Die Lüften

Themenbereich

Gartenkeller feucht, Kondenswasser - lüften oder schließen?

Wir haben vor einer Woche einen Garten inkl. Laube übernommen. Die Laube hat einen kleinen Keller (noch nicht gemessen, aber ca. 3 Bierkästen lang und 2-3 Bierkästen hoch). Der Keller ist gefliest. Dort ist es momentan sehr feucht drin. Ich habe schon mit jemanden gesprochen der meinte: alles zumachen, Entfeuchter

weiter lesen ..

Beim Lüften steigt die Luftfeuchtigkeit in einem Raum; im anderen sinkt sie. Warum?

Hallo Leute, ich habe im Erdgeschoß links ein Zimmer, in der Mitte einen Flur und rechts ein Zimmer. Die Luftfeuchtigkeit ist in beiden Räumen und Flur immer hoch (über 70). Wenn ich nun Morgens, Mittags oder Abends die Fenster und Haustüre aufreisse, dann sinkt die Luftfeuchtigkeit im linken Raum und im Flur.

weiter lesen ..

alte Esse

Hallo, ein ungenutzter Schornstein, welcher im Dachgeschoß gestört hat, wurde dort entfernt und unter dem Fussboden "verplombt". Im Nachhinnein wäre es sicher besser gewesen ihn nach oben zu entlüften. Mir wurde auch mal gesagt, dass man die Esse im Keller aufmachen kann zwecks Be- und Entlüften. Geht das,

weiter lesen ..

wer beschäftigt sich mit dem Thema - richtig lüften ?

Bild / Foto: wer beschäftigt sich mit dem Thema  - richtig lüften ?

ich suche jemand der meine Lüftungsempfehlung vorher mal kritisch liest. Bitte nicht die üblichen, pauschalen Empfehlungen wiederholen. Schon mal Danke für brauchbare Hinweise. Ansonsten allen schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

weiter lesen ..

Schimmel, und wieso ist dieses Thema so aktuell ?

Bild / Foto: Schimmel,  und wieso ist dieses Thema so aktuell ?

„Vorsicht Schimmel“ In den letzten Jahren nimmt die Problematik mit den Schimmelpilzen stark zu. Kaum eine Woche ohne spektakuläre Berichterstattung in den Medien. Wieso ist dieses Thema so aktuell? Es wird ständig „modernisiert“. Wir verändern fortwährend unsere Wohnungen ohne darüber nachzudenken

weiter lesen ..

Altbauwohnung stinkt nach dem lüften

Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig und mir kann jemand helfen. Meine Frau und ich verzweifeln so langsam. Kurz zum Anfang der Geschichte: Wir sind im Dezember letzten Jahres innerhalb eines Altbau Mehrfamilienhauses von der DG Wohnung in die 2.etage gezogen! Unsere Wohnung in der 2. Etage wurde

weiter lesen ..

Luftfeuchte >70% im nördlich angelegtem Kinderzimmer

Hallo, wir haben uns ein Haus gekauft, welches 2003 gebaut wurde. Vor dem kommenden Einzug wurden die Tapeten entfernt, gemalert und 2 Bahnen Tapete geklebt. Die Luftfeuchte ist trotz Lüften 2mal täglich (stoßweise, mehr als 5 Minuten) größer als 70%, d.h. beim Lüften sinkt sie kurzfristig an die 60%, aber nicht

weiter lesen ..

feuchter keller

Die Keller -Wände eines Hauses - Baujahr 1930 - sind feucht. Die vom Putz befreiten Sandsteine sind grün - algenbefall.andere Wände haben salzausbluehungen und der Putz fällt ab. Ein teil der Keller Wände ist mit regips verkleidet. Muss ich die regipsplatten entfernen. Wie entfeuchte ich die Wände? Vielen dank

weiter lesen ..

Feuchte Wände in der ganzen Wohnung

Guten Tag, bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen. Seitdem sind morgens alle Fenster super feucht. Auf Nachfrage beim Vermieter kam folgendes: Der Vorvormieter hat im Aussenbereich die Belüftungslöcher alle abgedichtet. Bei meinen Vormietern ist dann Schimmel an den Wänden und die Feuchtigkeit als erstes

weiter lesen ..

pvc-Bodenbelag als Nässeschutz

Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage hier her gehört aber ich hoffe, ich bekomme trotzdem die eine oder ander Antwort. Folgendes als Grundinfo vorab: Wir wohnen in einem ehem. Bauernhof (Bj.1914) der von den Generationen vor und immer wieder umgebaut und "verbessert" wurde. Als wir dann das Haus

weiter lesen ..

Wohnung mieten trotz Kondenzwasserfleck?

1 Zimmer, 60qm, ehemalige Werkstatt, 3m hohe Wände, Erdegschoss unterkellert. Vor 3 Jahre saniert: Kunststofffenster mit 3-fach-Verglasung, Dämmung, Zementputzwände, Konvektorgaszentralheizung. Optisch ein Traum, wenn da nicht dieser braune Riesenfleck zwischen Decke und Innenwand wäre. Nach Auskunft der Maklerin

weiter lesen ..

Innenputz über feuchtem Granitnaturstein

Das Haus ist ca. 500 Jahre alt, die Mauern sind aus grob gehauenem Naturgranitstein aus den Königshainer Bergen. Sie sind feucht. Ich möchte (auch) durch "gesunden" Putz das sicherlich einsmals bestehende Gleichgewicht des Hauses wieder herstellen. Ich wollte gern einen dicken Lehmputz aufbringen und hatte die

weiter lesen ..

Neue Fenster. Muss die Wand gedämmt werden?

Hallo, stimmt das wenn ich bei einem Altbau die Fenster austausche, dass dann die Außenwand unbedingt gedämmt werden muss, weil sonst die Fenster einen besseren U- Wert haben als die Wand und sich an diese dann Feuchtigkeit bildet und schimmelt?!

weiter lesen ..

Muss es immer Plastikfolie sein?

