Der Kork

Themenbereich

Innendämmung Fachwerk Altbau

Bild / Foto: Innendämmung Fachwerk Altbau

Hallo zusammen, ich saniere gerade einen Fachwerkszubau (ca. 1910) meiner Gründerzeitvilla mit Bj. 1865. Der Aufbau bestand aus einem sehr dünnen Innenputz auf einer ca. 5 cm dicken Korkplatte, einem 5cm Luftspalt, teilweise mit Korkschrott gefüllt gewesen, einer äußeren 5 cm dicken Korkplatte und dem Außenputz. Bedingt

weiter lesen ..

Kork auf Zwischendecke EG unbeheizt / OG beheizt. Gute Wahl...?!?

Hallo Zusammen, möchte Rollenkork als flache Dämmung auf den Fußboden im bewohnten OG verlegen. Darüber soll dann Teppich oder Laminat/Parkett. Den Rollenkork würde ich an den Stößen mit doppelseitigen Klebeband mit dem Boden verkleben. Dies soll auch als Ausgleich kleinerer Unebenheiten und dem besseren Trittschall

weiter lesen ..

Korkplatten kleben und schützen

Nun ich habe noch 4mm starke Korkplatten. Ich möchte diese auf den Treppenabsatz auf OSB verkleben. Es sind mir nur Kontaktkleber angeboten worden für den Fußboden. Gibt es noch eine andere Möglichkeit des Verklebens und um die Platten zu versiegeln reicht Öl? Oder ist es zu gefährlich auf den Treppenabsatz?

weiter lesen ..

Korkinnenwandisolierung, hat jemand damit Erfahrung?

weiter lesen ..

Altes Lehmstampfhaus, neuer Bodenaufbau, ohne Beton? Korkplatten?

Hallo liebe Forummitglieder, Immer wieder auf der Suche nach Antworten im Bereich natürlich bauen bin ich auch euch gestoßen .. und habe viele spannende Antworten bekommen. Nun zu meiner Frage: Wir haben ein altes Stampflehmhaus (Taipa) in Portugal und sind demnächst dran den Boden im Haus zu machen...nun

weiter lesen ..

Kork auf Dielung

Liebe Community, eigentlich wollte ich in der Küche (EG) Fließen legen. Beim Rausreißen des PVC-Belags kamen jedoch intakte Dielen zum Vorschein. Jetzt überlege ich, ob ich nicht den Unterboden lassen und stattdessen Kork direkt auf die Dielen legen kann? Zweifel hege ich deswegen, weil der Raum nicht unterkellert

weiter lesen ..

(Teer-) Kork unter Gussasphalt ?

Bild / Foto: (Teer-) Kork unter Gussasphalt ?

Guten Tag, wir möchten den alten Asphalt im Wohnbereich entfernen und haben nun zunächst eine Bestandsaufnahme gemacht. Bei dem Asphalt handelt es sich um einen Gussasphalt. Dieser wurde ca 1985 vom Vorbesitzer verlegt. Darunter wurden Korkplatten als Isolierung verwendet. Das war für mich das erste mal,

weiter lesen ..

Verkorkster 1-lagier Kalkzement-Putz retten?

Bild / Foto: Verkorkster 1-lagier Kalkzement-Putz retten?

Hallo zusammen, wir hatten einen Handwerker im Haus, den ich nach den ersten Arbeiten gleich wieder rausgeschmissen habe. Er hat die Außenwand von innen mit Kalkzement-Putz (Weber, einlagig) bearbeitet. Das ganze gleicht noch einer Kraterlandschaft. Er wollte das dann nochmal glatt ziehen. Ein Bekannter

weiter lesen ..

Korkboden renovieren

Bild / Foto: Korkboden renovieren

Hallo Leute, erstmal möchte ich allen, frohe und besinnliche Weihnachtstage wünschen. Ich möchte gerne meinen Korkfußboden im Schlafzimmer renovieren. Es handelt sich dabei um massive Korkplatten 4mm, die auf den Boden geklebt wurden. Der Boden wurde damals vor ca. 20 Jahren mit Hartgrund grundiert und

weiter lesen ..

Fachwerk - Ausfachung mit Korkplatten

Hallo Fachwerkfreunde, unser Vorhaus haben wir mit gehobelten Lärchenträmen aufgebaut (15/15) und wollen nun gerne die übriggebliebenen Korkplatten (ebenso 15c Stärke) für die Ausfachung verwenden. Spalte stopften wir mit Steinwolle aus - am Schluss würden wir diese netzen und mit Baumit Uniputz weiss

weiter lesen ..

Innendämmung mit Korkplatten

Hallo, ich möchte unser frisch erworbenes Vierständer-Fachwerkhaus dämmen. Da ich z.Zt. noch in Portugal wohne, kann ich günstig Korkdämmplatten (Backkork) kaufen. Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau dieser Platten und kann nützliche Tipps geben ? Vielen Dank

weiter lesen ..

innedämmung mit kork schrot

Hallo , Gemeinde mein vorhaben: ein speicher in erdgeschoss vormalls Gastwc von innen dämmen. es sind 3 AußenWände aus porenbeton .die wände sind intackt und trocken die Dämmungdicke ist wurscht. mein plan: eine Holzkonstruktion latten vertikal, profilbretter horisontal, als demmänugstoff ist korkgranulat

weiter lesen ..

Badezimmer mit Holzfussboden die X-te

Bild / Foto: Badezimmer mit Holzfussboden die X-te

Hallo, ich weiß, daß das Thema schon mehrfach behandelt wurde. Ich möchte in meinem Badezimmer (Rohbauzustand mit beliebiger Aufbauhöhe, bitte einfach so annehmen) Holzdielen verlegen. Das Badezimmer hat in der Tiefe eine Betonsohle. Was würdet Ihr für einen Aufbau für Dielen empfehlen?

weiter lesen ..

