Die Materialien

Themenbereich

Empfehlungen Materialien seitens Architekt für Renovierungsarbeiten am Fachwerk

Liebe Comunity! Wir haben an unserem Fachwerkhaus das Dach renoviert und möchten im Zuge dessen (Gerüst steht) den Putz am Fachwerk ausbessern (sind ein paar Fehlstellen drin) bzw. die Balken Streichen um die Substanz des Fachwerks zu erhalten. Folgendes Vorgehen/Materialien hat unser Architekt empfohlen.

weiter lesen ..

Funktion MARKTPLATZ nicht mehr aktiv, Verkauf von historischen Baumaterialien

Hallo, der MARKTPLATZ ist leider nicht mehr aktiv, wo können nun historische Baustoffe angeboten werden?

weiter lesen ..

Alte Wand verputzen bzw. ausbessern aber mit welchen Materialien?

Hallo, ich möchte meine Küche renovieren, dazu habe ich einige Putzschichten entfernt, um die 2cm. Unten drunter erschien mir eine farbige Putzschicht, das muss die originale Bemalung von Früher sein, die Pigmente sind förmlich im Putz selbst. Meine Großmutter meint, die Farbe wurde Früher mit Kuhmist angerührt.Oben

weiter lesen ..

Welche Materialien wurden im KAMPA Haus Atelier 112 verbaut??

Uns wird ein KAMPA Fertighaus Reihe Atelier 112 aus dem Jahre 1977 angeboten und wir machen uns Gedanken zur Modernisierung und Sanierung. Nun ist zusätzlich die Frage der verbauten Stoffe gekommen. Weiss jemand mehr? Wie kann man das ganze modernisieren? War der Fertighausbau damals schon so gut??

weiter lesen ..

Fachwerk in Sachsen

Hallo, ich bin Studentin im Bereich Bauingenieurwesen-Hochbau und benötige Hilfe. Die Materialien zum Thema Fachwerkhäuser sind sehr umfangreich vorhanden, leicht verständlich und hilfreich. Allerdings zu einem Thema finde ich Materialien nur in geringem Maße, das Fachwerk im heutigen Sachsen. Ich benötige

weiter lesen ..

Fragen zum Schaumglas - Materialien, Bezugsquellen

Hallo Ihr Lieben, ich brauch mal ein paar Infos von euch. Ich will im Erdgeschoss den Fußboden sanieren. Der Raum ist rund 5 x 4 Meter groß. Da keine Bodenplatte drin ist, will ich Schaumglas verwenden. Also, auf dem gestampften Boden muss ja ein Vlies, was für ein Vlies ist das? Anschließend kommt das Schaumglas,

weiter lesen ..

Welche dünne Laufschicht auf alten Dielen bei geringer Raumhöhe?

Hallo zusammen! Ich rekonstruiere gerade ein altes Haus, das sich über verschiedene Bauphasen von einem kleinen Fachwerkhaus zu einem früheren Tischlereianwesen entwickelt hat. Das Obergeschoß des Wohnhauses hat nur eine Raumhöhe von 1,80 m bis 2,00 m, weil das früher nur Lagerräume waren. Hier hat nach Kriegsende

weiter lesen ..

Verkauf Grundstück,Berlin, historische Scheune+Gebäude

Hallo liebe Forenmitglieder! Ich habe nun schon mehrere Tage im Netz gesucht und hoffe hier nun Anprechpartner für mein Problem zu finden. Zum einen möchte ich ein Grundstück verkaufen, ca 35 min von Berlin entfernt mit einer tollen alten, gut erhaltenen Scheune, das Grundstück selbst ist auch wunderschön

weiter lesen ..

Kelleraußenwand wie behandeln? Drainage? Materialien? Füllkies???

Hallo zusammen, ich habe unser Haus Bj. 1925 einseitig aufgabraben (ca. 1.5 m tief). Der Boden besteht gefühlt aus 100 % Lehm. Die Kellerwand (das Fundament) besteht aus einer gemauerten Ziegelwand die ohne Frostschürze auf dem Lehmboden steht. In diesem Bereich ist eine Drainage vorhanden, die aus lose aneinander

weiter lesen ..

