Die Inschrift

Themenbereich

Die lange Tradition von Hausinschriften

Von Malerein in Höhlen, über Schnitzwerken in Fachwerkhäusern zu, seit jeher verzieren Menschen ihre Wohnräume mit Zeichnungen und Schriften. Typografie als Wandverzierung haben nicht nur Höhlenmenschen, sondern beispielsweise auch berühmterweise die Ägypter sich zu Nutze gemacht. Ob Sprüche, Segen, ganze Geschichten oder lediglich das Baujahr, in den verschiedensten Bauarten aus noch unterschiedlicheren Epochen sind Schriften an den Wänden zu finden.

In Fachwerkhäusern wurde im Mittelalter mit Hausinschriften verziert. In vielen privaten und auch öffentlichen Häusern finden sich Haussegen. Der Haussegen wurde bei Fachwerkhäusern in das Holz geschnitzt und bei Steinbauten in den Stein gemeißelt. Manchmal entschied man sich auch dazu, den Haussegen nicht in den Rahmen, sondern in dem Fach zu fixieren. Oft findet man den Haussegen an den Giebeln der Häuser, über den Türen oder Einfahrten. Inhaltlich besteht der Haussegen oftmals aus einer religiösen Bitte nach Schutz für das Haus und seine Bewohner. Dabei beschränkte man sich nicht nur auf simplen Text. So wurden die Inschriften meistens mit dekorativen Ornamenten verschönert. Im Norden sind Haussegen üblicher als im Norden Deutschlands. Folgende Inschrift stammt von einem Haus aus Triptis-Burkersdorf. Das Haus wurde 1785 errichtet. Ach Gott behüte durch deine Hand das Haus vor Feuer, Wasser oder Brand und lasse es so lange stehn, bis es von selbst wird niedergehen, zu Preise seiner Majestät, die über Himmel und Erde geht.

Entstehung von Haussprüchen

Haussprüche und –inschriften findet man häufiger in Gegenden, in denen das bevorzugte Baumaterial Holz ist. Grund dafür ist, dass Inschriften einfacher in Holz geschnitzt werden können als sie in Stein zu metzeln. Die Tradition gab es in Deutschland schon im frühen Mittelalter, während der Entstehung von Städten. Vor allem an Kirchen und anderen öffentlichen Gebäuden wurden solche Inschriften angebracht. Es war verbreitet, dass diese Inschriften in Latein geschrieben wurden. Ab dem 16. Jahrhundert begann die Blütezeit für Hausinschriften. Das traditionelle Anbringen von Haussprüchen flaute ab dem 19. Jahrhundert ab. Das lag vor allem auch daran, dass immer weniger Fachwerkhäuser gebaut wurden. Fast ein halbes Jahrtausend lang waren Haussprüche eine Tradition, an dem fast kein Hausbauer vorbeikam. Zusätzlich zu den Sprüchen, war es üblich um Daten zum Bau am Haus zu verewigen. Nicht nur das Baujahr, sondern auch der Namen des Bauherren oder Kommentare zum Bau waren üblich. Somit dienten diese Inschriften auch zur Würdigung der Bauherren. Mit Sprüchen wollte man nicht nur Schutz ersuchen, sondern sich auch zu einer Art Lebensmotto bekennen. Denn der Hausspruch ist ein sehr persönliches Bekenntnis.


Inschrift am Balken restaurieren

Bild / Foto: Inschrift am Balken restaurieren

Hallo zusammen... wir haben ein Fachwerkhaus gekauft und streichen die Fassade samt der Balken neu. Nun würden wir gerne auch die Inschrift über der Haustür restaurieren, haben aber keine Ahnung, wie das gehen soll... der Balken müsste eigentlich genauso wie der Rest angeschliffen und mit brauner wetterschutzholzfarbe

weiter lesen ..

Steinplatte mit Inschrift im Keller

Bild / Foto: Steinplatte mit Inschrift im Keller

Hallo an alle, nach langer Pause habe ich mich an den letzten Kellerraum gewagt und ihn von Tonnen von Schrott befreit. Dort soll unser Werkzeug rein. Nachdem ich heute den Boden gründlich gereinigt habe, habe ich auf einer der Steinplatten im Bodenbelag (ich denke Sandstein) die Inschrift Anno 1823 und die

weiter lesen ..

