Die Schale

Themenbereich

Stall in Wohnraum umwandeln und dämmen

Bild / Foto: Stall in Wohnraum umwandeln und dämmen

Hallo Zusammen, wir sanieren ein 110 Jahre altes Bruchsteinhaus mit 55er Maierwerk. Teile wurden über die gesamte Zeit als Stall genutzt und sollen nun in Wohnraum umgewandelt werden. Da durch die lange Stallnutzung wohl die Gefahr von Salpeterausfällungen besteht, soll in den Stallteil innen einen Vorsatzschale

weiter lesen ..

Vorsatzschale innen mit 2DF Lehmsteinen 700kg/cqm 11,5cm

Hallo in die Runde! Ich habe mich nun in Sachen Dämmung für die Innenvorsatzschale mit Lehmsteinen entschieden. Habt Ihr praktische Tipps zur Umsetzung? 1.Frage: Wie gründe ich auf der Holzbalkendecke im Bereich des Giebels, wo es keine Stichbalken zur Auflage gibt? Wie könnte ich den Gründungsbalken

weiter lesen ..

Vorsatzschale als Wandbegradigung und leichte Innendämmung

Hallo liebe Forumsmitglieder, zu diesem Thema wurde ja auch schon hier im Forum einiges geschrieben, allerdings ist der gewünschte Aufbau bei mir anders. Gegeben ist eine Feldsteinwand eines alten Stalls, der wohnbar gemacht werden soll. Diese Feldsteinwand hat nach innen unbehaune runde Feldsteine, die eine

weiter lesen ..

Holzgiebel ohne Folie verschalen?

Hallo, auf unserem Gartenhaus ist jetzt ein neues Dach (Balken, Sichtbretter, Holzfaserdämmplatten 10mm, Ziegel) und die Giebel sind neu komplett aus Holz. Von aussen möchte ich Giebel und Kniestock mit Tanne/Fichte Keilspundschalung verkleiden. Die Gefachung werde ich ebenfalls mit Holzfaser Dämmplatten ausfüllen

weiter lesen ..

Vorsatzschale aus Ytongstein vor Außenmauer

Hallo, ich habe eine Vorsatzschale aus Ytongstein vor eine Außenmauer gesetzt. Die Vorsatzschale ist ca. 5cm von der Außenwand entfernt. Der 5cm Spalt ist nicht gedämmt, dort verlaufen Elektroleitungen und Heizungsrohre(gedämmte) Die Vorsatzschale ist ca. 7m lang und ca. 1m hoch. Oben drauf kommt das Fensterbrett.

weiter lesen ..

Fachwerk ist zu schön,

Bild / Foto: Fachwerk ist zu schön,

um es einfach zu Verschalen. Aus diesem Grund suche ich hier um Rat. Ich habe von einem Zimmermann einen Carport mit anschließendem Schuppen bauen lassen. Das Ständerwerk aus Fichtenbalken (14x14) ist eine sehr schöne Fachwerkarbeit. Aus diesem Grund möchte ich die Seite, die meinem Wohnhaus zugewandt ist, nicht

weiter lesen ..

Einblasdämmung in den Giebelspitzen

Hallo! Wir sanieren gerade ein Bauernhaus von 1952. Der Vorbesitzer hat das zweischalige Klinkermauerwerk mit Perlite ausblasen lassen, allerdings nur bis zur Unterkante des Giebels. Wir wollen im Laufe der Sanierung den Rest bis in die Giebelspitze ausblasen lassen. Aktuell wird das Dach neu eingedeckt. Die

weiter lesen ..

Werkstatt Trockenbau/Vorsatzschale?

Bild / Foto: Werkstatt Trockenbau/Vorsatzschale?

Hallo, ist zwar Trockenbau, aber: Meine Werkstatt, ca 110qm Hobby für Oldtimer möchte ich "verschönern". Wände z. T 42er Vollziegel, Halbsteinig und 36er Zweischalig. Teilweise mit senkrechten Holzständern zur stabilisierung des Daches. Meine Frage: Ich möchte zuerst die 42er Wand mit unten Fermacell, oben

weiter lesen ..

Vorsatzschale zur Schalldämmung

Bild / Foto: Vorsatzschale zur Schalldämmung

Hallo liebe Community, ich stehe momentan vor einem Problem, dass ich noch zu lösen suche. Dabei handelt es sich um eine Giebelwand zum Nachbarhaus, die nur aus einer 12'er Wand besteht - sprich man hört eigentlich jedes Wort vom Nachbarn. Viele Hauseigentümer in der Nachbarschaft haben bereits versucht

weiter lesen ..

Stallumbau, Dachausbau, Feuerschutzverordnung

Hallo miteinander, Ich möchte in meinem Stall das Dach ausbauen. Massivbau mit Klinker, Doppel T Träger, preußische Kappen und Holzdachstuhl. Der Architekt meint, ich müsse alles feuerfest F30 verschalen und dämmen. Ich würde aber gerne die Sparren sichtig lassen (aus ästhetischen Gründen) und nur zwischen

weiter lesen ..

Fachwerkwand Vorsatzschale

Hallo! Eine kleine Frage an die Fachwerkspezialisten: Wir haben vor zwei Jahren eine Doppelhaushälfte erworben, Baujahr um 1900. Die Häuser sind sehr unterschiedlich erbaut - bei unseren Nachbarn Fachwerk, bei uns massives Mauerwerk plus Außendämmung. Die Trennwand, die wir uns teilen, ist auch eine Fachwerkwand.

weiter lesen ..

holzbalkendecke verschalen.

Bild / Foto: holzbalkendecke verschalen.

Hallo schon wieder:) ich hab jetzt mal die balken in meiner Küche an der Decke freigelegt. ich wollte dass die Balken sichtbar bleiben und zwischen den Balken irgendwie zumachen und verputzen...also lattung an die Balken zum beispiel und gkp drauf und verputzen.hatte an rauhputz gedacht.und die balken mit holz

weiter lesen ..

Gefache ausmauern und Vorsatzschale innen

Hallo Fachwerk.de, Bei der Planung meiner Fachwerksanierung bin ich auf einige Fragen und Probleme gestoßen, zu welchen ich gern Eure Meinungen hören würde. Kurz zur Ausganssituation: Wir haben 1991 angefangen, unser 1775 erbautes Fachwerkhaus zu sanieren. Dabei viel in Eigenleistung, teilweise aber

weiter lesen ..

