Das Salz

Themenbereich

Kuhstall/Heuboden wird Wohnraum / Kappendecke / salzbelastetes Mauerwerk

Moin! Meine Freundin und ich haben ein großes Projekt geplant. Da wir auf viele Themen treffen, die in diesem Forum besprochen werden, wollte ich gern mal unser Projekt beschreiben und hören was ihr so denkt. Erstmal unten Kuhstall / obendrauf Heuboden Kuhstall: Wände abstemmen / kalkputz oder luftkalkputz

weiter lesen ..

Holzwurm Borsalz Leinöl

Hallo, kann man mit Borsalz imprägniertes Holz mit Leinöl (Hartöl) behandeln? Oder geht die Wirkung dann eventuell verloren? Es betrifft unsere neue Treppe in der Scheune. Viele Grüße

weiter lesen ..

Salpeter in Fachwerkbalken

Bild / Foto: Salpeter in Fachwerkbalken

Hallo. Bin derzeit mit der Sanierung eines Wohnstallhauses beschäftigt. Dass die Sandsteinwände im Bereich des ehemaligen Kuhstalles total versalzen sind, war mir bewusst. Dem wollte ich teilweise mit Vormauerungen begegnen. Erst durch die feuchte Witterung der letzten Wochen zeigte sich, dass auch

weiter lesen ..

Salzausblühungen Neubau im Keller?

Bild / Foto: Salzausblühungen Neubau im Keller?

Hallo zusammen, ich bin etwas verzweifelt. Wir haben neu (massiv) gebaut und wohnen seit 1 Jahr im neuen Haus. Das Haus wurde im Expressmodus innerhalb von 6 Monaten fertiggestellt. Ich habe jetzt seit einem halben Jahr an 2 (Innen-)Wänden im Keller diese Ausblühungen. Eine Wand ist stark befallen, bei

weiter lesen ..

Salzwasser auf NICHT WU-Beton?

Bild / Foto: Salzwasser auf NICHT WU-Beton?

Hallo ich möchte mir einen Gartenteich mit 30cm wassertiefe anlegen, der einen betonboden haben soll. Es ist mir offen gesagt egal ob ein bisschen wasser durchsickert oder nicht (will ja nicht dadrunter wohnen)aber ich weiß nicht ob das Salzwasser den beton nicht beschädigt bzw angreift und damit seine Lebenslänge

weiter lesen ..

Sparren ausbessern - Epoxydharz sinnvoll? Borsalz? Andere Lösung?

Unser Haus ist gut 10 Jahre alt. Leider hat sich herausgestellt, dass ein Sparren an der Stelle, an der er auf der Pfette aufliegt, einen massiven Feuchtigkeitsschaden hat. Ein Nagel hatte wohl einen Riss hinterlassen, durch den die Feuchtigkeit eindringen konnte. Ich habe alle weichen Fasern weitestgehend entfernt

weiter lesen ..

Feuchte Aussenwand in 200 Jahre altem Haus

Liebe Forumsmitglieder, es geht mal wieder um das leidige Thema einer feuchten Wand in einem alten Haus. Ich habe mir schon viele ähnliche Fragen dazu durchgelesen aber bisher nichts für meinen konkreten Fall gefunden. So, here it goes: Es geht um eine Aussenwand (ca. 80cm dick) welche zur Strassenseite

weiter lesen ..

Suche Baumeister/Berater mit Spezialisierung auf Altbauten & Sanierung im Raum Salzburg/Oberösterreich

Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem BaumeisterIn/BeraterIn der/die sich mit der Sanierung von Altbauen und alter Bausubstanz wie Bruchsteinwänden, Dübeldecken (bzw. Holzbalkendecken) etc. auskennt. Zusätzlich sollte er/sie Erfahrung mit dem Einsatz von natürlichen Baustoffen wie Lehm, Holzweichfaser

weiter lesen ..

Stall Salzbelastung

Guten Tag, ich möchte den Stall eines Fachwerkhauses als Wohnraum oder Keller ausbauen. Die Bruchsteinwand ist mit Urin getränkt, das sieht man. Wie kann ich mit ökologischen Baumaßnahmen daran gehen? Ist es möglich eine Ziegel oder Bruchsteinwand davor zu setzen? Wie kann man das dämmen? Es handelt sich um

weiter lesen ..

Salzausblühungen Mauerwerk vermeiden

Bild / Foto: Salzausblühungen Mauerwerk vermeiden

Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Baujahr um 1900. In einem Raum weisen die Wände leicht erhöhte Salzgehalte auf, wie eine Salzanalyse ergab. An einige Stellen wurden in diesem Zimmer Schränke und dergleichen ohne Abstand direkt an die Wände gestellt. In diesen Bereichen wurden nach rund 5 Jahren

weiter lesen ..

Salzausblühungen an der Lehmdecke

Bild / Foto: Salzausblühungen an der Lehmdecke

Hallo Zusammen, wir als junge Familien sanieren gerade einen ehemaligen Stall mit Gewölbedecke zum Wohnbereich um. Nach dem Verputzen (2lagiger Lehmputz) der Decke waren nach ca. 3 Wochen Salzausblühungen sichtbar. Jetzt ist die ganze Decke betroffen und kleine Stellen bröckeln auch schon ab. Was können/sollten

weiter lesen ..

Stallsanierung - Sichtmauerwerk trotz Salzbelastung?

Hallo! Bei uns wird demnächst ein Gutshof zur wohnlichen Nutzung umgebaut. Ställe und Scheunen sollen in Wohnungen umfunktioniert werden. Der Hof wird noch für die Rinderzucht genutzt und derzeit stehen die Rinder auch noch in Stall & Scheune. Das Backsteinmauerwerk ist entsprechend salzbelasted, aber

weiter lesen ..

Ziegel bröseln im Keller

Hallo an alle, in unserem Keller sind einige Ziegel arg am bröseln sowie mit irgendwelchen Salzen überzogen...meine Frage:ist das schlimm?Muß ich das behandeln,und wenn ja, wie???Habe schon Albträume das der Boden einbricht;-) Das Haus ist 1913 gebaut worden und zum Teil unterkellert. Danke schonmal für

weiter lesen ..

Salzausblühungen in ehemaligen Stall abstrahlen?

Hallo Foren-Gemeinde, Ich habe vor einen Stall in Wohnraum umzuwandeln. Hierzu wir eine Natursteinwand von innen verputzt und gedämmt werden müssen, denn sie soll von außen noch als Natursteinwand erkennbar sein. Leider gibt es an einer Innenseite Salzausblühungen. Man sagte mir, dass der Urin der Tiere die

weiter lesen ..

Holzschutz mit Borsalz - Wo bei Wem können wir Borsalz kaufen?

Hallo, wir sind nun bei unserer Sanierung unserer Villa am Dachstuhl angekommen. Wir müssen einen neuen Dachstuhl draufsetzen, da unser altes Gebälk von einem Holzschädling zerfressen war. Die alten Balken sind komplett entsorgt. Beim neuen Dachstuhl handelt sich um neues Konstruktionsvollholz und wir wollen

weiter lesen ..

Feuchtes Mauerwerk - Salzbelastung - und nun ???

Hallo ! Nun sehe ich mich leider auch mit dem Problem konfrontiert, dass meine Innen- und Außenwände meines Hauses teilweise bis zu 1 Meter hoch feucht sind. Baujahr um 1890; Tierhaltung im Innenbereich nicht ausgeschlossen, Salze; Nitrate wahrscheinlich ... Den versalzenen,feuchten Schadputz werde ich jetzt

weiter lesen ..

Mauer entsalzen..........

Hallo zusammen, nachdem ich mich nun ausgiebig mit dem Thema "Horizontalsperre" auseinandergesetzt habe bin ich nun zu dem Schluss gekommen auf eine nachträgliche Sperre zu verzichten. Ich habe mich auch zum Thema Salz durchs Forum gelesen. Hier bräuchte ich aber nochmal Hilfestellung. Den Altputz und

weiter lesen ..

Welche Heizung bei feuchter, salzbelasteter Wand

Hallo liebes Forum. Ich bin gerade auf der Suche nach der richtigen Heizung für unseren "Schweinestall". Im EG sind 40cm Hohlziegel ohne Fachwerk verbaut. Hier ist eine relativ Hohe Salz- und Feuchtebelastung gemessen worden. Die Fundamente sind mittlerweile vorbettoniert und trocken gelegt worden. Eine Horizontalsperre

weiter lesen ..

