Die Mittel

Themenbereich

Sanierung Boden 1.OG / Haus Baujahr 1958

Hallo und Guten Abend, vorhanden ist ein Reihenmittelhaus aus 1958 mit Holzbalkendecken vom EG zum 1.OG. Auf der Holzbalkendecke ist ein Gussasphalt aufgebracht. Die Balken haben eine Höhe von ca. 19cm und sind zur Hälfte mit einem massiven betonähnlichen Einschub versehen. Ziel war eine Massivholzdiele

weiter lesen ..

Dachbalken: Holzschutzmittel im 19. Jahrhundert?

Dachbalken: Holzschutzmittel im 19. Jahrhundert? Hallo zusammen, es geht um ein Fachwerkhaus BJ 1890 Standort im dörflichen Niedersachsen. Es ist schon seit Erbauung in Familienbesitz und mein Vater+Großvater sagen, dass nach Ihrem Wissen die Dachbalken nicht nachträglich behandelt wurden. Diese aussage

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo, ich war lange hier nicht online gewesen, aber auch ich brauche mal Hilfe. Ein Bauherr hat mir ein Foto von einem akutem Insektenbefall in seinem Fachwerkhaus (Heimatstil) zugesendet. Das Gebäude hat einen sehr große Garten und befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Waldes (Köln-Königsforst). Seine

weiter lesen ..

Frage zum Injektionsverfahren gegen feuchte Wände - welches Mittel ist geeignet

Bild / Foto: Frage zum Injektionsverfahren gegen feuchte Wände - welches Mittel ist geeignet

Hallo zusammen, nach zwei Wochen in Brandenburg sind wir nun wieder zurück, am Boden im ersten Zimmer ist noch immer nichts passiert, die Baufirma hat uns versetzt, hatte in der ersten Woche (obwohl Termin) auf einmal keine Zeit und in der zweiten Woche hat er sich garnicht mehr gemeldet, langsam reicht es.

weiter lesen ..

Dachstuhl neu oder sanieren?

Das Dach meines Hauses soll neu eingedeckt werden und wurde für die Angebotserstellung von mehreren Dachdeckern besichtigt. Überzeugt bin ich von den Auskünften nicht. Daher bitte ich um Hinweise, damit ich eine Orientierung habe, ob meine Überlegungen in die richtige Richtung gehen oder ich falsch liege, bzw.

weiter lesen ..

Fehlboden in mittelalterlichem Fachwerkhaus

In einem mittelalterlichen Haus (ca. 16.Jahrh., Franken) ist derzeit wegen Sanierung der Boden offen. Es handelt sich um bauzeitlichen Fehlboden mit Inhalt aus Sand/Schlacke. Mich interessiert die Zusammensetzung dieser Füllung - gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen ? Ich vemute, dass Schlacke vermutlich

weiter lesen ..

Rauspund / Imprägnierung und Futtermittellagerung

Oh man, wie kompliziert ist die Welt! Da denkt man, dass man an alles gedacht hat ... Geplant war für unseren Scheunenboden Rauspund. Da die alten Bretter den Wurm hatten, kamen sie raus wie auch die schlechten Balken. Die neuen und alten Balken (weit über 100 Jahre alt - hätte man wohl auch nicht mehr behandeln

weiter lesen ..

Architektur-/Bauplanungsbüro in (Mittel-) Thüringen gesucht

Hallo in die Runde, wir suchen schon länger einen eigenen Familiensitz. Da mir Fachwerkhäuser gefallen, habe ich auch schon öfter bei Euch hier gestöbert. Jetzt hat es tatsächlich geklappt: Wir haben einen Bauernhof von ca. 1870 gekauft. Ich suche nun jemanden vom Fach der uns bei der Sanierung des Hofs

weiter lesen ..

Holzschutzmittel Impranol H3 von 1978 - was nun?

Bild / Foto: Holzschutzmittel Impranol H3 von 1978 - was nun?

Hallo in die Runde! Wir überlegen ein Siedlungshaus BJ 1938 für den Lebensmittelpunkt unserer jungen Familie zu kaufen. Attraktiv für uns ist die Lage, der Garten und ein unverbastelter baulicher Stand, das Gebäude steht bis auf die Inneneinrichtung und Fenster da, wie 1938 gebaut. Renovierungsmaßnahmen lassen

weiter lesen ..

Welcher Abbeizer?

Bild / Foto: Welcher Abbeizer?

Hallo, über den Sommer sind die kleinen Baustellen noch offen geblieben und müssen jetzt angegangen werden. Die mit Dekor verzierten Beschläge will ich nun endlich mal von der weißen Farbe befreien. Heißluft macht keinen Sinn, da ist man mit dem Holzstab ewig drüber. Kochtopf hat auch nicht den gewünschten

weiter lesen ..

Streben/Kopfbänder eines Pfettendaches

Bild / Foto: Streben/Kopfbänder eines Pfettendaches

Liebe Community, danke für eure bisherige Hilfe! Leider habe ich noch eine Frage zum Pfettendach unseres Hauses. Anbei eine Skizze (schemenhaft, vereinfacht) vom Längsschnitt des Dachstuhls. So sind die Kopfbänder zwischen Mittelpfette und Stiel angebracht. Meine Frage: müsste nicht eigentlich auch in dem Raum

weiter lesen ..

Hausmittel zum Fugenverpressen im Bruchstein Gewölbe

Bild / Foto: Hausmittel zum Fugenverpressen im Bruchstein Gewölbe

Moin, aus Urlaubslaune heraus kamen mir ein paar Gedanken, wie ich in meinem Bruchsteinkleingewölbe Fugen, die aktuell aus Lehm und kalkrestene bestehen, aber schon stark ausgewaschen sind und an Stabilität verlieren, erneuern kann. Nach und Nach die Fugen so weit als möglich auskratzen und neuen Kalkmörtel

weiter lesen ..

Putzer für Kalk gesucht in Mittelsachsen

Hallo Kollegen, Ich suche in Mittelsachsen, Bereich Waldheim einen Putzer der Erfahrung mit Kalkputz hat, der bereit und in der Lage ist im Bereich Mai-Juni 130m² Innendämmung mit Hessler Kalkputz zu verputzen. Wenn Lehmputz angefragt ist putze ich selber, aber diesmal soll es Kalk werden. Gruß Simon

weiter lesen ..

Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wo ich in Mittelhessen (Gießen/Wetzlar/Marburg, ...) LIAPOR fit 4/8 herbekomme? Der Hersteller hat angeblich keine größeren Abnehmer in Deutschland (?!?) und kann mir keine Adressen nennen. Ich habe auch nach Alternativen gesucht und bin auf MAXIT Clay HS 108 und MAXIT

weiter lesen ..

seltsame Fasern in pvc boden.

Bild / Foto: seltsame Fasern in pvc boden.

Hallo! Sind gerade dabei ein altes fachwerkhaus zu renovieren. Dabei haben wir diesen pvc boden rausgerissen. Dabei ist mir aufgefallen dass dieser eine Schicht mit feinen hellen Fasern besitzt. Diese befinden sich in einer mittelschicht des bodens. Auf dem Bild kann man die Fasern an der Bruchstelle ganz schwach

weiter lesen ..

Dämmung Fachwerkwand mittels separater Innenwand mit Lüftungsebene?

Bild / Foto: Dämmung Fachwerkwand mittels separater Innenwand mit Lüftungsebene?

Moin allerseits, Ich möchte mal wieder das brisante Thema Dämmung anrühren. Bei meinem Haus bestehen von den Aussenwänden nur der Ostgiebel und ein Teil der Nordwand aus (Sicht-)Fachwerk, der Rest ist im Laufe der Zeit durch Massivmauerwerk ersetzt worden. Diese Teile sollen auch Sichtfachwerk bleiben.

weiter lesen ..

Mitteldichte Faserplatte vs. Brettschalung als Aussteifende Wandkonstruktion eies Holzständeraufbaus

Hallo, ich möchte eine Diskussionsrunde bzgl. der ober genannten Baustoffe Vorteile/Nachteile starten. Es geht um die Aussteifung einer Fertighausaußenwand(außen) in Holzständerbauweise (Ständerabstand 40 cm) diese soll entwerder mit einer 15 mm Faserplatte Typ: Kronoply WP50 oder mit einer Brettschalung

weiter lesen ..

Korkboden renovieren

Bild / Foto: Korkboden renovieren

Hallo Leute, erstmal möchte ich allen, frohe und besinnliche Weihnachtstage wünschen. Ich möchte gerne meinen Korkfußboden im Schlafzimmer renovieren. Es handelt sich dabei um massive Korkplatten 4mm, die auf den Boden geklebt wurden. Der Boden wurde damals vor ca. 20 Jahren mit Hartgrund grundiert und

weiter lesen ..

Sanierung Holzschutzmittel Fachwerk

Hallo, Wer kennt eine Firma, die eine Sanierung von Holzschutzmittelaltlasten in einem Fachwerkobjekt unter Berücksichtigung aller Vorschriften und technischen Richtlinien durchführen kann? Es muss jemand sein, der einschlägige Erfahrung besitzt. Das Objekt befindet sich im Rhein-Main Gebiet.. Besten Dank

weiter lesen ..

Giftige Holzschutzmittel entfernen

Hallo Habe vor einigen Monaten ein denkmalgeschuetztes Fachwerkhaus gekauft. Jetzt hat sich gezeigt, dass das Fachwerk im Innenbereich in den 70er Jahren mit giftigen Anstrichen "behandelt" worden ist. In Holzproben wurden sehr hohe Werte von Dichlofluanid, PCP und Lindan gefunden. Die Frage ist, wie man das

weiter lesen ..

Denkmalamt?!

Hallo, Ich bin grade dabei mein Fachwerkhaus neu zu sanieren. Ich hatte Sandsteinplatten in meiner Tenne liegen. Das Denkmalamt mochte das die wieder rein kommen. Das Problem ist, das die Kosten und der Aufwand für mich viel zu hoch sind. Fordermittel werden auch nicht gestellt. Das kann ich tun? Gruß Pr

weiter lesen ..

die Pinselfrage!

nun sind wir ja alle von den Vorteilen natürlicher Baustoffe und Anstriche im innersten überzeugt. Ein Ärgernis bleibt mir aber immer noch: Wie bekommt man das Leinöl wieder aus dem Pinsel? spätestens nach 2-3 x Gebrauch sind die Dinger reif für die Tonne. Erst lösemittelfreie Anstiche verwenden und

weiter lesen ..

Abbeizmittel aus Breikalk

Hallo In einem Kunstbuch las ich, dass ein sehr kostengünstiger Abbeizer aus 1 Teil Kalkbrei + 1 Teil Schmierseife hergestellt werden kann. Alte ölanstriche lösen sich in Minuten auf und können entfernt werden... Kennt vielleicht jemand das Rezept und kann es empfehlen? Ich brauche oftmals Abbeizer, weil ich

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo, wir haben uns ein Reihenmittelhaus Baujahr 1972 gekauft. Leider haben wir heute diesen Riss in der Wand entdeckt, nachdem wir die Tapeten entfernt haben. Links vom Riss ist ein Fenster. Würde mir gerne von Ihnen ein paar Meinungen anhören. Danke schonmal!

weiter lesen ..

EH - Schwammsperrmittel gesucht!!

Bild / Foto: EH - Schwammsperrmittel gesucht!!

Hallo in die Runde...Wir haben (mal wieder) eine Stelle mit dem Unaussprechlichen gefunden. Holz ist komplett entfernt, Wand auch. Nun sitzt er aber noch ein Stückchen in einer recht porösen Kellerdecke und wahrscheinlich etwas weiter runter in der Kellerwand. Was ich kann, entferne ich. Aus verständlichen Gründen

weiter lesen ..

