Der Schaden

Themenbereich

Beratung betr. Sanierung Holzbalkendecken / Lehmwickel nach Wasserschaden

Guten Tag!Nach erheblichem technisch bedingten Wasserschaden sind in meinem mehrgesch.Haus(1910)die mit Lehmwickel ausgefachten Decken so stark durchfeuchtet, dass erhebliche Teile des Lehmputzes herunter gekommen sind.Z.Zt.sind Trockner + Lüfter aufgestellt.Die Organisation der Sanierung erfolgt durch die Versicherung

weiter lesen ..

Scheune - Sanierung tut Not

Bild / Foto: Scheune - Sanierung tut Not

Hallo, seit vergangenem Jahr besitze ich eine Scheune, Jahrgang 1914. Sie hatte mal einen größeren Brandschaden - und blieb dennoch stehen ;-) Der letzte Orkan hat einzelne Ziegel davon geweht. Es wird Zeit für eine Sanierung. Mehrere Fragen: A) sie steht nicht unter Denkmalschutz. Ich wiege den

weiter lesen ..

Aktivierung von Schimmelpilz unter Fliesen in Holzbalkendecke nach neuem Wasserschaden

Unser Wasserschaden im Bad (aus defektem Wasserzähler in der Wohnung über uns) ist leider immer noch nicht ausgestanden. BITTE UNBEDINGT UNSERE FRAGE AM ENDE DES BEITRAGS LESEN!! Hier folgt jetzt erst mal Hintergrundinformation - lang, sorry. Nach Ende der unserer Meinung nach "pauschalen Nullachtfufzhich-Minimal-Standard-Trocknung"

weiter lesen ..

Gestank nach Trocknung von Wasserschaden im Bad geht nicht weg

Altbau (um 1900), 1. Etage. Wasserschaden in der darüberliegenden Wohnung durch nicht richtig montierte Wasserzähler durch Firma Techem. Möglicherweise monate- oder wochenlanges Tröpfeln im Schacht, da wir schon eine Weile vorher so eine mmuffeligen Geruch wahrnamen, der über den Flur durch die Wohnung

weiter lesen ..

Marderschaden Dachdämmung beheben

Vor einigen Tagen musste der Dachdecker auf unser Dach um eine verschobene Firstpfanne neu zu legen... Dabei verschob er einige Pfannen um einen einfachen Aufstieg zu haben... tja...leider scheint sich eine Marderfamilie genau unser Dach schon jahrelang als Winterquartier ausgesucht zu haben. Das Haus steht

weiter lesen ..

wie Neuaufbau? Wasserschaden Dielenboden, Lehmdecke

Bild / Foto: wie Neuaufbau? Wasserschaden Dielenboden, Lehmdecke

Hallo, ich habe einen Wasserschaden im Badezimmer. S. Bilder. Dielen sind hochgenommen, Lehm und die Schwartenbretter entfernt. Jetzt guck ich von oben direkt auf den Putz der darunterliegenden Zimmerdecke.Ist alles seit über einem Monat offen und damit auch trocken. Gesamtlänge 2,50m x 80 cm. Höhe von Putz

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo zusammen! Bin neu hier. Ich hoffe ihr könnt mir bei einem haus tipps geben wie ich es wieder flott mach.Für meine ansichten is es 5 vor 12. Sagt mir eure meinung zu der bilderserie.über schadensbehebungs - vorschläge und tipps würde ich mich auch sehr freuen. Für mich steht fest ich werde alles versuchen.

weiter lesen ..

Bodenausgleich nach Wasserschaden - Holzbalkendecke

Bild / Foto: Bodenausgleich nach Wasserschaden - Holzbalkendecke

Als frischgebackene Hausbesitzer einer bereits sanierten alten Schmiede von 1910 sind wir gerade dabei die Folgen eines Wasserschadens beim Vorbesitzer zu beheben. Folgende Ausgangslage: Holzbalkendecke mit ziemlich breiten Abstand. Dazwischen irgend ein alter Lehm oder Sand (habe leider nur unpräzise Baufotos).

weiter lesen ..

Hallo, ich habe mir vor 4/5 Jahren eine Terassenleuchte aus Eiche getischlert,Sturmschaden. Stamm halbiert,Rinde und Bast ab, LED eingebaut und sie steht nun auf der Terrasse. Seit drei Jahren bohren sich die Holzwespen in meine Leuchte, ich dachte ja auch, dass sie verschwinden, aber dies ist nicht so. Wie

weiter lesen ..

Schaden an Stockschwelle auf Mauerwerk

Bild / Foto: Schaden an Stockschwelle auf Mauerwerk

Hallo, kann mir bitte weiterhelfen? Ich muss im Rahmen meiner Bachelorarbeit folgendes Schadbild untersuchen. Handelt es sich hierbei um Weißfäule(Weiße Oberfläche, fasrig, dünn), Moderfäule(Würfelbruch) und Insektenfraß(Gewöhnliche Nagekäfer)? Besonders unsicher bin ich mir bei der weißen Oberfläche, da das

weiter lesen ..

Holzbalkendecke unter Badezimmer durch Wasserschaden geschädigt

Bild / Foto: Holzbalkendecke unter Badezimmer durch Wasserschaden geschädigt

Hallo liebe Forumsmutglieder! Bislang war ich nur stiller Mitleser, habe aber nur eine Frage: Wir haben ein Haus aus den 20er Jahren gekauft - in eigentlich gutem Zustand. Nun habe ich im Dachgeschoss das Lamimat ersetzen wollen. Beim entfernen des Laminates machte ich eine unschöne Entdeckung: An einer

weiter lesen ..

Frage Holzschädling

Bild / Foto: Frage Holzschädling

Hallo, gerade angemeldet und schon eine Frage. Habe vor Kurzem ein Haus von 1850 mit orginalem Dachstuhl übernommen. Insgesamt sieht das Holz sehr gut aus, allerdings habe ich eine Stelle gefunden wo das Holz komplett zerfressen ist - soweit ich sehen kann kein Feuchtigkeitsschaden. Rund um die Stelle ist

weiter lesen ..

Grundschwelle

Bild / Foto: Grundschwelle

Hallo, kann mir jemand sagen was es ungefähr kostet teile der grundschwelle zu ersetzen? Ich weis für genaue angaben muss sich ein fachmann den schaden direckt anschauen. es geht eher um eine grobe richtung da ich das Haus noch nicht gekauft habe. Der Schaden ist auf der Wetter seite umgefär 50cm an beiden

weiter lesen ..

Über Monate zurückliegender, unbehandelter Wasserschaden im Fachwerkhaus

Bild / Foto: Über Monate zurückliegender, unbehandelter Wasserschaden im Fachwerkhaus

Liebe Fachkundige! Ich liebäugele mit dem Kauf eines alten Fachwerkhauses, das innen großteils saniert werden muss. Das Problem: Letzten Winter wurden die Heizungen nach Versterben der Bewohnerin komplett abgedreht, sodass an manchen Stellen nach Frostschäden Wasser ausgelaufen ist. Schlimmer noch: Durch

weiter lesen ..

Holzbalkendecke Wasserschaden Neuaufbau

Hallo Forum, in unserem Haus Bj.1930 hatten wir einen Wasserschaden der auch in die Holzbalkendecke gelaufen ist. Die Decke ist wie folgt aufgebaut( von unten): -Gipsputz mit Schilfmatte -Lattung -Bitumenbahnen -Holzbalken mit Schlackeschüttung -Dielung Eiche -Sand als Ausgleichschüttung -Hartfaserplatten -Eicheparkett Der

weiter lesen ..

defekter Putz am Kamin! Wasserschaden

Guten Morgen, die Abdeckplatte hatte einen Riss. Ich habe den Riss geschlossen. Im Winter lief wohl Wasser hinter den Putz. Mauerwerk und Fugen sind ok. Nur der Putz ist wohl durch die eisigen Temperaturen abgeplatzt. Wie dringend ist das Neuverputzen? Kann ich de Kamin überhaupt noch in Betrieb nehmen? Ich

weiter lesen ..

Innenwanddämmung Küche nur wie? und Balken schaden :(

Bild / Foto: Innenwanddämmung Küche nur wie? und Balken schaden :(

Hallo Freunde des Fachwerks, wir haben uns vor kurzen ein kleines Haus aus dem Jahre 1890? gekauft. Leider muss ich noch mit meinen aufgaben lernen und versuche nun für uns das bestmögliche herauszuholen weshalb ich mit meinem Innendämm-Problem zu euch gefunden habe. zum Haus: 2 etagen + Dach, EG dicke lehmwand,

weiter lesen ..

Welcher Außenputz für Bundsandstein-Bruchmauerwerk mit Feuchtigkeitsschaden

Guten Tag, ich möchte gerne meine Kellerwand aus Bundsandstein (Bruchmauerwerk) sanieren (deutlich nass im Innenbereich) und hierzu aufgraben. Die Wand dürfte im Bereich des Erdreiches noch nicht verputzt sein. Nun möchte ich gerne die Außenwand entsprechend verputzen. Als Feuchtigkeitsschutz habe ich

weiter lesen ..

Schimmel an Lehmputz nach Wasserschaden

Bild / Foto: Schimmel an Lehmputz nach Wasserschaden

Hallo, bin momentan am Sanieren eines Hauses. Dieses hatte einen Wasserschaden (2006) welcher weder belüftet noch behandelt worden ist. Unter der ehemals abgehangenden Decke hatte sich Schimmel gebildet. Weiß und Pelzig: dieser zieht sich durch den großteil des Lehmputzes. Ansonsten noch schwarze Pickelgroße

weiter lesen ..

Wasserschaden

Meine dusche war undicht ohne das ich es bemerkt habe. Erst nachdem im Untergeschoss Flecken an der Decke waren habe ich es bemerkt. Habe die dusche raus gerissen. Die holzdielen sind faul. Jetzt meine Frage wie gehe ich weiter vor und es wieder auszugleichen?

weiter lesen ..

Wasserschaden im neuen Holzhaus

Meine Nichte hat in diesem Jahr sich ein Holzhaus in SH gebaut. Da sie in NRW wohnen, haben sie die Bauaufsicht einem ortsansässigen Architekten beauftragt. Nach der Abnahme hat sich ein Wasserschaden bemerkbar gemacht. Sie haben dort im Juni 14 Tage gewohnt und haben sich über Feuchtigkeit gewundert. Als Tropfen

weiter lesen ..

Parkett auswechseln?

Hallo! Punktlich zu unserem Auszug haben wir einen Parkettschaden angerichtet. Uns ist eine Zucchinpaste hinter den Kühlschrank gelaufen und wir haben es, weil wir übers Wochenende nicht da waren, erst 2 Tage später gemerkt. Ich habe ein Bild zu dem Schaden angefügt. Meine Frage wäre nun, was ich machen

weiter lesen ..

wasserschaden bei schilfrohrdecke

Hallo. Vermutlich waren die silikone unserer dusche undicht, Wasser und schaum etc. Befand sich nach oeffnen des revisionseingangs darunter. Die schilfrohrdecke zeigt im raum darunter eine grosse nasse stelle 2% lt. Feuchtemesser an. Das Haus und damit die decken sind 60 Jahre alt. Wie bekomme ich dies ordentlich

weiter lesen ..

Boden auf Dippeltramdecke unter Dusche nach Wasserschaden instandsetzen

Liebe Fachwerk-Community! Auf der Baustelle im EG regnete es dieser Tage, ließ man die alte Duschwanne aus Stahl im bewohnten 1. OG nämlich mit Wasser volllaufen und dann alles auf einmal ab machte der Übergang Ablauf/Abflussrohr nicht mehr mit und wurde inkontinent. (das schwarze Loch auf dem Foto ist

weiter lesen ..

Bauschaden: Loch in Dachfolie durch Holzschädling

Hallo! Heute entdeckt: Massive Durchfeuchtung der Dachschalung im Wandbereich unseres Strohballen-Fachwerkhauses. Zum Glück im äußerem Bereich über der Wand, sonst wärs wohl Jahre unentdeckt geblieben und der Gammel wäre irgendwann durch die Isofloc-Decke gekommen. Es hat drinnen aber auch schon etwas muffig

weiter lesen ..

Duschraum nach Wasserschaden

Hallo zusammen, ich habe die letzten Tage hier reichlich gelesen und das ein oder andere davon hat mich auch "erleuchtet". Speziell stehe ich jetzt aber vor einer Aufgabe bei der ich nun wirklich keinen Fehler machen möchte. Ich berichte einmal was derzeit stand der Dinge ist und wo ich hin möchte. Gebäude

weiter lesen ..

Kleiner Holzschaden, wie weiterbehandeln?

Hallo! Bei meinen Sanierungsarbeiten am Haus (Fachwerkhaus mit unbekanntem Baudatum, aber noch VOR 1920) ist nach der Entfernung einer MDF-Platte an einer Wand nicht nur der Putz abgefallen, sondern es hat sich noch ein anderes Problem gezeigt. Ein Außenbalken (heute hinter Eternitverschindelung verdeckt,

weiter lesen ..

Fachwerkscheune in Gleichen

Hallo Community, wir sind Besitzer einer alten Fachwerkscheune, an der bereits viele Generationen rumgewerkelt haben. Sobald es das Wetter zulässt, werden wir anfangen die Gefache neu zu füllen. Was Material und Co. angeht hat uns das Forum schon viel geholfen. Bevor wir uns an diese Arbeiten ranwagen

weiter lesen ..

