Die Ordnung

Themenbereich

energiesparverordnung

Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen, ob es eine Ausnahme für die Dämmung von Fachwerkhäusern gibt? (kein Denkmalschutz oder ähnliches) Danke

weiter lesen ..

Hallo, wir wollen das Fachwerk bei unserem Haus wieder herstellen (im Moment mit nicht so schönen Bitumenplatten behängt). Sind jetzt aber leider auf die tolle Energiesparverornung gestoßen, die ja vorschreibt dass bei einer Veränderung der Fassade energetisch gedämmt werden muss. Unser Haus steht zum Glück

weiter lesen ..

Bodenaufbau, das Parkett gibt nach

Bild / Foto: Bodenaufbau, das Parkett gibt nach

Hallo liebe Community, ich habe kürzlich den Boden in meinem Haus fertig gestellt und stelle nun fest, dass dieser bei begehen etwas nachgiebt, was dazu führt, dass das Parkett immer wieder knackt. Das Phänomen tritt in der Regel nur auf wenn man längere Zeit nicht im Zimmer war. Ist man einmal durch das Zimmer

weiter lesen ..

Dachdämmung - So in Ordnung?

Bild / Foto: Dachdämmung - So in Ordnung?

Ich plane den folgenden Aufbau für eine Dachdämmung (Zwischen- und Untersparrendämmung), Sparrenmaß 15x15, von außen nach innen: - 7cm Hinterlüftung (geht konstruktionsbedingt nicht anders) - 2cm HWF Unterbauplatte - 6cm SteicoFlex WLG 036 (alternativ: Thermohanf WLG 040) zwischen die Sparren - 8cm KVH

weiter lesen ..

Fachwerkhaus besichtigt, habe ein paar Fragen ;)

Hallo an alle :) Wir haben uns heute ein Fachwerkhaus angeschaut. Es sind quasi 2 Doppelhaushälften. Ich finde es an sich sehr schön, aber mein Budge zum sanieren ist etwas begrenzt und ich möchte mich natürlich nicht in den Ruin stürzen. Daher frage ich nun die Erfahreren Fachwerkhaus-Besitzer ;) Es sind insgesamt

weiter lesen ..

Haus ok, Nebengebäude in Ordnung, aber sinnlos

Hallo zusammen. das ehemalige Dreiseit- Bauernhaus ist innerorts und rundum zugebaut. Der Garten nur um die 500 qm und lediglich durch die Scheune zu erreichen, also für Pferdehaltung nicht ausreichend, was ich ursprünglich wollte. Das Wohnhaus selbst ist in einem guten Zustand und wäre mit Dachisolierung / Ausbau,

weiter lesen ..

Deutsche Bauordnung, Din Normen,wer kennt sich aus?

Bild / Foto: Deutsche Bauordnung, Din Normen,wer kennt sich aus?

Gibt es Deutsche oder Europäische Normen, die gegen die Verwendung dieses Steins, als Ausfachung eines Betonskeletts sprechen? Wie zb. Mindeststärke, Mangel an Verankerung der Betonteile miteinander usw? (eine Tragende Wand muss mindestens 17,5 sein, in diesem Fall sollte einer der Betontseitenteile mindestens

weiter lesen ..

Altbau 1750 Innendämmung

Hallo, wir sind derzeit am überlegen ein Objekt aus dem Jahre 1750 zu erwerben. Das klassische Fachwerkhaus mit Backsteinen wurde ca. 1985 mit einer Kombination aus Heraklith und Styropor von innen gedämmt. Da ich bisher immer dachte, dass die Innendämmung besser mit Lehm, Hanf oder Ähnlichem wäre wollte

weiter lesen ..

Stallumbau, Dachausbau, Feuerschutzverordnung

Hallo miteinander, Ich möchte in meinem Stall das Dach ausbauen. Massivbau mit Klinker, Doppel T Träger, preußische Kappen und Holzdachstuhl. Der Architekt meint, ich müsse alles feuerfest F30 verschalen und dämmen. Ich würde aber gerne die Sparren sichtig lassen (aus ästhetischen Gründen) und nur zwischen

weiter lesen ..

Objektsuche

Wer kennt dieses Gebäude (Aufnahme 1984) und kann bei der geographischen Zuordnung helfen ? http://www.panoramio.com/photo/44941531#c78980010

weiter lesen ..

