den Schaden nun so gering wie möglich zu halten benötige ich fachliche Hilfe. Wer

weiter lesen ..

Ziegel mitt Rissen

Hallo, habe gestern in unserem Dach einen Ziegel mit einem Riss entdeckt. Klassischerweise direkt unter dem First die Eine Seite ist unterm Firstziegel und die andere Seite steckt unter der Kaminverwahrung fest. Somit lässt sich der Ziegel nicht so einfach ausbauen. Am Kamin liegt der Ziegel an einem Betonkissenauf

weiter lesen ..

gipsen oder spachteln auf bauschaum?

hallo zusammen, ich habe letze woche neue fenster eingesetzt, in ein holzhäusschen. die ritzen wurden mit bauschaum ausgeschäumt und die wandverkleidungen wurden teilweise bschädigt. ich möchte ungerne mit leisten arbeiten, sondern hätte gern wieder eine saubere, glatte kante, die ich einfach übertapezieren

weiter lesen ..

Elastischer Montageschaum

Hallo Ich bin auf einen elastischen Bauschaum gestoßen. Kann das mal Jemand kommentieren? Ich sehe gerade bei der Verwendung in Fachwerkhäusern gute Möglichkeiten. Ist bekannt ob sich darin Nager oder Schädlinge einnisten und wie lange er hält?

weiter lesen ..

Bodenaufbau Erdgeschoß ohne Keller

Servus zusammen! Beim Neuaufbau des Bodens eines 120 Jahre alten Bauernhauses ohne Keller bin ich momentan nicht sicher ob zur Dämmung unbedingt, wie überall geraten wird, eine Folie über das Erdreich gezogen werden soll. Mein Lieblingsaufbau wären wie vorher Lager auf das Erdreich, Dämmung zwischen die Lager

weiter lesen ..

Fragen über Fragen

Hallo Zusammen, wir haben uns in ein Haus verliebt ;-) das Haus ist ein Fachwerk von 1662 vor 8 Jahren von einer netten Familie gekauft und renoviert. Wir sind absolute Neulinge auf dem Gebiet und die Suche im Internet wirft mehr Fragen als Antworten auf. Hier erhoffe ich mir jetzt Hilfe von Jemanden, der

weiter lesen ..

Bodenaufbau mit Betonsohle

Hallo, ich habe folgende Frage: Mein Haus ist 1908 errichtet worden und verfügt über keinerlei Bodenplatte. Ich habe in den einzelnen Räumen den Bodenbelag entfernt und ca. 50 cm das Erdreich ausgehoben. Nun möchte ich einen neuen Bodenaufbau mit einer Betonsole errichten. Ich dachte da anfolgenden

weiter lesen ..

dampfsperre richtig ausfuehren

Hallo, Koennte mir jemand erlaeutern wie man bei einem neuen Holzhaus mit Aufsparrendaemmung, mittels alukaschierten Purelementen, die Dampfsperre zum Giebel, Kniestock und Gauben richtig ausfuehrt. Dachaufbau von innen nach aussen: Sichtsparren, darauf Hobeldiele, darauf alukaschierte PUR-Elemente 140mm, darauf

weiter lesen ..

Fußbodendämmung über Gewölbekeller

Hallo erstmal, Habe jetzt die ganze Nacht im Forum gestöbert, werde aber trotzdem nicht richtig schlau. Das Thema scheint ja viele zu beschäftigen. Da der letzte Winter einer der härtesten seit langem war, und es vom Gewölbekeller zum Wohnzimmer wie Hechtsuppe zieht, will ich unter dem Dielenfußboden meines

weiter lesen ..

Fensterabdichtungen beim FW und Mauerwerk Wände

Wir wollen neue Türen- + Holzfenstern in unsere Altbau einbauen lassen und würden sehr gerne wissen, wie wir die fachgerecht im Bezug auf den alten Bestand abdichten sollten. Geht es hier nicht um eine Homogehnen Wandaufbau und die Vermeidung von plastischen Fugenmitteln etc? Freue mich auf die Forum OTW

weiter lesen ..

Schaumglasschotter tolles Zeug??

Hallo, ich lese mit Begeisterung in diesem Forum um mir Anregungen bei meiner Altbausanierung zu holen. Immer wieder finde ich Aussagen zu verschiedenen Varianten fuer einen Bodenaufbau ueber Erdreich. Jetzt habe ich mich ueber Schaumglasschotter informiert und kann eigentlich nur positive Eigenschaften finden.

weiter lesen ..

