Das Material

Themenbereich

Material Terracotta (?) Fliesen/ Kacheln

Bild / Foto: Material Terracotta (?) Fliesen/ Kacheln

Hallo liebe Fachwerkgemeinde Kann mir jemand sagen, aus welchem Material diese Fliesen sein könnten? Wir haben sie mit vielen verschieden anderen als antike Terracottafliesen gekauft. Beim Reinigen fielen mir verschiedene Oberflächen auf. Glasiert und unglasiert. Aber was ist mit diesen hier? Sie wirken irgendwie

weiter lesen ..

Schüttung zwischen Dielenlattung - welches Material und welche Korngröße?

Liebe Forummitglieder! Für den Bodenaufbau meines 120 Jahre alten Bauernhauses habe ich eine Frage: Unter den zu verlegenden Dielen möchte ich zwischen den Latten eine Schüttung mit Blähton oder einem vergleichbaren Material machen. Da in der Höhe kaum Platz ist, darf die Schüttung nicht mehr als ca. 30mm

weiter lesen ..

Scheuenenabriss gegen Materialschenkung /kostengünstig

Bild / Foto: Scheuenenabriss gegen Materialschenkung /kostengünstig

Hallo ihr Alle, wir sind im Begriff ein altes Fachwerk-Bauernhaus zu kaufen. Leider ist die angebaute Scheune durch eine Bausünde vor vielen Jahren stark beschädigt worden. Im Laufe der Zeit hat sie sich geneigt, wurde dann behelfsweise durch Stahlzugelemente stabilisiert. Sie ist einfach nicht mehr zu "retten".

weiter lesen ..

Frage zum Verputzen der Fassade / Materialwahl

Bild / Foto: Frage zum Verputzen der Fassade / Materialwahl

Hallo Forum, wir sanieren einen Altbau von 1910. Unser Bauzeitplan sieht vor, dass im Juli das Dach neu gedeckt und gedämmt wird. Nach den Dachdeckerarbeiten soll auch gleich der Fassanenputz ausgebessert werden. Von 360qm Fassadenfläche sind ca 100 qm schadhaft. Nun bin ich mir nicht sicher, welcher Putz

weiter lesen ..

Geeignetes Material als Hofbelag

Bild / Foto: Geeignetes Material als Hofbelag

Hallo, zwischen unserem Wohnhaus und der Scheune liegt ein dreieckiger Hof, ca. 150m², Gefälle zu einer gepflasterten Rinne vor der Scheune. Aktuell ist der Hof unbefestigt, Felsenkies, Schotter, Reste vom Estrichsand, gewachsener Boden. Im Winter, besonders wenn´s gefroren war und anschließend Regnet ist

weiter lesen ..

Material für Sauberkeitsschicht

Moin zusammen, in einem Altbau mit Streifenfundamenten von 1900 möchte ich auf 70qm im Souterrain eine Sauberkeitsschicht einbringen lassen. Aufbau 20 cm verfügbare Höhe: - tragfähiger, fester Lehmboden - Folie - Sauberkeitsschicht 5 cm mit Bewehrung - 8 cm Dämmung - Fußbodenheizung - 6 cm Estrich -

weiter lesen ..

Füllmaterial zwischen alten Dielen ersetzen

Bild / Foto: Füllmaterial zwischen alten Dielen ersetzen

Moin, ich wohne in eine Haus von ca. 1500. Die Dielen sind alle sehr schön erhalten und abgeschliffen, und die Spalte dazwischen aufgefüllt. Mal besser, mal schlechter, mit verschiedenen Füllstoffen - mal mit dem Farbton des umgebenden Holzes, mal viel heller. Das Problem ist: an vielen Stellen fehlt schon

weiter lesen ..

Welches Material zum Verfugen, bzw. Ausputzen einer feuchten Natursteinwand?

Hallo, ich baue derzeit einen alten Stall zum Partyraum um. Eine Wand ist aus groben Natursteinen. Diese Optik möchte ich behalten, allerdings sind die Fugen teilweise unschön oder nur mit Sand/Lehm verfüllt. An einigen Stellen sind auch Ausbesserungen nötig. Soweit kein Problem. Die Wand grenzt an ein

weiter lesen ..

Unbekanntes Material im Keller

Bild / Foto: Unbekanntes Material im Keller

Hallo zusammen! Worum handelt es sich bei diesem schwarzen Material, zwischen Steinmauerwerk und Putz? Es ist hart und glänzend wie Stein, aber teilweise wie eine Schicht angeordnet. Wir sanieren ein Lohtringerhaus BJ 1750. Im Keller wird der Putz abgeschlagen und soll mit Sumpfkalk und Sanierputz ersetzt

weiter lesen ..

Welches Material für Entkopplung?

Hallo, welches Material oder Produkt ist am besten geeignet um den Körperschall zu reduzieren? Soll direkt als Streifen auf die Holzbalken gelegt werden. Darauf dann den Bodenaufbau. Als Laie scheinen handelsübliche Gummigranulatmatten (wie man Sie z.B. unter Waschmaschinen verwendet)schon mal nicht verkehrt

weiter lesen ..

Was ist das in meiner Decke?

Bild / Foto: Was ist das in meiner Decke?

Ich entferne gerade die Decken in meinem frisch gekauften Haus. Wie alt genau es ist, weiß man nicht - Teile davon waren mal ein Stall, hier und da wurde angebaut und verändert. 1948 ist das älteste Datum, das ich bisher finden konnte. An der Decke in der Küche klebte Styropor. Dahinter kommt Tapete auf irgendeiner

weiter lesen ..

Dachbodenaufbau- welches Material

Guten Morgen liebe Experten, in 2,3 Punkten habt Ihr mich schon bestens beraten, daher wende ich mich heute mal wieder an Euch, da ich etwas verunsichert bin. Und zwar: in unserem FWH möchten wir den Dachboden ausbauen. Das Dach ist bereits (vom Zimmerer) erneuert/ auch gedämmt. Der Boden allerdings besteht

weiter lesen ..

Stampflehm Treppe

Bild / Foto: Stampflehm Treppe

Ich habe für einen Kurs an meiner Uni die Aufgabe erhalten, die Treppe namens "Neue Lesserstiege" in Nordhausen zu beschreiben und ein Sanierungsverfahren zu erarbeiten. Da ich mit dem verwendeten Material sehr wenig bis zu keine Erfahrung habe, wollt ich mal anfragen, ob sich jemand mit Stampflehm an Fassaden

weiter lesen ..

Welches Material ist das

Bild / Foto: Welches Material ist das

Hallo, wir haben vor kurzen ein Haus gekauft, dieses ist (vermutl.) Baujahr ca 1950 und steht im schönes Brandenburg. Auf unserem Gehöft stehen mehrere alte Schuppen, diese werde ich nach und nach abtragen, als Dach wurde Wellasbest verwendet...Leider kann ich mir nicht erklären was das ( Bild) für ein Material

weiter lesen ..

Welches Material ist das?

Bild / Foto: Welches Material ist das?

Hallo, ich habe in einem anderem Thread schon eine Frage zu dem Putz gestellt, heute hat sich dann noch eine zusätzliche Frage ergeben. Wir haben eine mit Styropor isolierte Bimsausenwand die in 4 Zimmer aufgeteilt ist. 2 Zimmer sind direkt auf dem Bims verputzt, in 2 Zimmer wurde vor die Bims Wand mit Ytong

weiter lesen ..

Kellertüröffnung in Bruchsteinwand zumauern - welches Material?

Hallo zusammen, ich möchte die Türöffnung der Kellertüre, die sich in einer ca. 40 cm starken Bruchsteinwand befindet, zumauern lassen. Welche Steine außer neuer Bruchsteine sind für dieses Vorhaben empfehlenswert? Geht es mit normalen Hohlblocksteinen oder lieber Tonziegeln? Vielen Dank für eure Hilfe!

weiter lesen ..

Trennwand aus Fachwerkbalken--- Fugenmaterial gesucht

Hallo, Ich möchte eine Trennwand aus horizontal gestapelt und verschraubter Holzbalken errichten. Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Fugenmaterial. Die Wand wird einen Wohnraum vom Flur trennen, daher wäre eine gewisse Schalldichtigkeit auch gefragt. Ich habe Überlegungen angestellt, ob man

weiter lesen ..

Mauerwerkssperre zu kurz, Material Sockelbereich

Bild / Foto: Mauerwerkssperre zu kurz, Material Sockelbereich

Hallo, wir planen unseren neuen Fussbodenaufbau und haben die alte Bitumenschicht aus den 60ern (Bj ca 1890) entfernt. Jetzt haben wir festgestellt, dass die alte Mauerwerkssperre auf der ersten Ziegelschicht etwa 2 cm (mal mehr mal weniger) zu kurz ist, so dass hier eine Mörtelbrücke bestand. Wir möchte die

weiter lesen ..

Fensterlaibung verputzen Material

Hallo, unser altes Ziegelhaus von ca. 1890 hat im letzten Herbst im Zuge einer vollständigen Sanierung neue Holzfenster bekommen. Die Laibungen mussten vor der Fenstermontage einen Glattstrich an den das Fenster umgebenden Mauern bekommen, um die Kompribänder ohne Hohlräume verkleben zu können. Unserer Mauererfirma

weiter lesen ..

Alte Fassadenplatten streichen? Material unbekannt.

Hallo zusammen. Meine Freundin hat ihre alten, grauen Fassadenplatten satt. Laut einem anderen Eintrag hier im Forum handelt es sich um Ambit Fassadenplatten. Erinnert ein bisschen an Teerpappe. Nun stellt sich die Frage, wie man am besten und idealerweise kostengünstigsten aus der Sache raus kommt. Runter damit?

weiter lesen ..

Travertin Fließen auf Lehmwand, Fugenmaterial?

Hallo liebe Fachmänner. In unserem kleinen Fachwerk-Dreiseitenhof sanieren wir gerade das kleine Bad im EG, nicht unterkellert. Die Wände sind Stampflehm. Wir verputzen mit Lehm. In den Bereichen mit Spritwassergefahr (hinter Wanne, über Waschbecken) möchten wir kleine Travertin Fließen 10x10 mit Lehm-Unterputz

weiter lesen ..

Ausgebauter Dachboden, Gefachfüllung, welches Material ist das?

Guten Abend zusammen, wir bauen das ehemalige Haus der Großeltern meiner Frau um und sind mittlerweile in der dritten Etage angekommen. Niemand kann genau sagen, wie alt das Haus bereits ist, es wurde immer etwas angebaut und erweitert. Fachwerk ist es, glaube ich nicht, wir haben aber zum Teil Holzbalkendecken.

weiter lesen ..

Holzdecke - Fehlboden/Einschub - Welches Material?

Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein altes Zechenhaus und hier habe ich eine Frage zu der Holzbalkendecke. Aktuell ist von unten an die Balken eine verputzte Matte (Keine Ahnung welches Material) befestigt und oben 15mm dünne Dielen – Mehr nicht … Nun würden wir das gerne alles ändern und erneuern,

weiter lesen ..

Lehmputz für die Westwand - eine Belastungsprobe fürs MAterial

Hallo, dies ist meine erste Frage hier, falls ich was falsch mache, sagt es mir bitte. Wir haben ein Lehm-Fachwerkhaus, das mit der Westseite an einem freien Feld steht. Original war hier kein zusätzlicher Schutz wie Bretter oder Schindeln angebracht. Es gibt keine Nagelspuren auf den Balken von 1830. Wir

weiter lesen ..

Alte Wand verputzen bzw. ausbessern aber mit welchen Materialien?

Hallo, ich möchte meine Küche renovieren, dazu habe ich einige Putzschichten entfernt, um die 2cm. Unten drunter erschien mir eine farbige Putzschicht, das muss die originale Bemalung von Früher sein, die Pigmente sind förmlich im Putz selbst. Meine Großmutter meint, die Farbe wurde Früher mit Kuhmist angerührt.Oben

weiter lesen ..

Loch im Erdkeller auffüllen: Welches Material verwenden?

Hallo, ich habe eine Doppeleinfamilienhaushälfte aus den Zwanzigerjahren gekauft. Leider hat der Vorbesitzer in den sonst tadellos erhaltenen Erdkeller ca. 30cm tiefes Loch mit einem Durchmesser von 2 Metern gegraben, um dort seinen Whirlpool reinzustellen. Ich möchte das Loch wieder füllen, und den Keller normal

weiter lesen ..

Naturstein neu verputzen, Arbeitsschritte, Material?

Hallo, es geht um eine Natursteinmauer im Keller (über Erde). Der Putz (Kalkputz teils 8cm dick) im Sockelbereich war bröckelig und wurde entfernt. Die Feuchtigkeitbelastung kann man eher als gering bezeichenen. Naja, wie man sieht ist es beim Sockelbereich nicht geblieben. Ich habe nun angefangen die Steine

weiter lesen ..

Scheunen Ausbau, Möglichkeiten der Außendämmung

Ich suche nach Ideen und Hintergrund Infos zum Ausbau und der Dämmung einer Fachwerk Scheune. Die Scheune hat eine 1,0 bis 2m hohen naturschein Sockel. Die Idee wäre die Außenwand zu dämmen und mit einer hinterlüfteten Holzschalung zu verkleiden. Ich bin mir nicht sicher, ob es notwendig ist die Gefacht neu

weiter lesen ..

