Der Partyraum

Themenbereich

gewölbekeller bewohnbar machen

ich habe vor kurzem ein haus mit einem Gewölbekeller erworben. der Keller wurde aus Kalksteinen gebaut. ich muss dazu sagen, das einzige wissen über Gewölbekeller habe ich diesem forum entnommen. jedenfalls ist der Keller nicht nass, Mauerwerk und Lehmboden trocken. nun würde ich den Keller gerne als Partyraum

weiter lesen ..

Welches Material zum Verfugen, bzw. Ausputzen einer feuchten Natursteinwand?

Hallo, ich baue derzeit einen alten Stall zum Partyraum um. Eine Wand ist aus groben Natursteinen. Diese Optik möchte ich behalten, allerdings sind die Fugen teilweise unschön oder nur mit Sand/Lehm verfüllt. An einigen Stellen sind auch Ausbesserungen nötig. Soweit kein Problem. Die Wand grenzt an ein

weiter lesen ..

Betonplatte aufsteigende Feuchte Wohnraum

Hallo zusammen, wir bauen gerade unsere 65m² Scheune um. Ursprünglicher Plan : Partyraum. Es deutet sich aber an, dass wir öfter Zeit darin verbringen werden. Deswegen kommt auch Heizung, Küche uvm. hinein. Der Raum ist aus Hohlblock 24 bzw. 30cm gemauert. Balkendecke + Gipskartonplatten. Die Wände bekommen

weiter lesen ..

Feuchte Innenwand - Bruchstein

Hallo, wir haben begonnen ein altes Haus zu sanieren. Eine Innenwand (ca. 60cm dick)ist aus Granitsteinen mit Lehm aufgesetzt. Ganz früher war das eine Außenwand, später kam ein Anbau hinzu, sodass die Wand jetzt Innen ist. Nachdem der Putz abgeschlagen wurde, stellte ich fest, dass der Lehm in der Wand

weiter lesen ..

Fachwerkwand mit Gipskarton verkleiden

Hallo zusammen, ich habe mal eine Fragen bzgl. Fachwerkwand und Gipskarton als Verkleidung. Ich möchte einen Raum es Nebengebäudes als beheizten Nutzraum umfunktionieren (kein Wohnraum sondern eher so wie Partyraum). Der Vorbesitzer des Hauses hat bereits Heizung (2-Rohrheizung) installiert aber den Raum

weiter lesen ..

intakte Fachwerkscheune mit innendämmung versehen

Hallo ! ich würde gerne für meinen Sohn einen kleinen Partyraum in der Ecke einer Scheune ( basaltfundament/-Sockel-ca.1m hoch über der Erde ( 45cm breit ), Fachwerk mit Backsteinen ( FW 18cm Eiche/Backsteine sind hochkant ca 8cm im Fachwerk vermauert ), innen ist bereits eine Holzständerkostruktion (Fichte/Tanne)eingezogen

weiter lesen ..

feuchter Boden im Nebengebäude

guten abend, wir haben vor ca. 3 Jahren den Dreiseiten Hof meines mittlerweile verstorbenen Stiefvaters übernommen (Hof wurde 1940 erbaut). Wir haben Wasserprobleme im Nebengbäude (nicht Unterkellert, Bruchsteinfundament ca. 50 bis 60 cm Tief darunter Lehmiger Boden. Das Fundament ist auf der Vorderseite komplett

weiter lesen ..

Versotteter Schornstein, welcher seit Jahren nicht mehr befeuert wird!

In dem großen Fachwerkhaus unserer Mutter gibt es zwei Schornsteine. Einer wird mit einem Edelstahlrohr ausgekleidet durch einen Gaskessel befeuert, der andere ist seit 40 Jahren ungenutzt und auf dem Dachboden abgetragen bis ca. 1,5 m Höhe und mit einem Brett abgedeckt. Jetzt haben wir im Keller an der Wand,

weiter lesen ..

ehemaliger Schweinestall 14*5 Umbau zum Wohnraum ***Fragen zum Neuaufbau***

Hallo liebes Forum, ich lese hier schon einige Jahre mit und wir haben unser altes Bauernhaus in den letzten 10 Jahren neu renoviert und umgebaut. Hierbei konnten wir schon etwas Erfahrung sammeln. Nun möchten wir ein Nebengebäude (ehemaliger Schweinestall) zum Partyraum, mit integrierter Sauna umbauen. Da

weiter lesen ..

Boden im ungeheizten Nebengebäude austauschen

Hallo, ich habe in meinem Nebengebäude einen Fußboden-Mix (mal Balken mit Ziegeln, mal Sand mit Dielen). Ehrlich gesagt, ist mir dieser Aufbau neu. Es sieht so aus, als hätte man die Zwischenräume zwischen den Balken mit Ziegelresten und Sand aufgefüllt und dann mit Zement und mit roten Ziegeln ausgefüllt.

weiter lesen ..

