Das Rohr

Themenbereich

Wandheizung nach Großeschmidt

Hallo, wir haben ein Altbau aus 1800 mit einer Backstein-Klinker Wand 40cm dick mit Sockelfeuchte im Erdgeschoss. Zunächst möchten wir die Ursache der Sockelfeuchte angehen und um das Haus herum ein 20cm breites Kiesbett anlegen. Das nicht unterkellerte Haus werden bis zur Sockelkante und Erdoberfläche mit neu

weiter lesen ..

Mehrschichtverbundrohr und Bauschaum

Bild / Foto: Mehrschichtverbundrohr und Bauschaum

Hallo liebe Community, mir ist letztens als es hier sehr kalt war eine Wasserleitung eingefroren. Ich hatte den Elektriker kontaktiert, weil ich dachte, dass der Durchlauferhitzer kaputt sei, denn es kam kein Tropfen aus der Warmwasserleitung. Er hat mir dann gezeigt, wo die Leitung eingefroren ist und ich

weiter lesen ..

Dehnungskompensation Heizungsrohr

Bild / Foto: Dehnungskompensation Heizungsrohr

Hallo, gibt es hier auch Heizungsspezialisten? Ich plane gerade die Rohrverlegung für unsere Heizung. Grundsätzlich kommt (bis auf Ausnahme Küche und Bad) vor jedes Fenster ein Flachheizkörper mit Mittenanschluss. Da wir eh keine Fensternischen haben, sind Kupferrohre gelötet Aufputz verlegt geplant. Das

weiter lesen ..

Schilfrohrdämmung innen

Hallo nochmal! Die Fragen häufen sich.... Wer kann mir über seine Erfahrungen mit der Schilfrohrinnendämmung berichten? Mein Informationsstand sieht so aus: Bei korrekter Ausführung (vollfächig in Lehm gebettet und mit Lehm verputzt) bis 5cm in der Praxis bewährt. Theoretisch ungeeinget als Innendämmung

weiter lesen ..

Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Bild / Foto: Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Mein erster Post hier, also zunächst einmal ein herzliches Hallo an Alle!!! Meine Freundin und ich planen den Kauf eines Altbaus von 1914, was naturgemäß viele Fragen aufwirft. Da es sich um das Haus meiner Kindheit handelt, stehen wenigstens viele Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Sanierung 1985

weiter lesen ..

KG- Rohr oder HT-Rohr in Schüttung auf Gewölbekeller

Hallo zusammen, ich will ein Abwasserrohr (DN 100 bzw. DN110) durch eine Schüttung in den Gewölbekeller führen. Die Kernbohrung (112 mm) habe ich nach Absprache mit der Architektin bereits gemacht (gar nicht so einfach, weil ich mich erstmal durch die alte Schüttung aus Lehm, Schlacke und Bauschutt graben musste).

weiter lesen ..

Hallo, für die Isolation der Heisswasser-Rohre (max 80C) von unserem Speicher zur Küche suche ich eine ökologische Rohrisolation. Sie soll zwingend halogenfrei, schlecht brennbar und leicht zu montieren sein. Da es nur um wenige Meter geht, ist der Preis zweitrangig. Bisher habe ich Isolationen aus PE, Kautschuk

weiter lesen ..

Aufputz Heizungsrohre: Schellen gesucht

So langsam geht es an die konkretere Planung der Heizung. Unser Bauernhaus von Anfang 1900 wurde bislang noch mit Kaminöfen beheizt. Geplant ist eine Pelletheizung mit Heizkörpern vor jedem Fenster in den Zimmern, was aufgrund der alten Holzfenster notwendig ist. Flur und Küche kriegen eine Deckenheizung, das

weiter lesen ..

Neue Abwasserrohre im Boden EG, KG oder HT?

Hallo, da ich im Netz und auch in persönlichen Gesprächen widersprüchliche Meinungen/Angaben bekommen habe, möchte ich hier fragen, welche Rohre besser zum einbetonieren geeignet sind. Demnächst wird der Beton ins EG eingebracht und ich muss vorher noch die Abwasserleitungen legen. Mir stellt sich nun die

weiter lesen ..

Schilfrohrmatten auf Gipsputz und darüber Lehmputz

Bild / Foto: Schilfrohrmatten auf Gipsputz und darüber Lehmputz

Hallo, Ich möchte einen Altbau von 1953 renovieren. Leider ist überall Gips an den Wänden und darüber Tapete, nun würde ich gerne aus klimatischen Gründen Lehmputz auftragen. Da dieser jedoch auf Gips nicht haftet und ich nicht im ganzen Haus bis auf die Ziegelsteine den Gips abpicken möchte suche ich nach

weiter lesen ..

Abstand Ofenrohranschluß zur Decke, Mehrfachbelegung Schornstein

Liebe Leute, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Gleich vorab: Ich werde den Schornsteinfeger erst zur Schau bitten, wenn alle Futter in der Esse sind. Es ist in der aktuellen Situation einfach sinnvoll in Richtung Altbestand und dem daraus resultierenden Schutz zu arbeiten. Mein Problem ich muß in einer Etage

weiter lesen ..

Vor dem Dämmen mit Schilfrohrmatten Putz abschlagen

Hallo, ich möchte einen Raum, der in den Ecken Feuchtigkeit hat (eine Aussenwand/eine Wand zur Scheune)mit Lehm verputzen und einer Wandheizung ausstatten. Nun sagt ein Fachmann, der komplette Putz im Raum muss vorher runter. Ein anderer sagt,nur die losen Stellen. Der Putz ist teilweise u.a. Kalkputz, Gipsputz

weiter lesen ..

Wasserrohrbruch in Fachwerkhaus an der Oder - Substanz in Gefahr?

Hallo. wir haben ein wunderschönes kleines Fachwerkhaus, ein Fischerhaus von 1790 zu Kauf in Aussicht. Wir haben uns in das Haus verliebt. Es liegt recht nah an der Oder, der Ort heißt Kienitz. Ein Dachdecker, der sich allgemein auskennt sagte uns bei der Besichtigung die Substanz sei in Ordnung. Nun haben

weiter lesen ..

Abdichten von Entlueftungs-Alu-Rohr in Bruchsteinmauer ohne Bauschaum

Zur Belueftung eines 150 Jahre alten EFH soll ein Luftkollektor vertikal an die 60-cm-Bruchsteinmauer (Suedseite, innen und aussen Mineralputz) montiert werden. Die warme Luft wird horizontal durch ein 125-mm-Durchmesser-Aluminium-Flexrohr mit eingebautem Ventilator in einen Wohnraum eingeblasen und verlässt

weiter lesen ..

Neue Decke in niedrigen Raum

Hallo, ich bin gerade dabei ein gekauftes Fachwerkhaus komplett zu sanieren und habe bzgl. der optimalen Montage neuer Decken einige Fragen. Aufbau Decke: Balken, Gefache mit Lehmwickeln ausgefüllt. Halten noch sehr gut, sehen aber nicht mehr gut aus und hängen teils etwas runter. Früher waren Sauerkraut-/

weiter lesen ..

Fachgerechte Schliessung Gusseisen Abflussrohr

Bild / Foto: Fachgerechte Schliessung Gusseisen Abflussrohr

Beim Bad Sanierung im 1.OG habe ich ein altes Gusseisenrohr in die Wand entdeckt. Es endet in ein Blei Anschluss, der sehr schlecht von fruehere Hausbesitzer zu gemacht worden, und druebergeputzt ist. Ich habe das ganze freigelegt um zu sehen wo die Muffe ist, und ob ich es besser schliessen kann. Ich brauch

weiter lesen ..

Verlegung Wasserleitung/Heizrohre

Hallo, unser Haus ist endlich entkernt-jetzt geht es zum Aufbau! Die Aussenwände sind schon neu verputzt-jetzt geht es zur Dämmung mit Multipor! Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit Multipor und den Übergängen vom Fundament zur oberen Geschossdecke? Bei den Wänden Fachwerkhaus braucht man einige Tonnen

weiter lesen ..

Reine Innenwände renovieren mit Lehmbewurf, Lattung, Schilfrohrmatte und Lehmputz

Hallo zusammen, ich bin neu im Bereich Fachwerk und nun geht es mir um die Renovierung meiner freigelegten Fachwerkwände. Das Fachwerkhaus selbst ist aus dem Jahr 1614 und die Gefache sind mit Lehm gefüllt und größtenteils sehr gut erhalten, jedoch müssen kleinere Ausbesserungen (Risse, kleine Löcher, etc.)

weiter lesen ..

Decke ausbessern: Holzbalken und Schilfrohr

Bild / Foto: Decke ausbessern: Holzbalken und Schilfrohr

Hallo! Meine Renovierung kommt voran, inzwischen sind alle losen Putzstellen abgeschlagen und beinahe sämtliche Altanstriche entfernt. Da wo die Decke besonders lose runterhing, ist der Draht abgerissen. Wie repariere ich das nun? Habe verzinkten Draht gekauft. Soll ich diesen um eine Schraube drehen und

weiter lesen ..

Heizungsrohre

Seit ca. 2 Jahren bastle ich an einem alten Haus (Ferien/Wochenendsitz) herum. Aufgrund des langen und kalten Winters habe ich mir paar Gedanken zu den Heizkosten gemacht. Würde bei folgendem Thema euren praktischen Rat benötigen: Heize (zentral inkl. Frostschutz auf 8 Grad) mit Öl und habe daneben noch Pellets

weiter lesen ..

Hallo erstmal, Bei dem Abtrag von 4!Tapeten und der Lehmschicht, die unmittelbar daran anhaftete, mussten wir bei unserem Fachwerkhaus feststellen, dass sich eine Art Zementmörtel oder Zementsteine in den Gefachen befinden. Da ich schon öfter gehört habe, dass das nicht so ideal ist, habe ich mich sehr über

weiter lesen ..

Wie Löcher für Heizungsrohre in der Decke schließen?

Bild / Foto: Wie Löcher für Heizungsrohre in der Decke schließen?

Hallo an alle, zur Verlegung der Heizungsrohre in unserem Fachwerkhaus wurden an einigen Stellen Durchbrüche in der Holzbalkendecke zwischen EG und OG geschaffen. Nun sind wir nicht ganz sicher, womit wir diese am besten schließen. Die Verkleidung der Decke besteht von unten aus an die Balken genagelten

weiter lesen ..

Abwassergußrohr aus Trennwand herausmeißeln möglich?

Sehr geehrte Forenmitglieder, ich habe ein altes Haus (Bj 1936) und möchte nun das Bad im 1. OG sanieren (lassen). Das Fallrohr vom Bad bis in den Kanal im Keller ist aus der Bauzeit des Hauses und in der Trennwand zwischen Esszimmer und Wohnzimmer eingegossen. Die m.E. nach beste Lösung wäre es, dieses Rohr

weiter lesen ..

Rohrbruch - aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden

Bild / Foto: Rohrbruch - aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden

Hallo, wir haben ein altes Haus erworben. Gebaut aus Ziegelsteinen vor 1900. Als wir die Holzverkleidung in der Durchfahrt und im Wohnzimmer weg gemacht haben, haben wir eine feuchte Wand entdeckt, hoch bis über 2 m. Wir haben darauf hin die Abwasserrohre, verlaufend parallel zu der Wand überprüfen lassen.

weiter lesen ..

Schilfmatten für Lehmputz

Hallo zusammen, gibt es bei den Schilfrohrmatten die man als Putzträger z.B. von Claytec kaufen kann und den Schilfrohrmatten die im Baumarkt zu kaufen sind als "Sichtschutz" Unterschiede? Oder kann ich diese Baumarkt-Schilfrohrmatten ebenfalls als Lehmputzträger einbringen? Wenn ich an der Raumdecke

weiter lesen ..

Steinzeugrohr trennen

Bild / Foto: Steinzeugrohr trennen

Hallo zusammen, ich weiß, dass die Frage nichts mit Fachwerk zu tun hat. Dennoch frage ich euch, weil ich hier immer fachlich gute Antworten erhalten habe :-) Ich habe eine Grundleitung aus KG-Rohr, an die ein 4 Meter langes, einbetoniertes Steinzeugrohr, welches nur ca. 10 cm aus dem "Betonmantel" herausschaut,

weiter lesen ..

Montageempfehlung für Rohrschellen an Backsteinwand

Ich verlege jetzt HT Röhre und muss Rohrschellen an meine Altbau Backsteinwand fixieren. Leider ist das Mörtel in die Fugen so bröselig dass die Dübel kein Halt bekommen. Ich habe Rohrschellen mit M8/M10 Muttern, Stockschrauben M8 und M10 und Spreizdübeln. Hat jemand eine Empfehlung wie ich am besten die Rohrschellen

weiter lesen ..

Hallo Forum! Ich lese hier schon einige Zeit mit und finde dieses Forum super! Bin kurz davor einen Traum zu verwirklichen, einen alten Schwarzwaldhof zu erwerben. Das Wohngebäude ist aus Bruchstein mit ca. 80cm Wandstärke und mit Radiatoren beheizt. Ich werde mich hier für eine Wandheizung mit Holzfaserplatte

weiter lesen ..

Steinfußboden (Terazzo) unterhöhlen für Abwasserrohr

Hallo, in unserem altem Bauernhaus ist im Erdgeschoss (außer große und kleine Stube) vollflächig Terazzo 1948 eingebaut worden. Da jetzt das Abwassersystem auf neuesten Stand gebracht werden muss, muss ein Abwasserrohr einen Gang mit Terazzo queren. In den beiden Nachbarräumen des Ganges kann ich graben

weiter lesen ..

