Der Punkt

Themenbereich

Wedi Platte an Aussenwand punktuell verklebt. Sind Hohlräume kein Problem?

Aktuell wurden bei mir Wedi Platten im Bad an die Aussenwand zum Garten punktuell verklegt und später verdübelt. Beim abklopfen hört man nun überall Hohlräume. Im Eingangsbereich sieht man, dass die Hohlräume so groß sind das man mehrere Finger reinstecken kann. Da kein Keller drunter ist und die Wand von aussen

weiter lesen ..

Drainage, Hochpunkt über UK Fundament?

Hallo Zusammen, wir sanieren derzeit unser Haus BJ1951. So wie es aussieht, ist das Fundament aus Beton mit sehr groben Kieseln und es wird nach unten nicht breiter, so wie man erwarten würde. Von außen sieht es so aus, als höre die Kellerwand einfach irgendwann auf. Nun stellt sich mir die Frage, wo ich

weiter lesen ..

Problem Gipspunkte Lehmwand

Sehr geehrte Forumsmitglieder, wir sind glückliche Besitzer eines Fachwerkhauses von 1910 und haben zu erst alle Rigipsplatten und Styroportapeten der Vorbesitzer entfernt. Nun haben wir folgendes Problem: Viele Löcher im Putz wurden einst mit Gips verschmiert, das Gleiche geschah bei allen Schlitzen der Elektrik.

weiter lesen ..

Problempunkt (?) bei Riegelersatz

Hallo zusammen, diese Frage richtet sich insbesondere an Zimmermann Fachleute, da ich ein Arbeitsergebnis auf fachmännische Durchführung hinterfragen möchte: Es handelt sich um den Ersatz einer Schwelle, die auf dem Mauerwerk aufliegt und unter einer zweiten und dritten Schwelle oder Rähm liegt. Insgesamt

weiter lesen ..

Taupunktthema

Hallo zusammen, Mich irritiert gerade etwas. Die Sanierung eines Fachwerkhauses ist schon ne Weile im Gange. Das Dach wurde neu gelattet und gedeckt und isoliert, also von aussen : Ziegel, Lattung, Unterspannbahn ,Zwischensparrendämmung 140mm (isover 035 ) Dampfbremse ( äußerst gewissenhaft gemacht ) Lattung

weiter lesen ..

Fachwerk (Nullstäbe,Knotenpunktverfahren)

Hi, undzwar ich hab ein Problem: 1. Ich soll die Nullstäbe des Fachwerk bestimmen, könnt ihr mir sagen wie das geht (ohne Rechnen) und welche stäbe sind die Nullstäbe. 2.Soll ich mit dem Knotenpunktverfahren die Stabkräfte bestimmen aber ich hab keine Ahnung wie ich vorgehen soll. Bei dieser Aufgabe

weiter lesen ..

Schwarze Punkte auf dem Lehm

Hallo liebe Community, Ich bin gerade dabei einen Teil unseres alten Fachwerk Bauernhauses zu renovieren und bin dabei auf merkwürdige schwarze Punkte gestoßen. Ich hoffe es handelt sich nicht um Schimmel.. Sie sind zum Vorschein gekommen als ich den alten Putz von den Wänden schlug. Es kommt vor im Gefache

weiter lesen ..

Lärmsanierung

Hallo Gemeinde, Die Bahn bezuschusst in unserem Gebiet eine Lärmsanierung zu 75%. Nun meine Frage: Als Vorschlag für die Aussenwanddämmung schlägt das zuständige Ingeneurbüro eine Innenwanddämmung von 9cm unter Berücksichtigung der Taupunktverschiebung vor. Das ist aber gar nicht so einfach. Das Haus ist bewohnt.

weiter lesen ..

Goldband hat helle Punkte

Hallo liebe Fachwerkler! Nachdem ich von gebildeten Hornbach Mitarbeitern zu Goldband statt Rotband am Anfang meiner Putzarbeiten gegriffen habe, habe ich ein Problem. Ich habe zwei Räume verputze, jeweils in 2 Schichten, da zu dick sonst. In beiden haben ich die erste drauf. Im einen Raum Goldband und

weiter lesen ..

Wintergarten Fachwerk Aussendämmung Taupunkt

Hallo, kleine Vorgeschichte: vor 8 Jahren wurde meine Terrasse mit 14er KVH Balken in Fachwerkoptik aufgebaut ca. 20m². Danach von einem Maurer zugemauert. Leider hatte der genauso wenig Ahnung wie ich damals. Benutzte Zement, kein Mörtel und hat auf den untersten Balken auch keine Dachpappe gelegt. Nun ist

weiter lesen ..

Innendämmung Taupunkt

Hallo, erstmal ein dickes Lob an die Gemeinschaft und das geballte Fachwissen hier. Ich konnte für mein Projekz schon viel lernen: Apropros Projekt: Zweifamilienhaus Bj. 1930 insgesamt 240m² Wohnfläche auf 2 Etagen teilunterkellert mir Gewölbekeller von 1818 untere Etage mit 40er Wand, zweischaliges

weiter lesen ..

Punktfundament für den Innenbereich

Hallo zusammen, brauche Euren Rat: Habe ein Bauernhaus gekauft, erbaut wahrscheinlich um 1950, mit Ringfundament aus Feldsteinen und obendrauf Ziegelstein + Lehmmörtel. Nun hatte ich Holzwurm in den Dielen und Balken, sie mussten raus. Drunter war nichts als Punktfundamente aus Ziegelstein mit Lehm vermörtelt

weiter lesen ..

Scheune mit 120qm2 Grundfläche, ca. 10 Meter hoch, 12 Meter breit, 10 Meter tief / abreissen lassen / Kostenpunkt?

Hallo, wir stehen vor einen großen Problem! Wir haben eine alte Scheune auf unseren Grundstück (kein Denkmalschutz)die ca. 120qm2 Bodenfläche hat und ca. 10 Meter hoch, 12 Meter breit und 10 Meter tief ist. Wir möchten diese Scheune durch ihren Zustand (der Holzwurm war vor dem Grundstückskauf schon dadrin

weiter lesen ..

Fußpunkt Holzverschalung?

Hallo, ich habe eine Zimmerrei beauftragt, welche zur Zeit meine westseitige Fachwerkwand verkleidet. Die Verkleidung erfolgt mit einer Deckel Boden Verschalung aus Lärche, und mein primäres Ziel ist es, die Fachwerkwand vor Regen zu schützen. Da es sich anbietet habe ich gleichzeitig eine Dämmung zwischen

weiter lesen ..