Dämmung unter Dielung

Hallo, Kann ich unter einer Dielung, die auf KVHolz geschraubt wird,Dämmwolle legen oder muß eine Dampfsperre über die Dämmung? Bodenaufbau: Beton, Schweißbahnen, Kantholz, Dielung in einem alten ausgebauten Stall (Partyraum)

weiter lesen ..

Kellerfußboden Holz???

Hallo Ich möchte einen kleinen Kellerraum sanieren.Das Haus ist so ca. BJ. 1910. Auf dem Fußboden befanden sich Waschbetonplatten im Dickbett auf Dreck (Lehm) verlegt. Ist es möglich auf einer dünnen Betonschicht Dielenboden zu verlegen? Es gibt keine Horizontalsperre in den Wänden. 3 Innenwände Ziegel

weiter lesen ..

Holzboden im Partyraum

Hallo Leute, ich möchte aus einem 200 Jahre alten Schweinestall einen Partyraum bauen. Den alten Beton und den darunter liegenden Sand entferne ich, dann wollte ich kleine Betonsäulen giessen und Holzbalken drauf setzen (Abstand 60cm). Als Boden sollen dann 24er Schalbretter (imprägniert und geschliffen)geschraubt

weiter lesen ..

Welcher Putz für Bruchstein

Hallo, Ich möchte einen alten Schweinestall(1850)als Partyraum umgestallten. Die Wände sind aus Bruchstein und deralte Putz ist abgeschlagen.Im unteren Bereich ist es feucht auch weil blanker Zement und Sand vom damaligen Bauern verpuzt wurde. Fugen sind zum Teil offen. Jetzt wollte ich wissen wie ich die Wände

weiter lesen ..

Fachwerk mit Strohlehmputz versiegeln??

Hallo, habe ein Fachwerk mit Strohlehmputz in meiner Scheune, baue diese jetzt zum Partyraum um. Möchte das Fachwerk natürlich erhalten. Meine Frage ist, wie kann ich es am besten Reinigen? kann man es versiegeln? oder was kann ich machen das es am besten aussieht?

weiter lesen ..

was machen mit grube?

Hallo, hier (forum 209197) hatte ich mein eigentliches vorhaben und meine angeblichen sorgen schon losgeworden. nun bin ich auf eine alte grube gestoßen (s.Bild). nun weiß ich nicht mehr weiter. der raum wurde als partyraum benutzt und sollte in zukunft auch diesen zweck weiterhin behalten. nun weiß ich nicht

weiter lesen ..

Bruchstein (Porphyr) im Keller schützen

Hallo Spezialisten (-: es geht um eine Kellerwand, dass heißt einen rechten Winkel Grundmauern (innen), der eben gerade sandgestrahlt wurde, nun aber auf eine lange Lebensdauer hofft. Des weiteren gibt es einige Steine bei denen immer wieder ein weißer Schimmer hervorkommt (Das Bild ist extrem beleuchtet,

weiter lesen ..

Alte Scheune, neues Dach (komplett), welche Massnahmen erforderlich?

Hallo Fachwerk-Community, Ich habe ein Grundstück mit einem aten Wohnhaus (300 Jahre) und einer alten Scheune gekauft. Beide Gebäude sind eine Fachwerkkonstuktion mit Reetdach. Beide Gebäude sind in einem sehr schlechten Zustand und bedürfen der Renovierung (und Modernisiserung). Nun habt mein Ehemann begonnen,

weiter lesen ..

Gewölbekeller trocken legen

Hallo, wir besitzen ein Einfamilienhaus Bj1975, dass gerade komplett umgebaut, saniert wird. Unter dem Haus befinden sich ca. 280qm Keller. 2/3: Halle gemauert, Neubau 1975, Raumhöhe ca. 3,30 + 30cm Decke 1/3: 2 parallel laufende Gewölbekeller (1912) Bruchstein mit Querverbindung an einem Ende:

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau in einer Scheune

Hallo.. wie beabsichtigen in unserer Scheune einen Partyraum herzurichten 9mx5m somit 45qm..es geht um den Fußbodenaufbau.. vorhanden ist ein sandiger Naturboden, staubtrocken..das Dach der Scheune ist absolut dicht..wir würden gerne einen Betonboden herstellen, nur wie gehen wir das am Besten an?.. empfohlen

weiter lesen ..

Aufbau Bodenplatte in ehemaliger Scheune

Ich möchte aus einem ehemaligen Kuh- und Schweinestall einen Partyraum machen. Dafür muss die bisherige "Bodenplatte" auf Grund von verschiedenen Höhen und Defekten komplett entfernt werden. Geplant ist später eine Fliesenverlegung auf dem neuen Untergrund. Belastungen sind außer durch feiernde Menschen nicht

weiter lesen ..

