Das Mauerwerk

Themenbereich

Echter Hausschwamm im Mauerwerk?

Bild / Foto: Echter Hausschwamm im Mauerwerk?

Hallo liebe Leute, Ich saniere seit einem Halben Jahr eine kleinere Fachwerkhaus in Sachsen. Nun bin Ich auf ein großes Problem gestoßen und hoffe Ihr könnt mir helfen. Das Haus steht mit der Rückseite zur Hälfte im Hang. Auf dieser Seite wurde das Fachwerk, bis auf den Rähm, vom Vorbesitzer vor knapp 20

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk mit Lehmmörtel, neuer Putzaufbau?

Liebe Forengemeinde, erstmal vielen Dank für diese Community…. Wir haben bisher von den vielen Tipps sehr profitiert. Merci!!! Unser „neues“ Haus ist BJ. 1923. Außenwände 50cm, ungedämmt. Fußboden und Decke sind schon in Bearbeitung. Jetzt müssen wir bzgl. der Wände (ca. 70m2) Entscheidungen treffen und

weiter lesen ..

neuer Putz bei Mischmauerwerk und Mischputz

Bild / Foto: neuer Putz bei Mischmauerwerk und Mischputz

Hallo liebe Forengemeinde, ich hänge seit mittlerweile Monaten beim Thema Putz bei unserem Backsteinhaus (1920) fest und werde nicht schlauer. Unsere Innenwände bestehen aus einem Materialmix, Holzpfosten, alte Vollziegel, neuere Vollziegel, Hohlblocksteine, alter sehr sandhaltiger Putz und Mörtel, neuem

weiter lesen ..

Schadet es einem Holzbalken?

Bild / Foto: Schadet es einem Holzbalken?

Hallo Community, momentan scheint die Suchfunktion gerade nicht zu funktionieren. Zumindest kann ich jeden beliebigen Begriff (z.B. Holz) eingeben, es werden aber nie Ergebnisse angezeigt. Aber auch als seit längerem eifrige Mitleserin kann ich mich nicht erinnern, die Antwort auf meine gegenwärtige Frage

weiter lesen ..

Alten Kalkputz überputzen

Hallo ! Folgende Frage: Wie kann ich einen alten Kalkputz, der sehr fest am Untergrund ist, weiter bearbeiten ? Die erste Schicht lies sich recht gut abstemmen. Jedoch ist der Grundputz auf dem Bruchsteinmauerwerk ziemlich fest. Manche Stellen sind jedoch bis auf das Mauerwerk ab. Reicht es, den alten Kalkputz

weiter lesen ..

Mauerwerkssanierung!

Bild / Foto: Mauerwerkssanierung!

Hallo Forengemeinde, wir sind gerade dabei ein Haus (Baujahr 1952) zu sanieren. Bei den Außenwänden handelt es sich um ein zweischaliges Mauerwerk mit Luftschicht. In unregelmäßigen Abständen finden sich auch quer eingelegte Ziegel wieder. Beide Schalen sind aus dem gleichen Stein. Nachdem nun an zwei Innenwänden

weiter lesen ..

Feldsteinmauerwerk innen vormauern?

Bild / Foto: Feldsteinmauerwerk innen vormauern?

Liebe Altbauprofis Ich würde gerne einen alten Stadel zum Wohnhaus umbauen. EG HAT da 80 cm starke Feldsteinmauern in gutem Zustand direkt auf der Erde stehend, keine Sohle. Ich würde die Wände gerne innen abdichten(wenn nötig) und innen vormauen, vorher eine Betonsohle einbauen, quasi ein Haus im alten

weiter lesen ..

Wie stabil ist ein Mauerwerk aus Schlackesteinen

Bild / Foto: Wie stabil ist ein Mauerwerk aus Schlackesteinen

Hi, unser Haus ist Bj. 1925. Die Wände bestehen aus Hohlblocksteinen, die der Architekt damals als "Schlackensteine System Eurich" bezeichnet hat. Wir haben das Haus 2014 kernsaniert. Jetzt möchten wir eine Markise (ca. 6,5 m Breite) anbringen. Nach allem was ich in der Umbauzeit gesehen habe, bin ich nicht sicher,

weiter lesen ..

30cm Bimsmauerwerk ohne Dämmung für Heizleisten aussreichend?

Bild / Foto: 30cm Bimsmauerwerk ohne Dämmung für Heizleisten aussreichend?

Hallo zusammen Wir haben ein Haus (Bj 65, Bungalow, Flachdach, vollunterkellert, 160qm eine Ebene, 30cm Bims mit Beton verfüllt, 8cm Styropor-Innendämmung ) und ich mache mir Gedanken, welche Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind. Nach viel Recherche insbesondere von den Kritikern der EnEV bin ich abgekommen von

weiter lesen ..

Entfernen von Mineralwolle aus zweischaligem Mauerwerk

Guten Tag, wir haben ein Fachwerkhaus erworben, bei dem eine Hausseite mit einer vorgemauerten Klinkerwand versehen ist. Als die Klinkerwand ca. 25 Jahren erstellt wurde, wurde der Hohlraum mit Mineralwolle gefüllt. Wir möchten die Mineralwolle beseitigen lassen. Wie kann man das am besten bewerkstelligen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Sanierung

Bild / Foto: Fachwerkhaus - Sanierung

Hallo, bei meinem Haus macht mir das Fachwerk - Mauerwerk im Denkmalschutz ein paar Sorgen und ich frage mich, was das austauschen der Balken und die Sanierung der Fassade - Mauerwerk ca. kosten würde. Ich freue mich auf eure Hilfe Vielen Dank schon jetzt. Grüße, Carsten

weiter lesen ..

Sarnierung Badezimmer mit großen Fehlstellen im Mauerwerk

Bild / Foto: Sarnierung Badezimmer mit großen Fehlstellen im Mauerwerk

Hallo, wir haben vor 1,5 Jahren einen alten Bauernhof gekauft. Die Scheune ist in den 80ern ausgebaut worden. Der alte Teil des Bauernhauses ist in einem guten Zustand aber die Bäder sind eine Katastrophe. Nut und Feder, Korkdecke, Dielenboden, alles braun und der Boden krumm und schief und knarzt. Das Bad

weiter lesen ..

Mauerwerksanierung

Bild / Foto: Mauerwerksanierung

Guten Abend, ich bin gerade dabei mein altes Elternhaus (Bj. 1934) zu renovieren bzw. sanieren. Mein Problem sind die Innenwände, welche damals aus Ziegelsteinen aufgemauert und verputzt worden sind. Nachdem ich sämtliche Auslegeware und Tapeten entfernt habe, mußte ich feststellen, dass der Putz an einigen

weiter lesen ..

Lehmputz auf Laklputz?

Bild / Foto: Lehmputz auf Laklputz?

Hallo liebe Community, mal eine Frage. Anbei dazu ein Foto. Ich habe in unserem Haus alle Wände vom Styropor befreit, was die Vorbesitzer angebracht haben. Dahinter tut sich das Mauerwerk auf und an einigen Stellen ist noch ziemlich fester Kalkputz / Mineralputz angebracht. Ich wollte wissen, ob ich die

weiter lesen ..

Kuhstall/Heuboden wird Wohnraum / Kappendecke / salzbelastetes Mauerwerk

Moin! Meine Freundin und ich haben ein großes Projekt geplant. Da wir auf viele Themen treffen, die in diesem Forum besprochen werden, wollte ich gern mal unser Projekt beschreiben und hören was ihr so denkt. Erstmal unten Kuhstall / obendrauf Heuboden Kuhstall: Wände abstemmen / kalkputz oder luftkalkputz

weiter lesen ..

Sperrschicht im Mauerwerk

Guten morgen aus Mecklenburg Vorpommern, meine Frau hat entschieden das WIR unsere Küche sanieren wollen.Nun bin ICH also schon emsig dabei.Es soll dabei aus drei Räumen ein großer entstehen.Die Decke ist runter,ein Durchbruch (alte Tür)verschlossen, den Putz von den Wänden ist runter und die alten Dielen samt

weiter lesen ..

Schimmelproblem im Altbau beseitigen

Hallo, habe jetzt schon einige Stunden damit verbracht, Berichte von "Leidgenossen" zu lesen. Hierzu wurden bereits viele Lösungen und Tips gegeben. Möchte jetzt auch um Hilfe und Ratschläge bitten und mein Problem schildern. Habe auch ein paar Bilder angefügt, damit man es sich besser vorstellen kann.

weiter lesen ..

Grundmauern / Sockel "ausgehöhlt" und Stein brüchig

Hallo liebe Fachwerk-Community, erstmal ein Lob an den/die Betreiber der Seite sowie die Community, die mir schon bei der ein oder anderen Frage geholfen hat, ohne dass ich diese überhaupt stellen musste ;) Wir haben ein ausgemauertes Fachwerkhaus um 1900 herum gekauft. Es steht direkt am Bach, besitzt

weiter lesen ..

Kalkmörtelfugen in Ziegelmauerwerk sanieren

So, jetzt haben wie es gemacht: ein altes Gehöft gekauft. Nun wollen wir erst mal die Scheune sichern. Neben dem neuen Dach (siehe anderer Thread von mir) muss vor allem das Mauerwerk an der Giebelkrone und im unteren Bereich dringend saniert werden. Manche Fugen sind so zerstört, dass man teils ganze Ziegel

weiter lesen ..

Welchen Putz zwischen Mauerwerk und Holzfaserdämmplatten?

Hallo Forum, unser 100 jähriges Kalksandsteinmauerwerk bekommt eine Innendämmung aus 40mm Holzfaserplatten. Bislang ist der gesamte Innenputz des Mauerwerks (reiner Kalkputz)entfernt worden und ich frage mich, welcher Kalk-Unterputz nun auf das Mauerwerk soll. Gibt es da Empfehlungen bestimmter Kalkputzprodukte

weiter lesen ..

Sichtmauerwerk - Fugen ausbessern

Hallo, bei meiner Fassade müssen die Fugen ausgebessert werden, leider wurde mal mit Mauermörtel ausgebessert, ohne vorher die Fugen auszukratzen. Daher muss dies jetzt aufwändig mit der Flex gemacht werden, ohne die Flanken zu beschädigen. Die Frage ist nun, womit neu verfugen. Der Architekt und Verfuger

weiter lesen ..

Kleine Steine als Mauerwerk, wie Fenstersturz umsetzen?

Hallo liebe Forumsmitglieder, nach einiger Zeit ohne Idee und qualifizierten Rat trotz Fachberatung versuche ich es jetzt hier. Ich habe Fenster die erneuert und zum Teil auch vergrößert werden sollen. Leider besteht das Mauerwerk des Anbaus aus den 50ern aus kleinsten Steinchen, die sobald der Putz entfernt

weiter lesen ..

Welcher Putz im Keller auf Vollziegelmauerwerk

Hallo, es geht um den Verputz eines ca. 50m² großen Kellerraumes, Wanddicke ca. 48cm, innere Lage Vollziegel außen unbekannt, vermulich ohne Abdichtung gegen Erdreich gemauert. Die Fugen sind sehr weich, sandig. Mauerwerk und Fugen sind trocken. Das Mauerwerk ist größtenteil mit Kalkfarbe gestrichen. Die

weiter lesen ..

Reethaus - Sanierungsberatung vor Kauf gesucht - Husum/Bredstedt

Hallo, wir sind weiter auf der Suche nach einem alten Haus mit Charme und sanierwürdiger Substanz. Diesmal ist es ein Reethaus von 1740 OHNE Keller n?rdlich von Husum. Bevor wir weiter planen/rechnen/träumen m?ssen wir rausfinden ob es sich lohnt das Ganze planerisch anzugehen. Was beim Makler noch "fast

weiter lesen ..

Spalten Holzbalken/Mauerwerk

Hallo liebe community, 2 neue Herausforderungen zu denen ich gerne eure Meinung hören würde: 1.) zwischen Mauerwerk und Dachbalken außen sind feine Spalten. Bei jedem Sturm (Wetterseite) habe ich feinen Dreck in der Wohnung und seit neustem haben auch die Ameisen entdeckt, dass sie mich so im 1.Stock besuchen

weiter lesen ..

Altes Mauerwerk für die Gastronomie versiegeln

Hallo, ich brauch mal bitte eure Hilfe ... wir wollen in einer alten Weberei ein Cafe (mit Kontaktgrill für Paninis am Tresen)im "Fabrique Style" eröffnen. Nun haben wir aus stilistischen Gründen ein altes Mauerwerk als Tresenrückwand. Dort müssen auch noch Regale angebracht werden. Für die Hygiene müssen wir

weiter lesen ..

HWF Pavadentro oder Kalziumsilikatplatten?

Hallo, welchem System ist hier der vorzug zu geben? Es geht um die Innendämmung von 36cm dicken Vollziegelmauerwerk von 1927. Raumnutzung Schlafzimmer. In den Wintermonaten gab es dann und wann mal Kondensationsprobleme in den Raumecken und knapp oberhalb der Fußleiste auf Tapete. Weitere Feuchteprobleme

weiter lesen ..

Was tun bei Nitratbelastung?

Hallo zusammen, ich bin neu hier in dem Forum und habe einige Einträge zum Thema "feuchte Wände" gelesen. Diese waren höchst interessant und ich freue mich, das ich nicht alleine mit dem Thema konfrontiert bin. Leider muss ich das Thema wieder aufwärmen. Ich weiß trotz einiger Grübelei bis heute nicht genau,

weiter lesen ..

Stickereigebäude 19.Jh. loses Mauerwerk im Sockelbereich

Hallo sehr geehrte Fachwerk Gemeinschaft, wir haben schon viele Lösungen für die Instandsetzung unseres Stickereigebäudes aus dem Jahre 1897 bei Ihnen gefunden. Aktuell möchten wir gerne eine Terasse anlegen und haben im Bereich des Sockels/ Fundamentes des Hauses feststellen müssen das einige Ziegel locker

weiter lesen ..