Hallo, wir möchte/müssen in unserem Altbau (Bj. 1890) im EG den Fußboden erneuern. Im Moment sieht das so aus: Das Haus ist unterkellert (Gewölbe), darauf ist Sand, dann Balken und darauf Dielen. Nun wurden die Dielen leider mit Teppichboden und PVC überklebt, damit darunter alles fault. deshalb muss der Boden

weiter lesen ..

Holzschutzmittel lösemittelbasiert mit Bioziden

Hallo uns wurde von einem Händler ein aus Versehen ein falsches Mittel gegeben So haben wir nun einige Balken innen mit einem Holzschulzmittel für die äussere Anwendung bearbeitet Wie gefährlich sind Biozide. Diffusieren sie über die Luft Kann man das Holz versiegeln um dies zu vermeiden

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im alten Fachwerkhaus

Der Verkäufer eines zum Verkauf stehenden Fachwerkhauses sagte uns zum Thema Feuchtigkeit, dass er keine Probleme damit habe, dass der Feuchtigkeitsgehalt in einem alten Fachwerkhaus aber natürlich höher sei als in einem anderen Haus und man daher sehr viel lüften müsse. Zur Zeit stehen dort tagsüber immer einige

weiter lesen ..

Gewölbekeller entlüften / schminmel

hallo zusammen, leider bildet sich an den Wänden meines Gewölbekellers Schimmel. Der Keller ist 4x3 m und hat auf der langen Seite ein kleines Kippfenster welches z.Z. immer geschlossen ist. wie kann ich die Schimmelbildung verhindern habe es schon mit einem Bautrockner probiert, der Wert geht zwar von 95%

weiter lesen ..

Das Dach wird neu

und zwar mit einer Aufsparrendämmung: So eine Investition kann man ja nicht so einfach durchwinken. Daher wäre ich froher wenn alles schon 1a abgeschlossen wäre. Also der Aufbau ist so angedacht: Sparren, alte Schalung, connect 2,3m, (nicht 10?) Steico-Träger (lohnt der Mehrpreis in Relation zur geringen

weiter lesen ..

Giebelwand in Holzbauweise, ausgemauert (Halbes Fachwerk) - nachträglich dämmen

Hallo Zusammen, ich plane das Dach über einen Teilbereich um ca. 1,30 m anzuheben und auf der Garage zwei Kinderzimmer herzustellen. Das Obergeschoss soll samt neuem Dachgeschoss optisch hervortreten. Die neue Konstruktion (auch über der vorhandenen Giebelwand) soll in Holzständerbauweise hergestellt werden.

weiter lesen ..

Mal wieder eine Kellerwand ...

Hallo zusammen, anbei einmal ein Foto einer meiner Kellerwände die ich gestern abend einmal von ihrem knapp 50-60 Jahre alten und immer wieder mal bröselden Putz befreit habe. Unser Haus ist Bj. 1900 und steht auf einem Fundament aus roten Standsteinen und Ziegel. Der kleine Heizungsraum, aus dem dieses

weiter lesen ..

Wasserschaden in unserem fachwerkhaus .....oh wei wer gibt rat?

nach wasserschaden sind decken, wände un böden (schüttung) nass und wer weiß rat über trocknungsmaßnahmen un die entsprechende messtechnik der betroffenen stellen.

weiter lesen ..

Fenstertausch Fachwerkhaus

Ich habe ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1754 gekauft. Die alten Holzfenster sind wohl ca. 30-40 Jahre alt, einglasig, aber z. T. als Kastenfenster verarbeitet oder haben aufgesetzte Fenster innen erhalten. Die Fenster sind leider zum grössten Teil undicht i. S. von undicht an den Rahmen, haben innen Kondenswasser

weiter lesen ..

Lüftung Gewölbekeller

Hallo! Habe viel gelesen hier und das hat mich leider etwas verwirrt. :-) Also, es handelt sich um einen Gewölbekeller mit Lehmboden und Ziegelwände. An beiden Seiten des Kellers ist ein Luftschacht zur Straße hin das mit einem Gitter abgedeckt ist. Es ist also permanent Durchzug im Keller. Da es dort

weiter lesen ..

Innenfenster laufen stark an ?

Hallo und jetzt schon vielen Dank für Eure Meinungen und Info´s. Wir wohnen in einem ca. 250 Jahre alten Fachwerkhaus. Die Holzfenster mit Isolierglas sind von 1985. Wir haben dieses Jahr im Februar das Haus gekauft und teilkernsaniert. Da ist uns schon aufgefallen, dass die Fenster im OG sehr stark anlaufen.

weiter lesen ..

Welcher Bautrockner

Hallo, wir sind gerade am verputzen mit Lehm. Leider lassen es die Temperaturen aktuell nicht mehr zu 24 Stunden am Tag zu lüften, zudem bringen die niedrigen Temperaturen kein Wasser aus den Wänden... Unsere Überlegung war nun einen Bautrockner/Kondestrockner zu kaufen (300-500 EUR) und diesen nach unseren

weiter lesen ..

Feuchte Innenwand

Hallo, ich habe mir heute mit meinem freund eine Erdgeschosswohnung in einem 200 jahre alten Fachwerkhaus angesehen und dort war an 2 Innenwänden, die in einem T zueinanderstehen 2 Stellen nah am Boden feucht. Der Vermieter und Hauseigentümer, hatte dort selber jetzt 2 Jahre gewohnt und meinte, dass es dort

weiter lesen ..

Feuchte Kellerräume = Absicht?

Hallo, habe schon einiges über feuchte Keller erfahren, gehört und gelesen. So wurde mir gesagt, es sei früher absichtlich der Keller so gebaut worden, dass er kühl, dunkel und feucht ist, denn damals gabs noch keine Kühlschränke usw. - das leuchtete mir ein. Jetzt wohne ich seit über einem Jahr in einem Haus

weiter lesen ..

Gewölbekeller

Hallo! Da ich mit meinem Wissen über Gewölbekeller noch nicht ganz glücklich bin, weil mir Grundlegendes fehlt, wollte ich mal fragen, welcher Fachmann mich hierzu zu Hause beraten kann. Haben Maurer immer Ahnung davon? Außerdem macht mich die hohe Luftfeuchtigkeit im Gewölbekeller ganz nervös. Sie liegt

weiter lesen ..

lehmstreichputz / Schimmel

halli hallo, ich habe eine Frage / Problem: derzeit sanieren wir unser bauernhaus. Haben die Decken mit Gipskarton verkleidet, gespachtelt und darauf dann schon lehmstreichputz gestrichen, auf den Wänden (teilweise neu geputzt mit Kalkputz) haben wir auch schon den ersten Anstrich aufgebracht. nun bildet

weiter lesen ..

