Die Lüftung

Themenbereich

Dachbelüftung wieder herstellen... aber wie?

Bild / Foto: Dachbelüftung wieder herstellen... aber wie?

Hallo, ich möchte mein Dach besser belüften um die Holzfeuchte zu senken (18%). Betondachsteinen liegen auf Teerpappe (Pappdocken nehme ich an) und das ganze ist überall verspachtelt... im First ist nur auf ein, zwei metern ein spalt durch den Luft ziehen kann... Hat jemand ein tip wie hier eine Senkung

weiter lesen ..

Frage zu Feuchtigkeit im Gewölbekeller / Lüftungskonzept / Bodenbelag

Bild / Foto: Frage zu Feuchtigkeit im Gewölbekeller / Lüftungskonzept / Bodenbelag

Hallo zusammen, ich bin neu in der Community und würde mich riesig freuen, wenn ich Antworten zu meinen Fragen erhalte. Ich habe bereits viel gelesen und einige meiner Themen wurden bereits beantwortet. Hintergrund: Unser Altbau ist teilunterkellert. Der erste Raum ist ein "normaler" Keller mit einem, nach

weiter lesen ..

lehmhaus thailand belüftung

Bild / Foto: lehmhaus thailand belüftung

hallo. ich möchte in thailand(auf dem land) ein lehm haus bauen. das lehmhaus möchte ich ohne klimaanlage kühlen. -den lehm mische ich mit sand 1lehm/5sand, presse ihn, lasse ihn trocknen und brenne ihn ggf überm feuer. -kalk schimmelt wohl in thailand. also verputze ich außen mit zement

weiter lesen ..

Mansarden-Wärmedämmung mit Holzfaserdämmplatten und mit Einblasdämmungen

Standort: Russische Land, Moskau Baustelle: Fachwerkhaus Bedachung: Dachziegel (zement-sandig) Dachwinkel 67 gr Mansarden-Wärmedämmung mit Holzfaserdämmplatten und mit Einblasdämmungen (Zwischensparrendämmung) Schichten der Dachkonstruktion innen WEM Lehm-Feinputz WEM Lehm-Universalputz mit

weiter lesen ..

Hinterlüftung Im Dachboden ja/nein ?

Hallo Leute, ich bewohne einen alten Bauernhof. Ich möchte im Dachbodenbereich noch zwei Kinderzimmer generieren. Bisher habe ich alles "entkernt". Mein Freund, der mir beim Ausbau hilft, sagte nun es sei nicht nötig eine Hinterlüftung zu bauen. Er sagte, bei Eternitschiefern muss das nicht gemacht werden

weiter lesen ..

Elektrische Lüftungssteuerung im Keller

Liebe Fachwerker, Mein Keller aus Naturstein ist 90 Jahre alt und leider ständig feucht (über 90% Luftfeuchtigkeit). Leider kann der Keller nicht ständig gelüftet werden, weshalb ich jetzt eine automatische Taupunkt Lüftungssteuerung einbauen möchte. Den Tipp habe ich hier bekommen. Hat jemand einen Vorschkag,

weiter lesen ..

Vorhangfassade - Hinterlüftung

Kaum jemand hier stellt in Frage, dass bei einer Vorhangfassade aus Holz (z.B. Boden-Deckel-Schalung) eine korrekt angebrachte Hinterlüftung UNBEDINGT zu einem fachgerechten Aufbau gehört. (Ich habe nach Suchen nichts anderes gefunden.) Ich habe nun einen Artikel gefunden, in dem ein Langzeitversucht dazu

weiter lesen ..

Gutachter im Raum Stuttgart

Hallo Leute! Ich habe mich in diesem Forum angemeldet in der Hoffnung das Ihr mir weiterhelfen könnt. Und zwar haben wir vor einem 1 Jahr endlich den Traum vom eigenen Haus in Erfüllung gebracht. Das Haus steht sieht wunderschön aus und ... es schimmelt. Das Bauunternehmen, das sich damals darum gekümmert

weiter lesen ..

Dezentrale Lüftung

Guten Tag, wir suchen dezentrale Lüftungsgeräte für unser Fachwerkhaus, vor allem um lüften zu können und die Pollen dabei draußen zu lassen. Hat jemand Erfahrungen mit dezentralen Lüftungsgeräten in einem Fachwerkhaus? Danke und Gruß B

weiter lesen ..

Dämmen bei Dachpappe.

Hallo, unser Haus hat ein Schieferdach. Unter dem Schiefer ist Dachpappe und dann die Schalung. Die ist auf 14cm Sparren. Der Dachboden ist ungenutzt, wir haben die Zwischendecke gedämmt. Das Problem ist einer kleiner Anbau, der Eingang in unser Haus. Das Dach dieses Anbaus wird flach (15°) aus dem Dach des

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im Altbau mit Unterlüftung

Bild / Foto: Fußbodenaufbau im Altbau mit Unterlüftung

Hallo, so einige Fachleute gefragt und nun bin ich mehr verwirrt als vorher. Ich möchte / muss einen Fußboden im UG komplett neu aufbauen, da die Lagerhölzer nach 8 Jahren schon wieder Pilze aufweisen, zumindest an den Außenwänden. Die Lagerhölzer kamen damals neu rein. Mit dabei bedacht werden muss,

weiter lesen ..

Wie viele Lüftungsziegel benötigt man

Hallo Zusammen Ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen. Ich suche schon eine ganze Weile nach einer Antwort auf die Frage wie viele Lüftungsziegel benötigt werden, wenn man bei einem bestehenden Dach eine Zwischensparrendämmung einbaut. Laut Lehrbuch müsste ja in jedem Sparrenfeld möglichst weit unten

weiter lesen ..

Kehlbalkendecke

Bild / Foto: Kehlbalkendecke

Hallo liebe Fachwerkfreunde, möchte mal versuchen mein Problem zu schildern. Bin Besitzer eines Fertighauses (Tafelbauweise)aus den 70igern. Das Haus wurde bereits von außen Saniert, dabei würde eine variable Dampfbremsfolie von außen ums Ständerwerk verlegt s. Skizze. Nun soll es an die Geschoßdecke

weiter lesen ..

runde Ziegellüftungsöffnungen im Fundament zur Belüftung des Holzbodens

Ich saniere gerade ein 100 Jahre altes Bauernhaus in Brandenburg / Prignitz und dort sind im Sockel überall runde Löcher in den Ziegelsteinen - sieht aus wie Ziegelröhren - durch die der Boden belüftet wird; leider sind ein paar dieser Röhren abgebrochen und ich möchte sie ersetzen. Wo bekomme ich diese runden

weiter lesen ..

Kölner Lüftung

Bild / Foto: Kölner Lüftung

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit einer Kölner Lüftung in einem kürzlich erworbenen MFH: Vor Jahren wurden die Frischluftzufuhröffnungen strassenseitig verfüllt und somit ist das System nicht mehr funktionstüchtig. Mein Gedanke war, weil die Freilegung extrem aufwändig ist, einfach die Schächte im Keller

weiter lesen ..

Spitzboden dämmen

Bild / Foto: Spitzboden dämmen

Hallo, wir sind dabei unser Dachgeschoss aus/umzubauen - den Spitzboden möchte ich gerne also Büro über eine Wendeltreppe nutzen. Ich frag mich jetzt gerade wie man das Klimamembran verlegt? Anbei mal ein Bild – rot ist das Klimamembran– da die zwei Ebenen ja eigentlich über die Wendeltreppe verbunden sind. Zudem

weiter lesen ..

Be- und Entlüftung Dachboden

Hallo liebe Gemeinde ! leider hat sich auch unserem Dachboden im Winter ordentlich Schimmel gebildet, den wir jetzt gerade bekämpfen und nach Dauerlösungen für eine bessere Durchlüftung suchen. Ausgangslage ist folgende : Dachboden ist U-Förmig über einer Hofreite aufgebaut,der Teil mit dem heftigsten

weiter lesen ..

Kellerbelüftungsanlage, einige Fragen

Bild / Foto: Kellerbelüftungsanlage, einige Fragen

Hallo, ich richte momentan unseren Keller etwas her (Kalkputz+Kalkfarbe, Elektrik etc.) und möchte im Anschluss auch eine Kellerlüftungsanlage installieren (der Keller ist über 100 Jahre alt und dementsprechend ohne Abdichtung im Erdreich, d.h. die Wände sind natürlich entsprechend feucht): Die Steuerung

weiter lesen ..

Baddecke / Aufbau / Hinterlüftung

Hallo, folgende Frage: Das Bad soll bis auf den direkten Nassbereich mit Lehm verputzt werden (Gefache aus Lehmsteinen, Holzbalken rundherum). Einige Probleme bereitet mir die Baddecke. In dieser befinden sich noch die alten (aufgedoppelten) Deckenbalken, der Deckenaufbau aus Einschubhölzern, einem Rieselschutzflies

weiter lesen ..

Dämmung Fachwerkwand mittels separater Innenwand mit Lüftungsebene?

Bild / Foto: Dämmung Fachwerkwand mittels separater Innenwand mit Lüftungsebene?

Moin allerseits, Ich möchte mal wieder das brisante Thema Dämmung anrühren. Bei meinem Haus bestehen von den Aussenwänden nur der Ostgiebel und ein Teil der Nordwand aus (Sicht-)Fachwerk, der Rest ist im Laufe der Zeit durch Massivmauerwerk ersetzt worden. Diese Teile sollen auch Sichtfachwerk bleiben.

weiter lesen ..

Dielen auf Rauhspund / Belüftung im Haus von 1907 Erdgeschoss

Hallo, Wir sanieren gerade ein Haus von 1907. Im Erdgeschoss gibt es einen Dielenboden, der gerade erneuert wird. Geplanter Aufbau Eichendielen 22 mm Rauhspund 28 mm Tragbalken mit Dämmung aus Schaumglasgranulat zwischen den Balken 20 mm Rauhspund als Einschub für die Dämmung Das Ganze steht

weiter lesen ..

Gusseisernes Lüftungsgitter einsetzen

Hallo Forumsmitglieder, Ich möchte ein neues gußeisernes Lüftungsgitter in einen Warmluftofen einsetzen. Es handelt sich um eine Lüftungsgitter von Schmid http://www.kaminofen-shop.de/lueftungsgitter-15924.html. Mit welchem Mörtel/Kleber baue ich das am besten ein? Viele Grüße Katta

weiter lesen ..

Falsches Lüftungsverhalten !??

Bild / Foto: Falsches Lüftungsverhalten !??

Hallo Forumsmitglieder, wir haben mit unserem Vermieter Probleme. An den inneren Fensterwangen im Bad haben wie ihm gegenüber Pilzbelas-tungen gerügt und ihn aufgefordert für eine Beseitigung Sorge zu tragen. Wir haben zu diesem Problem ein Bild geladen und als Anhang beigefügt. Festgestellt haben wir eine

weiter lesen ..

Hinterlüftung / Gesamtkonzept

Bild / Foto: Hinterlüftung / Gesamtkonzept

Ich beschäftige mich schon lange mit der Frage wie ich meinen Aufbau für die Dachdämmung gestalten soll. Ich plane aus dem Dachgeschoß für meine Sprösslinge Wohnfläche zu generieren. Mein Dach ist freitragend und mit Frankfurter Pfannen gedeckt. Das Dach hat einen Winkel von 32°. Nachdem die Grundvoraussetzungen

weiter lesen ..

Innendämmung Außenwand Fachwerk mit Hinterlüftung?

Guten Tag liebe Fachwerkliebhaber, Ich bin zwar jetzt neu angemdelt hier, habe aber schon viele interessante Diskussionen mitgelesen. Nun stehe ich auch vor der Entscheidung wie ich die Außenwände meines Fachwerkhauses dämme. Zu aller erst ein paar Fakten über das Haus. Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes

weiter lesen ..

Wärmedämmung Vorhangfassade Fachwerkhaus

Hallo, ich benötige fachmännischen Rat und hoffe hier richtig zu sein ??. Es geht um den Giebel ein sehr altes Fachwerkhaus. Da wir den Giebel neu verblenden wollen und müssen da das ursprüngliche Gefache nicht mehr intakt ist also optisch, wollen wir auch gleich dämmen. Geplant ist eine Hinterlüftete Vorhangfassade

weiter lesen ..

Bruchsteinwand, Belüftung als Alternative zur Trockenlegung?

Hallo Zusammen, folgende Situation: Wir haben vor einem Jahr ein altes Bauernhaus gekauft. Direkt neben dem Wohnbereich gibt es über die Längsseite des Hauses (10m) einen alten Stall den ich irgendwann gerne in eine Werkstatt umbauen würde (wenn alle anderen Projekte abgeschlossen sind). Problem ist allerdings,

weiter lesen ..

Aufbau einer Dachdämmung

Hallo erstmal in die Runde. Ich habe folgendes Problem ich möchte die Dachschrägen neu Dämmen und die Glaswolle raus nehmen. Aufbau jetzt aussen nach innen: -Ziegel -Lattung -Unterspanbahn? weiss mit gewebe drin -Hinterlüftung -10 cm GW alukaschiert (ca 1cm schmaler als der Sparrenabstand Wind pfeift

weiter lesen ..

Lüftungsgitter, Zimmer kleiner gemacht, als sie sind etc

Guten Tag zusammen, wir ziehen bald in ein anderes Haus. Bei der Besichtigung haben wir festgestellt, das 1 Zimmer und die Küche verkleinert wurden, es wurden Wände vor die eigentliche Wand gebaut. In diesen neuen Wänden sind oben und unten kleine Lüftungsschlitze. Dieses Haus ist an einen Felsen gebaut und

weiter lesen ..

Entlüftung Sanitär im Neubau

Hallo, wirn haben vor fünf Jahren ein Holzständerhaus gebaut (von innen sichtbare Dachkonstruktion mit Aufdachdämmung ohne Spitzboden) und in einigen Wochen läuft die Gewährleistung ab. Uns stellt sich folgendes Problem: Wenn ich das Wasser meines Putzeimers in der Toilette des Gäste-WCs entsorge, gibt es

weiter lesen ..