Fensteröffnung mit Porenbeton zu mauern?

Moin Zusammen, wir möchten die Fenster in einer EFH BJ 1940 verändern. Dabei werden einige Fensteröffnungen zugemauert, einige verkleinert und einige neue erschaffen. Das Haus hat eine einschalige Außenmauer aus Vollblock haufwerksporigem Leichtbeton (laut Hersteller U-Wert ca 1,0). Ich möchte die Öffnungen

weiter lesen ..

Fachwerkwand mit 2 schaligem Mauerwerk über Eck verbinden

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Hausecke zu schließen. Wie man auf dem Foto (von innen gemacht) erkennen kann treffen sich an der Hausecke eine Fachwerkwand (saniert) und eine 2-schalige Mauer (von innen nach außen: Hohlblockstein, 5-10cm Luft, Halbstein Ziegelmauerwerk). Meine

weiter lesen ..

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, wir haben auf unserem Grundstück ein Nebengelass ehemaliger Stall wahrscheinlich. Eigentlich wollte eigentlich ich nur den losen Putz abschlagen und das Mauerwerk frei legen. Aber nach ca 1m vom Boden aus kam nur noch Erde oder so etwas in der Art (Stampfbeton?) Nun zu meiner

weiter lesen ..

Mauerwerkssperre zu kurz, Material Sockelbereich

Hallo, wir planen unseren neuen Fussbodenaufbau und haben die alte Bitumenschicht aus den 60ern (Bj ca 1890) entfernt. Jetzt haben wir festgestellt, dass die alte Mauerwerkssperre auf der ersten Ziegelschicht etwa 2 cm (mal mehr mal weniger) zu kurz ist, so dass hier eine Mörtelbrücke bestand. Wir möchte die

weiter lesen ..

Schaden an Stockschwelle auf Mauerwerk

Hallo, kann mir bitte weiterhelfen? Ich muss im Rahmen meiner Bachelorarbeit folgendes Schadbild untersuchen. Handelt es sich hierbei um Weißfäule(Weiße Oberfläche, fasrig, dünn), Moderfäule(Würfelbruch) und Insektenfraß(Gewöhnliche Nagekäfer)? Besonders unsicher bin ich mir bei der weißen Oberfläche, da das

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Mauerwerk - Fragen zur Bauplanung

Wir sind noch ganz am Anfang mit der Sanierung unseres EFH, 2 Volletagen, ca. 160qm, nicht unterkellert, kein Fachwerk, Baujahr 1895. Weil wir so viel machen müssen und im Grunde nur die Mauern und die Decken erhalten bleiben, haben wir einen Bauingenieur mit der Planung der Sanierungsmaßnahmen beauftragt. Das

weiter lesen ..

Einbau Sandsteinfensterbänke

Hallo, in Kürze geht es an den Einbau der neuen Sandsteinfensterbänke. Bisher hatte ich dafür eigentlich den Einbau mittels Trasskalkmörtel vorgesehen. In den Verarbeitungshinweisen des Obernkirchener Herstellers wird dagegen explizt die Verwendung von Trasszementmörtel empfohlen (vermutlich aus Gewährleistungsgründen?).

weiter lesen ..

Übergang Isolierung Dachfläche/Sparren zu Mauerwerk?

Guten Abend, ich bin z.Zt. schon eine ganze Weile mit der Sanierung eines alten Hauses (vor 1900) mit einigen Fachwerkmerkmalen beschäftigt. Seit Kurzem habe ich ein neues Dach, bzw. ein repariertes Dach mit neuem Belag. Jetzt will ich mich ans Isolieren machen, stehe jedoch for der Frage, wie der Übergang

weiter lesen ..

aufgetztes Fachwerk

Das Hauptwohnhaus wurde Mitte des 19. Jhd als Scheune mit doppelschaligem Bruchsteinmauerwerk erstellt. Ende des 20. Jhd. mit dem Sterben der Wassermühlen wurde dann die Scheune zum Wohnhaus umgebaut. Mit dem Wachsen der Familie entstand ein Anbau aus Hohlblocksteinen. Nach der Übernahme des Anwesens habe ich

weiter lesen ..

Pilz/Schwamm im Mauerwerk

Hallo, in der Kellerwand unseres 100-jährigen Hauses ist ein Pilz oder ähnliches aufgetaucht. Es gab diesen Befall schon mal vor 5 Jahren; damals war die Kellerwand recht feucht. Nun ist der Keller deutlich trockener, dennoch gibt es einen neuen Befall. Wer kann mir sagen, um welches Gewächs es sich da handelt

weiter lesen ..

Oberflächentemperaturen an Mauerwerk

Ich bin gerade dabei die Machbarkeit unseres Hauskaufs zu prüfen. Bevor wir in Kaufverhandlungen treten und die Fachleute einschalten, will ich aber vorab selber einige Dinge für mich klären. Es kann gut sein, dass es einen Grund gibt wieso das Haus schon so lange im Verkauf steht und keiner zugeschlagen hat,

weiter lesen ..

Kalkfuge in Ziegelmauerwerk...Sanierfähigkeit?

Hallo liebes Forum. (vom Handy geschrieben, Fehler bitte ich zu entschuldigen) Meine Frau und ich, wir träumen schon lange von einem alten Ziegelmauerwerkhaus an der See. Ein solches von ca. 1850 haben wir nun gefunden und gestern die 1400km hin und rück auf uns genommen um es uns anzusehen. Das Haus ist ab

weiter lesen ..

Mauerwerk - innen - sehr staubig

Hallo, wir sind gerade in eine neue Wohnung im Dachgeschoss gezogen und im Wohnzimmer gibt es eine Wand mit freigelegtem Mauerwerk. Laut Vermieterin ist das eine Brandschutzwand. Hinter den Balken ist die Wand nicht sehr dunkel. Der Rest ist sehr hell. Wenn man mit der Hand drpber fährt bekommt man schnell

weiter lesen ..

Gefache verputzen oder Sichtmauerwerk?

Moin, stehen jetzt davor die restaurierten Gefache mit neuen Ziegelsteinen (Weichbrand/Reichsformat) auszumauern. Können uns noch nicht zwischen Sichtmauerwerk oder Verputz-Variante entscheiden. Leider muss man die Steine entprechend bündig bzw. etwas nach hinten versetzt einmauern und die Entscheidung eben

weiter lesen ..

Kriechkeller / Sockel - wie Wetterseite schützen?

Liebes Forum, ich habe ein verputztes Backsteinhaus auf dem Land gekauft (ca. 1920), das in einer leichten Hanglage an einer erhöhten Landstraße liegt und seit Jahren weder ordentlich geheizt noch gelüftet wurde. Es hat keine Bodenplatte, sondern steht mit einem kurzen Ziegelstreifenfundament direkt auf Lehm.

weiter lesen ..

Fussboden aus Beton entfernen

Hallo, wir haben uns ein Bauernhaus um 1900 gekauft und wollen dieses neu aufbauen. Leider haben die Vorbesitzer viele Baufehler gemacht, die wir nun beseitigen müssen. Unter anderem haben wir starke Feuchtigkeit im Erdgeschoss, die wohl vom Beton unter den Dielen kommt. Den Beton(ca. 25cm dick auf 60qm) wollen

weiter lesen ..

Schichtmauerwerk

So ich muss ja auch mal Fortschritt melden. Ich habe mal die Frage gestellt was ich mit der Wand mache. wir wollten ja gern die Struktur erhalten. Alles Lose ab, Mörtel angeworfen, kräftig gepinselt. Jetzt wir noch gebürstet und evtl. farblich gestaltet. Dauert nur, weil ich mir schon eine Bronchitis eingefangen

weiter lesen ..

EnEV bei teilweise neuem Mauerwerk einhalten

Guten Morgen, um die Kosten für unser kleines Projekt abzuschätzen, hätte ich folgende Frage an die Community. Zum Bestand: Haupthaus: 15x12 Meter, Vollklinker (50/40cm) Anbau: 6x6 Meter, von den 3 freien Seiten sind 2 Bruchsteinmauerwerk ca 60cm und 1 ebenfalls Vollklinker 24cm. Satteldach Nun unser

weiter lesen ..

2-schaliges Mauerwerk mit Wandheizung hydrophobieren?

Hallo miteinander, 17,5 er Hochlochsteich dann 2 cm nix. Wirklich nix, auch keine Mörtelreste. Dann außenherum Feldbrandsteine. Von Innen, im Putz arbeitet eine Wandheizung, die nicht nur die Hütte beheizt, sondern auch die Hochloch-Ziegel trocken hält. Die Außenschale aber bekommt natürlich den Schlagregen

weiter lesen ..

Schichtenmauerwerk richtig verfugen

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein Haus Bj. 1925 kernsaniert. Jetzt muss nur noch der Sockel verfugt werden. Gibt es hier im Forum eine Anleitung (Material, How to) mit der ich als durchschnittlich begabter Zeitgenosse meine Wochenenden gestalten kann? Über sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar. Gr

weiter lesen ..

Abdichtung Balkendurchgang durch Mauerwerk

Hallo, ich bin neu im Forum und bitte mich gleich mit meiner Frage an die Community hier wenden zu dürfen. Ich lasse ein altes Bauernhaus sanieren. Der fragliche Gebäudeteil um den es in meiner Frage geht wurde allerdings 1960 anbebaut. Der Kranfahrer hat leider versehentlich zwei Balken des Balkons so

weiter lesen ..

Bruchstein verputzen

Hallo Habe ein altes Bruchsteinmauerwerk (Außenwand) im Badezimmer. Darauf wurde der ehemalige Putz bereits abgeschlagen. Nun gibt es größtenteils noch sandige Stellen (ca. 5mm dick), welche teilweise ab bröseln, auch gibt es dann Spalten, welche dann zum Vorschein kommen. Um alle Steine ganz freizulegen, wäre

weiter lesen ..

Mauerwerk ohne Horizontalsperre

Hallo, Ich habe folgende Frage und hoffe auf gute Ideen. Und zwar möchte ich die Wand zu meinen Nachbar dämmen lassen. Ein Teil der Wände hat jedoch keine Horizontalsperre (im Bild in Pink gekennzeichnet) Nass sind die Wände zwar nicht aber es sollte wohl vorher gemacht werden. Das blöde ist nur, dass man von

weiter lesen ..

Welcher Außenputz für Bundsandstein-Bruchmauerwerk mit Feuchtigkeitsschaden

Guten Tag, ich möchte gerne meine Kellerwand aus Bundsandstein (Bruchmauerwerk) sanieren (deutlich nass im Innenbereich) und hierzu aufgraben. Die Wand dürfte im Bereich des Erdreiches noch nicht verputzt sein. Nun möchte ich gerne die Außenwand entsprechend verputzen. Als Feuchtigkeitsschutz habe ich

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk innen freilegen

Ich möchte gerne eine Ziegelwand innen freilegen und aufarbeiten (nicht streichen). Die betreffende Wand ist eine Außenwand; uweischalig, ca 35cm mit ruhender Luftschicht. Bisher mit 3cm Putz versehen. Ich habe mich hier eingelesen, habe aber noch ein paar Rückfragen. Also Vorgehen wäre wie folgt: Putz abschlagen,

weiter lesen ..

Ziegelwand freigelegt und innen als Sichtmauerwerk lassen

Hallo, nun hab ich mal wieder eine Frage, nachdem wir nun 3 Jahre erfolgreich sanieren ohne den Einsatz irgendwelcher Hammer Chemikalien, hat sich bis jetzt auch super bewährt.Mauerwerk ist trocken und nichts nach genässt, brauche ich jetzt wieder einen Rat. Ich habe einen Stallflur der zu meiner Wohnung und

weiter lesen ..

Kellerwände

Hallo, ich habe ein ca. 100 Jahre altes Haus. Der Keller befindet sich im Erdreich und ist teils aus Bruchstein, Sandstein und Ziegeln gemauert. Die Stärke beträgt ca. 60cm. Der Vorbesitzer, ich habe das Haus vor ca. 3 Jahren gekauft, hat alle Wände verputzen lassen. Der Putz der Außenwände ist schwarz von Schimmel

weiter lesen ..

Mauerwerk. Fugen erneuern

Hallo, habe eine alte Garage. Die Fugen zwischen den Mauersteinen lösen sich komplett auf, es rieselt nun der feinkörnigste "Sand" oder was auch immer heraus. Man muß also die komplette Schicht zwischen den Steinen neu "verkleistern" und ich habe so keine Ahnung, außer das man keinen Zement beimischen sollte.

weiter lesen ..

Kalkputz auf Bruchsteinmauerwerk und Backsteine Aussenwand

Hallo Fachwerk Gemeinde wir sanieren gerade unsere Scheune zum Hobby und Heizraum. Nun wollen wir Aussen das unregelmäßige Natursteinmauerwerk verputzen lassen. In dieser Fläche sind meherer Fenster und Türen. Wir dachten an einen Kalkputz von Hessler den HP9 und darauf dann den HP 90 sowie eine Silikat Farbe. Nun

weiter lesen ..

Hallo,

ich habe die Grundmauer unseres Hauses (Bruchsandstein, nicht unterkellert, ohne Drainage) freigelegt. Die Voreigentümer hatten Styroporplatten zur Abdichtung angebracht, die im Laufe der Jahre in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Nun stellt sich die Frage, nach Entfernung der Styroporreste und Säuberrung

weiter lesen ..

Mischmauerwerk mit Kalkputz ausgleichen Zement ja oder nein?

Hallo Fachwerk-Community, ich brauche bitte euren Rat: auf ca. 50 m2 gab es beim Abriss zwei Zonen. Einen Teil, bei dem der ursprüngliche Putz noch an der Wand war - sicher weit über 100 Jahre alt und einen weiteren Teil der Mitte der 50er saniert wurde. Dort war eine dicke Schicht Zementputz unter dem Kalkputz

weiter lesen ..