Abflussrohr durch Holzbalkendecke aber wie? (noch ein Versuch)

Bild / Foto: Abflussrohr durch Holzbalkendecke aber wie? (noch ein Versuch)

Am 23.09.2015 habe ich diese Frage gestellt. Suche ich immer noch Hilfe. Ich mache noch ein Versuch. Hintergrund: EFH Baujahr 1882. in 1OG mache ich das Bad komplett neu. Decke zwischen EG und 1OG ist Holzbalken mit Einschubdecke: Schwarten mit Lehm/Strohfüllung obendrauf, dann Sand bis die Dielenboden von

weiter lesen ..

Schilfrohr als Putzträger bei Lehmputz

Bild / Foto: Schilfrohr als Putzträger bei Lehmputz

Ich suche derzeit einen geeigneten Putzträger für Lehmputz im Badezimmer. Zu Heraklit gibt es hier ja eine sehr gespaltene Meinung. Alternative Schilfrohr? wenn ja, wie muss dieses verbaut werden? Hängt ja später einiges an Gewicht dran? Ich habe jetzt häufiger den Begriff Sparschalung gelesen und da soll wohl

weiter lesen ..

Erfahrungswerte Wandheizung mit Schilfrohrdämmung in einem Fachwerkhaus

Hallo, wir befassen und aktuell mit grundsätzlichen Möglichkeiten der Restaurierung eines Fachwerkhauses. Als Heizungsmöglichheit haben wir hier im Forum als eine gute Möglichkeit die Wandheizung gesehen. Als Wandaufbau würden wir auf dem Fachwerk eine Schilfrohrdämmung von 60 mm mit daraufliegender Wandheizung

weiter lesen ..

Heizungsauslegung

Moin! Wir sind kurz davor einen Vierseitenhof für eine Hofgemeinschaft zu kaufen. Das Wohnhaus hat 22 Zimmer auf 400qm. Für die Kostenkalkulation befasse ich mich derzeit mit dem Heizsystem. Da wir dort auch 3ha Wald hätten, ist klar, daß nur ein Holzvergaserkessel mit Solarunterstützung in Frage kommt. Nur

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, Fehlboden, Lehmschuettung, Abflussrohr, usw.

Hallo Forummitglieder, Hintergrund: EFH BJ 1888. Ich saniere gerade das Bad im 1.OG. Abflussrohr (DN 50) fuer Badewanne und Dusche soll in die Decke verlegt werden (parallel zu Balkenverlauf, zwischen 2 Balken). Originale Deckenaufbau (von unten nach oben): - Kalkputz auf Schilfrohr - Balken 120x120mm

weiter lesen ..

Kanalschacht Sanierung

Hallo zusammen, habe das Problem dass in meinem Kanalschacht 2 Rohre enden und die Fäkalien im Schacht liegen bleiben weil der Boden zu rauh ist. Kann ich ihn mit Kunstharz oder flüssig Kunststoff streichen, damit mehr Schwung da ist und alles in das Abwasserrohr fließt?

weiter lesen ..

Schwierige Entwässerungssituation Fachwerkhaus

Hallo liebe Gemeinde :-) ich bin grade an der weiteren Planung unserer Entwässerungssituation für Bad und Küche im Altbau beschäftigt und stosse da auf ein paar Probleme. Ich erkläre mal die Situation und hänge eine Zeichnung an. Ein teilunterkellertes Fachwerkhaus, Bad im OG, Küche im EG. Darunter ist

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo! Ich habe mich angemeldet, weil ich fragen möchte, ob irgendwer Erfahrung hat mit Infrarotflächenheizung, wie z.B sonnstrahl.at? Ich sehe auf den Bildern immer diese urzeitlichen Rohrheizungen. Die Infrarot Heizung müsste doch perfekt zum Lehmputz passen? Liebe Grüsse aus Österreich

weiter lesen ..

Dachschrägendämmung mit Schilfrohr und Lehm

Wir wollen in unserem alten Haus (Bj. 1912) eine Schilfrohrdämmung(2 Lagen Schilfrohrmatten a 5 cm) im Dachgeschoß, die dann mit 5 cm Lehm von innen verputzt werden sollen in der Dachschräge. Der Aufbau ist : Dachziegel, Lattung, Weichholzfaserplatten als Unterdach, darauf Sparschalung für die Schilfrohrmatten,

weiter lesen ..

wasserschaden bei schilfrohrdecke

Hallo. Vermutlich waren die silikone unserer dusche undicht, Wasser und schaum etc. Befand sich nach oeffnen des revisionseingangs darunter. Die schilfrohrdecke zeigt im raum darunter eine grosse nasse stelle 2% lt. Feuchtemesser an. Das Haus und damit die decken sind 60 Jahre alt. Wie bekomme ich dies ordentlich

weiter lesen ..

Abflussrohr durch (Holzbalken) Boden/Decke aber wie?

Hintergrund: EFH Baujahr 1882. in 1OG mache ich das Bad komplett neu. Decke zwischen EG und 1OG ist Holzbalken mit Einschubdecke: Schwarten mit Lehm/Strochfuellung obendrauf, dann Sand bis die Dielenboden von 1OG. Unter der Schwarten sind auf Lehm/Stroh und untendrunter dann Kalkputz auf Schilfrohr. Um die

weiter lesen ..

Schlitz für Abflussrohr in Außenwand

Liebe Community, eine wichtige Frage: In Absprache mit unserem Installateur habe ich in einer der Außenwände einen vertikalen Schlitz erstellt. Breite im Mittel ca. 16 cm, tiefe ca. 30 cm. Die Wand selbst ist 68 cm stark (Mischmauerwerk aus Ziegel, Tuft- und Bachsteinen). Der Schlitz verläuft hinter den Balkenköpfen

weiter lesen ..

Wie kann ich ein mit Rost befallenes Wasserrohr reparieren?

Hallo, Das Problem ist auf dem Foto zu sehen. Kann man das Eisenrohr von außen reparieren? An sich ist das Wasser am fließen, es tropft also nicht. Hilft da ein sog. Stahl-Kitt, also eine schleimige Substanz , die dann austrocknet? Gibt es andere Möglichkeiten außer das Rohr austauschen zu lassen?

weiter lesen ..

ZwischensparrendämmungStopfhanf-Schilfrohr-Lehm

Geschätzte Experten, wir planen für unser Haus (kein Fachwerk, Bj. 1890) eine Zwischensparrendämmung mit folgendem Aufbau: - Tonziegel - Lattung, Konterlattung - 35 mm Pavatex Isolair Holzfaserplatte - Stopfhanf ca. 17 cm - Latten quer zu Sparren (ca. 30 cm Abstand) - Schilfrohr - Lehmputz Hat

weiter lesen ..

Installationsebene vs Dämmung

Guten Morgen, Wir haben uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1883 gekauft und sind dabei es zu sanieren. Die Demontage von Heizungsrohren, Kabeln, Wasser und Abwasserleitungen ist abgeschlossen und Wir stehen nun vor dem Neuaufbau. Eigentlich war eine Innendämmung gewünscht, aber hier gehen die Meinungen

weiter lesen ..

Wie Fussbodenaufbau im Bad ausführen?

Obwohl ich nun mehrere Tage in diversen Internetseiten nach dem richtigen Bodenaufbau im Bad gesucht habe,fand ich nicht die nötigen Informationen die ich benötige um weiterarbeiten zu können.Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.Vielen Dank. Es ist ein Altbau in dem Fliesen über einen Betonboden liegen. Der

weiter lesen ..

Rohre für Heizkörper unter Fries verlegen!?

Hallo, wir erneuern in einer Altbauwohnung die Heizungsanlage und aufgrund von Wandvertäfelungen und ähnlichen Besonderheiten gestaltet sich die Planung der Rohre für die Heizkörper etwas schwierig. Aufputz / Sockelleisten will ich möglichst vermeiden. Die Wohnung hat fast vollständig einen alten Parkettboden

weiter lesen ..

Bettgestell aus rohem Stahlrohr (vierkant) versiegeln???

Hallo zusammen, Wir haben ein Bettgestell in eine Niesche verbaut und die Füllungen sind mit Holz geplant. Wir möchten die Optik des rohen Stahl so lassen. Wie sollte man den Stahl behandeln, dass er nicht rostet, oder abfärbt? Zaponlack? Hartöl? Wäre für einen guten Tip dankbar

weiter lesen ..

Kiesrigole -Dimensionierung, Auslegung

Hallo, wir haben ein freistehendes Nebengebäude mit ca. 60m² Grundfläche. Das Regenwasser wird aktuell noch über oberirdische Rohr auf die angrenzende Wiese geleitet. Das sieht zum einen nicht aus, ist zu anderen unpraktisch usw. Ich wollte nun eine Kiesrigole anfertigen. Ich würde etwa 3m³ Kies nutzen

weiter lesen ..

Hallo, wir haben ein sehr altes Fachwerkhaus und wollen nun den Dachboden ausbauen. Beim Ausgleich des Fussbodens fällt Lehm an. Diesen wollten wir nicht weg werfen und ihn wieder im Spitzboden mit einer Fussbodenheizung einbauen. Dabei ist zwischen den Dachbalken ein Dielenboden eingebaut. Auf diesen sollen

weiter lesen ..

Putz hinter OFenrohr blättert ab,was tun?

Hallo, erst einmal vielen Dank für die nette Hilfe bisher. Nun haben wir ein neues Problem. Nach unserer Renovierung haben wir nun einen 9KW Holzofen im WZ angeschlossen. Sehr hohe Räume,Doppelwandfutter danach 90Grad Kurve nach unten.Emaillerohre ca 3Meter hoch gehen nach unten in den Holzofen. D.h. die

weiter lesen ..

Abwasserrohr durch Balkendecke - was macht das mit dem Schallschutz?

Saniere einen Altbau (1888). Will die Böden nicht zu dick werden lassen, wähle daher folgende Variante: Dielen ab, Dämmstreifen auf die Balken, Dielen schwimmend wieder drauf, verbunden mit einer Leiste, die neben den Balken verläuft. Da einige Räume abwassermäßig angeschlossen werden müssen, bietet es sich

weiter lesen ..

Schorsteinkopfabdeckung……oder doch nicht?

Hallo Zusammen, wir haben in unserem Haus für zwei neue offene Feuerstelle doppelwandige Edelstahlrohre mit entsprechender Verkleidung durch das Haus geführt. Die Rohre haben einen Durchmesser von 300 mm und 400 mm. Oben auf dem Dach bzw. auf dem Schornstein haben wir jeweils einen schönen, abgestuften Schornsteinkopf

weiter lesen ..

Elektro- und Rohrleitungsinstallation Schilffdämmung

Hallo Zusammen! Nach Recherche hier im Forum konnte ich zwar einige Beiträge zum Thema Lehm und Steckdosen finden bin daraus jedoch nicht ganz schlau geworden... Wir werden die spätere Küche mit Schilffrohrdämmplatten auskleiden und Lehm zuputzen. Mit der Installation von Wasser und Elektro bin ich mir

weiter lesen ..

Gussrohr mit Muffe

Ich suche ein Stück altes Gussrohr mit Muffe (vermutlich LNA). Der Außendurchmesser des Rohres ist ca. 75 mm. Das Rohr muss mindestens 120 cm lang sein.

weiter lesen ..

gefliester Dielenboden: Durchbruch für Abwasserrohr

Hallo, anlässlich Hauskauf folgende Frage: Wir möchten im Bad ein WC nachrüsten, da sich nur unten drunter im EG eines befindet und wir auch auf der Schlafzimmerebene eines möchten. Nun ist das Bad schön gefließt und darunter befindet sich Dielenboden. Sicher noch eine Matte o.ä. dazwischen. Ist es überhaupt

weiter lesen ..

schwerkraft Heizung selber bauen

Hallo, habe folgende fragen... Ich bin gerade dabei meine Werkstatt auszurüsten. .. und benötige da eine Heizung für den Winter. Ich selbst bin im Kesselbau tätig (Kohle und Müllverbrennungsanlagen) Jetzt meine Frage kann ich mir ein Ofen selber bauen mit Membranrohrwänden, Rost, Rauchzug, Feuerlucke. Durch

weiter lesen ..

Aussendämmung Schilfrohr, wie verputzen, oder Alternativen?!

Guten Tag, laut Beispiel auf der Webseite des Herstellers (His Reet) sollte der Aufbau wie im Bild erfolgen. Nach Rücksprache mit dem verarbeitenden Unternehmen wurden Bedenken geäußert, dass die 3cm Kalkputz wegen des Gewichtes ggf. zu Rissen führen könnten. In einem praktischen Beispiel auf der Webseite

weiter lesen ..

Lehmputz an Schilfrohrdecke - Tips gesucht

Hallo Leute, ich habe in etlichen Zimmern Schilfrohr an der Decke...das muß demnächst geputzt werden. Ich habe das in einem Raum auch schonmal versucht, d.h. mit einer kleinen Kelle Stück für Stück den Lehmputz angeworfen und erstmal auf Höhe der Schilfhalme abgezogen. Aus dem Bauch heraus würde ich nun die

weiter lesen ..

Verbundrohre Fußbodenheizung PE Folie?

Hallo, mal eine dumme Frage: Vor ca. 15 Jahren hatte ich am ersten Haus erst Styropor-Kupferrohr dann PE-Folie drübergelegt, darauf Estrich, damit das Kupfer"Arbeiten" kann und nich angegriffen wird vom Zement. Wie ist der Aufbau bei einem 3-Fach Verbundrohr aus Kunststoff /Alu heute? Ich möchte nur ca 3

weiter lesen ..

Aussendämmung Holzweichfaser / Mineralwolle / Schilfrohr, etc.