ENGLISCHES LANDHAUS; Empfehlungen Bauleitung und Handwerker für anspruchsvollen Umbau

Hallo, wir haben ein größeres Haus/Villa gekauft, das im typischen Stil der 60er Jahre erbaut wurde. Wir haben einen bekannten belgischen Architekten mit der Planung des Umbaus beauftragt und einen tollen Entwurf erhalten. Das Haus wird dem Bild entsprechen. Kleine, alte Tonziegel, Sockel mit Ziegeln, Fachwerk

weiter lesen ..

alte scheune

Hallo zusammen wir möchten unsere alte Bauernscheune abreisen, ist ca. 100 Jahre alt und besteht größtenteils aus Eichenbalken und Kiefer. Wer hat Interesse an diesem Holz?? Die Scheune ist 30 Meter lang 15 Meter breit und 10 Meter hoch.

weiter lesen ..

Bad im Fachwerkhaus

Hi an alle Interessierten. mein Fachwerkhaus ist ca. 350 Jahre alt und am Ende des 19. Jhds. und Mitte des letzten Jhds. umgebaut worden. Dann sind noch einmal Anfang dieses Jahds. einige Ein- und Umbauten vorgenommen worden. Zeichnungen oder andere Unterlagen existieren nicht. Soweit zur Vorgeschichte. Um

weiter lesen ..

Materialien im allgemein

Hallo Leute, Ich bin Laie und würde mal im großen Ganzen wissen, welche Materialien ich bei der Sanierung von Fachwerkhäusern überhaupt verwenden kann und darf. Gibt es da irgendwie eine Übersicht? Wie sieht es z. B. mit Spanplatten oder Klemmfilz aus. Wie ich schon gelesen habe ist Rigips nicht geeignet.

weiter lesen ..

Fachwerk zu retten oder nicht? 2

Hallo ihr netten Helfer, ich hatte ja schonmal geschrieben. Nach unsrer erfolgreichen Abrissaktion ist nun klar warum das Holz faulte. Innen wurde 3cm Stroh-LehmPutz mit 2-3cm Gips, Farbe, 1cm Zementputz und nochmals Farbe + Vinyltapete überdeckt. Außen "nur" mit gut 5cm Gipsputz Silikonfarbe und Asbestschindeln.

weiter lesen ..

Boden in altem Haus neu machen

Hallo, ich bin am renovieren eines kleinen Häuschens (meiner Oma) und habe vorhin entdeckt, dass unter den alten Holzbrettern in der Küche nur Erde ist... Mannomann-... hatte Beton erwartet.. wie soll bzw. kann ich hier nun vorgehen? Danke für Antworten im voraus. Viele Grüße Michael

weiter lesen ..

Was ist eure Meinung dazu ??

Hallo an alle hier, es geht mir noch immer um das Thema "Dämmung innen oder außen". erstmal zum Sachverhalt. Wir wollen unser altes Haus sanieren/renovieren. Außerdem sollte eine am Haus befindliche Scheune zum Wohnraum umgebaut werden. alles ist uns bisher klar, außer der Geschichte mit der Dämmung. Unsere

weiter lesen ..

Fachwerhhaus zu kaufen geplant. Einige Fragen offen

Hallo an alle Fachwerkfreunde, wir haben in unserer Region ein kleines Fachwerkhäuschen gefunden, das zu verkaufen ist. Es liegt sehr idillisch in einem alten Dorfkern bei Neuwied und am Ende des Grundstückes fließt ein kleiner Bach. Allein die Lage und die rd. 600qm Grundstück macht es schon sehr interessant. Die

weiter lesen ..

Boden über dem OG

Hallo liebe Fachwerker! Ich möchte mit meiner Frau demnächst ein altes Haus von 1720 restaurieren. Als erstes möchten wir den Boden über dem OG dämmen und neu belegen. Bestand: linker Fehlboden ca.5 cm Luft zum Dielenboden rechter Fehlboden ca. 15 cm Luft zum Dielenboden schwerer welliger Dielenbelag Fragen: Welche

weiter lesen ..

Dach Dämmen o. Unterspannbahn

Hallo zusammen, die Frage ist bestimmt schon 1000 mal gestellt worden und ich habe auch schon viel gelsesen, aber effektiv gehen die Meinung leider ja doch auseinander - und für den speziellen Fall habe ich noch nichts gefunden - bzw keine Lösung wie es den m Ende wirklich gemacht wurde und wie es sich bewährt

weiter lesen ..