Salzbelastung

Folgene Ausgangssituation: Nachträglich eingezogene Wand (4 m Breite, Ziegel, kein FW, vor Jahrzehnten eingebaut) in einem ehemaligen Stall im früheren Wirtschaftteil d. Hauses. Derzeit trennt die Wand die Küche vom HWR, also innenliegend, Sandsteinfundament mit alter Horizontelsperre (Funktion ??). Sanierung

weiter lesen ..

Kalkputz / Salz

Hallo, habe folgendes Problem: im Treppenhaus war im Winter an der Raufasertapete immer Schimmel dur aufsteigende Feuchtigkeit von den darunterliegenden Räumen (denk ich)also habe ich im Sommer Raufaser runter und einen Kalkputz angebracht.Jetzt sind da immer so weise Ausblühungen (Salz oder Schimmel?) Die

weiter lesen ..

Schwamm oder doch Salz/Calcium ?

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus, ca. 1870, und haben an den Dachbalken (Sparren und Fußpfetten) diese merkwürdigen Gebilde entdeckt. Es ist fast reinweiß und sieht auf den ersten Blick aus wie ein Schwamm/ Pilz, wird zwischen den Fingern aber wie feines Puder und löst sich in Haushaltsessig auf. Zurück

weiter lesen ..

Alte Sparren in der Scheune nass im Nebel!?

Kann mir jemand sagen warum die Sparren in der Scheune nass werden(bei Nebel, oder wenn es drfaußen sehr feuchte Luft ist). Und man sieht Salzausbluhungen an den nassen Sparren. Könnte es mit dem Dampf vom Schweinestahl und Kartoffelsilo von früheren Zeiten kommen. Das Gebäude wird ins Wohnhaus umgebaut und Dach

weiter lesen ..

Feuchte Außenwand in altem Stall

Erstmal hallo Forum, seit ein paar Monaten plane ich ein Stallgebäude aus den 60er Jahren als Wohnraum umzubauen. Seitdem verfolge ich die Diskussionen im Forum und bin immer wieder begeistert über den Fachlichen beistand. Danke schonmal dafür. Nun zu einem meiner Probleme: Das Gebäude hat keinen Keller,

weiter lesen ..

Salzausblühungen an Porphyr und Naturstein

Hallo Fachwerk-Freunde Wir haben ein altes Bauernhaus das wir sanieren wollen. Der Stall im Haus hat Porphyrsäulen, die die Kreuzgewölbe decken halten. An einigen Stellen blühen weiße Kristalle, sie lassen sich wegfegen. Das gleiche Phänomen haben wir auch an Natursteinwänden gefunden. Selbst unterm Kalkputz

weiter lesen ..

Salpeter beim Sandstein überstreichen?

Bild / Foto: Salpeter beim Sandstein überstreichen?

Hallo, möchte meine Sandsteinfenstergewände mit Keim Soldalit streichen,habe diese mit Sandsteinmörtel restauriert können aber optisch nicht so bleiben. Habe vorher die Farbe am Sandsteintürgewand ausprobiert und jetzt drückt der Salpeter (vermutlich) sich raus. Sollte ich bei den Fenstergewänden eine Grundierung

weiter lesen ..

Stallboden eben bekommen

Moin moin Möchte einen alten Kuh/Schweinestall zu einem Arbeits und Bastelzimmer machen. Dazu mal ein paar Fragen: - Der Boden scheint gemauert zu sein jedenfalls sehe ich lauer rote Ziegelsteine mit "Mörtel" dazuischen auf dem Boden. Leider ist das ganze nicht eben, sondern "schief und bucklig". Ich möchte

weiter lesen ..

Grobe Einschätzung

Hallo Forumsmitglieder, ich habe eine kurze Frage an die Experten hier: Was könnte dieses schaumartige Gebilde auf dem Ziegelmauerwerk sein, was man auf dem Foto erkennt? Ich habe diese Entdeckung heute gemacht und wundere mich was das sein kann. Die Auffälligkeit ist nur dort zu sehen. Die Fassade wurde

weiter lesen ..

Mystische Zeichen in neuem Kalkputz oder einfach nur Salzausblühungen?

Heute komme ich zu einer spannenden Frage. Ich habe die Wände unseres nicht unterkellerten Erdgeschosses komplett mit Luftkalkmörtel verputzt. Der Altputz wurde zunächst entfernt. Nun zeichnen sich auf einer Wand seltsame Verfärbungen im Putz ab. Ich muss dazu sagen, dass die Wand vermutlich seit Lebzeiten

weiter lesen ..

SCHIMMELBILDUNG auf neuem LEHMPUTZ.PROBLEM????

Hallo liebes Forum. Bin in großer Sorge wegen Schimmelbildung auf unseren neu Verputzten Außenwänden.Aber der Reihe nach.Wir haben von einem renomierten Fachbetrieb für Lehmbau eine Innenwanddämmung und Lehmputzarbeiten ausführen lassen.Zuerst haben die Mitarbeiter die Außenwände,die aus Feldsteinen bestehen,

weiter lesen ..

Unterscheidung zwischen Salzausblühungen und Calzium-Carbonat-Ausblühungen

Hallo, wie kann ich an einer Zementestrichkonstrukion Salzausblühungen von Calzium-Carbonat-Ausblühungen unterscheiden? Anbei ein Foto. Zurzeit gehe ich davon aus, dass es sich um Calzium-Carbonat-Ausblühungen handelt. (Flockige weißer wolkenartige Substanz) Danke für Hinweise, Gruß -- Blumenschei

weiter lesen ..

Backsteinmauer restaurieren?

Hallo, wir würden gerne ein altes Bauernhaus kaufen und wir haben bereits ein passendes Objekt gefunden. Das Haus ist 2008 komplett renoviert und entkernt worden. Allerdings befindet sich im Haus auch noch der alte Stall. Die Aussenmauer des Stalls ist etwa 60 cm dick und natürlich tragend. Genau dort wo sich

weiter lesen ..

Fachwerk instandsetzen

Hallo erst mal. Ich habe mir ein kleines Häuschen gekauft wo noch ein altes (keiner weiß genau wie alt) Fachwerkhäuschen dran hängt. Dieses würde ich mir gerne nach und nach wieder herrichten - in eigenregie. Was mir jetzt zu meinem Glück fehlt sit eine "einweisung" in alte Techniken wie z.B Lehmbau. Und auch

weiter lesen ..

Borsalzslösung

Bild / Foto: Borsalzslösung

Hallo, möchte mein Dachgebälk vorbeugend mit Borsalzlösung imprägnieren. Dazu hätte ich 2 Fragen: a) Muss das Zeug gestrichen werden oder kann es auch gespüht werden? Welche Schutzmaßnahme (Maske, Schutzbrille, ...) muss man unternehmen? b) Wo bekommt man Borsalzlösung günstig her bzw. im Internet?

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in den Wänden

Hallo zusammen, was mich mal brennend interessieren würde: Wenn das Feuchtigkeitsproblem bei einem alten Haus (Bj. 1900) besteht, dann wird die ja wahrscheinlich nicht erst seit gestern vorhanden sein. Also wenn da schon seit über 100 Jahren Feuchtigkeit ist, macht die dann überhaupt etwas aus? Die meisten

weiter lesen ..

Guten Tag! Es geht um einen Kelleraum eines fast hundertjährigen Hauses: An einer Innenwand, die an das Nachbarhaus angrenzt, bröckelt im unteren Bereich der Putz ab, teilweise sind bereits die Ziegelsteine zu sehen. Aus deren Fugen rieselt der Mörtel. Auch sind geringfügig Salzausblühungen (wie Watte) erkennbar.

weiter lesen ..

Fehlboden Empfehlung für Schüttung

Ich habe bereits gelesen, dass das Thema schon oft behandelt wurde, bin mir aber trotz aller Beiträge noch unsicher welche Schüttung nun empfehlenswert wäre. zum Allgemeinen: ich habe vor 3 Wochen ein fränkischen Bauernhof (Bruchstein+innen Fachwerk) erworben. Im Geschoß zum Dachboden hin sind die Fehlböden

weiter lesen ..

Was ist das für ein Schimmel?

Hallo liebe Community ich habe ein riesiges Problem ich wohne zwar nicht in einem Fachwerk aber ich habe Probleme mit Schimmel im Schlafraum. Der Schimmel war zuvor im Flur und jetzt zieht er von unten nach oben. Eine dünne weiße Schicht die man abfegen kann bzw. Abkratzen kann ist auf meiner Tapete. Er hat meine

weiter lesen ..