Dehnungsfuge zwischen Massivholzdielen und letzter Treppenstufe?

Hallo, ich stehe gerade im Dachgeschoss und verlege Massivholzdielen. Mein Problem gerade, wie schließe ich die Treppe an den Boden an? Bei der großen Fensterfront im EG mache ich dies mit Kork (ca. 1,2cm stark). In den Türübergängen ebenfalls (Querdiele zwischen den Türrahmen mit je 5mm Kork auf beiden Seiten).

weiter lesen ..

....Holzbalkendecke Zwischenräume verfüllen........

Hallo Leute, ich habe auf einer alten Holzbalkendecke zum Niveauausgleich eine traglattung (Dachlatten) montiert. Auf diese Lattung kommt jetzt noch ein Korkstreifen und dann die Holzdielen. Nun möchte ich wegen dem sogenannten Trommel- oder auch Geigenkasteneffekt den Raum zwischen Holzdielen und Holzbalkendecke

weiter lesen ..

Kork wie verkleben?

Hallo, ich bin gerade daran die Innendämmung anzubringen. Verwendet werden 4cm Weichholzfaserplatten für die Wände und 2 cm Weichholzfaserplatten für die Fensterlaibung. An zwei Fenstern sind 2cm Laibungsdämmung leider zu viel, so das die Fensterbank nicht mehr passen würde. Hier wollte ich nun 2 Lagen

weiter lesen ..

Kork-Reibebretter

Kennt jemand eine Bezugsquelle für Kork-Reibebretter? Mein Maurer schwört darauf, findet die in Deutschland aber nicht mehr.

weiter lesen ..

Bodenbelag

Liebe Forumsteilnehmer, wir haben unser Häuschen jetzt innen mit Lehm verputzt. Nun sind wir noch nicht ganz sicher, welcher Fußbodenbelag wir möchten. Vielleicht bekommen wir von Euch eine Entscheidungshilfe. Ist ein Haus aus den 1950 er Jahren. Estrich über Fertigbalkendecke. Bis zu den Anschlüssen im Flur

weiter lesen ..

trittschalldämmung und kork auf alte dielen legen

hallo ihr lieben, ich wohne in einer altbauwohnung und habe das massive problem, dass die nachbarn über mir ihre eigentumswohnung renoviert, dabei den alten teppich und die trittschalldämmung entfernt und anschließend die alten dielen abgezogen haben. idealerweise liegt das kinderzimmer natürlich über meinem

weiter lesen ..

Korkschrot

Hat jemand Erfahrung mit Isolation von umlaufenden Fensterrahmen mit Korkschrot?

weiter lesen ..

Eichendielen wie ein Schiffsrumpf abdichen?

Habe einen sehr schönen,alten(100J+x)Eichendielen Fußboden in meinem Wohnzimmer. Er hat natürlich kein N+F und wenn es draußen stark weht zieht es durch die Ritzen(0,3-1,0cm).Der Eichenboden ist vom Keller aus mit Lehm und Lehmputz isolirt. Habe es schon mit Lack und Schleifstaub probiert, der brösel aber immer

weiter lesen ..

Kellerdecke: Weichholzfaser, Kork, Zellulose oder Hanf?

Hallo, ich habe nun einige Zeit hier und auf anderen Seiten verbracht, um das für mein Haus beste Dämm-Material für die Kellerdecke zu finden. Das Haus ist von 1927, Holzständerbauweise und die Decken sind die typischen Holzbalkendecken mit Fehlboden und "Dreckfüllung". Nachdem das Haus eine Drainage erhalten

weiter lesen ..

Anschluss Lehmputz und Dielen

Hallo, ich bin gerade dabei die Wänder neu mit Lehmzu verputzen. Im aktuellen Raum liegen alte Dielen (ca. 3-4cm dick). Direkt auf die Balkendecke (Boden) genagelt. Die Dielen liegen aktuell bis zur Schwelle, der neue Putz wird mit Innendämmung ca. 5-6cm auf die Schwelle auftragen, so das 5-6cm der Dielen

weiter lesen ..

Kunstoffenster abdichten

Hi Leute, ich habe mal eine Frage. Ich habe Kunstoffenster und habe von innen mit Lehmputz beigeputzt. Was kann ich von aussen zum abdichten nehmen ? Ich dachte an Fensterkit oder Acryl aus der Tube. An manchen Stellen ist zwischen Kunstoffenster und Balken fast ein Zentimeter. Ich möchte keinen Bauschaum

weiter lesen ..

Tipps für Badfußboden (Kork oder Dielen)

Bild / Foto: Tipps für Badfußboden (Kork oder Dielen)

Hallo! Wir planen einen Neubau, welcher allerdings mit einer Holzbalkendecke versehen werden soll und diffusionsoffen gestaltet ist. An dieser Stelle ist das Bad der Knackpunkt. Diffusionsoffen, aber einigermaßen wasserdicht bzw. resistent. Auf der einen Seite können wir uns Dielen vorstellen. Diese

weiter lesen ..

Risse in Holzbalken ausbessern

Hallo ihr Lieben, bin auf dieses Forum gestoßen, da wir gerade einen Raum in unserem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus ausbauen/renovieren. Einige der Holzbalken (Eiche) möchten wir gerne unverkleidet stehen lassen. Leider weisen sie teilweise recht breite Risse auf, die mich eigentlich vom Aussehen her nicht

weiter lesen ..

Dielen auf Dielen - Trittschalldämmung

Ich hab mal wieder den "Fehler" begangen, einem guten Freund beim Renovierenseiner neuen Wohnung zu helfen. Mietwohnung in Wien, schriftliche Erlaubnis des Eigentümers für entsprechende Arbeiten liegt vor, Material wird teilweise (ca. 2/3) bezahlt. Ziel der Sache ist: in allen drei Zimmern neuen Dielenboden

weiter lesen ..

