Das Insekt

Themenbereich

Bild / Foto:

Hallo, ich war lange hier nicht online gewesen, aber auch ich brauche mal Hilfe. Ein Bauherr hat mir ein Foto von einem akutem Insektenbefall in seinem Fachwerkhaus (Heimatstil) zugesendet. Das Gebäude hat einen sehr große Garten und befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Waldes (Köln-Königsforst). Seine

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt

Bild / Foto: Wer kennt dieses Insekt

Hallo zusammen, wir haben in unseren Eichenbalken (Fassade, außen, ca. 250 Jahre) ein Insekt entdeckt. Kreisrunde kleine Löcher, die teilweise mit einer nach Harz riechenden Masse verschlossen sind. Ich hoffe, das auf den Bildern alle wesentlichen Informationen zu erkennen sind (ich habe die Bilder in meinem

weiter lesen ..

Hallo an alle, wir renovieren derzeit eine "alte Dame" grundhaft. Dabei haben wir ein Problem mit zwei Balken (Querbalken 4m, Längsbalken 2m) in einem Frontgiebel. Diese sind durch Insektenfraß auf ca 10 bis 15 cm teilweise beschädigt. Es ist noch Substanz vorhanden, die "Gäste" sind nicht mehr vorhanden

weiter lesen ..

Kleines Insekt hat mich gestochen/gebissen

Hallo. Vor zwei Tagen wurde ich von einen sehr kleinen Insekt gestochen oder gebissen. Es wahr kein Flügeltier. Etwa zwei Millimeter groß, bräünlich, schwarz gestreift. Habe leider kein Foto. Die Einstichstelle ist nach zwei Tagen recht hart und ein wenig angeschwollen. Zudem juckt es wie bei einem Mückenstich.

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt?

Bild / Foto: Wer kennt dieses Insekt?

Wir finden in unserem Holzhaus mit Holzbackendecke immer wieder Exemplare von dem abgebildeten Insekt. Wir wissen aber nicht, um was es sich handelt? Wer kann weiterhelfen?

weiter lesen ..

Insektenschäden am Balken

Bild / Foto: Insektenschäden am Balken

Liebe Community, uns wurde ein Fachwerkhaus in Ost-Niedersachsen angeboten, das insgesamt einen recht guten Eindruck macht. Allerdings habe ich am Balken, der das Obergeschoß trägt (Erdgeschoß ist kein Fachwerk), die im Bild sichtbaren Insektenschäden gefunden. Ich habe erst auf Holzwespe getippt, allerdings

weiter lesen ..

Holzbefall von Insekten

Brennholz in der Garage eingelagert. Jetzt hab ich die Käfer am weißen Fenster und am Holz. Was kann man tun...

weiter lesen ..

Holzschädling, wer kennt ihn, ist er gefährlich?

wir haben seit längerem im Erdgeschoss unseres Fachwerkhauses aus dem 18 Jahrhundert im Bereich des Fensters Frassgeräusche. Im Winter weniger, im Sommer mehr. Das Fenster ist wohl aus Nadelholz und wurde in den 80zigern neu verbaut. Jetzt konnten wir ein ausfliegendes Insekt fangen und fotografieren. Allerdings

weiter lesen ..

Werte Fachleute!

macht das Insektengitter, das obligatorisch an allen Traufen eingebaut wird wirklich Sinn? Richten eventuell eindringende Insekten Schäden an? oder kommen die auch trotz Gitter durch? Das hat mich mein derzeitiger Bauherr gefragt. Ich konnte keine Antworten geben außer: Das macht man halt so. Solche Antworten

weiter lesen ..

Specht beschädigt Holzfenster

Wer kann mir helfen??!! Seit einiger Zeit nagt ein Specht oder ähnliches Vogelvieh an meinen Holzfenstern... Er ist wohl auf der Suche nach Insekten die sich in der Nut der Fenster eingenistet hatten. Die Insekten wurden von mir entfernt. Leider glaubt mir der Vogel nicht, dass es an den Fenstern nichts mehr

weiter lesen ..