Salzausblühungen Teststreifen

Hallo zusammen, kann jemand Hinweise geben, wo ich gute und günstige Teststreifen für Untersuchungen an salzausblühenden Mauerwerk bekomme? Vielen Dank, Gruß

weiter lesen ..

Fachwerk (mit Bimssteinen) von Außen dämmen

Bild / Foto: Fachwerk (mit Bimssteinen) von Außen dämmen

Hallo, ich hoffe, dass ich in der richtigen Kategorie gelandet bin. Wir renoviren gerade unser ca. 100 Jahre altes Haus. Es soll auch von Außen gedämmt werden. Wir haben nun von jedem Handwerker eine Meinung gehört. Bis jetzt hat sich das ganze kaum überschnitten. Dann war ein Vertreter da, der uns folgendes

weiter lesen ..

Salzverseuchtes Mauerwerk "sanieren"

Hallo Foristen und Foristinnen! Nach wochenlangem durchforsten dieses Forums bin ich immer noch damit beschäftigt die Masse an Fragen und dazugehörigen Antworten, Infos und Ratschlägen in geordnete Bahnen zu lenken! Was mich aber nicht davon abhält auch unsere anstehenden Probleme hier zur Beantwortung zu stellen.

weiter lesen ..

ältere Holzschutzmittel

Guten Tag, ich hab beim freilegen einer Fachwerkwand auf den Balken schwarzes "Papier" entdeckt. Riecht irgendwie ölig, etwas wie Eisenbahnschwellen. Da ich hier Ungutes vermutet habe, wurde das Zeugs schnellstens entfernt. Doch der Geruch hängt nun auch an den Balken. Das "Papier" wurde wohl nachträglich

weiter lesen ..

Borsalz / Borsäure pro/Contra

Hallo! während der Sanierung unseres Hauses wurde ein nicht mehr aktiver Hausbock-Befall in Dachstuhl und angrenzenden Bauteilen (Deckenbalken, Rähm) festgestellt. Nun ist ein neuer Dachstuhl drauf. Die Kontaktbereiche mit den alten Hölzern wurden mit Boracol behandelt (vom ausführenden Zimmermann). Der hat

weiter lesen ..

Salzbelastetes

Mauerwerk aus Gneis. Welche sinnvolle Sanierungsmöglichkeiten gibt es, nachdem das Gebäude vor Jahren bereits saniert wurde (ca 80 cm Bruchsteinwände) und in Nutzung steht.

weiter lesen ..

Sockelutz plättert ab

ich habe an mienem Haus aus den 50er Jahren ein Problem mit meinem sockelputz. Ich habe mich informiert, ich habe in mienem Haus eine aufsteigende Feuchtigkeit. Ich habe dies zum anlass genommen eine Horizontalsperre ein zu bauen um den Wassergehalt der Wand zu reduzieren aber der Putz ist immer noch porös und

weiter lesen ..

Salzbelastete Wände

Salzbelastete Wände begegnen einem vor allem bei Renovierungsarbeiten von ehemaligen Stallgebäuden ja ständig. Allerhand Nitrate, Sulfate usw. tummeln sich hier in den Gemäuern. Doch wie kommen diese Gesellen eigentlich in die Wand? Über die Stalluft die warm ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit hat? Oder über

weiter lesen ..

Feuchtes Mauerwerk im Keller /Salzausblühungen

Bild / Foto: Feuchtes Mauerwerk im Keller /Salzausblühungen

Hallo Ich habe eine Fragen an die Experten für Feuchtigkeit im Mauerwerk. Unser Haus (DHH) ist 20 Jahre alt. Wir haben das Haus vor 3 Jahren gekauft. Problem: Im Keller ist in allen 3 Kellerräumen die Wand die an das Nachbarhaus (bzw andere Doppelhaushälfte) grenzt im unteren Bereich feucht. Es sind wirklich

weiter lesen ..

Sanierung unseres alten Kuhstalls mit Kreuzgewölbe

Hallo, nun sind wir bei unserer Renovierung endlich bei der letzten Aktion - dem Kuhstall angekommen. Das Haus wurde ca. 1823 erbaut und hat einen Kuhstall mit Kreuzgewölbedecke. Seit ca. 20 Jahren wurden dort keine Kühe und Pferde mehr gehalten - nur ein paar Kaninchen. Bisher ist der Kuhstall noch im völligen

weiter lesen ..

Kalkputz bei Salz in der Wand

Ich habe ein Ferienhaus in Spanien/Kanaren, dessen Wände mit Steinen und Sand aus dem Meer vor 70 Jahren gebaut wurde. Die Wände sind 60 cm dick und mit Kalk gebaut. Dann kam vor 20 Jahren ein Zementputz drauf. Fehler sind passiert: Die Aussenseite, das Haus liegt direkt am Meer, wurde mit isolierendem Dünnputz

weiter lesen ..

Kellerwand aus Schlacke. Abdichten und Isolieren?

Hallo zusammen, Es handelt sich um ein Haus, Bj. 1920. Der Keller ist nicht gemauert sondern mit Schlacke gegossen. Jeder Nagel und jede Schraube in der Wand ist trotz Nylon Dübel weggerostet (oder weggeätzt?). An bestimmten Stellen zerbröselt der von innen aufgetragene Putz. Sei es Lehm oder Kalkzement.

weiter lesen ..

Dachdämmung für Baujahr 1910! Aber welche?

Hallo, wir haben ein Haus aus dem Jahr 1910 gekauft, welches im Inneren fast original erhalten ist. Somit auch keine Dachdämmung aufweist. Vorab möchten wir noch sagen, dass wir keinen Niedrigenergiestandard erwarten bzw. realisieren wollen, da wir ja ein altes Haus mit all seinen Vor- und Nachteilen besitzen...

weiter lesen ..

Salzausblühung

...oder vielleicht doch Schimmel?! Hallihallo, ich habe ein altes Haus gekauft und bin am sanieren. Ein Bekannter hat mit den Flur verputzt, erst Kalkzementputz, darüber Goldband. Der Kalkzementputz, weil es wohl mal Feuchtigkeitsprobleme gab. Anfangs waren Fliesen im Flur, gleich darunter blanker (nasser)

weiter lesen ..

Fuehcte Wände / Baumangel / Wand entsalzen

Moinmoin liebe Community ! Die Sanierungsarbeiten unseres Hauses sind in vollem Gange und ich beschäftige mich z.zt. mit dem verslztem Mauerwerk. Ich habe entliches von Konrad Fischer gelesen und finde seine Lösungsvorschläge mehr als verständlich. Doch nun habe ich diesbzgl einige Fragen: Der Bodenaufbau

weiter lesen ..

Hausschwamm

Hallo Würde Hausschwamm auch verbautes mit Borsalz behandeltes Holz befallen ? Danke

weiter lesen ..

Verputz im Wohnraum blättert ab

Wir bewohnen ein 250-jähriges Bauernhaus. Die Aussenwand, Bruchstein, der Küche zum ehemaligen Stall hin blättert im unteren Teil der Verputz ab. Nun wollen wir im Stall eine Heizung und Werkstatt einbauen. Wer weiss, wie eine solche Wand behandelt werden kann.

weiter lesen ..

Kellerschwammsanierung mit Borsalz

Ich habe im Keller meines Hauses Kellerschwamm vorgefunden. Die befallenen Holzteile wurden bereits ausgebeut und der Putz abgeschlagen. Durch die Reparatur des Daches ist der Keller und die Wände nun trocken. Vor dem Verputzen will ich jedoch sicjer gehen, daß es nicht zu Neubefall kommt, da ja Myzel auch im

weiter lesen ..

Weiße Flusen an der Wand bzw am Boden

Hallo zusammen ich habe heute im Keller weisse Flussenartigen staub(Staubkristalle) in der Hand gehabt. Ich weis nicht wodurch das kommen kann. Der Wandaufbau ist so das eine Kalksandsteinwand ist die mit Rotband verputzt worden ist. Dieser Keller ist ein Waschraum wo auch viel Feuchtigkeit entsteht . Kann

weiter lesen ..

Feuchte Wände

Hallo, Ich brauch mal wieder Eure/Ihre Hilfe. Folgendes Problem: Einfamilienhaus, Keller war 15 Jahre bewohnt, wurde schlecht gelüftet und nun sind natürlich spakige Stellen an den Wänden. Der Putz ist aber noch nicht bröselig, so das das nicht meine haupt sorge ist. das Haus steht am deich, so das der keller

weiter lesen ..