Taupunktverschiebung bei Lehminnendämmung

Hallo! Wir wollen sämtliche Fenster in unserem Bauernhaus erneuern lassen (Holzfenster mit original Sprossenteilung). Das 1. OG soll außen Sichtfachwerk (Gefache teilweise mit Lehm, teilweise mit Ziegelsteinen) werden, sodass wir innen mit einer Stampflehmmischung dämmen wollen. Die konkrete Stärke der Innendämmung

weiter lesen ..

Taupunktproblem?

Hallo, hat man am Übergang Giebelwand zur "Unterdeckendämmung" das gleiche Problem wie an einer Innenwand bei Innendämmung? Im Endeffekt ist es ja nichts anderes als eine Untersparrendämmung, oder? Danke

weiter lesen ..

Außendämmung

Hallo an alle im Forum, ich möchte ein Fachwerkhaus mit einer Außendämmung versehen. Das Fachwerk ist ausgemauert mit Backsteinen und innen seit neuestem mit Lehm verputzt. Die Denkmalpflege hat Außendämmung genehmigt und empfiehlt als Außendämmung eine maximal 8 cm dicke Holzfaserplatte, die anschl. verputzt

weiter lesen ..

Wandheizung - Innendämmung und Taupunkt

Guten Tag alle miteinander, es geht mir um die Wandsanierung eines Erdgeschosses. Das Haus ist nicht unterkellert und leidet zur Zeit an aufsteigender Feuchtigkeit. Die Ursache für die Feuchtigkeit ist in unserem Fall unstrittig und im extrem hohen Grundwasserpegel (ca. 50 cm) mit fehlender Horizontalsperre

weiter lesen ..

Innendämmung und UW Wert Fenster

Hallo liebe Forumsmitglieder, erstmal möchte ich mich herzlichst bedanken, dass ich meine unausgereiften Anfängerfragen hier stellen kann.. und noch nie ungeduldig abgebügelt wurde, weil ich keine Übersicht habe und sehr ungenau, am Anfang eines Entscheidungsprozesses Meinungen einhohle. Euer Forum ist in meiner

weiter lesen ..

Estrich anmischen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt

Hallo Forum, demnächst werde ich Zementestrich verlegen und plane gerade die Arbeiten. So wie es aussieht, sind in den nächsten Tagen Temperaturen im leichten Minusbereich zu erwarten. Die Fertigmischung lagert aus logistischen Gründen bereits wasserdicht verpackt im Freien, d.h. wird sich den Umgebungstemperaturen

weiter lesen ..

Gaube - Problemfelder/Schwerpunkte bei der Planung bzgl. Hitzeschutz bei Gaube

Hallo allerseits, bin nun bei der Frage eines Gaubeneinbaues in einigen Planungs-Problemen, es gibt ja diverse Varianten. Wie wichtig ist hier die Frage der Diffusionsoffenheit, wenn es um eine 7qm kleine Küche mit (zukünftige 2 größeren Fenstern in der Dachschrägen-Gaube geht. Zudem: Man kann ein unterlüftetes

weiter lesen ..

Daemmung von unebenem Fussboden im Dach

Hallo, Wir bewohnen ein altes Fachwerkhaus in der Altstadt von Brandenburg an der Havel. Wir wollen den Dachboden nicht zu Wohnzwecken ausbauen. Daher soll nicht das Dach sondern der Fussboden des Dacbodens gedaemmt werden. Dieser ist aber sehr uneben. Der Hoehenunterschied betraegt an manchen Stellen sicher

weiter lesen ..

Kellerwand innen neu Verfugen

Hallo, ich habe eine Haus von ca.1927 da muß ich an der Kellerwand die Fugen neu verfuge. Es sind auch feste Stellen (grülich mit schwazen kleinen Punkten) bei , das wo die Fugenmasse raus ist gehts auch oft tief rein. Welchen Material sollte man verwenden. Es ist ein Krupp Haus aus Essen. Wer kann mir

weiter lesen ..

Weiße Punkte auf neuen Bruchsteinfugen

Hallo, wir haben letzte Woche in unserem Wohnzimmer den Bruchstein frei gelegt. Von Aussen haben wir das bereits seit 15 Jahren und nach und nach haben wir es auch Innen gemacht. Bislang hatten wir nie Probleme, bis heute! Heute haben wir gesehen das sich in einer Ecke weiße Punkte auf den frischen Fugen befinden.

weiter lesen ..

Dachausbau bzw. Dämmung bei Prefa Bedachung

Hallo an Alle Hausbesitzer, wir haben ein Haus aus dem Jahre 1704 was so über die Jahre langsam saniert wurde und noch wird. Jetzt ist der Dachstuhl dran da er als Wohnbereich genutzt werden soll. Das Dach wurde 1997 neu eingedeckt mit Prefa (Leichtmetall) Platten. Dachaufbau wie folgt. Prefa, Dachpappe,

weiter lesen ..

Taupunkt in OSB Platte

Hallo ein Anbau ist geplant. Holzständerwerk, Wand aufbau von innen nach außen: -GK-Platte 12,5 -stehende Luftschicht 24mm -Dampfsperrbahn -160mm MiWo -OSB beplankung 22mm(als aussteifung des Ständerwerk) -40mm Luftschicht -Holzverkleidung laut U-wert Rechner hab ich viel Tauwasser anfall zwischen

weiter lesen ..

Haus gekauft - Kellerinnenwand gedämmt - Taupunktverschiebung???

Hallo zusammen, es handelt sich zwar in meinem Fall nicht um ein Fachwerk-Thema, ich habe jedoch gesehen, dass hier sehr qualifiziert diskutiert wird, somit möchte ich diese Forum gerne für meine Frage nutzen! Wir haben ein Haus gekauft. Das Haus ist von 1988, der Keller besteht aus einer gegossenen Wanne,

weiter lesen ..

Schaden am neuen Gefache

Hallo Fachwerkgemeinde, als Fachwerkfreund möchte ich das Fachwerkportal nutzen um Tip’s und Ratschläge für unser neugebautes Häuschen auf dem Lande mit Giebelfachwerk zu bekommen, das nach 4 Jahren starke Mängel zwischen dem Gefache und der Verfüllung aufweist. Wie es so in vielen Fällen ist, wird zur

weiter lesen ..

Ausenwand innen isolieren / Taupunktverschiebung Problem???

Hallo Experten. Die 1899 erstellete Jugendstilvilla mit schönem Sichtfachwerk wollen wir besser isolieren. Die Idee ist die Aussenwände innnen mit Isomaterial auszukleiden. Macht das Sinn? Kann die Taupunktverschiebung Probleme machen? Was wäre ein geeignetes Isolierungsmaterial, das auch bearbeitet werden

weiter lesen ..

