Das Sandsteinhaus

Themenbereich


Sandsteinhaus innen Wände

Hallo, ich bewohne ein Sandsteinhaus mit Wandstärke ca. 50cm. Eine Aussenwand besteht jedoch auch aus Ziegel mit Balken. Innen ist direkt auf der Sandsteinwand entweder ein fester Putz mit Sandanteil, der unten zum Beispiel gelblich ist und darüber befindet sich eine weiße Schicht. Evtl. hat der Vormieter

weiter lesen ..

Sandsteinhaus von innen vormauern mit Ytong

Hallo, wir sanieren gerade unser Sandstein-Haus. Das Haus hatte auch keine Bodenplatte, diese haben wir nun eingebaut. (Sand ausgegegraben, Kiesschüttung, Folie, Beton.. so wie es "normal" ist) nun soll einen Vormauerung vor die Sandsteinwand. Hier ist der Plan eine Ytongwand einzuziehen, mit ca. 5cm Abstand

weiter lesen ..

Kernsaniertes, feuchtes Sandsteinhaus mit Bad im Keller trockenlegen

Bild / Foto: Kernsaniertes, feuchtes Sandsteinhaus mit Bad im Keller trockenlegen

So, jetzt muss ich doch mal Schildern, welches „Sorgenkind“ (feuchtes Bruch-Sandsteinhaus) ich mir zugelegt habe. Vor 2 Monaten habe ich mir einen kleinen Hof in der Vulkaneifel zugelegt. Der Hof besteht aus einem Bauernhaus (Bruch-Sandstein BJ 1760 , wohl mit 2 Erweiterungen), einer Bruchsteinscheune und

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Baujahr ca. 1925

Bild / Foto: Sandsteinhaus Baujahr ca. 1925

Hallo. Habe mir ein Sandsteihaus gekauft und den lehmputz abgeklopft. dabei ist eine Wand sehr dünn von innen, etwas löchrig. Davor ist eine Wand aus Ziegelsteinen gemauert.Alles im EG. 1) Wie putze ich die Sandsteinwand von innen bzw mauere ich die,damit die Stabilität bekommt und die Löcher zu sind? Welches

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau EG in Sandsteinhaus, vom Untergrund bis Oberkante inkl Fußbodenheizung

Hallo Community Ich hoffe hier einen sinnvollen Ratschlag zu bekommen, das ist selbst in Fachmärkten nicht ohne weiteres möglich. Ausgangslage ist mein Sandsteinhaus BJ 1900, äußerlich ist dieses einwandfrei und wurde super gepflegt. Nun möchte ich aber im EG einen komplett neuen Fußboden aufgrund der

weiter lesen ..

Innenum bzw Ausbau Sandsteinhaus

Hallo zusammen, ich bin am überlegen das Haus meiner Eltern umzubauen. Es handelt sich um ein Altes Sandsteinhaus ca 15 0Jahre alt nicht denkmalgeschützt. Es ist ein Haus im Haus da innen die Sandsteinwände mit Ziegelsteinen vorgemauert wurden. Die Eltern Wohnen im 1.Stock und ich würde das Erdgeschoß umbauen,

weiter lesen ..

Hilfe zur Schimmelvermeidung im Sandsteinhaus

Bild / Foto: Hilfe zur Schimmelvermeidung im Sandsteinhaus

Hallo zusammen, ich wohne mit meiner Familie in einem Sandsteinhaus Bj. 1690 und stehe vor dem 1. Winter, EG. Da ich weiß, dass die Vormieter Schimmelbefall hatten möchte ich dies nun vermeiden und würde sehr gerne wissen, ab wieviel Grad Zimmertemperatur es Sinn macht die Heizung anzuschalten? Über eure

weiter lesen ..

Sandsteinhaus-Fassadendämmung ! UNSICHERHEIT ! Energieberater

Hallo ZUSAMMEN ! Wir wollen ein EFH kaufen und sanieren. Es handelt sich um Massivbauweise. Stockwerke : EG = ist praktisch der Keller 1.OG = 1. Stock der Wohnfläche 2.OG = 2. Stock der Wohnfläche DG = wird nicht ausgebaut Die Wände vom EG und 1.OG sind 50cm dicke Sandsteinwände(Außen und innen

weiter lesen ..