Parkett mit Wasserschaden

So ein Ärger, wir haben bemerkt, dass wir auf unserem Ahorn Parkett geölt (Fertigparkett) einen Wasserschaden haben. Wir hatten darauf ein paar Wochen Teile eines Kamins gelagert, mit Pappe unten drunter. Nun stand daneben eine PFlanze, bei der wohl beim Gießen Wasser danebengelaufen sein muss, adners kann ich

weiter lesen ..

Kurze Frage

Hallo Forengemeinde, ich hab da etwas auf einem unverputzen Gefach gefunden. Siehe Bild. Es betrifft eine Wand mit Wasserschaden. Der liegt 25+ Jahre zurück. Wand ist trocken. Das Holz auch. Was könnte das sein? Manuel

weiter lesen ..

Abnahmemessung nach Wasserschaden

Muss bei einem Wasserschaden nach der Trocknung im Rahmen der Abnahmemessung ( z.b. mit Hydromette UNI 2 Baufeuchte- Messelektroden-Widerstands-Messprinzip ) die Wandfeuchte über oder unter der Horizontalsperre im Mauerwerk gemessen werden und warum?

weiter lesen ..

Behebung Wasserschaden Lehmdecke

Hallo Allerseits, ich habe folgendes Problem. Anfang des Jahres habe ich in einer Mietwohnung ein neues Badezimmer eingebaut. Leider ist vor ca. 5 Wochen in der darunter liegenden Wohnung im Badezimmer an der Decke ein ca. 5 cm großer Fleck aufgetaucht. Wir haben eine Leckortungsfirma eingeschaltet, und auf deren

weiter lesen ..

Mein 1994 freigelegtes Tonnengewölbe (ehemals Stall/nun Kachelofenzimmer) hat ein Problem. Vor ca. 7 Jahren hatte es einen Wasserschaden, welcher auch ordentlich behoben wurde. Nun salzt es in zwei Gewölbebögen aus und einige Ziegel bröckeln. Wie kann dem abhelfen? Ich möchte das Gewölbe in jedem Fall

weiter lesen ..

Außendämmung mit Styropor- ein absolutes Tabu?

Hallo, wir denken darüber nach, ein Fachwerkhaus in Solingen zu kaufen. Experten sagten uns jedoch, dass ein gewisses Risiko wegen der Dämmung besteht. Der obere Teil des Hauses ist verschiefert. Der untere Teil wurde von dem Eigentümer vor 13 Jahren selbst gedämmt. Leider hat er innen Gipsplatten genommen und

weiter lesen ..

Wasserschaden

Hallo liebe Community! Ich habe ein Frage und hoffe jemand hier kennt sich ein bisschen aus. Es ist so. Angeblich hätte uner Kühlschrank einen Wasserschaden angerichtet (ca EUR 13.000,-). Jetzt hat uns aber ein Kühlschranktechniker bestätigt, dass unser Kühlschrank vollkommen in Ordnung ist. Die Tram die unter

weiter lesen ..

Wasserschaden trocknet nicht

Nachdem ich nun monatelang fleißig im Forum gelesen und wertvolle Tipps erhalten habe nun mal eine Frage: Bei der Renovierung meines Siedlungshäuschens aus den 30ern ist ein wohl jahrelang unentdeckter Wasserschaden (Leck im Kupferrohr) zu Tage gekommen. Außenwand auf einer Fläche von 2m² durchfeuchtet (Außenputz

weiter lesen ..

Echte Pilze im Bad - gefährlich?

Hallo liebes Fachwerkhaus-Forum, wir haben seit 2 Jahren Pilze bzw. Schimmel in unserem Bad. Zum einen haben wir echte Pilze und zum anderen schwarze Flächen an der Wand. Unsere Vermieterin weiß darüber, und das unsere Heizung nicht funktioniert Bescheid. Entstanden ist der Schaden dadurch, dass die Dusche

weiter lesen ..

Lehm und Wasserschaden

Ich habe ein altes Fachwerkhaus mit Lehm zwischen den Deckenbalken. Eine Wasserleitung ist geplatzte im Badezimmer. Die Decke des Zimmers unter das Badezimmer ist holzverkleidete und nach dem Wasserschaden bauscht es immer mehr nach unten. Vielleicht ist der Lehm auflöst und kommt nach unten oder der Lehm dehnt

weiter lesen ..

Trocknung von Strohlehmwänden und -decken nach Wasserschaden

Guten Tag, wir haben folgendes Problem: Nach einem Wasserschaden (Rohrleck im Dachgeschoss)in unserem Urlaub sind Wände und Decken unseres ca. 200 Jahre alten Fachwerkhauses durchfeuchtet. Im Moment ist eine von der Gebäudeversicherung beauftragte Fach-Firma hier die die eigentliche Trocknung vorbereiten soll.

weiter lesen ..

nasse Getreide dämmung

hallo, wir hatten einen größeren Wasserschaden auf auf dem alten Dielenboden von 1855 und ich weiß genau das Getreide unten drunter ist....muss ich jetzt alles raus machen???ich hab was gehört das es nicht ganz ohne sein soll. hoffe auf ne schnelle Antwort....danke vorab ;-)

weiter lesen ..

oh je...Wasserschaden an der Decke

Hallo an alle! Bin neu hier und hoffe auf Verständnis zu stossen, dass wir echt keine Ahnung haben und demzufolge für den Spezialisten sicherlich alles falsch bezeichnen und gewisse Fremdwörter im Baubereich uns nicht geläufig sind :-( Am 20.06. sowie gestern hatten wir hier extremen Starkregen. Evtl.

weiter lesen ..

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus, 65510 Idstein

Sehr geehrte Damen und Herren. ich habe 2001 ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in Idstein (Fachwerkstraße) erworben; nach Rahmenplan ausgewiesen als Kategorie B >InstandsezungTotalsanierung< handelt. Nach § 4, Abs. (2), Z. 2. Hess. Denkmalschutzgesetz hätte ich zwingend eine entsprechende Beratung und Unterstützung

weiter lesen ..

Badezimmer Wände und Decke wie aufbauen wegen Feuchtigkeit?

Hallo Leute, Bin gerade dabei mein Haus zu restaurieren das heißt ich bin beim Rückbau weil vieles schön in Styropor eingepackt gewesen war. Nun bin ich beim Bad angekommen. Hier muss ich noch eine Wand versetzen die nachträglich eingebaut wurde. Ist so auch zu klein. Die Außenwände sind mit ausgefachten

weiter lesen ..

Frostschaden an Backsteinwand

Hallo, wir haben uns eine Gartenlaube aus 100 Jahre alten Ziegel im Reichsformat gebaut. Die Ziegel stammen aus einem Bauernhaus aus dem Wohnbereich. Die "Laube" besteht aus einer L-förmigen Wand und einer Pergola drüber. Eine Seite ist genau Wetterseite gen Westen. Die Wand wurde abgedeckt mit Betonabdecksteinen.

weiter lesen ..

neu hier und gleich mal ne frage;-) bzw zwei!!

hallo!! erst mal muss man sagen: tolles forum, was ich bisher so gelesen habe! zu uns, wir haben ein altes haus bj 1930 gekauft, wir denken es ist in einem guten zustand. zu tun gibts natürlich einiges. zu meinen fragen, wie nennt man diese kellerdecken und muss ich mir um die 2 "rostigen??, kaputten träger

weiter lesen ..

Holzwurm Hausschwamm

oder war das Holz so beim Einbau 1950. Es geht um eine 10 m Lange Fußpfette. Beim klopfen habe ich bemerkt das Holzmehl aus der zum Hausinnen zeigenden im unteren Eckbereich liegenden Pfettenseite rausrieselt. Mit einem Holzmeisel ließ sich der Eckbereich nur schwer auf ca 1-2 Zentel schälen. Darunter war aber

weiter lesen ..

Wasserschaden durch Strassenwasser Forum 14857 8.2004

Guten Tag Es ist eine lange Zeit her seit ich das erste mal schrieb. Bei der Sanierung der Gemeindestrasse wurde das Terrein angehoben, sodass die Schwellbalken unter dem Nieveau lagen. Nach knapp 10 Jahren musten wir feststellen, das alle Balken auf der Strassenseite abgefault waren. Der Rechtsstreit mit

weiter lesen ..

Wasserschaden Balkendecke

Seit 21.12. haben wir in unserer Wohnung in Wien (Bj. 1914/15) einen massiven Löschwasserschaden. Das Wasser hat sich aus dem betroffenen DG seinen Weg über sämtliche Stockwerke mit Ausnahme des Kellers gesucht. Im 2. OG (unter dem Brandherd) soll laut Versicherungsgutachter die Decke bis auf die nackten Knochen

weiter lesen ..

Wasserschaden : Versicherungsfall oder nicht.

Hallo erst mal. Mein erster Beitrag. Und bin ich so aufgeregt :) Also: Ich habe ein Haus von ca 1928. Nun ist dieses vermietet und einer, der neu eingezogen ist, hatte die Waschmaschine falsch angeschlossen, ist aus dem Haus gegangen, das Abwasser ist ausgelafen, hat den Boden (2.OG) und auch die Decke

weiter lesen ..

Verputzer beschädigt Fenster+Haustür

Hallo, bei AUßenputzarbeiten hat unser Verputzer unsere neuen Fenster und die Haustür beschädigt. Er hat und unterschrieben das der Schaden zu seinen Lasten geht und mehrfach hat er uns bestätigt das er zahlt. Nun sind Monate vergangen und es wurde noch nichts überwiesen. WAs können wir machen und wie sollten

weiter lesen ..

Soll ich Estrich aufbrechen?

Hallo, da ich bei mir einen Massivholzboden machen (lassen) möchte, muss ich irgendwie feststellen, ob dies von der Höhe hier möglich ist. Aktuell befindet sich unter 2/3 der Fläche ein alter, sehr unebener, an einer Stelle vermutlich gerissener Gussasphaltestrich. Unter dem angrenzenden restlichen 1/3

weiter lesen ..

Wasserschaden, Restfeuchte im Mauerwerk

Hallo, ich habe seit Jahren immer wieder einen Wasserschaden in der Schlafzimmer-Decke und Außenfensterwand. Es ist ein Berliner Altbau- Mietshaus und ist Massiv gemauert mit Kalkzementputz. Biesher wurden die Wassersschäden nur übergepinselt mit lösungsmittelhaltiger Isolierfarbe, bis mir vor einem halben Jahr

weiter lesen ..

Schaden am Putz der Ausmauerung

Hallo Kollegen, sitze gerade über eine Ausschreibung, bei der ein, mit Lehmsteinen ausgemauertes Fachwerk, bei dem der Putz versagt hat, neu hergestellt werden soll. Es soll die Fachwerkwand mit OSB verkleidet werden, darauf die FW-Balken aufgedoppelt und die Felder - wie auch immer - ausgefacht werden

weiter lesen ..

Falsche Innendämmung retten???

Hallo, ich bin letzte Woche auf eine Baustelle kommen, um mich mit dem Bauherren über eine mögliche Außendämmung zu unterhalten. Es handelt sich bei dem Haus um ein Fachwerkhaus 15cm Ständer und Lehmwickelbreite. Links und rechts grenzen nach einem schmalen Zwinger (10-15cm)die Nachbarhäuser an. Oberste

weiter lesen ..

Weiße Punkte auf neuen Bruchsteinfugen

Hallo, wir haben letzte Woche in unserem Wohnzimmer den Bruchstein frei gelegt. Von Aussen haben wir das bereits seit 15 Jahren und nach und nach haben wir es auch Innen gemacht. Bislang hatten wir nie Probleme, bis heute! Heute haben wir gesehen das sich in einer Ecke weiße Punkte auf den frischen Fugen befinden.

weiter lesen ..

Absacken durch neues Heizverhalten?

Hallo zusammen, wir sind drauf und dran eine 400 Jahre alte Reetdach-Bauernkate (direkt am Deich) zu kaufen. Nun hat uns ein Bekannter über einen Bekannten erzählt, daß sein Haus, nachdem es saniert und von ihm bewohnt wurde, massiv "abgesackt" ist und er es am Ende leider doch abreißen und neu bauen mußte...

weiter lesen ..

Beschädigung / Loch Außenputz / Balken auffüllen ?!

Hallo Zusammen, ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir bei meinem Problem helfen könntet. An einer Stelle außen brückelt es und dort wo der Bauschaum zu sehen ist, wurde auch kräftig nachgefüllt. Könnt Ihr mir sagen was genau die Ursache sein könnte, bzw. wie der Schaden korrekt zu Füllen wäre? Anbei

weiter lesen ..

Neue Decke Keller und EG nach Wasserschaden

Guten Tag, wir hatten an unserem Haus im Feb. 2012 einen Wasserschaden. Das Wasser lief vom OG (Bad) über EG (Küche) bis in der Keller. Die Versicherung hat die Kosten bisher übernommen. Zur Zeit wurde die Decke (Keller) sowie Obergeschoss entfernt. Letzte Woche war der Zimmermann da der die Maße der Deckenbalken

weiter lesen ..

Fachwerksanierung

Liebe Forumsgemeinde, Deutschland ist in der Fachwerksanierung gesegnet, Österreich leider nicht. Ich suche schon seit längerem - leider erfolglos - nach einem fachkundigen Zimmerer in Österreich zwecks Sanierung einer Kegelbahn im Fachwerksbau aus dem Jahre 1870. Die Problematik reicht von angemorschten,

weiter lesen ..

Wasserschaden in unserem fachwerkhaus .....oh wei wer gibt rat?

nach wasserschaden sind decken, wände un böden (schüttung) nass und wer weiß rat über trocknungsmaßnahmen un die entsprechende messtechnik der betroffenen stellen.

weiter lesen ..

riesiges loch in decke =(

habe mir heute ein fachwerkhaus das ich kaufen möchte angesehen leider musste ich festellen das selbiges ein riesiges loch ( geschätze 3 x 3 meter ) in der hinteren ecke der zwischendecke von EG und OG hat welches laut besitzer durch einen wasserschaden zustande gekommen sei. Der vorbesitzer hat auch den oder

weiter lesen ..