Kerndämmung 2-Schaligen Mauerwerks Altbau mit Holzbalkendecken

Hallo zusammen, ich bin neu hier, haben einen Altbau von 1898 seit 4 Jahren und schon vieles hier gelesen, möchte nun meine erste Frage stellen. Drei Seiten meines Gebäudes sind 2-Schalig ausgeführt, von innen nach außen 3 cm Gipsputz, 12 cm Vollziegel (Reichsformat) 5-6 cm Luftspalt ( mit einigen Brücken

weiter lesen ..

Fachwerksanierung mit hinterlüfteter Innenschale

Hallo allerseits, kann mir jemand pro und kontra geben bezüglich Wandaufbauten mit oder ohne Hohlschicht?

weiter lesen ..

Türöffnungen schliessen im 1.OG

Hallo zusammen, ich lese schon lange mit um mir Tips zu holen - nun habe ich auch ich ne Frage. Ist für euch hier bestimmt nichts besonderes.... Wir haben ein Haus (Innen Fachwerk, Aussen gemauert) Baujahr 1952. Wir haben es komplett entkernen lassen und fangen nun wieder an aufzubauen. Ich habe eine Stelle

weiter lesen ..

Wandinnenschale mit Lehmsteinen, Lehmbauwand oder Rigips?

Hallo, wir haben vor ein paar Monaten ein Fachwerkhaus gekauft und sind an ein paar Stellen negativ überrascht worden. Ausmauerungen sind vielfach mit Ytong oder Kalksandstein erfolgt, einige Riegel fehlen oder waren nicht gut zurecht. Kurz: Wir haben eine Außenwand fast komplett neu aufgebaut. Fachwerk steht

weiter lesen ..

Vorsatzschale

Wie man sieht ist die Idee mit seltsamenen Vorsatzschalen nicht neu. Diesen Wandaufbau hab ich heute im Kinderzimmer vorgefunden. Unter und zwischen den Fenstern Konstruktion aus Brettern mit ca 1 cm Abstand, Stroh als Putzträger, darauf (Kalk ?)Putz, Luftspalt nach innen ca 2 cm, dann 12er Klinker als Gefachausmauerung,

weiter lesen ..

Wände Verputzen oder belüftete/beheizte Vorwandschale ???

Hallo Erstmal Danke für die vielen Infos in diesen Forum! Ich hab auch schon wieder paar neue fragen mitgebracht. :) In meinen zuvor erstellten Thema bzw.fragen an die User,hatte ich mein Problem mit meinen Kalk/Sandstein-Bruchsteinwänden geschildert: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/listForumMitgliedFragen/12297$.cfm Durch

weiter lesen ..

Innendämmung mit Hanf dann Gipskartonplatten

Hallo, ich wollte in unserem Hausgang renovieren. Auflatten und Gipskartonplatten anbringen damit alles schön gerade ist. Unser Haus ist nicht gedämmt von außen. Ist es ein Problem, wenn ich zwischen die Lattung sauber 3cm Hanf bringe??? Also: Hanf, Gipskarton und dann einen Rau Putz!?? Vielen Dank. PS:

weiter lesen ..

Innen-UND Außendämmung möglich

Ich saniere gerade ein Fachwerkhaus, was immer verputzt war. Außen wurde bereits eine 14cm starke handverputzte Mineralwolle-Außendämmung(Aqua Royal System von Keim) aufgebracht. Aus diversen Technischen Gründen soll innen nun eine Vorsatzschale aus einer Lage OSB-Platten 15mm und einer inneren Lage GK-Platte

weiter lesen ..

Guten Morgen. Wir haben gerade einen nachlässig in einer "Holzschachtel", mit Tapeten drum rum, verkleideten Holztram/Holzbalken freigelegt. Der charakteristische Geruch eines alten Bauernhöfemuseums kam da heraus und der Balken ist dunkelbraun eingelassen. Wumlöcher vorhanden, Wurm tot. Das hatten wir schon

weiter lesen ..

Hartwachsöl - Dielen kleben

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe vor ca. 3 Monaten Holzdielen verlegt, diese dann mit Hartwachsöl behandelt. Anscheined habe ich zu viel Öl aufgetragen, da der Boden am nächsten Tag stark klebte. Daraufhin habe ich den Boden noch einmal geölt, diesmal mit weitaus weniger Hartwachsöl

weiter lesen ..

Wärmedämmende Innenschale aus Strohleichtlehm

Hallo, Wir möchten zwecks Isolierung eine Strohlehm- Innenschalung an die Außenwand setzen. Lehm bekommen wir sehr preiswert, Stroh haben wir massenhaft in der Scheune. Wie es aufbereitet und verbaut wird weiß ich schon. Nun habe ich eine Frage zur Unterkonstruktion einer Innerschale aus Strohlehm. Folgende

weiter lesen ..

Zu dünne Klinkeraussenwand zu Vorsatzschale machen?

Hallo Konstrukteure! Wir haben ein Haus von 1904, eine Hofstelle. Eine Giebelseite Fachwerk, die andere zweischaliges Klinkermauerwerk und die Traufseiten 24cm Klinkerwand. Nun gilt es zu dämmen. Frage an Euch: Was haltet ihr von dem IQ-Therm System von Remmers ? Und Was meint ihr dazu, wenn wir die Aussenwand

weiter lesen ..

Dachschrägendämmung durch Doppelschale?

Hallo, ich suche Alternativen zur herkömmlichen Dämmung. Wir wollen die Innenschale der Schräge nicht runterreissen. Hintergrund ist, dass wir das Dach in gut 10 Jahren sanieren wollen. Wir suchen nach einer Zwischenlösung. Ich habe folgenden Dachschrägeaufbau am Haus: (von innen nach aussen): 2mm Styropor,

weiter lesen ..

Welches Dämm-Material ?

Hallo, bin seit kurzem stolze Besitzerin einer 50 Jahre alten DHH in Norddeutschland. Die ziemlich mitgenommenen Fassade soll gedämmt werden, weiß aber nicht so recht, welches Material ich nehmen soll. Zur Auswahl stehen Hanf, Holzfaser, Zellulose, Holzwolle. Soweit ich das verstanden habe, können alle Materialien

weiter lesen ..

Wanddämmung

Hallo.Ich habe mal eine Frage wegen einer vorsatzschale aus holz mit fermacell.Die möchte ich gern vor eine geputzte Lehm Strohwand stellen um die Wand zu begradigen, weil die Wände sehr schief sind .Und ich möchte gern die Elektrokabel in der Wand verlegen.Kann ich die Vorsatzschale bauen ohne Dämmung wenn ich

weiter lesen ..