Wertes Forum, die Fassade meines Gebäudes soll energetisch (etwas) optmiert werden. Das Mauerwerk ist zweischalig 11,5cm Ziegel 10cm Luft mit Querverbindern 11,5cm Ziegel Aussen würde ich gern 5-6cm Dämmung anbringen, überlege aber momentan welches Material dafür verwendet werden soll. Zuerst

weiter lesen ..

Geplant ist die Fassadendämmung eines Mehrfamilienhauses , -Baujahr 1967, Schimmelbefall in mehreren Zimmern, meistens Schlafzimmern,- mit einer Schilfrohrmatte, darauf Kalkputz und als Dämmung Hanfstopfwolle. Ist dies sinnvoll? Wer weiß von Fachhandwerker, die sich mit den Materialien auskennen? Raum Rhei

weiter lesen ..

Lieber vorher fragen: Abflussrohr in die Wand integrieren

Diesmal möchte ich lieber vorher fragen. Ich muss mit dem Abflussrohr der Toilette ein Stück die Wand entlang und dann ab in den Keller, da das Gäste-WC nur teilunterkellert ist. 1) ein 10er Rohr sollte reichen, oder? 2) soll ich da Rohr unter einem Sockel verschwinden lassen oder gibt es eine Möglichkeit

weiter lesen ..

Waagerechte Schlitze -Stabilität noch gewährleistet?

Oha, mit Grauen habe ich Beiträge über waagerechte Schlitze gelesen und frage jetzt wohl besser hier mal nach.... leider habe ich in Foren gelesen, nachdem ich die waagerechtere Schlitze gezogen habe *schwitz*... Wir haben eine 50 cm Dicke bruchsteinwand, sowohl innen als auch außen aus zwei Reihen Bruchstein

weiter lesen ..

Lärchedielen reinigen?

Leider sind unsere neu verlegten Lärchedielen durch ein beschädigtes Heizungsrohr verschmutzt worden. Nach der erfolgten Reinigung mit Seifenlauge sind die Dielen nun leider immer noch grau verfärbt. Was können wir tun, gibt es Tips? Grüße Alex

weiter lesen ..

Wanddurchbruch Fermacelwand Warmluftrohr

Hallo. Ich werde mein (noch in der Sanierung befindenes) Fachwerkhaus u.a. mit einem Pelletofen (MCZ Comfort Air) beheizen. Dazu muss ich 2 Warmluftrohrer aus Alu-Flexrohr durch eine Fermacel Trockenbauwand legen. Meine Frage ist nun: Wie kann ich das Flexrohr vernünftig durch das 60er Loch in der Wand legen

weiter lesen ..

Ofenrohr für Holzkamin: Stahl oder FAL ?

Hallo leute, ich würde gerne einen Kamin in der Werkstatt aufstellen. Dazu muesste ich das Abgasrohr durchs Fenster bauen. Stellt sich nur die Frage: 2mm Stahl oder 0.8mm feueralimuniertes FAL Blech ? Optik spielt keine Rolle. Laut Herstellerangaben eignet sich FAL Blech "bedingt" für feste Brennstoffe.

weiter lesen ..

Wasserinstallation bei neu aufgebautem Boden

Guten Morgen liebe Community, ich bin gerade dabei unser Traumbad in unserem Bauernhaus von 1810 zu erstellen. Abwasser und Wasser ist jetzt bis ins Haus gelegt. Der alte Dielenboden im zukünftigen Bad ist verschwunden und ein komplett neuer Bodenaufbau soll her. Sprich: Kies, Trennlage, Sauberkeitsschicht,

weiter lesen ..

Elektroinstallation

Hallo Zusammen Wir haben soeben das Angebot des Elektrikers erhalten und am Montag treffen wir uns für die Besprechung. Jetzt währe ich für ein paar Vorinformationen Eurerseits dankbar. Um Kosten zu sparen und damit alles wunschgemäss verlegt wird möchte ich die Leerrohre und Dosen selber verlegen. Der

weiter lesen ..

Küchen Dunstabzug

Hallo zusammen Ich hab die Möglichkeit meinen Dunstabzug über den Boden zu verlegen (Hohlraumziegel) und somit einen Dunstabzug mit Abluft auf der Kochinsel zu betreiben. Da der Luftaustritt auf Bodenhöhe wäre muss die Austrittsöffnung ca. 2,20m auf der gegenüberliegenden Wand erfolgen. Ich muss also einen

weiter lesen ..

Edelstahlrohr für Fachwerkhaus, möglich?

Hallo! Unser Haus ist nun 93 Jahre alt. Generell heizen wir mit einer 6 Jahre alten Pellets Zentralheizung. Nun haben wir einen sehr großen Wohn-Esszimmer-Küchenbereich der komplett offen ist. Der Bereich ist ca 60 Quadratmeter groß. Da dieser Raum nur mit einem einzigen Heizkörper beheizt wird wollen wir

weiter lesen ..

Plewa-Fohr und zusätzl. Edelstahlrohr?

Muß bei dem erneuten Einbau einer Niedertemperaturheizungsanlage die vorhandene Plewarohrverkleidung mit Edelstahlrohr ausgesckleidet bzw. ersetzt werden?

weiter lesen ..

Frage Kaminkopf

Mein Dach wurde 1999 erneuert und leider wurden auch die Schornsteinköpfe abgetragen. Ich würde gerne einen Ofen im Wohnzimmer einbauen und bin am überlegen, ob es möglich wäre einen Edelstahlzug durch den Restkamin zu ziehen und dann vom Spitzboden durch die Dachhaut? Gruß Christian

weiter lesen ..

Welche Holzfaserplatte und welches Rohr für Wandheizung?

Moin, nachdem mir hier beim letzten mal schon so gut zum Aufbau geholfen werden konnte. Wird es jetzt konkret. Hier habe ich viel gelesen über WEM-Wandheizungen. Unser Heizungsbauer schwört jetzt auf Uponor. Macht das einen Unterschied? In beiden Fällen wäre es 16x2 Rohr? Bin jetzt etwas überfordert mit

weiter lesen ..

Kaminrohrdurchführung Lehmgefach

Kann man ein Kaminrohr durch ein Lehmgefach führen, ohne das ganze Gefach herauszunehmen und modern auszufachen? Ein Freund von mir hat vom Schornsteinfeger dies als Empfehlung (äh... der muss es ja auch am Ende abnehmen) bekommen. Würde es nicht reichen, eine Durchführung in der notwendigen Rohrstärke vorzunehmen,

weiter lesen ..

Schilfrohr-Decke / -Fussboden wie sanieren

Hallo, meine Partnerin und ich suchen uns gerade ein Haus. Da sind wir nun auf eines gestoßen, in dem wohl die Decke vom EG zum OG erneuert werden soll (lt. dem Makler). Durch ein Loch in der Decke konnte ich Schilfrohr sehen, nun habe ich aber keine Ahnung, wie (oder vielmehr ob) man so etwas sanieren

weiter lesen ..

Wandaufbau für eine Wandheizung?

Moin Moin, wir haben ein altes (Baujahr unbekannt aber wohl vor 1900) Bauernhaus gekauft und können jetzt ab 1.8 endlich rein und loslegen. Daher ist die Planungsphase gerade in der Hochphase! Wir möchten ganz gerne eine Wandheizung einbauen. Jetzt stellt sich die Frage, wie der Wandaufbau sein muss. Das

weiter lesen ..

Deckenputz auf Schilfrohr - Lehmputz

Hallo Leute, ich habe heute mal wieder ein wenig "probiert" und den selbstgemischten Lehmputz an meine Schilfrohrdecke geworfen und mit einem Glätter glattgezogen. Ist es denn sinnvoll, das mit einem Glätter zu machen? Hält dann die nächste Lage darauf?

weiter lesen ..

Sandsteinwand trockenlegen

Hallo, habe durch ein defektes Abflussrohr meine Kellerwand freigelegt(Sandstein). Nun möchte ich die Wand auch trockenlegen. Da die Wand nur Teil Verputz ist, und die Erde noch ca. 15cm die nicht verputzte Wand überdeckt, weiss ich nicht wie man dieses 15cm abdichten kann. Die verputzte Wand will ich mit

weiter lesen ..

Wandheizung - Rohrlänge

Hallo, ich möchte mehrere Heizkreise in die Wand machen. Die Rohrlänge soll ca. 80m sein. Wenn ich jetzt 200m Rohre nehm hab ich ja einen hohen "Verschnitt". Besser gesagt ein Restrohr von 40 Metern. Ich möchte eigentlich auch nicht aus zwei 40 m Stücken eins machen. Somit härtte ich eine Verbindung/Verpressung

weiter lesen ..

Tips zum Schneiden von Schilfrohr

Nachdem ich ja nun einiges an Schilfrohr als Putzträger an die Decke gebracht habe, wollte ich auch mal einen Tip für Nachahmer dalassen. Mir wurde gesagt, die Drähte mit einem Seitenschneider trennen und die Halme mit einer Rosenschere schneiden... Viel besser, schneller, effektiver Eine kleine Flex

weiter lesen ..

Zulauf Wandheizung

Hallo werte Forumsgemeinde, ich bin 31 Jahre jung und wohne in der Ecke zwischen München und Augsburg. Seit 8 Monaten nenne ich ein kleines Häuschen mein eigen, welches mit 3 Baujahren ab 58 sein Dasein begann. Ich habe in meiner Freizeit des öffteren schon mit Häuser saniert und umgebaut, allerdings immer

weiter lesen ..

Putzträger Schilfmatten

Hallo, ich habe Schilfmatten mit Edelstahldraht geflochten im www gefunden. Lt. Anbieter aber nur als Sichtschutz gedacht. Hat hier jemand Erfahrung, ob so etwas auch als Putzträger geeignet ist? Oder welche Unterschiede könnte es bei Schilfmatten geben, die ausdrücklich als Putzträger angeboten werden? Danke

weiter lesen ..

Lehmputz auf Putzträger (Rohrgewebe) auf Holzschalung, auf Fachwerk bzw. auf massiven Außenwandflächen

Liebe Forumsmitglieder, ich habe schon einmal als Gast Hilfe in diesem Forum gefunden, nun wende ich mich mit einer weitergehenden Frage wiederum an Sie / euch. Wir haben ein altes Wohnhaus um- bzw. ausgebaut und dabei neue Wände (Blähton bzw. Lehmstein) innen vorgemauert, Holzbalkendecken neu verlegt und

weiter lesen ..

Wandheizung - Neuling

Hallo, darf man Kupferrohre (blank)zur Wandheizung mit Lehmputz darüber verarbeiten. Ich suche schon eine ganze Weile in Inet, habe aber keinen Beitrag dazu und nur ummanteltes Rohr oder Verbundrohr auf Bildern gesehen.

weiter lesen ..

Schilfrohr verlegen

Hallo... ich möchte in meinem Haus Schilfrohr-Putzträger an die Deckenschalung anbringen. Nun gibt es dabei ja seitlich auch Überlappungen zwischen den Bahnen - wieviele cm sollte diese betragen und sollte man diese zusätzlich mit einem Draht sichern? Geht da Schweißdraht?? Nun habe ich auch Zimmer mit

weiter lesen ..

ofenrohr duech fachwerkwand

wer weiß rat ? wir wollen in unser fachwerkhaus einen kaminofen mit 9 kw einbauen und müssten mit dem ofenrohr durch eine Fachwerkwand. wir wissen das wir zu brennbaren materialien mindestens 0,50 m abstand halten müssen. unsere fachwerkfelder sind aber so klein das ich dies nicht einhalten könnte ( maximal

weiter lesen ..

Heizungsrohre neu verlegen

Hallo.Ich möchte meine neuen Heizungsrohre (aus kunstoff) im Boden verlegen. Nun meine frage dazu. Ich wollte einfach in die alte Bodenplatte kanäle schneiden, diese dann mit den Heizungsrohren + Dämmung bestücken und wieder verschließen. Würde das ohne weiteres gehen?? mfg

weiter lesen ..

Putz an die Decke bringen

Hallo... nach etlichen Wänden in Kalkputz würde ich gern in einem "unwichtigen" Raum mal versuchen, die mit OSB-Platten verkleidete und mit Schilfrohr versehene Decke zu putzen. Meine Versuche, den Putz an die Decke zu werfen, sind bescheiden verlaufen - ich habe allerdings noch nie jemandem dabei zugeschaut?

weiter lesen ..

Dielenboden aufdoppeln und ins Wasser bringen

Halli hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Aktueller Stand: Wir haben eine Holzbalkendecke, auf diese ist ein alter Dielenboden verlegt. Räume sind unterschiedlich hoch. Frage: Wir möchten alle Räume auf eine Höhe bringen. Teilweise haben wir bei den höchsten schon den Boden entfernt. Da wir auch

weiter lesen ..

Ästhetische Heizrohre für Fachwerkhaus gesucht

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Wir müssen in unserem 3-stöckigen Fachwerkhaus eine Heizung einbauen und würden auf Auf-Putz Rohre gehen. Allerdings habe ich noch keine Rohre oder Anschlusstechnik gesehen, die wirklich zusagt oder zum Ambiente eines FW Hauses passen würde. Könnt ihr

weiter lesen ..

Befestigung Rohrhalterung auf Holzweichfaserplatten

Hallo, hat mir jemand einen Tipp, wie ich am besten die Halterungsschienen für die Rohrleitungen der Wandheizung befestigen kann? Die Halterungsschienen werden auf Holzweichfaserplatten befestigt, diese wiederum sind auf einer Wand aus Vollziegel angebracht. Darin bohrt sichs ziemlich schwer. Genügt es, die

weiter lesen ..