Wasserschaden in Geschossdecke, Balken nass .

Jetzt hat es mich erwischt:((((( Weil wir bereits den Innenputz von den den Dachschrägen entfernt hatten und die Ziegel blank liegen, habe ich im ersten Stock die Heizung ausgebaut und alle Wasserleitungen stillgelegt und geleert. Das Erdgeschoss wird weiter mit ca. 10 Grad beheizt. Nun war da noch so eine

weiter lesen ..

Fraßspuren in Dielenboden

Guten Tag, sind vor 3 Wochen in unser neues 50er-Jahre-Haus gezogen, noch unsaniert und auch seit 50 Jahren mehr oder weniger in Ruhe gelassen. Haben nun in zwei Räumen den Teppichboden und 1 bis 2 Lagen PVC-Boden darunter entfernt, mit dem Ziel die Dielenböden freizulegen und herzurichten. Gestern, also

weiter lesen ..

Holzwurmschaden Kellerbalken - wie behandeln?

Hallo, ich habe versucht, mich hier durch die Beiträge zu lesen - habe die Geduld nicht und frage direkt: Meine sämtlichen Balken haben sowohl einen Holzwurmschaden als wohl auch einen ehemaligen Feuchtschaden. Jedenfalls bröselts heftig. Der Keller ist inzwischen fachmännisch abgestützt. Jetzt würde ich aber

weiter lesen ..

Sind diese Balken noch zu retten?

Nach einem Wasserschaden im Duschbereich sollen nun diese Balken und Gefache nur getrocknet werden.Der Trockenleger hat extrem erhöhte Feuchtigkeitswerte festgestellt.Nach Ausbeilung ist nun dieser tragende Eckbalken schon so "angenagt",dass der Zimmermann Angst hat weiter zu machen und dass das Gefache her

weiter lesen ..

Feuchteschaden durch Wasserleitung oder fehlt drainage?

Hallo, An einem Bauernhaus von 1900 findet sich eine feuchte Stelle mit Schaden. Das Haus steht nicht auf recht trockenem Terrain (Hochplateau), der Keller ist halbseits im Hang, das dahinter gelegene Grundstück aber nicht weiter ansteigend. Der Makler meinte der Schaden sei ausschliesslich durch ein Problem

weiter lesen ..

Schaden am neuen Gefache

Hallo Fachwerkgemeinde, als Fachwerkfreund möchte ich das Fachwerkportal nutzen um Tip’s und Ratschläge für unser neugebautes Häuschen auf dem Lande mit Giebelfachwerk zu bekommen, das nach 4 Jahren starke Mängel zwischen dem Gefache und der Verfüllung aufweist. Wie es so in vielen Fällen ist, wird zur

weiter lesen ..

Abrechnung Stunden Lehmputz / Dämmung

Hallo, ich habe eine Frage der besonderen Art. Wir hatten einen Wasserschaden und dieser wurde durch die Versicherung abgedeckt. Nun habe ich den Schaden aber nicht so wiederherstellen lassen wie es war (Fachwerk mit Dämmwolle und Trockenbauplatten) sondern mit Lehmputz und Holzwolledämmplatten und Lehmoberputz. Nun

weiter lesen ..

Schimmelschaden fachgerecht sanieren

Liebe Forumsmitglieder, ich möchte einen Schimmelschaden fachgerecht sanieren. Die Wände wurden angeblich vom Putz der alten Zeit befreit und anschließend mit Claytec Lehmputz und Lehmfarbe gestrichen. Ich nehme an der Lehmputz ist im mm-Bereich anzusiedeln. Vor den Wänden standen direkt Schränke, was

weiter lesen ..

Hallo, ich habe durch einen Blumentopf einen rießigen schwarzen Fleck im Parket. Bekomme ich diese ohne Abschleifen des kompletten Bodens mit irgendeiner Hilfe wieder weg. Gibt es hier irgendwelche Mittel? Vielen Dank für die Hilfe Tino

weiter lesen ..

Wasserschaden an Außenwand durch defektes Fallrohr

Hallo, wir sind im Begriff, ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus zu kaufen. Durch Erbstreitigkeiten stand es über 6 Jahre leer. Damals gab es bereits ein Gutachten,dass die Regenrinne + Fallrohr einer Außenwand dringend repariert werden müsste, da Wasser austritt und an diese Wand spritzt, so dass ein Wasserschaden

weiter lesen ..

neu hier und brauche dringenst hilfe! hausschwamm?

hallo, wir sind bereits mitten im kaufen eines hauses, durften schon mit dem ausräumen der alten möbel, garten freischneiden etc anfangen, und haben unter den panelebrettern im flur und dem küchendach- flachdach, undiicht, obere etage gravierende schäden gefunden. eine probe des holzes ist bereits eingeschickt

weiter lesen ..

Innendämmung an Wetterseite

Liebe Forumsmitglieder,wir haben Beratungsbedarf zum Thema Innenwanddämmung. Wir haben ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert und hören gegenteilige Meinungen zum Thema Innendämmung. Konsens scheint zu sein: Wenn Innendämmung, dann Holzweichfaserplatten, die in den teigigen Lehm eingedrückt

weiter lesen ..

Wieviel Zeit darf sich ein Gutachter lassen

Hallo, im Sommer 2009 wurde in unserem Haus ein echter Hausschwamm zweifelsfrei von einem Sachverständigen festgestellt. Um eventuelle Regulierungsansprüche stellen zu können, haben wir ein unabhängiges Beweissicherungsverfahren beantragt. Vom Gericht wurde im November 2009 ein Gutachter beauftragt. Dieser

weiter lesen ..

Kauf trotz beseitigtem Schwammbefall?

Hallo, wir beabsichtigen im Südschwarzwald ein Haus zu kaufen ("Hotzenhaus", ca. 150 Jahre alt, Bruchsteinwände, Innen- und Aussenverkleidung Holz, Bruchsteinkeller). Kurz vor Vertragsabschluss wurde im bis dahin verschlossenen (Laminat über Dielenboden) Keller Schwamm entdeckt, vermutlich handelt

weiter lesen ..

Decke abhängen

Mahlzeit! Ich habe eine Frage zum Abhängen einer Geschossdecke. Mit diesem Thema hatte ich mich schonmal an euch gewendet. Die Antworten waren gut. nur einige Fragen habe ich immernoch. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke mit Lehmwickeln zwischen Wohn- und Schlafzimmer. Derzeit kein Aufbau drüber

weiter lesen ..

Wasserschaden beim Aufbau des neuen Dachstuhls

Hallo, ich bin neu hier und habe keine Ahnung, deswegen hoffe ich, dass irgendjemand mir eine qualifizierte Antwort geben kann: Mein Mann und ich haben uns im Harz ein Fachwerkhaus gekauft, genaues Alter unbekannt, kein Denkmalschutz. Der Dachstuhl wird nun komplett neu aufgebaut. Der Abriss war heute vor drei

weiter lesen ..

Kriechkeller dämmen

Guten Tag zusammen, folgende Situation: Haus Bj. 1953, grundsolide gebaut, vorhandener Kriechkeller ca. 60 cm hoch, Boden Sand, befindet sich auf Außenniveau, belüftet durch Öffnungen im Mauerwerk, Decke EG Holzbalkenlage, darüber Dielen F/T ca. 30 mm,keine Isolierung. Alles trocken. Balkenlage und Dielen

weiter lesen ..

MÄNGEL IN NEU VERLEGTEM DIELENBODEN

Hallo! Ich benötige dringend ein fachliche Expertise. Bei der Sanierung unseres 120 jährigen Altbaus hat ein Schreiner"FACH"Betrieb neue Dielenböden verlegt. Unterbau sind intakte, aber optisch schwer mitgenommene Nadelholzdielen. Diese wurden verspachtelt und mit Deitermann Ausgleichsmasse nivelliert. Hierauf

weiter lesen ..

weißes Pulver flockt aus Holzdecke

Hallo liebe Forenmitglieder, seit kurzem bewohne ich ein Haus (Bj. 2003) mit sichtbarer Holzdecke im Erdgeschoss. Nach Übernahme haben sich nun innerhalb weniger Wochen Flecken an den Deckenbrettern gebildet. Eine Art weißes Pulver flockt dort aus, merkwürdigerweise meist entlang der Holzmaserungen, bzw.

weiter lesen ..

Neuer Putz nach altem Wasserschaden!

Hallo, bei der Sanierung unseres Hauses von 1911 haben wir eine Stelle im Wohnzimmer gefunden, bei der durch einen Wasserschaden im benachbarten Bad, der Putz ausgetauscht wurde. Die eingesetzte Firma hat den feuchten Putz entfernt und Gipsputz aufgetragen. Dieser war mittlerweile stellenweise hohl und wir

weiter lesen ..

Warum gammelt das Holz? Und wie sollte es saniert werden?

Hallo zusammen, wir haben einen Wintergarten, bei dem in 2008 ein Schaden aufgetreten ist. In die Fuge (rechts, sich nach unten verbreiternd) ist wahrscheinlich aufgrund fehlerhafter Montage beständig Wasser eingedrungen und hat das Holz angegriffen. Zur Sanierung wurde alles gesäubert, die Hölzer mit Schrauben

weiter lesen ..

Holzfraß?

Wer weiß, woher dieser "Staub" in Bodennähe des Balkens kommt?

weiter lesen ..

geeignete Farbe nach Wasserschaden

in einem öffentlichen Gebäude (Treppenhaus) gab es im Winter durch Rückstau großflächigen Wasserschaden. Der Putz wurd bereits Ende Winter abgehackt und soll im Juni als Sanierputz neu aufgetragen werden, etwa 4 Wochen später gestrichen werden. Silikatfarbe oder Dipsersionsfarbe oder ..... ? Danke für Eure

weiter lesen ..

Akuter Wasserschaden-was tun?

Liebe Forumsmitglieder, leider haben wir am Wochenende unsere frisch renovierte Küche "geflutet". Es flossen mehrere hundert liter aus dem Spülmaschinenanschluss über den Küchenboden in den Gewölbekeller... dort tropfte es dann wie in einer Tropfsteinhöhle... Der Aufbau des Küchenboden ist (von oben-nach

weiter lesen ..

Feuchte im keller

Hallo, Ich bin neu im forum. Vor 10 jahren haben wir eine wohnung gekauft, alles war ok. keller ist außerhalb, und war ok. Nach 3 jahren haben wir gemerkt, wenn das doll regnet, stand wasser im keller.haben wir erfahren unten fließt eine bach. Nebenkeller von mitbewohner ist nicht so schlimm wie unsere, die

weiter lesen ..

Sachverständiger in Oberösterreich gesucht!

Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Ich suche einen Sachverständigen für einen Wasserschaden im Holzhaus (150 Jahre altes Holzblockhaus). Letzte Woche haben die Zimmerleute begonnen, den Kaltdachaufbau für ein neues Dach aufzubauen. Es wurde ein Viertel des alten Dachs abgenommen und dann

weiter lesen ..

Rohrbruch - Und das noch vor dem Kauf......

Hallo, ich wollte doch nun alles mit dem Kauf perfekt machen und habe heute einen Anruf vom noch Hausbesitzer erhalten das in dem Haus die Heizleitung auf dem Dach gebrochen und nun das Wasser durchgelaufen ist. Ich habe mir den Schaden noch nicht angesehen. Er hat es aber gleich der Versicherung gemeldet.

weiter lesen ..

Streif Fertighaus nach Brandschaden sanieren Birkenrain 1974 (Uwe Schmidt - Mühlbach am Glan)

Hallo liebe Forums-Mitglieder, wir haben ein Fertighaus der Fa. Streif (Buchenrain 1974 - damals über Neckermann verkauft)welches einem Brandschaden zum Opfer fiel. Jetzt geht es um die Statik und anschließende Sanierung des Objektes durch die Versicherung. Die Fassade (siehe Bilder) wurde beschädigt und

weiter lesen ..

Schäden an Zwischenwand eines Reihenhauses,wer haftet

Hallo ich habe heute den Dachboden meines Nachbarn begutachtet,nachdem ein Querbalken nicht in die Wand lief sondern davor weggegammelt war.Ich habe ein Reihenfachwerkhaus,zwischen den Häusern ist kein Abstand,sie wurden direkt zusammen gebaut(Das Nachbarhaus steht 50cm auf meinem Grundstück)Nun mußte ich feststellen

weiter lesen ..

Wasserschaden?

Hallo Gemeinde, vor einigen Tagen fiel mir in meinem "HWR" (Hauswirtschaftsraum) am Fuß einer Wand ein kleines Rinnsal auf. Der Raum wird nur für Waschmaschine, Wäschetrocknen, etc benutzt, daher auch immer noch die "wunderschönen" Fliesen aus den 70´igern (kein akuter Handlungsbedarf). Vor die eigentliche

weiter lesen ..

Welche Verfüllung für Dielen

Hallo, aufgrund eines Wasserschadens mussten wir das Laminat im Wohnzimmer entfernen. Wir dachten erst zu fliesen, jett sind wir doch wieder bei den Dielen angekommen. Unter dem Laminat war eine Spanplatte verlegt. Da die wegen der Bauhöhe der Dielen weg mußte, habe ich die Platte herausgetrennt. Dabei kamen

weiter lesen ..

