Das Pellet

Themenbereich

Frage an die Pelletheizer

Hallo, möchte mal in die Runde fragen, welche Leistung eure Pelletkessel haben, bei welcher Hausgröße. Hab mir jetzt mal drei Angebote machen lassen und von 16 über 20 bis 31 kw war alles dabei. Die Angebote beinhalteten jeweils einen Kombipelletofen mit thermosolarer Unterstützung. Wenn ich den Heizraum

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Pelletofen?

Bild / Foto: Erfahrungen mit Pelletofen?

Hallo ich bin neu hier. Habe schon in den letzten Monaten viel gelesen und Informationen recherchiert. (leider funktioniert - zumindest bei mir- derzeit die Suchfunktion nicht) Wir sanieren ein altes denkmalgeschütztes Bergarbeiterhaus (Baujahr erste Hälfte 19. Jahrhundert) im Oberharz. Im Wohnzimmer wollten

weiter lesen ..

Pelletofen wasserführend Kaufberatung

Hallo in die Runde, sind gerade dabei Wandheizung für 3 kleine Räume, ca 40 qm, zu verlegen s. STEICO. Überlegen nun das ganze mit einem wasserführenden Pelletofen zu betreiben da kein Gasanschluß vorhanden ist. Das Angebot ist aber derart unübersichtlich und auch preislich sehr different.Gibt wohl auch ne BAFA

weiter lesen ..

Pelletofen für die 15% erneuerbare Energie zugelassen?

Hallo zusammen, in BaWü müssen wir ja bei der Heizungssanierung 15% erneuerbare Energie mit einplanen..... Wenn ich nun eine ganz traditionelle Ölheizung (ohne Warmwasser) einsetzen möchte. Kann ich dann nicht einfach ins Wohnzimmer einen guten Pelletofen stellen für die 15%? Oder muss es zwingend so sein,

weiter lesen ..

Verwirrt!... Pellethzg. oder Ölbrennwert

Hallo Zusammen. Da der Schornsteinfeger mir mitgeteilt hat das meine Ölheizung nun in der nächsten Saison ihr Alter von 30 erreicht hat und das Gesetz es so will das ich diese dann austauschen muss bin ich am Nachforschen was das effektivste und sinnvollste ist. ist ja am Ende klar das jeder Betrieb sein

weiter lesen ..

Welche Pelletheizung und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Hallo Forumsmitglieder, wie in einem anderen Thread schon geschrieben, sind meine Frau und ich dran und drauf uns einen Altbau aus dem Jahre 1937 mit ca. 135m² Wohnfläche zu kaufen. Unsere Kostenkalkulation nimmt so langsam Form an, allerdings steht noch ein großes Fragezeichen bei der Heizung. Ich hoffe,

weiter lesen ..

Pellet/Scheitholz Ofen ohne Pufferspeicher?

Hallo, Wir brauchen einen neuen Heizung für unseren holz Altbau (altes Bauernhaus). Es hat 2x 100m², Dachboden ist mittlerweile so gut wie gedämmt, die Fassade noch großteils ungedämmt (Dämmung (mit D-Wolle) ist aber für spätestens nächstes Jahr vorgesehen), Fenster und Türen bereits weitgehend ausgetauscht.

weiter lesen ..

Pelletheizung für Fachwerkhaus - sogar für Selbermacher

Ich wollte hier mal von meiner Erfahrung berichten. Ich habe mir letztes Jahr ein Fachwerkhaus gekauft und eine Pelletheizung von SOLARvent zum Selbsteinbau gekauft. Ich muss sagen das war einfacher als ich das erwartet habe. Die Montageanleitung ist für Heimwerker verständlich geschrieben und bei Fragen hatte

weiter lesen ..

Trockene Luft bei Pelletofen

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus saniert. Um gerade Wände zu bekommen haben wir große Teile der Wände im Trockenbau verkleidet. Wir haben die Wände mit einem Holzlattengestell versehen und mit FERMACELL-PLATTEN verplattet. Als primäre Heizung haben wir einen Pelletofen mit Warmluftkanäle in verschiedene

weiter lesen ..