Hausklima / Lüftung

Hallo, ins Forum. Es geht um die Lüftung bei Abwesenheit, ca,6 Monate. Meine Nachbarn wollen auch mal "Durchheizen". Hat denn das Sinn? Habe mal gehört das bei Wärme sich dann die Feuchtigkeit auf den kalten Wänden abschlägt. Wenn es dann wieder kalt wird bleibt das Wasser lange in den Ecken und es gibt Schimmel,(eventuell).

weiter lesen ..

Nasser Keller

Hallo, wir haben vor drei Jahren ein Knusperfachwerkhäuschen gekauft. Es ist sehr niedrig, aber wir fühlen uns wohl. Einziges Problem: Der Keller ist sehr nass. Es ist ein kleiner Gewölbekeller, ca. 4 x 2 m, mit einer Klappe über dem Zugang. Wir haben die alte Holzklappe schon ersetzt durch eine feuchtigkeitsbeständige

weiter lesen ..

Richtiges Lüften im Fachwerkhaus

Hallo, Wer kann mir Tipps übers richtige Lüften im Fachwerkhaus geben ,bin mir da nicht sicher ob es wie bei jedem anderen Haus zu machen ist, möchte evtl. Feuchteschäden vermeiden. für Antworten wäre ich echt dankbar. Helmie19

weiter lesen ..

Kellerboden erneuern - Feuchtigkeit

Hallo zusammen, meine Frau will unbedingt in den Keller ziehen ... ... nein im Ernst: Wir wollen aus unserem Keller unseres teilunterkellerten Hauses (Baujahr 1948) einen Wasch-, Werkzeug- und Abstellkeller machen. Aktuell haben wir in den Wänden im Sommer etwas Feuchtigkeit und im Winter sind sie trocken.

weiter lesen ..

Pavatexplatten hinterlüften?

Hallo, vor 2 Jahren habe ich mein Hausdach neu eindecken lassen. Als sommerlichen Wärmeschutz wurden zusätzlich 8 cm starke Pavatexplatten aufgebracht. Der Dachdecker empfahl eine 20 cm starke Untersparrendämmung mit Rockwool Steinwolle ohne Hinterlüftung zu den Pavatexplatten, als Dampfbremse wurde von Proclima

weiter lesen ..

Schimmel schon nach 6 Wochen?

Hallo, wir haben uns ein Haus gekauft, Stein, Anfang 20 Jahrhundert, 150qm Wohnfläche auf einer Ebene und alles sehr offen. Der ehemalige Hausbesitzer hat fast alle Fenster durch Kunststofffenster Wert 1,1 vor drei Jahren ausgetauscht. Nun haben wir im Flur, im WC und in der Abstellkammer noch Kunststofffenster

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwand im Backsteinanbau / Richtig lüften / Wie ??

Hallo zusammen, folgendes Problem. Wir haben ein Fachwerhaus mit einem verputzen Backsteinanbau. Leider ist der Kellerraum des Backsteinanbaus vollkommen nass bzw. die Wände sind es. Ich denke, dass damals weder eine Horizontalsperre noch eine Vertikalsperre eingebaut wurde. Leider besteht keine Möglichkeit des

weiter lesen ..

Luftfeuchte im Keller gestiegen

Hallo, ich habe mal wieder ein Problem. Ich hate im Keller unseres Reihenhauses der einen Wasserschaden hatte, den gedämmten Teil des Estriches komplett rausgehauen - das waren Treppenhaus und ein Gästezimmer, 26 m2, aus gesundheitlichen Gründen war dieser Zustand ein Jahr so, der Keller ist trocken - nun habe

weiter lesen ..

Richtig lüften

Liebes Forum, jetz lese ich schon eine ganze Weile mit und habe doch mal eine Verständnisfrage. Mein Keller ist ein wenig feucht geworden weil er über das Frühjahr hin bis vor kurzem dauerhaft belüftet wurde. Gerad Mai/Juni, während der hohen Luftfeuchtigkeiten stand der Keller offen und wurde zusehend nasser.

weiter lesen ..

Hohe Luftfeuchte im Keller

Hi, wir haben ein Haus aus dem Jahre 1960, freistehend, vollunterkellert, Boden ist Estrich auf Erdreich bis auf einen Keller, da sind Backsteine als Bodenbelag drinnen, Zugang von außen möglich. Außenwände sind nicht isoliert. Fenster sind alle zu, keine Duche WC, Waschbecken etc im Keller. Das einzige was

weiter lesen ..

hohe Luftfeuchtigkeit

in meinem Haus herrscht, seitdem es so warm ist, eine recht hohe Luftfeuchtigkeit ca 65-70 %. Was kann man dagegen tun? Ich wohne seit 1 Jahr drin, vorher wurde komplett saniert, Wände sind z.t Zementputz, weniger Fermazell, einige noch Lehm. Letzter Zementputzauftrag war im Apri 2009 Habe im Winter so viel

weiter lesen ..

Heizleisten - bin dankbar für Kontakt zu jemanden, der das fachmännisch installieren kann

Guten Tag, um das Kondensationsproblem im Sommer im Keller unseres 100J altem Hauses in den Griff zu kriegen (leichte Schimmelbildung) komme ich immer mehr zum Schluss, dass eine Heizleisten-Temperierung die geeignete Lösung ist. Prinzipiell würde ich sogar eine FussBoden Heizung bevorzugen, aber da der Boden

weiter lesen ..

Scharfer beißender chemischer Geruch in der Wohnung

Hallo, bin durch Zufall hier vorbeigekommen, und dachte mir, fragen schadet nichts... Ich habe vor kurzem eine Wohnung übernommen, bei der Besichtigung bemerkte ich damals einen leichten Geruch, dachte mir aber es käme von den frisch gestrichenen Wänden. Die Zuständige war aber bereits dort und hatte

weiter lesen ..