Innenputz ,Mauerschlitze zuputzen etc.

Hallo zusammen, nach dem heftigen Einsatz mit einer Hilti habe ich die Wände von Fliesen und mich von Aggresionen befreit. (Bilder vom Ist-Zustand der Wände im Profil) In der Küche soll evtl. ein Fliesenspiegel entstehen und da wo das Bad hin soll muß evtl. auch die ein oder andere Fliese an die Wand geklebt

weiter lesen ..

Geschossdeckendämmung-Dachboden

Geschossdeckendämmung - Dachboden Hallo, unser Haus ist von 1900 und in Holzständerbauweise errichtet. Nach langer Überlegung (eigentlich wollten wir nur rein natürliche Materialien verwenden) und dem Auf - und Abwägen des Arbeitsaufwandes wollen wir uns nun dazu durchringen den Dachboden (Dachboden zu

weiter lesen ..

Flachdach/Gründach dämmen, welche Materialien sind am sinnvollsten?

Hallo, ich habe hier schon viel gelesen und viel gelernt. Danke an alle fleissigen Schreiber, die ihr Wissen hier weitergeben. Leider bin ich allerdings in meiner nun jetztigen Situation auf keine Antwort gestoßen. Und ich muss mich jetzt ganz schnell entscheiden. Leider viel zu spät habe ich in dem Angebot

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, Aufbau und Materialien ?

Wir möchten die Decke neu aufbauen. Momentan sind nur die Holzbalken mit Abstand 0,90m vorhanden und von unten eine abgehängt Gipskartondecke. Der untere Raum sind Garage und Neberäume also kalt und ober entsteht Wohnraum. Wie sollte nun der Deckenaufbau weitergehen. Leider ist auch zur Oberkante Nutzboden nur

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Unterspannbahn

Hallo, ich möchte meinen Dachboden isolieren, habe aber das Problem das beim Dachaufbau keine Unterspannbahn verwendet wurde und die Dachlatten direkt auf die Dachbalken genagelt sind. Die Dachbalken haben eine dicke von 100mm. ich wollte evt, einen diffusionsoffenen Aufbau machen. Welche Materialien

weiter lesen ..

Wie erfolgt die Außendämmung - welche Materialien kommen zum Einsatz?

Hallo, ich bewohne ein Fachwerkhaus. Die beiden Hausfronten sind mit Panelen "verziert". Diese sind nun in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Leider sind auch die (Lehm-)Wände in die Jahre gekommen und sind ein Käse. ;-) Meine Frage nun: 1. Mit welchen Materialien kann ich die Wände ausbessern? 2.

weiter lesen ..

Lehmdecke am bauernhof erneuern

Hallo Gemeinde. Ich brauche bitte mal hilfe. Wir haben eine alte Lehmdecke 4x4m rausreißen müssen da die Tragenden Balken 4 Stück, morsch waren und es haben mal würmer drin gelebt. Die balken oder besser alten baumstämme haben einen durchmesser von 30 cm. Jetzt möchte ich naturlich wieder eine neue decke reinmachen.

weiter lesen ..

Alte Baustoffe mit Neuen verbinden

Hallo, ich würde gerne wissen, wie sich die schönen alten Lehmputze und das Mauerwerk, bzw. Gefache mit neuen Materialien wie z.B. Rigips, PU-Schaum oder neuem Putz wie z.B. Rotband vertragen. Ich habe ein wenig Sorge, das der Feuchtigkeitsaustausch nicht mehr optimal funktioniert und Schimmel sich bildet. Gruß

weiter lesen ..

ROLU-Fertighaus

Hallo zusammen, wir beabsichtigen ein Rolu-Fertighaus von 1973 zu erwerben. Kann es hier Probleme geben mit gesundheitsgefährdenden Materialien oder mit muffigem Geruch? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

weiter lesen ..

Konsequent "natürlicher" Dachaufbau? Oder: "Das hat man früher so auch nicht gemacht und es hat trotzdem funktioniert."