Holzlasur lösemittelfrei oder lösemittelhaltig?

Hallo, ich habe noch eine Frage. Die Firma mit A und O bietet für die Öllasur im Außenbereich einmal eine Lasur mit, und einmal eine Lasur ohne Lösungsmittel an. Welches ist weshalb die bessere Wahl, auch auf der Wetterseite? Danke für eure Hilfe, chreich

weiter lesen ..

Dachgebälk gegen Holzwürmer behandeln oder nur streichen

Hallo, ich habe hier schon einige Beiträge gelesen und bin mir unsicher, ob ich das Dachgebälk nun abschleife und anschließend mit weißer Acryllasur streiche oder ob ich zuvor ein Verkieselungsmittel auftrage. Auch weiß ich nicht, ob sich das Verkieselungsmittel mit der Acryllasur vertragen oder nicht. Und ich

weiter lesen ..

Was kann das sein

Welches Insekt verursacht denn solche Schäden??!!! Siehe Bild

weiter lesen ..

Weinkeller bzw. Lebensmittellager mit Lehmputz?

Hallo, wir arbeiten gerade an unserem Neubau und dabei hätte ich eine konkrete Frage. Wir haben im Keller ein Nebengebäude, das thermisch vom Haus getrennt ist. Diesen Raum möchten wir als Weinkeller bzw. Lebensmittellager (Kartoffel etc.) nutzen. Dieser Raum ist trocken, er ist also betoniert, außen abgedichtet

weiter lesen ..

Fachwerkbalken von altem Farbananstrich befreien

Liebe Forumsmitglieder, als wir vor fünf Jahren unser Haus gekauft hatten, war uns aufgefallen, dass die Anschlüsse der Balken teilweise mit Silikon verschmiert waren. Gemeinsam mit meinem Architekten hatten wir den Vorbesitzer gefragt, ob wenigstens der restliche Farbauftrag diffusionsoffen sei. Dies wurde

weiter lesen ..

Wandbemalung konservieren

In unserem Haus wurde an einigen Wänden eine mittelalterliche Wandbemalung entdeckt, die unter Denkmalschutz steht. Eine Freilegung lohnt vermutlich nicht, da nur Fragmente erhalten sind. Ich habe gehört, man kann die Wand mit einem Leim-Mörtel verputzen, der die Malerei erhält. Kann mir jemand Näheres dazu sagen?

weiter lesen ..

sanierung außenfassade mittelalter

Hallo liebe Gemeinde, immer mal wieder lese ich gern die Kommentare in den Foren. Nun bin ich selbst mit einer Frage dabei. Ich möchte ein Represenatives Haus Hof Gebäude von 1590 wieder auf Vordermann bringen. Es ist so der Stil rheinhessischer Hofreiten. Aber in einem Städtischen Bereich. Mir würde das

weiter lesen ..

Holzhaus streichen: was muss bei der Wahl der Farbe und des Handwerkers beachtet werden?

Ich habe das Holzhaus ( gebaut 1947) von Oma übernommen und möchte es als Ferienhaus nutzen. Es muss neu gestrichen werden. Das Haus soll sich optisch nicht verändern aber das Holz vor Verwitterung geschützt werden. Und es soll pflegeleicht sein. Und gibt's auch Anstriche die einen Isolierungseffkt haben? Was

weiter lesen ..

Frage zu Holzschutzmittel

Hallo zusammen, da ich seit geraumer Zeit in diesem Forum mitlese und lerne, dachte ich mir es wird mal Zeit für eine aktive Teilnahme. Ich bewohne mit meiner Familie ein älteres in den 50er Jahren von der Scheune zum Wohnhaus umgebautes Gebäude in Mecklenburg Vorpommern. Da der Dachstuhl zur Wohnraumnutzung

weiter lesen ..

Instandsetzung eines Bruchstein Gewölbekeller

Es ist ein alter, feuchter und imposanter Bruchstein Gewölbekeller. Es soll kein Partykeller werden oder sonst wie nobel veredelt werden. (obwohl, schön wäre es schon, aber VIEL zu aufwendig und zu teuer) Der Keller soll ausschließlich als Lagerplatz für Lebensmittel, Wein und dergleichen dienen. Der Keller

weiter lesen ..

Holzschutzmittel 70er Jahre

Blockbohlensauna in Eigenleistung ,Anfang der Siebziger aufgebaut und angestrichen.Womit weiß ich natürlich nicht. Meine Frage waren zu der Zeit generell alle Holzschutzmittel gefährlich, a la Xylamon etc. Oder gab es zu der Zeit auch schon saubere industrielle Anstriche? Danke und Grüße Martin

weiter lesen ..

Morsche fassade

Wir haben einen Resthof mit unter Denkmalschutz stehende Sichtfachwerkfassade gekauft und angefangen zu renovieren. Im Obergeschoss haben wir an der Wand mit dem Sichtfachwerk von innen die alten Tabeten abgenommen und der Putz kam gleich mit. Dahinter haben wir im Bereich der Fenster nur morsche Balken, teilweise

weiter lesen ..

Quelle vom mittelalterlichen Hobel

Hallo L. Parisek, ich studiere Archäologien und zurzeit verfasse ich eine wissenschaftliche Arbeit über "Holzgeräte in der Tiroler Mundart" und würde dein Bild des mittelalterlichen Hobels gerne miteinbringen. Du hast es am 05.05.06 im Forum hochgeladen. Ich bräuchte aber für die Seminararbeit Quellen dazu,

weiter lesen ..

Welches Holzschutzmittel bei PMF 1994 (Hersteller)?

Hallo. Wer weiß, welches Holzschutzmittel, also von welchem Hersteller, die Fachwerkhäuser der PMF Massiv- und Fachwerkhaus-GmbH 1994 hatten? Danke.

weiter lesen ..

Auskunft für die mittelalterlichen Fachwerkhäuser

Guten Tag. Ich bin ein italienischer Ingenieur mit einer großen Leidenschaft für die deutschen mittelalterlichen Maurer. Ich fand diesen Satze für die mittelalterlichen Fachwerkhäuser in Ulm. (Das rote Buch von Ulm). 1. Jede Stockwerk kann einen „ussschutze“ (Ausbauten, vorspringenden Stockwerke) gegen der

weiter lesen ..

Holzschutzmittel lösemittelbasiert mit Bioziden

Hallo uns wurde von einem Händler ein aus Versehen ein falsches Mittel gegeben So haben wir nun einige Balken innen mit einem Holzschulzmittel für die äussere Anwendung bearbeitet Wie gefährlich sind Biozide. Diffusieren sie über die Luft Kann man das Holz versiegeln um dies zu vermeiden

weiter lesen ..

Fächerstiel

In meiner Altstatik taucht der Begriff "Fächerstiel" auf. Der Statiker schrieb folgende einleitende Worte: Dachstuhl nicht ausgebaut. Er wird in zimmermannsmäßiger Konstruktion mit Mittelpfetten und Fächerstiel ausgeführt. Was ist hier ein Fächerstiel?

weiter lesen ..

Suche Bauern- / Wohnstallhaus in Mittelfranken

Servus liebe Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem Bauern- / Wohnstallhaus im Bezirk Mittelfranken. Saniert oder im Urzustand ist zweitrangig. Bin für jeden Tip dankbar. LG Ingo Kistner

weiter lesen ..

Lackfarbe auf Kastenschlössern

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich Lackfarbe von Kastenschlössern entfernen kann ohne die Kastenschlösser zu beschädigen?

weiter lesen ..

nachträgliche Abdichtung von Kellerwänden mittel Injektionsabdichtung

Hallo, mit welchen Kosten muss ich pro m² rechnen, wenn ich eine Kellerwand nachträglich per Injektonsverfahren abdichten möchte? Danke und Gruß -- Blumenschein

weiter lesen ..

Mittelalterverein plant Fachwerkhütten mit Lehmausfachung

Wertes Forum, Wir sind ein Mittelalterverein aus Chemnitz in Sachsen. Wir haben ein bebaubares Gelände von ca 1.2ha. Auf dießem Gelände sollen Siedlungshäuser der Erstbesiedlung um 1250 entstehen. Die Ausführung der Bauten sollte möglichst in alter Bauweise von statten gehen ( aber unter Kontrolle vom TüV

weiter lesen ..

Hausbock bekämpfung/ verschiedene Wirkstoffe

Guten Tag Ich hab bei mir in einer offenen Halle einen Hausbockbefahl festgestellt. Da die betroffenen Balken einigermaßen gut zugänglich sind möchte ich diese mit sogenannten Holzschädlingsbekämpfungs mitteln behandeln. Nun bin ich mir jedoch unschlüssige welcher Wirdstoff(e) hierfür am besten ist. Bei

weiter lesen ..

Fördermittel Denkmalschutz Linz am Rhein

Hallo Fachleute, kann mir jemand sagen, oder hat jemand Erfahrung mit dem Denkmalschutz in Linz am Rhein?. Irgendwelche web seite? Welche Förderungen und Bedingunen sind zu erfüllen? Wo kann ich diese Informationen sammeln oder mich erkündingen?. Bis jetzt weiss ich nur dass etwas mit Denkmalschuz-Behörde

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

In unserem Haus (Baujahr 1958) wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. 2 Kinderzimmer und ein Bad sollen entstehen. Das Dach ist im April neu eingedeckt worden. Im Zuge dessen wurde uns empfohlen den alten Dachstuhl vor dem Dämmen, dem Befestigen einer Dampfbremse und Verkleiden mit Wandheizungselementen sowie

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

Hallo Kollegen, habe gerade eine Ausschreibung vor mir liegen, in der der Architekt ein Holzschutzmittel Iv, Ib, Pv, Pb verlangt, welches zudem für Innenräume zugelassen ist. Gibt es ein solches überhaupt? Ich habe da so meine Zweifel. Viele Grüße, Gerhard

weiter lesen ..

Eiche Massivholzdielen grau ausbleichen?

Hallo Allerseits, nach langem hin und her, habe ich mich jetzt fuer einen Bodenbelag entschieden. Es sollen massive Eiche-Holzdielen in rustikaler B oder C Sortierung werden. Astloecher, Risse sowie sonstige Unebenheiten werden nicht geduldet..., sondern sind ausdruecklich erwuenscht! :) Passend zur rustikalen

weiter lesen ..

Kleber mit oder ohne Lösungsmittel?

Liebe Community, wir werden demnächst Eichendielen in unserem Haus verlegen lassen. Nun haben wir die Wahl zwischen zwei verschiedenen Klebern (und Vorstrichen). Bei den Klebern handelt es sich um folgende: 1) Thomsit P625 mit Thomsit R766-Vorstrich 2) Wakol K410 mit Wakol D3074-Vorstrich Die Vorstriche

weiter lesen ..

Neue Deckenbalken behandeln oder nicht?

Hallo, leider mussten wir die Balken vom EG zum 1.OG teilw. erneuern. Nun stellt sich mir die Frage, wenn die Neuen Balken nicht sichtbar sind, müssen Sie dann noch behandelt werden oder bleiben Sie "roh" Ist vllt. eine blöde Frage, aber die alten Balken waren nicht sichtbar und hatten eine Art Kalkanstrich

weiter lesen ..

Silikatfarbe

Hallo Forumsteilnehmer, was haltet ihr von Silikatfarbe als Deckenanstrich für die frisch verputzte Decken? Was bedeutet die in der Fachliteratur angegebene "Farbe für profesionelle Anwender". Worin liegt die Schwierigkeit in der Anwendung? Gibt es einen Unterschiede in der Einkomponentenvariante von Auro

weiter lesen ..