Granitwandsanierung

Hallo Ihr Fachleute, Ich möchte im Keller ein Büro einrichten, da die eine Aussenwand aus Granit ist und mein Vorbesitzer diese mit Kalkputz/ -farbe stark "versaut" hat, würde ich diese gern mit eine Trockenwand abstellen. Gibt es da irgendwas zu beachten? Der Aussenbereich (Erdreich) soll erst im nä.Jahr isoliert

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk

Hallo Forenmitglieder, nun habe ich nochmal eine Verständnisfrage. Ich habe ein zweischaliges Mauerwerk mit einem Hohlraum dazwischen. Wenn nun Feuchtigkeit von außen anliegen sollte, wie kommt das denn an die Innenschale? Da ist doch Luft dazwischen. Oder gibt es dort Feuchtigkeitsbrücken o.Ä.? Oder kann

weiter lesen ..

Natursteinwand ohne Dämmung???

Liebe Gemeinde, ich möchte in Zukunft mein Fachwerkhaus bewohnen muss dazu einige kleinere Arbeiten verrichten... Im Erdgeschoss sind 60 cm dicke Mauern teils Bruchstein mit Kalkmörtel, teils Bruchstein außen und Ziegelvorsatzschale 8cm innen. Leider war das ganze außen mit fettem Zementputz verputzt

weiter lesen ..

Kellerwand mit Holz verschalen

Hallo zusammen, ich habe einen alten Sandsteinkeller. Da dieser früher wohl einmal als Schmiede genutzt wurde sieht er nicht wirklich gut aus und ich möchte ihn gern mit wenig Aufwand nutzbar machen. Hierzu würde ich gern eine Holzwand mit Nut-Federbrettern vor die Sandsteinwand stellen und am liebsten hinter

weiter lesen ..

Giebelseite mit Holzverschalen

Hallo, Wir haben uns die letzten Woche überlegt unser Fachwerkhaus auf der Giebelseite mit einer Holzschalung zur versehen. Wer von euch hat Erfahrung und kann uns Tipps geben? Natürlich wollen wir die Verschalung wie alles andere an unserem Häusschen auch selbts machen. Welche Verschalungsart Boden

weiter lesen ..

Dämmung einer Fachwerkwand

Ich möchte gerne ein Fachwerkhaus wieder aufstellen. Die Gefache sollen mit Ziegelsteinen und Luftkalkmörtel ausgemauert werden. Innen wird eine Wand 17,5 oder 24 cm aus Poroton oder Porenbeton gemauert werden. Als Innenraumputz stelle ich mir einen 1,5 cm Lehmputz vor. Ich habe einige negative Eigenschaften

weiter lesen ..

zweite Mauerschale nachträglich setzen?

Hallo zusammen. An unserem Haus (ehemaliger Bauernhof mit Schweinehaltung) aus den 30ern wurde 20 Jahre später an Anbau angefügt. Die Außenmauern bestehen aus 2 Lagen 11,5er-Backsteinen. Dahinter wurde (später?) direkt eine Porenbetonreihe gesetzt. An der Schlagregenseite ist nun mittlerweile die Wand von

weiter lesen ..

DG Ausbau -> Ausführung der Dampfsperre

Hallo, wir wollen unser DG ausbauen. Den aktuellen Zustand kann man ganz gut auf den Bildern erkennen. Das alte Dach(Dachziegel, Lattung) von 1937 wird entfernt. Dann werden die Sparren aufgedoppelt und mit einer diffusionsoffenen Unterspannbahn versehen und dann alles neu gedeckt (alles vom Dachdecker). Nun

weiter lesen ..

Innendämmung im Bad - welches Material?

Hallo zusammen, in unserem Altbau (leider kein Fachwerk) wollen wir die 24 cm Dicken Bimssteinaußenwände von innen im Bad dämmen. Am liebsten würden wir dazu eine Holzständerkonstruktion erstellen. Einerseits, da wir eh eine 60 mm Konstruktionsebene für Wasser- / Heizungsleitungen benötigen. Andererseit sind

weiter lesen ..

Innendämmung zum x.ten mal

Hallo liebe Gemeinde, mal wieder etwas zum Thema Innendämmung! Ein Bekannter von mir hat sein kleines Fachwerkhäuschen doch auf einer eher untypischen Art gedämmt. Und zwar hat er hinter seiner Fachwerkaußenschale (Eiche/Ziegel) eine Innenschale aus Hochlochziegel (Poroton) gestellt. Der Zwischenraum

weiter lesen ..

Ahorn Parkettboden

Hallo, Ich haben meinen Ahornparkett abschleifen lassen und dann Ölen. Der Boden wurde einmal geölt und eine Wochee später erneut poliert und leicht geölt. Am nächsten Tag bin ich eingezogen. Anscheinend war das Öl noch nicht überall trocken und ich habe jetzt in der halben Wohnung dunkle Schuhabdrücke. Hat

weiter lesen ..

Schwellenlager sanieren

Hallo zusammen. Habe hier noch eine interressante Frage fürs Forum. Die Balken der Holzbalkendecke zwischen EG und OG liegen auf Schwellenhölzern auf. Das Schwellenauflager ist jedoch weitestgehend zerstört so dass die Schwelle hohl liegt und federt. Die Wand im EG ist 15 cm dicker als die im OG. Auf diesen

weiter lesen ..

Dübelproblem

Hallo... Welche Dübel nimmt man, wenn man die Unterkonstruktion für Gipswände in Bruchstein verankern will? LG Bine

weiter lesen ..

Aussenwand

Hallo.... Bruchsteinmaue ca. i.M. 50cm stark! Darf ich da eine Trockenbauwand davorsetzen? Wenn ja, wiemuss der Aufbau aussehen...Folie, Dämmung usw.? Danke im voraus... LG Bine

weiter lesen ..

Vorwand für Badinstallation

Guten Morgen, ich bin gerade beim Einbau unseres neuen Bades auf der Suche nach einer Idee für eine Vorwandinstallation. Die im Fachhandel angebotenen Systeme (z.B Geberit duofix)bereiten mir irgendwie unbehagen, wegen ihrer recht dünnen "Gipskartonplatten" als Endbeplankung-das klingt dann immer so schön

weiter lesen ..

Sünde?

Hallo, Wenn man ein Haus kauft, so kommen Stück für Stück die Sünden auf einen zu....Bei unserem Objekt ist im EG ein vermieteter Laden, den die Mieterin selbst saniert hat. Die Außenwand des Ladens ( Sandstein und Fachwerk ) wurde mit einer Rigipswand(vermutlich Styroporverstärkt) verblendet. Nach meiner Lektüre

weiter lesen ..