Schimmel oder Bauschaum ?

Gibt es Schimmel im Fachwerk,der nicht gefährlich (Gesundheit + Bausubstanz)ist ? Foto hab ich keins,Gebäude gehört Nachbar.Der Pilz(?)sieht aus wie Bauschaum,vermehrt sich rasend schnell.Es sind Innenwände zum Bad(wurde auch bestätigt,daß dort die Nässe großzügig herkommt)und zieht sich bis zum darüberliegenden

weiter lesen ..

Hallo Fachwerkbesitzer.Habe seit längerem,Kunstoffenster ins Fachwerk eingebaut. Und habe sie mit Bauschaum ausgespritzt.Das war bestimmt ein Fehler.danach hatte ich Rahmen aus Holz montiert.Das Problem bei starkem regen läuft mir das Rehenwasser fast in den Innernbereich.zweites Problem das Haus steht auf der

weiter lesen ..

Hallo liebes Forum, habe folgendes Problem: Die Fuge meiner Duschtasse löst sich immer wieder, habe ekannt dass die einige mm nachgibt wenn ich einsteige. Ich habe ja auch knapp über 100KG :) . Sie hält ca. 4-5 Monate, dann löst sie sich von der Acryl-Tasse. Die Fugenbreite geht von 2-8mm. Ich spritze das ganze

weiter lesen ..

Giebel gedämmt mit Alukaschiertem Hartschaumplatten

Hallo! So nun nicht gleich schlagen, aber leider ist es passiert. Wir haben das Dach decken lassen und dabei auch gleich noch den Giebel mit verkleiden lassen. Leider war ich nicht da als der Giebel gemacht wurde und hab dann hinterher erfahren das dabei auch gleich mit gedämmt wurde. Wäre ja nicht schlecht,

weiter lesen ..

Geschossdeckendämmung im Altbau mit ALPOR Hartschaumdämmplatten

Da ich im Bezug auf die Dämmung der obersten Geschossdecke in unserem Haus aus dem Jahre 1952 sehr verunsichert bin und keinen Fehler machen möchte anbei meine Fragen. Zuerst einmal der Aufbau des Dachs von aussen aus gesehen: Ziegel, Dachlatten, quer verlegte Dachpappe welche überappend befestigt

weiter lesen ..

Einbau Holzfensterbank innen

Hallo! Ich lese hier ja schon seit einiger Zeit mit (anfangs vorallem fuer Kalktechniken (Kellerwerkstatt wurde mit Kalkmoertel, -putz und -farben hergerichtet - bin stolz drauf), und finde viel, aber eines nicht: Wie wird denn sinnvoll (d.h. nicht mit PU-Schaum oder so Zeugs, sondern handwerklich traditionell)

weiter lesen ..

Fenster in Bauschaum

Hallo allerseits, letzte Woche kamen die Kastenfenster fuers Wohnzimmer, und der Fensterbauer hat sie - in meiner Abwesenheit - auch gleich eingebaut. Leider hat er dafuer Bauschaum genommen; anscheinend nicht einmal vorher eine Schraube gesetzt. Ich erinnere mich vage an fruehere Beitrage hier im Forum,

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo Forenbesucher Also ich muss eine Innendämmung ausführen. Die Aussenwand besteht aus armiertem Beton 20 cm stark. Ich habe mir vorgestellt mit einer 14 cm Steinwolle-Schicht die Wärmedämmung zu machen. Dampfsperre drauf und mit Gipskartonplatten das ganze abzuschliessen. Gehe ich da richtig vor? Muss

weiter lesen ..

Hohlpfannen Verstrich ???

Schaumburger Mütze auch Steck- oder Rundwalm genannt An meinem Fachwerkhaus habe ich zwei Schaumburgermützen mitte der 80er Jahre Saniert und neu eingedeckt. Da das ehemalige Wohn-Wirtschaftsgebäude wird jetzt ausschließlig zu Wohnzwecken genutzt. Beide Steckwalme sind seinerzeit aus Nutz- und Kostenzwecken

weiter lesen ..