Brandschadensanierung

Hallo zusammen, ich habe einen Brandschaden an einem Bauernhaus zu sanieren. Und wer das schon einmal gemacht hat, weiß, dass die Versicherungen nur die Instandsetzung, sprich die Wiederherstellung und nicht den Neubau von Gebäudeteilen abdecken. So kommt nun der Sachbearbeiter der Versicherung zu der Meinung,

weiter lesen ..

Salpeter im Haus durch anliegende Garagen

Hallo, wir haben ein drngendes Problem. Wir haben uns ein Haus vor drei Jahren gekauft. Damals haben wir im Innenbereich alles entfernt und nichts gefunden. Im Sommer haben wir einen Flaschner kommen lassen, da die Dachrinne der Garagen komplett zu war (die Garagen liegen direkt am Haus an mit einen Handspalt

weiter lesen ..

Feuchte Wände nach defektem Fallrohr - Was kann man tun?

Hallo zusammen, es geht um meinem Altbau (erbaut 1912, bestehend aus Ziegelsteinen). Durch ein defektes Fallrohr sind durch teils kräftige Regenschauer größere Wassermengen an die Außenwand der Küche gespritzt. Der Schaden ist erst nach ein paar Tagen von den Mietern gemeldet worden. Das Fallrohr wurde

weiter lesen ..

Fassadenschaden Fassadenrisse welche Ursache?

Hallo, anbei mal ein Foto. Was ist die Ursache von den Fassadenrissen? Es soll sich um einen Anbau - ohne Holzbalken - handeln. Nur falsche Farbe - aber warum dann die Risse? Folgeschäden? Danke & Grüße

weiter lesen ..

Feuchteschaden

Wer kann mir weiterhelfen. Unser Altbau ist jetzt schon über 100 Jahre alt. Vor 20 Jahren haben wir das Fachwerk mit 5cm Styropor (weiss) und Kunstharzputz isolieren lassen. Vor 10 Jahren haben wir saemtliche frei auslaufenden Dachrinnen gefasst und den Hofbelag (Mineralbeton, 6cm Betonsteinpflaster) legen lassen.

weiter lesen ..

Hochwasserschaden Gewölbekeller von 1776

Hallo und folgende Fragen: Bei uns ist vor 4 Wochen ein verheerendes Hochwasser durchs Haus geflossen. Einzig über dem Gewölbekeller war noch eine Lehmstampfschicht+kapillarbrechender Aufstreuschicht. Darin eingebettet aber auf Randsteinen der Wände aufliegend, waren Holzbalken 100x120mm und darauf eine 27mm

weiter lesen ..

Alte Eichentreppe bricht aus wegen Wasserschaden - Öl und Harz ?

Hallo zusammen, vielleicht gab es die Frage ja schon im Forum, aber leider habe ich nichts detailliertes dazu gefunden ... :-( _ALSO: Wir sind jetzt stolze Eigentümer eines alten Gutshauses von 1900, in dem es letzten Winter einen Wasserschaden gab, der die alte Eichentreppe im Treppenhaus runterlief. Hat

weiter lesen ..

Natursteinplattenweg (Frostschaden) durch Kiesweg ersetzen

Hallo zusammen! Der Fussweg zu unserem Hauseingang besteht aus polygonalen Natursteinplatten im Mörtelbett. Verlegt in zwei parallelen Streifen aus verschiedenen Steinsorten: Direkt an der Hauswand liegen in 1,5m Breite weisse Marmorplatten. Da diese nicht frostfest sind, haben sie in den lezten 30-40 Jahren

weiter lesen ..

Hilfe unsere Lehmdecken kommen runter!

Hallo Fachwerker, unsere Lehmdecken hängen durch oder kommen Teilweise runter oder es bilden sich Löcher beim Tapette abziehen. Leider ist auch im Wand bereich vieles lose. Wer hat Erfahrung und kann mir weiter helfen? Weitere Bild setzte ich noch rein. Danke und Gruß defi

weiter lesen ..

Wasserschaden an Decke

Hallo liebe Forumsgemeinde. In einem vieleicht zu erwerbendem Haus gibt es laut Hausbesitzer einen alten Wasserschaden in der Obergeschossdecke (darüber ist der Dachboden). Laut Hausbesitzer ist dieser ausgetrocknet und die Ursache behoben. Ist es möglich auf diesem Bild Schädlingsbefall zu erkennen? Mir kommen

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau nach Wasserschaden

Moin Nach muffigem geruch im Schlafzimmer Fußboden geöffnet. Aufbau: Sand, Stein wiederlager, Kanthölzer 10/12, Spannplatte, 3mm Trittschall und Laminat. Festgestellt das das gemauerte Fundament (noch) unterhalb des Mauerwerks feucht ist und die Spannplatten sowie alles andere muffig richt. Grund dafür war

weiter lesen ..

Balken über Sockel (Schweller?) hat Hohlraum und Loch- was tun?

Hallo, ich habe vor knapp zwei Jahren ein Fachwerkhaus gekauft und habe nun angefangen den Anstrich des Fachwerks aussen zu erneuern. Beim Abbürsten mit der Messingbürte blätterte der noch vorhandene Anstrich (Deckfarbe) und irgendwie gefiel mir das Holz nicht ( war weich). Also mal das schadhafte Holz soewit

weiter lesen ..

Alte oder neue Fenster ??

Hallo, wir sind Fachwerk-Neulinge und haben einige Fragen, die eventuell für Profis "dumm" klingen. Ich hoffe, dass ihr uns trotzdem weiterhelfen könnt :-) Unser Häuschen wird als Ferienhaus genutzt und nur Stück für Stück restauriert. Seit wir das Haus besitzen, haben wir ein Bad eingebaut und Wasser

weiter lesen ..

Streifenfundament aus Feldstein

Hallo, habe mich nun eine ganze Weile hier gesucht, konnte aber keine passende Antwort finden. Ich habe eine Wand, an der Innen Salzablagerungen im untern Bereich zu sehen sind. Das Haus steht auf einem Streifenfundament aus Feldstein. Auf dem Fundament geht es mit Mischmauerwerk aus Beton und Ziegelstein

weiter lesen ..

Balken behandeln/Womit?

Hallo, wir haben/mussten einige Balken(Eiche) in den Außenwänden freilegen und etwas abbeilen, da sie Feuchttigkeit enthielten. Nun ist der Schaden, der zur Feuchtigkeit führte,behoben. Sollen/müssen wir die Balken mit Holzschutz behandeln? Welche Sorte nimmt man da? Vielen Dank für die Infos.

weiter lesen ..

Schaden an der alten Grundmauer

Das Holzhaus (von 1920) steht in einem feuchten Gebiet, auf einer Grundmauer, die aus Natursteinen in unterschiedlichsten Größen gemauert worden ist. Die Grundmauern stehen auf einer Fläche (ca. 0,5-1m dick), die mit großen Natursteinen aufgeschüttet worden sind (haben wir beim legen der Drenage gesehen). Die

weiter lesen ..

Schadenersatzansprüche wenn Hausbockbefall nicht beseitigt wird?

Hallo zusammen, mittlerweile wohnen wir 2 Jahre in unserem Fachwerkhaus in Lehmbauweise. Die Sanierung läuft entsprechend der Finanzen mal mehr, mal weniger schleppend. Jetzt hab ich gestern erfahren, dass hier am Ort ein Gebäude stark vom gemeinen Hausbock befallen ist, habe Fotos gesehen und es ist wirklich

weiter lesen ..

Feuchteschaden an neu-gemauerter Ausfachung

Hallo Liebe Leute, Letztes Jahr habe ich an meiner Fachwerkhaus Außenwand mit ein paar Ziegelsteinen eine Ausfachung neu gemauert. Leider hatte ich nicht mehr die gleichen Steine wie für die anderen Gefache. Nun ist die Mörtelfuge zwischen der von mir neu gemauerten Ausfachung und den Fachwerkbalken rundherum

weiter lesen ..

Alt oder Neu

Hallo Zusammen, es geht um beigefügten, etwa 4 oder mehr Jahre alten Wasserschaden. ... Der Schaden rührt von einer geplatzten/durchgerosteten Abwassersteigleitung aus Guß, oder von einem defekten WC (haben das Haus erst neu, keine genaue Kenntnis darüber beim Alteigentümer/Erben)und wurde damals nicht irgendwie

weiter lesen ..

Schaden durch Handwerker

Hallo, wer weiß, wenn der Zimmermann beim Wechseln eines Balkens die Wasserleitung trifft,dann a) für den Wasserschaden( Wasser tropft bis in den Keller, Wände, Boden, Kellerdecke nass), haftet? b) wer stellt den Gutachter, darf ich einen beauftragen oder macht das die gegnerische Versicherung, gibt es Gesetzestexte,

weiter lesen ..

Finger weg lassen weil Wasserschaden?!

Tag die Herrschaften, Habe mich so eben erfolgreich angemeldet und hoffe hier doch einige infos zu bekommen?! Träume schon immer von einem kleinen Fachwerkhäuschen, die selbst Restaurierten Möbel sínd schon vorhanden. Leider besteht keinerlei vorkenntnis in Sachen Fachwerk Restauration, die ich mir aber gerne

weiter lesen ..

Wasserschaden in Lehmdecke/Fußboden

Hallo, wir haben in unserem Fachwerkhaus (ca. 400 jahre alt) einen Wasserschaden, die Firma die die Trocknung macht erklärte uns, das der Lehm zwischen den Balken entfernt werden muss, damit die Balken trocknen. Unser Problem ist nun der Wideraufbau, was kann man anstelle des Lehms in die Fächer zwischen den

weiter lesen ..

Dachschaden?

Öhm. Grad hab ich auf unserem Dachboden eine leicht feuchte Stelle entdeckt, entsetzt nach oben geschaut und bemerkt, dass sich die Ziegel stellenweise "aufzulösen" scheinen. Wirklich undicht, so dass von aussen Wasser eintritt ist das Dach eigentlich nicht. Können sich die alten Ziegel durch Luftfeuchtigkeit

weiter lesen ..

Wasserschaden nach Rohrbruch

Schönen Abend zusammen, wir haben vor, ein älteres, aber sehr gut renoviertes, Haus zu kaufen. Der Verkäufer, welcher noch im Haus wohnt, war vor Weihnachten für eine Woche im Urlaub. In diesen Zeitraum fiel leider der große Kälteeinbruch der letzten Woche. Hierbei ist dann ein großes Manko passiert : Die

weiter lesen ..

Denkmalschutz-Gebäudeversicherung

Wenn ich ein Denkmalgeschütztes Haus habe, muß ich dann auch eine Gebäudeversicherung abschließen, die dieses mit beinhaltet! Mein Banker winkt ab, er sagt, eine normale Gebäudeversicherung genügt. Was ist aber, wenn tatsächlich ein Schaden auftritt? Gibt es ein Gesetz, welches mich dazu zwingt, das Haus genauso

weiter lesen ..

Feuchtigkeitsschaden

Hallo, wir haben heute einen Wasserrohrbruch festgestellt. Der Bruch wurde durch die Wasserleitung des Nachbarhauses, aber auf meinem Grundstück verursacht. Das Wasser hat durch meine Sandsteinmauer gedrückt und der Kriechkeller stand unter Wasser. Mein Fachwerkhaus ist ca 1650 erbaut worden. Beim heutigen Aufgraben

weiter lesen ..

Kulturen nach Wasserschaden - Bestimmung fehlt

Hallo, habe eine Wohnung in einem ca. 100 Jahre altem Haus gekauft. Dieses Haus ist restauriert. Bei Sanitärarbeiten / Schreinerarbeiten entstand ein Wasserleck in der darüberliegenden Wohnung und daraufhin bildeten sich an Decke und Wänden in unserer Wohnung (Bad und Küche) Wasserflecken. Aufbau der Wände

weiter lesen ..

Wie Lehmdecke nach Wasserschaden trocknen ?

Hallo zusammen, nach einem Wasserschaden wurde bei der Lehmdecke nur der Lehmputz abgenommen und die Trocknung durchgeführt. Nun drückt sich wieder Feuchtigkeit aus der Lehmdecke durch. Muss die Decke zwingend raus oder kann man den Lehm irgendwie anders komplett durchtrocknen ? Wenn die Decke raus muss,

weiter lesen ..

Kann Blut in Parkettboden eindringen?

Hallo an alle, in unserer neuen Wohnung (Bj. ca. 1900) wurde bei Renovierungsarbeiten unter Teppichboden Estrich gefunden, unter dem Estrich ein uraltes Schiffsbodenparkett. Nachdem der Estrich entfernt wurde, wurde das Parkett abgeschliffen. Ist wunderschön bis auf einen gräulichen Fleck (ca. 20 x 15 cm).

weiter lesen ..

alter wasserschaden im bad

hallo, ich bin neu zur miete in eine wohnung in einem alten fachwerkhaus gezogen, der badboden war hässlicher pvc den wollte ich raus haben und klickkork verlegen, leider hab ich dann festellen müssen dass das linolium, das darunter war, nicht wasserdicht versigelt wurde an den rändern, und die vormieter müssen

weiter lesen ..

Fliesen auf Dielen und Wasserschaden

Liebe Forumsmitglieder, ich habe gerade eine Altbauwohnung (Baujahr 1910) erstanden, an der so einiges zu machen ist. Leider haben die vorherigen Bewohner einen Tag vor ihrem Auszug noch im Bad einen Wasserschaden verursacht. Im Bad sind Fliesen verlegt. Laut bisherigem Eigentümer auf irgendeiner Platte,

weiter lesen ..