Fördermittel Denkmalschutz Polen

Hallo Fachleute, kann mir jemand sagen, oder hat jemand Erfahrung mit dem Denkmalschutz in Polen. Welche Förderungen sind möglich? Wir suchen Personen, die uns dabei unterstützen können. Es handelt sich bei dem Objekt um eine alte ehemalige Wassermühle in Polen nahe der Deutschen Grenze. Es soll ein

weiter lesen ..

Ausbildung Wand bzw. Aufbau im Bereich Mittelpfette

Hallo, ich habe eine Frgae bezüglich der Ausführung einer Wand auf Höhe der Mittelpfette. Wie am Bild ersichtlich kommt seitlich bis zur Mittelpfette eine Geschossdeckendämmung, ab dort eine Wand, dannach eine Zwischensparrendämmung. Hat jemand Erfahrung mit dieser Konstruktion? Mich interessiert vor allem wie

weiter lesen ..

Wärmeleitfähigkeit

Nur aus reinem Interesse... Was genau sagt die Wärmeleitfähigkeit aus? ich erkläre mir das folgender Maßen: Mein Innenraum hat xKelvin und außen sind 1Kelvin weniger. Meine Dämmung hat einen Wert von 0,04. Jetzt gehen mir also o,o4 (Watt?) pro Quadratmeter in der Stunde verloren. Ein Kelvin

weiter lesen ..

Kaliwasserglas als Klebemittel?

Hallo, als kleiner Junge, gehorchte ich meinem Vater einmal nicht und schlug von unserer Haustürtreppe ein Stück Stufe ab. Nach der Tracht Prügel, meinte mein Vater er werde es reparieren (er arbeitete in einem Bergwerksbetrieb in Thüringen). Am nächsten Tag brachte er „Wasserglas“ mit und klebte die Treppenstufe

weiter lesen ..

Hält eine 12,5er Wand als tragende Wand?

Hallo, ich habe grad mal den Dachboden meines Hauses Bj 1950 etwas genauer inspiziert. Geplant ist hier eine Wärmedämmung, da ich momentan auf den blanken Dachziegel blicke. Was mir dabei aufgefallen ist: Die recht starke Mittelpfette ist zweiteilig. In der Mitte mittels einer Zapfenverbindung (1 Zapfen)

weiter lesen ..

Reihenmittelhaus, feuchte Kellerwand zum Nachbar

Hallo, wie haben wor ein Reihenmittelhaus aus dem Baujahr 1920 zu kaufen. Allerdings ist die Kellerwand zum Nachbar feucht (Putzschäden sichtbar). Messgerät zeigt einen wert von 140 an. Das komische ist, dass andere Wände nicht betroffen sind. Oben drüber im Wohnzimmer ist auch alles trocken. Der jetzige Eigentümer

weiter lesen ..

ältere Holzschutzmittel

Guten Tag, ich hab beim freilegen einer Fachwerkwand auf den Balken schwarzes "Papier" entdeckt. Riecht irgendwie ölig, etwas wie Eisenbahnschwellen. Da ich hier Ungutes vermutet habe, wurde das Zeugs schnellstens entfernt. Doch der Geruch hängt nun auch an den Balken. Das "Papier" wurde wohl nachträglich

weiter lesen ..

Hausbockbefall & Adolit Bor Flüssig A - wirksam?

Sehr geehrte Damen und Herren, bei uns wurde in einem Dachbalken ein aktiver Hausbockbefall festgestellt und eine Behandlung mit Adolit Bor Flüssig A empfohlen. Dieses Präparat wird auf der Seite des Herstellers allerdings (http://www.remmers.de/Holzschutz-Holzveredelungssysteme.550+M59d549ec33f.0.html) nur

weiter lesen ..

Frage zum Aufdoppeln der Dachsparren

Hallo zusammen, ich saniere momentan ein Haus Baujahr 1938 :o) Architekt und Statiker haben sich schon alles angesehen, Berechnungen liegen mir auch vor. Es geht momentan um die Dämmung der Dachschräge. Die vorhandenen Sparren (100/80mm) sollen aufgedoppelt werden, was laut Statiker kein Problem ist.

weiter lesen ..

Hausbock in Bretterschalung

Da der der Dachstuhl stark vom Hausbock befallen ist, werden wir ihn heuer erneuern. Da in der Nachbarschaft auch einige Häuser befallen sind, werden wir das neue Holz chemisch vorbehandeln. Nun meine Frage: Frisst sich der Hausbock auch in Holzbretter? (Dachschalung 24mm) Unsere Dachfläche beträgt immerhin

weiter lesen ..

Ist Silikatfarbe auf Lehmputz spritzwasserfest?

Hallo geschätztes Forum, in unserem fast fertig renovierten Gästebad (belgischer Altbau) haben wir noch ein ungelöstes Problem: im direkten Spritzwasserbereich der Dusche gibt es eine Dachschräge, auf deren alten Gipsplattenverkleidung wir Lehmplatten + Lehmputz montierten, den mit Wasserglas grundierten und

weiter lesen ..

Starker Modergeruch in einem Fertighaus BJ. 1971

Hallo meine Schwiegereltern haben ein Fertighaus eines namhaften Deutschen Herstellers BJ 1971. Starker Modergeruch hat uns jetzt veranlasst eine Schadstoffuntersuchung vorzunehmen. Das erste Ergebniss ist da und deutlich über dem Grenzwert! Kann man denn die Fertighausfirma nachträglich haftbar machen bzw.

weiter lesen ..

Kellerschwammsanierung mit Borsalz

Ich habe im Keller meines Hauses Kellerschwamm vorgefunden. Die befallenen Holzteile wurden bereits ausgebeut und der Putz abgeschlagen. Durch die Reparatur des Daches ist der Keller und die Wände nun trocken. Vor dem Verputzen will ich jedoch sicjer gehen, daß es nicht zu Neubefall kommt, da ja Myzel auch im

weiter lesen ..

seltsamer Pilzbefall im Dachgeschoss

Hallo. Ich weiß, dass es sehr schwierig ist Pilze an Hand von Fotos zu bestimmen, aber vielleicht hat ja dennoch hier jemand eine Idee, welcher Pilz dies sein könnte: Bei dem Pilz handelt es sich um ein etwa 10 cm (im Durchmesser) großes organisches Gebilde mit einer sehr lockeren und bröseligen Konsistenz.

weiter lesen ..

Eternitverkleidung auf Fachwerk.... wie kann man den Zustand des Fachwerks ermitteln?

Hallo zusammen, habe an meinem Haus aussen Eternitverkleidung, welches das (verputzte) Fachwerk verdeckt.... Kann man den Zustand des Fachwerks ermitteln ohne die Platten wegzunehmen? Nicht, dass man die Eternitplatten für teures Geld entsorgt (Sondermüll) und dann ist das Fachwerk schlecht. Innen wurde

weiter lesen ..

Neue Eichendielen räuchern oder färben?

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mal wieder eine Frage ans interessierte Publikum: Die Eichedielen (30 qm) sind nun verlegt und nun überlegen meine Frau und ich, ob wir, anstatt farblos zu ölen (Faxe Holzbodenöl), die Dielen durch räuchern (Amoniak) oder farbiges Öl dunkler gestalten, da die Holzfenster

weiter lesen ..

Fertighaus Baujahr 1978 - Angst wegen Asbest

Hallo Zusammen, wir haben vor ein Fertighaus von der Firma Wienekamp (sagt mir leider nicht viel, hab auch schon viel gegoogelt, aber leider nicht wirklich was zur Firma gefunden), Baujahr 1978 zu kaufen. Wir haben leider sehr viel gelesen, wegen Asbest und weitere Schadstoffe und sind nun sehr verunsichert

weiter lesen ..

Lösemittelhaltig?

Hallo, es geht um ein Problem mit dem Deckanstrich. Dieser ist auf einer Leimfarbe, und z.T. rissig und an kleinen Flächen abgeplatzt. Grundsätzlich sitzt er aber fest auf der Leimfarbe. Ist dies möglicher Weise eine Lösemittelhaltige Isolierfarbe? Normaler Weise hält doch nichts auf Leimfarbe? Rutscher und Rotex

weiter lesen ..

Streif-Haus

Danke für Eure Ratschläge, aber wenn die nichts Wert sind, frage ich mich wiso der Gutachter den Wert so hoch ermittelt hat. Wegen schädlichen Stoffen hat er nur 3% abgezogen. Wie soll ich das verstehen? Gruß an alle

weiter lesen ..

holzschutz für balken und bretter im dachstuhlbereich?

unser ca. 100 jahre altes haus soll ein neues teerpappendach incl. neuer dachbalken und bebretterung bekommen.das holz "unseres" dachdeckers soll mit dimethyl-benzyl-(c12-c14)-alkyl-ammoniumchlorid und borsäure behandelt werden. gäbe es da auch alternativen? ist das zeug schädlich? und was ist in dem zusammenhang

weiter lesen ..

Luftwärmepumpe

Hallo, wer hat Erfahrung mit den Luftwärmepumpen? Es soll neue ohne Heizstab geben, die nicht mehr stark vereisen. Sind sie einfach zu bedienen und lassen sie einen bei frostigen Minustemperaturen nicht im Stich? Weiß jemand, wie sich der Stromverbrauch entwickelt? Hat jemand Tipps? Ich möchte meinen alten

weiter lesen ..

Muss der Aussenputz runter?

Hallo, an unserem alten Haus Bj 1911 wurde von ca. 15 Jahren ein falsche Farbe aufgebracht. Dies hat zur Folge, dass nun die Farbe über die gesamte Fläche teilweise abblättert. Sie wird nicht durch Feuchtigkeit hochgedrückt oder ist sonst irgendwie im Putz lose. Nur die oberste Farbschicht löst sich ab. Meist

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Keller

Ich weiß, dass hierzu schon viele Frage und auch eine Menge Antworten gegeben wurden, jedoch konnte ich bei der vielzahl an Möglichkeiten noch nit das wirkliche "non plus ultra" für mein Projek eruieren. Daher trete ich nun heute selbst an euch! Mein Haus ist ein um 1870 erbautes Fachwerkhaus (Erdgeschoss

weiter lesen ..

Vorbereitung für Anstrich bei gemischten Untergrund??

Hallo Forum, seit Wochen lese ich im Forum zu den Fragen Kalkfarbe, Kalkkaseinfarbe etc und bin weiterhin unsicher was tun. Ausgangslage: Die Wände sind mit allen möglichen Materialien bedeckt: Neuer Kalkputz, alter Kalkputz, Zementputz, Rotband alte Leimfarbe (abgewaschen soweit geht), Tapetenkleister

weiter lesen ..

Estrich oder kein Estrich

... bzw. Anhydritestrich? In unserem Hause (Bj. 1907) gibt es einen Anbau. Der Anbau ist von (wahrscheinlich) unmittelbar nach dem Krieg in den End40ern oder 50ern. Aber genauer kann es uns keiner sagen. Der Oberboden des EG ist m.E. ein Verbundestrich - mit sehr feiner, dunkelgrauer, fast anthrazitfarbener

weiter lesen ..

hallo gibt es denn überhaupt eine möglichkeit, ein mauerwerk gegen wasser von unten mit flüssigkeiten abzudichten?. oder ist das allesvor die katz? hat jemand mit einem dieser mittel erfahrungen gemacht,wenn ja welche und wie heist es ? ja nur ? kenn mich aber überhaupt nicht damit aus und geld habe ich auch

weiter lesen ..

Holzschutzmittelverzeichnis 2010

Sehr geehrte Fachkollegen, Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freunde, Bis zum heutigen Tage ist das Holzschutzmittelverzeichnis 2010 immer noch nicht erschienen und mittlerweile sind auch diverse bauaufsichtliche Zulassungen ausgelaufen. In der täglichen Arbeit bei der Anwendung oder Empfehlung von Produkten

weiter lesen ..

alter Dielenboden wird mörderisch glatt!