Holzzwischendecke von oben dämmen

Hallo, Leider konnte ich hier im Forum nicht die richtigen Antworten auf mein Problem finden; sollte ich etwa schon mal eine derartige Frage übersehen haben, bitte ich hier schon mal um Entschuldigung. So, zu meiner Frage: Es geht um meine Scheune bzw. um deren Deckendämmung zum Heuboden; Habe unsere

weiter lesen ..

Schornsteinzug

Hallo Ich habe eine Frage zu unserem Schornsteinzug in unserem "partyraum" bzw Obergeschoss Garage .... Im Dachgeschoss der Garage steht nun ein Kamin (6KW). Der Vorbesitzer unseres Hauses hatte frueher von unten bis hin knapp unter Dachschräge einen Zug gemauert aus Plewarohren , welche dann ummauert worden

weiter lesen ..

Stall umbau

Hallo zusammen Erst mal ein dickes Lob an diese community hab hier schon viele antworten auf fragen gefunden die sich gestellt haben wärend ich mein Haus Saniert habe. Nun da das Haus soweit fertig ist begine ich damit den Stall der zu meinem Haus gehört zu Sanieren Leider weis ich nicht wie ich am Besten

weiter lesen ..

Abriss und Neubau - was ist zu beachten

Guten Tag zusammen, da ich hier bisher immer sehr gute Ratschläge erhalten habe, möchte ich mich heute nochmal an die Fachkundigen wenden: Wir haben ein altes Basalthaus, zum Glück alles tiptop - aber die Scheune/Nebengebäude ist ziemlich heruntergekommen. Sie besteht aus einem alten Teil (EG) und neueren

weiter lesen ..

Gewölbekeller streichen

Hallo! Ich habe einen Gewölbekeller, welcher mit Sandstein gebaut ist. Das Gemäuer scheint mir ziemlich trocken zu sein. Ich möchte diesen Keller zu einem Partyraum umfuntionieren und das Gewölbe hell streichen. Meine Frage: Was für Farbe oder Putz soll ich nehmen? Vielen Dank für eure Hilfe! P.s.

weiter lesen ..

Wie Fachwerk "auskleiden"?

Hallo, wir sind dabei, eine Scheune als Partyraum auszubauen - siehe hier (noch im Zustand mit Lehmwänden): http://www.flickr.com/photos/msiggi/3955769843. Den originalen Lehmbau haben wir herausgerissen und erstmal beiseite gelegt. Die Holzbalken wurden saniert bzw. ausgetauscht. Nun steht die Frage, wie

weiter lesen ..

WDVS auf Fachwerk-Fassade mit Putz, Kältebrücke Betondecke Balkon-Wohnraum, Dämmung auf Holzpanelen ? Vorab ein dickes Dankeschön an Herrn Beckmann, denn vor ein paar Jahren hatte ich wg. Änderung des Strassenbelags (Ökopflaster) durch die Gemeinde einen Einbruch der Sandstein-Grundmauer an meiner Scheune.

weiter lesen ..

Kellerausbau Sandsteinhaus 1902

Hallo alle zusammen. Ich habe Fragen zu der Möglichkeit des Ausbaus meines Kellers. Zwar habe ich hier so einiges gelesen, jedoch passt nichts so richtig. Daher hoffe ich, dass hier jemand einige Ideen hat. Das Haus ist von 1902, hat 3 Wohnungen, ist aus rotem Sandbruchstein, Fasade einfach himmlisch. Die

weiter lesen ..

Frage zur Dämmung zwischen Gewölbe und Füßboden

Hallo an alle hier, Hab vor einem anderhalben Jahr das Haus meiner Großeltern geerbt. Um Miete zu sparen haben wir schnell einen Kredit genommen, um das nötigste am Haus baulich zu verändern. Das 1. OG haben wir komplett ausgebaut, den Boden nur zum Teil und im Erdgeschoß nur grob einen Partyraum eingerichtet. Zu

weiter lesen ..

Gewölbedecke

Hallo Ich brauche dringend Hilfe. Wir haben einen Schweinestall Baujahr 1947 mit einer Gewölbedecke. Wir möchten den Schweinestall als Partyraum renovieren. Wie können wir die Gewölbedecke verkleiden. Nach vielen Nachfragen haben wir uns für Lehm enschieden. Wo bekomme ich den und wie kann ich das verarbei

weiter lesen ..