Dachpfannen hinterlüften

Hallo Ich habe das Dachgedämmt mit Dämmwolle und auch eine Dampfsperre eingebracht. Allerdings ging das nicht überall. Nun ist folgendes: von den Dachpfannen platz nun die Glasur ab, weil sich wahrscheinlich Feuchtigkeit unter den Pfannen gesammelt hat die nicht abzuführen ist. Es existiert keine Konterlattung

weiter lesen ..

Heizkörper werden nicht richtig warm

Hallo, während im Erdgeschoss die Heizkörper richtig heiß werden, werden sie im Obergeschoss nur im oberen Teil des Heizkörpers heiß, im unteren nur lauwarm, wenn überhaupt. Und dadurch wird es auch in den Räumen nicht richtig warm. Die alte Heizung wurde 2008 gegen eine neue ausgetauscht. Dabei wurden aber

weiter lesen ..

Feuchtigkeit / Lüftung - leer stehendes Fachwerkhaus Uckermark

Bild / Foto: Feuchtigkeit / Lüftung - leer stehendes Fachwerkhaus Uckermark

Hallo Forum, ich habe ein Fachwerkhaus Bj. 1740, dass bis vor 7 Jahren durchweg bewohnt war und nun für einige Zeit leer steht. Geheizt wird auch nicht. Der Deckenputz (wahrscheinlich Lehm) bröckelt langsam schollenartig herunter und es scheint im Haus auch etwas feucht zu sein. Was kann ich machen. Lüften?

weiter lesen ..

Basalthaus Keller nass, Außenwand innen im EG nass

Wie besitzen seit 7 Monaten ein wunderschönes altes, kleines Bauernhaus(ca.90qm) mit kleiner Scheune (ca.60qm) aus dem Jahr 1870. Wir sind sehr glücklich mit unserem Häuschen und es ist wirklich gut in Schuss - wir haben aber ein kleines Feuchtigkeitsproblem. Zur Erklärung: Die Außenwände des Hauses sind (abgesehen

weiter lesen ..

stark beschlagene Fenster

Hallo Forumsmitglieder, lieder haben wir bei niedrigen Aussentemperaturen ein Problem mit den Fenstern. Wir haben seit Jahren die sogenannten Plastikfenster, welche vom Vorbesitzer eingebaut wurden. Alle waren mit Silikon draussen rundherum abgedichtet, und draussen die alten Fensterbänke waren auch ziemlich

weiter lesen ..

Schimmel an neuer Holzbalkendecke

Hallo, hab ein riesiges Problem. Ich bin dabei mir ein Haus mit sichtbarer Holzbalkendecke (Kiefer) im Erdgeschoss zu bauen. Nachdem geputzt wurde bemerkte ich die ersten Schimmelflecke (Grün mit Haaren) an den Holzbalken. Nachdem der Estrich (Fliessestrich) kam und ich 2 Tage nicht lüften durfte, breiteten

weiter lesen ..

Nach Sanierung Schimmel im Bad

Hallo, vor einen knappen viertel jahr haben wir unser Bad renoviert (Baujahr 72), d.h. neue 2fach verglaste Fenster eingebaut und auch sonst das ganze Bad kernsaniert. Fliesen runter, Fliesenmörtel runter, dünnere Außenwandteile mit Styropor isoliert, neu verputzen lassen und neu gefliesst. Oben drüber

weiter lesen ..

muffiger Geruch im Schlagzimmer

Hallo, ich habe seit ca. 4 Monaten ein Problem und zwar riecht es in unserem Schlafzimmer an einer Wand ziemlich muffig. Das Haus ist über 100 Jahre alt und hat im Keller auch einige feuchte Stellen und faule Balken (Fachwerkhaus). Wir haben im Sommer einen Kellerraum verputzt, natürlich mit atmungsaktivem Kalkputz.

weiter lesen ..

Hohe Luftfeuchtigkeit- Wand feucht?

Hallo! Im Moment ist es ja sehr warm und auch die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch. Nun habe ich bemerkt, dass ein Teil der Wände (kurz übern Fußboden) an einigen Stellen feucht werden. Das sieht man, weil die Wandfarbe dort etwas dunkler ist. Das Phänomen tritt auch nur in den Sommermonaten verstärkt auf.

weiter lesen ..

Dachfenster öffnen bei Regen?

Wir haben zwei grosse Dachfenster in unserem Schlafzimmer, sobald es regnet oder schneit müssen wir die Fenster geschlossen halten da es sonst reinregnet/schneit, dies beeinträchtigt unser schlafen sehr. Wie kommen wir zu frischer kalter Luft trotz regen?

weiter lesen ..

Wie feuchten Gewölbekeller richtig lüften ??

Hi Leute, wie lüftet mann einen feuchten Gewölbekeller richtig ? Mir wurde bisher gesagt: 1. Alle Fenster zu damit keine warme Luft (im Sommer) reinkommt und an den kalten Wänden kondensiert. Abends wenn es kühler ist Lüften 2. Immer alle Fenster auf damit die Luft ständig wechselt ! Mit Fenster

weiter lesen ..

Schimmel trotz Luftkalkputz

Hallo liebe Kalkputzer, im Juli letzten Jahres habe ich im Vorratskeller unter der Küche den alten Putz entfernt und einen selbst angemischten Luftkalkmörtel (Mauersand + Weiskalhydrat)verputzt. Danach kam eine dünne Schicht Solubol Luftkalkputz darüber und mehrere dünne Schichten Anstrich aus holzgebranntem

weiter lesen ..

Feuchtigkeit + Bodenaufbau über Gewölbe

Hallo liebe Community Komme einmal wieder mit dem Dauerthema "Feuchtigkeit". Das Haus (BJ 1876) ist teilunterkellert und die letzten Jahrzehnte wurde dieser Gewölbekeller (Ziegel) durch die Vorbesitzer "klassisch" im Sommer belüftet und im Winter verschlossen. Es gibt leichte Salzausblühungen, ansonsten sieht

weiter lesen ..

