Der Pilzbefall

Themenbereich

Pilzbefall an Holzbalkendecke

Bild / Foto: Pilzbefall an Holzbalkendecke

Habe bei einem Haus BJ 1937 an der Holzbalkendecke verschiedene Pilze.

weiter lesen ..

oh je, Pilzbefall im Bad...vielleicht weißer Porenschwamm? Ein Rat gesucht

Hallo, habe seit kurzem ein Kleinstadthaus aus den 1920ern, das ich sehr liebe und im Erdgeschoßbad ist leider ein Pilzbefall an den Dielen aufgetreten. Der Raum war an den Wänden mit Plastikpaneelen verschalt und auf dem Boden lag PVC + Zeitungspapier, darunter Dielen auf kleineren Holzbalken, die einfach auf

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

In unserem Haus (Baujahr 1958) wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. 2 Kinderzimmer und ein Bad sollen entstehen. Das Dach ist im April neu eingedeckt worden. Im Zuge dessen wurde uns empfohlen den alten Dachstuhl vor dem Dämmen, dem Befestigen einer Dampfbremse und Verkleiden mit Wandheizungselementen sowie

weiter lesen ..

Pilzbefall

Bild / Foto: Pilzbefall

Liebe Fachwerk-Spezialisten, ich interessiere mich sehr für ein kleines Fachwerkhäuschen, welches ca. 1985 (vermutlich nicht ganz fachgerecht) saniert wurde. Bislang habe ich noch keinen Baugutachter hinzugezogen, da ich erst noch verschiedene Formalia vorab klären möchte. Ein Punkt davon ist der (fast unscheinbare)

weiter lesen ..

Pilzbefall

Bild / Foto: Pilzbefall

Was können die Fachleute unter Euch zu dem Befall sagen: EHS oder ein andere Befund ? Danke für Eure Hilfe !

weiter lesen ..

seltsamer Pilzbefall im Dachgeschoss

Hallo. Ich weiß, dass es sehr schwierig ist Pilze an Hand von Fotos zu bestimmen, aber vielleicht hat ja dennoch hier jemand eine Idee, welcher Pilz dies sein könnte: Bei dem Pilz handelt es sich um ein etwa 10 cm (im Durchmesser) großes organisches Gebilde mit einer sehr lockeren und bröseligen Konsistenz.

weiter lesen ..

reetdacherneuerung - potentieller pilzbefall

Hallo, ist jemand auf dem neuesten Stand was die Gefahr verfualender Reetdächer betrifft? Meines müßte eigentlich dringend gemacht werden, und ich habe lange nichts mehr über die Pilzgeschichte gehört, ist das eine Klärung erfolgt oder hat man sich einfach mit dem Risiko abgefunden und hofft das Beste? Ich

weiter lesen ..

Pilzbefall unter Verkleidung

Hallo, wir wollen ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1912 kaufen, es ist im großen und ganzen noch top in Schuss nur eine Wand macht uns etwas Kopfzerbrechen. Es ist die Wand auf der Wetterseite, sie ist mit einer Art Dachpappe verkleidet. Der Kellerraum auf dieser Seite ist sehr feucht, und die Balken in diesem

weiter lesen ..

Pilzbefall

Hallo, bei einem Fachwerkgebäude haben sind bei einer Innenwand (Feuchtraumwand, Lehmputz, Ausfachung Lehm) nach einem Feuchteschaden und anschließender Trocknung die auf den Bildern zu sehenden schwarzen ?Fruchtkörper? gebildet. Kann mir jemand genaueres dazu sagen? Vielen Dank im voraus Joachim Lampe

weiter lesen ..

Pilzbefall am Eichenfachwerk

Hallo liebe Fachleute! Wir haben uns heute ein Fachwerkhaus von 1720 angeschaut und würden es gerne kaufen und wieder richtig schön herrichten. Allerdings hält uns ein Schaden davon ab, den wir an einer feuchten Wand außen entdeckt haben. Fotos davon seht Ihr anbei. Wir fürchten, dass es sich dabei um den

weiter lesen ..

Pilzbefall im Fachwerkbalken

Hallo,und guten Tag. Ich habe bei mir in den Fachwerkbalken einen ?Pilz? festgestellt.Das Holz steht jetzt 7 1/2 Jahre. Ist dieser ?Pilz? schädlich? Kann, soll, muß ich den entfernen? Wie ist es mit einer Nachbehandlung des befallenen Holzes. Die Seite des Bafalles ist die Wetterseite. Brauche ich einen Schädlingsbekämpfer?... Vielen

weiter lesen ..

Pilzbefall - Was isses?