Dämmung vorgehängte Fassade - Spalt zwischen Mauerwerk und Grundlattung

Hallo zusammen, ich Dämme zurzeit meine Fassade in Form von einer vorgehängten Fassade. Die Dämmstärke ist 120mm. Die Dämmung ist wie folgt aufgebaut: 1.) vertikale Grundlattung (60mm) mit Dämmung (Steinwolle) 2.) horizontale Traglattung (60mm) mit Dämmung (Steinwolle) 3.) 2cm Luftspalt 4.) Blechverkleidung

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk neu verfugen...Innenraum !

Hallo ZUSAMMEN, bei unserem alten Häuschen steht nun die Komplettsanierung des EG an. Außenwände ca.50cm roter Sandstein, und zweischalig gemauert. Außenhaut - Dreckschicht ;-) - Innenhaut Die Außenwände sind verputzt und bleiben es auch. Die Innenwände waren mit Haftputz verputzt, den wir komplett

weiter lesen ..

Feuchtigkeitsproblem Bruchsteinmauerwerk

Hallo liebes Forum. Ich habe mich gerade hier angemeldet da ich seit dem letzten Jahr ein Problem habe, dass mich sehr besorgt. Ich habe ein 250 Jahre altes Fachwerkhaus saniert und bin dort im letzten Jahr eingezogen. Dort gibt es ein Bruchsteinkeller, den ich auch saniert habe. Jetzt habe ich schon im

weiter lesen ..

Dämmung zwischen zwei Häusern

Hallo, habe mir schon viele Anregungen im Forum geholt. Hätte sonnst fast meine Fachwerkwand mit Steinwolle gedämmt. Jetzt wird es Holzfaser Dämmung. Ein Problem habe ich noch. Eine Wand vom Haus steht direkt neben dem Nachbarhaus mit einem Abstand von ca.30cm. Meine Seite besteht aus Fachwerk das mit Ziegelsteine

weiter lesen ..

Teilweise schwarze Flecken auf dem Mauerwerk im Stall

Hallo, Wir möchten einen Stall zur Wohnung ausbauen. Der Stall steht seit 15 Jahren leer. Bauaufsicht, Architekt, Statiker und Co waren schon vor Ort. Alles anscheinend kein Problem. Mich beunruhigt aber eine Dunkle schwarze Ecke im Stall. Wie eine feste Kruste auf dem Stein. Kennt das einer? Was kann das

weiter lesen ..

Aufsteigende Feuchte im Mauerwerk, was tun?

Hallo zusammen, zu meiner Frage: Wir haben ein Haus, Bj. 1952, Außenwände gemauert mit Schlackesteine, Sockel des Hauses ca. 60 cm vom Boden heraussen. in dem Haus wurde nicht oft gelüftet und es ist nur teilunterkellert. Nachdem wir größtenteils den Putz jetzt schon abgeschlagen haben, haben wir festgestellt

weiter lesen ..

Fachwerkscheune; hier: Austausch eines horizontalen Balkens

Bei der Besichtigung eines Anwesens mit einem Wohnhaus und einer Scheune (beide in Fachwerkbauweise) ist mir in der Scheune folgendes ins Auge gefallen. Die Struktur der Scheune ist bis auf eine Höhe von etwa drei Meter an drei Seiten mit Bruchsteinmauerwerk und darüber mit Fachwerk. Nur eine Seite (Stirnseite)

weiter lesen ..

2-Schaliges Mauerwerk Fassade dämmen

Hallo, ich habe ein Haus (Bj. 1936) mit 2-Schaligem Mauerwerk welches oben in den Giebeln offen ist. Also wahrscheinlich belüftet. Eine Einblasdämmung kommt für mich nicht in Frage da es viele Stellen im Mauerwerk gibt wo die Einblasdämmung nicht hinkommt und somit viele Kältebrücken entstehen. Ich weiß das

weiter lesen ..

Abplatzungen an altem Ziegelmauerwerk

Hallo, Wer kann näheres zu zum folgenden Schadenbild sagen (siehe Bild) Meine Vermutung: Abplatzungen der Brenn und Presskante erfolgte bei hoher Feuchtebelastung durch gefrieren im saugsatten Zustand oder lieblos verfugter Zementmörtel bei altem Ziegelmauerwerk Infos: Haus wurde seit längerem

weiter lesen ..

Großer Fensterspalt zwischen neuen Fenster und Mauerwerk

Erstmal ein großes Hallo hier im Forum. Ich habe ein großes Problem a Samstag entdeckt. 2013 habe ich im kompletten Haus neue Fenster bekommen. Der Fenstereinbauer hat auch gute Arbeit geleistet. Er und auch ich konnten das vorher nicht sehen. Am Wochenende wollte ich nun im Treppenhaus die Wände anfagen

weiter lesen ..

Innensanierung Altbau mit Kalkputz

Hallo zusammen Ich habe zwar kein Fachwerk, dafür aber eine Eigentumswohnung im 1OG eines Altbaus mit Ziegelmauerwerk. Bei meiner Internetrecherche komme ich immer wieder auf dieses Forum, darum hoffe ich ihr helft mir trotzdem. Mein Vorbesitzer hat hier innen etwas delitandisch mit Polystyrol (Styropor)

weiter lesen ..

Kappendecke, Risse im Mauerwerk,

Bei meinem Haus, Anno 1900, wurde vor ca. 15 Jahren an zwei Seiten die Kelleraußenwände verputzt und isoliert. Der Bodenaushub wurde gegen Asche ersetzt. Im Keller / Erdgeschoß sind Kappendecken vorhanden. Nach einigen Jahren bildeten sich Risse im Kellerinnenbereich. Die Fa. teilte mir mit, dass dies durch die

weiter lesen ..

Mischmauerwerk - was nun?

Hallo, ich bin zwar kein Fachwerkhausbesitzer, habe (lediglich) einen *noch* funktionierenden Altbau aus dem Jahre 1959 aber hoffe dennoch, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben damit begonnen die bestehende Garage als weiteren Raum zu erschließen. Situation der Garage: 2x Innenwand 1x Aussenwand

weiter lesen ..

Salzausblühungen Mauerwerk vermeiden

Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Baujahr um 1900. In einem Raum weisen die Wände leicht erhöhte Salzgehalte auf, wie eine Salzanalyse ergab. An einige Stellen wurden in diesem Zimmer Schränke und dergleichen ohne Abstand direkt an die Wände gestellt. In diesen Bereichen wurden nach rund 5 Jahren

weiter lesen ..

Fachwerk Optik erstellen

Hallo, ich bin zur Zeit im Innenausbau meines Hauses und möchte einen Rahmen in Fachwerkoptik erstellen. Momentan sind die Wände Rohbau Ziegelstein. Geplant hätte ich, das ich Bohlen 150 x 40 mm auf diesen Mauerwerk befestige und die Zwischenräume verputze, so dass das Holz zur Hälfte eingeputzt ist. Das

weiter lesen ..

Fassaden hinterlüftung aber nur unten. Mauerwerk

Hallo ich hoffe ihr könnt mir Fachlich helfen. Ich habe die Fassade mit eps isoliert. Nun hat es im Sockelbereich Lüftungslöcher. Oben aber nicht. Auch ist darunter keinen Keller. Was nun hinterlüften diese Öffnungen im Sockelbereich? Denn Boden? Kann ich sie verschliessen oder soll ich da die Isolation audbohren?

weiter lesen ..

Altes Haus dämmen aber wie?

Hallo zusammen, nachdem ich hier schon einige lehrreiche Beiträge gelesen habe, möchte ich ein paar Fragen stellen. Eingangs einige Worte zum Hintergrund: Wir haben vor kurzem ein Haus erstanden; Baujahr 1926. Es wurde vom vorherigen Besitzer 1986 kernsaniert und bekam einen Anbau nach damaligem Stand der

weiter lesen ..

Sanierung Innenwand (Sandstein & Mauerwerk)

Hallo zusammen, nach vielen Stunden im Forum und dem Besuch von Homepages möchte ich mit dem Renovieren anfangen. Daher die Beschreibung des Zustands und mein Ziel, bitte um Ratschläge und Erfahrungswerte: Die Wände meiner EG-Wohnung im Fachwerkhaus (BJ 16??) in mehreren Räumen sollen saniert werden. Im Schlafzimmer,

weiter lesen ..

Mauerwerk unter Erde abdichten?

Hallo, ich habe eine Doppelhaushälfte aus den 50zigern, und bin gerade dabei es auf 80cm Tiefe auszubuddeln. Grund sind die Regenfallrohre, die in ein verstopftes altes Schmutzwasserrohr führen und ein neues Abwasserrohr, was noch gelegt weren muss. Ich habe lehmhaltigen Boden ab einer Tiefe von 30-40cm. Feuchte

weiter lesen ..

Hauskauf: Feuchtigkeit im Mauerwerk- ein No go oder bekommt man das in den Griff?

Hallo, wir befinden uns auf Hauskaufsuche...Bei einer Frage zum letzten Objekt, für welches wir uns interessierten, habe ich sehr viel Hilfe erfahren.Wir haben aufgrund der Tipps das Haus nicht gekauft. Nun haben wir ein neues Objekt- ein Altbau von 1920 mit einem Anbau von 1965. Ich muss gestehen, dass es kein

weiter lesen ..

Sandsteingewände: Isolierung zu Mauerwerk?

Hallo, Mein Mann und ich möchten in unseren Neubau Sandsteingewände um die Fenster einbauen. Meine Frage lautet nun: müssen wir zwischen dem Sandstein und dem Mauerwerk ( Bimsstein gammawert 0,10) eine Isolierung einbauen? Wie würde so etwas in der Ausführung aussehen? Hoffe jemand hat Erfahrungen damit und

weiter lesen ..

kann mann mit Textilfarbe Mauerwerks-Verfugungen einfärben?

weiter lesen ..

Gewölbekeller - Wasser läuft durch Mauerwerk

Hallo zusammen, da die SuFu mir nicht geholfen hat, möchte ich gerne meine erste Frage hier im Forum stellen. Wir wohnen mitten im Ruhrgebiet und haben uns vor 2 Jahren eine Haus aus den 1900er Jahren gekauft. Ab der Bodenplatte alles super und bis zum letzten Unwetter war auch der Keller in Ordnung. Eine

weiter lesen ..

Isolierung für Hohlziegelmauerwerk

Erstmal ein freundliches "Hallo" in die Runde, da ich neu hier bin. Ich bin seit ca. 1,5 Jahren stolzer Besitzer eines Eigenheims, welches energetisch nicht wirklich auf dem neuesten Stand ist. Die Außenmauern bestehen aus zwei Schalen Hohlziegelmauerwerk (ziemlich hart, Löcher liegen vertikal) mit leider

weiter lesen ..

Mischmauerwerk mit rotem Sandstein im Innenbereich - Problemlösung gesucht

Liebe Community, mit meinem 1. Beitrag hier erhoffe ich mir hilfreiche Antworten und/oder neue Ideen. Im Innenbereich meines alten Hauses wurde vor vielen Jahrzehnten stellenweise roter Sandstein zusammen mit normalen Ziegeln vermauert. das äußerte sich an einigen wenigen Stellen in Salpeterausblühungen, der

weiter lesen ..

Klinkerfundament dichten

Liebes Forum, wie auf dem Bild zu sehen, habe ich das 'Fundament' unseres Gartenhauses freigelegt. Erbaut vermtl. kurz nach dem Krieg aus dem, was herumlag. Die Feuchtigkeit im Mauerwerk wurde einerseits durch schlecht positionierte Regenrohre verursacht. Andererseits hat die Bitumenschicht wunderbar dafür gesorgt,

weiter lesen ..

Neuer Putz auf zweischaliges Mauerwerk

Objekt:, eingeschossiges Reihenhaus Baujahr 1910 teilunterkellert, Straßenseite = Südseite: Sandsteinsockel sonst: roter Ziegel verputzt Horizontalsperre vorhanden: Teerpappe im EG: zweischaliges Mauerwerk Problem: innen: stellenweise Feuchte, Schimmel außen: abbplatzende Farbe, teilweise mit Putz Lösungsansatz: alte

weiter lesen ..

Ausgebrochenes Mauerwerk

Heute ist diese Mauer wieder trocken, da das Dach bereits abgedichtet wurde. Doch noch immer klafft diese Wunde in der Mauer und ich weiß nicht so ganz wie ich diese wieder schließen kann. Jetzt ist meine Frage, wie könnte man diese Mauer wieder instandsetzen ohne das man großartig in das Mauerwerk einreißen

weiter lesen ..

Bad im Keller mit Bruchsteinmauerwerk

Hallo, ich möchte in einem Kellerraum welcher an drei Seiten (2 davon Außenwand)aus grobem Bruchsteinmauerwerk besteht ein Bad einrichten. Das Bruchsteinmauerwerk wurde überwiegend aus Granit und Sandsteinen errichtet. Die Dicke beträgt ca. 50 cm. Die andere Wand besteht aus normalen Ziegelsteinen. Von den Wänden

weiter lesen ..

hallo zusammen,habe zwar kein fachwerkhaus aber ein altes "rustico" im piemont. es ist nun so dass das haus in den hang hineingebaut wurde d.h. die untere etage ist längsseitig bis zu 2 m im erdreich .die mauern stehn dann teilweise auf dem festen fels.je nach wetterlage u jahreszeit sind diese wände nicht nur

weiter lesen ..

Fenster durch Balkontür ersetzen

Hallo Liebe Fachwerkgemeinde, ich habe vor kurzem ein Haus ( Bj. 1932) gekauft und beabsichtige auf der Rückseite bei einem Fenster die Brüstung zu entfernen, um eine Balkontür einzubauen. Die Tür hat die selbe Breite wie das Fenster das Eingebaut ist. Das Fenster ist mit einem Gewände aus Beton eingefasst,

weiter lesen ..