Schilfrohrdecke auf Kalkbasis ausbessern und Risse schließen

Hallo Community, in dem neu erworbenen Haus von 1900 sind alle Decken von den Tapeten (Raufaser u. a.) befreit worden. Viele Tapeten waren mehrfach überstrichen und gingen sauschwer runter... Nun sind feine Risse sichtbar geworden und es gibt Stellen, an denen sich der vorhandene Putz inkl. Schilfrohr verabschiedet

weiter lesen ..

Küchenherd und Ofenrohr voller Teer

Hallo, hier ein Problem, von dem ich verdammt froh bin, dass wir es nicht selber haben, sondern unser Nachbar, ein alter zerstreuter, aber sehr netter Hochschulprofessor: Vor zwei Jahren bekam er einen neuen Festbrennstoff-Küchenherd, "Wamsler Westminster", dessen Abgasauslass ein paar Zentimeter höher liegt

weiter lesen ..

Antikes Waschbecken - Zulauf dichten/erneuern - WIE?

Habe ein uraltes Doppelwaschbecken, das in einen antiken Schrank eingebaut wurde. Zulauf ist nicht dicht - Installateur will das ganze "Graffl" nicht herrichten und meint, ich müsse einen Bastler finden, bzw. jemanden, der die richtigen Ersatzteile hat. Anhand Fotos bitte ich um Hilfe

weiter lesen ..

Wasserperlen an der Kellerdecke

Hallo zusammen, erhoffe mir Informationen zu folgendem Problem: Bereits zwei/dreimal habe ich festgestellt das die Kellerdecke im Bereich eines Anbaus voll mit "Wasserperlen" ist. Dieser Keller geht noch in einen kleinen Keller vom Haupthaus über. Dort ist nichts. Insgesamt sind die Wände und der Boden

weiter lesen ..

Decken Zwichensparen Dämmung mit losem Schilfrohr

Hallo Meine Deckenbalken (25•25) liegen 80 cm auseinander,die Zwischenräume wo vorher Lehmeinschubdecke war, Hab ich mit riegibs u 4•6 dachlatten unterkonstrukzion Versehen. Hätte nun gern mal gewusst da ich mein Reed Dach neu gemacht habe und noch einiges übrig habe ob ich das Schilfrohr lose von oben zwichen

weiter lesen ..

Wandheizung WEM vs. Sera

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus, welches gerade saniert wird. Unter anderem bekommt es eine Innendämmung und soll auch eine Wandheizung bekommen. Mein Heizungsbauer möchte unbedingt das System von Sera verbauen. Er ist der Meinung, dass sich die Kunststoffrohre von Wem nicht mit Lehmputz vertragen und dieser

weiter lesen ..

Heizungsrohr in Fehlboden

Hallo, bisher ist mein Fussboden folgendermassen aufgebaut (zwischen Balken): von unten nach oben -Bretter -Luftpolster -Bretter -Sandschüttung bis Oberkante Balken -Dielen Ich würde nun gerne in den Sand die Vor und Rücklaufleitungen für meine Wandheizung (max 35°C)legen. Kann ich diese dort ungedämmt

weiter lesen ..

Lehmdicke auf Kapillarrohrsystem von Bio Clina

Hallo, ich möchte meine Wandheizung aus dem Kapillarrohrsystem von Bio Clina mit Lehm Mineralputz 20 von Clytek verputzen. Ich weiß, dass die Heizung nur 1,8 cm tief verputzt werden darf, bin mir aber nicht sicher, ob damit inclusice Heizung (diese ist 0,5) gemeint ist. Nach meinem Verständnis würde es bedeuten:

weiter lesen ..

Kellerdecke / Schilfrohrdämmung

Hallo zusammen, ich möchte meine Kellerdecke dämmen. Auf den Balken liegen oben nur Dielen auf eine Luftdicht/Diffusionsoffene Bahn drauf. Anstelle eines Bildbodens, den dann mit eine Schüttung auzufüllen oder so, schebt mir vor, einfach Schilfrohdämmung von unten an die Dielen zu schrauben. Die Frage

weiter lesen ..

Befestigung Schilfrohrdämmung

Hallo Leute, ich möchte meine 5cm Schilfrohrdämmung anbringen. Nun liest man immer, man soll dazu z.Bsp. Fischerdübel mit Kunststoffteller und Stahlnagel zum Spreizen verwenden. Nun habe ich noch einen ganzen Karton dieser verzinkten Blechdämmstoffdübel da - 150mm lang - kann ich diese auch verwenden?

weiter lesen ..

Ofenrohr Wanddurchführung dämmen

Hallo, ich möchte ein Ofenrohr mit einer Wanddurchführung durch eine 24er Ziegelwand führen um den Schornstein zu erreichen. Der Schornsteinfeger hat sein ok gegeben. Zwischen Rohr und Wanddurchführung soll ich Steinwolle stopfen. Da ich ungern Steinwolle in einem Wohnraum einbringen will, suche ich nach einem

weiter lesen ..

Welche Klammern/Tacker für Schilfrohr verwenden

Hallo Leute, ich möchte mich demnächst in einem Raum mal an das Antackern der Schilfrohrputzträgermatte wagen. Nun liest man immer, man soll Breitrückenklammern dafür verwenden...aber welche? Wie breit, wie nennt sich der Typ und gibt es vielleicht Elektrotacker, die ihr empfehlen könnt? Der eine Raum

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Schwerlastschürtung

Hallo, Zum Thema: Ich habe eine Holzbalkendecke mit zwischenfeldern aus Lehm. Im voraus: Statik wurde geprüft. Auf die Rohe Balkendecke soll Mehabit S (etwa 5cm) als Ausgleichsschüttung, da der Raum abfällig und nicht gerade ist. Nachdem die Schüttung verdichtet ist kommen die Platten für die Fußbodenheizung

weiter lesen ..

Schilfrohrdämmmatten - Bezugsquelle gesucht

In unserem Backstein/Sandstein-Hinterhaus von 1904 in der Stadt möchten wir eine Schilfrohrdämmung mit Lehmputz installieren, benötigte Stärken sind 8cm, 5cm und 2cm. Nun tritt ein Problem mit dem bisherigen Lieferanten des Verputzers auf. Er bekam das Schilfrohr bisher aus Norddeutschland. Jetzt verlangt der

weiter lesen ..

Dielenboden aufgesägt, Rohr verlegt -- was tun?

Hallo, das ist meine erste Frage hier, nachdem ich schon viele gute Tipps hier gelesene habe. Ich stehe vor folgendem Problem: In meiner Wohnung liegt ein alter Dielenboden -- ca. 30 mm stark. Darauf haben sie Spanplatte genagelt, Schüttung, Spanplatte und dann noch mal Laminat gelegt. Ich wollte den alten

weiter lesen ..

Frage zu Nachbars Fallrohr

Hallo zusammen, das Grundstück eines guten Freundes grenzt seitlich im Garten zur Hälfte direkt an eine alte Fabrikhalle aus ca. 1900 an, welche aktuell vom Nachbarn als gewerbliche Werkstatt genutzt wird und zum Teil an die Einfahrt des Nachbarn, welche durch eine weiterführende 1m lange Mauer zwischen dem

weiter lesen ..

Kupferrohr verlöten oder pressen?

Hallo zusammen, zum Thema Kupferrohre (für Heizung und für Brauchwasser) verbinden habe ich von den Handwerkern 2 Meinungnen. Einer möchte verpressen, der andere weich verlöten. und ja, jeder möchte ja seine Lösung verkaufen und macht die andere entsprechend schlecht. Was sind denn Vor- und Nachteile

weiter lesen ..

Rutengänger oder HighTech-Gerät?

Hallo, auf unserem Grundstück verläuft in Richtung eines Bachlaufs ein altes Tonrohr, welches wir gerne für Regenwasser wieder reaktivieren wollen. Das Rohr ist zwar im Grundbuch eingetragen, aber niemand weiß mehr, wo genau und in welcher Tiefe es verläuft. In grauer Vorzeit muss es wohl auch vom Haus einen

weiter lesen ..

Baumarkt- Schilfrohr als Lehmputzträger

Hallo, Kennt jemand einen Grund warum mann die Schilfrohrmatten aus dem Baumarkt nicht als Lehmputzträger verwenden kann. Ich möchte eine Innenwand verputzen und muss die Balken mit einem Putzträger versehen. Vielen Dank im Vorraus

weiter lesen ..

Dachstuhl Dämmen Altbau - Untersperrbahn

Hallo liebe Community, Ich möchte meinen Dachstuhl gerne dämmen, vorallem, da die Heizungstherme und der Warmwasser-Speicher dort aufgestellt werden sollen. Als Wohnraum ist der Dachstuhl leider zu niedrig. Zwischen Dachziegeln und Dachbalken ist eine "blaue" Folie. Ich denke eine Untersperrbahn. Diese

weiter lesen ..

Auslegung für Keller mit geringer Raumhöhe

Auslegung für Keller mit geringer Raumhöhe Hallo, Bei meinem Haus muss der Keller nun ausgebaut werden, ein Zimmer wird dort zu einem Schlafzimmer umfunktioniert. Der Verputz kommt erst im Sommer da mein Bruder (Verputzer) dann wieder im Land ist Die Daten: 2,2m höhe daher niedriger Aufbau Boden Betonplatte,

weiter lesen ..

Glänzende Kupferrohre durchs´ Zimmer....?

Hallo zusammen! Ich möchte in kürze ein Fachwerkhaus mit einer Pelletheizung ausrüsten, Wände wurden bereits vor einiger Zeit isoliert. Auf Grund dessen sollte die Heizungsrohrinstallation teils aufputz erfolgen. Meine Frage an euch: In zwei Räumen, mit freistehendem Gebälk und rustikalem Boden, möchte

weiter lesen ..

Heizkörper bekannt, Rohre selber verlegen??

Hallo zusammen, Einleitung:-) ich habe leider auf meiner Baustelle ein großes Problem. Mein Heizungsbauer möchte für das Verlegen der Rohre + Heizkörper rund 15000 Euro haben. Als ich ihn fragte, ob ich um die Kosten zu senken mitarbeiten könnte, meinte er: "nein". Ein anderer Heizungsbauer lehnte auch direkt

weiter lesen ..

Wasserrohre unter Fußboden im Sand

Wir haben vor, bei der Trinkwasserinstallation in einem alten Fachwerkhaus unter dem Fußboden Kupferrohr zu verlegen. Der Boden befeindet sich etwa einen Meter über dem Außengrund und besteht überwiegend aus recht trockenem Sand. Es befinden sich aber auch Steine und zum Teil altes, verrottetes Holz darin.

weiter lesen ..

Betonplatte zu dünn

Während der Entkernung eines Hauses Baujahr 1953 ohne Keller fiel auf, daß die Bodenplatte unterschiedlich dick geraten ist, teilweise nur 5cm. Wenn wir alles neu aufbauen wollen, werden wir wohl noch einige Zentimeter ausgraben müssen, um auf gleiche Höhenverhältnisse in den Räumen zu kommen. Wer kann uns

weiter lesen ..

Rohrentlüftung Fallrohr

Hallo, hier eine reine Haustechnikfrage, die Recherche dazu im Forumarchiv und außerhalb ergab leider teilweise widersprüchliche Ergebnisse von daher lieber neu: Es geht um die Entlüftung des Abwasser-Fallrohres in den Dachraum. Hier scheint es eine Vorschrift zu geben, dass der Durchmesser des Entlüftungsrohres

weiter lesen ..

Blockbohlen am Fundament verfault wegen defektem Fall rohr

Hallo zusammen! Nun hier kommt meine erste Frage in diesem Forum. Wir leben in einem finnischen Blockbohlenhaus und haben damit seit dem Erwerb immer wieder neue Baustellen. mal größer mal kleiner. Bisher war auch alles machbar. Nun haben wir festgestellt, dass in einer Ecke, hinter der Regentonne die untersten

weiter lesen ..

Abwasser Sanitär

Ich benötige wirklich dringen einen Rat und wäre Dankbar über jede nützliche Antwort. Zum Problem: Wir haben gebaut und nach ca. 2 Monaten ist uns aufgefallen, dass das Wasser in der Toilette immer leicht trübe aussieht. Es kam uns schon komisch vor, wollten das aber nochmal beobachten, dann nach 3 Monaten

weiter lesen ..

Schornstein sanieren Haus baujahr 1834 !

Hallo zusammen, ich habe mich zwar schon ein bisserl schlau gelesen hier im Forum aber puuuu. Mein Schornsteinfeger meinte gestern zu mir wenn ihr einen Holzofen haben wollt müsst ihr euren Schornstein sanieren weil IHR KEIN SILBERNES ROHR ANBRINGEN DÜRFT !!!!!!!!! (war mal wieder klar jeder darf das

weiter lesen ..

Abdichtung auf Betonboden

Aktuell ist der Zeitpunkt gekommen, unsere Böden langsam fertig zu stellen. Die Situation (ich hoffe, ich vergesse keine wichtigen Details): Magerbeton, darüber 10cm mögliche Aufbauhöhe für einen Holzboden. Eine Horizontalsperre ist vorhanden, sie mäandert aber zwischen knapp über Fertigfußbodenoberkante und

weiter lesen ..

Schilfrohr oder Heraklith

Hallo Leute, nun muß ich ja langsam die Putzträger für meine Decke bestellen... Was verarbeitet sich denn besser? An der Decke ist eine vollflächige Schalung angebracht...der Putzträger soll Lehmputz aufnehmen... Oder ist es sinnvoller auf Lehmbauplatten zurückzugreifen und diese anschließend nur noch

weiter lesen ..

Alten Kamin bzw. Schornstein aus Ziegel neu verfugen bzw. verputzen

Hallo miteinander, im Rahmen unserer Altbausanierung möcht ich einen alten Kaminzug aus Ziegelsteinen neu verputzen. Es stand bereits die Frage im Raum, den alten Zug abzureissen und durch einen neuen aus Betonformsteinen zu ersetzen. Jedoch empfahlen mir sowohl Schornsteinfeger als auch Kaminbauer, die

weiter lesen ..

