Der Randstein

Themenbereich

Feldbrandstein Scheune neu verfugen und ausbessern - Welchen Mörtel?

Hallo, Ich möchte unsere Scheune, die mit Feldbrandsteinen in 30cm Stärke um 1800 erbaut worden ist neu verfugen. Die Fugen sind außen komplett bis 5cm und mehr ausgewachen und innen ebenfalls sehr instabil. Damals wurde sehr heller, ich schätze reiner Kalkmörtel verwendet oder der Zement hat sich zwischenzeitlich

weiter lesen ..

Kalkfuge mit Trassmehl für eine Wand aus Feldbrandsteinen?

Wir möchten die Wände unserer Scheune neu verfugen. Da die alten Feldbrandsteine relativ porös sind, möchten wir keine Fuge mit Zement. Deshalb haben wir es mit Kalkhydrat (alternativ auch mit Sumpfkalk) probiert - 3 Teile Sand : 1 Teil Kalk. Allerdings gefällt uns die weiße Farbe nicht. Wir möchten lieber eine

weiter lesen ..

Schuppen noch zu retten?

Hallo, ich habe das alte Bauernanwesen meiner Großeltern übernommen. An einem Stall befindet sich noch ein alter angesetzter Schuppen aus Feldbrandstein und Kalkmörtel. Anscheinend haben sich die Vorder- und Rückwand gesetzt so das zu den Innenwänden große Spalte entstanden sind. Ist es noch möglich den

weiter lesen ..

Putz für Feldbrandsteine und Lehmmörtel

Hallo zusammen, nachdem ich fleißig seit 3 Jahren mitlese, kann mir dieses mal die Suche und google nicht wirklich weiterhelfen. Ich bewohne seit Jahren ein altes Bauernhaus (ca. 70 Jahre). Innen zum Teil Eichenständerwerk, Außenwände gemauert und Außenhaut mit Sandsteineinfassung (Gravenhorster) verputzt.

weiter lesen ..

Frage zu alten Ton oder Feldbrandsteinen und deren Verwendung

Hallo, das ist ja nen tolles Forum, ich bin begeistert :-) Wir sind seit 3 Jahren in unserem neuen alten Häusle und haben viele Projekte rund ums Haus. Nun sind uns ein paar schöne alte Steine (siehe Bìld) untergekommen und wir würden mit diesen gerne eine Treppe im Aussenbereich bauen und unseren wasserfürenden

weiter lesen ..

feldbrandsteinwand auf bruchsteinfundament feucht.

hallo,wie kann ich das abdichten? der feldbrandziegel zieht die feuchte aus dem boden weil,die wand zum teil zugeschüttet worden ist im laufe der zeit.gegen die aufsteigende feuchte wurde dann leider mit dichter kunstofffarbe die wand gestrichen-.- .bin schon dabei die farbe abzumachen.aber jetzt zu meiner frage:

weiter lesen ..

Hallo , ich habe eine Fachwerkhaus(Was glaub Ich jeder hier hat:-)) In einem Zimmer sind Feldbrandsteine eingemauert. Da mir diese zwischen den Balken sehr gut gefallen möchte Ich gerne die Steine bzw. Fugen wieder aufbereiten. Wie und mit was mach Ich das am besten? Die Balken kann Ich ja einfach abschleifen

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau im Bruchsteinstall

Hallo! Bisher viel im Forum gelesen, nun die erste Frage von uns. Wir möchten in einem ehemaligen Kuhstall einen Haushaltsraum und Gäste-WC erstellen. Der Fussboden besteht zurzeit aus Feldbrandsteinen. Wie muss ein neuer Boden mit Dämmung aufgebaut werden, wenn dort später Fliesen, auch Zementfliesen, verlegt

weiter lesen ..

Garageneinfahrt mit Feldbrandstein / Klinker pflastern!

Hallo Fachwerkfreunde, ich will gerne unsere Garageneinfahrt ca. 32qm mit Feldbrandstein / Klinker pflastern. Zur Zeit liegt dort ein Gemisch aus Erde kleinen Kieseln und Steinen. Die Fläche scheint mir im Laufe der Jahre genügend gerüttelt und geplättet zus ein. Welche Vorarbeiten sind dennoch notwendig? Eigentlich

weiter lesen ..

Feldbrandsteinmauer neu verfugen

Hallo zusammen, in den nächsten Tagen möchte ich eine Feldbrandsteinmauer neu verfugen. Zum Glück bin ich hier über diese Forum gestolpert. Zur Mauer: Der Anbau besteht aus Feldbrandsteinen und wurde zwischen 1930 und 1950 errichtet. Die Fugen sind, in der Oberfläche (2-3mm) noch ausreichend hart. Darunter

weiter lesen ..

Feldbrandstein-Boden

Hallo Community. Ich habe in einer zum Wohnhaus umgebauten Scheune einen Boden aus Feldbrandsteinen mit Mörtelfugen. Den ehemaligen Bauern wird es nicht gestört haben aber ich würde den Boden gerne auch mal säubern. Durch die grobe Oberfläche aber sehr problematisch. Der Mopp ist dann immer auf dem Boden verteilt

weiter lesen ..

Sitzplatz im Gaten aus Feldbrandsteinen

Wer kann mit Informationen dienen? Wir haben aus einem Abbruch Feldbrandsteine und möchten uns damit eine Terasse im Garten (ca. 4x6 m) bauen. Der Untergrund ist "normaler Gartenboden". Wie sollte der Aufbau aussehen. Reicht es aus einen Untergrund zu schaffen mit Kies und Sand oder sollten die Steine in Spieß

weiter lesen ..

Felsbrandsteinfassade als Fachwerk?

Wir haben ein 65 Jahre altes Haus, dessen Fassade aus Felsbrandsteinen besteht. Da wir ländlich wohnen und die Steine nicht mehr die schönsten sind haben wir uns überlegt das Haus so zu sanieren das es wie Fachwerk aussieht. Wer hat mit so etwas Erfahrung, kann uns Tipps geben oder hat solch eine Sanierung schon

weiter lesen ..

Randstein, Brandwand, Isoliereung

Meine zweites Problem mit mein Haus (Bj. 1827). Da ich bis Heute kein Plan in Sämtlichen Ämter gefunden habe, habe ich vom Architekt einen erstellen lassen und weil ich am Dach eine Gaupe machen möchte, musste ich ein Baugesuch einreichen. Mein Problem, die Baurechtsbehöhrde schreiben mir jetzt vor. Eine Brandmauer

weiter lesen ..