Nasse Fenster

Bild / Foto: Nasse Fenster

Hallo,wir wohnen in einem Mehrfamillienhaus. Vor 3 jahren wurden neue doppelverglaste Fenster eingebaut und die ganze Fassade wurde mit Styropoplatten abgedichtet und dann gemalert. Wir haben jedes Jahr, sobald die Luft draussen kalt wird, das Problem das unsere Fenster immer nass sind. Wir habe im Moment

weiter lesen ..

Innenwanddämmung

Hallo zusammen ich habe in zwei Räumen probleme mit Feuchtigkeit,jeweils oben in denn Ecken.(Dies sind außenecken an der Wetterseite des Hauses) Es wird morgens in diesen beiden Zimmern zur gleichen Zeit gelüftet um ein gutes ablüften zu erziehlen.(10-20min) Da es zurzeit sehr kalt ist werden nach dem Lüften

weiter lesen ..

Feuchte Ecken und nasse Fenster im Sandsteinhaus

Hallo, ich habe folgendes problem.ich bin vor ca 4 wochen in ein 2 familienjaus eingezogen. unten wohnen wir,(Sandseinwände), oben andere familie mit normaler fassade. bei einzug sind mir mehrere kleine schimmelige ecken aufgefallen, und habe sie nach anleitung eines malers mir capatox von caprol behandelt

weiter lesen ..

Feuchter Keller in Reihenfachwerkhaus

Hallo allerseits, unser Fachwerkhaus ist ein total kleines und schmales Reihenfachwerkhaus, rechts und links befindet sich ebenfalls ein Haus. Zur Strasse hin einen total schmalen Bürgersteig und hinter dem Haus befindet sich ein Minihof, rings herum sind weitere Häuser. Durch den Ort fließt ein Flüsslein

weiter lesen ..

kurzfristige abhilfe bei schimmel und luftfeuchte durch entfeuchter?

meine frage ist, ob kurzfristig durch einen luftentfeuchter das schimmelwachstum eingedämmt werden kann. oder hat es sogar eine längerfristige auswirkung? Es handelt sich um ein haus aus den 50ern, der schimmel bildet sich im fenstersturz und es sind 73% feuchte vorhanden

weiter lesen ..

Wie lüften wir unseren Keller...

richtig. Wir besitzen ein 100 Jahre altes Haus, dessen Keller völlig original ist - Wände Bruchstein, Boden Ziegelstein, normale Feuchtigkeit. Der Keller hat 8 Öffnungen mit Gitterfenster (ohne Glas) und Eisenklappen, die man von aussen schliessen kann. Wie lüften wir über Herbst/Winter am besten um nicht zuviel

weiter lesen ..

Wie trenne ich die Ziegel vom Lehm an der bestehenden Wand

Hallo Ihr Lieben, wir waren mal wieder in Ungarn an unserer Dauerbaustelle. Ich möchte gerne innen die Lehmwände sichtbar lassen also nicht verputzen. Da das Haus aber immer noch sehr nass ist, haben wir folgendes Problem: die Wände sind in etwa so: erst Putz dann Lehm dann Lehmziegel mit Lehm. Das Problem

weiter lesen ..

Styropor unterlüften und Deckenbalken mir Lehm verputzen

Hallo, ich habe mal wieder ein Fachfrage. Wir haben das Fachwerkwerkhaus vor einigen Jahren übernommen. Im Erdgeschoß wurde vom Vorgänger Granit und Sandstein verputzt. Auf die Holzständer ab der 1. Etage wurden Bretter aufgenagelt, um in der entsprechenden Tiefe, Styropor in das Gefache einzubringen. Wie

weiter lesen ..

Latexfarbe

Hallo liebe Gemeinde Wollte mal gerne wissen , ob ich bei meinen mit glaswolle isolierten dachschraegen die Innen waende mit latexfarbe streichen kann , weil eine dampfbremse fehlt . so muesste ich dann ueber die fenster gut lueften . klappt das ? danke

weiter lesen ..

schimmel nach anbringen einer balkonverglasung

ich hab mir letztes jahr den balkon verglasen lassen und hab am darauffolgenden winter schimmelbildung an der decke (ecke) und am bodenrand. kann mir jemand helfen???

weiter lesen ..

Lösungsmittel im Innenraum

Habe vor ca. 3 Wochen in meiner Wohnung eine Grundierung verwendet die Lösemittelhaltig ist und eigentlich für den Aussenbereich ist (Die Grundierung war vom Baumarkt leider nicht richtig gekennzeichnet). Dann Ausgleichsmasse aufgetragen um den Boden zu ebnen. Leider ist der Geruch noch immer nicht aus der

weiter lesen ..

Innenputz im Winter?

Bin jetzt total verunsichert... habe für Anfang/Mitte Dezember die Putzarbeiten im Innenbereich geplant(Umbau sollte ca. im Frühling beendet sein, danach Einzug), und bekomme jetzt von meinem Schwiegersohn zu hören, dass man das im Winter auf keinen Fall machen sollte, weil man sich damit die Feuchtigkeit regelrecht

weiter lesen ..

Mein Badezimmer entwickelt sich zur Sauna

Guten Tag, im Anbau meines alten Eifelbaslthauses wurde das Badezimmer untergebracht. Der Anbau besteht aus Tuffstein und wurde früher vermutlich als Stall genutzt. Die Tuffwand ist ca.25 cm stark, wie früher üblich einfach verputzt und weiß gestrichen. Den Sockel hat man mit Bitumenfarbe bis auf eine Höhe von

weiter lesen ..

für Durchzug beim Lüften sorgen

Hallo, ich stelle mir die Frage ob es sinnvoll ist, in einem Schlauchraum mit einem Fenster in dem beim Lüften kaum Luftaustausch stattfindet eine Zwangsentlüftung mittels kleinem elektrischen Ventilator und einem Mauerdurchbruch herzustellen? Der Raum wir als Kleiderschrank und "Schmeißneizimmer" genutzt und

weiter lesen ..