E-Motor bei Saugaustragung im Pelletlager

Liebe Fachwerk-Cummunity! Ich hätte eine Frage zur Gestaltung der Saugaustragung in Pelletlagern. Ich renoviere gerade ein Haus aus dem 19. Jhd. Das Lager meiner automatisch beschickten Pelletheizung habe ich bereits mit Baubewilligung gebaut habe und es wurde bereits kollaudiert. Ich habe mich dabei auch

weiter lesen ..

Heizungsbauer für Pelletheizung gesucht

Wer kann mir einen kompetenten günstigen Heizungsbauer empfehlen PLZ.01 Lieben Dank

weiter lesen ..

Beratung Pellet/Scheitholz mit Solar

Hi, wir sanieren ein 3-Fam-Haus, Bj. 33, Wiederaufbau '46. Neue KfW-Fenster (<0,95) und Einblasdämmung. Die Heizungsanlage wird komplett erneuert. Gasetagen raus und, möglichst - die Budgetfrage! - ein Pelletkessel rein. Meine Fragen dazu: - Hat jemand hier Erfahrung mit dem Atmos P31 oder Thermoflux

weiter lesen ..

Welche Heizung

Hallo liebe Foris, jetzt lese ich schon seit Tagen und Stunden und bin kein Stück schlauer. Ich erwäge ein Fachwerkhaus von 1840 zu kaufen. Lehmgefache, keine Aussen und Innendämmung. Bisher wurde mit alten Nachtspeicheröfen geheizt, es gibt auch einen Ofen im Wohnzimmer. Warmwasser gibt es über Durchlauferhitzer. Wohnfläche

weiter lesen ..

Erfahrung mit Thermotech eko duo 22 kw

Hallo, hat jemand Erfahrung mit diesem Kombispeicher polnischer Bauart. Hab folgendes Problem: Wenn ich den Ofen mit Pellets beheizen möchte, lasse ich natürlich die Brennkammer durch den Schneckenzubringer befüllen. Bis hier ist alles ok. Sobald ich aber die Pellets anzünde und der Schneckenzubringer die Pellets

weiter lesen ..

Ungedämmtes Fachwerkaus: Wie heizen?

Ich bin letztens bei der Haussuche über mein Traum-Fachwerkhaus "gestolpert". Baujahr 18. Jhd., perfekte Lage, tolles Grundstück, sehr guter Erhaltungszustand, Denkmalschutz. Innen leider übel verbaut (Fichte B auf Dielenboden genagelt, Funierprofile an der Decke, Balken lackiert etc.... ), aber das sollte zu

weiter lesen ..

Pellet vs. Gas / Kostenvergleich

Hallo zusammen, bin neu in diesem Forum. Meine Frau und ich sind gerade dabei ein Fachwerkhaus Bj.1823 zu erwerben. Beheizt wird das Haus bislang nur von einem Grundofen mit Luftzügen. Wir wollen eine Innendämmung mit Holzfaserplatten und Wandhzg. in Lehmputz montieren. Als Energielieferant stehen Pellet

weiter lesen ..

Verständnisfrage zur bafa-Förderung Pelletkessel

Hallo, wir möchten unser neues altes Haus (BJ 1956) mit einer durch einen Pelletkessel betriebenen Wandheizung beheizen. Nun habe ich eine Frage zu folgendem Satz aus den Förderungsbedingungen der bafa "Die Anlagen müssen der Bereitstellung des Wärmebedarfs eines Gebäudes dienen, [...] das bereits vor

weiter lesen ..

Direktwärme

Hallo ist es möglich eine Direktwärmepumpe/anlage auch an herkömmliche Heizkörper anzuschließen? Ich habe bis jetzt nur gelesen das eine Fußbodenheizung dafür ideal wäre. Es geht um ein altes Haus, in dem die vorhandene Heizanlage über 40 Jahre alt ist,und diese olle Heizanlage soll erneuert werden. Öl und

weiter lesen ..

Innendämmung mit Schilf und Kalkputz

Nach einiger Zeit Pause starte ich in die zweite Etappe meines Ausbaus. Mein 1903 erstelltes Massiv-Ziegel-Haus ( 42cm Wandstärke mit Putz) soll in der gesamten Wohnetage mit Wandheizung auf Innendämmung in Eigenleistung versehen werden. Inklusive neuer Fensten, Laibungsdämmung, zeitgemäßer Elektrik etc.

weiter lesen ..

wieviel teurer als konventionelle bauweise?