Fachwerksanierung/ Lehmschaden nach Nässeeinbruch

Hallo, ich bin ein Neuling im Forum und möchte sehr gern einmal eine Meinung von einem Erfahrenen im Umgang mit Fachwerk und dessen Sanierung. Nun zu meinem Problem, mich fasziniert ein altes denkmalgeschütztes Haus, wurde vor ca. 15 Jahren total neu aufgebaut und vergangen Winter, weil unbewohnt Wasserrohrbruch

weiter lesen ..

Wasserschaden im Keller während Bauphase

Wasserschaden im Keller während Bauphase Objekt: Schlüsselfertiges (Bauträger) Neubau-Reihenhaus in Erlangen mit weißer Wanne Zustand zum Zeitpunkt des Wasserschadens: Fassade des Hauses fertig Außenanlagen noch nicht begonnen Estrich wurde Ende Juni eingebracht und befindet sich in der Trocknungsphase In

weiter lesen ..

Feuchteschaden im Keller

Im Keller einer Gartenkundin gibt es einen Feuchtschaden knapp unterhalb der Decke. Laut Auskunft eines Fachmanns handelt es sich um von aussen eindringende Feuchtigkeit, die im Inneren zu den Ausblühungen und zum Abplatzen der Farbe führt. Es wurde eine sündteuere Sanierung/Abdichtung mit einem Polyurethan-Gel

weiter lesen ..

Dampfsperre auf Lehmputz-Wand?

Nachdem wir im Inneren unseres Hauses eine Undichtigkeit der Wasserversorgung hatten, wurde eine Fachwerkwand zum Bad hin einseitig entfernt und soll nun in Fachwerk-Lehmbauweise wieder aufgebaut werden. Im Bad befinden sich Kachel an der betreffenden Wand. Der Besitzer des Hauses möchte nun auf die sanierte

weiter lesen ..

Buchenparkett muss überarbeitet werden

hallo zusammen! Wir haben vor 11 Jahren in unserer Wohnung Buchen-Stäbchenparkett verlegt, die Oberfläche wurde mit Hartwachsöl behandelt. Nach einem Wasserschaden und zugebener maßen schlechter Pflege steht jetzt im Zuge einer Wohnraum-Umgestaltung auch eine Generalüberholung an. Der Boden vor allen dingen

weiter lesen ..

Morscher Deckenbalken - Alter des Schadens ermittelbar ?

Hallo, wir sind aktuell am Renovieren einer Wohnung in einem alten Mehrfamilienhaus - Jugendstil. Ein Frage bzgl. eines Schadens an einem Deckenbalken hat sich bei uns ergeben. Im Wirrwarr der Versicherungen und des Verkäufers sind wir gerade etwas verloren. Es geht um 2 Dinge die evtl. miteinander

weiter lesen ..

Feuchteschaden ?

Wie entsteht so etwas ?

weiter lesen ..

Tragende Balken geschimmelt wegen Wasserschaden !

Hallo ! Ich habe ein Haus aus Anfang der 50er Jahre gekauft das einen Wasserschaden hatte. Nachdem ich den Schimmel an den Wänden bekämpft habe und den Putz entfernt, habe ich nun die Decken freigelgt und musste feststellen das auch die tragenden Deckenbalken sowie die Bretter darüber schimmlig sind. Vier

weiter lesen ..

Tauchpumpe im Regenwasserschacht

Hallo ihr Alle, Auch wir haben ein Fachwerkhausvon ca. 1870. Auf der einen Seite ist eine Art kleiner Hof, der auf einen alten Stall zuläuft( umgebaut zur Werkstatt etc.) , der am Haus steht. Weiterhin wird die Einfahrt von einer Garage eingegrenzt. Am Anfang der Hofeinfahrt liegt ein Regenwasserschacht,

weiter lesen ..

Feuchteschaden im Dach - rangehen von innen/außen/Hinterlüftung/diffusionsoffen?

Guten Abend, ich habe schon mehrere Beiträge zu meinem Problem gelesen, trotzdem hätte ich gerne noch eine direkte Antwort... jedes Haus ist eben doch anders. Vor zwei Jahren hatte ich mein Dach isolieren lassen. Viele rissige Kehlbalken, Mittelpfettenverstärkung, sprich wohl nicht ganz leicht die Dampfsperre

weiter lesen ..

Neuer Fußbodenaufbau nach Wasserschaden im Bad (Holzbalkendecke)

Wir sind seit fast 10 Jahren Besitzer eines Hauses Bj 1908. Holzbalkendecken mit Nadelholzdielen in Ochsenblutrot, Jugendstilfassade, Originaltreppe, Original Türen und Laibungen, sehr gut erhalten.... Unsere Vorbesitzer haben sämtliche Installationen erneuert und ein Bad (mit Fußbodenheizung) eingebaut. Die

weiter lesen ..

tragfähigkeit der Deckenbalken

Hallo, wir haben vor kurzem ein altes Haus (BJ 1900) gekauft. Bei der Renovierung sind wir durch den Boden gekracht und mussten daraufhin die Dielen abnehmen und die Deckenbalken erneuern. Wie können wir feststellen, ob die Balken in den anderen Zimmern noch tragfähig genug sind für z.B ein neues Bad oder ein

weiter lesen ..

Dreikantleisten

Hallo Gemeinde vom Fachwerk, ich habe die Gefache in meinem Fachwerkhaus mir Lehmsteine ausgemauert. Bei einem Gefach habe ich vergessen die Dreikantleisten anzubringen. Nun meine Frage: sind diese zwingend notwendig, bringen sie langfristig Schaden für das Gefach (Ich denke an umlaufende Risse im Gefach etc.)? Für

weiter lesen ..

Wasserschaden an einem Fachwerk Fertig Haus der Marke Hanse Haus

Hallo! Wir wollen uns ein Haus kaufen, welches leider im Januar einen Wasserschade erlitten hat. Mehrere Heizungsrohre und ein Hauptrohr sind aufgrund des Frostes geplatzt. Das Wasser lief vom OG durch die Decke ins EG und das über ca 3 Tage, da das Haus nicht bewohnt ist. Die Rohre wurden repariert und die

weiter lesen ..

Parkett nach Wasserschaden neu verlegen?

Hallo, in einem von uns erworbenen Haus war in einem großen Zimmer mit Küchenecke nach Leerstand und Wasserschaden das Parkett an einer Stelle hochgekommen. Das Parkett ist jetzt an der beschädigten Stelle aufgenommen und soll im Bereich der Küche jetzt durch Fliesen ersetzt werden. Bis an die Fliesenkante soll

weiter lesen ..

Muffiger Geruch im gemietenen Ladenlokal

Hallo, wir haben uns vor ca. 3 Monaten mit einer Second Hand Boutique selbstständig gemacht. Nur exklusive Mode, die vorher gereinigt ist, nehmen wir in Kommision. Das Ladenlokal, welches wir angemietet haben, stand vorher leer und über den Geruch habe ich mir keine Gedanken gemacht, die sollte durch die Renovierung

weiter lesen ..

Wasserschaden Schimmel

Vor 2 Wochen 23.1. hatten wir, durch eine geplatzte Heisswasserleiting im Dach, einen grossen Wasserschaden. Die darunter liegenden Raüme, Wohn und Schlafzimmer sind bei betroffen. In das daneben liegende Zimmer ist Wasser über den Balken in die Wand eingedrungen. Die Trockner wurden noch am selben Tag aufgestellt

weiter lesen ..

Schimmelschaden an Innenseite einer Aussenwand..

Guten Tag, ich bin seit dem 01.01.2009 Besitzer eines alten Hauses in einer mittelhessischen Stadt, welches komplett vermietet ist; nun wurde ich von einer Mieterin informiert, dass sie innerhalb ihrer Wohnung Schimmel festgestellt hat; der Hintergrund ist folgender : mein Haus befindet sich in Innenstadtlage und

weiter lesen ..

Feuchte Stelle nach Wasserleitungsschaden

Folgendes Problem: Leitungsrohr (Heizung, Kupferrohr) ist geplatzt, Wasser sicherte in das danebenliegende Mauerwerk (Außenwand. Wassermenge mehrere Liter, feuchter Fleck an der betreffenden Stelle innen und außen (außen kaum sichtbar) was muß gegen die feuchte Stelle unternommen werden ? ungefähre Kostenvorstellung

weiter lesen ..

Hallo, durch den Frost habe ich in meinem Fachwerkhaus einen Wasserschaden. Im Erdgeschoß ist ein Teil der Lehmdecke mit Putz herabgefallen. Der Schaden selbst war im 1. OG. Nun zu meiner Frage: Der "freundliche Herr", der allerdings kein Sachverständige, sondern der GF der Versicherung war, war vor Ort der

weiter lesen ..

Wasserschaden und ein Kellerwarzenschwamm - was mache ich nun?

Hallo und moin, wir haben ein kleines Altbauhaus im Innenstadtbereich an der Nordsee. Durch einen Wasserschaden, eine Trinkwasserleitung war nicht fachgerecht verlegt bzw. verpresst worden, sind im Laufe eines Jahres mehr als 290.000 Liter gutes Wasser unter unser Haus gelaufen. Eben haben wir den Keller

weiter lesen ..

Wasserschaden an unserer Deckenschalung

Hallo an alle Nun muss ich auch mal etwas fragen. Wir haben ein Problem mit unseren Hobeldielen, die wir als Decke im Erdgeschoss verwenden. Diese haben in den letzten Monaten "etwas" Feuchtigkeit abbekommen. Das Wasser bekommen wir nun endlich weg. Was kann ich aber gegen die "Verfärbung" tun? Einfach abschleifen

weiter lesen ..

Spendenaufruf wegen Brandschaden

Liebe Forumsmitglieder, vor Kurzem ist es hier im Ort zu einem Schadensfeuer in einem bewohnten zweistöckigen Wohnhaus gekommen. Im Erdgeschoß brach durch ungeschickte Beheizung eines Ofens ein Feuer aus das das Erdgeschoß verwüstete (Fenster zerstört, Wandputz ruiniert, Elektrik durch Feuer unbrauchbar gemacht).

weiter lesen ..

Wer kann mir Ratschläge geben , wie man diese Schäden Fachmännisch beheben kann,so das keine Folgeschäden auftreten. Wir haben im OG einen Wasserschaden es sind ca.80ltr durch die Decke gelaufen, wohlbemerkt Lehmwände ,Holzbalken ,Stroh, Lehm alles sehr nass. Wir bedanken uns im vorraus bei allen die zu diesem

weiter lesen ..

Denkmalgeschützes Haus mit Brand/Wasserschaden

Hallo, es geht um folgendes Problem: ein Onkel von mir Eigentümer eines denkmalgeschützen Fachwerkhauses, in dem es vor einigen Jahren im Dachstuhl gebrannt hat. Nach dem Brand wurde lediglich ein neuer Dachstuhl aufgesetzt. Das Haus ist seit dem durch das Löschwasser in einem sehr schlechten Zustand. Auf

weiter lesen ..

Feuchtigkeit

Hallo das ist ein ganz lauter schrei nach hilfe . Ich habe probleme mit schimmel . Letztes jahr im November war hier im Haus ein Wasserschaden kommt es davon oder ,das Haus liegt im hang und zwei Wände sind auch bis 1,50 m mit erde bedeckt ,kommt es davon .Der gewölbe keller wurde zugeschüttet weil er zu niedrig

weiter lesen ..

Heizstäbe zur Mauertrockenlegung

Hallo Ich hab mal ne Frage. Wer kann mir sagen wo ich Heizstäbe für die Mauertrockenlegung herbekomm oder kann mir einer Hersteller davon nennen finde dazu nix im Netz. MfG andre

weiter lesen ..

decke im altbau reparieren, aber wie? vor allem günstig?

hallo, wir wollen diesen monat umziehen und sind gerade dabei, eine eigentlich sehr schöne, altbauwohnung zu renovieren. in dieser wohnung gab es mal einen enormen wasserschaden, diverse löcher sind noch in der decke als bohrungen, welche wohl zur trockenlegung dienten. Frage 1: wie schließe ich diese

weiter lesen ..

Tipps für Fachwerkrenovierung gesucht (Putz, evtl. Dämmung, Decke...)

Wir haben uns ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft, an dessen Instandsetzung/Renovierung wir uns demnächst machen müssen. Kurzer Überblick: - Dach ist an mehreren Stellen undicht. Morsche Balken werden demnächst ausgetauscht/verstärkt und Deckung kommt neu drauf. Keine Dämmung, nur Unterspannbahnen. -

weiter lesen ..

Feuchte Wände & Schadensbegrenzung

Hallo Community, vielen Dank für die Forumsbeiträge - ich lese sie mit grossem Interesse. Heute würde ich gerne um Rat fragen bezüglich meines Problems mit feuchten Wänden in der EG Wohnung (Hanglage - der Eingang ist ebenerdig, der gegenüberliegende Teil der Wohnung liegt im Hang). An der Hausseite (Eingang)

weiter lesen ..

Schaden an Holzbalken

Der Vorbesitzer unseres Hauses hat direkt am Haus selbst ein geschlossenes Carport gebaut. Da er beim Dach dieses Carport etwas geschludert hat, ist es dort am reinregnen. Beim Hauskauf selbst haben wir das nicht gesehen, da immer schönes Wetter war. Als wir es dann bemerkt haben, haben wir uns keine all zu großen

weiter lesen ..

Hausschwamm?

Also... wir haben einen Fertigteilhaus. wir haben im April im EG bemerkt das wasser von der Decke läuft(darüber befindet sich ein Badezimmer) Daraufhin wurden im OG im Badezimmer die Fliesen und der Boden entfernt. dort fand man einen Schwamm. Da er noch "klein" ist konnte man nicht vor ort sofort sagen

weiter lesen ..

