Der Sandsteinsockel

Themenbereich

Fugenmörtel Sandsteinsockel

Guten Abend, unser Haus aus den 30ern benötigt dringend eine neue Verfugung des Sockels. Der Sockel besteht aus groben Sandsteinquadern, die ganz ursprünglich mal mit einer schwarz gefärbten, sehr fetten Zementfuge versehen waren. Stellenweise liegen diese Fugen nun offen und es existieren riesige Hohlstellen

weiter lesen ..

Übergang Sandsteinsockel Schwellbalken von innen

Hallo zusammen, geplant ist auf das vorhandenen Ziegelfachwerk einen Innendämmung aufzubringen und den Fußboden um EG komplett neu aufzubauen. Teilweise ist ein Gewölbekeller darunter, teilweise nur Erdreich. Die Wand wird mit 60mm Pavadentro und Wandheizung ausgestattet und der Fußboden, außer im Bad, auch

weiter lesen ..

Sandsteinsockel trocken legen

Hallo, wir restaurieren gerade ein Haus von 1908 mit Sandsteinsockel und offenem Stampfkellerboden. Bei starken Regenfällen heben wir starken Wassereintrag durch die Mauerwerksfugen in den Keller, der ehemalige Mörtel ist an vielen Stellen ausgewaschen. Wir möchten gerne das Haus von außen Abdichten: Sperrputz,

weiter lesen ..

Sandsteinsockel wird bei hoher Luftfeuchte nass

Hallo liebe Forums Gemeinde, Ich komme aus Lippe, bin Mitte 30 und im öffentlichen Dienst tätig. Also augenscheinlich erst mal nichts, was einem bei meinem aktuellen Problemen nützen würde. Wir sanieren aktuell ein kleines Siedlungshaus. Das Baujahr ist 1939. Seit über einem Jahr bin ich eifriger Leser

weiter lesen ..

Sandsteinsockel frei legen

Guten Morgen, wir haben vor ca 9 Jahre ein altes fachwerkhaus mit sandsteinsockel gekauft. Unterm Wohnbereich ist der Sandstein mit hässliche Fliesen beklebt worden. Besteht da die Möglichkeit dies zu entfernen und den Sandstein frei zu lassen? Wen ja, mit was muss ich dies dann behandeln?

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/sandstein-sockel-sanieren-240662.html Hallo zusammen, mein Kommentar bezieht sich auf oben genannten Link. Ich habe inzwischen viele Überlegungen angestellt und nachdem der Steinmetz einen KV von 12.000,- für die Vierung der kaputten Steine veranschlagt hat, habe

weiter lesen ..

Sandsteinsockel freilegen und sanieren

Hallo, ich habe ein (geschätzt) knapp 200 Jahre altes Fachwerkhaus, dessen Fassade mit Blechschindeln verkleidet ist. Die Kellerwand (halb unter Gehwegniveau) besteht aus ca. 55-60 cm dickem Sandsteinmauerwerk mit Lehmfugen und ist innen weitgehend unverputzt. Eine Seite ist kaum bewittert (Einfahrt = Ostseite),

weiter lesen ..

Feuchte Innenwände - eindringendes Wasser durch Sandsteinsockel?

Hallo, 2003 wurde mein Fachwerkhaus von Fachfirmen und einem Architekten grundsaniert. Da die Fachwerkinnenwände im EG total sanierungsbedürftig waren, wurde alle Wände herausgerissen und neu komplett gemauert und verputzt (Zementputz) dazu wurde im EG ein neuer Fußboden mit Bodenplatte, Dämmung und Estrich

weiter lesen ..

Sandsteinsockel abdichten und auffüllen

Hallo! Ich wohne in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1823. Der Keller ist in einen Hang eingegraben und hat Sandsteinwände. Nun möchte ich hinter dem Haus eine Terrasse anlegen lassen. Dazu soll der Sandsteinsockel (=Kelleraußenwand) "schwarz gemacht" (Aussage des Handwerkers) und dann der Bereich bis zum untersten

weiter lesen ..