Dachbalken

Hallo, habe ein Häuschen Bj. 1905 erworben. Wurde durchgehend saniert, ich selbst habe nun auch erheblich Sanierungen vorgenommen. Keller usw. dicht. Mein Problem: habe nunmehr teilweise feuchte Dachbalken festgestellt. Speziell nach Frosttagen. Habe von allen Bautätigkeiten zumindest praktische Erfahrungen,

weiter lesen ..

Kellersanierung

Unser Haus von ca. 1890 ist in 2-3 Meter Tiefe teilunterkellert und hat eine Grösse von rund 7 m2 und eine Deckenhöhe von 1,80 m. Er besteht aus einem Ziegelmauerwerk und in der Mitte läuft eine total verrostete Eisenstange an der Decke entlang. Ausserdem befindet sich ein Fenster in dem Raum. Ach ja, und es

weiter lesen ..

Wie am Besten eine schimmelige OKAL Wand sanieren?

Hallo, seit einem Jahr bin ich Sanierer eines '71iger OKAL Hauses. Eigentlich kann ich mich nicht all zu stark beschweren, die Probleme (Muffeliger/Moderiger Gestank) vieler anderer OKAL Besitzer habe ich nicht. Allerdings hat sich im inneren der Badezimmer-Röhrenspanplatte Schimmel (schwarz) gebildet,

weiter lesen ..

Feuchtigkeit, wie Lüfte oder Heize ich richtig?

Hallo und Guten Abend, auch wenn diese Frage zum wiederholten Male gestellt wird, nun meine Frage: Wir haben einen Neubau mit 14cm Dämmung, Streifenfundamenten 1m+1m, Bodenplattenstärke ca. 50cm, Isol. gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Das Problem ist, wir haben immer Schwitzwasser zw. Bodenplatte und Estrich

weiter lesen ..

Gewölbe-Keller

Guten Tag!! Habe vor 2 Jahren einen Gewölbekeller saniert und jetzt habe ich eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit so das es Schimmel ansetzt.Habe es schon mit einem Luftentfeuchter versucht aber die Feuchte kommt immer wieder.Ich habe folgendes gemacht: auf den alten unebenen Lehmboden eine Splitschicht und dann mit

weiter lesen ..

"Lüftungsstrategie" für den Gewölbekeller

Hallo zusammen, ich hatte ja vor einigen Tagen mein "Leid" geklagt (war: Horizontalsperre nachrüsten, Fachmann Raum Bonn gesucht). Nun wurde ja als potentielle Ursache für die feuchte Wand auch in der Wand aufsteigendes Kondensat aus dem Gewölbekeller vermutet. Nun war ich gestern im Keller (der ist bis

weiter lesen ..

Schimmel

Ich habe heute in meinem Gästezimmer im Erkerbereich was gesehen. Ich schaue in diese Ecke nur selten und das Zimmer wird auch nicht benutzt. Es ist kein Erker, ich glaube man nennt es Dachgaube. SCHIMMEL. Aber es sieht eher speckig aus. Also eine Stelle, die eigentlich so aussieht als hätte sie Fettspritzer,

weiter lesen ..

Schimmel nach Lehmdeckensanierung

Hallo, folgendes Problem ist bei uns aufgetreten. Vor ca. 2 Monaten (Nov. 06) mussten wir in unserem Haus einen Teil der bestehenden Lehmdecke erneuern. Dafür haben wir den bereits vorhandenen alten Lehm wieder aufbereitet. Jetzt haben wir leider feststellen müssen, dass sich an einigen der Holzstaken (nicht

weiter lesen ..

Beschlagene Fenster

Im Schlafzimmer unseres Faadhwerkhauses hat der Vorbesitzer Kunststofffenster eingebaut. Sobald es nachts draussen unter ca. 10 Grad kalt ist, beschlägt eines der drei Fenster komplett so stark, dass die Feuchtigkeit abperlt. Die anderen zwei baugleichen Fenster beschlagen nicht. Woran kann dies liegen?

weiter lesen ..

Schimmel an der Wand

Hallo, wir haben ein neu aufgetretenes Schimmelproblem in einer Ecke unseres Fachwerkhauses. Die Wand wurde vor ca. 7 Jahren nur abgewaschen (alte Farbe runter) und mit irgendeinem (mineralischem?) Putz verputzt und dann mit Silikatfarbe gestrichen. Vor einem Jahr haben wir neue Fenster bekommen, die nach neuem

weiter lesen ..

Thema Lüften

Liebe Fachwerker ! Eine Frage: Wir bewohnen ein Fachwerkhaus mit einem trocken gelegten Weinkeller. Leider ist es dort dennoch etwas feucht und an manchen Stellen befindet sich Schimmel. Dann gibt es auch inmmer wieder feuchte Stellen, die abtrocknen und dann wieder feucht werden. Meine Frage ist, wie soll

weiter lesen ..

Lehmputz im Keller als Schlafraum?

versuche schon seit langem ein paar Infos zu feuchtigkeitsregulierendem Lehmputz in Kellerräumen zu bekommen. Ich hoffe, ihr könnt mir da ein paar Tips geben…?. Ich wohne in einem Bungalow mit gegossenem Schüttbetonkeller. Da wir aus Platzgründen nun unser Schlafzimmer in den Keller legen müssen, hatte ich vor,

weiter lesen ..

Keller lüften-Schimmel!

Keller auf dem Kürzesten Weg(Frenster)in Richtung nach draussen lüften! Keller durch offene Fenster nach draussen und Türe auf dem Stiegehaus lüften??

weiter lesen ..

Feuchter Teilkeller!

Hallo, haben Ende letzten Jahres ein denkmalgesch. Fachwerkhaus Bj. 1886 gekauft und sind Mitte März diesen Jahres eingezogen. Das eine gewisse Feuchtigkeit da war, war eigentlich klar. Aber dass sich nun der Schimmel auf unserem Wein niederlässt macht uns doch Sorgen. Also haben wir eine Firma (mit Holz- u.

weiter lesen ..

Schimmel, kann ich noch etwas machen?