Hausschwamm im Keller- wer haftet für Schaden?

Sehr geehrte Damen und Herren, > benötige dringends Unterstützung. Wir wohnen in einem > Mehrfamilienhaus mit 9 Eigentümern. > > Ich habe nun Kaminholz im Keller gelagert - von dem angeblich Hausschwamm enstanden ist. Dieser wurde durch einen Sachverständigen bestätigt. > > Eine Nutzungseinschränkung gab

weiter lesen ..

Unterspannbahn von Hagel durchschlagen - wer haftet für den Schaden?

erst mal "Hallo zusammen"! Wir haben das Problem, das wir im Moment ein neues Dach bekommen, die Unterspannbahn, und die Dachlatten bereits drauf waren, und nun ein super Unwetter losbrach, das uns die Unterspannbahn zigmal von Hagel durchschlagen wurde. Heute wurde innerhalb von zwanzig Minuten die arbeit

weiter lesen ..

Dachbalken gebogen!!!!

Hallo zusammen, wir sind neu hier, aber ich muß schon sagen eine starke Community. Wir haben vor 2 Wochen ein altes Fachwerkhaus im Westerwald gekauft, nach dem wir die erste Euphorie überstanden hatten, fiel uns jedoch in unserem zukünftigen Wohnzimmer (1 .Stock) auf, das die Deckenbalken (3 St. von 6 ) ungewöhnlich

weiter lesen ..

Elektriker für Altbau nach Brandschaden

Hallo, kann mir jemand einen Elektriker im Raum Verden nennen der Interesse an Altbausanierung bzw. Erfahrung mit bzw. Interesse an Reparaturen an historischen Bauten hat ?

weiter lesen ..

Schadensersatz ?

Guten Tag, haben 2004 ein Haus gekauft Bj.1900! Das ganze Haus ist von Innen mit Rigips und von außen mit Kunststoff verkleidet!Jetzt hat sich bei einem Sturm ein Teil der Außenverkleidung verabschiedet und wir haben festgestellt das ca. 1/4 des Hauses aus Fachwerk besteht das in einem ganz schlechten zustand

weiter lesen ..

Sandsteinstufe heile machen

Hallo, an meiner Sandsteintreppe ist an einer Stufe ein handflächengroßes Stück abgebrochen, das muß ich reparieren... Ich dachte an "irgendwie mit Epoxy was angerührt", habe aber gehört, dass das abgestoßen wird von Sandstein. Die Substanz des Steines finde ich ziemlich bröselig, kleinere Stückchen lassen

weiter lesen ..

Fataler Wasserschaden durch Regenfallrohr IM Haus....

Hallo, ich habe eine Frage und hoffe sehr auf zahlreiche fachkundige Antworten, da ich keine Ahnung vom Thema habe...*schäm* Ich bewohne als alleinerziehende Mama ein Fachwerkhaus im alten Ortskern eines Dorfes. Altersangaben gibt es leider keine vom Haus. Mein Haus steht inmitten einer Häuserzeile, die Häuser

weiter lesen ..

Leitungswasserschaden - wie Kosten berechnen?

Hallo zusammen! Wir hatten im Dezember einen Leitungswasserschaden in unserem noch-nicht-fertig-renovierten Fachwerkhaus. Der Schaden: Dielenboden aufgequollen, Lehmputz abgefallen, Lehmdecke runtergekommen, riesen Sauerei, alles quackenass und das im Winter :-( Ein Herr von unserer Versicherung war da und

weiter lesen ..

Wasserschaden durch gerissene Wasserleitung

Hallo, ich bin neu hier und gerade ziemlich verzweifelt. Im Sommer habe ich im Wochenendhaus meiner Großmutter einen Warmwasserspeicher eingebaut. Als meine Eltern allerdings heute mal nach dem rechten schauen wollten, mussten sie leider feststellen, dass einer der Flex-Schläuche aus seiner Verbindung

weiter lesen ..

Hallo Zusammen

Wir wollen uns ein Haus kaufen der Verkäufer sagte ganz offen und ehrlich das im keller ein Wasserschaden ist,aber kein Salpeter nun bin ich mir etwas unsicher,denn es gibt viele Möglichkeiten welche Ursache dies haben kann !!! Wenn man genau hinschaut dringt das Wasser ins bei dem Wasserhahn durch die Wand,aber

weiter lesen ..

Bauschaden? Dachstuhl wurde bei stakem Regen aufgestellt

Hallo, unser rauher Dachstuhl wurde bei starkem Regen aufgestellt. (Dachboden nicht ausgebaut, gedämmte obere Geschoßdecke) Durch die Regenfälle während der Bauarbeiten lagen die Fußpfetten mehrere Tage 1-2 cm tief im Wasser. Der restliche Dachstuhl war 2 Tage dem Regen ausgesetzt, da die Arbeiten mehrfach

weiter lesen ..

Schadensbilder Innendämmung

Hallo zusammen, ich versuche einen Bekannten davon abzubringen, sein Fachwerkhaus, das außen mit Schiefer verkleidet ist, innen mit der von uns allen so geliebten Methode "Mineralwolle/Dampfbremse/Rigips" zu dämmen. Kritischen Fragen wie "wie bindest du die Balkenköpfe mit ein" oder "Wie kriegst du die Steckdosen

weiter lesen ..

kein Fachwerkhaus, aber ein ca. 50 Jahres altes Wochenendhaus mit Wasserschaden

Hallo, unser Wochenendhaus hat seit dem letzten Hochwasser einen erheblichen Wasserschaden erlitten. Es liegt ca. 20m von einem Fluss entfernt und steht auf ca. 1m hohen Betonstützen. Darauf aufgebaut ist ein doppelter Holzfußboden, der durch eine komplette Öffnung um das Haus herum belüftet ist. Die Holzbolen

weiter lesen ..

Sanierung nach Wasserschaden - haben wir etwas vergessen???

Hallo zusammen, diesmal handelt es sich zwar nicht explizit um eine Fachwerk-Frage, aber Ihr seid nun mal meine Community … ;-) Also, wir haben in unserem Haus zwei, direkt übereinander liegende Sanitärräume. Das Bad/WC im EG wurde wohl noch vor wenigen Jahren vom Vorbesitzer renoviert. Das Bad im OG war

weiter lesen ..

Pfusch am Bau

Hallo, ich habe eine Frage einen Juristen oder Architekten unter Euch: Vor 18 Jahren haben meine Eltern ihr Haus durch einen Holzanbau vergrößern lassen. Nun hat sich herausgestellt, dass der damalige Bauherr quer durch sämtliche Räume eine Wasserleitung verlegt hat, die aus "Stückelwerk" einfach zusammengesteckt

weiter lesen ..

Geerbtes Landhaus mit Wasserschaden im Holzfußbodenbereich

Hallo, dies ist ein kleiner Hilferuf. Ich habe ein Landhaus geerbt und bei der Begehung festgestellt, dass die Holzfußböden in drei Räumen schräg abfallen und sich schon zersetzen. Da auch die Fliesen rund um die Toilette geworfen und gesprungen sind, vermute ich einen schon längeren Wasserschaden unter dem Fußboden.

weiter lesen ..

Dachschaden - Aufregung in Norddeutschland:Bedroht ein geheimnisvoller Pilz die Reetdach-Idylle? Weit gefehlt

Liebe Forums-Gemeinschaft, in der aktuellen Ausgabe (Nr.32) der Wochenzeitung "DIE ZEIT" habe ich einen interessanten Artikel über das auch hier diskutierte Thema gefunden. Siehe: http://www.zeit.de/2007/32/reetdach Interessantes insbesondere auch über Ulrich Schäfer, wwww.reetdach-sterben.de "An den

weiter lesen ..

Thoma Holzhaus aus Holz 100

Hallo zusammen, kennt jemand hier die Fa. Thoma und das Holz 100? Wir haben vor evtl. mit dieser Firma zu bauen, ein reines Holzhaus mit Lehmwänden im Innenbereich, vor allem im Bad. Das Holz 100 Haus soll lt. Hersteller optimal sein, wenn jemand Kommentare, Kritik oder sonstige Informationen für mich hätte

weiter lesen ..

Einige Fragen nach "Feuchteschaden": Wie den Sockel verputzen?

Hallo zusammen, der Urlaub ist vorbei und die Arbeit ruft wieder (in jeder Hinsicht). Nachdem unser abgesoffener Keller (durch monatelanges Querlüften im feucht-warmen Frühjahr, siehe meine früheren Postings) nun langsam trocknet will ich die aufgegrabenen Hauswände (weil wir ursprünglich annahmen, dass

weiter lesen ..

Hartnäckige Feuchtigkeit nach Leitungswasserschaden

Hallo, bin bei meiner Suche nach Erklärungen auf dieses Forum gestoßen und hoffe, auf diesem Wege ein paar Antworten zu bekommen. Es geht um eine vermietete Doppelhaushälfte (ausgemauertes Fachwerk) von ca. 1900. Vor einem Jahr hatte der Nachbar einen Rohrbruch im 1. OG, die gemeinsame Trennwand (ausgemauertes

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Aussenbalken

Hallo zusammen, zunächst mal ein Riesenlob an alle, die sich hier beteiligen. Ich habe mir in den letzten Jahren sehr häufig Informationen geholt und finde, dass diese Seite die beste für alle Besitzer eines Fachwerkhauses ist. Ich habe bei mir an der Außenfassade an unserer alten Fachwerkscheine (Wetterseite)

weiter lesen ..

Wasserschaden

Bei starken Regenfällen haben wir in den letzten Jahren immer wieder Wassereintritt durch das Dach gehabt. Die Unterspannbahn ist wahrscheinlich durch Marder beschädigt worden und auch die Dämmung (Mineralwolle) ist in Mitleidenschaft gezogen worden! Unser Hausbesitzer ist der Meinung, dass dies nichts mit der

weiter lesen ..

Wasserschaden / Schlackendecke

Hallo, über meiner Küche gab es einen Wasserschaden und das Wasser drang an 2 Stellen durch die Küchendecke. Dort ist eine Holzdecke montiert, die nun Wasserflecken aufweist. Heute war ein Handwerker da, und meinte, die Schlackendecke trocknet von alleine wieder aus. Die Messwerte ( einfaches Handgerät) lägen

weiter lesen ..

Wasserschaden - Schüttung trocknen

Hallo, zunächst eine kurze Vorgeschichte: Seit wir vor ca. 3 Jahren unseren Altbau kauften, fiel mir immer wieder ein modriger Geruch auf in einem Raum auf. Leider konnte ich die Ursache (für lange Zeit) nicht klären. Vor kurzem fielen mir zusätzlich Unebenheiten im Boden auf. Daraufhin habe ich den

weiter lesen ..

Suche kompetente Fachbetrieb für Lehmutz für Neubau EFH

und mit einem dicken Referenzenordner, wenn möglich! Ausführungszeitraum Ende Juni / Anfang Juli 2007 Am liebsten über meine e-mail-Adresse kontakten, denn mit diesen Foren komme ich nicht so recht klar. Vielen Dank! Niels Dernedde Markgrafenstraße 47 90579 Langenzenn 09101 9337 niels_dernedde@we

weiter lesen ..

feuchte Schwellen

Liebe Gemeinde, nachdem wir jetzt bereits 6 Monate unser Fachwerkhäuschen,wenn auch nur am Wochenende, mit tätiger Mithilfe diverser Fachhandwerker unter der Woche, renovieren und unser Erd- und Obergeschoß nach kompletter Entkernung sich jetzt im Wiederaufbau befindet, d.h. neues isofloc gedämmtes Dach, Lehmputz

weiter lesen ..

Wasserschaden und Klinkerproblem

Hallo ihr Lieben, ich hoffe dass ihr uns weiterhelfen könnt. Wir sind auf der Suche nach einem wunderschönen alten Haus und haben auch schon entsprechende Objekte ins Auge gefasst. Das betroffene Haus befindet sich in der Zwangsversteigerung, unsere Informationen dazu sind also noch recht dürftig. Gestern

weiter lesen ..

Balken ist verfault: was kann man da machen?

Hallo an alle! Ich bin hier Neuling und habe folgende Frage: Ich habe gerade eine Fachwerkhaus Baujahr 1871 gekauft, welches jetzt saniert wird. Nun habe ich festgestellt, ich weiß nicht wieso ich dies vorher nie bemerkt habe, dass an der Außenkante der Vertikalbalken verfault. Hier ist es so, dass ein

weiter lesen ..

Decke hängt nach Wasserschaden durch

Hallo, im Obergeschoß hatten wir einen Wasserschaden. Vermutlich wurde durch das Wasser die Schlacke zu schwer und hat nun durch die Sparschalung die Putz-Strohmatten-Decke im EG nach unten gedrückt. Aufbau der Holzbalkendecke: Putz auf Strohmatten, Sparschalung (Abstand 3-6 cm), Schlacke,kein Fehlboden dazischen,

weiter lesen ..

alles, wirklich alles neu im Fachwerkhaus

Nach einem Brand unseres Reetdachhauses müssen wir wegen Totalschaden durch Löschwasser unser Haus entkernen und nochmal anfangen - wir waren ja auch gerade erst fertig geworden! Wir würden gerne, da das gesamte alte, "gelöschte" Lehm raus muß, Lehm in irgendeiner Form wieder in unseren Räumen haben. Wir haben

weiter lesen ..

Wasserschaden durch Wasserbett - was tun?