Bauschaum

Was passiert wenn ich in ein gefache ein Fenster einsetze mit umlaufend 10mm Luft und diese mit Bauschaum ausschäume?Müssen Klötzer unter das Fenster oder halten es die Schrauben in der Luft.Und wie verhält sich das mit Fensterfuge im Ziegelbau? Danke im Vorraus

weiter lesen ..

Fußboden ohne Keller auf Lehmboden

Hallo... Beim Durchlesen der bisherigen Beiträge zum Bodenaufbau auf Lehmboden im Altbau ist mir was aufgefallen: Es wird gern Beton eingebaut. Jeder Boden hat ja aber nun mal eine gewisse Feuchtigkeit. Wenn die nicht mehr nach oben entweichen kann, dürfte sie über die Wände zu Tage treten. Nasse Wände will

weiter lesen ..

Schaumglasschüttung

Hallo, hat jemand Erfahrung mit einer Schaumglasschüttung? Es soll nicht mit einer Betonbodenplatte gearbeitet werden. Vielen Dank

weiter lesen ..

Dielenbalken

Guten Tag, Fachwerker ! Hier bin ich am Erwägen von Lieferantenaussagen, in Bezug auf neue Balken für eine/n Dielenboden, gleichzeitig Dielendecke. Es heht hier um die Vorbehandlung der Balken. Da der Keller nicht gerade trocken ist, habe ich an den Gedanken an kesselimpregnierte Fichtenbalken gefallen

weiter lesen ..

Eichholz Parkett mit hohlen Stellen

Ich habe Eichenholzparkett, welches verklebt auf dem Estrich ist. Im Laufe der Jahre sind einige Stellen hohl geworden. Kann ich etwas machen, ohne den kompletten Boden aufzunehmen? z.B. Löcher in das Parkett bohren und mit Klebstoff verfüllen und hinterher alles schleifen und versiegeln??? Wenn mit welchem

weiter lesen ..

Schaumglas Interesse?

m3 unter 70 euro bei interessse bitte melden, bei grossbestellungen gehen die preise natürlich noch runter.

weiter lesen ..

Ritzen schließen im Gefach zwischen Holzbalken und Lehmausfachung

Ich saniere ein 200 Jahre altes, großes Fachwerkhaus mit durchwegs guter Substanz. Allerdings zeigen sich nach Freilegeung von vorgestellten Wänden und Decken bei den Gefachen durchwegs rundum Fugen (Schwundrisse) von ca. 3-10mm. Bei einer Konstruktionstiefe von ca. 140-160mm (Fachwerk) ist da zur durchgängigen

weiter lesen ..

Was mit Bauschaum so alles geht

Habe gerade den Beitrag „Versteckter Kellerraum“, Forumsbeitrag 79204 gelesen und auch die sehr schönen Links auf kuriose Beiträge, herrlich! Ich habe auch mal zufällig einen Thread gefunden, der durch so tiefschwarzen und subtilen Humor glänzt, das ich fürchte, es ist ernst gemeint ;-) Es geht um unser

weiter lesen ..

Bodenplatte für Ferinenhaus

Hallo Wir sind gerade dran ein Ferienhaus zu planen, diese soll 5 auf 8 meter werden. Jetzt hat uns sich die Frage gesellt wie dick die Bodenplatte werden soll, un wie viel schotter sich darunter befinden muss. Wieviel würde das ganze in etwa kosten? Hoffe mir kann geholfen werden! Vielen dank im vorrau

weiter lesen ..

Glasschaumschotter im Altbau

Liebe Mitglieder, wir haben neulich ein idyllisches Schmuckstück, Denkmal (BJ 1894) erstanden und haben bereits mit den Modernisierungsarbeiten begonnen. Auf Grund massiven Schwammbefalls im UG haben wir den gesamten Kellerfußboden (Estrich auf Ziegel und Ziegel) aufgenommen und weitere 20cm bindigen Boden entfernt.

weiter lesen ..

Interessanter ebay-Fund Schaumglasschotter

Interessanter ebay-Fund Schaumglasschotter Beim stöbern in dem Online-Auktionshaus „ebay“ habe ich diesen Artikel gefunden. * Link gelöscht vom WM * ein sehr interessanter Baustoff, was haltet ihr davon? Mit freundlichen Grüßen Seppel

weiter lesen ..

Schaumglasschotterpreise?