Verkleidung von einem Sandsteinsockel

Hallo, ich würde gerne den Sockel von meinem Haus mit Granitplatten verkleiden. Da Dieser aber aus Sandstein besteht und wahrscheinlich schon einigemal von meinen Vorbesitzern mit Ziegelsteinen ausgebessert wurde weis ich nicht wie ich vorgehen soll. Das Haus ist unterkeller und der Sockel ragt 40 cm aus dem

weiter lesen ..

Zementpfeiler auf Sandsteinsockel

Ich hätte gerne einen Rat von Euch. Meine Torpfeiler aus Sandstein sind sehr porös und zum Teil abgeplatzt. Ich habe sie bis auf den Sandsteinsockel entfernen lassen. Nun soll auf den Sandsteinsockel ein Zementpfeiler mit Eisenstäben. Ich habe Bedenken, dass es nach Jahren wieder Probleme mit den Eisenstäben

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

Hallo, wir sollten dringend etwas zur Sanierung dieses Sandsteinsockels unternehmen. Das Haus steht direkt an der Straße ( Spritzwasser / Tausalz ...). Wer kann Auskunft geben über Vorgehensweise und Material? Vielen Dank!

weiter lesen ..

Punktfundament für Balkon angrenzend zum Sandsteinsockel

Um ein freistehender Balkon zu bauen, habe ich 80-90cm tiefe Löcher für die Punktfundamente ausgegraben. Der Architekt sagt, in die Löcher werden dann die H-Anker oder Gewindestangen einbetoniert. Da ich aber hier im Forum gelesen habe, dass Sandstein und Zement sich nicht gut vertragen, wollte ich wissen, ob

weiter lesen ..

Sandsteinmauer restaurieren

Guten Morgen, grade erst Angemeldet und schon Fragen. Habe mir die letzten 2 Tage das Forum, in bezug meines Problems, durchgelesen aber keine richtige Antwort gefunden. Ich habe hier eine Aussenwand aus Sandstein. Diese ist im laufe der Jahre stark beschädigt. Abgesehen vom Sanden sind mittlerweile

weiter lesen ..

Sandstein Sockel restaurieren

Ein zur Zeit eher optisches Problem ist der vom Voreigentümer verputzte Sandsteinsockel. Scheint diese künstliche Haut gar nicht zu mögen und läßt nun immer mehr abbröseln. Der Keller ist trotz dieser Bausünde nicht nass, Sandsteine noch nicht versalzen u.ä.. wir wollen hier aber schnellstens was wirklich fachmännisches

weiter lesen ..

Sandsteinsockel Bitum?

Hallo zusammen, nachdem wir unser Sandsteinfundament unseres 300 Jahre alten Fachwerkhauses mit Zement- und Dachdeckermörtel ausgefugt haben, stellen wir uns die Frage, ob wir nun noch eine Bitumschicht anbringen sollen. Oder zerstört diese den Stein? Was meinen Sie? Sollten wir ggf zusätzlich/alternativ irgendwelche

weiter lesen ..

Verfugen Sandsteinsockel?

liebe gemeinde, wir haben vor kurzem den sandteinsockel unseres 300 jahre alten fachwerkhauses mit zugehörigem stall aus unwissenheit mit folgendem mörtel verfugt: fachwerkhaus: zementmörtel Z01 mg3 stall: dachdeckermörtel sakret mg2 (alles jeweils mit einer "kelle" zement vermischt) mit welchen nachteilen

weiter lesen ..

Sandstein renovierbar

Hallo miteinander, wir haben vor kurzen einen Anbau an unser Haus erworben und sind jetzt am überlegen ihn abzureisen oder zu renovieren. Deshalb vorab mal eine Frage ist Sandstein wie auf dem Bild zu sehen überhaupt noch zu retten? Und wen jemand eine Empfehlung hat für einen Architekten der mit Altbauten/Fachwerk

weiter lesen ..