Neuen Dielenboden auf alte Dielen und Beton-oder-Estrich

Tag allerseits, ich stehe vor folgendem Problem. Ich habe Eichendielen von der Schwiegerfamilie geschenkt bekommen, die nun in unserem Haus in drei Zimmern und der Diele verlegt werden sollen. Die Dielen haben eine Dicke von 15mm und sind etwa 13 cm breit bei Längen zwischen 140 und 260cm. In einem Zimmer

weiter lesen ..

Korkleichtlehm

Liebe Fachwerk Comunity, nach dem ich meine eigentliche Idee über den Haufen geworfenhabe nun eine weitere Frage. Ich möchte meine Sichtfachwerk Wand von innen mit Korkleichtlehm dämmen. Aufbau von aussen nach innen: Sichtfachwerk ca 13 cm Korkleichtlehm ca 10 bis bis 15 cm Poroton 11,5 cm Lehmputz mit

weiter lesen ..

Spaltverfüllung Grundsatzfrage

Hallo und guten Morgen, nachdem meine Dielenmontage etc gut verlaufen ist (auch dank den Tipps hier im Forum) habe ich jetzt zum Abschluss noch ein optisches Problem auf das es evt. keine Lösung gibt, ich versuche einfach mal mein Glück , vielleicht hat jemand eine Idee: Ich habe in meinem Raum mehrere Dehnungsfugen

weiter lesen ..

Dämmstreifen

Wollte mal fragen, ob jemand von euch schon einmal PE-Randdämmstreifen (in meinem Fall 3mm) als Dämmung unter Lagerhölzern angebracht hat? Ich habe beim Neuaufbau meiner Holzbalkendecke versuchsweise einige Lagerhölzer (5x8cm) mit solchen Streifen unterlegt, habe aber das Gefühl, das die Konstruktion zu elastisch

weiter lesen ..

Trockenestrich bzw alternativen???

Hallo liebe Fachwerkfreunde. Heute will ich auch mal meinen ersten Beitrag verfassen. Die Zimmerleute sind abgezogen, die Betontreppe ist gegossen und die ersten Trockenbauwände stehen. Der Innenausbau ist in vollem Gange. Erstmal ein Paar Daten zum Bestand und jetzigen Stand und später zur Frage Also wir

weiter lesen ..

kork und lehm !?!

hallo,suchen fü unsere zimmer außemwände einen natürlichen putz.schön wäre wenn es eine leichte dämmwirkung hat.hat schon mal jemand kork schrot oder granulat unter lehm gemischt? oder drüber nach gedacht? zu welchen ergebnissen seid ihr gekommen? welche farben könnte man darauf verwenden?gruß claudia

weiter lesen ..

Massiv-Eichendielen auf OSB-Platten

Hallo! In unserer Küche wollen wir massive Eichendielen verlegen. Der Raum (ein neuer Anbau an unser altes Häuschen, 15 qm, EG, nicht unterkellert). Beton-Bodenplatte, vom Dachdecker abgedichtet, darauf 20 cm Styrodor (liegt vollsatt auf), darauf 2 Lagen OSB-Platten (jeweils 16mm, verschraubt). Die Eichendielen

weiter lesen ..

Alternative für Kork-Kalkestrich

Guten Tag, ich besitze ein ca. 200 Jahre altes Backsteingebäude, deren Innenwände im Fachwerk aufgebaut sind. Das Haus steht auf einem Lehmboden aus dem Feuchte aufsteigt. Ich möchte eine neue Massivholzdielung verlegen. Die alte Dielung ist in den Wänden verankert und morsch. Meine Frage: Gibt es eine

weiter lesen ..

Korkdichtmasse

Hallo! Hat schon jemand Erfahrungen mit Korkdichtmasse in Bezug auf Fenstereinbau gemacht? Schaum gefällt mir nicht, auch wenns wahrsch. am praktischsten ist. Bitte um Infos und Tips!! Vielen Dank

weiter lesen ..

Hanf für Fensterfuge, Alternative zu Korkfüllmasse gesucht....

Hallo, auch unsere alten Fensterfugen sollen nun dran glauben. Hanf zum Ausfüllen dieser Fuge spricht mich sehr an, auf jeden Fall besser als Acryl/Silikon-Fugenmasse, aber: bisher habe ich online nur eine Korkfüllmasse gefunden, die kann ich aber nicht nehmen (Allergie auf einige Inhaltsstoffe). Auf einigen

weiter lesen ..

Emmissionsarme dauerelastische Kunststoff-Trittschalldämmungen?

Hallo zusammen, altes Thema, neuer Fragesteller :-) Beim recherchieren nach möglichen Lösungen zur bestmöglichen Trittschallminimierung für meinen alten Dielenboden, bin in auf diverse Kunststoffgranulat Erzeugnisse gestossen. Die sehr hohe Dichte dieser Materialien (ca.900kg/m³)sind im Vergleich zu

weiter lesen ..

alten Dielenboden sanieren - wie macht man es richtig?

Hallo und guten Abend, wir bewohnen nun seit knapp 3 Jahren ein altes Weingut aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. Da dieses Jahr Nachwuchs anstehen wird, soll eines der Zimmer hergerichtet werden. Im gesamten ersten Stock ist vom Vorbesitzer 0815 Laminat mit einer Trittschalldämmung Marke "Geiz ist geil"

weiter lesen ..

Wasser unter der Wand

Hallo zusammen! Ich bin nach wie vor dabei, meinen Boden zu renovieren. Geplant habe ich einen Kork-Kalkestrich, wie er auf der Seite texbis.de beschrieben ist. Heute morgen haben ich mit Herrn Schillberg telefoniert. Ich muß wohl etwa 30 cm ausschachten. Der Aufbau ist dann (von unten): 10 cm Kies 15

weiter lesen ..