Zur Situation: Wir werden, so Gott will, demnächst eine umfangreiche Dachstuhlreparatur durchführen lassen. Im Zuge dieser Maßnahme wird das Dach auch neu eingedeckt werden. Dies soll traditionell mit Strohdocken und Hohlziegeln erfolgen. Jetzt scheiden sich aber spätestens bei der Dämmung (Zwischensparrendämmung)

weiter lesen ..

Kauf von Bauernhof von 1877,Innensanierung:Innendämmung?,Welche Materialien im Bad verwenden,was ist sinnvoll aber erschwinglich?

Hallo an das gesamte Forum. Lese mich seit Tagen durch euer Forum,hab auch einiges zu meinen Fragen gefunden. Allerdings gibt es viele Varianten,die mich da etwas verwirren?????? Erstmal zum Objekt,wir haben vor uns einen Bauernhof von 1877,bestehend aus Bundsandsteinfundament,ohne Unterkellerung,massiv

weiter lesen ..

Risse in der Ofenummauerung

Hallo, habe im Sommer einen Kaminofen gebaut, d.h. einen Heizeinsatz mit Ytong umbaut und verputzt.Der Ofen ist abgenommen und heizt wunderbar, nur weist er jetzt ein paar Risse auf. Ein Riss schliest sich beim Heizens während ein Anderer bei wärme größer wird. Was kann man dagegen tun ? LG Reiner

weiter lesen ..

AUF DER SUCHE NACH DESIGN 6 FACHWERK

Hallo an alle, die das Lesen mein Name ist Diegelmann und studiere Innenarchitektur an der HS Coburg. Im Moment schreibe ich meine Diplomarbeit über ein neues Nutzungskonzept einer alten Fachwerkmühle aus dem 16 ten Jahrhundert. Diese Mühle soll im Konzept gastronomisch genutzt werden. Ich bin nun auf der Suche

weiter lesen ..

Vergleich Wert Fachwerkhaus & Neues Haus

Hallo, wir stehen kurz vor dem Kauf einen alten Fachwerkhauses von 1780 welches wir von privat kaufen... jetzt kurz vor dem definitiven Termin gehen einem natürlich viele Dinge durch den Kopf.. Ich habe hier teilweise schon viel gelesen, aber es ist doch alles noch recht neu. Konkret würde mich interessieren,

weiter lesen ..

Fachwerkfassade am Denkmal neu verputzen bzw .sanieren

Hallo , ich bin hier neu. Unser Haus aus 1787 ist (leider) denkmalgeschützt. Jetzt sind über die Jahre hinweg die Nord- und Ostseite (beide Sichtfachwerk) ziemlich stark mitgenommen, da es keine Verschalung gibt. Der Putz ist teilweise nicht mehr vorhanden, die Farbe vom Holz abgeblättert, usw. Jetzt soll

weiter lesen ..

Kauf eines Fachwerkhauses von 1718 !!!

Hallo Community, meine Lebensgefährtin und ich möchten mit einer weiteren Partei (ihr Bruder) ein Fachwerkhaus von 1718 kaufen. Besser gesagt, ist die Finanzierung schon besprochen und von der Bank genehmigt. Der Andrang war recht groß und so blieb uns nur schnelles Handeln um den Zuschlag zu erhalten. Jeder

weiter lesen ..

Bau von Zysternen

Hallo, Wir wohnen mit einer Hausgemeinschaft auf einem großen Fachwerkresthof im Tecklenburger Land. Wir wollen die Zeichen der Zeit erkennen und uns auf neue klimatische Bedingungen einstellen, darum denken wir über den Bau von(einer)großen Zysterne(n)nach. Dabei ist mein Gedanke nicht so ein Kunststoffteil

weiter lesen ..

Aufbau Decke wenn alles alte Materialien verwendet werden sollen

Hallo liebe Community-Mitglieder, ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht weiter weiss. Manchmal sollte man einfach nicht zu neugierig sein. Im Schlafzimmer meines alten Bauernhauses rieselte aus kleinen Löchern in der verputzten Decke einiges an undefinierbaren Kleinteilen auf mich herab. Kurz

weiter lesen ..

Schwörer Haus 1972 - Sanierung, Materialien, ...