Zweite Fachwerkwand vor erste....

Tach zusammen, Wir überlegen vor eine existierende Fachwerkwand eine zweite Fachwerkwand auf eigenem Fundament zu errichten. Wer hat da Erfahrung? Insbesondere interessieren uns die Themen Hinterlüftung, Dämmung und alle anderen relevanten Details....wie auch mögliche Risiken. Vielen Dank für Ihre Mühe. Die

weiter lesen ..

Dämmung der Fensterlaibung

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus von 1861 umgesetzt und wieder aufgebaut. Folgender Wandaufbau ist ausgeführt worden: 16,5 cm Fachwerk mit Ziegel ausgemauert( Fassade ). ca. 6 cm Hinterlüftung 14 cm Dämmung 17,5 Ziegelmauerwerk Kalkinnenputz Meine Frage bezieht sich auf die Ausführung der Fensterlaibung

weiter lesen ..

Fehlboden mit Dielen: Zugluft und Dreck durch Belüftung

Hallo, leider konnte ich auch nach längerem Suchen im Forum keine Antwort auf meine Frage finden (dabei müsste das doch mehr Leute betreffen?) Es handelt sich um ein ca. 150jahre altes Bauernhaus. Wir haben im 1. Stock neue Holzdielen (mit Nut und Feder)auf die Balken gelegt und geölt (Alte haben wir raus

weiter lesen ..

Heizung / Lüftung

Hallo Gemeinde, Wir sind daran, den Umbau einer Scheune in Südfrankreich zu planen. Baubeginn ist März 2015. Die Scheune umfasst 350 m2 Wohnfläche in fast 1700 m3 umbautem Raum. Die Aussenwände bestehen aus 60+ cm Gneis. Als Wärmedämmung ist Zellulose oder Hanf/Kalk im Aufspritzverfahren geplant. Wir suchen

weiter lesen ..

wer beschäftigt sich mit dem Thema - richtig lüften ?

ich suche jemand der meine Lüftungsempfehlung vorher mal kritisch liest. Bitte nicht die üblichen, pauschalen Empfehlungen wiederholen. Schon mal Danke für brauchbare Hinweise. Ansonsten allen schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

weiter lesen ..

Lüftungslöcher für HBD in Fassade

Moin moin, es gibt einige Stadtvillen (Hochpaterre)um die Jahrhundertwende rum, bei denen auch die Deckenbalkenlage des Erdgeschosses durch ein vergittertes Loch in der Fassade belüftet wurde. Nicht nur, wie i.d.R. bodennahe FB. Wie sinnvoll ist es diese zu schließen im Bezug auf Feuchte- und Wärmeschutz

weiter lesen ..

Belüftungsproblem?

Hallo! Ich habe den Spitzboden oberhalb der Kehlbalken im Zimmer meiner Tochter "ausgebaut". Es ist eine Fläche von 9,5m² entstanden, Höhe unter dem First 1,8m, Dachneigung 40°. Der Bereich ist über eine feste Bodentreppe zu erreichen, die Öffnung ist 60x100cm und nicht verschließbar, d.h. dauerhaft offen. Weiter

weiter lesen ..

Experte für Belüftung Gewölbekeller gesucht / Rheinland

Liebe Forumsmitglieder, vor kurzem habe ich hier über unsere Probleme mit unserem kleinen Gewölbekeller erzählt und gute Hinweise bekommen, dass es höchstwahrscheinlich, so wie wir vermuten, ein Lüftungsproblem ist. Wir suchen nun einen guten Experten im Rheinland, der sich das mal mit uns anschaut und für

weiter lesen ..

Fassaden hinterlüftung aber nur unten. Mauerwerk

Hallo ich hoffe ihr könnt mir Fachlich helfen. Ich habe die Fassade mit eps isoliert. Nun hat es im Sockelbereich Lüftungslöcher. Oben aber nicht. Auch ist darunter keinen Keller. Was nun hinterlüften diese Öffnungen im Sockelbereich? Denn Boden? Kann ich sie verschliessen oder soll ich da die Isolation audbohren?

weiter lesen ..

Unterlüftung Dielenboden richtig nutzen

Hallo, in unserem Haus (ca. 1875) sind alle nicht unterkellerten Räume mit Dielenböden durch Lüftungsklappen außen über dem Feldsteinfundament belüftbar. Wir haben nun im Sommer hier und da aufsteigende Feuchte NUR an den Innenwänden des Hauses (außen ist alles trocken). Zum Fußbodenaufbau: Sand, Balkenlage

weiter lesen ..

Dämmung bei diffusionsdichtem Dach

Hallo, das Thema kehrt wiederholt zurück. Ich bringe es aber trotzdem nochmal auf (weil, "Jeder Jeck ist anders", wie man im Rheinland sagt...): Wir beabsichtigen, einen Dachraum als Bad einzurichten. Dafür ist dachseitig eine Zwischensparrendämmung vorgesehen. Nach Lektüre einschlägiger Hinweise auch in

weiter lesen ..

Aussendämmung mit Fassade aus Holz ohne Hinterlüftung am Fachwerkhaus ?????

Hallo liebe Fachwerkgemeinde.Wir bauen gerade ein FWH das einige Zeit lehr stand zu unserem Wohnhaus um.Im Moment sind wir bei der Planung der Außendämmung.Es ist ein FWH das im unterem Teil massiv gemauert ist und in der ersten Etage umseitig Fachwerk hat. Außen vor dem Fachwerk ist eine alte Kriecher Decker

weiter lesen ..

Ausfachung vor Kellerwand

Hallo, ich habe zu folgender Situation eine Frage: Fachwerkhaus teil-unterkellert; der Keller wurde nachträglich von innen wie folgt ausgemauert: Beton"sockel" bis ebenerdig, dann Ziegelwand, diese wurde auch im EG weitergeführt (Kellerdecke ca. 1 m über ebenerdig). Tragend ist aber das äußere Fachwerk. Die

weiter lesen ..

Einblasdämmung (Isofloc) Schieferdach - Hinterlüftung: JA oder NEIN???

Hallo, nach langem lesen und informieren im Forum (vielen Dank für die interessanten Beiträge) muss ich nun auch eine Frage stellen. Zum oben genannten Thema habe ich einige Beiträge gefunden, dabei dreht es sich aber immer um alte Schieferdeckungen ohne Unterspannbahn, oder mit Dachpappe. Bei unserem

weiter lesen ..

Lüftungsschlitze an der Fassade

hallo, ich habe eine Frage. Wir möchten ein Haus kaufen aus dem Jahr 1928 der aber voll sarniert ist. Die Fassade ist gedämt und neu mit Rimchen Klinker versehen. Es sieht alles gut aus es fehlen aber die sogennante Lüftungsschlitze. Kann es mir jemand sagen warum die nicht gibt oder was ist faul. Vielen

weiter lesen ..

Detail Fassadendämmung

Hallo Zusammnen, folgende Situation Jugendstil Haus wurde mit vorgehängter ,gedämmter Fassade verkleidet ,Hinterlüftung und die ist genau das Problem ,Unten ist die Hinterlüftung 4cm offen ,Insektenschutzgitter. Oben im Giebel und Traufbereich ist die Hinterlüftung an das Dach "angeschlossen" das Dach selber

weiter lesen ..

Feuchte Wand im Haus Bj. 1930

Hallo liebe Community, wir haben vor einem Jahr ein Resthof Bj. 1930 gekauft,von innen entkernt bis auf die nackte Wand und wieder aufgebaut und tapeziert, dass gleiche gilt für die Fußböden die aus Pinienbohlen bestehen, wir haben 3 Räume mit diesen Holzboden, 2 Räume haben eine Fußbodenbelüftung 8x10 cm außen

weiter lesen ..

Kellerbelüftung

Hallo, mein Keller besteht einerseits aus Bruchsein, anderseits hat er auch eine gemauerte Wand und Decke. Der Boden wurde betoniert, eine kleine Kelleröffnung befindet sich in der Höhe des Haussockels. Der Keller befindet sich neben der Küche, ehemals war hier keine Tür vorhanden, dies habe ich durch eine Falttür

weiter lesen ..

Dielenunterlüftung reduzieren?

Hallo, ich wohne in einem Pfarrhaus, was um 1900 gebaut wurde. 2/3 des Hauses sind unterkellert, Fußbödem im EG sind dort großteils mit PVC o. Ä. versehen. Im Flur und Rest des Hauses sind die Dielen "unversteckt". Nun gibt es auf der nicht unterkellerten Seite in drei Richtungen insgesamt 14 Belüftungsöffnungen. Es

weiter lesen ..

Dachisolierung, Unterspannbahn, Dampfsperre und Varianten.

Hallo Leute, Ich will nachträglich mein Dach isolieren. Was, Wie, Wo ist soweit klar. Das einzige was ich nicht verstehe sind die ganzen unterschiede in den Unterspannbahn und den Dampfsperren. Ist zustand: Das Dach ist gedeckt, dicht und sieht ganz gut aus. Wie alt die Ziegeln sind konnte mir der Verkäufer

weiter lesen ..

Dachdämmung bei unbelüftetem Schindeldach Steildach

Hallo an alle die mehr wissen als ich :-), Ich plane die Dämmung unseres 35m² großen Dachbodens um ein Schlafzimmer daraus zu machen. Haus ist aus der Weberzeit um 1900 rum. Das Dach ist mit Bitumenschindel gedeckt, darunter eine besandete Bitumenbahn welches beides auf einer Fichteschalung genagelt

weiter lesen ..

Hinterlüftung OSB/3 auf Dachboden

Dachboden wurde wie folgt gedämmt: 19 mm Holz Dampfsperre (ProClima DA connect) 320mm Thermo-Hanf Premium Alles in eine Art "Sparrenkonstruktion" aus 40x60mm Kiefernholz. (wg. Verrutschen und evtl. begehbarkeit) Zwischen oberer Kante (Auflagefläche Fussboden) und Wärmedämmung habe ich ca. 6cm Platz. Obendrauf

weiter lesen ..

Richtiger Aufbau Dachisolierung die 1007te

Liebe Foristen, je mehr ich lese desto verwirrter bin ich - deshalb stelle ich hier mal meine Frage vor, nur mit Lesen komme ich nicht weiter. Wir wollen den Dachboden ausbauen, der Gebäudeteil stammt von 1996. Momentan ist der Aufbau von außen nach innen: Dachziegel - Dachlatten - Holzfaserplatten 5mm

weiter lesen ..

Frage zur Dämmung der obersten Geschossdecke

Hallo zusammen, in Kürze werde ich meine Dachschrägen und die oberste Geschossdecke mit flexiblen Holzfaserplatten dämmen. Habe dazu 2 Fragen: 1.) Ist eine Hinterlüftung der Dachschrägen sinnvoll? Das Dach wurde neu gedeckt mit Prefa-Dachplatten. Dazu wurden die alten Schiefer entfernt und auf die vorhandene

weiter lesen ..

Dachisolierung in einem Bauernhaus

Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser frisch erworbenes Bauern-Häuschen von 1903. Istzustand: Allgemeines: Das Haus wurde in einem Moorgebiet gebaut. Das Haus wurde nicht flächig gegründet, sondern es wurden Bögen gemauert, um die Last nur punktuell abzutragen. Die Grundfläche beträgt ca. 145 m² (22,5x8

weiter lesen ..

Warum tropft es auf einmal ?

Hallo, ich habe mir im Laufe der letzten Jahre ein kleines Fachwerkhaus gebaut.So das "sich alles in Ruhe setzen kann ". Also im ersten jahr das Fundament, im zweiten das Fachwerk , im 3. das Dach und ausgefacht.Nun kam im 4.Jahr die dicke Porotonsteinwand (innen) zur Wärmedämmung hinzu. Die Decke wurde (aus

weiter lesen ..

Dachstuhl dämmen aber richtig

Hallo erstmal und vorab ein großes Lob an dieses Forum. Zu meinem Problem , Ich habe ein Haus von ca 1900 . Das Dach wurde in den achtzigern neu eingedeckt mit Schiefer . Der IST Zustand sieht also wie folgt aus von aussen nach innen. Kunstschiefer,Dachpappe allerdings keine V13 oder 333-er,Schalung,Sparrenhöhe

weiter lesen ..

Aufbau Dachdämmung

Guten Morgen an Alle. Wir haben ein altes Bruchsteinhaus (Bj. 1830) gekauft und sind es z. Zt. energetisch am ertüchtigen. Die Sanierung wird von einem Architekten sowie einem Energieberater begleitet. Das Haus wird nach der Sanierung den KFW 115 Standard erreichen. Ich würde gerne unseren geplanten Dachaufbau

weiter lesen ..

Ist Holzschutz bei Dachdämmung mit Hinterlüftung zwingend erforderlich?

Auf unser Haus Bj. ca.1890 soll ein neuer Dachstuhl errichtet werden. Soweit so gut. Das Obergeschoß soll später genutzt werden und demzufolge auch gedaemmt werden. Der Oberboden (Spitzboden) bleibt ungenutzt und ungedämmt. Wir planen eine Zwischensparrendämmung mit Hinterlüftung. Der Dachaufbau soll wie folgt

weiter lesen ..

Tips für Dachdämmung

Hallo zusammen ! Hab mich heute erst angemeldet, lese aber schon eine zeitlang still mit. Ich möchte kurz etwas zur Ausgangssituation bei uns sagen, so dass ihr einen kleinen Überblick bekommt. Kernsanierung einer Bestandsimmobilie von 1956. Bis auf die Grundmauern haben wir alles entkernt und sind

weiter lesen ..

Lüftungsgitter im Winter schließen

Hallo! Unser Haus hat an Nord- und Südseite jeweils 4 Lüftungsgitter. Ich bekam den Rat, die Löcher im Winter einfach mit Erde zuzuschmieren. Das Haus steht auf einem Feldsteinfundament, auf einer Seite wurde ein kleiner Kriechkeller zugeschüttet, ansonsten ist unter den Dielen ein Hohlraum, der mit diesen

weiter lesen ..