Abwasserrohr

Hallo, kann mir jemand sagen wer zuständig ist, wenn bei unseren Nachbarn, durch deren Garten unsere Abwasserrohre fließen, die Abwasserrohre überlaufen. Ist die Verlegung von Rohren städtisch? Der Nachbar meint, dass wir den Schaden zahlen müssen, da es unser Abwasser ist. Für eine Antwort wäre ich sehr

weiter lesen ..

Wanddurchführung Ofenrohr . . . Bauwagen

Hallo, ich möchte mir in meinen Bauwagen , endlich einen Ofen einbauen... ich habe bereits einen kleinen Allesbrenner Holzofen. Mir ist unklar wie ich den Wanddruchbruch gestalte mit --- ytong Steinen...oder --- Rohr in Rohr stecken und mit Glaswolle dämmen..(aber das Rohr wackelt doch bei der Variante

weiter lesen ..

Material für Kellerdeckendämmung in feuchtem Keller?

In unserem Haus von 1910 mit Hochpaterre und eine Kellerraumhöhe von 232 cm soll die Kellerdecke von unten gedämmt werden. Der Keller ist im Sommer relativ feucht, es gibt dann Wasserflecken am Boden. Im Winter merkt man nichts von der Feuchtigkeit. Nun gibt es Handwerker, die Mineralwolle empfehlen, die zwar

weiter lesen ..

Gusseisernes Abflussrohr mit statischer Funktion???

Hallo, in unserem Haus gibt es ein uraltes Abflussrohr aus Gusseisen, welches durch alle Etagen geht und in die Mauer eingelassen bzw. verputzt ist. Ich hatte geplant, es zu entfernen und den sowieso vorhandenen Schacht für neue Installationen zu verwenden. Heute riet mir jedoch ein Bekannter (allerdings

weiter lesen ..

Kamin Rohrfutter Durchmesser Standart?

Hallo, Ich habe kürzlich einen Kamin gemauert (Innendurchmesser 20cm) und möchte nun ein Rohrfutter (Doppelwand für Ofenanschluss) einputzen. Gibt es ein Standartmaß (15cm?) oder soll ich erst den Ofen kaufen und mich dann danach richten? Putz ich das Rohrfutter mit Schamottmörtel ein oder soll ich Zementspeis

weiter lesen ..

Klärgrubendecke

Hallo, ist es vorstellbar, dass man eine demnächst ungenutzte Klärgrube (d=2,5m) befahrbar machen kann indem man die Decke mit einer Trapezprofilschalung mit Bewährung ausbetoniert? Hintergrund: Die Grube ist in einer "Ecke" des Hofes, welche man zum komfortablen rangieren benötigen würde. Es wird nicht immer

weiter lesen ..

Temperierung angrenzender Brandwände

Hallo zusammen, bei der Sanierung eines Dachgeschosses eines Reihenhauses werden wir gleichzeitig den vorhandenen Kniestock entfernen und das Dachgeschoss um ca. 1 Meter aufstocken lassen. Letzlich kann man sich den Umbau so vorstellen, dass ein sehr gut gedämmtes Fertighaus in Holzrahmenbauweise auf das

weiter lesen ..

Kellergewölbe - Entlüftung !

Hallo! Ich habe einen alten Weinkeller Bj.1824 (Länge 30m Breite 5,5 Meter Höhe 4,3 Meter)und möchte diesen sanieren. Das Gewölbe ist nicht schimmelig und sieht noch tadellos aus. Als erstes möchte ich die 5 Entlüftungslöcher (Dampflöcher) sanieren, da immer wieder Erde reinfällt möchte aber auf keinen Fall

weiter lesen ..

Schimmel, Altbau

Liebe Sanierer könnte ein Haus bekommen für null Euro, ist nur leider total verkommen und feucht, durch einen Wasserschaden. Es ist schon zwei Jahre nicht mehr beheizt und die Wasserrohre waren verfroren. Jetzt hängt alles von der Wand und ist schwarz. Würdet Ihr so ein Haus nehmen und wenn ja, wie würdet

weiter lesen ..

Fallrohr nach oben verjüngen?

Hallo Community, die Sanierung macht Fortschritte und ich bin mittlerweile, auch Dank der tollen Beiträge hier, beim Bad angekommen. Dazu auch gleich meine Frage: Kann ich ein 110er Fallrohr gleich oberhalb des Toilettenzuflusses auf ein 50er Rohr verjüngen, selbiges bis unter das Dach führen und dort

weiter lesen ..

Dachinnendämmung mit Schilfrohr

Hallo, das einsäulige Kehlbalkendach mit Aufschieblingen eines FW-Lehmhauses soll gedämmt und zu Wohnzwecken ausgebaut werden. Feuchträume sind nicht vorgesehen. Die Dämmung soll möglichst diffusionsoffen ausgeführt werden. Die Dämmung erfolgt bis zum Kehlbalken, Der darüber befindliche Spitzboden bleibt bis

weiter lesen ..

Hallo liebe Community, Ich habe in meinem Haus einen Kamin mit einem Durchmesser von 150mm. In dem Kamin ist zur Zeit ein Edelstahlrohr mit einem Durchmesser von 130mm. Montiert war eine Gastherme. Ich möchte das gante jetzt für Festbrennstoffe (Holz) verwenden! Laut meinem Schornsteinfeger darf ich

weiter lesen ..

Nutzung Glasfasergewebe beim Verputzen?

Hallo, nächste Woche geht es ans Verputzen der Wände. Dazu habe ich eine Frage. Macht es Sinn, Glasfasergewebe zur Armierung des Putzes zu verwenden? Und wenn ja, in welchen Bereichen? Verputzt wird mit Kalkmörtel, gestrichen mit Sumpfkalkfarbe. Es handelt sich im Wesentlichen um monolithisches Mauerwerk. In

weiter lesen ..

Betondecke ausbessern

Ich möchte eine Betonsteindecke zwischen Keller und EG Bad ausbessern. Im Zuge der Bad-Neuinstallation wurden neue Leitungen und Rohre vom Keller in das Bad gezogen. Dabei mussten einige Löcher ausgestemmt werden. Ich möchte diese Löcher jetzt wieder dicht machen. Mein Vorgehen wäre jetzt eine Verschalung von

weiter lesen ..

Aussendämmung Schilfrohr oder Holzfaserplatten

Sehr geehrte Teilnehmer, ich möchte den alten Aussenputz-Lattung mit Putz ca. 5 cm entfernen- teilweise ist dies schon geschehen darunter befindet sich Tannenholz Fachwerk um 17oo, Die Sanierung innen ist abgeschlossen Einlagiges Schilfrohr und Lehmputze. Das Haus ist nicht denkmalgeschützt Aussen soll eine

weiter lesen ..

Deckendurchbruch Gewölbekeller für Abwasserrohr

Ich brauche einen 100 mm Abwasseranschluß in einem Raum (neues Bad) über einem Gewölbekeller. Der Gewölbekeller ist über 200 Jahre alt, wahrscheinlich aus Kalksteinen. Kann ich es wagen, einen Stein aus dem Gewölbe herauszunehmen, um ein Abwasserrohr durchzulegen? Im Keller würde ich dann etwa 1,2 Meter unter

weiter lesen ..

dämmschüttung querschnittsverkleinerung ziegelkamin

ich habe einen gemauerten ziegelkamin in einem haus aus den 30er jahren. beim einbau eines ofens stellte sich heraus, dass ein schamotterohr mit 140mm durchmesser nachgerüstet wurde, inclusive einer dämmschüttung. die schüttung mussten wir kontrolliert rausrieseln lassen und später wieder oben einfüllen. nicht

weiter lesen ..

wandheizung

hallo, ich habe vor wandheizungen in meinem haus selbst zu bauen. ich möchte gerne die heizkörper abbauen und die rohre für die heizkörper mit den rohren für die wandheizung verbinden. meine fragen : geht das eigentlich, dass ich die bestehenden rohre mit den rohren der wandheizungen verbinden kann. und auf

weiter lesen ..

Abwasserrohr, Durchführung unterm Haus

Hallo, hier mal eine eher allgemeine bautechnische Frage, von daher wäre ich auch ggf. dankbar für Links zu anderen Foren (Haustechnik und Bauexperten schaue ich zwar üblicherweise auch regelmäßig herein, sehe aber als Laie den Wald vor lauter Bäumen nicht): Bisher gibt es für die Abwässer des Hauses nur

weiter lesen ..

Schimmelbefall

Hallo Fachwerker ! Jetzt hat es mich doch noch erwischt. Die Decke meines Keller unter der Küche ist von Schimmel befallen. Unbemerkt hat die Spüle am undichten Abflußrohr munter Abwasser hinter den Fliesenspiegel laufen lassen. Dann noch ein vor Jahrzehnten mit richtig viel Gips befestigtes Abflussrohr in

weiter lesen ..

Aussen Wand innen Isollieren

Hallo, Ich habe ein Altes Fachwerkhaus ca. 18 Jahrhundert, mein Problem ist ich möchte es Innen Isolieren habe aber ein Fachwerkmauer mit Holzbalken Mauerstärke 12cm somit ist der Aussenbalken auch innen Sichtbar. Nun zur meine Frage, was ist die optimale innen Isolierung um nicht die Balken durch feuchtigkeit

weiter lesen ..

Mauerschlitze mit Heizungsrohren verputzen

Hallo, habe eine Gebrauchtimmobilie erworben, Würfelbau aus dem Jahr 1937, die nun renoviert werden muss. Dabei sind die Heizungsrohre in der Wand verlegt worden und mit einer Art Spezialmischung verputzt worden. Da einige Stelle lose und rausgebrochen sind, würde ich gerne die Schlitze dort neu verputzen.

weiter lesen ..

Ripal ohne Ripal

Hallo Forum, Ich baue unser Haus aus den 70ern um und auf der Suche nach dem "für uns" richtigen Heizsystem sind wir bei der Fußbodenheizung hängen geblieben. Im EG mit Fliesen und im OG mit 20mm Eichendielen und da ist das Problem. Alle Systeme wie Ripal oder ähnliche haben Preise von 55-60Euro pro m². Ich

weiter lesen ..

Bezugsquellen für Rohrschilfplatten und Lehm

Hallo. Nachdem ich nun weiß wie es geht und was ich brauche, suche ich einen Lieferanten für - Rohrschilfmatten 5 cm - Rohrschilfmatten 2 cm - Lehm in Bigpacks. Mein Haus steht in 53919 Weilerswist, Nähe Köln, Bonn, Euskirchen Vielen Dank im Voraus

weiter lesen ..

Dachbalken unterbrechen und seitlich verstärken

Guten Abend !!! wie schon in der Überschrift zu lesen ist, würde ich gerne wissen wie sich das genau in der Fachsprache nennt und ob sowas über haupt möglich ist ? Kann man es nur auf einer Seite machen oder muss man es auf beiden Seiten des Balkens machen ??? Das Bild wird meine Frage erklären. Das straffierte

weiter lesen ..

Anfängerfrage: Sandsteinmauerwerk / Heizung

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines denkmalgeschütztes Barockhaus gekauft, das ich sanieren möchte. Das Haus hat massive Sandsteinwände in einer Stärke von ca. 60cm im EG, im OG etwas weniger. Leider lässt die Kleinheit der Räume udn der Zuschnitt kaum eine Innendämmung zu, andererseits soll die im Winter

weiter lesen ..

Brauche dringend Lieferanten/ Bezugsquelle für Schilfrohrmatten =/>5 cm...

...in der Umgebung um Wolfenbüttel. Bitte Info an: bsjannek@hotmail.com

weiter lesen ..

Kanalrohr zwischen Sparren im Schutzrohr führen?

Liebe Fachwerk-Nutzer, wir haben die Abwasserrohre in unserem "Rekonstruktionsprojekt" neu verlegt und bauen jetzt die erste horizontale Verteilung. Das horizontale Rohr wird (dem historischen Vorbild folgend :-) zwischen den Sparren der geöffneten Decke geführt. Die Decke soll später mit Schüttung (z.B.

weiter lesen ..

Welche Rohre Wandheizung?

Hallo, ich möchte auf folgendem Aufbau nun den Heizkörper kappen und an die Rohre eine Wandheizung installieren, da wir mit ca 40-45 C° Vorlauf arbeiten. Wand, Feldbrandziegel, 36-38cm Vollsteinig, Kalk/Lehmputz ca 1880 original, darauf wegen EnEV 50mm Multiporplatten und Gewebe im Multiporkleber, 1 Lage dünner

weiter lesen ..

Hilfestellung für Beputzbarkeit von Wandheizregister climasystem

Auch als gestandener Lehmbaufachbetrieb stößt man immer wieder auf Neuigkeiten und damit dann natürlich auch an fachliche Grenzen einer Machbarkeit. Habe aktuell eine Ausbaubaustelle wo ich ein verlegtes climasystem der Fa, Aqutherm vorfinde und dieses auf einer vollflächigen Holzweichfaserausbauebene des Herstellers

weiter lesen ..

Rauchrohranschlußstutzen

Hallo Zusammen! Kennt einer von Euch eine preiswertere Alternative zu Schiedel? Ich bräuchte einen Rauchrohranschluß SIH RA 12 ,also nur den Stutzen der an das Kamin Innenrohr angeschlossen wird,finde 65 Euro für ein Stück Schamott heftig. Beim googeln kommt nur Unsinn raus. Grüße Martin

weiter lesen ..