Kerndämmung mit Kork?

Hallo zusammen! Ich möchte eine Wand unseres Reetdach-Fachwerkhauses, Bj. 1740, neu dämmen. Zur Istsituation lässt sich folgendes sagen: Die komplette Wand ist OHNE Ständerwerk. Aufbau von innen nach aussen: Putz - 2 DF Porenbetonstein - Luftschicht ca 5-6 cm - Klinkerstein. Den Porenbetonstein

weiter lesen ..

Trittschallschutz auf Korkeßtrich/Betondecke

Hallo. Habe in meiner Wohnung Korkeßtrich auf Betondecke und will einen Dielenboden legen. Mit was und in welcher Dicke sollte ich für Trittschallschutz sorgen? Baujahr des Hauses: 1905, Betondecke aus Nachkriegszeit. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen.

weiter lesen ..

Verbogene Dielen

Hallo ! In unserer Fachwerk-Dorfschule von 1834 sind wir mittlerweile mit den Renovierungsarbeiten so weit, das wir uns Gedanken über die Bodenbeläge machen. Im zukünftigen Schlafzimmer ist ein Dielenboden aus 25 bis 35 cm breiten Nadelholzdielen (ohne Nut/Feder) verlegt. Diese sind m.M. damals falschrum aufgenagelt

weiter lesen ..

Kork-Dämm-System als Innedämmung

Hallo an alle, habe eben ein interessantes Angebot der Firma Haacke Cello bekommen. Sie empfehlen für eine lehmgefüllte Fachwerkwand eine Innendämmung mittels Kork. Selbiges wird auf einen (Unter-)Lehmptuz flächig aufgebracht und abschließend wieder mit Lehm verputzt. Als Service wird die Wärmeleitfähigkeit

weiter lesen ..

Feuchtigkeit bei Dachbodendämmung mit Korkschrot

Wir haben im Oktober 07 den Boden unseres Daches mit Korkschrot gedämmt. Es handelt sich um ein Backsteinhaus Bj 1900. Zwischen den Sparren der Bodendecke haben wir auf eine Flieslage ca. 10-12 cm Korkschrot geschüttet, darüber eine Sauberkeitslage aus Papier gelegt und zur Begehbarkeit die Bodenfläche mit den

weiter lesen ..

Holztreppe Aufdopplung mit Klickkork?

Hallo, unser zukünftiges Haus hat eine alte Holztreppe worauf Teppich geklebt ist. Der alte Teppich soll runter. Könnte ich um mir das abschleifen zu ersparen die Stufen evtl. mit Korkboden aufdoppel (im OG kommt neuer Klickkorkboden)? Oder würde sich das Material dann zu schnell abnutzen? Der Trittschallnebeneffekt

weiter lesen ..

Korkfuge

Hallo! Mir ist jetzt öfters aufgefallen, dass statt einer Metalleiste eine Korkfuge im Türstock angebracht wird. Auch wenn z.B. eine Steckdose im Parkettboden eigebaut wurde war diese perfekt mit Kork eingepasst. Wie bekommt man das so schön hin? 1. Ich möchte gerne im Obergeschß Parkett legen: * Gibt es

weiter lesen ..

"Korkplatten" als innendämmung mit lehmputz????

hallo gemeinde, frage nummer 1, ist eine korkplatte diffusionsoffen oder fähig? ich denke, das eine korkplatte nicht untergeht im wasser . hatt das schon mal einer gemacht und kann darüber einwenig berichten? danke gruß frank

weiter lesen ..

fußboden und ausenwanddämmung

hallo zusammen, renoviere ein ca. 150 jahres altes fachwerkhaus im kreis sigmaringen um. bin jetzt an zwei punkte angekommen wo ich gerne eueren rat hätte. 1.: fußbodendämmung 2.: ausenwanddämmung zu 1. bausituation ist leicht feuchter natur / felsen keller balken in abständen von ca. 70cm

weiter lesen ..

Kork-Kalkestrich auf Betonbodenplatte....

Unser Fachwerkhaus ist nicht unterkellert. Die Wohnräume waren im EG bereits mit einer Betonbodenplatte ausgestattet. Der 8m lange und ca. 2,5 m breite Flur in der Mitte des Hauses war mit Kopfsteinpflaster ausgestattet, das lediglich auf einer dünnen Schotterschicht im Kiesbett verlegt war. In diesem Bereich

weiter lesen ..

Trittschallverbesserung

Hallo liebe Community-Mitglieder und Leser, ich habe vor kurzer Zeit dieses Forum entdeckt und stöbere nun häufig in den sehr interessanten Beiträgen herum. Ein wirklich tolles Forum. Auf Grund von Umbaumaßnahmen im eigenen Haus benötige ich nun konkrete Hilfe beim Fußbodenaufbau und bei der Deckenabhängung.

weiter lesen ..

Abdichtung Fugen Holzbalken

Hallo liebe Community, nachdem ich mich über Fugenschließen sowohl zwischen Balken und Gefache schlau gemacht habe, bin ich noch auf der Suche nach Rat zum Fugenschließen zwischen Holzbalken untereinander? Ich habe in meinem Fachwerkhaus, bestehend aus alten Eichenbalken (Fachwerk mit Ziegelsteinausfachung),

weiter lesen ..

Dielen auf Dielen verlegen - mit Korkschicht??

Hallo, nachdem die Badezimmerfragen geklärt sind, nun eine Frage zu den anderen Zimmern: Wir möchten dort Dielen auf Fichtedielen verschrauben. Sollte man dazwischen Kork verlegen oder bringt das bei einer Verschraubung nichts? Vielen Dank für eure Antworten!

weiter lesen ..