Holztreppe Ölen / Material Empfehlung gesucht

Hallo Forumsmitglieder und Mitleser, ich habe angefangen meine Treppe vom alten Lack zu befreien, und würde nach bisheriger Recherche die Trittstufen gerne Ölen. Die Setzstufen, Wangen und das Gelendär würde ich Weiß Lackieren wollen, um das Treppenhaus etwas aufzuhellen, und mir etwas Arbeit zu sparen,

weiter lesen ..

Klinkerimitat - Aus welchem Material?

Hallo zusammen, wir wollen nächste Woche die "wunderhübsche" Verkleidung unseres Hauses - dünne Platten mit grauem Klinkeraufdruck - entfernen und waren eigentlich davon ausgegangen, dass es sich dabei nicht um ein asbesthaltiges Material handelt. Nun sind wir doch unsicher geworden. Kennt jemand diese Platten

weiter lesen ..

Welches Material zur Wärmedämmung?

Hallo, ich möchte eine gemauerte Wand von "aussen" dämmen, dieses ist die in einer teilweise ausgebauten Scheune, die Aussenwand der Wohnung, aber innerhalb der Scheune eine Innenwand, also keinerlei Witterung ausser Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Dazu meine Frage: Welches Material bietet sich hier an? Mineralwolle

weiter lesen ..

Bruchstein Aussenwand

Hallo, Habe aufgrund feuchter Kellerwand von außen her aufgegraben um mir den Zustand der Aussenmauer anzuschauen. Siehe Bilder. Wie man sieht ist an der Giebelwand kaum noch Fugenmaterial. Wie behandel ich die Außenwand befördert ich wieder zuschütte? Gruß Michael

weiter lesen ..

Welches Material zum schliessen von Loecher in verputztem Wand?

Ich saniere gerade mein Badezimmer. EFH Baujahr 1888 in Frankfurt am Main. Kein Fachwerkhaus. Da sind sehr viele Loecher in die Waende, die ich schliessen moechte. Von Nageln, Duebeln, Steckdosen, u.s.w. Ich werde Stromleitung neu verlegen, aber ich moechte erstmal alle Loecher schliessen. An der Wand ist (gehe

weiter lesen ..

Verputzte Decke - Aus welche Material? Reparieren oder neumachen? Viele Fragen

Hintergrund: EFH Baujahr 1888. Holzbalkendecke mit Lehm/Stroh Füllung. Bilder von meine Katastrophe sind reichlich in mein Profil zu sehen. Im Moment entkerne ich mein Bad im 1OG. Unter des Badezimmers ist meine Kuche. Die Kuche hat eine Abgehängte Decke, die ich gerade entferne. Bei der neugestaltung meines

weiter lesen ..

Welche Materialien wurden im KAMPA Haus Atelier 112 verbaut??

Uns wird ein KAMPA Fertighaus Reihe Atelier 112 aus dem Jahre 1977 angeboten und wir machen uns Gedanken zur Modernisierung und Sanierung. Nun ist zusätzlich die Frage der verbauten Stoffe gekommen. Weiss jemand mehr? Wie kann man das ganze modernisieren? War der Fertighausbau damals schon so gut??

weiter lesen ..

Fachwerk in Sachsen

Hallo, ich bin Studentin im Bereich Bauingenieurwesen-Hochbau und benötige Hilfe. Die Materialien zum Thema Fachwerkhäuser sind sehr umfangreich vorhanden, leicht verständlich und hilfreich. Allerdings zu einem Thema finde ich Materialien nur in geringem Maße, das Fachwerk im heutigen Sachsen. Ich benötige

weiter lesen ..

Wer kauft historische Baustoffe an?

Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe noch einiges an historischen Baustoffen welche ich gerne hergeben möchte. Und da es sich überwiegend um Eichen Fachwerkbalken handelt dachte ich mir ich frag mal bei euch nach ob jemanden einen Restaurator kennt der damit etwas anfangen kann. Das Eichenholz

weiter lesen ..

Materialauswahl rund um die oberste Geschossdecke

Hallo Ihr Lieben! Wir möchten demnächst unsere oberste Geschossdecke "bearbeiten". Derzeit sieht der Aufbau wie folgt aus: Zwischen den Geschossdeckenbalken sind mittig auf Kanthölzern Dielen, darauf ist Lehm eingebracht (keine Lehmwickel) und zum Abschluss noch Dreck bzw. Sand. Die Balken sind von unten

weiter lesen ..

Fachwerkscheune in Gleichen

Hallo Community, wir sind Besitzer einer alten Fachwerkscheune, an der bereits viele Generationen rumgewerkelt haben. Sobald es das Wetter zulässt, werden wir anfangen die Gefache neu zu füllen. Was Material und Co. angeht hat uns das Forum schon viel geholfen. Bevor wir uns an diese Arbeiten ranwagen

weiter lesen ..

badezimmer in fachwerkhaus

Ich möchte gerne in einem uralten Fachwerkhaus ein Raum in ein Badezimmer umbauen. Die Wände bestehen aus Holzgeflecht und Lehmbewurf, deswegen haben wir die Sanitärrohre vor die Wände montiert. Über den Holzbalken -und Dielenboden wurde eine ca. 7-10cm dicke Estrichbewehrung verlegt. Nun meine Frage: 1)

weiter lesen ..

Dielenboden - Aufbau und Material

Hallo wertes Forum! Ich heiße Philipp und saniere gemeinsam mit meiner Freundin ein Fachwerkhäuschen von 1905 im thüringischen Gehren vor dem Thüringer Wald. Seit 3 Jahren lese ich schon still die zahlreichen und sehr interessanten Themen mit. Wir haben die Fassade - unter anderem durch das Forum motiviert

weiter lesen ..

Keller Wand

Haus ist Baujahr 1900 .Habe in unserem Keller innen an den aussen Wänden Ytonsteine hoch gemauert . kann ich da in die Hohlräume Isoliermaterial reinschütten ???? und was kann man da nehmen ???

weiter lesen ..

Welches Material für den Gewölbekeller

irgend wann in naher Zukunft wirds soweit sein, ich muss den Gewölbekeller sanieren. Das Haus ist anfang 19. Jahrhundert, der Keller stammt wahrscheinlich von einem Vorgängerbau an derselben Stelle, das ist aber Spekulation. Nixdestotrotz ist es ein Gewölbekeller, aus Bruchsteinen gemauert und mittlerweile ist

weiter lesen ..

Hallo, wir ?berlegen, mit einem Fertighausanbieter f?r Holzst?nderbauweise ein Einfamilienhaus zu bauen (OKAL). In diesem Forum haben wir schon vieles (negatives) zu Schadstoffen in ?lteren H?usern dieses Unternehmens lesen k?nnen. Leider finde ich keine Infos zu Neubauten dieses Herstellers und deren Schadstoffbelastung

weiter lesen ..

Gewölbekeller - Nasskeller verputzen - Welches Material

Hallo, ich habe vor unseren Gewölbekeller neu zu verputzen. Der Keller soll nur im Bereich des Bogen verputzt werden, die Stirnseiten sind aus Naturschiefer und stehen auf einer Seite im Berg und dadurch ist der Keller das ganze Jahr feucht und kühl, was auch so bleiben soll zur Weinlagerung. Aber der Gewölbebogen

weiter lesen ..

Materialempfehlung Kellerputz

Guten Abend zusammen, mein Name ist Sebastian u. ich möchte die Experten im Forum um eine Einschätzung und um eine Materialempfehlung (Putz) für unsere Kellerwand bitten. Zur näheren Erklärung: Im Rahmen einer Renovierungsmaßnahme im Keller (8qm) eines 1955 gebauten Mehrfamilienhauses bin ich auf eine Außenwand

weiter lesen ..

Materialliste für den Bau eines Backofen im Freien aus Lehm Wir sind eine Jugendeinrichtung mit offener Jugendarbeit. Wir möchten gerne mit den Jugendlichen und Kids ein Backofen aus Lehm bauen.Wer kann uns bei der Erarbeitung einer Materialliste behilflich sein. Die Fertigung würden wir unter Heranziehung einer

weiter lesen ..

Altbausanierung welches Material für Schüttung ,sowie welchen Aufbau?

Moin erst einmal. Folgendes Problem. Wir hatten ursprünglich vor,die alten Dielen wieder zu renovieren. Nun haben wir die ganzen alten Teppiche und zum Vorschein kam verschiedener Dielenboden in jedem Zimmer unterschiedlich verlegt in verschiedene Größen. Auf jedem Fall sehr "löchrig". Also große Fugen Zwischenräume

weiter lesen ..

Materialverträglichkeit/Silikatputz oder Kalk-Zementputz auf altem Putz (30-35Jahre alt)

Hallo liebe Forumsmitglieder, an meinem Haus soll ein Giebelseite (Südseite)neu verputzt werden. Der alte Putz ist ca. 30-35 Jahre alt (vermutlich ein Kalk-Zementputz)und wurde vielleicht 1-2 mal überstrichen. Der Giebel auf der anderen Seite ist an ein anderes Haus angebaut, an den anderen Seiten ist der

weiter lesen ..

Fragen zum Schaumglas - Materialien, Bezugsquellen

Hallo Ihr Lieben, ich brauch mal ein paar Infos von euch. Ich will im Erdgeschoss den Fußboden sanieren. Der Raum ist rund 5 x 4 Meter groß. Da keine Bodenplatte drin ist, will ich Schaumglas verwenden. Also, auf dem gestampften Boden muss ja ein Vlies, was für ein Vlies ist das? Anschließend kommt das Schaumglas,

weiter lesen ..

Strohdach - Material gesucht

Hallo, zur Eindeckung eines Keltischen Hausmodelles bei uns im Museum Alzey suche ich STroh. Kann mir jemand eine Quelle nennen, bisher war ich erfolglos. Da das Haus nur ein großes Modell ist (1:2 ca)und auch nur ca 4m2 Dachfläche zu decken wären und auch keinerlei Wettereinfluss zu erwarten ist, muss es

weiter lesen ..

Welche dünne Laufschicht auf alten Dielen bei geringer Raumhöhe?

Hallo zusammen! Ich rekonstruiere gerade ein altes Haus, das sich über verschiedene Bauphasen von einem kleinen Fachwerkhaus zu einem früheren Tischlereianwesen entwickelt hat. Das Obergeschoß des Wohnhauses hat nur eine Raumhöhe von 1,80 m bis 2,00 m, weil das früher nur Lagerräume waren. Hier hat nach Kriegsende

weiter lesen ..

Verarbeitung Kalkputz

Hallo, ich habe vor einiger Zeit schon mal Innen-Kalkputz machen lassen. Dieser wurde von einem alten Mauerer aus der Gegend verarbeitet, als Baustellenmischung. Damals war ich noch nicht so erpicht alles wissen zu müssen. Ich kam daher immer nur zur Prüfung auf die Baustelle. Weiss somit auch nicht genau

weiter lesen ..

Bretter im Außenbereich kitten - mit welchem Material?

Guten Morgen! Unser Häuschen hat zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss ein umlaufendes Gesims aus Holz, im Prinzip eine Konstruktion aus 20mm-Brettern. Dieses Gesims haben wir abgenommen und instandgesetzt, mittlerweile neu montiert. Verblieben sind einige längere, schmale Risse in den Brettern, Stoßfugen

weiter lesen ..

Verkauf Grundstück,Berlin, historische Scheune+Gebäude

Hallo liebe Forenmitglieder! Ich habe nun schon mehrere Tage im Netz gesucht und hoffe hier nun Anprechpartner für mein Problem zu finden. Zum einen möchte ich ein Grundstück verkaufen, ca 35 min von Berlin entfernt mit einer tollen alten, gut erhaltenen Scheune, das Grundstück selbst ist auch wunderschön

weiter lesen ..

Kelleraußenwand wie behandeln? Drainage? Materialien? Füllkies???

Hallo zusammen, ich habe unser Haus Bj. 1925 einseitig aufgabraben (ca. 1.5 m tief). Der Boden besteht gefühlt aus 100 % Lehm. Die Kellerwand (das Fundament) besteht aus einer gemauerten Ziegelwand die ohne Frostschürze auf dem Lehmboden steht. In diesem Bereich ist eine Drainage vorhanden, die aus lose aneinander

weiter lesen ..

Kalkputz

Sehr geehrte Damen und Herren, nach längerem Mitlesen in diesem Forum habe nun auch ich einmal eine kleine Frage bei deren Beantwortung ich auf ein wenig Hilfe hoffe. In unserem Haus ( Bj 1928 / Ziegel verputzt) steht der Innenputz an bzw. die Putzer sind zugange. Geplant und in der Ausführung ist ein klassischer

weiter lesen ..

Baumaterial aus Abrisshaus (II)

Hallo, bitte die Antwort noch mal schicken. Ich hatte die Frage eingestellt ohne mich vorher in der Community anzumelden [dämlich :-(] und nun sind Frage und Antwort gelöscht. Vielen Dank!!! Lucie

weiter lesen ..

Baumaterial aus Abrisshaus

Hallo zusammen, wir werden ein Fachwerkhaus (ca. 1830er Jahre, Mittelmosel) abreißen lassen, das seit vielen Jahrzehnten unbewohnt ist. Es gibt Balken, Türen, Fenster, Fliesen, 2 alte holzbefeuerte Küchenherde... Hat jemand Interesse an altem Baumaterial? Kann mir jemand Tipps geben, wie sich altes Baumaterial

weiter lesen ..