Sandsteinsockel überstreichen?

Hallo, ich habe hier schon ein paar Einträge zum Thema Sandstein streichen gelesen und komme nicht ganz klar damit. Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Ich würde gerne den Sandsteinsockel an unserem Haus neu streichen,weiß aber nicht was ich an Farbe verwenden kann. Der Sandstein ist bereits (vor vielen

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

Hallo Heimwerkerkollegen, ich habe hier zum Thema Sandsteinsanierung schon tolle Beiträge gefunden. Ich habe noch ein ganz konkretes Anliegen: Wir wohnen in einem ca. 110 Jahre alten Haus. An der Seite zum Haus bricht der Sandsteinsockel (Höhe ca. 70 cm) völlig auseinander. Nach den Amseln sind jetzt Hummeln

weiter lesen ..

Sandstein sanieren

Hallo Gemeinde, ich bin dabei meinen Sandsteinsockel zu sanieren. Ich habe aus diesen "Lüftungslöcher" die Plastikteile entfernt. Kann ich diese Löcher mit Mörtel füllen oder sind diese wichtig für die Hinterlüftung des Sandsteinsockels. Folgender Aufbau: der Sandsteinsockel ist ca. 25cm stark dann ca.5 - 10cm

weiter lesen ..

Zementputz auf Sandsteinsockel jetzt im Winter abschlagen?

Wir sanieren im Moment das Erdgeschoss eines 100 jährigen Hauses (wie sich durch Zeitungsfunde im Boden jetzt herausstellte). Der Sandsteinkeller ragt ca 80 cm über den Erdboden, er ist ca 1955 an der Wetterseite, mit einem Zementputz verputzt worden Die 20 Jahre vermieteten Räume, waren an mehreren Stellen

weiter lesen ..

Sandsteinsockel

Hallo, kaum geht es mit dem ausbau der scheune voran, schon stellt sich auch das erste problem ein. Einer der hauptpfosten aus eiche steht auf einem sandsteinsockel. Dieser sockel enthält eingemeisselt den namen des erbauers und das baujahr. Da der sockel jedoch tiefer liegt als meine zu erstellende bodenplatte

weiter lesen ..

Hallo, kaum geht es mit dem ausbau der scheune voran, schon stellt sich auch das erste problem ein. Einer der hauptpfosten aus eiche steht auf einem sandsteinsockel. Dieser sockel enthält eingemeisselt den namen des erbauers und das baujahr. Da der sockel jedoch tiefer liegt als meine zu erstellende bodenplatte

weiter lesen ..

Enrfernung von Farbe von Sandsteinsockel

Hallo, ich habe bei meinem Haus Farbe auf dem Sandsteinsockel, die auch stellenweise schon abplatzt, sodass ich mich entschlossen habe, die Farbe ganz zu entfernen. Aus meinem Bekanntenkreis wurde mir geraten, die Farbe abzumeiseln. Vom Sandstrahlverfahren wurde mir abgeraten. Da ich in dieser Hinsicht Laie

weiter lesen ..

Kann man eine rote Sandsteinverblendung streichen?

Hallo! Wir haben uns ein altes Haus gekauft, dessen Sockel im Sichtbereich mit rotem Sandstein verblendet ist. Die Vorbesitzer haben die Fugen mit schwarzer Farbe gestrichen, was ziemlich blöde aussieht. Jetzt wollen wir gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt den Sandstein (mitsamt den Fugen) zu übermalen,

weiter lesen ..

Hilfe! Sandsteinsockel

Der Energieberater hat empfohlen, die obenliegende Teile der EG Sandstein Mauer zu dämmen (ca.15m2), da es innen geheizt wird. Empfehlung: Mineralwolle, Spritzbereich Styrodur. Da so wenig Platz unter Fenstersims und zum Fallrohr war, dachte ich nehme die alte Putzschichte weg. Die untere 20cm im Spritzbereich

weiter lesen ..

Horizontalsperre von außen in Sandsteinsockel unbedingt nötig?