Hallo zusammen! Wir haben vor 9 Jahren ein ca. 50 Jahre altes Haus gekauft, von Grund auf saniert und die darin befindlichen alten Dielenholzböden dringelassen. Wir haben sie damals abgeschliffen bis der hässliche Lack ab war und zum Vorschein kamen wunderschöne Kiefer-Vollholz-Dielen. Wir haben sie dann mit

weiter lesen ..

Heute war ich im Mittelalter,

na ja, zumindest in einem rekonstruiertem Haus aus dem Jahre ca. 1180-1270. Auf Grundlage archäologischer und bauhistorischer Erkenntnisse wurde dieses Haus unter Anwendung historischer Handwerkskunst rekonstruiert. Spannend war vor allem, das das Haus "bewohnt" wird. Im Rahmen dieses "wohnens" offenbaren

weiter lesen ..

Sandsteinmauer sanieren

Hallo,habe eine alte Sandsteinmauer auf dem Hof,Seine fallen herrunter.Mit welchen Mitteln (z.B.Zement oder Kalk & Sand,Trast-Zement) kan ich zum mauern nehmen und wie putze ich sie später an?? Kann ich sie ,die unteren Stellen mit der Dratbürste saubermachen u.dann verfugen, mit welchen Mitteln? Dankeschön für

weiter lesen ..

Dämmen und Schließen einer Ehemaligen Türöffnung

Hallo zusammen Ich Lebe jetzt 1 Jahr in Meinem Haus und nach Sorgfältiger Lüft Heiz Planung Habe ich jetzt an einigen Stellen an Wänden Kondenswasser Probleme! An den Meisten Stellen kann (muss) ich von Aussen was machen... Drainage etc. An Einer Stelle muss allerdings was von innen Passieren!!! Es ist

weiter lesen ..

Flecken im Lehm von den darunterliegenden Verbindungsmitteln

Es geht hier nicht um die Frage woher die Flecken kommen sondern nur kennt einer diese Flecken also hat er dieses Phänomen schon einmal gesehen. Wenn ja dann bitte melden.

weiter lesen ..

Dachsanierung

Ich möchte ein Anbau aus Fachwerk zu einem Zimmer ausbauen. Die Dachbalken sind vom Schimmel befallen aber noch gut. Muss ich sie entfernen oder gibt es Holzschutzmittel um den Schimmel zu töten?

weiter lesen ..

Dachbalken mit Holzschutzmittel injiziert - ist das nach 30 Jahren noch bedenklich?

Moin moin, ein Zimmermann hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht das sämtliche Dachbalken mit Holzschutzmittel injiziert wurden. Da wir gerade über einen Ausbau da oben nachdenken, frag ich mich natürlich, ob das Zeug noch ausgast. Riechen tut man nix, alles ist auch bei geschlossenen Fenstern bestens belüftet

weiter lesen ..

Gutes Mittel gegen unserem Holzwurm?

Wir bewohnen ein fast 90jähriges Fachwerkhaus mit einer dementsprechend alten Holztreppe. Jetzt habe ich festgestellt, dass Bohrmehl an 3-4 Stellen zu sehen ist. Ich gehe davon aus, dass das wohl der Holzwurm oder Holzbock ist. Die Treppe weißt überall Fraßspuren auf, aber kein Bohrmehl an anderen Stellen der

weiter lesen ..

Isolierung DachBODEN - was würdet ihr machen?

Hallo, ich bin seit 01.08.2009 Eigentümer eines Fachwerkhauses von ca. 1850. Es sind einige Arbeiten zu machen. Losgehen soll es mit der Dachisolierung. Da der Dachboden nicht als Wohnraum genutzt werden soll (190m² Wohnfläche sollten für 2 Personen reichen) und auch sonst nur wenig frequentiert wird,

weiter lesen ..

Eigenmischung Kalkfeinputz brennt zu schnell auf ? (Verzögerungsmittel)

Hallo allerseits, wer kann mir im Bezug auf Verzögerungsmittel für in den Putzmörtel weiterhelfen. Fallbeispiel: Wir haben vor kurzen einen 2-lagigen Luftkalkmörtel mit abgestufter Körnung auf einem historischen Gebäude aufgebracht. Jetzt steht bald die Beschichtung mit einem Feinputz an. Unser

weiter lesen ..

Dach neu decken, dämmen, Gaube, Dachfenster

Hallo an die Experten, ich bin neu hier, lese aber bereits seit einer Weile mit. Als nächste Aktion steht bei mir das Umdecken / Dämmen des Daches an. (Doppelhaushälfte BJ. 1910, Mansarddach mit zwei Giebeln und 'Höhensprung', Grundriss 2.5° schief) In diesem Zusammenhang möchten wir eine Gaube (Breite

weiter lesen ..

Acryllack

hi, ich möchte einen alten Holzschrank (dunkles Holz) weiß streichen. Der Schrank ist vor vielen Jahren mit Klarlack lackiert wurden. Ich habe nun den Klarlack etwas angeschliffen und möchte den Schrank nun mit dem Acryllack von Obi (Eigenmarke) streichen. Hab nun jedoch gehört, dass Acryllack Probleme machen

weiter lesen ..

Öffentliches Bauen im UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal

Hallo, gestern ist mir im Mittelrheintal UNESCO Weltkulturerbe folgendes aufgefallen: Bei einer Eisenbahnstrecke, die auf der alten Stadtmauer entlang führt, wurde eine der Brücken erneuert. Die Stadtmauer besteht kpl. aus Schiefer und wurde im Mittelalter erbaut. Gemäss den modernen Anforderungen an die

weiter lesen ..

Welche Mittel gegen Knöterich

gibt es? Hallo, wir haben an unseren Fachwekhof Knöterich, denn wir gerne nicht mehr hätten! Unkraut ex wie Roundup usw zeigen bei dem Knöterich keine wirkung! Nun haben wir auch angefangen die Wurzel auszugraben, doch ob das alleine reicht bezweifel ich aber stark. Also was kann man gegen den Knöterich(Japanischer)

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

Hallo, ich durchwühle gerade mein Hirn auf der Suche nach dem Namen von einem Holzschutzmittel. Leider weiss ich nur noch, dass es mehrere Ausführungen gab die dann mit einem Buchstabenkürzel hinter dem Namen gekennzeichnet waren. Die verschiedenen Varianten bestimmten den Einsatzzweck (Aussen, Innen, vor

weiter lesen ..

wocaöl und biobin

hallo, ich habe mich für ein vom hersteller vorgeöltes parkett entschieden. der hersteller hat hier das wocaöl (trip trap öl)verarbeitet. gerne würde ich für den boden nach verlegen als finish das biopin fußbodenöl benutzen. hat jemand erfahrung mit dieser kombination (wocaöl und biopin)? vertragen sich di

weiter lesen ..

Morscher Deckenbalken - Alter des Schadens ermittelbar ?

Hallo, wir sind aktuell am Renovieren einer Wohnung in einem alten Mehrfamilienhaus - Jugendstil. Ein Frage bzgl. eines Schadens an einem Deckenbalken hat sich bei uns ergeben. Im Wirrwarr der Versicherungen und des Verkäufers sind wir gerade etwas verloren. Es geht um 2 Dinge die evtl. miteinander

weiter lesen ..

Mittelfette versetzen???

Ich habe eine Frage an alle Statiker oder welche die sich damit auskennen.Wir haben uns ein altes Haus zugelegt und wollten jetzt mit dem Dachausbau beginnen, leider ist die Mittelfette genau in Sichthöhe genau dort wo die Dachfenster hin sollen.Besteht den die möglichkeit das man die Mittelfette 40cm höher setzt(2,10m-2,20m)

weiter lesen ..

Nochmal zu den Fördermitteln

ein danke schön für die Beiträge von Patrick, Thomas und Udo. Bei der KFW bekommt man über den Antrag 430 erst ab 6000,-€ einen Zuschuß von 5% (300€). Das Angebot des Handwerkers liegt bei 5000€. Der Tip bei der BAFA war auch gut, allerdings muß ich da die hälfte der Kosten des Energieberaters bezahlen.Habt Ihr

weiter lesen ..

Auf der Suche nach Fördermittel bei Außendämmung

Hallo liebe Fachwerkler, es ist soweit kurz vor dem Einzug in das neue alte Fachwerkhaus entdecke ich die erwarteten Überraschungen. Die komplette hintere Außenfassade muß erneuert werden, das kostet. Da der Handwerker gleich in einem mit Hanffaserplatten dämmt suche ich jetzt ein Förderprogramm. Also ein Programm

weiter lesen ..

Lösemittelfreie Öl-/Öl-Wachs-Systeme

Hallo! Ich suche ein Öl für einen Dielenfußboden aus Fichte, welches keine Schicht bildet. Laut diesem Artikel http://www.parkett-naturnah.de/holzboeden/oberflaechenbehandlung.htm ... gibt es Hartöle die Filmbildend sind, was folgende Nachteile hat: 1. Hartöl-Wachs-Systeme hemmen die antibakteriellen

weiter lesen ..

Fördermittel

Jetzt ist der Winter vorbei, die Bank hat wegen der Finanzkrise lange gezögert, aber nun soll es wirklich losgehen! Wer kennt sich mit Fördermitteln aus? Ich durchschaue diesen Dschungel echt nicht. Was bringt das CO²-Gesetz der BR?

weiter lesen ..

Welches Strahlmittel - welche Körnung bei Lackentfernung an Treppe ca .1930

Hallo zusammen, nach langem Durchforsten des Forums habe ich mich entschlossen die Treppe zur Lackentfernung zu strahlen. 1)Welches Mittel ist am besten geeignet? - von Quarzsand wurde von einem Mitglied hier abgeraten. 2)Welche Körnung wird benötigt? 3)wieviel benötigt man in etwa? 15 Stufen jedoch

weiter lesen ..

Fördergelder...aber wo...

Ich hatte gerade regen E_Mail verkehr mit der Denkmalbehörde in Köln. Diese teilte mir mit, das es in naher und auch in ferner Zukunft mit Fördergeldern für eine denkmalgerechte Dacherneuerung keinerlei finanzielle Mittel aus den Töpfen der Denkmalbehörde gibt, da einfach kein Geld zur Verfügung steht. Besteht

weiter lesen ..

Kalkfarbe mit Waserglas als Bindemittel

Hallo zusammen, ichnlese hier schon geraume Zeit mit und habe schon gute anregungen bzgl.Kalk bekommen. Nun zu meiner Frage: Wir haben ein Reihenhaus vor 9 Jahren neu erworben, dieses läuft unter Niedrigenergiehaus,d.h. also es wurde an der Ost und Nordseite eine 10 cm dicke WSV (Styropor) angebracht die

weiter lesen ..

Chemische Keule gegen Befall und Vorbeugung?

Hallo an die Communitymitglieder, da ich gerade dabei bin mein Bauernhäuschen zu sanieren (derzeit nicht bewohnt), und ich keinen aktiven Befall?! habe, nun die Frage, mir wurde von einem Zimmerman das Mittel Kulbanol HB- PM empfohlen, wie ich jetzt hier aber schon gelesen habe, ist dies nicht für offen gelegene

weiter lesen ..

Schornsteinkopf erneuern

Ich wollte die günstige Gelegenheit ein paar freier Tage endlich dazu nutzen, unseren desolaten Schornsteinkopf zu erneuern. Die Machart soll sein wie gehabt: Klinker mit Zementmörtel vermauert. Nun aber die Bedenken: Witterung ist trüb, aber mild und frostfrei, wenigstens bis zum Wochenende. Reicht das für

weiter lesen ..