Keller Altbau: Trockenlegung unter Horizontalsperre

Ich habe im Keller unter der Horizontalsperre noch ca. 3 cm bis zum Fussboden (neu eingebracht, von Wand getrennt). Nun sind die 3 cm Wand (Wandlänge 8m) natürlich sichtbar feucht. Ich habe den Putz enfernt und das Mauerwerk (Ziegel) freigelegt. Was kann ich verwenden, um diese 3 cm an der Wandoberfläche

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk sanieren

Hallo, ich bin neu hier und sehr gespannt auf eine Antwort. Seit kurzem bin ich Besitzer eines Einfamilienhauses aus Ziegelmauerwerk (Baujahr 1924). Dieses Ziegelmauerwerk steht allerdings auf einem Sockel aus Bruchsteinmauerwerk mit leichter Hanglage. Der größte Teil des Bruchsteinmauerwerkes steht sozusagen

weiter lesen ..

Altes Bauernhaus, Fragen zum Mauerwerk und Decken

Hallo liebe User und Häuslebauer, ich habe über die Familie ein altes Bauernhaus in die Hände bekommen, welches ich mit meiner kleinen Familie beziehen möchte. Stilistisch möchte ich es zurück auf den Landhausstil bringen, da es nichts schöneres für uns gibt. Nun wurde das Haus 1935 von der Familie erworben

weiter lesen ..

Mauerwerk Ritzen / Schallschutz

Hallo, ich habe in meinem Haus eine Giebelwand, wo der Nachbar direkt an meine Wand gebaut hat. Material ist Bims Hohlblock. Die Wände der Häuser sind deckungsgleich. Ich möchte gerne die Mauerwerksfugen ausfüllen, um den Luftschall zu verringern. Wie würdet Ihr das machen ? Stopfhanf ? Mit Haftputz

weiter lesen ..

Alter Urin- und Stallgeruch im Mauerwerk beseitigen

Hallo, wir haben einen alten Bauernhof und bauen den ehmaliegen angrenzenden Stall um zu Wohnzwecken. Der Putz wurde von den alten Tonziegelsteinen entfernt aber der Stallgeruch hängt im Mauerwerk. Wie bekommen wir das weg um den Raum bewihnbar zu machen ? Im voraus vielen Dank

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk dämmen

Schaut mal in mein Profil. Wer weiss Rat? Das Mauerwerk besteht aus verschiedenen Seinen, Bruchsteine, Findlinge, ... dazwischen Mörtel, teilweise Hohlräume. Ich denke die Substanz ist so um 1900 und es wurde 1948 umgebaut.

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk dämmen?

Hallo, schaut mal bei mir im Profil nach. Wer weiß fachmännischen Rat. Bei Bedarf kann ich auch den Grundrissplan einstellen.

weiter lesen ..

Fassade vom Putz freilegen und NICHT neu verputzen

Hallo zusammen, ich möchte gerne von meinem Haus den Putz entfernen (lassen), so dass das Mauerwerk sichtbar bleibt. Im EG wurde mit Bruchstein (ca. 1830) und ab dem 1. Stock wurde mit Ziegelstein (ca. 1900) gemauert. Wenn der Putz entfernt ist, muss dann zwingend der Rest mit dem JOS-Verfahren beseitigt

weiter lesen ..

Auflage der Deckenbalken auf dem Mauerwerk

Hallo, in unserem Haus Bj.1860, außen Backstein, innen Fachwerk, liegen sämtliche Balken nur mit ausgeschnittener Zarge im Mauerwerk, also nur mit halber Balkenstärke. Wir müssen jetzt mehrere Balken erneuern und wollen dann aber den ganzen Balken ins Mauerwerk auflegen. Spricht da was dagegen? Wieso macht

weiter lesen ..

Stallsanierung - Sichtmauerwerk trotz Salzbelastung?

Hallo! Bei uns wird demnächst ein Gutshof zur wohnlichen Nutzung umgebaut. Ställe und Scheunen sollen in Wohnungen umfunktioniert werden. Der Hof wird noch für die Rinderzucht genutzt und derzeit stehen die Rinder auch noch in Stall & Scheune. Das Backsteinmauerwerk ist entsprechend salzbelasted, aber

weiter lesen ..

Monolitisches Mauerwerk

Moin, moin, gern möchte ich Neubauten für Menschen ohne diesen Dämmwahnsinn planen. Gewollt ist eine Gebäudesubstanz in allergiefreie (mind. allergiearme) Ausführung. Gibt es einen Fachmann im Raum Hamburg der sich diesem verschrieben hat? Wichtig: Monolitische Bauweise, IR-Heizung etc., Elektrosmog etc. sollte

weiter lesen ..

Außenmauerwerk

Muss man bei einer Hohlschichtdämmung das Außenmauerwerk impregnieren?

weiter lesen ..

Übergang Feldsteinsockel zum Mauerwerk, wie ausbilden?

Hallo, ich weiß das ich hier nicht ganz richtig, aber ich finde einfach keine vernünftige Antwort im Netz. Und mein Maurer ist halt ein Maurer. (ohne Wertung) Ich mußte bei einem Teil meiner Giebelwand die Steine austauschen (Ausblühungen durch den Putz hindurch). Dazu habe ich weiträumig die befallen

weiter lesen ..

Kalkfassade auf Lehm-Mischmauerwerk

Hallo allerseits, Wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber ein altes Haus aus Lehmsteinen. Wir möchten eine Kalkfassade anbringen. An der Hausfront haben wir ein Mischmauerwerk aus Lehmsteinen und Mauerziegeln rund um die Fenster und im Sockelbereich. Im Bereich der Lehmsteine springt die Mauer oft etwas

weiter lesen ..

Kerndämmung 2-Schaligen Mauerwerks Altbau mit Holzbalkendecken

Hallo zusammen, ich bin neu hier, haben einen Altbau von 1898 seit 4 Jahren und schon vieles hier gelesen, möchte nun meine erste Frage stellen. Drei Seiten meines Gebäudes sind 2-Schalig ausgeführt, von innen nach außen 3 cm Gipsputz, 12 cm Vollziegel (Reichsformat) 5-6 cm Luftspalt ( mit einigen Brücken

weiter lesen ..

Sandsteinhaus

Hallo, bin neu im Forum und habe eine Frage zum Verfugen. Habe schon einige Einträge zum Verfugen von Sandstein gelesen bin mir aber nicht ganz sicher. Die Arbeiten an unserem Haus sind doch mehr als nur Verfugen.Sämtliche Verschönerungsarbeiten der Vorbesitzer (siehe Zementflecken) wollen wir beseitigen d.h.

weiter lesen ..

Sandstein

Hallo Zusammen, die Baustelle wächst weiter...immer mehr kommt zum Vorschein(wer hätte das gedacht? =)) Bei folgendem bräuchte ich Euren Rat: Unter teilweise fast 10cm Kalkzementputz kommt ein tolles rotes Sandstein-Bruchsteinmauerwerk zu Tage. Ich hatte vor nachdem ich den Putz grob vom Steinentfernt habe

weiter lesen ..

Schadstoffe im Mauerwerk

Moin allerseits, und auch gleich zur Problematik. Wir sanieren seit fast zwei Jahren ein Massivhaus (BJ ca 1880). Der Vorbesitzer hat eine Außenwand auf einer Länge von 10m mit "Innendämmung" versehen, bestehend aus Unterkonstuktion aus Schalbrettern und darauf dann Rigips-styropor Verbundplattten angebracht.

weiter lesen ..

Freie Wassersättigung von alten Vollziegelsteinen (Schornsteinmauerwerk)

Hallo an alle Leser, ich brauche dringend Informationen/Quellen über alte Vollziegelsteine (ca. 100 Jahre alt) die hartgebrannt wurden. Es geht sich hierbei um die freie Wassersättigung in Masse Prozent wenn ein Ziegel oder auch nur eine Probe davon vollständig in drucklosem Wasser gelagert wird. Hartgebrannte

weiter lesen ..

Altes Sandmauerwerk ausbessern.?

Hallo, ich wollte in unserem Keller altes Mauerwerk ausbessern. Teilweise sind echt häftige Löcher und fast Sandartige Wände vorhanden. Meine Frage was nehmen ich am besten? Ich wollte eigentlich Itonsteine davor setzen und diese hintendran mit Mauer oder ZementMörtel ausgiesen, sodass dieses dem Sand

weiter lesen ..

Wie Putzreste entfernen?

Hallo, ich bin Eigentümer einer umgenauten Scheune. Im EG hat sich herausgestellt, dass einige Innenwände (überwiegend Sandstein, zum Teil aber auch roter Backstein) feucht sind. Da die betroffenen Räume die Kellerräume darstellen und keinen Wohnzwecken dienen, war die Überlegung, die Wände zunächst nur freizulegen

weiter lesen ..

Risse in Mauerwerk

Hallo, an unserem Stallgebäude sind jetzt im oberen Bereich (über dem oberen Fenster) Risse entstanden, die so vor zwei Jahren noch nicht da waren. Eine Sanierung des Stallgebäudes ist derzeit aus finanziellen Gründen nicht möglich. Gibt es eine Möglichkeit, das Ganze erst mal zu stabilisieren, so dass uns in

weiter lesen ..

Innendämmung bei Sandsteinmauerwerk

Wir werden in den nächsten Monaten ein denkmalgeschütztes Haus von ca. 250 Jahren sanieren. Das Haus besteht an den Außenwänden aus Sand- bzw. Bruchsteinmauerwerk (ca. 50-60 cm dick, je nach Geschoß). Ein Ziel von uns die energieeffiziente Sanierung. Das Dach wird neu errichtet und auch gedämmt werden. Die Geschossdecken

weiter lesen ..

Drainage und Feuchteschutz bei Sandsteinwand bzw. Keller

Wir werden in den nächsten Monaten ein denkmalgeschütztes Haus von ca. 250 Jahren sanieren. Das Haus besteht an den Außenwänden aus Sand- bzw. Bruchsteinmauerwerk (ca. 50-60 cm dick, je nach Geschoß). Die gesamte Wohnfläche ist unterkellert. Durch das abfallende Gelände wird der gewölbte Keller (ca. 100 cm dick)

weiter lesen ..

Feldsteinsockel schadhaft

Ich habe mir ein Bauernhaus mit Scheune angesehen und möchte vor dem Kauf ein paar Dinge abklären. Zum Haus gehört eine große Scheune mit Feldsteinfundament/sockel. Alle 4 Ecken sehen so wie im Bild (und schlimmer) aus. Wurde hier Erde abgefahren oder Erdreich durch schwere Landmaschinen verdichtet/ weggedrückt?

weiter lesen ..

sanierung außenfassade mittelalter

Hallo liebe Gemeinde, immer mal wieder lese ich gern die Kommentare in den Foren. Nun bin ich selbst mit einer Frage dabei. Ich möchte ein Represenatives Haus Hof Gebäude von 1590 wieder auf Vordermann bringen. Es ist so der Stil rheinhessischer Hofreiten. Aber in einem Städtischen Bereich. Mir würde das

weiter lesen ..

Feuchtes Mauerwerk - Salzbelastung - und nun ???

Hallo ! Nun sehe ich mich leider auch mit dem Problem konfrontiert, dass meine Innen- und Außenwände meines Hauses teilweise bis zu 1 Meter hoch feucht sind. Baujahr um 1890; Tierhaltung im Innenbereich nicht ausgeschlossen, Salze; Nitrate wahrscheinlich ... Den versalzenen,feuchten Schadputz werde ich jetzt

weiter lesen ..

Wandaufbau - Ziegel und Dämmung

Hallo und guten Tag, zuerst mal ein Bild. Bei sowas geht mir das Herz auf :-) Schnell mal angehalten und geknippst.

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk

Hallo, mit Erschrecken habe ich gestern festgestellt,dass mein angefangener Bruchsteinsockel zerfroren ist.Habe im September vorigen Jahres angefangen den Sockel meines Nebengebäudes aus Sand und Buchsteinen zu mauern.Als Mörtel habe ich Weißkalk und Sand 1/4 und 1 Schippe Zement pro Mischung genommen.Jetzt

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk freilegen

Hallo liebe Forumteilnehmer ich habe vor einem halben Jahr ein altes Bauernhaus erworben (BJ geschätzt ~1850) Die Fassade iste verputzt. Dieser Putz ist brüchig und müsste bald erneuert werden. Ich habe in der Nachbargemeinde ein Bauernhaus gesehen welches ofenliegendes Mauerwerk (Sandsteine) hat. Kann ich

weiter lesen ..

Bei Rekonstruktion von Ziegelmauerwerk Dämmung integrieren?

Hallo, wir sind ein wenig ratlos ob der Vorgehensweise an unserer Hausfassade. Ursprünglich war das Gebäude mal ein Pferdestall aus zwei Giebelhäusern (OG als Fachwerk, EG 36er Ziegelmauerwerk) und einem verbindenden Querbau. Heute gibt es nur noch ein, zu Wohnraum umgebautes Giebelhaus und gut einen halben

weiter lesen ..

nasser keller bei starkem regen

Bei starkem Regen über mehrere Tagel läuft ein Rinnsal in meinen Keller, genau in den Abfluss. Haus Baujahr 1954 teilunterkellert. Keller ist den Hang gebaut. Kann ich bei einem Haus das teilunterkellert ist eine Drainage anlegen? Kann mir jemand einen Tipp geben. Bin neu im Forum,mein erster Beitrag. Würde

weiter lesen ..

Feldsteinmauerwerk innen dämmen

Hallo zusammen, wünsche Euch zuerst einmal ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2013. Ich bin gerade dabei ein altes Bauernhaus zu renovieren und als nächster Schritt steht jetzt die geeignete Innendämmung der Wände an. Problematisch ist hier die Giebelwand, da sie ca 80cm dick ist und aus verschieden größeren

weiter lesen ..