Hallo! Zur zeit plane ich mit meinem freund ein haus zu bauen. er ist bereits tischler und ich will es noch werden, wir haben maurer und zimmermänner in familie und freundeskreis und diskutieren nun über die verschiedensten ansichten der bauweisen! das projekt neubau-fachwerk musste auch finanziellen gründen

weiter lesen ..

Warum?

Bild / Foto: Warum?

Warum liebe Teilnehmer wird dieser Beitrag 148062: Pellets - Pellets über alles Hallo schubdüse (ist das so was wie ne: "Saftschubse"?) Das mit den Pellets is ja ganz schön aber haben Sie mal dran gedacht, dass diese Teilchen auch "feucht werden" auf Grund physikalischer Tatsachen (Feuchteausgleich,

weiter lesen ..

Wer hat Probleme mit Pelletheizung Pellevent M der Fa. Anton Eder

Habe einen Pellevent M 30 Vacu der Fa. Anton Eder. Er läuft Hallo, seit 12/2006 und hat seitdem mehrmals den Geist aufgegeben. Mal wars die Heizpatrone, dann war das Wirbulatorenpaket verschlackt, dann funktionierte die Steuerung nicht richtig, dann liefen die Ascheschnecken nicht und die Flamme im Brennerraum

weiter lesen ..

Welche Heizungsanlage ?

Hallo, wir wollen unsere Heizungsanlage im Haus auf Fordermann bringen. nach diversen Beratungsgesprächen und Sondierungsgesprächen bezüglich dieses Themas sind wir nur noch unschlüssiger geworden. Ausgangssituation: Ca 210qm Wohnfläche aufgeteilt in 2Parteien. Heizwert des Hauses 105, momentaner Verbrauch

weiter lesen ..

Pelletsheizung

Hallo, wir besitzen ein komplett renoviertes und modernisiertes Fachwerkhaus welches in 2 Parteien eingeteilt ist. Leider ist unsere Ölheizung nun defekt. Und das Geld ist nunmehr recht knapp geworden zumal auch noch die Neugestaltung des Gartens, Malerarbeiten am Haus und Schornsteinverputz anliegen. Wir haben

weiter lesen ..

Pelletskaminofen mit Wassertasche

Hallo liebe Fachwerkgemeinde! Nachdem ich für mein Fachwerkhaus Bj. 1802 die letzten Heizkosten überschlagen habe, war mir klar, da muss was passieren. Ich bewohne ein ungedämmtes Fachwerkhaus mit einer Flüssiggas-Zentralheizung. Die Gastherme ist erst aus 2005, deshalb will ich jetzt nicht groß investieren.

weiter lesen ..

pellets zentralheizung. suche kompetenten anbieter!

Liebe Leser, Für mein Fachwerkhaus, 200 Jahre alt, etwa 110 qm, habe ich mich entschieden eine Pelletszentralheizung einbauen zu lassen. Das Haus ist nicht gedämmt und diese Massnahme ist bis auf den Dachgeschossboden nicht geplant. Welches System in Betracht kommt weiss ich nicht, ebenso wenig an welchen

weiter lesen ..

Heizen , aber wie ?

Hallo liebes Forum, hätte da gerne mal einige Anregung zum Thema " HEIZUNG" Ich habe zur Zeit 2 Gaskamine (mit sichtbarem Kaminfeuer ) und ein Gasofen (alt), sowie Gastherme (Warmwasser) Gerne würde ich dem Gasmonopol entfliehen und auf eine andere Heizart ausweichen. Solar ist nicht (Denkmalschutz,

weiter lesen ..

Pelletheizung oder Kachelspeicherofen

Hallo und guten Morgen wir überlegen unsere Gasheizung durch eine Pelletheizung oder einen Speicherofen mit Anschluss an das Heizungs und Wassersystem plus Solar im Sommer für Warmwasser zu ersetzen. Der Hauptofen soll im Wohnbereich in Form eines Kachelofens stehen. Kennt sich jemand damit aus oder hat schon

weiter lesen ..