Mauersturz in Ordnung bringen

Bild / Foto: Mauersturz in Ordnung bringen

Hallo, ich haben einen Riss in einem gemauerten Sturz. Die Ursache haben wir behoben (durch Maueranker im 1ten Stock und einen durchgehenden Ringanker am Kniestock). Kein weitere Bewegung zu erwarten. Der Riss hat in etwa 1-2cm. Wie soll ich das in Ordnung bringen? Meine Optionen sind: - Kompletten Sturz

weiter lesen ..

Einordnung Sprossenfenster

Bild / Foto: Einordnung Sprossenfenster

Hallo, ich habe mit meiner Frau ein kleines Häuschen gekauft, das offensichtlich nicht eben neu ist, die zeitliche Einordnung fällt uns allerdings schwer, da wir erstens keine Bauhistoriker sind und zweitens der Bau (der aus zwei Häusern besteht) offensichtlich über die Jahrhunderte/-zehnte immer mal wieder

weiter lesen ..

Abgehängte Fachwerkfassade freilegen Südseite

Hallo! Habe an meinem Fachwerkhaus einen mit abfallenden Bieberschwänzen behangenen Giebel. Darunter ist sehr schönes Fachwerk und mit roten Steinen ausgemauertes Gefache. Ich würde am liebsten die Gefache Glattputzen und das Fachwerk mit Leinölfarbe streichen. Macht das Sinn, oder würdet ihr mir eher davon

weiter lesen ..

Estrich und Fliesen in einer Eigentümerwohnung im Fachwerkhaus Statik?

Mit großer Sorge habe ich festgestellt, dass ein neuer Eigentümer im zweiten Stock unseres Hauses 50 Quadratmeter Estrich verteilt hat und dies fliesen will. Unser Zimmermann teilte mir mit, dass dies die gesamte Statik unseres Hauses verändert und ein Gutachter bestellt werden muss... Wir haben nun beschlossen,

weiter lesen ..

Deckenaufbau Dachboden - oberste Schichten

Hallo - suche nach Deckenaufbau für Dachboden (kommt eine Einliegerwohnung rein). Haben die Trams zuerst freigelegt, dann darauf Holzschalung. Den Rest haben wir von UNTEN gemacht: Vlies und Sichtholzschalung, zwischen den Trams Zellulosedämmung. Aber was tu ich OBENDRAUF? Brauche gesamt einen Bodenaufbau (nach

weiter lesen ..

Hausschwamm

Hallöchen, hoffe ihr habt einen Rat!Wir wohnen zur Miete in einem Mehrfamilienhaus.(saniert vor 1,5 Jahren,allerdings nicht durch Firmen, sondern Kumpel in Freizeit) Der Keller ist feucht und seid August 2012 mit echtem Hausschwamm befallen.( Befreundeter Gutachter bestätigte dies). Unser Vermieter hat den Schwamm

weiter lesen ..

Sinnvolle Dämmung eines Sandsteinhauses nach neuer Verordnung

Hallo Community, Sind gerade dabei ein Sandsteinhaus, Baujahr ca 1950 zu kaufen. Hab hier schon einiges gelesen, allerdings konnte ich mir noch keinen richtigen Rat davon holen. Meine Frage wäre, wie dämme ich das Haus richtig nach neuer Verordnung mit Energiepass um auch die verlangten Werte zu erreichen. Zum

weiter lesen ..

Borsalz / Borsäure pro/Contra

Hallo! während der Sanierung unseres Hauses wurde ein nicht mehr aktiver Hausbock-Befall in Dachstuhl und angrenzenden Bauteilen (Deckenbalken, Rähm) festgestellt. Nun ist ein neuer Dachstuhl drauf. Die Kontaktbereiche mit den alten Hölzern wurden mit Boracol behandelt (vom ausführenden Zimmermann). Der hat

weiter lesen ..

Hilfe, Neubau unter Denkmalschutz möglich?

Liebe Gemeinde, muß jetzt hier mal eine für mich existenzentscheidende Frage stellen. Bin Mitbesitzer in einer Eigentümergemeinschaft eines ca. 1800 erbauten Dreikanthofs in der Nordeifel. Meine "Eigentumswohnung" eigentlich eine zur Nutzungsänderung vom Bauamt freigegebene Stallung wurde vor ca. 3 Jahren vom

weiter lesen ..