Hallo, habe mal ganz unbefangen eine Frage. Haben ein Haus gekauft Baujahr ca. 1900 rum keiner weiß es genau. Haben angefangen es zu entkernen und bei einer Seitenwand kam Fachwerk zum Vorschein. diese Außenwand ist 16cm dick (als einzigste) die andern Außenwände sind deutlich dicker. Ist davon auszugehen das

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk - bröselige Fugen

Hallo Bauexperten, meine Frage ist hier schon mehrfach aufgetaucht, aber die Antworten passten nicht genau, daher muss ich sie noch einmal stellen - Pardon! Kurz gefasst lautet sie: Wie reinige ich meine Mauerfugen am besten? Was muss ich beachten, um das Gebäude nicht zu schädigen? Ich möchte an einem

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage im Zusammenhang mit einer Kappendecke eines Mehrfamilienhauses (Baujahr ca. 1912). Die Träger der Decke weisen z.T. deutliche Korrosionsspuren auf und bei der Begehung des Kellers (nur ca. 50% waren zugängig) wurde ein Feld mit einer Absenkung entdeckt. Bei Messungen in

weiter lesen ..

Bruchsteine im Gewölbekeller versiegeln/auffrischen

Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, mit welchen Mitteln man Bruchsteine farblich noch auffrischen bzw. versiegeln kann ohne auf ein Fertigprodukt zur Versiegelung zurück zu greifen. Danke vorab! LG Simone

weiter lesen ..

Mauerwerk ausbessern

Hallo Leute, bin in unserem kürzlich erworbenem Altbau Bj. ca 1900 den Flur am modernisieren und habe heute die mit Profilbretter verkleidete Decke vom Holz befreit. Es ging auch dadrum das ich die Elektrik auch erneuere da muß Irgendein Vorbesitzer ganz schön gefuscht haben,aus diesem Grunde habe ich die

weiter lesen ..

Mauerwerk ausbessern

Hallo, mein Haus wurde ca. 1900 gebaut. Innenwände Lehm, Außenwände doppelt rote Ziegelsteine. Außen und besonders am Fundament sind die Fugen ziemlich verwittert und ausgewaschen. Ich möchte vor dem Winter verfugen und frage nun: Welches Material ist geeignet? Mörtel oder Beton oder Zement Soll man

weiter lesen ..

Wasserschaden, Restfeuchte im Mauerwerk

Hallo, ich habe seit Jahren immer wieder einen Wasserschaden in der Schlafzimmer-Decke und Außenfensterwand. Es ist ein Berliner Altbau- Mietshaus und ist Massiv gemauert mit Kalkzementputz. Biesher wurden die Wassersschäden nur übergepinselt mit lösungsmittelhaltiger Isolierfarbe, bis mir vor einem halben Jahr

weiter lesen ..

Guten Abend, Wir möchten eine neue treppe bauen. Welche Probleme erwarten mich, wenn ich die stuffen (massiv holz) mit SthalWinkel 60x60x6,0 mm fixieren möchte? Danke, T

weiter lesen ..

Balkenkopf

Hallo erstmal! Habe jetzt viel gelesen über das einmauern von Balkenköpfen. Habe jetzt aber trotzdem nochmal ne Frage? Wie ich las soll ja ein Luftspalt von ca.2cm um den Balken bleiben usw. Wie verputze ich aber dann den Balken von Innen,wenn ich sie komblett sichtbar lassen will. Habe ja dann auch diese

weiter lesen ..

TIEFENGRUND für poröses Backstein-Mauerwerk?

Liebes Forum, ich muß nochmals die Experten um Rat bitten: können wir unsere Häuserwände (siehe Bild) und den bestehenden Lehmputz im Innenbereich mit TIEFENGRUND verstärken? Macht das Sinn, um den Backsteinwänden mit bröseliger Kalk-Verfüllung mehr Stabilität zu verleiten? Oder gibt es alternative Möglichkeiten,

weiter lesen ..

Fachwerk mit Mauerwerk ersetzen?

Hallo, ich bin dabei die Fassade meines alten Fachwerkhaus zu sanieren. Die alte Vorhangfassade aus Blech (war mal in den 60 zigern Mode) habe ich entfernt und den Putz auf dem Fachwerk auch. Es sind mehrere Schäden am Fachwerk zu sehen und es steht als eine Option das Fachwerk im Erdgeschoß rauszunehmen und

weiter lesen ..

Bruchstein-Mauerwerk

Hallo, macht es Sinn ein 50 cm dickes Bruchstein-Mauerwerk zu dämmen? Putz und Anstrich sind noch im guten Zustand

weiter lesen ..

Wandheizung - welcher Untergrund?

Hallo! Heute beschäftigt mich eine Frage bzgl. des Untergunds für eine Wandheizung. Die Wand besteht auf der einen Seite aus Mischmauerwerk (Ziegel und Hohlblocksteine) auf der anderen Seite nur Ziegeln. Dort wo Mischmauerwerk ist, sind ca 3cm dicke Heraklithplatten vorgesetzt welche verputzt sind. Das Ziegelmauerwerk

weiter lesen ..

Tragfähigkeit Ziegelmauerwerk mit sandigem Mörtel

Hallo liebe Fachwerker, mein Haus ist ein norddeutscher Klinkerbau mit doppelschaligem Mauerwerk (beides Halbstein, Luftschicht 8cm)von 1932. Der Mörtel ist extrem sandig (kann sogar auf der Innenseite mit dem bloßen Finger herausgekratzt werden). Die Fensterlaibungen wurden für eine Innendämmung mit Multipor

weiter lesen ..

Sichtmauerwerk Buntsandstein

Hallo zusammen, wie bekomme ich eine ehemals verputzte Wand aus Buntsandstein (Bruchsteine) so hin, dass diese als Sichtmauerwerk bleiben kann? Der Putz ist mittlerweile ab, tlw müssen die Fugen noch ausgekratzt werden. - Wie kann ich die Wand reinigen? Sandstrahler? Besen? - Mit welchem Material wird neu

weiter lesen ..

Luftkalk auf Mischmauerwerk

Hallo zusammen, nun sind wir soweit, dass der Verputzer die Fassade endlich angehen kann. Wir möchten einen Solubel Luftkalkputz verarbeiten lassen und hinterher einen extra gemischten 2mm Scheibenputz, den wir ebenfalls von Solubel bekommen würden. Bei den Vorbesprechungen mit dem Verputer herrschte jedoch

weiter lesen ..

Kalkzementmörtel oder Zementmörtel zum Mauern verwenden?

Hallo liebe Forumsler, ich führe gerade in Brandenburg Maurerarbeiten an einer alten Scheune aus (Privatperson, kein Profi). Das Gebäude stammt von 1850 oder älter. Leider wurde damals Kalkmörtel zum Mauern verwendet, das bereitet mir viel Arbeit und auch Kosten;-) Denn der Kalkmörtel ist an vielen Stellen

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk /Innendämmung !?

Hallo zusammen, ich habe gerade ein kleines Problem bei einer Semesterarbeit. Ich studiere Architektur und beschäftige mich gerade mit dem Thema des "Bauen im Bestand". Und natürlich muss ich mich da auch mit den bauphysikalischen Zusammenhängen auseinander setzen. Die 3 vorhanden Bestandsgebäude haben eine

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk verfugen, wo sind die Handwerker die das können?

Liebste Diskussionsgemeinde, ich besizte ein 2 Familien-Gründerzeithaus (2 Etagen) in der Westpfalz mit einem schönen Ziegelmauerwerk auf der Straßenseite und möchte die Fugen (und wenigen schadhafte Backsteine) ausbessern/erneuern (keine Angst nicht außen dämmen). Jenseits der hier lebhaft diskutierten Frage,

weiter lesen ..

Suchen Berater in Sachen Bruchsteinhaus und Fachwerk (inneliegend)

Hallo, wir haben gerade ein Bruchsteinhaus gekauft. Die Zwischenwände bestehen teilweise aus Fachwerk und einem bunten Sammelsorium der verschiedensten Materialien. Das Mauerwerk ist außen an einer Ecke geborsten der Lehmputz an dieser Stelle innen verschimmelt. Vor dieser Ecke befand sich jahrzehntelang ein

weiter lesen ..

Mauerwerkstrockenlegung?

Hallo! Bin gerade dabei mein altes Bruchsteinmauerwerk freizulegen und eine Drainage zu verlegen.Sollte ich das Mauerwer auch in irgendeiner Art und Weise abdichten oder nur neu verfugen?Feuchtigkeit habe ich innen nur an 2-3 kleinen Stellen.Undichte Wasserleitungen bzw Fallrohre und Kondenswasser kommen nicht

weiter lesen ..

Aussenputz auf feuchtem Mauerwerk

Liebes Forum! Ich habe gerade einen ca. 100 Jahre alten Vierkanthof erworben und möchte den Innenhof neu verputzen. Die Mauern sind teils Feldsteinmauern, teils Vollziegelmauern, teils Hohlziegel. Es dürfte sich um aufsteigende Feuchtigkeit handeln, ca. 50 cm von unten fällt der Putz runter bzw. ist porös

weiter lesen ..

Balkenkopfsanierung

Hallo zusammen, nachdem wir den Hausschwamm bei uns behandelt haben geht es nun daran die Balkenköpfe wieder einzumauern. Sie wurden bereits vom Zimmermann gesund geschnitten und angelascht. Nach unseren reichlichen Recherchen sind wir nun zu dem Fazit gekommen die Balken unten oben rechts und links mit Hanffilzdämmstreifen

weiter lesen ..

Isolierung eines 3 Schaligenmauerwerk + Trockenlegung

Habe ein Haus wo der Wandaufbau folgender ist ( innen nach außen)Putz ca 12 mm Bimsstein ca 50mm ca 40mm Luft Feldbrandziegel ca 240mm 30mm Luft ( mit Maueröffnung )Außenverschalung. Habe folgendes Problem auf der Hausecke wo das Fallrohr kaputt war ist Feuchtigkeit ins Haus hineingezogen bis in den Putz hinein

weiter lesen ..

Sockel-Aussenabdichtung kontraproduktiv?

Hallo Allerseits, wir wurden etwas verunsichert in Sachen Sockelabdichtung, weshalb ich lieber einmal zu viel Frage als mir mehr Ärger als nötig einzuhandeln. ;) Unser EFH Baujahr ca. 1930 soll endlich wieder mit einem Weg zur Eingangstür erschlossen werden. Da dieser Weg entlang einer Giebelwand verlaufen

weiter lesen ..

Holzbalken durch Mauerwerk ersetzen ?

Hallo ihr Lieben. Lese seid längerem hier auf der Seite viele Tipps usw. Wollte nun mal selber eine Frage an die vielen fachleute hier loswerden. Ich habe vor kurzem ein Haus gekauft. Die Aussenwände sind Massiv gemauert. Grundfläche 8*7 m und. Einfamilienhaus, Gewölbekeller (teil unterkellert) , 1 Etage

weiter lesen ..

Wie kann ich den Aufbau eines Mauerwerks analysieren?

Hallo Forenmitglieder, ich plane gerade Dämmaßnahmen und will die Auslegung der Heizlast berechnen. Hierzu ist natürlich der U-Wert der Außenwände von großer Bedeutung. Aber wie kann ich den Aufbau eines Mauerwerks analysieren? Unser Haus stammt aus den Endzwanzigern7anfang 1930 und ist aud Vollziegeln gemauert. Die

weiter lesen ..

Fugenverfestigung bei einem sichbaren freigelegten Ziegelmauerwerk

Moin Moin in die Runde, wir besitzen einen alten Kuhstall (Baujahr 1910), der 1994 zu Mietwohnungen umgebaut wurde. Wir haben eine kleine alte Außenwand von innen freigelegt. Der z.T. lose Zementputz wurde entfernt. Wir möchten gerne das sichbare freigelegte Ziegelmauerwerk belassen. Leider sind die Fugen

weiter lesen ..

Lehminnenputz sinnvoll bei außen Styroporgedämmten Ziegelmauerwerk?

Hallo, wir stehen kurz vor dem Erwerb eines Hauses, es handelt sich um eine Kompromißlösung (Lage, Anbindung, Größe, Preis gut aber Kunststofffenster und Styropor-Außendämmung). Da wir aber nicht noch mehr Jahre warten wollen, versuchen wir jetzt die beste Lösung zu finden. Hierzu unsere Fragen: 1. Macht

weiter lesen ..

Neue Farbe blättert

Hallo, nach langer Abwesenheit, auf Grund guter Baufortschritte, stellt sich nun doch wieder ein Problem. Ich habe im letzten Jahr begonnen im Erdgeschoss weitere Räume auszubauen. Die Wände bestehen aus ca.: 65 cm Bruchstein und Ziegel Mauerwerk mit Lehm vermauert. Auf der Straßenseite ist das Fußbodenniveau

weiter lesen ..

24er Mauerwerk dämmen???

moin, wir haben an unseren Altbau einen Anbau mit Flachdach... Dieser Anbau hat aber nur 24er Aussenwände, was ja ein bißchen wenig ist... Was kann ich am besten von innen machen um die Dämmwirkung zu verbessern??? Von innen darum, weil das Dach fertig ist und der Dachüberstand mir persönlich zu gering

weiter lesen ..

U-Wert Bims/Schwemmstein-Hohlblockmauerwerk

Hallo zusammen, ich suche den U-Wert von Schwemmstein-/Bimshohlblockmauerwerk. Die Mauer ist 25cm dick und jeder Stein hat 4 Kammern. Außerdem sind die Steine relativ leicht. Das Haus wurde 1938 gebaut und damals waren Hohlblock-Schwemmsteine wohl der neuste Schrei. Freue mich über jede Hilfe! Vielen Dank

weiter lesen ..