Unser Altbau wurde letzte Woche (von Dienstag bis Donnerstag) mit einer ersten Lage Lehmputz mit Stroh "begradigt". Der Lehm wurde mit einer Pumpe (also relativ viel Wasser) auf die Wand gebracht und ist wohl teilweise bis zu 5cm dick (bzw. einige extreme Stellen bis zu 10cm). Während der Verarbeitung und danach

weiter lesen ..

altes, feuchtes bauernhaus wird saniert - wie dämmern bzw. abdichten?

Bild / Foto: altes, feuchtes bauernhaus wird saniert -  wie dämmern bzw. abdichten?

hallo, haus ist nicht unterkellert - besteht aus steinmauerwerk, seit 10 jahren nicht mehr bewohnt, wird in zukunft als ferienhaus benutzt - also nur einige wochen im jahr beheitzt. wie soll man mit dämmen vorgehen ( bei sonne - wirds in der übergangszeit innen kälter als draussen - h2o diffundiert extrem

weiter lesen ..

keller feucht

Moin,moin mal wieder alle Miteinander!Ich hab mal wieder eine Frage an Euch.Unser Keller ist feucht. Ich hab auch schon mal etwas darüber gelesen,weiß aber nicht mehr genau wo.Muß ich jetzt im Sommer die Fenster öffnen oder erst wenn`s wieder kälter wird.Und ist dass, mit lüften überhaupt getan?Die untere Wand

weiter lesen ..

Lüften - aber wie?

Hallo, habe hier immer wieder Kommentare zum falschen oder richtigen Lüften gelesen und bin immer noch nicht sicher (mal heißt es zu viel, mal zu wenig, mal man soll die alten Fenster drinlassen): Fachwerkhaus mit neuen 2-fach verglasten Fenstern, wie soll ich im Sommer lüfen? Und wie immer Herbst / Frühling?

weiter lesen ..

Erdfeuchte in Lehmwand

Wer weiß Rat? Ich Habe ein ca. 200 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft. Nun sind beim Renovieren mehrere feuchte Wände (Innen- und Außenwände) zum Vorschein gekommen. Das Haus besteht aus dem Holzständerwerk, dass fast ebenerdig liegt (d.h es scheint ohne oder kaum Fundament zu sein) und Lehmwänden. Die Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Badezimmer im Dachgescho

ich möchte gern das Badezimmer im Dachgeschoß einbauen, da ebenfalls das Schlafzimmer im Dachberich ist. Kann jemand mir eine Tip geben, wie ich das Haolz schütze, ggf. die Feuchtigkeit vom Dushcen aus dem Zimmer bekomme? Einfaches entfernen der Dichtungsgummis der Fenster wird wohl für die Luftzirkulation nicht

weiter lesen ..

Richtig Lüften oder garnicht lüften oder oder oder

Hallo Wir haben uns ein Gartenhaus gebaut. Grundflaeche ist 8x4Meter und es hat ein Sparrendach. Es besteht kompl. aus Holz und ist zusaetzlich von Innen mit 18er Pavatexholzweichfaserplatten und einer Vertefelung isoliert . Auch unter dem Dach . Nun meine Frage zum richtigen Lüften im kommenden Winter. Wir

weiter lesen ..

Altbausanierung

Wir bewohnen ein altes Haus mit einem bruchstein-gewölbekeller der ohne fundament auf lehmboden gebaut wurde.das problem wie bei so vielen häusern ist, das aufsteigende feuchtigkeit mittlerweile in der wohnung angekommen ist.wer kann uns tipps geben, wie man sinnvoll einen solchen keller saniert?? haben bereits

weiter lesen ..

Welcher Kellerboden macht das beste Klima?

Hallo, Wir haben einen Gewölbekeller mit gestampftem Lehmboden. Eine Wand/Gewölbe - ecke ist recht feucht.Da uns der gestampfte Boden nicht besonders gefällt, überlegen wir Backsteine in Sand zu legen. Nur...welchen Sand?...fein, oder grobkörnig? Wie dick sollte die Schicht sein? Sollte noch was zwischen

weiter lesen ..

Feuchtigkeit durch einen undichten Rollokasten?

Hallo, wir haben von 4 Monaten eine Wohnung bezogen und haben in den kalten Tagen stets nasse Fenster - aber nur im Schlafzimmer. Ich lüfte morgens ziemlich lange den Raum und stelle nach dem Schließen die Heizung auf den Mond (zwischen 1 und 2). Ein paar Stunden später sind die Fenster stets nass. Inzwischen

weiter lesen ..

Wohnraum über Bruchsteinkeller

Bild / Foto: Wohnraum über Bruchsteinkeller

Tag zusammen! Schon lange schmökern wir aus purem Interesse an der Materie in eurem Forum, und jetzt bräuchten wir einen konkreten Rat: Unser Haus wurde etwa 1930 gebaut, genau weiß das keiner. Das Kernhaus hat einen Keller aus Bruchsteinen, darauf Holzständer mit Bims ausgemauert.Beim Herausnehmen einer Wand

weiter lesen ..

konstant hohe Luftfeuchtigkeit im Fachwerkhaus

Bild / Foto: konstant hohe Luftfeuchtigkeit im Fachwerkhaus

Ich bin vor ein paar Monaten in ein Fachwerkhaus eingezogen. Das Haus hat iso-fenster und die Wände sind teilweise massiv aus sandstein oder als fachwerk mit lehm gemauert. Ich habe eigentlich immer eine luftfeuchtigkeit von 80 - 85%! Wenn ich jetzt bei kalten Tagen den Kaminofen anfeuere, komme ich zwar auf

weiter lesen ..

Porenbeton von Hebel

Beim Hochwasser im August (leider war ich Abwesend) wurde mir Mitgeteilt, das in einem Kellerraum eine Aussenwand ca. 20 cm vom Boden Feucht war und am Boden Eine kleine Wasserpfütze stand. Nun hatte ich 2 unabhängige Firmen im Haus, beide hatten vollkommen differenzierte Ergebnisse (Feuchtemessungen mit

weiter lesen ..

Stockungen im Keller

Guten Tag liebe Leser, ich habe eine Frage zum Thema Feuchtigkeit. Wir haben einen Keller der eine Holzdecke (Haus ist 150 Jahre) hat (Dielen, Deckenbalken, Dämmung,Dampfsperr, Feuchteschutzplatten) seitdem wir die alten Lehmstarken wegen Fäulnis der Deckenbalken entfernt haben und die Decke neu so wie oben

weiter lesen ..