Material für Fuge: Backstein auf Sandstein

Liebe Forenmitglieder, mein Problem ist folgendes: Ich wohne in einem Haus aus Backsteinen (BJ ca. 1890), dessen Sockel aus rotem Sandstein besteht. Die unterste Fuge, die also die erste Backsteinlage mit dem Sandstein verbindet, ist arg im Eimer, d.h. z.T. mehrere cm tief einfach weg, rote mit weißem Sutsch

weiter lesen ..

Guten Morgen, hat ein Mitglied des forums gute Erfahrungen mit einer polnischen, tschechischen oder ungarischen Baufirma gemacht, die den kompletten Ausbau eines denkmalgeschutzten Fachwerkhauses übernehmen könnte. Über eine antwort wäre ich sehr dankbar.

weiter lesen ..

Kerndämmung

Eigentlich findet Dämmung nur durch Luft statt, oder im besten Fall drch Vakuum. Das Dämmmaterial dient nur zur umhüllung der luft. Wozu sollte man also eine Kerndämmung durchführen, wenn da eh schon Luft eingeschlossen ist?

weiter lesen ..

Abriss alte Scheune, zum wegschmeißen zu schade, WOHIN DAMIT?

Hallo Mitglieder, der Grund meiner Anmeldung ist, dass ich und meine Frau bauen wollen. An der Stelle, wo das Haus gebaut werden soll, steht eine Scheune, die wir zum Selbstabbau verkaufen wollen. Ich selbst bin Handwerker und der Meinung, dass das Holz der Scheune zu schade zum Verbrennen ist. Wir wollen auch

weiter lesen ..

welche Technik / Material?

Bei unserem 2000 mit Lehm/Stroh-Fächerung saniertem Fachwerkhaus klafft ein ca. 1 cm breiter Spalt zwischen Gebälk und Fach. Mit welcher Technik bzw. mit welchen Materialien bekommen wir diesen am besten wieder dicht? Für Anregungen, Ideen, Erfahrungsberichte wären wir sehr dankbar.

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzbalkendecke mit Fußbodenheizung

Hallo Ich bin mit einem Statiker z.zt. dabei eine neue Deckenkonstruktion zu planen. Es geht dabei um eine Decke für ein neues Bad, welches auch eine Fußbodenheizung haben soll. Tragsystem soll aus Holzbalken (Leimbinder) sein, da ich diese selbst einbauen kann. Da ich jedoch keinen flüssigen Estrich in den

weiter lesen ..

Was für ein Material kann das sein

Hallo zusammen, bei der Grobrenovierung vom Wohnzimmer haben wir ein komisches Material unter der Tapete gefunden. Fragt sich was das sein kann und welchem Zweck es dient. In der Fläche ist es sehr glatt. Es gibt eine Kante zum Bestandsputz. Die Farbe im Randbereich könnte auf oxidiertes Kupfer hindeuten.

weiter lesen ..

Kerndämmung

Liebe Forumsmitglieder, ich spiele mit dem Gedanken, eine Kerdämmung in mein Haus einbringen zu lassen. Hierfür habe ich zwei Gründe, erstens neue Fenster (Doppelverglasung 1,1), die besser gedämmt sind als die Wand und zweitens der Wunsch nach höherem Wohnkomfort. Ob es sich nun energetisch rechnet und wie

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden im Nebengebäude

Hallo Zusammen, wie immer wenns um Dämmung geht und man mehr als einen "Fachmann" fragt hat man mehr als eine Meinung. :-) Ich habe einen kleinen beheizten Schuppen, der an beheizten Wohnraum von außen angebaut ist. Um ihn im Winter nutzbar zu machen möchte ich die Decke dämmen. Die Balken wurden irgendwann

weiter lesen ..

ENGLISCHES LANDHAUS; Empfehlungen Bauleitung und Handwerker für anspruchsvollen Umbau

Hallo, wir haben ein größeres Haus/Villa gekauft, das im typischen Stil der 60er Jahre erbaut wurde. Wir haben einen bekannten belgischen Architekten mit der Planung des Umbaus beauftragt und einen tollen Entwurf erhalten. Das Haus wird dem Bild entsprechen. Kleine, alte Tonziegel, Sockel mit Ziegeln, Fachwerk

weiter lesen ..

Hauseingang 30 er Jahre

Hallo Zusammen, wir haben ein Haus aus dem Jahre 1932 gekauft. Am Portal/Rahmen im Eingangsbereich sind Risse entstanden die ich jetzt reparieren möchte. Leider weiss ich nicht 1.) Wie genau der Bereich um die Haustüre heisst...ist das ein Portal oder Zarge oder Rahmen? 2.) Aus welchem Material wurden solche

weiter lesen ..

Scheunenabriss in Hessen

Hallo,wir planen eine ca.80 Jahre alte Scheune (hessen)abzureißen.die Scheune ist 12,5 m lang und 7,5 m breit. Gibt es jemanden der das Material verwenden kann und haben möchte dafür umsonst alles abbaut? Oder kann man das Material irgendwo verkaufen? Es wäre toll wenn uns jemand weiter helfen könnte. Freundliche

weiter lesen ..

alte scheune 1900

hallo leute....bin dabei eine scheune abzureisen und auf der suche nach einem abnehmer der balken ...diese sind ca bj 1900 und der längste von vielen ca 8m und top in schuss...schaut euch die bilder mal an und sagt mir mal was man dafür noch ungefähr bekommt..da sie zum verfeuern zu schade sind..dankeschön

weiter lesen ..

alte scheune

Hallo zusammen wir möchten unsere alte Bauernscheune abreisen, ist ca. 100 Jahre alt und besteht größtenteils aus Eichenbalken und Kiefer. Wer hat Interesse an diesem Holz?? Die Scheune ist 30 Meter lang 15 Meter breit und 10 Meter hoch.

weiter lesen ..

Bad im Fachwerkhaus

Hi an alle Interessierten. mein Fachwerkhaus ist ca. 350 Jahre alt und am Ende des 19. Jhds. und Mitte des letzten Jhds. umgebaut worden. Dann sind noch einmal Anfang dieses Jahds. einige Ein- und Umbauten vorgenommen worden. Zeichnungen oder andere Unterlagen existieren nicht. Soweit zur Vorgeschichte. Um

weiter lesen ..

Einblasdämmung - welches Dämmmaterial

Hallo! Wir wollen gern unsere Zimmerdecke der Küche mit einer Einblasdämmung versehen lassen. Bisheriger Deckenaufbau: 1 cm Kalkputz auf Schilfrohrmatten, Schalungsbretter, 10 cm Fehlboden, Schalungsbretter, Schlacke (ich weiß nicht wie hoch, schätze wieder ca. 10 cm), Dielen. Der Raum über der Küche ist ungedämmter

weiter lesen ..

Hanfschäben

Hallo Forum, Ich habe bei der suche nach Dämmmaterial Hanfschäben für verschiedene Anwendungen und damit auch hohe Preisdifferenzen gefunden. Ist der Unterschied nur im Preis oder gibt es dort im Material einen? Das eine wird als Schüttung und Isolierung angeboten das andere als Streu für Schlangen. Beides

weiter lesen ..

Materialien im allgemein

Hallo Leute, Ich bin Laie und würde mal im großen Ganzen wissen, welche Materialien ich bei der Sanierung von Fachwerkhäusern überhaupt verwenden kann und darf. Gibt es da irgendwie eine Übersicht? Wie sieht es z. B. mit Spanplatten oder Klemmfilz aus. Wie ich schon gelesen habe ist Rigips nicht geeignet.

weiter lesen ..

möchte vorm Winter wenn möglich noch ein paar kleine Maßnahmen machen um die Heizkosten im Zaum zu halten. Ich gehe von folgenden Gegebenheiten aus: die ehemaligen Fenster wurden in den 60gern ausgebaut, unter dem Fenstersturz ein Rolladenkasten eingebaut und unter dem Kasten die neuen Fenster eingebaut. Diese

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Spülstein aus Terrazzo?

Hallo Zusammen, ich liebäugle mit der Anschaffung eines neuen Spülsteines aus Terrazzo, da diese so schön wuchtig und massiv anmuten. Allerdings habe ich Bedenken, ob dieses Material auch über die Jahre alltagstauglich ist. Alltagstauglich im heutigen Sinne. Dass ein derartiges Becken im Kern halten wird,

weiter lesen ..

Material für Kellerdeckendämmung in feuchtem Keller?

In unserem Haus von 1910 mit Hochpaterre und eine Kellerraumhöhe von 232 cm soll die Kellerdecke von unten gedämmt werden. Der Keller ist im Sommer relativ feucht, es gibt dann Wasserflecken am Boden. Im Winter merkt man nichts von der Feuchtigkeit. Nun gibt es Handwerker, die Mineralwolle empfehlen, die zwar

weiter lesen ..

Pavatex & Co. schnell & und easy?

Hallo, unter anderem aus Empfehlungen und Erfahrungsberichten aus diesem Forum, wissen wir ziemlich genau, welche Materialien wir für welche Bereiche unserer Sanierung verwenden wollen. Eigentlich sollte es ja kein Problem darstellen, das Zeug einfach beim nächsten Lieferanten zu bestellen und loszulegen,

weiter lesen ..

Stampflehmwand festigen.

Hallo Freunde alter Baukunst. Ich habe ein Problem was vieleicht gar keins ist. Die Außenwände der Wohnstube meines kleinen fränkischen Fachwerkshäuschen (Baujahr ???) sind massiv (ca 60cm) aus Lehm (gestampft). Durch die Jahre und auch vielleicht ein paar alte Wasserschäden von oben (jetzt trocken)haben sich

weiter lesen ..

Terrazzo-Tipp gesucht!

Hallo, bei unserer alten Terrazzospüle konnte ich bisherige Probleme wie Flecken durch Säure durch vorsichtiges Abschleifen und anschließendes Ölen immer zufriedenstellend lösen. Jetzt gibt es aber zwei Probleme, wo ich dankbar über erfahrenen Rat wäre: 1.) Im unteren Bereich rund um den Ablauf, der zugleich

weiter lesen ..

Fachwerk zu retten oder nicht? 2

Hallo ihr netten Helfer, ich hatte ja schonmal geschrieben. Nach unsrer erfolgreichen Abrissaktion ist nun klar warum das Holz faulte. Innen wurde 3cm Stroh-LehmPutz mit 2-3cm Gips, Farbe, 1cm Zementputz und nochmals Farbe + Vinyltapete überdeckt. Außen "nur" mit gut 5cm Gipsputz Silikonfarbe und Asbestschindeln.

weiter lesen ..

Wohnraum von der Scheune isolieren. Feuchtigkeit?

Liebe Forumsmitglieder Wir besitzen ein 175jähriges Bauernhaus mit angrenzender Scheune. Die Wände des Wohnteils zur Scheune sind relativ dünn (ca. 20cm) und nur auf der Wohnraumseite mit einer ca. 2cm dicken Holzfaserdämmplatte "isoliert". Um was für ein Material es sich bei den Wänden handelt weiss ich nicht

weiter lesen ..

Brauche Hilfe bei Materialbestimmung eines Fliesenbodens

Hallo zusammen, ich muss einen Steinboden aufarbeiten und bin mir nicht ganz sicher wie ich anfangen soll. Hier erst mal ein Foto des Bodens: http://kiteblog.puncroc.de/images/IMG_3921 Die Fliesen sind nicht glasiert oder ähnliches würde ich sagen. Sie haben eine rauhe, matte Oberfläche. Ich weiss

weiter lesen ..

Welches Dämm-Material ?

Hallo, bin seit kurzem stolze Besitzerin einer 50 Jahre alten DHH in Norddeutschland. Die ziemlich mitgenommenen Fassade soll gedämmt werden, weiß aber nicht so recht, welches Material ich nehmen soll. Zur Auswahl stehen Hanf, Holzfaser, Zellulose, Holzwolle. Soweit ich das verstanden habe, können alle Materialien

weiter lesen ..

Kellerwand reparieren - Welches Material und welche Vorgehensweise?

Hallo Forumsgemeinde, bin gerade dabei unseren Keller zu renovieren (3 Räume) und habe die letzten 2 Wochen alle alten Farbanstriche abgeklopft und abgespachtelt sowie Risse, hohlklingende Stellen grossflächig am Mauerwerk herausgeklopft. Nun habe ich grosse Löcher an einigen Wänden (siehe Bild) und kleinere

weiter lesen ..

Innendämmung an Aussenwand. Welches Material? (Hessen/Kassel)

Hallo Liebe Community, Als junger Immobilienbesitzer stehe ich nun vor der Aufgabe, mein Häuschen komplett zu sanieren. Meinen Ersten Raum habe ich Entkernt und stehe nun vor einigen Fragen. Da oberflächen Schimmel auf dem Putz (Kalk) war, habe ich diesen komplett entfernt und blicke nun auf ein gemischtes

weiter lesen ..

Geht Dämmmaterial auf bzw. wird mit der Zeit dicker???

Guten Abend zusammen, sicherlich bin ich nur nicht fündig geworden, weshalb ich diese Frage frage. Wir wollen in den kommenden Wochen unser Dachgeschoss dämmen (Zwischensparrendämmung, Sparrentiefe 24 cm, alte plastik "Gitter USB"). Angedacht war Klemmrock mit 200 mm, damit zwischen USB und Dämmmaterial

weiter lesen ..