Holzfaserplatten auf Dielen mit Kork bekleben?

Hallo, ich mal wieder. Ich habe schon im Forum gestöbert, weil ich herausbekommen möchte, ob auf einem (ich weiß auch nicht womit) lackierten Dielenboden (auf Holzbalkendecke) eine Holzfaserplattenebene aufgebracht werden kann, die dann mit Korkplatten beklebt wird. Ich würde die Holzfaserplatten ggf. in 2 Schichten

weiter lesen ..

Kork als abschirm materieal für strahlung?????

hallo gemeinde, in einer zeitungsbeilage wird auf die gefahren von elektrosmok und viele andere strahlen und wellen aufmerksam gemacht, und da wird als abhilfe ein gurukork genannt (kopschina) was ist davon zu halten? denn ich dachte immer das strahlen nur durch masse abzuhalten sind. bitte um meinungen. gruß

weiter lesen ..

Antike Isolierung

Hallo, habe mal wieder etwas interessantes in unserem Haus gefunden. In einem Anbau von unserem Haus von 1904 habe ich eine "antike" Isolierung gefunden. Der Raum war wohl mal der Kühlraum einer Metzgerei. Von der Textur sieht es aus wie körniges Styropor, ist aber schwarz und ist schwerer. Die Körner sind

weiter lesen ..

Kellerdaemmung: Balkendecke, Lehmboden

Bild / Foto: Kellerdaemmung: Balkendecke, Lehmboden

Hallo, wie macht man richtig die Waermedaemmung zwischen Keller und Erdgeschoss? Der Keller hat derzeit recht feuchte Natursandsteinwaende (frueher im Sommer gerne "nassgelueftet") und Naturlehmboden. Inzwischen habe ich Empfehlungen fuer so ziemlich jede Variante. Einzig unstrittiger Punkt: Waermedaemmung

weiter lesen ..

Hat jemand eine Idee

Wir haben in mühevoller Arbeit unsere Blockstube von Lackanstrich inkl Untergrund befreit da tauchen Schlitze die mit Kitt gefüllt waren auf meine Frage kann man diese schliesse? Und mit was ? Wir sind noch nicht eingezogen früher war Ofenheizung dann kommt normale Heizleisten könnte sein das Holz trocknet nochmal. Acryl

weiter lesen ..

Korken als Dachdämmung?

Nachdem wir die Decke DG/OG mit Mineralwolle gefüllt haben, würden wir gerne die Lücken am Rand nach außen mit den vielen Flaschenkorken füllen, die wir über die Jahre gesammelt haben. Besteht aber die Gefahr, dass Ratten durch den Weingeruch herangelockt werden?

weiter lesen ..

Duschwanne einfach draufstellen?

Hallo zusammen, also ich habe hier mal ein wenig gestöbert und viel zu Dielenboden im Bad und Kork im Bad gelesen. Ich selber renoviere gerade auch meine Altbauwohnung und die Situation stellt sich wie folgt dar. Im Augenblick liegt ein siffiger Teppichboden im Gäste WC, aus dem ein Duschbad werden soll. Geplant

weiter lesen ..

Holzpflaster auf Kalk-Kork-Estrich verlegen

Hallo. Ich habe folgendes Problem. Im Erdgeschoss eines ca. 300 Jahre alten Hauses haben wir einen Raum saniert. Der Fussboden sollte difusionsoffen gestaltet werden, da die Fundamente alle direkt im Lehmboden stehen und keine nennenswerte Horizontalsperre mehr vorhanden ist. Auf Empfehlung habe ich einen Kalk-Kork-Estrich

weiter lesen ..

Fußboden ohne Keller in altem Haus sanieren

Wir haben ein altes Haus (60er Jahre) ohne Keller. Nun wollten wir den Fußboden (vorerst in der Küche) erneuern. Unter dem vorhanden PVC-Boden waren Holzdielen (wackelige Angelegenheit), die wir nun rausgerissen haben. Darunter befindet sich Beton (teilweise rissig). Dieser wird schnell feucht (wenn man etwas

weiter lesen ..

Diffusionsoffener Korkkalkestrichboden mit Terrakottafliesen: Gefahr von weißen Ausblühungen?

Hallo, bei uns ist der Raum, der einen neuen Fußbodenaufbau bekommt, bereits ausgekoffert. Demnächst kommt 16/32er Schotter (Splitt) rein und dann der Korkkalkestrich. Auf den Estrich wollen wir in einer 2cm dicken Kalkmörtelschicht die Terrakottafliesen verlegen. Meine Sorge ist jedoch, daß durch den Traßkalk

weiter lesen ..

Folie unter Eichedielen???

Hallo Gemeinde, wir haben einen generationskonflikt mit meinem schreinervater. im flur haben wir einen raubeton, darauf holzlager mit 6cm. dazwischen haben wir ein lehmkork gemisch. mein gedanke war, mit dem kork etwas für die dämmung zu sorgen, und der lehm soll sich um das holz kümmern.jetzt meint mein

weiter lesen ..

Wärmedämmung zw. Keller & EG

Hallo, wir bewohnen eine Whg. im EG eines alten Hauses von ca 1910. Unser Problem ist unser Fussboden, den wir als sehr kalt und zugig empfinden. Leider sind es nicht nur die Füsse die das merken sondern auch unser Geldbeutel, da die Heizkosten enorm sind. Das Problem soll nun beseitigt werden. Jedoch das wie,

weiter lesen ..

Fußbodendämmung zum Erdboden

Hallo, wir haben einen Dielenboden im EG. EG ist nicht unterkellert. Zwischen Dielen und Bauschutt sind 10-20 cm Luft. Der Fußboden ist sehr kalt. Wie kann man hier am besten Dämmen? Der Dielenboden sollte nach Möglichkeit erhalten bleiben.