Wasserperlen an der Kellerdecke

Hallo zusammen, erhoffe mir Informationen zu folgendem Problem: Bereits zwei/dreimal habe ich festgestellt das die Kellerdecke im Bereich eines Anbaus voll mit "Wasserperlen" ist. Dieser Keller geht noch in einen kleinen Keller vom Haupthaus über. Dort ist nichts. Insgesamt sind die Wände und der Boden

weiter lesen ..

Vollsparrendämmung oder doch eine Hinterlüftung

Hallo, im Forum ist hier zu dem Thema einiges geschrieben. Jedoch hab ich noch Zweifel. Zur Situation: Ein alter Dachboden ist gedämmt mit 12 cm Thermohanf zwischen den Sparren. Darauf kam noch eine Lage von 4 cm Thermohanf mit Querlatten. (das reicht nicht ganz für EnEV aber das ist nicht der Punkt)

weiter lesen ..

Dämmung hinter der Fassade

Hallo Community, war schon lange nicht mehr anwesend, umso erstaunter war ich über den neuen Auftritt. Ich möchte demnächst unsere Nordgiebelseite mit Lärchenholz verkleiden. Ich würde hierbei normale Dachlatten senkrecht anbringen und darüber die Bretter waagerecht verschrauben. Nun überlege ich, ob es Sinn

weiter lesen ..

Außenwand von Innen dämmen - wie?

Hallo, ich habe mir vor kurzem ein altes Stadthaus ( Reihenhaus, 2 Parteien ) gekauft das von grundauf saniert werden muss. Nach dem Krieg wurde das Haus größtenteils wieder aufgebaut, deshalb sind die Wände auch aus Vollziegel und teils aus Bruchstein. Die Fassade steht unter Denkmalschutz, deshalb ist von

weiter lesen ..

Dachdämmung im Fachwerkhaus

Hallo, möchte mein Fachwerkhaus im Dach isolieren. Dabei sollen die Eichensparren (Baujahr ca.1600) zum Teil sichtbar bleiben. Problematik: Sparren sind nur etwa 10 cm stark und sollten nach Isolierung und Holzinnenverschalung ca. 2 cm sichtbar bleiben.Dazu wollte ich an den seitlichen Wangen der Sparren Dachlatten

weiter lesen ..

Deckelschalung

Hallo Muß bei einer Deckelschalung die Luft oben am Giebel wieder autreten können?

weiter lesen ..

Zusätzliche Badlüftung über Entlüftung der Steigleitung möglich?

Liebe Fachmänner, im Neubau ist eine Entlüftung der Steigleitung über das Dach vorgesehen. Besteht die Möglichkeit, an dieses Lüftungssysteme eine mechanische Raumlüftung zusätzlich anzuschließen? Vielen Dank für Ihre Hilfe

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden / Feuchtigkeitsfrage

Hallo erst mal, ich bin neu hier im Forum! Ich habe mir in 2011 ein altes Bauernhaus gekauft. Dieses ist zwar in Fachwerk gebaut, jedoch aussen voll vermauert (original). Soweit ist das Haus wunderbar mollig warm, nur der die Decke zum nackten Dachboden war da die Ausnahme. Dazu ist zu sagen, dass der Dachboden

weiter lesen ..

warmdach ( dach ohne belüftung)

wir haben ein dach ohne belüftung,beim übergang vom mauerwerk( Aussendämmug) zum dach hat sich feuchtigkeit gebildet,ich vermute ich kann alles wieder abreisen weil sich wahrscheinlich die dämmwolle im dachstuhl mit wasser ansaugt.was habe ich falsch gemacht,was kann ich tun

weiter lesen ..

Notwendige Lüftungsöffnung bei Wärmedämmung im Dach

Hallo, ein frohes neues Jahr allen Teilnehmenden hier im Forum. Mich erreicht gerade ein Hilferuf aus einer Tropfsteinhöhle, (Zwischensparrendämmung in Eigenleistung). Bevor ich die Empfehlung Ausspreche alles wieder abzureißen möchte ich das Problem hier gern zuvor einstellen und Meinungen erbitten: Dachaufbau

weiter lesen ..

Dachdämmung unter Dachpappe

Ich möchte eine zum Sommerkursraum umgebaute Scheunenhalle nun auch in den Übergangszeiten nutzen können. Das Dach wurde vor fünf Jahren neu gedeckt. Der Aufbau ist von außen nach innen: Tondachziegel, Dachpappe, Holzverschalung. Nun möchte ich eine Dachinnendämmung mit Hanf, Flachs oder Isofloc machen, bin

weiter lesen ..

Wand feucht durch Lüftungsschacht?

Hallo, Bei unserem Backsteingebäude (Holzständerbauweise) auf Feldsteinfundament sind fast ebenerdig an den Hauswänden so eine Art Lüftungsschächte (so groß wie ein halber Backstein) mit Gitter. Welche Funktion haben diese Schächte? Hinter dem Backstein ist noch eine Hinterlüftung und dann Lehmziegel. Jetzt

weiter lesen ..

Dachgeschoss Dämmen: Dampfbremse oder Dampfsperre?

Hallo, ich hoffe mal ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe vor das Dachgeschoss neu zu dämmen. Bisher sind dort 14x7,5cm Sparren verbaut, auf denen eine Unterspannbahn DELTA SPF Folie gespannt ist aus dem Jahr 1986. Die Folie sieht noch sehr gut aus. Da ich die Dachziegeln mitsamt Konterlattung… so drauf lassen

weiter lesen ..

wie verschließe ich eine Doppelwand am Drempel? Belüftung?

Moin, moin und Servus, ich bin seit langem stiller Mitleser und habe auch gesucht aber keine passenden Thread gefunden. Situation: ich habe ein Einfamilienhaus(EG mit OG) von 1938 im hohen Norddeutschland gekauft. Es ist aus Kalksandstein gemauert(Doppelwand mit Luftschicht ca. 6cm). Nach meinen Recherchen

weiter lesen ..

Kellergewölbe nutzbar machen?!

Hallo Gemeinde, ich bin vur kurzem auf eine sehr interessante Immobilie gestossen, die unter anderem über einen großen Gewölbekeller verfügt. Baujahr leider unbekannt... Nach Auskunft der Maklerin ist dieser jedoch aufgrund von hohem Salzvorkommen recht feucht... also Wände fühlen sich feucht an und an wenigen

weiter lesen ..

Vorgehängte Fassade/Sockelgestaltung

Hallo Zusammen! Ich würde gerne meinen Sockel(Klinkerziegel NF) vorspringen lassen,dies hat rein optische Gründe. Aufbau Wand/Fassade 14/14 Eichenfachwerk,ausgemauert mit Leichtlehmsteinen 13cm,1cm Kalkputz,Lattung senkrecht 28mm,Schalung waagerecht 24mm ,Schieferdeckung. Auf dem linken Bild wäre die (zirkulierende)Hinterlüftung

weiter lesen ..

Mauer als Verschalung vor dem Fachwerk

Wir sind daran interessiert, ein zum Verkauf stehendes Fachwerkhaus, geschätztes Baujahr ca. 1870, zu kaufen. Wir waren auch mit einem Zimmermann vor Ort, der keine Mängel feststellen konnte. Trotzdem lässt es mir keine Ruhe, dass auf der Südseite wahrscheinlich in den 80er Jahren oder früher eine Mauer vor das

weiter lesen ..

Rohrentlüftung Fallrohr

Hallo, hier eine reine Haustechnikfrage, die Recherche dazu im Forumarchiv und außerhalb ergab leider teilweise widersprüchliche Ergebnisse von daher lieber neu: Es geht um die Entlüftung des Abwasser-Fallrohres in den Dachraum. Hier scheint es eine Vorschrift zu geben, dass der Durchmesser des Entlüftungsrohres

weiter lesen ..

Schimmel im Keller!!!!!!

Hallo zusammen, ich habe mir ein Objekt angesehen in der in eine Bar eröffnen möchte. Derzeit ist dort auch schon eine drin. In diesem Kellergewölbe sind alle Wände schwarz gestrichen, so dass man den Schimmel nicht sieht. Gehört und gerochen habe ich jedoch, dass es im dem 277qm großem Keller eben massiv

weiter lesen ..

Hallo!Möchte das Dach dämmen und habe von aussen her erst die Ziegel dann eine Lattung und dann wurden Spanplatten verschraubt.Darunter sind 15cm Sparren die ich mit 140er Wlg 32 dämmen will dann Querlattung und nochmal 60er dämmung. Dampfbremse und Rigipsplatten drauf.Ist das ok so wegen der hinterlüftung und

weiter lesen ..

Deckendämmung

Hallo Leute, da ich hier in der Vergangenheit schon etliche gute Tipps bekam, versuche ich es mal auf diesem Weg zum Thema Deckendämmung. Geplant war bei mir bisher auf der linken Gebäudeseite eine gerade Holzbalkendecke mit einer Erhöhung im Bereich der Treppe (zur rechten, 1.25m höheren Seite)...nun bin

weiter lesen ..

ZWANGSENTLÜFTUNG IM SCHLAFZIMMER ERLAUBT?

Hallo, ich vermiete eine Wohnung und der Mieter ist fast den ganzen Tag ausser Haus,sodaß die Wohnung,genau genommen, das Schlafzimmer nicht ausreichend gelüftet werden kann und sich Kondenswasser und Schimmel bildet. Darf ich im Schlafzimmer wie im Bad bereits geschehen eine Zwangsentlüftung einbauen.Und gibt

weiter lesen ..

Kellergewölbe - Entlüftung !

Hallo! Ich habe einen alten Weinkeller Bj.1824 (Länge 30m Breite 5,5 Meter Höhe 4,3 Meter)und möchte diesen sanieren. Das Gewölbe ist nicht schimmelig und sieht noch tadellos aus. Als erstes möchte ich die 5 Entlüftungslöcher (Dampflöcher) sanieren, da immer wieder Erde reinfällt möchte aber auf keinen Fall

weiter lesen ..

Dachdämmung mit Holzfaserplatten UD

Hallo Zusammen, vor kurzem wurde mein Dach neu gedeckt und als Aufsparrendämmung die Holzfaserplatten von Hofafest eingesetzt. Mittlerweile ist mir ein deutlicher Luftzug aufgefallen, der bei starkem Wind durch das ganze Haus zieht. Bei der Ursachenforschung ist mir aufgefallen, dass die Dachdecker die

weiter lesen ..

Hinterlüftung einer Innendämmung?

Hallo Fachwerkleute Ich überlege seit längerer Zeit wie ich eine Saubere Lösung für eine Innendämmung eines Fachwerkhauses hinbringen kann. Ich spinne ein bisschen über eine mögliche Umsetzung um das Tauwasser entfernen oder minimieren zu können. Viele Möglichkeiten einer Belüftung sind bereits auf dem Markt,

weiter lesen ..

Innen Dämmung eines Fachwerkhauses

Wir renovieren ein Fachwerkhaus und müssen eine Innen-Dämmung vornehmen. Gleichzeitig installieren wir eine Wandheizung. Bei der Berechnung von geprüften Modellen von Pavatex, Gutex und anderen Holzfaseranbietern stossen wir immer auf sehr hohe Tauwassermengen zwischen Mauer und Dämmung und auf geringe Dämmwerte.

weiter lesen ..

Wintergartendachsanierung Dampf - Sperre/-Bremse Hinterlüftung

Hallo! Wir müssen unser Wintergartendach sanieren. Wir beabsichtigen den Raum demnäcchst ganzjährig zu benutzen und auch zu beheizen. Der bisherige Dachaufbau sieht folgender maßen aus: Sparren, 16 cm hoch, darauf Doppelstegplatten in Aluprofilen. Ich habe schon eine grobe Vorstellung vom neuen

weiter lesen ..

Hinterlüftete Fassade

Guten Abend Gemeinde, meine Frage habe ich im bisherigen Forumseintrag nicht gefunden, deshalb hier gestellt: Ich möchte die Wand nach Westen, also Wetterseite, mit Schiefer verkleiden und dämmen. Mein Gedanke war Holzfaserdämmung, Lattung senkrecht 3-4 cm Abstand zur Hinterlüftung, Schalbretter, Schiefer.

weiter lesen ..

Haus Bj. 1911 Zwischenlüftung verstehen, Feuchteerscheinung deuten

Hallo Community, nach vielen lesen sind wir noch nicht auf unsere Fragen gestossen. Wir hoffen auf eure Hilfe. kurz und knapp. Haus Bj. 1911 zweischalig von Keller bis Dachboden. 2/3 Unterkellert. 1/3 (voderrer Bereich) nicht. Dort steht der Holzfußboden auf Kalksandsteinpfeilern. Sonst EG preußische Kappe

weiter lesen ..

Schimmel bekämpfen!

welchen Möglichkeit besteht um den ganze Schimmelproblemen endlich zu bekämpfen. Es kommt immer wieder vor, dass nach gewisse zeit, nach dem Renovierung, sich Schimmel bilden an der Wände, vorzüglich an Außenwände. Im Bad, trotz sorgfältiger Lüftung, mehrmals am Tag, ebenso Schimmelbildung vorkommen. Man sagte,

weiter lesen ..

Dachdämmung und Ausbau

Hallo zusammen, bis heute habe ich viel durch "mitlesen" dazugelernt und konnte dadurch meine bisherigen Sanierungsarbeiten schön ergänzen. Nun steht mir eine neue Aufgabe bevor. Dachdämmung mit anschließendem Ausbau. Da es inzwischen gefühlte 70 verschiedene Arten gibt ein Dach von innen zu dämmen brauche

weiter lesen ..

Dachausbau bzw. Dämmung bei Prefa Bedachung

Hallo an Alle Hausbesitzer, wir haben ein Haus aus dem Jahre 1704 was so über die Jahre langsam saniert wurde und noch wird. Jetzt ist der Dachstuhl dran da er als Wohnbereich genutzt werden soll. Das Dach wurde 1997 neu eingedeckt mit Prefa (Leichtmetall) Platten. Dachaufbau wie folgt. Prefa, Dachpappe,

weiter lesen ..