Küche

Das war einmal der Schuppen am Haus, inzwischen ausgebaut und zur Küche umfunktioniert. Vor drei Jahren stellte ich ein paar Fragen hierzu.

weiter lesen ..

Was für ein Dichtungsmaterial Kunststofffenster / Fachwerk

Hallo an alle, habe folgendes Problem: Wassereinbruch an der Schlagwetterseite am Fensterrahmen zum Fachwerk. In meinem Fachwerkhäuschen von 1896 wurden vor 4 Jahren neue Kunststofffenster eingebaut (ja, fallt jetzt alle über mich her, wie kann ich nur Kunststoff nehmen. Muß aber dazu sagen, dass sie optisch

weiter lesen ..

Dachausbau bzw Altbausanierung

Hallo, ich wohne in einer 3 Zimmerwohnung und habe über mir einen recht großen Speicher der über eine richtige Treppe mit dem Rest der Wohnung verunden ist (ursprünglich waren dort Zimmer geplant). Da mein Vermieter mir nun freilässt es entweder zum Selbstkostenpreis zu renovieren oder es sich seinem Schicksal

weiter lesen ..

Betonplatten verlegt nicht fest geworden

Hallo, Ich habe gestern Betonplatten auf eine Mauer mit Trasszement verlegt. >Die Platten sind immer noch lose, was habe ich falsch gemacht ? Der Zement war Erdfeucht Mischung 1:3 Zement Rheinsand.

weiter lesen ..

Boden in altem Haus neu machen

Hallo, ich bin am renovieren eines kleinen Häuschens (meiner Oma) und habe vorhin entdeckt, dass unter den alten Holzbrettern in der Küche nur Erde ist... Mannomann-... hatte Beton erwartet.. wie soll bzw. kann ich hier nun vorgehen? Danke für Antworten im voraus. Viele Grüße Michael

weiter lesen ..

Was ist eure Meinung dazu ??

Hallo an alle hier, es geht mir noch immer um das Thema "Dämmung innen oder außen". erstmal zum Sachverhalt. Wir wollen unser altes Haus sanieren/renovieren. Außerdem sollte eine am Haus befindliche Scheune zum Wohnraum umgebaut werden. alles ist uns bisher klar, außer der Geschichte mit der Dämmung. Unsere

weiter lesen ..

Untergrund geeignet für Lehmputz?

Hallo Forum, wie gehe ich vor wenn ich einen Lehmunterputz (zum Ausgleich) auf Wände bringen möchte, auf denen vorher ein Kalk-Sandputz drauf war? Habe den Putz soweit ab, aber gemauert wurden die Gefache auch mit dieser rießelnden Kalk-Sand-Mischung. Die frage ist praktisch, wie gut muss ich die Wand

weiter lesen ..

Nachdem wir die alten Decken Zwischenböden und Schlackedämmung abgetragen haben ist es jetzt an der Zeit die Decken und Böden wieder aufzubauen und den Raum zwischen den Balken zur Wärme und Geräuschdämmung zu füllen. Leider haben wir noch keine genaue Vorstellung wie wir das am besten anstellen sollten- in Foren

weiter lesen ..

Sandsteingewände

An unserem alten Fachwerkhaus wurden 2003 die Gewände der Türen und Fenster mit "Sandsteinputz" ausgebessert und neu gestaltet. Leider ist diese Firma nicht mehr in deutschland tätig und es gibt auch keine Kontaktmöglichkeit. Wie könnte die Bezeichnung für solch einen Putz sein bzw.o ist dieser erhältlich.

weiter lesen ..

Frage bzgl. Asbesfaser haltigem Material im Innenausbau

Hallo, liebe Forum Mitglieder. Ich verfolge seit längerem die Berichte und Themen, die hier diskutiert werden und ich habe durch das Mitlesen schon sehr viele wertvolle Informationen erhalten. Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem alten Haus und habe jetzt eines gefunden, an dem ich evtl. tatsächlich

weiter lesen ..

Material für (Wand-) Lampenschirm

Hallöchen Ich suche nach einen geeigneten Material für einen einfachen, weissen und leicht transluszenten Lampenschirm (siehe Skizze). Welcher Kunstoff weist geeignete Eigenschaften bezüglich Lichtbeständigkeit (UV), Wärmebeständigkeit, Biegsamkeit (ev. 2-3 mm Dicke), Bearbeitbarkeit (grader Zuschnitt, Kanten

weiter lesen ..

Innendämmung im Bad - welches Material?

Hallo zusammen, in unserem Altbau (leider kein Fachwerk) wollen wir die 24 cm Dicken Bimssteinaußenwände von innen im Bad dämmen. Am liebsten würden wir dazu eine Holzständerkonstruktion erstellen. Einerseits, da wir eh eine 60 mm Konstruktionsebene für Wasser- / Heizungsleitungen benötigen. Andererseit sind

weiter lesen ..

Kamin

Mein vorhandener Kamin ist vom Durchmesser her zu gross, ist es möglich den Kamin zu schalen und mit Beton den Rest auszugiessen? Schalung beinhaltet Reinigungsöffnungen, Anschlüsse an Ofen, welches Füllmaterial ist zu verwenden? Ich verwende nur Holzöfen.

weiter lesen ..

Drainage - welcher Rohrtyp

Hallo, unser Fachwerkhaus befindet sich im Sauerland in Hanglage. Vor Jahrzehnten - vor unserer Zeit - wurde im Rahmen des Straßenneubaus von der Gemeinde das Niveau so weit angehoben, dass aus dem ehemaligen Erdgeschoss (Feldsteinmauerwerk) ein Keller wurde. Das Haus wurde rückseitig etwa 1,2 Meter angeschüttet. Insbesondere

weiter lesen ..

Fachwerk welche Dämmung ??

1. Hoffe, trotz Anfängerunwissenheit, auf einfache, menschliche Antwort.... Lage:Fachwerkhaus 7x8m, nur die Vorderseite steht noch original. Seiten EG: beide mit 3DF Kalksstein untermauert, im DG noch orig. FW mit teibeschädigten Lehmstakenwickel. Nun werden beide Giebelseiten EG+DG

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer von Klebemörtel befreien - nur wie?

Hallo, ich habe die letzten Tage damit verbracht eine Bruchsteinmauer im Nebeneingangsbereich von ihren Fliesen, dem Fliesenkleber und dem 2-3cm dicken Klebe-/Armierungsmörtel zu befreien. Leider ist das Zeug so hartnäckig, das es sich auf den Steinflächen nur sehr schwer komplett entfernen lässt. Zudem habe

weiter lesen ..

Ausbesserungen - aus Lehmputz brechen Stücke heraus

Vor einigen Jahren haben wir ein Wandheizung gemacht und diese mit Lehm verputzt. Jetzt haben wir das Problem, dass an den Übergängen zu anderen Materialien (an anderen Wänden) teilweise große Stücke Lehm rausbrechen. Wie ist das am besten zu reparieren? Die Wände damals wurden von einem Verputzer gemacht,

weiter lesen ..

Inndendämmung mit Pura Mineral

Hallo, zur Sanierung eines Altbaus (Jahrgang 1957) möchte ich eine Innendämmung mit Pura Mineral von Redstone oder Ytong Multipore nutzen. Gibt es noch Anbieter ähnlicher (günstigerer) Produkte? Kann normaler Klebe- und Armierungsmörtel wie für Fassadendämmplatten im WDV-System genutzt werden? Viele Grüß

weiter lesen ..

Lehmputz

Möchte gerne anfangen ein paar meiner Innenwände mit Lehm zu verputzen. Habe extra vor ein paar Monaten ein Lehmbauseminar der Firma eiwa-Lehm besucht. Wo ich etwas angelernt wurde jedoch habe ich ca. 250 m² vor mir und weiss nicht wie lange ich dafür brauchen werde. Geplant ist 2 lagen Lehmunterputz mit Amierungsgewebe,

weiter lesen ..

Unbekannte Deckenschüttung - vielleicht BITUMINIERTE SPELZEN

Hallo Fachwerker, habe noch weiter im Internet gestöbert und auf www.heiz-tipp.de unter dämmstoffe BITUMINIERTE SPELZEN mit Foto gefunden. Das ist das Zeug, das in den Decken liegt. Ist das Material gesundheitsgefährdend und krebserregend wie in dem Link beschrieben? Habe sonst keine Beiträge gefunden, kannt

weiter lesen ..

Bims-Ausfachung

Ein FWH, zu dem ich eine Bauaufnahme zwecks Kaufentscheidung für einen Interessenten anfertige, ist nach Aussage des derzeitigen Besitzers Mitte der 90er Jahre mit dem üblichen grauen Beton-Bimsstein ausgefacht und natürlich mit Zementmörtel vermauert worden. Die Ausfachung ist außen mit Zementputz versehen worden,

weiter lesen ..

Wer kennt Liaver als Fußbodendämmung

Hallo, ich bin´s nochmal - die mit den Motten in der Schaftswolldämmung. Für uns ist nun klar, dass wir die Schafswolle komplett entfernen werden. Aber was sollen wir nun statt dessen nehmen: Hier im Forum wurde uns genannt: Blähton, Thermofloor, Hanf. Hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz von Schaumglas (z.B.

weiter lesen ..

Heu oder Stroh als Dämmmaterial

Hallo, ich weiß nicht, ob diese Frage seltendämlich ist, aber könnte man für die Dämmung der obersten Geschoßdecke nicht ebensogut Heu verwenden, z. B. statt einer Hanfmatte? Nicht lose geschüttet, sondern so wie ein kleiner gepresster Heuballen zerfällt. Wenn man den aufschneidet hat man ca. acht 15cm dicke,

weiter lesen ..

Fachwerhhaus zu kaufen geplant. Einige Fragen offen

Hallo an alle Fachwerkfreunde, wir haben in unserer Region ein kleines Fachwerkhäuschen gefunden, das zu verkaufen ist. Es liegt sehr idillisch in einem alten Dorfkern bei Neuwied und am Ende des Grundstückes fließt ein kleiner Bach. Allein die Lage und die rd. 600qm Grundstück macht es schon sehr interessant. Die

weiter lesen ..

Fensterbänke innen

Hallo zusammen, wir würden gerne unsere Fensterbänke (innen) erneuern. Im Moment sind diese aus Kunststoff. Im Baumarkt, Baustoffhandel sind wir nicht fündig geworden (hässlich). Wir suchen nach Anregungen (Fliesen Stein Holz Eigenbau etc.). Danke schon mal für eure Tipps. Gruß Werner

weiter lesen ..

Historisches Baumaterial aus Fachwerkscheune mit Naturschiefereindeckung

Hallo, wir möchten unsere alte Fachwerkscheune mit Naturschiefereindeckung, Eichenfachwerk außen zurückbauen bzw. abreißen! Für uns stellt sich nun die Frage ob mann die Arbeit auf sich nimmt und ordentlich zurückbaut um dann vielleicht einen Käufer für das Material zu finden oder ob wir uns einfach einen

weiter lesen ..

Rückbau altes Landhaus.......aber wie?

Hallo, wir stehen vor einem kleinen Problem. Wir wollen im Herbst einen Neubau beginnen in dem wir viel historisches Material verbauen wollen. ( Balken,Reichsformat, Dielen Türen usw....) Jetzt steht auf dem Grundstück noch ein altes Landhaus, aus dem wir das Material beziehen. Um soviel Material wie mögl brauchbar

weiter lesen ..

Boden über dem OG

Hallo liebe Fachwerker! Ich möchte mit meiner Frau demnächst ein altes Haus von 1720 restaurieren. Als erstes möchten wir den Boden über dem OG dämmen und neu belegen. Bestand: linker Fehlboden ca.5 cm Luft zum Dielenboden rechter Fehlboden ca. 15 cm Luft zum Dielenboden schwerer welliger Dielenbelag Fragen: Welche

weiter lesen ..

Kriechkeller und Fassade sanieren

Hallo, aus aktuellem Anlass möchte ich einige Fragen stellen und hoffe auf hilfreiche Antworten. Das Haus ist über 100 Jahre alt, außen Mauerwerk und innen Fachwerk. 1. Der Putz der Fassade hat an einigen Stellen im Sockelbereich Risse und klingt hohl beim draufklopfen. Welches Material nehme ich und

weiter lesen ..

Material??

Servus! Bräuchte mal ne Auskunft? Kalkin RK39 Ist das richtiger Kalkputz? Und was kann man mit Weißkalkhydrat alles machen und wie? (Farbe oder Putz)? Hoffe komm net gar so blöd rüber,habe aber nicht so die Zeit hier als nachzulesen. Hoffe auf ordentliche Antworten. Mfg Lars

weiter lesen ..

Vorgehensweise Lehmputz auf bestehenden Kalkputz auftragen

Ich habe an einigen Innenwandflächen einen alten Kalkputz. Ist es für die Haftung oder die allgem. Bearbeitung besser erst einen Lehmunterputz und darauf dann einen L.-Oberputz aufzutragen? Vielleicht kann ich ja gleich einen Oberputz auftragen? Z.zt. habe die alte Tapete entfernt und würde als nächsten Schritt

weiter lesen ..