Sanierung Fachwerkhaus nach EnEV

Liebe Leser, hat irgendeiner Erfahrung mit der Sanierung eines Fachwerkhauses(ohne Denkmalschutz) nach EnEV. Habe einiges an Literatur gefunden doch irgendwie gibt es dabei verschiedene Ausgangspunkte. Würde nach EnEV 2009, Anlage 3 vorgehen. Habe aber gelesen, dass wenn man eine umweltfreundliche Heizungsanlage

weiter lesen ..

Dach noch so in Ordnung?

Hallo, was meint Ihr zum ersten Eindruck des Daches der Scheune, besteht dort handlungsbedarf, oder kann man es noch einige Jahre so stehen lassen? Ist das Dach schon immer so krum gewesen, da die Holzbalken an sich bei der Erbauung schon nicht so gerade wie sie heute sind? Danke

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwand, wirklich so, wie der Makler sagt?

Hallo, heute war der 1. Besichtigungstermin. Alles soweit in Ordnung, nur im Kellerraum war eine Wand feucht. Siehe Bild. Er meinte, es kommt daher, dass auf Bruchstein einfach verputz wurde - und wann man den Putz abschlägt, dass dann dieses Problem behoben wäre. Stimmt das? Danke und Grüße

weiter lesen ..

Bullerjan und Feinstaubverordnung

Hallo zusammen, Ich will mir einen Bullerjan 6KW kaufen und bin mir nicht sicher ob er die Richtwerte der neuen Feinstaubverordnung (1. BImSchV) entspricht. Hat hier jemand erfahrungswerde / Dokumentation o.ä.? Vielen Dank Gruß bluebohne

weiter lesen ..

Zuordnung eines Haustürkastenschlosses

Hallo, die alte Haustür - hergestellt ca. 1790/1800 - unseres Fachwerhauses soll wieder zum Einsatz kommen. Hierzu benötige ich Ersatz für das fehlende Kastenschloß. Kann mir jemand einen wertvollen Hinweis dazu geben, worin sich ein Haustürkastenschloß dieser Zeit von einem Zimmertürenschloß unterscheidet

weiter lesen ..

Energieeinsparverodnung ermöglicht nur Komplettsanierung?

Kann mir jemand mal den § 9 der EnEV für ein bestehendes Nichtwohngebäude erläutern? Verstehe ich das richtig? Wenn ich energetisch sanieren möchte, muss ich nachweisen, das ich den geforderten Jahres-Primärbedarf und die geforderte Wärmedurchgangskoeffizienten der Bauteile einhalte (ich gehe davon aus, die

weiter lesen ..

Glasfasergewebe

Guten Abend in die Runde, bei uns steht der Lehmputz an, teils auf Lehmschüttung, teils auf Grünlinge mit Schilfrohrgewebe und zum Teil kommt beides inkl. Wandheizung. Wir haben da auch schon einen erfahrenen Putzer, der mal voll "Lehmfreak" war. Allerdings arbeitet Er vollflächig Glasfasergewebe (12mm²)

weiter lesen ..

Wie erfüllt man die Wärmeschutzverordnung?

Hallo, bin neu hier und würde gfern Eure Meinung hören (lesen) Wir haben vor kurzem einen Bauernhof gekauft. Das Wohnhaus ist im EG aus den weißen Bröselsteinen gemauert (40 cm dick). Beispiel Bild de Steines gleich wie in der Scheune anbei. OG ist Fachwerk, derzeit aussen mit Zementputz und innen mit Sauerkrautplatten

weiter lesen ..

EnEV bei einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus

Ich habe eine Nutzungsänderung des Fachwerkhauses von Wohnen in einen kleinen Gewerbebetrieb genehmigt bekommen. Auflage u.a. Berechnung nach Enev. Wie ist diese bei einem solchen Objekt zu machen? Zulässig ist nur Innendämmung, hier ist die Dicke wegen des Taupunktes zu berücksichtigen....??? Ich habe mal gehört

weiter lesen ..

chaoswand verputzen

wir haben ein altes haus gekauft(so 100jahre),sind 21 jahre alt und daher natürliche komplette anfänger.nun haben wir schon ein paar räume ganz gut hergerichten für den anfang um drin wohnen zu können.jetzt ist das schlafzimmer dran und das wollen wir richtig machen.jetzt haben wir erstmal alles rausgerissen(gipskartonplatten,...

weiter lesen ..