Heizungsinstallation hinter oder in der Dämmung

Hallo, folgendes hatten wir bisher vor: Wir haben hier Fachwerkwände welche wir innen mit Lehmputz auf ein Niveau bringen, aufgetragen wird mind. 1cm Unterputtz. Teilweise bis zu 6 cm. Danach soll eine 4cm Holzfaserweichplatte aufgeklebt und gedübelt werden. Darin wollten wir Schlitze machen ca.3,5cm tief

weiter lesen ..

gemauerten Schornstein sanieren

Hallo, welche Möglichkeiten gibt es, die Fugen im Inneren eines gemauerten Schornsteins (Bj. 1945) zu sanieren? Der Schornsteinfeger hat uns die Entscheidung überlassen, ob wir einen Edelstahlschornstein einziehen oder ihn anders sanieren lassen. Am Schornstein soll ein Holz-Kaminofen angeschlossen werden. Die

weiter lesen ..

Verkleidung Abwasserrohr an Aussenwand - Wie?

Im Bad EG soll das Abwasserrohr, welches aus dem OG nach unten führt verkleidet werden (zusammen mit einem neuen Toilettenvorwandelement). Ziel ist natürlich Optik und auch Schallschutz. Problem: Das Rohr führt an einer Außenwand entlang und jetzt habe ich ein bisschen bedenken, das hinter die Verkleidung feuchte

weiter lesen ..

Fachwerkdämmung bei Hüllflächentemperierung

Hallo zusammen, ich habe ein Haus Baujahr 1690 erworben. Das EG ruht auf einem Keller mit Tonnengewölbe. Die ca. 50cm starke EG-Wand und das Gewölbe bestehen aus Bruchsandstein. Das OG ist als Fachwerk, beidseitig verputzt, errichtet worden. Nachdem ich die Tragwerkschäden (Vornutzer) behoben haben werde, stellt

weiter lesen ..

Sanierung mit Edelstahlkamin, ungedämmt

Hallo zusammen, durch den Einbau einer Holzpelletsheizung (Hargassner HSV12) vor einer Woche habe ich nun sehr niedrige Abgastemperaturen von 70 bis 120°C. Bei jetzt 15° Aussentemperatur und Abgas Temp. 80°C ist der obere Teil des Kamins feucht/nass (die letzten 20 cm, weiter komme ich wegen der Abdeckung

weiter lesen ..

Hilfe bei der Putzauswahl

Hallo Leute... ich stehe nun vor der Wahl, welchen Putz ich im Erdgeschoß verwenden sollte. Das EG besteht aus Nebenräumen und meiner Werkstatt und soll per Wandheizung beheizt werden...so 16-18°C Raumtemperatur sollten da dicke ausreichen. Die Außenwände bestehen aus Hartbrandklinkern (ca. 40cm dick) und

weiter lesen ..

Strom neu verlegen

Hallo Gemeinde, zwei Räume in meinem Häuschen muss ich komplett neu gestalten. Tatsächlich muss hier alles neu gemacht werden: - Boden - Decken - (Zwischen-)Wände - Heizung und eben auch der Strom. Alles außer diesen habe ich bereits geplant. Bei der Elektrik bleiben allerdings noch ein paar Fragen. Zunächst

weiter lesen ..

schilfrohrdecke sanieren?

Hallo zusammen, wir renovieren gerade eine Wohnung im Erdgeschoss eines alten (ca. 100 Jahre) ehemaligen Bauernhofs. Nun haben wir im Schlafzimmer eine alte Holzpanelen- Decke abgenommen. Drunter kam eine Schilfrohrdecke mit Putz verkleidet heraus. Dazu zwei Fragen: Ist es normal, dass bei dieser Bauarten starke

weiter lesen ..

Wasserschaden an Außenwand durch defektes Fallrohr

Hallo, wir sind im Begriff, ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus zu kaufen. Durch Erbstreitigkeiten stand es über 6 Jahre leer. Damals gab es bereits ein Gutachten,dass die Regenrinne + Fallrohr einer Außenwand dringend repariert werden müsste, da Wasser austritt und an diese Wand spritzt, so dass ein Wasserschaden

weiter lesen ..

Aufbau Dämmung / Stromverlegen

Hallo, ich möchte zwei Räume in meinem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus komplett neu ausbauen. Dabei will ich die Außenwände von innen dämmen und Strom neu verlegen. Die Dämmung möchte ich mit Lehmbauplatten in einem Lehmbett ausführen und dann mit Lehmputz drüber. Dabei ergeben sich für mein Verständnis

weiter lesen ..

Versotteter Kamin bei Hauskauf

Hallo, wir möchten uns einen Altbau kaufen. BJ ist ca Mitte der 50er Jahre. Nun gibt es noch einen Kamin in dem Haus, der eigentlich stillgelegt ist, aber jeder Zeit wieder in Betrieb genommen werden kann. Nun ist uns bei der Hausbesichtigung aufgefallen, das an 1 Stelle im Haus ( OG ) am Kamin braune Flecken

weiter lesen ..

Heizungsdämmung Pflicht?

Hab grad auf so ner Nachrichtenseite gelesen, bis Ende des Jahres sei die Dämmung von offen im Raum verlaufenden Heizungsleitungsrohren Pflicht. Hatte ich bis jetzt nichts von gehört. Abgesehen von dem bekannten Energieverlust über diese Rohre hielt ich das bisher nicht für notwendig. Zumal die Leitungen in unserem

weiter lesen ..

"Ablauf" in Kelleraußenwand

Hallo zusammen, ich saniere momentan ein altes Häuschen Bj. 1938. In einen Kellerraum, in dem sich ehemals der Schweinestall befand, wurde nachträglich, vor ca. 40 Jahren, ein Bad eingebaut. Dazu wurde dick Beton auf die Bodenziegel gekippt und vor die 50cm stark Bruchstein-Kellerwand eine zusätzliche Bimswand,

weiter lesen ..

Wo gibt es Schilfrohrmatten als Putzträger?

Hallo, hat jemand eine Idee, wo man Schilfrohrmatten als Putzträger beziehen kann, und keine Apothekerpreise zahlt? Als Sichtschutz werden sie zu Hauf angeboten, auch recht günstig. Aber nicht als Putzträger. Was unterscheidet denn den Sichtschutz-Schilf vom Putzträger-Schilf? Den verzinkten Draht haben beide,

weiter lesen ..

Drainage - welcher Rohrtyp

Hallo, unser Fachwerkhaus befindet sich im Sauerland in Hanglage. Vor Jahrzehnten - vor unserer Zeit - wurde im Rahmen des Straßenneubaus von der Gemeinde das Niveau so weit angehoben, dass aus dem ehemaligen Erdgeschoss (Feldsteinmauerwerk) ein Keller wurde. Das Haus wurde rückseitig etwa 1,2 Meter angeschüttet. Insbesondere

weiter lesen ..

Verlegeplan Wandheizung

Hallo, zur Anbringung einer Wandheizung bzw. -temperierung habe ich mir folgenden Verlegeplan skizziert. Die rechte Hälfte würde ich spiegelbildlich dazu als zweiten Kreis verlegen. Beim skizzierten Kreis komme ich auf eine Länge von 50m. Rasterabstand ist 10cm. Was sagen die Experten, wäre die Verlegung

weiter lesen ..

Schilfrohr Putzträger (Raum Eisenach)

Wer kennt eine Bezugsquelle für Schilfrohr(Putzträger)im Raum Eisenach/Erfurt? Dank für Eure Bemühungen Grüße Alex

weiter lesen ..

Schilfrohr direkt auf Dampfbremse

Hallo, bei unseren Dachfenstern haben wir das Problem, dass für den "Wandaufbau" an der Laibung nur max 15mm Stärke zur Verfügung stehen. Die Laibung hab die Abmessungen 33x117cm und jeweils am Anfang, Ende und in der Mitte der Fläche ist ein Kantholz, dazwischen Styrophor und darüber die Dampfbremsfolie

weiter lesen ..

Schilfrohr als Putzträger

Hallo! Unsere Sanierung rückt voran. Die Gefache sind alle wieder ausgefacht und schon gut getrocknet. Nun soll innen wieder verputzt werden. Da die Balken zum Teil mit verputzt werden sollen, habe ich mir Schilfrohr als Putzträger liefern lassen. Nun meine Frage: Wie kommt das Schilfrohr auf die Balken -

weiter lesen ..

Ofen/Schornstein

Wie verschliesst man alte Ofenrohr-Öffnungen im Schornstein dauerhaft, russsicher, brandsicher? Reicht es, eine Klappe zuzuzementieren? Gibt es spezielles Material? Ein alter geziegelter Schornstein: Wird er nur neu verputzt? Bekommt er ein Innenrohr? Filter?

weiter lesen ..

Nässe durch Ameisen

Hallo, wir haben vor ca. 18 Jahren ein in den 30iger Jahren gebautes Haus gekauft. Das Haus ist nicht unterkellert und hat kein richtiges Fundament. Als wir das Haus kauften erfolgte die Beheizung durch das Nachbarhaus, da beide Häuser einen Eigentümer hatten. Die Wasser - und Heizungsrohre waren durch den Garten

weiter lesen ..

Verputzen Heizungsrohre

Hallo, ich lasse gerade in meinem Haus neue Heizungsrohre unterputz ins Mauerwerk verlegen. Die Schlitze wurde bereits erstellt. Aktuell werden die neuen Heizumngsrohre verlegt. Was empfiehlt Ihr zum verschliessen der Heizungsrohrschlitze: Kalkzementputz, Gipsputz, ...

weiter lesen ..

Undichtes Wasserrohr in Fachwerkwand

Hallo zusammen, nach meinem ersten Beitrag folgt auch gleich mal der Zweite! Immer noch ein Bauernhaus von 1906, immer noch erste Etage! Unser zukünftiges Schlafzimmer hatte vorher ein eigenes Waschbecken und grenzte an das Badezimmer, das durch eine Fachwerkwand abgegrenzt ist. Nach dem Ablösen der Tapeten

weiter lesen ..

Abwasserrohe durch Deele

Hallo allerseits, wir haben ein kleines Problem. Quer durch die Deele muß ein DN100 Abwasserrohr für ein WC. Um die Ecke verlegen geht nicht wegen der zu erwartenden Verstopfungsgefahr (des Rohrsystems, nicht des Benutzers ;-) Der Deelenboden besteht aus Beton, soll aber um 15cm mit Dämmung und oben Estrich

weiter lesen ..

Archaisches Rohrdach oder Alternative?

Servus! Es soll ein Ferienhäuschen gebaut werden, das ziemlich archaisch werden soll. Der entsprechende Gestalt- und Wohnwert ist entscheiden. Ursprünglich dachte ich an ein Rohrdach, das nach innen sichtbar bleibt. (Es gibt z. T. keine Zwischendecke.) Das läßt sich aber wegen feuchter, schattiger Lage

weiter lesen ..

Heizungsrohre und Innendämmung

Erstmal Hallo und Danke für die vilen guten Tipps die ich hier schon "inkognito" nachlesen konnte. Nun hätte ich aber mal ein paar Fragen zu denen ich so direkt nichts gefunden habe. Eigentlich wollte ich gar nicht renovieren, aber ... ach lassen wir das, ist nunmal so und da muss ich durch! Innendämmung

weiter lesen ..

drainage legen?

Hallo, ich hoffe,dass ihr mir hier weiter helfen könnt. Meine Mutter hat ein sehr altes FachWerk-bzw.Umgebindehaus. Nun besteht seit einiger Zeit das Problem,dass der Keller ständig unter Wasser steht und sie es täglich abpumpt.es ist auch unklar,woher genau das Wasser kommt.direkt hinter dem Haus befindet sich

weiter lesen ..

Schilfrohrmatten als Putzträger

Hallo Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach Schilfrohrmatten die als Lehmputzträger ihren Einsatz finden sollen. Jedoch bekomme ich sämtliche Ergebnisse nur Schilfmatten als Sichtschutz oder nur Informationen angezeigt... Händler und Preise habe ich nicht finden können... Benötigen werden ich >500m²

weiter lesen ..

Schilrohrdämmung

Hallo bin zur Zeit bei der renovierungs meines alten Bauernhäuschens. Und bind jetzt zur Aussenwanddämmung gekommen. Da ich die ökologisch machen wollte, riet mir ein Bekannter mich bei der Firma Eiwa Lehm GmbH zu melden. Welche mich vorzüglich über ökologische Dämmstoffe und Dämmvarianten aufklärte. Herr Eider

weiter lesen ..

Verschalung von Bootshauspfählen

hallo, ich hoffe irgendjemand kann mir eine halbwegs verlässliche aussage zu meinem vorhaben machen. ich habe ein bootshaus, dass auf ca 8 m langen holzpfählen steht. leider fangen einige pfähle auf höhe der wasserschwankungsgrenze an zu verfaulen. jetz habe ich gehört, dass ein nachbar die pfähle mit beton

weiter lesen ..

wandheizung über schilfrohrmatte unter lehmputz?

Hallo! Wir haben uns ein altes verputztes Haus gekauft,welches noch innen gedämmt werden müsste.Wir wollten eine Schilfrohrmatte auf den Putz nageln und dann darüber mit Lehm verputzen.Kann ich dazwischen noch eine Wandheizung anbringen oder ist das auf der Schilfrohrmatte uneffektiv. Wer hat damit vielleicht

weiter lesen ..

Im Dachstuhl gefunden ...

einmal direkt am ungedämmten Dach und einmal unter den Dielen. Diese Rohrstücke müssen irgendwas mit dem Dach zu tun haben, es ist gebrannter Ton - wie auch die gefundenen Dachziegel. Aber für was genau verwendet man das? Vielen Dank schon einmal für die Antworten und das Ende meines ratlosen Irrens. Pe

weiter lesen ..