Risse und Kerben im 300 Jahre alten Balken kitten

Bei der Sanierung unseres Hauses wurden diese uralten Balken (ca. 300 Jahre) freigelegt (man konnte noch erkennen das sie aus dem Baum rausgeschlagen und nicht gesägt wurden) Zutage kamen auch viele Risse und Kerben im Eichenholz, die nicht mit Beton oder Zement zugemacht werden können - der würde abbröckeln. Holzkitt

weiter lesen ..

Material Abdeckung Dämmung Hinterlüftungsebene

Hallo zusammen, ich brauche eine Materialempfehlung zum Abschluß meiner Hinterlüftungsebene. Derzeitiger Dachaufbau ist, von außen nach innen Biberschwanzziegel Lattung, Unterspannbahn Braas Diviroll Kompakt Schalung Ich möchte nun zwischen den Sparren dämmen und die Sparren aufdoppeln. Als Hinterlüftungsebene

weiter lesen ..

Dachdämmung mit eingeblasener Zellulosedämmung?

Hallo, wir planen, unser Steildach (47° Dachneigung, Sparrenstärke 18 cm, Sparrenabstand ca. 60cm) auszubauen und haben eine Zellulosedämmung empfohlen bekommen (mit eingeblasenen Zelluloseflocken, z.b. Isofloc). Bei einer Firsthöhe von ca. 4,5 m ergibt sich eine Sparren- bzw. Dachlänge von ca. 6 m. Frage:

weiter lesen ..

Material und Festigkeit

Hallo zusammen, für eine Statische Berechnung wegen Umbau muss ich einer vorhandenen Pfette 24/28 Material und Festigkeit zuordnen .. Kann jemand eine visuelle oder erfahrungsgemäße Einschätzung treffen? Niko

weiter lesen ..

Riss verschließen

Hallo Ich habe an meinem Anbau einen Riss unter der Fensterbank und seitlich des Fenstersturzes . Problem ist , wenn es kälter wird bildet der Riss sich zu einer Breite von ca 1-1,5 mm aus . Im Sommer ist er völlig verschlossen . Selbst bei diesem Wetter nun . Morgens ist er da und Mittags ist er weg .. Was

weiter lesen ..

Fenstereinbau , aber wie ?

Hallo verehrte Fach-Werker Ich tausche gerade 2 verschiedengroße direkt untereinader eingebaute Fenster gegen eine Terassentür. das obere fenster ist etwa 120cm breit, das untere 90cm die Tür ist auch 90cm. ich werde 2 neue Balken stellen und die Tür mit Kompriband einbauen habe dann aber eine

weiter lesen ..

Hezungsverrohrung, welches Material ist geeignet?

Ich habe von drei Installateuren ein Angebot für die Heizungsanlage in unserem Haus, der eine nimmt Verbundrohr mit Aluminium, der nächste nimmt C- Stahl und der dritte arbeitet mit Kupfer. Abgesehen von der Tatsache, daß Kupfer ziemlich teuer ist, hat es denn qualitativ oder von der Haltbarkeit Vorteile, die

weiter lesen ..

Dach Dämmen o. Unterspannbahn

Hallo zusammen, die Frage ist bestimmt schon 1000 mal gestellt worden und ich habe auch schon viel gelsesen, aber effektiv gehen die Meinung leider ja doch auseinander - und für den speziellen Fall habe ich noch nichts gefunden - bzw keine Lösung wie es den m Ende wirklich gemacht wurde und wie es sich bewährt

weiter lesen ..

Aufsparrendämmung: Welches Material

Guten Morgen Kolleginnen und Kollegen des Fachwerks.... ich habe einen kleinen Anbau an mein bestehendes Haus errichtet. Dieser Anbau erhält ein Pultdach. Der Zwischenraum zwischen den beiden Gebäuden (ca. 1m breit und 4 m tief) wird mit Glas überdacht. Der Anbau selbst erhält ein Pultdach von 8 qm. Jetzt

weiter lesen ..

Lehm-Unterputz trocken im Big-Bag

Hi zusammen, suche in der Nähe von Langgöns /Butzbach oder auch Giessen einen Händler der Lehm-Unterputz trocken im Big-Bag günstig verkauft, dazu brauche ich noch Schilfrohrgewebe mit max. 2cm stärke. Bisher hatte ich ein Angebot von 365,- € für 1 Big-Bag incl. Anlieferung, das ist doch zu teuer, oder? Hat

weiter lesen ..

Wie historischen (flexiblen) Außenputz herstellen und geeignetes Isolationsmaterial von Außen

Hallo, erstmal zu den Kerndaten: Wolfenbüttel, Budenhaus ca. 1675, 3 Geschosse mit EG, RH-Bauweise, Fachwerk, Nachdem einige Balken getauscht sind geht es bald an das Geradestellen der der Fassade und dann an die Füllung der Gefächer. Diese braucht natürlich außen einen Verputz: (Dicke ca. 10mm) Ist-Zustand: EG&1.OG

weiter lesen ..

Fassadenverputz Bruchstein (verschiedene Materialen)

Guten Tag an die Forums Mitglieder Wir sind umgezogen und haben jetzt ein schönes altes Haus gefunden welches jetzt ein neues Kleidchen braucht. Hier die Daten zum Haus: Baujahr 1839. Es ist ein altes Försterhaus und die ca 90-1oocm dicken Mauern bestehen aus Bruchsteinen, Lehm-Erde, Ziegeln und was wohl

weiter lesen ..

Bleiabdeckung Balkenköpfe

Hallo Zusammen, da sich die Arbeiten an unserer Südfassade nun langsam dem Ende nähern,hab ich nur noch ein kleines Problem. Die herausragenden Balkenköpfe waren mit einem Bleiblech abgedeckt. Diese waren und sollen wieder so angebracht werden. Zwischen Holz und Bleiblech (wo es angeschlagen war) befand sich

weiter lesen ..

Putz an der Duschwand, welches Material, wie bekomme ich das dicht?

Hallo zusammen, nachdem ich seit Jahren fleißig mitlese, habe ich mich endlich angemeldet und traue mich, auch selbst mal eine Frage zu stellen. Ich bedanke mit an dieser Stelle auch mal für die zahlreichen hilfreichen Hinweise und Denkanstöße, die ich im Laufe der Zeit durch das Fachwerk-Forum bekommen habe.

weiter lesen ..

Innenputz ,Mauerschlitze zuputzen etc.

Hallo zusammen, nach dem heftigen Einsatz mit einer Hilti habe ich die Wände von Fliesen und mich von Aggresionen befreit. (Bilder vom Ist-Zustand der Wände im Profil) In der Küche soll evtl. ein Fliesenspiegel entstehen und da wo das Bad hin soll muß evtl. auch die ein oder andere Fliese an die Wand geklebt

weiter lesen ..

Ziegelschornstein neu verfugen! Material-Frage

Hallo! Vorab: Wir sind gerade dabei unseren Dachboden auszubauen. An dem darin stehen Schornstein sind in den unteren Etagen zwei Holzöfen angeschlossen. Der Schornstein hat schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel.(Genaues Alter ???) Auf dem Dach ist er gut isoliert und hat auch eine `Mütze´ auf. Der

weiter lesen ..

Flachdachdämmung

Wiehoch sind die Kosten für eine Flachdachdämmung je m² bei einer 280mm Dämmstärke?

weiter lesen ..

Mal was ganz anderes: Wer hat Erfahrung mit Ziersplitt im Innenhof ?

Hallo, wir haben eine alte Hofreite. Der Hof ist etwa 35 Meter lang und max. 8 Meter breit. Aktuell ist das originale Naturbasaltpflaster (unbehauen) verlegt. Allerdings sehr uneben und fehlerhaft. Da neue verlegen würde unseren Kostenrahmen bei weitem sprengen. Wir überlegen nun, den Ihnenhof komplett mit hellem

weiter lesen ..

Geschossdeckendämmung-Dachboden

Geschossdeckendämmung - Dachboden Hallo, unser Haus ist von 1900 und in Holzständerbauweise errichtet. Nach langer Überlegung (eigentlich wollten wir nur rein natürliche Materialien verwenden) und dem Auf - und Abwägen des Arbeitsaufwandes wollen wir uns nun dazu durchringen den Dachboden (Dachboden zu

weiter lesen ..

Ausgetretene Steinstufe

Hallo Community, hat jemand eine Idee, wie man eine ausgetretene Steinstufe an einer Treppe innerhalb des Hauses ergänzen kann? Über das Material weiß ich nichts genaues, Sandstein ist es nicht. Das Haus ist aus dem Jahr 1887. Die Stufe könnte genauso alt sein. Danke für die Antworten

weiter lesen ..

Badrenovierung Dämmmaterial

Wir möchten unser baubiologisches Fachwerkhaus (Korkdämmung) im Badbereich besser isolieren und die Holzdecken in den Dachschrägen so gestalten, dass man sie verputzen kann. Hat jemand Erfahrung mit "neuen" baubiologischen Materialien zur Isolierung, bzw Verschalung?

weiter lesen ..

Was ist das für ein Material? Womit verfugen?

Hallo Fachwerkfreunde, wer kann mir bei der Frage helfen: Was ist das für ein Material? Das Hasu stammt aus den 30ern und es sind wohl noch die originall Fliesen... Und womit kann ich das neu verfugen, da das Material an einige Stellen schon verschlissen ist, will ich natürlich nicht, dass sich der Farbton des

weiter lesen ..

Verblender gesucht...

Hallo zusammen, bei unserem Haus (kein Fachwerk) wurde in den 70ern eine "schicke" Verblendung des Sockels mit Fliesen vorgenommen. Diese wollen wir nun entfernen und erneuern und sind auf der Suche nach dem richtigen Material. Uns gefallen Verblender in Sandsteinoptik, allerdings sehen diese in der Regel

weiter lesen ..

Anputzarbeiten über Balken mit Kalk-Zementputz?

Liebe Forumsleser, nun ist die Elektrik neu verlegt und es stehen die Anputz & Aussbesserungsarbeiten an den Wänden an. Der Altputz ist alter Kalkunterputz mit altem feinerem Kalk/ Gipspoberputz. Alte Ausbesserungen von Rissen & Schlitzen erfolgten mit Gips. Mit dem ausführenden Gipser hatten wir ausführlich

weiter lesen ..

Suche geeignetes Material gegen Trittschall-Dämmung

Hallo Zusammen, ich suche momentan nach den geeigneten Materialien zur Dämmung meiner Altbaudecke gegen den Trittschall meiner Nachbarn über mir. Ich habe nun im Internet mehrfach von der zuverlässigen Wirkung von Steinwolldämmplaten gehört. Insofern werden auch Noopenschaum-Platten angeboten, welche

weiter lesen ..

Auffüllen Fußbodenschüttung Material? Ständeraustausch Kosten?

Wir haben kein traditionelles Fachwerkhaus, aber unser Mehrfamilienhaus hat auch schon seine fast 100 Jahre ganz gut überstanden. Leider hat der Vorbesitzer nicht alle Baumaßnahmen ordnungsgemäß ausführen lassen. Nach einem Wasserrohrbruch kurz vor Weihnachten im Dachgeschoß haben wir die Fußböden zum 1. OG

weiter lesen ..

Hobbithaus (Strohballenhaus)

Hallo, seit geraumer Zeit bin ich von diesem Haus absolut fasziniert: http://www.simondale.net/house/index.htm Hier sind Photos des Bauprozesses: http://www.simondale.net/house/build.htm Das Ganze wurde mit einfachsten Mitteln und Materialien, teilweise Recyceltem, für circa 3000 BP (ca. 3500

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Hallo zusammen! Habe ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus und möchte den 100 qm großen Dachboden dämmen. Er soll erstmal nicht ausgebaut werden. Das Dach ist neu gedeckt. Unter den Ziegeln haben wir eine neue diffusionsoffene Folie eingebracht. Die Zimmer unterhalb des Dachbodens haben sog. Kölner Decken. D.

weiter lesen ..

Innenwand verputzen - Welches Material, welche Armierung?

Eine Frage an die echten Profis unter Euch: Ich saniere im Augenblick einen Raum im 1. OG meines sehr großen Hauses (Fachwerk, außen verschiefert) und frage mich, welches die beste Art ist, eine Innenwand großflächig zu verputzen. An der Wand wurden einige Fächer neu mit Hintermauerziegeln und Zementmörtel

weiter lesen ..

Wand und Decke renovieren/sanieren bei Materialmix und Unebenheiten

Hallo, in unserem rund 200 Jahre alten Fachwerkhaus steht noch die Renovierung des Büros an. Es handelt sich im einen schmalen, etwa 13qm großen Raum mit zwei verschiedenen Raumhöhen, entstanden durch das Entfernen einer Mauer. Die Wände bestehen aus verschiedenen Materialien. Die eine Seite besteht

weiter lesen ..

Empfehlung Kalkputzarbeiten Ralf Bettendorf

Hallo, gerne möchte ich weitere gute Handwerkeranschrift weitergeben. Das Unternehmen R. Bettendorf aus Freudenberg hat die Außenputzarbeiten - Trasskalk zweilagig auf Lehmsteinuntergrund - an zwei Fassadenseiten unseres alten Fachwerkbauernhauses durchgeführt. Mit der Qualität der Ausführung sind wir sehr

weiter lesen ..

Flachdach/Gründach dämmen, welche Materialien sind am sinnvollsten?