Inschrift Türsturz. Wer kann es entschlüsseln?

Bild / Foto: Inschrift Türsturz. Wer kann es entschlüsseln?

Bei der Renovierung meines Fachwerkhauses habe ich hinter reichlich Verputz und Spachtelmasse den original Sandstein der Eingangstür wieder freigelegt. Auf dem Türsturz sind insgesamt 8 Buchstaben bzw. Zahlen zu lesen. Siehe Bild. Wer kann helfen den Zeichen eine Bedeutung zuzuweisen? Die letzten Zeichen könnte

weiter lesen ..

Kryptische Inschrift auf einem Torbalken

Bild / Foto: Kryptische Inschrift auf einem Torbalken

Zunächst ein herzliches Hallo in die Runde! Von einem Bekannten habe ich das Foto eines Torbalkens mit Inschrift erhalten. Dieser Torbalken soll über einem Scheunentor im Süden von Brühl bzw. südlich von Brühl (Rheinland) angebracht worden sein. Diese Scheue ist dann irgendwann im letzten Jahrhundert abgerissen

weiter lesen ..

Schriftbalken aufarbeiten/konservieren

Bild / Foto: Schriftbalken aufarbeiten/konservieren

Hallo in die Runde, wir haben soeben einen Schriftbalken von ca. 1740 über der Einfahrt unserer Scheune freigelegt, nachdem wir das alte Tor aus en 50er Jahren entfernt haben. Es handelt sich um einen Eichebalken der als Sturz dient. Die Inschrift ist zum größten Teil zu lesen, aber nicht sehr deutlich.

weiter lesen ..

Inschrift in oberpfälzer Bauernhaus

Bild / Foto: Inschrift in oberpfälzer Bauernhaus

Ich habe hier in meinem Restaurierungsobjekt eine Schrift über einem Fenster entdeckt. Ich kann damit absolut nichts anfangen. Der Putz müsste ziemlich alt sein, die Farb- und Putzreste, die darüber noch sichtbar sind, dürften 19. und 20. Jhd sein. Ich lese 8+8+0+7 kann damit aber absolut nichts anfangen.

weiter lesen ..

Inschriften

Bild / Foto: Inschriften

Hallo, gibt es eine Quelle(Internet adresse, Literatur etc.), wo man sich übr die Bedeutung von Inschriften am Schwellbalken kundig machen kann? An meinem Haus finden sich im Spruchbalken , Cordt Peltzer Giesel(a) Dansk .A.M.A.V. S.A.I.G.H. Die Punkte stehen auf mittlerer Höhe zwischen den Buchstaben

weiter lesen ..

Goldfarbe für Balken-Inschrift

Hallo, bei der Behandlung des Fachwerks durch unsere Vorgänger wurde eine schöne Inschrift "Pfarr-Haus 1780" mit der Balkenfarbe (Leinölfarbe) überstrichen. Könnte mir vorstellen, dass da ursprünglich mal Goldschrift war. Welche Art von Farbe wäre dann ratsam und am haltbarsten (Blattgold?) und wo würden wir

weiter lesen ..

Fachwerkinschriften

An alle Fachwerkfreunde, wer Fragen zur Inschrift in einem alten Balken, meist Torbalken hat, kann sich gerne direkt an mich wenden. Ich veröffentliche Antworten gerne auf fachwerk.de, oder auch direkt über meine e-mail an den Interessenten.

weiter lesen ..

Buchstabenfolge von Zimmerleuten

In der Synagoge von Nordheim-Hessen fanden sich folgende Buchstaben, für die ich eine Erklärung suche: z m v oder z m w Diese Buchstaben waren an einem Dachbalken eingeschlagen.

weiter lesen ..

Torbalken Anno 1716

Hallo zusammen, aus dem Kreise meiner Urahnen habe ich einen Torbalken von 1716 bekommen. Das zugehörige Haus wurde in den 70-er Jahren abgerisssen. Ich habe den Balken von Farbresten befreit und die Inschrift damit wieder zum Vorschein gebracht. Dann habe ich leider einen Fehler begangen. Auf Anraten habe

weiter lesen ..

In welchem Jahr wurde das Haus erbaut?