Hallo allerseits, letzte Nacht sind ca 3-5 ltr Wasser aus meinem Wasserbettsystem auf den Teppich und den darunterliegenden Holzfussboden getropft. Mir ist der Schaden erst jetzt aufgefallen, der (unversiegelte) Holzfussboden hat auf ca 1,5qm Feuchtigkeit gezogen. Ich bin ratlos und habe erst einmal sporadisch

weiter lesen ..

Außendämmung am Fachwerkhaus

Ich möchte mein Haus, das ich vor ca. 4 Jahren erworben habe (Fachwerk, kein Denkmalschutz, Bj. ca 1750-1850) von außen dämmen, da einerseits die Innenräume relativ klein sind und andererseits das Fachwerk innen zum großen Teil sichtbar bleiben soll. Das Haus wurde außen (vermutlich in den 60er Jahren) mit mineralischem

weiter lesen ..

Nasser Keller

HALLO; HABEN IM MAI UNSEREN KELLER BAUEN LASSEN: NUN HABEN Wir EINEN SCHRECKLICHEN PFUSCHER ERWISCHT; WELCHER DIE KUNSTSTOFF LICHTSCHÄCHTE NICHT AN DIE ENTWÄSSERUNG ANGESCHLOSSEN HAT. Nun haben wir nach jedem Regen- Wasser im Keller, welches über die Lichtschächte zum Fenster hereinläuft.Nun haben wir dies schon

weiter lesen ..

Hallo, wir sind verzweifelt und brauchen Hilfe. Wir haben in einem Altbau mit einer feuchten Wand zu kämpfen, keine kann uns genau sagen, ob ein Wasserschaden vorliegt oder eine andere Sache der Grund ist. Nach starkem Regenfall oder Wetterumschwung, nimmt die Feuchtigkeit rapide zu. Sache ist seit einem 1/2

weiter lesen ..

Frostschaden

Grübel immer noch über dieses Schadensbild! Warum ist der Putz in gerader Linie abgesprengt? Hat da jemand eine Erklärung? Vielleicht weil möglicherweise ein waagrechter Riß über die ganze Wand lief,und der erst das eindringen von Wasser ermöglichte?

weiter lesen ..

Schimmel auf Lehmputz nach Wasserschaden

Ein freundliches Hallo in die Runde! Wir renovieren gerade ein älteres Bauernhäuschen, welches zuvor 2 Jahre leer stand. Hauptproblem ist ein Wassserschaden aus dem Bad über dem Wohnzimmer+Eingangbereich. Die Wand (nachträgl. mit Ytong) und die Decke (preußische Kappendecke = mit Lehm gemauertes Gewölbe

weiter lesen ..

angaben über das gebäude-aufsteigende feuchtigkeit-horizontale mauerwerksabdichtung fehlt

vielen dank für die antworten das mauerwerk besteht aus verschiedenen gesteinsarten die völlig unstrukturiert mit einem zementmörtel verbunden sind. der schaden lässt sich im inneren durch schimmel und außen durch putzabplatzungen und abgebrochenen steinen erkennen.(Frost) das grundwasser liegt eigentlich

weiter lesen ..

Wasserschaden

Hallo zusammen, bei unserem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1860 haben wir vor 2 Jahren das Dache komplett erneuern lassen mit Aufdämmung, Unterspannbahn, Lattung und neuen Dachpfannen. Mehrere Dachfenster sind auch dazugekommmen. Jetzt kommmt es bereits zum zweiten Mal bei Regen zu einer Wasserpfütze im Wohnzimmer,

weiter lesen ..

Nach einem Wasserschaden im Bad haben wir nun einen Pilzbefall im Zimmer neben an. Der Pilz war an der Zimmertür zu sehen. Unsere Versicherung übernimmt den Schaden im Bad, aber nicht den im angrenzenden Zimmer. Nach entfernen der Tür ist alles voller Pilz auch die Dielen sind betroffen. Wie geht’s nun weiter.

weiter lesen ..

Wasserschaden / Nasse Kellerwände

Hallo, nach dem großen Frost ist uns leider eine Wasserleitung geplatzt und es sind knappe 10.000L Wasser die Wände runter gelaufen. Nun haben wir total nasse Wände. Vom Fußboden mal abzusehen, dieser besteht aus Verlegeplatten, die ich rausreißen werde. Aber wie bekomme ich jetzt die Wände im Keller und im

weiter lesen ..

Fragen vor Hauskauf!

Liebes Forum! Erstmal herzlichen Dank an Herrn Stöpler für die Installation dieses Forums! Dank natürlich auch an die fleißigen aktiven Beantworter in dieser "Gemeinde"! Ich trage mich, wie so viele hier, mit dem Gedanken, mir ein Häuschen zuzulegen. Ein aktuelles Angebot reizt mich zurzeit - es ist ein

weiter lesen ..

Ich habe in einer Kirche eine Lehmwickeldecke, die nachträglich zwischen Eichenbalken eingespannt wurde. Die Nuten, in der die Staken eingespannt wurden, sind angefault. Ist eine Reparatur möglich, ohne die Lehmwickel zu entfernen? Der Schaden ist scheinbar nicht punktuell, sondern zieht sich über die gesamte

weiter lesen ..

Gutachter für Wasserschaden gesucht / NRW

Hallo, ich suche einen Baugutachter im Raum Wuppertal. Hintergrund: Vor ca 3 Wochen hatten wir einen Wasserschaden, eine Wasserleitung war undicht. Über ca 2 Stunden ist Wasser vom 1. OG ins EG gelaufen (leider in das darunterliegende Badezimmer). Um ein abschließendes Urteil über die baulichen Maßnahmem

weiter lesen ..

Wasserschaden

Hallo Gemeinschaft, Komme gerade vom Haus: Wasserschaden. Versuche die Situation kurz und verständlich darzustellen: Das Haus hat zwei Keller. Einer rechts, einer links. Zwischen den beiden Kellern ist ca 4m Erdreich. Im Erdgeschoss, genau in der Mitte des Hauses, also über dem Erdreich des Kellers, liegt

weiter lesen ..

"Dachschaden" ??

Kann sich da jemand einen Reim drauf machen: Die Dachfläche zeigt nach Norden und die roten unglasierten Biberschwänze sind schwarz verfärbt, aber nur über Zimmern, in denen geheizt wird!? Der Schornsteinfeger weiß auch keine Rat. Ich tippe auf schwarze Mikroorganismen, die da wachsen. Die Südseite ist durchgängig

weiter lesen ..

Schadensanalyse für Denkmalgeschütztes Haus

Hallo liebe Leut.Habe ein Denkmalgeschützten Winzerhof erworben und benötige jetzt ein Schadensgutachten um Umbau maßnahmen in die wege leiten zu können.Meine Mittel sind nicht üppig und nun habe ich ein Angebot über 8000,-€ erhalten und muß sagen ich finde das ganz schon happig!!Meine Frage wäre nun ob es Mittel

weiter lesen ..

Zu hohe Rechnung vom Dachdecker....

hallihallo! unser dach ist neu gedeckt worden. es sind ein paar pannen passiert(z.b. wassereinbruch, ölpflecken auf treppe,...). es ist mündlich vereinbart worden das eine bestimmte summe nicht großartig überschritten werden soll.es ist von unserem dachdecker mehr an m² berechnet worden als ursprünglich im angebot

weiter lesen ..

Sanierung von Lineleumparkett

Hallo alle beisammen , wir haben ein altes Forsthaus von 1852. Vor ca.2Monaten haben wir uns eine neue Küche geleistet und im Vorfeld diesen Raum von Grund auf saniert. In diesem Zusammenhang wurde auch der Boden erneuert. Wir hatten uns für Lineleumparkett (wie Laminat zu verlegen) entschieden. Nun hatten

weiter lesen ..

Was muß ich bei einer Fundamentabsackung beachten

Nach einem Leitungswasserschaden(Zuleitung vom Schieber zu Haus war leck) im letzten Jahr, hat sich die Hausecke gesengt, das ist durch Setzrisse im Treppenhaus sichtbar. Sicherlich hatte sich mit der Zeit Wasser unter dem Haus gesammelt und nun da der Schaden repariert wurde, ist das Wasser versickert !!!! Wie

weiter lesen ..

Brandschaden

Ich habe gerade festgestellt, dass das eben erworbene Fachwerkhaus (teilfachwerk) wohl mal gebrannt hat, wird wohl Ewigkeiten hersein, die verkäuferin wusste jedenfalls nichts davon. Die Balken sind wohl alle tragfähig, das Haus wurde ja bis vor kurzem bewohnt. Die Balken waren verkleidet oder mit Lehm zugeputzt.

weiter lesen ..

nasse wände

liebe freunde, nachdem wir eine horizontalsperre ins mauerwerk eingebracht haben(heyer), stellen wir nun fest, das ein teil wohl von der aussenwand über den horizont ins mauerwerk eindringt. das haus ist von aussen lackiert (tüten effekt). eine sanierung der aussenfassde sollte erst in den nächsten jahren

weiter lesen ..

welchen Schaden richtet Hausschwamm an?

Hallo, Was richtet Hausschwamm eigendlich für Schäden an? Habe zwar viele panische Einträge gelesen, auch Info über Aussehen und ideale Lebensbedingungen gefunden, aber keine Antwort auf meine eigentliche Frage. Greift er alle Materialien an, ist er auch gesundheitsschädigend? Ist die ganze Bude abfackeln

weiter lesen ..

Wir rasch erfolgt der Feuchteanstieg in einem Raum nach Wasserschaden?

Bei der Risikoabwägung für ein Museumsdepot stellte sich für die Nutzer die Frage, wie schnell nach einem Wasserschaden eigentlich die Feuchte in einem Raum ansteigt. Dabei nehmen wir (vereinfacht!) an, dass in einem Raum von 500m3 bei 20°C und 50%rH aus einem Heizungssystem 30 Liter Wasser auf den Boden ausfliessen.

weiter lesen ..

Suche Fachmann zur Schadensermittlung: Fachwerk-Sanierung - PLZ 45968

Hallo, wir haben am 01.April !! unser denkmalgeschütztes Fachwerkhaus (Baujahr unbekannt - vor 1900) bezogen. Gekauft haben wir es im Zustand "1986 renoviert und liebevoll restauriert", sodass wir nur ein wenig Farbe bräuchten - und fertig. Heute wissen wir, dass wir da sehr naiv vorgegangen sind - und

weiter lesen ..

Was für Pfeifen laufen eigentlich noch auf dem Dach rum?

Ich laufe zwar nicht mit nem Heilligenschein über die BV, aber mit 90er Schlag! Und eine der vielen Grundregeln meines Altgesellen bei dem ich gedient habe, lautete: Vorsicht bei Feuchteeinwirkung im Bau und bei Dir;-) ! Seit fast 3 Monaten wird bei uns das Treppenhaus saniert ! Naja, eher verschlimmbessert! Ist

weiter lesen ..

SANDSTEIN Sockel wird von Ameisen zerfressen ???

Guten Tag, ich wende mich an das Forum, da ich hier bei uns von niemandem eine klare Antwort bekomme und nur Fragezeichen in Gesichtern lese... Es handelt sich um ein 1914 gebautes Ziegelhaus mit Sandsteinsockel, dass wir Anfang des Jahres gekauft haben. Als das Wetter besser wurde konnte ich plötzlich beobachten

weiter lesen ..

suche hilfe

Habbe mal ne frage wie siht das eigentlich aus wenn ich als firma einen schaden mache und der kunde beschwert sich erst nach 14 tagen muss ich denn da noch was drauf geben oder nicht ????

weiter lesen ..

Wasserschaden in Decke zwischen 2. und 3. Stock

Liebe Sachverständige, ich wohne in einem Haus aus dem Jahre 1900 und habe dort in der letzten Woche einen Wasserschaden verursacht, bei dem ein ca. 12 Stunden tropfender Wasserhahn in einer Küche im 3. OG mit Terazzoboden zunächst mit ca. 30l die Küche gefüllt hat und die -noch nicht genau bekannten- überschüssigen

weiter lesen ..

Fensterschaden

Unsere in den Jahren 96-98 eingebauten Holzfenster (Kiefer) zerfallen leider schon jetzt. Ich vermute, daß der Fensterbauer zu feuchtes Holz verarbeitet hat. Die Fenster sind mit Dichschichtlasur von Remmers behandelt. Erstaunlich ist auch der Befall mit (vermutlich) Holzwespen. Sterben die Gelege/Insekten beim

weiter lesen ..

Hilfe

Kann mir hier jemand vorab vieleicht schon sagen was das ist. mfg.Peter Schneider

weiter lesen ..

Holzschaden durch Gußasphalt?

Hallo, ich habe ein Haus übernommen, in dem vor 8 Jahren im 1. Stock in einem Raum auf einer Holzdecke (Balken mit einer Auflage von Buchenbrettern von 3,5 cm Stärke, Statik wurde durch eine Fachfirma ausgerechnet) Gußasphalt, ebenfalls durch eine Fachfirma "verlegt" wurde. Ursprünglich sollte dann irgendwann

weiter lesen ..

Leidiges Thema 'Innendämmung'

Hallo zusammen! Ich besitze seit 3 Jahren ein wunderschönes Fachwerkhaus, welches ich im renovierten Zustand erworben habe. Nach dem Einzug habe ich auch begonnen mich für das Thema 'Fachwerk'etc zu interessieren und mich zu informieren. Ich habe festgestellt das die Innenwände mit Glaswolle isoliertund mit Rigipsplatten

weiter lesen ..

Wasserschaden Beseitigung

Hallo, habe am 23.2. einen "komischen" Geruch im Kinderzimmer meiner Tochter wahrgenommen aber nichts gefunden. Am 27.2 Abends habe ich dann die Wasserflecken an der Decke bemerkt und habe dann in der darüberliegenden Küche sofort das Wasser gesperrt. Mitlerweile haben wir herausgefunden das ein Abwasserrohr

weiter lesen ..