Hallo, ich habe hier schon viel gelesen und viel gelernt. Danke an alle fleissigen Schreiber, die ihr Wissen hier weitergeben. Leider bin ich allerdings in meiner nun jetztigen Situation auf keine Antwort gestoßen. Und ich muss mich jetzt ganz schnell entscheiden. Leider viel zu spät habe ich in dem Angebot

weiter lesen ..

Ofenbank neben wasserführendem Kamin

Hallo, wir würden gerne neben unserem Ofen (wasserführend)eine Ofenbank aus Porenbetonsteinen dazumauern. Hat jemand eine Idee wie man die Oberfläche so gestalten könnte, damit die (Platte oder was auch immer) warm werden kann, wenn man es möchte. Für zahlreiche Anregungen wäre ich euch sehr dankbar! Viele

weiter lesen ..

Dach-Wärme- und Luftschalldämmung

Servus, möchte in einem bestehenden Hausanbau das Spitzdach gegen Wärme und Luftschall dämmen. Das Dach ist mit Pappschindeln, darunter Dachpappe, auf Bretterabdeckung gedeckt. Von Innen sind Rigipsplatten mit Styroporbeschichtung direkt auf die Dachbalken montiert. Zwischen die Dachbalken möchte ich Flachsdämmplatten

weiter lesen ..

Dachgaubendaemmung

Hallo, ich muß ein bestehendes Zwerchhaus (große Gaube) daemmen. Da die Gaube zu einer stark befahrenen Strasse ausgerichtet ist, spielt für mich neben der Waermedaemmung auch der Schallschutz eine große Rolle. Die Waende sind aus Holzbalken erstellt und teiweise mit Ytong aus/vorgemauert. Die Fenster sind mit

weiter lesen ..

Optimales Daemmmaterial

Hallo zusammen, welches Dämmmaterial eignet sich am besten zur Verarbeitung auf kleinen verwinkelten Flächen? Für alle Antworten vorab herzlichen Dank. Herby

weiter lesen ..

Fensterdämmmaterial in Fachwerkgebäuden

Hallo, mehr als 50 Jahre waren die nun ausgebauten Holzfenster in unserem Fachwerkhaus verbaut. Sie wurden vor ca. zwei Wochen gegen neue Eichenfenster ausgetauscht. Da das damals verwendete Material zur Ausstopfung der schmalen Spalten zwischen Fensterrahmen und Fachwerkpfosten - Mineralwolle - all die

weiter lesen ..

Materialbeschaffung

Hallo, wollte mich mal umhören, von wo ihr euer material bezogen habt. - Lehmputz - Holzfenster - Schilfrohrdämmplatten

weiter lesen ..

Korngrösse Verfüllmaterial

Hallo! Hätte eine Frage bzgl. Verfüllmaterial für Grube ca. 1m tief. Welche Korngrösse lässt sich gut verdichten?

weiter lesen ..

ThermoShield als Fussbodendämmung?

Ich habe kürzlich bei einem Bauherren eine Fussbodendämmung der wohl neueren Art entdeckt: ThermoShield, Dieser Anstrich kam dort direkt auf den Unterbeton und unter die Fussbodentemperierung. Dieses Material soll über 80 % der Wärmestrahlung reflektieren. Nun ist für mich als Halblaien nicht klar, wie eine

weiter lesen ..

Lehmputz fliegt von der Wand

Hallo alle zusammen, Seit heute morgen sind meine Sorgen im Bezug auf Lehmputz stark gestiegen. Wir haben gestern auf einer Baustelle Lehmputz auf Wände aufgetragen. Der Untergrund sind neu vermauerte Lehmsteine.Wir haben aber nur im Bereich der Fensterecken und Stürzen Gewebe als Kantenschutz eingelegt, da

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, Aufbau und Materialien ?

Wir möchten die Decke neu aufbauen. Momentan sind nur die Holzbalken mit Abstand 0,90m vorhanden und von unten eine abgehängt Gipskartondecke. Der untere Raum sind Garage und Neberäume also kalt und ober entsteht Wohnraum. Wie sollte nun der Deckenaufbau weitergehen. Leider ist auch zur Oberkante Nutzboden nur

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Unterspannbahn

Hallo, ich möchte meinen Dachboden isolieren, habe aber das Problem das beim Dachaufbau keine Unterspannbahn verwendet wurde und die Dachlatten direkt auf die Dachbalken genagelt sind. Die Dachbalken haben eine dicke von 100mm. ich wollte evt, einen diffusionsoffenen Aufbau machen. Welche Materialien

weiter lesen ..

Hallo zusammen, wir haben nunmehr alle Baumärkte der Stadt abgeklappert habe ohne dass man uns weiterhelfen konnte. Im Maler-Newsforum sah es leider ähnlich aus. Es handelt sich um folgendes: In unserem Schlafzimmer wurden vor 5 Jahren nach einem Wasserschaden sog. zwei sog. "Kalzitwände" (?) eingezogen

weiter lesen ..

Baumaterialbeschaffung

Hallo, wer kann mir im Raum Sauerland/ Bergisch Land und Ruhrgebiet gute Fachhändler füe Ziegel, Lehm und Kalkmaterialien nennen. Ralf

weiter lesen ..

Wie erfolgt die Außendämmung - welche Materialien kommen zum Einsatz?

Hallo, ich bewohne ein Fachwerkhaus. Die beiden Hausfronten sind mit Panelen "verziert". Diese sind nun in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Leider sind auch die (Lehm-)Wände in die Jahre gekommen und sind ein Käse. ;-) Meine Frage nun: 1. Mit welchen Materialien kann ich die Wände ausbessern? 2.

weiter lesen ..

Gewölbekeller in Naturstein Bauen

Mein Vorhaben ist es einen eigenen Weinkeller in meinem Garten zu bauen. Hierfuer moechte ich gerne Sandstein als Material verwenden.Die Herausforderung ist das Gewölbe. Der Keller soll in den Abmessungen von 550 x 450 cm in der Fläche und eine Deckenhöhe von 220 cm bekommen. Der Gewölbebogen soll bei ca 160

weiter lesen ..

Lehmdecke am bauernhof erneuern

Hallo Gemeinde. Ich brauche bitte mal hilfe. Wir haben eine alte Lehmdecke 4x4m rausreißen müssen da die Tragenden Balken 4 Stück, morsch waren und es haben mal würmer drin gelebt. Die balken oder besser alten baumstämme haben einen durchmesser von 30 cm. Jetzt möchte ich naturlich wieder eine neue decke reinmachen.

weiter lesen ..

Glas-/Mineralwollfaserisolierung über Lehmdecke

Guten Tag werte Forumsmitglieder, wir restaurieren gerade ein wunderschönes altes Bauernhaus. Der Alteigentümer hat 1993 das Objekt u. a. in der Dachschräge dämmen lassen. Diese Dämmung ist leider sehr schlecht ausgeführt worden, so dass ich sie erneuern werde. Das alte Dämmmaterial besteht aus Mineral-/Glaswolle,

weiter lesen ..

Anfgrage Materialprobe Polyurethan-Böden von Degussa

Guten Tag, mein Name ist Victoria, ich Studiere Innenarchitektur und mache gerade meinen Abschluss.Für die Anfertigung einer Materialcollage benötige eine Materialprobe von ihrem glänzenden Polyurethan-Böden.Diese Proben mußen nicht größer wie ca.10X20 cm sein.Ich brächte sie in den Farben weiß und rot. Ich

weiter lesen ..

Dämmmaterial für Kappendecke im Außenbereich ?

Hallo zusammen, der Eingang zu unserem Haus liegt in 1,00m Höhe (Treppenzugang). Der gesammte Deckenbereich mit Obermaterial Fliese L 5,50m x B 1,65m des Eingangs-Anbaus ist von der Unterseite (Hohlraum 5,50m L x 1,65m B x 0,70m H) ungedämmt und auch nach einer Seite/nach Außen offen. Es ist eine Kappendecke. Istzustand

weiter lesen ..

Lehmziegel..braucht die wer?

hallo, wir haben hier lehmziegel (teilweise schon kleingemacht) aus einer wand die durch mw ersetzt wird und ich frage ich mich ob jemand dieses material haben mag? wir sind in 04634 :) lg, natalie

weiter lesen ..

Alte Baustoffe mit Neuen verbinden

Hallo, ich würde gerne wissen, wie sich die schönen alten Lehmputze und das Mauerwerk, bzw. Gefache mit neuen Materialien wie z.B. Rigips, PU-Schaum oder neuem Putz wie z.B. Rotband vertragen. Ich habe ein wenig Sorge, das der Feuchtigkeitsaustausch nicht mehr optimal funktioniert und Schimmel sich bildet. Gruß

weiter lesen ..

Balken

ich suche jede Menge alter Balken im Raum Ostthüringen, Altenburger Land 10 x 12 am besten auch Türen mit Rahmen brauche ich noch

weiter lesen ..

Hof mit Splitt , Basalt oder Kies befestigen

Hallo, in der Bretagne hatten wir gesehen, dass dort viele Grundstücksflächen, auch großflächige Zufahrten und PKW-Stellplätze nur mit Splittbelag angelegt sind. Wir suchen eine kostengünstige Lösung, um unsere Hoffläche , ca. 150 qm, anzulegen. Pflastersteine wollen wir nicht. Wir haben gesehen, dass der Hofabschluss

weiter lesen ..

Risse im Kalkputz auf reiner Lehmaußenwand

Hallo, wir haben alte, reine Lehmwände (ca. 250 Jahre alt) die außenseitig mit Strohmatten und Kalkputz verputzt sind. Bei den Fenstern kommen jedes Jahr wieder die gleichen Brüstunsgrisse durch. Kann man in den Kalkputz durch einen Schnitt und elastische Fugen mit PU-Masse o.Ä. die Bewegungen geführt aufnehmen?

weiter lesen ..

mit welchem Material dämme ich eine Kellerdecke am besten, wenn sich eine Sauna in dem Raum befindet

mit welchem Material dämme ich eine Kellerdecke am besten, wenn sich eine Sauna in dem Raum befindet. Der Kellerrum ist beheitzbar, gefliest und hat 2 Fenster Ich möchte veremeiden, dass sich Schimmel bilden kann.

weiter lesen ..

Welches Dämmmaterial für Kellerdeckendämmung bei feuchtem Keller

Hallo, ich habe schon viel zu dem Thema gelesen und mir leider noch keine abschließende Meinung bilden können. Mein Keller ist aus Feldsteinen und Klinkern gemauert, der Boden größtenteils aus Klinkern (Teilflächen Beton) und feucht. Ursache der Feuchtigkeit ist teilweise eindringendes Oberflächenwasser(bisher

weiter lesen ..

Haake Cellco - Risse

Hat jemand Erfahrung mit Haake Cellko? Das ist eine Wärmedämmung auf Kork-/Lehmbasis, die man hinter eine Verschalung stopft. Wegen des Korkanteiles soll es angeblich nicht schwinden. Ich habe bei mir leider die gegenteilige Erfahrung gemacht. Es reisst bei mir und hält teilweise nicht richtig am Fachwerk

weiter lesen ..

Anhydrit Estrich wie reparieren?

In meinen Anhydrit Estrich (mit Fußbodenheizung) musste ein Loch von ca. 30cm Durchmesser gemacht werden um an die Heizungsrohre ranzukommen. Mit was für Material kann ich das Loch wieder fachgerecht zumachen? Zement-Estrich wird wohl nicht das richtige Material sein. Gruß ak

weiter lesen ..

Material Randdämmstreifen

Hurra, jetzt ist's endlich so weit: Der Endboden (Dielen) wird mit Gutex-Thermosafe verlegt. Kann ich die Gutex Standard (in Streifen geschnitten) als Randdämmstreifen nehmen oder sollte ich besser ein anderes Material wählen?

weiter lesen ..

Kappendecke "auffrischen" - Material / Art & Weise

Hallo liebe Forummitglieder! Ein Teil unserer Kappendecke ist nun saniert bzw. ausgetauscht (siehe Thread 104312). Nun geht es an die anderen Räume und ich frage mich, ob ich den Kappen sowie den Trägern noch etwas Gutes tun kann. Drei Räume sollen wieder Dielen bekommen, in der Küche sowie im Bad sollen Fliesen

weiter lesen ..

Welche Kosten kommen auf uns zu?

Wir möchten im nächsten Jahr sehr gerne ein altes Haus renovieren, mich würde jetzt jedoch interessieren: -Wie hoch waren/sind die Kosten von eurem/Ihrem Umbau. Was wurde selbst gemacht, was vom Profi? -Was musste alles gemacht werden? -In welchem zeitlichem Rahmen? Würde mich über viele Antworten

weiter lesen ..

alte Holzdielen kombinieren....

Hallo! wir sind neu hier. Ich erhoffe mir aus diesem Forum wertvolle Tipps. Danke schon einmal an alle Experten! Wir haben eine Altbaueigentumswohnung gekauft. Nun sollen die alten Dielen hergerichtet werden. Wir planen jedoch einen Wanddurchbrauch, dort werden die Dielen fehlen. Wie würdet ihr die Lücke ausgleichen?

weiter lesen ..

Welches Dämmmaterial ist geeignet für Fassadenaußendämmung eines gemauterten Fachwerkhauses

Wir möchten eine Außendämmung vornehmen. Das Haus ist unten gemauert mit einem roten gebrannten Ziegelstein (vermutlich 24cm =2 Steine), oben (1. Etage) mit Holzständerwerk und rotem Ziegelstein 12cm "dick" ausgemauert. Das Fachwerk soll straßenseitig nachgebaut werden, um den schönen Fachwerkcharakter zu zeigen.

weiter lesen ..