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Erdgeschoss

Bild / Foto: Feuchtigkeit im Erdgeschoss

Liebe Fachwerk-Fangemeinde. Heute brauche ich Eure Hilfe, bei einem "kleinen"? Problem. Der Vorbesitzer unseres, 1697 gebautem Fachwerkhauses, hatte irgendwann die Idee, die Dielung im Erdgeschoß mit mehreren Lagen Dachpappe und einem Teppichboden zu bekleben. Die Außenwände wurden zusätzlich 80 cm hoch

weiter lesen ..

Fußbodenheizung-und was darauf?

Wir mussten unser gesamtes Erdgeschoss (wegen Feuchtigkeit)auskoffern und einen neuen Fußbodenaufbau machen. Dabei haben wir eine Fußbodenheizung eingebaut. Kennt jemand eine sinnvolle Alternative zu Fliesen oder Stein als Fußbodenbelag? Jetzt hat mir jemand erzählt, dass Kork geeignet ist. Hat jemand schon Erfahrung

weiter lesen ..

Kann man sich eine fertige Kalkmörtelmischung per Betonmischer liefern lassen?

Hallo nochmal, ich habe schon viele Betriebe, die auch Betonmischfahrzeuge haben, angerufen. Jedoch ist es nicht möglich sich einen fertiggemischten Korkkalkestrich liefern zu lassen. Es muß doch eigentlich möglich sein, sich den im richtigen Mischungsverhältnis aufbereiteten Korkkalkestrich per Betonmischer

weiter lesen ..

Der richtige Fußbodenaufbau über Erdreich (Skizzen)

Hallo, Dank eurer Hilfe und Informationen, habe ich jetzt mal abschließend drei Skizzen bzw. Schnitte (nicht maßsabgerecht) durch den Erdgeschoßfußboden einschließlich des Fundamentes angefertigt. Ganz links auf der Mauer liegt jeweils der Schwellbalken. Das Haus steht wie gesagt in einer trockenen Gegend

weiter lesen ..

Fliesen auf Kalkestrich verlegen

Weil die Frage schon zu weit nach hinten gerutscht ist, kann sie wahrscheinlich keiner mehr finden und beantworten: Hallo liebe Fachwerkfreunde, Ich habe noch ein paar Fragen zum Kalkestrich: Der Kalkestrich sollte doch mindestens 15 cm dick sein. Stimmt das Mischungsverhältnis? 1,5 Eimer Traßkalk 4,0

weiter lesen ..

Fußbodensanierung im nichtunterkellerten Wohnbereich

Hi, folgende Situation: 2 gesch. ca. 110 Jahre altes Fachwerkhaus , im Erdgeschoß lediglich Wohnzimmer nicht unterkellert (ca. 35% der Grundfläche), ansonsten Gewölbekeller. Nach Mieterauszug stellten wir starke Unebenheiten sowie Feuchte ausschl. in dem Wohnbereich fest. Wir entfernten die Bodenbeläge der

weiter lesen ..

Dämmkork

Hallo, wir möchten gerne unsere Decke im nicht zu Wohnzwecken genutzten Erdgeschoss (ehem. Stall und Werkstatträume, nicht beheizt) zum darüberliegenden bewohnten Obergeschoss dämmen. Nun hat uns jemand gesagt, dass dafür Korkdämmplatten mit 5 cm dicke am besten geeignet wären. Die Decke besteht aus Eichebalken

weiter lesen ..

BODEN

2. Versuch , jetzt unter " Boden " Ich besitze ein altes Fachwerkhaus (vor 1800) und habe in derKüche einen Terazzoboden nicht unterkellert der leider zuviele Macken hat , ich würde gerne einen neuen Boden einbringen ,am besten mit einer Dämmung. ich hatte die Idee Latten auf dem boden zu verlegen

weiter lesen ..

Hanf-Kork-Trasskalkestrich: Herstellung?

hallo, weiss jemand von euch wie man einen wärmedämmestrich aus oben beschriebenen materialien herstellt: bitte um genaues mischungsverhältnis - erprobte und bewährte rezeptabänderungen werden gerne angenommen :o) weiters würde mich eine genaue bodenaufbauempfehlung interessieren. unsere überlegung sieht wie

weiter lesen ..

Kork-Kalkestrich

Auch ein Maurermeister lernt immer noch datzu.Also meine frage was ist ein Kork-Kalkestrich welche vorteile hat dieser gegenüber einem Zementestrich und wie wird dieser aufgebaut und bearbeitet. Mfg Torsten Selle

weiter lesen ..

Weinkorken als Dämmung

Moin Habe ca. 2m³ alte Weinkorken (habe ich nur gesammelt, nicht selbst konsumiert!!!). Die will ich als Dämmung entweder in eine Wand oder im Fussboden einbringen. Dazu müsste ich sie ja irgendwie häkseln?!? Oder kann ich die auch anders als Dämmung in meinem entkernten Haus verwenden? Für jeden Tipp

weiter lesen ..

Befällt Hausbock auch Korkschrot?

Bild / Foto: Befällt Hausbock auch Korkschrot?

Wir haben Korkschrot auf einem Dachboden gelagert, der vom Hausbock befallen ist und jetzt auch heißluftbehandelt wird. Kann der Hausbock auch auf Kork gehen? Welche Hölzer liebt er?

weiter lesen ..

Kosten, welche entstehen wenn mit Lehm ein Fachwerkbau isoliert wird

Bild / Foto: Kosten, welche entstehen wenn mit Lehm ein Fachwerkbau isoliert wird

Wir renovieren einen Fachwerkbau und möchten diesen gerne isolieren und wollen eine gute & kostengünstige Art der Isolierung nutzen, welche keine bauphysikalischen Probleme folgen lässt. Ist Lehm mit einer Strohmatte die richtige Art & wo gibt es Anbieter bzw Handwerksbetriebe im Großraum Braunschweig-Magdeburg

weiter lesen ..