Wand versalzen? Schimmel? Bitte dringend um Hilfe

Hallo, im Schlafzimmer (Baujahr des Hauses war vor ca. 80 Jahren) blättert bei einer Wand (in dieser Wand sind Heizungs- & Wasserrohre) die Farbe mal wieder ab. Ich habe diese Wand auch mal mit "molto grundierung" gestrichen, leider hilft das auch nichts. Zum Problem: Es bilden sich "Flecken". Welche

weiter lesen ..

Wie Salzausblühungen /Schimmel von Ziegelwand entfernen

Hallo, wir haben den Zement!Sockel unseres Hauses freigelegt, denn die Aussen- und Innenwände sind wortwörtlich nass! Innen befand sich ebenfalls hüfthoch der Zement und dann noch eine dicke Schicht Rigips mit Styropor *kopfschüttel*... Ist nun auch weg ;-) Leider habe ich festgestellt, dass die freigelegten

weiter lesen ..

Auswertung einer Salzanalyse aufgrund Feuchtigkeit im Mauerwerk

Hallo, ich habe eine Wohnhaus Baujahr ca. 1900, ohne Feuchtigkeitssperre unter der ersten Ziegelschicht. Das Haus ist teilunterkellert und teilweise auf Erdreich gebaut. Ich habe in 2 Räumen feuchte Wände. Darauf haben wir eine Salzanalyse durchgeführt, mit folgendem Ergebnis: Raum 1 (evtl. ehemaliger Stall,

weiter lesen ..

Sandsteinportal überarbeiten

Hallo Fachwerk Community, nachdem wir nun innen in unserem Haus aus dem Baujahr 1783 durch sind, nehmen wir nun den Außenbereich in Angriff. Nun brauchen wir doch mal Hilfe...Wir haben ein Sandsteinportal aus dem o. g. Baujahr. Dieses wird gerade von einer dicken Farbschicht befreit. Der nun zum vorschein

weiter lesen ..

Altbau vor 1945, Sockel teilweise nass, trockenlegen, dann verputzen, dann WDVS

Hallo, ich habe ein Haus, das ist ca. 100 Jahre alt. Das Haus hat die Abmessungen 11 x 9 m. Ein Teil davon ist unterkellert (4 x 4 m). Der Rest ist auf die Erde gebaut. Eine Feuchtigkeitssperre ist nicht eingebaut. Ab Bodenplattenhöhe ist gemauert mit Ziegel NF. Darunter ist teilweise Naturstein. Draussen wurde

weiter lesen ..

Dielenboden

Hallo, eine Frage an die Dielenboden-Experten: ich habe im Wohnzimmer (nicht unterkellert) einen Dielenboden der recht gut erhalten ist und drin bleiben soll. Er liegt auf Rahmenhölzer ca. 10cm hoch, drunter ist Dachpappe und dann Sand. Da ich die Wände grade verputze würde ich gerne wissen: muß dieser Holzboden

weiter lesen ..

Jetzt brauch ich mal ne Aussage von Euch

hallo, nochmals, vielen vielen Dank für die Hilfen zu unseren Feuchten Innenwänden. - Ich weiß wir haben die Lösung für das Problem immer noch nicht gefunden, nur für den Fall, dass ich gleich wieder darauf hingewiesen werde. Wie geht das mit dem "Feststellen des Salzgehalts im Mauerwerk"? Macht so was nur

weiter lesen ..

Holzschutz für Konstruktionsholz?

Eine Masterfrage an die vielen Spezialisten: Was ist denn am besten geeignet als Holzschutz für nicht einsehbare Konstruktionshölzer? Was aber nicht gleichzeitig sehr viel Schadstoffe an Innenräume abgibt. Im Baumarkt gibts ja eine Fülle. Aber was ist wirklich gut? Reicht denn ein einfaches Aufsprühen?

weiter lesen ..

fragwürdige Ausblühung an Metallzaun

An unserem wahrscheinlich verzinktem Metallzaun am Garten zeigten sich nach dem harten Winter sonderliche weiße Ausblühungen. Wie kann man diese sehr stöhrenden Ablagerungen entfernen? Danke für eur Bemühen und eure Antworten

weiter lesen ..

Natursteinplatten beschädigt durch Streusalz

Hallo zusammen, Zurzeit sind viele Gehwegplatten etc. nach Einsatz von Streusalz beschädigt. Wie genau entsteht ein Schaden bei einer Natursteinplatte nach einem Streusalzeinsatz? Da Lösungen einen geringeren Schmelzpunkt als Eis haben, taut die bestreute Fläche langsam auf. Die salzhaltige Lösung dringt

weiter lesen ..

Salpeter in leerstehendem Fachwerkhaus

Hallo, ich könnte mir in diesem Jahr endlich meinen größten Traum erfüllen und mir endlich meinen eigenen kleinen Bauernhof kaufen. Ein altes, sehr schönes Fachwerkhaus mit großem Garten und Scheunengebäude. Da gibt es bloss momentan ein großes Problem. Das Haus ist seit fast 10 Jahren nicht mehr bewohnt

weiter lesen ..

Schimmel durch Rotlicht oder Salzkristalllampe bekämpfen?

Hallo, wir wohnen in einer gemieteten Altbau-Wohnung (ca. 1925 gebaut), im Erdgeschoss, es ist eine Eckwohnung und wahrscheinlich auch nicht optimal isoliert. Die Wohnung ist etwas feucht, die Wände werden immer wieder mit Schimmel befallen, obwohl wir es immer wieder mit Antischimmel-Lösungen behandeln, lüften,

weiter lesen ..

Feuchte Dachbodendielung

Hallo, habe 2006 ein altes Bauernhaus gekauft. Das Dach war schadhaft und auf der Dielung des Dachbodens war ein etwa 2x2 m großer nasser Fleck. Im Frühjahr 2007 habe ich das Dach neu gedeckt. Der Fleck ist über den Sommer weggetrocknet und erscheint seither immer wieder im Herbst wenn das Wetter umschlägt

weiter lesen ..

Feuchtes Buntsandsteinfundament

Hallo, unser Fachwerkhaus ist ca. 1800 gebaut, teilunterkellert (Buntsandstein)und mit einem Buntsandsteinringfundament ansonsten versehen. Die aufliegenden Eichenbalken bekommen, dort wo sie noch nicht mit Teerpappe beim Auswechseln unterlegt wurden, natürlich einige Feuchtigkeit ab. Sowohl als Schutz des

weiter lesen ..

Backsteinwand innen aufarbeiten

Hallo zusammen, habe ein paar wenige Einträge zu dem Thema gelesen. Reicht mir aber für meinen Fall nicht. Ich habe ca. 90 qm Backstein aufzuarbeiten. Mein Verfuger, der das professionell macht, meinte mit verdünnter Salzsäure einstreichen, um Dreck- und Putzreste zu entfernen. Das leuchtet mir ja noch

weiter lesen ..

salpeter in Mauerwerk

saniere keller, habe nach 3Jjahren Putzschäden in neu geputzter Wand Salpeter , was tun ? Altbau 1Fam. Haus ca 80 jahre alt.

weiter lesen ..

Mauerentsalzung im Keller

Hallo, ich habe letztes Jahr das Elternhaus von meiner Mutter übernommen. Die Grundmauern sind von 1873 und ist noch mit alten Bruchsteinen bzw. Platten "gemauert" worden. Mein Vater (Maurer) hat in den 60er Jahren den Keller verputzt. Nach außen hin ist der Keller aber nie abgedichtet gewesen. Der Keller war

weiter lesen ..

Schädlingsbefall Deckenbalken

Hallo, was kann man tun - siehe Bild? Kleine 0,3mm Bohrgänge vorhanden, die Hellen Stellen sind mehlartig. Tragfähigkeit (bisher) uneingeschränkt! Danke für Tipps. Jörg

weiter lesen ..

mit was wird handelsübliche rauhe Schalung imprägniert?

Hallo zusammen, wer kann mir sagen, mit was die imprägnierten Schalungsbretter fürs Dach, die ich standardmäßig beim Baustoffhändler angeboten bekomme, imprägniert sind? Ist das nur Borsalz, oder auch irgendein Gift? Dürfen Abfälle verbrannt werden? Ist die Imprägnierung überhaupt sinnvoll? Das Gebälk des alten

weiter lesen ..