Zwischendecke

Hallo...ich habe in unserem massiven Stallgebäude eine neue Holzbalkendecke eingezogen.Nun möchte ich diesen neu entstanden Raum nutzen...und möchte die Zwischendecke dämmen und mit Gipskarton von unten verkleiden.Der Dachboden oberhalb soll unberührt bleiben Hier nun meine Frage... Die Zwischendecke besteht

weiter lesen ..

Innenandämmung durch Ziegelvorsatzschale?

Hallo, dieses Wochenende werden wir uns ein Haus ansehen, welches wir vielleicht kaufen möchten. Es ist ein zum Wohnhaus umgebautes landwirtschaftliches Nutzgebäude. Fachwerk mit roten Ziegeln ausgemauert. Wir haben vorab Grundrisse erhalte. Wenn ich jetzt den Plan richtig deute, hat das haus eine Innendämmung

weiter lesen ..

Innenschale entfernen ja oder nein?

Hallo, wir haben vor in unserem Haus einen Raum in dem zur Zeit ein Teil der Haustechnik untergebracht ist zum Badezimmer umzubauen. Das Haus ist komplett aus Sandstein (Wandstärke ca. 25cm) gebaut. Irgendwann in den 50er oder 60er Jahren wurde von den Vorbesitzern vor die Außenmauern eine Innenschale aus

weiter lesen ..

Innenwand (Lehm) verkleiden

Hallo, habe vor kurzem ein teilrenoviertes Bauernhaus (170J.) erworben + saniere gerade. Meine Fragen: 1. Innenwand - Nach dem Abkratzen der alten Farbschichten kamen zwischen den Holzbalken recht guterhaltene Lehmwände zum Vorschein. Ich möchte diese an der Stelle nicht restaurieren und auch nicht offenlegen.

weiter lesen ..

Innendämmung durch Leichtlehmschale mit Pelit

Hallo liebe Mitstreiter, In meinem am Hang stehenden Eichenfachwerkhaus, soll eine möglichst isolierende Innendämmung angebracht werden. Derzeit steht lediglich in einem Raum, eine 200mm dicke Leichtlehmziegelwand vor dem 160mm Fachwerk, was wahrscheinlich ebenfalls mit Lehm ausgefacht ist. Eine Seite besteht

weiter lesen ..

Vorsatzschale im Fachwerkhaus(Schieferhaus Bj 1900 NRW)

Wer kann mir bitte sagen, ob eine Vorsatzschale im Fachwerkhaus, die dahinterliegende Wand&Balken schädigt. Aufbau: Abstand v. d. Wand Ständerwerk, Dämmung 80mm/WLG 32, PE Folie,Rigips 2lagig Wer hat so etwas bei sich und wie sind die Erfahrungen? Vielen Dank.

weiter lesen ..

Außenwände feucht

Hallo hatte schon einmal berichtet das meine Außenwände(Luftschichtmauerwerk) bei Minus-Temperaturen feucht werden . Gelüftet und Geheizt wird richtig. Mir ist aufgefallen das dort wo der Keller(Teilunterkellert) drunter ist keine Feuchtigkeit zu finden ist. Im Haus ist noch Dielung vorhanden ,mit Lüftungsgitter

weiter lesen ..

Luftzug hinter Gipskartonvorsatzschale

Hallo, ich habe mein altes Schlafzimmer komplett renoviert. Es wurde ein neues Fenster eingebaut,den Holzfußboden habe ich nicht entfernt,und vor allen Wänden habe ich eine Vorsatzschale aus Gipskarton gestellt. Nachdem der Maler alle Anschlußfugen abgedichtet hat und fertig war, stellte ich nach einigen

weiter lesen ..

Vorsatzschale vor Fachwerkwand

Hallo liebe Fachwerkexperten! Meine Freundin und ich haben vor im neuen Jahr ein Haus zu kaufen. Das genaue Baujahr ist nicht bekannt, wird aber um 1900 geschätzt.Das Haus verfügt über einen kleinen Gewölbekeller, Erdgeschoß aus Bruchstein+OG in Fachwerkbauweise.In dem Haus muss natürlich vieles erneuert werden

weiter lesen ..

Putzablösung

Ich melde mich mit einer Frage bezüglich Putzablösungen. In einem sanierten Fachwerkbau wurden die Gefache mit Gasbeton ausgemauert und verputzt. Nach ein bis drei Jahren hat sich der Putz vollflächig und als Schale vom Gasbeton gelöst. Er fällt, mal hier mal da, komplett als Schale aus den Gefachen. Hat jemand

weiter lesen ..

Desolate Bruchsteinmauer ersetzen, Beton?

Hallo, wir haben einen alten Bauernhof, nicht unterkellert, unten Bruchstein, oben eine Scheune. Wie in der Gegend hier (französische Alpen) üblich. Grundfläche über 200m². Nun ist eine Außenwand stark beschädigt, vermutlich durch Bergrutsch, hat sich aber seit 20 Jahren nicht mehr weiter bewegt. Diese

weiter lesen ..

Blockbohlenhaus - Wetterseite verschalen?

Das 30 Jahre alte Blockbohlenhaus, das ich gerade gekauft habe, wurde immer gestrichen. Doch nun haben sich einige Bretter verschoben, da das Haus ja ständig arbeitet. An einigen Stellen sieht man schon die Isolierung/Matte mit Alufolie, so wie vor 30 Jahren üblich. Ich sollte wenigstens die Wetterseite überarbeiten.

weiter lesen ..

Dünne Wände

Guten Tag, wir haben vor kurzem ein Haus aus dem Jahre 1960 gekauft. Ist in einem guten Zustand und es ist nichts zu bemängeln außer das es eine Doppelhaushälfte ist und die Trennwand zu den Nachbarn wahrscheinlich nur 12cm dick ist. Die ist nicht mal eine richtige Tragende Wand. Man hört die Nachbarn

weiter lesen ..

Was passiert hinter einer Vorsatzschale ?

Ich hatte heute einen Ortstermin und fand folgendes. Wie im Bild erkennbar wurde hier der Schimmel gezüchtet. Die Verkleidung wurde vor zwei Jahren aufgebracht. Die Räume waren unbenutzbar weil es richtig gestunken hat. So sollte es jedenfalls nicht gemacht werden.

weiter lesen ..

feuchter Kellerraum hochwertig nutzen

Hallo alle Zusammen, habe ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1906 erworben. Hatte viele Wasserlegs (Balkonkante 2mal; Dach undicht; Styropor auf den Wänden etc.) Habe alles rausgerissen und im EG und 1. OG trocken und dicht bekommen. Jetzt habe ich einen großen Kellerraum der bis Ende September fertig werden

weiter lesen ..