Fossil Shield, fossiles Plankton gegen Insekten

Hallo :-) wer hat Erfahrung mit fossilem Plankton gegen Insekten? Gute oder schlechte Erfahrungen? Das Pulver ist harmloses Siliciumoxid (wie in jedem Sandkorn) und wird in alle Lücken z.B. unter Dachziegel gepustet und soll darüber krabbelnde Insekten rein physikalisch killen. (Die Tierchen vertrocknen dann.) Kann

weiter lesen ..

Insekten gefunden - Schädlinge?

Bild / Foto: Insekten gefunden - Schädlinge?

Hallo an das Forum, Anfang Dezember haben wir kurzzeitig einige ameisenähnliche Tierchen an unserer Wand entdeckt. Nun, ca. 2 Wochen später, krabbelt es wieder in Form von nahezu durchsichtigen Tierchen. Größe: 1-2mm Unser Haus: Bauernhaus Ende 19 Jh. / kernsaniert vor 5 Jahren Einen Teil der Deckenfüllungen

weiter lesen ..

Hausbock in Lattung hinter Rigipswänden

Hallo, ich habe vor zwei Jahren ein Holzriegelhaus bauen lassen. Ich höre nun an 4 Stellen im Haus Nagegeräusche. Ich habe eine Rigipswand geöffnet, in der Konterlattung habe ich eine Hausbocklarve entdeckt. Ist es unbedingt notwendig, alle Stellen zu öffnen bzw. die Konterlattung auszutauschen? Oder ist

weiter lesen ..

Holzwurm/Hausbock im Dachstuhl - Behandlung vor Ausbau

Hallo, haben vor, demnächst unseren Dachstuhl auszubauen (Haus ca. 100 Jahre alt, Sparren größtenteils entsprechendes Alter). Es gab Befall, ich gehe aber von aus - wenn auch nicht in großer Zahl - dass noch aktiver Befall vorhanden ist (habe typische Fressgeräusche an einer Stelle gehört). Meine Fragen: Welche

weiter lesen ..

Heu oder Stroh als Dämmmaterial

Hallo, ich weiß nicht, ob diese Frage seltendämlich ist, aber könnte man für die Dämmung der obersten Geschoßdecke nicht ebensogut Heu verwenden, z. B. statt einer Hanfmatte? Nicht lose geschüttet, sondern so wie ein kleiner gepresster Heuballen zerfällt. Wenn man den aufschneidet hat man ca. acht 15cm dicke,

weiter lesen ..

Ist Holzweichfaserdämmung resistent gegen Insekten?

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Schutz vor Insekten in Zusammenhang mit einer geplanten Dämmung mit flexiblen Holzweichfasermatten. Mein Vorhaben ist folgendes: Das Objekt ist ein Mauerwerksbau von 1965 (30cm Hochlochziegel) mit 35° Satteldach mit Frankfurter Pfanne gedeckt. Ich möchte die begehbare

weiter lesen ..

Wie kann ich ein Natustein Mauerwerk neu verfugen, ohne dass sich Insekten in den Fugen ausbreiten?

Ein nettes Hallo und Moin, Moin in die Runde hier. Ich bräuche da mal einige Ratschläge, wie ich ein Feldsteinmauerwerk, einer alten Scheune, neu verfugen kann ohne dass sich Insekten immerzu Gänge in die Fugen graben und damit die Fugen zerstören? Gleiche Frage zu altem Mauerwerk. Wo ich schon mal am Fragen

weiter lesen ..

um welches insekt handelt es sich hier?

diese kleinen krabbeltiere kamen heute zuhauf (im Schwarm von min. 20 tieren) an unsere hauswand und suchten sich alte schlupflöcher. die tiere sind etwa 6-8mm lang. sie tragen pollen mit sich und einige gehen rückwärts in die bereits vorhandenen löcher, womit wir davon ausgehen, daß es sich um eine art der schlupfwespe

weiter lesen ..

Fachwerk sanieren Schädlingsbekämpfung gegen Holzwurm

Hallo zusammen, ish stehe kurz davor unseren 110 Jahre alten Bauernhof auszubauen. Bei Aufräumarbeiten habe ich feststellen müssen, dass in den Dielenbrettern auf dem Dachboden Holzwürmer sind. Auch in verschiedenen Balken der angrenzenden Fachwerkscheune habe ich Wurmlöcher mit Mehlhäufchen gefunden. Da unter

weiter lesen ..