Bodenaufbau bei Holzdielung

Bild / Foto: Bodenaufbau bei Holzdielung

Hallo, es tut mir wirklich Leid, aber ich habe mich jetzt schon durch den xten Beitrag zu diesen Themen gelesen, kann mir aber aus all den Antworten keine wirkliche Lösung herausziehen. Darum stelle ich diese Frage einfach nochmals mit den in meinem Haus vorhandenen Faktoren. Es handelt sich hierbei um

weiter lesen ..

Dachausbau - Lager für Boden (USB/Kork)

Hallo! Wir bauen gerade unser Dach aus und wollen einen Korkboden auf USB-Platten verkleben. Die Dachbalken am Boden sind uneben und müssen ausgeglichen werden. Zum Ausgleichen will ich 40mm starke Bretter seitlich an die Balken schrauben. Der Abstand zwischen den Balken ist 65cm. Reicht es meine neuen Lager

weiter lesen ..

Korkfertigparkett auf Dielenboden

Grüß Gott beisammen. Möchte nach der folgenden Frage von den Puristen nicht hingerichtet werden, aber meine Frau liebäugelt mit Korkfertigparkett in der Stärke 11mmm schwimmend verlegt, auf einem sehr mitgenommenen alten Dielenboden, den wir nicht rausreißen wollen. Wie atmungsfreundlich ist so ein Belag eigentlich?

weiter lesen ..

kork dämmplatten als zwischensparrendämmung

das dach hat folgenden aufbau von aussen nach innen: dachziegel>dachlatten>sparren (leider keine dampfsperrfolie zwischen dachlatten und sparren) ziel: die sparren (zwischensparren)sollen sichtbar bleiben, eine gute isolierung als zwischensparrendämmung / wenn moeglich aus gesundheitsgruenden naturdaemmstoff korkplatten

weiter lesen ..

Küchenfußboden - Holz oder Kork?

Ich lasse in einer nicht unterkellerten Küche einen neuen Boden schwimmend auf der Isolation verlegen, kann mich aber nicht zwischen Kork oder Holz entscheiden. Mir geht es darum, daß der Boden möglichst pflegeleicht und ausdauernd sowie warm ist (ich habe 3 kleine Kinder). Muß ich Korkparkett nochmal versiegeln?

weiter lesen ..

Gefache mit Ytong

Hallo, wir wohnen nun 12 Jahren in unserem Fachwerkhaus. Dieses haben wir damals als Scheune abgebaut, restauriert und als Wohnhaus wieder aufgebaut. Nun bin ich seit zwei Tagen auf dieser Seite und lese und lese und werde immer nervöser. In vielen Berichten wird geschrieben, dass man die Gefache nicht mit Porenbetonsteinen

weiter lesen ..

Korkboden

Moin moin,ich wollte mir im Bad einen Korkfußboden legen,hat da schon jemand erfahrung damit.

weiter lesen ..

Parkettfuge zur Wand mit Silikon versiegeln?

Hallo Zusammen Ich stosse mit meinem schwimmend verlegten Parkett gegen eine unregelmäßige Bruchsteinwand. Es ist nicht möglich einen sauberen Anschluss mit einer Leiste zu realisiern. Meine Idee war es die Dehnfuge zur Wand mit passendem farbigem Silikon zu verfugen. Kann das Parkett dann noch genug arbeiten? Habt

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Innendämmung mit Kork

Hallo, daß Thema Innendämmung wurde hier zwar schon sehr häufig behandelt, ich habe hierzu dennoch eine Frage: Ich renoviere gerade mein neu erworbenes Fachwerkhaus und denke über eine Innendämmung nach, da das Fachwerk bzw. die Aussenwände nur 12 cm (!!!) dick sind. Die Fachwerke mußten neu ausgemauert

weiter lesen ..

Fliesen auf Kork

Hallo, wir haben ne Wohnung gekauft, bzw sind am Kaufen. Da in der Küche Kork verlegt ist ( natürlich geklebt), wir aber Fliesen in der Küche bevorzugen, wolte ich mal eine Frage an Fachmänner stellen. Kann man Fliesen direkt auf Kork verlegen. Der Korkboden ist soweit eben und hält auch noch ziemlich fest.

weiter lesen ..

Korkfuge im Parkett

Hallo zusammen, ich möchte in meinem Haus gerne Hochkantlamellenparkett (oder auch Industrieparkett genannt) verlegen. Ich habe Fußbodenheizung und im Wohnzimmer ist ein Fuge im Estrich eingebracht. Mein Parkettleger hat mich nun darauf aufmerksam gemacht, dass er die Fuge übernehmen muß und einen ca. 1cm

weiter lesen ..

Wohnzimmerwand

Ich möchte gerne meine Wohnzimmerwand ohne sichtbare Balken gestalten. Auf der Rückwand im Schlafzimmer befindet sich eine Gipsplatte. Ich denke aber, dass das für dasKlima nicht das geeigneteste ist. Über Anregungen bin ich dankbar.

weiter lesen ..

Sehr geehrten Damen und Herren, ich habe im letzten Jahr ein schlüsselfertiges Haus über einen Bauträger gekauft. Das Haus ist aus Holz ( Ständerbauweise). Der Estrich wurde im November 04 ein Anhydritestrich "verlegt". Da wir einen langen und kalten Winter hatten wurde im Bau bis Februar/März nichts mehr

weiter lesen ..

Bitte um Hilfe bei Auswahl des Bodens - Danke!

