Die Korkdämmung

Themenbereich

Fachwerkwand von Innen verkleiden

Hallo Forum, ich lese schon eine ganze Zeit mit, muss aber zugeben, dass mich die stellenweise widersprüchlichen Aussagen doch noch zusätzlich verwirrt haben. Zu unserem Vorhaben: Wir renovieren das Obergeschoss eines Fachwerkhauses. Der bisherige Ausbau bestand aus Vertäfelung und Korkdämmung. Ich möchte

weiter lesen ..

Badrenovierung Dämmmaterial

Wir möchten unser baubiologisches Fachwerkhaus (Korkdämmung) im Badbereich besser isolieren und die Holzdecken in den Dachschrägen so gestalten, dass man sie verputzen kann. Hat jemand Erfahrung mit "neuen" baubiologischen Materialien zur Isolierung, bzw Verschalung?

weiter lesen ..

Pilze und Schimmel - was tun?

Hallo, ich brauche dringend Rat. In den ebenerdigen Räumen zur Wetterseite dringt von unten Feuchtigkeit ein und verursacht Pilzbefall. Echt schlimm: Die Pilze wachsen unter den Scheuerleisten und den Dielen hervor und kriechen sogar in die Möbel und Regale, die dicht an der Mauer stehen. Die verputzten Wände

weiter lesen ..

Bad im OG Merbaudiele auf alte Diele??

Hallo, wir möchten im OG (Haus Bj. ca.1912) auf einer alten Dielung (Balkenlage) ein Bad einrichten. Auf der Dielung befindet sich momentan eine Spanplatte und Teppich. Die Spanplatte mit Teppich würden wir jetzt entfernen und auf den alten Dielen eine neue Diele (Massivholzdiele Merbau 15x126mm) verlegen.

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzbalkendecke Trittschall

Hallo, ich beabsichtige den Ausbau meines Dachstudios und bin mir nicht sicher wie der Fußbodenaufbau aussehen soll, damit der Trittschall nicht übermäßig störend ist. Der Raum soll als Arbeitszimmer im selbstgenutzten EFH dienen. Ebenfalls wird noch ein Bad eingebaut. Die Ausgangssituation ist folgende (von

weiter lesen ..

UND NOCHMAL Fußbodenaufbau Holzbalkendecke Trittschall

Hallo, ich beabsichtige den Ausbau meines Dachstudios und bin mir nicht sicher wie der Fußbodenaufbau aussehen soll, damit der Trittschall nicht übermäßig störend ist. Der Raum soll als Arbeitszimmer im selbstgenutzten EFH dienen. Ebenfalls wird noch ein Bad eingebaut. Die Ausgangssituation ist folgende (von

weiter lesen ..

Dämmkork

Hallo, wir möchten gerne unsere Decke im nicht zu Wohnzwecken genutzten Erdgeschoss (ehem. Stall und Werkstatträume, nicht beheizt) zum darüberliegenden bewohnten Obergeschoss dämmen. Nun hat uns jemand gesagt, dass dafür Korkdämmplatten mit 5 cm dicke am besten geeignet wären. Die Decke besteht aus Eichebalken

weiter lesen ..

Fachwerkummantelung von komventionellem Mauerwerk sinnvoll?

Hallo Leute, ich habe ein konventionell gemauertes Haus. Wärmedämmung wurde bislang noch nicht verbaut. Die Mauern bestehen zu 2/3 aus 24er Bimmssteinen, 3 Kammern (aus den 60er Jahren)- dort versehen mit 2-3 cm Altputz - und zu 1/3 aus 30er Bimssteinen (Thermosteine, mehrkammerig, aus den 90er Jahren)- dort

weiter lesen ..