Sandsteinhaus renovieren mit KfW Förderung

Hallo, nachdem ich schon länger hier mitlese und schon sehr viele hilfreiche Tipps gefunden habe, habe ich mich im Forum angemeldet und würde auch gerne gleich die ersten Fragen stellen. Ich trage mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, mir ein altes Sandsteinhaus (Bj um 1850) zu kaufen. Ist zwar kein Fachwerkhaus,

weiter lesen ..

Renovierung eines Sandsteinhauses

Hallo liebe Experten und Expertinnen, ich hätte ein paar Fragen zur Sanierung eines Sandstein-Bauernhauses. Was ich bisher so gelesen habe, ist es abgesehen vom Ästhetischen nicht sinnvoll eine Fassadendämmung anzubringen, um die Feuchtigkeitsregulierung nicht zu beeinträchtigen. Das Dach zu dämmen ist sinnvoll

weiter lesen ..

Sandsteinhaus

Bild / Foto: Sandsteinhaus

Hallo, bin neu im Forum und habe eine Frage zum Verfugen. Habe schon einige Einträge zum Verfugen von Sandstein gelesen bin mir aber nicht ganz sicher. Die Arbeiten an unserem Haus sind doch mehr als nur Verfugen.Sämtliche Verschönerungsarbeiten der Vorbesitzer (siehe Zementflecken) wollen wir beseitigen d.h.

weiter lesen ..

Sinnvolle Dämmung eines Sandsteinhauses nach neuer Verordnung

Hallo Community, Sind gerade dabei ein Sandsteinhaus, Baujahr ca 1950 zu kaufen. Hab hier schon einiges gelesen, allerdings konnte ich mir noch keinen richtigen Rat davon holen. Meine Frage wäre, wie dämme ich das Haus richtig nach neuer Verordnung mit Energiepass um auch die verlangten Werte zu erreichen. Zum

weiter lesen ..

Sandsteinhaus 18. Jhd. - mögliche Probleme (Fotos anbei)

Hallo zusammen, wir beabsichtigen ein Sandsteinhaus (genaues Alter unbekannt) im Elsaß zu kaufen. Beim letzten Besichtigungs-Termin wurde die Dachkonstruktion überprüft, die soweit ok zu sein scheint. Das Haus ist nicht unterkellert. Innen und außen ist verputzt, d.h. wir wissen nicht was sich unter dem Putz

weiter lesen ..

Heizung für freihstehendes Sandsteinhaus

Hallo zusammen, wir besitzen ein Nochferienhaus in Frankreich und planen in 1-2 Jahren ganz dorthin zu ziehen. Zur Zeit heizen wir die ca 180 m2 mit Holzöfen (1 pro Raum), da die vorhandene Ölheizung unvorstellbar teuer ist. Einen Gasanschluß gibt es in dem Dorf nicht. Jetzt machen wir uns Gedanken über eine

weiter lesen ..

Nachträgliche "Bodenplatte" für Dielenboden bei Sandsteinhaus ohne Keller?

Liebes Forum, wir haben ein Sandsteinhaus gekauft und im Zuge der Entkernung festgestellt, dass das Gebäude im Erdgeschoss keine Bodenplatte hat. Unter dem derzeitigen Oberboden befindet sich eine gebundene Schüttung (ca. 6 cm, erinnert haptisch an Kork) und darunter Sand. Das Erdgeschoss steht mit OK FFB

weiter lesen ..

Wiederaufbau von einem Sandsteinhaus

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein kleines Haus aus Sandsteinen abzubauen (c.a. 6x10m) und baue es c.a. 10Km entfernt wieder auf. Die Struktur ist ein unregelmäßiges Schichtmauerwerk. Nun bevor ich es aufbaue brauche ich Hilfe vom Fach (ich habe absolut keine Erfahrung) um Fehler zu vermeiden. Mein

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Innen zum Teil Nass.