Wandheizung und Lehmputz

Hallo liebe Naturbaufreunde! Ende 2010 habe ich ein Massivhaus BJ 1897 übernommen. Die Außenwände bestehen aus 2 halben Steinen und einer ca. 7cm Luftschicht dazwischen. Im Gespräch mit dem Energieberater hat sich gezeigt das die augenscheinlich fertigen Räume ein hohes Risiko mit sich bringen. Es wurde viel

weiter lesen ..

Kaminsanierung - ja oder nein? Kontroverse Meinungen

Guten Tag, wir sanieren zur Zeit einen Altbau und möchten nach Abschluss der Sanierungsarbeiten den mittig im Haus belegenen alten Schornstein mittels Kaminofen reaktivieren. Der Schornstein wurde durch die Alteigentümer auf dem Dach mit einer Platte verschlossen. Während der Sanierung haben wir unter anderem

weiter lesen ..

Bodenaufbau und Heizung

Hallo Ihr lieben, ich bin per Zufall über euer Forum gestoßen und finde es wirklich informativ. Leider konnte ich mit der Suchfunktion kein hinreichend ausführliche Antwort zu meiner Frage finden. Ich und meine Schwester besitzen derzeit ein Haus, dass ca. 90 Jahre alt ist. DAS PROBLEM: - es hat z.T. schiefe

weiter lesen ..

Wärmedämmung für Innenräume, Fachwerkhaus

Liebe Fachwerkfreunde, wie würdet Ihr eine Wärmedämmung im Fachwerkhaus vornehmen? Im vorliegenden Fall sind die Wände von innen lediglich mit Rigips verkleidet, eventuell minimal isoliert. Wenn ich jetzt die Wände von innen isolieren möchte, was würdet Ihr vorschlagen? Welches Material kommt in Frage? Ferner

weiter lesen ..

Albau: Dämmung vom Fallrohrstrang

Hallo, ich bin gerade dabei in meinem Altbau (1955) das Badezimmer in einem größeren Raum zu verlegen. Da das Haus nicht gedämmt ist (240mm Bimsstein) habe ich bedenken, wenn ich von Innen eine Dämmung in dem Fallstrang einbringe. Ich möchte gerne das 110er Entlüftungsrohr das zum Dach führt, vor Kondensatbildung

weiter lesen ..

Rohrbruch - Und das noch vor dem Kauf......

Hallo, ich wollte doch nun alles mit dem Kauf perfekt machen und habe heute einen Anruf vom noch Hausbesitzer erhalten das in dem Haus die Heizleitung auf dem Dach gebrochen und nun das Wasser durchgelaufen ist. Ich habe mir den Schaden noch nicht angesehen. Er hat es aber gleich der Versicherung gemeldet.

weiter lesen ..

Was kosten neue Stahlradiatoren mit Rohrverteilung in einem EFH?

Hallo Forum, kann mir jemand sagen wie hoch ungefähr die Kosten (Komplettleistung & nur Material) für den Austausch alter Heizkörper in einem EFH (Bj. 1928, ca. 150 m² WF / ca. 12 HK) inkl. Erneuerung der alten Rohrleitungen (bis zum Kessel) sind. Die neuen Heizkörper sollen als solide Stahlrohrradiatoren

weiter lesen ..

Schallschutz bei Abwasserrohr

hallo an alle, im ersten Stock meines 30-Jahre-Siedlerhäuschens soll ein neues Bad eingebaut werden. Das neue Bad liegt über der Küche im Erdgeschoß. Das Fallrohr passiert die Küche an einer Ecke des Raumes und führt weiter in den Keller. Nun mache ich mir ein bißchen Sorgen über die "Geräusch-Emissionen"

weiter lesen ..

Schornsteinentkernung von Pleberrohren

Wir haben defekte Pleberrohre in unserem Zug, und müssen, lt. Schornsteinfeger alle Rohre entfernen, sprich den Schornstein entkernen. Danach sollen dann Stahlrohre eingesetzt werden. Unsere Frage ist: Kann mann die Rohre selbst entfernen, wenn ja, wie? Wenn nicht: Wie findet mann Fachunternehmen und wie

weiter lesen ..

Ofenrohr waagerecht?

Ich schliesse gerade unseren neuen Kaminofen an. Folgende Frage, muss der Teil des Ofenrohres der waagerecht verläuft EXAKT waagerecht verlaufen? Ich müsste sonst jetzt zum vierten mal ein Stück vom senkrechten Rohr absägen :/ Da wird man ja kirre.

weiter lesen ..

neues Problem: HT Rohr durchbohrt - aber wie dicht bekommen

Hi, mir ist was passiert. Ich habe mit dem Abbruchhammer das HT Fallrohr ob durchbohrt. Dises ist aber ein ganzes Stück im Boden. langmuffe und überschiebmuffe passt nicht so richtig, kaum Platz. Köennte ich einfach ein anderes HT normal da rein stecken und den noch vorhandenen Riss mit Silikon abdichten? Danke

weiter lesen ..

Gewebe im lehmputz in den fensterlaibungen notwendig?

Hallo liebe Freunde des Altbaus. Wir verputzen gerade unser ca 200 Jahre altes Bauernhaus mit lehmputz von claytec. Der wandaufbau ist: 60cm sandsteinmauerwerk, 8 cm schilfrohrmatten, wandheizung, lemputz mit flachsgewebe. In den fensterlaibungen haben wir 2cm schilfrohrmatten und darauf lehmputz. Nun zu

weiter lesen ..

Alte Decke ausbessern ........

Hallo, wir haben in einem Raum einen schmalen Riß längs über die Decke. An einer Stelle gab es lockeren Putz, welchen ich geöffnet habe - siehe Foto. Von oben haben wir ein ausgebautes Dachgeschoss mit Dielenboden. Was noch zwischen dieser Decke und den Dielen ist, weiß ich nicht. Fragen: Wie kann ich

weiter lesen ..

Regenwasser

Hallo Ich habe ein wenig bedenken . Ich habe einen Anbau mit Flachdach . Dies sind ca 60m2 . Ausserdem kommt noch das Regenwasser von der einen Dachhäfte des Haupthauses mit dazu . Fläche ca 100m2 . Nun läuft das RW durch 2 Fallrohre am Flachdach in eine vom Vorbesitzer erstellten Sickeschächte . Ich will sie

weiter lesen ..

Tips zur Wandheizung

Hallo Leute, ich habe bei der Planung meines Hauses (Sanierung, je Etage 200m²) vor, den Flur (L=11m, B=3m) per Wandheizung zu beheizen. Diese Wände bestehen aus Poroton und sind keine direkten Außenwände. Wie sollte man die Wandheizung dort anbringen - per Schienen auf das Mauerwerk, oder könnte man auch

weiter lesen ..

Heizungsrohrisolierung, Neu machen oder nicht?

Hallo liebe Fachwerk-Community! Wie die Überschrift schon sagt, würde ich gern wissen ob es Sinn macht die vorhandene Isolierung der Heizungsrohre abzureißen und eine Neue rum zu machen oder nicht. An manchen Teilen stellt sich die Frage nicht, weil das Zeug schon abgefallen ist und die Rohre blank liegen. An

weiter lesen ..

Immer an der Wand lang? - Heizungsrohre offen ...

Hallo, ich habe eine feuchte Wand (außen, EG), aber moderne Auslegung (Poroton hohl, Hagalith Haftputz beidseitig, ungedämmt). Die Feuchtigkeit kommt offensichtlich von außen, das stelle ich gerade ab. Sie nahm in letzter Zeit zu durch einen Schaden an der Regenrinne. Hab das so übernommen, also plädiere

weiter lesen ..

Fussbodenheizung, geringe Bodendicke möglich

Im Parterre eines hundertjährigen Holzhauses haben wir einen 5 cm dicken Estrichbeton auf die Bodenheizung giessen können. im 1. OG nun, können wir über der Balkenlage nur Raum für 4 cm, evtl 5 cm bis zu den Türschwellen. Bodeneheizung mittels Wärmepumpe (Wassertemperatru ca 30 / 33 Grad). Schliesslich soll

weiter lesen ..

Welcher Querschnitt Fußbodenheizung

Hallo zusammen, wir haben eine Fußbodenheizung in unserm Wohnzimmer/Küche verlegt. Altbau Erdgeschoß Bodenaufbau: Betonboden 3,5 cm Styropor Fermacell Estrichelemente 2 cm stark als Bodenbelag Laminat 4 Heizkreise 3x100 meter 1x 60 meter 14 er Verbundrohr gesamt 60 Quatratmeter Heizkreisverteiler

weiter lesen ..

Lehmhaftgrund auf Schilfrohrdämmmatten??

Hallo, ich will nächste Woche meine Schifrohrdämmplatten mit Lehm verputzten. Der Lieferant bietet Lehmhaftgrund an. Jetzt ist meine Frage, ob man den Haftgrund wirklich braucht oder ob man sich das Geld und die Arbeit sparen kann. gruß

weiter lesen ..

Hezungsverrohrung, welches Material ist geeignet?

Ich habe von drei Installateuren ein Angebot für die Heizungsanlage in unserem Haus, der eine nimmt Verbundrohr mit Aluminium, der nächste nimmt C- Stahl und der dritte arbeitet mit Kupfer. Abgesehen von der Tatsache, daß Kupfer ziemlich teuer ist, hat es denn qualitativ oder von der Haltbarkeit Vorteile, die

weiter lesen ..

Feuchte Wände nach defektem Fallrohr - Was kann man tun?

Hallo zusammen, es geht um meinem Altbau (erbaut 1912, bestehend aus Ziegelsteinen). Durch ein defektes Fallrohr sind durch teils kräftige Regenschauer größere Wassermengen an die Außenwand der Küche gespritzt. Der Schaden ist erst nach ein paar Tagen von den Mietern gemeldet worden. Das Fallrohr wurde

weiter lesen ..

Holzfaserplatten und bestehende Heizungsrohre

Hi, wir haben uns nun dazu entschieden einen Teil unseres Hauses mit Holzfaserplatten (Pavadentro) zu dämmen. Der Heizungsmonteur macht es uns recht einfach indem er uns empfohlen hat, die bestehnde Verrohrung weiter zu verwenden, er würde nur die Heizkörper abnehmen und die Anschlüsse um die Dämmstärke verlängern

weiter lesen ..

Gestaltungsmöglichkeit Dippelbaumdecke

Hallo, Ich brauche mal wieder Eure Hilfe bzw. Ideen. In meinem alten Bauernhaus befinden sich Dippelbaumdecken. Ursprünglich waren auf dieser Schilfrohrmatten montiert, darüber wurde verputzt. Leider war der Putz in einem sehr schlechten Zustand, darum habe ich alles abgeschlagen. Nun möchte ich die Decke

weiter lesen ..

Planung der Dusche wg. Dachschräge

Hallo liebe Community, auf der Suche nach einem geeigneten Forum bzgl. meines Bauvorhabens bin ich auf euer Forum gestoßen. Folgendes Problem stellt sich. Wir haben eine Dusche, die schon vor gefühlten Jahrhunderten eingebaut wurde, als die Menschen noch 1,20 m groß waren. Dies ist für uns allerdings längst

weiter lesen ..

Wassereinbruch am Abwasserrohr was unter dem Fundament entlang geht

Hallo und guten Abend, ich habe ein Haus BJ 1927, voll unterkellert mit 1 Etage. Das Haus besitzt ein Backsteinfundament, teilweise aus Holblocksteinen gemauert, und wurde auf einem Lehmboden errichtet. Das ganze Umland ist bis auf ca. 2-3m Tiefe aus Lehm. Nun hatte ich bei Anschluss an das Abwassernetz

weiter lesen ..

Abwasser - Kanalisation

Hallo, Vor unserem Haus wurde ein Abwasseranschluss gelegt. Die Höhendifferenz zwischen Haus an an der Straße liegendem Anschluss beträgt 4,0 cm. Die Länge der Abwasserleitung zum Hausanschluss wären 20 m. Das ergäbe ein Gefälle von 0,2 %. In Fachveröffentlichungen lese ich von einem Gefälle von 1-2 %. In

weiter lesen ..

rohrdurchmesser

ich komme mit einem 22mm-strang Cu an. danach kommen noch ein 2 KW und zwei 3 KW heizkörper ca 5 KW hängen schon vorher direkt an dieser leitung. ab wo kann ich den querschnitt verringern? den letzten mit 15mm und die anderen beiden mit 18mm? noch ungedämmter altbau. dank im voraus micha schulz

weiter lesen ..

Sanierung Abwasserrohr im Altbau

Hallo, ich habe eine kleine Stadtvilla gekauft (Bj. 1931), nun bin ich am Sanieren. Mein aktuelles Problem bezieht sich auf die Abwasserleitungen, die erneuert werden sollen. Das Haus hat zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss (nicht ausgebaut). Ich möchte die jetzige Abwasserleitung, die in HT-Rohr und

weiter lesen ..

Mauerdurchbruch im Sockelbereich und Fundament

Hallo, Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe. Ich habe vor kurzem ein Belüftungsrohr 150mm für einen geplanten Kachelofen in einer Außenmauer eingebaut. Weiters bin ich mit einem Abflußrohr 100mm gleich daneben duchgegangen. Durch die 2 benötigten 90 Grad Rohrstücke für das Belüftungsrohr in der Mauer ist

weiter lesen ..

Außenluftzuführung für Kamin

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem, wenn man es als solches bezeichnen kann. Ich werde mir in kürze in einem ausgebauten Dachgeschoss einen Kamin errichten. Als Grundlage wird ein Kamineinsatz mit Außenluftzuführung genommen, einen genauen Typ habe ich noch nicht, denke aber mal so an 12-15 kW Heizleistung.

weiter lesen ..