Dachausbau

Guten Tag, welche Deckenhöhe muss ich einhalten um den Gesetzlichkeiten bei dem Dachausbau zwecks Vermietung einzuhalten, oder gibt es da keine Gesetzlichkeiten die da eine richthöhe oder Raumhöhe fest legen. MfG J.Waibel

weiter lesen ..

Sparren 10/13 in Ordnung?

Hallo liebe Gemeinde, ich bin mir bewusst, dass Fragen der Statik betreffend nicht ohne weiteres in einem Forum geklärt werden können und ein Statiker beauftragt werden muss. Dennoch würde ich gerne eure Erfahrungswerte kennen lernen. Gegeben ist: - Abstand Fußpfette bis Mittelpfette 2,5 Meter. -

weiter lesen ..

Wir haben was gefunden aber worauf muß man achten?

Hallo alle zusammen wir das heißt ich und meine Familie suchen schon länger ein Fachwerkhäuschen das wir uns herrichten können. nun sind wir fündig geworden. und würden uns das ganze gerne mal genau anschauen was Preislich o.k. ist oder nicht davon haben wir leider nicht viel Ahnung deswegen hier der Link zu

weiter lesen ..

Schichtaufbau unter neuen Fußböden

Noch Mal werte Gemeinde. Um den Artikel kurz zu halten, bitte ich wegen der Vorgeschichte meinen folgenden Beitrag zur Fundamentausbesserung zu lesen. Danke. Die Fußböden sind wie gesagt zum größten Teil entfernt, der/die Lehm/Sand/Asche/Bauschutt/Schlacke auch. Nun überlegen wir, welches Material unter die

weiter lesen ..

Umbau von Kachelöfen zu Strahlungs-Heizkörpern - Erfahrungen?

Hallo, folgendes Problem. Habe Fachwerkhaus erworben und versuche die Heizproblematik zu lösen: Holz-geheizte Kachelöfen müssten alle saniert werden. Wegen neuer Feinstaubverordnung (ab ca. 2008) können die neuen Werte nur durch Komplett-Neuaufbau erreicht werden (neuer Einsatz) - dann aber auch nur bis 2014

weiter lesen ..

alte Aussenwand

Hallo, vielleicht weiss jemand von euch eine Antwort auf meine Fragen, ich würde mich freuen. Meine Aussenwand ist schon älteres Semester. Die Wand ist völlig in Ordnung und hat keine Risse, allerdings leider sehr grau und deshalb nicht mehr schön. Das ist so ein Putz in welchem man kleine Steine mit drin

weiter lesen ..

Energiesparverordnung Hauskauf

Hallo, ich bin ganz neu hier und ziemlich unbedarft, was die Auflagen beim Hauskauf betrifft. Wir planen ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus zu kaufen, dass unter Ensembleschutz steht. Das Haus ist 85 qm groß und soll von uns selbst bewohnt werden. Es ist 2001 renoviert worden und hat damals Isolierglasfenster

weiter lesen ..

Kastenfenster nach EnEV?

Moin! Die EnEV sieht meines Wissens für neue Fenster (zumindest in Altbauten) einen U-Wert von 1,7 vor. Wer aus der Runde weiß, ob dieser mit einem (gut gebauten) klassischen Kastenfenster zu erreichen ist? Es soll Flachglas in Kitt haben, keine umlaufendn Beschläge, und möglichst auch mal zwei Flügel mit

weiter lesen ..