Hallo, wir haben ein altes Sandsteinhaus von 1972. Das Haus ist äußerlich im guten Zustand und die Sandstein Mauer sind 1. Meter dick. Der Keller ist leicht feucht. Er wird jedoch nicht genutzt. Einige räume bzw. die Wände sind im Wohnbereich Nass. Wir sind mit einen Messgerät durch das Haus gegangen. Nicht

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Ende 19. Jhd. - Grundlegende Fragen zum Mauerwerk

Hallo, wir stehen vor der Entscheidung, ein altes Sandsteinhaus (BJ Ende 19. Jhd., Region Mittelfranken, unter Denkmalschutz) zu erwerben. Dazu habe ich grundsätzliche Fragen, die den Aufbau des Mauerwerks betreffen. Da mich die Suchmaschinen bei meinen Recherchen oft in dieses Forum geleitet haben, hoffe

weiter lesen ..

Aussenputz Sandsteinhaus

Wir haben ein Problem mit unserer Aussenfassade. Der untere Teil (bis Mitte Erdgeschoss) des Hauses ist aus Sandstein, der obere Teil aus Ziegelstein, oben ist ein Fachwerk aufgesetzt. Nun platz der Aussenputz an 2 Wänden ab auch beim Fachwerk (wir gehen davon aus, dass hier auch Wasser eindringt) und im (halbunterkellerten)

weiter lesen ..

Besitzer lässt denkmalgeschütztes Sandsteinhaus vergammeln

Bild / Foto: Besitzer lässt denkmalgeschütztes Sandsteinhaus vergammeln

Hallo, ich wohne in einer schönen Straße mit vielen gut sanierten Fachwerkhäusern. Leider gibt es auch ein ehemals wunderschönes, denkmalgeschütztes Sandsteinhaus das mittlerweile nach und nach in sich zusammenfällt. Da ich Interesse habe, das Haus zu erwerben habe ich mit dem Besitzer in Kontakt gesetzt. Dieser

weiter lesen ..

Hausschwammvermutung und andere Unklarheiten beim Sandsteinhaus

Hallo geehrte Forenmitglieder, ich bin noch absolut neu hier und sehr froh über viele helfende Beiträge. Mein Vorhaben ist der Kauf eines denkmalgeschützten, massiven Sandsteinhauses, welches sich in einem absolut sanierunghsbedürftigen Zustand befindet. Grundsätzlich habe ich aber ein Haus zur Kernsanierung

weiter lesen ..

Sandsteinhaus, Kaufen oder doch lieber Finger weg?

Hallo, auf der Suche nach einem Eigenheim sind wir auf ein ehemaliges altes Bauernhaus gestoßen. Es befindet sich im Raum Nürnberger Land und ist wohl so 18.Jh rum. genau weiß ich es nicht, werden uns das Haus nächste Woche ein 2.mal anschauen, da es einen charmanten Eindruck hinterlassen hat. Hier mal einige

weiter lesen ..

Velpker Sandsteinhaus - Mauern von innen verfugen

Hallo zusammen, habe vor ein Sandsteinhaus zum teil zu sanieren. Das Haus wurde in den späten 90´er Jahren des 19ten Jahrhunderts erbaut und befindet sich im Raum Helmstedt. Nun haben wir die Vertäfelung inkl. Ständerwerk und den Lehm-Strohputz von den Mauern innen entfernt, da wir die ca. 50 bis 60 cm dicken

weiter lesen ..

Sandsteinhaus von innen Dämmen

Hallo Ich benötige mal einen Vorschlag um ein Sandstein Haus von innen zu Dämmen. Soll Diffusionsoffen sein. ICh dachte schon mal ein eine vorsatzwand und diese dann mit Hanfdämmung zu Isolieren, zwischen Sandstein und Dämmung etwas Luftraum lassen, ca. 3-5 cm. Verkleidung mit Lehmbauplatten und Lehmputz. Oder

weiter lesen ..