Bei Neubau Ausdünstung von Holzschutzmittel mindern

Wir bauen ein neues Haus. Leider wurde ich zu spät aufmerksam auf die chemische Gefahr von Holzschutzmittel in tragenden Elementen. Diese wurden bereits mit einem Holzschutzmittel behandelt (Inhaltsstoffe: Quaternäre Ammoniumverbindungen, Octhilinone, Cypermethrin, Proplenglykol, Isopropanol, Solventnaphta, Kupfernitrat).

weiter lesen ..

Rezept!

Suche nach Rezeptur eines Bindemittels ( vermtl. Leime ) für eine Wasserlösliche Lasur ( Umgangssprachlich Bister ) aber vermutlich mit Kasslerbraun pigmentiert, die ca. um 1650 angewendet wurde. Gruß Ronny

weiter lesen ..

Mittelpfette renovieren

Hallo, das Bild zeigt die Mittelpfette im EG die schon ein wenig durchhängt. Ich wollte zur Abstützung jeweils links und rechts ein Balken senkrecht darunter stellen. Ein Bekannter sagt das würde nichts bringen. Sinnvoller wäre es ein U-Stahl Profil an die Pfette zu schrauben. Wie soll das genau funktionieren

weiter lesen ..

Fragen zum Wand / Deckenaufbau

Hallo Fachwerk Community, seit längerer Zeit lese ich hier schon mit. Jetzt habe ich mich auch angemeldet ;) Morgen werden wir endlich unser kleines Zechenhaus (Bj. ca 1920) kaufen. Wohnen tun wir allerdings schon ca. vier Jahre drin. Jetzt da wir Eigentümer sind wollen wir natürlich einiges verändern. Unser

weiter lesen ..

wo bekommt man solches Glas her ? ~16.Jhd.

Hi, wie bezeichet man solch Glas fachmännisch ? kennt jemand spezielle histor. Baustoffhändler,die sowas in größeren Mengen führen? Danke im Voraus Gruß Marc PS: wenn man dies Glas in Aussenfassade mit 80-100 mm Luft und dann ein Drehfensterflügel(einsatz im winter) innen mit 8 mm Iso-Glas vorbaut-also quasi

weiter lesen ..

Altes Holzschutzmittel

Ich habe aus meinem ca 100 Jahre alten Fachwerkanbau Bretter, die aus den alten Innenwänden stammen. Sie waren mit Schilfmatten und Putz verkleidet. Da sie - vom Putz und Matten befreit - unbehandelt aussahen, habe ich sie aufgehoben, um sie später in unserem Kaminofen zu verfeuern. Aber - ihr ahnt es schon

weiter lesen ..

Feuchtigkeit / Antischimmel / Biologisches "Wundermittel"?

Hallo liebe Kollegen Zur Behandlung von Hausschimmel wurde mir eine Behandlung mit dem Mittel "Waidox" empfohlen. Dieses Mittel wird aus der Waidpflanze gewonnen und kann viel (fast zu viel??) Folgendes ist speziell zu erwähnen: - einfach zu verarbeiten - stoppt Wandfeuchtigkeit - innen und aussen anwendbar

weiter lesen ..

Wer kann noch Lehmputz im Kreis Potsdam Mittelmark?

Hallo! Ich hatte unsere Haus-Situation im Forum "Wärmedämmung" geschrieben, aber leider bin ich immernoch recht ratlos. Bin jetzt auf der Suche nach jemandem, der uns hilfreiche Tipps geben kann, wo wir z.B.jemanden finden können, der noch Lehmputz kann oder uns einfach sagen kann, was wir machen sollen. Zum

weiter lesen ..

RajasilHorizontalabdichtung mittels Injektionsverfahren (Bohrungen)

Hallo, möchte in meinem alten Feldbrandklinkerhaus dieses o.a. Verfahren anwenden lassen und wollte mich hier nach Erfahrungen mit dieser Firma und deren Materialien erkundigen. Die bei mir freigelegten Grundmauern stehen auf festem Lehmboden und ziehen "offensichtlich" Feuchte aus dem Erdreich. Der Berater

weiter lesen ..

Kalk+Lehm

Hallo... Es ist wahrscheinlich eine so dumme Frage und ich sollte sie nicht unter meinem Nick stellen, aber mach es trotzdem mal. Ich weiß, dass Kalk keine Verbindung mit Lehm eingeht. Aber warum verwendet mann nicht Kalk zu wenigstens geringen Anteilen als Bindemittel in Lehmgemischen? So ist eine "Messerspitze"

weiter lesen ..

Ameisen im Mauerwerk und bröckelnder Sandstein

wir haben ein Haus BJ 1905 erstanden. Der Sockel besteht aus Sandstein, das Erdgeschoss aus Mauerwerk und die zwei Stockwerke darüber aus Fachwerk. Seit Anfang des Jahres haben wir im Mauerwerk (aussen) Ameisen. Was kann man dagegen tun bzw. können diese auch durch die Wand ins Hausinnere kommen? Des weitern

weiter lesen ..

Älteste Fachwerkbauten in Deutschland und Mitteleuropa

An die Bauforscher und Bauforscherinnen und die an Bauforschung Interessierten hier im Forum eine Bitte, verbunden mit einem längeren Text als "Einstieg". In dem Forum Tempus vivit!, das sich mit dem Mittelalter im allgemeinen und dessen Darstellung in Form der sogenannten lebendigen Geschichte im besonderen

weiter lesen ..

Holzfenster/ Holzschutzmittel

Hallo Wir versuchen ein gesundheitlich unbedenkliches Fachwerkhaus zu bauen. Mit Holz, Ziegelsteinen, Lehmdämmung und Flachs ; kein Problem. Jetzt sind wir beim Thema Fenster angekommen. Bekommen Lärche FSC -Fenster nach e.V. Rosenheim. Der Hersteller ist überzeugt von seinen hochwertigen Lacken und Holzschutzmittel

weiter lesen ..

Holzschutzmittelverzeichnis 2008

Für alle Holzwürmer, der Erich Schmidt Verlag hat die 56. Auflage des Holzschutzmittelverzeichnis vom DIBt herausgebracht. Stand: Januar (wie immer!) 2008. Kostenfaktor 26,80 EUR. Meister Rüpke hat die daraus abgeleitete Wirkstoffliste bereits auf seiner Website unter http://www.holzfragen.de/seiten/hsm_2001.htm#32 aktualisiert. Grüße

weiter lesen ..

Gartenüberdachung aus Fichtenstämmen

Hallo, wir möchten eine Gartenübedachung aus Fichtenstämmen bauen und haben ein kleines Problem. Im Januar bzw. Februar haben wir die Stämme aus dem Wald geholt und anschließend geschält (komplett Rinde und Bast mit Kärcher gereinigt). Die Stämme haben ca. einen Durchmesser von 200 mm und sind zwischen 1,50

weiter lesen ..

Lindenholz gesucht

Hallo zusammen wer kann mir sagen wo ich in Unterfranken Lindenholz zum Schnitzen bekommen kann? Eine Freundin von mir braucht ein Stück etwa 60 hoch, 25 breit und 11 tief. Gehört zwar eigentlich nicht hierher, wäre aber trotzdem über Hinweise froh. Vielen Dank für eure Antworten Gruß Dorothée

weiter lesen ..

Lärchendielen einlassen vor Montage? Spätere Behandlung?

Hallo, habe sibirische Lärchendielen und Larchenständer/-kanthölzer zur Terrassenkonstruktion, die ich demnächst auf einer hochgelegten Aussenterrasse (sonnige Südseite) anbringe. Empfiehlt es sich, die derzeit rohen Dielen/Kanthözer vor Montage einzulassen - und wenn ja mit was? Bringen denn die Pigmentmittel

weiter lesen ..

Mittelpfette aus Stahl ?

Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage zum Thema Denkmalschutz. Wir wohnen in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus, und möchten gerne den Dachboden ausbauen und dämmen. Ein wesentlicher Teil des Ausbaus besteht darin, dass 3 Schleppgauben eingesetzt werden (bisher gibt es nur 2 Dachluken + Giebelfenster).

weiter lesen ..

Lösungsmittel im Innenraum

Habe vor ca. 3 Wochen in meiner Wohnung eine Grundierung verwendet die Lösemittelhaltig ist und eigentlich für den Aussenbereich ist (Die Grundierung war vom Baumarkt leider nicht richtig gekennzeichnet). Dann Ausgleichsmasse aufgetragen um den Boden zu ebnen. Leider ist der Geruch noch immer nicht aus der

weiter lesen ..

Hilfe ! Aufs die Dielen getropften Parkettkleber mit falschem Mittel entfernt

Hallo, ich brauche dringend Rat. Ich habe keine Ahnung von der Thematik und habe am WE komplett das neue Wohnzimmer mit Eiche-Dielenboden verlegt / verklebt. An 2-3 Stellen habe ich gestern gehärteten Kleber obenauf gefunden, den m,it dem Spachtel entfernt. Das klappte nur mäßig, so dass ich mit nem Reinigungsmittel

weiter lesen ..

Holzschutzmittel Konsera HBL

Kann mir jemand sagen, welche Wirkstoffe im Holzschutzmittel Konseral HBL (Prüfzeichen PA V 816 P Iv S W) enthalten sind? Das ist ein altes Mittel, Verwendungsjahr 1975 oder so. Vielen Dank für Hilfe

weiter lesen ..

Sollen das Dielen sein?

Hallo, nachdem wir in unser "gebrauchtes" Haus eingezogen waren, hieß es erstmal so schnell wie möglich, nur das notwendigste aus zeitmangel, zu renovieren. Dazu gehörten auch sämtliche Räume im Obergeschoß die mit diesen Brettern (Bilder im Anhang) ausgestattet sind. Heute, 7 Jahre später stellt sich uns die

weiter lesen ..

Fußspuren

Da ölt der Bodenleger den neuen Dielenboden und latscht dann in den Flur wo Steinplatten liegen ! Ich schließe mich dem Steinmetz an, der sagt in 15 Jahren hat es sich verzogen und man sieht nichts mehr ! Oder gibts vielleicht doch ein Geheimrezept das hilft ? Mein Freund will in 2 Wochen einziehen und hat keine

weiter lesen ..

Konservieren einer alten Tür

Moin! Ich habe ein vielleicht etwas kniffliges Problem, zumindest habe ich in dem Bereich keine Erfahrung. Ich habe vor eine alte Kasseten-Altbautür als Platte für einen Schreibtisch zu verwenden(mit Glasplatte darüber). Die Tür ist in einem desolaten Zustand - dh teilweise zerfetzt, der Lack ist an vielen Stellen

weiter lesen ..

Dach dämmen mit nachwachsenden Rohstoffen mittels Bundesförderungsprogramm

Hallo liebe Community, wir haben uns vor kurzem ein Haus (Bj. ~ 1950) in der schönen Vulkaneifel gekauft. Dringend notwendig wäre eine vernünftige Dämmung vom Dach und Keller. Hier zunächst die Fragen zum Dach. Das Dach hat etwa folgenden Aufbau: 1. Schieferbiberschwänze 2. Kiefer- oder Fichtenbretter

weiter lesen ..

Verkieselung!

Hallo! Hat jemand schon mal von verkieselung von maroden Holzbalken gehört, Erfahrung gemacht und kann mir etwas dazu erzählen. Es muss eine Art Injektion sein, die man oberhalb der betroffenen Stelle einfliesen lässt und das nach 1 1/2 Jahren dann so hart ist, dass der Balken nicht mehr ausgetauscht werden

weiter lesen ..

Dichtmittel?