Grenzpunkt

Guten Tag! Unser Haus ist direkt am Nachbarhaus angebaut. Seinem Haus würde in rd. 1900 gebaut uns unseres in ungefähr 1930. Da wo sein Haus und unsere Haus sich 'küssen' soll angeblich der unsere (und Seinem) Grenze sein. Kann mir nun bitte jemand erklären wem der 'Grenz-Punkt' der sich rund 4 meter von der

weiter lesen ..

Balken ausgleichen für neuen Holzboden

Hallo, ich haben den alten Dielenboden entfernt, die Balken liegen frei, zwischen den Balken Sand über dem Lehmboden. Um eine gerade Fläche für den neuen Boden zu bekommen, hat mir jemand vorgeschlagen Kanthölzer (22 mm dick) auf den Balken zu befestigen. Meine Logik sagt mir, dass ich durch die Erhöhung

weiter lesen ..

Punktfundament für Balkon angrenzend zum Sandsteinsockel

Um ein freistehender Balkon zu bauen, habe ich 80-90cm tiefe Löcher für die Punktfundamente ausgegraben. Der Architekt sagt, in die Löcher werden dann die H-Anker oder Gewindestangen einbetoniert. Da ich aber hier im Forum gelesen habe, dass Sandstein und Zement sich nicht gut vertragen, wollte ich wissen, ob

weiter lesen ..

Schilrohrdämmung

Hallo bin zur Zeit bei der renovierungs meines alten Bauernhäuschens. Und bind jetzt zur Aussenwanddämmung gekommen. Da ich die ökologisch machen wollte, riet mir ein Bekannter mich bei der Firma Eiwa Lehm GmbH zu melden. Welche mich vorzüglich über ökologische Dämmstoffe und Dämmvarianten aufklärte. Herr Eider

weiter lesen ..

Kalkputz ohne Anstrich

Hallo zusammen, wir möchten unser Fachwerkhaus diesen Sommer selbst verputzen. Verwenden möchten wir einen Kalkputz. (Haus steht unter Denkmalschutz) Leider gefallen uns die angebotenen Farben für den Anstrich überhaupt nicht. Kennt jemand eine Möglichkeit, das Haus so aussehen zu lassen, wie mans

weiter lesen ..

Taupunkt an Aussenecke beseitigen

Hallo, wir wohnen seit Frühjahr 2010 in unserem Haus Bj. ca. 1925. Vor dem Einzug haben wir größtenteils renoviert, Fliesenbeläge ausgetauscht, Dielen abgeschliffen, etc. In den Küchen (EG und OG) ist eine kleine Nische untergebracht, die auf einer Seite ans Treppenhaus angrenzt, aber zur anderen Seite

weiter lesen ..

Sanierung Sparrenfusspunkte

bitte nicht sofort ausflippen, aber ich bin nunmal zu dem Objekt gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ich plane also, einen Zimmermann zu finden und Sparrenfusspunkt für Sparrenfusspunkt instandzusetzen. Aus der Literatur lernte ich bisher, dass ein stehendes Hakenblatt für den Balkenkopf und ein gerades Blatt

weiter lesen ..

Kappendecke von oben dämmen, Taupunkt?

Hallo zusammen, meine Frage wurde denke ich schon oft diskutiert, nur leider konnte ich noch nicht die passende Antwort finden. Daher stelle ich diese Frage nochmal zur Diskussion. Ist-Zustand: Kappendecke mit Lagerhölzern und Dielenboden zum KG (unbeheizt). Im Hohlraum teilweise Sand/Bauschutt, teilweise

weiter lesen ..

Holzfaserplatten und bestehende Heizungsrohre

Hi, wir haben uns nun dazu entschieden einen Teil unseres Hauses mit Holzfaserplatten (Pavadentro) zu dämmen. Der Heizungsmonteur macht es uns recht einfach indem er uns empfohlen hat, die bestehnde Verrohrung weiter zu verwenden, er würde nur die Heizkörper abnehmen und die Anschlüsse um die Dämmstärke verlängern

weiter lesen ..

gilt Flüssigdichtung im Fußboden als Dampfbremse?

Hallo zusammen, Ich fürchte, einen zukünftigen Bauschaden produziert zu haben: Im Erdgeschoss, ein Bereich über einem kalten Kriechkeller wurde der Fussboden auf vorh. Stahlsteindecke folgendermaßen erneuert. - PE Folie als Zwischenlage zwischen Schüttung und Stahlsteindecke - Trockenschüttung, 35mm als

weiter lesen ..

1. Lösungsansatz zur Komplettsarnierung

Hiho Community :) im folgenden möchte ich gerne einmal das grundlegende sarnierungskonzept für unser 3-familienhaus vorstellen und hoffe auf ein wenig resonanz und verbesserungsvorschläge bezüglich unserer lösungsansätze... wir stehen kurz vor dem erwerb eines mfh baujahr 1910. keller ist trocken und dachstuhl

weiter lesen ..

Punktbelastung Seitenwand Gewölbekeller

Liebes Expertenforum! Nachdem ich mich durch mehrere Jahre Gewölbethematik durchgelesen habe, bitten wir um einen Rat. Wir sanieren seit über einem Jahr unser 200 Jahre altes Bauernhaus. Aktuell geht es um den Einbau eines wasserführenden Ofens, der in der "guten Stube" aufgestellt werden soll. Darunter befindet

weiter lesen ..

Bad-Ideen

Wir sanieren ja im Moment unser Fachwerkhaus, und da muss auch ein neues Bad rein. Nur irgendwie haben wir noch nicht die richtige Idee, wie es mal aussehen soll. Leider findet sich in den ganzen Katalogen und Zeitschriften nie ein Bad passend zu einem Fachwerkhaus. Deswegen meine Frage in die Runde: Gibt

weiter lesen ..

Souterain von außen dämmen

Hallo Allerseits, ich habe runs ums Haus aufgebuddelt, die schadhaften Teile der Kellerwand repariert (innen war trotzdem alles trocken), einen Sockelputz aufgetragen und alles fein mit Bitumkaltanstrich abgedichtet. Nun soll noch Styrodur drauf, welches ich nur punktuell befestigen moechte da es eh nur ~70cm

weiter lesen ..

Diser Text verunsichert mich-Kann kalte oder warme Luft mehr Wasser aufnehmen,eigenlich doch kalte,oder?? Morgentau?? Außerdem ist doch auch in der Außenluft Luftfeuchte,nicht nur im Raum oder??

Die feuchte Raumluft soll durch Lüften ausgetauscht werden. Zu verhindern ist lediglich, dass die feuchte Raumluft mit dem Taupunkt in Kontakt Gerät (welcher genau in der Wärmedämmung liegt): Kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit speichern, wodurch diese dann in der Dämmung kondensiert und Schäden anrichtet.

weiter lesen ..