Verkleidung der Heizungsrohre

Ich habe einige Heizungsrohre, die ich verkleiden möchte. Auf dem beigefügten Bild ist zu sehen, dass diese aus der Seitenwand in die Decke gehen. Hat jemand eine Idee wie ich das ästhetisch hin bekomme.

weiter lesen ..

Reste von Schilffrohrmatten

Hallo was mach ihr mit eueren Resten von den Schilffrohrmatten (Entsorgung)???

weiter lesen ..

HABE NOCH 70m² SCHILFFROHRDÄMMPLATTEN ÜBER

Hallo an Alle, ich habe noch 70m² Schilffrohrdämmplatten 2m x 1m über. Stärke 5cm Standort: RLP nähe Dahn Preis 750€

weiter lesen ..

Schilfrohrmatte Schädling

Hallo Forum, ich habe im letzten Jahr Schilfrohrmatten in Lehm an die Fachwerkinnenwand gestellt. Nun höre ich immer Geräusche aus der Schilfrohrmatte, die einem tickenden Uhrwerk gleich kommt. Im ganzen Raum tickt es wie in einem Uhrmacherladen. Ich habe nun schon einiges hier darüber gelesen, aber

weiter lesen ..

Schifrohrplatte als Putzträger oder doch als Dämmung?

Hallo, als Haftbrücke für den Kalkputz soll Innen im Fachwerkhäuschen eine Rohrmatte (Schilfrohr) angebracht werden. Nun gibt es davon auch die dickeren Platten in 2cm oder 5 cm. Gibt es jemanden der damit Erfahrungen hat? Gibt es irgenwelche Werte? Schallschutz usw. Bringen die etwas gegen Hitze, Kälte,

weiter lesen ..

Wandheizung auf Schilffrohrplatten

Hallo an alle, ich habe meine Außenwände mit 10cm (2x5cm) gedämmt. Nun bin ich am überlegen ob ich zur Befestigung der Wandheizung wirklich die Schienen verwenden soll. Denn diese muss ich ja auch irgendwie befestigen. Einfacher wäre doch die Rohre an den Bindedrähten der Schilffrohrmatten mit Draht oder

weiter lesen ..

Heizleisten

Also nachdem ich vieles über Heizleisten gelesen habe und die Preisgestaltung verschiedener Hersteller gesehen habe, denke ich, ich baue mir die Heizleisten selber. Diese Preise die hier gefordert werden kann ja "niemand" bezahlen. Und wenn doch, ist es heraugeschmissenes Geld. Denn die Materialkosten der Heizleisten

weiter lesen ..

bezugsquelle für Polybutenrohr (sauerstoffdicht) 8 ...10 mm AD gesucht.

Hallo zusammen, wer kann mir eine günstige Bezugsquelle (z.B. Hersteller) für Polybutenrohr 8 bis 10 mm Außendurchmesser verraten? Die Wandstärke dürfte etwa bei 1,3 bis 1,5 mm liegen. Grüße und vorab besten Dank!

weiter lesen ..

Alt oder Neu

Hallo Zusammen, es geht um beigefügten, etwa 4 oder mehr Jahre alten Wasserschaden. ... Der Schaden rührt von einer geplatzten/durchgerosteten Abwassersteigleitung aus Guß, oder von einem defekten WC (haben das Haus erst neu, keine genaue Kenntnis darüber beim Alteigentümer/Erben)und wurde damals nicht irgendwie

weiter lesen ..

Heizleisten und Regenwassernutzung

Moin, ich lese mich hier schon kreuz und quer und weiss, das sich am thema heizleisten die geister scheiden. ich habe 2 (von einander unabhänige) fragen: 1. heizleisten würde ich gern zuerst im nebengebäude austesten, bevor ich sie im haupthaus verbaue... meine frage: wäre nicht auch statt heizleisten

weiter lesen ..

Schornsteinversottung / Innenrohr gerissen?

Hallo zusammen, bin gerade neu hier und platze schon mit einem umfangreichen Problem herein. Unser Schornstein, der sich in einem über 100 Jahre alten Altbau befindet, ist offensichtlich versottet. Im unbewohnten Spitzboden waren zunächst braun-ölige Flecken auf dem Boden. Ausserdem kamen sie an verschiedenen

weiter lesen ..

Schallübertragung mit Tonrohren

Hallo, ich plane gerade einen Sinnesgarten, bei einer Station soll das Plätschergeräusch eines kleinen Bachlaufs mit einem großen Metall- oder Tontrichter, je nach dem, aufgefangen werden, ca. 20m unterirdisch durch ein Rohr geleitet werden und dann an anderer Stelle herauskommen. Meine Frage ist jetzt, ob

weiter lesen ..

Alternatives Wandheizungs - Rohr zu WEM

Hallo zusammen, wir möchten unser neues Fachwerkhaus unter anderem auch z. T. mit einer Wandheizung ausstatten. Diese wollen wir im Selbstbau erstellen, also ohne fertige Elemente. Die Firme WEM - Wandheizung hat sicherlich ein sehr hochwertiges System, bzw. sehr hochwertige Komponenten - auch für den Selberbastler... aber

weiter lesen ..

Innendämmung mit Leichtlehm, Schilfrohrmatte und Wandheizung

Hallo zusammen, ich habe mich viel über Innendämmung mit Leichtlehmmischungen informiert. Eine Frage ist geblieben: Sämtliche Hersteller beschreiben im Grunde eine solche Innendämmung folgendermaßen: Lattung anbringen mit Leichtlehm verfüllen einlagige Schilfrohrmatte davor als verlorene Schalung das

weiter lesen ..

Heizungsbau im Fachwerkhaus

Habe im Dezember 2009 ein schöne, große Fachwerkhaus im Raum S/LB gekauft. Durch Eigenleistung wollen wir die Renovierungskosten im Rahmen halten. Schwierige Gewerke wie Elektroinstallation, etc. werden durch Fachhandwerker ausgeführt. Eigentlich sollte auch der Heizungsbereich durch Fachhandwerker ausgeführt

weiter lesen ..

Was ist da im Keller an der Decke?

Das habe ich stellenweise im Gewölbekeller. Es ist ein Tonnengewölbe aus Bruchstein, wohl mit Kalkmörtel vermauert und auch zugeputzt. Keller ist an einer Seite zu 2/3 unterirdisch, Zugang von außen, 3 Lichtschächte, seit diesem Winter ständig belüftet. Außenwand ist ca.80cm dick, auf einer Höhe von ca. 60cm

weiter lesen ..

Ursachen starker Modergeruch DDR-Neubau 1988?

Guten Tag, derzeit suche ich ein Haus im Großraum Berlin. In meiner Preiskategorie wurde mir eine ganze Reihe von Okal, Huf, Nordmann usw. Fertighäusern im alten Westteil angeboten. Nach dem Studium von Fachwerk.de habe ich mich entschlossen, davon die Finger zu lassen, da ich eine evtl. erforderliche Sanierung

weiter lesen ..

Kaminanschluß an Dachdämmung

Hallo liebe Formsmitglieder, das dach unseres Hauses (Bj. 1893) wird mit Zelluloseeinblasung gedämmt, 18 cm Dämmstärke. Es gibt neben dem genutzen Kamin, der noch nach draußen geht, noch zwei weitere alte Kamine, die noch für Ver-/Entsorgungsleitungen genutzt werden. In einem steckt ein 100er Abwasserrohr,

weiter lesen ..

Wasseranschluss mit Kondenswasser

Hallo, wir haben ein kleines Problem mit unserem Wasseranschluß (Hausanschluß) Da das Wasser in den Wintermonaten sehr kalt ist, bildet sich bei der Hausführung der neuen Rohre Kondenswasser an den Leitungen. Wir haben das Stück vom Hauptanschluß der Stadtwerke bis in die Decke noch nicht isoliert, aus Angst

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo zusammen, wir haben uns ein gemauertes Haus gekauft von 1948 und genau so alt ist auch das Dach. Wir bekommen jetzt ein Neues mit Doppelseitigen Gauben und es muß zwei Kinderzimmer und ein kleines Bad enthalten. Frage 1 da das Dach nicht als Wohnraum galt sind die Dielen locker, alt und staubig... um

weiter lesen ..

Keller stinkt - alte Klärgrube ?

Wir haben vor 10 Jahren ein Fachwerkhaus von 1939 gekauft. Immer, wenn das Wetter umschlägt (starker Regen oder Frost)riecht das ganze Haus nach faulenden Fäkalien (sehr lecker). Der Schornsteinfeger meinte, dass das Haus früher wohl mal eine Klärgrube gehabt haben muss, da unsere Siedlung erst in den 70ern an

weiter lesen ..

Welche Putzstärke ist auf Schilfrohrträger möglich?

Hallo Fachwerker, ich wünsche Euch allen erstmal ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr...! Meine Frage besteht darin, bis zu welcher Materialstärke Schilfrohr als Putzträger an der Decke genutzt werden kann. Hält ein zwei- bzw. dreilagiger Luftkalkputz von etwa 2.5cm Stärke mit Schilfrohr (auf 30mm

weiter lesen ..

Glanzruß auch im Edelstahlrohr?

Hallo Ich habe in meinem 12 Meter langem gemauerten Schornstein Probleme mit Glanzruß . Ursache waren zu nasses Holz bei der Verbrennung und ein ungedämmter Zug im Dachbodenbereich . Im Frühahr wollte ich den kompl Zug ausschlagen lassen . Nun dachte ich mir eventuell ein Edelstahlrohr einzubauen . Daher

weiter lesen ..

Decke nach Schimmelbefall richtig sanieren - nur wie?

Hallo zusammen, leider nehmen die baulichen Mängel in unserem "Projektraum" kein Ende. Nach den Styroportapeten und dem darunteliegenden feuchten Gips bzw. teilweise schimmiligen Stromleitungen hat sich jetzt scheinbar auch ein Eigenleben hinter der mit Gipskarton abgehängten Decke entwickelt. Die Frage

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo Mein Haus (ca 300 Jahre alte Wassermühle)besteht aus Feldsteinen mit irgendwas gemauert. Die Wände im Keller bestehen aus ca 120cm starken Wänden, das EG aus 60 bzw in einem Zimmer 50cm starken Wänden. In dem Zimmer mit der 50cm starken Wand hab ich an einer Wand (NW) ein Kälte-bzw Feuchteproblem.

weiter lesen ..

Wasserschaden nach Rohrbruch

Schönen Abend zusammen, wir haben vor, ein älteres, aber sehr gut renoviertes, Haus zu kaufen. Der Verkäufer, welcher noch im Haus wohnt, war vor Weihnachten für eine Woche im Urlaub. In diesen Zeitraum fiel leider der große Kälteeinbruch der letzten Woche. Hierbei ist dann ein großes Manko passiert : Die

weiter lesen ..

Lehm und Schilfrohrmatte - Frage zur Trocknung

Hallo, nachdem ihr mich hier auf den richtigen Weg gebracht habt (alten Putz abschlagen & anschließend kein Fermacell & Co), mal eine Frage zur Verarbeitung. Auf die alte Fachwerkwand haben wir mit einer dicken Lehmschicht (Lehmunterputz) die Unebenheiten ausgeglichen. Nun möchten wir mit einer weiteren

weiter lesen ..

Suche Regenstandrohr und Kellerablauf aus Guss

Hallo, suche für unser Haus einen Kellerablauf aus Guss und 1-2 Regenstandrohre (87er Rohr), auch aus Guss. Weiß jemand eine Quelle, wo man sowas noch kriegen kann?

weiter lesen ..

Kalkputz mit Schilfrohrmatten

Hallo, ich möchte meine Innenwände mit Kalkputz verputzen - genauer "Kalkin RK 38". Als Putzträger soll ein Schilfrohrgewebe dienen (70stengelig 10mm stark). Nun stellt sich mir erstens die Frage, wie ich das Schilfrohrgewebe an der Wand befestige (Hohlblocksteine) und zweitens wie dick der Putz sein sollte.

weiter lesen ..

Hülltemperierung nach Großeschmidt

Ich beabsichtige mein 100 Jahre altes Bauernhaus mit einer Temperierung nach Großeschmidt zu temperieren. Das Haus hat 100qm und wird nur als Wochenendhaus genutzt. Wenn ich dann vor Ort bin erzeugen zwei schöne Kachelöfen die Strahlungswärme. Jetzt hab ich drei Fragen: 1. Sollten die Kupferrohre direkt

weiter lesen ..

Fußbodenheizung Uponor Minitec

Hallo zusammen. Wir benötigen für unser Fachwerkhaus ca. 170m² Fußbodenheizung. Wir liebäugeln hier mit dem System Minitec von Uponor. Das hat eine äußerst geringe Aufbauhöhe und ist daher für uns vor allem im 1. OG von Bedeutung. Im EG haben wir genug Luft. Hat jemand Preise für eine solche Anlage? Kennt

weiter lesen ..

Basaltwand

Hallo, wir wollen einen Ofen setzen, müssen das Rohr durch die Außenwand ,bestehend aus einer 60cm dicken Basaltwand,führen. Draußen wird ein Kamin hochgemauert. Welche Firma macht solche durchbohrungen ? Danke Birgit

weiter lesen ..

Ofen freistehend im Raum

Guten Abend, ich hätte auch mal eine Frage: Wie weit entfernt vom Schornstein kann man einen Ofen in den Raum stellen. Muß das Ofenrohr dann schräg eingebaut werden oder kann es auch eine gewisse Stecke waagerecht laufen? Vielen Dank für Eure Antworten. Stefan Kowarsch

weiter lesen ..

Querverweise

Rohrbruch Rohr