Gutes Mittel gegen unserem Holzwurm?

Wir bewohnen ein fast 90jähriges Fachwerkhaus mit einer dementsprechend alten Holztreppe. Jetzt habe ich festgestellt, dass Bohrmehl an 3-4 Stellen zu sehen ist. Ich gehe davon aus, dass das wohl der Holzwurm oder Holzbock ist. Die Treppe weißt überall Fraßspuren auf, aber kein Bohrmehl an anderen Stellen der

weiter lesen ..

Allerlei Insekten im Brennholz

Hallo - ich habe unser 1 Jahr altes Brennholz im Garten umgeschichtet an einen anderen Platz und beobachte nun seit kurzem rege Flug- und Bohrtätigkeiten verschiedener Insekten. Mindestens zwei Käferarten sind da zugange, haben an den Ästen den Kern »herausgebohrt«, teilweise wieder verschlossen. Das ist wohl

weiter lesen ..

Welches Insekt?

Grüß Gott beisammen. Habe eine Frage an die Insektenkenner: Um welches Tier handelt es sich auf dem Photo? Es besucht ab und zu den Brennholzstapel und ich bin mir nicht sicher, ob s dem Haus etwas anhaben kann. Freue mich über jede Antwort. Gruß Günther

weiter lesen ..

Was könnte das für ein Insekt sein? Handelt es sich um einen Holzschädling?

Hallo, wir haben seit einigen Tagen Besuch von diesem Tierchen. Keine Ahnung wo es herkommt. Es sieht aus wie eine Wespe, ist es aber wohl nicht. Ich habe mal ein wenig gegoogelt, könnte ein Schmalbock sein. Ich würde mich über eine Antwort freuen.

weiter lesen ..

wer kennt dieses Insekt?

hallo, in unserer Altbauwohnung tauchen seit einiger Zeit immer wieder diese komischen geflügelten Insekten auf. Sie sind etwa 1,2 cm groß (lang). Mögliche Herkunft - alter Holzboden (da war kein sichtbarer Holzwurmbefall) - eingewinterte Blumentöpfe - Lebensmittel - Bilder/Bücher vom Flohmarkt - Textilien Außerdem

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt ?!

Ich bin ein wenig ratlos, vor einem Jahr habe ich ein altes Fachwerkhaus teilsaniert. Seit ca. 2 Monaten krabbeln aus der Decke kleine bräunliche "Käfer". Kein Fachmann konnte bisher dieses Insekt identifizieren. Den Deckenrandbereich habe ich mit Hanf gedämmt, habe auch schon teilweise die Decke geöffnet, jedoch

weiter lesen ..

Fliegende Insekten an der Aussenwand im Fachwerk

Hallo, Zu diesem Thema habe ich bereits Beiträge gefunden, leider habe ich bisher keine Benennung dieses Insektes gefunden oder wie diese bekämpft wurden. Es handelt sich um schwarze Ameisen-ähnliche Insekten mit Flügeln. Bei uns sind zwei unterschiedliche Grössen am Werk, aber es handelt sich glaube ich um

weiter lesen ..

Schädlingsbefall (fliegend) am außenliegenden Fachwerk

Guten Morgen! Mit Interesse verfolge ich aufgrund aktueller Umbau- und Renovierungsmaßnahmen an meinem Fachwerkhaus die Einträge im Forum und erhoffe mir Hilfe bei der einen oder anderen Fragestellung. Da ich mich per "learning by doing" an alle Themen heranarbeite, freue ich mich auf die fachkundigen Beiträge.

weiter lesen ..

Schädlinge in der Decke/ Boden

Hallo zusammen. Ich bin gerade dabei mein Dachgeschoss auszubauen und bin dabei auf ein Problem gestoßen. Es gibt da einen Schädlingsbefall unter dem Estrich den ich weggestemmt habe. Ich habe mal ein Bild gemacht wie so ein Holzspan Aussieht.

weiter lesen ..

Insektenfraß im Fachwerk! Ist der Hausbock nach 150 Jahren noch aktiv?