Nässe zwischen Dämmwolle und Dachschalung

Hallo - ich habe ein Probem! (wer kann das von sich nicht sagen? Nein, Scherz beiseite und zum Kern der Sache. Habe mein Haus (BJ 1939) in den letzten zwi Jahren grundlegend saniert von Keller bis Dach. Unter anderem wurde auch das Dach im ersten OG gedämmt und innen alles neu gestaltet. Der Dachboden verblieb

weiter lesen ..

Vormauer Keller mit Außenbelüftung?

Hi, ich habe einen Keller mit von unten und an einer Seite von außen feuchten Sandsteinwänden. Außen aufgraben ist leider nicht drin, also muss es von innen gehen. Wenn ich das jetzt abdichte, steigt mir ja die Feuchte bis in die Decke hoch, also muss das Mauerwerk belüftet bleiben. Wäre das was, wenn

weiter lesen ..

Holzbalkendecke, die 1001.

Wir überlegen uns gerade unser Dachgeschoss auf Vordermann zu bringen. Das ist größtenteils noch in dem Zustand, in dem es vor 50 Jahren erstellt wurd. Natürlch plus dem Zahn der Zeit, der daran genagt hat... Auf jeden Fall muss der Boden erneuert werden. Jetzt stellt sich die Frage, wie wir den Deckenaufbau

weiter lesen ..

Dachdämmung bei bisher ungedämmtem dach

Hallo zusammen, wieder ein Laie der hier Hilfe sucht.... Ich habe vor mein bisher ungedämmtes Dach mit Zwischensparrendämmung zu dämmen. Der Dachaufbau ist wie folgt von außen gesehen: Dachschindeln, schwarze Dachpappe, Holzverschalung, Dachstuhl. Nun habe ich gehört, daß die schwarze Dachpappe, die man bei

weiter lesen ..

Lüftung Gewölbekeller

Hallo! Habe viel gelesen hier und das hat mich leider etwas verwirrt. :-) Also, es handelt sich um einen Gewölbekeller mit Lehmboden und Ziegelwände. An beiden Seiten des Kellers ist ein Luftschacht zur Straße hin das mit einem Gitter abgedeckt ist. Es ist also permanent Durchzug im Keller. Da es dort

weiter lesen ..

Belüftungslöcher in Hauswand - "Stopfen" defekt (Serfi Regulator)

Hallo Baufreunde, wir sind momentan dabei, die Aussenwände unseres etwa 150 Jahre alten Hauses neu verputzen zu lassen. Im Hochparterre-Sockel des Wohnbereichs (hier ist das Haus nicht unterkellert) sind ringsherum Belüftungslöcher drin, durch die der Zwischenraum zwischen Dielenfussboden und Erdaufschüttung

weiter lesen ..

Dachgeschossdämmung

Hallo liebes Forum, in meinem jüngst erworbenen Haus haben wir im Dachgeschoss die Verschalung und die alte Dämmung entfernt und schauen nun auf´s blanke Dach. Bis jetzt habe ich von zwei Fachfirmen Vorschläge und zwar: 1. innen - Lehmbauplatte 2cm, evtl. Dampfbremse Pavafix Holzweichfaserplatte

weiter lesen ..

Hinterlüftung; Spalt zwischen Dachschalung und Wand

Möchte ein Dachgeschoß ausbauen. Baujahr 1990 Aufbau von außen nach innen: Ziegel, Lattung, Konterlattung, Dachpappe (welche unbekannt), Dachschalung Fichte 18mm, Sparren 155mm. Ich möchte eine Zwischensparrendämmung ausführen, wahrscheinlich mit flexiblen Holzfaserdämmplatten. Zwischen Dachschalung

weiter lesen ..

Geschoßdecke dämmen (Hinterlüftung?)

Guten Morgen Möchte die obere Geschossdecke neu dämmen, Dachstuhl ist nicht gedämmt, da unbewohnt. Letzte Woche die Decke noch einmal aufgenommen, da unzureichend gedämmt (Dämmung im Winter Nass ..., fehlende Dampfsperre etc.). Zum Thema, folgender Aufbau (von unten nach oben): Gibskarton Lattung Dampfsperre 180

weiter lesen ..

Haus von 1892. Hinterlüftung des 2-schaligem Mauerwerk Notwendig ???

Hallo, ich habe einen Altbau von 1892 erworben. Es handelt sich um eine Doppelhaushälfte mit mit 2-schaligem Mauerwerk, welches von außen auch schon verputzt wurde. Jetzt ist mir aufgefallen das es aus den Steckdosen ordentlich zieht. Außen sind am Fuß des EG und Kopf des EG an einer Seite Lüftungsöffnungen

weiter lesen ..

Dachdämmung ohne Dampfbremse

Hallo zusammen! Im März habe ich im Rahmen einer Renovierung im alten Haus meiner Eltern die Gipskartonplatten unter dem Steildach herausgerissen und blickte auf eine wunderschön vollflächig verschimmelte 80mm Glaswolle (ohne Dampfbremse). Yeah! Seitdem befasse ich mich sehr intensiv mit der Frage, wie

weiter lesen ..

Schimmel nach neuer Lehmschüttung

Hallo, nach der Deckenbalkensanierung (Eiche) haben wir die Deckengefache wieder mit Lärchenholzbrettern verschlossen und darauf unseren 200 Jahre alten Lehm feucht bis nass eingebracht und verdichtet. Nun bildet sich auf der Lehmoberfläche ein weisser Schimmelrasen, trotz guter Belüftung. Was haben wir falsch

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in der Dämmung

Hallo! Ich habe ein altes Haus. Das Dach wurde schätzungsweise irgendwann in der Achtzigern gedeckt und vor ca. 4 Jahren habe ich die Dachschräge im Obergeschoss und den Spitzboden gedämmt. Vom Außen gesehen Frankfurter Pfanne, Querlattung (also keine Luftzirkulation), diffusionsdichte Unterspannbahn, Zwischensparrendämmung

weiter lesen ..

Keller Entlüftung

Hallo, unser Altbaukeller (Bj.1933) riecht im Sommer sehr unangenehm durch erhöhte Luftfeuchtigkeit. Bis zum Anschluß eines Kaminofens vor ca. 5 Jahren bestand dieses Problem nicht, da der bisher ungenutzte, im Keller offene zweite freie Kaminzug als Ablüftung im Zusammenspiel mit der Zwangsbelüftung im Ölheizungskeller

weiter lesen ..

Hinterlüftung der Zwischensparrendämmung oder Klimamembran

Bin seit einiger Zeit mit dem Ausbau des Dachbodens in unserem Bauernhof beschäftigt. Da die Dacheindeckung und Lattung nicht mehr gut ist, wird sie gerade durch eine neue ersetzt. Mir ist klar, dass in diesem Zusammenhang eine Aufdachisolierung die praktischte Variante wäre. Da die Aussenansicht des Hofes aber

weiter lesen ..

Kondensation an Wärmebrücken

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem: Wohnung 1969 nicht gedämmte Außenwand und neue Fenster führen zu Kondensation und Schimmel an den geometrischen Wärmebrücken. Folgende Maßnahmen sollen ergriffen werden: Rauhfaser runter, Gipsputz durch Kalkputz ersetzen. Eventuell Dezentrale Lüftung mit WRG. Da

weiter lesen ..

Frage zu Sanitärentlüftung

Hallo, gibt es eine Möglichkeit, eine Sanitärentlüftung anzubringen, ohne ein Loch in das Dach zu bohren? Wie wird das normalerweise gemacht? Macht das der Dachdecker? Vielleicht hat mir auch jemand eine Bezugsquelle für Sanitärentlüftungen, die man für jedes Dach verwenden kann. Grüße Axel

weiter lesen ..

Welche Isolierung von Ihnen gegen die Wand

Hallo, ich habe ein wirklich kleines Fachwerkhaus (nur 5 Meter breit). Von Innen hätte ich die Möglichkeit eine ca. 3 cm. starke Isolierung aufzubringen. Was würdet Ihr hier vorschlagen und was ist zu beachten? Ich dachte am Holzfaserplatten die ich später mit Lehmputz verputze. Alternativ Lehmplatten. Was meint

weiter lesen ..

Unser Haus heizt sich bei Sonne erschreckend stark auf.

Hallo Leute, wir haben unser denkmalgeschütztes Haus letztes Jahr erworben und komplett saniert. Die Konstruktion unten ist Holzständerbauweise, ausgemauert mit normale Ziegel, 24er Wand.Aussen mussten wir wieder alles wieder so herstellen wie es war. Daher kam im EG innen eine 6cm starke Holzwolle- Isolierung,

weiter lesen ..

Diffusionsoffenes Dach?

Wir planen einen Dachgeschossausbau und sind jetzt unsicher, ob das Dach diffusionsoffen ist oder nicht. Aktueller Stand ist folgender (von innen nach außen): Sparren, Sparschalung, diffusionsoffene Bahn, Lattung, Konterlattung, Dachziegel. Wir wollen zwischen den Sparren dämmen und die Sparren noch

weiter lesen ..

Fussbodendämmung unter Dielen

Hallo wir haben ein Haus erworben,Baujahr 1900,und möchten nun den Fußboden dämmen.In den zu dämmenden Räumen sind alte Dielen verlegt (auf lose Balken genagelt) die wir jetzt sanieren wollen. Aus energetischen Gesichtspunkten soll darunter eine Dämmung eingebracht werden. Die räume sind nicht unterkellert,folglich

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung

Hallo, ich würde gerne demnächst schonmal anfangen mit der Zwischensparrendämmung. Da ich den kompletten Fußboden neu mit Balken und Platten erneuern muss, würde ich gerne wenigstens untenrum schonmal dämmen. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich ein Kalt- oder Warmdach machen soll. Auf der Unterspannbahn

weiter lesen ..

Hinterlüftung der Dämmung bei verschaltem Dach?

Hallo, haben ein altes Haus und wollen nun das Obergeschoß dämmen. Der Aufbau soll von innen nach Außen wie folgt aussehen: 1. Gipskarton 2. 3 cm Untersparrendämmung 3. Dampfbremse Isover Vario KM Duplex 4. 18 cm Klemmfilz 5. 3 cm Luft 6. Holzverschalung mit Brettern 7. altes Bitumendach 8. diffusionsoffene

weiter lesen ..

Dämmung im reinen Holzhaus ohne Hinterlüftung?

Hallo, ich habe ein kleines Holzhaus im Spreewald gekauft. Es ist extrem simpel aufgebaut: Fachwerk, das von aussen und innen mit Holz direkt auf die Balken verschalt ist. Die Hohlräume in der Mitte schliessen ab. Es gibt also keine Hinterlüftung. War bis jetzt auch nicht nötig, da es keine Dämmun gab. Die

weiter lesen ..

Hausklima / Lüftung

Hallo, ins Forum. Es geht um die Lüftung bei Abwesenheit, ca,6 Monate. Meine Nachbarn wollen auch mal "Durchheizen". Hat denn das Sinn? Habe mal gehört das bei Wärme sich dann die Feuchtigkeit auf den kalten Wänden abschlägt. Wenn es dann wieder kalt wird bleibt das Wasser lange in den Ecken und es gibt Schimmel,(eventuell).

weiter lesen ..

Hausschwammvermutung und andere Unklarheiten beim Sandsteinhaus

Hallo geehrte Forenmitglieder, ich bin noch absolut neu hier und sehr froh über viele helfende Beiträge. Mein Vorhaben ist der Kauf eines denkmalgeschützten, massiven Sandsteinhauses, welches sich in einem absolut sanierunghsbedürftigen Zustand befindet. Grundsätzlich habe ich aber ein Haus zur Kernsanierung

weiter lesen ..

Sichtfachwerk mit Hinterlüftung stark dämmen

Guten Abend ich möchte mein Fachwerkhaus 130 Jahre alt von innen dämmen um sein Erscheinungsbild nicht zu zerstören. Nachdem ich mitlerweile gemerkt habe, dass dieses Vorhaben sehr komplex ist und eine gute Dämmung ohne Bauschäden scheinbar unmöglich hoffe ich nun auf konstruktive unterstützung. Vielen dank Ausgangssituation: Eichfacherk

weiter lesen ..

Hinterlüftungsebene mit Profilholz?

Hallo zusammen, Ich lese hier schon seit Jahren mit, und habe jetzt auch mal eine Frage. In meinem Haus BJ 1930 ist auf einer zölligen Dachschalung leider unter der Konterlattung Dachpappe. Was heißt leider, bis jetzt hat der Aufbau sehr gut funktioniert, der Dachstuhl ist in einem geradezu unglaublich

weiter lesen ..

Kennt jemand diese Lüftungsgitter/Lochbleche in Bahngebäude?

Hallo zusammen, haben ein altes Bahnhofsgebäude (Bj ca.1904) erstanden. Es handelt sich um ein Backsteinhaus- teilweise unterkellert. In einem Zimmer- Erdgeschoss haben wir diese Lüftungen gefunden. Der Raum ist nicht unterkellert und hat einen Holzdielenboden. Die Lüftungen befinden sich an jeder Aussenwand

weiter lesen ..

Richtiges Lüften im Fachwerkhaus

Hallo, Wer kann mir Tipps übers richtige Lüften im Fachwerkhaus geben ,bin mir da nicht sicher ob es wie bei jedem anderen Haus zu machen ist, möchte evtl. Feuchteschäden vermeiden. für Antworten wäre ich echt dankbar. Helmie19

weiter lesen ..

Pavatexplatten hinterlüften?

Hallo, vor 2 Jahren habe ich mein Hausdach neu eindecken lassen. Als sommerlichen Wärmeschutz wurden zusätzlich 8 cm starke Pavatexplatten aufgebracht. Der Dachdecker empfahl eine 20 cm starke Untersparrendämmung mit Rockwool Steinwolle ohne Hinterlüftung zu den Pavatexplatten, als Dampfbremse wurde von Proclima

weiter lesen ..