Guten Tag, ich habe ein Problem mit Pilzbefall und wüsste zu dessen Bekämpfung gern worum es sich überhaupt handelt. Dazu erst einige Informationen: Es handelt sich um einen Fussboden im Erdgeschoss der nicht unterkellert ist. Auf einer dicken Betonplatte sind kleine Säulen aus Zeigelsteinen aufgemauert (30cm)

weiter lesen ..

Nasse Kellerwand

Hallo wir wohnen in Rheinl.-Pfalz und haben vor 2 Jahren angefangen zu bauen und sind letztes Jahr eingezogen. In der Bauphase und auch jetzt noch haben wir viel gelüftet. Wir haben hier einen lehmigen Boden. Isoliert wurde der Keller mit Dickbeschichtung ca. 4 mm und Styropor. Im Winter haben wir festgestellt,

weiter lesen ..

Innendämmung von Bruchsteinmauer?

Ich plane den Einbau eines Fertigbau-Bades. Diese vorfabrizierte Bad-Kabine (L/B/H 250/130/230) soll mit ihrer Längsseite direkt an die Aussemauer zu stehen kommen (Bruchstein, ca. 70 cm, hauptsächlich Kalksteine). Wie kann ich Pilzbefall an zwischen Bruchsteinmauer und Bad-Wand verhindern? Reicht ein Mauerabstand

weiter lesen ..

Behandlung von pilzbefallenem Holz

Bei einem meiner Bauvorhaben wurde an Eichenfachwerk Befall mit Hausschwamm und Eichenporling festgestellt. Die schadhaften Hölzer werden entsprechend zurückgeschnitten. Bei der Sichtfachwerkfront sind einige sehr ziervolle kurze Kopfbänder, die ich gerne erhalten möchte. Gibt es eine vernünftige, praktikable

weiter lesen ..

Holzschutz im Altbau, Pilzbefall, Hausschwamm, Schimmel, Weißbefall

wegen einer Wärmeschutzmaßnahme gem. KFW CO² Programm und statischen Verbesserungen habe ich den Gesamten Dachstuhl von innen offen und teilweise auch Fachwerk. Das Haus ist von 1932 und in sparsamer Bauweise mit dem was da war hergestellt. Die außen und innenwände sind teiweise gemauer und teilweise aus Nadelholz-Stielen

weiter lesen ..

Pilzbefall

Bild / Foto: Pilzbefall

Liebe Community, wer hat Erfahrung mit Pilzbefall an einem Holzständerwerk. Ich bin seit 1998 Eigentümer eines Fachwerkhauses der Fa. PMF. Das Ständerwerk wurde aus Fichte (BSH) hergestellt und zeigt nun nach ca. 7 Jahren auf der Westseite bereits fortgeschrittenen Pilzbefall.

weiter lesen ..

Auswechslung der Lagehölzer aufgrund "gescheckter Nagekäfer" u.a.

Schönen guten Morgen, nachdem es immer schon ein großer Traum war, haben wir nunmehr ein Angebot für ein altes Fachwerkhaus. Problem(?) ist hierbei, dass im Erdgeschoss die Lagehölzer aufgrund Insektenbefall ausgewechselt werden müssen. Es handelt sich hierbei um ca. 90qm Fläche. Frage ist, ob jemand

weiter lesen ..

Pilzbefall

Hallo, eine Frage an die Holzschädlingsexperten, folgenden Befall fand ich bei einer Baustellenbesichtigung vor, kann Ihn aber nicht genau definieren. Um welchen Pilz handelt es sich hier und inwieweit geht eine Gefährdung von ihm aus? Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße.

weiter lesen ..

Holzwurm/Totenuhr

Liebe forümler, bei der Badsanierung unseres 300 jährigen FWH haben wir infolge Nässeschäden im Duschbereichs des Vorbesitzers einen starke Aktivität eines Käfers festgestellt. Unserer Recherche nach ist es der bunte oder gefleckte Nagekäfer (Anobium denticolle), andere sagen auch Totenuhr, obwohl dann die lat.

weiter lesen ..

beschädigte balken

wir müssen einige deckenbalken in unserem haus austauschen. 4 liegen direkt in der wand. gibt es möglichkeiten, diese dort zu belassen aber sie gegen weiteres durchrotten uä. zu sichern?

weiter lesen ..

Außenlasur in Feuchträumen zum Schutz vor Pilzbefall?

Hallo Fachwerkfreunde! Ich wende mich mit einer ganz speziellen Frage an sie. Ich habe ein altes Fachwerkhaus das momentan ein wenig renoviert wird. In der Küche und im Badezimmer (diese Räume sind im moment leergeräumt) gibt es an der Außenwand einen einzigen sichtbaren Balken direkt unter der Decke. Ich glaube

weiter lesen ..