Hallo, wer hat Erfahrungen mit Schwörer Fertighäusern, Bj 1972. Wo bekomme ich Infos was (Asbest, ...) verbaut wurde? Auf was muss man achten? Grüße Axel Hollmann

weiter lesen ..

wand vorsetzen/lehmbedarf pro m2/

hallo, 1. ich möchte an meiner außenwand, von innen eine wand vorsetzen. die außenwand ist ca. 12 cm stark. ich dachte an lehm leichtbausteine. welche könnte man nehmen um auch eine bessere wärmedämmung zu erzielen? das wäre im 1 og. wand im eg ist mindestens 45 cm stark. 2. was benötigt man pro m2 an lehm

weiter lesen ..

Einseitige Betrachtungsweisen

Mir scheint das Forum sehr einseitig zu sein. Alles was nicht nach alten Fachwerkregeln gebaut wird, wird hier erstmal zerrissen... Mein Haus steht schon seit 330 Jahren, und es wurde ständig was daran gebaut. Die schlimmsten Vergehen wurden vor 60er Jahren begangen. Also dürfte das Haus in euren Augen

weiter lesen ..

Dachausbau unter Reetdach

Im Dachbereich unseres mit Reet gedeckten Balkenhauses soll ein Zimmer ausgebaut werden. Die Sparren mit unterschiedlichen Stärken (150-190 mm) liegen z.T. bis zu 170 cm auseinander. Zwischen Sparren und Reet ist bei der Neueindeckung vor 2 Jahren eine Folie gespannt worden. Die Sparrenabstände sind in alten

weiter lesen ..

Fliesen auf Lehmbauplatten?

Ich möchte gerne auf meine Balkenlage Lahmbauplatten verlegen um diese dann mit Feinsteinplatten zu fliesen, zwischen der Balkenlage soll eine Trockenlehmschüttung. Wie dick sollte die Platte sein? Ist meine vorgehensweise eigendlich sinnvoll oder sollt ich doch lieber von anderen Baustoffen gebrauch machen? Wäre

weiter lesen ..

Vollwaermeschutz an Fachwerkwand?

Hallo, was muss ich beachten, wenn ich einen Vollwaermeschutz an einer Fachwerkwand mit Lehmausfachung anbringen moechte? Muss diese mineralisch und difussionsoffen sein und welchen Aussenputy sollte man dann verwenden? MfG

weiter lesen ..

Badezimmer im Dachgescho

ich möchte gern das Badezimmer im Dachgeschoß einbauen, da ebenfalls das Schlafzimmer im Dachberich ist. Kann jemand mir eine Tip geben, wie ich das Haolz schütze, ggf. die Feuchtigkeit vom Dushcen aus dem Zimmer bekomme? Einfaches entfernen der Dichtungsgummis der Fenster wird wohl für die Luftzirkulation nicht

weiter lesen ..

Wir geben die "Historischen Baustoffe" auf .......

.......im 10. Jahr unseres Bestehens haben wir uns dazu entschlossen den Rückbau und auch den Handel mit historischen Baumaterialien aufzugeben. Aus diesem Grunde führen wir vorerst einen Ausverkauf durch. Baumaterialien, die noch in größeren lohnenswerten Mengen zur Verfügung stehen, sind vor allen Dingen

weiter lesen ..

Dämmmaterialien: Wärmedämmung - Wärmespeicherung - Schallschutz

Hallo alle miteinander, mal eine grundsätzliche und eine spezielle Fragestellung zum Thema Dachdämmung: 1. Sucht man als Häuslebauer nach einer optimalen Dachdämmung, so sollte die neue Dämmung unter dem „Aspektdreieck“ Wärmedämmung (v. a.. im Winter von Bedeutung), Wärmespeicherung-/-aufnahme (v. a. im

weiter lesen ..

Fragen zur Außendämmung?

Hallo, ich hoffe es kann mir jemand Antwort auf meine Fragen geben. Wir bauen unser Dachgeschoß aus. Der ganze Aufbau und die Wände bestehen aus Holz. Für das Dach wollten wir eine Aufdachdämmung vorsehen (weil es eh neu gedeckt werden muß). Nun meine Frage zu den Wänden: Der Aufbau besteht aus 2cm starken

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo liebe Forumsmitglieder, wir möchten unser Dach selbst dämmen und ausbauen. Wir suchen einen Architekt/Experten in der Nähe (OWL/Kalletal), der uns vor Ort beraten kann. Wichtig wäre Erfahrung mit Fachwerk und ökologischen Materialien (Hanfdämmung/Lehm). Schöne Grüße aus dem Kalletal Caroline Brüg

weiter lesen ..