Material Abdeckung Dämmung Hinterlüftungsebene

Hallo zusammen, ich brauche eine Materialempfehlung zum Abschluß meiner Hinterlüftungsebene. Derzeitiger Dachaufbau ist, von außen nach innen Biberschwanzziegel Lattung, Unterspannbahn Braas Diviroll Kompakt Schalung Ich möchte nun zwischen den Sparren dämmen und die Sparren aufdoppeln. Als Hinterlüftungsebene

weiter lesen ..

Feuchte Wände

Hallo, Ich brauch mal wieder Eure/Ihre Hilfe. Folgendes Problem: Einfamilienhaus, Keller war 15 Jahre bewohnt, wurde schlecht gelüftet und nun sind natürlich spakige Stellen an den Wänden. Der Putz ist aber noch nicht bröselig, so das das nicht meine haupt sorge ist. das Haus steht am deich, so das der keller

weiter lesen ..

Angelaufene Fensterscheiben trotz Lehmwände und Wandheizung

Hallo Fachwerkfreunde, wir haben unser Fachwerkhaus kpl. ökol. und diffusionsoffen saniert. D.h. im Falle unseres bewohnten Fachwerkgeschosses im OG, dass die Außenwände aus einer 11er Fachwerkwand, welche mit einer Innendämmung - 24er Holzhackschnitzel/Lehmvorsatzschale mit in Lehmputz verlegter Wandheizung

weiter lesen ..

Hinterlüfteten Dielenboden nachbauen?

Liebe Community, über die Suchfunktion war ich nicht erfolgreich, also hoffe ich auf Eure Anregungen: Ich habe in meiner nicht unterkellerten Küche einen simplen hinterlüfteten Dielenboden (Erde, wenig Schotter, Lagebalken, Dielen), der für mich eigentlich optimal ist. Ich habe keine kalten Füße, unter dem

weiter lesen ..

Wie mauert man diese Kelleröffnung zu....

....so dass noch eine Lüftung nach Außen besteht? Die Lochsteine (Außen werden noch entfernt und durch ein Kellergitter ersetzt) Backsteinhaus von ca. 1900.

weiter lesen ..

innenausbau fachwerk

bin schon seit jahren dabei mein fachwerkhaus um und auszubauen und arbeite mich systemtisch von einem raum zum anderen. stehe jetzt vor einem problem und brauche rat folgendes fachwerkaussenwand original mit lehm und stroh im innenbereich befinden sich auf dem fachwerk sogenannte sauerkrautplatten. auf diesen

weiter lesen ..

Lohnt sich eine Lüftungsanlage im sanierten Altbau

Hallo, wir sanieren gerade unseren Altbau. Bezüglich der Wärmedämmung wird folgendes gemacht. - Fassade aus 30 cm Bimsstein wird von außen mit 16 cm Zellulose + 3,5 Pavatex gedämmt (davor kommt dann eine Holzfassade) - Das Dach wird mit 20-25 cm Zellulose gedämmt (Zwischensparren + Kehlbalkenlage) -

weiter lesen ..

Dämmung der Obersten Geschossdecke

Hallo liebe Community, Wir haben ende letzten Jahres ein Okal Fertighaus aus dem Jahr 1963 gekauft. Wir sind soweit auch recht zufrieden mit dem Haus. Jetzt möchte ich die Oberste Geschossdecke besser dämmen. Aktuell sieht die Decke so aus: von unten Röhrenspanplatte, dann kommt eine ca. 4-6cm Dicke

weiter lesen ..

Schächte zur Kellerbelüftung ? in alter Brennerei

Hallo, unser Haus, ehemalige Gutsbrennerei in Meck-Pomm,hat einen großen Kreuzgewölbekeller mit Feldsteinfundament und -wänden, Ursprung etwa 1750. An der Außenwand sind innen an der Kellerdecke mehrere senkrechte, gemauerte Öffnungen nach oben von ca 20x20 cm vorhanden, die sich nach oben verjüngen und in der

weiter lesen ..

Dampfbrems und zuklebfetischisten

langsam haben auch die letzten Dampfbrems und zuklebfetischisten gemerkt das zu viel auch zu schlecht sein kann. http://www.bauen.com/haustechnik/lueftung/BDH_Das_perfekte_Paar/index.php

weiter lesen ..

Aussenwanddämmung mit Gutex und Hinterlüftung

Hallo, ich hätte eine Frage an das Forum und hoffe das sich die Forumsmiedglieder besser auskennen als meine Handwerker da ich von diesen immer wieder wiedersprüchige aussagen bekomme. So nun mal zu unserem Plan. Bestand: Fachwerkdoppelhaus (größte Wand = Wetterseite) Wandaufbau von innen nach aussen

weiter lesen ..

Dämmung eines mit Dachpappe und Eternit gedeckten Daches

Hallo, liebe Profies! Ich habe mich schon kreuz und quer durch dieses und andere Foren gelesen und bin von der Fülle an Informationen momentan ziemlich erschlagen. Deshalb möchte ich meine Frage hier einmal stellen: Wir möchten in unserem Haus das Dachgeschoss dämmen und ausbauen. Vor dem Lesen in diesem

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung - Feuchtigkeit ?

Hallo, ich möchte mein Dach zwischen den Sparren mit Zellulose dämmen. Dabei habe ich folgenden Dachaufbau: Ziegel Konterlattung Bitumenbahn Holzschalung Sparren (wird auf ca. 20cm aufgedoppelt) Dampfbremse Geplant ist, eine Wandheizung auf die Schrägen zu bauen. Über die Dampfbremse (also in

weiter lesen ..

lüftung mauerwerk und dach

ich werde unseren dachboden ausbauen und hoffe durch diesen beitrag ein wenig hilfe zu bekommen. mir geht es heute um die lüftung des mauerwerks und die verlängerung hierfür ins dach. das zweischalige mauerwerk ist nicht gedämmt und soll es auch nicht werden. bisher lüftet das mauerwerk nicht durch mauerschlitze

weiter lesen ..

Wäsche trocknen im Gewölbekeller

Gewölbekeller ist aus Naturstein und Ziegel, hat eine Querlüftung und ist leicht feucht. Kann ich dort Wäsche trocknen?

weiter lesen ..

Lüftung für Bad

Hallo zusammen, ich bin z.Zt. auf der Suche nach einer Lüftungsmöglichkeit für mein Bad. Ich habe schon die gängigen Produkte aus dem Baumarkt gesehen dabei versteh ich aber nicht warum ich ein Haus mit dicker Isolierung verkleide und dann schlage ich ein Loch in die und setze ein Ventilator rein der nur mit

weiter lesen ..

Biberdach

Hallo, ich habe nun mein historisches Biberdach umgedeckt und die Konterlattung dabei erneuert. Nun fiel mir ein, dass ich für meine Sanitäranlage einen Lüftungsstein im Dach benötige. Gibt es historische Lüftungssteine? (Wohl eher nicht, da es frühr nicht nötig war.) Gibt es unauffällige Lüftungssteine

weiter lesen ..

wie einfache Zwangsbelüftung realisieren?

Hallo, wir haben ein kleines Ferienhäuschen in dem ein Ofen zur Raumheizung steht. Nun haben wir alle alten Fenster gegen moderne und dichte Holzfenster ausgetauscht. Das führt natürlich dazu, dass der Ofen weniger Luft bekommt. Da der Ofen auch mal über Nacht an ist sollte er schon genug Luft bekommen. Die

weiter lesen ..

Feuchtigkeit / Lüftung - leer stehendes Fachwerkhaus Uckermark

Hallo Forum, ich habe ein Fachwerkhaus Bj. 1740, dass bis vor 7 Jahren durchweg bewohnt war und nun für einige Zeit leer steht. Geheizt wird auch nicht. Der Deckenputz (wahrscheinlich Lehm) bröckelt langsam schollenartig herunter und es scheint im Haus auch etwas feucht zu sein. Was kann ich machen. Lüften?

weiter lesen ..

Basalthaus Keller nass, Außenwand innen im EG nass

Wie besitzen seit 7 Monaten ein wunderschönes altes, kleines Bauernhaus(ca.90qm) mit kleiner Scheune (ca.60qm) aus dem Jahr 1870. Wir sind sehr glücklich mit unserem Häuschen und es ist wirklich gut in Schuss - wir haben aber ein kleines Feuchtigkeitsproblem. Zur Erklärung: Die Außenwände des Hauses sind (abgesehen

weiter lesen ..

Dämmung zwischen den Sparren

In einem Nebengebäude will ich einen Raum für Lagerung von Obstkonserven in Glas und als Notzimmer frostfrei ausführen. Dazu hatte ich als Innenschalung 18 mm OSB, dann innen ev. eine aufgelegte Dampfbremsfolie und darauf GK gedacht. Aufgrund der im Forum gewonnenen Erkenntnisse weiß ich, daß die Bitmenschindeln

weiter lesen ..

Hinterlüftung bei einem Schieferwalmdach ja oder nein??

Hallo zusammen, es geht um folgendes Problem, ich habe ein Walmdach mit (von aussen nach innen) Schiefer (echt), Bitumenbahn (v13) und Holzverschalung, hier möchte ich nun eine Zwischensparrendämmung anbringen. Das Dach ist erst 9 Jahre alt und in einem sehr guten Zustand lt. Architekt. Problem ist, dass es

weiter lesen ..

Detailfrage zweite Hinterlüftungsebene

Hallo, ich muß im Abstand von ca. 25mm zur bestehenden USB eine zweite Hinterlüftungsebene schaffen. Die alte USB erfordert dieses. In der Traufebene befinden sich Lüftungsgitter. Diese zweite Hinterlüftung wird im ungedämmten und gut belüfteten Spitzboden enden (ca. 40cm oberhalb Kehlbalken). Dazu werde

weiter lesen ..

Lüftungslöcher im Mauerwerk schließen?

Ich habe diverse Lüftungslöcher (ca. 8 mal 8 cm) im Mauerwerk, die durch verrottete Metallgitter verschlossen sind. Die Öffnungen liegen auf Höhe der Fußböden. Ich gehe davon aus, dass damit die Zwischenräume zwischen den Holzbalken gelüftet wurden. Es zieht dadurch aber permanent durch die Dielenfußböden. Nun

weiter lesen ..

Dampfsperre oder Bremse wenn Dachpappe auf Dach verlegt

Guten Tag, kurz zum Dachaufbau, Betonziegel, Lattung, Dachpappe,dann Holzverschalung (nennt man das so) aber nicht dicht, man kann von unten die Dachpappe sehen (immer wieder kleiner Spalt zwischen den einzelnen Holzbrettern). Sparren 16x8, Sparrenabstand 50 cm. Möchte nun eine Zwischensparrendämmung einbringen.

weiter lesen ..

Frage zu defekten Entlüftungsventilen

Ih habe zwei folgenden Probleme: Bei einem Heizkörper ist das Entlüftungsventil undicht beim anderen Heizkörper ist die Schraube zum entlüften mittig gebrochen (als ventil ist dich aber man die schraube nicht mehr öffnen). Ein Bekannter sagte mir um das zu reparieren müßte man beide Heizkörper abmontieren.

weiter lesen ..

Wandheizung in Lehm

Liebe Leute, ich habe 2 Fragen zur Wandheizung in Lehm. Ich sehe immer wieder aud den diversen Bildern Heizschlangen, die vertikal angeordnet sind. Das kann man doch nicht entlüften oder!!!??? Und zur Lehmmischung folgende Frage, für die Eindeckung der Heizrohre reicht da eine Lehm-Quarzsandmischung oder braucht

weiter lesen ..

Haus zu warm - Klimaregulierung mit Lehm?

Liebe Experten, meine Frau und ich haben 2007 ein Fertighaus in Holzrahmenbauweise gebaut. Das Haus entspricht dem KfW 60 Standard. Unser Problem ist nun, daß unser Haus schlichtweg zu warm ist. Im Schlafzimmer steigt die Temperatur über Nacht fast mit einer Regelmäßigkeit um 2-4 Grad - unabhängig von der

weiter lesen ..

Hinterlüftungsebene mit Weichholzfaserplatten, oder??

Hallo, ich muß meine Dachdämmung sanieren. Die bestehende Dämmung ist zwar erst 15 Jahre aber völlig unzureichend eingebaut (die Mineralwollebahnen hängen durch, keine Luftdichtheitsebene, es fehlt teilweise die Dämmung...Dafür eine "schöne Holzvertäfelung" in den Räumen). Der Dachaufbau sieht aktuell wie

weiter lesen ..

Nasse Kellerwand

Ich wohne in Aachen in einem Reihenmittelhaus aus dem Jahr 1978 und bin 4.Besitzer. Deshalb kann ich über Bau etc. keine näheren Angaben machen. Die Häuser sind folgendermaßen gebaut: Wand-Dämmung-Nachbarwand.Die besagte nasse Wand ist ab Kellerdecke meines Nachbarn Terrassenaußenwand. Er hat im Juni auf seine

weiter lesen ..

Dachräume heizen durch Lüftungsklappen

In unserem alten Flözerhaus heizen wir das EG nur mit Holz (je ein Kaminzug in den beiden EG-Stuben), und zwar mit 2 Holzöfen (Typ Bullerjan und Wamsler) zu je ca. 10 KW. Problem machen die oberen Dach-/Schlafräume, die direkt über den beiden beheizten Stuben im EG liegen. Hier haben wir im vergangenen Winter

weiter lesen ..

Liebe Forumsbeteiligten, ich wohne in einer Erdgeschoßwohnung, ca. 14 Jahre alt, Ziegelwand mit Gibsputz , Raufaser und Dispersionsfarbe. Durch die mangelhafte Lüftung des Vorbesitzers ist ein extremer Schimmelschaden entstanden. Der Schimmelexperte riet mir zu einer Wandheizung, da der Heizkörper auch noch an

weiter lesen ..

Dach falsch isoliert?