Hallo an alle, ich bin im begriff mir eine alte Hoffreite zu kaufen. Nun ist es so das die Verkäufer keine Ahnung haben wie alt das Gebäude tatsächlich ist und haben um 1900 angegeben. Beim näheren betrachten hab ich eine Geschnitzte Inschrifft am Tor entdeckt. Siehe Bild. Das Haus steht in der Nähe von

weiter lesen ..

Inschrift mit Schreibfehler?

Bild / Foto: Inschrift mit Schreibfehler?

Hallo Forum! Kennt sich jemand mit Inschriften und mit Pannen bei Inschriften aus? Es geht um eine Balkeninschrift im Torbogen am Wirtschaftsgiebel: Dort steht (u.a.) "LIDEMANN". Eine Familie "Lidemann" hat es in dem Ort jedoch nicht gegeben, wohl aber eine Familie Lindemann. Kann das einfach ein Schreibfehler

weiter lesen ..

Denkmäler

Bild / Foto: Denkmäler

Das "Zaunsche Haus" Ein niederdeutsches Längsdielenhaus in seiner regionalen Ausprägung als Diemellandhaus. Zierenberg , Mittelstraße 39 von 1567 (d +i) d = dendrochronologisch untersucht i= informell belegt durch Inschrift im Torbogen. Ein Strebebalken eines Andreaskreuzes im Dachgfüge datiert auf

weiter lesen ..

Inschriften wieder herstellen

erfreulicherweise hat der alte Teerpappe Behang die alten regional typischen Beschriftungen am Giebel (Wetterseite) und am Tor soweit geschützt, dass man sie wieder restaurieren kann. Da ggw. noch ein Gerüst vor dem Giebel steht und die Balken gereinigt / gestrahlt worden sind, stellt sich nun die Frage, wie

weiter lesen ..

Inschrift Torbogen

Hallo, Ich bin neu hier und grüße erstmal alle Mitglieder! Nun zu meiner Frage ich habe einen Torbogen von 1800 den ich im moment restauriere und mittig unter den Namen der Eheleute steht Z-M-V weiss jemand von euch was das bedeutet? Gruß Patrick

weiter lesen ..

Was bedeutet diese Inschrift am Haus?

Hallo zusammen ich habe diese Inschrift an unserem Haus gefunden (altes Bauernhaus in Österreich) und weiß nicht genau was es bedeutet: Jahrzahl??? unten kann man sowas wie ein S und ein umgekehrtes N erkennen??? Wenn jemand einen Vorschlag bzw. Erklärung hat, wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank Micha

weiter lesen ..

Balkeninschrift

Hallo liebe Forumsmitglieder, auf meiner Suche im Internet bin ich auf diese Seite hier gestoßen und vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Zur ersten Info - ich habe KEIN Fachwerkhaus, aber ein altes Bauernhaus, das im Ursprung wahrscheinlich im frühen 19. Jhdt. erbaut wurde. Ich hoffe, das ist

weiter lesen ..

INSCHRIFT IN DER FACHWERKSCHWELLE

Bei der Freilegung unseres Hauses vom "Putzmantel" sind wir auf ein sehr schönes (Zier-)fachwerk gestossen. Leider nur noch auf einer Hausseite. Auf der Fachwerkschwelle sind die folgenden Zeichen eingeritzt aus denen wir nicht schlau werden und um Mithilfe bei der Entzifferung bitten : D H B H D H V A D D

weiter lesen ..

Alte Inschrift in Balken: Habe eine Inschrift in einem alten Hof in Niederöstereich und dabei folgendes Problem: es könnte heißen 1795 , aber die Ziffer 9 ist verkehrt, also zeigt der Srich von links nach rechts. Jetzt habe ich die Idee, es könnte sich num die Ziffer 4 handeln, weil das vielleicht ein abgeschnittene

weiter lesen ..

Alter der Fachwerkinschrift

Hallo Gemeinde, hab schon viele kluge Sachen gelesen und hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen. Ich hab eine Inschrift im Haus und hoffe über das Alter der Schrift auf das Baujahr des Hauses zu stoßen. Hier die Inschrift. O GOTT VATER MEIN; LAS DIR DISS HAUS BEFOHLN SEIN; AUCH STETS UNDT IMMERFOHRT; BEHUT

weiter lesen ..

fachwerkinschriften

Bild / Foto: fachwerkinschriften

ich möchte lernen inschriften selber herzustellen.habe mir jetzt einen guten satz holzbeitel bestellt.eichenholz ist auch vorhanden.möchte jetzt halt probieren.suche also vorlagen/ideen und tips dazu.wer kann helfen?? vielen dank im voraus aus dem emsland.

weiter lesen ..