Luftschall/Kaminschächte in Wänden dämmen

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach ein paar weiterführenden Hilfestellungen betreffend die Möglichkeit der Dämmung von Luftschall, der von der unter mir liegenden Wohnung heraufschwallt. Ich wohne in einer Jugendstilwohnung/Hinterhaus (Baujahr ca 1910). Die Wohnung ist leider sehr hellhörig. Ich weiss

weiter lesen ..

Wärmedämmung - ökologisch und ökonomisch sinnvoll ????????

Ich möchte meine Fassade sanieren und eventuell eine Dämmung anbringen. Mein Haus ist 1940 gebaut, zweischalig gemauert mit 5 cm Hohlraum. Außen 12er roter Vollziegel, in 12er Kalksandstein. Zu dämmende Außenfassade sind ca. 150 m². Die Wohnfläche beträgt 120 m². Der jährliche Heizbedarf beträgt 9000 Kwh (Erdgasheizung).

weiter lesen ..

Tragschale hinter Fachwerkwand

Hallo, habe einen alten Stall erworben und möchte diesen zu einem Wohnhaus ausbauen. EG: Mauerwerk ca. 40 cm stark. OG: Fachwerk ca. 12 cm Im EG ist die Raumhöhe OK ca. 2,50m. Im OG liegt diese bei ca. 2,0m. Das ist mir ein bisschen wenig. Da kam mir eine Idee: Hinter die Fachwerkaußenwand eine 2.Wand zu

weiter lesen ..

Fachwerkwand auf der Innenseite dämmen mit 20 cm Gasbeton- Vorsatzschale

Hallo Fachwerk-Fachleute, wir haben unserer Frage eine andere Überschrift gegeben da wir bis jetzt leider keine so richtige Antwort bekommen haben. nach Beratung mit einem Bauphysiker mit Jahrelange Erfahrung in der Altbausanierung wurde uns folgendes vorgeschlagen: Wandaufbau von Außen nach Innen: 14

weiter lesen ..

Innendämmung mit Lehmziegeln bei eine 14 cm Fachwerkwand

Bild / Foto: Innendämmung mit Lehmziegeln bei eine 14 cm Fachwerkwand

Hallo Fachwerk-Fachleute, nach Beratung mit einem Bauphysiker mit Jahrelange Erfahrung in der Altbausanierung wurde uns folgendes vorgeschlagen: Wandaufbau von Außen nach Innen: 14 cm Fachwerkwand, Holzbalken auf der Innenseite mit Dachpappe(Bitumen)versiegeln, 10 cm Luftspalt, 20 cm Gasbeton

weiter lesen ..

Innendämmung mit Lehmziegeln bei eine 14 cm Fachwerkwand

Hallo Fachwerkfachleute, Wenn wir im EG Leichtlehmziegel als Dämmung innen verbauen, was kommt dann in den Zwischenraum zwischen Fachwerkwand und Lehmziegeln? Werden diese Lehmziegel auch vor dem Holzbalken gemauert? (wir wollen das Fachwerk auf der Innenseite nicht sehen). Wie verbindet man die Ziegelmauer

weiter lesen ..

Fensteröffnungen in Bruchsteinmauerwerk vergrößern / erstellen

Hallo, habe mich hier im Forum schon über das Erstellen von Mauerdurchbrüchen in Bruchsteinaußenwänden erkundigt. Gerne würde ich dazu einen Bohr- und Sägebetrieb beauftragen. Meine Frage an Euch: Kennt von Euch jemanden im Raum 91732 Merkendorf, der sowas durchführt? Meine beiden Bauunternehmer

weiter lesen ..

Isolation zwischen Fachwerk & Rigipsinnenwand

Hallo,... wir haben vor ca 1 1/2 Jahren im Haus renoviert(en lassen...). Seinerzeit hatten wir absolut null Ahnung, wie mit altem Fachwerk umzugehen ist und hatten parallel dazu die Zeit im Nacken.. Nun wie folgt: Wir haben auf die alten Fachwerkwände eine Lattung oder, nachdem der alte Lehm entfernt wurde,

weiter lesen ..

Expertenrat Ytong als Dämmung im Fachwerkhaus??

Hallo! Nachdem ich und mein Freund, beide totale Baulaien, ein Herz für alte Fachwerkhäuser entdeckt haben, und nun tatsächlich die Möglichkeit bestände, eines mit BJ 1870 zu erwerben, kommen natürlich viele Fragen. Um einer privaten Finanzkrise vorzubeugen haben wir zu Ansicht einen Berater mitgenommen, welchen

weiter lesen ..

Hohlschichtdämmung schädlich bei dampfdichter Aussenschale?

Hallo, ich habe ein kleines Problem: Das 2 schalige Mauerwerk ( teilw. nur 2* 1/2 Stein Ziegel-MW) unserer Villa Bj 1908 (kein Fachwerk!) möchte ich eigentlich gerne mit Perlite dämmen. Jetzt meint unser Maler, da unsere Fassade mit bereits mehreren dampfdichten Altanstrichen versehen ist, sei sie praktisch dampfdicht,

weiter lesen ..

Lehmputz

Hallo zusammen, Ich habe in einem Zimmer an der Aussenwand eine Vorsatzschale aus Holzleichtlehm angebracht. Die Wand soll mit Lehm verputzt werden. Muß ich warten bis die Wand komplett durchgetrocknet ist oder kann ich schon mal den Unterputz auftragen? Den Holzleichtlehm habe ich vor gut 1 Woche eingebaut

weiter lesen ..

Tepichklebereste von Dielen entfernen

Servus zusammen, wir haben einen Dielenfußboden, der wahrscheinlich gewachst ist und auf welchem sich einige Klebereste befinden. Kleben tut da zwar nichts mehr, aber die Reste sind unschön schwarz. Weiß jemand, wie ich die Reste schonend entfernt bekomme? Ich bedanke mich schon mal für eine evetuelle Antwort. Christiane PS:

weiter lesen ..

Luftschicht verschliessen - aber wie?

Hallo, wir haben ein Haus mit einer sehr schönen Backsteinfassade am Stadtrand von Hamburg (Baujahr so um 1930 herum). Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit sehr intensiv mit dem Thema 'Verbesserung der Wärmedämmung', wobei die Isolierung der Fassade aus optischen Gründen ausfällt. Bei einem Gespräch mit einem

weiter lesen ..