Hallo Habe nach Beratung durch einen Dachdecker der sogar Sachvollständiger ist mein Dach entsprechend gedämmt. Jetzt habe ich mir ein Angebot von einem anderen Dachdecker erstellen lassen um einen Teil der Dachpfannen zu erneuern um eine Photovoltaikanlage zu installieren. Dieser Dachdecker meint jetzt ich

weiter lesen ..

Ideales Heizsystems bei Holzdielen mit Lüftungsschacht teilweise nicht unterkellert

Hallo zusammen! Wir haben ein 150 Jahre altes Fachwerkhaus mit Lehm-und Granitstein/ Ziegelfüllung erstanden, mit dem täglich neue Probleme ergeben. Wir hoffen, dass wir insbesondere bezüglich der Auswahl von Dämmung und Heizsystem hier Tipps erhalten können. zZt wir das Haus mit Einzelöfen (Kohle) beheizt.

weiter lesen ..

Satteldach dämmen / Drempel isolieren und die ewige Frage der Hinterlüftung

Ein Hallo an das Forum, habe bereits viel gelesen hier im Forum, brauche dennoch Euren Rat: Ich möchte gerne den Dachstuhl unseres Hauses ausbauen. Es handelt sich um ein Satteldach mit einer Sparrentiefe von 24cm. Ansonsten der übliche Aufbau mit diffusionsoffener Unterspannbahn (allerdings BJ 1990), Konterlattung,

weiter lesen ..

Hinterlüftung der Fassadenisolation

Hallo, ich beabsichtige gerade ein Haus zu kaufen. Zur Fassade hätte ich eine Frage, die die Isolation und deren Belüftung betrifft. Die Fassade ist mit 8 cm Styropor gedämmt. Darunter befindet sich ausgemauertes Fachwerk. D.h., der Aufbau ist: Silikatputz, Styropor, 2 cm Luftspalt, Dampfsperre, Fachwerkwand.

weiter lesen ..

Suche dringend 2x Lüftungsziegel der Firma Heisterholz Typ K 21 in anthrazit

Suche dringend 2x Lüftungsziegel der Firma Heisterholz Typ K 21 in anthrazit.Wer kann mir helfen?

weiter lesen ..

Feuchteschaden im Dach - rangehen von innen/außen/Hinterlüftung/diffusionsoffen?

Guten Abend, ich habe schon mehrere Beiträge zu meinem Problem gelesen, trotzdem hätte ich gerne noch eine direkte Antwort... jedes Haus ist eben doch anders. Vor zwei Jahren hatte ich mein Dach isolieren lassen. Viele rissige Kehlbalken, Mittelpfettenverstärkung, sprich wohl nicht ganz leicht die Dampfsperre

weiter lesen ..

Dielenboden OHNE Belüftung

Wie kann ich so einen Boden -möglichst kostengünstig- dämmen?

weiter lesen ..

Dielenboden OHNE Belüftung(sschlitze)

Ich habe gerade ein Backsteinhaus von 1931 gekauft und darin ist der Dielenboden super intakt (liegt gut, trocken), obwohl es von aussen keine Belüftungsschlitze gibt - diese wurden auch nicht nachträglich verschlossen, soweit wir nachforschen/nachsehen konnten. Von diesem Haustyp gibt es in der Strasse noch

weiter lesen ..

Innendämmung 30er Jahre Haus

Liebe Forumsmitglieder, ich bin im Moment auf der Suche nach der besten Lösung für die Innendämmung eines 30er Jahre Hauses. KG bleibt ungedämmt teilweise im Hang aber trocken EG 36cm Vollziegel OG Fachwerk teils offen (Mansardendach) teils ausgemauert mit Vollziegel außen mit Schiefer (auch im Bereich des

weiter lesen ..

Aubbau eines Tonnendaches

Hallo Leute, wir wollen unser Tonnendach von innen neu aufbauen. Der alte Deckenaufbau. Gipsputz - Putzträger - gebogene Deckenhölzer. Von der Aussenseite wurde Schweißbahnen verklebt, darunter ist noch eine Verbretterung. Ich wollte Mineralwolle zwischen die Sparren einbringen. Tja, mit oder ohne

weiter lesen ..

Altbau mit Bruchsteinwänden - Außendämmung + Sockelzonentemperierung + Lüftung?

Wir wollen einen Altbau aus dem 18. Jahrhundert mit Massiv-Bruchsteinwänden (ca. 60-80 cm) (energie-)sanieren. von unserem Architekten und Bauberater wurde uns eine Vakuum-Außendämmung empfohlen. Richtung Keller und Dachboden wird ebenfalls gedämmt. Innen soll zwecks Trockenhaltung des Mauerwerks eine Sockelzonentemperierung

weiter lesen ..

Kondenswasser im Dachstuhl

Hallo Gemeinde, in den letzten Tagen war es sehr kalt, nunja und mein(unser) neues altes haus offenbarte mit aller Härte schwerwiegende Mängel welche durch den Vorbesitzer durch "unkonventionell blauäugige" Bauweise verursacht wurden. Hab mich nun natürlich mit der Materie ein wenig vertraut gemacht und habe,

weiter lesen ..

Wie dämmt man zwischen Bruchsteingewölbekeller und altem Dielenboden?

Hallo Ihr Ratgebenden, jetzt heizen wir mit zwei Öfen (zusammen 17kw) und bekommen je nach Wetterlage "nur" 20°C in unsere Wohnräume, welche über Nacht dann bis auf 11°C abkühlen. Die Wände sind dabei nicht das Problem. Die Kälte kommt eindeutig von unten. Wir haben die alten Dielenböden freigelegt und aufgearbeitet.

weiter lesen ..

Belüftung Bodenplatte Haus 30er Jahre

Hallo, ich habe eine Frage zu einem Siedlungshaus von 1936. Das Haus ist teilunterkellert. In dem Bereich der Bodenplatte sind nach außen Belüftungsgitter angebracht, Durchmesser etwa 10 cm. Das Haus ist aus doppellagig aus Ziegeln gebaut. Wie ich jetzt festgestellt habe, gibt es eine Sichtverbindung zwischen

weiter lesen ..

Lüftung und Spitzboden

Seltsamerweise finde ich kein Infos mit einer ählichen Kostruktion wie ich. Die Dachschräge werden in DG jezt von innen gedämmt: Unterspannbahn(Solitex), HWFP, Hanf, DB+, Lattung, Heraklit BM. Jetzt, ab 2,20M fängt der Spitzboden an, unten mit Acryllack gestichenen Nut u. Feder Weichholz, dann Sperrholz, dann

weiter lesen ..

kontrollierte Lüftung durch stillgelegten Schornstein

Hallo zusammen, ich möchte bei einem Bekannten im Bad einen Lüfter einbauen, der zum einen verhindern soll, dass feuchte Badluft in den Rest der Wohnung zieht und der zum anderen im Grundlastbetrieb über Lüftungsschlitze in der Tür eine kontrollierte Lüftung der gesamten Wohnung bewirken soll. Der Venti soll

weiter lesen ..

Reetdach-feuerhemmend gestalten

Hallo, bin heut über ein artikel im "Holznagel" 1995_5 gestolpert. darin steht: es erhält eine Lehm-Strom-Schindel-Unterdeckung . was ist damit gemeint ? wie darf man sich den Aufbau vorstellen? bringt das viel? gibt das ne studie , wie und warum reetdachhäuser in Flammen aufgingen las im Internet

weiter lesen ..

Lüftungsöffnung im Mauerwerk. Was tun?

Hallo, meine Außenwände sind in zwei Schichten aufgebaut (von innen nach Außen): - 2 cm Putz - 5 cm Bimsstein - 7 cm Luft - 24 cm Vollziegel 2 Wände besitzen zusätzlich noch 6 cm Wärmedämmung mit Putz Der Luftspalt zwischen den Wänden besitzt eine Kaminartige Lüftungsöffnung nach oben in den

weiter lesen ..

Dachdämmung eines 80 Jahre alten denkmalgeschützten Hauses

Guten Tag, wir möchten nunmehr das Dachgeschoss unseres Hauses ausbauen und tun uns hinsichtlich der Flut an Möglichkeiten der Wärmedämmung ein wenig schwer... Zur Zeit ist das Dach nicht gedämmt. Die Ziegel, Biberschwänze, liegen auf den Sparren. Die Sparren sind zwischen 8 und 10 cm stark. Unser Wunsch

weiter lesen ..

Schimmel im Gewölbekeller trotz Lüftung -Pflastern ?

Hallo, liebe Freude, seit längerem bin ich regelmäßiger Besucher dieser wunderbaren Seiten. Heute habe ich ein Problem, dass ich mit Euch teilen möchte. Ich habe eine Frage zu meinem Gewölbekeller und möchte daher kurz die Randbedingungen schildern, damit Hinweise leichter fallen. Der Keller liegt in

weiter lesen ..

Gewölbe,Belüftung??

Hallo, alle zusammen, wir haben uns vor zehn Jahren ein altes Fachwerkhaus gekauft, mit zwei Gewölben, in dem einen Gewölbe haben wir einen Belüftungsschlitz angebracht. Ich glaube das war ein Fehler, denn gerane wenn es so warm ist, ist alles feucht.Die Sachen die in dem Gewölbe stehen fangen an zu schimmeln.Kann

weiter lesen ..

Wandaufbau bei Holzschuppen-Ausbau

Hallo, ich möchte einen Holzschuppen ausbauen, entsprechend dämmen und zur Küche umfunktionieren. Der Schuppen ist ans Haus angebaut, mit einem Pultdach. Derzeitiger Wandaufbau: Balken und außen Holzdielen draufgenagelt. Das äußere Holz soll erneuert werden, jetzt stellt sich die Frage: Mit was soll ich das Innere

weiter lesen ..

Feuchtes kleines Badbiotop

Liebe Community, der Ausbau unserer Ferienwohnung in einem neueren Teil unseres Vierseithofes (dieser Teil ist von 1900 und in Ziegelbauweise errichtet) geht seinem Ende zu. Leinölfarbe auf Lehmwänden konnte gerade noch verhindert werden, andere Fehler wurden leider erst einmal gemacht, aber das ist bei einem

weiter lesen ..

Zwangslüftung

Hallo Gemeinde, ich bin sehr interessiert an eurem Erfahrungsstand in punkto Zwangslüftung. Im speziellen würden mich euere Erfahrungen in Dauerhaftigkeit, Geräuschbelästigung, Wirtschaftlichkeit, Nutzen bzw. Wirkungsgrad sehr interessieren. Spezielle Produktempfehlungen und Herstellerangaben sowie Preise

weiter lesen ..

Frage zur (richtigen) Belüftung des Kellers

Hallo, seit einigen Monaten bewohnen wir ein circa 250 Jahre altes Fachwerkhaus. Dort haben wir einen sogenannten Kriechkeller, von circa 6qm, welcher komplett unter dem Haus liegt (Bodenplatte Beton, Wände gemauert - roter Stein). Im Winter lag die Luftfeuchtigkeit dort so zwischen 70% und 80%. Es gab keinerlei

weiter lesen ..

Dämmung/Isolierung gegen Erdkälte bei Altbau nichtunterkellert

Guten Tag, ich bewohne ein Einfamilienhaus Baujahr 1901, welches teilunterkellert ist. Der nichtunterkellerte Bereich hat folgenden Bodenaufbau: - "Schuttschicht" auf dem Erdboden - Luftschicht ca. 20cm mit Öffnungen im Mauerwerk zur Unterlüftung der Bodenkonstruktion - Im Mauerwerk aufliegende Balken auf

weiter lesen ..

Dachdämmung - Auf- Sparren-Dämmung

Hello den Freunden ordentlichen Bauens, Ich habe nun schon viel gelesen hier, viel Interessantes und natürlich auch Nonsens. Ergo mache ich nun mal einen neuen Thread auf: Das Problem: ca 120m2 Dach sind neu zu decken, dabei soll Innenausbau (bewohnt) soll nicht gestört werden. 1935er Einfamilienhaus, Berlin,

weiter lesen ..

Dunstabzugshaube/el. Klolüftung wo kommt Luft her?

Hallo, wir haben ein eheliches Standard-Diskussionsthema: Haus-Zwangsbelüftung oder nicht ?! Zur Grundlage: wir haben ein Holz-Fertighaus, Bj.1976, (Holz-Ständer, Spanplatten innen und außen, dazwischen ein bisschen Glaswolle) und sind am Dauersanieren, d.h. Wand-Isolation mit Rigips+Styrophor-Platten (direkt

weiter lesen ..

Lehmputz auf Kalk-Zement-Putz

Hallo, ich möchte einen Schlafraum ca.12qm(es wird kalt geschlafen) mit Lehmputz zu einem besseren Klima verhelfen. Auf dem kalk-Zement-Putz schlägt sich leider an manchen Stellen so viel Atemluftfeuchtigkeit nieder, dass sich Schimmel bildet. Hält der Lehmputz auf diesem Untergrund überhaupt? Schlägt sich

weiter lesen ..

zentrale Wohnraumbelüftung

Hallo Fachleute, wir planen in unser haus eine zentrale Lüftungsanlage einzubauen. Wir sind noch in der Überlegungspfase und suchen nach Argumenten für oder gegen solch eine anlage. wärmerückgewinnung ist das ein thema oder unwirtschaftlich? Gibt es bausätze? Freue mich auf eure Rückmeldungen gruß Kla

weiter lesen ..

Schimmel im Bad

Tag zusammen, die Frage ist bestimmt schon häufig aufgetreten und dennoch weiß ich nicht so ganz, wie ich den Schimmel entfernen soll. Im Bad ist ein Fenster, gelüftet wird nach jedem duschen oder baden. Zwischen den Fugen bildet sich kein Schimmel, lediglich in einer Ecke (Wand, Decke, nur verputzt und

weiter lesen ..

Gewölbekeller

Habe unter meinem Haus 2 Gewölbekeller je 8x4 mtr.mit einer Höhe von 2 mtr.,durch Zukauf des Nachbarhauses sind 2 weitere hinzugekommen je 9x4,5 mtr. und 3,5 mtr. hoch. Baujahr muß weit vor 1900 sein. Es waren früher Brauereikeller. Jetzt wollen wir die Keller renovieren lassen, viele Fragen tauchen auf.Ein

weiter lesen ..