Feuchte Aussenwand

Hallo, wir kämpfen z.Z. in einem Zimmer unseres Hauses (Bj. 1890 - Klinkerbau ohne Aussenputz) mit einer feuchten Ecke. Die Ursache haben wir bereits ermittelt. Die Außenwand ist aufgrund einer beschädigten Dachrinne feucht geworden. Das haben wir soweit behoben. Jetzt müssen wir die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk

weiter lesen ..

Mauerwerksöffnungen anpassen?

Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich folgendes Problem löse? Ich habe Mauerwerksöffnungen, die um ca. 2-6 cm variieren. Nun möchte ich gerne gleichgroße neue Fenster einsetzen. Wie löse ich dieses Problem? Mit unterschiedlichen Putzstärken in der Öffnung? Vielen Dank für Ihre Hilfe, KattaBerlin

weiter lesen ..

Innendämmung massive Sandsteinwand

Hallo zusammen, wir haben ein altes Haus (Baujahr 1925) gekauft und sind gerade am renovieren. Die Fassade ist Buntsandstein und soll auch so bleiben, Mauerstärke ca 50 cm An den Außenwänden wurde von innen Rigisplatten mit Styroporplatten angebracht, beides ca 1,5cm stark. Das wurde direkt auf den vorherigen

weiter lesen ..

altes Klinkermauerwerk dämmen.

Guten Abend. Ich weiß nicht genau ob dieses Thema bereits schon hier im Forum behandelt wurde. Wenn dies zutrifft, entschuldigt bitte und helft mir doch das Thema hier zu finden. So jetzt aber zu meienm Problem. Ich habe bei mir am Hof ein zweischaliges Klinkermauerwerk. Jetzt möchte ich das Haus gerne

weiter lesen ..

Innenwand mit sichtbarem Mauerwerk

Hallo, Fachwerker. Mein mann und ich haben ein altes aber bereits saniertes Fachwerkhaus gekauft. Eine der ehemaligen Innenwände (vom Vorbesitzer geöffnet, also sichtbares Fachwerk) wollen wir wieder schließen. Auf einer Seite mit einer glatten vorgesetzten Wand (Gipskarton usw.) auf der anderen Seite soll sichbares

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk

Hallo Forenmitglieder, nun habe ich nochmal eine Verständnisfrage. Ich habe ein zweischaliges Mauerwerk mit einem Hohlraum dazwischen. Wenn nun Feuchtigkeit von außen anliegen sollte, wie kommt das denn an die Innenschale? Da ist doch Luft dazwischen. Oder gibt es dort Feuchtigkeitsbrücken o.Ä.? Oder kann

weiter lesen ..

Klinkermauerwerk und Fachwerk - verträgt sich das?

Hallo zusammen, bin noch ganz neu in diesem Forum und hätte aus akutem Anlass zu Beginn gleich mal eine Frage an die Experten: Ein von drei Seiten außen mit Klinkermauerwerk 'abgedichtetes' Fachwerkhaus ist doch schon von Grund auf zum Faulen und Schimmeln verbannt, oder sehe ich das etwas zu pessimistisch?

weiter lesen ..

Innendaemmung einer alten Kalksteinmauerwerk mit Schilfdaemmplatten

Eine alte Scheune, mit 90cm-starken Kalksteinmauern, wollen wir in einem Mehrzwecksaal umbauen. Es handelt sich um ca. 180m2 und eine Hoahe von 3.80-8.20m. Weil der Raum im Winter nur gelegentlich benuetzt wird, wollen wir ihn Innendaemmen. Weil wir da am Neusiedlersee sind, haben wir uns gedacht, dass wir Schilfdaemmplatten

weiter lesen ..

Suche Ideen zur Ausführung der Drempeldämmung

Liebe Community, auf der Suche nach Anregungen zur Drempeldämmung habe ich viele Ideen gelesen. Ich fühle mich allerdings wohler wenn ich ein Bild von meiner Situation einstelle; und hoffe direkt darauf bezogene Antworten zu bekommen. Auf dem Bild ist die bereits zur Hälfte gedämmte Dachschräge zu sehen.

weiter lesen ..

Wie Maueraufbau analysieren? (Rotziegel)

Bei besagtem Objekt, Bj. um 1900, welches lt. Verkäufer aus "massiven Mauern" besteht, die gemessen ca. 53cm dick sind (außen Sichtmauerwerk, innen Kalkputz, würde ich gerne wissen, ob damals wirklich massiv gemauert wurde, oder ob es generell einen Luftspalt zwischen innerer und äußerer Wand gibt. Dazu hatte

weiter lesen ..

Wärmeausdehnung Stahlträger

Hallo zusammen, ich möchte über eine Länge von 8 Metern einen HEA 180 Stahlträger (St37-2) von Außenwand zu Außenwand (30er Hochlochziegelmauerwerk) verbauen. Hierzu hätte ich bzgl. des Einbaus ein kurze Frage: Ich wollte den Träger eigentlich auf beiden Seiten in das Mauerwerk (ca. 20 cm Auflager) einbetonieren.

weiter lesen ..

Anfängerfrage: Sandsteinmauerwerk / Heizung

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines denkmalgeschütztes Barockhaus gekauft, das ich sanieren möchte. Das Haus hat massive Sandsteinwände in einer Stärke von ca. 60cm im EG, im OG etwas weniger. Leider lässt die Kleinheit der Räume udn der Zuschnitt kaum eine Innendämmung zu, andererseits soll die im Winter

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk

Hallo. Muss die Luft in der Luftschicht bei zwei schaligen mauerwerk zirkulieren können? muss unten an der aussen mauer eine öffnung sein? bei unserem haus ist der sockel mal verputzt worden und nun glaub ich das die feuchtigkeit nicht mehr abtransportiert werden kann in der luftschicht. liege ich da richtig

weiter lesen ..

Lehmputz - Neuling

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen; bin 49 Jahre alt und lebe zur Zeit (noch) in Mannheim. Wir, meine Freundin und ich, haben uns ein Bauernhaus (BJ. 1898) nebst Scheune und Stahl im Saarland, Kreis St. Wendel gekauft. Das Haus war im Erdgeschoss Komplett mit beschichteten Holzfaserplatten und Styropor

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk verfugen vor dem Winter?

Hallo liebe Community, zu allererst herzlichen Dank für dieses tolle Forum, seit ca. 6 Monaten bin ich Besitzer eines sog. Neubauernhauses von 1950. Ich habe schon unzählige Beiträge gelesen und viel gelernt. Auch zu meiner eigentlichen Frage habe ich schon einen Beitrag gefunden, allerdings ist die Situation

weiter lesen ..

Aussenputz auf Backstein-Mauerwerk?

Moin, da eine Windhose das Dach meines 1862 errichteten Backhauses, mit samt der gemauerten giebel und der einen oder anderen Steinschicht davon gefegt hat mache ich mich nun an den Wiederaufbau. Da in den letzten fast 150 Jahren so ziemlich alle Arten von Steinen den Weg in die Fassade des Backhausen gefunden

weiter lesen ..

Welcher Mörtel bei Sichtmauerwerk

Hallo liebe Fachwerk-Profis, wir wollen Fugen an einem Gebäude (errichtet ca.um 1900) ausbessern. Es handelt sich um Sichtmauerwerk, Dicke ca. 50 - 80cm. Je mehr ich versuche herauszufinden, welcher Fugenmörtel der richtige ist, desto verwirrter werd ich, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe. Wann nehme ich Mörtel

weiter lesen ..

steine lose im mauerwerk

hallo! an meinem haus lösen sich im innenbereich (nicht tragend) einige steine im mauerwerk wie kann ich diese mit nicht allzu hohem aufwand wieder festigen??? (aufgefallen beim entfernen des alten lehmputzes) lg.nick

weiter lesen ..

Feuchtegehalt Bruchsteinmauerwerk

Wir besitzen ein unter Denkmalschutz stehendes Fachwerkhaus, Baujahr ca. 1825, das vor 10 Jahren umfassend in Abstimmung mit dem Denkmalamt saniert wurde. Im Keller mit dem Originalbruchsteinmauerwerk, größtenteils im Erdreich liegend, befindet sich die Küche mit einer Essecke. Nun gibt es erstmals mit der jetzigen

weiter lesen ..

Salzverseuchtes Mauerwerk "sanieren"

Hallo Foristen und Foristinnen! Nach wochenlangem durchforsten dieses Forums bin ich immer noch damit beschäftigt die Masse an Fragen und dazugehörigen Antworten, Infos und Ratschlägen in geordnete Bahnen zu lenken! Was mich aber nicht davon abhält auch unsere anstehenden Probleme hier zur Beantwortung zu stellen.

weiter lesen ..

Mauerwerk erneuern und neu verfugen

Guten Tag. Habe mich gerade hier angemeldet. Finde die Seite seit längerem sehr hilfreich, nun habe ich aber eine spezielle Frage und hoffe auf ein paar gute Ratschläge. Bin 28 Jahre und handwerklich recht unerfahren. Ich bewohne ein Haus aus dem Baujahr 1847 in einem kleinen Dorf. Die Aussenfassade ist

weiter lesen ..

zugemauertes Fenster

Liebe Leute im Fachwerk.de, heute habe ich wieder eine Entdeckung gemacht: Unter dem dicken Putz allesmöglicher Schichten kam ein mit Naturstein zugemauertes Fenster zum Vorschein, und zur Krönung der übergeputzte °tragende° Balken. Bei genauerer Untersuchung ist er zur Hälfte bereits durchgefault, der daneben

weiter lesen ..

Balkenauflage

hallo, Baufreunde, wie geht man mit den Enden der Balken um, die in der(inzwischen trockenen)Bruchsteinmauer liegen? Wird der Verputz rundherum geführt oder lässt man Abstand, damit die Durchlüftung besser ist? Fragen über Fragen....danke für die Antworten!

weiter lesen ..

Scheunenabriss

Hallo. Wir wollen eine alte Scheune abreißen um Platz für einen Neubau zu schaffen. Gibt es vielleicht in der Umgebung des Harzes oder in Sachsen/Anhalt/Niedersachsen Unternehmen, die eine alte Scheune ohne Entgelt abreißen und dafür das alte Mauerwerk, die Balken etc. geschenkt bekommen? Die Balken sind noch

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Ende 19. Jhd. - Grundlegende Fragen zum Mauerwerk

Hallo, wir stehen vor der Entscheidung, ein altes Sandsteinhaus (BJ Ende 19. Jhd., Region Mittelfranken, unter Denkmalschutz) zu erwerben. Dazu habe ich grundsätzliche Fragen, die den Aufbau des Mauerwerks betreffen. Da mich die Suchmaschinen bei meinen Recherchen oft in dieses Forum geleitet haben, hoffe

weiter lesen ..

Haus von 1892. Hinterlüftung des 2-schaligem Mauerwerk Notwendig ???

Hallo, ich habe einen Altbau von 1892 erworben. Es handelt sich um eine Doppelhaushälfte mit mit 2-schaligem Mauerwerk, welches von außen auch schon verputzt wurde. Jetzt ist mir aufgefallen das es aus den Steckdosen ordentlich zieht. Außen sind am Fuß des EG und Kopf des EG an einer Seite Lüftungsöffnungen

weiter lesen ..

Einblasdämmung/Perlite selber einfüllen, geht das?

Hallo! Wir haben ein altes Haus (Bauj. 1903), es hat ein zweischaliges Mauerwerk und ich möchte die Hohlschicht evtl. mit Perliten zur Dämmung auffüllen. Eigentlich müsste es doch funktionieren die Perlite von oben in das Mauerwerk einzufüllen, oder? Ich würde so in Höhe des Daches Löcher in die Wand stemmen

weiter lesen ..

Zweischaliges Mauerwerk / Kerndämmung

Hallo. Ich möchte meine 1960 errichtete Scheune zum Wohnraum umnutzen. Haben uns folgendes für die Außenwände überlegt: Außenwände derzeit mit 24er Hohlblocksteine. Wollen innen 24er Hochlochziegel mit Abstand zur Außenwand von ca 5-6cm errichten. Die Hohlräume der Hochlochziegel werden mit Poraver (Rundgranulat

weiter lesen ..

Lehmputz auf Bruchsandsteinmauerwerk mit Lehmmörtel

Hallo, Ich möchte (nachdem mir der Gipsputz doch entgegengekommen ist) meine Wände im OG mit Lehmputz verputzen. Unter dem alten Gipsputz sind jetzt die Bruchsandsteinwände, welche ursprünglich mit Lehm verputzt und auch gemauert waren zum Vorschein gekommen. Ich habe jetzt den losen Lehm von den Steinen

weiter lesen ..

Feuchte Außenwände

Hallöchen, ich weiß, ich bin nicht die erste die sich danach erkundigt. Mein Kernproblem sind die vielen unterschiedlichen Meinungen die mich bald zu dem Schluss kommen lassen: nix machen und ausziehen :( Wie wohnen in einem Altbau (hier im Forum ist es wohl eher nicht alt, BJ ca. 1960). Das Haus hat leider

weiter lesen ..

angegriffene Glasoberfläche durch Ausscheidungen aus dem Mauerwerk?

Moin Moin in die Runde, ich habe folgendes Problem: Bei unserem Haus ist die Glasoberfläche eines Fensters von außen deutlich angegriffen. Es sind über die gesamte Glasfläche die Laufspuren des Wasser zu sehen, in etwa wie Kalkflecken. Diese Laufspuren lassen sich nicht mit normalem Reinigen entfernen. Ich

weiter lesen ..

Altbau im Erdreich gegen Wasser abdichten

Moin, moin! Ich bin neu hier, grundsätzlich Laie in diesem Bereich und versuche auf diesem Wege einige Tipps bzw. Meinungen zu meinem neuesten Projekt zu bekommen. Problem: Unser freistehendes Nebengebäude, ehemals Stall und nun als Werkraum genutzt, hat deutlich nasse/feuchte Innen- und Aussenwände. Eine

weiter lesen ..