Richtiger Aufbau Badezimmerdecke - Taupunktverlagerung

Hallo. Wir sind dabei, aus einer ehemaligen Küche ein Badezimmer zu machen. WC- und Waschbeckenvorbau, Wasserzu- und Ableitungen sind bereits installiert. Das Fenster wurde erneuert. Darüber befindet sich ein alter Rolladenkasten, der vermutlich nicht gedämmt ist. Er soll erhalten bleiben. Wir haben

weiter lesen ..

Umbau altes Schweden Haus.

Hallo, wir besitzen im schönen südschweden ein altes haus von 1922. Diese ist im laufe der zeit mal hier und mal da renoviert worden. Das haus hat eine verputzte fasade von außen mit stroh hinterm putz, balken stehend dann spähne und rauspund + gips. Nun ist angedacht im alten sowie im neuen teil des hauses

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzdielen Tauwasser

Wir möchten auf einer unterkellerten Betondecke in Kreuzlattung einen Eichendielenboden aufbauen und die 10 cm Zwischenräume mit Zellulose dämmen. Das Haus ist ein Altbau von 1927 und der Keller ist relativ feucht. Ich hatte eigentlich geplant die Betondecke vor Aufbringung der Konstruktion mit einer Folie

weiter lesen ..

Diffusion

Hallo Forum! bei der Sanierung meines Hauses aus den 50zigern (kein Fachwerk), stellt sich die Frage wie die Wärmedämmung der Fassade ausgeführt werden soll. Hier gibt es nun diffusionsoffene Lösungen und Dämmungen die keine Wasserdampfdiffusion zulassen. Sind Untersuchenugen bekannt, die Quantifizieren, wieviel

weiter lesen ..

Taupunkt

Da gerade mal nicht viel auf dem Forum geschrieben wird, möchte ich mal was zum Besten geben: Es wird viel vom Taupunkt geredet, auffällig viel Halbwissen dazu wird gern verzapft. Ich will mal mit meinen Möglichkeiten etwas Licht ins Dunkel bringen: Sagen wir mal, die Außentemperatur beträgt 0 Grad, die

weiter lesen ..

Denkmalschutz und EnEV 2007

Hallo, interpretiere ich den §24 der EnEV 2007 richtig, so dass eine Ausnahme nur für ein denkmalgeschütztes Bauteil gilt? Sprich wenn die Fassade unter Denkmalschutz steht, ich das Dach aber ändere, muss ich für das Dach die entsprechenden Höchstwerte der EnEV 2007 einhalten? Vielen Dank für weiterführende

weiter lesen ..

Dielenboden Ausgleichen

Hallo zusammen, möchte gern meinen Dielenboden ausgleichen und neue Landhausdielen verlegen. Hab mir ne Laserwasserwaage mit Stativ geholt, um den höchsten Punkt im Raum zu vermessen. Habe diesen auch nach langem hin und her gefunden :-). Hierbei habe ich festgestellt, dass der Boden in der Mitte Tiefer ist

weiter lesen ..

Wie feuchten Gewölbekeller richtig lüften ??

Hi Leute, wie lüftet mann einen feuchten Gewölbekeller richtig ? Mir wurde bisher gesagt: 1. Alle Fenster zu damit keine warme Luft (im Sommer) reinkommt und an den kalten Wänden kondensiert. Abends wenn es kühler ist Lüften 2. Immer alle Fenster auf damit die Luft ständig wechselt ! Mit Fenster

weiter lesen ..

Innendämmung, Taupunkt, Folgen

Hallo zusammen. Mal ne Frage: Ich habe die Innenwände (Bruchstein ca. 85 c.) unnd nur die Bruchsteinwände mit Dämmplatten (Pavatex 4 cm Nut und Feder) belegt. Vorgehensweise war wie folgt: Lehmunterputz ca 2 - 3 cm (je nach "Buckel in den Wänden), Platten geklebt mit Lehmputz und gedübelt, dann Lehmunterputz

weiter lesen ..

Taupunkt

Liebe Community, ich habe mein Haus folgendermaßen gedämmt. Fachwerk, ausgemauert mit Bimssteinen 12cm LEhmschicht, in diese Lehmschicht eine vier cm dicke Pavatexplatte als letzte Schicht eine ca 2cm dicke Lehmfeinputzschicht und Sumpfkalkfarbe. Nun möchte ich meine Eternitfassade entfernen und ersetzen, entweder

weiter lesen ..

bauvorhaben mit Brandschutz F30 erfüllung

Hallo an alle Hier Habe da ein Problem mit Bauvorhaben Ich bin Bäcker und möchte aus meinem gemieteten Bauernfachwerkhaus im Küchenbereich eine Backstube errichten habe aber vom bauamt die auflage für den Brandschutz F30 zu sorgen das ganze Problem liegt dabei das zusätzlich die Raumhöhe grad bei 2 Meter liegt

weiter lesen ..

Aussendämmung

Also wir haben ein 210 Jahre altes FW-Haus. Wir sind gerade am Innenausbau. Von aussen ist leider alles Verputzt und die Hausrückseite ist mit Asbesth und solchen Blechzeug verkleidet. Die Dicke der Hauswand im Obergeschoss ist erschreckend dünn..einfach nur Fachwerk und Lehm. Wir haben uns entschlossen eine

weiter lesen ..

Serverabschaltung wegen Wartung

Hallo, der Versuch bei 250 Stundenkilometer (also im laufenden Betrieb) den Motor zu wechseln (grundlegende Einstellungen zu ändern) ist misslungen ;-(. Daher wird am Freitag um 08:00Uhr der Betrieb für ca. 1 Std. ausgesetzt. Ich bitte für diese Unannehmlichkeiten um Entschuldigung. Bleibt einfach länger

weiter lesen ..

Forumspunkte...

Mal me Frage in die Runde: Würde es nicht Sinn machen die Punkteregelung abzuschaffen? Manch Einer hier fühlt sich sonst verpflichtet, täglich zig Beiträge zu verfassen, um seinen Status zu erhalten... Ich meine, nicht die Vielzahl der Beiträge spielen eine Rolle, sondern der fachlich gute und richtige

weiter lesen ..

Aufdachdämmung (PUR) in Verbindung mit Zwischensparrendämmung

Hallo, ein Dachdeckerbetrieb hat mir vor ein paar Jahren eine Aufdachdämmung (12 cm) aus PUR verkauft und verbaut. Heute würde ich das nicht mehr haben wollen, aber vor ein paar Jahren war dies eben so und ich noch nicht ganz so schlau. Nun zu meiner Frage: Kann man zwischen Aufdachdämmung und Innenbeplankung

weiter lesen ..

Mit Ytong innen vormauern?