Wir haben ein 200-Jahre altes Haus, vor dem bisweilen Schafe weiden. Ist es möglich, dass diese Schwafe den Mörtel an der Fassade herauslecken, weil sie dort Salz vorfinden' Jutta

weiter lesen ..

Ausbau/Anbau mit Nutzung des "Alten Viehstalles"

Hallo hat jemand Ahnung wie man aus "älteren Wänden" effektiv und nachhaltig den Salpeter bekämpft? Hatte mich schon mal kundig gemacht, gut erschien mir der Salpetertöter und anschließend Isolan. Nun als Privatperson kommt man nur über Fachfirmen/-maler daran.

weiter lesen ..

feuchte Flecken im Lehmputz - Ursache ?

Nach 2 Jahren bin ich nun mit meinem Anbauraum des Fachwerkhauses fast fertig und wundere mich nun über für mich nicht nachvollziehbare feuchte Flecken im Lehmputz. Der Lehmputz (Unterputz ca 2 cm, Oberputz ca 0,5 cm) ist etwa bis Oktober 2008 aufgebracht worden; Die Wand war ursprünglich die Außenwand des Hauses,

weiter lesen ..

Horizontale Abdichtung mit Paraffin!

Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit einer horizontalen Abdichtung bei einem Natursteinmauerwerk gemacht? Vorgehensweise: Löcher im Innenraum werden gebohrt und dann mit Heizstäben getrocknet, um anschließend Paraffin zu injizieren. Viele Grüße, Mal.

weiter lesen ..

Wie feucht sind feuchte Wände wirklich?

Also ich habe mir einen alten (1820) Hof gekauft und stehe nun im Stallhaus vor dem Problem Salpeter und habe mir folgende Gedanken gemacht, siehe Überschrift, denn innen ist der Stall, Naturstein, Ziegelgewölbe mit Zementputz wohl zu DDR Zeiten verputzt worden. Dieser Putz bröselt nun Gott sei Dank ab und ich

weiter lesen ..

Lebenserwartung von Beton-Hohlblocksteinen ?

Hallo, wir haben einen alten Hof gekauft und u.a. ist dort ein großer Stall mit Beton Hohlblocksteinen gemauert. diesen möchten wir gerne erhalten und das Dach neu decken, der Dachstuhl ist noch sehr gut. Jedoch haben die Betonsteine schon einige Löcher (Vögel nisten drin) teilweise von Wasserschäden zerfressene

weiter lesen ..

Ziegelsteinmauerwerk entsalzen?

Guten Tag an alle Fachwerk-Freunde, nach der Entrümpelung einer ehemaligen Bestallung (Baujahr: ??) soll das dortige Mauerwerk vor dem Zerfall gerettet werden. Es handelt sich hierbei um einen ca. 3m breiten und 10m langen Gang, welcher in einer Scheune untergebracht ist. Er soll als Maschinen- und Abstellraum

weiter lesen ..

weiße Ausblühungen Schimmel oder Salz ???

Hallo, wir wohnen in einem Haus 1932 errichtet, mit 60cm Bruchsteinkeller. Betonboden, jedoch ohne Horizontalbdichtung, wurde wohl später eingebracht. In einem Kellerraum ist der alte Putz, der ohnehin schon selbst abgefallen war, komplett entfernt. Ich will die Fugen der Bruchsteine neu ausschlämmen, ist

weiter lesen ..

Weissflauschiges etwas an der Wand

Hallo, ich bin mir nicht sicher ob hier der richtige Platz ist aber ich glaube es hat mit Feuchtigkeit zu tun. Kann mit jemand sagen was das auf dem Bild ist? Vielen Dank im vorraus. Gruß Mario

weiter lesen ..

salz im lehmputz

Bild / Foto: salz im lehmputz

Halloallerseits, haben folgendes Problem: Wir haben sowohl im KG als auch EG z.T. sehr stark versalzenes MAuerwerk.Das umfasst im EG auch den von uns aufgebrachten Lehmputz. Bei einer baubiologischen Messung wurde ein gewisser Bakterienbefall festgestellt. Da ich es vermeiden will den Lehmputz abzuschlagen

weiter lesen ..

Holzfenster mit Einfachverglasung

Hallo zusammen, wir sind glückliche neu Eigentümer eines alten Resthofs in Welver. Dort sind Holzsproßenfenster mit Einfachverglasung eingebaut, diese müssen aber dringend im Frühjahr aufgearbeitet werden. Kann man in der überbrückungsphase eine Einfachglasscheibe von Innen anbringen? Zweck des ganzen soll

weiter lesen ..

Holzschutz mit Borsalzen und Propylenglykol/Ethylengykol

Wir bauen ein Haus bei welchem zuerst starke chemische Mittel fuer die Dachsparren vorgesehen waren. Wir konnten den Einbau dieser Sparren in letzter Minute verhindern. Zuerst kommt eine Holzdecke, dann die Dampfbremse, dann die Sparren mit den 22 cm Isolation anschliessend Isoroof Natur K-N. Feuchtigkeit sollte

weiter lesen ..

Dachdämmung mit Hanf

hallo zusammen, mitten im dachbodenausbau ( fachwerkhaus ) rätsel ich immer noch über die frage was besser ist: dämmung, ganz klar mit hanf. aber was ist unbedenklicher oder besser. Hanf mit borsäure oder kieselsäure behandelt? gruss christoph

weiter lesen ..

Ist das hier echter Hausschwamm?Foto

Hallo, wir haben ein uraltes Fachwerkhaus, dessen Keller feucht ist. An einem Balken zeigt sich (allerdings seit 20 Jahren unverändert) folgendes Bild: pelziger Belag auf dem Balken, der den Boden berührt: Wäre es Hausschwamm, müsste es sich dann nicht in 20 Jahren (solgange haben wir das Haus-Ferienhaus)

weiter lesen ..

Frage zu Salpeter an der Kellerwand

Hallo und guten Tag, ich habe eine Frage und zwar bewohne ich eine Wohnung in einem Fachwerkhaus ( Denkmalschutz-Kulturerbe )gebaut wurde das Haus 1834, das Problem ist Salpeter an einer Kellerwand, der munter spriest. Wie kann ich das Problem beheben lassen ? Würde mich über Antworten freuen. Lieben Gruß

weiter lesen ..

welche Borsalzbehandlung nach Hausschwammentfernung

Bild / Foto: welche Borsalzbehandlung nach Hausschwammentfernung

Sehr geehrte comunity, ich habe ein altes Bauernhaus ,150 Jahre alt, nicht unterkellert,Steinmauern, Hausschwammbefall (ca 1m2 Größe) unter dem Holzboden durch zuwenig Rollschotter, Polsterhölzer auf Schotter ohne Bitumenisolierung dazwischen. Kein Befall der Steinmauer. Nach Feststellung des echten Hausschwammes

weiter lesen ..

Flecken auf Lehmputz, Salzausblühung?

Hallo, wir haben vor 1 1/2 Jahren unser Haus innen mit Lehm putzen lassen. Es tauchen immer mal wieder Flecken auf die aussehen als ob dort der Putz nass ist. Diese Flecken sind räumlich begrenzt an 5 Stellen. Der Putz sieht dort grobflockig aus. Auf dem Foto sieht man so eine Stelle, es ist zu erkennen das

weiter lesen ..

Wasser, Salz, kein Bodenaufbau.. wer kann helfen...???

Hallo wir haben vor 2 Monaten ein zu 90% saniertes ca. 300 jahre alses niederdeutsches Hallen-Ständerhaus gekauft... wie sich nun rausstellte, war es zwar oberflächlich "saniert" worden - aber das hat alles irgendwie nur schlimmer gemacht. Der neue Boden war einfach auf altem Laminat aufgebraucht worden

weiter lesen ..

Salpeter

Hallo, wir möchen uns ein Backsteinhaus (um1900) kaufen. Der Vorbesitzter hatte schon angefangen eine Horizontalspere einzubringen, was wir auch so weiter machen würden. Das Mauerwerk war feucht, doch da wo die HS jetzt drin ist, ist es trocken. Die Fugen lassen sich ein bischen mit den Fingern lösen. Nun

weiter lesen ..

Salpeterausblühungen in "Fernsehraum" - gibt es eine "einfache" Lösung...?

Es ist so - ich habe mir in einer ehemaligen Werkstatt, die ganz früher ein Hühnerstall war, einen "Fernsehraum" eingerichtet...mit Couch, Fernseher und Dolby Surround... Würde ihn jetzt gerne ein wenig auf Vordermann bringen und bei der Gelegenheit gerne etwas gegen den ständig ausblühenden Salpeter tun...die

weiter lesen ..