Wie gesundheitsschädlich ist den Schimmel ?

Isar Bautenschutz VERBRAUCHERINFORMATION 42 85737 ISMANING Reisingerstrasse 10 Tel. 089 96200409 Fax. 089 96200411 e-mail: bromm@isarbautenschutz.de ________________________________________ In der letzten Zeit nimmt die Problematik mit den Schimmelpilzen stark zu. Kaum eine Woche ohne spektakuläre

weiter lesen ..

Feuchtigkeit , was tun ?

Hallo ! Bei der Besichtung einer Wassermühle haben wir einige Räume vorgefunden, in denen keine isolierverglasten Fenster sind und auch nur alte kaputte Fensterrahmen aus Holz. Diese Räume sind extrem feucht. Die Decke wölbt sich nach unten und die Tapeten sind ziemlich vollgesogen. Kann man anhand dieser Angaben

weiter lesen ..

Fußbodenheizung

Hallo liebe Leute ! Wir haben Probleme mit unserer Fußbodenheizung, die wir 1999 eingebaut haben. Und zwar wird sie an vielen Stellen nicht mehr warm. Wir haben schon ein paar mal versucht sie zu entlüften, aber das hilft auch nicht. Wer kann da weiter helfen und weiß einen guten Rat? Herzlichen Dank von

weiter lesen ..

Holzbalkendecke belüften

Bild / Foto: Holzbalkendecke belüften

Wie belüfte ich eine Holzbalkendecke im Bad? Fußbodenaufbau Holzdielen, Fermacel Elemente, Flüssig Folie,Fließen Ich wollte von jedem Balkenfeld, ein Rohr zur Lüftung ins Treppenhaus verlegen.Ins Bad selber wollte ich keine machen damit die feuchte Badluft sich nicht an den Balkenköpfen nieder schlägt.Lüftung

weiter lesen ..

aussenwand im Schlafzimmer nass

Vor ca. 3 Monaten fiel mir im Schlafzimmer auf das die Tapete an der Aussenwand (dort steht nur mein Bett)unten von der Fußleiste an aufwärts 15-20cm dunkel war,linke Aussenwand auf einer länge von ca.40cm auch. An der linken Wand befindet sich die Regenrinne.In der Ecke geht die Feuchtigkeit höher und nun habe

weiter lesen ..

Alten Dielenboden anheben, begradigen und unterlüften?

Hallo, wir haben vor 2 Jahren ein altes Bauernhaus bezogen. Nun bin ich dabei Raum für Raum alles wieder herzurichten. Die unterkellerte Seite habe ich bereits fertig, und nun kommt auch meine Frage. Auf der anderen Seite ist unter dem Dielenboden nichts - ja so ganz und gar nichts, einfach nur Kies. Der Abstand

weiter lesen ..

Wie den Keller richtig (be)lüften ?

Hallo zusammen, nachdem ich mich hier schon ein paar Tage umhertreibe und auch schon viel interessantes gelesen habe, hätte ich gerne mal ein paar Ratschläge zur Kellerbelüftung. Zustand des Kellers: Boden: Erdboden teilweise mit fetsgetretenen Steinen Wand: Teilweise Bruchstein, teilweise gemauert mit Kalksteinen,

weiter lesen ..

Mauerfeuchte vom Keller bis ins Dach, was tun???

Wir haben ein Gebäude von 1900 gekauft. Durch den Wunsch von Holzdielen in sämtlichen Räumlichkeiten wurden Feuchtigkeitsmessungen durchgeführt. Die Feuchtigkeit im Keller betrug 85 % im EG 72 % und 1.OG 70 % und im DG 68 % jeweils gemessen am Boden in der Mitte der Räumlichkeiten. Draußen allerdings regnete

weiter lesen ..

Aussenwanddämmung, hinterlüften oder Schüttung?

Hallo! Jetzt hab ich sehr viel zu Wanddämmungen an Fachwerkwänden gelesen, bin aber für meinen Fall noch nicht wirklich schlauer geworden. Ich habe eine Moorkate, die an drei Wänden reines Ziegelmauerwerk (24 cm) ist und nur eine Fachwerkwand hat. Nun geht es vor allem um eine Giebelwand. Unten Ziegel, oben

weiter lesen ..

Kippfenster lüften falsch??

Hallo, sicher gibt es hier echte Experten für meine Frage... Wir sind in einen Neubau eingezogen, und haben soweit keine Probleme. Nun meckert uns unser Vermieter immer an, weil wir die Fenster ständig auf Kippstellung stehen haben. Seiner Meinung nach ist das total gefährlich, weil durch den Luftaustausch

weiter lesen ..

Fachwerkhaus im Winter unbewohnt! Ab und zu durchheizen oder ständig lüften?

Hallo, wir haben in Süddeutschland ein altes Fachwerkhaus als Ferienhaus! Im Sommer ist es vermietet, jedoch im Winter ist es oft monatelang unbewohnt! Ich wollte fragen, wie ich eventuelle Schäden vorbeugend vermeiden kann. In der unbewohnten Zeit wollte ich alle Innentüren offen lassen, einige Fensterläden

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Fehlboden. Dringend!!!

Hallo, ich wohne in einer Miet-Wohnung in einem ca. 100-jährigen Haus. Jetzt ist mir die Waschmaschine kaputt gegangen und hat ihr Wasser auf den Boden und in das darunterliegende Stockwerk ergossen. Sie ist nur ca. 5 - 7 Minuten ausgelaufen, bevor das Unglück bemerkt wurde. Bei der Wohnung unter mir ist das

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Schlafzimmer

hallo ich habe ein problem mit der freuchtigkeit im schlazimmer. wir wohnen in einer ferfliesten kellerwohnung und wie gesagt das problem ist im schlafzimmer. welches ca. 1,60m breit und ca. 6,00m lang (es war ursprünglich ein kellerraum, wurde mit regipswänden verkleidet und hat keine heizung). das problem ist

weiter lesen ..

Querverweise

Lüften

Lüften