Wie die Innenseite einer Giebelwand verputzen, dämmen oder mit einer Vorsatzschale versehen?

Hallo liebe Fachwerker, vielleicht könnt Ihr mir gute Tipps geben, bevor ich bausündig werde. Die Giebelwand ist 32 cm dick. Gemauert aus Ziegel- oder Backsteinen. Der Außenputz scheint ein Kalk-Zementputz zu sein, 2 cm stark. Die Giebelwand ist nach Norden ausgerichtet. Der Raum soll später als Wohnraum

weiter lesen ..

Dielenboden Ölen mit Standöl?

Hallo zusammen, habe ca. 90m², über 100 Jahre alte Dielenböden grobgeschliffen. Nach den Lehmputzarbeiten kommt der Feinschliff und das Ölen dran. Habe günstig Orangenschalenöl (100L) und Standöl (180L) bekommen. Nun die Fragen: Ab welcher Holzfeuchte kann ich mit dem Ölen anfangen? Kann ich Standöl für den

weiter lesen ..

Mischungsverhältnis/Rezeptur alte Lehmsteine

Hallo an alle! Ich hatte am Wochenende das Vergnügen, einen im Untergeschoß noch vorhandenen Schornsteinstumpf abzureißen. Dieser Eckschornstein bestand an den Wandseiten aus einer vor den Lehminnenwänden vergesetzten Lehmschale aus Lehmsteinen (Größe ca. Reichsformat)--> Zäher und staubiger Abbruch. Steine

weiter lesen ..

Hochbocken von Innen?

Schönen Guten Abend, wollte mal ein paar infos über ein: ca. 100 jahre altes Haus, grundfl. ca. 120 q/m. Problem: Fachwerk, alle Balken austausch bedürftig, nicht von Außen hochbockbar...

weiter lesen ..

Innenmauer vor Fachwerk

Hallo, folgende Situation: Fachwerkaussenwand mit Bims ausgemauert (50er Jahre) 3cm Luft dann Kalksandsteinmauer mit Rotband verputzt. Geht das gut oder muss ich das ändern?

weiter lesen ..

Wärmedämmung mit Strohballen als Vorwandschale einer Bruchsteinwand

Hallo Zusammen, ich möchte ein Haus Bj. 1950 mit ca. 50cm dicken Bruchsteinwänden mit einer Wärmedämmung versehen. In dem Zusammenhang schwebt mir vor, Strohballen zu verwenden. An dieser Stelle möchte ich Herrn Georg Böttcher zitieren, der in einem anderen Beitrag an mich schrieb: Also, 35 cm Stroh

weiter lesen ..

Giebel dämmen oder Fugen sanieren oder??

Hallo Experten, der Giebel meines EFH aus 1962 ist verklinkert. Der Giebel steht in der Wetterseite und lässt bei starkem Schlagregen Wasser (vermutlich durch undichte Fugen oder Kleinrisse) hinter den Klinker durch die Fensterrahmen in die Räume. Ich stehe vor der Frage: abdichten durch neue Klinker inkl. Dämmung

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk ausschäumen?

Hallo und einen schönen guten Tag, ich beabsichtige meine (von Haus natürlich)Hohlschicht ausschäumen zulassen. Hat jemand erfahrungswerte oder kennt Firmen die diese Arbeiten zuverlässig ausführen können?! Danke vorab................................... Gruss Danny

weiter lesen ..

Balkenlage auf Erdreich/Fussbodenaufbau

hallo. nachdem ich interessiert nun ein paar beiträge gelesen habe - eine frage anbei : in einem alten bauernhaus in ostfriesland ist die balkenlage direkt auf dem erdreich aufliegend und darüber eine dielung. die balkenköpfe enden vor der innenschale des aussenmauerwerks (zweischalig mit luftschicht). die dielen

weiter lesen ..

Taupunktberechnung auch online?

Liebe Fach- und Fachwerkleute, war lange nicht hier; habe inzwischen den Kopf in Sand, Kalk und Steine gesteckt und die vorherigen Problemzonen getilgt. Jetzt ein neues Projekt: Ich möchte eine Wand neu verputzen, weil der alte (1925) Kalkputz schon fast abgefallen ist. Da in diesem Haus mittelfristig

weiter lesen ..

Komplettsanierung Fachwerkhaus

Hallo, ich habe mir vor ca zwei Monaten ein Fachwerkhaus 1800-1830 gekauft und möchte dies von grund auf Sanieren. Die Holzkonstruktion ist komplett aus Eiche und noch gut in Schuss. Die Wanddicke beträgt ca 20cm die Gefächer sind mit Lehm ausgefacht. Nun möchte ich dieses Haus dämmen von innen dies aus Gründen

weiter lesen ..

Massivwand - welche zusätzliche Innenschale?

Hallo, wir beabsichtigen in nächster Zeit ein entkerntes niederrheinisches Hallenhaus (von 1890) wieder aufzubauen. Der derzeitige Wandaufbau ist so 25cm Felbrandstein und nach Außen ist das Ganze mit 50 Jahre Ölbrandriemchen verkleidet. Die Riemchen sollen in einem späteren Abschnitt entfernt werden... Feuchtigkeitsprobleme

weiter lesen ..

Fachwerk-Aussendämmung

Hallo, besitze bei Monschau ein Fachwerkhaus (ehemaliges Bauernhaus und Elternhaus meiner Mutter), das mit Eternit verkleidet ist. Dahinter befindet sich im EG Ziegelmauerwerk und im 1. Geschoss Fachwerk. Nach dem Entfernen des Eternits soll das EG mit Neopor und vorgesetztem Ziegelmauerwerk gedämmt werden.

weiter lesen ..

Umbau eines Zimmers in Badezimmer. Dämmung, Schüttung, Vorsatzschale???

Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand ein paar gute Ratschläge geben. Wir haben ein ca. 140 Jahre altes Fachwerkhaus und wollen im Obergeschoss nun ein Badezimmer einrichten. Ich bin gerade dabei die Decke mit Meißel zu bearbeiten denn eigentlich wollen wir die Holzbalken sichtbar machen und somit auch

weiter lesen ..

Vorzatzschale Strohlehm/Leichtlehmstein

Für die Dämmung unserer Fachwerkwände haben wir folgenden Aufbau geplant. 11er Fachwerkwand (mit 2cm Kalkputz außen in den Gefachen) 5 cm Strohlehm (300kg/m³)zur Wärmedämmung, homogenen Anschluss 11,5er Leichtlehmstein (700 kg/m³) 3 cm Lehmputz mit intergr. Wandheizung Ich habe diesen Aufbau bis jetzt

weiter lesen ..