Was ist das???

Haben in unserem Haus (Baujahr 1880) im Erdgeschoss einen Raum, der zuerst Schweinestall war und dann zum Wohnraum umgebaut wurde. Wir haben nun begonnen (da neue Stromleitungen verlegt werden müssen), die vorhandene Vertäfelung abzureißen und dann folgendes vorgefunden (siehe Bilder). Was ist das? Ist es Schimmel?

weiter lesen ..

Grauschleier an Mauerwerk

In 2006 wurde eine Mauer mit 2 Säulen (w. Gartentor) vor unserem Haus errichtet. Die Mauersteine sind dauernd mit einem Grauschleier überzogen. Schrubbt man es weg, erscheint er nach ein paar Tagen wieder. Dies sieht natürlich nicht so gut aus. Was kann man dagegen tun?

weiter lesen ..

Sandstein

Hallo, bei uns bröckelt der Sandstein. Ich habe neulich gehört, dass man hier diesen Zustand Kieselsäure-Esther "einfrieren" kann. Hier im Forum wurde aber davon abgeraten. Leider hatte aber auch niemand einen anderen Ratschlag womit man das Auflösen des Steins stoppen kann. Oder hatte jemand ne gute Idee. Würde

weiter lesen ..

Mauerwerk ehemaliges Stallgebäude

Wir besitzen ein ehemaliges Stallgebäude in Mecklenburg-Strelitz, das wir zu Wohnzwecken umbauen wollen. Das 36-er -Ziegelmauerwerk ist salzbelastet, darunter ein Feldsteinfundment (40 -100 cm). Das Sichtmauerwerk soll erhalten bleiben (Auflage des Bauamtes). Der jetzige Plan ist:das Mauerwerk ausbessern, wo

weiter lesen ..

Alter Kuhstall Kristallbildung

Hallo habe gerade auf unseren bauernhof den alten kuhstall saniert im oberen bereich ist eine wohnung entstanden. im unteren bereich ehemals kuhstall ist eine art sommerküche entstanden und im breich alte waschküche ein weinlager. mein problem ist der alte kuhstall. fertigstellung war im dezember 2007

weiter lesen ..

Salzausblühungen schlagen schon nach 2 Wochen durch Lehmputz

1. Teil der Frage: Habe eine Nord-West-Außenwand mit Lehmfeinputz (Dicke ca 5mm) verputzt. Diese Wand trocknet stellenweise nicht ab (s. Foto 1).

weiter lesen ..

Ist Borsalzbehandlung bei Fertigteilhaus-Rahmenbau schädlich?

Sehr geehrte Community! Ich habe derzeit eine schwierige Entscheidung zu treffen und da ich etwas verunsichert wurde habe ich überlegt, wer mir hierbei die besten Hilfestellung geben könnte. Da ich hier die Möglichkeit habe Expertenmeinungen einzuholen hoffe ich auf meine Fragen eine Anwort zu erhalten. Aktuelle

weiter lesen ..

vorbeugender Holzschutz mit Streusalz-Lösung?

Hallo ich schon wieder? Möchte bei meinem Haus ein paar Balken in einem Balkenlager ersetzen. Habe mir ein paar Balken aus dem Sägewerk geholt (10/15), welche unbehandelt sind. Nun wollte mir ein alter Zimmermann weis machen, ich solle die Balken mit einer Streusalz-Lösung(Auftausalz) einsprühen, das wäre

weiter lesen ..

Ausblühungen (Salpeter?!)

Hallo! Hab gestern mein Problem schon geschildert, kann´s aber leider nicht mehr finden, da ich vergessen hab Kernbereich einzugeben. Also nochmal! Wir haben gerade eine alte Bimssteinwand neu verputzt und haben ein paar Wochen später Ausblühungen im unteren Bereich bemerkt. Der Raum ist nicht unterkellert,

weiter lesen ..

Ausblühungen

Hallo! Unser Fachwerkhaus steht auf einem Sandsteinsockel. Das erste Zimmer, das wir jetzt verputzt haben (Kalkputz)besteht aus einer Klinkerinnenwand (Sicht), einen Sandsteininnenwand (Sicht) und einer Bimssteininnenwand, die wir jetzt verputzt haben. Nach ca. 3 Wochen tauchen auf einmal im unteren Bereich,

weiter lesen ..

Feuchtigkeit, Salz, Schimmel

Hallo! Wir haben bei unserem sehr alten Haus ein kleines Feuchteproblem wegen fehlender Horizontalsperre.Edelstahlplatten,Injektion o ä wird nicht richtig funktionieren wegen unterschiedlichen Steinen Granit,Ziegel usw, auserdem sind die Grundmauern nicht sehr tief. Muß nun im Frühjahr den Sockelbereich neu

weiter lesen ..

Innenputz/Sanierputz

Bei unserem Stallumbau muss auf allen Wänden bestehend aus zweischaligem Klinker,neuer Putz aufgetragen werden.Man hat uns zu Sanierputz,Grundputz und Feinputz etc. geraten wegen den vorhandenen Salzen und div. anderen Nitraten die noch aus der Tierhaltung (da hat seit 25 Jahren keine Kuh mehr vor die wand Geschi....,

weiter lesen ..

Umnutzung Stall Salzanreicherungen

Guten Tag, ich beabsichtige einen ehemaligen Kuhstall (Bj. ca. 1855, nichtunterkellert) zu Wohnzwecken umzubauen. Zur Bauweise: Die Außenwände bestehen aus 70'er Lehmwänden bzw. 52'er Ziegelmauerwerk,- jeweils mit Bruchsteinsockel. Insgesamt gibt es augenscheinlich keine (kaum) Anzeichen aufsteigender

weiter lesen ..

Salzausblühungen nur durch Kodenswasser?

Hallo, unser zukünftiges Sandsteinhaus (Bj.1912) ist teilunterkellert Bruchsteinkeller). Die Wände haben fast nur oberhalb und besonders am Fenster starke Salzausblühungen. Die Verkäufer haben die Kellerfenster immer sperrangelweit auf und das besonders im Sommer. Können die Salzausblühungen nur vom offenstehenden

weiter lesen ..

Hausbockbefall - alte oder neu? Suche Hilfe!

Hallo, ich bin neu hier und habe von diesem Forum viel gutes gelesen, um Hilfe zu erhalten. Ich habe im Februar ein Haus Bj 1935 ersteigert. Bei der Vorabbesichtigung sind mir die kleinen Häufchen im OG nicht aufgefallen, weil es dunkel war. Wir hatten diese Häufchen einfach weggesaugt und nun nach ein paar

weiter lesen ..

auflösende Backsteine

Hallo zusammen. Wir haben uns vor kurzem ein Haus ersteigert und waren nun dort um es zu räumen, da es bis vor kurzem Vermietet war. Leider ein absoluter Fall von übermäßigem Korngenuß, der sich um wirklich überhaupt nichts gekümmert hatte. Er hatte die Wände mit Platikfolie abgeklebt, darüber teilweise Nut/Feder,

weiter lesen ..

Neuer Verputz ehemalige Stallwände

Hallo zusammen, ich möchte einen ehemaligen Kuhstall (Bj. um 1900, wann er die letzte Kuh gesehen hat unbekannt) zur Werkstatt umbauen. Bruchsteinmauer, Kappendecke; der vorhandene Putz ist total versalzen und lässt sich mit dem Fingernagel abkratzen. Kann jemand kurz eine Vorgehensweise skizzieren? Alten

weiter lesen ..

Schimmel oder Pilz oder...

Hallo, in meinem alten Bauernhaus habe ich als Fundament im Innenbereich 50cm Kies, dann 30cm Blähton, dann Trasskalk mit Fußbodenheizung und darauf offenporigen Ziegel. Nun ist das Haus seit 3 Monaten nicht bewohnt und es bildet sich auf dem Boden stellenweise eine weiße Flockenschicht. Es sieht aus, als wären

weiter lesen ..

Badrenovierung

kann man auch mit isoliersalz alte anstriche entfernen??? (ich brauche dringend TIPS) gruss Roberto

weiter lesen ..

Putz auf ausssalzendem Ziegel erneuern

Möglichkeiten und Meinungen sind so zahlreich, das die Orientierung schon schwierig ist. Es handelt sich um ein früher als Stall genutztes Nebengebäude. Vor 10 Jahren (vom Vorbesitzer) wurde der Putz vollständig erneuert, jetzt fällt er vollständig ab. Nach alten Rechnungsunterlagen wurde offensichtlich Zementputz

weiter lesen ..