Wärmedämmung von aussen bei Denkmalgeschütztem Gebäude

Hallo, bin neu hier im Forum - und sofern alles klappt - bald im Besitz eines "kleinen" Eisenbahnwärterhäuschens (50qm). Das Teil ist total sanierungsbedürftig und denkmalgeschützt. Meine Frage geht in Wärmedämmung der Fassade / Wände. Jemand hat mir mitgeteilt, dass es bei denkmalgeschützten Häusern nicht

weiter lesen ..

gerüche im Keller

Hallo zusammen, seit einiger Zeit stinkt es in unserem gemeinsamen Erdkeller mit Gewölbe nach Farben und irgendetwas anderem, das ich nicht definieren kann. Dies ist so seit neue Nachbarn ihre Wohnung renovieren und im Keller 2 alte Matratzen und andere Renovierungsreste lagern. Meine Frage lautet: Was darf

weiter lesen ..

diese fensterart als kastenfenster möglich

Hi, müssen diese fensterart (Butzenscheiben mit schiebefenster ) in denkmalhäuser nach wärmeschutzverordnung ergänzt werden ? in neubauten(fachwerk) ala neo-renaissance sicherlich?!damit geht m.E. aber entscheidend die Optik verloren hat das schon mal jemand versucht,zu bewerkstelligen siehe www.kulturbaustellen.de

weiter lesen ..

Dämmung der Decke

Hallo, wir wollen die Decken im EG dämmen. Hierzu haben wir bereits den alten Lehmboden von oben entfernt. Der Aufbau ist wie folgt. Teilweise eine abgehängte Holzdecke, dann eine verputzte Decke mit darüber liegenden Holzbalken. Dazwischen wollen wir 16 mm Mineralwolle legen und mit Ölpapier abdecken. Anschließend

weiter lesen ..

Alles in Ordnung bei Euch?

Alles in Ordnung bei Euch betreffs dieses Orkans? Ich wünsche allen eine Gute Nacht ohne Schäden an Leib und Leben!Leider ist dies nur der Anfang. Torsten Selle

weiter lesen ..

Aufbau der Außenwand in Ordnung?

Hilfe gesucht! Wir haben ein Fachwerkhaus aus den 18. Jhdt. Dieses ist teilweise mit Lehm und teilweise mit Mauerwerk ausgefacht. Innenseitig wurde Gipsputz aufgebracht. Außenseitig wurde eine 10 cm starke Steinlamelle auf Holzunterkonstruktion angebracht. Dadurch entsteht eine Luftschicht, welche nicht hinterlüftet

weiter lesen ..

Welche Födermittel

gibt es noch? Hallo zusammen. Wir basteln gerade an der Finanzierung für Kauf und Sanierung eines denkmalgeschützten Hauses. Es steht in NRW und ist hochgradig sanierungsbedürftig, vorsichtige Schätzungen liegen bei ca. 200.000 € plus Kaufpreis. Welche direkten Förderungen kann man in 2006 noch beantragen? Kann

weiter lesen ..

Energiesparverordnung

Bei der Internetrecherche stieß ich auf folgende Aussage von Hr. Fred Heim vom 04.03.2006: „die Energieeinsparverordnung verlangt im §9 Absatz 3 lediglich das nachträglich Dämmen oberster Geschossdecken, wenn der dort vorhandene Dachraum nicht begehbar aber zugänglich ist. Da der von Ihnen beschriebene Dachraum

weiter lesen ..

Abstand zum Nachbargrundstück beim anböschen?

Ich habe folgendes Problem: Da mein Grundstück ein Höhenunterschied von zwei Metern hat und ich um mein Haus herumgehen möchte, muss ich zum Nachbargrundstück eine Höhe von zwei Metern überbrücken. Ich habe beabsichtigt, im Abstand von 1,5 Metern zur Grenze eine 1 Meter hohe Stützmauer zu errichten. Den noch

weiter lesen ..

Hausmeister Service! Malerarbeiten mit Leiter sind nicht erlaubt. Dagegen darf man Lampen an der Decke montieren, was ohne leiter ja nicht geht. Wo liegt hier der Unterschied

weiter lesen ..

Erstellung einer Feldsteinmauer

Hay, wir möchten an unserer Grundstücksgrenze gerne eine ca. 1 m hohe Feldsteinmauer errichten lassen, weil wir schon vor Jahren Freunde der "irischen" Steinmauern geworden sind. Wir möchten diese trocken, also ohne Mörtel errichten lassen, da wir dies optisch mehr mögen als eine Mauer, an der Mörtel überhaupt

weiter lesen ..

Gilt ein Bauwagen als Gartenhaus (bebaute Fläche)?