Hallo alle zusammem, Meine Frau und ich haben uns für den Bau eines EFH ab OK Bodenplatte entschieden. Somit sind wir jetzt dabei, Angebote für die Bodenplatte einzuholen. Unser Freund (Bauingenieur) hat uns die Bodenplatte geplant. Dabei kommt auch Schaumglasschotter zum Einsatz. Der günstigste Preis, den wir

weiter lesen ..

baumaterial

hallo,was bedeutet überhaupt glasschaumschotter? habe diesen begriff noch nie gehört,danke im voraus

weiter lesen ..

Mischmauerwerk ohne Keller trockenlegen

Hallo! Bei unserem Mischmauerwerk (teils Naturstein/Kiesel, teils Backstein) bestand jahrelang das Problem, dass vom angrenzenden unebenen Grundstück Wasser eingedrungen ist. Das Grundstück wurde nun geebnet und eine Drainage angelegt. Was empfiehlt sich nun im Gebäude? Da das Gebäude keinen Keller hat,

weiter lesen ..

Fenster in Dachgaube integrieren

Hallo, Bei unser´m Dachbodenausbau wurden vor 2,5 Jahren Gauben eingebaut. In diese wurden dann 6xKunststoffenster mit Aufsatzroll´s integriert. Aussen ist eine Verschieferung angebracht worden. Die weiteren Dämmaßnahmen führe ich größtenteils in Eigenleistung durch. Momentan steht dieAbdichtung und

weiter lesen ..

Alternative zu PU-Schaum???

Hallo, ich wüsste gerne, ob es eine ungiftige Alternative zu PU-Schaum gibt. Man braucht ihn ja normalerweise zum Dämmen, Füllen, Kleben und Isolieren. Da wir aber in unserem Haus möglichst nur unbedenkliche Materialien verwenden möchten, wäre es interessant zu wissen, was man stattdessen einsetzen könnte. Danke

weiter lesen ..

Dachsarnierung

Hallöchen, bin ganz neu hier und hätte mal ne Frage, ich habe mir einschönes Haus angesehen, dass ich erwerben möchte. Aber: Ich musste feststellen, dass ein paar Firstziegel fehlen und lieblos mit Zeitung und PU Schaum ersetzt wurden. Manche Ziegel sind wie aufgequollen und ein paar Latten sind feuchtlich.

weiter lesen ..

Quietschende Dielen

Wir haben ein Problem mit quietschenden Dielen. Habe schon versucht sie zu verschrauben, jedoch hilft dieses auch nicht. Die Dielen herausnehmen und einen vernünftigen Unterboden reinmachen ist keine Option. Gibt es noch eine Alternative? Polyrethanschaum unter die Dielen spritzen? Nägel und Holz ölen?

weiter lesen ..

Was ist das?

Bei einem Baustellenbesuch ist mir am Fußrähm über dem EG-Sandsteinmauerwerk dieses "Gewächs" aufgefallen. Hat jemand eine Idee, was es sein könnte. Die Fachwerkbalken wurden wohl vor ca. 5 Jahren außenseitig abgebeilt und mit Brettern überblendet. Beim 2-teiligen Fußrähm kommt nun dieses Ding raus. Es handelt

weiter lesen ..

Verputzen der Fensterlaibung

schönen guten tag! ich möchte euch um einen tipp oder eure erfahrung bitten, wie ich am besten meine fensterlaibungen verputzen kann. Undzwar habe ich neue Kunststofffenster eingesetzt.ich habe mir eine konstruktion aus kunststoffbeschichteter spanplatte ausgesucht und auch soweit fertig gemacht.nun ist es

weiter lesen ..

RAL Fenstereinbau

Bei dem gestrigen Sturm konnte ich mich sehr schön davon überzeugen, wie es beim 'klassischen' Fenstereinbau mit nur Bauschaum durch die Ritzen pfeift. Der Vorbesitzer meines Hauses hat in den 90ern zwar moderne Holzfenster eingebaut, aber eben ohne äussere Winddichtung und innere Dampfdichtung. Es pfiff gehörig

weiter lesen ..

Kalte, feuchte Wände: Erfahrungen mit Multipor (Mineralschaum) gesucht

Hallo zusammen, als "stolzer" Besitzer eines 60er-Jahre-Prachtbaus inklusive aller Bausünden aus der Zeit möchte ich nicht unnötig viele weitere Fehler machen, die mich letztendlich nur Geld und Nerven kosten. Die Wände meines Hauses sind im Bereich der Fensterstürze und Außenecken extrem kalt, es liegt ein

weiter lesen ..