Hallo ich renoviere gerade ein ca. 100 jahre altes Haus. Im Erdgeschoss sind die Wände ca. 60cm mit Ziegelstein und Bruchsteinen gemauert. Im 1.Stock aber nur mit 24cm Ziegestein. Um im 1.Sock eine bessere Dämmung zu erziehlen wollen wir mit Ytongstein vormauern. Aber damit der Taupunkt nicht zwischen Ziegel

weiter lesen ..

Wie lüften wir unseren Keller...

richtig. Wir besitzen ein 100 Jahre altes Haus, dessen Keller völlig original ist - Wände Bruchstein, Boden Ziegelstein, normale Feuchtigkeit. Der Keller hat 8 Öffnungen mit Gitterfenster (ohne Glas) und Eisenklappen, die man von aussen schliessen kann. Wie lüften wir über Herbst/Winter am besten um nicht zuviel

weiter lesen ..

Wer beschäftigt sich mit Dämmstoffen unter ökologischen Gesichtspunkten?

Der findet hier eine Broschüre von Herbert Danner. Dieser ist ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Riem. Diese wurde im Auftrag der LH München erstellt. Es ist ein Leitfaden zur Auswahl von Dämmmaterial. . Herunter zu laden: http://www.muenchen.de/cms/prod1/mde/_de/rubriken/Rathaus/70_rgu/03_beratung_fo

weiter lesen ..

Montage einer Boden-Deckelschalung

Hallo, wir wollen unsere Scheune mit einer Boden-Deckelschalung verkleiden und haben 3 Fragen dazu: 1. Wie werden Boden und Deckel befestigt? Den Boden einseitig schrauben? Wird der Deckel zwischen den Bodenbrettern geschraubt? 2. Kann man die Boden- sowie die Deckelbretter stoßen, d.h. den Abschnitt eines

weiter lesen ..

Innendämmung und Lärmschutz OHNE Lehm

Vor mehr als 10 Jahren bezuschusste das Straßenbauamt eine Lärmschutzinnenwand und Innenfenster in meinem Fachwerkhaus. Nach diversen Beratungen, auch bei der Denkmalbehörde, erging die Empfehlung ohne Dampfsperren zu arbeiten und einen Feuchteaustausch von innen nach außen sicherzustellen. Hohlräume seinen

weiter lesen ..

Dämmung des Dachbodens

Hallo, ich möchte gerne den Fußboden meines Dachbodens dämmen. Der Aufbau des Bodens ist von "unten": -Lehmputz -Balken mit Lehmfüllung -alte Fußbodenbretter mir wurde nun geraten auf den Boden eine Folie aufzubringen,darauf eine Lattung und die Zwischenräume mit Glaswolle gefüllt,darauf eine Konterlattung

weiter lesen ..

Außenwände mit Leichtlehm ausfachen?

Hallo, ich möchte ein ausgemauertes 20 cm starkes Fachwerk von innen dämmen. Am liebsten, indem die Fächer rausgenommen und durch Leichtlehm ersetzt werden. Lose eingebracht mit Wanderschalung und erstmal nur wenigen Staken. Nach der Trocknung möchte ich dann die ganze Wand innen noch mal mit Leichtlehm dämmen,

weiter lesen ..

Insektenfraß im Fachwerk! Ist der Hausbock nach 150 Jahren noch aktiv?

Beim Entkernen eines ca. 150-200 Jahre alten Fachwerkhofes haben wir an vielen Stellen auf der Oberseite (nicht unten und nicht an den Seiten) der Deckenbalken dicht liegende, 3-4mm breite Fraßgänge gefunden. Auch im Ständerwerk des Fachwerks im Haus innen (da überall) das gleiche Bild. Löcher und Bohrmehl sehen

weiter lesen ..

Gutex Holzweichfaser Dämmplatten in Lehm drücken

Habe heute die erste Dämmplatte (Gutex Thermosafe WD, 6 cm, Holzweichfaser für Innendämmung) angebracht, und dabei enorme Probleme gehabt. Die Platten sollen in den feuchten Lehm gedrückt werden. Die Wände sind nicht richtig gerade und 100% bekomme ich den Lehm auch nicht gerade verputzt. Wenn ich die Platte

weiter lesen ..

Schwarze Punkte auf dem Fachwerk

Unser Uhlenhorster Fachwerkfertighaus wurde 1987 erstellt. Die Fassade ist vorgehängt mit 35mm Eiche auf Konterlattung und Ausfachungselementen der Fa. Röben. Bis 2006 haben wir mit einer Gastherme geheizt. Im Herbst 2006 haben wir eine Luft/Wärmepumpe installiert. Im Sommer 2007 entdeckten wir erstmals kleine

weiter lesen ..

Scheunenausbau

Hi, auch auf die Gefahr hin, dass ein solcher Betrag schon zigmal an die Community rangetragen wurde: Ich bin Baulaie und erst recht Fachwerklaie. Brauche deshalb aus dem Landkreis Marburg Biedenkopf dringend einen kompetenten/kreativen Planer (Architekten/Bau Ingenieur), der uns hilft unser Ausbauvorhaben auf

weiter lesen ..

Innendämmung - Nein Danke!!

Oder: Innendämmung: Ja - Bitte! Momentan wird mir ganz schwindlig von den Fragen der Mitglieder oder der "von aussen Fragenden" über Möglichkeiten der Innendämmung! Wie manche wissen ist die allerschlechteste Art und Weise zu Dämmen, das Aufbringen einer Innendämmung. Auch wenn uns Geschäftsleute durch

weiter lesen ..

Hilfe, wer kann eine Taupunktberechnung durchführen

Hallo zusammen, nach den Tips hier im Forum das ich vor der Dämmung meines Hauses eine Taupunktberechnung durchführen soll, habe ich mich auf die Suche gemacht konnte aber niemanden finden der das hier machen kann. Die meisten können nur eine einfache Berechnung wie z.B. mit der EnEv Software durchführen,

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk ausschäumen?

Hallo und einen schönen guten Tag, ich beabsichtige meine (von Haus natürlich)Hohlschicht ausschäumen zulassen. Hat jemand erfahrungswerte oder kennt Firmen die diese Arbeiten zuverlässig ausführen können?! Danke vorab................................... Gruss Danny

weiter lesen ..

Guten Tag, ich habe folgende Frage: Wir haben ein in diesem Winter unbewohntes und unbeheiztes denkmalgeschütztes Fachwerkhaus. Wasserschäden sind nicht zu befürchten, da wir das Wasser aus allen Leitungen entfernt haben. Die Temperaturen sind im OG (Fachwerk, Fenster mit Wärmeschutzglas) um die 0°, die

weiter lesen ..

Taupunktberechnung auch online?