Mauerwerk stabilisieren

Hallo zusammen, ich möchte in einem Haus welches viele Jahre leergestanden hat einen Raum schnell herichten. Er soll als Aufenthaltsraum während des Renovierungszeitraums zu dienen. Zustand: (siehe Bild) Raum ist trocken, großteils kein Putz mehr, Boden: gestampft, dann Sand Ziel: Wände so stabilisieren

weiter lesen ..

Biberschwänze als Mauerwerksabdeckung abdichten

Hallo, ich habe meine alten Biberschwänze vom Dach mit schöner Färbung als Mauerwerksabdeckung weiter genutzt. Leider scheinen die Ziegel ziemlich viel Wasser durch zulassen, sodass von dem darunter liegenden Mauerabschitt einen Menge Putz nach dem Winter abgeplatzt ist. An der Mauer zeigte sich in den oberen

weiter lesen ..

Salzbelastete Wände

Salzbelastete Wände begegnen einem vor allem bei Renovierungsarbeiten von ehemaligen Stallgebäuden ja ständig. Allerhand Nitrate, Sulfate usw. tummeln sich hier in den Gemäuern. Doch wie kommen diese Gesellen eigentlich in die Wand? Über die Stalluft die warm ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit hat? Oder über

weiter lesen ..

Feuchtes Mauerwerk im Keller /Salzausblühungen

Hallo Ich habe eine Fragen an die Experten für Feuchtigkeit im Mauerwerk. Unser Haus (DHH) ist 20 Jahre alt. Wir haben das Haus vor 3 Jahren gekauft. Problem: Im Keller ist in allen 3 Kellerräumen die Wand die an das Nachbarhaus (bzw andere Doppelhaushälfte) grenzt im unteren Bereich feucht. Es sind wirklich

weiter lesen ..

Dämmung einer Holzbalkendecke mit Dampfbremse - Abdichtung bei seitlicher Gipskartonverkleidung?

Guten Tag Ich möchte meine oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke) zum kalten Dachboden (Winkel-Walmdach)mit Isoflock, Hanf oder Holzfaser dämmen. Vor Anbringung einer neuen, hellen Holzdecke unter der vorhandenen Gipskartondecke, wollte ich eine Dampfbremse (Intello Plus von Pro Clima) anbringen, dann eine

weiter lesen ..

Sandsteinfundament

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. einem Sandsteinfundament. Dieses wurde vom Vorbesitzer mit irgend einem Putz überschmiert. Zum einen hält dieser überhaupt nicht und zum anderen schließt er scheinbar Feuchtigkeit im Fundament ein. Also soll der Putz ab! Kann man das Sandsteinfundament einfach

weiter lesen ..

Ausführung Anbau

Liebe Community, ich habe vor, einen Anbau von ca. 16 qm Grundfläche an unser Haus zu stellen. Es soll ein Abstellraum werden, mit großen Fenstern und beheizbar, Bauantrag läuft. Welche Ausführung wird preisgünstiger sein, Mauerwerk oder Holzständerbauweise? Welche Vor- und Nachteile sind zu bedenken? Danke

weiter lesen ..

Fachlich korrekter Anschluß/Übergang Gipskarton zu Giebelmauerwerkputz

Hallo Liebe Experten, wie ist eigentlich der fachlich korrekte Anschluß oder Übergang von einer Gipskartonplatte die innenseitig an der Dachschräge angebracht ist zum verputzen bestandmauerwerk der Giebelwand? ist das zuschmieren mit Acryl/Silikon wirklich die VOB und DIN gerechte Lösung? Für guten Rat

weiter lesen ..

..welchen Putzaufbau auf Sandstein MW

Hallo, nach dem frostigen Winter geht´s nun endlich weiter mit unserem Sanierungsfall.. Mittlerweile steht die Entscheidung, dass sämtliche Aussenwände mit Innendämmputz (Klimasan) verputzt werden. Die Holzbalkendecken werden mit Poriment ausgeglichen. Nun eine erneute Frage bzgl. der Fassade: Auf

weiter lesen ..

Dämmung bei zweischaligem Mauerwerk

Hallo, unser Bauernhaus hat ein zweischaliges Mauerwerk mit Ziegelfassade. Die Fassade wollen wir auf keinen Fall dämmen. Unsere Idee war, die Hinterlüftung des Hohlraums zu belassen, und nur eine Innendämmung mit Lehmputz und Holzweichfaserplatten anzubringen. Irgendwie widerstrebt es uns, den Hohlraum mit

weiter lesen ..

Basalt/Ziegel Sockel verfugen mit Luftkalkmörtel

Hallo, Luftkalk zum Verfugen des Sockel über Geländeniveau ist klar. Was nimmt man denn für den Spritzwasser gefährdeten Bereich, bzw. unter Geländeniveau?

weiter lesen ..

Welche Matreial über Kappendecke mit im Mauerwerk verankertden Holzbalken?

Liebe Forumsteilnehmer, ich bin mir unsicher, welches Material ich über der Kappendecke verbauen soll. Die Holzbalken sind in der Wand eingespannt, so dass die Kappendecke voraussichtlich keine nennenswerte Belastung (außer Eigenlast) abbekommt. Unter der Kappendecke befindet sich unser Bad. Der Herzustellende

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk verfugen und nun schüttelt der Baupart mit dem Kopf!?

Ein Handwerklicher Gruß zusammen. Nun Saniere ich seit fast 8J. unser Zechenaltbau (Bj.1913)und nun steht wieder mal ein neues Projekt an. "werde ich jemals fertig?" Naja, die Schlechtwetterfassade ist nun an der Reihe. Die Mauerfugen sind marode und von den Wespen auch völlig durchlöchert, einige "sehr

weiter lesen ..

Mauerwerkstrocknung und -abdichtung

Hallo... Meine Außenwand, die Straße schließt direkt mit dem Haus ab, ist ganz leicht feucht. Wie kann ich die Wände am günstigsten trocken bringen? Bine

weiter lesen ..

Mauerwerk Kamin Rußgestank

Hallo, habe schon viel über Versottung gelesen, aber bei mir "stinkt" es nur, keine Flecken. Gemauerter Kamin mit morsö ofen, der regelmäßig mit trockenem Holz befeuert wird, Schornsteinfeger kehrt 2x jährlich, alles gut. Jetzt habe ich in der 1.Etage die Tapete entfernt und die Kaminwand stinkt fürchterlich.

weiter lesen ..

Innendämmung bei Natursteinmauerwerk

Hallo, mein Haus ist aus einfachen Feldsteinen mit viel Mörtel gemauert, die Wände sind fast einen Meter stark. Das Gebäude ist unterkellert. Im Obergeschoss ist kein Naturstein verarbeitet. Dort sind die Wände wahrscheinlich aus Splittbeton Hohlblock gemauert. Ist jedenfalls ein grauer geformter Mauerstein,

weiter lesen ..

Innendämmung mit CELLCO Wärmedämmlehm / Poroton Mauerwerk ?

Möchte mein mit ziegeln ausgemauertes Eichenfachwerk von innen mit Cellco Wärmedämmlehm im Bereich der 16 er Ständer 6 cm im Gefachbereich bis zu 10 cm dämmen. Als "Schalung" möchte ich eine 11,5 cm Poroton Wand anordnen die mit Kalkzementputz verputzt werden soll. Ich hoffe die unebene Fläche der Gefachausmauerung

weiter lesen ..

Rabitz als Putzträgermatte über Holzbalken: Wie befestigen?

Hallo Fachwerker, ich möchte gerne wissen wie Rabitz über die Holzbalken eines Gefaches befestigt wird. Die Ausfachungen sind aus alten Backsteinen gemauert. Ich habe bereits unterschiedliche Meinungen gehört. Manche sagen, dass das Metallgeflecht von Rabitz mit dem Ölpapier direkt am Holzbalken mit Dachpappstiften

weiter lesen ..

Silikon-Mikroemulsion in Lehm wirksam?

Liebe Foristen, kann man (auch) in einer durchnäßten Lehmwand bzw. einem feuchten Feldsteinfundament, in welchem teils mehrere cm dicke Lehmfugen die Steine trennen eine Horizontalsperre durch Verpressen einer WTA-zertifizierten Silikon-Mikroemulsion herstellen, die laut Hersteller in einem Ziegelmauerwerk

weiter lesen ..

2-Schaliges Mauerwerk dämmen sinvoll ?

Hallo zusammen ich besitze ein Reihenmittelhaus aus dem Bj 1970. Ich möchte meine Haus Dämmen aber da komme ich 2 Verschiedene meinungen. Welche variante ist für euch sinvoll und effektiv? Habe folgenden Maueraufbau von aussen nach innen: -5 cm Klinker -2-3 cm ruhende Luftschicht ohne Lüftung -24 Kalksandstein -1-2

weiter lesen ..

Überprüfung Mauerentfeuchtungsgerät in altem Herrenhaus

Hallo liebe Forumsmitglieder, eigentlich hatte ich mich hier aufgrund unseres kleinen Fachwerkhauses angemeldet aber nun geht es um ein anderes "Objekt". Wir haben noch eine kleine Wohnung in einem alten Herrenhaus ( um 1830 ) an der Ostseeküste. Nun wurden wir zur Eigentümerversammlung (unsere 1.)geladen und

weiter lesen ..

Wärmedämmung außen auf Vollziegelmauerwerk

Hallo Ich habe einen alten Bauernhof bei dem ich die Scheune zu einer Werkstatt umbauen will. Das 25cm Vollziegelmauerwerk (trocken) möchte ich mit einer Strohlehmmischung (Weizen-,Gerstestroh)mittels verlorener Schalung außen dämmen und davor eine sägerauhe Bretterschalung mit Hinterlüftung anbringen. *

weiter lesen ..

Echter Hausschwamm? ---und wie man ihn wieder los wird!

Ich habe gestern im Keller Putzreparaturen durchführen wollen. Beim abklopfen des Putzes auf lose Stellen stieß ich dann auf eine ziemlich große hohl klingende Stelle. Der Putz war allerdings intakt und fest. Fast zu Fest, mehr so eine Art Beton. Dahinter erwartete mich dann das blühende Leben in Form von Myzelfäden

weiter lesen ..

Sauerkrautplatten ?

Hallo, wir haben ein Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1909. Außenwände massiv. Das Gebäude wurde durch eine Fliegerbombe stark erschüttert so daß es zu Rissbildungen im Außenmauerwerk kam. Die Risse wurden damals neu verputzt. 1965 wurde in der Nachbarschaft für den Neuau eines Mehrfam. das Fundament

weiter lesen ..

ALTES BRUCHSTEINHAUS UMBAUEN !!

Hallo zusammen, ich bin neue hier und möchte mich gerne mit einer Frage an das Forum wenden... Da ich auch schon mal in einem ähnlichen Forum war, weiß ich wohl, dass meine Frage ein wenig kompliziert zu sein scheint...mir ist aber auch nicht an ultrakorrekten Hinweisen sondern eher an einem Ideenaustausch

weiter lesen ..

"Perfektes" Mauerwerk, innen? Kalk, der Gesundheit und Wärme zur Liebe?

Hallo, ich beschäftige mich seit relativ kurzer Zeit mit Altbauten. Um genau zu sein: Seit ich Eigentümer eines, immerhin, 100 Jahre alten Hauses bin. Es handelt sich zwar nur im Anbau um Fachwerk, doch das soll jetzt auch nach und nach ausgebaut werden. Was hat das mit einem perfekten Mauerwerk zu tun? Ich

weiter lesen ..

Feuchte Außenwand

Hallo zusammen, nachdem uns hier in Sachen Dämmung einer preußischen Kappendecke sehr gut geholfen wurde, probier ich es nochmal. An Teilen unserer Außenfassade (Wetterseite) sind unabhängig von den Witterungseinflüßen deutlich großflächig feuchte Stellen im Außenputz zu sehen. Die feuchten Stellen sind

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk vom Putz befreien und reinigen

Hallo, wer hat schon Erfahrungen gesammelt mit Entfernen des Putzes von Ziegelmauerwerk? Wir sind dabei, ca 100 qm Putz ("DDR-LPG-Putz")von unserem Haus abzuschlagen, um den roten Backstein wieder freizulegen. Sch...-Arbeit. Glücklicherweise sind die vermauerten Barockziegel hart gebrannt und sehr robust. Bei

weiter lesen ..

Luft zwischen Balknen und Mauerwerk

Hallo zusammen, in einem Raum unseres Fachwerkhauses haben wir einige Stellen bei denen man zwischen den Balken und dem Mauerkwer durchschauen kann. Also etwas Luft ist. Wir würden nun gerne diese "löcher/ritze" verschliessen damit die Kalte Luft nicht ungehindert durchpfeift. Dazu haben wir zwei Fragen: 1.

weiter lesen ..

Flechten auf Mauerwerk?

Guten Abend, bin neu hier, und hoffe das mir Profis helfen können, Flechten/ Pilze auf altem Mauerwerk zu identifizieren - und ob ich durch den eingeatmeten Staub nun das Zeitliche segen muß....Spaß beiseite: es ist ein 300 Jahre altes Mauerwerk, Fugen und Steine in entsprechend schlimmen Zustand. Ich habe

weiter lesen ..

Feuchte Wände im Erdgeschoss

Hallo, ich möchte eine alte, nicht unterkellerte Scheune zu einem Einfamilienwohnhaus umbauen. Die Außenwände der Scheune bestehen aus Bruchsteinmauerwerk, was später von innen und außen sichtbar bleiben soll. Die Außenmauern liegen jetzt schon nur knapp unter dem Gelände, aus diesem Grund kommt nur ein sehr

weiter lesen ..