Hallo, ich wohne auf dem Erdgeschoss in einem Altbauhaus. Meine Wände sind sehr hellhörig. Wie kann ich meine Decke und die Wände dämmen? Im Voraus sehr dankbar, Tanja

weiter lesen ..

Sparren von innen verschalen

Bild / Foto: Sparren von innen verschalen

Liebe Community, wir beschäftigen uns gerade mit der Frage, wie wir unsere Sparren verschalen sollen, um anschließend Lehmputz aufzubringen. Unser Trockenbauer empfiehlt Heraklithplatten, die zusätzlich dämmen und schallisolieren, was wir allerdings gar nicht brauchen, da wir unser Dach mit Isofloc dämmen. Hat

weiter lesen ..

Fassade sichern (Einsturzgefahr?)

Hallo Fachwerkler, ich habe ein Problem mit dem Haus meiner Eltern. Das Haus ist weit über 150 vieleicht sogar über 200 Jahre alt. Als meine Eltern das Haus damals (1976) kauften, war dieses mit einer Sparklinkerfassade (ca.50mm) versehen. Diese Fassade ist an zwei Seiten angebracht worden und befindet sich

weiter lesen ..

Liapor und gut....

Bild / Foto: Liapor und gut....

hallo, nachdem wir auch von den hackschnitzis weg sind, und uns ja schon ausgiebig erkundigt hatten, sind wir nu doch bei blähton gelandet.......einen riesiegen berg von kleinen kügellchen haben wir ausgemacht........und nun sogar schon den transport für morgen klar gemacht. kann es ja nun ensdlich weitergehen!!!!

weiter lesen ..

Außenschale vor Fachwerk erneuern

Hallo, unserem 15 cm starken Fachwerk, das mit Natursteinen in Lehm ausegstzt ist wurde um 1700 eine 24 cm starke äußere Schale aus Naturstein vorgeblendet, die verputzt sind. Die äußere Schale ist bei der nun notwendigen Fachwerkreperatur nicht zu halten, da sie in sich nicht stabil gebug ist und sich teilweise

weiter lesen ..

Gestaltungssatzung und Wärmedämmung

Hallo, wir haben folgendes Problem: Wir sind in einem Ortsteil in Alsdorf(Rheinland) wohnhaft und dort wurde eine Gestaltungssatzung erlassen. Wir würden aber gerne die Fassade(Eckhaus) mit 10cm Wärmedämmung und Putz versehen und berufen uns somit auf die Energieeinsparverordnung von Deutschland, um auch

weiter lesen ..

Außenwand - Innenschale

Hallo, ich möchte bei meinem Fachwerkhaus vor den Außenwänden eine Innenschale mauern. Ist es vertretbar, wenn man aus Kostengründen die Innenwand aus Leichtziegelplatten statt Lehmziegeln machen würde? Gruß, Johannes

weiter lesen ..

Kondenswasser ans Dampfbremse

Hallo Zusammen nach meinem Dachausbau habe ich am Übergand Giebel (untere Ecke) zur Dachschräge (Fusspfette) trotz dichter Dampfbremse Kondenswasser. Die Fusspfette ist gut gedämmt. Die Giebelwand ist noch ungedämmt. Dies soll bald mit Vorsatzschale und Dämmung und ebenfalls Dampfbremse geschehen. Ist dann mein

weiter lesen ..

Feuchtigkeit am Bau

Welches System ist am günstigsten bei aufsteigender Feuchtigkeit an alten Gemäuern ohne die Struktur zu schädigen. Welches würden Sie ihrer Großmutter anbieten. MFG T.Selle

weiter lesen ..

Außendämmung bei Fachwerk

Guten Abend, wir haben ein altes Fachwerkhaus, auf das einen neuen Dachstuhl benötigt. Aufgrund der Lage der bisherigen Fußfetten haben wir uns dazu entschlossen, vor die vorhandenen Außenwände, die teilweise aus Fachwerk mit Lehmausfachung, Fachwerk mit Bimsausmauerung und teilweise aus Hohlblocksteinen besteht,

weiter lesen ..

Holzfaserdämmplatte oder Innenschale aus Holz/oderHanfleichtlehm?

Hallo, ich möchte die Gefache meines Hauses neu ausmauern (Ziegelausfachung /Sichtmauerwerk) und eine Innendämmung anbringen. Bei der Innendämmung schwanke ich zwischen einer Weichholzfaser Dämmplatte, die in den frischen Lehmausgleichsputz gedrückt werden soll, oder einer Innenschale aus Holz/oder Hanfleichtlehm,

weiter lesen ..

Fachwerk und Vorsatzschale(Wand)

Hallo Ich habe ein Problem mit einer alten Fachwerkwand. Fachwerk Eiche, Füllung der Gefache Lehm. Im Außenbereich sind die Gefache verputzt worden, Das Holz ist sichtbar dabei geblieben. Ich will an der Wandinnenseite eine Wand stellen. Soll Fachwerkverblendung sein, weil die Fachwerkwand nicht mehr ansehnlich

weiter lesen ..

Fenstereinbau am Fachwerk

Ist Fenstereinbau direkt am Holzfachwerk (Neubau) bei einer gemauerten Innenschale grundsätzlich falsch? Hier sind Spalten innen zwischen Fenster und Mauerwerk von bis zu 25 mm entstanden weil das Fachwerk sich verzogen hat. Beim umgekehrten Fall (Einbau am Mauerwerk) wären die Spalten aussen zwischen Fenster

weiter lesen ..

Schichtdicke Leichtlehmhinterfüllung

Bild / Foto: Schichtdicke Leichtlehmhinterfüllung

Hallo zusammen. Wir wollen unsere Fachwerkscheune zum Wohnhaus ausbauen und die Außenwand von innen mit Leichtlehmsteinschale und Leichtlehmhinterfüllung versehen. Die vorhandene Fachwerkwand besteht aus Eichenfachwerk mit Zielausfachungen (d: 11,5 cm) als Sichtmauerwerk. Wir hatten eigentlich vor, die Hinterfüllung

weiter lesen ..

Sandsteinfassade

Hallo, verfasse gerade eine Projektarbeit über die Sanierung eines Nicht-Denkmalgeschützten Hauses mit einer Sandsteinfassade im Romanischen Stil und bin an der Innendämmung angelangt. Meine Frage: -Muss der Sandstein noch behandelt werden wenn ich eine Vorsatzschale vor der Wand plane -Brauche auch Infos

weiter lesen ..