Fröhling Pelletherm P2 Austragung

Hallo, vor 7,5 Jahren naute uns der Installateur(leider seit 5 Jahren vom Markt) eine Fröhling P2 ein. Aufgrund der Räumlichkeiten bastelte er mit großem Geschick eine Paradigma Schneckenaustragung dazu und bis vor 6 Wochen lief das alles prima. Nun wird seit diesem Zeitraum der Fördermotor von Paradigma glühend

weiter lesen ..

hi ich habe vor kurzem eine pelletanlage bestellt,diese soll nun in ca 3 wochen geliefert werden,nun wurde im vorfeld bereits der heizölstahltank 5000l ausgebaut,dieser raum soll als pellet lager dienen,nun wurde festgestellt das die 2 außenwände die hinter dem tank verseckt waren feucht sind,meine frage nun

weiter lesen ..

Pellets Zentralheizung?

Hallo zusammen. Wir haben uns ein altes Fachwerkhaus von ca. 1850 gekauft, wo wir in zwei Monaten einziehen, bzw. renovieren können. Haben uns im Forum auch schon schlau gemacht und auch eine menge gelernt ;-)) Ein paar Fragen beschäftigen uns aber immer noch und je mehr man darüber liest, umso unsicherer wird

weiter lesen ..

Welche Heizung im Fachwerk?

Hallo, hat irgendjemand eine gute Idee zu einer Heizung für ein Fachwerkhaus von 1900? Das Haus ist ca. von 1900, Wohnbereich sit im Erdgeschoss und im Obergeschoss. Die Aussenwände sind ca. 17-20cm stark. Im Moment geht es mir um eine gute Heizung welche mich nicht sonderlich viel Geld kostet. Ich werde

weiter lesen ..

Keller mit Naturboden für Haustechnik vorbereiten

Hallo, wir haben ein etwa 100 Jahre altes Haus gekauft. Die Kellerwände bestehen aus Bruchsandstein, der Boden aus Stampflehm. Wir benötigen einen Teil des Kellers nun für eine neue Heizungsanlage - vorzugsweise mit Pellets-Heizung und -Lager Ein Teil des Kellerbodens wurde früher bereits ausgehoben

weiter lesen ..

pelletsofen

Ist es eigentlich in heizungsbauerkreisen üblich einem unbedarften kunden einen pelletsofen zu verkaufen, der aufgrund der kamingröße nicht möglich ist und dann beim rücktritt vom kaufvertrag eine rücktrittsgebühr von ca 300 eu zu verlangen. Wie kann man sich gegen solches gebahren wehren, so passiert bei firma

weiter lesen ..

innenliegender Schornstein als Wärmespeicher?

Bild / Foto: innenliegender Schornstein als Wärmespeicher?

Hallo zusammen, in unserem Fachwerkhäuschen ist mittendrin ein gemauerter Schornstein. An den Schornstein ist ein Kaminofen angeschlossen, der mit Holz befeuert wird. Zur Zeit sind wir noch in der Bauphase, aber die Beheizung des Wohnraums soll auch zukünftig über einen Kaminofen (Holz oder Pellets noch offen)

weiter lesen ..

1 oder 2 Pelletöfen für ca. 8-10 Heizkörper

Hallo, möchte nochmal ein Thema eröffnen. Wir wollen in unserem Haus ( 2 Etagen ) je ca. 100 qm die Beheizung mit einem Pelletofen vornehmen. Folgende Frage: Die oberen Räume werden durch den Ofen über die Luftwärme geheizt. Über den wasserführenden Bereich des Pelletofen wollen wir insgesamt 8-10 Heizkörper

weiter lesen ..

Unsicherheit bei Planung Pellets-Wir wissen nicht was zu tun ist ?

Hallo an Alle, wir sind dabei nächste Wöche ein Hans von 1850 zu kaufen. Also sozusagen ein Neubau, wenn ich die anderen hier so sehe :-). In dem Haus sind überall Nachtspeicheröfen. Das Haus hat eine Grundfläche von 13 x 8 Meter, und zwei Etagen. Es gibt zwei Schornsteine (rechts und links). Deckenhöhe ca.

weiter lesen ..