Ist Borsalz ätzend, wenn es auf die Haut kommt?

weiter lesen ..

Feuchte Natursteinwände mit starken Salzausblühungen

es geht um die Renovierung eines nicht unterkellerten Hauses mit lehmgefügtem Natursteinmauerwerk. Die Wände reichen bis ca. 60-80cm unter Geländeniveau als Fundament. Der salzwasserhaltige Grundwasserspiegel liegt ca. 2m tief. Es gibt starke Probleme mit Feuchtigkeit und Salzausblühungen. Hat jemand praktische

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Kalkfarbe auf Isoliersalz?

Hallo, ich bin etwas verzweifelt und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Habe die letzten Tage mit dem wiederholten Streichen unserer "Misch"wände im 100 Jahre alten Haus zugebracht - mit reiner Kalkfarbe ohne Zusätze. Ich hatte vor Monaten schon einige Testflächen angelegt und das Ergebnis damals war recht ansprechend.

weiter lesen ..

Salpeter

hi leute hätte mal ne frage zu dem salpeter . habe mir ne wohnung gemietet und da hat mir jemand gesagt ich hätte salpeter in der küche und dem abstellraum und es sehr giftig wäre .da ich 3 kids habe , habe ich tierische angst dass sie mir krank erden . meine frage an euch . stimmt das , das es sehr giftig iss

weiter lesen ..

Holzkorrosion

Hab mal ne Frage zur Holzkorrosion. Hab dazu bißchen rum gelesen und frage mich jetzt, ob das gleiche auch mit Borsalz verpressten Balkenköpfen in 30-40 Jahren passieren kann.

weiter lesen ..

Salpeter

Hallo, haben ein altes Sandsteinhaus mit angrenzender Scheune und sind feste am renovieren. Einen Teil der angrenzenden Scheune bauen wir als erweiterten Wohnraum (Gästeklo/Abstellkammer, Bad und noch ein Zimmer) aus. Jetzt haben wir diese Woche unten den "Gästeklo/Dusche/Abstellkammer"-Raum mit Lehm verputzt.

weiter lesen ..

Salzpetersaeure

Hallo - ich habe einen kleinen 3 seiten hof gefunden bei uns im Nachbardorf der mir sehr gut gefaellt- gebaut wurde er so um 1900. Nun das Problem ist, mein Papa hat gesagt das in der Mauer Salzpetersaeure ist und das man das Haus nur noch abreissen kann. Hat jemand Erfahrung damit und gibt es vielleicht eine

weiter lesen ..

Deckenbalken schützen

Hallo wir haben vor ein paar Wochen ein älteres Häuschen gekauft und haben uns jetzt frohen mutes an die Sanierung gemacht. Beim runterholen des alten Schilfputzes haben wir dabei die Deckenbalken zwischen EG und OG frei gelegt und bei mehreren Balken einen Schädlingsbefall festgestellt. Die betreffenden

weiter lesen ..

wie keller richtig weißen?

ich beschäftige mich gerade mit der verschönerung des kellers (mädchenarbeit halt) und will ihn mit kalkmilch weißen. der keller ist normaler vollziegel, unverputzt im gegensatz zu anderen gegenden meines hauses ist der keller ziemlich trocken und das mauerwerk nicht versalzen. bei meinen experimenten ergab

weiter lesen ..

Salpeter und Schimmel

Hallo zusammen! Heute brauchen wir wiedermal eure Hilfe. Jetzt haben wir zu dem Schimmel auch noch Salpeter im Haus. Bisher haben wir gegen den Schimmel gespritzt. Allerdings bekamen wir vor 2 Jahren von jemand etwas zum abwaschen und an den behandelten Stellen kam nichts wieder. Leider ist der gute Mann nun

weiter lesen ..

Holzschutz für alte Holzbalken

Bitte um Hilfe und Tipps: habe einen alten Holzblockverband von einem ca 250 jahre alten Bauernhaus. Wird gerade z.Teil vom alten Lehmputz befreit und dann gebürstet und geschliffen. Das Holz soll z.T. sichbar bleiben. Ebenso bei der alten Decke (Bretter und Balken) Nun meine Frage: das frisch geschliffenen

weiter lesen ..

Schimmel auf dem Sandstein

Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Sandstein Gewölbekeller und zwar habe ich seit geraumer Zeit einen "Flokatiteppich" auf dem Sandstein. Handelt es sich dabei um Schimmel ? und was tue ich dagegen?

weiter lesen ..

Salzausblühungen auf neuem Lehmputz

Bei einer Sanierung alter Ziegelwände sind nach dem Verputzen mit Lehm sehr große weiße Salzausblühungen zum vorschein gekommen.(Lehm ist eingefärbt mit Eisenoxyd) Da es sich um ein öffentliches gebäude handelt, kann ich den Lehmputz nicht als Opferputz verwenden. (Abschlagen und neu verputzen). Wie könnte ich

weiter lesen ..

Putz Bruchsteinwand Stall

Ein Zimmer unseres Bauernhauses grenzt direkt an den Stall, Granitbruchsteine. Diese sind einfach verputzt mit Kalkputz, wahrscheinlich grob/mittel/fein und Kalkweiss. Beim Entfernen alter Unterputz-Wasserrohre wurde etwas Putz entfernt, ein Loch zum Stall freigelegt (4cm), aus dem es stinkt, wie ein altes Pissoir.

weiter lesen ..

Alterfeststellung von Mauerputz

Hallo, kann man das alter von einem Mauerputz im Keller feststellen? (Gewölbekeller angeblich um 1900 gebaut) Wenn ja wie und was würde soetwas kosten. Auf dem Putz sind rosa Salpeterflecken zu sehen.Wie lange dauert es bis sich Salpeter durch einen frischen Putz drückt? (geht das in Tagen wochen oder jahre) Vielen

weiter lesen ..

Salze in ehemaliger Stallwand - "einfach ne Mauer davorsetzen?"

Hallo @ll, evtl. kann mir jemand sagen, ob obiger Vorschlag halbwegs tauglich ist? Zum Problem: Kellerraum, Bruchsteinwand (Sandstein), Dicke ca. 0,5 m, Wand ist oberirdisch, Feuchtigkeits"ziehen" aus umliegender Umgebung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden (was nicht heißt, das dem so ist), über

weiter lesen ..

Salzkristalle aus der Wand?

Ich bin gerade umgezogen und habe gestern abend an der frisch gestrichenen Wand etwas entdeckt. Für mich sah es sofort aus wie Schimmelpilz, da daneben auch die Farbe von der Tapete gebröckelt ist. Gestern war mein Schwiegervater da, der meinte das seien Salzkristalle, die von der Feuchtigkeit kommen. Kann das

weiter lesen ..

Fragen zum Hausbock

ch habe ein paar Fragen bezüglich Hausbockbekämpfung/vermeidung. Mein Dachstuhl ist so stark vom Hausbock befallen das er komplett abgetragen und erneuert werden muss. Nach Durchstöbern einiger Websites habe ich aber immer noch fragen. 1. Wie kann ich sichergehen daß nach dem Abtragen nirgendwo Schädlinge

weiter lesen ..

technichsche Frage.

Hallo Ich habe im Sommer disen Jahres meinen Dachsstuhl gegen einen aktiven Holzbockbefall behandeln lassen . Bei mir wurde in den Balken das Druckinjektionsverfahren mit Borsalz angewandt. Ausserdem wurde der kompl. Dachstuhl 3 x mit Borsalz besprueht. Nun meine Frage : Es ist klar das Die Balken durch dieses

weiter lesen ..

Kann man ein Holzhaus von aussen mit B-salzen schützen?

Wir sind dabei, in Andalusien ein Holzhaus als Wohnung aufzubauen. Das Holz dafür wird ganz unbehandelt geliefert. Soweit ich inzwischen erfahren habe, sind Borsalzlösungen ein guter Schutz gegen Pilze und Getier, werden aber vom Regen leicht ausgewaschen. Kann man das nicht verhindern, indem man mit Leinöl

weiter lesen ..

Türen in die Tauchbeize ??

Hallo, wir haben 13 Zimmertüren, eine Hinterausgangstür und eine Haustür. Alle alt und gut in Schuß -- aber lackiert. Das Abbeizen mit Kalk und Schmierseife haben wir an den Rahmen ausgiebig exerziert, es klappt gut, kommt aber wegen des Zeitaufwandes nur als letzte Möglichkeit in Frage. Vom Tauchbecken raten

weiter lesen ..