Kellerausbau Sandsteinhaus 1902

Hallo alle zusammen. Ich habe Fragen zu der Möglichkeit des Ausbaus meines Kellers. Zwar habe ich hier so einiges gelesen, jedoch passt nichts so richtig. Daher hoffe ich, dass hier jemand einige Ideen hat. Das Haus ist von 1902, hat 3 Wohnungen, ist aus rotem Sandbruchstein, Fasade einfach himmlisch. Die

weiter lesen ..

sandsteinhaus, nur probleme mit feuchtigkeit-----HILFE------

hallo leute.... schönen zweiten weihnachtsfeiertag wünsche ich erstmal... wir haben ein sandsteinhaus, dass 1927 gebaut wurde. unser schlafzimmer befindet sich mit der einen aussenwand an der westseite, die andere aussenwand ist richtungsüd ausgerichtet. unser wohnzimmer liegt direkt daneben (klassischa

weiter lesen ..

Wärmedämmung am schon verputztem Sandsteinhaus

Hallo. Ich bin 33 Jahre alt,von Beruf Maurer,und habe mir vor 5 Jahren ein Sansteinhaus gekauft.Jetzt nach fertigstellung der Innenräume mache ich mir gedanken,wie ich am besten die Aussenfassade isoliere,ohne den verputz abzuklopfen.Für gute Ideen wäre ich sehr erfreut.

weiter lesen ..

Feuchte Ecken und nasse Fenster im Sandsteinhaus

Hallo, ich habe folgendes problem.ich bin vor ca 4 wochen in ein 2 familienjaus eingezogen. unten wohnen wir,(Sandseinwände), oben andere familie mit normaler fassade. bei einzug sind mir mehrere kleine schimmelige ecken aufgefallen, und habe sie nach anleitung eines malers mir capatox von caprol behandelt

weiter lesen ..

Muss eine Sandsteinaußenwand gedämmt werden?

Unser altes Haus von 1842 ist mit Sandsteinen erbaut. Die Außenwände sind unten fast 80 cm dick und werden nach oben immer dünner, in der Giebelspitze nur noch 20 cm. An der Dachunterkante ist sie noch ca. 30 cm dick. Das Haus ist zweigeteilt: die eine Hälfte ist Wohnhaus, die andere Seite war Scheune und soll

weiter lesen ..

Estrichverlegung in 100 Jahre altem Sandsteinhaus

Hallo Leute Ich möchte nun im ersten Stock des Hauses das mittlerweile 100 Jahre alt ist und noch fantastisch in Schuß sich befindet einen Estrichboden verlegen. So viel ich weiß ist unter dem Holzboden Sand, was sich ebenfalls auf einem Holzboden bzw der Decke befindet. Wahrscheinlich sind auch zwecks der

weiter lesen ..

Altes Sandsteinhaus restaurieren

Hallo, wir möchten uns ein 200 Jahre altes Sandsteinhaus kaufen und es möglichst stilgerecht renovieren. Wir haben vor sehr viel Mauerwerk, so wie das "originale" Eichengebälk sichtbar zu lassen. Welche Möglichkeiten gibt es um die Heizkosten trotzdem in Rahmen zuhalten? Die Aussenmauern sind ca. 80 cm stark,

weiter lesen ..

Wärmedämmung Sandsteinhaus

Hallo, wir haben ein Sandsteinhaus (Baujahr 1928) gekauft. Verschiedene wärmedämmende Maßnahmen wurden bereits durchgeführt (Zwischensparrendämmung, neue Fenster mit Vorbaurolläden). Ist darüberhinaus eine Fassadendämmung sinnvoll! Mauerstärke liegt zwischen 50 - 60 cm. Die Fenstersimse aus Sandstein

weiter lesen ..

Neubau Sandsteinhaus....Worauf muß man achten?

Hallo liebe Forumsnutzer.... Ich beabsichtige ein Haus aus Sandstein zu bauen ( Warum? Weil ich das Material quasi schon besitze ;) ) Ich habe nun schon den halben Tag hier mit durchforsten des Forums verbracht, bin aber leider nicht so ganz befriedigt was die Informationen angeht ( zumindest auf meinen

weiter lesen ..