Hallo, ich muss eine Bohrung vom Keller nach aussen machen, um ein Kabel durchzuziehen. Das Erdreich ist schon abgetragen und sehr feucht. Wie dichte ich die Bohrung ab, um zu vermeiden, dass langfristig Feuchtigkeit durchdringt. Langt Bitumen, muss ich zemnetieren, ...? Die Wand zeigt Richtung Hang,

weiter lesen ..

Wie Balken und Wand behandeln?

Hallo! Habe nun ein paar Bilder von meinen Holzbalken, sowei der Wand gemacht und wollte, dass Ihr mir Euren Rat mitteilt, was zu tun wäre. Habe auch schon im Baumarkt ein Anti-Holzwurmmittel ausgesucht, was sollte ich noch tun. Da es helles Holz ist, denke ich es wurde mit Weichholz errichtet und seit

weiter lesen ..

Hausbock und kein Ende

Guten Tag , ich habe meinen 80 Jahre alten Dachstuhl mit Hausbockbefall von einer Schädlingsbekämpfungsfirma mit borsalzhaltigen Mitteln der Firmen Remmers , bzw. Wolman behandeln lassen . Anschliessend wurde das Dach neu eingedeckt , nicht mehr tragfähige Sparren wurden ausgewechselt. Das war vor fast 2 Jahren

weiter lesen ..

Toxizität nach 20 Jahren von Schädlingsbekämpfungsmitteln) Holzbock

Hallo, ich habe ein sehr schönes Haus gefunden, habe jedoch auf dem Dachboden einen alten Holzbockbefall und Injektionskanülen im Holz gefunden. Ein aktiver Befall ist laut meines Zimmermannes nicht mehr festzustellen. Da ich das Dach als großes KINDERspielparadies umbauen will, möchte ich aber wissen,

weiter lesen ..

Fachwerkfassade am Denkmal neu verputzen bzw .sanieren

Hallo , ich bin hier neu. Unser Haus aus 1787 ist (leider) denkmalgeschützt. Jetzt sind über die Jahre hinweg die Nord- und Ostseite (beide Sichtfachwerk) ziemlich stark mitgenommen, da es keine Verschalung gibt. Der Putz ist teilweise nicht mehr vorhanden, die Farbe vom Holz abgeblättert, usw. Jetzt soll

weiter lesen ..

Fenster ölen, Lasur oder Farbe drauf?

Hallo, Wir sind gerade am überlegen womit wir unsere Fenster behandeln lassen sollen? Welche Argumente sprechen für oder gegen ölen und ebenso lasieren oder lackieren? Freue mich sehr über antworten!

weiter lesen ..

mittelalterlicher Neubau

Hallo, ich hätte gerne ein altes geschichtsträchtiges Gebäude, das sich deutlich von den modernen Neubauten unterscheidet. Leider gibt es in meiner Nähe derzeit keine Immobilie, die dafür in Frage kommt. Entweder sind die Gebäude einfach zu verfallen, oder ein anderer Käufer war schneller. Das kleine Schloss

weiter lesen ..

Nachträgliche Dachdämmung Reihenmittelhaus / Mäuse unterm Dach

Hallo, ich bräuchte Hilfe bei folgender Frage. Das Dachgeschoss unseres Reihenmittelhauses (BJ 1976)wurde vom Vorbesitzer ausgebaut, ohne zu dämmen. Decken und Wandschrägen sind mit Nut- und Federbrettern bzw. Rigipsplatten verkleidet. Da wir einen der Räume nun als Bad ausbauen wollen, stellen sich folgende

weiter lesen ..

Funktion des Mittelbalkens im Dachgeschoss ? Entnehmen ???

Hallo, folgende Beschreibung des Problems: Im Dachgeschoss unseres Fachwerkhäusechens läuft in einer Höhe von 180 cm ein etwa 30 x 30 cm und sieben Meter langer Balken. An diesem Balken liegen Querhözer auf, die die gegenüberliegenden Sparren verbinden. Der Mittelbalken liegt jeweils am vorderen und am hinteren

weiter lesen ..

Terasse selbst erneuern - wie gehts mit einfachen Mitteln?

Hallihallo, ich möchte euch was fragen! Ich habe ein altes Fachwerkhaus gekauft und renoviere so nach und nach und es wird alles sehr schön. Das Haus war ganz günstig, der Vorbesitzer wollte das Haus für sich und seine Freundin herrichten, dann haben sie sich getrennt und er hatte wohl keine Lust mehr und

weiter lesen ..

Museum für mittelalterliche Bautechnik

Hallo, weis jemand ob es ein Museum für mittelalterliche Bautechnik gibt und wo sich ein befindet? Gruß Ralf

weiter lesen ..

Entfernen einer Dünnschichtlasur

Eine Tür (profiliert, Eiche - 100 Jahre) ist mit einer hässlichen Dünnschichtlasur (wenigtens keine Dickschicht-) verschandelt worden: Wie krieg ich das am besten wieder runter? Bekomme ich die nur mit Schleifen wieder runter (Sauarbeit wegen der Profile) oder kann man auch mit Abbeizer / o.ä. Arbeiten? Vielen

weiter lesen ..

weiße Wand färbt ab-Kalkfarbe ohne Bindemittel?

Hallo, ich habe gerade eine neue wohnung gemietet und die weiße Wand färbt unglaublich ab. Also bei jedem Gegenlehnen ist mein schwarzer Pullover weiß. Ich vermute mal es ist Halkfarbe verwendet worden und leider kein Bindemittel. Zumindest ergaben das meine Recherchen im Internet. Im Baumarkt wurde mir gesagt,

weiter lesen ..

Geölter Holzboden - Welches Putzmittel?

Hallo Leute! Langsam wird unser geölter Lärchenboden fertig. Wir haben alles mit Leinölfirnis behandelt. Nur, welches Putzmittel - welchen Zusatz nimmt man denn nun? Danke Leute...

weiter lesen ..

Holzschutzmittel selber machen

mir wurde gesagt des es möglich ist aus Wasser in dem kochsalz aufgelösst und sich auflösenden Kupferspäne in ein paar Tagen ein einfaches Holzschutzmittel entsteht für den Innenbereich wenn ja wer weiss genaueres oder ein Rezept für die Suppe güeße und schon mal danke

weiter lesen ..

Holzschutzmittelverzeichnis 2007

Hallo, mal wieder an alle Kollegen, die wie ich ein Brett vorm Kopf haben. Endlich ist das neue Holzschutzmittelverzeichnis 2007 über den Buchhandel zu beziehen. -bauaufsichtlich zugelassene Mittel -RAL-geprüfte Mittel -VDL geprüfte Bläueschutzmittel ISBN 978 3 503 10029 3 Erch Schmidt Verlag Berlin Gruß

weiter lesen ..

Mittel gegen den Hausbock / Opferanode aus Holz ?

Hallo, bei mir im Dachstuhl sind 2 kleinere und ein längerer Balken vom Hausbock angefressen bzw. ich habe einige Fresstellen gefunden. Daneben an einem Nagel hängend ist ein alter, total zerfressener Fihtenast angebaracht. Der Schaden an den 3 Balken ist noch einigermaßen gering denke ich. Bin mir aber nicht

weiter lesen ..

Lösemittel

Hab mal wieder etwas interessantes für alle die mit Lösemitteln zu tun haben gefunden ! http://www.free.de/WiLa/Arbeitsschutz/maler.html

weiter lesen ..

Kalk- oder Kalkzementputz?

Unser Fachwerkhaus weißt einen z.Z. noch ziemlich intakten Außenputz auf. Leider ist es nicht eindeutig ob es ein Kalkputz oder ein Kalkzementputz ist. Einen reinen Zementputz schließen wir aufgrund der Farbe aus. Wie kann ich das vorhanden sein des Zementes im Putz ermitteln bzw. feststellen, ob überhaupt Zement

weiter lesen ..

Schimmel mit und ohne Lehmputz / Qualität im Oeko-Bau

Liebe Forum-Leser und Fachleute Gestern bin ich auf Ihr Portal gestossen und würde mich über Rat und Tips zu folgendem Sachverhalt freuen: Wir haben kürzlich im mittleren Schleswig-Holstein eine alte Bauernkate gekauft, welche vor 1900 gebaut worden sei. Diese soll im Rahmen der wirtschaftlichen und baulichen

weiter lesen ..

Grundierung lösemittelfrei oder mit Lösemittel???

Hallo, wir sind gerade dabei unsere Gipskartonplatten zu grundieren sollen wir nun lösemittelfreien Tiefengrund verwenden oder mit Lösemittel, ein Maler sagte uns nur mit Lösemittel, da sonst die Gipskartonplatte wenn mal neu tapiziert wird aufquillt?? Aber der ist nicht gerade gesund wir haben Lösemittelfreien

weiter lesen ..

Fördermittelanträge RP Dresden

Ich habe eine Frage wegen der Fördermittel aus dem Regierungspräsidium Dresden . Wie lange lassen die sich Zeit ich wollte mein Dach neu eindecken mit alten Steinen( versteht sich). warte aber auf meinen Bescheid b.z.w. auf meine Bestätigung über vorzeitigen Baubeginn. Wie lange hat es bei euch gedauert??

weiter lesen ..

Hausschwammschutzmittel für Mauerwerk

Nachdem bei uns ein Befall mit Hausschwamm (im EG über KG) anhand einer eingesandten Probe festgestellt wurde, haben wir alle Holzbauteile (Dielen, Balken, Fachwerkständer) in diesem Bereich großflächig entfernt. Weiterhin wurde der kpl. Fussbodenuntergrund (Lehm-Sand-Gemisch) bis ca. 70 cm unterhalb im kpl.

weiter lesen ..

Wer kennt den "Kleinen"?

Habe bei Bekannten einige von den "Kleinen" an einem alten Möbelstück gefunden. Wer kennt die genaue Bezeichnung? Mit freundlichen Grüßen Guido

weiter lesen ..

Wandlasur

So nun hätte ich nich eine weitere Frage, kann mir jemand ein Rezept nennen für eine Wandlasurfarbe, geht das auch mit Kasein oder kann ich heir nun Kaliwasserglas nehmen und diese mit Pigmenten mischen. Ich möchte mich schon hier bedanken bei all denen die mir schreiben. Ich wünsche allen einen wunderschönen

weiter lesen ..

Mittelpfette teilweise stark angegriffen

Hallo, bin dabei unser Haus (Bj1936) zu sannieren.Beim Dachgebälk (Walmdach) ist soweit alles OK ausser ein Balken der Mittelpfette.Dieser (16/16) ist sehr stark vom Holzwurm (oder Borkenkäfer) angegriffen,schätze mal das ein Drittel vom Balken zerstört ist.Welche möglichkeiten habe ich diesen einen Balken zu

weiter lesen ..

Holzschutzmittel auf Wasserglasbasis

Hallo, auf der Suche nach einem ökologisch sinnvollen und dennoch wirkungsvollen, vorbeugenden (Insekten/Pilze) Holzschutz wurde mir das Mittel "Altrosil Timber" empfohlen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht oder gibt es andere, ebenfalls auf Wasserglas basierende Holzschutzmittel (und wenn ja wo?)? Schon

weiter lesen ..

Welche Födermittel

gibt es noch? Hallo zusammen. Wir basteln gerade an der Finanzierung für Kauf und Sanierung eines denkmalgeschützten Hauses. Es steht in NRW und ist hochgradig sanierungsbedürftig, vorsichtige Schätzungen liegen bei ca. 200.000 € plus Kaufpreis. Welche direkten Förderungen kann man in 2006 noch beantragen? Kann

weiter lesen ..