Pellet-Heizung

Hat jemand Erfahrung mit einer Pelletheizung, die man sich auch ,mal vor Ort anschauen könnte?

weiter lesen ..

pellet-primärofen als zentralheizung?

liebe fachwerk-gemeinde! ist es möglich, an einen pelletprimärofen direkt ein heizkreislauf mit gewöhnlichen heizkörpern anzuschließen? d.h. kann ich den ofen in einem zimmer aufstellen und gleichzeitig 2 weiter entfernte räume damit beheizen ohne über einen pufferspeicher oder ähnliches zu gehen? wir

weiter lesen ..

Wärmepumpe im Fachwerk

Bild / Foto: Wärmepumpe im Fachwerk

Liebe Holzwuermer, wir muessen die Oeltanks austauschen und denken dabei dirket ueber einen Wechsel der Heizung nach, da der Brenner 20-25 Jahre alt. Unser Haus hat durch einen neuen Dachstuhl eine gute Dachdaemmung (Flocken), die Aussenwaende sind aber Fachwerk mit Lehmverfachung, innen eine Schicht Rigips

weiter lesen ..

Heizung und Energieform

Hallo alle zusammen, vor kurzem habe ich ein Fachwerkhaus erstanden das nun bald Ausgebaut und saniert werden soll. Neben vielen anderen Dingen beschäftigt mich vor allem die Frage der richtigen Energie. In den letzten 5 Jahren haben wir alle erlebt, dass alles teurer wird und nichts sicher ist. Sowohl Holz,

weiter lesen ..

Warnung vor "Wunder"-Magneten

Guckt doch 'mal hier: http://www.sparmagnet.de/heizoel.htm Das Geld ist besser in Glühwein investiert. Zimtduftende Grüße Thomas

weiter lesen ..

Langsam wird´s kalt...

und wir haben noch immer keine Heizung. Unser Fachwerkhaus (BJ. 1890, ca. 120 qm Wohnfläche) hat in fast jedem Zimmer einen kleinen Ofen stehen, nur im Anbau aus den siebziger Jahren ist keine Heizung. Wir würden gerne eine Heizung einbauen (im ganzen Haus), die a) mit Holz (evtl. Pellets) befeuert wird und

weiter lesen ..

Pellets - Ist es vielleicht doch Hasenfutter?

Hallo, wir haben ja jetzt endlich unsere wunderbare (und teure) Pelletheizung in Betrieb genommen mit den daran angeschlossenen Heizleisten. Es brennt wunderschön und brennt und brennt und brennt, die Menge der Pellets hat in vier Wochen beängstigend abgenommen und - kalt ist's! Die Heizleisten sind puplau

weiter lesen ..

Pelletkessel

Hat jemand Erfahrung mit einem der Pelletkessel : Granular2 SBS / Biotherm SP15

weiter lesen ..

Pelletheizung von Opus Natura

Hallo, ich habe letztes Jahr einen Tipp aus diesem Forum von jemandem bekommen, zwecks Wandheizung und Hüllflächentemperierung. Leider habe ich den Namen nicht mehr. Der Heizungsbauer heißt Herr Ebert. Inzwischen habe ich so eine Heizung installiert bekommen, aber sie ist ständig defekt, der Heizungsbauer

weiter lesen ..

Keller sanieren? Betonbodenplatte? Pelletheizung?

Hallo an alle Mitglieder. Wir wollen uns ein Haus kaufen. Baujahr ist so um 1900. Als erstes möchte ich gern eine Heizung einbauen. Am besten eine Holzpellet-Zentralheizung. Vielleicht über den ersten Winter auch ein Schwedenofen. Da ich aber zuerst das Bad und die Küche sanieren will, denke ich, sollte die

weiter lesen ..

Dachgauben vs Pelletsheizung Geruchsbelästigung

Unser Nachbar hat Dachgauben errichtet. Bei der bisherigen Ölheizung war es kein Problem daß der Kamin und die Fenster 5m auseinander gleiche Höhe hatten. Bei der Pelletheizung kommt naturgemäß Rauchgas mit stärkeren Geruch und belästigt. Was tun ? Leenders

weiter lesen ..

Kombi-Heizung für Pellets und Holz?