Statt Bodenplatte: Schaumglasschotter und Estrich über Erdreich?

Hallo, ich las kürzlich beim Googeln, daß man sich beim Fußbodenaufbau über Erdreich die Bodenplatte aus Beton sparen kann, wenn man folgenden Aufbau realisiert: von unten nach oben: 1. Auskoffern und Planum über Kies- Sand Gemisch (alte Füllung) 2. Vlies 3. 10cm verdichteter Schaumglasschotter (reichen

weiter lesen ..

Bausünden im Freilichtmuseum - Bauschaum, Ytong und Co ......

Hallo, liebe Fachwerkfreunde ! Da wir nicht weit vom Freilichtmuseum Hessenpark wohnen, habe ich heute mal wieder einen Ausflug dorthin gemacht und bin schlichtweg entsetzt über den schlechten Zustand vieler Gebäude. Der Park wurde in den 70er Jahren gegründet und die Häuser wurden nach dem damaligen Stand

weiter lesen ..

Kellergewölbe freilegen

Hallo ! Ich möchte demnächst den neuen Fußboden über einem Teil des Gewölbekellers aufbauen, Fläche ca 3m x 3m. Aufgefüllt ist der Raum über dem Gewölbe momentan offenbar mit dem Erdaushub des Kellers, zeimlich lehmig, das soll raus und durch Schotter oder Schaumglasschotter (wenn ich das Zeug ohne Riesenaufawand

weiter lesen ..

Porenbeton mit Bauschaum

Hallo Wir haben uns ein Fachwerkhaus gekauftdas mit Porenstein ausgmauert ist.Und an den Rändern mit Bauschaum ausgescheumt ist. Jetzt meine Frage ist das gut o. nicht.

weiter lesen ..

Stand der Technik!?

Auf einer unserer aktuellen Baustellen entdeckten wir diese Montageleistung. Nach Sichtung informierten wir die Bauherrenschaft und diese wiederum den "Fachbetrieb". Dieser gab zum Ausdruck, das dies der Stand der heutigen Technik sei! Welche Meinung vertretet Ihr dazu?

weiter lesen ..

suche rund geschliffenen Glasbruch

Hallo, ich suche rund geschliffenen Glasbruch (als Terrassenbegrenzung mit Lichtschlauch unterlegt). Wo kann ich so etwas finden?

weiter lesen ..

Fußbodenaufaufabau

Hallo, ein tolles Forum! Nachdem ich so einiges quergelesen habe bin ich als Bauamateur gerade sehr verunsichert. Wir wollen einen älteren Schweinestall ausbauen zur Ferienwohnung. Mit dem Bodenaufbau haben wir jetzt angefangen. Erde, Sand ( zum ausgleichen), Bitumenschweißbahn, 10 cm Styrodur, 15 cm Kalkschotter.

weiter lesen ..

Misapor

Hallo, ich habe von einem schweizer Produkt aus Glas - Misapor - gehört, dass dämmende wie auch entwässernde Eigenschaften hat. Die Idee war, dieses anstatt einer dichtenden Schicht (Perimeterdämmung, Dichtschlämme) im Kelleraußenbereich/Fundamentbereich einzubringen. Wir haben Bruchsteinmauerwerk, würden, so

weiter lesen ..

Bauschaum und Mäuse

Hallo Experten, nachdem ich jetzt zwei gegensätzliche Aussagen von Fachleuten gehört habe, hier mal die Frage in die Runde: Mögen Mäuse / Ratten Bauschaum (Nestbau) oder nicht (Giftstoffe)??? Wer hat schon mal ein Nest im Bauschaum gefunden? Grüße Holger

weiter lesen ..

Was machen mit der Fassade??

Hallo! Die Fachwerkbalken unseres Fachwerkhauses sind mit einer ocker-farbenen/gelben Farbe gestrichen,die Ziegelsteine sind auch dunkelrot übergestrichen,mitsamt Fugen,wie man es halt früher oft gemacht hat.Der Kalkputz ist auch sehr brüchig und sandig,ist teileise samt Farbe rausgefallen.Kurz und knapp sieht

weiter lesen ..