Beim Entkernen eines ca. 150-200 Jahre alten Fachwerkhofes haben wir an vielen Stellen auf der Oberseite (nicht unten und nicht an den Seiten) der Deckenbalken dicht liegende, 3-4mm breite Fraßgänge gefunden. Auch im Ständerwerk des Fachwerks im Haus innen (da überall) das gleiche Bild. Löcher und Bohrmehl sehen

weiter lesen ..

ernstzunehmender Holzschädling?

Hallo zusammen Im Forum auf BAU.de hat man mich an Euer Forum verwiesen. Letzten Freitag habe ich mir wieder einige Ster im Freien gelagertes, gespaltenes und gut abgelagertes Fichtenbrennholz gekauft (mit und ohne Rinde).Seither finde ich in meinem Wohnzimmer laufend (im wahrsten Sinne des Wortes ) solche

weiter lesen ..

Bekämpfung von Holzschädlingen ???!!! Wie ?

Hallo, wir haben am vergangenen Wochenende das Fachwerk unseres neuen Häusleins mit Leinöl von aussen gestrichen. Da die Balken nun schön dunkel geworden sind, haben nun gesehen, dass in zwei Balken Schädlinge sitzen. Aus insg. 5 etwa 2 -3 mm großen Löchern rieselt etwas Bohrmehl heraus. Was kann ich hiergegen

weiter lesen ..

Holzschutz

Bild / Foto: Holzschutz

Hallo ! Welcher Natürliche Holzschutz ist für den Außenbereich am besten ? Vielen Dank ! Gruß! Bert

weiter lesen ..

Holzinsektenbestimmung

Bild / Foto: Holzinsektenbestimmung

Mal wieder eine Frage an die Holzexperten. Ich habe neulich folgendes Tierchen im Holzstapel gefunden. Aufmerksam wurde ich darauf durch laute Schmatzgeräusche... Die Fraßlöcher an der Rindenoberfläche sind über 0,5cm groß die Fraßgänge befinden sich meist zwischen Rinde und Holz gehen aber auch in das Holz.

weiter lesen ..

Neue Giebelwand zuverlässig gegen Pilz und Insekten schützen.

Hallo, wie ja schon in einem anderen Beitrag geschrieben, werde ich nicht umherkommen, das komplette Fachwerk einer Giebelseite meines Häuschens neu einzubauen. Die Angebote verschiedener Zimmerer sollten nächste Woche eintrudeln. Erst danach werde ich auch entscheiden welche Holzart verwendung finden wird. Eiche,

weiter lesen ..

Fliegende, schwarze Insekten am Aussenfachwerk

Guten Tag, nachdem ich gestern "Sägemehl" vor der Wetterseite meines Fachwerkhauses vorgefunden habe, habe ich ca. 10 fliegende, schwarze, 1cm lange Insekten beobachtet, die sich scheinbar häuslich in den Balken niedergelassen haben. Sie sehen ähnlich aus wie fliegende Ameisen, haben aber eher den Flugstil

weiter lesen ..

Dachbalken - Schädlinge

Bild / Foto: Dachbalken - Schädlinge

Hallo, habe an einem Dachbalken ein ca. 5cm großes Kegelförmiges Loch entdeckt. Ca. 30cm daneben befindet sich ein ca. 1,5 cm ebenfalls kegelförmiges Loch. Keine Späne unterhalb der Stelle zu entdecken. Was könnte das sein? Ansonsten sind an den Balken keine weiteren Löcher zu entdecken.

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt???

Hallo, wer kann mir helfen? Habe diesen Käfer bei meinem Kaminholz entdeckt, und das in nicht geringer Anzahl. Die Tierchen leben auch noch und sind auf dem aufgestapelten Kaminholz (zwischen den einzelnen Scheiten). Bei dem Holz handelt es sich um Buche, die bei mir seit vorletztem Sommer lagert. Habe es anliefern

weiter lesen ..

Bekämpfung Hausbock , Holzwurm usw .