Elektroosmose, Ausschachten, Injektage???

Hallo allerseits, wie viele hier quäle ich mich auch mit der Entscheidung ob und wie der Keller (dickes Ziegelmauerwerk, Gewölbe) in unserem 100-jährigem Haus trockner werden sollte. Ein Fachmann stellte eine Wandfeuchte von 95 Prozent fest, im EG machen die Wände zwar einen trockenen Eindruck sind aber teilweise

weiter lesen ..

Gäste im Holz + Holzschutzmassnahmen

Hallo, bin gerade beim Dachausbau. Die Dachkonstruktion ist aus Nadelholz ca. 25 Jahre alt und trocken (Eindeckung war immer gut dicht und im Sommer ist´s teilweise durch schwarze Dacheindeckung unerträglich heiß. Die Balken wurden damals mit einer rötlichen Flüssigkeit (Zusammensetzung und Zweck nunmehr unbekannt)

weiter lesen ..

Hausbock mit Bohrsalzlösung bekämpfen.

Hallo Ich habe Im ganzen Dachstuhl und in der Zwischendecke Probleme mit dem Hausbock. Wir möchten gerne die Zwischendecke mit der Bohrsalzlösung behandeln, ist das für uns und den Kindern schädlich? Ist aufheizen besser? Was würdet ihr mit dem Dachstuhl machen? Es sind fast alle Sparren angefressen (mit löcher),

weiter lesen ..

Watte Pilz? in Weinkeller

Hallo Zusammen, habe letzten August ein Haus erworben. Im Weinkeller sind vor ca. 2 Monaten plötzlich watteähnliche Gebilde entstanden. Ist Geruchslos und läst sich zusammendrücken wie Watte. Entsteht bislang nur auf einer Wand aus roten Ziegeln. Diese grenzt an eine Felswand welche im Sommer sehr feucht werden

weiter lesen ..

Landhaus-Aussen-Daemmung-Wie? Salze-Behandlung?

Hallo, allerseits, gottseidank habe ich diese Seite gefunden und alle meine dunklen Vermutungen bezueglich Fenster und Daemmung bestaetigt bekommen. Wir haben zwar kein Fachwerk- aber ein altes Landhaus erworben, mit 36iger Ziegelmauer- Aussenwaenden und meist Kastenfenstern. Ein Teil einer Aussenwand ist gerundet.

weiter lesen ..

Ich suche Borsalz

für ca. 500 qm Holz. Wo kann man dieses günstig erwerben? Bei Kreidezeit habe ich bisher das günstigste Angebot gefunden. Gebraucht werden ca. 25 kg. Vielen Dank. Ramona Habel Schneedika@web.de

weiter lesen ..

Gelbe Flecken - Feuchtigkeit?

Hallo, wir haben nach dem Entfernen der Tapete an einer Wand begonnen, die Wand neu mit Dekoputz zu verputzen. Nach 24 Stunden zeigten sich unter der Decke gelb-braune Flecken. Kann das Feuchtigkeit sein? Habe obere Räume abgesucht, nirgendwo läuft Wasser aus. Nikotin scheidet auch aus, da seit mindestens 50

weiter lesen ..

Eindringtiefe erhöhen

Weiß jemand, wie man die Eindringtiefe von Borsalzanstrichen erhöhen kann? Ich möchte einige Balken mit Borsalz bestreichen. Löse ich das Borsalz jedoch in Wasser auf, so dringt es höchstens 1 bis 2 mm in das Holz ein. Welche Flüssigkeiten, mit sehr geringer Oberflächenspannung (leicht flüchtig) könnte man zum

weiter lesen ..

Borsalz

Sehr geehrte "Fachwerkler", vielleicht können Sie uns einen Tip bzgl. Borsalz in reiner Form zum Selberauflösen geben. Wir suchen es zur Imprägnierung von frischem Holz und Schafswolle. Können Sie mir sagen, woher man das kostengünstig beziehen kann. Vielen Dank schon im voraus und Grüße aus dem schönen Dresden

weiter lesen ..

Kalkkaseinfarbe riecht noch nach Monaten

Vor 2 Monaten habe ich ein Zimmer mit Kalkkaseinfarbe gestrichen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und will sukzessive alle Zimmer so streichen. Allerdings habe ich jetzt festgestellt, dass in Zeiten, wenn das Zimmer nicht ordentlich gelüftet wird oder es draussen etwas feucht ist der typische Kalkkaseingeruch

weiter lesen ..

Borsalz

Wo bekommt man ca.10-20kg Borsalz in der Umgebung Mainz Ffm. Thomas.

weiter lesen ..

Lehmputz auf salpeterhaltiger Ziegelwand?

Ich denke darüber nach, die Wände des Stalls, den ich zu Wohnzwecken umnutzen werde, mit Lehm zu verputzen. Das Problem könnte aber sein, dass eine Wand durch Tierurin mit Salzen gesättigt ist?! Gibt es nun Probleme mit der Haltbarkeit des Lehmputzes an dieser Wand, haftet er ggf. gar nicht an dieser Wand? Im

weiter lesen ..

Schimmel / Salzausblühungen im Gewölbekeller

Hallo zusammen ... ein frohes neues Jahr! In unserem alten Gewölbekeller lag "ewig" ein PVC-Läufer auf dem Steinboden. Den hatte ich vor einigen Wochen rausgenommen. Nun - das es kalt ist - hat sich Schimmel (oder sind es Salzausblühungen) gebildet (siehe Bild) . 1.) Frage: Was ist es; Schimmel oder Salzausblühungen? 2.)

weiter lesen ..

Sandstein-Schimmel

Bei uns im Keller haben wir in einer offenen Fuge (Sandstein) etwas ähnliches wie Schimmelbildung. Weiß feinfasrig flockig. Die Wand wurde jetzt in den letzten 2 Wochen mit Trasskalk neu verfugt und jetzt beim Abtrocknen bildet sich wieder dieser "Schimmel". Kann mir jemand einen Tipp geben um was es sich da

weiter lesen ..

Holzwurmbekämpfung

Ich besitze ein Gebäude in Italien/Lago Maggiore, das 1996 aufwändig umgebaut wurde. Aus einem ehemaligen Stallgebäude wurde ein Wohnhaus. Beim Bau wurden alle alten Holzteile entfernt, das Dach wurde neu aufgebaut. Neue Sparren, auf denen dann (von innen sichtbar) Nut- und Federbretter aufgenagelt wurden. Darüber

weiter lesen ..

Holzschädlinge

Im Dachstuhl unseres Hauses hat sich vor längerer Zeit ein Schädling eingenistet. Das Gebälk ist über 150 Jahre alt und wird relativ verschont. Die Bohlen wurden teilweise regelrecht durchlöchert, wobei in einer Bohle ca. 80 etwa 1mm große Löcher sind und in der Bohle direkt nebenan nur 20. Überall auf dem

weiter lesen ..

Außenlasur in Feuchträumen zum Schutz vor Pilzbefall?

Hallo Fachwerkfreunde! Ich wende mich mit einer ganz speziellen Frage an sie. Ich habe ein altes Fachwerkhaus das momentan ein wenig renoviert wird. In der Küche und im Badezimmer (diese Räume sind im moment leergeräumt) gibt es an der Außenwand einen einzigen sichtbaren Balken direkt unter der Decke. Ich glaube

weiter lesen ..

Bohlen

Hallo Zusammen, ich habe an meinem Fachwerkhaus eine wunderschöne Bohlenständerwand zum ehemalingen Stall hin. Leider sind die Balken nach erfolgter Sanierung der Fundamente immer noch naß und stark nitrathaltig. Selbst mein Zimmermann ist sich nicht ganz sicher ob die Wand nicht besser auszutauschen wäre.

weiter lesen ..

weißer schimmel??????

Hilfe, ich habe auf verschiedenen untergründen (Bimsstein, Kalk-Gips-Putz, Zement-Putz, 300 Jahre alter Lehm) lehmputz aufgetragen, dann teilweise Schilfrohrplatten (aussenwände) oder lose schilfrohrstängel eingearbeitet und zuletzt ein armierungsgewebe eingelegt. diese innendämmung ist sowohl im Haupthaus (Fachwerk)

weiter lesen ..

Querverweise

Salzbelastung Salz

Salz

Borsalz