Hallo Fachwerk-Gemeinde! Nachdem es nun bald in die "heiße" Phase des Planens geht, tauchen (wie zu erwarten war) immer mehr Fragen und gegensätzliche Meinungen auf. Derzeitiger Hauptdiskussionspunkt: gibt es die Möglichkeit eine Kombi-Heizung für Pellets und Holz an EINEN Kamin anzuschließen? Wie groß ist der

weiter lesen ..

Pelletheizung?

Ich weiss ja net,ob hier vielleicht jemand ist,der sich damit auskennt,aber ich wollt mal was fragen: Mit wieviel Förderung darf ich bei einer ca 22kw grossen Heizung mit Pellet-/Feststoffverbrennung rechnen? Und,lohnt sich das überhaupt bei um die 100 Jahre alten Häusern? Dank schonmal und noch schöne Feie

weiter lesen ..

hallo, ich beabsichtige meine 20 jahre alte heizungsanlage gegen eine pelletsheizung zu tauschen. bin mir aber aufgrund der z.t. doch erheblichen preise noch unschlüssig. hat jemand eine idee wie man günstig an solche kessel kommt. ( habe auch was gelesen von einer tschechischen firma mit sitz in dortmund

weiter lesen ..

Pelletsheizung

Tagchen, alle, hätte Fragen zwecks Anschaffung Pelletsheizung. Meine Familie, Frau + 2 Kinder, bewohnen ein Haus mit 200 m2 Wohnfläche, die Fenster sind im Jahr 1998 erneuert [ersetzt) worden. Das Dach ist recht gut abisoliert und auch ausgebaut. Welche Pellestsheizung (wieviel Kw ) würdet ihr empfehlen ?

weiter lesen ..

Welchen Pelletofen?

Hi! Ich weiss das man die frage so eigentlich nicht stellen sollte, aber wie sonst. Ich trage mich mit dem Gedanken einen Pelletofen ins Wohnzimmer zu stellen. Welchen könnte man nehmen? Es gibt doch bestimmt schon erfahrungen mit bestimmten Herstellern oder Typen? Evtl. kommt auch ein Ofen mit Wassertasse in

weiter lesen ..

Pellet-Heizung Lieferant ?

Moin moin, ich trage mich ja mit dem Gedanken, eine Holzpellet-Heizung zu kaufen. Ich möchte aber Pellets und Scheitholz verfeuern. Da ich auch Solar-Wärme nutzen möchte, sehe ich es nicht ein, eine Heizung für 8-12 Tausend Euro zu kaufen. Pelletheizungen bekommt man auch schon für 3-6 Tausend Euro. Die

weiter lesen ..

Pellet-Heizung - Preisunterschiede

Hab mal ne blöde Frage... Pelletheizungen bekomm ich ab 3700,- Euro Markengeräte kosten 10.000 - 12.000 Tausend Euro oder mehr. Garantiezeit ist ja immer die gleiche. Bei den Billig-Anlagen sind herkömmliche Holz-Heizungen (Stückholz) einfach mit einem Pellet-Brenner nachgerüstet. Somit kann man die für

weiter lesen ..

Thema Wärmepumpe

Hi, hatte ja letztens schon erwähnt, dass ich eventuell eine Pellet-Heizung anschaffen möchte. Jetzt hat mich jemand gefragt, warum ich nicht gleich ne Wärmepumpe nehme. ?!? Was kostet den so ne komplette Anlage ? Am besten eine mit Erdwärme (angeblich am effektivsten). Ich habe da keine Ahnung von. Kann

weiter lesen ..

Fragen zu Pelletheizung

Bild / Foto: Fragen zu Pelletheizung

Hi, ich bin neu hier und beabsichtige in Kürze ien Fachwerkhaus zu kaufen. Das Haus hat Platz ohne Ende (11 Zimmer, Stall u. Scheune direkt am Haus). Allerdings muss alles Renoviert/Saniert werden. Fenster, Heizung, Bad, etc. Da werde ich noch 1000 Fragen haben. Hier die erste. Jetzt muss da natürlich

weiter lesen ..

KFW-Dschungel

Hallo liebe Fachwerkler! Wir werden in Bälde mit einem Ausbau des Scheunenteils eines ca. 250 Jahre alten Bauernhofes beginnen (keine Außenwanddämmung vorgesehen, 60-er Natursteinwand). Das eigentliche Haus ist zum teil bereits saniert (Dach, Fenster, Installationen), wobei aber die ehemalige Zentralheizungsanlage

weiter lesen ..