Hallo Da ich selbst ein geschädigter bin , befasse ich mich auch sehr intesiv mit diesem Thema . Möchte einmal Meinungen über meine Denkweise hören . Ausgangspunkt ist ein Haus aus dem Jahre 1960 . Ohne Isolierung und Unterspannbahn . gehen wir mal davon aus , das der Dachstuhl durch Holzwurm und Hausbock

weiter lesen ..

Massivlärchenholzboden (neu) gegen Insekten behandeln?

Halloechen, habe gerade meine 40m2 massiven 25mm dicken Lärchenholzboden aus der Schreinerei abgeholt und festgestellt dass der Mann aus dem Sägewerk unrecht hatte; dieser hatte nämlich behauptet, dass Insekten/Würmer Lärche nicht anfallen würden. Tatsache ist, dass an wenigen Stellen Wurm/Insektenfrass sichtbar

weiter lesen ..

Vogelschutzgitter Holzfassade

Hallo zusammen, ist es notwendig an die Oberen und unteren Lüftungsöffnungen einer Boden- Deckelschalung mit dahinterliegender Mineralwolldämmung welche mit Unterspannbahn abgedeckt ist ein Vogel- bzw. Kleintierschutzgitter vorzusehen. Habe bedenken das die lieben Vögel mit der Zeit an die Mineralwolle gehen?

weiter lesen ..

Großes Insekt zu identifizieren

Bei unserem Nutzholz vor dem Haus konnten wir wochelang mehrere, große, schwarze Brummer beobachten, wie sie im Stapel verschwanden. Es machte den Eindruck, als wären es große Hummeln oder ähnlich, allerdings tiefschwarz. Beim Spalten eines Holzes konnten wir dann weitentwickelte Larven entdecken, die in dicken

weiter lesen ..

Gäste im Holz + Holzschutzmassnahmen

Hallo, bin gerade beim Dachausbau. Die Dachkonstruktion ist aus Nadelholz ca. 25 Jahre alt und trocken (Eindeckung war immer gut dicht und im Sommer ist´s teilweise durch schwarze Dacheindeckung unerträglich heiß. Die Balken wurden damals mit einer rötlichen Flüssigkeit (Zusammensetzung und Zweck nunmehr unbekannt)

weiter lesen ..

Befall mit Schadinsekten

Ich habe seit einigen Jahren ein Fachwerkhaus. Das Fachwerk besteht aus Fichtenbalken. Seit einiger Zeit beobachte ich , dass vermehrt Holzmehl ( wirklich sehr viel) unter den Balken liegt und dass auch vereinzelt Ausfluglöcher in den Fensterrahmen zu sehen sind. Die Löcher sind oval und ca 5 -8 mm groß. Wie

weiter lesen ..

Hausbock oder anderes Insekt?

Wir haben vor 2 Jahren ein ca 270 Jahre altes Fachwerkhaus (ehemals Bauernhof)gekauft. Ausfluglöcher in solch alten Gebäuden wie auch Feuchte-schäden von einstmals defekten Dächern sind da ein gewohntes Bild. Der in einer Masse von Publikationen angegebene geringe Prozentsatz eines aktiven Befalls von unerwünschten

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt?

Nachdem wir vor einem Jahr ein 250 Jahre altes Fachwerkhaus total saniert haben, finde ich immer wieder Käfer (siehe Foto) vorwiegend im Dachgeschoss. Ich vermute einmal, dass diese Käfer im Dachstuhl sitzen und nun ausfliegen. Kennt jemand dieses Tier und kann mir sagen, ob es sich um einen Trockenholzschädling

weiter lesen ..

Insektenbefall einer Truhe / eines Möbel

guten abend, ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich richtig bin, aber ich dachte mir Fachleute für Holz können sicher helfen. ich besitze eine ziemlich alte holztruhe, in welcher sich allem anschein nach ein schädling eingenistet hat. der schaden stellt sich wie folgt dar: die oberfläche weist flächig wachsende

weiter lesen ..

Wer kennt dieses Insekt? Wie bekomm ich sie los?

Bild / Foto: Wer kennt dieses Insekt? Wie bekomm ich sie los?