Wir haben einen 20 m2 großen Bauwagen in unserem Schrebergarten. Nun möchten wir auch ein Haus hierauf stellen (derzeit 12 m2 eventuell nachher ausbauen auf offizielle 24 m2). Unsere Frage ist nun, muss der Bauwagen weg, oder darf er bleiben? Es gibt hierzu unterschiedliche Meinungen: die einen sagen wenn er

weiter lesen ..

Wasser auf Fugen

Habe nun in mühevoller Kleinarbeit vor 3 Wochen die Fugen unserer Feldsteinfundamente neu verfüllt... ordnungsgemäß mit Trasskalk, denn das soll ja .... naja. Jedenfalls ist jetzt Wasser auf den Fugen. Die meisten sind hellgrau, aber ca. 1/3 der Fugen sind dunkelgrau und feucht. Allerdings nicht an einem bestimmten

weiter lesen ..

Meldepflicht

Wer beantwortet mir folgenden Sachverhalt: Ist Schwammbefall generell meldepflichtig bzw. in welchen Bundesländern.

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo zusammen, habe einen Spitzboden gekauft und möchte diesen ausbauen. Es wurden neue Dachfenster eingebaut. Es handel sich um ein Schieferdach, das teilweise neu eungedeckt wurde. Man sieht aber vom Dachboden aus, daß manche Dachlattung darunter gelitten hat, Holz ist aber überall trockenm das Dach laut

weiter lesen ..

Holzgerätehaus

Ich möchte ein Gartengerätehaus in (Blockbohlenbauweise 28mm) aufstellen . Brauche ich dazu eine Baugenehmigung oder Bauantrag? Für die Antworten vielen Dank im voraus.

weiter lesen ..

Neudiele auf Alt"diele"?

Es handelt sich um meinen Fußboden im 1. Stock. Aufbau: Lagerhölzer, Schüttung (Bauschutt)und sowas ähnliches wie eine Dielung (sieht aber fast aus wie Bauholz - sehr roh, sehr rauh, ungestrichen, sher große Spalten, nix Nut/Feder) Lagerhölzer sind in Ordnung, die Altdielung (möglicherwiese war da mal noch ein

weiter lesen ..

Decke quietscht - Statik in Ordnung??

Die Decke im Schlafzimmer meiner Altbauwhg. (1900) quietscht bei Sturm in Richtung zum Haus sehr stark. Auch beim Bewegen der Lampe ist das Geräusch zu hören. Es kommt bei Sturm nur ca. 1 mal monatlich vor, ist dann aber laut genug, um am Schlafen zu hindern! (aber auszuhalten) Frage: Deutet das auf einen baulichen

weiter lesen ..

Kamin

Wir haben in unserem Fachwerkhaus einen zur Zeit nicht benutzten Schornstein, d.h. es sind keine Öfen angeschlossen. Wir würden aber gern einen kleinen Ofen anschließen, den wir dann auch auch nur gelegentlich mal beheizen würden – also nicht zum ständigen Gebrauch. Der Schornstein ist noch gut erhalten.

weiter lesen ..

Gebäudeanbau an der Gartengrenze

Hallo, das Nachbargrundstück wird von einen Landwirt genutzt, er stellt dort Tracktoren, Hänger und sonstiges ab. es existiert eine kleine Halle direkt bei uns an der Gartengrenze (ca. 1m vom Zaun ). Er hat nun begonnen einen Anbau am bestehenden Gebäude zu errichten und nimmt uns damit die schöne Aussicht!!! Gespräche

weiter lesen ..

Baugenehmigung für Pelletheizung?

Hallo zusammen, lt. mehrerer Verordnungen und Gesetze ist die Errichtung einer Pelletanlage bis 50kw genehmigungsfrei. Ist dies damit gleichzusetzen, dass ich auch keine Baugenehmigung beantragen muss?

weiter lesen ..

Bauantrag erforderlich

Aus unserer alten Scheune soll ein Wohnhaus werden. 2 Geschosse, 180m² Wohnfläche, B-PLan nicht vorhanden, aber wir haben bereits eine positiv beschiedene Bauvoranfrage. Jetzt haben wir die Thüringer Bauordnung studiert um die Bauantragsunterlagen fertigzustellen und dort gelesen, dass man bei Nutzungsänderungen

weiter lesen ..