Hausbock im Dachboden

Hallo, in unserem gute 100 Jahre alten Haus besteht ein noch aktiver Hausbockbefall im noch unausgebauten Dachboden. Wir wollen den Dachboden gern ausbauen. Einige Balken müssen aufgrund von starker Schwächung ausgetauscht werden. Den Restbefall wollen wir gern bekämpfen. Wir überlegen nun Heißluft oder Chemie.

weiter lesen ..

Mineralisches Holzschutzmittel - wie gut, wofür, woher?

ich habe von mineralischen Holzschutzmitteln gehört, die das Holz und etwaige Schädlinge darin quasi versteinern. Ich will evtl. beim Renovieren von Drehstabholzfenstern Teile die nicht komplett auszutauschen sind aber doch kleine schadhafte Stellen haben damit stabilisieren. Was haltet ihr von dem Zeug, allgemein

weiter lesen ..

Verbindung der Sparren zur Mittelpfette nur durch Schraube?

Hallo, Bei unserem Altbau mit neuem Ringanker und neuen Betonauflagen für die Pfetten ist uns nach der Errichtung des neuen Dachstuhles folgendes aufgefallen: Die Sparren besitzen am First Klauen. Die restliche Verbindung an der Mittel- und Fussfette übernehmen nur Schrauben ohne Klauen. Was mich besonders stört

weiter lesen ..

historische Fachwerkwerkzeuge

GUten Tag! Ich benötige jeglische Information zu den historischen Werkzeugen die im Fachwerkbau verwendet werden! Bitt senden Sie diese an meine E-Mail!! MFg Max

weiter lesen ..

Wie mach ich Ytonskulpturen Wetterfest ???????????

Hallo,ich mache aus Ytong-Skulpturen für den Garten und Aussenbereich dabei ist mein größter Kummer wie oder womit mach ich diese Ytong Skulpturen Wetterfest ?????????????????? Es dankt für jeden guten Tipp Hermi Burtscher

weiter lesen ..

Umweltfreundlicher Wasserlack?

Rezeptur eines Wasserlackes mit Umweltzeichen (Basisdaten:Modellrezeptur des Umweltbundesamtes) 1 Bindemittel:Acryl-Styrol-Copolymer,Petrochemie,20,98% 2 Monomere:Monostyrol,Petrochemie,0,02% 3 Lösemittel:Wasser,natürlich,55,50% 4 Lösemittel:1,2-Propandiol,Petrochemie,2,10% 5 Lösemittel:Ethandiol,Petrochemie,2,70% 6

weiter lesen ..

Holzbalken hängen durch

Hallo, ich hab mir eine Haus Bj 1936 gekauft und entkernt.Nun da im OG nur noch die Holzbalken (10/20 und ca 60cm abstand voneinander)stehen und ich mit dem Fußbodenaufbau beginen möchte ist mir aufgefallen das die Holzbalken auf einer Länge von 9 Metern ca 6 cm in der Mitte durchhängen.Nun dürfte es ziemlich

weiter lesen ..

KfW Mittel für ein KfW 60 Haus !? Ja oder Nein !!

Wir werden ein neues Fachwerkhaus bauen. Ein Teil der Finanzierung sah bisher so aus 70.000€ über die KfW 10J 4,01%eff. und 10.000€ 10J 3,19%eff. aus dem KfW Topf Ökologisch Bauen für Einbau von Heizungstechnik auf Basis Erneuerbahre-Energien bei Neubauten (Wärmepumpe). Jetzt hat mich die Hausbaufirma darüber

weiter lesen ..

Horizontalsperre mittels Paraffininjektion

Hallo, habe in meinem Haus (Bj. 1903) Probleme mit aufsteigender Feuchtigkeit (wegen fehlender Horizontalsperre) im Keller. (Hinweis: Andere Ursachen für die Feuchtigkeit können weitestgehend ausgeschlossen werden.) Hatte vor 2 Jahren den Keller mit einem Sanierputz neu verputzen lassen. In einem Raum zeigen

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

Hallo Ich moechte in meinem Dachstuhl einige noch unbehandelte Balken mit einem Holzschutzmittel behandeln . In der Nachbarschaft ist ein Aktiver Befall vom Hausbock bemerkt worden , und ich moechte mich bis zur naechsten Ausflugszeit ein wenig absichern. Welches Mittel wuerden Sie mir am besten empfehlen .

weiter lesen ..

Mittelpfette durchtrennen

Hallo, wir haben ein altes Holzständerhaus von 1935 gekauf. An diesem erstellen wir gerade einen Anbau. Um vom Dachgeschoss in den Anbau zugelangen müsste die Mittelpfette (nur 1,60m hoch) durchtrennt werden.Geht das so einfach? Wie versteifen wir dann den Rest?

weiter lesen ..

Mittel der Wahl für Hausbockbekämpfung

Problembeschreibung: Wir haben ein Haus erworben (Baujahr 1905) und festgestellt, dass der Längsbalken (ca. 16 m) zur Nordseite aktuell aktiv vom Hausbock befallen ist (ovale Ausfluglöcher, typisches Nagsel..) Es gibt vereinzelt einige wenige weitere Stellen, die bei genauerem Hinsehen auf alten, inaktiven Befall

weiter lesen ..

Wundermittel Kalk

... und wie anwenden? Kennt jemand ein gutes Buch, das anschaulich und leicht verständlich (also einfach gesagt: Ein What do Do - Lexikon für autodidaktische Kalknichtwissermehrseinwollende)die Grundlagen, Anwendungsmöglichkeiten und Verarbeitungshinweise aufzeigt. Innen, Außen, Luftkalk, Sumpfkalk, Kalkkasein,

weiter lesen ..

Holzwurm?

Hallo, wir haben vor drei Jahren ein Reetdachhaus gekauft (etwa 250 Jahre alt). Der Dachboden ist nur zum Teil von uns ausgebaut worden. Im nicht ausgebauten Teil sind in einem Bereich von 4 qm stecknadelkopfgroße kreisrunde Löcher zu sehen, es liegt frisches Bohrmehl darunter. Dieses Phänomen haben wir erstmals

weiter lesen ..

Fachwerkfarbentvernung

Wer hat Erfahrung im entfernen alter Anstriche(Oel,Lack,Teer)auf alten Fachwerkbalken.Hab schon Flex und Beitze versucht,dauert aber ewig und stinkt.Hab schon mal was vom Trockeneisstrahlen gehört.Gibt es soetwas und was bringt es und kostet es.Bin über jeden Tip und guten Rat dankbar.E-Mail:nc-muelleth57@net

weiter lesen ..

Holzschutzmittel

Guten Tag, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendung von Holzschutzmittel. An unserem Haus wurden an verschiedenen Stellen faule und von Insekten geschädigte Balken von dem Zimmermann bis auf das gesunde Kernholz aufgestemmt. Wie verfahren wir denn jetzt weiter, bis die Paßstücke eingefügt werden? Der Zimmermann

weiter lesen ..

Pfetten

Hallo, ich muss im Studium (2 Semester BauIng) ein Hausdach berechen (1 1/2 geschossiges Wohnhaus) ,ein 2-stieliges Pfetendach. Nun meine Frage: Wie weit múss die Mittelpfette von der Dachspitze entfernt sein, bzw wie finde ich die Lage der Mittelpfette ? Und gehen die Stiele bis auf die Decke vom EG oder nur

weiter lesen ..

Giftfreies Holzschutzmittel

Ich suche Informationen zu einem giftfreien Holzschutzmittel auf Wasserglasbasis, das offenbar nur in der Schweiz zugelassen ist.

weiter lesen ..

Baumittelkredit für meine angemietete Whg.

ich will meine Whg. ausbauen (von mir selbst angemietet und nicht in meinem besitz) und brauche dafür etwas geld. bekommt man einen günstigen baumittelkredit bei den banken oder gibt's das nur für eigentum?

weiter lesen ..

Terrazzoboden freilegen, aufarbeiten und pflegen - aber womit?

In unserem Haus (1950) haben wir unter Lagen alter Teppichböden in Flur und (ehemaliger) Küche schlichten aber wunderschönen Terrazzoboden gefunden. Davon habe ich immer geträumt... Wir sind jetzt bemüht den Boden aufzuarbeiten und entfernen momentan eine Art Ausgleichschicht - vergleichbar mit Gips. Hier und

weiter lesen ..

Holzschutzmittelverzeichnis 2005

Hallo, an alle, die auch ein Brett vor dem Kopf haben. seit einer woche gibt es das neue DIBt Holzschtzmittelverzeichnis.

weiter lesen ..

hallo wer kann mir sagen ,wo ich das holzwurmittel "Pistal von Ariel"bekomme ?und wer hat damit erfahrungen ? vielen dank ! roger

weiter lesen ..

Bläuen von Beschlägen?

Wer weiß noch das genaue Rezept wie das Bläuen von Renaissance -oder Barockbeschlägen funktioniert. Dabei wird meines Wissens blankes Eisen auf 310 Grad? erhitzt und ergibt dann durchs Abkühlen in Wasser? Öl? durch Behandlung mit Chemikalien? Messingspänen? die herrlich dunkelblaue Farbe!? $$$ bei Erfolg!

weiter lesen ..

Rauhfaser abweichen Wer kann mir helfen? Die Rauhfasertapete lässt sich nur in der Größe von 1 Centstücken von der Wand lösen. Habe es mit Spülmittel, Dampfreiniger und auch mit chemischen Lösungsmitteln versucht. Alles zwecklos. MfG Volker Reich

weiter lesen ..

Hausbock

Hallo, wir haben bei unserem 50 Jahre alten Haus im Dachstuhl einen aktiven Hausbock-Befall festgestellt. Nun hatten wir schon verschiedene Fachfirmen und Sachverständige da, die uns unterschiedliche Verfahren zur Bekämpfung vorgeschlagen haben. Am sinnvollsten erschien uns ein Kombi-Verfahren, bei dem der Dachboden

weiter lesen ..

Die spinnen bei der DSK

habe ich bei der dsk vergangene woche meinen bedarf angemeldet. punkt 1: ob ich überhaupt förderfähig bin, erfahre ich frühestens ende februar (obwohl detaillierte pläne schon beiliegen) punkt 2: welches geld die die dsk zu verteilen hat, wissen sie frühestens im märz und was ich dann bekommen könnte - entsprechend

weiter lesen ..

Keller suchen?

weil ich gerade beim fragen bin: eine vielleicht ulkige frage: mein sanierungsobjekt liegt im zentrum einer mittelalterlichen stadt. ende des 19 jh hat es da gebrannt und die ecke wurde schnell mit "billigbauten" (fachwerk verputzt) wieder aufgeforstet. die bebauung war mit sicherheit vorher prächtiger und gewölbekeller

weiter lesen ..

alte Badewanne in altem Haus

Hallöchen, wir haben eine alte Badewanne, welche aus emailiertem Gusseisen ist. Leider hat sie innen Rostflecke, als wenn mal sehr eisenhaltiges Wasser drin gesanden hätte. Könnte auch sein, daß mal irgendwelche Eisensachen dringelegen und vor sich hingerostet haben. Jedenfalls ist die Emaile unbeschädigt. Nur

weiter lesen ..

Förderungen

Hallo, mein Freund und ich wollen uns ein altes Herrenhaus(Bj.1920 ohne Denkmalschutz) kaufen. Da wir beide Selbstständig sind,würden wir die Sanierung gerne ohne Banken vornehmen(Kreditabzahlung nicht immer sicher).Kann uns jemand verraten,was es für Förderungen vom Staat gibt?

weiter lesen ..

Fachmann zur Begutachtung im Raum Dortmund gesucht

Hallo, wir interessieren uns für den Kauf eines Fachwerkhauses im Raum Dortmund und suchen einen Fachmann, der sich das Ganze einmal anschaut. Problem zur Zeit: Die Böden sind mit PVC ausgelegt, die Balken sind alle verkleidet (Rigips oder Bretter), Wände tapeziert, man sieht also relativ wenig. Ich denke,

weiter lesen ..