Liebe Fach- und Fachwerkleute, war lange nicht hier; habe inzwischen den Kopf in Sand, Kalk und Steine gesteckt und die vorherigen Problemzonen getilgt. Jetzt ein neues Projekt: Ich möchte eine Wand neu verputzen, weil der alte (1925) Kalkputz schon fast abgefallen ist. Da in diesem Haus mittelfristig

weiter lesen ..

Wo gibt es Lehm für mich im Vogtland?

...und den am liebsten kostenlos. Und am allerallerliebsten mit einem kompetenten Mensch drumrum, der Lust und Laune hat, mir zu erklären, wie ich damit umgehe (Innenputz etc.)Bin gespannt, ehrlich... danke

weiter lesen ..

Außenwand lässt anscheinend wasser durch, Hilfe bitte!

Hallo liebe Gemeinde! Ich ziehe nun in eine neue Wohnung. Beim Renovieren fällt auf, dass der Putz an manchen Stellen (Außenwand) durchnässt ist. Wie kriege ich die Außenwand "dicht"? Gibt es eine Versiegelung die man "aufstreicht"? Das Mauerwerk ist verkleidet mit glatten länglichen Riemchen, welche wohl kaum

weiter lesen ..

Taupunkt

Hallo! Haus 1860. Die Mauern sind 90cm und 50cm stark. Ich habe innen 50mm Schilfmatten und Wandheizung . Ist eine Außendämmung notwendig ? Die Wände sind massiv von unten Fedstein dann Vollziegel. mfg Chris!

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich versuch mich schon seid Tagen durch dieses Forum zu lesen aber ich werd nicht schlauer! Ich hab vor ein ca. 300 Jahr altes Fachwerkhaus zu sanieren. Das Haus besteht aus einem Gewölbekeller, EG, 1.OG, 2,OG und Dachgiebel. 1. und 2. OG sind mehr oder weniger ausgebaut aber nicht auf dem

weiter lesen ..

Geerbtes Haus ohne Baugenehmigung

Wir haben 2002 ein Haus geerbt,welches bis zu diesem Zeitpunkt auch von der Erbtante bewohnt war.Im diesem Jahr (2007) haben wir einen KfW-Kredit aufgenommen um das Haus zu modernisieren,Wärmedämmung,neue Fenster u.a.einen Anbau. Der Anbau wurde abgelehnt mit der Begründung,dass es für das Haus gar keine Baugenehmigung

weiter lesen ..

Lehmdecke über Gewölbekeller?

Hallo, wir renovieren unser 100-250 Jahre altes Bauernhaus (unterschiedliche Bauabschnitte - daher Alterdifferenz). Unser Gewölbekeller aus Buntsandstein liegt ca. 1,40m unter Erdniveau und ist ca. 3,50 am Scheitelpunkt hoch. Gesamtfläche ca. 35qm. Über dem Gewölbe liegt zu 2/3 unser Wohnzimmer und zu

weiter lesen ..

Lehmdämmung selbst herstellen

Hallo an alle Mitleser, ich lese schon seit geraumer Zeit mit großem Interesse die Beiträge im Forum (nicht zuletzt die herrlichen und oft sehr informativen Streitgespräche und Grantlereien) und hätte jetzt mal selbst eine Frage zur Innendämmung einer Fachwerkaußenwand. Hier scheiden sich ja bekanntlich

weiter lesen ..

Mein Kamin macht Ärger

Hallo zusammen, der Vorbesitzer meines Hauses hatte vor Jahren den nicht mehr genutzten Kamin bis auf den Speicherboden abgerissen. Ich habe ihn im Spätsommer mittels Fertigelementen wieder aufgemauert und meinen Kaminofen angeschlossen. Der vorhandene Kamin besteht aus gebrannten Kalksandsteinen, aufgestockt

weiter lesen ..

Richtiger Zeitpunkt zum Verputzen

Hallo, wir haben ein Lehm-Stroh-Haus vor einem Jahr gekauft, welches von außen mit Holzpaneelen verkleidet ist. Im Sommer haben wir neue Fenster eingebaut. Diese müssen jetzt noch von innen angeputzt werden. Welcher Zeitpunkt zum Verputzen ist der besste? Was sollte man sonst noch beachten?

weiter lesen ..

Schilfrohrmatten/Lehm/Innendämmung

Hallo, Eventuell will ich in meiner Wohnetage (Fachwerkhaus Bj1795, Fichtenbalken Sandsteingefache) eine Innendämmung anbringen. Dazu sollte ich wohl allen Gips ect von den Wänden entfernen. Dann dachte ich an Schilfrohrmatten und darauf min 4cm Lehm (inkl Wandsockelheizung). Laut Glaser ist das schlecht

weiter lesen ..

Wer kennt sich mit "Dampfbremse"in der Wand aus??

Hallo! Wir sind gerade beim Bauen eines Fachwerkhauses und wollen die Wanddämmung innen aufbringen.Der Wandaufbau war wie folgt geplant(Aufbau von Aussen nach Innen):10mm Sumpfkalkputz, 11,5cm 1200er Lehmsteine von Claytec,2-3cm Lehmputz von Claytec,und eine 100 mm starke Holzfaserweichplatte von Pavatex bzw.Ungerdiffutherm,in

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau

Hallo Community, meine Suche im Forum ist zwar erfolgreich gewesen, jedoch bin ich immer noch so schlau vorher. Ich baue gerade den Dachboden meines ca. 250 Jahre alten Elternhauses aus. An diesem ursprüngliche Fachwerkhaus wurden schon sehr oft Umbaumaßnahmen durchgeführt. So ist von außen kein Fachwerk

weiter lesen ..

Hallo Forum, als ich mein frisches Buchenholz gespaltet habe, fand ich im Holz gebohrte Gänge und einen darin lebenden Wurm. Dieser war ca. 4cm lang, weiß mit schwarzen Punkten. Ich legte das Holzstück in meine Werkstatt und nach einigen Tagen hat sich der Wurm irgendwie verpuppt und es ist eine Art Falter geschlüpft,

weiter lesen ..

DG in Lübeck

Hallo, vielen Dank für den Hinweis im Forum...dort hatte ich noch nicht alle Fragen/Antworten gelesen. Wir haben jetzt festgestellt, daß wohl jede Art der Dämmung ihre Vorteile und Fehler hat. Ganz wichtig ist wohl die korrekte Verarbeitung und der "Bauch muß entscheiden" für welche Dämmung man sich entscheidet.

weiter lesen ..

Punktfundamente mit Abwasserrohr ???