Eine Holzleichtlehmvorsatzschale an einem Fachwerkhaus.

Bild / Foto: Eine Holzleichtlehmvorsatzschale an einem Fachwerkhaus.

Ist eine Vorsatzschale aus Holzleichtlehm die 19cm stark ist 100% Wind (Luft) undurchlässig. Trotz guter sprich hoher Verdichtung des Stampflehms gibt es an solch alten Gebäuden doch kritische Punkte. Offene Zapfenverbindungen Deckenbalken sackungen durch Trocknung des Lehms des Gebäudes,umlaufende Luft

weiter lesen ..

Bautrocknung - Innenwanddämmung mit Leichtlehmsteinen

Hallo, wir sanieren jetzt seit 3 Monaten unser kürzlich erworbenes Fachwerkhaus aus dem Jahre 1838. Nach den Anregungen, die ich in diesem Forum erhalten haben, bleiben wir jetzt doch beim Baustoff Lehm und errichten gerade die Innenwanddämmung aus Leichtlehmsteinen. Den Zwischenraum zwischen Außen und Leichtlehmsteinwand

weiter lesen ..

Ziegelvorsatzschale vor Fachwerkgiebel?

Unser Haus, Baujahr 1960, 24er Ziegelsteinmauerwerk, hat einen Giebel aus Fachwerk. Der ist mit Bims, ca. 11cm dick ausgemauert und war mit Nut-und Federbrettern verkleidet. Wir haben nun seitlich einen Anbau mit 36er Ziegel gemacht und vor das alte Mauerwerk eine Vorsatzschale aus 11,5cm Ziegel gemacht um ebenfalls

weiter lesen ..

fachwerkgiebel - wandaufbau

Bild / Foto: fachwerkgiebel - wandaufbau

hallo ins forum, wir planen eine alte fachwerkgiebelwand zu erhalten. für zusätzliche stabilität und die aufnahme der isolierung und der pfetten soll eine kalksandsteinschale eingebracht werden. der geplante wandaufbau von innen: putz 17,5 kalksandstein 10 glaswolle 0,35 4 luft 16 fachwerk hinterlüftet fachwerkschale

weiter lesen ..

Neue Fachwerkwand aussen vor alte Ziegelwand stellen, ist das machbar?

Eine neue Idee, die vielleicht etwas sehr verrückt klingt, ich aber trotzdem gerne mal konkret durchspielen möchte. Es geht um eine 24 cm Ziegelwand, unverputzt. Leider taugen die Ziegel nichts mehr und ziehen Feuchtigkeit. Deshalb möchte ich irgend etwas vor die Mauer stellen, um den Schlagregen abzuhalten. Mein

weiter lesen ..

Wärmedämmung von Fachwerken

Wir beabsichtigen die Restauration eines 150 Jahre alten Fachwerkhauses in Schleswig-Holstein (Bordesholmer Giebel Haus) Nun würde uns interressieren, wie man die unteren Wände am besten dämmen kann ohne das Fachwerk zu gefährden. Die Fächer sind mit roten Ziegelsteinen ausgemauert. Vielen Dank für viele Antworten.

weiter lesen ..

Vorsatzschale aus Fachwerk

Hallo, ich möchte eine Vorsatzschale an meinem neuen EFH anbringen. Mein Haus ist mit einer 36cm Poroton Außenwand schon ausreichend wärmegedämmt. Jetzt habe ich vor mit 6 x 12cm Lärchenholz die Vorsatzschale auf die Wand aufzudübeln. Die Gefache möchte ich mit Sparverblendern (halbe Klinker) ausmauern. Meine

weiter lesen ..

Hypokaustenheizung

Die Westseite meines Hauses hat im Erdgeschoss eine 0,60er Bruchsteinmauer,daran schliesst dort der Schuppen vom Nachbarn an. Das Obergeschoss auf dieser Seite ist eine 24er Fachwerkwand. Im Erdgeschoss sind 2 kleinere Zimmer und obern ist die gesamte Etage zu beheizen. Dies moechte ich mit einer Hypokaustenheizung

weiter lesen ..

k-Wert von Natursteinmauern

Hallo, Wir haben ein Haus in Südfrankreich(SW). Um nun eine Heizungsanlage zu dimensionieren, müßten wir wissen, wie der k-Wert für einen 50-60cm dicke Außenwand (ungedämmt) ist.

weiter lesen ..

Neuer Kamin

Hallo, habe mal eine Frage bezügl. eines Lehmbau-Hauses in Ungarn. Es ist ein kamin vorhanden, den wir aber zugemauert haben, da er laut Maurer defekt war (im Dachgeschoß war eine Räucherkammer integriert). Nun wollen wir im Außenbereich einen neuen Kamin hochmauern sind aber auch am überlegen einen Edelstahlkamin

weiter lesen ..

Innendämmung mit Perlit Wärmedämmputze

wer hat sein Fachwerk mit Wärmedämmputze aus Perlit(mineralisch)von Innen gedämmt? Wie sind die Erfahrungen und Kosten? Kann man das selber machen?

weiter lesen ..

Innenwanddämmung Porenbeton

Ich muss mein altes Fachwerkhaus von innen dämmen (Denkmalschutz). Mein Architekt hat mir zu einer Vormauerung mit 7,5cm dicken Ytongsteinen geraten. Den ca. 3-6cm großen Spalt zwischen der Aussenwand und der Ytongwand soll ich mit einem Kork-Lehmmörtel hinterfüllen. Ist diese Aussage zutreffend oder hat schon

weiter lesen ..

Sünden der Vorgänger

Hallo und guten Tag, folgendes Problem habe ich zur Zeit: Im Erdgeschoß wurde vor (?)-Jahren eine Innenmauer vor das Fachwerk gebaut. Zwischen Eiche/Lehmfachwerk und der Innenmauer (Porenbeton, Ziegel, Sauerkrautplatte, usw) sind bis zu 10 cm Luft. Eine Lüftung (nach aussen oder Innen) kann ich nicht finden

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit Holz verschalen

Ist eine Baugenehmigung nötig, wenn ich ein verputztes Fachwerkhaus (kein Denkmal, §34 Gebiet)mit einer Holzfassade versehen möchte? Eine Fassadenerneuerung ist auf alle Fälle nötig, ich würde aber eine schicke Holzfassade dem hässlichen Putz vorziehen!

weiter lesen ..

Querverweise

Schale