Industriegesteuerte Gehirnwäsche?

Hab da mal wieder eine Seite gefunden die ich sehr interessant finde!Man lässt sich schon einiges einfallen um einen für blöd zu verkaufen!Naja-meine Meinung,soll jeder darüber denken wie er will! quadlock.de/Daemmen_mit_Styropor_Aktiver_Umweltschutz_030818.pdf.

weiter lesen ..

Wechsel Aussen-Innendämmung

Hallo, Ich gebe zu, ich bin noch gaaaaanz am Anfang mit der Planung und erst in der Wissen-Ansammel-Phase der Renovierungsarbeiten an meinem alten Fachwerkhaus (ca 1795). Nun würde mich aber was grundsätzliches schon mal im Vorfeld interessieren, bevor ich mich vielleicht noch in falsche Vorstellungen verrenne.

weiter lesen ..

Baumaterialien ?

Hallo, ich habe einen mit roten Backsteinen gemauerten Aussenraum der unter unserer Terrasse liegt.Wir haben den alten Putz entfernt und wollen ihn nun neu verputzten.Wir denken das warscheinlich einfach kalken oder Sumpfkalk das besste wäre. Es befindet sich keine Heizung in dem Raum aber ein Fenster.Und die

weiter lesen ..

Nachträgliche Dämmung, zweischaliges Mauerwerk Bauj. 1978

Hallo ! Ich habe durch Zufall diese Seite gefunden und bin begeistert von Ihrem Forum! Wie gesagt haben wir ein 2 Fam.-Haus mit Keller und zweischaligen Wänden. Außen Voll Klinker und Innen einer 24er Wand ( der Stein sieht grau aus mit Hohlräumen, dieser Stein mit einer anderen Form wurde auch für die Decken

weiter lesen ..

Renovierung der Wände einer Küche im Keller

liebes Forum, ich bin gerade im Begriff, unsere vor 5 Jahren mit Sanierputz verputzten und dann mit Kalkfarbe gestrichenen Küchenwände (FW.-haus von 1820) von den beiden Materialien zu befreien. Da es ( vor allem im Sommer) zu feuchten Flecken kommt, vor allem an 2 Stellen, an denen wir Steinplatten als Spritzschutz

weiter lesen ..

alte fließen auf neueren fließen

hallo, ich möchte historische betonfließen verlegen. hierzu habe ich 2 fragen: 1. wie bekomme ich die mörtelreste und fugenmaterial-reste von den fließen? 2. ich beabsichtige diese fließen auf 60er-jahre-fließen zu verlegen. diese fließen sind sehr hässlich aber knallhart und sehr fest im untergrund vermörtelt.

weiter lesen ..

Innenwandverkleidung Fachwerk

Hallo, Dies ist meine erste Frage in diesem Forum. Folgendes, bin seit kurzem stolzer Besitzer eineas Fachwerkhause BJ 1900. In dem Haus sieht man von aussen und von innen das Fachwerk. Hab mir sagen lassen, dass das Wärmetechnisch tödlich ist, also habe ich vor die Innen wände zu verkleiden. Nun meine Fragen,

weiter lesen ..

Kd2 Glaßwolle oder normaler Klemmfilz?

Sollte ich bei der Isolierung des Daches (Pfanne-Latten-zwischen die Sparren geschnittene Hartfaserplatten-Glaßwolle 200mm-Dampfsperrfolie-Rigips) die Wasserresistente Glaßwolle kd2 nehmen oder ganz normalen Klemmfilz? MfG Hannes

weiter lesen ..

Welche Materialien für Aussenanstrich Holz und Wand

Hallo nocheinmal, habe heute meinen Fragetag. Ich möchte die Fassade und die Balken meines Fachwerhauses neu streichen und bin auf der Suche nach den richtigen Produkten. Ich hatte vor das Fachwerk weiss und die Balken schwarz oder aber sehr dunkel natur zu streichen ,und nun die Frage womit ?

weiter lesen ..

Ziegelstein in der Außenwand?