Baurecht - wohnen wärend des Bauens

Ich plane einen Neubau (Holzständer mit Strohballen, Lehm). In der Zeit des Baus würde ich gerne auf der Baustelle in einem Provisorium/Baubude wohnen. Meine Frage: Ist sowas rechtlich möglich, auch mit Familie? Vielen Dank für die Hilfe. Christian

weiter lesen ..

Sagt mal,

wann genau ist man eigentlich fertig? Womit? Egal!

weiter lesen ..

Wärmeschutzverordnung Altbau

Hallo, wir haben vor ca. einem Jahr ein denkmalgeschütztes Einfamilienhaus gekauft (Bj. 1903). Ist es richtig, daß das Gebäude innerhalb von zwei Jahren, nach Richtlinien der Wärmeschutzverordnung saniert werden muß? Hätte uns hiervon der Notar nicht informieren müssen? Wir haben 19er Fachwerkwände mit einer

weiter lesen ..

Renovierung Fachwerkhaus

Hallo, ich beabsichtige den Kauf eines Fachwerkhauses aus dem Jahr 1920. Das Haus muss jedoch umfangreich renvoiert werden. Da ich die Kosten natürlich im Vorfeld wissen und dazu hilfreiche Tipps für die Renovierung und Gestaltung bekommen möchte, wende ich mich nun an dieses Forum. Dem ein oder anderen wird

weiter lesen ..

Dachboden

Hallo, Ich möchte für einem guten Bekannten den Dachboden ausbauen.Früher war es mal eine Mietswohnung leider wurden die ganzen Wände und Decken entfernt.Jetzt mein Problem,brauche ich eine Baugenehmigung?Leider gibt es keine Unterlagen für dieses Haus.Es wurde damals (1945)alles von den Russen vernichtet.Ich

weiter lesen ..

Wärmeschutzverordnung

Nachdem ich nun Tips für mein Fundament erhalten Habe - danke vielmals allen Beteiligten - möchte ich ein weitere Frage stellen: Mein Fachwerkhaus soll aus Eiche-Balken errichtet werden. Ich möchte die Gefache aus Lehmsteinen herstellen und von außen und innen mit Lehm und Stroh verputzen. Wer hat Ahnung

weiter lesen ..

Dielenboden noch in Ordnung? Ja oder Nein.

Hallo. Wir haben in unserem alten Haus in einigen Räumen optisch gut erhaltene Dielenböden. Diese würden wir gerne behalten. Wie kann ich aber sicher sein, daß sie tatsächlich in Ordnung sind und wir nicht in ein paar Jahren vor einem Riesenproblem stehen und den kompletten Boden erneuern können, weil der Unterbau

weiter lesen ..

Mauer statt Zaun?

Hallo, kennt sich hier jemand mit dem Baurecht aus? Wir haben ein Problem: Unser Haus (Fachwerkhaus von 1745) liegt an einer sehr stark von Pkw's und Lkw's befahrenen Ortsdurchgangsstraße, in einem Dorf in der Nähe von Offenburg (Baden). Das Haus steht jedoch 5m vom Bürgersteig entfernt, so daß unser Grundstück

weiter lesen ..

Vollsanierung Fachwerkhaus

Ich würde gern ganz grob geschätzt wissen, was eine Vollsanierung eines Fachwerkhauses (ca. von 1900)kostet.

weiter lesen ..

Imprägnierte Hölzer = Sondermüll ?!!

Aus gegebenen Anlass, ein kurzer Hinweis: Am 01.03.03 wird die neue Altholzverordnung in Kraft treten. Verordnung über die Entsorgung von Altholz Diese Verordnung tritt am 01. März 2003 in Kraft. Wesentliche Inhalte dieser VO: - Als Altholz gelten Industrierestholz und zu Abfall gewordene Holzprodukte. Voraussetzung

weiter lesen ..

Baumfällungen

Es soll ein realtiv neues OLG-Urteil dazu geben, inwieweit Stadtverwaltungen heute Eingriff in die private Grundstücks-/Gartengestaltung haben, d.h. Baumfällungen im Privatgarten sind nunmehr ohne Erlaubnis möglich?

weiter lesen ..

Querverweise

Ordnung