Fenstereinbau

Hallo Fachwerkgemeinde, ich habe ein paar Fragen zum weiteren Vorgehen beim Fenstereinbau. Bei uns sind neue Fenster eingebaut worden. Diese wurden dann rundrum eingeschäumt. Für den Rest sind wir zuständig. Ich habe gelesen, dass Schaum nicht Stand der Technik ist. Muss ich den Schaum nun wieder rauskratzen?

weiter lesen ..

Dämmmaterialien: Wärmedämmung - Wärmespeicherung - Schallschutz

Hallo alle miteinander, mal eine grundsätzliche und eine spezielle Fragestellung zum Thema Dachdämmung: 1. Sucht man als Häuslebauer nach einer optimalen Dachdämmung, so sollte die neue Dämmung unter dem „Aspektdreieck“ Wärmedämmung (v. a.. im Winter von Bedeutung), Wärmespeicherung-/-aufnahme (v. a. im

weiter lesen ..

Schalldämmung nach Aussen, Schornstein, etc.

Hallo erstmal, da ich neu bin möchte ich erst mal ein paar Worte zu mir / meinem Projekt loswerden. Meine Kumpels nennen mich Jonny, ich bin 21 Jahre alt und möchte mir den Speicher meines Elternhauses ausbauen. Schon richtig vermutet: da kommt wieder einer der überhaupt keine Ahnung hat. Richtig, aber ich möchte

weiter lesen ..

Türzarge ohne Schaum einbauen

In meinem DG kommen ja mal irgendwann auch die Türen in die Trennwände(bis jetzt steht eine Metallständerwand) rein. Die Türen und die Zargen werden wohl 'Landhaustüren' aus Holz werden, zumal diese dem Erscheinungsbild der historischen Türen im Haus am nächsten kommen. Die alten Türzargen wurden ja dazumal

weiter lesen ..

Knarrende Dielen trotz neuer Verschraubung

Ich weiß, dass unser Problem nicht neu ist und ein bißchen Knarren wäre auch wirklich in Ordnung, aber bei uns knarrt es jetzt mehr und mehr, obwohl alle Dielen nachgezogen sind bzw. neue Schrauben drin sind. Gibt es nicht irgendein Geheimrezept???? Mir hat jemand das Auffüllen mit Bauschaum empfohlen???

weiter lesen ..

Dach Dämmen ?

Hallo ich bin neu hier. Ich habe mir schon diverse Beiträge in diesem Forum über Dachdämmung durchgelesen,bin aber trotzdem nicht gerade weitergekommen. Jeder hat hier eine andere Meihnung gibt es nicht so was wie das kleine 1x1 für Dachdämmung ? Jezt erst mal zu meinem Projekt. Ich habe eine altes Fachwerkhaus,

weiter lesen ..

Holzfenster mit Hanf dämmen, aber wie gehts?

Werte Community, wir haben neue Holzfenster von Outrup und der Mann, der sie eingebaut hat, hat von außen eine Schicht Schaum, dann von innen Hanf reingestopft. Es ist eine Lücke etwa von 10 cm zwischen Holzrahmen und Ziegelwand. Am Ende sollte es so aussehen, daß einfach Putz auf der Lücke ist, also eine gleiche

weiter lesen ..

Zweifel beim Fenstereinbau ...

... kommen uns bei folgenden Themen: 1. Holz- oder Kunststofffenster 2. Bauschaum ja oder nein 3. Dampfdruck und Hanf / Flachs Rahmenumstände: - Wir bauen unseren Dachboden aus. Fachwerkhaus > 100 Jahre alt. - Die Giebelseite wird Fenster bekommen. Die Fenster kommen zwischen die Balken. - Das Fachwerk

weiter lesen ..

Fenster einbauen - Montageschaum ?

Hi, in Kürze kommen die neuen Fenster und ich bin am überlegen, ob man zwischen die Fenster und die Balken Montageschaum sprühen darf Der Fenster-Monteur hat es jedenfalls vorgeschlagen, da es einen zusätzlichen Halt gibt. Was meinen die Fachleute dazu ?

weiter lesen ..

++Bauschaum befestigte Dachziegel wiederverwenden++

Hallo liebe Community, ich habe, wie viele andere auch, diese Seite als anonymer Trittbrettfahrer ausgesaugt und möchte daher erstmal offiziell hallo sagen und ein großes Lob für das ganze Forum aussprechen. Leider ist mir diese Forumssoftware noch nicht so vertraut, daher erscheint es mir noch ein bisschen

weiter lesen ..