Inschrift an einem fachwerkhaus

Hallo miteinander, ich würde mich freuen wenn mir hier jemand weiter helfen könnte. ich habe vor kurzem an meinem alten fachwerkhaus einen balken mit inschrift freigelegt. die inschrift ist nicht, wie ich es sonst kenne, der länge nach in einem balken eingeritzt, sondern besteht aus vier übereinander liegenden

weiter lesen ..

fachwerkinschrift

ich suche alte fachwerkinschriften, finde aber im netz keine buchstaben oder stile, habe mir sagen lassen des die zimmermannsleute ihre eigene handschrift hatten und es keine eindeutige schrift gibt. ich wäre ihnen dankbar, wenn sie mir dort weiterhelfen könnten oder mir ein hinweis mailen könnten wie ich an

weiter lesen ..

Bedeutung Inschrift im Sandstein

Hallo liebe Fachwerkgemeinde! Lange habe ich Eurer Forum als Gast benutzt, nun habe ich mich vor ein paar Tagen angemeldet. Mein Fachwerkhaus bleibt nun (doch) in meinen Händen, daher wollte ich Euch auch an meinen Erfahrungen (noch wenige) teilhaben lassen. Nun aber zur eigentlichen Frage. Ich habe in einem

weiter lesen ..

Balkeninschrift

Hallo, habe ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus 1813 wieder zum Leben erweckt. Jetzt suche ich jemanden der mir eine Balkeninschrift in einem Eichenbalken machen kann. So schön verschnörkelt wie man es bei alten Fachwerkhäusern so findet. Leider war in unserem Haus nichts dergleichen zu finden. Wäre nett

weiter lesen ..

Von wann stamm die Inschrift ?"v statt u", himel mit einem m

ich habe leider nur einen Teil des Hausbalkens. Nun interessiert mich von wann unser Haus wohl sein könnte. Folgendes kann ich noch lesen "Wolgebavwet in Himel vnd". Also "v statt u und Himel mit einem m und in satt im. Der Spruch heisst vermutlich wohl insgesamt: "Wer got vertravwet hat wolgebavwet in himel

weiter lesen ..

Balkensprüche/Fachwerksprüche

Guten Tag, ich bin auf der Suche nach ein paar Balkensprüche. Hat jemand oder weiß jemand wo ich so etwas bekommen kann? Ich bin grade dabei ein Fachwerkhaus zu bauen. Vielen Dank im Voraus

weiter lesen ..

Alte Inschriften lesbar machen

Hallo, kann mir - als Laie - jemand einen Trick verraten, wie man alte Inschriften in Eckbalken (von vor 1800) wieder lesbar machen kann und wie man ein altes Foto (von ca.1900) so bearbeiten kann, dass man auch dort die Inschrift lesen kann ? Gruß, Andrea

weiter lesen ..

Inschrift wieder sichtbar machen

Werte Gemeinde, gibt es eine Möglichkeit, die alte Inschrift auf dem Balken über des Deelentores wieder sichtbar zu machen? Wir sind dabei, die Balken von dem alten schwarzen Anstrich zu befreien, dabei wird ein wenig von der Oberfläche des Holzes abgetragen, und weil der Balken mit der Inschrift auf der Schlagseite

weiter lesen ..

Hallo Wissende

Ich habe in meinem Haus einen Schriftbalken, den ich nicht richtig deuten kann. Wenn ich die Buchstaben lese komme ich zu dem Spruch "B.H. Johann Hinrich Holsten u s C J Louise Caroline Holsten g b Hoffmann". Wenn ich das richtig übersetze komme ich zu dem Spruch "Bauherr Johann Hinrich Holsten und seine", und

weiter lesen ..

überstrichene Inschrift

Hallo liebe Forumsnutzer, an einem Torbogen unseres Hofes ist das Baujahr u. die Renovierung aufgemalt (um 1950). Darunter kann man die alte (scheinbar ursprüngliche) Inschrift als Schatten erkennen. Wie kann ich die Übermalung so entfernen, dass die ursprüngliche Schrift dabei nicht zerstört wird? He

weiter lesen ..