Hallo an alle! Habe mir gerade eine 3 Zimmer Wohnung gekauft und bin gerade beim einrichten. Ich möchte mir einen dunklen Nuss Parkett in das Wohnzimmer legen, das offen mit der Diele verbunden ist. In der Diele habe ich hellere Fliesen, hab mir gedacht, das wäre ein guter Kontrast. In den beiden Zimmern

weiter lesen ..

Flüssigkork

Hallo! Bin auf der dringenden Suche nach Flüssigkork. Leider ist es in keinem der mir bekannten Baumärkte zu finden. Wo bekomme ich ihn her?

weiter lesen ..

Kork ja oder nein

Wir haben in unserem Haus ausschließlich Fußbodenheizung, in den Kinderzimmern Laminat (Fußbodenheizunggeeignet), war es ratsam als Trittschallschutz Korkmatten zu verwenden???

weiter lesen ..

Wandsanierung im Fertigteilhaus BJ1972

Wir haben die Absicht, ein Einfamilien-Fertigteilhaus (HANSE-Haus in Holzständerbauweise mit Steinwolldämmung und Gipsplatten innen, EG außen verputzt/ Giebel Holzverschalung) aus dem Jahr 1972 zu kaufen. Es ist natürlich kein klassisches Fachwerkhaus, und wir sind auch kein Fan von Fertigteilhäusern. Aber das

weiter lesen ..

Dämmung Dachbodendecke mit Korkgranulat ?

Hallo, wir haben Balkendecke mit Lehmstaken zum Dachboden. Darauf soll noch eine Wärmedämmung von ca. 10-12 cm ( kalter Dachboden ) die zwischen Lagerhölzern und dann Rauhspundbretterung kommt. Dabei haben wir Korkgranulat im Blick. Hat jemand Erfahrungen damit, bzw. weiss jemand, ob das schädlingssicher ist

weiter lesen ..

Korkgranulatdämmung

Hallo, ich möchte wissen, ob eine Korkgranulatdämmung zwischen dem Klinker- und dem Innenmauerwerk positiver zu bewerten ist als andere Dämmstoffe ( z.B. Mineralwolle) ? Welche Dämmstoffe kommen in Hinblick auf ökologisch verträgliche Bauweise noch in Betracht ? Vielen Dank für die Antworten AcPape

weiter lesen ..

Innendämmung mit Backkork

Hat schon jemand Erfahrung mit einer Backkorkinnendämmung im Fachwerkhaus gemacht? Ich habe im Archiv gesucht, aber leider nichts gefunden. Geplant ist eine 5 cm Dämmung + 1 - 2 cm Lehmputz. Besonders würden mich die Verarbeitung, Hersteller bzw Lieferanten interessieren. Vielen Dank im vorraus.

weiter lesen ..

Korkfliesen auf Dielung

Nachdem meine Frau auf der letzten Hausmesse die wunderschönen Korkfussböden gesehen hat, will si nic anderes mehr im Bad im (auszubauenden DG). Das ganze DG wird aber zunächst komplett mit Dielen ausgelegt, woraut denn die Trennwände kommen. Der Kork macht sich lt. Aussage vom Messestand nicht so gur auf Dielen

weiter lesen ..

Kork od. Linoleum geeignet fürs Bad?

Hallo, ich steht vor der Entscheidung, was für einen Bodenbelag ich nach der Badrenovierung wählen soll. Der Vorbesitzer hat uns ein deckenhoch gefliestes Bad aus den 70ern überlassen - das muss unbedingt weichen! Der Bodenaufbau sind Balken, dazwischen Lehmwickel und darauf Original-Holzdielen (ca. 1845),

weiter lesen ..

Korkboden auf alten Dielenboden

Wir möchten auf einen alten Dielenboden in einer Wohnung im 1.OG Korkboden legen. Zwischen Dielenboden und Korkboden soll noch ein zusätzlicher Trittschallschutz. Kann jemand einen Bodenaufbau empfehlen?

weiter lesen ..

Fenstereinbau direkt in Holzrahmen

Hallo, auch wenn das Thema schon x-mal hochkam, hier ein spezielles Problem: Wir haben vor Jahren Holzfenster in das Fachwerkholz einbauen lassen. Sieht wunderbar aus. Da die alten Holzbalken aber uneben sind und die Anschlussfugen stark in der Stärke variieren, hat der Schreiner leider mit Bauschaum abgedichtet.

weiter lesen ..

Eine große Diele mit altem Treppenaufgang wurde im Obergeschoß ihres Holzfußbodens beraubt, mit Spanplatten ausgelegt und mit einem undefinierbaren linoleumähnlichen Material (70erJahre) beschichtet, grau und scheußlich. Leider können wir den Originalzustand im Moment aus Zeit- und Kostengründen nicht rekonstruieren.

weiter lesen ..

Fußboden

Hallo, wir haben folgendes Problem: in unserem ersten Stock befindet sich nach Entfernung der Holzplatten und des Holzfußbodens außer den Balkon noch eine Schüttung aus Lehm, Sand und Stroh. Wir wollen eine richtigen Boden verlegen - Kork, Laminat und Fliesen im Bad. Nun unsere Frage: Was ist als Bodenuntergrund

weiter lesen ..

Wärmedämmung Innenausbau

Wie möchten unser Schlafzimmer (Dachschräge) renovieren und haben dazu die bisher auf der alten Innenputzwand aufgebrachte Holzvertäfelung abgenommen. Frage: Gibt es einen Dämmstoff, den man jetzt unmittelbar (=ohne Unterlattung) auf die Wand aufbringen kann und auf dem man dann direkt tapezieren kann ?

weiter lesen ..

Innendämmung von Fachwerkhäusern

Mit welchen Materialien kann ein Fachwerkhaus von innen gedämmt werden, ohne dass das Fachwerk Schaden nimmt?

weiter lesen ..

Querverweise

Korkgranulat Kork

Kork