Hallo an alle !!! Ich möchte demnächst mein Carport aufbauen.Vor einiger Zeit habe ich gesehen dass ein Bekannter von mir Punktfundamente für Sein Carport gesetzt hat und dabei in das Loch zunächst ein "Abwasserrohr" ( orange Rohre )gestellt hat, dies dann mit Beton gefüllt und auch drum herum den Beton eingefüllt

weiter lesen ..

taupunkt bei dach dämmung

mich würde iteresieren wo der Taupunkt liegtbei einer zwischensparrendämung mit dem aufbau. ziegel-dachlatte-regenflies-mineralwolle ZKF 2-035 16cm- dampfsperre würde da noch eine innere Zusatzdämmung mit 50mm UKF1 035 funktionieren ohne das der tau punkt zuweit nach innen kommt. Die wand würde dann

weiter lesen ..

Auflager Kellerdecke

Hallo! Ich brauche dringend Hilfe...ich soll einen Detailpunkt vom Auflager einer Kellerdecke machen! kann mir da einer Helfen???mfg

weiter lesen ..

Taupunktberechnung Software

Hallo Zusammen, bei der (üblichen) Frage, wie man am besten ein Fachwerkhaus von innen dämmt, habe ich hier einiges gelesen. Einiges war für mich jedoch schwer nachvollziehbar, so dass ich mich selber an die Taupunktberechnung gewagt habe, von Hand und der u.g. Software.(Tipp: hier findet man kostenlos eine

weiter lesen ..

Dachfenster im denkmalgeschützten Gebäude

Hallo, ich bin angehender Bautechniker und plane im Rahmen meiner Projektarbeit ein Fachwerkhaus (verschiefert) zu sanieren. Das Gebäude ist um 1900 errichtet worden und steht unter Denkmalschutz. Das Dachgeschoss wurde damals teil als Scheune und teils als Wohnraum genutzt und hat daher kaum Fensteröffnungen. Es

weiter lesen ..

Bester Leistungsbereich einerTherme?

Hallo Forumsfreunde, gibt es bei Gasthermen eine Optimale Leistungsbereiche wo das Gerät mit dem besten Wirkungsgrad arbeitet? Für z.B. eine Wolf Gastherme GG24, 24KW, Modulierend 11,5-24KW. Der hintergrund ist der, wenn die Therme einen bestimmten Optimalen Leistungsbereich hat, würde ich diese dann dort auch

weiter lesen ..

eigenheimzulage: Wann wird gezahlt; Voraussetzungen

Hallo und guten TAg, Wir sind dabei unser Haus fertig zu stellen. Das heisst momentan bin ich beim Innenausbau. Küche ist fertig und betriebsbereit sowie auch das G.-WC. Um die Eigenheimzulage zu beantragen, muss die Fertigstellungsanzeige beim Bauamt eingreicht sein. Nur haben wir jetzt wieder ddas berühmte

weiter lesen ..

Entsteht ein TauPunkt? eine Kälte- WärmeBrücke? LITHOTHERM-LehmEstrich TonEstrich * Die VerbundPlatten mit InnenDämmung als WandHeizung

Vielleicht bekomme ich hier den richtigen Rat? Ein Kunde von mir wohnt in einer Eigentumswohnung von ca. 110 qm und wird von sehr starkem Außenlärm geplagt! Das 8 Familienhaus, Bj. 1960 bis 1970, ist und wird auch zukünftig nicht von außen gedämmt! Die enorme Heizkostenlast versteht sich selber. Sein Vorhaben

weiter lesen ..

Punktbelastung eines Klaviers vermeiden (Deckenstabilität, Belastung, Fachwerkhaus)

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich wohne zur Miete im 2. Stock eines alten Fachwerkhauses (erbaut 1700und?) Ich möchte ein Klavier kaufen und aufstellen. Mein Vermieter hat mir dies mit dem Verweis auf eine zu große "Punktbelastung" der alten Holzdecke untersagt. Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das

weiter lesen ..

günstiger Fensterbauer?

Guten Tag, wir müssen in unser Fahwerkhaus ca. 30 neue Holzfenster einsetzen und suchen nun einen "günstigen" und guten Fensterbauer. Ggf. hat jemand von Ihnen bereits gute Erfahrungen gemacht und könnte daher eine Empfehlung aussprechen. Über Ihre Rückmeldungen bedanke ich mich bereits im Vorfeld. Vielen

weiter lesen ..

Sanierungskosten

Hallo ich bin neu hier Wir haben ein altes Fachwerkhaus in Aussicht, das uns sehr günstig angeboten wird. Das Haus muss komplett saniert werden (d.h. einige Balken sind vom Holzbock befallen, Dachstuhl+Dach muss neu hergestellt werden, Elektrik ....) eigentlich ist nur die Aussenhülle und ein paar Fenster

weiter lesen ..

Wandinnenverkleidung aus Gipsplatten?

Hallo, wir haben uns gerade ein Fachwerkhaus gekauft und angefangen die alten Klamotten erstmal innen runterzureisen. Als ich gerade so schön in fahrt gewesen bin ist mir aufgefallen das an einer Wand der Lehmputz doch ganz schön abstand. Also runter damit :-) Da habe ich mir gedacht kann man das ganze nicht

weiter lesen ..

Fachwerk Innendämmung

Hallo liebe Fachwerker, auch mein Problem ist die Innendämmung einer außen schönen und intakten Fachwerkfassade. Die Wand ist ca. 160-180 mm stark, innen ist ein einfacher Putz aufgebracht. Weiter konnte ich noch nicht aufmachen, das Haus steht zum Verkauf. Die Außenfassade ist jedoch sehr gut erhalten und

weiter lesen ..

Was gehört zu den Abrisskosten.

Beim Verkauf unserer Firma haben wir für den Fall des Abriss der Gebäude eine Rückstellung in der Übergabebilanz passiviert. Jetzt will der Käufer abreissen und behauptet, die Entsorgungskosten sind in den Abrisskosten nicht enthalten. Kann das wahr sein?

weiter lesen ..

Schallisolierung einer Holzbalkendecke

Hallo Fach-Werker! Ich plane, eine Holzbalkendecke (oberseitig Holzdielen 30mm mit Spachtelung und Teppichboden, unterseitig Holzspaliere mit Gipsputz und Tapete, Füllung der Gefache mit Schlacke, Stroh und Lehm) in unserem Einfamilienhaus von 1920 zu sanieren, da die Schallschutzeigenschaften dieses Deckenaufbaus

weiter lesen ..

Dämmung in der Zwischendecke

Habe 200 Jahre altes Fachwerkhaus. Mittlerweile wieder vieles mit Strohlehm renoviert. Nun aber etwas auf das ich mich gar nicht verstehe oder zumindest unsicher bin. Über der alten Werkstatt mit anhängendem ehemaligem Schafstall habe ich in dem nach oben offenen Schafstallbe- reich eine Douglasbalkendecke

weiter lesen ..