Grüß Gott! In meinem Atelier stehen allerhand alte Möbel; Truhen aus 1700, Schränke um 1900, Werkbänke aus Buche um 1900, ect. Das Haus ist um 1950 `rum gebaut worden, der ursprüngliche Nutzungszweck war eine Schreinerei. Baulich ist es schlicht und simpel aufgebaut; Mauerwerk, Balkenlage, aufgehängte Deckenkonstruktion,

weiter lesen ..

Holzwespen?

Bild / Foto: Holzwespen?

Ein Teil meines Hauses ist mit Lärche verkleidet. Im (unbehandelten und trockenen Tannen- oder Fichten-) Fachwerk dahinter nisten kleine, schwarze Insekten, die ich (Laie) als Holzwespen identifiziert habe. Diese haben schon einiges an Holzmehl produziert. Im sichtbaren und schwarz lasierten Holz nisten

weiter lesen ..

Weidenbohrer

Nach mehrtägigen Kratz-und Schabgeräuschen in der Außenwand der Fachwerkkonstruktion unseres Einfamilienhauses entpuppte sich die vermeindliche Maus als Raupe eines Weidenbohrers (aus der Familie der Nachtfalter - Holzbohrer) Ist das eine von vielen? Und wie werden wir sie los? Die Grundkonstruktion ist

weiter lesen ..

Klinkersteine direkt in Sand verlegen - Warum eigentlich nicht?

Hallo, wir habe einen alten ostfriesischen Bauerhof. In Flur und Küche wollen wir einen Ziegelboden einbauen. Und folgender Gedanke geht uns nicht mehr aus dem Kopf: "Warum können wir nicht einfach Klinkersteine nehmen und diese genauso verlegen als würden wir unseren Hof pflastern?" Wer kann uns Argumente

weiter lesen ..

Gas gegen Holzschädlinge?

Guten Tag, Gibt es Gas"bomben" im Handel, um Holzschädlinge in Räume zu bekämpfen ,die monatelang nicht betreten werden ,wie z. B Keller,ungenutzte Nebenräume?

weiter lesen ..

Holzbock

Ich habe 1996 eine Doppelhaushälfte (Baujahr1928) gekauft. Während der Renovierungsarbeiten habe ich einen Holzbockbefall festgestellt. Im Bereich des Dachstuhles habe ich anschließend die Konstruktion chemisch mit einen Mittel der Fa. Remmers "Holzwurmtod" behandelt. Nach Abschluß der Renovierungsarbeiten sind

weiter lesen ..

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?

weiter lesen ..

schädlingsbekämpfung von holzzerst.insekten mittels heißluftbehandlung

kann mir vielleicht jemand in der region dresden/sachsen ein fachunternehmen dahingehend nennen, da es jenes, mit dem ich gute erfahrung gemacht habe, nicht mehr gibt...?

weiter lesen ..

Termiten bei Schnitzerei-Souvenir?

Wir haben aus unserem Urlaub in Zimbabwe eine dieser vielen Holzgiraffen mitgebracht (ca. 1,20 m hoch). Jetzt sind uns - v.a. am Sockel - viele winzige kleine Krabbeltierchen aufgefallen. Etwa 1mm groß, gelblich, fast durchsichtig. Gänge oder ähnliches ist eigentlich nicht zu sehen. Leider wissen wir nicht,

weiter lesen ..

Imprägnieren von Holzbalken

Hab noch ne Frage.An unserem Bauernhaus muss der Holzbalken auf dem das gesamte Haus ruht von aussen imprägniert werden,oder auch nicht?Die Aussenhaut des Balkens sieht nicht mehr so gut aus es sind auch einige Löcher von Insekten drin die aber nicht mehr bewohnt sind.Nun zur Frage:Mit was kann ich diesen wichtigen

weiter lesen ..

schädlinge

wir haben unser fachwerkhaus kürzlich vom fachmann renovieren lassen .nun ist mir aufgefallen das einige vorhandene löcher von irgendwelchen insekten wieder mit leben erfüllt sind. zumindest rieselt holzmehl aus dem loch das sich an der aussenseite des balkens befindet.handelt es sich hier um wespen oder ähnlichem

weiter lesen ..

Holzwurm

wie läst sich der Holzwurm großflächig bekämpfen?

weiter lesen ..

Insekt