Hallo, vor 2 Jahren haben wir ein in 1900 gebautes Fachwerkhaus gekauft. Vor 4 Monaten bemerkten wir in einem Raum Feuchtigkeit (bis Fensterhöhe) in der Außenwand und haben sogleich einen Bausachverständigen zu Rate gezogen. Dieser stellte nach eingehender Prüfung des darunter- liegenden Kellers fest,

weiter lesen ..

Sandsteinsockel mit Zementresten

Wir haben einen Sandsteinsockel zur Strassenseite, der früher mal zementiert und mit Kunststoff gestrichen wurde. Größtenteils ist jetzt befreit, aber es sind noch einige Stellen die sehr schwer zu reinigen sind. Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen kann. Es wurde schon abgeschlagen, mit Heißluftpistole,

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

Hallo, ich möchte den Sockel meines Hauses von alter, zähelastischer Farbe befreien und anschliessend den Stein sichtbar lassen. Die Fugen müssen ausgebessert werden. Nun ist meine Frage, wie ich am besten und einfachsten den Belag abbekomme und womit ich die Fugen verfülle. Sollte im Anschluss dieser Arbeiten

weiter lesen ..

Sandsteinsockel am Haus reinigen und versiegeln

Hallo wir wollen unseren Sandsteinsockel am Haus reinigen. Das Haus wurde um 1900 errichtet. 1970 wurde der Sandsteinsockel mit einer Zementschlempe überpinselt. Mit dem Hochdruckreiniger oder einer Drahtbürste geht nichts ab. Ich habe was von Sandstrahlen oder "Nadeln" gehört. Der Sockel ist trocken und alle

weiter lesen ..

Sandsteinsockel

Ich habe eine Sandsteinmauer gereinigt mit Drahtbürste,Hammer und Meißel. Wie kann ich diese Mauer wieder neu verfugen? Auf dieser Mauer steht ein Fachwerkanbau, ist also nötig. Die Mauer umfaßt meinen einzigen Kellerraum mit hervorragendem Klima, soll auch so bleiben! Vielen Dank für Eure Ratschläge! Andre

weiter lesen ..

feuchter Sandsteinsockel mit Schimmel

Guten Tag, das problem bei unserem Haus, Jahrgang 1935, ist die zunehmende Feuchtigkeit mit Schimmelbildung. Wir überlegen jetzt was wir tun können. Ich vermute das Haus wurde ohne richtiges fundament nur mit einem Sockelring aus Sandstein damals gebaut. Teilweise unterkellert. Bei starkem Regen steht

weiter lesen ..

Sandsteinsockel und ungenügende Sperre

Hallo Forumler, ich besitze zwar kein Fachwerkhaus, aber im Forum sind viele Bau-Fachleute unterwegs die mir hoffentlich helfen können. Das Problem ist Feuchtigkeit im Erdgeschoss. Es betrifft ein älteres Bauernhaus, kein Fachwerk (ca. 1950 neu aufgebaut, teilweise unterkellert). Die Wände sind ca. 40cm

weiter lesen ..

Probleme mit Sandsteinsockel

Wir arbeiten uns an unserem alten Häuschen (Baujahr 1856) langsam von innen nach außen vor. Momentan haben wir angefangen den alten Sockel wieder freizulegen. Dieser wurde vom Vorbesitzer komplett verputzt. Es hat sich nun herausgestellt, dass der Sockel aus vielen kleinen Sandsteinen besteht, die von einem herumlaufenden

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

Hallo, hoffe, uns kann jemand helfen. Wir haben den Sandsteinsockel unseres alten Fachwerkhauses schon größtenteils freigelegt und wollen diesen auch sichtbar lassen. Es befinden sich noch eine Menge Reste des Putzes (vermutlich Zementputz) auf den Steinen und wir kommen mit Hammer und Meisel nicht mehr weiter.

weiter lesen ..