Altersbestimmung von Materialien

Ist es möglich, das Alter von verbauten Materialien wie Holz, Mörtel und Mineralwolle zu bestimmen, genauer gesagt, das Alter zum Zeitpunkt des Verbauens? Wenn ja, wie? Es geht hier um eine Gewährleistungsgeschichte.

weiter lesen ..

Taupunkt bestimmen - wohin soll er denn nun?

Hallo die Herren und Damen, mit Begeisterung stelle ich immer wieder fest, welch immensen Informationsfundus das Internet darstellt. Zu allen möglichen Themen findet man hier in Foren Unterstützung. So auch zu unserem alten Fachwerkhaus. Hier stehen wir nun vor dem Problem, die mittlere Etage renovieren zu

weiter lesen ..

Die spinnen bei der DSK

habe ich bei der dsk vergangene woche meinen bedarf angemeldet. punkt 1: ob ich überhaupt förderfähig bin, erfahre ich frühestens ende februar (obwohl detaillierte pläne schon beiliegen) punkt 2: welches geld die die dsk zu verteilen hat, wissen sie frühestens im märz und was ich dann bekommen könnte - entsprechend

weiter lesen ..

Energiekostensenkung durch punktuelle Isolierfolien möglich?

In unserem Bauernhaus befinden sich auf den Innenseiten der nicht isolierten Aussenwände (zumeist ausgemauertes Fachwerk mit Außenputz bzw Schieferfassade überdeckt; möglicher Weise befinden sich unter den Außenwänden auch noch "Lehmwände")einfache Flachheizkörper aus dem Jahre 1973. Die Kupferheizrohre liegen

weiter lesen ..

Zweitmütze-Sparrendach

Unser Häuschen soll eine Zweit-Mütze bekommen. Auf dem Bild ist der Prototyp dargestellt. Da niemand vollkommen ist und man nur dazulernen kann, bitten wir um Kommentare und konstruktive Kritik seitens des erlauchten Fachkreises. Danke im Voraus Modellbau Quedlinburg

weiter lesen ..

Altbausanierung - was ist steuerlich absetzbar ?

Hallo, die Sanierung unseres Fachwerkhauses macht gute Fortschritte. Dank dieser Internetpräsenz konnte ich auf den einen oder anderen Tip zurückgreifen. Vielen Dank dafür. Jetzt stellt sich uns die Frage, welche der entsandenen Kosten sind steuerlich absetzbar? Es ist z.B. eine neue Heizungsanlage mit modernster

weiter lesen ..

Taupunktberechnung Wandheizung

Moin Moin, ich beabsichtige, mir eine Wandheizung einbauen zu lassen. Der Heizungsbauer meines geringsten Mißtrauens möchte diese von der Firma Roth berechnen und projektieren lassen. Hat jemand diesbezügliche Erfahrungen? Kann Mensch sich auf das Ergebnis der Berechnung verlassen? Und was muß ich beachten,

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich möchte einen Teil meiner Außenwände (Fachwerk) von innen dämmen. Folgenden Aufbau möchte ich realisieren: - Holzständerwerk (KVH 6x6cm) Vorwandmontage (nicht an der Wand befestigt). Abstand zur Fachwerkwand so gering wie möglich. - Beplankung des Ständerwerks mit Schilfplatten

weiter lesen ..

Punktfundamente für Carport

Wer kann mir Helfen!? Habe mir zwei Einezelcarports gekauft, die ich im Frühjahr aufbauen will. Ich benötige 12 Löcher für Fundamente a 50x50cm. Es sollen H-Anker 9x9 cm einbetoniert werden. Der Beton soll laut Anleitung ein sogenannter B 25 sein. Mich würde interessieren, ob ich den Beton selber machen kann,

weiter lesen ..

Badewannenboden

Hallo zusammen! Wir wohnen seit 2 Jahren in einem denkmalgeschütztem Haus zur Miete. Innen ist alles modernisiert (Vormieter). Im ersten Stock ist in einem Zimmer der Boden dermassen durchhängend, das ein Schreibtischstuhl in die Mitte des Zimmers rollt, von Möbel vernünftig stellen ganz zu schweigen (bei 60

weiter lesen ..

Wasserinstallation / Kosten

Da wir gerade am Lakulieren für unser Traumfachwerkhaus sind. würden wir geren wissen, was man für die komplett neue Wasserinstallation rechnen kann (nur ungefähr als Anhaltspunkt .. Bad ; Küche ; Wc alle übereinander DANKE

weiter lesen ..

Dämmung / Gefache

Hallo Leute. Auch auf die Gefahr das Dies schon mal Thema war, hier meine Problembeschreibung: Wir sind seit kurzem Besitzer eines zwei Geschossigem Fachwerkhauses um ca. 1900. Die Gefache sind ausgemauert, mit Sandmischung und dann mit Zementfuge verfugt. Einige Gefache drohen herrauszufallen, so dass ich

weiter lesen ..

Wandheizung und Wandaufbau

Hallo Fachwerkfreunde ! Zuerst einmal vielen Dank für die Antworten auf meine Frage vom 11.02.03. Die Sanierung meines Fachwerkhauses macht große Fortschritte, allerdings sind auch einige Änderungen eingetreten. So ist jetzt folgender Wandaufbau vorhanden: die Gefache sind mit einem Lechtlehmstein ausgemauert

weiter lesen ..

Nachtraegliche Berechnung einer gewagte Innenisolierung

Hallo erstmal, wir stehen kurz vor dem Kauf unseres Traumhauses, welches, aus unserer Sicht, (bis jetzt) nur eine Schwachstelle hat, der "modernisierte" Wandaufbau. So wurde Ende der 80ziger eine Innenisolierung wie folgt von Aussen nach Innen aufgebaut: 1.) Ausssenwand sichtbares Fachwerk, mit Ziegel ausgemauert 2.)

weiter lesen ..

Frage zur Restauration eines Fachwerkhauses...

Hallo! Bin absolut neu hier - sorry, dass ich gleich mit ner Frage hier hereinplatze... Habe schon im Heimwerkerforum von Spotlight.de gefragt (wo ich sonst daheoim bin) - die haben mich hierher geschickt. Ich hätte ggf die Möglichkeit ein Fachwerkhaus (Lehmbauweise) zu reataurieren - weiß aber noch nicht

weiter lesen ..

tauwasserbildung im dachbereich

hallo fachleute, heute suche ich eine antwort auf folgendes problem. vor zwei jahren haben wir eine alte stadtvilla gekauft, zwei etagen hoch und jeweils zwei wohnungen pro etage. da die fassade unter denkmalschutz steht, mußte die dacheindeckung auch wieder mit schweissbahnen erfolgen. der aufbau ab der zweiten

weiter lesen ..

Querverweise

Punkt

Punkt

Taupunkt