Fachwerkhaus einstoeckig mit Strohballen als Material fuer die Waende?

Ich habe vor mir ein Fachwerkhaus 20cm x 20 cm in einstoeckiger Ausfuerung zu bauen. Den Fachwerkrahmen stelle ich auf eine Bodenplatte (und einem 20 cm hohen Mauersockel) die mit einer Fussbodenheizung versehen wird. Die Waende moechte ich mit 40 cm starken Strohballen ausfuellen. Im Inneren des Hauses wuerde

weiter lesen ..

Dämmung am Fußoden eines Dachbodens. Dampfsperre? Dämmmaterial?

Wir planen nun den Fußboden unseres Dachbodens (Spitzboiden)zu dämmen. Dabei wollen wir von unten nach oben verlegen: - eine Dampfsperre - Mineralwolle oder Hanf - eine Spanholzplatte (um Boden wieder begehbar zu machen) Unser Haus ist von 1903. Die Dachschräge beginnt bereits im 1. Obergeschoß (deswegen

weiter lesen ..

durchgefaulter aussenbalken

unser aussenbalken ist durchgefault. wir haben auf eine lange strecke ca. 4m den balken angeschuht und müssen aber noch ein loch stopfen. mit welchem material ist das möglich ?

weiter lesen ..

Mit was für Material fuge ich eine Bruchsteinwand aus...

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei ein Fachwerkhaus zu renovieren. Unter dem alten Putz kommt überall Fachwerk und Bruchstein zum Vorschein. Gerne möchten wir eine gesamte Bruchsteinwand wieder erneuern und suchen nun ein Material mit dem die Wand bearbeitet werden kann, bzw. die Fugen ausgefüllte. Kann uns

weiter lesen ..

Kalziumsilikatplatten für Fensterlaibung

Hallo, wir haben in unserem Altbau neue alte Holzfenster mit Isolierverglasung erhalten. Diese wurden (leider) mit PU-Schaum abgedichtet. Es handelt sich bei der Wand um ein 36 cm Doppelmnauerwerk aus Ziegeln ohne sonstigen Schnickschnack. Nun steht die Verkleisung der Fensterlaibungen an. Unser Handwerker

weiter lesen ..

Zwischendecke bei Dachausbau!

Hallo Ich möchte einen Dachboden zu meiner neuen Wohnung ausbauen. Nun möchte ich eine ein zweites Stockwerk einziehen. Meine Frage ist. Die Balcken sind 10x16 cm stark und haben einen lichten Abstand von 55cm. Wie sieht denn ein richtiger Ausbau aus. Meine Idee war von unten nach oben: Rigipsplatten Unterkonstruktion

weiter lesen ..

Suche Infos/Material für meine Diplomarbeit

Guten Tag, ich sitze momentan an meiner Diplomarbeit mit dem Thema:"Schadenspotentialermittlung hochwassergefährdeter denkmalgeschützter Objekte". Die Risikoanalyse führe ich an einem einzelnen Objekt durch. Dabei handelt sich um eine Friedhofskapelle im Fachwerkstil (erbaut um 1720).Mein Gedanke wäre dabei

weiter lesen ..

Die geeignete Putzmethode/material finden

Hallo, wir brauchen dringend Rat, bevor uns im Winter alles einfriert. Wir sanieren gerade einen Fachwerkbauernhof, das Fachwerk ist über hundert Jahre alt und der angebaute Teil aus Bimsstein etwa 100 Jahre. Wir sind uns noch unsicher was den Putz betrifft. Stellenweise existiert noch das alte Fachwerk

weiter lesen ..

Frage zur Mengenbestellung

Wenn ich alle Böden neu bedielen muss ... für ein Zimmer im OG (über Gewölbe -ehem. Stall im EG)auch den ganzen Untergrund machen muss ... wie viel Schaumglass-Schüttung brauch ich dann? Wohnfläche ca. 140 m2 über EG und 1. Stock. Falls was übrig bleibt, mach ich damit den Zugangsweg zur Haustür neu, aber

weiter lesen ..

Welches Material für Weg?

Hallo, wir wollen einen Weg (vom Gartentor zum Haus) nicht mit Platten etc. belegen, sondern mit Kies bzw. Schotter auffüllen. Uns würde vor allem etwas mit gelblicher Farbe gefallen, was nicht so schnell vermoost. Wir mögen einfach das Knirschen, wenn man auf Kies bzw. Schotter geht. Allerdings sollte es auch

weiter lesen ..

Holzfassade mit Dämmung, Dämmmaterial und Ausführung

Liebe fachwerk.de-Mitglieder, ich möchte an meinem Fachwerkhaus eine Holzfassade mit Dämmung anbringen lassen. Nun gibt es noch einige Fragen zum Material und zum Aufbau. Es sollen als Dämmmaterial Mineralwolleplatten verwendet werden, darüber eine diffusionsoffene Unterspannbahn als Feuchte- und Windschutz.

weiter lesen ..

Geeignetes Material fuer Trittschalldaemmung

Hallo, welches Material empfehlt ihr fuer eine Trittschalldaemmung auf einer alten Holzbalkendecke? In der engeren Wahl hatte ich Holzweichfaserplatte - aber wie sehr verliert diese ihre Funktion, indem sie nach und nach platt getreten wird? Alternativen sind z.B. Kokosfasern als Streifen, evtl. auch

weiter lesen ..

altes Holzhaus - Baustoff für Zwischenfugen

Hallo an alle! Ich saniere zur Zeit unser 70 Jahre altes Holzhaus und habe nun außen das Problem, dass ich die weißen Leerräume zwischen den Bäumstämmen neu verfugen muss. Vorher war irgendein normaler Zementmörtel drin, aber ich suche nach einer besseren Alternative, die ich aufs Holz auftragen könnte. Hat

weiter lesen ..

Sandsteinlaibungen ausbessern

Hallo, wie kann man Sandsteinlaibungen flicken? Vorbesitzer haben in unserem Haus Aussenrolläden montieren lassen. Dafür wurde in der Laibung Platz für den Rolladenantrieb ausgestemmt. Diese Öffnung würden wir gerne wieder schliessen. Der Sandstein ist rötlich und überall mit einer dunkel-altrosa-Farbe

weiter lesen ..

Putzmaschine für Lehmputz

Hallo Leute, ich plane gerade den Innenausbau meines neu erworbenen Hauses. Der Plan ist, eine Innendämmung aus Weichfaserplatten und Lehmputz anzubringen. Die zu isolierende Wandfläche beträgt ca. 200m². Da bietet es sich IMHO an, eine Putzmaschine zu kaufen. Mir wurde nun eine gebrauchte angeboten: PFT Silomat

weiter lesen ..

ROLU-Fertighaus

Hallo zusammen, wir beabsichtigen ein Rolu-Fertighaus von 1973 zu erwerben. Kann es hier Probleme geben mit gesundheitsgefährdenden Materialien oder mit muffigem Geruch? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

weiter lesen ..

Konsequent "natürlicher" Dachaufbau? Oder: "Das hat man früher so auch nicht gemacht und es hat trotzdem funktioniert."

Zur Situation: Wir werden, so Gott will, demnächst eine umfangreiche Dachstuhlreparatur durchführen lassen. Im Zuge dieser Maßnahme wird das Dach auch neu eingedeckt werden. Dies soll traditionell mit Strohdocken und Hohlziegeln erfolgen. Jetzt scheiden sich aber spätestens bei der Dämmung (Zwischensparrendämmung)

weiter lesen ..

Leicht-Stampflehm (Blähglas)

Ich hoffe, es wird nicht als Werbung betrachtet. Wir sind ja nicht Hersteller der Ware. Weil wir gerade sehr begeistert in Ausführung der Leich-Stampflehmwände sind, liegt mir daran, diese Bauweise zu publizieren. Für mich eine ideale Ergänzung im modernen Fachwerkbau. Mit dem Lambda-Wert von 0,11 liefert es

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo zusammen, Ich möchte in unserem Haus von 1937 eine Innendämmung aufbringen. Bis jetzt war ich von dem Produkt Halzfaserweichplatte mit Lehmputz überzeugt, diese Kombination habe ich schon mal an einer Giebelwand im Spitzboden eingesetzt. Nun habe ich im Internet eine Innendämmung von Xella-Multipor gefunden. Frage:

weiter lesen ..

Kaltdach - Zwischendecke isolieren

Hallo, leider war mein "googeln" und durchstöbern des Archives bisher nicht ausreichend erfolgreich, deshalb hier noch einmal ein altes Thema erneut am Start. Wir haben ein eingeschossiges Gebäude mit Kaltdach. Die Dachkonstruktion besteht aus Satteldachbindern, zwichen deren Untergurten/Balken ist Dämmmaterial

weiter lesen ..

Dielen im Erdgeschoss: Erneuern, Dämmung - welches Dämmaterial?

Hallo Zusammen, ich spiele mit dem Gedanken unseren Fußboden im Erdgeschoss unter den Dielen zu dämmen. Wir haben das Haus Baujahr 1950 Anfang des Jahres gekauft und renovieren gerade. Als Heizsystem werden wir eine Wandheizung einbauen. Das Material ist schon da. Die Dielen waren in den letzten Jahren

weiter lesen ..

ziegelsplitt

hallo zusammen! hat jemand erfahrung mit ziegelsplitt (aus ziegelbruch, kein evtl. belastetes material aus abbruch!) als schüttung im bodenaufbau? habe das material in einem neubau kürzlich gesehen. danke für antworten und noch ein schönes wochenende! carmen riedl

weiter lesen ..

Alternative Trockenbauplatten

Hallo, kann mir jemand noch Tips zu Trockenbauplatten geben. wir machen eine ökologische Altbausanierung und haben bisher alles mit Sand, Holz, STein, Holzfaser, Kalk etc. gebaut. Keine Chemie, Zement, Mineraltwolle, Styropor, Bauschaum etc. jetzt möchte ich nur ungern mit Gips-Platten anfangen. Die

weiter lesen ..

Ausblühungen Sandsteinterrasse

Hallo zusammen, Vielleicht kann mir jemand mit seiner langjährigen Erfahrung bei einem Problem bzgl. unserer Sandsteinterasse helfen.... Wir haben vor 4 Wochen eine neue Terasse aus 4cm starken Sandsteinen verlegt. Wunderschön soweit... Die Steine wurden in 1:3 Trasszement/Sand (4 cm dick) verlegt und

weiter lesen ..

Leichtbetonboden

Hallo an alle, ich hätte da mal eine Frage. Und zwar bin ich gerade dabei mein Fachwerkhaus kernzusanieren. Nun geht es um den Bodenaufbau, ich hab die Zwischenfelder zwischen den Deckenbalken durchgeschlagen, da diese unterschiedlichste Materialien enthalten hatten. Das heißt die Decke besteht jetzt nur noch

weiter lesen ..

Tadelakt ......es kommt darauf an mit welchen man arbeitet!!

Hallo, ich würde gerne eine Diskussion über dieses Material beginnen. Vor allem auch mal meinen, mittlerweile, langsam steigenden Frust über die wie ich meine falsch verbreitete Information des viel verarbeiteten nach- gebauten Materials, was leider auch den Namen Tadelakt hat, loswerden. Kurz zu uns: Vor

weiter lesen ..

Asbestfreier Bodenbelag?

Hallo, Fachwerk-Forum. Wir haben ein ca. 100 Jahre altes Fachwerkhaus im Bergischen erworben, in dreien der Zimmer ist Kunststoffboden verlegt. Während einer wohl aus der Zeit vor 1970 und der andere von ca. 1992 ist, können wir einen zeitlich nicht einordnen. Ein Foto habe ich unter http://www.tassillustration.de/Boden.jpg

weiter lesen ..

Fachwerk dämmen, Schallschutz auch wichtig! Material? Fenster?

Hallo zusammen, ich lese schon lange hier mit - mittlerweile einige Jahre. Jetzt ist es an meinem alten Fachwerkhaus BJ. ca. 1890, Eichenbalken mit Vollziegelgefachen, soweit: Ich möchte die Aussenfassade dämmen. Bisher außen: Unverputzt, darüber flächig Bretter genagelt, darauf Holzschindeln. Ich dachte

weiter lesen ..

Wer kann mir hier weiter helfen. Ein Stück Putzaufbau mit mehreren Lagen

aber woraus besteht dies? Wie man sieht - ein dreifach Gebilde aus .... Welle, verklebt, mit ca 2cm Putz drauf. Wo könnte man nachfragen? Natürlich Dank an diejenigen die helfen, verbunden mit einem Buch von mir.

weiter lesen ..

Kauf von Bauernhof von 1877,Innensanierung:Innendämmung?,Welche Materialien im Bad verwenden,was ist sinnvoll aber erschwinglich?

Hallo an das gesamte Forum. Lese mich seit Tagen durch euer Forum,hab auch einiges zu meinen Fragen gefunden. Allerdings gibt es viele Varianten,die mich da etwas verwirren?????? Erstmal zum Objekt,wir haben vor uns einen Bauernhof von 1877,bestehend aus Bundsandsteinfundament,ohne Unterkellerung,massiv

weiter lesen ..