Erfahrungen Dämmung, Fußbodenaufbau, Feuchte im Mauerwerk

Hallo, da mir damals hier sehr geholfen wurde möchte ich über meine Erfahrungen berichten mit den von mir gewählten Sanierungsmethoden, nachdem ich mit meiner Familie nunmehr 3 Winter in dem Haus (BJ ca. 1750) überstanden habe: Urzustand: EG sehr feucht (Sandsteinwände), Wände nass, Fußboden nass, außen Erdreich

weiter lesen ..

Holzbalkentrocknung

Guten tag, mein Haus ist mehr als 100 Jahre alt. Vor ca. 10 Jahren wurde ein Teil entkernt. Es wurden neue Balkendecken eingezogen. Die Balken hatten eine Stärke von 35x30 cm. Im Laufe der Jahre sind die Balken getrocknet und haben sich im Lager gedreht. Es entstanden Öffnungen bis zu 1,5 cm. Wie kann ich

weiter lesen ..

Holzverkleidung dämmen?

Hallo , ich möchte einen Teil meines Giebels mit Holz verkleiden. Es ist sicher ratsam dort gleich eine Dämmung mit einzubauen. Was empfiehlt sich da und wie sollte der Aufbau sein? Also Holz, ?.., ?...; Mauerwerk oder so. Danke im voraus Tom

weiter lesen ..

Sichtmauerwerk

Wir haben in unserem Wohnzimmer eine Wand vom Putz befreit und wollen sie so reinigen das wir auf die alten Ziegel schauen können. Wir arbeiten zur Zeit mit Sprühflasche und Drathbürste. Es sieht im feuchten Zustandt auch schon sehr schön aus aber am anderen Morgen ist es doch wieder weiß. Wie bekommen wir auch

weiter lesen ..

Wie Salzausblühungen /Schimmel von Ziegelwand entfernen

Hallo, wir haben den Zement!Sockel unseres Hauses freigelegt, denn die Aussen- und Innenwände sind wortwörtlich nass! Innen befand sich ebenfalls hüfthoch der Zement und dann noch eine dicke Schicht Rigips mit Styropor *kopfschüttel*... Ist nun auch weg ;-) Leider habe ich festgestellt, dass die freigelegten

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in Bruchsteinmauerwerk

Hallo, erstmals Lob für ein lebendiges und kompetentes Forum. Ich wende mich heute an Euch, da wir als Laien überlegen, ein älteres Haus zu kaufen, das offensichtlich feuchte Mauern hat. Das Haus ist in den 20' gebaut worden, als Rechteck 10x12 m auf ebenem, bewaldetem Grundstück. Es hat nur einen kleinen Kellerraum

weiter lesen ..

Wie kann ich ein Natustein Mauerwerk neu verfugen, ohne dass sich Insekten in den Fugen ausbreiten?

Ein nettes Hallo und Moin, Moin in die Runde hier. Ich bräuche da mal einige Ratschläge, wie ich ein Feldsteinmauerwerk, einer alten Scheune, neu verfugen kann ohne dass sich Insekten immerzu Gänge in die Fugen graben und damit die Fugen zerstören? Gleiche Frage zu altem Mauerwerk. Wo ich schon mal am Fragen

weiter lesen ..

Berater für Trockenlegung Raum Frankfurt

Hallo, jetzt wird's langsam mal Zeit, unsere Hütte (Bj. 1912) trocken zu legen: Backsteinkeller mit Backstein- und Lehmboden. Wir suchen einen Architekten/Bau-Ing. im Raum Frankfurt-West, der uns beraten und betreuen kann. Je nach anstehenden Tätigkeiten würden wir evtl. Teile selbst machen (z. B. Abgraben),

weiter lesen ..

Winzerhaus - Sandsteinfassade / Bruchsteinmauerwerk?

Hallo! Wir haben im Familienbesitz ein altes Winzerhaus in der Pfalz. Wahrscheinlich wurde es im 18. Jahrhundert gebaut. Das Kelterhaus stammt zumindest aus dieser Zeit. Mein Urgroßvater hat das Haus wohl so Anfang des 20. Jahrhunderts gekauft. Die Fassade bräuchte mal etwas Zuwendung. Das Haus war wohl

weiter lesen ..

Auswertung einer Salzanalyse aufgrund Feuchtigkeit im Mauerwerk

Hallo, ich habe eine Wohnhaus Baujahr ca. 1900, ohne Feuchtigkeitssperre unter der ersten Ziegelschicht. Das Haus ist teilunterkellert und teilweise auf Erdreich gebaut. Ich habe in 2 Räumen feuchte Wände. Darauf haben wir eine Salzanalyse durchgeführt, mit folgendem Ergebnis: Raum 1 (evtl. ehemaliger Stall,

weiter lesen ..

Vollwärmeschutz bei Sandstein-Mauerwerk

Hallo, wir möchten ein ca. 100 Jahre altes Bauernhaus renovieren. Wir haben uns auch überlegt, evtl. auch gleich einen Vollwärmeschutz zur Dämmung draufzumachen. Allerdings hat mir jetzt ein Bekannter erzählt, dass das bei alten Sandsteinmauern gar nicht so einfach ist und dass sich evtl. die Mauern mit der

weiter lesen ..

Backsteinmauerwerk außen mit Kalkputz rappen - was beachten?

Hallo, wir haben von unserer Villa Bj.1925 den alten, abblätternden Zementaußenputz komplett abgeschlagen. Um größtmögliche Diffussionsfähigkeit zu erreichen soll das ganze mit Kalkputz (Gräfix 61 Grundputz) neu bearbeitet werden. Wir wollen erreichen, dass die Struktur der Backsteine später durch den Farbauftrag

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk freilegen und dann?

Hallo, ich bin neu hier und habe bisher über die SuFu nichts gefunden. Falls also schon jemand diese Frage gestellt hat, bin ich dankbar für den Hinweis wo. Zur Sache: Ich wohne in einem gut 120 Jahre alten Haus. Bei Renovierungsarbeiten ist von einer Wand der Putz an einer Stelle abgebröckelt und darunter

weiter lesen ..

natursteinmauer sanieren - wie reinigt man die fugen richtig

die grundlage zu meiner frage bildet ein 400 jahre altes haus, die natursteinmauer im außenbereich soll erhalten, also neu verfugt werden. die frage an sich: wie reinige ich die fugen richtig? mein nachbar hat es mit kärcher-hochdruckreiniger gemacht und damit bis zu 50 cm tiefe und breite löcher erzeugt, die

weiter lesen ..

Altbau vor 1945, Sockel teilweise nass, trockenlegen, dann verputzen, dann WDVS

Hallo, ich habe ein Haus, das ist ca. 100 Jahre alt. Das Haus hat die Abmessungen 11 x 9 m. Ein Teil davon ist unterkellert (4 x 4 m). Der Rest ist auf die Erde gebaut. Eine Feuchtigkeitssperre ist nicht eingebaut. Ab Bodenplattenhöhe ist gemauert mit Ziegel NF. Darunter ist teilweise Naturstein. Draussen wurde

weiter lesen ..

bruchsteinhaus neubau

guten tag liebe forumsgemeinschaft. ich plane, oder träume davon, mir langfristig ein haus mit bruchsteinfassade im stil einer kleinen burg zu bauen. die in meinem kopf gesammelten vorstellungen versuche ich nun mit den realisierbaren abzuwägen. dabei stieß ich auf dieses forum in dem es scheinbar wirklich

weiter lesen ..

Reinigen gebrauchter Ziegel

Hallo, ich habe ca 10 000 Stück gebrauchter Ziegel, die ich für Sichtmauerwerk verwenden möchte. Müssen diese Steine zuerst gereinigt werden z.B. mit Wasser und Hochdruckreiniger oder genügt es später diese mit Zementschlierenentferner zu reinigen? Was ist besser, schneller und Umweltgerechter? Ich habe

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk mit riesigen Spalten

Mal wieder stehen wir vor einem recht komplexen Rätsel: unser Häuschen hat Unmengen an unverputzen Fugen zwischen den Sandsteinblöcken im Keller. Das eigentlich Problem ist außen. Der Sand, mit dem wahrscheinlich beim bau verputzt wurde rieselt nur so heraus. Meine Frage ist, mit was kann man das wieder verptzen?

weiter lesen ..

Fassadenverputz Bruchstein (verschiedene Materialen)

Guten Tag an die Forums Mitglieder Wir sind umgezogen und haben jetzt ein schönes altes Haus gefunden welches jetzt ein neues Kleidchen braucht. Hier die Daten zum Haus: Baujahr 1839. Es ist ein altes Försterhaus und die ca 90-1oocm dicken Mauern bestehen aus Bruchsteinen, Lehm-Erde, Ziegeln und was wohl

weiter lesen ..

Wir haben einen ca. 100 Jahre alten Stall. Der Stall ist aus Ziegel gebaut. Das Mauerwerk ist 50 cm stark. Wir wollen innen mit Lehmputz arbeiten. Die Architektin sagt, daß wir innen eine Wandstärke in 8 cm (Lehmputz )benötigen um die Isolierung zu gewährleisten. Gleichzeitig wollen wir eine Wandflächeheizung einbauen.

weiter lesen ..

Ich habe Heizölrückstände in der Schüttung, im Mauerwerk und den Balken im Fussboden. Die Werte sind dehr gering, der Höchste ist 270. Was kann ich gegen den Geruch tun? Bzw. Womit kann ich die befallenen Stellen behandeln damit kein Geruch mehr austritt? Ich hoffe es kann mir jemand Rat geben.

weiter lesen ..

Außenputz bei Bruchsteinmauerwerk (Muschelkalk)

Hallo, besitze ein Haus aus dem Jahr 1839, das mit Muschelkalk-Bruchsteinen aufgebaut ist. Wandstärke 50cm. Möchte es verputzen lassen und wollte wissen, welcher Unterputz hier in Frage kommt. Bringt es etwas, einen Marmorit LUPP oder Flotto zu nehmen wegen der leichten Isoliereigenschaften? Danke an alle, die

weiter lesen ..

Mauerwerkssanierung (Bruchstein)

Hallo! Ich lese schon eine Weile hier im Forum und habe für mich schon eine Menge guter Tipps finden können. Mein Problem ist Folgendes: Ich bin derzeit dabei, die hangseitig gelegene Bruchsteinmauer (70 cm dick) meines etwa 250 Jahre alten Hauses zu restaurieren. In einem kleineren Bereich fielen mir

weiter lesen ..

Zwinge für Wand

Guten Tag, ich habe folgendes Bauprojekt vor. Unser Haus, zweischaliges Ziegemauerwerk aus den 40er, soll von außen gedämmt werden. Dies soll jedoch auf eine vielleicht merkwürdige Art geschehen. Folgender Aufbau ist geplant: - vor dem alten Fundament wird ein neues aus Beton gegossen, darauf - aus

weiter lesen ..

Kellermauerwerk abdichten oder besser nicht ?

Durch eine Regenrohrdefekt mußte das 80 Jahre alte Kellermauerwerk freigelegt werden. Da nur ca. 1,20 Meter tief ausgeschachtet werden mußte haben wir alles ausgeschachtet was möglich war (11 Meter). Es ist in dem ausgeschachteten Bereich nur Bodenfeuchte vorhanden und die Oberfläche wird versiegelt werden

weiter lesen ..

Feuchtenachweis durch Kernbohrung?

Wegen eines von der früheren Eigentümerin bestrittenen Feuchtigkeitsschaden an einem 100 Jahre alten Natursteinhaus (Granit) wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Das Haus befindet sich an einem steilen Nordhang, ist nicht unterkellert, hat keine Drainage, keine Horizontalsperre und im Fundamentbereich keinen

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk freilegen, aber wie ??

Hallo, bei unserem Haus ( Baujahr 1861)ist irgendwann die Fassade verputzt wurden. Der Verputz ist unter aller Kanone drauf geschmiert und hat seine besten Jahre überlebt. Ferner ist er nicht so atmungsaktiv wie er sein müßte. Wir möchten den Verputz gerne entfernen und die Bruchsteinwand ausfugen. So

weiter lesen ..

Backsteine im Reichsformat

Ich brauche für Ausbesserungen an einem Sichtmauerwerk ca. 20 Backsteine im Reichsformat 25x12x6,5. Weiß jemand wo es die gibt? Werden die evtl für solche Zwecke wie den meinen noch hergestellt?

weiter lesen ..

Risse im Mauerwerk nach Wassereinbruch im Keller

Hallo in die Runde! Bin neu hier und komme gleich mit einem Problem: Wir haben 2008 ein privat renoviertes Fachwerkhaus gekauft. Der Vorbesitzer hat vor 10 Jahren einen Teil des Hauses nachträglich und ich würde sagen auch fachgerecht unterkellert. 10 Jahre gab dieser keinen Anlass zur Sorge. Nach einem ziemlichen

weiter lesen ..

Salpeter in leerstehendem Fachwerkhaus

Hallo, ich könnte mir in diesem Jahr endlich meinen größten Traum erfüllen und mir endlich meinen eigenen kleinen Bauernhof kaufen. Ein altes, sehr schönes Fachwerkhaus mit großem Garten und Scheunengebäude. Da gibt es bloss momentan ein großes Problem. Das Haus ist seit fast 10 Jahren nicht mehr bewohnt

weiter lesen ..

Frage an die Ziegelmauerwerk-Experten

Hallo! Lese oft in Eurem Forum, und darf feststellen, dass die Antworten und Ratschläge ziemlich fachmännisch sind. Auch der gute Umgangston ist hier hervorzuheben (verglichen mit anderen Plattformen...) Hier meine Frage an Euch: Altbausanierung Bj 1952 Ziegelmauerwerk im Keller wurde bereits sandgestrahlt Kellerboden

weiter lesen ..

Querverweise

Mauerwerk