Bodenaufbau bei großem Balkenabstand?

Hallo an alle Fachwerkfreunde... Wie ist der geschickteste Bodenaufbau für einen Fliesen/Steinzeugboden (es soll ein Bad werden) auf Holzbalken mit ca. 90cm bis 110 cm Balkenabstand. Ich habe ca. 5cm für den kompletten Aufbau. OSB-Platten über die Balken legen scheidet aus, da diese nicht stabil genug sind. Der

weiter lesen ..

Bodenaufbau? Evtl. mit Schaumglas?

Hallo, bei der Sanierung unseres Kottens stehen wir vor diversen Fragen, eine davon: wie bauen wir den Boden auf? Am liebsten ohne Beton samt dem üblichen Rest wie Isolierung etc. Auf der Suche nach Alternativen stießen wir auf Schaumglas bzw. millcell, eine Art Schaumglasschotter. Kennt es jemand oder hat jemand

weiter lesen ..

Fensterabdichtung zur Wand

Grundlage Backsteinwand 6cm Lehmputz Aussen fassade Zement/Kalk Stuck In Neubauten nutzt man Bauschaum in Alten Bauernhäusern.........?

weiter lesen ..

Knarrende Dielung mit Bauschaum beseitigen?

Ich habe gehört, dass man die Zwischenräume mit Bauschaum ausschäumen kann. Dadurch würden die betreffenden Dielen gestrafft und nicht mehr knarren. Hat jemand damit bereits Erfahrungen gesammelt oder spricht etwas dagegen, dieses so zu tun?

weiter lesen ..

PUR ALU Hartschaum 025 WLG t gegenüber Dämmung 040 (Hanf, Flachs, Homatherm, Holzfaser ...) Unterschied ?

Hallo, Ist der Wärmewert von Pur ALU Hartschaum WLG 025 90 mm wirklich so groß wie bei 180 mm Dämmung 040 (Hanf, Flachs, Homatherm, Holzfaser ...) ?? mfG Somba

weiter lesen ..

Dachhinterlüftung vor oder hinter Dämmung ???

Hallo, ich habe zurzeit zwei Aussagen einmal nach der Diffusionsschicht und einmal nach der Dämmung vor der Dampfbremsfolie. Welche ist jetzt richtig Aussage oder ist es egal ?? mfG Somba

weiter lesen ..

EG - Fußboden gegen Erdreich: Leca oder Schaumglasschotter

Hallo. Bei der Sanierung meines 200 jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhauses bin ich bei der Planung des Fußbodenaufbaus. Ich bin mitlerweile zu dem Entschluß gekommen eine kapilar brechende Schüttung zu verwenden, und direkt darauf die Lagerhölzer mit Hobeldielen zu verlegen. Nun gibt es jedoch die Alternativen

weiter lesen ..

Dielenbruch!- Bauschaum?

Die Wohnung ist nuin fertig renoviert, der Vater geht einmal über die neuen Dielen und schon hat es geknackt. Bei dem was bisher alles passiert ist war das die Krönung. Freunde haben nun gesagt, daß die Hohlräume zu groß wären (logisch). DIe Empfehlung, nachdem wir den Boden auf keinen Fall mehr heben möchten

weiter lesen ..

Holzfenster einputzen

Hallo, ist ja eigentlich fast alles dabei im Forum, aber kann mir bitte jemand helfen, wie ich meine neuen Holzfenster am Besten einputze? Ich hab ein denkmalgeschütztes Haus aus 80 cm Naturstein und hab in die Fenstergewände neue Holzfenster gesetzt. Die müssen eingemörtelt werden, aber viele schon befragte

weiter lesen ..

Neue Begriffe braucht das Land

Hallo, wir werden heute im Alltag nicht nur von häufig unverständlichen Anglizismen zugeschüttet - es gibt auch sehr "sinnreiche" deutsche Sprachschöpfungen: Daß eine "Betonkern-Aktivierung" das simple Prinzip einer Fußbodenheizung darstellt, spricht sich langsam herum. Laut Bericht eines Berliner Wochenblattes

weiter lesen ..