Holzschaden Wespe / Hornisse

ich habe einen Fall in einem Denkmal geschützten Gebäude. Es befindet sich ein Hornissennest in einem Turm mit einem Holzdachstuhl. Wir haben ein Schadensbild wie folgt.: ca. 5 mm große löcher in den Tragenden Balken. Könnten diese Löcher eine Folge des Wahlwohnortes der Hornissen sein , ist ein Befall eines

weiter lesen ..

Baumängel - Estrich senkt sich auch noch nach über 6 Jahren ab (bis 3cm)

Im Jahre 1998 (Juni) haben wir unser neu erstelltes EFH bezogen. Seit unserem Einzug senkte sich kontinuierlich der Fußboden, bzw. der Estrich ab. Im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen hielt sich die Absenkung innerhalb der betr. Toleranzwerte und gab keinerlei Anlaß zur Besorgnis. Nach nunmehr 6 1/2

weiter lesen ..

Ausbesserung von Balken

Hallo, bei uns gibt es außen am Fachwerk ein paar Stellen die von Schädlingen befallen waren. (Die Schädlinge sind nicht mehr aktiv). Das Holz ist dort ca. 3 cm tief geschädigt. Wir haben es soweit ausgestemmt und suchen nun nach einer geeigneten Lösung das Holz wieder zu ergänzen. Was macht man da. Kaltleim

weiter lesen ..

Schornstein: Kleiner Schaden-Welche Wirkung?

Hallo zusammen. In dem Haus, das wir vorraussichtlich kaufen werden, haben wir bei der Besichtigung braune Flecken an einem der beiden Kamine entdeckt. Die Flecken sind am Dachboden ca. 1,5 m von oben her und im Erdgeschoß ca. 50 - 100 cm vom Boden weg nach oben hin. Im Erdgeschoß etwa 5-8 Flecken je 4-10 cm

weiter lesen ..

Schwellbalken

Hallo, ich habe ein altes Fachwerhaus erworben (Bj um 1760) und nunmehr den Fußbodenaufbau entfernt. Danach musste ich nach erfolgtem Abbeilen feststellen, dass der Schwellbalken teilweise sehr stark in Mitleidenschaft gezogen ist. Da der Schwellbalken in Teilbereichen noch voll aufliegt wollte ich über einen

weiter lesen ..

Wann zahlt eine Gebäudeversicherung?

Liebe Fachwerkgemeinde, die Situation: in einem Mehrfamilienhaus ist ein Deckenbalken durch Feuchtigkeit (Ursache unklar, wahrscheinlich undicher Siphon einer Badewanne) morsch und muß wohl ausgebessert / ausgetauscht werden. Wann und unter welchen Umständen kommt die Gebäudeversicherung für diesen Schaden

weiter lesen ..

Wasserschaden in Kappendecke mit Schüttung

Hallo zusammen! Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Wasserschaden, bei dem ca. 3m³ Wassser ausgetreten sind. Ein Teil davon ist in der Kellerdecke verblieben. Seit 4 Wochen stehen 3 Trockner im Keller, die die Feuchtigkeit senken sollen. Die Decke ist als Kappendecke(?) ausgeführt (Stahlträger mit Bögen aus Bims

weiter lesen ..

1 x Wasserschaden im 1.OG

Hallo zusammen, eine ähnliche Frage war zwar schon im Forum aber da haben sich verschiedene Firmen nur über die "Werbekultur" im Forum ausgelassen. Nun zum Problem: in unserem 100 Jahre alten Haus ist ca. 3 Wochen lang Wasser in die Decke getropft (vielleicht ca. 150-200 Liter). Deckenaufbau von unten nach

weiter lesen ..

Holzschädlings-Schaden

Hallo, im März dieses Jahres haben wir eine Wohnung in einem (verputzten und mit Ziegeln ausgefachten) Fachwerkhaus gekauft. Hinter einer innen angebrachten Heraklid-Verkleidung entdeckten wir einen (alten?)Holzschädlings-schaden in den Deckenbalken. Ein Balken im Bodenbereich (1. Obergeschoss), der auf dem

weiter lesen ..

Fachwerk nach Hagelschaden reparieren

Hallo, ich habe nach einen Hagelsturm an der Wetterseite meines 1998 gebauten Fachwerkhauses Hagelschäden an den Fachwerkbalken in der Wand. Das Holz (Douglasie) hat bis zu 2 mm tiefe Abdrücke. Der Abstand zwischen den einzelnen Abdrücken ist ca 5 cm. Kann man diesen Schaden überhaupt fachgerecht reparieren

weiter lesen ..

Wasserschaden durch Strassenwasser

Was passiert wenn Eichenbalken die eine lange Zeit auf der Erdoberflächelagen,durch Anhebung der Strasse vor 50 jahren um ca. 25-30 cm in der Erde liegen und bis ans Haus unter einem Strassenbelag eingebeetet sind? Das Haus ist ein Riegelbau und ca.180 jahre alt.

weiter lesen ..

Nur so zur Warnung, kleiner Fachwerkschaden...

... Diesen hier habe ich in der meiner Scheune Gefunden, er ist durch Feuchte von aussen entstanden, wohl vor über 40 Jahre schon, die Wand ist seit über 30 Jahren mit Astbestzementplatten verkleidet (Nordseite), nicht schön aber Trocken, vor allen Gut hinterlüftet. Kein Pilzbefall oder so sondern vermutlich

weiter lesen ..

Messingkäfer im alten Haus

Da wir vorhaben, ein altes Fachwerkhaus (welches wir derzeit zur Miete bewohnen) zu kaufen, benötigen wir fachmännischen Rat. Unsere Mitbewohner sind seit ca. 10 Jahren kleine Messingkäfer, die wir bisher nicht losgeworden sind. Mittlerweile haben wir uns an ihre Anwesenheit gewöhnt! Da wir das Haus nun käuflich

weiter lesen ..

Wasserschaden im Fachwerkhaus

Hallo, leider hatten wir vor kurzem in unserem 170 Jahre alten Fachwerkhaus einen massiven Wasserschaden. Einige 100 Liter Wasser sind durch 2 Stockwerke (Dielen) in den Keller (Lehmboden) gesickert. Decken (mit Lehmschlag) und Wände (ebenfalls Lehm) sind durchfeuchtet. Zur Zeit laufen mehrere Bautrockner. Von

weiter lesen ..

Bestandsschadenermittlung-Vorplanung- Kostenschätzung

freunde des bauens, ich suche einen fachmann für tatkräftige unterstützung zur haussanierung /gebäude um 1900 auf rügen/ wer kann mir praktische erfahrungshilfe bei der bestandsermittlung ( schwachstellenanalyse ) -vorplanung etc geben nette grüsse von der insel rügen

weiter lesen ..

alter Fliesenboden

Wer weiß wie man einen alten Fliesenboden aufarbeiten kann. Es handelt sich um bedruckte Steifliesen.

weiter lesen ..

Feuchtigkeit

In unserm Nebenhaus hat es in der Souterrain-Wohnung einen Wasserschaden gegeben. Wir wohnen ebenfalls in der Souterrain-Wohnung und möchten wissen, wie wir uns schützen können. Wir haben jetzt von der Möglichkeit einer Drainage gehört und würden gerne wissen, mit welchen Kosten wir zu rechnen hätten bzw. welche

weiter lesen ..

kann der hausschwamm unbemerkt einen totalschaden am haus verursachen?

ich habe hier etwas über den echten hausschwamm gelesen und kann seit dem nicht mehr ruhig schlafen! er wächst ja im holz und nicht auf dem holz und ist somit der schlimmste holzzerstörer, den es gibt! dagegen sind holzwürmer harmlos. ich habe ein fachwerkhaus und würde gerne wissen, ob dieser schwamm ohne sich

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Fehlboden. Dringend!!!

Hallo, ich wohne in einer Miet-Wohnung in einem ca. 100-jährigen Haus. Jetzt ist mir die Waschmaschine kaputt gegangen und hat ihr Wasser auf den Boden und in das darunterliegende Stockwerk ergossen. Sie ist nur ca. 5 - 7 Minuten ausgelaufen, bevor das Unglück bemerkt wurde. Bei der Wohnung unter mir ist das

weiter lesen ..

Fachwerk Feuchtigkeitsschaden?

Hallo Zusammen, Nach meinem Eintrag in die Community (Siehe Profil)ist dies meine erste Frage an Euch: Unser neuerworbenes Fachwerkhaús (ca.1700) hat von innen und aussen sichtbares Fachwerk, das einen total trockenen Eindruck macht. Koennen sich trotzdem Feuchtigkeitsnester in den Ausfachungen befinden? Anmerkung:

weiter lesen ..

DHH-Trennwand-Dämmung unter Regen !!

Sehr geehrte Fachleute, meine dringende und aktuelle Frage bezieht sich auf die 3 Regentage vor dem 1. Mai und am anschließenden Wochenende. Da wurden an unserem Doppelhaus (Neubau) die Haustrennwände errichtet. Diese betstehen aus 2x17,5 cm Hochlochziegel und 3 cm Dämmung dazwischen (Mineralwolle).Die

weiter lesen ..

Schaden

Liebe Communtity Mitglieder, ich habe ein echtes Problem und brauche jede hilfreiche Unterstützung. Ich bin selbst ausgewiesener Spezialist deshalb bitte nut erst gemeinste Zuschriften. Bei meinen letztem BVH das ich 99 ausgeführt habe ist ein Schaden aufgetreten. Wir haben ein Bauvorhaben Sichtfachwerk mit

weiter lesen ..

Marder im Dach

Hallo Leute Ich wohne in einem alten Bauernhaus, das vor 20 Jahren renoviert wurde. Nun haben sich im Dach offenbar Marder eingenistet und grosse Teile der Wärmedämmung zerstört. Wie werde ich diese Marder wieder los? Hat jemand von Euch einen guten Tipp? Vielen Dank für Eure Mithilfe.

weiter lesen ..

Dachsanierung - Dachstuhl schief

Hallo, ich habe ein Grundstück im Außenbereich mit Bestandsschutz gekauft. Jetzt möchten wir das Dach neu decken und haben festgestellt, daß der gesamte Dachstuhl schief ist und nach einer Seite (Längsseite) drückt! Der Vorbesitzer hat in Eigenregie das Dach gebaut und hat auf einer Längsseite die Waagerechten

weiter lesen ..

Wasserschaden - was tun

Leider hat mich die Kälte auch noch erreicht. Auf den Dachboden hat der Frost ein Rohr aufgedrückt. Ca. 4h ist Wasser ausgelaufen und durch den Dachboden und die Decke 1. OG gelaufen. Wie bekomme ich am schnellsten/intelligentesten das Wasser aus den Decken. Auf dem Speicher wurde früher Getreide gelagert, wohl

weiter lesen ..

Wasserschaden im Dachgeschoss

Hallo, bei meiner Mutter ist eine Wasserleitung im Spitzboden bei großer Kälte aufgefrohren. Es sind ca. 2 bis 4 qbm Wasser über das Dachgeschoss ins gesamte Haus gelaufen. Das Dachgeschoss hat eine Glaswollenisolierung, die in weiten Teilen noch sehr nass ist. Die Decken im Dachgeschoss bestehen aus Rigips und

weiter lesen ..

Wasserschaden Holzbalken morsch und vertrocknete Schwämme unter der Trockenschüttung

Hallo, wir sind zur Zeit dabei unser altes Badezimmer zu renovieren. Nachdem wir alles abgebrochen hatten und auch die alten Fliesen herausgestemmt haben, sehen wir, daß ein Balken morsch ist. diesen wollten wir mit einem U-Eisen ummanteln, da wir Ihn nicht ohne weiters ohne Schaden an der Decke der darunterliegenden

weiter lesen ..

Kaufen oder nicht?

Kann ein schönes Fachwerkhaus mit viel Platz drumrum zu einem günstign Preis bekommen. Das Haus hat an der rechten Außenwand einen Wasserschaden d.h. ein Balken ist durchgebrochen. Der Balken stützt die zwischendecke. Wie kann man sowas reparieren ? Oder lieber Finger weg? Bin Neuling auf dem Gebiet und währe

weiter lesen ..

Deckenschüttung üb. u. u. Bad

Wir hatten den Hausschwamm hinter der unfachmännisch voll versiegelten Fliesenwand im Bad im 1.OG eines 300 J. alten denkmalgeschützten Fachwerkhauses. Der Schwamm ist mittlerweile völlig eliminiert, jetzt stehen wir vor dem Deckenaufbau. Der Badezimmerboden ist kpl. neu, d.h., neue Balken, dazw. Blindboden Rauspund,

weiter lesen ..

nochmal Fachwerkhaus und Wohngebäudeversicherung

Danke für die Antwort aber es geht nicht um Regressforderungen dem früheren Besitzer gegenüber. Es geht um Erfahrungen mit Fachwerkhäusern und Wohngebäudeversicherung. Ich denke eine Wohngebäudeversicherung zahlt für Wasserschäden. Ist jetzt ein Schaden am Fachwerk - wegen eines früheren Wasserschadens - ein

weiter lesen ..

Ab wann múß ich Balken austauschen

In unserem Häuschen sind auch hier und da Balken die nicht mehr so gut aussehen. Zum Teil ist recht klar das da was gemacht werden muß aber woran sehe ich ob der Balken vielleicht doch drin bleiben kann ?

weiter lesen ..

Querverweise

Schaden

Schaden

Wasserschaden