Sandsteinwand trockenlegen

Hallo, wir besitzen eine alte Scheune aus Sandsteinen gemauert da diese zur zeit leer steht hatten wir vor einen Raum mit der größe 6700/3000/2700 als Partyraum auszubauen. Da dieser an unsere Terasse grenzt. Nun haben wir aber festgestellt das die beiden Aussenwände sehr feucht sind. Nun wissen wir nicht was

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Gewölbekeller

Letzten Winter haben wir in unserem Gewölbekeller einen Partyraum eingerichtet, da war der Raum noch trocken. Jetzt im Sommer haben wir dort unten ein Feuchtigkeitsproblem, das Wasser, vermutlich Kondenswasser, läuft an warmen Tagen fast die Wände herunter, zusätzlich riecht es modrig. Was kann man dagegen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau für Stallumbau

Hallo zusammen, ich möchte in nächster Zeit damit anfangen unseren alten Kuhstall zum "Partyraum" auszubauen. Mein erstes Problem ist der Boden. Zur Zeit sind Basalt-Kopfsteinpflaster verlegt. Diese werde ich abtragen und dann ...? Der Stall ist ca. 35qm Meter groß und befindet sich in einem Nebengebäude

weiter lesen ..

Welchen Putz auf Schlackesteine?

Hallo! Da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich mich mal kurz vorstellen.Ich komme aus Siegen und bin seit fast 4 Jahren Besitzer des "kleinen Anwesens" eines ehemaligen Fuhrbetriebes. Die Gebäude wurden zwischen ca. 1870 und 1952 errichtet. Das alte Wohnhaus ist ein Fachwerkhaus. Ich bin nun dabei alles

weiter lesen ..

Wärmedämmung unter Fliesen, bzw zwischen Fliesen und Beton

Hallo an alle Wissenden und Ahnungslosen (so wie ich!) Ich habe ein Problem, bei dem ich mir Anregungen und evtl. sogar schon eine praktikable / perfekte Lösung in diesem Forum erhoffe. Das Problem: 1.)Der bisher nur als Lagerort und Partyraum benutzte Keller des Hauses muß (aufgrund der stetig wachsenden

weiter lesen ..

Alte Backsteinschmiede sanieren ?!

Hallo, wir planen eine alte Hofreite zu erwerben. Im Innenhof befindet sich eine alte Schmiede und eine Scheune. Bei beiden bestehen die Aussenwände aus ca. 30 cm dicken massiven Backsteinwänden. Die Wände sehen leider nicht so toll aus. Gern würde ich von aussen eine Isolierung aufbringen. Danach würde ich gern

weiter lesen ..

Sandsteinkeller ausgraben und sanieren

Hallo ans Forum, als gelegentlichen und hochinteressierten Leser hier im Forum habt ihr mich schon sehr oft als echte Profis überzeugt. Daher nun mal auch von mir ein paar Fragen: Ich habe ein Haus (Bj. ca. 1950) mit 60cm-Sandsteinmauern im gesamten Kellerbereich (Keller ist ca. 2/3 unter der Erde, Rest darüber).

weiter lesen ..

Wärmedämmung auf Garage

Hallo Wir wollen unsere Garage im Dachgeschoss ausbauen und muessen das Dach dämmen. Nun erhoffe ich mir hier einige gut Ratschläge von erfahrenen Fachmännern. Vorhanden sind 150er Sparren , auf den direkt die Lattung der Pfannen befestigt ist , also es befindet sich keine Folie dazwischen , sodass jederzeit

weiter lesen ..

Dachisolierung ohne das Dach abdecken zu müssen

Hallo Wir haben vor unser Dachboden auszubauen. Entstehen soll ein Partyraum der also nicht so voll isoliert werden muß wie Wohnräume. Unter meinen Dachlatten befindet sich natürlich keine Folie die, die Isolierung mit moderen Baustoffen Einfach machen würde.Jetzt im Winter ist mir aufgefallen das sich Schnee

weiter lesen ..

Wie kann ich feuchten Gewölbekeller verputzen?

Hallo, kann mir jemand einen Rat geben? Wir haben einen 200 Jahren alten Gewölbekeller, den wir als Partyraum herrichten möchten. Wir würden ihn gerne verputzen, da die Steine nicht mehr sehr ansehnlich und auch sehr unterschiedlich sind. Jetzt ist die Frage, wie macht man es am besten, mir wurde gesagt Zement

weiter lesen ..

Boden-Unterkonstruktion

Hallo zusammen ! Wir möchten einen Kellerraum (trocken) zum Spiel- und Partyraum mit Korkparkett ausbauen. Sollte der vorhandene Estrich, an einigen Stellen rissig, zuvor entfernt werden ? Wird durch eine neue Unterkonstruktion (z.B. Verbundlattung mit Styropor) überhaupt eine bessere Dämmung gegenüber der Bodenplatte

weiter lesen ..