Kann ein Fussboden hinterlueftet werden?

Hallo, ich habe ein "Gruenderzeithaus" von 1890 erworben und bin gerade dabei den Fussbodenaufbau herzustellen. Die vorhandene Underkonstruktion sieht so aus, dass auf Ziegelsteinen (die auf dem Erdboden ausgelegt sind) Balken liegen und darauf war ein Dielenboden. Diese Balken habe ich ausgeglichen

weiter lesen ..

Nasse Dämmung

Hallo Zusammen, Problembeschreibung: Habe ein 2-geschossiges Haus, wo Ich momentan nur im 1. EG wohne und beheize. Das 2 - Geschoß ist unbewohnt und hat keine Decken, nur das Schrägdach. Das Schrägdach hat ein Winkel ca. 8 Grad. Die Dämmfläche ist ca.80qm². Der Dach-Aufbau ist von oben gesehen so aufgebaut

weiter lesen ..

Wie sinnvoll ist eine Wärmedämmung?

Mich wundert immer wieder warum Wärmedämmungen aufgebracht werden, ohne die Menschen aufzuklären, dass dann auch richtig gelüftet werden muss. An diesem Objekt verfolge ich seit mehreren Jahren, dass viele Fenster den ganzen Tag offen sind. Ich hatte schon öfters mit einzelnen Mietern gesprochen - es hilft

weiter lesen ..

Preiswerte Raumentfeuchtung

Hallo, ich suche eine Möglichkeit zur preiswerten Raumentfeuchtung. Die Wände sind zwar dicht, aber aufgrund häufiger längerer Abwesenheit (ohne Möglichkeit zu lüften) kann die Luftfeuchte nicht raus. Zur Wahl steht a) Raumentfeuchtung über Granulat oder b) über Entfeuchtungsgerät mit Peltier-Elementen (ca.

weiter lesen ..

ENEV und DIN 1946-6

Liebe Fachwerker! Ich bin beim rumgoogln über einen Verweis auf eine DIN 1946-6 "gestolpert". Diese soll Mindestluftwechselraten für Gebäude vorgeben. Für eine Stube im Altbau z.B 0,25/h. Bedeutet dies dass im Durchschnitt 1/4 der Luft jede Stunde gewechselt werden muss? Dann fällt mir doch gleich §6 ENEV

weiter lesen ..

Giebelhinterlüftung mit einer oder zwei Latten (Hinterlüftung)

Hallo liebes Forum, wir haben Meinungsverschiedenheiten mit dem Zimmermann der unseren Giebel verkleidet hat. Dieser hat nur eine Latte auf die DWD Platte angebracht und daran dann die Eichenbretter. Leider ist uns das erst im Nachhinein gesagt worden, dass man das so eigentlich nicht macht. Der Zimmermann

weiter lesen ..

Bitte um Meinungen

Hallo Ich bitte euch um Stellungnahme zu diesem Artikel . Hier ein Auszug . Damit die Hinterlüftung überhaupt funktioniert, muß sehr sorgfältig und korrekt gearbeitet werden, insbesondere im Bereich von Schornstein, Dachfenster und Gaube. Zudem wird die Belüftung häufig von Wechseln unterbrochen und funktioniert

weiter lesen ..

Dampfsperre von Rockwool ???

Hallo,habe mich bei meinem Dachausbau für eine Zwischensparrendämmung mit Hinterlüftung und Rockwool Dämmkeilen entschieden.Frage ist jetzt muß ich oder ist es zu raten auch die passende Dampfsperre Rockfol PE zu verwenden oder kann man auch die wesentlichen kostengünstigeren Folien von anderen Herstellern verwenden,

weiter lesen ..

Lüftungsschlitze schließen bei Dielenboden??

Hallo Leute! Ich habe folgendes Problem: unsere Baustelle ist von ca. 1920,zweischaliges Mauerwerk mit Lüftungssgchlitzen.Im Erdgeschoss liegt Dielenfußboden, der erhaltenswert ist. Unter den Dielen sind 50 cm Luft, dann Sand (trocken).Ich beabsichtige jetzt, die Giebelwand=Wetterseite mit Wärmedämmverbundsystem

weiter lesen ..

Kellerausbau bei Neubau (2004 Teil-Fachwerk)

Werte Damen und Herren Ich schicke voraus, unter Feuchtigkeit im Keller eingehend nach Infos gesucht zu haben. Wir beziehen bald ein neues Haus (Baujahr 2004, Teil-Fachwerk). Der Keller besteht an Wänden und Boden aus Beton und ist ohne Wärmedämmung. Jetzt im Sommer beträgt die Temperatur 18 Grad und die

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Gewölbekeller

Letzten Winter haben wir in unserem Gewölbekeller einen Partyraum eingerichtet, da war der Raum noch trocken. Jetzt im Sommer haben wir dort unten ein Feuchtigkeitsproblem, das Wasser, vermutlich Kondenswasser, läuft an warmen Tagen fast die Wände herunter, zusätzlich riecht es modrig. Was kann man dagegen

weiter lesen ..

Lüftungslöcher für den Innenraum??

Hallo, ich habe bei mir im Erdgeschoss (Bruchsteinmauer/ leider mit Zementsockel) - in der Nähe der Sockelleiste - leichte Feuchtigkeit im Innenraum festgestellt. Das heißt, dass jeder Farbanstrich früher oder später abblättert und auch bei festerer Berührung "kreidet". Die betroffene Fläche ist ca. 3 m

weiter lesen ..

Drainage-/Lüftungsanschlu an Kamin anschließen....

Hallo zusammen, ich lese hier öfters davon, eine Drainage / Belüftung des Bodens im Innen- und Außenbereich zur Mauertrocknung an den Kamin anschzuschließen (damit da ein beständiger Zug drin herrscht). Vorhin habe ich mich mit meinem Bezirksschornsteinfegermeister (BSSFM) unterhalten und wir kamen auch auf

weiter lesen ..

Lüftungsgitter gesucht für Haussockel

Hallo zusammen, viele von Euch kennen das: Bei alten Häusern befindet sich unter dem Erdgeschoss-Fußboden aus Holzbalken mit Dielenbelag ein Hohlraum statt Keller, der Sockelbereich. Damit es da unten immer trocken bleibt, hat das Sockelmauerwerk Lüftungsöffnungen, etwa so groß wie die Kopfseite eines Mauerziegels.

weiter lesen ..

Gewölbe-Keller

Guten Tag!! Habe vor 2 Jahren einen Gewölbekeller saniert und jetzt habe ich eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit so das es Schimmel ansetzt.Habe es schon mit einem Luftentfeuchter versucht aber die Feuchte kommt immer wieder.Ich habe folgendes gemacht: auf den alten unebenen Lehmboden eine Splitschicht und dann mit

weiter lesen ..

"Lüftungsstrategie" für den Gewölbekeller

Hallo zusammen, ich hatte ja vor einigen Tagen mein "Leid" geklagt (war: Horizontalsperre nachrüsten, Fachmann Raum Bonn gesucht). Nun wurde ja als potentielle Ursache für die feuchte Wand auch in der Wand aufsteigendes Kondensat aus dem Gewölbekeller vermutet. Nun war ich gestern im Keller (der ist bis

weiter lesen ..

Belüftung für Dampfbremsfolie

Hallo, Bin gerade am Dach sanieren. Folgender Aufbau ist angedacht bzw. teilweise schon realisiert, von Außen nach Innen: Ziegel - Latten - Konterlatten - Pavatex Holzfaserplatten - Hanf Dämmung - Dampfbremse - Latten - Fermazellplatten und diffussionsoffener Streichputz oder Farbe. Diese Dampfbremsfolie dient

weiter lesen ..

Wandflächenheizung mit Entlüftung? Wo?

Hallo, ich beabsichtige die Wände in meinem Haus als Wandheizung auszulegen. Als Leitung wird Aluminieumverbundrohr (da 16mm) verwendet. Im Anschluß erhalten die Rohre einen Lehmputz, 2-lagig, wie es hier im Forum auch schon empfohlen wurde. Meine Frage bezieht sich auf die Art der Verlegung der Rohre. Bei

weiter lesen ..

Muss die Hinterlüftung zirkulieren

Ich Dämme das Dach meines hauses BJ:1984 ´mit Zellulose. Da ich auf dem Dach dichte Dachpappe habe wollte ich wie von isocell vorgegeben den Aufbau folgendermassen machen: (von aussen nach innen ) 1 Dachlattung 2 Konterlattung 3 Holzschalung mit Dachpappe dicht 4 Hinterlüftung 5 1,2 Weichfaserplatte

weiter lesen ..

Dachaufbau - kann es zu Problemen kommen?

Hallo zusammen! Ich bitte um kompetente Hilfe. Mein Dachboden, den ich in kürze ausbauen möchte ist folgendermaßen aufgebaut: Dachziegel, Lattung, Unterspannfolie ... leider nicht dicht! Der Aufbau meiner geplanten Dämmung sieht von innen nach außen so aus: 2xBrandschutzplatte, Vario KM-Dampfbremse verklebt,

weiter lesen ..

Hallo, habe mich bei meinem Dachausbau (ein Fachwerhaus ca. 100 Jahre alt) für eine Zwischensparrendämmung mit Hinterlüftung entschieden.Um die Isolierung (rockwool 180) einzubringen mußte ich meine Dachsparren (dicke ca.120mm) seitlich mit Baudielen 200mm x 40mm aufrippen.Frage ist wie verfahre ich bei den

weiter lesen ..

Welchen Putz auf Schlackesteine?

Hallo! Da dies mein erster Beitrag ist, möchte ich mich mal kurz vorstellen.Ich komme aus Siegen und bin seit fast 4 Jahren Besitzer des "kleinen Anwesens" eines ehemaligen Fuhrbetriebes. Die Gebäude wurden zwischen ca. 1870 und 1952 errichtet. Das alte Wohnhaus ist ein Fachwerkhaus. Ich bin nun dabei alles

weiter lesen ..

Steinwolle oder Zellulosdämmung

Ich überlege nun seit einiger Zeit welche Dämmung ich bei meinem Haus Bj:1984 nehmen soll. Zuerst dachte ich Zellulose.Da auf meinem Dach aber Dachpappe ist bräuchte ich unbedingt noch eine Hinterlüftung wurde mir gesagt.Weil die Dachpappe keine Feutigkeit nach aussen lässt. Wie würdet ihr die Hinterlüftung

weiter lesen ..

SANITÄRE FRAGE ==> automatischen Heizungsentlüftung

Hallo Leute, ein neuer Trend kommt auf, die automatische Entlüftung des Heizkörpers mit Hilfe eines automatischen Herzungsentlüfters. Preisspanne 3,50 => 6,50 !!!! zB Firma oder Gerät Durovent Hat jemand Erfahrung damit ? Sollten alle Heizkörper damit ausgestattet werden oder nur in den obersten

weiter lesen ..

Fassade dämmen ja/nein/wie?

Liebe Fachwerkgemeinde da ich neu hier bin will ich mich erst mal kurz vorstellen. Ich lebe zwar meist in Dänemark, hab mir aber vor kurzem im Herzen von Neustadt/Holstein ein Fachwerkhaus von 1852 gekauft. Das Haus ist sehr schön, gut erhalten, und hat die „Plastikzeit“ bei einer alten Omi unbeschadet überlebt.

weiter lesen ..

Dielenböden auf Balkenlage

Hallihallo, also mein Problem liegt bei den alten Fußböden über Erdreich mit Dielen und Balkenlage. Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, die alten Böden so zu lassen (in den meisten Zimmer gutes Holz, nur in einem sehr abgenutzt). Würde eigentlich gerne auch teilweise Fliesen haben. Bei den "neumodischen" Systemen

weiter lesen ..

Hinterlüftung bei ummantelten Rauchfang

Guten Tag Wir renovieren in Österreich einen alten Bauerhof. Nachdem ich einen "Erlkamin" aufmauerte, (=Formziegel im Backsteinformat- 4 Ziegel sind 1 Lage) habe ich diesen mit alten Mauerziegel mit ca. 2cm. Zwischenraum ummantelt. Im Innenbereich habe ich eine Glaswollplatte zur Stabilisierung dazwischengeklemmt.

weiter lesen ..

belüftung kriechkeller ?

Hallo, wir haben vor einigen Jahren ein Backsteinhaus (Bauj. 1894) gekauft und restauriert. Das Haus hat Hohlschichtmauerwerk und ist im Bereich Wohn-und Esszimmer nicht unterkellert, bzw. hat dort nur einen Kriechkeller, den ich auf 40 cm Höhe schätze. Im Wohn-und Esszimmer befindet sich eine Holzdielendecke

weiter lesen ..

wie funktioniert ein alter Gewölbekeller?

Zu unserem ca.100 jährigen Bauernhaus gehört ein Gewölbekeller. Er läuft parallel zum Haus, ist von diesem aus zu betreten und aus Sandstein gebaut.Das Haus ist ansonsten nicht unterkellert. Es geht ca. 1m in die Tiefe, der höchste Punkt der Tonnendecke reicht ca. 1m über Strassenniveau. Gesamter Keller ist mit

weiter lesen ..

V13 Pappe auf Fachwerkwand

Wir muusten im Rahmen einer Holzsanierung die alte Schieferkliedung entfernen. Der Dachdecker möchte nun direkt auf die Fachwerkwand wieder die Holzverschalung aufbringen und direkt darauf eine V13 Pappe aufbringen um darauf wiederum den Schiefer zu befestigen. Kann unser Fachwerk unter dieser Teerpappe überhaupt

weiter lesen ..

Richtiger Innenputz mit zentraler Be- und Entlüftungsanlage?