Holzvergaser oder Pellets????

Moin Moin, ich hoffe Ihr könnt mir etwas aus der Patsche helfen, im Dezember werden wir uns ein Fachwerkhaus Bj. 1910 Kaufen, es hat im Endausbau ca. 300m² Wohnfläche in 2 Stockwerken, die Wände sind noch nicht Gedämmt. Nun zu meinem Problem, als Heizung habe ich mich schon auf eine Wandheizung der Fa. WEM(nicht

weiter lesen ..

Öl, Holz, Strom oder was sonst?

hallo allerseits, Ich habe seit kurzem ein altes mittelfränkisches Bauernhaus, dass ich vorwiegend am Wochenende nutze. Nun naht der Winter und in den hübsch renovierten Stuben stehen ein paar alterschwache Werkstattöfen, denen ich nicht wirklich zutraue, mich im Winter gut warmzuhalten. Ausserdem sind sie

weiter lesen ..

Baugenehmigung für Pelletheizung?

Hallo zusammen, lt. mehrerer Verordnungen und Gesetze ist die Errichtung einer Pelletanlage bis 50kw genehmigungsfrei. Ist dies damit gleichzusetzen, dass ich auch keine Baugenehmigung beantragen muss?

weiter lesen ..

Strohpellets

Bild / Foto: Strohpellets

Ich habe versucht mich über das Heizen mit Stroh kundig zu machen.... : Es gibt Öfen die man mit Holz und mit Strohpellets und anderem heizen kann aber eigendlich ist es nicht erlaubt mit "Getreide" zu heizen. Was ist denn Tatsache? Heizt jemand von euch mit Strohpellets? Wo werden die hergestellt? Servus Helga Hab

weiter lesen ..

Neuer belastbarer Fußboden in Scheune

Hallo Ihr vielen Ratgeber, wir wollen in unserer Scheune den neu zu errichtenden Pelletkessel nebst Schornstein und das Pelletlager unterbringen, da in unserem Häusel dafür kein geeigneter Raum zu finden ist. Der Scheunenfußboden besteht in dem in Frage kommenden Teil aus 3 recht dicken Bäumen und darauf

weiter lesen ..

Edelstahlaussenkamin contra Denkmalschutz ?

Für unsere neue Heizung suchen wir einen neuen Standort in unserem Haus. Da wir den vorhandenen Kamin für 2 Kaminöfen nutzen wollen, brauchen wir für die (Gas) Heizung einen neuen Ausgang. Eine Alternative wäre die Unterdachinstallation mit diesem kleinen Kunsstoffrohrausgang, die andere wäre unser Gewölbekeller

weiter lesen ..

Pellet mit Guntamatic oder Solarfocus

Hallo zusammen, wir wollen in unser Umgebindehaus einen Pelletkessel einbauen und stehen nach vielem hin und her nun vor der Frage: Guntamatic oder Solarfocus? Kann uns da vielleicht jemand mit Erfahrungsberichten zum Betrieb, zum Service usw. in der Entschedung eine Hilfe geben? Vielen Dank Tobias

weiter lesen ..

Ein sinnliches Erlebnis

Als alter Fachwerker neige ich ja nicht unbedingt zum Schwärmen, die viele Arbeit dämpft zeitweise schon ein wenig die Begeisterung, aber das Anschmeißen meiner Heizung war schon eine tolle Sache nicht nur, weil es nach zwei "Rohbaujahren" jetzt endlich ein bisschen gemütlicher wird auf der Baustelle. Ein Techniker

weiter lesen ..

Pelletsheizung

Hallo, wollen in unserem denkmalgeschützten Bauernhaus eine Pelletsheizung installieren. Hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Heizung (Zuverlässigkeit usw.) Vielen Dank im voraus.

weiter lesen ..

Pelletsheizung

Hallo, wollen in unserem denkmalgeschützten Bauernhaus eine Pelletsheizung installieren. Hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Heizung (Zuverlässigkeit usw.) Vielen Dank im voraus.

weiter lesen ..

Pellet