Wir wohnen in Niedersachsen, zw.Verden und Nienburg. Gekauft haben wir vor 30 Jahren im Dorf, Alleinlage ein Bauernhaus,ca 200 Jahre alt, Fachwerk und Rotstein bezw. geputzte Fache. 2001 ist es abgebrannt. Bis 2006 neu gebaut, Fachwerk, Rotstein, innen Lehm-Grundofen, Lehmwände jede Menge Holz, Nach Süden

weiter lesen ..

Inschriften Fachwerkbalken

Ich suche im Kreis Mülheim/Oberhausen/Duisburg/Essen eine Firma oder Privatmann, der Holzbalken an einem Fachwerkhaus beschriftet. Manfred Rixecker Lehnerfeld 4 45481 Mülheim an der Ruhr

weiter lesen ..

Balkenbeschriftung

Wir haben in einem alten Holzhaus auf den Zimmerdeckenbalken verschiedene Inschriften gefunden und möchten gerne wissen, was sie bedeuten. Wer kann uns helfen? Ute Scott utescott@online.de

weiter lesen ..

Inschrift über der Eingangstür

Kann jemand etwas zu nebenstehender Inschrift sagen? Die Zeichen sind in den Sturz unserer Haustür gemeißelt (Ich habe die Zeichen mit dem Bleistift nachgefahren). Sieht ja aus wie 1840, aber warum so komisch geschrieben? Und was bedeuten das H und das A dahinter. Bin gespannt ob jemand Licht in das Dunkel bringen

weiter lesen ..

Ein frohes Weihnachtsfest

wünsche ich allen Forumsteilnehmern und Communitymitgliedern ! Hab auch noch einen Hausspruch gefunden, der zwar nicht direkt zum Weihnachtsfest paßt, aber mit dem man sich in besinnlichen Stunden ruhig mal befassen kann : Redlichkeit ist aus der Welt gereist, Aufrichtigkeit ist Schlafen gegangen, Die Frömmigkeit

weiter lesen ..

Konservierung einer Grundsteininschrift im Sandstein

Moin moin zusammen, meine Freundin und ich sind gerade dabei, ein 1827 erbautes Fachwerkhaus auf solidem Sandsteinfundament zu erwerben, ich bin also ein noch fast vollständiger Newbie und dies wird sicherlich nicht mein letzter Post :-) Zu meiner Frage: Der Grundstein des Hauses aus rotem Sandstein

weiter lesen ..

Besinnliches zu Pfingsten - Hausinschriften

Man reißt das Haus nicht ein Das Väter uns erbaut. Doch richtet man sich`s ein, Wie mans am liebsten schaut. (1908,Lengries/Oberbayern) Ich brachte nichts zur Welt herein Ich nehme nichts mit hinaus Doch soll eine Spur meines Wirkens sein Noch spät dies Erdenhaus (Eggen,Altötting/Oberbayern) Durch

weiter lesen ..

Schriftbalken Inschrift

Hallo zusammen Vieleicht kann mir wer von euch weiterhelfen.Ich habe seit sechs Jahren ein Niederdeutsches Hallenhaus, und versuche seit dem herrauszubekommen, was die Buchstaben M.H.G. im Einsteckloch für den Düssel,über dem großen Dielentor bedeuten. Meine Vermutung geht in Richtung Zimmermann, aber bis jetzt

weiter lesen ..

Hausinschrift von 1728 leider unleserlich

Hallo, ich bin auf der verzweifelten Suche nach einer historischen Hausinschrift. Habe über meiner Haustüre eine Inschriftentafel aus dem Jahre 1728, die ca. 1,20 x 0,70 Meter groß ist. Leider ist diese teilweise sehr verwittert. Von der ca. 8-10-zeiligen Schrift sind nur die letzten beiden Zeilen sowie die

weiter lesen ..

Inschriften

Hallo Wir suchen für unser Fachwerkhäuschen noch eine schöne Inschrift. Vielleicht hat jemand einen Spruch für uns parat. Sendet uns einfach eure Ideen. Vielen Dank im Voraus. Liebe Grüße Nadine und Marco :-)

weiter lesen ..

