Das Natursteinfundament

Themenbereich

Natursteinfundament mit Betonfundament unterfangen?

Bild / Foto: Natursteinfundament mit Betonfundament unterfangen?

Hallo Fachleute, unser Fachwerkhaus steht auf einem 60cm hohen Natursteinfundament. Davon liegen maximal 30cm unter der Erde. Diese Werte sind nach heutigen Maßstäben sehr knapp, das Haus ist aber auf dieser Grundlage fast 200 Jahre alt geworden. Jetzt soll das Natursteinfundament saniert werden. Uns wurde

weiter lesen ..

Natursteinfundament abdichten oder nicht???

Bild / Foto: Natursteinfundament abdichten oder nicht???

Hallo liebe Mitglieder des Fachwerk.de Forums, ich habe hier schon viel mitgelesen und habe nun eine Frage die ich stellen möchte. Wir haben 2013 ein Haus in Braunschweig gekauft. Angeblich sollte es BJ 1964 es stellte sich im Umbau aber raus, dass es eher um BJ 1900 sein muss. Nach einiger Detektivarbeit

weiter lesen ..

noppenfolie bei Natursteinfundament

Hallo !! mein Natursteinfundament ist zufällig gerade ausgebuddelt und ich wollte euch fragen bevor ich es wieder schließe was ich da so dran machen kann oder sollte???? Ich wollte wenigstens eine Noppenfolie vorstellen und dann wieder befüllen. Damit ich es wenigstens ein wenig vor dem Mutterboden der

weiter lesen ..

estrich bei natursteinfundament

Ich habe ein Haus von 1869 mit Feldsteinfundament gekauft. Das Haus ist innen fachwerk außen ziegelmauerwerk. Im Erdgeschoß sind noch 2 Zimmer mit Dielenfußboden- einige Dielen sind morsch. Unter den Dielen befindet sich die Erde. Ich möchte gerne Estrich legen. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir sagen ob

weiter lesen ..

Natursteinfundament an Hausecke abgesenkt

Hallo, wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft. Das Herstellungsdatum schwankt so wischen 1863 bis 1885. An einer Seite wurde das Fundament mehrmals in der Vergangenheit geflickt. Es sind Ziegel und anderer Müll eingebaut. Das Fundament wird freigelegt und repariert. Es werden natürlich wieder Natursteine

weiter lesen ..

Was ist das beste Füllmaterial für ein Natursteinfundament?

Hallo liebe Fachwerkfreunde, meine Frage wurde schon oft diskutiert aber für mein Haus konnte ich noch nicht die passende Antwort finden. Was ist die optimalste Trockenlegung für ein Naturstein/ Bruchsteinfundament? Kurz zu meinen Haus:-erbaut 1867,unterkellert(Gewölbe) ,Hanglage(2 Seiten befinden sich ca

weiter lesen ..