Ist das nicht historisch belegt? Es mag vielleicht nett aussehen, aber hätte es historisch doch keinen Sinn gemacht...

weiter lesen ..

Altersbestimmung von Materialien

Ist es möglich, das Alter von verbauten Materialien wie Holz, Mörtel und Mineralwolle zu bestimmen, genauer gesagt, das Alter zum Zeitpunkt des Verbauens? Wenn ja, wie? Es geht hier um eine Gewährleistungsgeschichte.

weiter lesen ..

Suche alte Baumaterialien zum wiederverwerten

Habe eine fast total ausgeschlahtete historische Wassermühle aus den 16. Jahrhundert gekauft. Für die fachgerechte Restaurierung suche ich u.a.: Sandstein-Fussbodenplatten, alte Dielenböden, eichen Deckenbalken. Gegebenfalls zum selbst ausbrechen

weiter lesen ..

Historische Materialien

Liebe Community Wer kann mir sagen wo ich die dargestellen Materialien bekomme. rechts auf dem Foto geschliffenes Buntglas bzw. Überfangglas

weiter lesen ..

Neues Haus mit alten Materialien

Hallo! Wir möchten gerne ein neues Fachwerkaus mit alten Materialien bauen (alte Dacheindeckung, alte Klinker, aber neues Eichenfachwerk). Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Wenn ja: welche?? Vielen Dank!

weiter lesen ..

Rollschutz

Bei einem Neubau wurden anstatt Fensterbänke außen ein sog. Rollschutz geklinkert (quergemauerte Klinker). Ich habe nun gehört, dass dies eine völlig veraltete Technik sei, die zuem Wasser in das Gemäuer eintreten lässt. Sollte auf den Einbau von Fensterbänken bestanden werden oder erfüllt der Rollschutz auch

weiter lesen ..

Dämmmaterialien

Was sind historische und moderne Dämmmaterialien in der Fachwerkwand? Würde mich sehr über Info-material oder Literatur Hinweise freuen.

weiter lesen ..

Fussbodenheizung: Verlegung der 10 mm Heizrohre auf Hanf/Flachs sonstige gute Materialien

Lange Rede - kurzer Sinn. Gestalte :O Plane :O Erbaue :O Holzöfen. Kunde heizt mit einem Kachelgrundofen inclusive Luft-Wasser-Wärmetauscher der Fa. Bicker sein komplettes Haus. Will jetzt auch eine Fussbodenheizung. Im Regelfall wird die Rohbetondecke mit Styroporplatten (pfui deibl...) nach oben zum Wohnboden

weiter lesen ..

Gefache aus Mineralwolle

Hallo Allerseits! Ich renoviere ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus. Die Gefache die irgendwann erneuert und mit Bimsstein ausgemauert worden sind habe ich durch einen Mineralwolle-Spanplatten-Gipskarton Aufbau mit Gipsputz ersetzt. Die Eichenbalken sind innen sichtbar. Als Aussenaufbau ist eine hinterlüftete

weiter lesen ..

Verträglichkeit neue und Alte Bau Materialien. (hinsichtlich der Kauf eines Fachwerk Hauses)

Hello und guten Tag, Erstens, bitte entschuldigen Sie mir mein etwas eigenartige Grammatik , ich bin nehmlich englander und habe es immer noch nicht 100% drauf. Ich interessiere mich derzeit für ein teils renoviert/sanierten Fachwerk Haus , es ist offensichtlich sehr liebevoll gemacht, denoch habe ich ein

weiter lesen ..

Was ist denn das für eine Schüttung???

Wir haben einen "kleinen" :-) Feuchtigkeitsschaden im Wohnzimmer unter dem PVC (mit Holzmaserung - was für ein Hohn, gelle?). Die Dielen darunter sind verrottet. Nun habe ich mal gegraben, was denn da alles im Boden ist. Da kam eine Ascheschicht und dann noch verruster Bimsstein. Hat man das früher so gemacht?

weiter lesen ..

Frage

wie ist der optimale wandaufbau bei einem fachwerkhaus auszuführen? also, welches material zum ausmauern benutzen und was für eine innendämmung ist anzubringen

weiter lesen ..

Querverweise

Material Materialien

Materialien

Dämmmaterial