Alte Inschriften erhalten

Liebe Community, heute mal eine heikle Frage- in der Hoffnung jemand zu finden der ein paar Restaurations Kniffe kennt :) gestern habe ich in unsere Mühle eine Tür entdeckt, die seit Müllergenerationen für Verewigungen aller Arten herhalten musste; die Inschriften sind alle mit Bleistift / Graphit, in schwer

weiter lesen ..

Inschrift

Wer kann die Inschrift auf dem Photo entziffern?

weiter lesen ..

"Inschrift" im Türbalken

Hallo, habe im Balken über der Eingangstür eine Inschrift entdeckt, leider ist diese wahrscheinlich zugestrichen,bzw. nicht sehr tief eingeritzt. Wer kann mir einen Tip geben wie ich die sichtbar machen kann?

weiter lesen ..

Hausinschrift

wir sind dabei, ein altes Wohn- und Wirtschaftsgebäude zu sanieren. Bislang hat das Haus keine Balkeninschrift, nach der Fertigstellung würden wir jedoch gerne eine einfassen lassen und sind nun auf der Suche, nach einem passenden Spruch. Wo findet man diesbezüglich Vorschläge/ Anregungen ?

weiter lesen ..

Inschrift

Noch eine Balkeninschriftsfrage: Was könnte E:L bedeuten? Und: Fenster,die in jedem Flügel drei waagrechte Sprossen haben und pro Flügel eine senkrechte Sprosse- gab es sowas bereits um 1820? Solche Fenster sind doch sonst eher bei 50er Jahren Häusern üblich, oder??

weiter lesen ..

Spruchbalkeninschrift

Hallo Fachwerkfreunde Unser Haus wird im kommenden Jahr 200 Jahre alt. Der Hausbalken wurde vor 50 Jahren entfernt, ist aber noch da und sehr gut erhalten. Unser Problem ist der Spruchbalken. Der Spruch ist durch viele Anstriche nicht mehr herauszulesen. Mit Skalpell und Schleifer habe ich einzelne Wortfragmente

weiter lesen ..

Neue Erkentniss

Hallo.... Ich habe den riegel eben mit kreide bemalt. Dabei ist heraus gekommen das der letzte satz bzw letzten wörter, díe rechte tür zum Himmel. Freue mich über jede antwort....

weiter lesen ..

Inschrift auf Fachwerkhaus

Hallo! Eine befreundete Familie wohnt in einem Fachwerkhaus, erbaut 1703. Über der Tür befindet sich neben den üblichen Angaben zu Erbauer und Erbaudatum auch die Inschrift "M.i.W.M". Kann jemand etwas damit anfangen, was könnte es bedeuten? Gruß, Andreas

weiter lesen ..

Balken-Sprüche

Wer weiß, wo ich eine Sammlung mit Balken-Sprüchen finden kann ? Danke für jeden Hinweis.

weiter lesen ..

Religiöse Verse auf Fachwerk

Hallo, ich habe bei einem Bekannten am Fachwerk angebrachte Verse entdeckt (z.T. mit religiösem Inhalt). Leider sind diese wegen der Witterungseinflüsse z.T. nurnoch halb erhalten. Kennt jemand eine Site auf der Sammlungen solcher Sprüche zu finden sind ? Hier einer der besser erhaltenen Sprüche: "Der dem

weiter lesen ..

Sprüche

Hallo,mein Freund ist Zimmermann und sucht für ein befreundetes Paar ein paar Sprüche für Balken im Haus.Immer etwas zum Thema des Raumes(Küche,Bad,Stube,usw.)Wo kann man so etwas finden?Vielen Dank im voraus.Anke

weiter lesen ..

Inschriften-Buch

Hallo, ich suche ein Buch mit bzw. über Inschriften bei alten Fachwerkhäusern. Gibt es so etwas? Danke.

weiter lesen ..

betr.:suche nach inschriften

vielen dank für die grosse resonanz auf unsere frage.haben was passendes gefunden.gruss aus dem emsland.

weiter lesen ..

Suche nach Inschriften

Bin auf der Suche nach Inschriften für ein Eichenholzständerwerk. Wer hat Vorschläge?

weiter lesen ..

Inschriften

Hi, bin auf der Suche nach einem Buch in dem erklärt wird, mit welcher Technik und welchem Werkzeug man Inschriften und Verzeihrungen in das Holz einstemmen kann. Auch Sprüche, Ideen und Vorlagen sollten im Buch enthalten sein. danke

weiter lesen ..