Welches Material zum ausmauern der Gefache nehmen

Welches Material würdet Ihr mir empfehlen zum ausmauern einer Giebelwand an der Wetterseite? Bisher bestand das Gefach aus einer Dreikantleiste, Schaumsteinen und einem Außenputz, welcher teilweise noch über dem Holz vorsteht.Mittlerweile ist hier jedoch überall Feuchtigkeit eingezogen.

weiter lesen ..

Risse in der Ofenummauerung

Hallo, habe im Sommer einen Kaminofen gebaut, d.h. einen Heizeinsatz mit Ytong umbaut und verputzt.Der Ofen ist abgenommen und heizt wunderbar, nur weist er jetzt ein paar Risse auf. Ein Riss schliest sich beim Heizens während ein Anderer bei wärme größer wird. Was kann man dagegen tun ? LG Reiner

weiter lesen ..

AUF DER SUCHE NACH DESIGN 6 FACHWERK

Hallo an alle, die das Lesen mein Name ist Diegelmann und studiere Innenarchitektur an der HS Coburg. Im Moment schreibe ich meine Diplomarbeit über ein neues Nutzungskonzept einer alten Fachwerkmühle aus dem 16 ten Jahrhundert. Diese Mühle soll im Konzept gastronomisch genutzt werden. Ich bin nun auf der Suche

weiter lesen ..

Wandheizung im Lehmtrockenbausystem?

Liebe Mitglieder, wir sind auf der Suche nach einer Lösung für unsere Wandheizung / bzw. der Konstruktion derselben in unserer (zu sanierenden) "Halle". Angedacht von unserer Seite sind ja eingezogene (nichttragende) Innenwände mit Holzständerwerk befüllt mit Strohballen. Darauf eine Wandheizung mit Lehmputz. Frage:

weiter lesen ..

Was ist das für ein Füllmaterial

Schaut Euch doch bitte mal das Bild an... Um welchen Baustoff handelt es sich dabei. An meinem Fachwerkhaus sind teilweise die Gefache damit gefüllt. Sieht aus wie kleine runde Kalkkörner. Läßt sich auch mit dem Fingernagel abkratzen. Ist es ein geeingneter Baustoff um Gefache zu füllen oder waren hier Vorbesitzer

weiter lesen ..

wir wolen gerne eine kies auffahrt. können wir einfach kies auf die erdeinfahrt kippen? Oder muss der untergrund bearbeitet werden?

weiter lesen ..

Poliuritan

ist poliuritan ein ev. gift haeltiges isoliermaterial?

weiter lesen ..

Umnutzung / Halle sanieren mit nat. Material

Liebe Mitglieder - ich verfolge seit längerem das Forum und denke, dass meine Fragen hier am besten aufgehoben sind, da wir mit Lehm und Holzständerwerk, bzw mit nat. Material arbeiten wollen. Wir haben (2 Erw. 2 Ki.) eine ehem. Schrotmühle (Halle, 160 qm) mit Getreidespeicher (OG) gekauft und wollen diese nun

weiter lesen ..

Vergleich Wert Fachwerkhaus & Neues Haus

Hallo, wir stehen kurz vor dem Kauf einen alten Fachwerkhauses von 1780 welches wir von privat kaufen... jetzt kurz vor dem definitiven Termin gehen einem natürlich viele Dinge durch den Kopf.. Ich habe hier teilweise schon viel gelesen, aber es ist doch alles noch recht neu. Konkret würde mich interessieren,

weiter lesen ..

Betonwaende und -decken heute. Wohlfühlklima in der Wohnung für morgen. Welche Wärmedämmung an Innenwänden und Decken?

Hallo Fachwerk-Forum Community. Ihre Hilfe ist freundlicherweise erbeten: Da soll zukünftig eine kleinere 50 M2 Einliegerwohnung aus dem "Betonjahr 1972" ausschliesslich innen wärmeisoliert und folglich zu einem angenhme Wohnraumklima umgestaltet werden. Gerade bezüglich Wärmeschutz und Klimaplatten bietet

weiter lesen ..

Unbekanntes Material...

Hallo, Ich bzw. mein Bruder haben ein Problem, welches darin liegt, dass wir im 1ten Stock das Bad neu gebaut haben. Heute wollten wir die Toilette einbauen, was aber nicht funktionierte da wir in den Boden kein Loch gebohrt bekommen haben. Wir haben es sogar mit einem Titanmetallbohrer probiert, der aber

weiter lesen ..

baumaterial

hallo,was bedeutet überhaupt glasschaumschotter? habe diesen begriff noch nie gehört,danke im voraus

weiter lesen ..

Projekt

können sie uns infomaterial schiken?

weiter lesen ..

Polybuten-Rohr als Wandheizung

Liebes Forum, was haltet Ihr von Polybuten-Rohr als Wandheizungsrohr? MfG Bernd Laskowski

weiter lesen ..

Fachwerkfassade am Denkmal neu verputzen bzw .sanieren

Hallo , ich bin hier neu. Unser Haus aus 1787 ist (leider) denkmalgeschützt. Jetzt sind über die Jahre hinweg die Nord- und Ostseite (beide Sichtfachwerk) ziemlich stark mitgenommen, da es keine Verschalung gibt. Der Putz ist teilweise nicht mehr vorhanden, die Farbe vom Holz abgeblättert, usw. Jetzt soll

weiter lesen ..

Hanf oder Zellulose als Dämmung?

Hallo, wir haben uns entschlossen, das Dachgeschoss schon jetzt auszubauen. Ein Teil des Daches (im Bereich des 1. OG)ist bereits gedämmt (mit Mineralwolle *grrr*) und daran läßt sich auch ohne große Rumreißerei leider so schnell nichts mehr ändern (das 1. OG ist von den Vorbesitzern vor 4 Jahren komplett ausgebaut

weiter lesen ..

Kauf eines Fachwerkhauses von 1718 !!!

Hallo Community, meine Lebensgefährtin und ich möchten mit einer weiteren Partei (ihr Bruder) ein Fachwerkhaus von 1718 kaufen. Besser gesagt, ist die Finanzierung schon besprochen und von der Bank genehmigt. Der Andrang war recht groß und so blieb uns nur schnelles Handeln um den Zuschlag zu erhalten. Jeder

weiter lesen ..

Bau von Zysternen

Hallo, Wir wohnen mit einer Hausgemeinschaft auf einem großen Fachwerkresthof im Tecklenburger Land. Wir wollen die Zeichen der Zeit erkennen und uns auf neue klimatische Bedingungen einstellen, darum denken wir über den Bau von(einer)großen Zysterne(n)nach. Dabei ist mein Gedanke nicht so ein Kunststoffteil

weiter lesen ..

Aufbau Decke wenn alles alte Materialien verwendet werden sollen

Hallo liebe Community-Mitglieder, ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht weiter weiss. Manchmal sollte man einfach nicht zu neugierig sein. Im Schlafzimmer meines alten Bauernhauses rieselte aus kleinen Löchern in der verputzten Decke einiges an undefinierbaren Kleinteilen auf mich herab. Kurz

weiter lesen ..

Decken-/Bodenaufbau -> Materialfragen

Hallo, ich habe mir jetzt einen Decken-/Bodenaufbau ausgetüftelt und würde mich freuen, wenn ich Tips für die "richtigen" Materialien bekommen könnte. Zuerst der geplante Aufbau: (von oben - nach unten) Auf die Balken: Die alten Dielen Holzweichfaserplatten trittfest Zwischen die Balken: Leichtlehmschüttung

weiter lesen ..

Dämmung eines neu aufgesetzten Daches

Hallo! Wir haben im letzten Herbst ein komplett neues Dach auf unser Haus gesetzt. Der Aufbau von innen:- Sparren 180mm - diffusionsoffene Unterspannbahn - Konterlattung 25mm - Lattung 40mm - Dachziegel. Die neuen Giebelseiten

weiter lesen ..

Kork als abschirm materieal für strahlung?????

hallo gemeinde, in einer zeitungsbeilage wird auf die gefahren von elektrosmok und viele andere strahlen und wellen aufmerksam gemacht, und da wird als abhilfe ein gurukork genannt (kopschina) was ist davon zu halten? denn ich dachte immer das strahlen nur durch masse abzuhalten sind. bitte um meinungen. gruß

weiter lesen ..

??Abwasserrohr ??

Hallo und guten Morgen, das nicht mehr ablaufende Abwasser hat uns zu dem Entschluss gebracht eine neue Abwasserleitung zur Straße zu legen (56m). Eigentlich wollten wir normales KG-Rohr dafür verwenden, nun habe ich aber gestern ein Kunststoffrohr gesehen was dem KG-Rohr sehr ähnlich sieht. Dieses Rohr hat

weiter lesen ..

Dachausbau: Dämmmaterialübersicht? Fenster oder Gaube? Boden...

Hallo, habe bereits viel hier zum Thema gelesen und immer noch ein paar Fragen. Wir wollen das Dach ausbauen mit einer Aufsparrendämmung. Hier meine Fragen: 1. Holzwolleplatten, Mineralwolle, Zellulose...? Wo kann man einen Überblick über Sommer-/Winterwärmeschuzt und Gewicht sowie Preise bekommen? Was eignet

weiter lesen ..

Pavatherm Dämmmaterial zu viel!

Ich habe zu viel Pavatherm Holzwolle Dämmung gekauft und suche einen Abnehmer. Ich habe ca. 10M² 60mm Pavatherm 102 x 60 - 17 Stück und Pavatherm Plus 80mm (mit Nut und Feder) 78 x 118 - 12 Stück. Falls jemand interesse daran hat, bitte schreiben! Danke, Douglas Schatvet

weiter lesen ..

Berechnung Ziegelwand

Sehr geehrte Fachleute, nachdem nun doch einige negative Beurteilungen zum Wandaufbau mit Kalksandstein + WDVS kamen nun eine neue Frage: monolithischer Wandaufbau aus Ziegel (49cm). Es sollen Kleinformate verbaut werden (6df und 2df Blockziegel im Mauerwerksverband). Beide Seiten Kalkputz, bzw. Kalkzementputz. Kann

weiter lesen ..

Schwörer Haus 1972 - Sanierung, Materialien, ...

Hallo, wer hat Erfahrungen mit Schwörer Fertighäusern, Bj 1972. Wo bekomme ich Infos was (Asbest, ...) verbaut wurde? Auf was muss man achten? Grüße Axel Hollmann

weiter lesen ..

Neubau Sandsteinhaus....Worauf muß man achten?

Hallo liebe Forumsnutzer.... Ich beabsichtige ein Haus aus Sandstein zu bauen ( Warum? Weil ich das Material quasi schon besitze ;) ) Ich habe nun schon den halben Tag hier mit durchforsten des Forums verbracht, bin aber leider nicht so ganz befriedigt was die Informationen angeht ( zumindest auf meinen

weiter lesen ..

wand vorsetzen/lehmbedarf pro m2/

hallo, 1. ich möchte an meiner außenwand, von innen eine wand vorsetzen. die außenwand ist ca. 12 cm stark. ich dachte an lehm leichtbausteine. welche könnte man nehmen um auch eine bessere wärmedämmung zu erzielen? das wäre im 1 og. wand im eg ist mindestens 45 cm stark. 2. was benötigt man pro m2 an lehm

weiter lesen ..

Raseneisenstein

Hey, wir suchen einen Lieferanten für Raseneisensteine. Wir benötigen diese für den Sockel eines Fachwerkhauses in Isernhagen.Wir würden die Steine auch selbst abholen.

weiter lesen ..

Wärmedämmung- Materialauswahl

Hallo liebe Fachwerker, ich beabsichtige mein Fachwerkhaus zusätzlich inseitig zu dämmen. Leider steht mir dazu nicht viel Platz zur Verfügung. Wandaufbau (für Nord- und Südseite) besteht lediglich aus Ziegel/Fachwerk und Lehminnenputz. Ich frage mich, mit welchen Material ich dämmen soll (unabhängig vom Preis)

weiter lesen ..

Lehmputz fixieren mit Bier

Hallo Wir haben Casadobe Lehmedelputz 1.0 verwendet, diesen mit einem feinen Schwamm abgerieben. Nun suchen wir noch eine Möglichkeit um die feinen Körner zu fixieren. Habe gehört, dass dies mit Bier gehen soll. Hat jemand erfahrung darin? Wie lautet das Rezept? Vielen Dank für Infos, beste Grüsse Thomas

weiter lesen ..

Holzbalkendecke - Was für kommt für Material zwischen die Balken?

Hallo, habe folgendes Problem. Ich habe zwei Bäder, die direkt übereinander liegen. Unten im Bad ist eine Dusche oben soll eine Badewanne rein. Im oberen Badezimmer waren Holzdielen drin und es sollen auch wieder welche rein. Aktuell habe ich nur die Holzbalken und zwischen drin wurde damals irgendein Material

weiter lesen ..

Kosten einer Aufdachdämmung ?

Hallo, wir planen ein kleines Fachwerkhaus zu kaufen. Allerdings ist es notwendig, dass Dach für einen entspechenden Ausbau zu dämmen. Kann mir jemand sagen, ob ich einen Fehler bei meiner folgenden Kostenaufstellung gemacht habe: Dachfläche etwa 120 qm. Dach abdecken und alte Lattung entfernen. Ziegel sollen

weiter lesen ..

Querverweise

Material

Material

Dämmmaterial