Hallo zusammen, ich habe hier zwar schon einiges über die verschiedenen Putzarten gelesen und tendiere zum Kalkputz, habe aber dennoch eine Frage: Wir haben in unserem Haus (Neubau) eine zentrale Be- und Entlüfungsanlage. Dadurch sollte Schimmelbildung ohnehin schon ausgeschlossen sein, auch wenn nicht

weiter lesen ..

altes, feuchtes bauernhaus wird saniert - wie dämmern bzw. abdichten?

hallo, haus ist nicht unterkellert - besteht aus steinmauerwerk, seit 10 jahren nicht mehr bewohnt, wird in zukunft als ferienhaus benutzt - also nur einige wochen im jahr beheitzt. wie soll man mit dämmen vorgehen ( bei sonne - wirds in der übergangszeit innen kälter als draussen - h2o diffundiert extrem

weiter lesen ..

belüftung in gewölbekellern

Ich habe ein Haus aus dem 16. Jhd. angemietet, in dem der Keller feuchte Wände hat. Der Vermieter empfahl mir, den Keller das ganze Jahr zu lüften. Jetzt habe ich aber gehört, dass man im Sommer dieFenster geschlossen halten sollte, da die Warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnimmt und sich auf den kalten Kelerwänden

weiter lesen ..

Mindeststärke Hinterlüftung

Hallo zusammen, hab mal eine wahrscheinlich für Euch sehr einfach zu beantwortende Frage. Für unser Haus ist aussen eine hinterbelüftete Fassade aus Kiefernpaneelen vorgesehen. Die Hinterbelüftete Ebene wurde mit 2 x 22m Sparlatten vorgesehen. Aktuell überlege ich noch, ob ich evtl. am inneren Aufbau der Wand

weiter lesen ..

Hinterlüftung, Dampfsperrfolie, Konterlattung bei Dachdämmung

Hallo und frohe Ostern! Folgende Dachdämmung (Zwischensparren)habe ich geplant: Schon vorhanden: Dachziegel, Konterlattung, Lattung, Unterspannbahn (nicht diffusionsoffen!!!), Sparrentiefe 16cm Folgendes wird gemacht: -Unterspannbahn wird im Dachfirst ca. 3cm breit aufgeschnitten. -bei der gesamten

weiter lesen ..

Was ist das eigentlich für ein Putz?

Hallo Forum, ich pöker gerade diesen alten Putz ab und frage mich was das eigentlich ist? Kann man das anhand der Fotos erkennen? Und kann man das vielleicht wieder verwenden? Bei Lehm würde das ja funktionieren. Das Haus ist BJ 1832 – der Putz vermutlich auch. Schnelle Antwort wäre schön, damit ich weiß,

weiter lesen ..

Fachwerk-Giebel-Verschalung

Guten Tag, ich soll für einen Bekannten an dessen Fachwerkhaus das Giebeldreieck verschalen! Der Dachraum soll bewohnt werden. Nun will ich ihm den Giebel auf jeden Fall Dämmen, habe allerdings Schwierigkeiten wegen des vorhandenen Dachüberstandes. Der Giebel ist 16cm stark und wurde mit Ytong ausgemauert.

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung mit oder ohne Hinterlüftung

Haben in unserem renovierten Bauernhof ( BJ um die Jahrhunderwende) das Dach neu eindecken lassen. Derzeitiger Aufbau: Dachziegel (Ton) Lattung Homafest Holzweichfaser Isolignum 35mm Dachsparren ( da handgemachter Dachstuhl unterschiedliche Zwischensparrenbreite , unterschiedliche Sparrendicke (zw 11-14

weiter lesen ..

Hallo, Ich möchte meine Dachschrägen eventuell mit Zellulose ausblasen lassen? Das Haus ist von 1968,der Aufbau ist wie folgt:dünne Isolierung/10 cm Luft(hier soll zellulose eingeblasen werden/Verlattung/Dachpappe/Dachziegel. Habe gehört,daß dieser 10 cm freiraum für Luftzirkulation gedacht ist??? Würde mich

weiter lesen ..

Schieferdach - Daemmung mit, oder ohne Hinterlüftung

Hallo zusammen, stehe nun auch vor dem Problem, dass mir die Fachleute (Dachdecker, der selber Schiefer verlegt, Architekt, Sachverständiger für Wärmeschutz) unterschiedliche Angaben zur geplanten Dachdaemmung geben. Konkret besteht meine momentaner Dachaubau nur aus den Sparren (14 cm), der 2cm Holzverschalung

weiter lesen ..

Salze in ehemaliger Stallwand - "einfach ne Mauer davorsetzen?"

Hallo @ll, evtl. kann mir jemand sagen, ob obiger Vorschlag halbwegs tauglich ist? Zum Problem: Kellerraum, Bruchsteinwand (Sandstein), Dicke ca. 0,5 m, Wand ist oberirdisch, Feuchtigkeits"ziehen" aus umliegender Umgebung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden (was nicht heißt, das dem so ist), über

weiter lesen ..

Mäuse in der Zwischendecke

Hallo, wir bekommen seit einiger Zeit regelmäßig Besuch von Mäusen in die Zwischendecke unseres Holz-Ständer-Werk Hauses. Und zwar nehme ich an, daß sie die "Knöterich Autobahn" in der Hinterlüftung nutzen. Diesen Knöterich hatten wir zwar bei der Übernahme weitesgehend entfernt, nur ist sicher noch eine ganze

weiter lesen ..

Flachdach

Hallo Benoetige einige Beispiele fuer eine Flachdachdaemmung. vorhanden 180er sparren mit 2cm brettern drauf und dann schweissbahnen. ausserdem sind lüftungs"pfeifen" vorhanden , welche eine Lueftung zwischen den sparren zulassen. Wie soll ein vernuenftiger daemmaufbau von unten aussehen ? Danke Thomas

weiter lesen ..

Belüftung des Fehlbodens

Hallo Bin mit der Renovierung eines Hauses aus dem 18. Jahrhundert in Amsterdam beschäftigt. Im 1.Stock soll auf einer Holzbalkendecke eine kleines Bad mit ebenerdiger Dusche entstehen. In den Niederlanden verwendet man in solchen Fällen, Altbau mit niedriger Deckenhöhe, oft sogenannte Lewis Schwalbenschwanzplatten.

weiter lesen ..

Zwischen- /Untersparrendämmung

Guten Abend! Wir wollen in den nächsten Monaten den Dachboden unseres kürzlich gekauften und von uns renovierten 70 Jahre alten Hauses zum Schlafzimmer ausbauen; bisher gibt es keine Wärmedämmung; ca. 15 Jahre alte Dacheindeckung (von außen: Ziegel, Konterlattung, nicht diffusionsoffene Folie (Dragofol), 11,5-12

weiter lesen ..

Asbest unter Putz, gefährlich?

Hallo, ich habe bie den Umbauarbeiten in meinem Haus einen alten (todgelegten) Lüftungskanal entdeckt. Dieser ist offensichtlich aus Asbest-Zement. Der Lüftungskanal ist jedoch vollständig verputzt. Kann so noch eine Gefahr von dem Asbest ausgehen? Gruß HEnning Spilker

weiter lesen ..

Niedrige Luftfeuchte im Passivhaus - hilft Lehmputz?

Wir haben uns ein Passivhaus in Holzständerbauweise gebaut und leiden unter der niedrigen Luftfeuchte (Nasenschleimhäute). Innen ist das Haus mit Gipskarton beplankt, die Böden sind aus Holz. Beheizt wird es durch eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung plus Nachheizregister. Besteht die Möglichkeit den

weiter lesen ..

Abwassersystem-Strangentlüftung

Ich renoviere ein altes Bauernhaus und verlege gerade das Abwassersystem.Hat schon mal wer was von Strangentlüftung gehört? Bei der Verlegung von Kanalrohren sollte man in der Nähe des Wc´s ein Strangentlüftung im Rohrdurchmesser des Wc-Abflusses Nach aussen - durch das Dach - verlegt werden um Überdruck im Abflußsystem

weiter lesen ..

Wie weit Unterspannbahn in den Spitzboden unter den First?

Hallo, an unserem 200 Jahre alten Haus soll der Dachboden gedämmt werden. Die Decke wird abgehängt, es bleibt noch ein 1,20m hoher Spitzboden, der mitgedämmt wird. Die Entlüftung findet auf der einen Seite über Lüftungsziegel statt. Auf der anderen Seite ist die Traufe offen, es zieht unter den Ziegeln durch. Im

weiter lesen ..

Hinterlüftung mit Lüftungsziegeln?

Hallo, wir wollen unser altes Haus mit einer Hinterlüftung durch Lüftungsziegel versehen, damit die Luft besser zirkulieren kann,wenn die Dämmung sitzt. (Am Sparren-Fuss ist kein Durchlass für die Luft, weil abgemauert). Ist dieses Vorgehen richtig? Muss ich in jedes Sparrenfeld oben und unten einen

weiter lesen ..

Reetdach

Hallo, uns wurde empfohlen, beim Neudecken eines Reetdaches, Folie unter das Reet legen zu lassen. Nun verspreche ich mir vom Reet auch den klimaregulierenden Effekt im Gebäude und habe meine Zweifel ob durch die "Folie" dieser nicht verhindert würde. Tips, Ratschläge? Vielen Dank, Dirk Seewald

weiter lesen ..

Hinterlüftung waagerecht oder senkrecht

Hallo, unsere Bodendeckelschalung soll senkrecht an die Fassade. Ich möchte so wenig Aufbau wie möglich auf die Wand. Ich würde mit der Konterlattung mit Dämmung waagerecht beginnen, dann senkrecht mit einer weiteren Dämmung darauf und dann wieder eine 30er Lattung waagerecht aufbringen für die Schalung. Dann

weiter lesen ..

Verkäufer behauptet, Hinterlüftung muss nicht sein.

Hallo, auch wir möchten unsere Fassade (in nächster Zeit) neu gestalten (Dämmung, Boden-Deckelschalung). Jetzt habe ich heute ein Gespräch mit einem Verkäufer aus einem Baustoffhandel geführt, der mir sagte, dass eine Hinterlüftung in Form von z. B. eines Luftspaltes durch eine Konterlattung, garnicht

weiter lesen ..

Holzweichfaseraußendämmung

Vielleicht können sich ja noch einige an meine frage wegen der außendämmung erinnern.jetzt soll es bald losgehen mit den vorbereitungen.ich hatte hier im forum einen für uns in frage kommenden dämmungsaufbau gefunden. unsere fachwerkwand im OG mißt abzüglich der fenster ca. 22qm.die gefache sind mit ziegelsteinen

weiter lesen ..

feuchte Innenwände-verstopfte Unterlüftung der Grund?

Wir möchten ein Haus(Bj ca.1930) beziehen welches ca. 1 Jahr nicht bewohnt und daher auch nicht großartig beheizt und gelüftet wurde. Beim Tapeten entfernen ist uns aufgefallen dass nahezu alle Innenwände unten bis zu einer Höhe von ca. 40cm sehr feucht sind. Es sind aber keine Schimmelflecken zu finden. Wir

weiter lesen ..

Wärmepumpe? Wohnraumlüftung?

Wir haben ein ca. 1820 erbautes kleines ehemaliges Bauernhaus ("Einhaus") im Westerwald erworben. Die Sanierung liegt in der Hand eines Architekten - und ich mache auf diesen Seiten hier ein wenig zusätzliche Spionage. Wir werden dieses Haus nicht ständig bewohnen. Ein Energieberater empfiehlt uns als Heizung

weiter lesen ..

Gewölbekeller: 2 Themen - Hohe Luftfeuchtigkeit und Tieferlegen

Hallo ich habe noch einmal zwei weitere Dinge zum Them Gewölbekeller, nachdem mir das weitere Vorgehen in Punkte "Hölzer in der Wand" klar ist. 1. Der Gewölbekeller unseres ca. 200 Jahre alten Hauses (Grundfläche Keller ca. 15 qm) ist von der Stirnseite zugänglich. Der Keller ist im normalen Maße feucht.

weiter lesen ..

Innendämmung bei Fachwerk mit Hinterlüftung

Hallo, ich habe jetzt einige Tage im Forum gelesen und bin aber noch nicht wirklich schlauer. Eigentlich hatte ich folgende Variante im Sinn und ich muß dazu sagen, dass mein Bruder dass vor 10 Jahren im gleichen Objekt ebenso gemacht hat - bis jetzt alles ok. von außen nach innen 1. Südeite: Spritzputz

weiter lesen ..

Unterlüftung Dielenfußboden (Erdgeschoss ohne Keller)

Hallo! In unserem ca. 130 Jahre alten Fachwerkhaus liegen im Erdgeschoss 3 cm dicke Dielen (gut erhalten) auf Balken. Unter den Dielen ist 3-4 cm Luft, dann nur noch Lehm-/Sandboden (und Mäuse). Im Zuge einer besseren Isolierung der Außenwände unseres Fachwerkhauses (mit einer Innenwand aus Leichlehmsteinen)

weiter lesen ..

Kondensfeuchtigkeit

In dem Anbau eines alten Stadthauses BJ 1910 sind die Wände nur 30-35 cm dick. Die Decken und Träger sind schon aus Stahlbeton, was sie meiner Meinung nach noch kälter macht. Da ich mit zur Zeit die Wärmedämmung von außen noch nicht leisten kann, es aber immer wieder zu Kondenswasserschimmel kommt, hier meine

weiter lesen ..

Kaltdach richtig dämmen?

Hallo Leute! Ich habe ein Reinhaus baujahr 1925 mit einen Kaltdach nunist es so das wir mehr Platz brauchen und unseren Dachboden Isolieren und als weiteren Raum nutzen wollen. So und nun die Frage: Das Dach ist wie folgt aufgebaut-> Sparren Gewebefolie Zeigellatte Dachziegel von Bramak. Genügt es einen 3cm

weiter lesen ..

Dachhinterlüftung vor oder hinter Dämmung ???

Hallo, ich habe zurzeit zwei Aussagen einmal nach der Diffusionsschicht und einmal nach der Dämmung vor der Dampfbremsfolie. Welche ist jetzt richtig Aussage oder ist es egal ?? mfG Somba

weiter lesen ..

Querverweise

Lüftung