Sandsteinhaus von 1880

Hallo, liebe Forumsteilnehmer. Ich habe mir als Kaufinteressent ein altes Bauernhaus Bj 1875 angeschaut. 1 1/2 Stockwerke mit direkt anschließender Scheune, alles massives Mauerwerk mit ca. 50cm Stärke. Im Wohnbereich teilweise unterkellert, der Rest des Hauses sitzt auf dem Erdreich. Das Haus ist in

weiter lesen ..

Terrassenanbau an Sandsteinhaus

Hallo, wir möchten an unser Sandsteinhaus statt der Holzterrasse eine Stein-Terrasse mit Böschung anbauen, damit man auch vom Innern des Hauses - ungestört durch ein Geländer - in den wunderschönen Garten blicken kann. Worauf muss bei einer deartigen Mahnahme insbesondere in dem direkten Anschlussbereich an

weiter lesen ..

Sandsteinhaus dämmen

Hallo (als Neuling) an alle hier im Forum. Wir sind Neueigentümer eines denkmalgeschützten Sandstein-Bauernhauses (1770). Meine ersten Info-Versuche hier im Forum galten dem Thema Wärmedämmung. Das scheint bei Sandsteinfassaden ja gar nicht so ohne zu sein. Klar ist: Außendämmung scheidet aus (erstens hab`

weiter lesen ..

Sandsteinhaus - Wärmedämmung Aussenwände?

Bild / Foto: Sandsteinhaus - Wärmedämmung Aussenwände?

Hallo, mir wurde ein Sandsteinhaus in Franken angeboten (Bauernhaus, ca. 1780). Die Aussenmauern sind aus Sandstein - das Obejkt macht insgesamt einen trockenen Eindruck - der Wohnhausbereich ist unterkellert (Gewölbe). An dem Haus muss wirklich fast alles gemacht werden. Eine meiner dringlichsten Fragen ist,

weiter lesen ..

Sandsteinhaus verputzen oder nicht?

Hallo Wir sind auf der Suche nach einem schönen Häuschen, haben auch eines in Aussicht aber noch eine offene Frage bis zur Entscheidungsfindung. Sollte man ein Sandsteinhaus (erb.1920 recht kleine Steine) verputzen? Das Bild ist nicht wirklich aussagekräftig, leider haben wir kein bessres. Wir haben hier

weiter lesen ..

'Trockenlegung' Sandsteinhaus durch Schacht mit Tauchpumpe

hallo, noch immer raufe ich mit meinem haus, hauptproblem bleibt die feuchtigkeit. es ist ein sandsteinhaus, bj. 1813, nicht unterkellert, hoher grundwasserspiegel (aischgrund - d.h. von karpfenweihern umgeben), ich liege leicht unterhalb der strasse, regenwasser rinnt also auf uns zu. nun kamen nachbarn mit

weiter lesen ..

Sandsteinhaus nicht unterkellert - Feuchtigkeitsprobleme

Hallo, ich habe ein 200 Jahre altes Bauernhaus, der linke Teil ist der alte Stall, der rechte der Wohnbereich. Der alte Stall hat nur Sandsteine als Boden und ist ziemlich feucht. Ist es gut oder schlecht für die Feuchtigkeit allgemein und dann die Wände, wenn ich den Boden verdichte/einen Estrich lege? Steigt

weiter lesen ..

Sandsteinhaus sanieren

Hallo Zusammen, ich habe ein Sandsteinhaus Bj 1863 gekauft un bin am umbauen/renovieren. Die ehemalige Scheune wurde 1970 als Wohnhaus umgebaut. Die Wände damals überall mit Nut-und Feder Holz verkleidet worden. Wir wollen auf diese Verkleidungen Regibsplatten schrauben, weil es einfach zuviel Nut und Feder

weiter lesen ..

Sandsteinhaus

Hallo, wir haben ein altes Sandsteinhaus erworben. Die Innenräume sind teilw. mit Isoliertapete und Rauhfaser tapeziert. Runterreissen? Welcher Wandaufbau käme infrage? Danke für Anregungen.

weiter lesen ..