Sandstein / Grundmauer feucht

bei unserem haus erbaut 1920 wurde im rahmen einer geplannten neugestaltung der terrasse festegstellt, dass die in den boden gehenden trägerwände (sandsteinblöcke) vollkommen nass sind. das abklopfen des putzes musste sehr vorsichtig erfolgen, da teilweise sandsetinklumpen mit herausfallen. der beauftragte

weiter lesen ..

Anstrich oder Verblendung Sandsteinsockel?

Wir haben ein Fachwerkhaus mit einem Sandsteinsockel, der vor ca. 10 Jahren einen Anstrich bekommen hat. Da wir in einem Sanierungsgebiet liegen, muss nun beim Neuanstrich des Hauses die Farbe des Sockels, der stellenweise stark abgeplatzt ist, entfernt werden. Die Sandsteinblöcke sind leider teilweise beschädigt

weiter lesen ..

Sandsteinsockel + Zementverputz

An meinem Haus wurde Anfang 1950 ein Zementputz auf dessen Sichtseite (eine Traufe- sowie eine Giebelseite) angebracht. Da das Fundement keine Horizontalsperre besitzt, frage ich mich schon lange, ob dieser Zementverputz nicht negative Auswirkungen auf die darüberliegende Eichenschwelle hat. Meine Frage nun:

weiter lesen ..

Horizontalsperre zw. Sandsteinsockel und horizontalem Auflagebalken

Unser (neu erworbenes) Fachwerkhaus (Baujahr: ca. 1700) ruht auf einem horizontalen Auflagebalken, der seinerseits auf einem Sandsteinsockel ruht. Sicherlich keine ungewoehnliche Konstruktion. Der Sandsteinsockel ist ziemlich feucht (wie ueblich). Ploetzlich entdecken wir, dass der horizontale Auflagebalken

weiter lesen ..

Womit Sandsteinsockel mauern?

Hallo Bauexperten, mein Haus besitzt einen Sandsteinsockel von ca. 60 cm Höhe. Nachdem ich eine Seitentür entfernt habe, muß ich in diesem Bereich den Sockelbereich wieder mit Sandsteinquadern ausfüllen (etwa 1,20 m breit). Soll ich dafür normalen Baumörtel verwenden (mit Zement) oder einen Spezialmörtel. Das

weiter lesen ..

Sandsteinsockel

Habe einen Sandsteinsockel der durch Salpeter sehr unanschaulich geworden ist. Zur Überarbeitung wurden folgende Methoden empfohlen : - Abstrahlen mit Quarzsand - Mechanische Bearbeitung jedes einzelnen Steines mit Stahlnägeln ( Bürste ) - Abstrahlen mit Trockeneis Danach Versiegelung der Sandsteine

weiter lesen ..

Sandsteinsockel sanieren

Hallo alle miteinander, ich hoffe über dieses Forum endlich eine vernünftige Lösung für mein Problem zu finden. Wir haben ein momentan noch geringes Problem im Sockelbereich unseres erst kürzlich erworbenem Häuschens. Der Sandstein beginnt abzubröckeln bzw. abzusanden, es wurde vom Vorbesitzer ein Zementputz

weiter lesen ..

Sandsteinsockel verputzen

Hallo, ich habe bei meinem neuen alten Haus unter der abblätternden Ölfarbe und zwei Finger breit ebenfalls abblätterndem Zementputz einen Sandsteinsockel entdeckt und angefangen, den freizulegen. Das Problem war, daß sich in der Fuge zwischen Putz und Schwellbalken das Wasser gesammelt hat, und letzterem nicht

weiter lesen ..

Sandsteinsockel - Fundament

Hallo, nachdem wir unser durchgefaulte Schwelle an einer Seite haben austauschen lassen, machte uns der Zimmermann auf folgendes Problem aufmerksam. Der Sand unter dem Sandsteinfundament unter der Schwelle sackt auf einer Länge von 4-5m ab. Als Lösung schlug der Zimmermann vor, man solle unter dem Sandstein

weiter lesen ..