Frühbucher-Rabatt

Hallo miteinander, bekommt man bei diesem Wandaufbau einen Frühbucher-Rabatt bei Abriss-Unternehmen? Wie schätzt Ihr den Zeitbedarf? Danke für alle Antworten ;-) Gruß aus BS Bernd

weiter lesen ..

Faserschaum???

Anfrage weiß jemand, ob es einen Bauschaum auf ökologischer Basis gibt, der nach der Verarbeitung aushärtet? herzliche Grüße aus Quedlinburg Detlef Rohnstein

weiter lesen ..

Dinger für Fensterbefestigung

Hallo, vor der Erfindung des segenreichen Bauschaumes hat man mal die Fensterrahmen oder auch festverglaste Fenster von innen gegen das mauerwerk gestellt und mit so Metallteilen, die in die Wand geschlagen wurden befestigt. Wie heißen diese Dinger und kann man sowas noch im Baubeschlagshandel erwarten? Gibt

weiter lesen ..

Schaumglas-Schotter und neue Sohle

Hallo, ich habe im EG (ohne Keller) im Sohle-/Fußboden-Bereich Räume mit zwei verschiedenen Zuständen. 1. Leider nur wenige mit nun 100-jährigem Original-Zustand mit Dielung – ohne Schäden ringsherum an Schwellbalken etc, abgesehen von der Patina. 2. Leider mehrere, die der Modernisierung der letzten Jahrzehnte

weiter lesen ..

Wie baue ich meine neuen Holzfenster ein?

Endlich ist es soweit. Nach langer Planung sind meine neuen Holzfenster mit Sprossen, etc. (Fachwerkgerecht) geliefert. Der Einbau soll um Kosten zu sparen selbst erledigt werden. Beim Lesen im Forum wird aber immer wieder negativ auf Bauschaum hingewisen! Gezieltes Nachfragen bei Tischlereien ergaben aber jedesmal

weiter lesen ..

Neue Balkontür oberhalb abdichten

Hallo, habe gestern 2 neue Balkontüren eingebaut bekommen. Im oberen Bereich bis zur Decke klafft eine Lücke von ca. 10 cm. Der Monteur wollte gestern nach Abschluß der Arbeiten zur Bauschaumpistole greifen und davor eine Rigipsplatte setzen, damit ein bündiger Abschluß mit der Wand entsteht. Die Arbeit

weiter lesen ..

Bodenneuaufbau

Wir möchten den Stallanbau zu Wohnzwecken ausbauen (80m2). Ziegelwände mit Ziegelboden z.Zt. Den Ziegelboden möchte ich komplett entfernen und neu aufbauen- was ist sinnvoll u. notwendig für einen guten feuchtigkeits- u. wärmeisolierten Boden. DankeMFG Siegfried

weiter lesen ..

Hallo, wir wollen haben in unser Fachwerkhaus- Kunststoff-Fenster eingesetzt. Jetzt wissen wir nicht was man am besten in den Spalt zwischen Fenster von Fachwerk einfügen sollen. Da Bauschaum ja nicht geeignet ist. Wir haben bei unseren anderen Fenster eine Mischung aus Lehm und Hanffasern verwendet, doch diese

weiter lesen ..

Innenausbau

Wir bauen gerade das Obergeschoss unseres Bruchsteinhauses aus.An der Nordseite ist der Drempel 1,50m mit Bruchstein gemauert.Wie kriege ich da am besten eine Dämmung dran?

weiter lesen ..

der richtige Fußbodenaufbau im Erdgeschoß von Fachwerkhäusern

Ich habe eine Frage zum Fußbodenaufbau in einem nichtunterkellertem Erdgeschoß. Mein alter Holzfußboden ist an den Rändern zur Außenwand verfault! Und zwar sieht der alte Aufbau folgendermaßen aus: Feinsandige Schüttung so hoch wie der Sockel (80cm), darin Kanthölzer in 30cm Abständen,dann Dachpappe, darauf Lattung

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau in nicht unterkellerten Räumen

Wir planen Kauf und Renovation/Umbau eines Flarzhauses, d.h. eines Kleinbauernreihenhauses in Ständerbauweise aus dem 16. Jahrhundert. Der grösste Teil des Erdgeschosses ist nicht unterkellert, der Betonboden steht direkt auf Dreck und Fels. Ausserdem sind die Räume nicht sonderlich hoch. Ich wäre froh um Tipps

weiter lesen ..

Querverweise

Schaumglas Schaum