Wärmedämmung und KfW-Mittel?

Hi, ich bin gerade dabei, mir ein altes ausgemauertes Fachwerkhaus zu kaufen. Das Haus hat außen eine alte Eternit Verkleidung (asbesthaltig) und es besteht dringender, umfangreicher sanierungsbedarf. Die Wetterseite ist feucht und muß ebenso wie das Dach und die Fenster und die Heizung dringend gemacht werden. Jetzt

weiter lesen ..

Was ist besser: offenporige RAL Holzschutzlasur, oder Leinölfarbe?

Für den Fachwerkanstrich werden hier immer zwei verschiedene Anstrichsysteme genannt: Holzschutzlasuren mit RAL Gütesiegel und Leinölfarben, die wohl nur für das rein Optische sind, also keinen Schutz bieten und deshalb auch kein Güteüberwachungssiegel besitzen (RAL). Der Preis wäre vielleicht ausschlaggebend: Man

weiter lesen ..

Methode, Mittel bei Hausbock

In unserem Haus habe ich vor kurzem einen Bockbefall in einem Balken festgestellt. Bockbefall deswegen weil ich ein paar tote (total vertrocknete) Tierchen gefunden habe und die Austritslöcher oval sind usw. allerdins habe ich nur etwas an/in dem einen Balken gefunden welchen ich austauschen konnte. Aktiven

weiter lesen ..

Holzwurm und Holzschutz

Hallo zusammen. Wer kann mir zu einem Mittel gegen Holzwürmer raten das Wohnraum tauglich ist, sowie ein Holzschutzmittel das ich anschließend auftragen kann.Habe im Hagebaumarkt die Produktpalette RNZ entdeckt.Was halten sie davon?Danke schonmal.

weiter lesen ..

Fördermittel für Fachwerk-Haus

Ich habe von meiner Großmutter ein Fachwerkhaus gekauft, welches leider im Wahn der 70er/80er Jahre durch Anbringung von Aussenplatten (Rigips oder ähnliches, was dann verputzt wurde) völlig entstellt wurde. Ich würde das Haus gerne wieder in sein Original-Zustand versetzten. Gibt es dafür irgendwelche staatlichen

weiter lesen ..

Holzschutz

Guten Tag, ich hörte von Kollegen über ein schweizer Holzschutzmittel (mineralisch ungiftig), kann aber den Hersteller nicht finden. Kann mir jemand helfen ? Danke, Thomsen

weiter lesen ..

gutes Mittel gegen Pilze im Fachwerk (vorbeugend und bekämpfend)

Ich habe hier diesen Link über Boracol gefunden: www.lavtox.com/ Dieses Mittel gegen Pilze aller Art, ja sogar vorbeugend gegen Schwämme, würde ich gerne bestellen. Meine Schwellenbalken sind an der Innenseite teilweise etwas angegriffen und ich würde gerne in Abständen von 20 cm jeweils von innen ein

weiter lesen ..

mal ne frage zur mittelfette

also wir haben einen sogenannten ostfaelichen langstreckhof was mir nun heute bei unserem dritten dachdeckerbesuch aufgefallen ist, ist folgendes: wir haben keine mittelfette! ist das normal bei dieser art?

weiter lesen ..

Hausmittel gesucht

Irgendwie, so genau wissen das meine Kinder auch nicht, sind diese tollen Filzstiftstreifen auf den Tisch gekommen. Nicht, dass es mir nicht gefällt, aber vorher hatte er (der Tisch) sowas, na, rustikales. Jetzt hat er etwas, hm, poppiges. Gibt es da ein einfaches Hausmittel (Zahncreme, Salzsäure, o.ä.) mit dem

weiter lesen ..

Denkmalschutz im Ortskern

Hallo zusammen, ich habe in diesem Jahr eine alte Denkmalgeschütze Scheune in eine Wohnung umzubauen. Diese Massnahme wird mit oder ohne Fördermittel passieren. Da mit ja ein wenig schöner wäre würde ich gerne wissen, ob es eine Liste der möglichen Förderprogramme (Niedersachsen, Bund, EU) gibt, oder sich

weiter lesen ..

Holzvergütungsmittel

Hallo, nachdem ich unseren Dielenboden jetzt abgeschliffen habe sieht er wieder schön hell aus (Fichte). Nun bin ich im Netz zufällig auf ein Mittel der Fa. Pegma (www...de) gestoßen, daß diesen Zustand länger beibehalten helfen soll, sprich das Mittel reduziert die Verfärbung die mit der Zeit wieder eintritt.

weiter lesen ..

Aus dem Gästebuch übernommen (Stoepler)

Hallo Herr Stölper,ich bin aus Sachsen und möchte ein Projekt starten. Aus- und Umbau eines Fachwerkhaus, mit Nachwachsenen Rohstoffen. Alles soll über Fördermittel gebaut werden.Auch der Kauf des Hauses soll mit Fördermittel und als Projekt gestaltet werden.Dieses Objekt soll dann als Freizeitanlage dienen.Übernachtung

weiter lesen ..

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?

weiter lesen ..

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?

weiter lesen ..

Bindemittel/Zuschlag fuer Kalkanstrich

Weiss jemand welche Zuschläge man in Kalkanstrichen verwendet um ein uebermässiges abfärben zu verhindern? habe von Milch gehört kenne aber das Mischungsverhältnis nicht. MfG Martin

weiter lesen ..

Lehmbau

Ein freundliches Hallo aus Thüringen.Wir haben folgendes Problem. Wir werden demnächst unser Bad neu mit Lehmputz verputzen lassen.Nun meine Fragen. 1.Gibt es Alternativen zu Fliesen im Spritzbereich? 2.Ich las bereits unterschiedliche Auffassungen zu Kalkanstrichen z.Bsp. an der Decke. Wer kann mir genauere

weiter lesen ..

Holzwurm im ehem Stall

Hallo allerseits, es geht mal wieder um den Holzwurm. Wir haben ein ca 80 Jahre alten Stall neben dem Wohnhaus. Heute haben wir in den Balken und am Boden des Heustadels (ca. 150 Kubikmeter) Spuren vom Holzwurm gesehen. Löcher mit ca. 2,5 bis 2 mm Durchmesser in den Balken und Mehlhäufchen am Boden. Wir werden

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Leinöl als Holzschutzmittel

Herr Stefan Bruehne bietet ein Rezept auf Leinöl-Basis an, woran ich sehr interessiert bin. Mit diversen Holzschutzmitteln (Möbel, Garten, Hausbau, Schiffbau) habe ich schon etwas Erfahrung. Häufig ist aber die Erwartungshaltung bei käuflichen Holzschutzmitteln leider höher gewesen als letztlich das Ergebnis. In

weiter lesen ..

Imprägnieren von Holzbalken

Hab noch ne Frage.An unserem Bauernhaus muss der Holzbalken auf dem das gesamte Haus ruht von aussen imprägniert werden,oder auch nicht?Die Aussenhaut des Balkens sieht nicht mehr so gut aus es sind auch einige Löcher von Insekten drin die aber nicht mehr bewohnt sind.Nun zur Frage:Mit was kann ich diesen wichtigen

weiter lesen ..

Kunststoffpaneele anstreichen

Im Kindergarten meines Sohnes sind die Wände mit 70er Jahre grünen angeriffelten Kunststoffpaneelen verkleidet. Zur atraktiveren Raumgestaltung wollte ich in Eigenarbeit die Wände mit Latexfarbe z.B. anstreichen. Mein Mann sagte mir aber, dass auf jedenfall vorher alles angeschliffen werden muss, das wäre aber

weiter lesen ..

Heizungsregler für Mittelmann & Stephan

Hallo, ich habe einen Kessel von der nicht mehr existenten Fa. Mittelmann & Stephan. Der Regler hat die Typ-Bezeichnung „AKS.1“. Ich habe von denen jedoch nur eine Betriebsanleitung für das Modell „EKS“. Hat noch jemand eine Anleitung für AKS.1 oder kennt eine Bezugsquelle. Nach Auskunft eines Schornsteinfegers

weiter lesen ..

Holzbock

Hallo ihr Gleichgesinnten: Hat jemand Erfahrung mit der Fa Jobek Aktiv Holz Schutz, ganz ohne Gift (angebl!!ldt Fa Jobek)???

weiter lesen ..

Preiswerte Hausbock/Holzwurm Bekämpfung

Guten Tag, ich habe ein Problem! An meinem Wohnhaus befindet sich eine 50 bis 70 Jahre alte Scheune, die unten bis 2m Höhe gemauert ist und dadrüber aus Fichten oder Kiefernfachwerk, das mit Bimsstein in den Fächern vermauert wurde, besteht! Das Fachwerk wurde noch nie gestrichen oder imprägniert. vor ein paar

weiter lesen ..

Anwendung nicht zugelassener Holzschutzmittel bringt Haftungsprobleme

Tatsächlich wäre zuerst der sich verdingende, mit der Ausführung beauftragte Handwerker bei der Anwendung von nicht zugelassenen Holzschutzmitteln haftungs- und gewährleistungs- und schadensersatzmäßig der Dumme, rührte sich jemand in Kenntnis davon. Bei bekämpfendem Einsatz eines Befalls durch holzzerstörende

weiter lesen ..

Hasil

Wer weiß etwas über das z.B. von Conrad Fischer (im Internet präsenter Denkmalsschützer )mit Begeisterung erwähnte Holzschutzprodukt Hasil und dessen wirkliche Wirksamkeit,Bezug und Preis?

weiter lesen ..

Giftige Holzschutzmittel

Hallo zusammen, wir haben ein Fachwerkhaus von 1791 renoviert und dabei die unter Heraklitplatten verschwundenen Deckenbalken wieder freigelegt. Im Erdgeschoss kamen dabei Balken zum Vorschein, die aus Fichte/Tanne sind. Sie sind mit einem braunen Anstrich versehen, der nach Teer stinkt. Laut Bauunterlagen müssen

weiter lesen ..

Schwellbalken Fachwerkhaus

Wer kann mir etwas über Austausch von Schwellbalken beim alten Fachwerkhaus sagen.Über Zeitaufwand und Preis durch Fachfimen.Also es geht darum wie lange ein Austausch dauert(Haus 8mx9m)und was es kostet. Danke

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo, ich restauriere z. Zt. ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus. Da ich im 1. Stock nur eine Deckenhöhe von ca. 1,80 m habe, möchte ich die Zwischendecke herausnehmen. Der Dachstuhl stellt sich wie folgt dar: 2 Fußpfetten, die jedoch nur im mittleren Teil durch Querstreben miteinander verbunden sind, 2 Mittelpfetten,

weiter lesen ..

Neues altes Fachwerkbauernhaus

Wir wollen mit unserer Gruppe einen spätmittelalterlichen, norddeutschen Bauernhof nachbauen.(Der Hof soll allerdings klein und überschaubar sein, also eher ein Kleinbauer) Wer kann uns Baupläne dafür erstellen oder wo bekommt man so etwas? Und zum Schluß wie immer die Frage, was würde so ein Bauplan kosten? Bisher

weiter lesen ..

Fördermittel für Fachwerk

Ich entkerne z. Zt. mein Fachwerkhaus (1811); Baugenehmigung aufgrund 'Kulturlandschaft prägendes Gebäude'(Landschaftverb.WL) wurde erteilt. Wer kann mit mir Tips zu Fördermittel, vom Land NRW etc. geben. (KFW-Programme sind bekannt) Vielen Dank im Voraus.

weiter lesen ..

Querverweise

Mittelpfette Mittel