Das Leitungswasser

Themenbereich

TW-Leitungen aus Blei

… und hier noch etwas dadrüber: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/blei-im-leitungswasser-bleirohre-sind-ein-ernsthaftes-problem-a-1001041.html SG Paul

weiter lesen ..

Leitungswasserschaden - wie Kosten berechnen?

Hallo zusammen! Wir hatten im Dezember einen Leitungswasserschaden in unserem noch-nicht-fertig-renovierten Fachwerkhaus. Der Schaden: Dielenboden aufgequollen, Lehmputz abgefallen, Lehmdecke runtergekommen, riesen Sauerei, alles quackenass und das im Winter :-( Ein Herr von unserer Versicherung war da und

weiter lesen ..

Hartnäckige Feuchtigkeit nach Leitungswasserschaden

Hallo, bin bei meiner Suche nach Erklärungen auf dieses Forum gestoßen und hoffe, auf diesem Wege ein paar Antworten zu bekommen. Es geht um eine vermietete Doppelhaushälfte (ausgemauertes Fachwerk) von ca. 1900. Vor einem Jahr hatte der Nachbar einen Rohrbruch im 1. OG, die gemeinsame Trennwand (ausgemauertes

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung mit günstiger Einstufung für Lehmfachwerk gesucht

Ich suche eine Gebäudeversicherung die auch bei Holzverschalung und Lehmfachwerk bezahlbar ist. Ich habe jetzt Angebote von 250-780Eur/Jahr. Angeblich gibt es Versicherungen die die Untersuchungen zu Brennbarkeit von Strohlehm ernst nehmen, nur welche sind das?

weiter lesen ..